Lesewochenende 10.04.-13.04. , Ostern 2020

Begonnen von Inge78, 10. April 2020, 10:03:31

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

sisquinanamook

ZitatBei dem Wetter hätte ich auch keine Lust auf eine Wanderung

wir hoffen, dass das einigen so geht und die Wanderwege daher nicht überlaufen sein werden.

Die letzten Tage war auf den Wegen schon verhältnismäig viel los, jedenfalls immer dann, wenn man Hauptwege gekreuzt hat.
Da haben halt viele das Wetter genutzt und viel anderes kann man ja auch nicht machen momentan.

Bei uns gibt es heute übrigens ganz schnöde Bratkartoffeln mit Spiegelei. Da hab ich so richtig Lust drauf.
Und vielleicht noch einen schönen Schokokuchen aus der Tasse. Da hätt ich auch so richtig Lust drauf.
Aber der muss jetzt erstmal verdient werden  :->

Irgendwie hatte ich mir soviel vorgenommen für die Tage, hab aber gar nicht so viel davon erledigt.
In die Videos vom Hundecongress, den ich mir extra gekauft hab, weil die kostenlosen Termine so blöd lagen, hab ich noch so gut wie gar nicht rein geschaut.  :rotwerd:

Heute steht auch noch ein bisschen Hausarbeit an, damit ich es den Rest der Woche ein bisschen leichter hab.

So und jetzt werfen wir uns aber wirklich in die mal in die Puschen.
Immer diese Forumschreiberei da....  :-)
Viele Grüße
Daniela

Inge78

Lass Dich nicht aufhalten  :teufel:

Ich bin bei meinen Booktube Videos auch hoffnungslos hinterher
Aber na ja, dann ist das halt so
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.
(aus "ES" von Stephen King)

Fiktion ist wie ein Spinnennetz, das, auch wenn nur vielleicht ganz leicht, an allen vier Ecke des Lebens befestigt ist.
- Virginia Woolf

SilkeS.

Hallo guten Morgen,

bei uns hat es gestern auch geregnet, so ein kurzer knackiger Regen-Gewitterschauer, als ich gerade am Feld ankam und mit Lyko loslaufen wollte.
Da haben wir einfach mal ein paar Minuten im Auto gewartet, bis das schlimmste vorbei war.

Mein Tag wird heute sehr küchenlastig.
MEin Mann hat nicht nur gestern alle 4 Rinderrouladen vertilgt + ein ganzes Glas Rotkohl mit selbstgemachten Kartoffelpürre  :wah: (der futtert bis spät in die Nacht), nun muß ich auch gleich die Töpfe von der kocherei spülen - weil sie ja alle leer sind...
dann gibt es ernstmla Frühstück mit Kaffe, Aufbackbrötchen...
Anschließend werde ich dann vermutlich etwas lesen.
Der Nele Neuhaus : Mordfreunde packt mich nicht so recht.
Soooo viele Personen die da gleich in den Mordfall verwickelt sind, die muß man erstmal sortieren.,
Außerdem will ich den freien Tag nutzen und meiner Nichte schreiben.
Unser Plan: "wir schreiben uns jedes Jahr einen langen ausführlichen Weihnachtsbrief" ist in einen regen Briefwechsel gewechselt und es gibt immer was zu erzählen.
Da gibt es Rezepte auszutauschen, über Bücher zu reden, sie hat einen Blog veröffentlicht und will evtl einen Podcast aufnehmen ...
und dann eben erzählen vom Leben , jetzt mit Corona... sie studiert. Ist ja auch grad nicht sehr einfach unter den Umständen....

Später gilt es dann Spargelschälen... aber das drücke ich meinem Mann auf die Augen, denn wenn er schon isst wie ein ausgehungerter, kann ersich ruhig an der Arbeit beteiligen und koche ihm für morgen dann seine Lasagne vor. Damit er nicht hungern muß, wenn ich morgen wieder arbeiten gehe.
Normalerweise ist er ja ein Mensch der sich viel Takeaway holt, irgendwie hat das zu Zeiten von Corona nun ziemlich nachgelassen.
Ist mir nur recht, habe es lieber wenn ich ihm was koche und weiß was er isst, als wenn er McD, Bratwurst und Co in sich reinfuttert. Einfach nur Fett und Kohlenhydrate und keine Vitamine.
Eine Lasagne kann man ja da schonmal etwas "gesünder" aufwerten.

Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Inge78

Dann hat es ja anscheinend geschmeckt

Habt ihr keine Spülmaschine?

Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.
(aus "ES" von Stephen King)

Fiktion ist wie ein Spinnennetz, das, auch wenn nur vielleicht ganz leicht, an allen vier Ecke des Lebens befestigt ist.
- Virginia Woolf

SilkeS.

Zitat von: Inge78 am 13. April 2020, 10:25:15
Dann hat es ja anscheinend geschmeckt
Scheinbar  :schmacht:... aber hallo 4 Rouladen innerhalb von 12 Stunden.  :meditate1:

Zitat von: Inge78 am 13. April 2020, 10:25:15
Habt ihr keine Spülmaschine?
Doch aber meine Töpfe tue ich nicht rein, die spüle ich mit der Hand
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Inge78

Bei uns kommt Alles in die Spülmaschine,  außer die guten Messer

Mein Hefezopf hat es etwas gut gemeint mit dem gehen  :-)
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.
(aus "ES" von Stephen King)

Fiktion ist wie ein Spinnennetz, das, auch wenn nur vielleicht ganz leicht, an allen vier Ecke des Lebens befestigt ist.
- Virginia Woolf

Christiane

Inge, Rocketman wollte ich auch immer mal schauen. Ist bis jetzt aber noch nichts draus geworden.  :nixweiss1:
Gestern hab ich noch bis in die Puppen 'Die Dreigroschenoper' geschaut. Den hatte ich schon mit meinem Mann im Kino gesehen und fand ihn grandios. Ich bin daheim mit den Songs von Brecht/Weil groß geworden, meine Eltern haben die geliebt und hatten sie gesungen von Lotte Lenya auf Schallplatte. Es ist ja schon ein besonderer Stil, den man mögen muss. Der Film fängt das grandios ein, die Schauspieler sind großartig und ich glaube, auch die Zeit und das Lebensgefühl sind sehr gut wiedergegeben.

Silke, Dein Mann futtert in etwas so wie mein Sohn. Da staunen wir auch immer was dieser Spargel sich so reinstopft ohne dass da auch nur 1 Gramm Fett auf seine Rippen käme  :gruebel:.
Gestern haben wir erst abends um 9 Uhr mit grillen angefangen. Wir waren alle (na ja, bis auf unsern Sohn, den ewig Hungrigen) noch satt vom Kaffeetrinken. Das erste Fleisch nach 40 Tagen Enthaltsamkeit hat echt gut geschmeckt. Und es hat auch keiner gemeckert, dass es nicht so viel gab, sondern lieber verschiedene kleine Stücke. Dazu gab es eine große Schüssel griechischen Salat und Baguette. Das war echt lecker. Ich hab den Salat erstmals mit Eisbergsalat statt dem normalen grünen Blattsalat gemacht und das hat allen gut geschmeckt. Jetzt über die Feiertage, wenn man nicht frisch kauft und das Zeug dann doch ein paar Tage liegt, ist der Blattsalat dann ja eher mal schon welk und darauf hatte ich keine Lust. Die Eisbergvariante hat tatsächlich allen geschmeckt  :funkey:.

Heute gibt es Lende, GEmüse und Reis. Dabei brauch ich auch nur ein kleines Stück Fleisch - was mir eigentlich mehr gefehlt hat als das Fleisch selbst sind die Saucen. Heute mach ich eine Sherryrahmsauce. Darauf freu ich mich schon sehr...

Daniela, ich wünsch Euch eine schöne Wanderung und nur nette Menschen unterwegs. Genießt den Tag!

Ich hab heute erstmal was länger geschlafen und dann im Bett noch ein Kapitel gelesen (ein Krimi, der in Karlsruhe spielt - hab ich aus der Bib). Draußen ist es grau und sieht aus als wolle es regnen. Ich war kurz mit den Hunden im Garten, muss von Kaba noch Proben sammeln für die TA, die ich vermutlich morgen wieder besuche.
Hier unten hab ich auch schon ein paar Seiten in meinem zweiten Buch gelesen. Ich hab meine Kids gefragt, ob sie nicht ein Buch mit buntem Schnitt hätten, weil ich sowas wirklich überhaupt nicht im Sub hab (und auch sonst fast keines). Woraufhin die tatsächlich ad hoc mit 5 oder 6 Büchern ankamen  :-). Nun hab ich mich für 'Pheromon' entschieden und bin mal gespannt worauf das rauslaufen wird ...



Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
Ray Bradbury (1920 - 2012)

Inge78

Dreigroschenoper kenne ich noch nicht
Mal schauen ob die üblichen Portale da was anbieten

Wir haben auch oft Eisbergsalat hier, weil er eben einfach länger haltbar ist

Aber Salat wollen wir ja jetzt auch im Frühbeet selber anziehen

Ich habe mich jetzt erstmal aus dem Schlafanzug geschält und geduscht und bin in die Jogginghose gewechselt
Läuft hier gerade sehr a - sozial
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.
(aus "ES" von Stephen King)

Fiktion ist wie ein Spinnennetz, das, auch wenn nur vielleicht ganz leicht, an allen vier Ecke des Lebens befestigt ist.
- Virginia Woolf

Christiane

Zitat von: Inge78 am 13. April 2020, 12:12:28
Ich habe mich jetzt erstmal aus dem Schlafanzug geschält und geduscht und bin in die Jogginghose gewechselt
Läuft hier gerade sehr a - sozial

Man könnte auch sagen 'leger' oder 'gemütlich'.  :->
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
Ray Bradbury (1920 - 2012)

Inge78

Total gemütlich
Gleich gibt es Kakao
Wahlweise mit Amaretto oder Rum

Mein Buch ist toll
Eine richtig spannende Dystopie,  die gerade einen unerwarteten Zeitsprung getan hat
Wir schauen ja auch The Walking Dead und beim Lesen habe ich viele Bilder im Kopf
Und ein bisschen erinnert es mich auch an The Stand von Stephen King
Aber es wird ja noch wahnsinnig was kommen, ich bin ja gerade mal bei gut 400 Seiten von insgesamt fast 3000 Seiten der Trilogie
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.
(aus "ES" von Stephen King)

Fiktion ist wie ein Spinnennetz, das, auch wenn nur vielleicht ganz leicht, an allen vier Ecke des Lebens befestigt ist.
- Virginia Woolf

SilkeS.

HAllo zusammen,

@Christiane: Tja, mein Mann kann futtern, nur leider ist er KEINE Spargeltarzan und es täte gut, wenn er NICHT so viel essen würde...
Klar ich könnte kleinere Portionen kochen, nur rechne ich bei ihm eben genau wie bei mir die Menge, dass es für zwei Tage reicht...
Wenn er dann aber abends Hunger bekommt, fällt er darüber her.
Nunja, ich kenne ich ihn ja und habe jetzt für die Feiertage einfach ein Essen MEHR eingeplant, denn hungern lassen will ich ihn ja auch nicht.

Die Dreigroschenoper habe ich mir ja mit meiner Mutter im Kino angeschaut und fand sie sehr gut umgesetzt. Hatte die Story so garnicht mehr im Kopf gehabt.
Meiner Mutter hat es auch sehr gefallen, sie hat ungeniert im Kino die Lieder mitgesungen...
da da sie Textsicher ist und auch eine gute Stimme hat, sich niemand daran gestört :->

Ich habe inzwischen meinen Brief an meine Nicht geschrieben und wurde von einem Anruf meiner Schwester unterbrochen, die mir - wie Karfreitag bereits- mal wieder ihr Leid mit dem Benehmen ihrer großen Tochter und dem Streit erzählte...
Ich habe gestern auch mit meiner Mutter darüber redet, wir wissen aber beide nicht was man da sagen soll oder was antworten. Aber wir wollen uns nicht einmischen, damit die Sache nicht noch größer wird.
Tja, inzwischen scheint es aber so zu sein, dass die Tochter noch nicht mal zur Hochzeit der einen Mutter kommen will.
Aber selbst sagen tut sie es auch nicht, sondern erzählt es der Oma, die es dann meiner Schwester weitergibt und diese ist dann verletzt und ruft mich an und jammert und fragt mich, wie ich das finde....
Ich sag euch: FAMILIE  :ausrast: :umfall:

Mein Mann wurde nun zu einer Tierrettung gerufen und ich überlege nun, ob ich jetzt mit Lyko gehe und dann die Lasagne vorbereite, oder die Lasagne mache und dann mit Lyko gehe...  :gruebel:
Zum Lesen komme ich vermutlich erst heute abend so wie es aussieht.

Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Christiane

Zum Lesen bin ich auch nicht gekommen. Irgendwie haben wir die meiste Zeit gespielt, unterbrochen vom Kuchenessen. Und nun ist Sohnemann mit Mika unterwegs und ich hab mich ein bisschen mit Kaba beschäftigt. Ich schau halt, dass sie sich gerade etwas schont und auch mal einen Pausentag hat.
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
Ray Bradbury (1920 - 2012)

Inge78

Meine Eltern waren heute spontan hier
Wir haben mit Jacken auf der Terrasse gesessen, und Eis gegessen das meine Eltern mitgebracht haben
War etwas kühl aber die Sonne kam noch raus
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.
(aus "ES" von Stephen King)

Fiktion ist wie ein Spinnennetz, das, auch wenn nur vielleicht ganz leicht, an allen vier Ecke des Lebens befestigt ist.
- Virginia Woolf

Christiane

Draußen sitzen wär hier heute echt hart. Wir haben gerade noch 10°C .
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
Ray Bradbury (1920 - 2012)

sisquinanamook

Ich habe eben erfahren, dass eine Freundin von mir positiv auf Corona getestet wurde.
Sie hat sich beim Gassi den Mittelfinger der linken Hand gebrochen und  braucht Schraubrn. Vor der OP wurde jetzt routinemäßig ein Test gemacht.
Sie hat überhaupt keine Symptome.

Besonders bitter: sie arbeitet in der häuslichen Pflege und sie hat im Moment eine Baustelle im Haus. Das heißt auch alle Handwerker müssen nun in Quarantäne.
Viele Grüße
Daniela