Hochzeitsglocken für Lady Lucy - Julia Quinn

  • 0 Antworten
  • 1926 Aufrufe

Offline DG7NCA

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4377
Hochzeitsglocken für Lady Lucy - Julia Quinn
« am: 29. November 2008, 13:33:06 »

Erscheinungstag: Freitag, 21. November 2008
CORA Verlag Historical Gold Extra
Bandnummer: 0051
Bestellnummer: 0840080051
Preis 6,90 €

Klappentext
Hochzeitsglocken für Lady Lucy. Der Weg zur Hochzeit ist verschlungen: Erstens verliebt Gregory Bridgerton sich in die falsche Frau. Zweitens verliebt die sich in jemand anders. Drittens beschließt Lucy Abernathy sich einzumischen. Viertens verliebt sie sich dabei in Gregory. Fünftens ist sie so gut wie verlobt mit Lord Haselby. Sechstens verliebt Gregory sich in Lucy. Begleiten Sie alle auf ihrem Weg zum Happy End – in dem hinreißenden Abschluss der Bridgerton-Serie von Julia Quinn.

So. Hier ist er also. Der letzte Teil der Bridgerton-Saga. Treue CORA-Leserinnen begleiten die Geschicke der Bridgerton-Geschwister seit nunmehr fünf Jahren, haben mit Anthony, Benedict, Colin, Daphne, Eloise, Francesca und Hyacinth gelitten, gelacht und geliebt. Bestimmt hat jede von Ihnen Ihre ganz besonderen Erinnerungen: den Lieblings-Helden, die Lieblings-Szene oder die liebste Nebenfigur. Oder Sie wissen noch genau, wann und wo Sie Ihren ersten Bridgerton gelesen haben.

Meine Meinung

Ich habe ihn in einem Rutsch durchgelesen. Die beiden Protas sind einfach süß. Sie mit ihrem Kontroll und Ordnungsfimmel, er mit seiner leichten Lebensart und das ihm das Leben nicht prüft.

Gregory ist sich sicher das es die Liebe gibt. Nun glaubt er sie wie einen Blitz erlebt/gefunden zu haben. Doch seine Angebetete ist nicht nach seinen Erwartungen ihm in die Arme gesunken. Wie das? Sie muss doch so fühlen wie er? Denkste! Ihre Freundin Lucy dagegen, gibt ihm Ratschläge und irgendwann....

Durch viele Irrungen und Wirrungen schlussendlich finden sich doch die "Richtigen". Aber das Schiksal hat noch eine Große Prüfung für beide vorbereitet ehe sie sich dann endlich in ihrer Liebe vereinen dürfen.

Der Roman war flott und sehr Humorvoll geschrieben. Öfter habe ich laut gelacht oder auch geschmunzelt.
Viele Liebgewonnene Charaktere der Bridgertons kommen wieder vor. Und man ist gleich zu Beginn des Romans wieder als Mitglied der Familie im lesen dabei. Irgendwie fühlt man sich als eine Cousine wenn man die Romane liest.
Das es gegen Ende noch einmal tragisch wurde hat die Spannung nur erhöht. Und die letzten Seiten, ein Epilog der es in sich hatte. Ich habe mitten in der Nacht, noch einmal so herzlich lachen müssen!
Allein das hat sich schon gelohnt zu lesen.

Ich finde Die Hochzeitsglocken einen schönen Abschluß für das Nesthäckchen der Bridgerton-Family. Schade das es nur acht Geschwister waren.

« Letzte Änderung: 12. März 2009, 16:23:33 von Steffi »
Liebe Grüße    
DG7NCA/Carola


Jedes neue Buch
ist wie eine Reise
in ein neues Land!