Taylor Jenkins Reid - Die sieben Männer der Evelyn Hugo

  • 5 Antworten
  • 150 Aufrufe

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 11081
  • Ryle hira - life is what it is
Zitat
Die einstige Hollywood-Filmikone Evelyn Hugo ist endlich bereit auszupacken und die Wahrheit über ihr schillerndes Leben und ihre skandalösen sieben Ehen zu erzählen. Sie fragt die Lokaljournalistin Monique Grant als Ghostwriterin an. Monique ist darüber mehr als erstaunt, schließlich hat sie seit Jahren keinen großen Artikel mehr geschrieben. Könnte das ihre Chance sein?

In ihrem luxuriösen Apartment über den Dächern Manhattans beginnt Evelyn Monique ihre Geschichte zu erzählen: vom Aufstieg in der Männerwelt Hollywoods, den goldenen Jahren der Filmbranche und einer geheimen großen Liebe, deren Scheitern der Preis für ihren Erfolg war. Als sich die Geschichte dem Ende nähert, begreift Monique schließlich, auf welch schmerzhafte Weise ihr Leben mit dem des Hollywoodstars verbunden ist ...


»Dieser hinreißende Roman erweckt die Marilyn Monroe und Elizabeth Taylor in uns allen.« Kirkus Review


"Man sollte sich nie von jemanden das Gefühl geben lassen, gewöhnlich zu sein."

Evelyn Hugo ist alles andere als gewöhnlich. Vom Kind kubanischer Einwanderer wird sie zu einer der größten Schauspielerinnen Hollywoods. Mit 79 Jahren beschließt sie nun, die Geheimnisse ihres Lebens zu offenbaren und sie wählt Lokaljournalistin Monique Grant als Autorin ihrer Biographie.

Beim Lesen ist Evelyn Hugo lebendig geworden. Ich hatte das Gefühl, eine echt Biographie zu lesen, es gab Zeitungsausschnitte, Filme wurde erwähnt, die ich liebend gerne angeschaut hätte. Unterteilt ist das Buch in die "sieben Ehemänner", die jeder eine ganz eigene Episode in Evelyns Leben sind.
Es gibt große Gefühle, viel Drama, viel Liebe, Trauer und Momente die unglaublich wütend machen. Evelyn hat es nie leicht gehabt im Leben, ihr wurde nichts geschenkt, sie hat sich so vieles selbst erarbeitet, und auch in der Liebe hatte sie sehr oft kein glückliches Händchen. Manchmal war mir die Geschichte vielleicht etwas klischeehaft aber immer war ich mittendrin und bin beim Lesen wirklich durch die Seiten geflogen. Ein Buch, was mich positiv überrascht hat, was mehr Tiefe hatte als erwartet, eine Geschichte, die mich emotional berührt hat. Evelyn ist eine unglaublich starke Frau, mit der ich viel mitgelitten habe. Auch der feine Humor und die immer wieder aufflammende Leichtigkeit haben mir gut gefallen.
Ein reiches Leben und um es mit Evelyns Worten zu sagen: Die Welt schenkt einem nichts, man muss es sich nehmen.



P.S. Das Cover hat mir gar nicht gefallen und auch die Werbung dazu nicht "Die einzigartige Liebesgeschichte, die hunderttausende TikTok-Userinnen zu Tränen gerührt hat"
Ohne zwei Empfehlungen, einer von meiner Buchhändlerin, eine von einer Buchbloggerin deren Tipps ich sehr schätze, hätte ich das Buch nicht angepackt
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.

Offline Esmeralda

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2907
Re: Taylor Jenkins Reid - Die sieben Männer der Evelyn Hugo
« Antwort #1 am: 03. Mai 2022, 08:30:49 »
P.S. Das Cover hat mir gar nicht gefallen und auch die Werbung dazu nicht "Die einzigartige Liebesgeschichte, die hunderttausende TikTok-Userinnen zu Tränen gerührt hat"
Ohne zwei Empfehlungen, einer von meiner Buchhändlerin, eine von einer Buchbloggerin deren Tipps ich sehr schätze, hätte ich das Buch nicht angepackt
Das Cover finde ich auch kitschig und gefällt mir auch nicht - von der angepriesenen TikTok-Werbung mal ganz zu schweigen.  :rollen:
Aber Deine Rezi hat mich jetzt echt neugierig gemacht - und wenn Du dem Buch sogar die Bestnote gibst, kann es schlecht nicht sein.
Ich hab's mal auf meine WuLi gepackt.  :->
Life is too short to read bad books. 

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 11081
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Taylor Jenkins Reid - Die sieben Männer der Evelyn Hugo
« Antwort #2 am: 03. Mai 2022, 08:33:59 »
Mich hat es total begeistert, klar, Genre Liebesroman, da muss man es schon im richtigen Kontext sehen, aber es war tatsächlich fast nicht kitschig
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.

Offline Esmeralda

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2907
Re: Taylor Jenkins Reid - Die sieben Männer der Evelyn Hugo
« Antwort #3 am: 03. Mai 2022, 08:37:35 »
Manchmal muss es auch mal was fürs Herz sein; da greife ich dann auch gerne zum Liebesroman.  :-)
Life is too short to read bad books. 

Offline leseschnecke

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1550
Re: Taylor Jenkins Reid - Die sieben Männer der Evelyn Hugo
« Antwort #4 am: 03. Mai 2022, 08:43:02 »
Und - wusch - bestellt  :->
Danke für den Tipp, bin seeeehr gespannt!

Offline mowala

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1973
  • Lieber barfuß als ohne Buch.(Isländ. Sprichwort)
Re: Taylor Jenkins Reid - Die sieben Männer der Evelyn Hugo
« Antwort #5 am: 03. Mai 2022, 18:24:10 »
Klingt leider gut :->
Das Leben ist zu kurz für später