"Liebe ohne Ende" von Gerd Egelhof

  • 0 Antworten
  • 1772 Aufrufe

Offline Kassandra

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 111
"Liebe ohne Ende" von Gerd Egelhof
« am: 07. Dezember 2008, 18:10:04 »
„Liebe ohne Ende“ von Gerd Egelhof

Liebe und Liebeserklärungen in allen Variationen enthält dieser Gedichtband. Jede Seite bringt neue Entdeckungen und erzählt eine ganz eigene Liebesgeschichte. Zusammen genommen macht da einer den Frauen insgesamt eine phantasie- und geschmackvolle Liebeserklärung. Gerd Egelhof beleuchtet die verschiedensten Schattierungen der zwischengeschlechtlichen Anziehung. Im Alltag entdeckt er ihre Spuren im „Klack, klack, klack“ der Damenschuhe auf dem Asphalt, im Lächeln der Pommesbudenfrau. Es geht um das Geturtel verliebter Paare, ein Lächeln, das an gemeinsame Kinder denken lässt, und den schmerzvollen Blick des Ex. Um parfümierte Briefe voller Hoffnung, die Angst zu versagen und die Einsamkeit. Aber auch Sexspiele im Nikolauskostüm und einen zurückgelassenen BH finden wir hier.   

Ein Buch für Frauen ist es auf jeden Fall. Die Meinung der Männer dazu würde mich noch interessieren. Ich empfehle dieses Buch zum Selberlesen und zum Verschenken, zum Aufmuntern, Schmunzeln und Seufzen.

BOD Norderstedt
108 Seiten, Taschenbuch
ISBN 3899069226