Ella Stein; MIMIS WELT - Die Sache mit Dir

  • 3 Antworten
  • 802 Aufrufe

Offline Dante

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1599
    • Susanne Pilastro
Ella Stein; MIMIS WELT - Die Sache mit Dir
« am: 27. Januar 2021, 15:00:00 »
Zitat
Klappentext:
Voller Zuversicht zieht Mimi vom Land in die Stadt. Der neue Job soll mehr als eine berufliche Chance sein. Sie will endlich ihre traumatische Kindheit und die ländliche Enge ihrer Heimat hinter sich lassen. Doch ihre Pläne prallen auf die harte Realität. Vor allem der egomanische Hoteldirektor Georg Soyer schürt ihre Unsicherheit. Als Mimi dann auch noch mit ihrer Vergangenheit konfrontiert wird, beginnt sie ihre Entscheidungen anzuzweifeln. Ein Roman über das Leben, die Liebe, Sehnsüchte und Abgründe. Warnung: Thematisiert werden psychische Erkrankungen und sexuelle Gewalt sowie Tod und Kindheitstraumata.

Über die Autorin:
Ella Stein wurde 1985 in Österreich geboren und lebt mit ihrer Familie in einer kleinen Gemeinde in der Nähe von Linz. Bevor sie den Fokus auf das Schreiben legte, durchlief die Juristin zahlreiche berufliche Stationen in den Bereichen Bankwesen, Werbung und PR. Nebenbei ist sie als freiberufliche Trainerin in der Erwachsenenbildung tätig. Näheres auf www.ella-stein.at

Meine Einschätzung:

„Die meisten Menschen bleiben ein Leben lang gefangen, weil sie zu ängstlich sind, neu anzufangen!“

„MIMIS WELT – Die Sache mit Dir“ von Ella Stein ist ein Roman mit drei Erzählperspektiven: Miriam Linz, bereit für einen Neuanfang abseits der Enge des Heimatortes; Georg Soyer, von Beruf Hotelbesitzer-Sohn-in-Warteposition; Greta Wagner, Mimis Nachbarin und Freundin. Alle drei – so unterschiedlich sie sind – verbindet eine heimliche vierte Hauptfigur: Konstantin.

Die sich durch den Roman ziehenden Worte „Die Sache mit Dir“ dienen als Platzhalter für Lebensereignisse unterschiedlichster Art, die jeden der Charaktere entscheidend prägen: die Sache mit Alex… mit Marie…; die Sache mit Eva… mit Marleen…; die Sache mit Marco…

Ella Stein nimmt ihre Leserschaft mit auf eine spannend aufgebaute Reise in eine leidenschaftliche, manchmal dunkel-geheimnisvolle, bittersüße und teils auch zerstörerische Welt. Gut, dass es vorweg eine Lesewarnung gib, denn thematisiert werden psychische Erkrankungen, sexuelle Gewalt sowie Tod und Kindheitstraumata. Das soll jedoch Unschlüssige nicht abschrecken, das Buch wartet am Ende vorwiegend mit Wendungen auf, die die nur an wenigen Passagen gebeutelte (Lese)Seele beruhigt und zufrieden, zumindest schlüssig zurücklassen dürfte. (Wer auf Nummer sicher gehen will, überspringt das Kapitel „Die Sache mit Eva“.)

Die Kapitel sind kurz und erzählen jeweils aus der Perspektive einer der drei Charaktere. Diese sind vielschichtig beschrieben und es dürfte Leserinnen wie auch Lesern leicht fallen, die knapp 300 Seiten auf einem Rutsch zu lesen. Nicht selten wird man verleitet, über den Weitergang der Handlung zu spekulieren und möchte wissen, wie sich die dann doch überraschende Wendung fortsetzt…

Dies ist mein erstes Buch von Ella Stein; es wurde mir empfohlen bei der Suche nach einem Buch jenseits meines gewohnten Lesegeschmacks. Üblicherweise greife ich nicht nach Büchern, in denen ein Christian Grey hinter der Ecke hervorzuspitzen scheint. Ich war jedoch sehr schnell gefesselt von der Handlung und muss gestehen, dass ich – wenngleich ich seine Neigung nicht gutheiße! – Georg durchaus stimmig fand. Insbesondere seine Figur ist vielschichtig gezeichnet, dass man ihm, der er ja eigentlich der Bösewicht der Geschichte ist, schon beinahe Verständnis entgegenbringen will.
Ella Stein kann schreiben und weiß zu fesseln, keine Frage!

Meine Leseempfehlung richtet sich an Frauen wie Männer, die keinen oberflächlichen „kuscheligen“ Liebesroman suchen, sondern den Hauch von „Darkness“ mögen, der einen nicht gleich verstörend zurücklässt.



« Letzte Änderung: 27. Januar 2021, 15:04:26 von Dante »

Offline Esmeralda

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2905
Re: Ella Stein; MIMIS WELT - Die Sache mit Dir
« Antwort #1 am: 28. Januar 2021, 08:39:01 »
Danke für diese Rezi, Dante.
Klingt ganz so, als wenn es mir auch gefallen könnte und ist direkt mal auf meine Wunschliste gehüpft.
Life is too short to read bad books. 

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 11074
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Ella Stein; MIMIS WELT - Die Sache mit Dir
« Antwort #2 am: 02. Februar 2021, 13:43:54 »
Danke für die Rezi
Gerade so gar nicht mein Buch, was mich reizen würde
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.

Offline Dante

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1599
    • Susanne Pilastro