Charlotte Link - Ohne Schuld

  • 4 Antworten
  • 1883 Aufrufe

Offline sisquinanamook

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2106
  • Bingoqueen 2020/2021
Charlotte Link - Ohne Schuld
« am: 30. November 2020, 13:36:53 »
Zitat
Gebundene Ausgabe : 544 Seiten
ISBN-10 : 3764507381
Herausgeber : Blanvalet Verlag; Originalausgabe Edition (2. November 2020)

Ein wolkenloser Sommertag, die Hitze drückt aufs Land. Im Zug von London nach York zielt ein Fremder mit einer Pistole auf eine Frau. Sie entkommt in letzter Sekunde. Zwei Tage später: Eine junge Frau stürzt mit ihrem Fahrrad, weil jemand einen dünnen Draht über den Weg gespannt hat. Sie ist sofort bewusstlos. Den folgenden Schuss hört sie schon nicht mehr.
Die Frauen stehen in keiner Verbindung zueinander, aber die Tatwaffe ist dieselbe.
Kate Linville, neu bei der North Yorkshire Police, wird sofort in die Ermittlungen hineingezogen. Sie kommt einem grausamen Geheimnis auf die Spur und gerät selbst in tödliche Gefahr. Denn der Täter, der eine vermeintliche Schuld rächen will, gibt nicht auf …



Dies ist der 3. Fall des Ermittlerteams Kate Linville und Caleb Hale.
Ich bin ja bekennender Charlotte Link Fan, aber als sie dann auch noch anfing mit einem Ermittlerduo, war ich mehr als skeptisch.
Zu Unrecht, wie sich herausstellte.

Ich habe das Buch als Hörbuch gehört und auch dieser Fall hat mich komplett überzeugt.
In bekannter Charlotte Link Manier tappt man am Anfang ganz schön im Dunkeln und es wirkt, als wäre alles ohne Zusammenhang, bis sich nach und nach beginnt ein Bild herauszukristallisieren.
In diesem Band lässt Charlotte Link einen Ich-Erzähler auftreten, von dem erst recht spät klar wird, wie er in die Geschichte passt.
Das Stilmittel des Ich-Erzählers hat mir in diesem Fall sehr gefallen.

Ein bisschen Schade fand ich persönlich, dass Caleb Hale in diesem Teil sehr kurz am, dafür lag der Fokus mehr auf Kate Linville, die ihre Stelle bei Scotland Yard aufgegeben hat, um unter Hale zu arbeiten.
Der Plan geht leider nicht auf und Kate hat es nun mit einem überforderten Vorgesetzten zu tun.

Ich finde Kate und Caleb sehr sympathisch. Beide haben mit ihren Dämonen zu kämpfen, beide sind keine einfachen Charaktere. Sie sind sehr unterschiedlich und ergänzen sich so ziemlich gut.

Nichts destotrotz ist dieser Krimi absolut nichts für schwache Nerven und der Titel des Buches ist mehr als passend.
Leider kann man hier gar keine umfassende Rezi schreiben, ohne zuviel zu verraten.... aber trotdem kann ich sagen, dass ich hier eine klare Leseempfehlung aussprechen kann.

Der Teil kann auch gelesen werden, wenn man die vorherigen Bände nicht kennt.

Note: 2+
Viele Grüße
Daniela

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3374
    • SilkeS. SUB
Re: Charlotte Link - Ohne Schuld
« Antwort #1 am: 30. November 2020, 14:39:26 »
ich merke an mir, dass mich jeder gelesene CL Band mehr von der Autorin begeistert.
Da es sich hier um eine Reihe handelt, will ich diese gerne in der Reihenfolge lesen und muß daher noch warten, bis ich Band 1+2 gelesen habe.
Aber ich habe bereits zweimal den Anfang des Buches von der Autorin "vorgelesen bekommen" und fand beidemale super und kann es kaum erwarten, endlich zum Lesen zu kommen.

Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline sisquinanamook

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2106
  • Bingoqueen 2020/2021
Re: Charlotte Link - Ohne Schuld
« Antwort #2 am: 30. November 2020, 15:15:28 »
Ich hab Band 1 und 2 grade für meine Mama bei rebuy ergattert und werde sie ihr zu Weihnachten schenken.
Ich habe die Bücher als eBook und jetzt den 3. Teil eben als Hörbuch, wobei ich mir eigentlich geschworen hab, bei Reihen nicht mehr zu mischen  :dong:
Viele Grüße
Daniela

Offline Esmeralda

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2457
Re: Charlotte Link - Ohne Schuld
« Antwort #3 am: 01. Dezember 2020, 08:22:08 »
Ich liebe ja Reihen ... und wenn hier auch noch so davon geschwärmt wird ... *schwupps* auf dem Wunschzettel.  :dong:
Life is too short to read bad books. 

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 9704
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Charlotte Link - Ohne Schuld
« Antwort #4 am: 04. Dezember 2020, 08:11:14 »
Ich liebe ja Reihen ... und wenn hier auch noch so davon geschwärmt wird ... *schwupps* auf dem Wunschzettel.  :dong:

DAS habe ich auch gerade gedacht  :dong:
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.