Outlander geht weiter

  • 55 Antworten
  • 20361 Aufrufe

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 9706
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Outlander geht weiter
« Antwort #45 am: 15. März 2021, 15:06:43 »
Wir sind aktuell mit Staffel 5
Ich mag´s weiterhin recht gerne, es ist aber nicht mehr das große Highlight und so ein paar Folgen sind schon sehr seltsam
Ich freue mich aber sehr, dass es weitergeht, dann muss ich nicht weiterlesen
Was wohl passiert, wenn die Serie die Bücher überholen wird :kopfkratz:
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.

Offline nirak

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2164
Re: Outlander geht weiter
« Antwort #46 am: 15. März 2021, 18:26:59 »
Die Bücher habe ich ja alle gelesen und leider ist in den Filmen viel zu viel Zeugs drin, welches in den Büchern so nicht vor kam  :lesen:

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3374
    • SilkeS. SUB
Re: Outlander geht weiter
« Antwort #47 am: 16. März 2021, 07:48:59 »
Guten morgen,

och lese ja gerade Bd 6 Ein Hauch von Schnee und Asche.

Dieser Handgelenksbrecher hat 1300 Seiten und ja, gebe schon Nirak recht, dass die Filme im Gegensatz zu den Büchern "gekürzt" sind,
Aber wenn man eine Halbe Seite liest, nur über die Beschreibung von Claires Garten und was sie alles tun kann und worüber sie nachdenkt.... das kann man in Filmszenen einfach nicht soooo darstellen.
Mir gefällt Band 6 gut, wenn auch nicht wirklich was neues Passiert,
Hochzeiten, Krankheiten, Indianer ....
Interessant ist wie Claire ihre Medizin immerweiter vorantreibt, in Bd 5 wird eine Spitze gebastelt und Penizin herstellt, nun experementiert sie mit Ärther und versucht weiterhin Malaria zu heilen.
Brianna versucht den Fortschritt in "Erfindung" von Streichhölzern und einem Spaten  auf ihre Art  zu begünstigen.
Man taucht einfach in die Geschichte ein, liest und liest und liest und dann schaut man irgendwann auf die Uhr, man hat 50 Seiten gelesen, und passiert ist in der Geschichte nur wenig.
Das ist einerseits toll, weil es eben wirklich detaililert beschrieben ist und man kann sich (auch die VErfilmungen) alles gut vorgestellen kann, aber die GEschichte lebt eben nicht von viel Action udn vieles wiederholt sich... so z.B. Vergewaltigungen, Krankheiten, Intrigen, etc.


Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 9706
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Outlander geht weiter
« Antwort #48 am: 16. März 2021, 07:52:47 »
Und genau diese "Ausuferungen" haben mich von den Büchern weggebracht, ich fand es einfach nur noch ermüdend
Aber es sind ja Viele, denen genau das eben gefällt. Viel Spaß beim Buch
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.

Offline Tara

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2124
  • Nostalgie war früher auch mal besser.
Re: Outlander geht weiter
« Antwort #49 am: 16. März 2021, 08:52:24 »
Ich glaube DG ist die einzige, bei der ich diese Ausuferungen mag und wirklich gerne lese!

Mich stört nur, dass die Geschichte wirklich ins endlose gezogen wird. Es gibt ab Band 5 keinen roten Faden mehr. Die Nebenfiguren werden immer mehr. Die Twists immer phantastischer.

Ich lese es gerne, hoffe aber wirklich dass es bald mal zu einem Ende kommt.


Silke du hast recht, 1:1 wäre das Buch nicht verfilmbar. Es ist schon richtig, dass die wichtigen Punkte rausgepickt werden und nur die erzählt werden. Und wenn aus zwei Personen eine wird, ist das für mich auch ok. In den Serien/Filmen muss einfach eine Straffung rein.
Es ist einfach eine andere Erzählung, Karin.

Was habe ich frühers auch "Unsere kleine Farm" geliebt. Die Bücher habe ich später gelesen. Beides driftet auch sehr auseinander. Aber jedes steht einfach für sich!
Im finstren Föhrenwald da wohnt ein wahrer Meister, der ficht ganz furchtlos kalt sogar noch gegen Geister

Offline Vanessa

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 521
Re: Outlander geht weiter
« Antwort #50 am: 17. Mai 2021, 20:44:53 »
Ich hab gestern Abend die 5. Staffel begonnen auf Netflix zu schauen. Mittlerweile bin ich in der Verfilmung weiter als ich jemals gelesen habe. Auch wenn es mich ja wirklich immer und immer wieder in den Fingern juckt, mir nochmal den 5. Band anzusehen - also in Form von lesen. Dank dem Kindle kann mich ja das Gewicht der Bücher nicht mehr wirklich schockieren.

Allerdings merke ich auch beim schauen immer wieder, dass mich vieles an der Handlung einfach gar nicht mehr interessiert. Band 5 hab ich als er erschienen ist irgendwie so weit gelesen, dass Jamie und Claire nach dem Clantreffen wieder zurück nach Frasers Ridge gekommen sind und dann war der rote Faden irgendwie durch.

Das die Hochzeit von Brianna und Roger jetzt in Frasers Ridge direkt stattfindet und das nicht mal Doppelhochzeit mit der Tante finde ich schon ein wenig schade. Das mochte ich in dem Buch. Bei der Serie ist es ja doch immer so, dass sich viele Gegebenheiten mischen, was mir persönlich eher wenig ausmacht, denn entweder kenne ich die Zusammenhänge noch aus den Büchern oder ich komme jetzt an die Stelle wo eh alles Neu für mich wird, und ich gar nicht mehr das zusammenschreiben bemerke.

Schaut eigentlich noch jemand von euch?
Ich bin der Geist, der stets verneint!
Und das mit Recht; denn alles, was entsteht,
Ist wert, daß es zugrunde geht;
Drum besser wär's, daß nichts entstünde.
So ist denn alles, was ihr Sünde,
Zerstörung, kurz, das Böse nennt,
Mein eigentliches Element.

Offline Kingsizefairy

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 837
    • Hebridean Tea Store
Re: Outlander geht weiter
« Antwort #51 am: 18. Mai 2021, 01:05:39 »
Also ich gucke auch noch, wenn es sich anbietet.
Gelesen habe ich schon seit Urzeiten nicht mehr. Meine Mutter hatte "Ein Hauch von Schnee und Asche" vorbestellt gehabt und konnte es kaum erwarten. Es kam erst nach ihrem Tod an :-( Das fand ich dann doch sehr schade. Aber das Gleiche passierte auch mit einem Nora Roberts Buch, ich glaube das war das dritte einer Trilogie. Als ich das gelesen hatte, hatte ich beim Lesen das Gefühl, sie steht hinter mir und schaut mir über die Schulter.

Irgendwann, wenn ich noch einmal Zeit habe, werde ich ggf. noch mal  die Bücher lesen. EHVSUA habe ich nie gelesen, ich glaub, beim Flammenden Kreuz habe ich aufgehört.

Ich bin beim Lesen immer sehr zwiegespalten. Je länger ich in Schottland lebe, um so mehr lese ich auf Englisch, logisch. Aber ich kann mich manchesmal einfach nicht richtig entspannen. Daher bin ich schon froh, dass ich noch einen ziemlichen  SUB auf deutsch habe  :->

Warten wir mal ab.
Versuche nie einem Schwein das Singen beizubringen. Du vergeudest deine Zeit und belästigst das Schwein.

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3374
    • SilkeS. SUB
Re: Outlander geht weiter
« Antwort #52 am: 18. Mai 2021, 07:28:04 »
ALso, ich brauchte ja für den 5 Band zwei Anläufe und als ich diese Hürde überwunden habe, lief es mit Band 6 dieses Jahr unproblematisch.
Ich mag die Bücher, obwohl gerade wo sie nun sesshaft geworden sind etwas "die Luft" raus war. Es ist zu "wenig" passiert und Handlungen haben sich wiederholt:
Claire wird kreativ was ihre Werkzeuge angeht, Brianna wird zur Entwicklerin, und sie reisen so etwas rum.... aber es hat nicht mehr die Dynamik wie Band 1
So ein Buch & Serie/Jahr geht aber mehr brauche ich auch nicht.

Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline Tara

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2124
  • Nostalgie war früher auch mal besser.
Re: Outlander geht weiter
« Antwort #53 am: 18. Mai 2021, 08:55:55 »
Ich hänge in der Serie immer noch am Anfang der vierten Staffel fest...

Ich hänge eher bei den Filmen und Serien hintendran als bei den Büchern...
Von Harry Potter habe ich nur die ersten beiden Filme gesehen, bei GOT hänge ich auch noch Anfang 5. Staffel fest... Bücher habe ich alle seit Jahren durch....
Im finstren Föhrenwald da wohnt ein wahrer Meister, der ficht ganz furchtlos kalt sogar noch gegen Geister

Offline Esmeralda

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2457
Re: Outlander geht weiter
« Antwort #54 am: 18. Mai 2021, 09:11:50 »
... und ich bin so überhaupt kein Serien-Fan ... weder bei GoT noch bei Outlander.  :nixweiss1:

Wobei ich zumindest bei Outlander alle bisher erschienen Bücher gelesen habe.  :smilie_les_0081:
Life is too short to read bad books. 

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 9706
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Outlander geht weiter
« Antwort #55 am: 18. Mai 2021, 10:58:29 »
Ich bin ja auch bei Band 5 bei den Büchern ausgestiegen, aber wir schauen fleißig weiter. Und ich finde die Serie OK, aber manchmal zieht es sich etwas. Aber an sich schauen wir schon immer, wenn es was Neues gibt und warten auf die neue Staffel
Ich hoffe, die Serie wird bis zum Ende verfilmt
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.