Bücherforum

Allgemeines => Kaffeekränzchen => Spiele und Rätsel => Thema gestartet von: DG7NCA am 27. August 2008, 15:31:01

Titel: Welches Buch ist das?
Beitrag von: DG7NCA am 27. August 2008, 15:31:01
Hallo ich beginne gleich mal das erste Spiel:

Regel:  Ein Buch wird so kurz wie möglich umschrieben ohne Titel oder Protagonisten-Namen zu nennen.
          Eventuell gibts darin einen "satz" der richtig bekannt ist oder ein anderes besonderes Merkmal,Das darf
          genannt werden.


"Hauptdarsteller ist ein berühmter Detectiv dessen Freund für sein Leben gerne Fisch "ißt"!!
 Der "Täter" kann sogar einen Computer bedienen und "Erbsenpflanzen" spielen eine Rolle.
"Ägypterinnen" sind in diesem Buch die "Sirenen oder FemmeFatal".

Und welches ist es?????????????????
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 27. August 2008, 19:03:11
Felidae von Akif Pirincci?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: DG7NCA am 27. August 2008, 19:32:14


Och menno, war doch zu einfach :->

Ok der nächste bist Du wingfoot

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 27. August 2008, 20:36:11
Doch, war bisschen einfach. Bloß eins hat mich bisschen verwirrt (ist auch schon ne Weile her, dass ich es zuletzt gelesen hab)- wer ist der berühmte Detektiv? Francis? Aber wer ist dann der Freund, der gerne Fisch isst?  :kopfkratz: Klär mich bitte noch auf, ich bereit derweil ein neues vor.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: DG7NCA am 27. August 2008, 21:06:57


Na "Blaubart" der die ganze Zeit Flucht....ach Scheiße...und soweiter.
der Pascal`s Futter frißt. :zwinker:

Gruß Carola
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 27. August 2008, 21:09:48
Oh. Ich erinner mich wirklich nicht mehr gut. Muss sie wohl mal wieder lesen, ich bin eh nie über den zweiten rausgekommen.  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 27. August 2008, 21:25:54
Auf ein Neues:

Die Autorin ist eher für Katzenkrimis und ein anderes Genre bekannt, aber das gesuchte Buch ist ein historischer Roman (durchaus romantisch), der zur Zeit des amerikanischen Bürgerkriegs spielt und in dem auch das Thema Sklaverei dementsprechend eine gewisse Rolle spielt.

Gesucht sind Autorin und Titel.

Viel Spaß,
Wingfoot
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: uschi am 27. August 2008, 21:52:37
Ist es  Galopp ins Glück von Rita Mae Brown?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 27. August 2008, 21:59:01
Nein, den hätte ich als Zeitreise-Roman bezeichnet. Aber die Autorin stimmt schonmal.  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: uschi am 28. August 2008, 10:39:49
Na, dann ist es wohl "Herzgetümmel", da musste ich aber bei Amazon nachgucken. Ich selbst habe von der Autorin noch gar nix gelesen, bei mir hat es nur durch den Hinweis "Katzenkrimi" geklingelt.  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 28. August 2008, 11:32:03
Herzgetümmel ist es, Uschi, gratuliere.  :fivel:

Ich hab schon einiges von der Autorin gelesen, und mag sie. Demnächst werde ich mich auch mal an die Katzenkrimis von ihr machen, die habe ich bislang noch ausgelassen. Bin gespannt.

Ja, und jetzt bist du dran.  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: uschi am 28. August 2008, 13:43:40
Na, dann will ich mal!  :->

Gesucht wird Autor/in † und Buchtitel.

Stichworte: Wilder Westen, Abenteuer und Romanze.

Ist nicht schwer, das habt ihr bestimmt ruck zuck gelöst.

Liebe Grüße
Uschi
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 28. August 2008, 13:46:50
Louis L'Amour?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: uschi am 28. August 2008, 15:59:53
Leider nein.

Dann gebe ich doch noch einen Hinweis, es ist ein Autorin und sie ist schon verstorben. Mit dem gesuchten Buchtitel hat sie den Durchbruch geschafft, die Südstaaten waren für sie auch ein Thema, aber jetzt.  :-)

LG Uschi
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: DG7NCA am 28. August 2008, 16:26:49


Margret Mitchell   Vom Winde verweht?  nö,nee?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: uschi am 28. August 2008, 16:42:54
Leider nein, aber es wird langsam wärmer.  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 28. August 2008, 17:27:09
Meine Güte schreiben denn nur Männer Western?? Ich find nix.

Tz, und Google führt mich hintenrum zurück in die Bücherkiste.  :hau:

Brenda Joyce: Der Rivale?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: uschi am 28. August 2008, 20:02:35
Also gut, ich seh schon das ist zu schwierig für euch, oder ihr seid einfach zu jung, um dieses Buch zu kennen,  :kopfkratz: deshalb kommt nun der Wink mit dem Zaunpfahl:

Ihr müsst an Kalifornien und Musik denken.  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: uschi am 29. August 2008, 20:08:41
Oh Mann, ihr lasst mich hier ganz schön im Regen stehen, ich löse nun mal auf:

Kalifornische Sinfonie von Gwen Bristow!

Jetzt sagt nur, ihr habt noch nie von diesem Buch gehört!  :ausrast:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: DG7NCA am 29. August 2008, 20:18:07
Hi Uschi,

ich kenn von ihr nur "Tiefer Süden"....sorry

Gruß Carola
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 29. August 2008, 20:49:21
Tja, Uschi, sieht so aus, als müsstest du nochmal.  :->

Eine Spur leichter bitte, ja?

Gruß,
wingfoot
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: uschi am 29. August 2008, 21:03:39
Also gut, aber ich warne euch, ich kann es nicht lassen!  :->

Gesucht wird ein weltberühmter Roman von einer Autorin, die 1989 verstorben ist. Als Liebesroman kann man das Buch eigentlich nicht bezeichnen, ich würde es schon eher einen Krimi zuordnen. Noch ein Tipp, das Buch wurde auch verfilmt, mehr darf ich aber nicht verraten, sonst wird es ja ganz leicht!

Bitte Namen und Buchtitel angeben.  :knuddel:

Liebe Grüße
Uschi
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 29. August 2008, 22:26:22
Ist es Rebecca von Daphne Du Maurier?

[isbn]3596163501[/isbn]

Kurzbeschreibung
Vor der Kulisse des alten englischen Herrensitzes Manderley entsteht langsam, aus der Vergangenheit auftauchend, das Bild jener geheimnisvollen Frau, deren Schatten einer großen Liebe zum Verhängnis zu werden droht ..."Rebecca" ist ein Generationenbuch, dessen Popularität einzig mit "Vom Winde verweht" vergleichbar ist.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 29. August 2008, 22:26:32
Hi Uschi,
Kalifornische Sinfonie von Gwen Bristow!

Jetzt sagt nur, ihr habt noch nie von diesem Buch gehört!  :ausrast:

genau so ist es.  *Schulter zuck*

:winken:
Hans
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: uschi am 30. August 2008, 10:05:29
Hallo wingfoot,

der Kandidat bekommt 100 Punkte! Genau das ist das gesuchte Buch, na also, es geht doch! :dance: +  :-> Hast du viel googeln müssen?

Ich bin nun erst mal froh, dass ich diese Frage wieder los bin.  :-)

Liebe Grüße
Uschi
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 30. August 2008, 10:29:04
Nö, Wikipedia hat gereicht. Da gibt es diese tollen Listen mit den geborenen und verschiedenen eines Jahrgangs.  :-> Und gelernt hab ich auch was- ich wusste nicht, dass Hitchcock so viele Bücher verfilmt hat! Wow.

Hab jetzt leider grad keine Zeit, ein neues Rätsel einzustellen, aber spätestens heute abend gibt's eins. Wenn ihr das nicht abwarten könnt, trete ich großzügig zugunsten eines schnelleren Rätselstellers zurück.  :flirt:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 30. August 2008, 17:49:59
Also, neues Spiel, neues Glück:

Der Autor ist vor allem mit einem anderen Titel bekannt geworden, aber dieser hat es auf die eine oder andere Liste mit Büchern, die man lesen sollte geschafft. Es geht um eine junge Frau, die... na, was ich jetzt auch sage, macht es zu leicht.  :flirt:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 31. August 2008, 20:08:10
Steven King   -Carrie


damit ich auh mal was sag, in diesem Spiel


Xandi
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 31. August 2008, 20:14:20
Nein, leider nicht. Ist kein Horror, eher was besinnliches.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: uschi am 31. August 2008, 20:43:19
Also, mir fällt dazu im Moment rein gar nix ein, ich steige aus.  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 31. August 2008, 20:48:09
Ich finde, daß es ein wenig wenig ist, was wir wissen.
Vielleicht kannst Du uns noch einen Tipp geben, wingfoot.
z.B.: Welche NAtionalität hat der Autor??

Xandi
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 31. August 2008, 21:47:54
Ok, ein Tipp: Der Autor ist Brasilianer.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 01. September 2008, 10:45:35
 Paulo Coelho-- Veronika beschließt zu sterben

Xandi
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 01. September 2008, 16:39:08
Wusste ich doch, dass jeder Tipp es zu einfach macht.  :->

Du bist dran, Xandi!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 01. September 2008, 19:00:22
OK:
Es geht um "die Brasilianerin". Und es ist von einem Österreichischen Schriftsteller.


Xandi
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 01. September 2008, 20:05:21
Wie wär's mit  Morbus Kitahara von Christoph Ransmayr?

Und auch von dem wollte ich schon ewig was lesen, allerdings bevorzugt Die letzte Welt
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 01. September 2008, 20:14:52
Ja, das is gemein, daß Du das schon wieder hast!!!! :schrei:

Muß ja für Ösis ein bißchen Werbung machen.


Xandi

P.S.: ICh muß aber gestehen, daß ich es nicht gelesen hab. Das ist ein Buch aus meines Mannes Regal.
angeblich is "die letzte Welt" schwere Kost (Ansicht von meinem Mann), ihm hat Morbus Kitahara sehr gut gefallen.
Aber was soll er auch sagen, über seinen "ehemaligen Fast-Onkel"??
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 01. September 2008, 20:34:56
Sorry, Xandi- ich hatte Hilfe vom allwissenden Google...  :->

Und danke für den Tipp, dann werde ich mich erst an Morbus Kitahara machen, wenn ich mal zu Ransmayr vordringe. Ich fand an Die letzte Welt die Ovid-Bezüge so spannend, aber dazu müsste ich mir die Metamorphosen erst nochmal zu Gemüte führen, und die Mühe habe ich bisher gescheut.

Gut, auf ein Neues:

Gesucht ist ein Buch (erster Band einer Reihe, in der die Beschreibung wahrscheinlich auf alle Bände zutrifft), in der der Onkel der Hauptperson ein Namensvetter von Sherlock Holmes' Bruder ist.

OT: Apropos Onkel, Xandi, wie meinst du das mit dem "ehemaligen Fast-Onkel"??
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 02. September 2008, 08:18:31
Hallo wingfoot!

Die Tante meines Mannes, war mal ziemlich lange mit Christoph zusammen.
Und ab und zu sitzt er noch bei meiner Schwiemu im Wohnzimmer.

bei dem anderen muß ich noch recherchieren.

Xandi
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 03. September 2008, 20:59:56
also meine google-recherchen haben nur das hier ausgspuckt:

Jasper Fford-  Der Fall Jane Eyre

Xandi
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 03. September 2008, 21:24:03
Gut, Xandi- das hab ich gemeint.  :->

Du bist dran.  :flirt:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 04. September 2008, 22:40:13
OK. Da Du ja so gut im Googlen bist:

Ein Buch, bei dem es um eine slawische Fürstin geht.


Bin gespannt

Xandi
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: uschi am 05. September 2008, 10:06:11
Ist es " Die Träume der Libussa von Tereza Vanek"?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 05. September 2008, 19:15:13
Hallo !

Nein, ist es nicht.
Ein weiterer Tipp:
Es spielt zur Zeit Karls des Großen.

Xandi
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 07. September 2008, 21:04:35
Halllo

Nachdem da garnix weitergeht, kommt mein nächster Tipp:

Das Buch ist im Verlag Ullstein  erschienen  und von einer Frau geschrieben.

es hat einen schwarzen Einband mit einem Bild drauf

Xandi
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 08. September 2008, 21:37:36
Ok, nachdem da garkeiner mehr mittut, sag ich mal die Auflösung

Abend der Götter  von Elvira Reitze


Soll wer anderes was neues machen

Xandi
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: DG7NCA am 30. September 2008, 22:34:04
Ok dann leg ich mal was Neues auf.

19.Jahrhundert an einem großen Fluss. Zwei Jungs erleben Abenteuer.

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 30. September 2008, 22:38:33

   
Tom Sawyer und Huckleberry Finn von Mark Twain
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: DG7NCA am 01. Oktober 2008, 11:41:25


Tja dann bist Du wieder dran. Stimmt, ich liebe Mark Twain!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 02. Oktober 2008, 22:08:19
Hallo!

Das ist für Euch sicher wieder zu leicht:

Der Sproß, des Aller Obersten hat auch einen Freund     :->


Xandi
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 03. Oktober 2008, 14:57:17
:hmschild: - irgendwie fällt mir dazu jetzt "Die Bibel nach Biff" ein... - Weis den Autor nur gerade nicht. :->

:winken:
Hans

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 03. Oktober 2008, 17:39:10
Hallo Xandi,

Hans hat mich auf eine Lösungsidee gebracht:

Ist es vielleicht 'Der alte Mann und Mr. Smith' von P. Ustinov?

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 04. Oktober 2008, 20:41:07
Hallo!

Hans hat Recht:

Die Bibel nach Biff  von Christopher Moore


War super zu lesen.

Hans, Du bist dran
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 04. Oktober 2008, 21:36:54
Ach Du liebe Zeit!!!  :rotwerd:

Na dann versuch ich's mal:

Ein Junge erzählt seinem schwer kranken kleinen Bruder etwas von Jenseits.

:winken:
Hans
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 04. Oktober 2008, 22:02:27
Hallo Hans,

meinst du 'Die Brüder Löwenherz' von Astrid Lindgren?

Gruß,
christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 04. Oktober 2008, 22:25:35
Boah! - Christiane, Du bist echt gut! Genau das meinte ich.

Dann darfst du jetzt mal.

:winken:
Hans



Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 05. Oktober 2008, 16:25:44
Hallo!

Prima richtig geraten zu haben! Hmmmm, aber nun muss ich mir was ausdenken....  :kopfkratz:

O.k.:
Ein Kommissar sucht einen längst verstorbenen Serienmörder und irgendwann weiß er nicht einmal mehr, ob er nicht selbst gemordet hat.

Viel Spaß beim Raten,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: DG7NCA am 20. November 2008, 00:12:20

Ich nix Wissen...kann nicht mal jemand lösen und was neues fragen???
Ich verzweifle hier schon...........
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 04. Dezember 2008, 20:24:19
ICh mach mal

Es ist nur ein kleines Fetzerl aus Stoff und Watte


Xandi

P.S.: Anscheind habt ihr das überlesen!!!!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 05. Dezember 2008, 13:37:10

Ich nix Wissen...kann nicht mal jemand lösen und was neues fragen???
Ich verzweifle hier schon...........


Hallo Carola,

na, verzweifeln sollst Du natürlich nicht. Da hier keine Antworten kamen hab ich das irgendwie aus den Augen verloren. Hätt Euch ja noch mal einen kl. Hinweis geben können.  :rotwerd: Aber nun will ich Euch wenigstens aufklären. Es ging um einen Krimi von Fred Vargas: Der vierzehnte Stein.

LG, Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 06. Dezember 2008, 19:30:08
Hallo!

Schaut mal zwei posts drüber!

Xandi
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 06. Dezember 2008, 19:42:18
Hallo Xandi!

Ich hab ja da geschaut, aber ich hab keine Ahnung, was Du damit meinst *dumm bin*  :kopfkratz:.

LG,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 06. Dezember 2008, 19:46:07
Hallo Christiane!

Warum sollst Du, gerade Du, dumm sein??!?!?!?!?!?!?!??  :-B

Ich geb Dir einen Tipp:  es ist ein Kinderbuch, von einer bekannten Autorin, die schon meine Mutter als Kind gelesen hat.

Hilft Dir das?  :detektiv:

Xandi
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 06. Dezember 2008, 19:54:42
Hey Xandi!

Warum sollst Du, gerade Du, dumm sein??!?!?!?!?!?!?!??  :-B
Warum nicht ich ? ;-)

Zitat
Ich geb Dir einen Tipp:  es ist ein Kinderbuch, von einer bekannten Autorin, die schon meine Mutter als Kind gelesen hat.

Hilft Dir das?  :detektiv:

 :kopfkratz: :kopfkratz: :kopfkratz:   ---------------  Ich hab nicht den leisesten Schimmer.  :rollen:  Wie lang ist denn das her, dass Deine Mutter Kind war?   :detektiv:

Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 06. Dezember 2008, 20:13:18
Hallo

na ja, manche Bücher von der Autorin sind in den 60iger Jahren erschienen.
Sie schreibt sehr oft in Reimform

hilft Dir das weiter?

Xandi

P.S.: Weil hier eigentlich niemand dumm ist von uns Mitgliedern. Das muß mal gesagt werden
Außerdem hatte ich beim Treffen einen ganz anderen Eindruck von Dir, keinen dummen, darum!  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 07. Dezember 2008, 21:03:59
na ja, manche Bücher von der Autorin sind in den 60iger Jahren erschienen.
Sie schreibt sehr oft in Reimform

hilft Dir das weiter?

Hallo Du!

Nö, auch damit sitz ich nach wie vor auf dem Schlauch - langsam gewöhn ich mich dran  :rollen:  :zwinker:

 :winken: Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: DG7NCA am 08. Dezember 2008, 00:36:46
HUHU Xandi,

mein erster Gedankenblitz hatte nichts mit Kinderbuch zutun  :rotwerd: :rotwerd:
Aber was ist das "Ein kleines Fetzerl Stoff und Watte"?
Ich lese so selten Kinderbücher......
Bitte noch einen Tip

Gruß Carola
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 08. Dezember 2008, 18:07:22
Ok , ihr beiden!

Dann noch einen Tipp:
Aber der ist so, daß es jetzt nur mehr drum geht, wer als erstes postet.

Durch die Stadt und durch die Strassen
geht das bunte Tier spazieren;
geht-und denkt so vor sich hin:
"Stimmt es das ich garnichts bin?
Alle sagen, ich bin Keiner,
nur ein kleiner Irgendeiner...
Ob's mich etwar garnicht gibt?
Bin kein Fisch, kein Pony und
auch kein Nilpferd und kein Hund,
nicht einmal ein Hundefloh - ooo!"
Und das kleine bunte Tier,
das sich nicht mehr helfen kann,
fängt beinah zu weinen an.
Aber dann.....

Aber dann bleibt das Tier mit einem Ruck,
mitten im Spazierengehen,
mitten auf der Strasse stehen,
und es sagt ganz laut zu sich:
"Sicherlich gibt es mich:

ICH BIN ICH"

Ok, und von dieser Autorin gibts noch viele Bücher, eines geht um ein "Kind" aus einem "Fetzerl",.... fängt mit "B" an!

Xandi
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 08. Dezember 2008, 19:35:16
Hallo Xandi,

da hast Du uns aber beide kalt erwischt! Von der Autorin kenn ich wirklich nur 'Das kleine Ich bin Ich' und das hab ich auch erst als Erwachsene kennen gelernt, weil eine Freundin von mir es als Kind hatte und toll fand. Bis heute hatte ich keine Ahnung, wie die Autorin heißt. Hab dann mal bei Amazon gestöbert und vermute nun, dass Du das Buch

'Bimbulli'

gemeint hast?!

Liebe Grüße,
Christiane - die nun wieder ein bisschen schlauer ist  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 09. Dezember 2008, 07:16:29
Super Christiane!

Du hast es erraten!!!!

Ja von Mira Lobe gibt es viele tolle Bücher!
Meine Mama liebte als Kind  "Bärlihupf"
Ich war mehr für "Bimbulli" und das "Kleine Ich bin ICh"
Kilian mag "Bumbam" recht gerne.

Du bist dran

Xandi
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 10. Dezember 2008, 09:45:01
Hallo Xandi!

Das war aber auch eine schwere Geburt - hattest es nicht leicht mit uns  :zwinker:.

Hier also das neue Rätsel von mir:

Alter Griesgram wird geläutert

Viel Spaß beim Raten,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 11. Dezember 2008, 15:00:09
Hallo Ratefreunde,

braucht Ihr noch 'nen Hinweis? Oder kommt Ihr auch so drauf?

 :nikolaus: Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: DG7NCA am 11. Dezember 2008, 15:15:12

HINWEIS BITTE!!!! :kopfkratz: :kopfkratz:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Marja am 11. Dezember 2008, 16:36:01
Hallo Christiane,

ich würde auch gerne mitraten. Ist es "Der kleine Lord" von Frances Hodgson Burnett?

LG,
Eva
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 11. Dezember 2008, 20:26:35
Hallo Marja,

das wär bei meiner Beschreibung auch ein guter Tip, aber das meinte ich nicht. Daher gibt es den von Dir, Carola, gewünschten Hinweis:

Ein paar Geister spielen auch eine gewichtige Rolle


Dann mal good luck,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: DG7NCA am 11. Dezember 2008, 20:36:38
Charls Dickens,,,Ebenezar Scrotch oder wie auch immer der geschreiben wird??
A Christmas Carol
G Carola
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 11. Dezember 2008, 21:51:11
Ja genau, das hab ich auch gerade gedacht

die Muppets haben das doch auch mal gespielt, oder?

Xandi
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 11. Dezember 2008, 23:08:20
Genau Carola!!

Herzlichen Glückwunsch - Sie haben gewonnen  :ausrast:   :dance:

Dann darfst Du Dir ein neues Rätsel ausdenken...

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: DG7NCA am 12. Dezember 2008, 10:19:12
Hallo,

nun gut dann auf in eine neue Runde.

Geduld und Kampf eines betagten Herren

Gut rat! :zwinker:

Carola
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 12. Dezember 2008, 14:13:45
Hallo Carola!

Ich tippe auf 'Der alte Mann und das Meer'

LG, Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: DG7NCA am 12. Dezember 2008, 16:19:34
Hallo Christiane,

mensch das macht keinen Spaß...grrrr
Klar du hast recht von Ernest Hemmingway. Wobei ich den Film mit Spencer Tracy ja liebe.
Ok dann darfst du wieder...und sollte ich nochmal was erraten, was eher unwahrscheinlich ist....dann nehme ich was von den alten Griechen!

Grüße Carola
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 12. Dezember 2008, 21:10:52
Hallo Carola!

Super! Ich liebe den Film auch sehr und ich weiß noch ganz genau, wo früher bei uns daheim das Buch seinen Platz hatte  :festknuddel:.

Und hier ein neues Rätsel - speziell für Dich:

erfindungsreicher Herr mit Hang zu Umwegen und drangsalierte Strohwitwe

Nu bin ich mal gespannt, liebe Carola  :->.
Liebe Grüße an Dich und alle anderen Rätselfans,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: DG7NCA am 12. Dezember 2008, 21:26:30
Odysseus/Ilias von Homer

nehme ich jetzt mal an

Carola
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 15. Dezember 2008, 14:52:38
Hallo Carola!

Ja genau, Volltreffer! Siehste, Du kriegst es raus  :->.

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: DG7NCA am 15. Dezember 2008, 15:56:28
Ok dann leg ich eines nach.

zwei Männer einer steif einer gewitz auf Abenteuer

Gruß Carola
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Mayflower am 18. Dezember 2008, 17:02:39
Hallo zusammen,

klinke mich hier auch mal ein:

Ich würde raten: In 80 Tagen um die Welt von Jules Verne?

Grüßlis,
May
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: DG7NCA am 18. Dezember 2008, 17:29:10
Jepp, genau das ist es Mayflower.
Damit darfst du jetzt uns prüfen  :zwinker:

Gruß Carola
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Mayflower am 21. Dezember 2008, 15:02:23
Hallo zusammen,

hier mal meine Frage (gesucht sind Titel und Autorin):

Eine Frau, die glaubt, sie wäre die beste Heiratsvermittlerin der ganzen Welt und selbst aber nicht merkt, wenn sie verehrt wird  :doof:

Viele Grüße,
May
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Susanne am 21. Dezember 2008, 15:42:38
Hallo May,

Dann mache ich doch auch mal mit, ich würde auf "Emma" von Jane Austin tippen.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Mayflower am 21. Dezember 2008, 17:52:02
Hallo Susanne!

Jepp, richtig getippt!

Jetzt bist Du dran!

Viele Grüße,
May
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Susanne am 22. Dezember 2008, 12:44:53
Hallo Ihr Lieben,

Hier mein "Zitat":

Zitat
Ich werde morgen darüber nachdenken


Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: DG7NCA am 22. Dezember 2008, 13:26:41
Hallo Susanne,

ich denke mal es ist
Vom Winde verweht,  von Margret Mitchell

Gruß Carola


ach ich liebe Tara... :zwinker:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Susanne am 23. Dezember 2008, 14:31:53
Hallo Carola,

Richtig!!!! "Vom Winde verweht" war mein erstes richtig dickes Buch was ich gelesen habe.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: DG7NCA am 04. Januar 2009, 21:24:26
Ok auf ein Neues in 2009

Utopie und Abkapselung eines Magisters!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: DG7NCA am 07. Januar 2009, 22:16:06
Hallo?
Keiner eine Ahnung??????
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 08. Januar 2009, 10:59:53
Nein
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: DG7NCA am 08. Januar 2009, 13:36:42

Neuer Hinweis, im Titel geht es um was durchsichtiges.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 08. Januar 2009, 22:49:56

Neuer Hinweis, im Titel geht es um was durchsichtiges.

Hallo Carola,

ich bin trotzdem immer noch im 'Land der völlig Ahnungslosen'  :rotwerd:

LG, Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: DG7NCA am 09. Januar 2009, 10:03:43


Nächster Hinweis  deutsch-schweizerischer Autor
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 10. Januar 2009, 14:56:32

Nächster Hinweis  deutsch-schweizerischer Autor
:hmschild: Max Frisch vielleicht...???  :kopfkratz:

:winken:
Hans,
ebenfalls ziemlich Ratlos.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: DG7NCA am 10. Januar 2009, 15:24:04
Nein Hans,

zusammenfassung der Hinweise:

   - Utopie und Abkapselung eines Magisters!
   - im Titel geht es um was durchsichtiges.
   - deutsch-schweizerischer Autor
   - Literatur Nobel-Preisträger                                ?
                                                                     
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 10. Januar 2009, 16:22:17
 :hmschild:
   - deutsch-schweizerischer Autor
   - Literatur Nobel-Preisträger                                ?
also damit wäre dann die Suchrunde in Wikipedia eröffnet! - Da kann man der Liste der Literatur-Nobelpreisträger (http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Nobelpreistr%C3%A4ger_f%C3%BCr_Literatur) ziemlich genau 2 Namen entnehmen:
1919    Carl Spitteler   Schweiz
1946    Hermann Hesse  Schweiz

Ich nehme dann mal an, das Du letzteren suchst, denn in dem Artikel über ihn (http://de.wikipedia.org/wiki/Hermann_Hesse), ist von einem Werk mit "etwas durchsichtigem im Titel" die Rede.

:winken:
Hans
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: DG7NCA am 10. Januar 2009, 17:27:26
Hallo Hans,

ich möchte den Titel eines Buches wissen, und den Autor dazu.
Bei all den Hinweisen dürfte es ja nun nicht mehr schwierig sein.
Vielleicht kommen die anderen ja auch noch dahinter, denn wenn ich jetzt zuviel ja und nein
sage ist klar was und wer es ist.
Streng doch deine Grauen(wikipedia) Zellen noch mal an. :zwinker:

Gruß Carola
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 10. Januar 2009, 19:09:17
Hi Carola,
ich möchte den Titel eines Buches wissen, und den Autor dazu.
Bei all den Hinweisen dürfte es ja nun nicht mehr schwierig sein.
das glaube ich auch.

Zitat von: DG7NCA
Vielleicht kommen die anderen ja auch noch dahinter,
Sollen Sie bitte!  :-> Ich hab nämlich keine Lust, das nächste Rätsel zu stellen.  :teufel:  :wah:

:winken:
Hans
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: DG7NCA am 22. Januar 2009, 20:22:08

Hallo keiner mehr da???
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 23. Januar 2009, 22:47:06
Ich mag das Spiel nicht!!  :rotwerd:

Da weiß ich nie was  :heul:

Xandi
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: DG7NCA am 23. Januar 2009, 23:16:15
Hallo

ich machs nun ganz ganz leicht.
Autor ist H.H....das Buch ist (aus was ist ein Fenster gemacht) + play....
Wenns jetzt keiner weiß dann geb ich auf...

zerknirschte Grüße
Carola
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 24. Januar 2009, 11:47:30
Hallo Carola!

Soll ich Dich mal erlösen? Du meinst das Glasperlenspiel von Hesse, nicht wahr?!

Grüßle,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: DG7NCA am 24. Januar 2009, 12:49:42
Hallo Christiane

.....PUH endlich erbarmt sich eine! Nachdem sich Hans schon geweigert hat...
Ja klar, das ist übrigens mein Lieblingsbuch von Hesse.

Gruß Carola
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 24. Januar 2009, 19:15:27
Hey Xandi,
Ich mag das Spiel nicht!!  :rotwerd:

Da weiß ich nie was  :heul:
sei mir nicht böse, aber das halte ich jetzt für 'ne faule Ausrede. Nachdem ich die Lösung schon fast verraten habe, und auch den Weg dahin, hättest auch Du darauf kommen können.  :asbachuralt:

:winken:
Hans
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: DG7NCA am 04. Februar 2009, 23:04:59


christiane.............   du bist dran!!! :zwinker:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Ulla am 11. Juli 2009, 13:40:05


Warnung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nicht mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.


Mmmmhh :kopfkratz: Christiane?? Das ist doch eigentlich was für Dich!  :-B
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 11. August 2009, 19:44:14
:hmschild: anscheinend hat sie keine Lust dazu...

Na ich mach mal: Angefangen hat alles mit einem Film, der mit diesem Zitat anfängt:
Zitat
Es war einmal in ferner Zukunft, in einer Gaxais weit weit entfernt...
Die Handlung wurde in Büchern fortgesetzt. Ein Autor dessen Name etwas bezeichnet, das man im Mund mit sich herum trägt, hat eine Trilogie geschrieben, in der es u.a. um einern blauhäutigen Grossadmiral geht. Gesucht ist ein (oder auch alle) Titel daraus.

:winken:
Hans
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: jaqui am 11. August 2009, 19:56:52
 :-> Ich weiß es, aber ich lass die anderen mal raten.

Katrin
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Tecil am 11. August 2009, 19:58:19
 :ausrast: ich weiß es, ich weiß es... Daft Punk Fan  :-)

Interstellar 5555 oder so... Aber ich kenn es nur von "One more Time" *tänzel, dumdidumsummsumm*
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 11. August 2009, 22:58:37


Warnung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nicht mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.


Mmmmhh :kopfkratz: Christiane?? Das ist doch eigentlich was für Dich!  :-B

Ach Du liebes bisschen, das hab ich aber schön versemmelt  :rotwerd: :rotwerd: :rotwerd:
Tut mir leid, dass ich das hier so stiefmütterlich vernachlässigt hab - vielmals Tschuldigung.
Und danke, Hans, dass Du eingesprungen bist!

Zerknirschte Grüße,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 12. August 2009, 20:56:23
Hi Christiane,
Ach Du liebes bisschen, das hab ich aber schön versemmelt  :rotwerd: :rotwerd: :rotwerd:
ist doch nicht so tragisch.

Zitat von: Christiane
Tut mir leid, dass ich das hier so stiefmütterlich vernachlässigt hab - vielmals Tschuldigung.
Und danke, Hans, dass Du eingesprungen bist!
No Problem!
Und Du gehörst nicht zufällig auch zu den Wissenden, die den Mund halten, bzw. "die Tastatur"  :-> ??

:winken:
Hans
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: DG7NCA am 13. August 2009, 10:01:08
hi,

naja, mir kämme da irgendwie sowas in den Sinn wie ein modernes Märchen mit Gut gegen Böse und vielen Sternen und Blechkameraden...
 :zwinker:
LG Carola
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 13. August 2009, 21:32:54
Hi,

also als modernes Märchen im literarischen Sinne gilt die ganze Trilogie, besonders aber der erste Teil. Und Gut gegen Böse ist auch nicht falsch; - das ist ja ein klassisches Motiv, das immer wieder auftaucht, so auch hier. Viele Sterne sind auch im Spiel. Bei den Blechkameraden ist die Frage, ob der Begriff "Kammerad" ernst oder ironisch gemeint ist.

:winken:
Hans
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: DG7NCA am 13. August 2009, 22:53:11
@Hans,
ich denke da eher an den einen goldenen großen und den piepsigen Kleinen, der aussieht wie ein rollender Kuppelabfalleimer  :wieher:

LG Carola
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 13. August 2009, 23:28:55
Hallo Hans!

Also ich hab nach Deiner Beschreibung nicht die leiseste Ahnung, welches Buch Du meinst. Hat Carola denn recht? Was SIE meint weiß ich - war aber nie so begeistert davon und der Titel fällt mir sicher auch erst gleich irgendwann wieder ein. Dafür wusste ich auf Anhieb die Namen von den zwei 'Blechbüchsen'  :hau:.

Bin mal gespannt wer sich hier erbarmt und endlich die Lösung hinschreibt...
LG,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 13. August 2009, 23:51:39
Hi,

also Carola ist da "im richtigen Film". Diese beiden Blechkameraden sind in der Tat Kammeraden, die dazu gehören. Die kommen auch in den Büchern immer wieder vor. Und die Bücher, die ich suche, sind Teil der Fortsetzung der Filme.

In den gesuchten Werken hat der Autor noch zwei weitere Charaktere eingeführt, die später immer wieder mal auftauchen. Einer ist ebenfalls ein Schmuggler, der eine grössere Firma mit mehreren Schiffen betreibt, die andere ist eine Frau, die mal ein geheimer Handlager des Oberbösewichts der Filme war.

:winken:
Hans
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 16. August 2009, 02:20:08
:hmschild: die Tipps zu den Figuren helfen wahrscheinlich anscheinend doch nur eingeweihten weiter, die die Lösung eh schon kennen...

Also dann mal was Anderes: Der Gegenstand, der durch den Namen des Autors bezeichnet wird, gehört mit zu den härtesten Dingen, die man im menschlichen (oder auch tierischen) Körper finden kann.
(Eine Autorin, deren Name ebenfalls einen Gegenstand bezeichnet, heisst Sarah Zettel; - die ist allerdings nicht gesucht.  :zwinker: )

:winken:
Hans
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 18. August 2009, 15:25:48
Hey Leute,

ist das wirklich sooo schwer? :kopfkratz:  :rollen:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 18. August 2009, 15:28:50
Tja Hans, das isses! Heißt der Mann Zahn oder Knochen??? Hey Leute - hier gibt's doch 'Wissende'! Klärt mich doch mal auf...

 :kopfkratz: Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 18. August 2009, 15:32:27
Hi Christiane,

Tja Hans, das isses! Heißt der Mann Zahn oder Knochen???

also das klärt eine einfache Anfrage bei Amazon auf.

:winken:
Hans
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 18. August 2009, 22:36:11
Hallo Hans -

- naaaa gut, dann muss ich mich wohl mal aufraffen und doch bei Amazon stöbern. War ich ja eigentlich zu faul zu  :rotwerd:.

Mein Vorschlag also: Autor Timothy Zahn, ein Buch von ihm: Star Wars - Die Kundschafter

Bis dann,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 19. August 2009, 16:43:27
Hi Christiane,

- naaaa gut, dann muss ich mich wohl mal aufraffen und doch bei Amazon stöbern. War ich ja eigentlich zu faul zu  :rotwerd:.
das kommentier ich jetzt mal nicht.

Zitat von: Christiane
Mein Vorschlag also: Autor Timothy Zahn, ein Buch von ihm: Star Wars - Die Kundschafter
Ja also, es geht doch. *jubel* - Der Autor ist schon mal richtig. Das es um Star Wars geht, sollte eigentlich auch schon länger klar sein, aber das Buch, das Du da Vorgeschlagen hast, meinte ich nicht. Die Handlung darin spielt irgendwann zwischen den beiden Filmtrilogien, also irgendwo zwischen Episode III und IV; in den Büchern die ich meinte, spielt die Handlung jedoch nach den Filmen, also nach Episode VI (Die Rückkehr der Jedi-Ritter).

:winken:
Hans


Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 19. August 2009, 22:32:50
Hey Hans!

- naaaa gut, dann muss ich mich wohl mal aufraffen und doch bei Amazon stöbern. War ich ja eigentlich zu faul zu  :rotwerd:.
das kommentier ich jetzt mal nicht.

Och, trau Dich nur  :teufel:. Ich find, ich darf schon ein bisschen quengeln - schließlich hab ich vor 30 Jahren mal den ersten der Filme gesehen und beschlossen, dass mir das reicht. Alle anderen Filme hab ich ausgelassen. Was es mit den büchern auf sich hat, ob und wie die mit den Filmen zu tun haben - hab ich keine Ahnung. Hinterhältiger weise taucht dieser Herr Zahn bei Wikipedias 'Star Wars'-Seite gar nicht auf. Und dssa ich irgendwie immer die Titel Star Wars und Star Treck verwechsle macht es auch nicht leichter  :umfall:. Jawoh, ich quäl mich - und das auch nur, weil mich mein schlechtes Gewissen plagt, dass ich hier meinen Einsatz verpaßt hatte und Du nun eingesprungen bist. So.

Zitat
Ja also, es geht doch. *jubel* - Der Autor ist schon mal richtig. Das es um Star Wars geht, sollte eigentlich auch schon länger klar sein, aber das Buch, das Du da Vorgeschlagen hast, meinte ich nicht. Die Handlung darin spielt irgendwann zwischen den beiden Filmtrilogien, also irgendwo zwischen Episode III und IV; in den Büchern die ich meinte, spielt die Handlung jedoch nach den Filmen, also nach Episode VI (Die Rückkehr der Jedi-Ritter).

Also, nach diesem Hinweis muss es dann wohl dies sein:
 Die Thrawn-Trilogie: Erben des Imperiums / Die dunkle Seite der Macht / Das letzte Kommando

Wenn es das nicht ist geb ich's auf.

Bis dann,
Christiane

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 19. August 2009, 23:13:48
Zitat
Also, nach diesem Hinweis muss es dann wohl dies sein:
 Die Thrawn-Trilogie: Erben des Imperiums / Die dunkle Seite der Macht / Das letzte Kommando

 :iumpies:  (http://www.smiliemania.de/smilie.php?smile_ID=8297)  (http://www.smiliemania.de/smilie.php?smile_ID=449)  (http://www.smiliemania.de/smilie.php?smile_ID=436)

Die Kandidatin hat 99 Punkte und darf ein neues Rätsel stellen.  :flirt:

:winken:
Hans
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 20. August 2009, 20:00:01
Dann will ich mal fix das neue Rätsel starten ehe ich das wieder verbasel  :->:

Der erste Satz in meinem Rätselbuch lautet: 'Es war vor vielen Millionen Jahren.'
Die Geschichte ist sehr fantasievoll und spielt auf einer Insel. Neben einer Reihe von leichtlebigen Figuren findet sich ein eher depressiver Charakter (ein Liebling von mir).  Gesucht wird eines der bekanntesten Bücher eines sehr produktiven Autors. Dieser wurde 1921 in eine künstlerisch begabte Familie hineingeboren und ist mit einer Chinesin verheiratet.
Das Buch wurde mehrfach verfilmt und auch fürs Theater adaptiert. Ich behaupte mal, die meisten von Euch kennen es.
Ob Ihr es aber erratet - das ist eine andere Sache.  :-)

Viel Spaß,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: jaqui am 20. August 2009, 20:32:50
Na dann rate ich mal: Max Kruse - Urmel aus dem Eis

Katrin
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Ulla am 20. August 2009, 21:46:09
Uih, du warst aber schnell!

Na, ich vermute mal ganz stark, dass du nun das neue Rätsel stellen musst  :->

LG, Ulla
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: jaqui am 21. August 2009, 09:31:41
Ich warte mal ab ob es überhaupt stimmt, aber die ganzen Hinweise würden passen.

Katrin
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 21. August 2009, 21:25:28
Hallo Jaqui,

ja, ein Versuch - ein Volltreffer! Herzlichen Glückwunsch!!

Was hat Dich denn zuerst auf die Idee gebracht?
Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: jaqui am 22. August 2009, 10:59:40
Ich habe bei google einfach deinen Satz "Es war vor vielen Millionen Jahren" eingegeben und da kam dann mehrmals Urmel.
Dann habe ich nur mehr geschaut wer das Buch überhaupt geschrieben hat und schon haben alle Hinweise gestimmt.  :->

Ich werde mal ein Buch suchen gehen.

Katrin
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: jaqui am 23. August 2009, 21:25:34
Soda, neues Spiel neues Glück:

Gesuchter Autor wurde mit gesuchtem Fantasy-Buch 1982 (seinem Erstlingswerk) national und international berühmt. Der deutsche Autor hat bereits über 200 Werke verfasst, zahlreiche davon mit seiner Frau. Kleiner Tipp: der Buchtitel besteht aus einem Wort, wobei die zweite Silbe ein Objekt am Firmament darstellt.

Mal sehen ob schon wer draufkommt.

Katrin
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 23. August 2009, 21:41:35
Hey Jaqui!

Ha, mit Google bist Du mir so fix auf die Schliche gekommen! Na, dann will ich das doch auch mal probieren und tippe als Lösung für Dein neues Rätsel auf:

Wolfgang Hohlbein und 'Märchenmond'


Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: jaqui am 23. August 2009, 22:00:27
Tja, das nächste Mal darf ich wohl nicht so viel beim ersten Hinweis verraten  :->

Es stimmt, du kannst weitermachen. :winken:

Katrin
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 23. August 2009, 23:38:24
 :iumpies:


Morgen denk ich über ein neues Rätsel nach....

Gute Nacht,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 24. August 2009, 21:44:53
Hallo Ihr!

Hier kommt das nächste Buchrätsel. Mal sehen, ob ich es Euch nicht doch mal ein bisschen schwerer machen kann...

Das gesuchte Buch ist ein Science-Fiction-Roman der speziellen Art von einer amerikanischen Autorin. Der erste Satz lautet:
'In gewissem Sinn kann man heutzutage kein Buch als >gewöhnlich< bezeichnen; dessen sind wir uns wohl bewußt.'
Obwohl der Roman in der fernen Zukunft spielt nutzt die Autorin geschickt ihr zeitgenössisches berufliches Wissen als 'Spielwiese' für den Plot.
Es gibt Berührungspunkte mit Tolkien und seinem Werk.

So, nun bin ich mal gespannt auf Eure Ideen ...

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 25. August 2009, 04:44:08
Hi Christiane,

Hier kommt das nächste Buchrätsel. Mal sehen, ob ich es Euch nicht doch mal ein bisschen schwerer machen kann...
Nun ja, die von Jaqui beschriebene Google-Methode funktioniert diesmal nicht. - Jedenfalls hatte ich damit bisher noch kein Glück.

Zitat von: Christiane
Obwohl der Roman in der fernen Zukunft spielt nutzt die Autorin geschickt ihr zeitgenössisches berufliches Wissen als 'Spielwiese' für den Plot.
:hmschild: also demnach hat sie wohl mal eine (natur-)wissenschaftliche Ausbildung durchlaufen, bevor sie als Autorin bekannt wurde. Oder?

:winken:
Hans

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 25. August 2009, 10:33:35
Hallo Hans!

Nun ja, die von Jaqui beschriebene Google-Methode funktioniert diesmal nicht. - Jedenfalls hatte ich damit bisher noch kein Glück.

Ja, das hab ich dies mal vorher selbst ausprobiert, um sicher zu sein, dass Ihr mir nicht wieder so schnell auf die Schliche kommt  :teufel:   :->.


:hmschild: also demnach hat sie wohl mal eine (natur-)wissenschaftliche Ausbildung durchlaufen, bevor sie als Autorin bekannt wurde. Oder?

Wissenschaftlich ja, natur nein.

:winken: zurück,
Christiane


Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: jaqui am 25. August 2009, 10:58:47
Ich habe nicht den leistesten Schimmer, lebt die Frau denn noch?

Katrin

Ist es überhaupt erlaubt Fragen zu stellen  :kopfkratz:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 25. August 2009, 12:23:58
Hallo Jaqui!

Fragen darfst Du wenn Du so nicht drauf kommst.  - Ich muss ja nicht antworten, wenn ich denke, dass es dadurch zu einfach wird oder wenn ich anderen erst noch so eine Ratechance geben will.  :->

Meines Wissens weilt die Autorin noch unter den Lebenden.

Liebe Grüße und frohes Weitergrübeln...
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: jaqui am 25. August 2009, 13:05:55
Ich schmeiße jetzt einfach mal einen Namen in die Runde: Ursula K. Le Guin

Ich finde nämlich irgendwie keine amerikanischen Autorinnen die noch leben und die was mit Wissenschaft am Hut haben.

Katrin
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 25. August 2009, 14:57:19
Hallo Katrin,

sorry, die ist es nicht. Da musst Du noch ein bisschen  :detektiv:.

Liebe Grüße,
Christiane *hihihi*

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: jaqui am 25. August 2009, 17:43:30
Mmh, na gut, dann werde ich noch ein wenig  :detektiv:

Katrin
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 25. August 2009, 23:53:04
Hi,

hmmmm.... also Naturwissenschaftlerin ist sie nicht, dann scheiden schon mal folgende aus: Catherine Asaro, weil Physikerin; Elizabeth Moon, weil Biologie im Studium; Julie Czerneda, weil Biologin - ach und die kommt ja auch aus Kanada. Vonda N. McIntyre ist auch Biologin, Mary Doria Russell ebenfalls.
Und mit Sicherheit noch ein paar andere, von denen ich bisher wahrscheinlich noch nichts gehört habe.

Kämen also in Frage: Esther M. Friesner, Kara Dalkey, Barbara Hambly, Anne McCaffrey, Sheri S. Tepper, Delia Sherman, Sarah Zettel, Kristine Kathryn Rusch, ...
Das sind jedenfalls die, die ich mir bisher so zusammen gesucht habe. MZB weilt ja nicht mehr unter den Lebenden, weshalb ich sie nach den obigen Hinweisen auch ausschliesse. Jetzt ist die Frage, ob ich auf der richtigen Fährte bin, d.h. ob die gesuchte dabei ist.
Ansonsten könnten ein paar Hinweise in der Art, wie ich sie zu Zahn gegeben habe nicht schaden.  :flirt:

:winken:
Hans
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 26. August 2009, 22:27:55
Hallo Hans,

sorry, bisher nur Fehlversuche.

Also noch ein Hinweis: die Autorin hat sich ein nicht so populäres Fachgebiet ausgesucht. Sie hatte bis 1980 eine Professur an der Uni von San Diego.
Der gesuchte Roman spielt im 23. Jahrhundert.

Soweit die Tipps für heute. Versuch mal damit Dein Glück.

Bis dann,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 26. August 2009, 22:52:18
Hi Christiane,

der Roman spielt im 23. Jahrhundert?! - Du willst damit doch wohl nicht etwa andeuten, dass das ein Roman aus dem Star Trek Universum ist, oder??  :wah:
Ansonsten... - muss ich dann doch wohl mal weiter suchen, aber wenn das bisher alles nur Fehlversuche waren, bin ich mit meinem Latein fast am Ende.

:winken:
Hans
 
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 26. August 2009, 23:09:34
Hey Hans,

wie schön, dass Du mit Deinem Latein nur FAST am Ende bist  :->. Star Treck ist es definitiv nicht - da sitz keiner in einem Raumschiff. Die bleiben alle brav in den USA, frei nach dem Motto 'Lasset die Aliens zu uns kommen'.  :-)

Frohes Rätselraten,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: jaqui am 27. August 2009, 09:19:06
Also ich bin echt ratlos, aber ich werde mal suchen gehen.

Katrin
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: jaqui am 27. August 2009, 10:54:08
Ich habe jetzt mal eine Weile herumgesucht, war in SF-Portals unterwegs, aber keine Autorin passt mit den Hinweisen zusammen.

Sorry, aber ich denke ich kenne die Frau nicht mal.

Katrin
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 28. August 2009, 01:52:07
Hi Christiane,

also ich bin momentan auch ratlos. (http://www.steffis-buecherkiste.de/gabaldonforum/images/smilies/confused.gif) - Wann ist das Buch denn erschienen??

:winken:
Hans
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 28. August 2009, 08:59:04
Hallo Hans!

Es ist 1984 im Original und 1987 auf deutsch erschienen. Mal sehen, ob Dir das weiterhilft...

Bis dann,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: jaqui am 28. August 2009, 09:42:25
Okay, ich probiers mal mit Joanna Russ- The Clichés of Outer Space

Katrin
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 28. August 2009, 09:48:07
Hallo Katrin,

nö, das ist es leider auch nicht. Ich seh schon, Du und Hans ihr kennt jede Menge SF-Autorinnen, die ich nicht kenne (und ich kenn immerhin eine, die ihr nicht kennt *hihihi*).

Also gut, noch ein Hinweis: Das Buch beginnt mit einem Vorwort, was ja weiter nicht spektakulär ist. In diesem Fall merkt man dann aber irgendwann, das das 'Vorwort' schon Teil des Romans ist.
Der Originaltitel besteht aus 2 Wörtern.

Bis denne,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: jaqui am 28. August 2009, 18:34:22
Nö, so einen Roman kenne ich nicht, aber vielleicht hat ja Hans oder wer anders eine Idee.

Katrin
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 28. August 2009, 19:43:11
Ja, warten wir mal auf Hans - und wenn der nicht drauf kommt geb ich Euch den nächsten Tipp - dann muss ich wohl doch mal was konkreter werden  :->.

LG,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 28. August 2009, 22:45:57
Hi Ihr,

also das sieht duster aus. Bisher hab ich von 1987 nur ein Buch gefunden das da rein passen könnte, nämlich Feuerflut (5288 452) von Vonda N. McIntyre, das 1987 bei Pabel-Moewig Verlag erschienen ist. Allerdings wurde die Autorin weiter oben ja schon ausgeschlossen, weshalb es das wahrscheinlich nicht ist. Wahrscheinlich ist das Buch auch schon oop, so das man es bei Amazon wohl kaum finden kann...

Dann hab ich in meiner Sammlung noch eine Autorin gefunden, von der ich nur den dritten Band einer Serie mal irgendwo vom Wühltisch aufgegabelt habe. Die englische Wikipedia liefert von der Dame dann noch ein Werk, das passen könnte: Mind Guest von Sharon Green, DAW Books 1984. Also 2 Wörter im Originaltitel, 1984 erschienen, soll SF sein, würde also passen. Allerdings ist da kein weiterer Lebenslauf dabei, so das man das nicht weiter prüfen kann.

Libri bringt mich auch nicht weiter, also "Zappen Duster" oder wie immer das heisst.

:winken:
Hans
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 29. August 2009, 23:43:03
Hallo Hans,

ich hab gerade mal bei Amazon geguckt. Dort gibt es das Buch noch in den Listen, sowohl auf deutsch als auch im englischen Original. Soweit ich gesehen hab allerdings spätere Auflagen.

Nun gut, dann muss ich Euch wohl den nächsten Tipp geben. Die Autorin ist studierte Linguistin.

Viele Grüße an die  :detektiv: :detektiv:,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 30. August 2009, 01:16:14
:hmschild: ... (http://www.steffis-buecherkiste.de/gabaldonforum/images/smilies/confused.gif)

im Moment jedenfalls. ... studierte Linguistin ...  :kopfkratz:  - also wandelte sie beruflich auf Tolkien's Spuren.

:winken:
Hans
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: jaqui am 30. August 2009, 15:05:10
Ich gebs auf, mir sagt das alles nichts.

Katrin
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 31. August 2009, 08:46:21
Och, Katrin, aufgeben ist aber nicht gut - gibt doch wieder einen neuen Hinweis  :knuddel:.

Aber ich hab Euch da ohne es zu ahnen anscheinend einen richtig schweren Brocken hingeworfen  :->.
Daher hier der nächste Hinweis:

Die Autorin gehört zu den feministischen SF-Autorinnen (sagt der Klappentext).

Bis denne,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: jaqui am 31. August 2009, 20:39:06
Ich habe echt keine Ahnung. Ich habe jetzt feministische SF-Autorinnen gesucht udn folgende gefunden: Joan D. Vinge, Suzette Haden Elgin, Joan Slonczewski, Pamela Sargent und Sheri S. Tepper.

Aber bei keinen trifft die Beschreibung zu. Ich bin echt ratlos und muss leider sagen, dass mir die Tipps nicht ein bisschen weiterhelfen  :kopfkratz:

Katrin
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 31. August 2009, 20:51:20
Ha, Jaqui,

doch, in Deinem Reigen ist SIE dabei. Noch mal die wichtigen Hinweise en bloc?!:
Feminstische SF-Autorin aus den USA, Linguistin, dies berufliche Wissen benutzt sie im gesuchten Roman.
Hey komm, das kriegst Du doch raus *aufmunter*.

Gespannte Grüße,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: jaqui am 31. August 2009, 21:39:17
Ich denke ich habs: Suzette Haden Elgin - School Days

Zumindest die Autorin stimmt, da bin ich mir jetzt sicher, aber das Buch noch nicht.

Katrin
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 31. August 2009, 21:50:15
 :dance: Super - die Autorin hast Du schon!!

Linguistik ist im gesuchten Buch von großer Bedeutung.

LG,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 31. August 2009, 21:58:22
Hi Christiane,

tut mir leid, aber von der Dame hab ich noch nicht's gehört, und das Buch kenn ich demnach auch nicht.

:winken:
Hans

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: jaqui am 31. August 2009, 22:09:50
Na so viele Bücher hat die Dame ja nicht 1984 veröffentlicht, also nehme ich mal an es war Native Tongue, das Buch spielt im 23. Jahrhundert und das Thema Linguistik spielt auch eine Rolle.

Katrin

PS: Von der Dame habe ich übrigens noch nie was gehört. Ist das Buch denn gut?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 31. August 2009, 22:25:41
:laola: Ja Ja Ja  :laola: - Du hast's erraten!!! Herzlichen Glückwunsch!!!

.
.
[isbn]978-1558612464[/isbn]
Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Vom Stil her vielleicht manchmal ein bisschen sperrig, aber die Idee rund um die Sprachen fand ich wirklich klasse und spannend war es auch. Ich hab aber die deutsche Überstzung gelesen: 'Amerika der Männer'

Dann darfst Du Dir ein neues Rätsel einfallen lassen, Katrin.
Bis dann,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 01. September 2009, 00:32:24
Hi Christiane,

na da hast Du Dir ja ein tolles Buch raus gesucht! :wuschig: - Das Thema stand zur Zeit seines Erscheinens so tief unter meinem Wahrnehmungshorizont, das es schon fast am Nadir (http://de.wikipedia.org/wiki/Nadir_(Astronomie)) kratzte, um mal ein astronomisches Bild zu bemühen. Einfacher ausgedrückt: Das Buch hätte ich zu der Zeit wahrscheinlich nicht gelesen. In den 90ern war mein SF-Interesse in der Regel auf Star Wars begrenzt, - allerdings war ich für sprachliche Kunst offener, so das ich es nicht weiter beurteilen kann, wie ich zu der Zeit damit umgegangen wäre. Und heute haut es mich auch nicht unbedingt vom Hocker.

Bin dann mal gespannt, was Jaqui-Katrin sich jetzt ausdenkt.

:winken:
Hans
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: jaqui am 01. September 2009, 09:33:08
Ich bin derzeit in der Arbeit, aber zu Hause werde ich gleich mal stöbern gehen und ein neues Buch rätseln lassen.

@Hans: An mir ist das Buch ebenfalls spurlos vorüber gegangen  :->

Katrin
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: jaqui am 01. September 2009, 12:33:48
Na dann wollen wir mal:

Die Autorin, um die sich nun alles dreht hat zahlreiche Bücher verfasst, sie war zweimal verheiratet und hat drei Kinder.

Beim Thema Homosexualität hat sie große Fortschritte erzielt, indem sie das Thema enttabuisiert hat. Sie hat Mitte der 60er Jahre mehrere Romane mit Lesbian, Gay, Bisexual und Trans-Inhalten geschrieben, allerdings unter Pseudonymen.

Im gesuchten Buch ist die Hauptperson ein Mann, der mit seinem Willen Frauen dazu zwingen kann sich ihm unterzuordnen, meistens im Bett. Er ist allerdings davon überzeugt, dass sie das alles freiwllig machen. (das ist aber natürlich nur eine Nebenhandlung, wer das Buch aber kennt, der tut sich vielleicht leichter).

Katrin
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: jaqui am 02. September 2009, 09:22:57
Was denn, keiner einen Tipp?

Katrin
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 02. September 2009, 12:58:07
Hey Katrin,

ne, ich hab nicht den leisesten Schimmer und im Moment auch zu wenig Zeit für eine längere Suche im Netz. Das muss noch mindestens bis morgen warten.

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: jaqui am 02. September 2009, 13:54:43
Na gut, dann ein weiterer Hinweis:

Bekannt geworden ist sie vor allem mit Fantasy Romanen, sie hat eine große Fangemeinde im Internet und sie schrieb ihre ersten historischen Romane mit elf Jahren.

Katrin
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: jaqui am 07. September 2009, 09:17:44
Na liebe Ratenden,

noch immer kein Tipp?

Katrin
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 07. September 2009, 10:15:16
Hallo Katrin!

Ich denke, die gesuchte Autorin ist Marion Zimmer Bradley. Aber welches Buch Du meinst weiß ich immer noch nicht. Ich fürchte, das hab ich nicht gelesen und bei der Fülle der Bücher von MZB wirds dann schwierig...  :kopfkratz:

LG,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: jaqui am 07. September 2009, 10:56:05
MZB stimmt schon.

Nun das Buch: Es geht um einen dunklen Zwilling, der von einer anderen Welt in die Welt der Handlung geholt wird.

Tipp: Im Forum gibt es eine Rezi zum Buch.

Katrin
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 07. September 2009, 14:13:40
Hallo Katrin!

Na, da hab ich aber auf der Leitung gestanden. Du meinst 'Die Zeit der hundert Königreiche', oder?!

Das hab ich vor langer Zeit gelesen und steht wie alle Darkovers bei mir im Regal. Aber es ist eines der wenigen Bände der Reihe, die ich tatsächlich nur ein mal gelesen hab.

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: jaqui am 07. September 2009, 14:43:53
 :-> aber du hast es erraten. Mir hat das Buch super gut gefallen.

Du bist wieder dran. :winken:

Katrin
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 07. September 2009, 21:00:30
 :iumpies: :funkey: :funkey: :iumpies:

Na, dann werd ich mal in mich gehen und über ein neues Räätselbuch nachdenken. Das kommt dann in den nächsten ein bis zwei Tagen, je nach dem was hier daheim wieder los ist...

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 13. September 2009, 14:58:50
Hallo Ihr!

Also auf zu neuen Taten. Ein Jahrestag, der kürzlich im TV mit der ein oder anderen Meldung/Sendung bedacht wurde, brachte mich auf das neue Rätselbuch.

Das gesuchte Buch ist so eine Art modernes Märchen, mit einiger Ironie erzählt und mit sehr schrägen Illustrationen versehen.
Der Autor ist ein österreichischer Schriftsteller und Philosoph, der hier mit zwei Co-Autoren und einem Karikaturisten gemeinsam am Werk war.

Viel Spaß beim Raten,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: jaqui am 13. September 2009, 15:34:43
Ich habe keine Ahnung, aber ich rate mal: Peter Henisch - Der verirrte Messias

Katrin
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 13. September 2009, 16:11:43
Hallo Katrin!

Nö, Du musst noch ein bisschen weitergrübeln. Das von Dir vorgeschlagene Buch kenn ich nicht  :->

Liebe Grüße und schönen Sonntag,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: jaqui am 13. September 2009, 16:34:45
Ist es vielleicht was von Wolf Haas?

Katrin
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 13. September 2009, 17:16:08
Hallo Du!

Nein, auch nicht.
Wobei mit zu Deinem ersten Antwortversuch noch 'ne Frage gekommen ist: welchen Messias-Jahrestag gab es denn kürzlich?? Weihnachten kommt doch erst ;-)

LG,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: jaqui am 13. September 2009, 19:47:58
Wobei mit zu Deinem ersten Antwortversuch noch 'ne Frage gekommen ist: welchen Messias-Jahrestag gab es denn kürzlich?? Weihnachten kommt doch erst ;-)

 :-> Gute Frage.

Die andere Frage ist, welchen Jahrestag du meinst: Mondlandung oder Woodstock?  :-> Oder keins von beiden.

Katrin
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 13. September 2009, 20:42:38
Hallo Katrin!

Die andere Frage ist, welchen Jahrestag du meinst: Mondlandung oder Woodstock?  :-> Oder keins von beiden.

:-)) Zwei spannende Jahrestage - ohne Frage! An den ersten erinner ich mich noch verblüffend gut, das durfte ich als Kind schon im TV gucken.
Der zweite wird vermutlich dazu führen, dass ich demnächst mal wieder ins Kino (Taking Woodstock) geh, wenn's denn klappt.

Aber hier meine ich keins von beiden. Und ich fürchte, es ist nicht so ein Jahrestag, der Dich (so wie ich Dich jetzt mal so einschätze ;-)) so brennend interessiert. - Mich auch nicht *g*. Aber bei dem Ereignis kam vor einigen Jahren niemand daran vorbei, ob man nun wollte oder nicht (es sei denn, Du hast weder Zeitung, noch Radio oder TV  :-)).

Liebe Grüße,
Christiane (der Rätsel Spaß machen, die Ihr nicht gleich erraten könnt  :teufel:)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: jaqui am 13. September 2009, 22:38:59
Hm, du machst mich neugierig.

Als die Mondlandung passierte, war ich noch lange nicht auf der Welt, und wenn es vor einigen Jahren war, muss ich mich auch daran erinnern. Jetzt muss ich nur mehr rausfinden was es war.

Über den Einsturz des WTC wird man wohl kaum was satirisches machen und über die Sonnenfinsternis 1999 bietet sich meiner Meinung nach nichts an. Also wohl doch was anderes...

Katrin
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 14. September 2009, 06:42:47
Hi,

na dann gehen wir das mal systematisch an: Wie weit liegt denn das Ereigniss zurück? Jahrzehnte, Jahrhunderte, vielleicht sogar Jahrtausende? Oder sind es doch nur ein paar Jahre, also nicht mehr als 10?

:winken:
Hans
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 14. September 2009, 09:07:39
Hallo Ihr!

So, da wollt Ihr also einen weiteren Hiweis  :teufel:.
Nun gut, das Ereignis, das dem Buch vorausging, liegt etwas mehr als 10 Jahre zurück.

Schönen Ratetag,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: DG7NCA am 14. September 2009, 12:46:18
Hallo, also da war was mir aus 99 im Sinn bleibt die Totale Sonnenfinsternis......aber welches Buch dazu passen könnte ???????
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 14. September 2009, 16:31:51
Hallo Carola!

Schön, dass Du miträtst!
Die SoFi werd ich auch nicht vergessen - wir hatten uns mit vielen Freunden zum Picknick an der Pferdekoppel (oben auf'm Berg mit gutern Sicht :-)) getroffen. Und alle lästerten, als ich meinen Sohn und nebenan die Kuh ihr Kalb 'stillte'.  :->

Aber Du ahnst es schon: das Ereignis hat mit dem gesuchten Buch nix zu tun. Das Ereignis zum Buch ist ein bisschen länger her.

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 14. September 2009, 22:14:28
Hi,

:hmschild: was findet sich denn da sonst noch???
Ereignisse von 1999:

Soweit mal eine Auswahl wichtiger Ereignisse aus dem Jahr '99; - alles von Wikipedia abgeschrieben.  :zwinker:  Genaueres:  :guckstduhier: : klick! (http://de.wikipedia.org/wiki/1999)

:winken:
Hans
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 14. September 2009, 22:54:42
Hallo Hans!

Sorry, hast mein letztes Posting nicht genau angeschaut - das gesuchte Ereignis fand vor 1999 statt!  :pling:
Und auf der entsprechenden Wikipedia-Seite (hey, Superlink!!) ist das Ereignis zu finden (also auf der Seite des richtigen Jahres *kicher*).

Bis dann, frohes Grübeln,
Christiane

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: DG7NCA am 14. September 2009, 22:58:15
Hi,

was meinen Kopf zum rauchen bringt sind die Karikatuern....da hab ich eigentlich nur Wilhelm Busch im Regal und Uli Stein wobei das ja eher cartons sind....

Christiane wenn morgen im Forum steht "Kopf abgebrannt" dann war ich das.... :kopfkratz: 

Carola
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 15. September 2009, 00:03:00
was meinen Kopf zum rauchen bringt sind die Karikatuern....da hab ich eigentlich nur Wilhelm Busch im Regal und Uli Stein wobei das ja eher cartons sind....

Christiane wenn morgen im Forum steht "Kopf abgebrannt" dann war ich das.... :kopfkratz: 

Carola

Hallo Carola,

na, das will ich nicht hoffen, dass wir jetzt gleich den Feuerlöscher brauchen  :wah:

Also Wilhelm Busch ist zuuuu alt, und Uli Stein zu - wie soll ich sagen - tierisch nett?!

LG,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 15. September 2009, 00:50:04
Hi Christiane,
Sorry, hast mein letztes Posting nicht genau angeschaut - das gesuchte Ereignis fand vor 1999 statt!  :pling:
Echt? ... Jau! :wuschig:

Zitat von: Christiane
Und auf der entsprechenden Wikipedia-Seite (hey, Superlink!!) ist das Ereignis zu finden (also auf der Seite des richtigen Jahres *kicher*).
Sehr Aufschlussreich.  :gr:  :rollen:

Und diese Ereigniss brachte Dich auf die Idee für das Buch, das von einem Östereicher stammt, der Philosoph und Autor ist, ja?

:winken:
Hans
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: jaqui am 15. September 2009, 08:39:07
Echt schwierig, zumal ich keinen österreichischen Autor kenne, der Philiosoph und Autor ist. Und die meisten "ernsten" Autoren haben keine Karikaturen im Buch.  :kopfkratz:

Und bei den ganzen anderen fällt mir keiner ein.

Muss wohl doch bei wikipedia stöbern gehen, wenn es vor, aber nicht zu lange vor 1999 war, ist es ja nicht so umfangreich.

Katrin
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 15. September 2009, 13:34:57
Hallo Hans, hallo Katrin!

Und diese Ereigniss brachte Dich auf die Idee für das Buch, das von einem Östereicher stammt, der Philosoph und Autor ist, ja?

Nö, das brachte den Autoren dazu, ein Buch zum Thema zuschreiben. Und es brachte jemanden dazu, mir das Buch zu schenken.

Zitat von: Katrin
Echt schwierig, zumal ich keinen österreichischen Autor kenne, der Philiosoph und  Autor ist. Und die meisten "ernsten" Autoren haben keine Karikaturen im Buch. 
Der Autor hat Philosophie studiert und schreibt wohl normalerweise eher ernste Literatur. Nun stand er aber vor der Aufgabe, seiner Tochter ein Ereignis samt 'Massenphänomen' zu erklären - Du weißt, in was für Erklärungsnöte Kinder einen manchmal bringen können?!  :kopfkratz: Und daraus hat sich dann dies Buch entwickelt.
Such mal ruhig bei Wikipedia, könnt sein, Du kommst drauf wenn Du's da liest...

Liebe Grüße,
Christiane

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: jaqui am 15. September 2009, 15:10:16
Also, was mich null interessiert ist Sport, daher könnte es möglicherweise folgendes sein:

Wolf Haas - Ausgebremst: Der Roman zur Formel 1

und irgendein Formel-1 Erlebnis gibt es immer  :->

Katrin
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 15. September 2009, 15:18:38
 :-) DAS interessiert mich auch so wenig, dass mir da sicher niemand ein Buch schenkt. Das gesuchte Ereignis war einmalig, nix was einem wie die Formel 1 immer wieder begegnet. Dadurch, dass es so einmalig war und so hohe Wellen geschlagen hat, hat eigentlich nahezu jeder drüber gesprochen, auch die Leute, deren Thema das sonst so gar nicht ist.

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: DG7NCA am 15. September 2009, 15:21:35
als Thema des Buches könnte ich mir aber auch Viagra wird zugelassen und Die alles durcheinanderbringende rechtschreibreform vorstellen. Was mich aber keinen Scrtitt weiter zum Autor bringt :kopfkratz:

Bitte Christiane ich flehe dich an, einen Hinweis bitte sonst verfall ich dem :sauf: zweifle an meiner nichtvorhandenen Intelligenz :doofbin:  und krieche langsam vor Frust in meinen :pc:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 15. September 2009, 16:45:02
Ach Du lieber Himmel, Carola, das kann ich ja nu nicht riskieren   :ausrast:.

Also: das Ereignis hat so ziemlich alle Menschen, die im Besitz eines TV oder Radios waren, vor den Geräten vereint. Es geht um einen Todestag. Und ich war damals völlig baff, welche Kreise das gezogen hat.

Wenn Ihr damit immer noch nichts anfangen könnt werd ich heute Abend oder morgen einfach mal das Thema nennen - o.k.?!

Liebe Grüße und bitte nicht verzweifeln!!!

Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: jaqui am 15. September 2009, 17:50:08
Oh mein Gott, ich habs - der Tod von Prinzessin Diana. Das hat wirklich alle geschockt, ob man sich nun für sie interessierte oder nicht. Und das Buch kann folglich nur sein:

"Die letzte Märchenprinzessin" von Robert Menasse [isbn]3518409506 [/isbn]

Katrin
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 15. September 2009, 18:11:55
  :laola:  JA JA  JA!!!!! SIE HAT'S!!!!!   :bang:


Und ich kann Euch sagen, dass ich erst mal ziemlich verdutzt geguckt hab, als ich das Buch bekam. Aber es ist echt witzig. Der Autor erklärt in einer Art Vorwort, wie es zu dem Buch kam und schon da hab ich mich gekugelt.
Bei einem Familientreffen unterhalten sich abends am Tisch alle Erwachsenen über den Tod von Lady Di und dem Medienhype darum herum. Und die kleine Tochter sitzt dazwischen und versteht die Welt nicht mehr. " Was redet ihr da dauernd über eine Prinzessin? Prinzessinnen gibt es doch nur im Märchen!" Und während er dann verzweifelt versuchte, seiner Tochter zu erklären, dass dies nun doch tatsächlich eine 'echte Prinzessin' ist und wie das so ist mit 'echten Prinzessinnen' und warum die Welt gerade Kopf steht, nur weil diese Frau gestorben ist,... fing seine Frau an, mitzuschreiben und hat so den Startschuß für das Buch gegeben.

Also mein Fazit: man muss es nicht haben, aber wenn Ihr es mal irgendwo seht lohnt es sich reinzugucken. (Liest sich in 1/2 Stunde).

Tja, Katrin, dann darfst Du das nächste Rätsel stellen.

Liebe grüße,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: jaqui am 15. September 2009, 18:44:39
Ich habe von dem Buch echt noch nichts gehört, aber bei Todestag rund um 1999 da hat es plötzlich  :pling: gemacht  :->

Ich erinnere mich noch sehr gut daran als ich es erfahren habe. Ich lag noch im Bett und meine Mutter stürmte ganz betroffen rein und hat mir erzählt, dass sie gestorben ist und Christiane, du hast recht, mich hat das damals nicht wirklich interessiert, meine Mutter aber umso mehr, die war voll aus dem Häuschen.  :doof:

Naja, ich geh dann man wieder ein Buch aussuchen.  :->
 
Katrin
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 15. September 2009, 19:21:36
Ach Du liebe Zweiunddreissig!!  :ausrast:  :wuschig:

Na möglicherweise wär ich da auch noch drauf gekommen, aber da hab ich ja so gar nicht dran gedacht! - Das war aber echt 'n harter Brocken. Ach ja, und was mich angeht, ich hab das so am Rande verfolgt, weil es einem in den Medien ja tatsächlich überall begegnet ist. - Und was mich angeht, so zähle ich mich zu den Leuten, die zu der Annahme neigen, das der Unfall dazu diente, einen Mord zu verschleiern. Aber das müssen wir nicht weiter vertiefen, wenn ihr es nicht wollt.

Dann bin ich mal gespannt, was Katrin sich jetzt ausdenkt.

:winken:
Hans
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: jaqui am 15. September 2009, 22:16:49
Dann geht es jetzt mit etwas leichtem weiter:

Im Buch des deutschen Autors geht es um ein Geschehen, dass die Menschheit (naja zumindest die halbe  :->) interessiert und jeder möchte wissen ob und wie es passiert ist. Und eine kleine Gruppe Wissenschaftler kann es vielleicht herausfinden...

Viel Spaß beim Raten.

Katrin

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 15. September 2009, 22:26:52
Andreas Eschbach - Das Jesus-Video

wär da mein erster Vorschlag

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: jaqui am 16. September 2009, 09:39:40
Irgendwie kann ich das nicht  :->

Du bist wieder dran.  :-B

Katrin
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 16. September 2009, 15:27:55
Katrin,

mach Dir nix draus - das Buch hab ich kürzlich erst gelesen. Deshalb kam mir das gleich in den Sinn.
Werd später mal über ein neues Buch nachdenken.

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 16. September 2009, 15:28:20
Katrin,

mach Dir nix draus - das Buch hab ich kürzlich erst gelesen. Deshalb kam mir das gleich in den Sinn.
Werd später mal über ein neues Buch nachdenken.

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 16. September 2009, 15:29:11
Jetzt erklär mir mal einer warum das Posting jetzt doppelt ist  :kopfkratz: *verwirrt bin*

Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 16. September 2009, 19:56:20
Also ich kann da nur 'ne Vermutung anstellen:
Da das erste Posting um 15:27:55 Uhr, und das zweite um 15:28:20 Uhr, also 25 Sekunden später kam, nehme ich an das Du anstatt auf den "Vorschau"-Button zu klicken gleich auf den "Schreiben"-Button geklickt hast. Danach oben im Browser auf den "Zurück"-Button und anschliessend noch mal unten auf den "Schreiben"-Button.
Anders wüsste ich das auch nicht zu erklären.

:winken:
Hans
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 17. September 2009, 23:05:30
Hallo Rätselfreunde!

Hier das neue Rätsel:

Unser Autor zählt wohl zu den Klassikern und er ist kein Deutscher.
Die Geschichte spielt im vorletzten Jahrhundert und erzählt von großen Gefühlen, Neid, Schuld, Liebe, Rache - da ist alles dabei.

Mehr will ich zunächst nicht verraten  :->. Wenn Ihr antwortet kann es sein, dass ich erst Montag wieder Laut gebe - wir fahren morgen fürs WE weg und ich weiss nicht, ob ich noch mal Zeit für den PC hab.
Bis dann und ein schönes WE,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Ulla am 19. September 2009, 18:23:53
Hallo Christiane,

da fällt mir doch spontan Boris Pasternak, Doktor Schiwago ein!

LG, Ulla
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 20. September 2009, 22:20:51
'Dr. Schiwago' - passend tragisch - aber leider falsche Ecke Europas . Aber Ulla, Du kennst das Buch bestimmt   :->.


Liebe Grüße,
Christiane    :teufel:

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: jaqui am 22. September 2009, 10:11:13
Ich probiers mal mit John Jakes - Fackeln im Sturm

Ist zwar nicht Europa, aber was anderes fällt mir echt nicht ein.  :->

Katrin
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 22. September 2009, 10:16:12
Hallo Katrin!

Wie Du schon vermutet hast: falscher Kontinent. Und außerdem ist Dein Vorschlag ein Jahrhundert zu spät erschienen.

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Ulla am 22. September 2009, 18:46:57
Neues Angebot:

Alexandre Dumas, Der Graf von Monte Christo

LG,
Ulla
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 22. September 2009, 21:25:44
Hi Christiane,

also nur mal so nebenbei: Im vorletzten Jahrhundert ist nach aktuellem Kalender das 19. Jahrhundert. Da fand u.a. der amerikanische Bürgerkrieg statt, während dessen ja auch die "Fackeln im Sturm" spielen. Wenn Du allerdings das 18. Jahrhundert meinst, solltest Du das in Zukunft auch so schreiben, denn die Zeiten, wo wir das 18. Jahrhundert als das Vorletzte betrachten konnten, sind inzwischen vorbei.  :klugscheiss:

Aber wo wir dann schon mal im 18. Jahrhundert sind, tip ich mal auf Voltaire.

:winken:
Hans
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 22. September 2009, 23:28:21
Hi Christiane,

also nur mal so nebenbei: Im vorletzten Jahrhundert ist nach aktuellem Kalender das 19. Jahrhundert. Da fand u.a. der amerikanische Bürgerkrieg statt, während dessen ja auch die "Fackeln im Sturm" spielen. Wenn Du allerdings das 18. Jahrhundert meinst, solltest Du das in Zukunft auch so schreiben, denn die Zeiten, wo wir das 18. Jahrhundert als das Vorletzte betrachten konnten, sind inzwischen vorbei.  :klugscheiss:

Aber wo wir dann schon mal im 18. Jahrhundert sind, tip ich mal auf Voltaire.

:winken:
Hans


Hey Hans,

ich rede nicht von der Zeit, in der der Roman spielt, sondern von der Zeit in der der Autor das Buch schrieb.  :->

Bis denne,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 22. September 2009, 23:30:17
Neues Angebot:

Alexandre Dumas, Der Graf von Monte Christo

LG,
Ulla

Ja, Volltreffer!!!!!!
Ich wußte doch, dass Du das kennst  :dance: - jetzt darfst Du das nächste Rätsel stellen. Viel Spaß dabei.

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 23. September 2009, 01:45:47
Hi Christiane,

Hey Hans,

ich rede nicht von der Zeit, in der der Roman spielt, sondern von der Zeit in der der Autor das Buch schrieb.  :->

das war mir schon klar, und wenn Du den Beitrag mal ohne meine historische Einlassung liesst, also so:
Zitat von: Hans
also nur mal so nebenbei: Im vorletzten Jahrhundert ist nach aktuellem Kalender das 19. Jahrhundert. ... Wenn Du allerdings das 18. Jahrhundert meinst, solltest Du das in Zukunft auch so schreiben, denn die Zeiten, wo wir das 18. Jahrhundert als das Vorletzte betrachten konnten, sind inzwischen vorbei. :klugscheiss:

Aber wo wir dann schon mal im 18. Jahrhundert sind, tip ich mal auf Voltaire.

dann sollte es eigentlich auch klar werden.  :rollen:

(Oder ist das eine zu komplizierte Ausdrucksweise meinerseits, die zu viel denken verlangt?  :kopfkratz: )

Abgesehen davon bist Du mal wieder so fies, und hast es mir überlassen, heraus zu finden, welches Jahrhundert denn gemeint war, bzw. fest zu stellen, das tatsächlich das 19. Jahrhundert gemeint war.  :gr:

:winken:
Hans
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 23. September 2009, 23:09:03

Abgesehen davon bist Du mal wieder so fies, und hast es mir überlassen, heraus zu finden, welches Jahrhundert denn gemeint war, bzw. fest zu stellen, das tatsächlich das 19. Jahrhundert gemeint war.  :gr:

Duuuu, Haaaans,
das hier ist ein RÄTSEL - da sollst Du RATEN!!   :teufel: *ganz schnell wegduck*


(Oder ist das eine zu komplizierte Ausdrucksweise meinerseits, die zu viel denken verlangt?  :kopfkratz: )
Ähm, da mein Tag neuerdings um 5:30 Uhr beginnt  :wah: :umfall:, kann es schon mal sein, dass meine Denkwerkstatt suboptimal arbeitet - bitte um Nachsicht!

 :winken: Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 23. September 2009, 23:46:16
Duuu, Christianeee,

Duuuu, Haaaans,
das hier ist ein RÄTSEL - da sollst Du RATEN!!   :teufel: *ganz schnell wegduck*
hab ich doch. (http://www.steffis-buecherkiste.de/gabaldonforum/images/smilies/pueh.gif)

Zitat
(Oder ist das eine zu komplizierte Ausdrucksweise meinerseits, die zu viel denken verlangt?  :kopfkratz: )
Ähm, da mein Tag neuerdings um 5:30 Uhr beginnt  :wah: :umfall:, kann es schon mal sein, dass meine Denkwerkstatt suboptimal arbeitet - bitte um Nachsicht!
Dann solltest du um diese Zeit besser schlafen gehen.  :flirt:

:winken:
Hans

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 20. August 2013, 19:29:42
Heh, das Spiel mocht ich....

Sollen wir da mal wieder anfangen?  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 20. August 2013, 19:40:37
Hallo

Ok, obwohl ich sicher wieder garkeins kenn.  :dong:

Xandi
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 20. August 2013, 19:54:15
Ok, dann mal los- und du kennst es Xandi. Mindestens dem Namen nach.  :->

Das gesuchte Buch ist aus einer Reihe, die sich mit einem In-Thema beschäftigt hat, bevor es in war.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 20. August 2013, 20:02:29
Darf ich auch mitmachen? Liege krank im Bett  :tempo:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 20. August 2013, 20:04:50
Mei, du arme!

-Klar darfst du! The more, the merrier.  :->

Gute Besserung!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 20. August 2013, 20:10:41
Danke, ich denke ich werde den Schnupfen überleben :-)


Meinst du mit In Thema, denn gaaaaaanz zufällig das Vampir Genre???????????
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 20. August 2013, 20:12:49
*lach*

Mönsch, ich dachte schon, dass jetzt wenigstens irgendwer erstmal in die Sado-Maso-Ecke driftet...

Ja, du hast Recht! Vampire sinds.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 20. August 2013, 20:15:15
hihi, da dieses Sado Maso bis jetzt so völlig an mir vorbeigegangen ist, hab ich daran gar nicht gedacht  :zwinker:

Ok, ist es denn ein Einzelwerk oder eine Reihe? Und ist es von einer Autorin?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 20. August 2013, 22:26:56
Heh, gleich zwei Fragen auf einmal! -- Ist aber ok, ich war jetzt so lange im Stall, da kann man schonmal...  :zwinker:

Doppel-Ja: Es ist aus einer Reihe. Und von einer Autorin.

Ich seh schon, das wird viel zu leicht.  :hau:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 20. August 2013, 22:43:05
Ich bin Einzelkind :-) Ich will immer alles auf einmal  :-)

Dann rate ich mal : Anne Rice "Gespräche mit einem Vampir" ?????????????????????? :kopfkratz:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 20. August 2013, 22:47:47
Knapp daneben. Frag lieber noch bisschen.  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 20. August 2013, 22:49:57
Ok, war ein Schnellschuss  :rotwerd:

Ok,ist das Buch von Anne Rice ? :kopfkratz:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 20. August 2013, 22:52:45
Ja, das ist es dann alerdings doch. Bloß nicht gleich der erste Band, ich will euch ja nicht durch Unterforderung langweilen.  :zwinker:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 20. August 2013, 22:57:48
oha, jetzt wird es kriminell.:detektiv:

 Ich hab nämlich gar nicht alle von den Vampiren gelesen .

Gib mal nen Tipp :-)

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 20. August 2013, 23:05:09
Hmmm, mir fallen grad nur zwei ein und der eine macht's deutlich zu einfach.... Also der andere:

Es kommt ein Geist vor.  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 20. August 2013, 23:13:10
Boar, da war was.... Irgendwas mit Geist hab ich im Hinterkopf.

War da nicht was, dass durch einen Geist der erste Vampir entstand? Aber in welchem Buch war das? Ich hab (glaub ich) nur die ersten 3 gelesen.  :rotwerd:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 20. August 2013, 23:16:03
Also ich bin draußen - von der Serie hab ich mich nur durch einen Teil von Band 1 gequält. Das hatte der Uli mir sooo ans Herz gelegt - und war soooo garnicht meins.  :rotwerd:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 20. August 2013, 23:20:30
hehe, da war ich mit meinem jugendlichem Enthusiasmus etwas standhafter. Ich hab die heimlich gelesen, als ich 11 oder 12 war.

Hat Mama gar nicht gemerkt.  :teufel:  :zwinker:

Allerdings bin ich trotzdem nie über 3 oder 4 Bücher hinaus gekommen
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 20. August 2013, 23:21:35
Irgendwas geht immer... Und wenn ihr Fragen stellt wie "kommt im Titel ein Eigenname vor"!  :zwinker:

Oder muss ich doch den anderen Tipp geben?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 20. August 2013, 23:24:40
Ich frag mal anders. Hat der Titel 4 Wörter?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 20. August 2013, 23:25:25
hehe, da war ich mit meinem jugendlichem Enthusiasmus etwas standhafter. Ich hab die heimlich gelesen, als ich 11 oder 12 war.

Hat Mama gar nicht gemerkt.  :teufel:  :zwinker:

Allerdings bin ich trotzdem nie über 3 oder 4 Bücher hinaus gekommen

Ach Gottchen, als ich in dem Alter war gab's das Buch noch garnicht  :umfall:. Aber den Schlüssel zu Papas 'Giftschrank' hat ich auch schon gefunden  :->.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 20. August 2013, 23:30:50
Gute Frage, da kannst du jetzt gleich zwei ausschließen, wenn ich nein sage. Und wenn ich "nein, drei" sage sind schon nur noch drei übrig....  :->

Ich weiß gar nicht mehr, wann ich die ersten drei gelesen hab... Ich denk so mit 13, 14. Später kam dann nochmal ne Welle mit dem Rest, als ich sie auf Englisch entdeckt hab. Aber ein paar fehlen mir glaub immer noch. Einige fand ich schon echt gut, u.a. das hier gesuchte.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 20. August 2013, 23:36:09
hihi, dann frag ich was anderes : Ist der Titel "royal" ????



@Christiane, geht mir genauso. Ich hab immer Bücher gelesen, für die ich noch zu jung war   :teufel:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 20. August 2013, 23:39:09
Das ist doch keiner von denen mit drei Wörtern, oder?  :gruebel:

Wobei... Im weitesten Sinne, also irgendwie metaphorisch, schon. Aber jetzt nicht so offensichtlich, wie Fürst oder Königin oder so.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 20. August 2013, 23:40:30
Dann versuch ich doch mal mein Glück : Memnoch der Teufel
 

@Frau Suhrbier: Inzwischen versuch ich, meine Tochter vom Lesen mancher Bücher noch fernzuhalten  - vermutlich mit ähnlichem 'Erfolg' wie meine Altvorderen :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 20. August 2013, 23:45:25
Tja, Christiane, dumm gelaufen- jetzt hast du leider gewonnen und musst das nächste Rätsel stellen.  Gratuliere! :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 20. August 2013, 23:46:43
 :wieher:

... da werd ich dann mal 'ne Runde grübeln.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 20. August 2013, 23:47:24
Och menno , ich hätte jetzt auch auf Memnoch der Teufel getippt... :-) Zu spät  :schnarch:

@Christiane, Kinder hab ich leider keine, habe aber jetzt (ENDLICH) meinem Babysitterkind den ersten Harry Potter ausgeliehen.Darauf freue ich mich schon, seit sie geboren wurde :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 20. August 2013, 23:50:51
*seufz* Der erste Harry Potter... Ein Erlebnis, dass man nie wiederholen kann... Die anderen kriegt er/sie dann aber auch schön in Abständen von mindestens einem Jahr, wie wir auch warten mussten, oder?  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 20. August 2013, 23:54:02
Die Potters haben meine beiden schon komplett durch (einer der Bände war das erste bei dem meine Tochter gestand, da Buch in einer Nacht verschlungen zu haben - der Apfel fällt nicht weit... und so  :-)). Aber ich weiß was Du meinst. Ich hab mich z.B. tierisch drauf gefreut, den kl. Hobbit vorzulesen. Das hat total Spaß gemacht!

@ wing: das mit den Jahresabständen haben wir anfangs tatsächlich fast so gemacht, denn wenn Du so jung damit anfängst wird es doch mit den späteren Bänden schnell ein bisschen zu knackig, fanden wir. Beim Großen hat das auch noch gut funktioniert ....  :rollen:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 20. August 2013, 23:56:11
Ja klar. :teufel:

 Ich habe sie mir dann nachts liefern lassen und extra meinen Urlaub so gelegt, dass ich lesen konnte.

Außerdem ist sie erst 9 1/2, da muss sie sich erstmal mit band 1 + 2 begnügen. Band 3 wird dann vielleicht schon etwas zu heftig sein, denke ich. 
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 20. August 2013, 23:59:21
War drei auch schlimm? Hab ich gar nicht mehr so im Kopf... Aber sterben tut da noch niemand, oder?  :gruebel:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 21. August 2013, 00:03:03
Nee, da stirbt keiner. Eigentlich passiert da gar nix so richtig :-) Stimmt, den kann sie eigentlich auch noch lesen. Aber mit dem 4ten muss sie dann warten.

Aber erstmal sehen, was sie überhaupt dazu sagt. Sooo extrem gern liest sie nämlich nicht und ich versuche sie gerade zu begeistern.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 21. August 2013, 00:03:49
Töchterlein ist knapp vor 11 - und hat längst alle Bände durch. Ich sach ja...  :umfall:
O-Ton: Maaaama, das ist doch nicht zu gruselig!!!! - mit diesem typischen Unterton von 'man, sind Erwachsene so doof'
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 21. August 2013, 00:06:08
Puh, die letzten fand ich schon ganz schön gruselig... Aber gut, ich bin da ja auch... Ähem.

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 21. August 2013, 00:09:51
Naja,mal sehen was sie zum ersten Band sagt. Wie gesagt, sie liest nicht so gerne.

Da ich aber gerne lese, werde ich das jetzt noch ne halbe Stunde tun.  :zwinker:  :smilie_les_0081:

Gute Nacht und schlaft schön  :winken1:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 21. August 2013, 00:13:58
Dir auch, bis bald!
 :winken:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 21. August 2013, 00:38:29
Hier dann mal das neue Rätsel:

Gesucht wird eine Autobiographie aus der fantastischen Ecke. Das Buch ist Teil einer Serie und man sollte es definitiv nicht als erstes lesen. Und es ist ein schöner dicker Wälzer.

Viel Spaß ...
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 21. August 2013, 00:56:39
Puh, das klingt nach ner harten Nuss...

Aber wie kann eine Autobiographie fantastisch sein? Dann existiert der Autor doch nicht und dann gibt es auch kein Buch!?  :gruebel: Da muss ich glaub drüber schlafen.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 21. August 2013, 00:58:34
Ja, mach das mal - und morgen gibt es dann im Zweifel einen Tipp zum Thema ;-). Weiche Nüsse wären doch langweilig, oder ;-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 21. August 2013, 07:48:37
@Frau Suhrbier: Inzwischen versuch ich, meine Tochter vom Lesen mancher Bücher noch fernzuhalten  - vermutlich mit ähnlichem 'Erfolg' wie meine Altvorderen :-)
:wieher:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 21. August 2013, 07:50:47
Ja klar. :teufel:

 Ich habe sie mir dann nachts liefern lassen und extra meinen Urlaub so gelegt, dass ich lesen konnte.

Außerdem ist sie erst 9 1/2, da muss sie sich erstmal mit band 1 + 2 begnügen. Band 3 wird dann vielleicht schon etwas zu heftig sein, denke ich.
Wir machen das mit Samuel und Harry Potter auch so, der ist jetz 8,5 und liest grade Band 2 (bzw. lässt sich vorlesen) und im nächsten Jahr dann Band 3.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 21. August 2013, 08:12:04
Ich kapier's immer noch nicht, aber ich bin ja auch nicht wirklich ausgeschlafen.  :schnarch:

Also, spielt es in unserer Welt?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 21. August 2013, 09:05:26
Dann muss ich es wohl ein bisschen genauer erklären: es spielt in einer erdachten Welt und es gibt einen ich-Erzähler und so eine Art Rahmenhandlung, so dass man es mit etwas Phantasie als eine Art Autobiographie verstehen könnte.

Weiter viel Spaß  :detektiv:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 21. August 2013, 09:50:26
Morgen!  :doof:

IHR HABT GESTERN TATSÄCHLICH HIER 3 SEITEN VOLL GEMACHT!!!!
Is ja arg.

OK wing, "Memnoch der Teufel" steht sogar bei mir gelesen im Schrank.
Und ich bin draufgekommen, daß ich damals doch eins erraten hab.  :rotwerd:

Aber jetzt zu Christianes: ich schieß ins Blaue und sag "Der Zauberer von Oz".

Xandi
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 21. August 2013, 10:01:50
Ne, Xandi, tut mir leid, der ist es nicht. Das Buch hab ich noch nicht mal gelesen. Ich kenn nur den Film mit der jungen Judy Garland.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 21. August 2013, 12:03:42
Ist es von einem männlichen Autor?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 21. August 2013, 12:15:31
Ja - weiter so!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 21. August 2013, 12:36:30
Haben wir in letzter Zeit über den Autor gesprochen (oder ihn zumindest erwähnt)?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 21. August 2013, 12:57:58
Vielleicht - vielleicht aber auch nicht.... Du weißt: in meinem Alter macht das Gedächtnis nicht mehr so mit  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 21. August 2013, 13:06:15
Ach komm, als könnt dein Gedächtnis schlimmer sein als meins...  :->

Ok. Ist es ein englischsprachiger Autor?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 21. August 2013, 13:11:07
Naaaa gut: ja - auch wenn ich's auf deutsch im Regal hab.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 21. August 2013, 13:16:26
schöner dicker Wälzer

Heisst das, es hat mehr als 500 Seiten?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 21. August 2013, 13:29:15
Moment, da muss ich erst gucken gehen...


.... also meine Ausgabe hat knapp über 1000 Seiten. Zählt das als dicker Wälzer??  :teufel:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 21. August 2013, 13:32:47
Puh, welche Serie hat denn so fette Schinken?  :umfall:

Ok. Ist es eine lange Serie? Also konkreter: Hat sie acht Bände oder mehr?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 21. August 2013, 13:36:08
Mehr.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 21. August 2013, 13:46:17
Ist deine Ausgabe irgendwie untypisch? (Soll heissen, mehrere Bände zusammengefasst, Großdruck, exzessiv illustriert, etc. ?)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 21. August 2013, 13:51:46
Keine Illustrationen, kein Großdruck, HC, unübliches Format. Soll ich es messen??
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 21. August 2013, 13:54:35
*lach* Nein. Hab einen Verdacht... :)

Hatte der Autor vielleicht für diesen Band eine Co-Autorin, wenn auch nicht für die ganze Serie?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 21. August 2013, 13:57:18
Aah, blöd gefragt. Ich formuliere neu:

Stehen da zwei Autornamen auf dem Buch?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 21. August 2013, 14:16:15
Ja.  ...  Scheint so als hättest Du eine heiße Spur  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 21. August 2013, 14:42:06
Huhu!!!!

Ist denn das Buch vor dem Jahr 2000 erscheinen?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 21. August 2013, 15:07:15
Ja! - Soso, da ist also noch ein Ratefuchs im Rennen. :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 21. August 2013, 15:29:10
Fuchs trifft es leider sehr gut. SOOOO rot wollte ich die Haare dann doch nicht haben  :gr:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 21. August 2013, 15:31:04
Ok,ist es dem Genre Erwachsenenfantasy zuzuordnen?  :gruebel:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 21. August 2013, 15:40:02
Fuchs trifft es leider sehr gut. SOOOO rot wollte ich die Haare dann doch nicht haben  :gr:

 :-) :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 21. August 2013, 15:40:39
Ok,ist es dem Genre Erwachsenenfantasy zuzuordnen?  :gruebel:

Ja, würd ich sagen.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 21. August 2013, 15:46:10
Oha, kannst du das Ersterscheinungsdatum verraten ?  :schmacht:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 21. August 2013, 15:58:54
Kommt im Titel ein Eigenname vor?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 21. August 2013, 16:03:40
Meine Ausgabe ist aus den 90ern.

Und zu wings Frage: ja.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 21. August 2013, 16:04:15
Ist es der Name einer Frau?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 21. August 2013, 16:11:43
Nein ... schade!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 21. August 2013, 16:13:16
Alles Taktik.  :zwinker:

Ist es Belgarath der Zauberer von David Eddings?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 21. August 2013, 16:18:31
 :zaubern: :balloons:

!!!!!!!  RICHTIG  !!!!!!!!

Dann darfst Du Dir wieder ein Rätsel ausdenken....
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 21. August 2013, 16:19:46
PS.: Dazu hab ich übrigens bei A... auch eine tolle Kritik gelesen. Der Mensch hat dieses 11. Buch der Reihe als erstes gelesen - und beschwert sich quasi, dass er nicht alles durchschaut, zu viel Namen, merkwürdige Einschübe,....  :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 21. August 2013, 16:25:13
 :yahoo1: Yay!!  :iumpies:

Teil einer Serie und so dick hat mir erstmal ganz schön zum Knabbern gegeben... Aber die Schnittmenge Fantasy/ bei dir im Regal hab ich dann einfach mal einfachheitshalber als noch kleiner angenommen als sie wahrscheinlich ist und da war tatsächlich was dabei...  :zwinker:  Ich muss doch endlich mal Eddings lesen, glaub ich. Und dann fang ich nicht mit dem hier an. -- Apropos, kann man mit Malloreon anfangen oder ist es schon sinnvoll, sie komplett der Reihe nach zu lesen?

Ich denk mir was aus für's nächste.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 21. August 2013, 16:30:50
Ja, ich kann Dir die Bücher echt empfehlen. Und bei dieser Serie ist es wirklich sinnvoll, sie brav in der Reihenfolge zu lesen.

Außerdem: mir gefallen die ersten 5 Bände ein bisschen besser als das Malloreon.  :zwinker:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 21. August 2013, 16:51:38
Dann muss das leider noch ne Weile warten, weil dann müsst ich ja schon wieder einkaufen und das kann ich grad mir meinem Gewissen nicht vereinbaren. Sag ich jetzt mal so und bestell dann in zwei Stunden.  :zwinker:

Aber ich hab hier noch so viel Fantasy liegen und so viel, was ich mal wieder lesen will- da kann ich doch nicht... Hm.

Ok, zurück zum Spiel.

Gesucht wird ein Buch, von dem sogar (mutige) Literaturwissenschaftler zugeben, dass man es nicht verstehen kann.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 21. August 2013, 16:57:50
Dazu fällt mir als erstes 'Ulysses' von Joyce ein. Wobei ich noch nichtmal versucht hab es zu lesen  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 21. August 2013, 17:05:06
Hey!

Aber das Wort "Zauberer" kommt vor. Das find ich schon mal nicht schlecht von mir.

Und zum neuen Buch eine Frage?

männlicher Autor?
vielleicht einer, der im Rollstuhl sitzt?

Xandi
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 21. August 2013, 17:21:04
@Christiane: Nein, Ulysses halten sie tatsächlich noch für verständlich, und erwarten auch von uns armen Studis, dass wir was kapieren, obwohl Joyce ja selber stolz gesagt haben soll, dass er damit jetzt Literaturwissenschaftler für die nächsten Hundert Jahre beschäftigt hat oder so. ;) --Muss ich tatsächlich noch komplett lesen, bevor ich Examen mache, fürcht ich.

@Xandi: Männlicher Autor, ja. Rollstuhl: Nein. Also, vielleicht irgendwann in seinem Leben mal kurz mit einem gebrochenen Bein oder so, aber nicht, dass es mir bekannt wäre und auf keinen Fall dauerhaft.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 21. August 2013, 17:33:59
Ja, den Spruch von Joyce hatte ich mal gelesen. Hat dann aber wohl nicht geklappt ;-). Und .... hast Du's schon gelesen? Und verstanden? Was will Joyce der Welt da mitteilen (außer dass er Spaß an kleinen Gemeinheiten den Lit-Wissenschaftlern gegenüber hatte)?

Zu Deinem Rätsel hab ich leider erstmal keine Idee mehr. Grübel... na, ich muss jetzt sowieso gleich erstmal los mit den Fellnasen auf den Hundeplatz. Mittwochs ist unsere Funstunde :-).
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 21. August 2013, 17:37:07
Ich glaub, das einzige, was er der Welt mitteilt, ist, dass er ein zwar hochintelligenter und schwer belesener aber arroganter Bastard ist. War jetzt so mein Eindruck von den Ausschnitten, aber wie gesagt, komplette Lektüre steht noch aus.

Viel Spaß mit den Wauzis und nicht aufgeben- du warst schon so nah dran! (Das gelte als mein erster Tipp und wahrscheinlich ist der schon wieder zu viel  :-> )
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 21. August 2013, 18:14:17
schon so gut wie unterwegs und noch 'ne Idee gehabt:

Finnegans Wake, auch von Joyce
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 21. August 2013, 18:24:07
Hat der Autor Selbstmord begangen?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 21. August 2013, 18:27:39
Christiane hat's leider schon wieder... Wusst ich's doch, dass der Tip zu viel war... :)

 :applaus1:

Aber dank deiner Frage, FrauSuhrbier, weiß ich jetzt (wieder?), dass Joyce an den Folgen eines Darmdurchbruchs (oder der zugehörigen OP?) gestorben ist. *schauder*
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 21. August 2013, 18:31:44
Mist  :rollen:

Ok, mit der klassischen Literatur hab ich es nicht so. Außer den ganz "gängigen" Klassikern, wie Romeo und Julia und ähnlichem hab ich nicht viel gelesen.  :rotwerd:

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 21. August 2013, 18:34:55
Was nicht ist, kann ja noch werden.  :->

Aber, wie schon so oft gesagt: Man muss nicht (und kann auch gar nicht!) alles lesen.  :zwinker:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 21. August 2013, 18:41:37
Och, das was ich an Klassikern gelesen habe, reicht mir glaub ich.

Außerdem kann ich den Zauberlehrling noch (fast) auswendig  :funkey: Reicht, wenn ich damit angeben kann.  :egal1:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 21. August 2013, 18:51:05
*lach*

Klingt gut!  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 21. August 2013, 19:10:39
Hat der alte Hexenmeister sich doch einmal wegbegeben.
Und nun sollen seine Geister auch nach meinem Willen leben.
lalalalala.... tu ich Wunder auch.

Walle, walle manche Strecke, dass zum Zwecke Wasser fließe
und in reichem vollen Schwalle zu dem Bade sich ergieße.... :zaubern:


Na, wie war das?  :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 21. August 2013, 19:16:54
Sehr beeindruckend! Vor allem der wunderbar passende Smiley!  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 21. August 2013, 19:26:37
jaja, der Smilie war das i-tüpfelchen.  :funkey:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 21. August 2013, 21:45:18
Das ist aber auch ein wirklich tolles Gedicht und wenn Du das auswendig kannst hast Du mich hiermit schwer beeindruckt!!
Was die Klassiker angeht: ich kenn von den Joyce-Büchern nur die Titel ;-). Am Darmdurchbruch verenden ist wirklich übel - das mag ich mir garnicht wirklich ausmalen  :wah:.

Ja, da denk ich mir dann auch gleich wieder was Neues aus. Aber diesmal sicher was das ich hier in letzter Zeit nicht erwähnt hab  :->.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 21. August 2013, 21:58:35
Ich warte gespannt  :ausrast:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 21. August 2013, 22:30:40
O.k., hier also ein paar Infos zu dem jetzt gesuchten Buch:

Genre Zeitreise, Hauptpersonen sind ein Student und sein Kumpel,  dringend benötigt werden zu Beginn ein Türblatt und ein Kran

Dann mal viel Spaß beim Rätseln...  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 21. August 2013, 22:42:47
Mönsch, das ist ja googlesicher, obwohl's so vielversprechend aussieht...  :respekt3:

Ist der Autor männlich?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 21. August 2013, 22:44:12
Ätschbätsch - kann ja nicht immer so leicht sein  :->.

Ja, der Autor ist ein Kerl.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 21. August 2013, 23:03:32
Ist es ein Jugendbuch?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 21. August 2013, 23:35:46
Nein.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 21. August 2013, 23:38:56
Wird in die Zukunft gereist?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 21. August 2013, 23:40:49
Nein - falsche Richtung  :->.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 22. August 2013, 00:03:31
Wird nur einmal gereist? Also, gerne Hin- und Zurück, aber ich meine in nur ein Zeitalter, Jahr, Jahrzehnt- wie lange sie nun auch immer bleiben.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 22. August 2013, 00:11:37
Ja, nur in eine Zeitzone.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 22. August 2013, 00:16:55
Kann man den Roman noch einem anderen Genre zuordnen? (Z.B. Krimi, Liebesroman, Abenteuerroman)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 22. August 2013, 00:18:13
Am ehesten wohl Abenteuer - aber den in eine Schublade zu stopfen find ich ein bisschen schwierig.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 22. August 2013, 00:30:25
Werden Tür und Kran für die Zeitreise benötigt?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 22. August 2013, 00:31:08
Nö -  :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 22. August 2013, 00:33:48
Das hab ich jetzt auch eher aus Neugier gefragt...  :->

Ist das Buch Teil einer Serie?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 22. August 2013, 00:39:21
Nein, das ist ein einzelnes Buch.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 22. August 2013, 00:48:29
Ist es auch das einzige Buch des Autors?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 22. August 2013, 00:51:35
Das wusste ich nicht und hab gerade mal nachgeschaut. Es ist nicht das einzige und er hat sehr interessante weitere Bücher geschrieben. Könnte sein, das erweitert mal wieder meine Wunschliste  :rotwerd: :wah:.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 22. August 2013, 00:52:58
*lach*

Also ist es kein sehr bekannter (Bestseller-) Autor?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 22. August 2013, 08:08:25
Nein, sicherlich nicht.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 22. August 2013, 09:00:06
Ist es ein deutscher Autor?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 22. August 2013, 09:04:39
Ja
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 22. August 2013, 09:29:50
Also Joyce kenn ich bisher ja auch nur dem Namen nach, und bei Ulysses denk ich ja auch erst mal an dieses Ding (http://www.bernd-leitenberger.de/ulysses.shtml) hier.  :->
Ansonsten: Bei dem ersten Rätsel von Christiane hatte ich auch an Eddings gedacht, war mir aber nicht sicher. Beim jetztigen hatte ich erst an die Bannsänger gedacht, aber das ist ja 'n Zyklus und der Autor auch kein deutscher. Also fassen wir zusammen: Isch abe keine Ahnung.

:winken:
Hans
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 22. August 2013, 09:48:38
Ich hab auch noch keine Ahnung, aber deswegen tasten wir uns ja langsam hin...  :->

Wird vor das Jahr Null zurückgereist?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 22. August 2013, 12:18:47
Jaaa!!


@Hans: auf den Ulysses wär ich nun im Leben nicht gekommen.  :-) Dann schon eher auf den alten Ithaker ;-=.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 22. August 2013, 12:27:10
Hallo

Ist es "Die magische Insel" von Thilo?
Der Junge Einar und sein HUnd Odin?

Ich kann mich nicht erinnern, ob er einen Kran braucht  :gruebel:

Xandi




















Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 22. August 2013, 12:40:42
Nein, Xandi, leider nicht. Aber ist das nicht auch eher ein Buch für Kinder?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 22. August 2013, 13:13:47
Ist es "Der letzte Tag der Schöpfung" von Wolfgang Jeschke?  :gruebel:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 22. August 2013, 13:18:11
Nein, ist es nicht. Hab gerade erstmal nachgesehen worum es da geht. Anscheinend hat die Zeitreise in diesem Buch viel weitreichendere, weltgefährdende Wirkungen als in dem hier gesuchten.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 22. August 2013, 13:20:57
Hm. Dann ist es wohl auch nicht "Das Jesus Video" von Andreas Eschbach, oder?

Dann bin ich jetzt wieder auf Null und muss wieder nachdenken...  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 22. August 2013, 13:23:27
Nein, das ist es auch nicht. Das hab ich aber immerhin schon gelesen - und fand es so leidlich. Nette Idee, aber die Umsetzung fand ich nicht ganz so gelungen.
Das gesuchte Buch ist ähnlich absurd, aber die Zeitreise deutlich weiter.

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 22. August 2013, 13:23:59
Ich versuch auch mal mitzuspielen :-)

In welchem Land spielt denn das Buch ? Oder hab ich es einfach überlesen und es stand schon irgendwo?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 22. August 2013, 13:26:08
In zwei verschiedenen europäischen Ländern
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 22. August 2013, 13:27:59
Nordische oder südliche Länder?  :gruebel:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 22. August 2013, 13:30:52
Eigentlich musst du Ja/Nein-Fragen stellen, Frau Suhrbier. Dass Christiane immer gleich in mehreren Worten antwortet ist Luxus. :->

Geht's dann doch bis in die Steinzeit?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 22. August 2013, 13:34:04
@ Frau Suhrbier: weder noch  :->

@ Wing: nein - weiter (ich gönn dir auch gleich mehr als ein Wort  :->  :zwinker:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 22. August 2013, 13:37:20
ok, das macht auch eigentlich Sinn  :rotwerd:

Bin vom Job her daran gewöhnt, nur Alternativ oder offene Fragen zu stellen  :nixweiss1:

Andere Frage: Ist das Buch vor 1990 erschienen?


Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 22. August 2013, 13:39:38
*lach*

Dieses Spiel ist so gefährlich... *habenwill*

[isbn]3570135039[/isbn]
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 22. August 2013, 13:41:26
Ohhhhhhhh, das hört sich toll an. Ist notiert :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 22. August 2013, 13:48:20
@ Frau Suhrbier: Nein.

@ Wing: Klingt super. Und ich hab einen Vorteil: manche tolle Bücher kann ich einfach auf die Liste 'gute Geschenke für die Kids' setzen und das zählt dann nicht für mich  :->.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 22. August 2013, 13:53:08
Mann, ich will auch Kinder.  :gr:  ( :zwinker:)

Ich bin heut trotz mehr schlafen noch müder als die letzten zwei Tage und mir fällt grad echt nix mehr ein... Ich glaub, ich will einen Tip. Bitte.  :schnarch:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 22. August 2013, 13:58:17
Zitat
Mann, ich will auch Kinder.
Na, dann mal los ...   :->


Na gut: Diverse Professoren und Doktoren bereichern das Buch. Einer davon heißt wie ein Werkzeug.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 22. August 2013, 18:16:14
Hab keinen blassen Schimmer!

 :wuschig: Xandi
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 22. August 2013, 18:26:38
Hätt heut schon fast in der Buchhandlung gefragt... Aber dann ist mir wieder eingefallen, dass die mir schon seit Jahren nicht mehr helfen konnten, wo ich es selber mit Googkles Hilfe nicht geschafft hab...

Vielleicht versuchen wir es nochmal über den Autor, scheint ja was relativ neues zu sein...

Schreibt der Autor auch Jugendbücher, wenn das hier schon keins ist?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 22. August 2013, 19:24:55
Nein, die anderen Bücher von ihm sehen garnicht nach Jugendbüchern aus. Aber ich geb Euch noch einen Hinweis: soweit ich das sehen kann bedient er regelmäßig zwei sehr unterschiedliche Buchformen.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 22. August 2013, 21:04:30
Ist eine davon dann im Sachbuchbereich?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 22. August 2013, 21:10:08
Ah, ich hab's! "deutscher autor zeitreise roman wissenschaftler" war die richtige Suche, das hätt ich schon länger haben können...  :rotwerd:

Das ist Das Ölschieferskelett von Bernhard Kegel!

[isbn]3453158903[/isbn]

Nie von ihm gehört, aber du hast recht, scheint ein interessanter Autor zu sein!

Und einen Zeitreise-Nadolny, den ich verpasst hatte, hab ich auf der Suche auch noch entdeckt... *seufz*
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 22. August 2013, 21:42:45
 :laola:  Geschafft!!!!  :laola:


War aber doch mal ein bisschen komplizierter, was?! - Jetzt darfst Du wieder....
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 22. August 2013, 21:44:57
Ja, das war schwer. Aber gut.  :applaus1:

Muss ich auch mal schauen, ob ich nicht was schwereres hinkriege...  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 22. August 2013, 23:48:52
Meine "jüte", wieder so ein Titel, wo ich kaum drauf gekommen wäre...  :rotwerd: :wuschig:

Hans,
diesmal zu frustriert zum winken.

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 22. August 2013, 23:57:02
Aber deswegen ist es doch ein Spiel... Wo ist denn Eure Rätsel- und Abenteuerlust und die Freude an einer Herausforderung?

 :detektiv:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 22. August 2013, 23:58:30
Na, nun aber mal nicht verallgemeinern bitte   :zwinker:. Ich warte doch schon auf die nächste Herausforderung...  :detektiv:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 23. August 2013, 00:06:01
Ich hab jetzt auch mehr Hans und Xandi gemeint...

Neue Herausforderung gibt's aber erst morgen. Mein Bett ruft schon ganz laut nach mir.  :schnarch:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 23. August 2013, 00:15:03
... das ist die Herausforderung, und deshalb fordern wir: "Geben Sie es heraus!"  :doof:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 23. August 2013, 13:09:10
So, jetzt hat die Inspiration zugeschlagen. Könnte interessant werden.  :->

Dieses Buch hat wahrscheinlich noch niemand von Buchdeckel zu Buchdeckel gelesen. Obwohl es soo süß ist.

Viel Spaß!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 23. August 2013, 13:14:17
Klingt nach einem Kuchbuch!  :dong:

Xandi
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 23. August 2013, 13:17:39
Verdammt. Ich verwende das Wort "süß" doch zu selten, als dass das wirklich schwierig gewesen wäre, oder?  :hau:

Aber damit ist es ja noch lange nicht vorbei.  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 23. August 2013, 13:18:50
Is es wirklich ein Kochbuch?

Ok, dann Europäische Küche?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 23. August 2013, 13:25:09
Jein. Teilweise, aber eher der kleinste Teil. Aber verwurzelt ist es schon in der Europäischen.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 23. August 2013, 13:50:43
:hmschild: türkische Küche?
(Die Türkei gehört ja rein geografisch schon zu Asien...)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 23. August 2013, 14:00:19
Nein, Hans, sorry, aber ganz kalt!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 23. August 2013, 14:02:08
Na schön, dann mal in die andere Richtung: amerikanische Küche?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 23. August 2013, 14:11:55
Vielleicht ein Tip, bevor wir jetzt alle Kontinente abklappern: Es ist nicht wirklich eine Regionalküche. Aber wenn's drum geht, wo das Buch herkommt, ist Amerika irgendwie schon... ähnlich.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 23. August 2013, 15:00:22
Dann wag ich mal einen Schnellschuß, denn dies hab ich zu Weihnachten bekommen:

"Mastering the Art of French Cooking" von Julia Child
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 23. August 2013, 16:42:06
Nein, Christiane, der Schnellschuss geht leider auch mal wieder ins Leere. -- Sollte das dann nicht doch über französische (also europäische) oder wenigstens amerikanische Küche sein?  :zwinker:

Wie ist es denn? Hast du schon danach gekocht?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 23. August 2013, 17:49:54
Aber es ist über etwas Süsses?
Ist es eher ein Backbuch?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 23. August 2013, 17:51:41
Hab mir ja schon fast gedacht, dass es das nicht ist. Aber ich wollte doch sichergehen  :zwinker:.
Und gekocht hab ich noch nix daraus - war bisher noch zu faul mich mit französischen Rezepten auf englisch näher zu befassen  :rotwerd:.

Na, dann fang ich mal an mich durchzufragen:

Ist der Autor männlich?

Ist er Brite?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 23. August 2013, 17:52:29
an Jamie Oliver hab ich auch schon gedacht
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 23. August 2013, 18:02:12
Ja, Rezepte auf Englisch sind so ne Sache... Also, Englisch wär's jetzt nicht so, aber das geht ja auch immer mit anderen Maßeinheiten einher und die Umrechnerei muss nu echt nicht sein...

Apropos, ich muss jetzt dringend noch zum Einkaufen, weil ich doch nicht mehr genug Haselnüsse für den  :teufel:- Kuchen hab... (Wo ist denn die Freitagsfrage? Muss ich die jetzt stellen, obwohl ich gar nicht wirklich weiß, wie's geht?  :-> )

Der Autor, also, die Autorin, ist weder männlich noch Britin.

Und ja, es ist über Süßes (Ihr habt's doch nicht überlesen!  :schmusen:), größtenteils Backen.

*auf zum Einkaufen*
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 23. August 2013, 18:20:14
Ich muss garnicht umrechnen weil ich zum Buch auch gleich einen Satz englische Meßlöffel und -becher bekommen hab.   :funkey:

Wie jetzt, backst Du Teufelskuchen? Gehst Du Geburtstag feiern? Na gut .... wenn sich kein anderer findet, dann geh ich jetzt gleich eben FFn.

Also ist es eine Autorin und kein Autorenteam. Ist die Autorin bekannt, berühmt, berüchtigt?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 23. August 2013, 18:31:07
berüchtigt?! - Geht das auch bei "Bäckereinnen" bei der Arbeit? - Ist ja irre!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 23. August 2013, 18:47:32
Ich muss garnicht umrechnen weil ich zum Buch auch gleich einen Satz englische Meßlöffel und -becher bekommen hab.   :funkey:

Ja, wie genial ist das denn?? Nette Beschenker hast du da!  :->

Zitat
Wie jetzt, backst Du Teufelskuchen? Gehst Du Geburtstag feiern? Na gut .... wenn sich kein anderer findet, dann geh ich jetzt gleich eben FFn.

Der Teufel stand in dem Fall für einen unschönen Fluch- /Grummellaut... Ich hab noch so viel zu tun, der Kuchen passt mir nicht recht ins Konzept grad. -- So viel, dass ich lieber hier rumsitz und gar nicht erst anfang nämlich...  :zwinker:

Zitat
Also ist es eine Autorin und kein Autorenteam. Ist die Autorin bekannt, berühmt, berüchtigt?

Ich hatte nie von ihr gehört, als mir Muttern das Buch (also, das andere, mit süß hat sie's ja nicht so...) ans Herz gelegt hat. Aber ich musste mir sagen lassen, dass sie mindestens eins der genannten ist, ja. Und ich seh sie als einzelne, obwohl sie bestimmt irgendwie ein Team hat. Allein schafft man das ja nicht alles...
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 23. August 2013, 18:53:38
Okay, tritt die Dame hin und wieder auch mal im Fernsehen auf, d.h. ist sie in Kochsendungen zu sehen? - Ich denke da jetzt gerade so an Freitag Abend bei Lanz.

:winken:
Hans
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 23. August 2013, 19:19:40
Die Dame hat sogar eine eigene Fernsehserie, hab ich grad ergoogelt. Aber bei Lanz wirst du sie glaub ich eher nicht antreffen.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 23. August 2013, 19:24:03
Meinst Du vielleicht Sarah Wiener? Und wenn es um Süßes geht dann dieses Buch:

La dolce Wiener: Süße Verführungen von Apfelstrudel bis Zimtschnecken ?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 23. August 2013, 19:26:49
Das habe ich lustigerweise gleichzeitig mit dem gesuchten gekauft.  :->  War aber enttäuscht. Für alles, was ich daraus machen will, hab ich "mein" Rezept schon, und der Rest macht mich auch nicht an.  :gr: -- Vielleicht irgendwann mal, aber bisher überzeugt's mich nicht.

Nein, Sarah Wiener ist es nicht. Da hätt ich auch bei europäisch ja gesagt, das ist ja doch sehr Österreich-lastig.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 23. August 2013, 19:32:21
Ihre Kochbücher kenn ich nicht. Aber ich hab mal eine TV-Serie gesehen bei der sie durch Frankreich getourt ist. Die hat mir sehr gefallen - aber das lag natürlich zu einem guten Teil am Land ;-).

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 23. August 2013, 19:34:42
Ist das Buch deutschsprachig?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 23. August 2013, 19:37:11
Ja, das hat bissl Wellen geschlagen, weil sie auch Stopfleber drin hatte... Ich hab mich immer noch drum gedrückt, mir eine Meinung zu bilden, ob ich das unter "ist halt französische Kultur und gehört dazu" abhaken soll oder mich über die Tierquälerei aufregen.  :kopfkratz: Da ich mich grad so wenig wie möglich aufregen will, schieb ich das mal weiter vor mir her.

Zur Frage: Meins schon.  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 23. August 2013, 19:37:40
Zählt Biolek zu den Frauen  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 23. August 2013, 19:40:11
Der schreibt doch auf deutsch, Xandi  :zwinker:.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 23. August 2013, 19:49:33
Ist das Buch z.Z. noch im Handel?

Heißt die Autorin Annemarie Huste?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 23. August 2013, 19:52:38
Der ist mir nur gerade eingefallen, als ich gedanklich die Kochsendungen durchgegangen bin.
 :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 23. August 2013, 19:56:30
ist es Paula Deen?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 23. August 2013, 20:02:15
Von Frau Deen hab ich keine Bücher auf deutsch gefunden  :kopfkratz:.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 23. August 2013, 20:07:04
ich kenn die nicht mal
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 23. August 2013, 21:09:16
Ich kenn sie auch nicht. Beim kurzen Sichten hab ich auch nicht das Gefühl, dass ich sie kennenlernen muss.

Und sie ist Amerikanerin... "Meine" nicht.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 23. August 2013, 21:53:33
Oh, und Christiane, jetzt hätt ich deine Frage fast übersehen, sorry!  :rotwerd:

Nein, Frau Huste ist es auch nicht und das Buch ist noch im Handel. Ist sogar noch relativ neu. Also, aus der zweiten Hälfte dieses Jahrhunderts.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 23. August 2013, 22:32:24
Ehm, jetzt verwirrst Du mich aber. Zweite Hälfte dieses Jahrhunderts???  Also von 2050 oder später???  :kopfkratz:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 23. August 2013, 22:35:40
Hm... Ich hatte da ja noch an Cornelia Poletto gedacht, aber die ist es dann wohl auch nicht....
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 23. August 2013, 22:39:15
Nein, das Jahrhundert hat erst 13 Jahre, also, öm, 2006 oder später. Kann man das nicht so machen? Sonst ist es eine Retourkutsche dafür, dass du mich neulich so verwirrt hast, dass ich fast Autobiographie nachgeschlagen hätte...  :->

Und Cornelia Poletto (Himmel, ich kenn die alle nicht!  :wuschig: ) ist es auch nicht. Nix Europa, nix Amerika.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 23. August 2013, 22:40:03
Ehm, jetzt verwirrst Du mich aber. Zweite Hälfte dieses Jahrhunderts???  Also von 2050 oder später???  :kopfkratz:

Tjaaaa, ich war dann ganz schnell in der Zeit von 1950..1999. Aber da fiel mir dann auf, dass ein Buchg aus der Zeit auch nicht mehr neu ist, und dachte eher an das letzte Jahrzehnt. Nur dazu fällt mir auch nix ein.

:winken:
Hans
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 23. August 2013, 23:04:39
Vor allem treibt mich nach wie vor die Herkunft der Autorin um. Keine regionale Küche, nur so ein bisschen wie Amerika, scheinbar das Buch im Original nicht deutsch, aber wing hat eine Übersetzung.  :kopfkratz: :kopfkratz: Man, wie soll man sowas denn suchen???

Ist die Autorin Sohyi Kim? (Wobei ich von ihr grad nix Süßes finde. Gibt es asiatische Süßspeisen?)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 23. August 2013, 23:13:22
Asiatische Süßspeisen gibt's. Hab ich schon ganz feine gegessen. Und eine ganz abscheuliche, die glaub nur aus Zucker und Farbstoff bestand...  :-> Sohyi Kim ist es trotzdem nicht, die kocht (sagt Wikipedia) bei Lanz. Oh. Poletto und Wiener auch. Mei, ich lern hier so viel!  :->

Nicht verzagen, weiterfragen. Ganz blöder Tipp: Die Welt hat fünf Kontinente. Und Asien schließe ich jetzt auch noch ausdrücklich aus, nicht nur Frau Kim. Oder Sohyi? Wie sortieren die denn ihre Namen in Korea?  :gruebel:

Bleiben noch zwei.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 23. August 2013, 23:43:52
O.k., dann also Afrika:

Gertrud Berning


oder noch eher Australien:

Donna Hay, und da Modern Classics süß: Kekse und Biskuits - Törtchen, Muffins und mehr - Kuchen und Torten - Desserts - Heiße Naschereien...
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 23. August 2013, 23:45:07
PS.: Hab bei der Gelegenheit noch ein interessantes Kochbuch entdeckt:

1000 Recipes To Try Before You Die. Rezepte aus der ganzen Welt.


Wenn nicht für mich dann vielleicht für meine Kochbuchsammelnde Verwandtschaft  :zwinker:.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 23. August 2013, 23:53:48
Wow, das ging jetzt aber doch wieder schnell!  :applaus1:

[isbn]3038004200[/isbn]

Das ist es! Ich find's toll. Gut erklärt, nicht völlig abgespacet, alles machbar, aber trotzdem edel und alles was ich bis jetzt gemacht hab hat super geschmeckt, obwohl ich am Anfang noch mit ner kaputten Waage gearbeitet hab... Besonders toll find ich, dass die Photos nicht so aufgehübscht sind wie in anderen Kochbüchern, das selbstproduzierte sieht den Bildern ausnahmsweise mal wieklich ähnlich. Also, wenn die Waage funktioniert...  :zwinker: Und ich hab auf alles Lust und werd es ausprobieren. Sogar den Karottenkuchen mit Rosinen.  :zwinker:

1000 Recipes hatt ich auch schon ein paarmal in der Hand, hab's aber immer wieder mit dem Gedanken "Du hast schon so viele Kochbücher..." weggelegt. Uff.

Tja, Christiane, schaut aus, als wärst du wieder dran.  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 23. August 2013, 23:59:43
 :funkey: :funkey: ... und das Buch klingt auch noch verdächtig danach, dass ich es anschauen (und vermutlich kaufen muss  :wah:)

Also gut, dann denk ich mal über das nächste Rätsel nach. Aber ich versprech lieber nicht, dass ich vor Montag hier wieder sehr aktiv sein werde. Ich hab keine Ahnung wieviel Zeit ich am WE haben werde.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 24. August 2013, 00:09:01
Ist doch klat, echtes Leben geht immer vor virtuellem. Solange man noch eins hat.  :zwinker:

Bin auch viel zu gespannt, was du vom Kurs so berichten wirst.     :ausrast:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 24. August 2013, 19:20:25
So, und hier gibt es das neue Rätsel:

Gesucht wird ein SF aus einer chauvinistischen Ära. Es gibt einige Außerirdische.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 24. August 2013, 19:54:10
Ach Gottchen!

Ich seh schon wieder James T. Kirk im Hüftschleich-schritt auf eine Außerirdische Schönheit zuschreiten,
um seine DNA weiterzugeben.  :-)

Würde aus dem Buch oder Büchern auch Filme bzw. eine Serie gemacht?

Xandi
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 24. August 2013, 20:06:33
Nein, soweit ich weiß gibts das nicht als Film. Wenn man's verfilmen würde - wär es genial oder völlig daneben, fürchte ich.  :wah:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 24. August 2013, 20:48:09
Ok, dann:

Autor oder Autorin frag ich jetzt nicht, nachdem du chauvi gemeint hast, wirds wohl ein Mann sein.

Europäisch oder Amerika?

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 24. August 2013, 21:06:23
Also ich beantworte natürlich nur Fragen, die auch wirklich gestellt werden ;-).

Amerika.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 24. August 2013, 21:47:40
Hi Xandi,
Autor oder Autorin frag ich jetzt nicht, nachdem du chauvi gemeint hast, wirds wohl ein Mann sein. 

da vertu Dich aber mal nicht! - Lies mal den Schwerttänzer Zyklus (http://www.amazon.de/Schwertt%C3%A4nzer-Schwertt%C3%A4nzer-Zyklus-01-Jennifer-Roberson/dp/3453072340/ref=pd_sim_b_1) von Jennifer Roberson, wenn du den irgendwo auftreiben kannst. Die Hauptfigur ist ein Mann und der ist nicht ohne. Frau Roberson hat ihn mal als sexistisch, chauvinistisches Ar***loch bezeichnet - und so führt er sich auch auf. Aber wie gesagt: geschrieben bzw. erfunden hat ihn eine Frau.  :cool:

--

Ansonsten... - chauvinistische Ära, also vor 1968 erschienen, oder?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 24. August 2013, 23:23:18
Eieiei, ich fürchte ich hab Euch beide schön auf den Holzweg geführt. Robersons Schwerttänzerist ein A... , aber hier nicht gesucht. Das Buch ist nach '68 erschienen. Und ich sollte vielleicht besser in einer Ära als aus einer Ära sagen ?! Ich rede vom Inhalt.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 25. August 2013, 01:47:32
Hi,

@Christiane: Ich hab den Schwerttänzer ja nur erwähnt, um Xandi von dem Gedanken abzubringen, das nur Männer so fürchterliche Chauvi's erfinden könnten.

Was das Buch angeht: Dann geht es also innerhalb er Romanwelt um eine chauvinistische Ära, richtig?

Wie alt ist der Titel denn (Erstauflage)?

Und die Frage nach dem Geschlecht des Autors bzw. der Autorin ist nach wie vor offen. Also stammt es männlicher oder weiblicher Feder?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 25. August 2013, 07:47:14
Moin Hans, da kriegst Du eine Gegenfrage: kannst Du Fragen stellen, die ich mit ja oder nein beantworten kann??  :-> Auf diesen Modus hatte doch kürzlich nochmal jemand hingewiesen - also sollte ich da wohl ein bisschen strenger sein.  :asbachuralt:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 25. August 2013, 15:19:09
Au ja, Jennifer Roberson schreibt tolle Chauvis... Hat mich bei den Chreysuli schon genervt, ohne Gestaltwandler tu ich mich das nicht an, den Schwerttänzer-Zyklus hab ich dann nie gelesen...

Damit wir weiterkommen:

Ist der Autor männlich?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 25. August 2013, 16:15:37
Hallo

mit SF kenn ich mich Büchertechnisch nicht so aus. Das sollte für Hans ein Rätsel sein, das er lösen kann.

Aber ich frag mal:
Spielt es auf einem anderen Planeten?

Xandi
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 25. August 2013, 17:13:00
@ Wing: nein

@ Xandi: nochmal nein

 :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 25. August 2013, 17:18:01
Nachdem ich nur eine SF-Autorin kenne, erlaub ich mir jetzt auch mal einen Schuss ins Blaue:

Ist das Buch von Octavia E. Butler?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 25. August 2013, 17:20:50
Leider noch ein nein.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 25. August 2013, 17:25:54
Stimmt ja auch gar nicht... Ich kenn mehr.  :->

Ursula K. Le Guin?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 25. August 2013, 17:32:19
Sorry, die ist es auch nicht. Aber grübel ruhig weiter - das Buch lohnt die Mühe  :->.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 25. August 2013, 17:43:39
Ok, eine noch, dann geh ich wieder sstematisch vor:

Marion Zimmer Bradley?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 25. August 2013, 17:53:54
Nein, nein - niemand, der so bekannt wäre  :->.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 25. August 2013, 17:55:25
Ok, dann:

Ist es eine englischsprachige Autorin?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 25. August 2013, 17:56:20
Aber Außerirdische kommen vor!

Spielt das ganze in einem Raumschiff?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 25. August 2013, 18:49:50
Wing: englischsprachig ist richtig

Xandi: nein, nicht im Raumschiff
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 25. August 2013, 20:24:20
Amerikanerin?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 25. August 2013, 20:25:24
JA!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 25. August 2013, 20:43:23
Hallo

Also nicht auf einem andern Planeten, nicht im Raumschiff.

Dann auf der Erde?
Kommt eine Invasion vor?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 25. August 2013, 20:47:08
Auf der Erde ja. Invasion nein.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 25. August 2013, 20:51:34
Ach mensch, Amerikanerin wussten wir ja schon.  :hau:

Sorry.

Ist das Buch in den 90ern erschienen?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 25. August 2013, 20:57:58
nein
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 25. August 2013, 21:02:09
Ist es Teil einer Serie?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 25. August 2013, 21:16:09
Ich hab noch einen 2. Teil und heute gelernt, dass es (zumindest auf englisch) noch einen dritten gibt. Kannst in dem Fall aber auch bequem das gesuchte Buch wie einen Einzelband lesen ;-).
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 25. August 2013, 21:17:33
Schuss ins Blaue: Lois McMaster Bujold.

Ach ja, und die anderen Fragen dann mal umformuliert: 
Innerhalb er Romanwelt wird eine chauvinistische Ära beschrieben, richtig?

Die Erstauflage erschien in den 80er Jahren?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 25. August 2013, 21:20:12
nein, sorry  :nixweiss1:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 25. August 2013, 21:24:06
Also mein Schuss ins Blaue war nur ein Loch in der Luft?

P.S. Hab da zwei Fragen ergänzt.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 25. August 2013, 21:25:54
Zu Deinen Ergänzungsfragen: zweimal JA!!  :respekt3:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 25. August 2013, 21:31:42
Puhhh, - das wird schwierig...
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 25. August 2013, 21:37:37
Schreibt/hat die Autorin ausschließlich SF geschrieben?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 25. August 2013, 21:41:59
Handelt es sich bei dem Werk um eine Dystopie?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 25. August 2013, 21:42:20
Soweit ich das sehen kann wohl ein   ja für wing.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 25. August 2013, 21:45:19
Hans, ich denke das kann man so sagen.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 25. August 2013, 21:49:40
jetzt fällt mir nicht mal mehr eine Frage dazu ein  :wuschig:

Xandi
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 25. August 2013, 22:11:11
Amerika der Männer von Suzette Haden Elgin ?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 25. August 2013, 22:15:51
WOW, jetzt bin ich platt!  :respekt3:

Kennst Du das Buch, hast es gelesen? Oder wie bist Du da jetzt drauf gekommen?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 25. August 2013, 22:28:51
Das Glück (und Google) hat mich auf diese Seite geführt:

http://www.sf-encyclopedia.com/entry/feminism

Ich überleg schon länger, dass ich eigentlich mehr SF lesen sollte, weil die im Gender-Bereich (was ja inzwischen so ziemlich mein Schwerpunkt ist) schon echt spannende Sachen machen. Aber ich hab da noch diese "Alles viel zu technisch"-Hemmschwelle. Soll heissen: Nein, gelesen hab ich's nicht, ich find nichtmal ne gescheite Inhaltsangabe...

Worum geht's denn genau?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 25. August 2013, 22:30:11
Jetzt wollte ich gerade schreiben, dass mir nix mehr einfällt, da sehe ich, dass Wing anscheinend schon wieder gelöst hat...  :umfall:
Der Titel sagt mir aber gar nichts.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 25. August 2013, 22:49:11
Willst trotzdem du das nächste stellen, Hans? Weil, ich fühl mich dem heut nicht mehr gewachsen.  :rotwerd:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 25. August 2013, 22:50:08
Hier mal der Klappentext:

Die Not der Frauen in einem erzkonservativen Männerstaat schildert dieser Roman:
Die USA im 23. Jahrhundert. Den Frauen wurden alle Rechte entzogen, die sie sich im 20. Jahrhunder Schritt um Schritt erkämpft hatten. Es ist ihnen untersagt, gehobene Berufe auszuüben, ohne Einwilligung des Ehemanns Geldgeschäfte zu tätigen oder sich einer ärztlichen Behandlung zu unterziehen.
Den Frauen der berühmten Linguisten-Dynastien geht es nicht anders. Auch sie werden von den Familienchefs wie Haustiere gehalten und eingesetzt. Den Frauen und ihren Kleinkindern fällt die schwierige Aufgabe zu, Kontakte mit den verschiedenen raumfahrenden Rassen herzustellen und auszubauen, mit denen die Erde Handelsbeziehungen pflegt. Allein das Gehirn von Kleinkindern im vorsprachlichen Alter ist noch formbar genug, um die fremdartigen Denk- und Sprachmuster von Außerirdischen zu erkennen und sie in eine Menschensprache zu übersetzen, um später als Dolmetscher tätig sein zu können.
Diese mühselige und frustrierende Arbeit ist zugleich die einzige Chance: eine Geheimsprache der Frauen zu schaffen, die von den Männern nicht verstanden wird, um wenigstens ein winziges Stück Freiheit und Unabhängigkeit zu besitzen.


Da Elgin selbst Dr. der Linguistik ist hat sie diese Idee des Sprache lernens, der verschiedenen sprachlichen Konzepte, etc sehr schlüssig in den Roman eingebaut. Dazu ist das Buch sehr spannend geschrieben. Wenn Du Dich für das Verhältnis der Geschlechter und auch für Sprache interessierst ... solltest Du Dir das Buch mal auf Deine nette kleine Wunschliste schreiben  :->.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 25. August 2013, 22:55:17
Verdammt.  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 25. August 2013, 23:02:36
@Wing: Dagegen hätte ich nichts einzuwenden.  :flirt:

@Christiane: naja, ich bin mir gerade nicht sicher, ob ich für derartigen Stoff gerade bereit bin. Ich hab in der c't mal eine Kurzgeschichte gelesen, wo es auch keine Frauen mehr gab und die Männer biotechnisch erzeugt wurden. Aber die gefiel mir überhaupt nicht. 
Und dann hab ich gerade einen Haufen anderer Ideen, die ich erst noch sortieren muss, damit ich irgendwas davon dann auch mal fertig kriege und nicht wieder was anfange, dass sich dann im Sande verläuft...  :wuschig:

:winken:
Hans
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 25. August 2013, 23:10:36
Na, dann mal los, Hans!

Ach, und Welt ohne Frauen ist mir noch nie begegnet, fällt mir grad auf, wo du das schreibst. Welt ohne Männer gibt's ja öfter, z.B.

[isbn]3442445639[/isbn]   [isbn]3866073526[/isbn]

Komisches Ungleichgewicht, oder?  -- Weißt du noch, welche c't das war?

Bin gespannt, was ich morgen vorfinde. Weil, jetzt geh ich endlich mal bissl früher ins Bett und lese noch bisschen, wenn ich nicht auf meinem Buch einschlafe. Gute Nacht allerseits!


:winken:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 25. August 2013, 23:11:45
Oh, hier gibt es ja durchaus jede Menge Frauen - nur leben sie unter 1001 Einschränkungen. Aber sie wissen sich durchaus zu helfen  :->.

Aber das mit den anderen Ideen - da kann man dann wohl erstmal nix machen  :nixweiss1:. Dann mach Dich mal da ran...
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 25. August 2013, 23:35:40
Na, dann mal los, Hans!
Danke, ich lass mir was einfallen.  :flirt:

Zitat von: wingfoot
Weißt du noch, welche c't das war?
Ist schon ein paar Jahre her, da müsste ich erst mal suchen...

:winken:
Hans
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 26. August 2013, 08:21:29
Oh. Nein, mehrere Jahrgänge c't zu durchsuchen mag ich dir jetzt natürlich auch nicht zumuten. Es sei denn, es ist auf den Jahres-CDs drauf und geht ganz leicht.

:winken:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 26. August 2013, 16:51:01
@Wing: ich denke mal, dass die Geschichte bestimmt auch auf den CDs mit drauf ist. Der Punkt ist blos, dass ich keine einzige davon habe. Das Heft selbst müsste irgendwo in einer Kiste im Keller sein, nur hab ich auch keine Lust das jetzt zu heraus zu suchen. - Es sei denn, es gibt auch die Jahrgangs-inhaltsverzeichnisse online, dann könnte sich da was machen lassen.

:winken:
Hans
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 26. August 2013, 16:54:04
So und weil Wing so freundlich war, und mir das nächste Rätsel überlassen hat, hier also wieder die Frage: Welches Buch ist das? 
Tip: Das Cover ist blau.  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 26. August 2013, 17:39:07
Wie gesagt, mach dir nicht zuviel Mühe! Wenn du Autor oder Titel noc weisst, kann ichs auch gern selber versuchen.

Zum Rätsel: Boah, der Tip ist aber mal mager.  :->

Aber, nicht verzagen: Ist es ein Roman?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 26. August 2013, 18:06:05
Ne, den Titel von der c't Geschichte weis ich nicht mehr.

Aber, nicht verzagen: Ist es ein Roman?
Ja.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 26. August 2013, 18:07:42
Ist er ursprünglich deutschsprachig?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 26. August 2013, 18:20:09
Ist der Autor ein Mann?

Ist das Buch aus diesem Jahrtausend?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 26. August 2013, 18:29:35
@wing: Ja

@Christiane: 1) Nein, 2) Ja


Na das kann ja noch lustig werden...  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 26. August 2013, 18:34:40
Also ist es von einer Autorin?!

Hat es mehr als 500 Seiten?
Ist es aus dem ersten Jahrzehnt dieses Jahrtausends?
Kann man es eindeutig einem Genre zuordnen?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 26. August 2013, 19:58:49
Huhu,

ich versuche es auch wieder :-)

Hat das Buch fantastische Züge?

Ist es ein historischer Roman?

Spielt die Geschichte in unserem Jahrhundert?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 26. August 2013, 20:14:45
Also ist es von einer Autorin?!
Ja.

Zitat von: Christiane
Hat es mehr als 500 Seiten?
Nein.

Zitat von: Christiane
Ist es aus dem ersten Jahrzehnt dieses Jahrtausends?
Ja

Zitat von: Christiane
Kann man es eindeutig einem Genre zuordnen?
Ja

Huhu,

ich versuche es auch wieder :-)
Nur zu!  :flirt:

Zitat von: FrauSuhrbier
Hat das Buch fantastische Züge?
Nein

Zitat von: FrauSuhrbier
Ist es ein historischer Roman?
Nein

Zitat von: FrauSuhrbier
Spielt die Geschichte in unserem Jahrhundert?
:hmschild:  :gruebel: ... Ja.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 26. August 2013, 20:18:55
Hmmm, schwierig.....

ist die Hauptperson eine Frau?

Verlieben sich 2 oder mehr Menschen?

Geschieht ein Mord?

Geht es um ein bestimmtes Land?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 26. August 2013, 20:34:31
ist die Hauptperson eine Frau?
Nein.

Zitat von: FrauSuhrbier
Verlieben sich 2 oder mehr Menschen?
Ja.

Zitat von: FrauSuhrbier
Geschieht ein Mord?
Ja.

Zitat von: FrauSuhrbier
Geht es um ein bestimmtes Land?
Ja.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 26. August 2013, 20:38:47
Immerhin ein paar mal Ja  :-)

Hmm, spielt das Buch im nördlichem Ausland?

Lässt es sich dem Genre Kriminalroman zuordnen?

Benutzt die Autorin die "Ich-Perspektive" ?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 26. August 2013, 20:41:28
Wie soll ich das mit dem "nördlichen Ausland" deuten?
Ansonsten: Nein und Nein.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 26. August 2013, 20:50:01
ok, war blöd formuliert. Gehirn ist noch etwas aufgeweicht. Ich hatte gestern Geburtstag und hatte in diesen reingefeiert. Und mich dann mit Brauseschädel im Stadion (Fußball) Sanitätsdienst zu machen. War nicht meine beste Idee. 22000 Leute sind leider nicht leise  :nixweiss1:

Ich frag mal anders: Spielt das Buch in Deutschland?

Ist es ein Liebesroman?

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 26. August 2013, 21:15:42
 :ballons :laola: :ballons

Alles Gute nachträglich!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 26. August 2013, 21:24:25
@FrauSuhrbier: gratuliere ebenfalls nachträglich:  :balloons:

Zu den Fragen: Beides mal Nein.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 26. August 2013, 21:31:26
Auch von mir nachträglich (http://www.smilies.4-user.de/include/Geburtstag/smilie_geb_142.gif) für Dich, Frau Suhrbier!!


Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 26. August 2013, 21:32:47
Wurde das Buch verfilmt?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 26. August 2013, 21:33:40
Spielt das Buch in Europa?

Ist die Hauptfigur ein Mensch?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 26. August 2013, 21:36:10
Wurde das Buch verfilmt?
Nicht, das ich wüsste, also nein.

Spielt das Buch in Europa?

Ist die Hauptfigur ein Mensch?
Nein und Ja.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 26. August 2013, 21:40:46
Spielt das Buch auf der Erde?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 26. August 2013, 21:45:30
OMG

@FrauSuhrbier: Alles Gute  :ballons

Xandi
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 26. August 2013, 21:47:59
Ist die Hauptfigur ein Mann?

Spielt der Roman in Asien?

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 26. August 2013, 21:57:08
Spielt das Buch auf der Erde?
Ja

Ist die Hauptfigur ein Mann?
Ja

Zitat von: Christiane
Spielt der Roman in Asien?
Nein
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 26. August 2013, 22:05:26
Spielt das Buch im englischsprachigen Ausland?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 26. August 2013, 22:07:29
O.k., Du willst es wohl nicht anders  :->:

Spielt das Buch in Australien?

Spielt das Buch in Amerika?

Spielt das Buch in Afrika?

Spielt das Buch im Meer?

Ist es ein Abenteuerroman?

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 26. August 2013, 22:09:55
Danke schön für die Glückwünsche....

Ist das Buch ein Kriminalroman?

Besteht der Titel des Buches auf einem Wort?

Oder aus zwei?

oder aus drei?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 26. August 2013, 22:17:55
Spielt das Buch im englischsprachigen Ausland?
Ja.

O.k., Du willst es wohl nicht anders  :->:
Ich weis zwar nicht, worauf sich das jetzt beziehen soll, aber gut:
Zitat von: Christiane
Spielt das Buch in Australien?

Spielt das Buch in Amerika?

Spielt das Buch in Afrika?

Spielt das Buch im Meer?

Ist es ein Abenteuerroman?
Einmal ja der Rest Nein.  :teufel:

Danke schön für die Glückwünsche....
biddeschööön!

Übrigens: Interessante Fragen.
Zitat von: FrauSuhrbier
Ist das Buch ein Kriminalroman?
Nein

Zitat von: FrauSuhrbier
Besteht der Titel des Buches auf einem Wort?
Ja

Zitat von: FrauSuhrbier
Oder aus zwei?
Nein

Zitat von: FrauSuhrbier
oder aus drei?
Nein
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 26. August 2013, 22:23:08
War das "ja" jetzt für Australien?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 26. August 2013, 22:25:08
hui...

Was bleibt denn dann noch an Arten von Romanen???

Beruht das Buch auf einer wahren Begebenheit?

Spielt ein Detektiv mit?

Hat es einen kirchlichen Bezug?

Spielen Tiere eine Rolle?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 26. August 2013, 22:25:30
Du Lump Du  :fechten:

Spielt es in  Amerika?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 26. August 2013, 22:34:12
War das "ja" jetzt für Australien?
Nein.

Was bleibt denn dann noch an Arten von Romanen???
Och, es gibt noch ein paar Genres...  :detektiv:


Zitat von: FrauSuhrbier
Beruht das Buch auf einer wahren Begebenheit?

Spielt ein Detektiv mit?

Hat es einen kirchlichen Bezug?

Spielen Tiere eine Rolle?
Alles Nyet.

Du Lump Du  :fechten:
:iumpies:

Zitat von: Christiane
Spielt es in  Amerika?
Ja

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 26. August 2013, 22:36:23
Ist es ein Jugendbuch?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 26. August 2013, 22:37:14
Oje  :kopfkratz:

Ist das Buch nach 2010 erschienen?

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 26. August 2013, 22:41:25
@wing: Nein

@Frau Suhrbier: Nein
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 26. August 2013, 22:47:33
Vielleicht hab ich es überlesen, daher frag ich mal so:

Ist das Buch nach 2000 erschienen?

NACH 2005?

Ist es ein Auswanderroman?

Lebt die Autorin in Deutschland?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 26. August 2013, 22:59:24
Oh, geschickt...  :flirt:

Vielleicht hab ich es überlesen, daher frag ich mal so:

Ist das Buch nach 2000 erschienen?
Ja

Zitat von: FrauSuhrbier
NACH 2005?
Nein

Zitat von: FrauSuhrbier
Ist es ein Auswanderroman?
Nein

Zitat von: FrauSuhrbier
Lebt die Autorin in Deutschland?
Keine Ahnung. - Laut Wikipedia schon.

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 26. August 2013, 23:03:34
Spielt das Buch in Nordamerika?

Ist es 2001 erschienen?

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 26. August 2013, 23:05:35
Hmm, das kreist das ganze leider nicht wirklich ein  :-)

Ist es 2003 oder danach erschienen?

Hatte das Buch eher männliche Leser?

Ist es in sich abgeschlossen?

Oder Teil einer Reihe?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 26. August 2013, 23:10:25
Spielt das Buch in Nordamerika?
Ja

Zitat von: Christiane
Ist es 2001 erschienen?
Nein

Hmm, das kreist das ganze leider nicht wirklich ein  :-)

Ist es 2003 oder danach erschienen?

Ja und Nein

Zitat von: FrauSuhrbier
Hatte das Buch eher männliche Leser?

Keine Ahnung

Zitat von: FrauSuhrbier
Ist es in sich abgeschlossen?
Ja

Zitat von: FrauSuhrbier
Oder Teil einer Reihe?

Nein
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 26. August 2013, 23:11:16
Ich glaube, Frau Suhrbier ist auf einer Fährte...  :detektiv:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 26. August 2013, 23:17:47
Nee leider nicht. Ich stelle hier nur Fragen, die mir einfallen, aber die Puzzelteile passen nicht zusammen.  :nixweiss1:

Ich wage jetzt einfach mal was: Ist das Buch von Amelie Fried? (Wahrscheinlich nicht, aber irgendwer muss ja mal anfangen  :-) )
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 26. August 2013, 23:19:32
Ist es eine Biographie? (Ok, dann wär's nicht wirklich ein Roman, aber manchmal sind die Grenzen ja fließend...)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 26. August 2013, 23:20:11

@FrauSuhrbier: Der Schuss ins Blaue ist leider nur ein Loch in der Luft.
Ansonsten habt ihr das Suchgebiet doch schon recht ordentlich eingegrenzt, wie ich meine.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 26. August 2013, 23:22:10
@Wing: Ne, es ist eindeutig ein Roman.

(Wenn Ihr es raus habt, werde ich noch was dazu schreiben, sofern ich es nicht vergesse... )
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 26. August 2013, 23:22:53
Das Genre fehlt allerdings noch.

Ist es Unterhaltungsliteratur?

Ein Familienroman?

Ist die Autorin älter als, ähh, sagen wir mal 40 ?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 26. August 2013, 23:28:40
Ist es in einem deutschen Verlag erschienen?

Kam es zuerst als HC auf den Markt?

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 26. August 2013, 23:29:03
Das Genre fehlt allerdings noch.

Stimmt...

Zitat von: FrauSuhrbier
Ist es Unterhaltungsliteratur?

Nein

Zitat von: FrauSuhrbier
Ein Familienroman?

Nein

Zitat von: FrauSuhrbier
Ist die Autorin älter als, ähh, sagen wir mal 40 ?
Ja

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 26. August 2013, 23:29:33
Auch ein Schuss ins Blaue (hihi):

[isbn]3499241692[/isbn]
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 26. August 2013, 23:30:50
Ist es in einem deutschen Verlag erschienen?
Ja

Zitat von: Christiane
Kam es zuerst als HC auf den Markt?
Ja
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 26. August 2013, 23:31:51
Ach, die ist ja Amerikanerin...  :hau:

Dann geh ich jetzt erstmal schlafen.

:winken:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 26. August 2013, 23:31:57
Auch ein Schuss ins Blaue (hihi):

[isbn]3499241692[/isbn]
Und voll daneben.  :elch:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 26. August 2013, 23:37:15
ich steh voll auf der Leitung   :nixweiss1:


Ich hab richtig verstanden, dass Erscheinungsdatum 2003 war?

Ist der Titel ein Nomen?

Oder ein Verb?

Oder ein Adjektiv?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 26. August 2013, 23:41:54
ich steh voll auf der Leitung   :nixweiss1:
Schade.

Zitat von: FrauSuhrbier
Ich hab richtig verstanden, dass Erscheinungsdatum 2003 war?
Ja

Zitat von: FrauSuhrbier
Ist der Titel ein Nomen?

Oder ein Verb?

Oder ein Adjektiv?
:hmschild: - Ich würde sagen ein substantivertes Verb.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 26. August 2013, 23:48:56
Oh  :ausrast:

Also sowas wie "Lauferei", " dasLachen " ?

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 26. August 2013, 23:52:11
Ja, so in der Art...    :-)

Aber vielleicht solltest Du doch erst mal das Genre näher einkreisen.  :flirt:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 26. August 2013, 23:54:53
Mir fällt irgendwie nix ein...

Definitiv ein Roman?

Ist es ein trauriger Roman?

Oder eher lustig?


Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 26. August 2013, 23:56:16
Ist es Horror?

Ist es SF?

Ist es erotische Literatur?

Ist es ein Abenteuerroman? - nein halt, das hab ich schon gefragt.  :hau:

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 26. August 2013, 23:58:24
ist es ein Großstadtroman?

ist es ein Briefroman?

ist es ein Spionageroman?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 26. August 2013, 23:59:01
Mir fällt irgendwie nix ein...

Definitiv ein Roman?
Ja

Zitat von: FrauSuhrbier
Ist es ein trauriger Roman?
Ja

Zitat von: FrauSuhrbier
Oder eher lustig?
Nein

Ist es Horror?
Nein

Zitat von: Christiane
Ist es SF?
Nein

Zitat von: Christiane
Ist es erotische Literatur?
Nein

Zitat von: Christiane
Ist es ein Abenteuerroman? - nein halt, das hab ich schon gefragt.  :hau:
Macht nix.  :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 00:00:18
Hej, wingfoot, laß uns nicht so hängen - fällt Dir nicht noch 'ne schlaue Frage ein?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 00:01:06
Grrrmpf, ich glaub beim nächsten mal lautet mein Rätsel: gesucht ist ein Buch.  :teufel:  :wuschig:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 00:01:34
ist es ein Heimatroman?  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 27. August 2013, 00:01:53
ist es ein Großstadtroman?
Meinst du sowas, dass in einer Grossstadt spielt?

Zitat von: Christiane
ist es ein Briefroman?
Oder eher so, wie Dracula verfasst ist?

Zitat von: Christiane
ist es ein Spionageroman?
Nicht wirklich.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 00:02:15
Ein trauriger Roman also.


War das Buch in den Bestsellerlisten?????


Vielleicht solltest du uns mal einen Tipp geben.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 27. August 2013, 00:02:59
ist es ein Heimatroman?  :->
Nein, auch nicht.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 00:03:17
Spielt der Roman in einer Großstadt?

wird die Geschichte in Form von Briefen, E-mails o.ä. erzählt?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 00:04:17
Ist es eine Tragödie?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 27. August 2013, 00:07:34
Ein trauriger Roman also.


War das Buch in den Bestsellerlisten?????
Nicht, dass ich wüsste.

Zitat von: FrauSuhrbier
Vielleicht solltest du uns mal einen Tipp geben.
Okay, die Autorin schreibt in der Regel in einem anderen Genre und darin ist sie sehr bekannt.

Spielt der Roman in einer Großstadt?
Nein, im ganzen Land.

Zitat von: Christiane
wird die Geschichte in Form von Briefen, E-mails o.ä. erzählt?
Letzteres.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 27. August 2013, 00:08:45
Ist es eine Tragödie?
Könnte man auch sagen, ja. - Gibt aber noch einen besseren Begriff.

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 27. August 2013, 00:10:53
Mir geht gerade ein bekannter Michael Jackson Song durch den Kopf zu dem er ein sehr langes Video gedreht hat, das seiner Zeit für Furore sorgte...
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 00:13:21
Also ein Roman in E-mail Form?

schreibt die sonst Thriller?

Oder heißt die Autorin mit Vornamen Diana?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 27. August 2013, 00:20:48
Also ein Roman in E-mail Form?
Nein
Sorry, lesen sollte man können...  :hau:
Der Roman ist eine fliessende Erzählung, d.h. die Geschichte wird in einem fliessenden Text erzählt. Allwissender Erzähler oder so in der Art.

Zitat von: FrauSuhrbier
schreibt die sonst Thriller?
Nein

Zitat von: FrauSuhrbier
Oder heißt die Autorin mit Vornamen Diana?
Nein
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 00:23:42
Ist dir der Song durch den Kopf gegangen,weil es was mit dem Buch zu tun hat?

Und das lange Video war doch Thriller, oder?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 00:25:23
Also keiin Thriller - das find ich gut, denn da kenn ich mich garnicht aus. Allerdings - hier hab ich auch grad null plan  :dong:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 27. August 2013, 00:30:54
Ist dir der Song durch den Kopf gegangen,weil es was mit dem Buch zu tun hat?

Und das lange Video war doch Thriller, oder?
Zweimal Ja.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 27. August 2013, 00:33:27
Also keiin Thriller -
Um es kurz zu machen: Doch.

Zitat von: Christiane
Allerdings - hier hab ich auch grad null plan  :dong:
Kehr dann hab ich ja eine gute Wahl getroffen. Ich dachte mir, irgendwas, wo sie nicht sofort drauf kommen sollte es schon sein...
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 00:37:19
Ahhh, ein Thriller Roman?  :kopfkratz:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 00:41:32
aber er sacht doch es is kein triller, oder?!  :kopfkratz:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 27. August 2013, 00:45:10
Ahhh, ein Thriller Roman?  :kopfkratz:
Genau. Und davor hat die Autorin in einem anderen Genre geschrieben...
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 00:46:57
Und dann erklärt ihr mir bitte mal den unterschied zwischen einem Thriller und einem Thriller Roman, ja?! *planlos bin*
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 00:47:10
Verwirr mich nicht  :kopfkratz:  :nixweiss1: :-)


Also keiin Thriller -
Um es kurz zu machen: Doch.

Wenn ich das richtig verstanden habe, ist es ein Thriller. Oder?  :kopfkratz:


Heißt die Autorin Elise mit Vornamen?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 27. August 2013, 00:47:45
aber er sacht doch es is kein triller, oder?!  :kopfkratz:
Da guck aber noch mal genauer hin.  :flirt:
(Vier Beiträge vorher.)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 27. August 2013, 00:48:42
Und dann erklärt ihr mir bitte mal den unterschied zwischen einem Thriller und einem Thriller Roman, ja?! *planlos bin*

Also ich wüsste keinen. Ich hab das jetzt beides in den selben Topf geworfen.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 00:49:29
oh, das ist mit dem Zitieren was falsch gelaufen... Die Frage, ob die Autorin Elise heißt,stammt von mir.....

also ehrlich gesagt, weiß ich selbst nicht was ein Thrillerroman ist. Ich glaub ich hab sowas noch nicht gelesen.  :kopfkratz:

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 27. August 2013, 00:50:00
Verwirr mich nicht  :kopfkratz:  :nixweiss1: :-)


Heißt die Autorin Elise mit Vornamen?

Nein.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 00:52:15
Mist...  :gr:

Schreibt die Autorin sonst Fantasy?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 27. August 2013, 00:52:35
Unter Kanzler Kohl gab's ein Minister, der heisst genauso. - D.h. der hat den selben Nachnamen...


Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 27. August 2013, 00:53:24
Mist...  :gr:

Schreibt die Autorin sonst Fantasy?
Nein.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 00:55:02
hmm....

Schreibt sie sonst Jugendbücher?

Liebesromane?

Krimis?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 00:55:58
Jetzt weiß ich wenigstens wo ich auf den Holzweg abgebogen bin. Erstens hast Du gesagt es ist kein Krimi. Und ich versteh Thriller immer als Sonderform des Krimis (mag ja falsch sein?!). Und zweitens hast Du gesagt, dass die Autorin sonst  keine Thriller schreibt. Also dachte ich Thriller ist es nicht. Aber sie schreibt wohl sonst was anderes und dies ist ein Thriller.
Mei, ich glaub ich geb für heute auf.-...
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 27. August 2013, 00:57:21
Schreibst sie sonst historische Romane?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 27. August 2013, 00:59:15
hmm....

Schreibt sie sonst Jugendbücher?

Liebesromane?

Krimis?
Alles Nein
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 27. August 2013, 01:01:55
Jetzt weiß ich wenigstens wo ich auf den Holzweg abgebogen bin. Erstens hast Du gesagt es ist kein Krimi. Und ich versteh Thriller immer als Sonderform des Krimis (mag ja falsch sein?!).
Also ich meine, dass es da schon einen Unterschied gibt.

Zitat von: Christiane
Und zweitens hast Du gesagt, dass die Autorin sonst  keine Thriller schreibt. Also dachte ich Thriller ist es nicht.
Stimmt, In der Regel schreibt sie anderes, aber dieses Buch ist ein Thriller, also die Schlussfolgerung war falsch.

Zitat von: Christiane
Aber sie schreibt wohl sonst was anderes und dies ist ein Thriller.
Genau.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 27. August 2013, 01:02:15
Schreibst sie sonst historische Romane?
Ja
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 01:06:06
Hmmm, das ist nicht so mein Gebiet, die historischen Romane.

Aber ich hab einen von Sabine Waigel oder so.

Bin ich da richtig?




Ich stelle gerade fest, dass die Autorin gar nicht Waigel heißt, sondern Waigand....
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 27. August 2013, 01:09:26
Hmmm, das ist nicht so mein Gebiet, die historischen Romane.

Aber ich hab einen von Sabine Waigel oder so.

Bin ich da richtig?
Nein, leider daneben.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 01:14:31
Das ist ne ganz schön harte Nuss...  :gruebel:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 27. August 2013, 01:17:18
Und ich dachte, Ihr würdet jetzt lösen...
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 01:20:07
ich bin jetzt schon bei Tanja Kinkel....

Aber da finde ich nix Thrillerromanmäßiges  :meckern:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 27. August 2013, 01:25:59
Das ist aber richtig. Allerdings ist der Roman auf ihrer Homepage unter "Historisch" eingeordnet, was definitiv ein Fehler ist.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 01:28:19
Oh!

Meinst du "Mondlaub" ????
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 27. August 2013, 01:30:45
Err..., Nö.

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 01:31:16
Quatsch, man bin ich dämlich  :hau:

Ist es "Götterdämmerung" ?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 01:33:05
Nee, da ist das Cover nicht blau. Menno  :heul:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 01:35:00
Ha! Die erste Auflage ist ja doch mit blauem Cover erschienen  :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 27. August 2013, 01:37:19
Applaus, Applaus, Applaus!!!!!

 :applaus1: :applaus1: :applaus1: :applaus1: :applaus1:

Frau Suhrbier hat es gelöst!!!  :iumpies:
:invasion:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 01:40:25
jippieeee !!!!!  :dance1:

Das war aber auch echt schwierig!!!!  :gruebel:  :respekt3:

Ich denk mir nachher was aus und stelle es dann rein.

Jetzt muss ich erstmal schlafen!!!!!!  :schnarch:

Bis nachher
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 27. August 2013, 01:41:41
Ich hab übrigens 'ne Club-Ausgabe, die 2004 erschien, da geht die Farbe dann auch stark ins Schwarze über - > Gewitter Wetter. 
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 12:22:45
Huhu liebe Leute !!!!

Ich hab mir was relativ leichtes überlegt. Glaub ich zumindest  :kopfkratz:

Das Buch, an das ich denke hat mich zum Nachdenken gebracht  :flirt:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 27. August 2013, 12:46:11
Heisst das, das es ein philosophisches Werk ist?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 12:56:35
Hmm, schwierig zu sagen. Ich war 10 als ich es las und fand es sehr philosophisch.

 Eigentlich ist es aber eher ein Roman.

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 27. August 2013, 12:59:09
Wieso nicht gleich mal ins Blaue:

Der Alchemist von Paolo Coelho?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 13:08:08
Nee, falsch :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 13:13:47
Wenn Du erst 10 warst: ist es ein Jugendbuch?

Wurde es von einer Frau geschrieben?

Wurde es auf deutsch geschrieben?

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 13:18:11
Wenn Du erst 10 warst: ist es ein Jugendbuch?

Wurde es von einer Frau geschrieben?

Wurde es auf deutsch geschrieben?



ja

nein

ja
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 13:31:22
Ist es ein Roman?

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 13:33:41
Ja,es ist ein Roman
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 27. August 2013, 13:34:58
Aus dem phantastischen Bereich?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 13:36:01
Abenteuer?

Mädchenroman?

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 27. August 2013, 13:40:51
Himmel, sag jetzt bitte nicht "ja" zu Mädchenroman... Ich glaub nicht, dass mir ein Mann einfällt, der Mädchenromane schreibt...
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 13:41:13
Oh Gott.

Also nicht nur Mädchen denke ich.

Abenteuer? Dazu ist das Buch zu "leise", wenn du verstehst was ich meine.

Allerdings hat die Hauptperson eine Aufgabe zu lösen und muss verschiedene Hürden überwinden.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 13:42:26
Das mit dem phantastisch habe ich überlesen, sorry...


Ja, es hat durchaus phantastische Züge. Wie eigentlich alle Romane von diesem Autor :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 13:43:34
Meine erste Idee bei Deinem Kommentar:

Stein und Flöte
von Hans Bemmann
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 13:47:35
Nee, leider falsch.

Vielleicht hat es auch nur mich zum Nachdenken gebracht. Mag durchaus sein.

Ich finde es ist ein ZEITLOSES Thema  :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 13:48:24
Momo von Michael Ende
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 13:49:11
JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA  :yahoo1:

Der Tip war zuviel, was?  :gruebel:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 27. August 2013, 13:51:15
Na, ich hat bei "zeitlos" an die Unendliche Geschichte gedacht...  :-> - War mir aber zu abenteuerlich.

Aber das war ja auch nah dran. Gratuliere, Christiane!

Und: Ja, da kann man schon drüber nachdenken. Deswegen will ich's auch schon lang mal wieder lesen.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 13:54:44
Ja, Jugendbuch und 'Zeitlos' - da war es eigentlich klar  :zwinker:. Zumal ich am Thema Jugendbuch durch die Kids doch noch sehr nah dran bin  :->.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 14:33:24
Na Christiane, dann mal her mit ner neuen Frage!!!!  :wuschig:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 15:06:14
o.k., ich musste erstmal ein bisschen in mich gehen - soll ja nicht zuuuu einfach sein. Und dazu ein Buch, dass es auch wert ist vorgestellt zu werden ;-). Aber hier ist es nun, das neue Rätsel:

Das gesuchte Buch ist ein ganz dünnes und seine handelnden Charaktere bilden eine ziemlich bunte Gesellschaft.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 15:30:15
Bunte Gesellschaft?

Ist das Buch einem bestimmten Genre zuzuorden?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 27. August 2013, 15:39:57
Hallo

ist das jetzt böse, wenn ich zugebe, daß ich 4 Seiten ausgelassen hab zu lesen?
Ich gestehe, daß ich für das Spiel nicht gemacht bin.
Es erinnert mich ein wenig an "alles aus der Nase ziehen" oder "jeden Handgriff erklären, weil sonst nichts geht".
Und das hab ich sowieso JEDEN TAG!  :teufel:

Ich steig aus
Viel Spaß Euch allen
Xandi
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 15:56:35
@Xandi: nein, natürlich nicht! Das hier ist doch keine Pflichtveranstaltung  :doof:. Wir sind halt so bekloppt, dass uns das Rätselraten Spaß macht, aber wenn Du keine Lust dazu hast ..... verpaßte eben was  :zwinker: :->.

.....  :schmusen:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 15:57:46
@ Frau Suhrbier: Tja hmmm, das ist eine schwierige Frage. Ich persönlich finde eher nein - das ist kein Buch für eine Schublade.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 16:27:19
Hmm, ist das Buch VOR dem Jahr 2000 erschienen?

Ist es von einem Mann geschrieben?

Ist es zuerst in Deutsch erschienen?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 17:49:05
Hmm, ist das Buch VOR dem Jahr 2000 erschienen?

JA

Ist es von einem Mann geschrieben?

JA

Ist es zuerst in Deutsch erschienen?

NEIN
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 18:08:28
Ist das Buch zu Lachen?

Zum Weinen?

War es auf der Bestsellerliste?

Ist der Autor Amerikaner?

Spielt das Buch in Amerika?

Oder in Irland?

Oder in einer Phantasiewelt?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 18:27:12
Ist das Buch zu Lachen?

JA

Zum Weinen?

JA  - ein bisschen

War es auf der Bestsellerliste?

NEIN

Ist der Autor Amerikaner?

JA

Spielt das Buch in Amerika?

NEIN

Oder in Irland?

NEIN

Oder in einer Phantasiewelt?

NEIN
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 19:21:13
Hmm, was kann man noch so fragen....  :kopfkratz:

Hat das Buch phantastische Elemente?

Ist es ein Erwachsenenbuch?

Ist die Hauptperson eine Frau?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 19:23:33
Hmm, was kann man noch so fragen....  :kopfkratz:

Hat das Buch phantastische Elemente?

JA

Ist es ein Erwachsenenbuch?

NEIN

Ist die Hauptperson eine Frau?

NEIN  -  :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 19:30:22
Ist die Hauptperson ein Mann?

Ein Tier?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 20:49:57
Ist die Hauptperson ein Mann?

NEIN

Ein Tier?

JEIN

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 20:57:12
Also Fabeltiere?

Drachen?

Zwerge?

Orks?

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 21:00:17
viermal NEIN - tut mir leid
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 21:01:50
Also spielt KEIN Mensch die Hautrolle?

Aber auch kein Fabelwesen?

Was bleibt denn da noch? Bäume?  :gruebel:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 21:11:45
Hast Du das bei Tier genau gelesen?? Dann weißt Du doch wo Du weiterdenken könntest...
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 27. August 2013, 21:12:26
Ein Werwolf?  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 21:16:31
Nein, doch nicht so gruselig  :swoon13:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 21:17:04
Au wei, DAS ratete ihr NIE   :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 27. August 2013, 21:22:16
Ein Monster?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 21:26:21
Ein Halbmensch?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 21:31:37
Nein -  :wieher:

und

nein
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 21:32:54
Ein Halbtier?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 21:36:33
Ja, das könnte man irgendwie sagen. irgendwie ....
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 21:37:35
Mehrere Halbtiere?

Aus verschiedenen Tieren?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 21:39:25
Nö nö


... vielleicht versucht ihr euch mal nicht gleich so heftig in diese inhaltlichen Dinge zu verbeißen???
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 27. August 2013, 21:40:09
Kommen Menschen vor?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 21:45:44
ja, aber eher in Nebenrollen
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 21:48:05
Vielleicht sollten wir mal rausbekommen wie der Autor heißt  :kopfkratz:

Ist es ein berühmter Autor?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 21:50:36
Nein, eher nicht.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 27. August 2013, 21:50:57
Ist es ein Comic?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 21:51:56
Nein
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 27. August 2013, 21:54:06
Ein Bilderbuch?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 21:55:52
Du kommst der Sache immerhin näher, aber - nur beinahe
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 27. August 2013, 22:00:36
Gibt es (vorher oder nachher) einen Film dazu?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 22:05:01
Nein - aber immerhin wurde wohl von dem Autor schon mal ein anderes Buch verfilmt (wobei ich nun weder Buch noch Film kannte  :-))
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 22:08:04
Hmm,

aber das Buch ist bebildert?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 22:11:36
Ja, es gibt Bilder (nur eben nicht so ausufernd, dass ich von einem echten Bilderbuch sprechen würde)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 27. August 2013, 22:15:11
Wie dünn ist es denn? Hat es weniger als 100 Seiten?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 22:19:16
hmm, der Autor wäre ganz interessant...



Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 22:19:33
46
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 22:19:52
hmm, der Autor wäre ganz interessant...

JA  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 27. August 2013, 22:20:15
Ist es aus dem letzten Jahrhundert?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 22:26:24
Gibst du uns einen Tipp?  :schmacht:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 22:31:38
Es ist aus den 1980-ern

Tip: handelnde Figuren sind Tiere, Pflanzen (wenn auch ein wenig passiv), Menschen und ein 'Spezialtier' (sooo süß ;-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 22:33:34
Ein Spezialtier?

Spielt es im Wald?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 22:37:39
Kannst du verraten welche Farbe das "Spezialtier" hatte?

Ich bin 1982 geboren, und irgendwie flackert gerade ständig ein bild vor meinen Augen auf. Aber ich kann es nicht richtig greifen
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 22:40:17
da kann ich aber nicht mit ja oder nein antworten  :elch:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 22:42:07
Ist es weiß?

Schwarz?

Rot?

Grün?

Gelb?

Lila?

Blau?

Pink?

Bunt-türkis gestreift?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 27. August 2013, 22:42:46
 :wieher:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 22:47:29
dann mach ich's mal wie Hans:
8 mal NEIN und mit etwas gutem Willen 1 JA   :wieher:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 27. August 2013, 22:49:32
Ach nö...  :rollen:

Hat der Autor nur Kinderbücher geschrieben?

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 22:53:43
nein


o.k., zur Entschädigung noch ein Hinweis: der Autor war zunächst als grafiker u. Illustrator tätig. Das gesuchte Buch hat aber jemand anderes illustriert.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 27. August 2013, 22:54:15
Boar das ist ja fies  :heul:

Heute ist auch nicht mehr viel mit denken bei mir...

Ich werd das Rätsel mit in´s Bett nehmen und hoffentlich die Lösung träumen  :schnarch:


Winke !!!!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 22:56:33
Gute Nacht, schlaf schön und träum was spannendes ....  :sofa:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 27. August 2013, 23:01:21
Ist ein anderes Buch des Autors eigentlich bekannter?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 23:05:23
Also ich kenn nur dies. Aber er scheint bes. im englischsprachigen Raum durchaus bekannt zu sein. Da ist von 'Klassikern' die Rede, es gibt min. eine Romanverfilmung mit berühmtem Hauptdarsteller.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 27. August 2013, 23:10:12
Lebt der Autor noch?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 23:12:29
Er lebt nicht mehr.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 27. August 2013, 23:23:17
Jetzt muss ich doch fragen, auch wenn sonst fast nix stimmt, damit ich's ausm Kopf hab:

Maurice Sendak?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 23:37:25
NEIN - kannste aus dem Kopf rauspacken
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 23:38:19
noch ein Tipp: er wird als extrem originell gepriesen - und dem kann ich mir nur in vollem Umfang anschließen.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 27. August 2013, 23:49:09
Hi,

ich schiesse dann gleich mal ins Blaue: Das Sams, Autor weis ich leider nicht.

Und das Rätsel heute Mittag war ja doch sehr einfach. Aber ich hab mich gewundert, das zu meiner Frage und der Auflösumng von gestern keine weiteren Kommentare gekommen sind.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 23:50:55
wir suchen aber keinen deutschsprachigen Autor, Hans  :klugscheiss:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 27. August 2013, 23:53:45
Autor weis ich leider nicht.

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 27. August 2013, 23:59:20
@Hans: ich kann Dir immerhin sagen warum ich da nichts mehr zu geschrieben hab: weder Frau Kinkel noch Thriller sind mein Ding   :nixweiss1: :->. Das heute mittag wurde plötzlich einfach durch den Tipp mit 'zeitlos' - ansonsten wären mir schon noch mehr andere Jugendbücher eingefallen, die zum Nachdenken anregen können...
Autor vom Sams ist Paul Maar. Auch ein schönes Buch (bzw. schöne Bücher - so anarchistisch, irgendwie  :->

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 28. August 2013, 00:00:58
Wenn Euch dies Rätsel zu schwierig ist - wollt Ihr ein kl. Zitat??
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 28. August 2013, 00:07:17
@Christiane: Tja, das Buch ist auch das einzige von Frau Kinkel, das meine Regale bewohnt. Die Histos sind auch nicht so meine Welt, obwohl ich auch ein paar davon habe (Aber keinen von Frau Kinkel). Aber der überwiegende Teil ist doch eher Fantasy.

Ach so und Du suchst bzw. lässt suchen einen Autor, der Amerikaner war...  :gruebel:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 28. August 2013, 00:11:00
Ich les ja schon gern mal eine Histo - aber nicht die von Frau Kinkel   :zwinker:.

Ja, gesucht ist das Buch eines gebürtigen Amerikaners.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 28. August 2013, 00:17:46
Ich les ja schon gern mal eine Histo - aber nicht die von Frau Kinkel   :zwinker:.
Auch gut.  :flirt:

Zitat von: Christiane
Ja, gesucht ist das Buch eines gebürtigen Amerikaners.

Wann isser denn gestorben? - ungefähr
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 28. August 2013, 00:19:19
Vor zwei Jahren  - und wahrscheinlich werd ich jetzt von den anderen morgen angemotzt weil das ist kein ja und kein nein.  :sorry:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 28. August 2013, 00:20:00
Zum Thema Jugendbuch und Amerikaner fällt mir gerade nur Mark Twain ein, aber der ist ja schon etwas länger Tod.  -  Und der war auch Journalist und kein Grafiker...
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 28. August 2013, 00:21:35
Und so ist schon klar: Twain ist es nicht.
Außerdem geh ich jetzt 'ne Runde schlafen. in 5 Stunden bimmelt mein Wecker  :wah:.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 28. August 2013, 00:23:07
Vor zwei Jahren  - und wahrscheinlich werd ich jetzt von den anderen morgen angemotzt weil das ist kein ja und kein nein.  :sorry:

Hihi! - Dann musst du genau wie bei der Erziehung (egal ob Hunde oder Kinder) versuchen, konsequent zu bleiben...  :zwinker: - Aber ich freu mich trotzdem über die Antwort.  :flirt:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 28. August 2013, 08:22:10
Ja, gesucht ist das Buch eines gebürtigen Amerikaners.

Heisst das, gelebt und gearbeitet hat er dann woanders?

Ist das Buch im Original auf englisch erschienen?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 28. August 2013, 09:15:51
Ja, gesucht ist das Buch eines gebürtigen Amerikaners.

Heisst das, gelebt und gearbeitet hat er dann woanders?

JA, er ist irgendwann umgezogen

Ist das Buch im Original auf englisch erschienen?

JA

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 28. August 2013, 14:04:05
Ich hab echt keinen Plan und auch keine Ahnung was man noch fragen könnte  :kopfkratz:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 28. August 2013, 14:16:58
Hat er ein hohes Lebensalter erreicht (jenseits der ...naja...sagen wir mal 65 Jahre) ?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 28. August 2013, 14:25:37
Knapp vorbei ist auch daneben, aber das muss glaub auf meine Wunschliste:

[isbn]3596852110[/isbn]
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 28. August 2013, 14:34:21
Ich habe einen anderen Tip:

[isbn]3570124762[/isbn]
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 28. August 2013, 14:39:42
Ui, das könnt's gut sein!  :applaus1:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 28. August 2013, 14:44:27
das würde auch zu Christiane passen, irgendwie...und ich glaub ich würde das auch mögen...
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 28. August 2013, 14:50:44
Also fang ich mal oben an:

Der Autor wurde 87 Jahre alt.

Das Buch von Huxley klingt toll - gut es dass es noch Kinder im Umkreis gibt, die klein genug dafür sind. Ist notiert  :->.

'Das kleine Meerwesen' klingt auch schön. Und immerhin hat Kathrin damit den Autor enttarnt.  :respekt3:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 28. August 2013, 14:58:11
Das Marzipanschwein?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 28. August 2013, 14:58:19
Benimm dich, Alfred?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 28. August 2013, 14:59:22
rosie's magic horse?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 28. August 2013, 15:02:28
wing hat den Volltreffer gelandet!!! Eines meiner Lieblingsvorlesebücher - so durchgeknallt, fast schon surrealistisch - das fand ich einfach klasse. Steht jetzt in meinem Regal  :-).
DAS MARZIPANSCHWEIN

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 28. August 2013, 15:07:36
Oh das ist gut, dann muss ich mir jetzt nicht den Kopf zermartern, welches Buch ich einstelle  :->
Mach du mal, Wing  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 28. August 2013, 15:10:06
Na, eigentlich müsstet Ihr Euch das fast teilen - wenn einer den Autor und der andere den Titel findet ;-).
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 28. August 2013, 15:12:22
Da wäre ich im Lebtag nicht drauf gekommen  :respekt3:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 28. August 2013, 15:13:56
Ja, soll ich? Obwohl du den schweren Teil der Arbeit gemacht hast, Kathrin?  :rotwerd:
Ich glaub nicht, dass ich den Autor noch gefunden hätt allein.  :rotwerd:

Und der ist echt spannend... Neben den Kinderbüchern würd mich Pilgermann auch tierisch reizen (aber jetzt ist erstmal wieder Schluss!!):

[isbn]B008I33W60[/isbn]

Schreibst du lieber deine Rezis?  :zwinker:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 28. August 2013, 15:45:20
Ach ich bin nur so ne ellenlange Liste mit amerikanischen Autoren durchgegangen und hab geguckt wer 2011 gestorben ist und hab ihn dann entdeckt.
Aber mach mal wing, ich muss jetzt eigentlich eh grad folien malen...
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 28. August 2013, 19:50:08
Ach ich bin nur so ne ellenlange Liste mit amerikanischen Autoren durchgegangen und hab geguckt wer 2011 gestorben ist und hab ihn dann entdeckt.

 :hmschild:  Das hab ich die Nacht auch noch gemacht, bin dabei aber nur auf den von Wing zuerst genannten Maurice Sendak gestossen. War wahrscheinlich die falsche Liste (http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_amerikanischer_Schriftsteller)...  :wuschig:
Anders als durch derartige Recherche wär ich da auch nicht drauf gekommen.  :rotwerd:

---

DAS MARZIPANSCHWEIN

Ganz abgesehen vom Inhalt finde ich hier den Texteffekt cool! Den sollte ich mir merken.   :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 28. August 2013, 20:38:24
Aber der Texteffekt passt doch nur zu Marzipanschweinen, Hans.  :->

Ich muss leider zugeben, mir ist noch nichts eingefallen. Aber das kommt noch. Ganz sicher.  :smilie_les_0081:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 28. August 2013, 22:17:12
Aber der Texteffekt passt doch nur zu Marzipanschweinen, Hans.  :->

In dieser Fabvariante sicherlich aber der ist ja parametrisiert, d.h. lässt sich auch mit anderen Farben machen. Zum Bleistift so:

Der Schokokuss


Mehr zu dem Thema erfährt man hier (http://wiki.simplemachines.org/smf/Alphabetical_list_of_all_bulletin_board_codes).

Ach ja:  Sehr witzig ist zum Beispiel auch diese Funktion, die im Menü nicht vorkomt.   :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 28. August 2013, 23:43:24
 :-)  - .fuard gißaps tueh tsi snaH  - Aber ich hab keine Ahnung wie man so einen Satz per einfachem Befehl rumdreht und miß das von Hand machen. Auf Dauer ein bisschen lästig  :nixweiss1:.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 28. August 2013, 23:44:56
Na, wing, gibt es heute Abend noch ein neues Rätsel? Ich dachte ja, wenn ich vom Hundeplatz heimkomm ich hier schon wieder das wilde Rätselraten zugange. Aber nix ist - und das wo ich heute noch später dran war als sonst...  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 28. August 2013, 23:57:09
Ist bestimmt besser für's Hirn, es selber zu machen.  :zwinker: Wenn du den Befehl gern mal hättest ist er aber in Hans' Link gleich in der 5. Zeile.

Ja, sorry, ich bin irgendwie so gar nicht auf der Höhe heute. Gut, dass ich morgen ausschlafen kann- wenn die Fliegen mich nicht wecken. Die letzten waren auch so gut- ich fühl mich bissl unter Leistungsdruck...  :rollen:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 29. August 2013, 00:04:26
Hmm, ich weiß nicht. Zwischendurch hat ich so das Gefühl es ist doch zu schwer und ihr verliert die Lust. Das ist ja man auch nicht Sinn der Sache. Vielleicht ist weniger das extrakomplizierte Rätsel wichtig sondern eher das besonders interessante, schöne, originelle oder Lieblings-Buch?!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 29. August 2013, 00:07:20
Das stimmt natürlich, aber von denen hab ich auch schon so viele verbraten...

Ich schlaf noch drüber, ich könnt jetzt eh keine Fragen mehr beantworten, geh gleich ins Bett. Dann kann ich auch gleich morgen eins stellen.

Schlaf gut! :winken:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 29. August 2013, 00:10:57
Ich muss auch in die Falle. Der Wecker rappelt früh, dann muss ich Hundestunde geben und auch noch für die Prüfung am WE lernen  :wah:. Also gute Nacht und schlaf Du auch gut.... :winken:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 29. August 2013, 08:48:06
So, jetzt hab ich was.  :->

Jeder glaubt, dieses Buch zu kennen, aber wenn man dann fragt, hat es fast niemand wirklich gelesen.
Schon das Original behauptet, eine Übersetzung zu sein.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 29. August 2013, 10:39:47
hehehe, hört sich an wie die Bibel   :-)

Die hab ich allerdings wirklich (teilweise) gelesen...

Ok, wurde das Buch von einem Mann geschrieben?

Ist das Buch einem bestimmten Genre zuzuordnen?

Ist das Buch vor 2000 erschienen?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 29. August 2013, 10:52:25
Die Bibel ist es nicht, da kenn ich tatsächlich Menschen, die sie ganz gelesen haben und ich hab selber noch nicht aufgegeben. Ich hab das gesuchte Buch auch gelesen, sogar mehrfach, aber sonst noch niemand, den ich kenne, mit dem das Gespräch drauf kommt. Die, die's lesen können halten sich für "nicht in der Zielgruppe" und für die angebliche Zielgruppe find ich's eigentlich eher zu schwierig.

Kein Mann.

Genre ist bestenfalls schwierig, ich wüsst jetzt nicht, in welche Schublade ich es stecken könnte. Historischer Roman vielleicht, aber damals war's ja aktuell...  :gruebel: ... Nein, kein Genre. -- Obwohl- es steckt schon ziemlich fest in 'ner Schublade, wo's eigentlich, wie gesagt, nicht reingehört.

Aber definitiv vor 2000, ja.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 29. August 2013, 12:07:24
Die, die es lesen können...... hmmm das sagt ja einiges aus.

Ist es ein sehr altes Buch?

Ursprünglich in einer anderen Sprache als englisch oder deutsch verfasst wurden?

Eventuell sogar eine "tote" Sprache?

Ist es älter als sagen wir mal vorsichtig 50 Jahre?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 29. August 2013, 12:16:38
Ist es ein sehr altes Buch?

Das kommt drauf an, was du unter "sehr alt" verstehst... Ich würde jetzt tendenziell nein sagen.

Zitat
Ursprünglich in einer anderen Sprache als englisch oder deutsch verfasst wurden?

Nein. -Es sei denn, man glaubt ihm, dass es übersetzt ist.

Zitat
Eventuell sogar eine "tote" Sprache?

Nein. Sehr lebendig, so oder so.

Zitat
Ist es älter als sagen wir mal vorsichtig 50 Jahre?

Ja.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 29. August 2013, 12:18:48
Ok, dann war ich gerade gedanklich falsch :-)

Ok, ist es ursprünglich auf englisch erschienen?

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 29. August 2013, 12:22:32
Ja, ich hab dich mit "die es lesen können" glaub unabsichtlich auf's Glatteis geführt... Das war vom Inhalt/Anspruch her gemeint, nicht von der Sprache. Na, vielleicht noch vom Stil...

Zitat
Ok, ist es ursprünglich auf englisch erschienen?

Ja!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 29. August 2013, 12:27:14
Ja, ein bißchen aber nicht so schlimm, das war mein zweiter Gedanke :-)


Ok, ist es denn aus dem 20ten Jahrhundert?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 29. August 2013, 12:31:32
Gut.  :schwitz:

Nein, auch nicht. -- Ist das dann doch schon "sehr alt"?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 29. August 2013, 12:59:44
hmm, naja kommt drauf an was man sonst so liest, denk ich.

Wenn man natürlich Shakespeare rauf und runterliest, kommt einem alles was nach 1900 erschienen ist sehr neu vor :-)

Wo wir schon bei dem Thema sind: Ist das Buch aus dieser Zeit? Shakespeare?

Oder vielleicht Oscar Wilde Zeit?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 29. August 2013, 13:02:36
Letzteres.  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 29. August 2013, 13:04:01
Ok, aus der Zeit fällt mir neben Oscar Wilde noch Bram Stoker ein....

Ist der gesuchte Autor denn unter den beiden?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 29. August 2013, 13:05:40
Nein. -- Das widerspricht sich auch mit was, was du schon gefragt hast.  :zwinker:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 29. August 2013, 13:09:37
 :kopfkratz: Echt? Wo denn?

Das Genre???

Ich steh auf dem Schlauch  :rotwerd:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 29. August 2013, 13:13:28
Frau Suhrbier, Du suchst keinen Kerl sondern eine Frau als Autorin  :->.

Aber 'ne Idee hab ich leider momentan auch nicht... grübel....
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 29. August 2013, 13:14:16
ups
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 29. August 2013, 13:19:28
Ok, also suchen wir eine Autorin die in der Zeit um ca 1850- 1900 gelebt hat.

Ist das so korrekt eingegrenzt?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 29. August 2013, 13:24:16
Oder vielleicht etwas früher?????  :detektiv:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 29. August 2013, 13:30:41
Etwas früher, ja. Von den Jahreszahlen her hätte sie Wildes Mutter sein können. Naja, heutztage zumindest...  :wuschig:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 29. August 2013, 13:34:44
Hmm, dachte da gerade an Mary Shelly... Die wäre dann aber sehr spät dran*g
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 29. August 2013, 13:36:22
Sturmhöhe fällt mir aus dieser Zeit noch ein. Aber behauptet da jeder, dass er es kennen würde?

Und behauptet da das Original schon eine Übersetzung zu sein?  :kopfkratz:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 29. August 2013, 14:02:37
Ich tippe auf Maria Edgeworth.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 29. August 2013, 21:38:33
Mary Shelley hätte sich echt schwer getan, die war ja schon drei Jahre tot, als Wilde auf die Welt kam. Maria Edgeworth sogar fünf Jahre. Nein, die sind es beide nicht. :klugscheiss:

Ausserdem haben sie beide zu viel geschrieben- mein Buch ist das einzige seiner Autorin.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 29. August 2013, 21:43:31
Spät gebärend halt :-)

Ist die Autorin im 19ten Jahrhundert gestorben?

Im 20ten?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 29. August 2013, 21:57:42
Die Autorin ist im 19.Jh geboren und gestorben.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 29. August 2013, 21:59:14
Ist die Autorin Engländerin?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 29. August 2013, 22:11:09
Wieder richtig!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 29. August 2013, 22:15:14
Kannst du nicht noch schnell umschwenken und Sturmhöhe meinen? Das passt so schön  :nixweiss1:

Hat die Autorin unter einem Pseudonym geschrieben?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 29. August 2013, 22:21:38
Sehr interessant. - Ich hätte vorhin beinahe mal auf Käpt'n Blaubär getippt, weil das ja auch behauptet, eine Übersetzung zu sein und es da hin und wieder Differenzen bezüglich der Zielgruppe gibt. Aber das hat ja ein Mann geschrieben und ist auch noch keine 100 Jahre alt. Dann fiel mir noch Jane Austen ein, aber die gehört ja noch ins 18. Jahrhundert. Also ich steh gerade auch wieder auf dem Schlauch.  :wuschig:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 29. August 2013, 22:23:05
Nein, sie hat unter ihrem eigenen Namen geschrieben und damit hätten wir Sturmhöhe endlich ausgeschlossen.  :->

-- Ich glaub ehrlichgesagt, ihr kommt leichter auf's Buch als auf die Autorin. Die kennt nämlich im Gegensatz zum Buch (fast) niemand.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 29. August 2013, 22:30:02
Was hat sie denn sonst noch so getrieben, ausser dass sie das Buch geschrieben hat? - War sie vielleicht Frauenrechtlerin/ Suffragette oder sowas?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 29. August 2013, 22:30:13
Toll, jetzt hab ich endlich das ë bei Brontë hinbekommen und nu sowas  :meckern:  :heul:  :-) :-)

Ok, wenn du sagst, man kommt leichter auf´s Buch dann müssen wir halt in die Richtung fragen.

Gehört es zur Schulliteratur?

Ist es lustig?

Traurig?

Hat es phantastische Züge?

Für Kinder ?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 29. August 2013, 22:36:41
Toll, jetzt hab ich endlich das ë bei Brontë hinbekommen
Nebenbei: Wie hast Du das geschaft? - Ich wüsste zwar eine Methode, will aber jetzt nicht vorgreifen.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 29. August 2013, 22:37:59
Alt und dann 137. Hab´s aber lange ausprobiert  :rotwerd:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 29. August 2013, 22:47:02
@Hans: Die Autorin selbst war glaub ich nichts dergeichen, das Buch wird heute seltsamerweise oft feministisch interpretiert, was ich seltsam finde, jemandem, der keine literaturwissenschaftliche Spezialliteratur liest aber kaum begegnen dürfte.

Toll, jetzt hab ich endlich das ë bei Brontë hinbekommen und nu sowas  :meckern:  :heul:  :-) :-)

 :wieher: :wieher: :wieher:

Zitat
Gehört es zur Schulliteratur?

Habe ich noch nie gehört, würde sich aber durchaus anbieten. Vielleicht steht es in englischprachigen Ländern auf dem einen oder anderen Lehrplan.  :gruebel:

Zitat
Ist es lustig?

Ich kann mich an keine lustige Szene erinnern. Vielleicht gibt es trotzdem ein paar, aber das geht dann evtl. eher unter, denn:

Zitat
Traurig?

traurig ist es. Teilweise sogar sehr.  :tempo:

Zitat
Hat es phantastische Züge?

Nur im allerweitesten Sinne. Es kommen aber keine Parallelwelten, Elfen, Zwerge, Magie, etc. vor. Man könnte aber sagen, dass die Realität in einer gewissen Hinsicht eine Spur gestreckt wird um seinen Punkt rüberzubringen.

Zitat
Für Kinder ?

Kinder sind besagte Zielgruppe, die allgemein angenommen wird. Das Buch wurde aber nicht für Kinder geschrieben und auch heute finde ich es, zumindest in Original und direkter Übersetzung, eher für Erwachsene geeignet.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 29. August 2013, 22:52:39
Alt und dann 137. Hab´s aber lange ausprobiert  :rotwerd:
Okay danke; - hab ich mir fast gedacht. - Geht leichter, wenn man eine Tabelle mit den Zeichencodes hat, wie hier (http://de.wikipedia.org/wiki/Windows-1252) zum Bleistift.  Oder man nimmt unter Windows das Programm Zeichentabelle (http://de.wikipedia.org/wiki/Zeichentabelle)...
 :klugscheiss: mode off!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 29. August 2013, 22:56:11
Hmm,eben fiel mir noch ne Frage ein, da geht die Katze die Wand hoch (Fliegevieh jagen) und nu ist die Frage weg.

Dann halt ne andere Frage:

Ist es irgendwann mal als Film oder Serie erschienen?

Vielleicht sogar als Disney (die kenn ich nämlich alle  :-) ?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 29. August 2013, 23:00:56
@Hans: Die Autorin selbst war glaub ich nichts dergeichen, das Buch wird heute seltsamerweise oft feministisch interpretiert, was ich seltsam finde, jemandem, der keine literaturwissenschaftliche Spezialliteratur liest aber kaum begegnen dürfte.
Also wenn der letzte Teil des Satzes so richtig gedeutet ist, dass das gesuchte Buch selten jemandem begegnet, der/die literaturwissenschaftliche Spezialtitel leisst, dann ist die Wahrscheinlichkeit gross, dass es mir noch nicht begegnet ist.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 29. August 2013, 23:01:38
Wenn man eh grad in einem anderen Tab die Brontës offen hat, wär Copy/Paste wohl am einfachsten.  :teufel:

Ist es irgendwann mal als Film oder Serie erschienen?

JA!

Zitat
Vielleicht sogar als Disney (die kenn ich nämlich alle  :-) ?

Da war ich mir jetzt nicht sicher und hab nachgeschaut- Wikipedia wüsste es wenn auch nicht.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 29. August 2013, 23:03:45
Als Film?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 29. August 2013, 23:04:09
Ja.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 29. August 2013, 23:05:09
Ok....


In den 80igern?

In den 90igern?

Früher?

Später?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 29. August 2013, 23:05:55
Also kann ich gleich die Frage hinterher schieben, ob es eher angelistische Fachliteratur ist? - Oder ein Werk, mit dem sich angehende Angelisten halt herum schlagen müssen?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 29. August 2013, 23:07:37
Okay, wenn es mal verfilmt wurde, dann eher weniger... (Angelistik-Fachliteratur)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 29. August 2013, 23:10:59
In den 80igern?

Nein.

Zitat
In den 90igern?

Ja.

Zitat
Früher?

Ja.

Zitat
Später?

Nein.

Also kann ich gleich die Frage hinterher schieben, ob es eher angelistische Fachliteratur ist? - Oder ein Werk, mit dem sich angehende Angelisten halt herum schlagen müssen?


Nein, kann man so nicht sagen. Auch im Fachgebiet eher ein Exot. Aber evtl. eher da ZU populär, mit sowas kann man sich doch dann nicht wissenschaftlich beschäftigen...  :hau:

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 29. August 2013, 23:12:42
Okay, wenn es mal verfilmt wurde, dann eher weniger... (Angelistik-Fachliteratur)

Das kannst jetzt so nicht sagen... Shakespeare wird ja haufenweise verfilmt. Jane Austen. Mir würd jetzt bestimmt noch mehr einfallen, aber dann überschneid ich mich wieder mit Frau Suhrbiers Antwort...  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 29. August 2013, 23:13:52
Also 2 mal verfilmt wurden? Einmal in den 90igern und einmal früher?

Zwischen 1990 und 1995 ?

Zwischen 1996 und 1999?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 29. August 2013, 23:15:40
Also 2 mal verfilmt wurden? Einmal in den 90igern und einmal früher?

Nein, ja, nein.

Zitat
Zwischen 1990 und 1995 ?

Ja.

Zitat
Zwischen 1996 und 1999?

Nein.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 29. August 2013, 23:20:07
Hmm, als Kinderfilm gedacht?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 29. August 2013, 23:21:49
Titanic wird es wohl nicht sein  :dong:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 29. August 2013, 23:24:57
Okay, danke. Das hilft mir zwar nicht weiter, weil ich kein Angelist bin und auch keine Angelisten persönlich kenne, um eine Idee zu haben, was die so lesen müssen (von Shakepeare mal abgesehen).

Also das Werk wird meisst für ein Kinderbuch gehalten, obwohl es eher keines ist, es ist furchtbar traurig und passt in keines der üblichen Genres so recht rein.
Könnte es also eine Tatsachenerzählung sein oder so eine Art Autobiografie, auch wenn es den Begriff damals noch nicht gab ?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 29. August 2013, 23:27:52
Die Titanic wurde doch auch erst im 20. Jahrhundert auf Kiel gelegt, also gebaut. - Da lebte die gesuchte Dame schon nicht mehr...
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 29. August 2013, 23:28:45
Ja, schon für Kinder- oder Jugendliche verfilmt. Zum Teil haben die Adaptionen aber nicht mehr viel mit dem Original gemein.

Und nein, Titanic ist es nicht. Gibts da eine Vorlage? Nö, oder? Nur unsägliche "Buch zum Film"-Schmöker.  :spinnen:

Könnte es also eine Tatsachenerzählung sein oder so eine Art Autobiografie, auch wenn es den Begriff damals noch nicht gab ?

Ja! Genau so genau richtig.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 29. August 2013, 23:30:05
War ja auch nur ein Scherz :-)

Heißt der Film genau wie das Buch?

Besteht der Titel aus einem Wort?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 29. August 2013, 23:34:34
Die Filme heissen (ss oder ß? Sieht irgendwie grad beides bescheiden aus...) wie das Buch, ja.

Zwei Wörter.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 29. August 2013, 23:37:02
Ist der Filmtitel dann vielleicht ein Name (vor- und nach-)?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 29. August 2013, 23:37:48
Ja.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 29. August 2013, 23:38:45
War der Streifen erfolgreich oder eher ein Flop, so vom finanziellen Standpunkt aus betrachtet?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 29. August 2013, 23:41:21
Welcher jetzt?  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 29. August 2013, 23:42:36
Hmmmm  :kopfkratz:

Ist es in den USA verfilmt wurden? Der Neuere?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 29. August 2013, 23:47:07
Von einem US-Studio, ja. Aber trotzdem in England. Glaub ich zumindest, ich hab ihn auch erst einmal gesehen und das ist schon ne Weile her und ich hab nicht sooo auf die Landschaft geachtet.  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 29. August 2013, 23:50:41
Dann kreise ich das Erscheinungsjahr jetzt noch weiter ein., bevor ich in den Laptop beiße  :heul:

1990?

1991?

1992?

1993?

1994?

1995?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 29. August 2013, 23:52:51
1994
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 30. August 2013, 00:03:46
Also ich hab jetzt die Filmstarts aus dem Jahr 1994 durchgeguckt und da ist nix, was mir irgendwie als Buch bekannt vorkommt.

Und Madita und Pim meinst du mit Sicherheit nicht :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 30. August 2013, 00:04:57
Ihr geht jetzt nicht alle 1994 rausgekommenen Filme durch, statt es mal über den Inhalt zu probieren, oder?  :umfall:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 30. August 2013, 00:09:54
Ich finde das mit dem Inhalt etwas schwierig,weil ich nicht weiß was der Inhalt ist  :heul:

Gib doch mal nen Tipp zum Inhalt  :ausrast:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 30. August 2013, 00:12:29
Tja, irgendwie weis ich nicht, wie ich über den Inhalt irgendwas in der IMDB finden könnte... - reguläre Ausdrücke hab ich zwar noch nicht probiert, aber die fallen sowieso überall anders aus.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 30. August 2013, 00:12:54
Puh...

Eine Lebensgeschichte. Schöne Kindheit, harte Arbeit, um nicht zu sagen Schinderei, Unfälle, Krankheit- dann zum Trost aber wieder ein gutes Ende.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 30. August 2013, 00:13:56
Also ich wag jetzt mal einen Tipp:

Ruete, Emily: Memoiren einer arabischen Prinzessin
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 30. August 2013, 00:14:57
Das hört sich eher nach Dickens an  :-) Bis auf die schöne Kindheit irgendwie :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 30. August 2013, 00:19:40
Nein, Christiane, leider nicht.

Und Dickens ist es auch nicht, wobei es da glaub schon Parallelen gibt. Ich hab ja immer noch keinen Dickens gelesen.  :rotwerd:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 30. August 2013, 00:20:52
Schade - die Lebensbeschreibung hätt so schön gepaßt und das Jh. auch. Und Ruete hat auch nur dies eine Buch geschrieben.
Und ich hab auch keinen 94er Film gefunden, dessen Titel aus zwei Wörtern besteht, die ein Name sind.  :kopfkratz: :kopfkratz: :kopfkratz:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 30. August 2013, 00:21:09
Black Beauty?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 30. August 2013, 00:24:33
Florence Nightingale

........ ohne dass ich jetzt alle Einzelheiten überprüft hätte.  :rotwerd:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 30. August 2013, 00:25:57
Zitat von: Wikipedia
Anna Sewell (* 30. März 1820 in Great Yarmouth, Norfolk, England; † 25. April 1878 in Old Catton, Norfolk) war eine britische Schriftstellerin, die das Buch Black Beauty verfasste.
Da sie sonst kein Buch geschrieben hat, könnte das passen...
noch mal Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Black_Beauty_%28Roman%29
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 30. August 2013, 00:26:25
Der Hans hat's...  :applaus1:

Mönsch, Leut- ich dacht, das wär viel zu leicht... Wenn ich gewusst hätt, dass ihr euch so in die Autorin verrennt, hätt ich mir nicht noch Mühe gegeben, es schwierig zu machen...  :rotwerd:

Ist ein wirklich gutes Buch. Zum Teil bissl arg vermenschlichend mit dem Pferde-Erzähler ("Übersetzt aus dem Pferdischen" steht auf dem Titelblatt der Originalausgabe), aber höchst sozialkritisch und das erste Buch, das überhaupt so etwas wie einen Tierschutz- und Tier-als-Mitgeschöpf-Gedanken hatte. Ich hab's letztes Jahr zweimal gelesen und find's immer noch toll.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 30. August 2013, 00:27:37
Mich tritt ein Pferd!  :->  :wieher:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 30. August 2013, 00:28:05
ok, da wäre ich im Leben nicht drauf gekommen!!!!!!  :respekt3:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 30. August 2013, 00:30:59
Wenn du wie letztesmal gleich gefragt hättest, ob Tiere vorkommen etc. wär's in fünf Minuten erledigt gewesen... Hatt ich echt Angst.  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 30. August 2013, 00:31:53
Davon mal ab kann ich Dickens echt empfehlen.

Ich hab die "Klassiker" wie Oliver Twist und David Copperfield gelesen und auch 2 Bücher die es als Weihnachtsausgabe gab.

Ist natürlich sehr düster das Ganze
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 30. August 2013, 00:32:25
Black Beauty ist mir aber auch hauptsächlich als Kinderbuch bekannt, und die sozialkritischen Aspekte sind mir eben erst so richtig klar geworden.

Anyway, dann dürft Ihr gleich den Film Krieg der Sterne von George Lucas erraten....  :-> :wieher:


Nein, natürlich nicht. Ich lass mir was anderes einfallen.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 30. August 2013, 00:33:04
Ob ich dann aber so schlau gewesen wäre um zu fragen, welche Tiere steht auf einem anderen Blatt  :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 30. August 2013, 00:33:39
 :ausrast: Da wär ich im Leben nicht drauf gekommen. Das hab ich als Kind auch mal gelesen, aber in einer Fassung, die völlig dem Genre - Mädchen-Pferdebuch - genügt. Das fiel neben Fury oder Flicka nicht weiter auf....
Diese oder eine ähnliche Ausgabe hatte ich:

[isbn]978-3414127808[/isbn]


Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 30. August 2013, 00:35:46
So, nu muss ich aber in´s Bett, bevor ich da wieder nur 20 cm Platz abbekomme!!!!!  :sofa:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 30. August 2013, 00:36:06
Wenn du wie letztesmal gleich gefragt hättest, ob Tiere vorkommen etc. wär's in fünf Minuten erledigt gewesen... Hatt ich echt Angst.  :->
Da kannst du mal sehen, wie man eine Sache schwierig machen kann, wenn man von den bekannteren Details ablenkt... 
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 30. August 2013, 00:38:35
Hm, da steht eigentlich noch Anna Sewell drauf, gell.  :gruebel: Vielleicht ist es trotzdem "kleinmädchenbearbeitet". Oder man sieht die heftigen Seiten einfach als Kind noch nicht so. Oder anders. Die Serie ist auf jeden Fall (als Verfilmung) Mumpitz. Schlimmer als Flicka, da reg ich mich ja nur auf, dass Ken plötzlich ein Mädchen ist, weil man Jungs ja nicht in Pferdefilme kriegt.  :meckern:

Ja, Dickens muss mal sein. Schon, damit ich wieder mehr in den Marzi-Büchern sehe... Aber sie sind halt so dick...  :rotwerd:

Dann mach mal, Hans. Bin gespannt. Aber jetzt muss ich erstmal ins Bett.

 :schnarch:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 30. August 2013, 00:41:12
Ne, ich wär einfach nie drauf gekommen, dass ein Tierbuch gefragt ist. Hab verzweifelt nach Sozialkritik im menschlichen Umfeld gegrübelt.
Zudem gehörte meine Ausgabe von Black Beauty nie zu meinen Lieblingen. Dazu war es mir viel zu 'weichgespült'. Ich hab dagegen mit Begeisterung Blitz oder Fury gelesen, - alles was nach mehr Action und Abenteuer klang.  :zwinker:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 30. August 2013, 00:49:05
Hm... ich kenn mich mit den ganzen Pferdebüchern auch nicht so wirklich aus, speziell die für mehr oder weniger kleine Mädchen. Das war eher so eine Eingebung von höherer Seite, die mich auf den richtigen Weg führte. ( amen: )

Aber jetzt sofort kommt noch kein neues Rätsel, weil ich unter anderem auch noch mir so'nem Zeug (http://www.elektronik-kompendium.de/sites/bau/0201291.htm) beschäftigt bin...
Morgen vormittag dann wahescheinlich. Bis dahin mach ich dann auch besser mal die Biege in Richtung  :sofa: oder so.

 :schnarch:
Hans
 
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 30. August 2013, 00:51:45
Blitz war toll! Les ich heut noch gern. --Aber auch weichgespült. "The Black Stallions Filly" haben sie gar nicht erst übersetzt- ich vermute, weil sie der biestigen Stute (im richtigen Moment...) eine heisse Kartoffel ins Maul schieben, damit sie nicht mehr beißt. Ist zugegeben fies und passt nicht zu Henry- aber wenn man sich überlegt, was "Pferdeflüsterer" damals so alles abgezogen haben...  :nixweiss1:

Fury hab ich nur im Fernsehen angeschaut. Ich mocht natürlich auch einfach die Geschichten mit Jungs.... Wenns schon im Stall keine gab...  :zwinker:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 30. August 2013, 01:04:02
Ich mochte auch die Geschichten mit Jungs - weil die Mädchengeschichen mir fast immer zu brav waren.  :-)

Und jetzt geh ich brav in die Falle ... :winken:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 30. August 2013, 07:31:25
N, ob das noch soo brav war, um die Zeit...  :wieher:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 30. August 2013, 14:33:24
Sooooooooo, wer will, kann jetzt weiter raten.  :flirt:

 :balloons:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 30. August 2013, 15:12:12
Na dann mach mal,bin gespannt  :ausrast:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 30. August 2013, 15:57:26
Also, das Buch hat, wenn es vor einem liegt, die Maße von ca. 20 x 26 cm und ist ca. 2 cm dick.  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 30. August 2013, 17:44:07
Sind Bilder drin?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 30. August 2013, 17:45:27
Sind Bilder drin?
Ja.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 30. August 2013, 17:47:16
Landkarten?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 30. August 2013, 17:54:23
Nein.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 30. August 2013, 17:58:42
Ist es ein Sach-/Fachbuch?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 30. August 2013, 18:02:22
Ja.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 30. August 2013, 18:19:49
Ein astronomisches?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 30. August 2013, 18:46:47
Nö.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 30. August 2013, 18:55:53
hat es was mit Elektronik zu tun?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 30. August 2013, 19:35:22
hat es was mit Elektronik zu tun?
Nein.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 30. August 2013, 21:23:53
Dann frag ich mal etwas weiter gefaßt: ist es ein naturwissenschaftliches Thema?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 30. August 2013, 21:49:00
Nein.  (http://www.smiliemania.de/smilie.php?smile_ID=8122) (http://www.smiliemania.de/)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 30. August 2013, 22:10:57
Ein geisteswissenschaftliches?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 30. August 2013, 22:25:52
Nein, auch nicht.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 30. August 2013, 22:31:59
Was gibt's denn sonst noch?  :gruebel:

Was esoterisches?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 30. August 2013, 22:34:14
Was esoterisches?
:-> Nein auch nicht.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 30. August 2013, 22:39:45
Was rechtliches? Auch wenn's ein komisches Format wär....

Irgendeine Art von Anleitung oder Regelbuch?

Sport?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 30. August 2013, 22:54:12
Das kommt der Sache schon näher. - Aber mit Sport hat es nix zu tun.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 30. August 2013, 23:07:24
Hans, gibs zu!

Du meinst Wikipedia und hast Deinen PC-Bildschirm abgemessen!!

 :-> Xandi
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 30. August 2013, 23:09:27
Ach was! - So fies bin ich nicht.

Wie wäre es denn mit Gesellschaftsthemen?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 30. August 2013, 23:12:38
Was Politisches am Ende?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 30. August 2013, 23:15:08
Nö.


Politik wollen wir hier aus dem Forum raus lassen. - Ich meine zumindest, das Steffi mal dahin gehend was geschrieben hat.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 30. August 2013, 23:20:48
Wirtschaft?

Medien?

Psychologie?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 30. August 2013, 23:24:06
Eine Spielanleitung vielleicht?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 30. August 2013, 23:26:45
Wirtschaft?

Medien?

Psychologie?

Sagen wir mal so: In allen drei Bereichen kann man sich damit befassen und tut es auch mehr oder weniger.

Eine Spielanleitung vielleicht?
Im weitesten Sinne, wenn man das Leben als Spiel betrachtet...  :elch:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 30. August 2013, 23:28:41
So in Richtung Rethorik?

 Sozialverhalten im weitesten Sinne?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 30. August 2013, 23:29:38
Nein und ja.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 30. August 2013, 23:32:35
Hat es viele Bilder?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 30. August 2013, 23:35:25
Über den Umgang mit Menschen von Adolph Freiherr Knigge?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 30. August 2013, 23:36:15
Coole Idee - aber ich kenn das nicht in dem Format  :gruebel:.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 30. August 2013, 23:37:34
Hat es viele Bilder?

Soo viele Bilder sind es nicht, es ist schon mehr Text.

Über den Umgang mit Menschen von Adolph Freiherr Knigge?

Die Spur ist richtig, aber der Author falsch.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 30. August 2013, 23:40:54
Ist es denn ein ursprünglich deutschsprachiges Buch?

Ist es ein Autor?

Oder eine Autorin?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 30. August 2013, 23:41:53
Ja, nein, ja  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 30. August 2013, 23:48:48
Ist die Autorin bekannt? ein 'Promi'?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 30. August 2013, 23:49:46
Kann man so sagen, ja.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 30. August 2013, 23:52:14
Promi von Geburt? Oder TV-Prominenz? Oder sonstig beruflich Promi?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 30. August 2013, 23:54:09
Promi von Geburt her.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 30. August 2013, 23:57:54
Unsere Umgangsformen. Die Welt der guten Sitten von A- Z.

von Gloria von Thurn und Taxis
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 31. August 2013, 00:02:52
Die Kandidatin hat 100 Punkte und den Jackpott!
 :applaus1:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 31. August 2013, 00:07:33
 :iumpies:

Dann kann ich jetzt gut schlafen :-). Neues Rätsel gibt es aber vielleicht erst am Montag, weil ich am WE zur Schulung weg bin. Wenn also einer von Euch einspringen mag.... nur zu!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 31. August 2013, 07:46:42
 :applaus1: Gratuliere!

Ich glaub eine das dawarten wir- eine kleine Pause ist ja auch mal nicht schlecht.

Viel Erfolg!!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 02. September 2013, 15:01:13
Soooo, da bin ich wieder und es kann weitergehen. Hier das neue Rätsel:

Im gesuchten Buch spielt schlechtes Wetter eine nicht zu vernachlässigende Rolle. Und ganz viel Kaffee wird gebraucht.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 02. September 2013, 15:05:40
Hallo

ganz viel Kaffee für die Leser, die ihn brauchen um die Nacht hindurch lesen zu können, weils so spannend ist?

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 02. September 2013, 15:34:47
Mag auch sein, aber daran dachte ich nicht wirklich  :->. (wo ich doch Teetrinkerin bin ;-))
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 02. September 2013, 16:33:34
Zu Kaffee fällt mir natürlich ganz spontan
die SusanneP. ein.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 02. September 2013, 16:39:36
Die mein ich aber nicht - wär doch zuuuu einfach ;-).
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 02. September 2013, 22:52:01
Schlechtes Wetter und ein haufen Kaffee!? - Interessante Kombination.
Kommt das schlechte Wetter dauernd in dem Roman vor, d.h. passiert viel von der Handlung bei miesem Wetter, oder wie ist das zu verstehen?

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 02. September 2013, 22:54:00
So ähnlich  :zwinker:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 02. September 2013, 23:01:03
Okay, also das hilft auch nicht wirklich weiter. Also bitte ankreuzen:  :elch:

¤ Fantasy
¤ Science Fiction
¤ Horror
¤ Krimi
¤ Thriller
¤ LiRo
¤ Abenteuer
¤ Histo
¤ Sach-/Fachbuch
¤ Gedichtband
¤ unanständige Literatur

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 02. September 2013, 23:08:40
Schade Hans - ich weiß doch nicht wie ankreuzen geht, so ganz ohne Stift ;-)  :->


10 mal nein und 1 mal ja. Das ja ist weiter oben als unten.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 02. September 2013, 23:10:30
Findet sich das schlechte Wetter schon im Titel?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 02. September 2013, 23:14:28
Nein
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 02. September 2013, 23:17:04
Der Kaffee vielleicht?  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 02. September 2013, 23:24:05
Leider auch nicht  :nixweiss1:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 02. September 2013, 23:27:07
Schade Hans - ich weiß doch nicht wie ankreuzen geht, so ganz ohne Stift ;-)  :->
Das glaube ich jetzt zwar nicht, aber ich erzähl es trotzdem: Indem Du das "¤"-Zeichen einfach durch ein "X" ersetzt.  :meditate1:

Zitat von: Christiane
10 mal nein und 1 mal ja. Das ja ist weiter oben als unten.

Ich tip dann mal auf Fantasy.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 02. September 2013, 23:29:41
Dann tipp ich mal mit, aber auf Krimi/Thriller (wo ich ja immer noch nicht so den Riesnunterschied seh...)  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 02. September 2013, 23:30:24
Ich hab's zwar noch nicht gelesen, aber ich meine, bei George R.R. Martin's Herren von Winterfell geht es u.a. auch um schlechtes Wetter, also einfasch mal ein Schuss ins Blaue.  :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 02. September 2013, 23:33:02
@ Hans: nein

@ Wing: ein ja/ ein nein (weil ich da einen Unterschied sehe - Thriller sind einfach viiiiiiel zu spannend für meine Nerven, also ist alles was mich zu sehr stresst per Def. ein Thriller   :elch:)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 02. September 2013, 23:37:13
Dann tipp ich mal mit, aber auf Krimi/Thriller (wo ich ja immer noch nicht so den Riesnunterschied seh...)  :->
Beim Krimi geht es meiner Ansicht nach meisstens darum, einem Mord oder ein anderes schwerwiegendes Verbrechen auszuklären, wobei der oder die Täter am Ende immer gefunden werden. Beim Thriller dagegen muss das Verbrechen am Ende nicht aufgeklärt werden. Stattdessen können auch die Ermittler am Ende unterliegen oder gar die Welt, so wie man sie kennt, unter gehen. D.h. das Ende ist offen und wie es letztlich aus geht, darf man sich selbst ausmalen. - Letzteres ist bei dem Buch von Frau Kinkel der Fall, das ich neulich erraten liess.

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 02. September 2013, 23:39:33
@ Hans: nein
Hätt mich auch gewundert, wenn doch.

Zitat von: Christiane
@ Wing: ein ja/ ein nein (weil ich da einen Unterschied sehe - Thriller sind einfach viiiiiiel zu spannend für meine Nerven, also ist alles was mich zu sehr stresst per Def. ein Thriller   :elch:)
Also ist es ein Krimi!?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 02. September 2013, 23:40:06
 :-> Hans, Deine und meine Definition haben ja mal bestenfalls eine Schnittmenge  :-).
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 02. September 2013, 23:40:34
und zu Deiner Rätselbuchfrage: ja!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 02. September 2013, 23:56:39
@Christiane: Die Schnittmenge scheint dann aber nicht sehr gross zu sein...


Zum Rätsel: Wer war die Leiche?  :->

Bzw. Spielt die Handlung in GB, Skandinavien, D oder anderswo?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 02. September 2013, 23:57:35
Anderswo  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 03. September 2013, 00:09:03
Okay: Vier Kontinente, deren Namen mit "A" anfangen.
1. Afrika
2. Asien
3. Australien
4. Amerika
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 03. September 2013, 00:27:37
Sorry, 4 x nein.  :nixweiss1:

Die nächste Antwort gibt es dann morgen .... :winken:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 03. September 2013, 07:50:01
Hans, ich fürchte, was du da abgrenzt sind für mich Whodunit und Thriller, Krimis sinds m.E. beide, weil: Kriminalroman: Roman in dem was kriminelles passiert... Aber ein bissl hat da wahrscheinlich jeder seine eigenen Vorstellungen.

Aber das Buch...

Wie wär's denn mit Italien als Schauplatz?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 03. September 2013, 08:24:45
nein
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 03. September 2013, 12:46:41
Aber Europa ist's schon?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 03. September 2013, 12:54:00
Ja!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 03. September 2013, 13:04:24
Südeuropa (besteht ja nicht nur aus Italien  :-> )
oder Osteuropa?

And what about the author? - Ist/War es eine Frau oder ein Mann?
Lebt er/sie noch?

@Wing:
Ja wahrscheinlich hast du recht, dass sich jeder seine eigenen exakten Abgrenzungen definiert. - Aber sag mal, studierst Du jetzt nicht irgendwas aus der Literaturecke? - Dann müsstest du doch irgendwo eine wissenschaftlich exakt definierte Abgrenzung parat haben, so sie denn existiert. (Woran ich allerdings nicht ganz glaube, da die Grenzen meiner Ansicht nach fliessend sind. )
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 03. September 2013, 13:09:39
nein
nein

nein / ja
ja
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 03. September 2013, 13:34:57
Hm.... Schlechtes Wetter hat man ja doch eher im Norden... Spielt er in Nordeuropa?

Hah, Hans hat ja Irland ausgelassen. Spielt er in Irland?

Island?

Frankreich? (Da kann's ja auch eklig sein, grad am Atlantik...)

Ok, dann schau ich halt doch professioneller nach...  :lesen:  -- Kriminalroman ist der Überbegriff über Thriller und Detektivgeschichten, wobei auch eingeräumt wird, dass es gelegentlich Thriller gibt, die aus dem Krimi-Genre herausfallen. Wahrscheinlich, wenn die Gefahr von einem Monster oder einer Umweltkatastrophe ausgeht und in dem Sinn kein Verbrechen passiert/ vermutet wird.

Das ist jetzt hier raus (ältere Auflage allerdings, der Thriller wird hier als Schundliteratur bezeichnet, was evtl. erklärt, warum die Definition etwas dürftig ausfällt):

[isbn]3520231085[/isbn]

Wenn man's genauer wissen will, bräuchte man vermutlich eher sowas:

[isbn]3476141918[/isbn]
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 03. September 2013, 13:58:44
nein
nein
nein
ja
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 03. September 2013, 14:14:41
Das sagt wikipedia zum Thema (und kommt meinem Gefühl schon sehr nahe):

http://de.wikipedia.org/wiki/Thriller (http://de.wikipedia.org/wiki/Thriller)

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 03. September 2013, 14:30:21
Ist es dann auch ein französisches Buch?

-- Super, wenn sich Wikipedia mal wieder so einig ist... Unter Kriminalroman (https://de.wikipedia.org/wiki/Kriminalroman) ist der Thriller ein Subgenre...  :-> -Dem Artikel glaub ich lieber, weil er a) m.E. bessere Quellen zitiert und b) sich auch besser mit meiner Fachliteratur deckt.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 03. September 2013, 14:52:14
mmmh, soweit ich das sehe ist die Ursprungssprache deutsch.


Dein Link ist ausführlicher - war vorhin etwas abgelenkt und hab daher nicht weitergesucht  :rollen: :rotwerd:. Aber auch da läuft es drauf raus, dass der Thriller den Leser thrillt - und deshalb les ich das nicht  :->.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 03. September 2013, 15:30:42
Hm... also ein noch lebender, Französischer Autor, der auf deutsch geschrieben hat.  :gruebel:
Da steh ich völlig auf dem Schlauch.  :wuschig:


Hm.... Schlechtes Wetter hat man ja doch eher im Norden... Spielt er in Nordeuropa?

Ist Skandinavien etwa nicht Nordeuropa?
Das war nämlich die ursprüngliche Frage gestern Abend.

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 03. September 2013, 15:40:48
Ja - da habt Ihr doch schon eine Menge rausgefunden.

Und wenn ich nochmal 'NEIN' sage glaubt sicher auch wing, dass das Buch weder in Nordeuropa noch in Skandinavien spielt (und erklärt und vielleicht sogar den Unterschied ?!)  :zwinker:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 03. September 2013, 16:52:07
Ich geb zu, dass das Spiel dazu einlädt... aber können wir jetzt mal wieder mit dem Erbsenzählen aufhören? Das verdirbt mir bissl den Spaß, wenn ich hier ständig als Klugscheisser dasteh und meine Begriffsverwendung rechtfertigen muss.

Skandinavien liegt in Nordeuropa, ja. Besteht aber nur aus Norwegen und Schweden und, je nach Definition noch Finnland und/oder Dänemark. Nordeuropa ist noch schwammiger, "enthält" darüber hinaus aber auf jeden Fall noch Island und je nach Sichtweise die baltischen Staaten, die britischen Inseln, und die nördlichen Teile von Ländern, die man nicht komplett dazuzählt- u.a. Frankreich. Oops.  :zwinker: -- Aber so weit würd ich jetzt auch nicht gehen. Und Island extra abzufragen war zugegeben doppelt gemoppelt. Na und? Das ist ein Spiel! Manchmal kann es sogar vorkommen, dass jemand eine Frage oder Antwort komplett überliest und deswegen tatsächlich dieselbe nochmal stellt. Sogar da ist noch nie die Welt untergegangen.  :->

Ist das gesuchte Buch Teil einer Serie?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 03. September 2013, 17:41:28
P.S.: Sorry wenn das jetzt bisschen arg giftig war... Hatte vorhin einen unangenehmen Anruf, wo ich mich mal wieder für mein halbes Leben rechtfertigen musste... Kann sein, dass ihr das jetzt mit abgekriegt habt, aber ich korrigier jetzt nicht drin rum, wenn ihr's schon gelesen habt is eh zu spät.  :rollen:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 03. September 2013, 18:49:26
Ich duck mich schon und sach nix mehr  - :sorry:  wenn's doof war. Es reizte halt grad so. Aber dann sparen wir uns mal zu viel  :klugscheiss: . Ich find das auch nicht schlimm wenn mal was doppelt gefragt wird. - Ich hoff, Du hast das doofe Telefonat einigermaßen verknuspert und wenn es geholfen hat hier mal Dampf abzulassen - dann nur zu ;-). Hier kannste das ruhig - ham wir ja sogar mal eine eigene Rubrik am Kamin für aufgemacht, weil das jeder mal braucht und weil die Leute hier das nicht krumm nehmen.

Und ja, das Buch ist Teil einer Serie (in mini)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 03. September 2013, 19:33:06
Ich schliesse mich Christiane an.  :sorry: für zuviel :klugscheiss:
Ich würde wohl auch sauer, wenn ich irgendwem mein halbes Leben rechtfertigen müsste, insbesondere jene Teile, die nicht so gut klappten.

Also lassen wir das und tun weiter raten!

Spielt die Handlung in der Gegenwart oder eher in der Vergangenheit?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 03. September 2013, 20:09:15
eher in der Gegenwart
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 03. September 2013, 20:24:31
Geht es darum, einen Mord aufzuklären oder ein anderes Verbrechen, z.B. 'n Banküberfall?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 03. September 2013, 20:34:06
Huhu!!!!!!

Ich hoffe ihr lasst mich noch mitspielen, war in den letzten Tagen nicht so oft da  :rotwerd:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 03. September 2013, 20:41:29
Klar doch. Immer herein spaziert.  :flirt:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 03. September 2013, 20:44:51
Leider kann ich meinen ersten Gedanken auch gleich wieder abhaken  :gr:

Ich dachte bei Kaffee und Schmuddelwetter gleich an Helene Thursten....


Hmm, ich frag jetzt mal meine neue Standardfrage: Kommen Tiere vor??  :wieher:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 03. September 2013, 21:11:08
@ Hans: ja

@ Frau Suhrbier: in gewisser Weise ja, aber vermutlich nicht so wie Du grad gedacht hast  :kopfkratz:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 03. September 2013, 21:16:08
Also hat irgendwer ein Haustier?  schaf: (kein Katzen Smiley gefunden  :-) )
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 03. September 2013, 21:17:31
Nö, nicht das ich das in Erinnerung hätte
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 03. September 2013, 21:21:23
hmmm, ok...


hat es Fantasy Züge?

Wird ein Mord aufgeklärt?

Ist es ein "klassischer Krimi" (mit Ermittlern, Privatkram drumrum)

Ist es in der Ich Perspektive geschrieben?

Spielen vielleicht Schafe eine Rolle?

Oder Erdmännchen?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 03. September 2013, 21:24:00
hat es Fantasy Züge?

nein

Zitat
Wird ein Mord aufgeklärt?

ja

Zitat
Ist es ein "klassischer Krimi" (mit Ermittlern, Privatkram drumrum)

ja

Zitat
Ist es in der Ich Perspektive geschrieben?

nein

Zitat
Spielen vielleicht Schafe eine Rolle?

Oder Erdmännchen?
beides nicht
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 03. September 2013, 21:27:21
Ach, ihr seid toll.  :applaus1:  Dass Frau Suhrbier wieder da ist schließ ich da auch mit ein.  :->

Also, ist es ein Mord?

Oder mehrere?

An Menschen?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 03. September 2013, 21:29:59
Schade, ich mag Erdmännchen  :-)

Hab ich das richtig verstanden, dass die Autorin Französin ist und auf deutsch geschrieben hat?

Wann ist das Buch denn erschienen? In den 90igern?  Oder 2000er?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 03. September 2013, 21:33:21
Danke schön Wing  :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 03. September 2013, 21:39:48
Ahhh, ein Autor mein ich natürlich?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 03. September 2013, 21:41:04
Kennst du einen Krimi mit Erdmännchen? Das wär doch mal was.  :->

Heißt "Mini"-Serie 4 Bände oder weniger?

Ist Rassismus ein Thema?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 03. September 2013, 21:50:47
Kennst du einen Krimi mit Erdmännchen? Das wär doch mal was.  :->


Durchaus :-) [isbn]3651000265[/isbn]

Ist echt lohnenswert, hab so gelacht, dass mein Mann sich schon Gedanken gemacht hat. Die Zootiere sind soooooooooooo herrlich mit menschlichen Charakterzügen versehen...... Tolles Buch
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 03. September 2013, 21:58:07
Ach, ihr seid toll.  :applaus1:  Dass Frau Suhrbier wieder da ist schließ ich da auch mit ein.  :->
Danke  :rotwerd:. Und letzteres find ich auch gut :-).

Zitat
Also, ist es ein Mord?

ja

Zitat
Oder mehrere?

ja

Zitat
An Menschen?

ja
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 03. September 2013, 22:00:12
Schade, ich mag Erdmännchen  :-)

Ich auch, aber ich kenn keinen Krimi mit Erdmännchen  :nixweiss1:.

Zitat
Hab ich das richtig verstanden, dass die Autorin Französin ist und auf deutsch geschrieben hat?
Ja, soweit ich das herausbekommen konnte schreibt dieser Franzose auf deutsch. (Bin immer noch verblüfft darüber  :-)).

Zitat
Wann ist das Buch denn erschienen? In den 90igern?  Oder 2000er?

nein / ja
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 03. September 2013, 22:01:15
Heißt "Mini"-Serie 4 Bände oder weniger?

ja

Zitat
Ist Rassismus ein Thema?

nein
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 03. September 2013, 22:06:59
Ist das Buch verfilmt worden?

Oder ein anderes der Serie?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 03. September 2013, 22:08:04
2 mal nein
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 03. September 2013, 22:10:43
Bei diesem Buch wiederhole ich mich extrem gerne [isbn]3651000265[/isbn]  :-)


Wie alt ist denn der Autor?

Ü40?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 03. September 2013, 22:13:24
Buch ist notiert - klingt ja richtig prima....

Alter des Autors??? Keine Ahnung.  .... nachgeguckt: Ü40 stimmt.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 03. September 2013, 22:13:45
Spielt es am Meer?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 03. September 2013, 22:16:08
Geburtsjahr in den 40igern?

oder später?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 03. September 2013, 22:19:18
@ wing: Jaaaa!

@ Frau Suhrbier: nein und ja
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 03. September 2013, 22:22:09
Hmm, WANN ist es denn erschienen?

2000-2005?

2006-2013?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 03. September 2013, 22:23:32
nein

ja
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 03. September 2013, 22:24:26
AHHHHHHHHHHHHHH  :ausrast:

Schreibt der Autor unter anderem Namen?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 03. September 2013, 22:25:25
Ich hab das Cover vor Augen  :ausrast:

Irgendwas mit "Verhältnisse" ????????
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 03. September 2013, 22:27:05
ja

und nein
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 03. September 2013, 22:27:18
Bretonische Brandung von Jean-Luc Bannalec?

Wenn nein, stimmt der Autor?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 03. September 2013, 22:30:55
JAAAAAAAAAAAAAAAA   :yahoo1:

Das war mal eine gelungen Teamwork von Frau Suhrbier und Dir.   :respekt3:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 03. September 2013, 22:33:36
@Wing  :applaus1:

So was Blödes, musste ich doch vor Aufregung glatt im falschen Moment auf Toilette  :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 03. September 2013, 22:37:22
Isch gratuliere.  :flirt:

Das sagt mir ja man gar nichts.  :rollen: :rotwerd:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 03. September 2013, 22:39:30
So was Blödes, musste ich doch vor Aufregung glatt im falschen Moment auf Toilette  :-)

 :-)  :dance:

Und das, obwohl ich so lange bei dem hier festhing:

http://www.krimi-couch.de/krimis/jakob-arjouni.html

Der klingt auch interessant. Aber jetzt muss ich erstmal die Erdmännchen haben.  :->

Neues Rätsel gibt's aber erst morgen, ich bin schon wieder sooo müde.  :schnarch:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 03. September 2013, 22:41:27
Das Buch ist ein eher beschaulicher Krimi, der in der Bretagne spielt - klar, dass ich den liebe! Denn das Lokalkolorit ist perfekt getroffen. Da liest man ein paar Seiten und ist schon fast im Urlaub. Leider hab ich es nicht geschafft, ein Ferienhaus für genau die Gegend zu finden. Allerdings kommt man in der Nachsaison als Touri auch nur schwer noch auf die kleinen vorgelagerten Inseln, die in dem Buch den größten Raum einnehmen.

Ach ja, noch ein Wort zu den Tieren: es kommen haufenweise Hummer und Muscheln vor - zumeist auf irgenwelchen Tellern  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 03. September 2013, 22:45:17
Ich wollte noch die Frage stellen "werden die Tiere gegessen?", hab sie mir dann aber verkniffen. Man sollt halt seinen Instinkten trauen- aber wirklich weitergebracht hätt's uns ja wohl nicht.  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 03. September 2013, 22:46:09
Vielleicht wärt Ihr dann etwas eher auf die Küste gekommen, aber auch nur vielleicht.  :zwinker:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 03. September 2013, 22:47:16
Ja, die Erdmännchen sind sehr zu empfehlen... Ich zumindest hab echt oft gelacht!!!

Ich bin gerade dabei den Zweiten Teil als Hörbuch zu hören ( :kopfkratz:), allerdings ist es gekürzt und da ich nur abends hören kann, schlaf ich immer ein  :schnarch:

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 03. September 2013, 22:47:59
Vielleicht wärt Ihr dann etwas eher auf die Küste gekommen, aber auch nur vielleicht.  :zwinker:
Ich hattte da aber eher an die Mittelmeerküste gedacht, als ich die Frage gesehen habe...  :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 03. September 2013, 22:49:45
Tja, Hans, kann es sein, dass einen da dann die persönlichen Vorlieben oder Erfahrungen beeinflussen? Ich denk bei 'Meer' immer als erstes an den Atlantik.  - Und bei 'Badewanne' ans Mittelmeer oder die Ostsee  :zwinker:.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 04. September 2013, 16:25:05
Hallo Ihr, ich hab mich heut schon wieder ärgern/bedrücken lassen und krieg grad den Kopf nicht frei, um ein Buch rauszusuchen. Ablenken hat bisher nicht gefunzt, jetzt probier ich's glaub mal mit hinsetzen und konzentriert nachdenken. Kann heut abend wieder erledigt sein, kann aber auch bissl dauern. Wenn einer von euch einspringen und ein neues Rätsel stellen mag, nur zu!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 04. September 2013, 16:53:06
Mit dem Rätsel eilt es nicht so - meinetwegen warten wir einfach bis Du Zeit und Lust hast hier was reinzustellen.

Und ansonsten schick ich mal 'ne gute Dosis  :meditate1: rüber - laß Dich nicht ärgern, nimm den Ärgerer nicht so wichtig ...  :trost:.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 04. September 2013, 16:54:56
Danke! Ich versuch's.  :meditate1:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 04. September 2013, 21:06:11
Tja, Hans, kann es sein, dass einen da dann die persönlichen Vorlieben oder Erfahrungen beeinflussen?
Schon möglich.  :rollen:

Zitat von: Christiane
Ich denk bei 'Meer' immer als erstes an den Atlantik.  - Und bei 'Badewanne' ans Mittelmeer oder die Ostsee  :zwinker:.
Soso.  :-)
Also bei Atlantik denk ich ja immer an Ozean, also sehr viel grösseres Meer (Meer << Ozean; - mathematisch ausgedrückt).
Und bei Badewanne denk ich an: (http://www.smiliemania.de/smilie.php?smile_ID=1779) (http://www.smiliemania.de/)

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 04. September 2013, 22:19:26
 :->   - jaja , die Definitionen  :rollen: . Ich sach nur Krimi und Thriller ... :zwinker:


Bei uns heißt es auch  öfter mal: der Atlantik ist einfach mehrMeer.  :->   
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 04. September 2013, 22:29:37
Okay. Aber zumindest sind wir uns einig, das es um gaaaaaaaaaaaz viel Wasser geht.  :-> :-> :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 04. September 2013, 22:36:52
 :fivel:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 07. September 2013, 16:25:45
So, dann wollen wir mal wieder...  :->

Wir suchen ein Buch, von dem der Autor später selbst gesagt hat, dass er es selber nicht (mehr) versteht.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 07. September 2013, 18:20:19
Wie schön, wir machen weiter   :dance:

Kann man das Buch eindeutig einem Genre zuordnen ???
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 07. September 2013, 18:54:19
Der Autor ist männlich?

Ist es ein Buch auf deutsch?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 07. September 2013, 20:26:30
Eine eindeutige Genre-Zuordnung würd ich mich nicht trauen. Schon, weil ich es (noch) nicht ganz gelesen habe.

Der Autor ist männlich, ja.

Und exakt dieses Buch gibt es auf Deutsch so weit ich sehen kann nicht, nein.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 07. September 2013, 20:55:05

Und exakt dieses Buch gibt es auf Deutsch so weit ich sehen kann nicht, nein.


Exakt? Also gibt es "so ein ähnliches " Buch????

kann man es denn überhaupt kennen, wenn man englische Literatur nicht liest?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 07. September 2013, 20:59:35
Ja.

Hm, das ist wieder eine schwierige Frage.  :gruebel: Ich trau vorsichtshalber immer allen alles zu... Aber ich denke doch, dass man zumindest Teile davon kennen könnte. Oder zumindest sollte, wenn einem irgendeine der Richtungen, in die das Werk tendiert, auch nur ansatzweise zusagt - ist nämlich richtig gut! Und ein anderes Buch des Autors kennen sehr viele Menschen, er ist also nicht total obskur.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 07. September 2013, 21:03:32
Wenn es englische Literatur ist, ist es vielleicht mal verfilmt wurden und deswegen in Deutschland bekannt geworden??
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 07. September 2013, 21:14:02
Das gesuchte Buch ist nicht verfilmt, nein.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 07. September 2013, 21:21:10
hmm, bist du dir sicher, dass ich das dann kenne???  :tempo:  :nixweiss1:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 07. September 2013, 21:24:32
Nicht verzagen, weiterfragen.  :zwinker:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 07. September 2013, 21:25:56
ok...

Würdest du es als klassische Literatur bezeichnen?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 07. September 2013, 21:33:08
Ich würde, ja. Ob es der offiziellen Forumsdefinition entspricht bin ich mir aber nicht sicher. Der Autor ist zwar schon lange genug tot, aber Book on Demand zählt glaub nicht unbedingt als "noch aufgelegt"....
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 07. September 2013, 21:43:55
Stammt es aus dem 20ten Jahrhundert?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 07. September 2013, 21:48:07
Ist es denn ein englisches Werk?

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 07. September 2013, 21:52:05
Es ist ein englischsprachiges Werk und stammt nicht aus dem 20. Jh..
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 07. September 2013, 21:52:59
Aus dem 19ten Jahrhundert?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 07. September 2013, 21:54:21
Ja.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 07. September 2013, 22:06:08
Ist es ein SEHR berühmter Schriftsteller?

Was hat er denn verfasst?

Novellen?

Tragödien?

Komödien?

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 07. September 2013, 22:08:05
Leider vier Neins.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 07. September 2013, 22:08:39
oh, jetzt muss ich googlen, was es sonst noch so gibt :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 07. September 2013, 22:10:48
Dramen?

Prosa?

Romane?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 07. September 2013, 22:13:57
Nein.

Ja.

Ja.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 07. September 2013, 22:19:37
Geht es in Richtung Abenteuerroman? Oder hat es was futuristisches an sich? Ist es ein Liebesroman?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 07. September 2013, 22:27:07
Nein. Nein. Nein. - Abenteuer kommt noch am nähesten ran. Obwohl- Liebe spielt durchaus auch eine Rolle.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 07. September 2013, 22:28:29
Ist es ein britischer Autor?

Wird im Roman was gesucht?

Muss eine Aufgabe erfüllt werden?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 07. September 2013, 22:30:57
Und ist der Autor berühmt genug um einen deutschen Wikipediaeintrag zu haben?  :elch:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 07. September 2013, 22:31:29
Nein.

Nein.

Gelegentlich.

-- Du hast nicht so wirklcih Glück heut, fürcht ich.  :rotwerd:


JA!  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 07. September 2013, 22:38:50
Ich bleib dran :-) Hab nämlich ein tolles Buch zum Erraten im Kopf...

Ist es ein amerikanischer Autor?

Vielleicht kannst du mal einen Tipp geben, ganz grob, um was es geht.... Eine Inhaltsangabe mit 6 Wörtern oder so :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 07. September 2013, 22:41:34
Amerikanischer Autor- ja!

Tip...  :gruebel:  Also, du bist mit "Roman" auf dem Holzweg... Ich hab nur "Ja" gesagt, dass der Autor Romane geschrieben hat...  :flirt:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 07. September 2013, 22:43:43
Schrieb er auch Gedichte? Ist es eine Gedichtsammlung? Obwohl, kann ja nicht sein, das würde nicht passen...

Wann ist das Buch denn erschienen? Mitte des 19ten Jahrhunderts?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 07. September 2013, 22:45:49
Ob er welche schrieb, weiß ich nicht. Das hier sind keine.

Fast genau in der Mitte, ja.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 07. September 2013, 22:48:31
Also der einzige, der mir aus der Zeit einfällt: Thoreau  - mal ein Schnellschuß von mir so in die Runde geworfen.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 07. September 2013, 22:50:39
Schnell, aber leider daneben.  :nixweiss1:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 07. September 2013, 22:51:29
Also ist er auch im 19ten Jahrhundert geboren und gestorben?

Also, wenn es kein Roman ist, aber eher in Richtung Abenteuer geht, was für ein Werk kann es dann noch sein?

Ist es ein Bühnenstück?

Eine Ballade?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 07. September 2013, 22:54:02
Ja.

Kein Stück.

Keine Lyrik irgendeiner Art.

-- Ich geh jetzt ins Bett, will noch bissl lesen. Morgen mehr!

:winken:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 07. September 2013, 22:56:56
ok, bis morgen!!!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 08. September 2013, 15:55:03
O.k., dann frag ich mal weiter:

Ist das Buch irgendwie philosophisch?

Oder eher technisch?

Oder naturwissenschaftlich?

... bei solchen Themen könnt ich mir vorstellen, dass man nach einigen Jahren sagt 'das versteh ich selbst nicht mehr'.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 08. September 2013, 16:00:17
Nein. Ich versteh den Gedankengang, aber es ist eher genau in die andere Richtung.  Irgendwie.  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 08. September 2013, 16:24:06
 :kopfkratz: :nixweiss1:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 08. September 2013, 16:28:02
Es ist kein Sachbuch irgendeiner Art. Keine Lyrik, kein Drama und kein Roman. Dann bleibt doch nicht mehr so viel über.  Und dass sich das Buch nur bedingt EINEM Genre zuordnen lässt, heisst ja nicht, dass man in der Richtung gar nix machen kann. :zwinker:

Und den Autor findet ihr auch, wie gesagt, eins seiner Bücher ist sehr bekannt und wurde auch verfilmt.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 16:34:00
Aber was bitte bleibt denn da noch????
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 16:38:37
Da ich keine Ahnung habe welche Art von Schrift wir hier suchen ( und ich war immer so stolz darauf, dass ich in Deutsch ne Eins hatte ) muss ich wohl doch den Autor suchen  :rollen:

Wann ist der gute Mann denn gestorben?

Nach 1880?

Oder davor?

in den USA gestorben?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 08. September 2013, 16:41:57
Nach 1880?

Nein.

Zitat
Oder davor?

Ja.

Zitat
in den USA gestorben?

Ja.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 08. September 2013, 16:42:05
Hallo ihr Lieben,

ich lese hier ab und zu mit, aber euer Raten zum jetzigen Buch finde ich sehr spannend :->
Ich hätte eine Idee wer der Autor ist  :->

LG illi
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 08. September 2013, 16:43:44
Nach 1880?

Nein.

Zitat
Oder davor?

Ja.

Zitat
in den USA gestorben?

Ja.


Ich bin schon wieder raus  :detektiv:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 16:45:23
War der Autor "nur" Autor oder hat er noch einen anderen Beruf ausgeübt? Arzt oder sowas=

Und ist er nach 1860 gestorben?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 16:47:34
AHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH  :ausrast:

Geistesblitz!!!! Ist diese andere Geschichte als Disneyfilm rausgekommen?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 08. September 2013, 16:52:03
Dann spuck's aus, illi, ich hab schon wieder ein schlechtes Gewissen, dass es zu schwierig ist vor lauter "Nimm was, was du auch empfehlen kannst".  :-)

War der Autor "nur" Autor oder hat er noch einen anderen Beruf ausgeübt? Arzt oder sowas=

Gute Frage, so selten wie hauptberufliche Autoren damals waren! Aber nein, er war nicht nur Autor.

Zitat
Und ist er nach 1860 gestorben?

Das wiederum ist er, ja.

Und nein, kein Disney. Musste ich diesmal nichtmal nachschaun, da bin ich mir sicher. (Was war dein Geistesblitz?)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 16:56:33
Menno  :gr:

Hab an James Nelson Barker gedacht, der hat ein Melodrama über Pocahontas geschrieben...

Ist er in den gestorben 1870-1879?

Oder 1860-1869?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 16:59:33
Zumindest ist dieses Spiel sehr lehrreich  :-)

Wenn ich mal bei Wer wird Millionär sitze, weiß ich zumindest, dass John Ross Browne mal amerikanischer Botschafter in China war........
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 08. September 2013, 17:02:09
*lach* Vergisst du sowas nicht sofort wieder?  :->

1860-1869 JA
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: nirak am 08. September 2013, 17:03:26
Hallo,
ich habe keine Ahnung wer oder was hier gesucht wird, aber es ist sehr unterhaltsam  :->

lg
nirak
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 17:05:13
Ich weiß es auch nicht  :nixweiss1:

Ok, dann mal weiter 1861?

1862?

1863?

1864?

1865?

1866?

1867?

1868?

1869?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 17:06:00
Wenn ich es rauskriege, VERSUCHE ich es zu lesen, versprochen  :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 08. September 2013, 17:08:01
64
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 17:12:54
Hmmm.....

Und das gesuchte Werk ist nie in´s Deutsche übersetzt wurden?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 08. September 2013, 17:15:21
Nicht so, wie es ist. Aber ich such grad nach einer Übersetzung für dich, die dem möglichst nahe kommt.  :zwinker:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Susanne am 08. September 2013, 17:19:15
Ich mache hier ja auch nicht mit. Aber ... wo Ihr hier so lustig ratet.
Beim Autor hätte ich auch eine Idee:

Herman Melville?

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 17:19:41
Ich bin jetzt bei Nathaniel Hawthorne, ist das der Autor?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 17:21:10
susanne, den hatte ich auch schon in Verdacht, allerdings ist der zu spät verstorben
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Susanne am 08. September 2013, 17:24:24
Schade, der hätte so gut gepasst. Aber stimmt, er ist deutlich später gestorben.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 08. September 2013, 17:25:40
Ich wusste gar nicht, dass ihr uns alle beim Raten zuschaut.  :->

Melville ist es leider nicht, es ist sein (zumindest zeitweiser) Freund Nathaniel Hawthorne, dem er (ganz, ganz toll zum Klugscheissen!!) Moby Dick gewidmet hat. Gut, FrauSuhrbier!  :applaus1: :applaus1:

Aber vorbei ist es deswegen noch nicht, weil, der war ja doch produktiv. Wikipedia-Titelliste reinkopieren und mit Fragezeichen verséhen gilt fei nicht, gell!  :sandkasten:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 17:28:04
Ist mir schon klar  :-) Ich bin übrigens über Moby Dick dort gelandet :-)

Ok, du hast ja gesagt, das gesuchte Werk ist ziemlich genau Mitte des 18ten Jahrhunderts erschienen, richtig?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 08. September 2013, 17:29:29
 :->

Ja.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 17:30:38
War es eine Kurzgeschichte?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 08. September 2013, 17:30:59
Den hatte ich auch schon im Visir. Und dann stand ganz oben im Wikipediaeintrag was von 'Romanen' und da wir ja keinen Roman suchen hab ich ihn wieder verworfen, ich Dusel.
Aber gut, weiter geht's.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 17:31:38
1849 erschienen? Main-Street vielleicht?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 17:33:18
Oder The Great Stone Face ?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 17:34:03
Oder The Blithedale Romance ?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 08. September 2013, 17:37:20
Nein, ich war da noch eine Spur großzügiger, weil wir ja grad erst im richtigen Jahrhundert waren... Aber nicht viel!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 08. September 2013, 17:39:23
Die gibt es doch alle auf deutsch - kann also eigentlich nicht sein, oder?!  :kopfkratz:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 08. September 2013, 17:41:41
Gut, Christiane! Und Romane sinds obendrein noch...  :elch:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 08. September 2013, 17:44:06
'A Wonder-Book for Girls and Boys'
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 17:44:58
hmmm, wäre auch zu einfach gewesen :-)

Twenty Days with Julian and Little Bunny ist es nicht zufällig?


Dann gucken wir doch mal in der Nationalbibliothek :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 08. September 2013, 17:46:06
Da gibt es auch eine Übersetzung - mit der deutschen wikipedia kommen wir nicht weiter :-(
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 17:48:08
Bin schon bei der englischen Wikipedia  :gr:  :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 08. September 2013, 17:48:21
Oh stimmt, sorry- das wollt ich euch schon als Tip schreiben, ist dann aber irgendwie untergegangen:

In der deutschen Wikipedia steht's nicht drin. Macht ja vielleicht auch keinen Sinn, ohne passende Übersetzung...  :gruebel:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 08. September 2013, 17:49:14
Vielleicht wenn wir das Jahr noch näher eingrenzen?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 17:50:44
1852 ? Eine Sammlung? The Snow-Image, and Other Twice-Told Tales?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 08. September 2013, 17:51:01
Oder dies, wenn es das wonderbook nicht ist:

P.'s Correspondence
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 17:53:05
Das hört sich gut an Christiane :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 08. September 2013, 17:56:30
Huch. Hat sich die englische Wikipedia-Seite jetzt plötzlich verändert? Waren da nicht grad noch mehr Titel?  :umfall:

Naja, der gesucht ist ja noch da.

1852 - Nein. Wie gesagt, bissl weiter weg von 1850.

Aber Sammlung ist gut!

P's Correspondance find ich gar nicht grad.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 17:57:27
1849? 1851? 1850?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 08. September 2013, 17:58:20
Das ist doch näher....  :gruebel:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 17:59:17
hehe, ja, da sieht man mal wie verpeilt ich bin :-)

früher oder später als 1850?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 08. September 2013, 18:00:02
Früher.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 18:00:50
1845? früher? später? Man der hat aber auch viel geschrieben  :heul:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 18:02:02
A Virtuoso's Collection?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 08. September 2013, 18:03:39
Später.

Wie gesagt, es ist irgendwie plötzlich weniger geworden vorhin. Oder ich hab/hatt Halluzinationen.  :dong:
Zitat
A Virtuoso's Collection?

Nein.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 18:04:25
Mosses from an Old Manseß Dazu hat er jedenfalls mal gesagt, dass er die Botschaften nicht mehr versteht, die er geben wollte...
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 08. September 2013, 18:09:37
Juhu, ihr hört mir doch zu! :laola:

 :applaus1: :applaus1: :applaus1:

Jetzt bist du wieder dran.

Und ich empfehle ersatzhalber:

[isbn]3491962080[/isbn]

Da sind immerhin drei von den tollen Geschichten drin, die wir gelesen habe, Rappaccinis Tochter,  Der junge Nachbar Brown, und Das Muttermal. Und im Gegensatz zur amazon-Rezension fand ich sie durchaus unheimlich, wenn auch auf verhaltenere, hintergründigere Art, als wir das heute gewohnt sind. Gothic ist halt nicht wirklich Horror, aber ich kann ja auch mit Horror nicht viel anfangen...  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 18:14:09
Oh mein Gott, ich hab mir hier echt die Haare gerauft :-)  :dance:

Den Autor behalte ich jedenfalls im Hinterkopf  :zwinker:

Ich hab was viel einfacheres : :meckern:  :zwinker:


Gesuchtes Buch ist das erste von 4 Bänden, die auf deutsch erschienen sind....     
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 08. September 2013, 18:14:24
Oh Mist, das hatte ich überlesen, denn es gibt einen anderen Titel mit 'Manse', zu dem es eine deutsche Übersetzung gibt.

Also: meinen Glückwusch, Frau Suhrbier!  :respekt3:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 08. September 2013, 18:17:16
Und im Gegensatz zur amazon-Rezension fand ich sie durchaus unheimlich, wenn auch auf verhaltenere, hintergründigere Art, als wir das heute gewohnt sind. Gothic ist halt nicht wirklich Horror, aber ich kann ja auch mit Horror nicht viel anfangen...  :->

Horror ist auch so garnichts für mich. Aber ich hab das ein oder andere von Poe gelesen und das hat mir gefallen - auch wenn es gaaaanz schlecht war für meine Nerven.  :wah: Also vielleicht mal was zum Reinlesen   :kopfkratz: ?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 18:18:57
Danke Christiane :-) Nebenbei: unheimliches kann ich nur schwer verkraften :rotwerd:

Wie gesagt ich mach es euch einfacher :-) siehe oben  :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 08. September 2013, 18:23:25
Schau ma mal, ich dachte ja auch, dass Black Beauty einfach ist.  :zwinker:

Ist die Erstausgabe auf deutsch?

Gibt es eigentlich mehr als vier Bände/ sind mehr als vier geplant?

(Hast du das schön ambivalent formuliert...  :-> )

@Christiane: Mit Poe ist er ganz gut zu vergleichen, find ich. Den hab ich, obwohl ein guter Freund von mir ihn sooo toll fand, als Teenager gesteckt, weil ich eine absolute Horrorphobie hatte (ich durfte viel zu früh Horrorfilme sehen, weil meine Mutter immer dachte, ich hätte keine Angst, weil ich immer im Dunkeln durch den Keller bin, damit das Böse nicht merkt, dass ich Angst hatte....  :hau: ). Jetzt bin ich anscheinend endlich drüber weg, zumindest was Poe und Hawthorne angeht. Und ein bisschen Lovecraft, aber da bin ich noch auf der Hut.  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 18:29:54
Hihi :-)

Nein, die Erstausgabe ist auf englisch erschienen....

und es sind 4 Bücher in´s Deutsche übersetzt.

Auf englisch gab es 3 Bände mehr, diese wurden nicht übersetzt
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 08. September 2013, 18:37:09
Schau ma mal, ich dachte ja auch, dass Black Beauty einfach ist.  :zwinker:
:-)

@Christiane: Mit Poe ist er ganz gut zu vergleichen, find ich. Den hab ich, obwohl ein guter Freund von mir ihn sooo toll fand, als Teenager gesteckt, weil ich eine absolute Horrorphobie hatte (ich durfte viel zu früh Horrorfilme sehen, weil meine Mutter immer dachte, ich hätte keine Angst, weil ich immer im Dunkeln durch den Keller bin, damit das Böse nicht merkt, dass ich Angst hatte....  :hau: ). Jetzt bin ich anscheinend endlich drüber weg, zumindest was Poe und Hawthorne angeht. Und ein bisschen Lovecraft, aber da bin ich noch auf der Hut.  :->
Ich bin durch 'Tales of mystery and imagination - Edgar Allan Poe' von Alan Parsons Project auf Poe gestoßen. Die LP fand ich damals total klasse. Und da 'musste' ich natürlich auch mal die ein oder andere Story lesen.
Deine Theorien wie man das Böse überlisten kann find ich echt bestechend  :-). Hast es Deiner Mutter aber nicht leicht gemacht, Dich zu verstehen  :rollen:. Trotzdem: Horror für Kinder geht m.E. garnicht. Hab schon etliche Diskussionen mit meinen Kids (und vor allem dem ein oder anderen Gastkind) hinter mir, die sich schon mal bitter beklagen weil ich die Altersbeschränkungen in aller Regel ernst nehm  :-).
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 08. September 2013, 18:38:06
Ist es aus dem 20. Jahrhundert?

Oder aus dem 21.??
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 18:40:49
Aus dem 20ten Jahrhundert
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 08. September 2013, 18:42:25
Dann mal das Genre:

Ist es Fantasy?

Liebesroman?

Historischer Roman?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 18:44:43
Sagen wir mal so, es hat sehr viele phantastische Züge, sehr viele  :-) Aber als Fantasy würde ich es nicht richtig bezeichnen...
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 08. September 2013, 18:47:06
Suchen wir einen Autor?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 18:48:40
Nein, wir suchen eine Autorin  :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 08. September 2013, 18:58:30
Ich wusste gar nicht, dass ihr uns alle beim Raten zuschaut.  :->

:


 :-> ob es ALLE sind weiß ich nicht, aber mir macht es Spass euch "zu zulesen"  :dong:
Mein literarisches Wissen ist beschränkt und ausbaufähig, bei dem Ratespiel kann ich noch nur dazu lernen :ausrast:

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 19:02:06
Illi, mit google schafft man fast alles  :funkey: Anders würde ich hier auch nicht mitmachen können  :nixweiss1:

Ich kann mir nur leichte Sachen ausdenken  :rotwerd:

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 08. September 2013, 19:10:03
 :held: Ich bin ein großer Fan von Altersfeigaben seitdem. Also, ausser man testet vorher selber und versteht sie nicht. GRad die amerikanischen sind oft echt absurd, KInder dürfen sich das größte Gemetzel anschauen aber ja keinen Sex?? Das kapier ich so gar nicht. Und bei den Schimpfworten, die die Kids im Kindergarten lernen, versteh ich "graphic language"-Freigaben auch nicht recht. Ok, die müssen sie irgendwo herhaben- aber das schaffen sie immer... Und je mehr man da Tabu drum macht, desto lauter und begeisterter schreien sie sie in der Gegend rum...

Google und Wikipedia sind meine besten Freunde, wenn wir hier raten. Beim Fragen wie beim Antworten.  :zwinker:

Und Raten kann ich jetzt grad nicht, ich muss raus, Hottis haben Hunger. :winken:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 08. September 2013, 19:22:52
Ja, manche Altersfreigaben sind wirklich etwas schräg. So haben wir mit den Kids kürzlich 'HELP' geguckt, obwohl es FSK ab 16 hat  :doof:. (Gibt allerdings auch eine andere Ausgabe des Films mit FSK 0).

Zum Raten hier brauch ich auch jedwede Hilfe aus dem I-Net. Nette Übung für Recherchen  :->. Und ich stoße so auf Bücher und anderes, das ich sonst nie gesehen hätte  :zwinker:.

Also raten wir mal weiter:

1950 - 1999?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 19:45:23

Also raten wir mal weiter:

1950 - 1999?

Nein
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 08. September 2013, 20:34:27
Also 1900 - 1949 ?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 20:59:21
Genau  :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 08. September 2013, 21:13:28
Ist die Autorin Britin?

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 21:14:05
nein :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 08. September 2013, 21:18:49
Amerikanerin?

-- Erinner mich nicht... Am Besten sind die UK-Importe "ohne Altersfreigabe", wo du dann den Lieferanten den Ausweis zeigen musst und da verschickt amazon dann mit Hermes, die uns nie finden und ich muss den unfähigen Möchtegernpostlern dann auflauern und sie durch's halbe Dorf verfolgen und dann schauen sie mich noch an, als würden sie mir Pornos bringen.  :gr: -- Hab ich grad noch gemerkt, als ich North and South bestellt hab und gaaaanz schnell die zwei Euro mehr für die deutschen DVDs ausgegeben. Die sind ab 6...
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 21:23:33
Auch keine Amerikanerin :-)

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 08. September 2013, 21:25:54
Australierin?

Neuseeländerin?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 21:28:50
Australierin ist sie
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 08. September 2013, 21:47:54
Ich bin grade völlig baff, wie viele australische Autoren ich kenne, bloß nie wusste, dass sie Australier sind.  :-)

Aber was passendes hab ich noch nicht gefunden.

Ist es ein Kinder-/Jugendbuch?

Lebt die Autorin noch?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 21:50:38
Es ist ein Kinderbuch, ja :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 08. September 2013, 22:01:52
Lebt die Autorin noch?

Hat sie nur Kinderbücher geschrieben?

Ist es illustriert?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 08. September 2013, 22:02:12
Hat sie über ein Kindermädchen geschrieben?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 08. September 2013, 22:04:19
und ich stell fest, dass ich aus der Liste australischer Autorinnen, die ich gefunden hab, einfach niemanden kenn  :umfall:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 08. September 2013, 22:04:49
P.L. Travers "Mary Poppins" ?

Ohne google etc einfach geraten :rotwerd:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 22:06:37
haha Illi  :ausrast:  :wieher:  :yahoo1:  :applaus1: Richtig !!!!!!!!!!!!!!!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 22:08:30
Sorry Wing, dass mit dem "Lebt die Autorin noch" hab ich voll überlesen.

aber in der Wikipedia Liste taucht sie auch gar nicht auf :-) Oder???
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 08. September 2013, 22:17:10
Macht nix, hätt mir auch nicht weitergeholfen- da hatt ich auch nicht die geringste Ahnung, dass sie Australierin war. Und dass es mehr als ein Buch ist...  :umfall:

Nein, vorhin war sie noch nicht in der Liste. Aber jetzt!!  :->

Glückwunsch, illi!  :respekt3:

Jetzt bist du dran!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 08. September 2013, 22:17:17
Hach, illi, wie genial ist das denn?! Meinen Glückwunsch!

Da wär ich im Leben nicht drauf gekommen. Ich kenn Mary Poppins nur aus dem Film (und den lieb ich heiß und innig). Aber ich hat keine Ahnung, dass dem eine Buchserie zugrunde liegt.  :rotwerd: - Ich sag's ja: dies Spiel bildet!!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 22:21:05
Der Film basiert auch nur sehr lose auf dem Buch. Im Buch ist Mary Poppins total eitel und super streng.

Supercalifragilisticexpialigetisch kommt im Buch nicht vor :-)

Das Buch ist insgesamt viel strenger....
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 08. September 2013, 22:26:12
Gut, wenn Supercalifragilisticexpialigetisch (das hab ich neulich mal plötzlich vor mich hingesummt und mich sehr gewundert, weil ich den Film als Kind gar nicht so toll fand und dementsprechend gar nicht so oft gesehen hab) nicht vorkommt, muss ich es vielleicht doch nicht lesen.

Das fiel bei mir irgendwie unter "Mädchenbuch" und die hab ich nur angefasst, wenn Pferde vorkamen.  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 22:33:41
Ich war als Mädchen gar nicht so auf Pferde. Komischerweise hab ich immer Pferdebücher bekommen. Gehört sich wohl für Mädchen, Pferde zu mögen.

Mein Babysitterkind ist dafür total für Pferde (ok, die reitet auch selbst). Im Moment ist es "Sternenschweif", das handelt nicht nur von Pferden, NEIN!!!!!!!!!!!!!! Sternenschweif ist auch noch ein verzaubertes Einhorn!!!!!!!!!!!!!! Oder ein verzaubertes Pony? Ich hab keine Ahnung  :nixweiss1:

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 08. September 2013, 22:42:18
 :wieher: :wieher: :wieher:

Ja, alle Mädchen müssen Pferde und Einhörner und Rosa lieben und Prinzessinnen werden wollen... Und Jungs dürfen das auf keinen Fall. -- Aber ich kann mich nicht beschweren. Immerhin hat mich nur der Pferdvirus erwischt. Wenn's Rosa gewesen wäre oder der Wunsch, Prinzessin zu werden, hätten sie mich glaub mehr gemobbt.  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 22:47:07
Traurig, dass es immer noch solche Klischees gibt. Leider hab ich auch immer diese Bilder von rosa Mädchenzimmern im Kopf...

Allerdings gibt es bestimmt schlimmeres, als wenn man als Junge Pferde mag....

Hatte Fury nicht auch einen Jungen als Kumpel?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 08. September 2013, 22:53:15
Wohl wahr! Wir hatten aktuell große Schwierigkeiten fürs Töchterchen Pferdebücher ohne rosa zu bekommen. Die aktuellen Pferdebücher schwimmen in einem Meer von rosa und das ist bei Töchterchen absolutes no go.  :-) Uns blieben diese Träume in rosa, Barbie und co. erspart.

Dafür hatte unser Sohn in der Schule schon deshalb heftigen Streß weil er lange Haare hat. Mobbing ist echt nicht schön  :meckern: .Manchmal hat man das Gefühl, das doch 'ne Menge Leute noch extrem retro sind .

Insgesamt hab ich das Gefühl, dass Mädchen in mancher Hinsicht mehr Freiheiten haben als Jungs. Keiner meckert meine Tochter an weil sie Jungshosen trägt und kurze Haare hat. Sie darf auch gern mit Jungsspielzeug spielen wenn sie will.  Aber wenn mein Sohn lange Haare und noch dazu blonde Locken hat ist das schon ein Problem. Frag mich nicht wie vielen Leuten ich schon erklärt hab, dass blond und Locken keinerlei Geschlechtsmerkmal ist  :wah: . Und ich möcht nicht wissen was los wäre wenn er mit Rock rumlaufen wollte. Und Puppen als Spielzeug wären wohl auch ein Problem gewesen. Ist doch total besch....  :wut:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 23:00:33
Ich finde das einfach schlimm...

Wie alt sind deine Kinder denn, Christiane?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 08. September 2013, 23:01:11
Das komische ist, dass die meisten Mädchen wirklich unweigerlich so eine Rosa-Phase durchmachen. Eine Freundin von mir hat sich total viel Mühe gegeben, ihre Tochter mit so wenig Geschlechterrollenklischees wie möglich zu erziehen, weil sie als Kind drunter gelitten hat, dass sie ihnen nicht entsprochen hat. Und dann WOLLTE das Kind plötzlich lauter rosa Zeug.  :rollen:

Es gibt bestimmt Schlimmeres. Pferde entschädigen einen immerhin mehr als ausreichend dafür, busschen seltsam zu sein. Und als "Cowboy" kann man sich auch in einer Frauendomäne sehr männlich fühlen. Und ja, Fury hat einen Jungen. Und Flicka auch. Und Blitz, der schwarze Hengst. Lesen aber komischwerweise trotzdem (fast) nur Mädchen.

@Christiane: Das ist echt bitter. Ich denk immer, inzwischen hat sich was getan, aber irgendwie geht's immer noch verdammt langsam. -- Was die aktuellen Pferdebücher angeht, kehr doch zu den Klassikern zurück. Ich hab das Gefühl, die aktuellen reichen da eh nicht ran.  Mir haben die oben genannten eigentlich völlig gereicht. "Das Mitternachtspony" und "Mein Pony Sturmvogel" hab ich auch noch in Erinnerung, das waren Mädchen. Und Colleen von Sigrid Heuck. Und ein paar von Marguerite Henry, v.a. König des Windes. Und, etwas neuer, Alsiha, die sechste Stute.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 23:08:59
Ich hab letztens eine sehr ernste Diskussion mit meiner Freundin geführt.

Die sagte nämlich zu ihrem "Fast- Stiefsohn", weil er wegen irgendwas weinte: "Was heulste denn so? Du bist doch kein Mädchen" Der Junge ist 9, da darf man weinen..... Meiner Meinung nach...
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 08. September 2013, 23:13:50
Darf man. Und mit Mädchen oder nicht hat's sowieso nix zu tun. In dem Kontext ist es vor allem so, als würde man Mädchen als Schimpfwort benutzen und das geht ja mal gar nicht. :meckern:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 08. September 2013, 23:14:40
Mein Sohn ist jetzt 14 und meine Tochter ist gerade 11 geworden.

Klar hat sie scih schon durch meine Pferdebücher (also Fury und co) gelesen. Aber sie sucht sich eben auch gern was Neues im Laden aus. Oder wünscht sich neue Bücher zum Geburtstag oder so. Und da stellten wir dann eben fest: das ist grad schwierig.

Ja, ich kenn auch Unmengen Mädchen mit Rosa-Phase und ebenso viele Jungs, die zum Rollenklischee passen. Man hat da als Eltern nur bedingt Einfluß. Wichtig ist doch dabei eigentlich nur, dass den Kindern die Möglichkeit offen steht alles mal auszuprobieren. Nur ist das bei den immer noch herrschenden Ressentiments kaum möglich. Ehrlich: selbst wenn er gewollt hätte, ich hätt meinen Sohn nicht mit Rock in die Grundschule geschickt. Weil ich eben weiß, was ihm dann geblüht hätte.

Und genau solche Sprüche, Frau Suhrbier, gibt es immer noch zu hauf. Ein Junge /ein Mädchen macht dies oder das nicht. Da stellen sich mir jedesmal die Nackenhaare auf. Seit die Kids alt genug sind gibt es bei uns immer mal wieder Gespräche, die sich darum drehen, dass sie meinetwegen dies oder jenes gern tun dürfen, sich aber über eine deutlich miese Reaktion ihrer Umwelt vorher klar sein sollten. Und dann darüber: 'warum machen die Leute das?'.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 23:21:42
@Wing Genau so seh ich das nämlich auch!!!

Jungen dürfen auch tanzen ( kommt sogar sehr gut, später ist man der Hahn im Korb  :teufel: ) Mädchen dürfen auch kurze Haare haben und auf Bäume klettern....

@Christiane Schön, dass du ihnen klar machst, dass es ihre Wahl ist. Kennst du denn da hier: [isbn]3522502361[/isbn]

Das ist nicht ganz so "rosa". ok, nebenbei gibt es ne Romeo und Julia Geschichte, aber da pupsen die Pferde wenigstens keine Regenbögen :rollen:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 08. September 2013, 23:25:17
Danke, das Buch steht hier noch nicht und ist gleich notiert - das nächste Weihnachten kommt bestimmt ;-).
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 08. September 2013, 23:25:40
Weil die Leute egoistisch und blind sind und so traurig "normal", dass sie gar nicht wissen, wie engstirnig und einengend diese Normen sein können.

(http://www.steffis-buecherkiste.de/forumbilder/bur2.gif)

(Mit aufgestellten Nackenhaaren sollt ich eigentlich nicht ins Bett gehen... Können wir noch über was schönes reden?)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 08. September 2013, 23:27:48
Können wir. Zum Beispiel darüber, dass man es schaffen kann, dass die Kinder sagen 'ist mir echt egal was die schwätzen. Die meckern sowieso, also kann ich auch tun was mir gefällt'. Oder dass sie sich die Haare raspelkurz schneiden weil sie es praktisch finden. Dass sie zwei verschiedene Socken anziehen weil alle anderen zwei gleiche anziehen.  :-) :-) Das gehört zu den vielen Dingen, die ich an meinen Kindern liebe.

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 23:30:28
 :egal1:zäh, was schönes? Klar!!!! Erzähl doch mal was deine Fellnase gerade macht :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 08. September 2013, 23:34:08
A propos Fellnasen - da kann ich auch noch erzählen was ich heute neben dem rätseln noch gemacht hab. Am kommenden Sonntag gibt es bei uns auf dem Hundeplatz ein riesiges Pudeltreffen mit allen möglichen Püs, die aus Kabas 'Heimathafen' stammen. Dafür hab ich allerlei rumorganisiert. Ich freu mich schon total darauf, vor allem da auch einige Verwandte von meiner Kaba dabei sein werden und jede Menge netter Leute.  :funkey:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 08. September 2013, 23:36:27
Coole Kinder. Da musst du wohl was richtig gemacht haben.  :-> Und Pudeltreffen klingt auch gut.

Ich hab grad noch das hier entdeckt- ist zwar kein klassisches Pferdebuch, aber dafür mag das Mädl laut einer Rezension ihr pinkes Rad nicht:

[isbn]3440132390[/isbn]

Fellnase schläft schon. Werd ich jetzt glaub ich auch tun.

Ob illi noch findet, dass sie gewonnen hat?  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 08. September 2013, 23:37:50
Wie cool und mutig, Christiane!!!!! Das finde ich super!!!

 
Und nu geh ich ins Bett! Da liegen schon 3 Katzen drin. Und ein Mann. Mal gucken ob ich noch Platz finde  :nixweiss1:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 08. September 2013, 23:46:58
@ Wing: das Buch klingt sehr witzig! Da kann sie vielleicht verschmerzen, dass das Pferd vorn drauf rosa ist  :-).

@ Frau Suhrbier: Klingt ein bisschen nach Überfüllung in eurem Schlafgemach  :-). Meine Hundis warten noch auf ihre letzte Gartenrunde. Aber dann gehen sie sicher auch gern in die Falle. Zumal Padge gestern eine miese Nacht hatte. Hier hat es übelst gewittert und der Arme hat sich stundenlang verängstigt unterm Bett im hintersten Winkel verkrochen. Da braucht er heute sienen Schlaf...
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 08. September 2013, 23:48:25
Ich dachte es wäre lila.. Aber da hab ich glaub eine leichte Farbschwäche.  :->

Gute Nacht euch! :winken:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 00:01:28
Gute Nacht :winken:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 09. September 2013, 04:06:58
Guten Morgen ihr Hübschen,

oh Gott, es war wirklich ins Blaue geraten :rotwerd: :rotwerd:  :wah:

Hmh, ein geeignetes Buch zum erraten zu finden ist auch nicht einfach :->, aber ihr werdet es schnell heraus gefunden haben.

Der/Die AutorIn schreibt unter einem Pseudonym und wurde mit einer Serie von Büchern bekannt. Allerdings wurden auch andere Genrebücher von ihm/ihr geschrieben
Das gesuchte Buch brachte einen gewissen kommerziellen Erfolg  :elch:

Viel Spass

Ach ja, ich bin dann auf der Arbeit, wenn ich nicht gleich antworte, bleibt geduldig
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 09. September 2013, 08:26:00
J.D. Robb/Nora Roberts?

Und wenn ich schon ins Blaue schieße: Rendezvous mit einem Mörder?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 09. September 2013, 09:16:26
J.D. Robb/Nora Roberts?

Und wenn ich schon ins Blaue schieße: Rendezvous mit einem Mörder?

Neeeeein!
Und logisch, nein.

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 10:34:42
Schrieb der Autor seine Serie in diesem Jahrhundert?

Schrieb er sie im 20. Jh?

Ist es ein Autor?

Oder doch eine Autorin?

Hat das Pseudonym das gleiche Geschlecht wie das 'Original'?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 09. September 2013, 10:44:51
Schrieb der Autor seine Serie in diesem Jahrhundert?

Schrieb er sie im 20. Jh?

Ist es ein Autor?

Oder doch eine Autorin?

Hat das Pseudonym das gleiche Geschlecht wie das 'Original'?

Liebe Christiane,

 :-> Der Autor schreibt im 21ten Jahrhundert und sie ist im Original und Pseudonym eine Frau  :->

LG
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 10:46:43
Gehört die Serie zu den Jugendbüchern?

Ist es eher Fantasy?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 10:49:16
Und noch mehr Fragen.

ist sie Deutsche?

ist sie Britin?

ist sie Amerikanerin?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 09. September 2013, 10:59:40
Gehört die Serie zu den Jugendbüchern?

Ist es eher Fantasy?

Nein, eigentlich nicht

Ein bisschen Fantasie ist ja immer dabei  :->, aber nein, in dieses Genre würde ich sie nicht "stecken"

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 09. September 2013, 11:00:22
Und noch mehr Fragen.

ist sie Deutsche?

ist sie Britin?

ist sie Amerikanerin?

Sie ist deutsch und schreibt auch deutsch, aber nicht über "deutsch"  :wuschig:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 11:15:01
Anne Chaplet?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 11:18:39
Rebecca Gablé?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 09. September 2013, 11:21:20
Rebecca Gablé?

Muss ich jetzt darauf antworten? :wieher:
Ja, aber welches Buch habe ich gemeint?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 11:59:41
Das zweite Königreich?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 09. September 2013, 12:17:48
Das zweite Königreich?

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 12:29:52
Das Lächeln der Fortuna
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 09. September 2013, 12:32:50
Das Lächeln der Fortuna

 :ausrast: :ausrast:JA :ausrast: :ausrast:

LG
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 12:40:26
 :dance:  Isch freu misch!!!!


Aber illi, hast Du heut frei? Oder saust Du zwischen Laden und Laptop hin und her??
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 09. September 2013, 13:40:29
:dance:  Isch freu misch!!!!


Aber illi, hast Du heut frei? Oder saust Du zwischen Laden und Laptop hin und her??

Ich bin gesaust :-> 


Herzlichen Glückwunsch meine Liebe


LG illi
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 14:03:15
Gerade sprang mir was ins Auge das nun das neue Rätsel für Euch ist:

Gesucht wird ein Zweibänder. Beide Bände sind gehörig dick und hübsch in einem Schuber. Und ich glaub, ihr alle kennt die gesuchten Bücher.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 09. September 2013, 16:34:49
Gerade sprang mir was ins Auge das nun das neue Rätsel für Euch ist:

Gesucht wird ein Zweibänder. Beide Bände sind gehörig dick und hübsch in einem Schuber. Und ich glaub, ihr alle kennt die gesuchten Bücher.

Ich kenne nur Triologien  :->

Von einem Autor oder Autorin?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 09. September 2013, 17:09:24
Kann es sein, dass der Schuber erst noch rauskommt (und dass es sich um den "Directors Cut" von Das Lächeln der Fortuan handelt)  :zwinker:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 17:13:31
@ illi: von einem Autor

@ Kathrin: Nö. Die gesuchten Bücher stehen doch bei mir im Regal und lachen mich an  :zwinker:. Zudem wusste ich gar nicht, dass es demnächst den ultimativen Fortuna-Schuber geben soll.  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 09. September 2013, 17:14:34
Ich rate jetzt mal wild drauf los:

Was passen würde wäre "Kleopatra" von Margaret George, kennt aber nicht jeder :kopfkratz: ... ach nee, schade, passt sdoch nicht, ist ne Autorin...schade...

[isbn]3404144228[/isbn]
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 09. September 2013, 17:15:37
Ist es ein deutscher Autor?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 17:17:08
Ist es ein deutscher Autor?

JA
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 09. September 2013, 17:17:32
Genre: historische Romane?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 09. September 2013, 17:24:31
Fantasy?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 17:25:13
Leider 2 mal NEIN
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 09. September 2013, 17:28:33
Bist Du sicher, dass ich das auch kenne????????
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 09. September 2013, 17:30:02
@ Kathrin: Nö. Die gesuchten Bücher stehen doch bei mir im Regal und lachen mich an  :zwinker:. Zudem wusste ich gar nicht, dass es demnächst den ultimativen Fortuna-Schuber geben soll.  :->
Jup, kommt im November, als e-book jetzt schon erhältlich

[isbn]3404169441[/isbn]
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 09. September 2013, 17:31:10
Lebt der Autor noch?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 17:37:23
Bist Du sicher, dass ich das auch kenne????????
Also wenn Du das nicht kennst fall ich aus allen Wolken.  :umfall:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 17:38:07
Lebt der Autor noch?
NEIN
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 17:38:41
@ Kathrin: Nö. Die gesuchten Bücher stehen doch bei mir im Regal und lachen mich an  :zwinker:. Zudem wusste ich gar nicht, dass es demnächst den ultimativen Fortuna-Schuber geben soll.  :->
Jup, kommt im November, als e-book jetzt schon erhältlich

[isbn]3404169441[/isbn]

E-book im Schuber???  :-> :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 09. September 2013, 17:43:54
Also, der einzige deutsche Zweiteiler, der mir einfällt, ist Faust...  :gruebel: Der ist es nicht zufällig?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 09. September 2013, 17:46:01
Bist Du sicher, dass ich das auch kenne????????
Also wenn Du das nicht kennst fall ich aus allen Wolken.  :umfall:
Echt jetzt???

Michael Ende????
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 17:47:42
Weder Faust noch Ende. Sorry - ihr seid auf dem Holzweg  :->.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 09. September 2013, 17:53:46
Lebt der Autor noch?
NEIN

Wann ist er verstorben?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 17:55:15
Genau, illi  -- kein Untoter oder so   :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 09. September 2013, 17:55:55
 :-)

Kinder- bzw. Jugendliteratur?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 09. September 2013, 17:57:33
:-)

Kinder- bzw. Jugendliteratur?

Oder Krimi....... öhm Thriller?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 09. September 2013, 18:00:46
Ich geh jetzt heim und betrinke mich auf der Zugfahrt...Sch...tag!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 09. September 2013, 18:01:36
Ich geh jetzt heim und betrinke mich auf der Zugfahrt...Sch...tag!

Oh je, wieso denn?  :nixweiss1:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 09. September 2013, 18:02:46
Ich geh jetzt heim und betrinke mich auf der Zugfahrt...Sch...tag!
:knuddel: :knuddel: ich fahre jetzt zum Unterricht und betrinke mich mit dir :wuschig:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 18:02:59
Kinder/Jugend : ja, auch (mit Betonung auf dem 'auch')

Krimi /Thriller: nö, da würd man das nicht wirklich einsortieren (auch wenn es Tote gibt)  :wieher:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 18:04:04
Ich geh jetzt heim und betrinke mich auf der Zugfahrt...Sch...tag!
:knuddel: :knuddel: ich fahre jetzt zum Unterricht und betrinke mich mit dir :wuschig:

Warum wollt Ihr Euch denn alle betrinken??
Und was für einen Unterricht besuchst Du da? Betrinken üben für Fortgeschrittene??

 :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 09. September 2013, 18:07:18
Kinder/Jugend : ja, auch (mit Betonung auf dem 'auch')

Krimi /Thriller: nö, da würd man das nicht wirklich einsortieren (auch wenn es Tote gibt)  :wieher:

Biographie? Als Zweiteiler?

Ein "Frauen"-Roman? Einen, den Kathrin kennt .....  :dong:

Kein Fantasy, kein historischer Roman......

Okay, ist der verstorbenen Autor im 20. Jahrhundert verstorben?

Ist er im 21.Jahrhundert verstorben?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 09. September 2013, 18:09:55
Ich geh jetzt heim und betrinke mich auf der Zugfahrt...Sch...tag!
:knuddel: :knuddel: ich fahre jetzt zum Unterricht und betrinke mich mit dir :wuschig:

Warum wollt Ihr Euch denn alle betrinken??
Und was für einen Unterricht besuchst Du da? Betrinken üben für Fortgeschrittene??

 :->

 :dance: :-> betrinken üben für Fortgeschrittene habe ich schon längst mit Gold bestanden :funkey:
Englisch für "Blöde" ist seit einem halben Jahr mein Hobby
Montags ist einfach ein Tag zum kotz...........
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 18:10:25
Biographie? Als Zweiteiler?

NEIN und NEIN

Ein "Frauen"-Roman? Einen, den Kathrin kennt .....  :dong:

 :-)  NEIN

Kein Fantasy, kein historischer Roman......
 
NEIN

Okay, ist der verstorbenen Autor im 20. Jahrhundert verstorben?

JA

Ist er im 21.Jahrhundert verstorben?

NEIN
 
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 18:12:53

 :dance: :-> betrinken üben für Fortgeschrittene habe ich schon längst mit Gold bestanden :funkey:
Kam mir doch auch gleich so komisch vor ;-).  :-)

Englisch für "Blöde" ist seit einem halben Jahr mein Hobby
Montags ist einfach ein Tag zum kotz...........
Oh, das find ich aber cool! Hier bei uns werden diese Kurse zwar auch immer mal angeboten, finden dann aber mangels Teilnehmer nicht statt - Dorf eben. Hab es vor zwei Jahren so mit Französisch erlebt, dass ich sehr gern mal wieder aufgemöbelt und besser gelernt hätte.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 09. September 2013, 18:13:42
Irgendwas von Erich Kästner?

(Sorry, mir fehlt heut irgendwie die Lust systematisch vorzugehen...  :teufel: )

(Erinnere mich nicht an Französisch- ich hab den blöden Glöckner schon wieder ne Woche nicht angefasst...)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 18:21:38
System  ist hier keine Pflicht - wenn Du so drauf kommst ist das auch gewonnen. :-)

Aber Kästner ist ein NEIN.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 09. September 2013, 18:26:16
Ok, dann halt doch umzingeln...

Sind es tatsächlich zwei Bände?

Oder ist es ein "geteiltes" Buch?  (Ich hab immer noch nicht verdaut, dass ich jetzt einen "zerschnittenen" Hobbit besitze...  So schön der Schuber ist. :umfall: )
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 18:33:05
Ja, ganz echt ehrlich zwei Bücher.

Und wie jetzt - das bisschen dünnen Hobbit zersäbelt???? Sehr merkwürdig!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 09. September 2013, 18:37:16
Ist es ein Klassiker?

Ich war auch irritiert. Vor allem, weil ich jetzt den Herrn der Ringe in einem Band hab und den Hobbit in zweien...  :hau:

Ist aber trotzdem eine schöne Ausgabe:

[isbn]0007488513[/isbn]
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 18:53:25
Ich finde:  JA


Ich hab den Hobbit als TB-Einteiler und den Herrn der Ringe in der uralten grünen dreiteiligen Ausgabe (TB im Schuber). Hab den HdR auch mal auf englisch gelesen, aber das hatte ich nur geliehen und ist auch eeewig her.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 09. September 2013, 19:00:31
(Nicht nur) Jugendbuch von einem deutschen Autoren (tot) in zwei Teilen. Nicht Ende oder Kästner.  :gruebel: Irgendwie werd ich das Gefühl nicht los, dass mir dazu was einfallen sollte. Na, vielleicht beim Füttern, aber wahrscheinlich komm ich dann wieder zurück und es ist längst gelöst.  :->

Die grüne hatt ich auch, ja. Hab ich noch.  :->  -- Ich hab's, so sehr ich ihn geliebt hab, nie geschafft, ihn ein zweites Mal komplett zu lesen- weder auf Deutsch, noch auf Englisch. Nur paar mal angefangen und ausgewählte Passagen nach den Filmen... Aber ich will endlich mal.   :fechten:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 19:05:49
Echt nicht? Den HdR hab ich mindestens 3 oder 4 mal gelesen. Und zudem haben so viele andere Leute die Bücher noch gelesen, dass sie schon fast auseinander fallen. Die sind nach allen Regeln der Kunst 'zerlesen' :-).
Ich geh dann jetzt erstmal dem Pü den 'Pullover' ausziehen. Die ist schon wieder total zugewuchert. Muss nur noch den Wetterbericht konsultieren, um zu entscheiden wieviel Pelz fallen soll...
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 09. September 2013, 21:07:59
Da fällt mir Willhelm Busch ein.

Da ertrinken Kinder, oder gehen in Flammen auf und er is im 20. jhd gestorben.

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 09. September 2013, 21:08:25

 :dance: :-> betrinken üben für Fortgeschrittene habe ich schon längst mit Gold bestanden :funkey:
Kam mir doch auch gleich so komisch vor ;-).  :-)

Englisch für "Blöde" ist seit einem halben Jahr mein Hobby
Montags ist einfach ein Tag zum kotz...........
Oh, das find ich aber cool! Hier bei uns werden diese Kurse zwar auch immer mal angeboten, finden dann aber mangels Teilnehmer nicht statt - Dorf eben. Hab es vor zwei Jahren so mit Französisch erlebt, dass ich sehr gern mal wieder aufgemöbelt und besser gelernt hätte.

Der Englischkurs besteht auch nur aus fünf Teilnehmern, die selten alle zusammen sind.
Ich finde es sehr angenehm und meine Furcht englisch zu sprechen hat sich auch verflüchtigt. Die Truppe ist bunt gewürfelt und wir machen auch privat sehr viel gemeinsam, wobei nur englisch geschnackt wird. :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 09. September 2013, 21:10:48
@illi: das hört sich interessant an. Anscheinend hilft der Alk, oder?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 21:11:08
Da fällt mir Willhelm Busch ein.

Da ertrinken Kinder, oder gehen in Flammen auf und er is im 20. jhd gestorben.

JA !!!  :applaus1:


@ illi: Das klingt ja total klasse! Sooo einen Kurs hätt ich auch gern....
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 09. September 2013, 21:14:57
Juhu!  :iumpies:  gilt das schon?

[isbn]B00AR0LAX4[/isbn]


Xandi
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 21:15:50
Nee, natürlich nicht. Du musst schon die beiden Bücher erraten, nicht den Autor   :-> .
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 09. September 2013, 21:21:15
Sind es nicht die gesammelten Werke, zu denen Xandi den amazon-Link gepostet hat?  :gruebel:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 21:26:57
WAH, tschuldigung, bei mir taucht nur so ein weißer Strich auf - hab nicht geblickt, dass das ein amazon -Link ist.

Gesammelte Werke  - stimmt, richtig, gewonnen!!!  :respekt3:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 21:27:54
... und nun bin ich mal gespannt ob Kathrin das kennt oder nicht  :->.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 09. September 2013, 21:33:44
Ja bei mir is es auch nur ein Strich, weiß nicht, warum das Bild nicht gleich
angezeigt wird. Habs gemacht wie immer.  :nixweiss1:

Xandi
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 09. September 2013, 21:37:08
Bei den Büchern, die's nur noch über Marketplace gibt, nicht mehr im regulären Programm, ist das manchmal so. Ich klick jetzt immer auf Vorschau, wenn ich so einen Link mach, und wenn's nur ein Strich ist, schreib ich den Titel dazu.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 09. September 2013, 21:42:48
Ok, wahrscheinlich ist es für euch eh zu leicht

Er träumt lebhaft und ist viel zu neugierig

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 21:44:00
Ist 'er' die Hauptfigur in dem zu erratenden Buch?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 09. September 2013, 21:45:04
ja
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 21:46:47
Ist 'er' ein Mensch?

Oder ein Kater?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 09. September 2013, 21:47:00
[isbn]3522168968[/isbn]

?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 09. September 2013, 21:47:52
Ach Christiane, mit dir macht das keinen Spaß!  :schrei:

Kater
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 09. September 2013, 21:49:24
[isbn]3608938311[/isbn]
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 09. September 2013, 21:50:49
nein
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 09. September 2013, 21:52:34
Felidae? Der hat doch auch diesen schrecklichen Mendel-Traum...
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 09. September 2013, 21:54:09
 :gr:  ihr seit einfach zu gut für mich.

ja

also Autor und Buch bitte  :wuschig:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 09. September 2013, 21:56:12
Felidae von Akif Pirinçci
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 09. September 2013, 21:58:25
nnnnnnnnnnnnnnnein, nicht ganz

Autor und so stimmen ja. Aber es gibt ja mehrere Felidae Romane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 09. September 2013, 21:59:25
Francis vom selbe Autor?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 09. September 2013, 22:03:13
nein, noch nicht ganz

du hattest es doch schon!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 22:03:46
oder 'Schandtat' von Akif Pirincci
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 09. September 2013, 22:07:10
nein, auch nicht Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 09. September 2013, 22:08:40
Felidae II ? Aber das ist glaub Francis.  :gruebel:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 22:09:12
Himmel, ich wusste garnicht, dass es soooo viele Felidae-Romane gibt  :umfall:. Das erste hatte mir gefallen, das zweite nicht mehr so und dann hab ich das völlig aus den Augen verloren...

Nächster Versuch:

cave canem
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 09. September 2013, 22:09:51
 :-) ja, das ist Francis, Band 2

aber schau doch mal, da gibts doch mehr, oder?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 09. September 2013, 22:11:00
JAAAAAA

Christiane ist die Gewinnerin

Ich suchte Band drei
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 09. September 2013, 22:12:25
 :applaus1:

Cave Canem hab ich glaub sogar noch gelesen... Dann war aber auch Schluss. Dass er es noch auf acht Stück gebracht hat, wundert mich doch.  :gruebel:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 09. September 2013, 22:14:26
Ja bei mir war es auch so. BAnd 1+2 hab ich von einem Kollegen geborgt bekommen,
Band 3 hab ich mir selber gekauft und dann war Schluß bei mir.
Daß es 8 sind, hab ich auch erst jetzt erfahren. Ich dachte es sind 4
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 22:17:02
 :-)  - wieder was gelernt, was?!

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 09. September 2013, 22:18:25
:-)  - wieder was gelernt, was?!

Wie immer halt, aber wenigstens muss ich nix kaufen.  :->

Das, was ich zuerst geraten hab ist übrigens total schön, Traumjäger und Goldpfote. Eher Katzenfantasy als Katzenkrimi. Bissl wie Watership Down mit Katzen.  :schmacht:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 22:28:05
Ja, an das hatte ich auch gedacht. Wobei mir der genaue Titel nicht einfiel und gelesen hab ich es auch noch nicht. An Katzenbüchern war hier in diesem Jahr auch was anderes aktuell. Die Kinder haben die 'Warriorcats' verschlungen und da hab ich auch mal einige gelesen (man ist ja dann doch mal neugierig was die Kids so begeistert ;-)).
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 09. September 2013, 22:29:01
Und? Wie sind die?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 22:36:05
Es sind halt Jugendbücher - relativ einfach gestrickt und wenn man schon viel gelesen hat recht leicht zu durchschauen. Aber abgesehen davon spannend, mit schöner Grundidee, guten Charakteren und z.T. auch witzig. Für die Kids superspannend, für Große was nettes für zwischendurch. Kannst ruhig mal bei Gelegenheit in Band 1 reinschmökern....
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 22:39:27
Hier das neue Rätsel:

Das Buch ist ein Klassiker auf seinem Gebiet, der Autor eine Koryphäe auf seinem Gebiet und zum lachen ist es auch.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 09. September 2013, 22:44:12
Boah, sind das schon viele inzwischen.  :umfall:

Hmmm. Ist es ein Roman?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 22:56:58
Boah, sind das schon viele inzwischen.  :umfall:
Meinst Du die Warrior Cats? Halt Dich an die erste Staffel. Danach wird es dann doch etwas langweilig  :zwinker:

Hmmm. Ist es ein Roman?
.

NEIN
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 09. September 2013, 22:59:25
Ist es (mehr oder weniger) ein Fachbuch?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 23:01:57
Die Tendenz stimmt, aber trotzdem eher weniger.   :kopfkratz:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 09. September 2013, 23:03:49
Dann halt gleich der Verdacht von dem du mich damit noch nicht abbringst:

Ist es von Konrad Lorenz?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 23:09:23
 :laola:   - dachte mir ja, dass es schnell geht, aber das schlägt echt alles  :respekt3:.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 09. September 2013, 23:10:03
Hundegeschichten?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 23:12:41
Nö  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 09. September 2013, 23:14:12
Ach, das mein ich ja auch gar nicht- ich mein "So kam der Mensch auf den Hund".  :hau:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 23:18:08
 :-> Ich sagte doch schon 'das isses nicht'  - guck Dir mal den Link an (ich weiß, direkt begucken geht leider auch hier nicht)

[isbn]978-3492029162[/isbn]
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 09. September 2013, 23:22:18
Aah, wunderbar, dann ist das doch das gleiche! Mir war so, aber ich hatt's immer noch nicht überprüft. Ich hab "beide" mit jeweils nur dem halben Titel.  :wieher:

Geht es um Gänse?

Vögel?

Oder ist es allgemeiner?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 23:23:47
JA

JA

JA
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 09. September 2013, 23:25:22
Wie, drei Jas? Das geht doch nicht.  :gruebel:

Dann noch ein Schuss ins Blaue:

Er redete mit dem Vieh, den Vögeln und den Fischen?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 09. September 2013, 23:34:02
Und falls nein: Ist es nach 1966 erschienen?

Weil, ich muss jetzt ins Bett!

:winken:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 09. September 2013, 23:35:23
Klar geht das:

Es handelt von Gänsen, anderen Vögeln und allgemein auch noch von anderen Tieren  :->.

Und hej, wie erwartet hast Du es blitzschnell erraten. Aber ich lieb das Buch so, dass ich es hier unbedingt mal erwähnen wollte.  :rotwerd:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 10. September 2013, 07:55:57
... und nun bin ich mal gespannt ob Kathrin das kennt oder nicht  :->.

Ja, doch kenne ich, zumindest teilweise.

Betrunken habe ich mich gestern nicht mehr, war nur ein Schöfferhofer-Grape (Birne-Ingwer hatten sie nicht) udn mein Kopf hat auch so schon total gebrummt. Scheiß-Tag wars weil einfach viel zu viel zu tun und spät heim und weil mich mein Chef in den 1,5 Jahren, die ich jetzt bei ihm bin, zum ersten mal genervt hat...er kann zwar auch nichts dafür, dass er grade den ganzen Scheiß, der anderen auf den Tisch bekommt, aber gestern war's echt zu viel.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 10. September 2013, 07:58:47
Das, was ich zuerst geraten hab ist übrigens total schön, Traumjäger und Goldpfote. Eher Katzenfantasy als Katzenkrimi. Bissl wie Watership Down mit Katzen.  :schmacht:
Ohhhhh, Watership Down! Ich liebe das so sehr!!!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 10. September 2013, 08:00:02
Na, vielleicht hätt ich besser geschlafen, wenn ich doch noch schnell auf die Auflösung gewartet hätte... Aber ich glaub eher, es lag daran, dass ich doch plötzlich das ganze Zimmer wieder voller blutdrünstiger Insekten hatte.  :->

Dann versuch ich es doch mal damit. Mir hat mein Animal Studies Seminar bisschen die Freude an Lorenz verdorben, weil er plötzlich als böser Nazi dastand, der das nie widerrufen hat und Verhaltensforschung war da auch "sinnlos", weil wir "das Andere" nie verstehen können und damit musst ich mich erstmal selber abkämpfen. Ausserdem bin ich, so sehr ich "So kam der Mensch auf den Hund" liebe (trotz Goldschakal) mehrfach an "Das sogenannte Böse" gescheitert. Dann versuch ich es lieber mal hiermit.  :->

Und lass mir ein neues Buch einfallen!

@Kathrin: Alles Gute, dass der heutige Tag wieder besser wird! Und von Trauben(?)-Bier würd ich glaub erst richtig Kopfweh kriegen. Brrrr!  :wah:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 10. September 2013, 08:02:58
@Kathrin: Alles Gute, dass der heutige Tag wieder besser wird! Und von Trauben(?)-Bier würd ich glaub erst richtig Kopfweh kriegen. Brrrr!  :wah:
Ähm Grape war als Abkürzung für Grapefruit gedacht...ich dachte, dass sei allgemein bekannt...ist aber glaube ich auch eher ein Frauenbier und sooooooo lecker, aber ich bin ja auch ein Weibchen  :flirt:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 10. September 2013, 08:07:41
Ah, ok, das war mein erster Gedanke und macht die Vorstellung auch ein bisschen weniger erschreckend. Aber ich bin noch nicht ganz wach und mag noch gar nicht an Bier denken, schon gar nicht an welches mit Obst.  :morgens:

Aber bei Watership Down sind wir uns ja immerhin einig.  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 10. September 2013, 10:22:51
Dann versuch ich es doch mal damit. Mir hat mein Animal Studies Seminar bisschen die Freude an Lorenz verdorben, weil er plötzlich als böser Nazi dastand, der das nie widerrufen hat und Verhaltensforschung war da auch "sinnlos", weil wir "das Andere" nie verstehen können und damit musst ich mich erstmal selber abkämpfen. Ausserdem bin ich, so sehr ich "So kam der Mensch auf den Hund" liebe (trotz Goldschakal) mehrfach an "Das sogenannte Böse" gescheitert. Dann versuch ich es lieber mal hiermit.  :->

Ich hab vor Jahren etliches von Lorenz gelesen, da meine Bio-Lehrerin großer Fan war und mich damit damals sehr angesteckt hatte. Später hatte ich dann auch noch einen Bio-Prof, der in Seewiesen bei Lorenz gearbeitet hatte.
Aber ja, Lorenz' Nazivergangenheit lässt einen schon heftig hadern. Seine Bücher deshalb nicht mehr zu lesen ändert aber nichts. Ich glaube, dass man viele seiner Schriften nur um so aufmerksamer und mit kritischem Blick lesen sollte.  'Das sogenannte Böse' hab ich vor Urzeiten mal gelesen  - und hab gerade festgestellt, dass es nicht dort im Regal ist wo es sein sollte  :kopfkratz:. Das 'Böse', 'Die Rückseite des Spiegels' und 'Die acht Todsünden' sind schon schwere Kost.
Aber ' Er redete mit dem Vieh,...' erzählt von Lorenz' Leben mit Unmengen Viehchern daheim und dabei sind hinreißende Anekdoten (die dann unter ethologischem Blickwinkel erläutert werden). Das macht einfach Spaß beim Lesen.

@Kathrin: Grape-Bier oder noch übler Birne-Ingwer wär nu so garnichts für mich. Aber Weizen-Zitrone mag ich  :-).  Ich wünsch Dir auch, dass der heutige Tag besser wird als gestern....
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 10. September 2013, 10:43:47
@Kathrin: Grape-Bier oder noch übler Birne-Ingwer wär nu so garnichts für mich. Aber Weizen-Zitrone mag ich  :-).  Ich wünsch Dir auch, dass der heutige Tag besser wird als gestern....
Danke...ja und einen "Russ" (Weizen-Zitrone) trinke ich auch gerne. Aber da ist doch das Schöfferhofer-Grapefruit gar nicht weit von weg. Das ist ja auch eine Weizen-Mischgetränk und echt total lecker. Und das Birne-Ingwer ist noch viel besser. Da hab ich in den extrem heißen Tagen abends auf der Terasse immer so 1-2 gegönnt, so richtig schön eiskalt...hmmmmmmm, lecker!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 10. September 2013, 12:33:49
Ja, mit Lorenz muss ich mich glaub nochmal in Ruhe und gründlich auseinandersetzen um meinen Frieden damit zu machen. Klingt aber so, als könnte ich "Er redete..." auch vorher schon lesen. Danke!

Zitronenlimo mag ich so schon nicht, Bier damit zu verunreinigen kommt also gar nicht in Frage. Und Weißbier ist mir auch zu süß inzwischen. Aber das Birne-Ingwer klingt gegen alle Grundsätze irgendwie interessant, muss ich direkt mal schauen, ob mir das wo begegnet.

Neues Rätsel:

Wer dieses Buch nur als Film kennt, hat was verpasst. Wer nur das Buch kennt allerdings ausnahmsweise irgendwie auch.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 10. September 2013, 13:21:02
Das haste jetzt aber lustig formuliert. Mir ist es ja in der Regel lieber ich kenn nur das Buch und verzichte auf den Film als umgekehrt. Meist hab ich da die bessere Hälfte erwischt - find ich  :->.

Aber trotzdem fallen mir sofort ein paar (wenige) Paare ein, bei denen es sich lohnt, Buch und Film zu kennen. Daher bei diesem Rätsel als allererstes einige Schüsse ins Blaue:

Der Name der Rose

Der Herr der Ringe

Life of Pi  - soll wohl auch so sein (ich kenn den Film aber nicht ;-)

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 10. September 2013, 13:31:49
Ich tippe spontan auf "Der Pferdeflüsterer", im Film mit schönen Landschaftsbildern und Robert Redford  :hechel:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 10. September 2013, 14:43:36
*lach* Da kommen ja ganz tollen Sachen raus bei.  :->

Name der Rose und Herr der Ringe passt gut, da möcht ich auch beides nicht missen. Pferdeflüsterer... Da würd ich sagen ist beides entbehrlich, aber wenn man's mal hatte, isses schwer zu entscheiden, was besser ist. Ist Robert Redford da nicht auch schon bissi alt?  :gruebel:

Die sind's aber alle nicht, so gut ich eure Argumentation verstehe.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 10. September 2013, 14:48:10
Pferdeflüsterer - kenn ich auch beides. Finde beides nicht schlecht, nette Unterhaltung, aber auch entbehrlich. Näher drüber nachdenken und an Realitäten messen sollte man es sicher nicht ;-).

Tja, hmmm, dann müssen wir uns wohl doch durchfragen:

Ist das Buch von einem Mann geschrieben worden?

Wurde der Film in den USA verfilmt?

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 10. September 2013, 14:56:10
Ist es von einem deutschen Schriftsteller geschrieben worden?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 10. September 2013, 15:09:25
Mann: Ja

In den USA verfilmt: (vielschichtiges) jein

Deutscher Autor: Nein
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 10. September 2013, 15:24:29
Wurde der Film zum Buch mehrfach verfilmt?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 10. September 2013, 15:35:45
Name der Rose und Herr der Ringe passt gut, da möcht ich auch beides nicht missen. Pferdeflüsterer... Da würd ich sagen ist beides entbehrlich, aber wenn man's mal hatte, isses schwer zu entscheiden, was besser ist. Ist Robert Redford da nicht auch schon bissi alt?  :gruebel:
Ach, je oller desto...naja, so langsam wirds vielleicht grenzwertig, aber ich mag ihn und ich mag den Film. Den Film übrigens lieber als das Buch.

Ist es nur ein Buch?
Ist es eine Reihe (das Buch/ die Bücher)?
Wurde das Buch/ die Bücher als einzelner Film verfilmt?
Wurde das Buch/ die Bücher als Serie verfilmt?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 10. September 2013, 15:38:25
Es ist ein Buch (mit einer später entstandenen angeblichen Fortsetzung, die ich aber selber nicht kenne).

Es ist ein einzelner Film, keine Serie. Es war mal eine Neuverfilmung geplant, die aber wohl bis heute nicht wirklich in die Pötte kommt.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: uschi am 10. September 2013, 15:41:11
Vom Winde verweht?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 10. September 2013, 15:42:05
War das nicht ne Frau (Vom Winde verweht)?

Ist der Autor aus den USA?
Genre: Fantasy?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: uschi am 10. September 2013, 15:47:29
Ja, es war Margret Mitchell - ich habe den Mann überlesen  :rotwerd:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 10. September 2013, 15:47:56
War das nicht ne Frau (Vom Winde verweht)?

Ja, war's und das ist es nicht.

Zitat
Ist der Autor aus den USA?

Ja.

Zitat
Genre: Fantasy?

Ja.

Hast du da eine heisse Spur, Kathrin?  :zwinker:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 10. September 2013, 15:59:48
Hast du da eine heisse Spur, Kathrin?  :zwinker:
Nö, aber man muss das hier ja mal ein wenig eingrenzen...

Lebt der Autor noch?
Wurde das Buch vor dem Jahr 2000 verfilmt?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 10. September 2013, 16:03:06
Autor lebt noch, ja.

Vor 2000, ja.

Bin jetzt mal weg, bis heut abend! :winken:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 10. September 2013, 16:27:46
Spontan kommt mir Jules Verne "Die Reise zum Mittelpunkt der Erde" in den Sinn, aber ich glaube, der wurde mehrfach verfilmt  :gruebel:

Und außerdem lebt der Autor auch nicht mehr :dong:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 10. September 2013, 16:47:13
Weiß ich nicht, aber die Verfilmung die ich kenn find ich jetzt nicht so unglaublich grandios.  :zwinker:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: uschi am 10. September 2013, 16:48:23
Da gibt es so viele Möglichkeiten, mit so wenigen Hinweisen dürfte das schwierig werden.  :kopfkratz: Mir fällt auch noch Stephen King ein.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 10. September 2013, 17:56:25
Und dann ist das offensichtlich auch noch geschmacksabhängig. Stephen King find ich z.B. durchaus verzichtbar - egal ob Buch oder Film.  :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: uschi am 10. September 2013, 20:31:45
Und dann ist das offensichtlich auch noch geschmacksabhängig. Stephen King find ich z.B. durchaus verzichtbar - egal ob Buch oder Film.  :-)

Hab nichts dagegen, bin kein King-Fan!  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 10. September 2013, 20:52:27
Nein, weder Jules Verne (war der nicht überhaupt Franzose?  :gruebel: ) noch Stephen King.

Und ich denke, beim gesuchten Buch/Film sind wir uns einig. Das KANN man gar nicht anders sehen.  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 10. September 2013, 21:09:47
Nein, weder Jules Verne (war der nicht überhaupt Franzose?  :gruebel: ) noch Stephen King.

Und ich denke, beim gesuchten Buch/Film sind wir uns einig. Das KANN man gar nicht anders sehen.  :->

Du meinst jetzt nicht Highlander - es KANN nur einen geben :-) ?


Ach ich liebe meine unqualifizierten Aussagen :egal1:

LG
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 10. September 2013, 21:13:17
Ich auch, illi. Also, deine Aussagen, ob sie unqualifiziert sind, wage ich jetzt mal zu bezweifeln.  :->

Highlander ist es trotzdem nicht. Gibt's da ein Buch? Naja, wahrscheinlich zu entbehrliche Bücher zum Film. Hier gab's schon wirklich das Buch zuerst.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: uschi am 10. September 2013, 21:34:09
Ich glaube nun sind aber ein paar Hilfen fällig *winkt mit dem Zaunpfahl*! :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 10. September 2013, 21:38:19
Tz, ihr habt doch noch fast nix gefragt...

Ok. Es kommt eine Katze vor.  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 10. September 2013, 21:55:21
ich möchte auch mitspielen  :dance:

Wann ist denn der der Film erschienen? VOR 1980?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 10. September 2013, 21:57:35
Darfst du doch immer. The more, the merrier.  :->

Nein, danach!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 10. September 2013, 22:09:36
nach 1990?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 10. September 2013, 22:11:37
Nein, dazwischen.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 10. September 2013, 22:12:48
hehe :-)

1981?

1982?

1983?

1984?

1985?

1986?

1987?

1989?

1990?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 10. September 2013, 22:16:33
 :hau: Da müssen wir vielleicht doch mal die Regeln anpassen...

1982
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 10. September 2013, 22:18:34
:hau: Da müssen wir vielleicht doch mal die Regeln anpassen...


Es gibt Regeln? :gruebel:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 10. September 2013, 22:19:45
ich schreib es mir hinter die Ohren  :rotwerd:

1982 war ich erst ein Jahr alt.... Kam der in´s Kino? War es ein Realfilm?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 10. September 2013, 22:24:31
Ich war da auch erst fünf und kenn ihn trotzdem.  :zwinker:

Ja, Kino.

Nein, kein Realfilm.  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 10. September 2013, 22:25:25
hehe :-)

1981?

1982?

1983?

1984?

1985?

1986?

1987?

1989?

1990?

Du hast übrigens 1988 nicht abgefragt  :-> *klugscheißmodus aus*
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 10. September 2013, 22:27:04
Klassische Frage: Disneyfilm?

@illi:hab ich gar nicht bemerkt. Zu meiner Verteidigung,ich hab heute einen Sanitätsdienst mit 300 Grundschülern hinter mir. Ich bin etwas durch  :tempo:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: uschi am 10. September 2013, 22:28:30
Oh je, 1982? Dann ist es auch nicht Tad Williams, oder?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 10. September 2013, 22:29:38
Nein, kein Disney.

Und nein, nicht Tad Williams. Das Buch ist sogar noch einiges älter.

Na, gut dass es nicht 1988 war und ich's trotzdem gesagt hab. Hätt ich nicht gesehen.  :hau:

Und Regeln, illi- die einzige ist eigentlich, dass man nur ja/nein - Fragen stellen darf... Aber so wie FrauSuhrbier das immer macht, könnte man auch gleich offene Fragen beantworten. Es sei denn, man sagt "9xnein, 1xja", wie Hans das gelegentlich tut.  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 10. September 2013, 22:31:36
Ich besser mich. Versprochen  :rotwerd:

Ist es ein trauriger Film?

Als die Tiere den Wald verließen?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 10. September 2013, 22:32:30
Klassische Frage: Disneyfilm?

@illi:hab ich gar nicht bemerkt. Zu meiner Verteidigung,ich hab heute einen Sanitätsdienst mit 300 Grundschülern hinter mir. Ich bin etwas durch  :tempo:

Och war nicht böse gemeint :knuddel:  und 300 Kinder sind wirklich .....hmmmmh betreuungsintensiv/anstrengend  :rotwerd:
Ich halte noch nicht mal 30 auf einem Fleck aus :dong:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 10. September 2013, 22:34:18
Ach nee, das ist ja ne Serie  :hau:

@illi: naja, ich hab im Krankenwagen gesessen. Laut sind sie dennoch*g
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 10. September 2013, 22:34:39
Nein, kein Disney.

Und nein, nicht Tad Williams. Das Buch ist sogar noch einiges älter.

Na, gut dass es nicht 1988 war und ich's trotzdem gesagt hab. Hätt ich nicht gesehen.  :hau:

Und Regeln, illi- die einzige ist eigentlich, dass man nur ja/nein - Fragen stellen darf... Aber so wie FrauSuhrbier das immer macht, könnte man auch gleich offene Fragen beantworten. Es sei denn, man sagt "9xnein, 1xja", wie Hans das gelegentlich tut.  :->

Uups :rotwerd: JETZT kapiere ich es auch :applaus1:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 10. September 2013, 22:37:44
Das letzte Einhorn?????

Den hab ich zwar nie gelesen, aber meine Freundin hat mir letztens erst erzählt, dass ich was verpasst habe
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 10. September 2013, 22:42:23
 :applaus1: :applaus1: :applaus1:

Gut, dass du jetzt so schnell warst! Weil, ich hätt mir jetzt nicht verkneifen können zu sagen, dass EIN Tier schon den Wald verlässt.  :-> Obwohl ich gefunden hätte, dass es das zu leicht macht.

Ich mag normal auch immer nur das, was ich zuerst kenne, in dem Fall wär das der Film. Aber hier ist das Buch auch wunderschön. Und auch wenn man das Buch als erstes kannte, und den Film total doof findet (was ich mir irgendwie nicht recht vorstellen kann) muss man doch zumindest den America-Soundtrack mögen. Ich liebe "Man's Road".  :schmacht:

Du bist dran!  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 10. September 2013, 22:46:13
ich kenn beides nicht.... Ist jetzt geplant!!! ( Zuerst das Buch  :-) )

Ok, gesuchtes Buch handelt von der Welt in die Bücher uns verführen.....


Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 10. September 2013, 22:51:28
Super, dann bist du gleich mein Versuchskaninchen, ob es andersrum auch funktioniert.  :->

Ist es diesmal die Unendliche Geschichte von Michael Ende?  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 10. September 2013, 22:55:09
nö :-) Von Ende hatte ich schon Momo und das kam zu schnell raus  :gr:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 10. September 2013, 22:56:14
Cornelia Funke - Tintenherz
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 10. September 2013, 22:59:10
och menno,mit dir macht das keine Spass Christiane  :meckern:  :heul:  :nixweiss1:  :tempo:  :gr:

GLÜCKWUNSCH !!!  :respekt3:  :funkey:  :yahoo1:  :dance:  :schmusen:


Du bist dran  :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 10. September 2013, 23:01:20
der darf ich nochmal,weil es soooooo einfach war  :ausrast:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 10. September 2013, 23:05:40
Klar, Frau Suhrbier, mach ruhig nochmal. Ich wollt Dir nicht den Spaß verderben. Aber das war einfach sooo sonnenklar  :nixweiss1:.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 10. September 2013, 23:07:26
Pfft- ich war noch Richtung Moers... Ich glaub ich brauch doch mehr Schlaf.  :schnarch:

( :respekt3: )
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 10. September 2013, 23:13:32
Ok,das werde ihr auch schnell rausbekommen :-)

Hinweis: Für jeden ist er anders
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 10. September 2013, 23:18:49
Das könnte sowas sein:

[isbn]978-3888976414[/isbn]    :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 10. September 2013, 23:23:35
Nö :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 10. September 2013, 23:25:03
Wer ist den 'er'?

Der Buch??  :dong:

Der Autor?

Der Inhalt?

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 10. September 2013, 23:31:19
Der Protagonist?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 10. September 2013, 23:32:21
Ich verstoße jetzt mal gegen die Regeln und beantworte direkt: "er" ist fast der Titel
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 10. September 2013, 23:58:59
Und nu hab ich echt keine Ahnung, was das sein könnte  :kopfkratz:.

Ist es von einem Autor?

Ist er deutsch?

Ist das Buch aus diesem Jahrhundert?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 11. September 2013, 00:04:27
Eine Autorin

Nein, nicht deutsch

ja, definitiv dieses Jahrhundert
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 11. September 2013, 00:05:44
Französisch?

Britisch?

Amerikanisch?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 11. September 2013, 00:06:54
amerikanisch
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 11. September 2013, 00:08:20
Ist es ganz neu? Dies Jahr erschienen?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 11. September 2013, 00:10:17
nein, doch etwas älter
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 11. September 2013, 00:11:38
o.k., dann aber nach 2005?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 11. September 2013, 00:12:04
nein davor
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 11. September 2013, 00:14:36
Genre: ist es ein Roman?

Oder eine Kurzgeschichte?

Ist der Titel so kurz?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 11. September 2013, 00:21:10
Ist ein Roman.

Der Titel besteht aus 3 Wörtern.... Eins der 3 Wörtern bedeutet für jeden was anders (denke ich).

Einschlägige Studienfächer würden das besagte Wort ziemlich einseitig sehen....
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 11. September 2013, 00:25:28
Wortvorschläge:

Glaube

Religion

Gott

Liebe
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 11. September 2013, 00:28:12
Du bist soooooooooooooooooooooooooo extrem nah dran!!!!!!!!!!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 11. September 2013, 00:34:02
Puh, aber jetzt fällt mir erstmal nix weiteres ein - bin aber auch supermüd. Ich geh jetzt schlafen und guck mal ob ich morgen kreativer bin....
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 11. September 2013, 00:35:46
oki :-) Schlaf schön!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 11. September 2013, 08:04:18
Ist das Buch nach dem Jahr 2000 erschienen?

Genre: Fantasy?

Genre: hist. Roman?

Genre: Krimi/ Thriller?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 11. September 2013, 08:08:33
Mehr Wortvorschläge:

Himmel?

Traum?

Segen?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 11. September 2013, 16:47:55
Oder : Engel

Oder: Teufel
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 11. September 2013, 18:24:51
 :detektiv: :detektiv:

Spannende Geschichte  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 11. September 2013, 19:29:22
Huhu, da bin ich.

Um es mal kurz zu machen: Wing hat recht, Himmel ist richtig  :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 11. September 2013, 19:48:03
Huhu, da bin ich.

Um es mal kurz zu machen: Wing hat recht, Himmel ist richtig  :-)

"In meinem Himmel" von ???????? verfilmt von Peter Jackson
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 11. September 2013, 19:50:15
Ihr seid einfach zu gut  :-)

 :applaus1: illi !!! Du bist dran !!!!

Sehr schönes Buch übrigens, wer hat es gelesen?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 11. September 2013, 19:59:38
Ihr seid einfach zu gut  :-)

 :applaus1: illi !!! Du bist dran !!!!

Sehr schönes Buch übrigens, wer hat es gelesen?

Echt?.... 

Ich habe es nicht gelesen, sondern nur die Vorschau des Kinofilms gesehen. Ich fand den Einspieler sehr traurig und ehrlich gesagt, war ich damals nicht in der Stimmung.
Mittlerweile habe ich aber aus diesem Spiel einige Bücher auf meiner Wunschliste gesetzt und dieses ist soeben dazu gekommen  :smilie_les_0081:

Jetzt werde ich mal nachschauen, welches Werk ich euch zum Raten vorlegen kann  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 11. September 2013, 20:07:27
Hallo ihr Lieben,

mein gesuchtes Buch......

Zitat:" entweder man liebt es oder man hasst es, liest es aber trotzdem" (das Buch)

 :->

LG illi
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 11. September 2013, 20:08:13
Das hab ich schon mal gehört, oder gelesen
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 11. September 2013, 20:10:20
Da hab ich gerade an Shades of Gray gedacht...

Ist es von einer Autorin?

Aus diesem Jahrzehnt?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 11. September 2013, 20:11:33
Shades of grey wollte ich auch grade sagen.

Gehöre ich eher zu den Hassern?

Zu den Liebhabern?

LG
Kathrin
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 11. September 2013, 20:14:32
Ich hab Shades of Gray geliehen bekommen und hab es nur durchgeblättert, das hat mir gereicht. Allein beim durchblättern ist sie gefühlte 59564 Mal rot geworden und hat sich auf die Unterlippe gebissen. Und immer die innere Göttin. Für mich war das nichts
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 11. September 2013, 20:16:05
Da hab ich gerade an Shades of Gray gedacht...

Ist es von einer Autorin?

Aus diesem Jahrzehnt?


*bäh* nein

Nein, von einem Autor

Nein, nicht aus diesem Jahrzehnt
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 11. September 2013, 20:17:50
Vor 2000 erschienen?

Ist der Autor deutsch?

Ist es zuerst auf deutsch erschienen?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 11. September 2013, 20:18:51
Shades of grey wollte ich auch grade sagen.

Gehöre ich eher zu den Hassern?

Zu den Liebhabern?

LG
Kathrin

Die "Shades"-Bücher gehören nicht in mein Beuteschema

Ich weiß  es nicht  :rotwerd:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 11. September 2013, 20:20:42
Vor 2000 erschienen?

Ist der Autor deutsch?

Ist es zuerst auf deutsch erschienen?

3x Ja :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 11. September 2013, 20:25:11
Lässt es sich eindeutig einem Genre zuordnen?

Fantasy vielleicht?

Ist es im 20ten Jahrhundert erschienen oder früher?

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 11. September 2013, 20:32:48
Lässt es sich eindeutig einem Genre zuordnen?

Fantasy vielleicht?

Ist es im 20ten Jahrhundert erschienen oder früher?

In seiner Grundstruktur kann man es einem Genre zuordnen, aber ich finde, es hat von allem ein bisschen ( ich gehöre auch nicht zu den Liebhabern). Fantasy eher wenig bis nicht

Ist im 20 Jahrhundert erschienen
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 11. September 2013, 20:36:10
Ist es ein Buch für Erwachsene?

Ist es in andere Sprachen übersetzt wurden?

Lebt der Autor noch?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 11. September 2013, 20:42:22
Ist es ein Buch für Erwachsene?

Ist es in andere Sprachen übersetzt wurden?

Lebt der Autor noch?

In Anbetracht des Endes würde ich das Buch keinem 12-jährigem zum Lesen geben. Wenn du das meintest

Ja, in unzählige Sprachen übersetzt

Ja, er lebt noch :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 11. September 2013, 20:50:47
Ok, dann grenzen wir doch mal das Erscheinungsdatum ein:

Vor 1950?

Und nun das Genre : Ist es ein Roman? Oder ein Thriller? Oder ein Krimi?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 11. September 2013, 20:58:12
Ok, dann grenzen wir doch mal das Erscheinungsdatum ein:

Vor 1950?

Und nun das Genre : Ist es ein Roman? Oder ein Thriller? Oder ein Krimi?

Nach 1950 erschienen

Ein Roman -ja, ein Thriller-nein, ein Krimi-ja
Der vollständigkeithalber habe ich eben gelesen, dass er ein Fantasy-Preis  für sein Werk erhalten hat
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 11. September 2013, 21:01:26
Für dieses Werk?

Ist es in den 90igern erschienen?

Schreibt der Autor sonst Jugendbücher?

Ist das Buch verfilmt wurden?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 11. September 2013, 21:05:46
Für dieses Werk?

Ist es in den 90igern erschienen?

Schreibt der Autor sonst Jugendbücher?

Ist das Buch verfilmt wurden?

Ja, für dieses Werk

Bisschen vor den 90ern

Nicht das ich wüsste, aber ich weiß ja nicht alles

Ja, es ist verfilmt worden
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 11. September 2013, 21:09:28
Hmm,

ist es eine deutsche Verfilmung gewesen?

Also ist es ein Krimi mit Fantasyzügen?

Du sagt, wegen dem Ende würdest du es keinem 12jährigen geben. Ist das Ende so traurig oder so grausam?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 11. September 2013, 21:14:53
Hmm,

ist es eine deutsche Verfilmung gewesen?

Also ist es ein Krimi mit Fantasyzügen?

Du sagt, wegen dem Ende würdest du es keinem 12jährigen geben. Ist das Ende so traurig oder so grausam?

Ja, eine deutsche Verfilmung, der Produzent war ein Deutscher, allerdings haben amerikanischer Schauspieler mitgespielt. Der Regisseur ist ebenfalls ein Deutscher

Ja

Grausam und eklig
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 11. September 2013, 21:17:36
Das einzige wirklich eklige Ende hab ich von "Das Parfum" in Erinnerung.

Ist es das hier [isbn]3257228007[/isbn]

Wobei da da ganze Buch nichts für 12jährige ist  :kopfkratz:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 11. September 2013, 21:22:22
Das einzige wirklich eklige Ende hab ich von "Das Parfum" in Erinnerung.

Ist es das hier [isbn]3257228007[/isbn]

Wobei da da ganze Buch nichts für 12jährige ist  :kopfkratz:


 :yahoo1: JA :yahoo1: du hast es!

Du hast recht, aber das Ende ist wirklich echt krass *würg*

Jetzt bist du dran, lass dir Zeit  :knuddel:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 11. September 2013, 21:29:45
Cooool :-)

Ich hab sogar schon was :-)

Als ich dieses Buch aufschlug und den ersten Satz laß, hatte ich gleich Tränen in den Augen
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 11. September 2013, 23:26:00
Mei, da bin ich einen Abend nicht da - und ihr ratet hier Bücher im Akkord  :umfall:.

Frau Suhrbier: von Deinem Buch/Film mit Himmel im Namen hab ich noch nicht einmal gehört  :rotwerd:. Da wär ich also niemals nicht drauf gekommen.

illi: Das Parfum hab ich vor Jahren gelesen und fand es grandios. Aber das würd ich mir nie als Film angucken - da find ich das zu gruselig  :doof: :-) .
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 12. September 2013, 00:10:53
Ich hab den Film in einem Seminar gesehen- da hat das Umfeld übermäßiges Gruseln verhindert und ich muss sagen, er ist super gemacht. Was am Buch schon so faszinierend ist, dass man die Gerüche wirklich wahrnimmt, haben sie auch im Film erstaunlich gut umgesetzt.  :umfall:

Zum Neuen:

Hast du aus Rührung Tränen in den Augen gehabt?

Oder war es so traurig?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 12. September 2013, 00:34:36
Oder war es so schlecht, dass es Dir die Tränen in die Augen trieb ???  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 12. September 2013, 08:04:59
Lycidas?

Lilith?

Lumen?

Da ist der jeweils erste Satz soooooo schön, zum Weinen schön!

War es wirklich der erste Satz?

Oder war es vielleicht die Widmung, die so schön war?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 12. September 2013, 17:20:56
Huhu,

es war tatsächlich so traurig, dass ich Tränen in den Augen hatte. Schon allein, weil man schon weiß, dass das Buch nicht gut ausgehen kann.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 12. September 2013, 17:36:31
Kommen Tiere vor?  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Susanne am 12. September 2013, 17:48:48
"Ein ganzes halbes Jahr" vielleicht? Wobei ich da den ersten Satz nicht mehr weiß und ... gerade irgendwie zu faul bin nachzuschauen.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 12. September 2013, 22:04:56
Huhu Leute,

sorry für die Verspätete Meldung. Mein Laptop hat sich verabschiedet und bis icg wieder einen habe bin ich nur mit dem Handy hier. Und das ist echt umständlich.


Seid mir nicht böse. Ich würde sagen ich nach es jetzt mal ganz einfach, nenne den ersten Satz und wer jetzt als erstes richtig rät ist wieder dran, okay?


Der Satz lautet: Als Jakob starb, weinte der Himmel.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 12. September 2013, 22:12:08
Im Himmel warten Bäume auf Dich von Michael Schophaus

[isbn]B00DQ9ULA6[/isbn]
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 12. September 2013, 22:21:45
Und weil Google mir gesagt hat, dass das richtig ist, gleich das nächste:

Hier wurde aus einem genetischen Faszinosum ein großer Roman.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: FrauSuhrbier am 12. September 2013, 22:22:55
Genau! Das traurigste Buch, welches ich jemals gelesen habe!!!!!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 12. September 2013, 22:26:01
Klingt schon so. Ich weiß, das ist feig, aber sowas mag ich immer gar nicht lesen.  :rotwerd:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 13. September 2013, 08:09:33
Dann schmeiß ich gleich mal zwei Verdachts-Romane in den Raum:

Der dritte Zwilling von Ken Follett

Frankenstein
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 13. September 2013, 08:19:04
Nein, leider beide nicht. Obwohl zumindest Frankenstein gut passt und der Follet sich zumindest auch so anhört.  :zwinker:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 13. September 2013, 10:26:03
Da hab ich auch ein paar Tipps:

-> Jurassic Park

-> Wie ich mich einmal in alles verliebte

-> Middlesex

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 13. September 2013, 12:11:13
Ja! Der war's:

[isbn]3499238101[/isbn]

Tolles Buch, auch wenn ich bissl enttäuscht war, dass er sich so viel von Der Junge, der als Mädchen aufwuchs "geliehen" hat.

Trifft sich gut, dass das so schnell ging, ich bin heut abend auf einer Feier eingeladen und muss nachher noch ein Geschenk besorgen.  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 13. September 2013, 12:46:08
Da hab ich ja beim Lesen Glück gehabt, dass ich 'der Junge,...' nicht kenn  :->.

Ich hab Middelsex aber in einer optisch viel schöneren Ausgabe, die es bei a... nur noch gebraucht gibt. Daher mal ein Link zum Bild dort:

http://www.amazon.de/gp/customer-media/product-gallery/3499241676/ref=cm_ciu_pdp_images_0?ie=UTF8&index=0 (http://www.amazon.de/gp/customer-media/product-gallery/3499241676/ref=cm_ciu_pdp_images_0?ie=UTF8&index=0)


Ach ja: viel Spaß beim Feiern heute abend.  :dance:

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 13. September 2013, 12:49:08
Und hier das neue Rätsel:

Das gesuchte Buch hat mich beim Lesen von der ganzen Atmosphäre sehr an ein anderes, viel älteres erinnert, das ich vor ca. 35 Jahren mal gelesen hab. Die Unterschiede sind nichts desto trotz haushoch.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 13. September 2013, 12:59:06
Uuh, na, die Farbe geht gar nicht.  :->  Meins ist auch nicht mehr so leicht zu finden. Aber schön!  :->

[isbn]0747564485[/isbn]

Ist deins das hier:

[isbn]3442267749[/isbn]

Oder einer der Folgebände?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 13. September 2013, 13:06:32
Zum einen ist die Farbe schöner als auf dem Bild - zum andern passt sie zum Thema, find ich  :->.
Aber Deine Ausgabe gefällt mir auch.


Zu Deiner Frage: nein, das mein ich nicht. Auch keinen anderen Band aus der Reihe. (Die hab ich garnicht gelesen)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 13. September 2013, 13:14:09
Hast nicht viel verpasst (oh- wir haben hier niemand, der mich dafür jetzt steinigt, oder?  :umfall: ). Das meiste, was mir gefallen hat, hat mich an andere Bücher erinnert und der Rest war mir zu politisch und langatmig (im Ernst- wie viele Bände braucht man, um einen Schluss zu finden?? Als ich angefangen hab dacht ich, das wär ne Trilogie  :hau: ) - und mehr historischer Roman als Fantasy... Aber was soll man die Geschichte einer anderen Welt lernen? Also, ausser es ist Mittelerde natürlich.  :->

Ok, ich hab trotzdem das Gefühl, dass es was fantastisches ist. Stimmt das?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 13. September 2013, 13:46:02
Hast nicht viel verpasst (oh- wir haben hier niemand, der mich dafür jetzt steinigt, oder?  :umfall: ). Das meiste, was mir gefallen hat, hat mich an andere Bücher erinnert und der Rest war mir zu politisch und langatmig (im Ernst- wie viele Bände braucht man, um einen Schluss zu finden?? Als ich angefangen hab dacht ich, das wär ne Trilogie  :hau: ) - und mehr historischer Roman als Fantasy... Aber was soll man die Geschichte einer anderen Welt lernen? Also, ausser es ist Mittelerde natürlich.  :->
Wo sind die Steine??? Ich brauch Steine!!!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 13. September 2013, 14:11:46
Wo sind die Steine??? Ich brauch Steine!!!

 :wieher:


@ Wing: ja, schon irgendwie fantastisch - das paßt.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 13. September 2013, 14:27:57
Wo sind die Steine??? Ich brauch Steine!!!

Oh. Oh, verdammt. Gut, dass hier so wenig Steine rumliegen... Komm ja nicht auf die Idee, Bücher zu nehmen! *wegrenn*
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 13. September 2013, 14:34:31
Ich glaub da schmeißt Kathrin noch eher mit Geschirr oder Blumentöpfen als dass sie Bücher durch die Gegend wirft!!  :zwinker:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 13. September 2013, 16:02:51
Ich glaub ich werd eh schon für die kleine Sünde bestraft- zumindest blutet es normalerweise nicht Stunden, wenn ich mir in die Zunge beiss... Bin grad echt am Überlegen, ob ich auf die Feier gehen soll- das Ding ist so dick, dass es beim Reden schon wehtut, an Essen mag ich gar nicht denken... Wie blöd kann man sein??  :heul:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 13. September 2013, 16:15:54
Ach Du ja, na Du machst ja Zeug  :wah:. Dann mal gute Besserung. Wie wär es mit Eiswürfel lutschen (zum Abschwellen und Blutung stoppen) und dann Arnika-Globuli.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 13. September 2013, 16:23:32
Ich hab leider nur Suppengemüse, Vanille-Eis und Butter im Gefrierfach gehabt und bis die Eiswürfel jetzt fertig sind, muss ich glaub los. Aber ich schau mal im Stall, was ich so an Globuli plündern kann. Ess ich halt nur Suppe und lispel Quasimodo-mäßig, ich kenn da eh niemand ausser der Braut. Wahrscheinlich deswegen der verzweifelte Versuch, mir eine gute Ausrede zu schaffen...  :hau:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 13. September 2013, 16:24:52
Egal, Suppengemüse in einer Gefiertüte kühlt genau wie ein Kühlakku ;-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 14. September 2013, 09:57:31
So, liebe Ratefüchse,
ich muss Euch jetzt auf Montag vertrösten. Heute und morgen haben wir auf dem Hundeplatz großes Pudeltreffen - da bin ich sozusagen dann mal weg  :zwinker:.

LG,
Christiane
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 15. September 2013, 22:05:44
Ich bin wieder da - also frohes Weiterrätseln .... :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 15. September 2013, 22:12:14
War das Buch, an das es dich erinnert hat, damals aktuell?

Konkreter, ist es in den 70ern erschienen?

Und wie war das Pudeltreffen?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 15. September 2013, 22:23:08
Nein, es war nicht aktuell - es stand in der Bibliothek meines Vaters.


Pudeltreffen war prima (fast) - wenn Du mehr wissen willst, soll ich im Huf,.... berichten?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 16. September 2013, 07:55:14
Hm, das kann ja wieder viel heissen...  :->

Ist eins der beiden Bücher verfilmt worden?

Beide?

Ist das neuere ein Mehrteiler/Teil einer Serie?

Und: Ja, unbedingt!  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 16. September 2013, 14:32:22
Das alte Buch wurde verfilmt, bzw. es gibt eine Miniserie (wobei ich nicht genau weiß welcher Teil der alten Buchserie da als Vorbild diente).

Das neue Buch gehört zu einer Serie und wurde nicht verfilmt.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 16. September 2013, 14:45:24
Miniserie klingt immer so nach BBC... Ist das ältere ein britischer Klassiker?

Ist die Serie, zu der das neuere gehört, abgeschlossen?

Oder ist sie noch im Wachsen?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 16. September 2013, 15:26:15
Ja.

Könnte sein es wird noch mehr Bände geben. Ich kenn aber das Ende des letzten herausgekommenen Buches nicht und weiß nicht, wie endgültig das Ende ist ;-).

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 16. September 2013, 15:45:12
Ist das gesuchte (neue) Buch von Terry Goodkind? ... ach nee, kann glaub ich nicht sein ..., aber trotzdem...
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 16. September 2013, 15:55:59
Bezaubernde Jeanny (gibt es da ein Buch von?) ...wobei das eher die alte Serie wäre...ach, Christiane, das Rätsel ist kompliziert...ich weiß gar nicht recht, wo und wie ich suchen soll  :heul:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 16. September 2013, 16:03:28
Noch zwei Ideen für die alte Serie, wobei ich jetzt nicht weiß, ob es da Bücher zu gibt:

captain Marvel
Pan Tau

Und um der Fragerei jetzt mal ne andere Richtung zu geben ... Fragen beziehen sich jetzt jeweils auf das gesuchte (neue) Buch:
Handelt es sich um einen Autor?
Eine Autorin?
aus den USA?

LG
KAthrin
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 16. September 2013, 16:04:10
Nein, nicht Terry Goodkind.

Auch nicht die bezaubernde Jeannie - hach, die würd ich gern mal wieder sehen  :->.

Und dass Du da nicht drauf kommst find ich jetzt total zum  :wieher:.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 16. September 2013, 16:04:55
Und dass Du da nicht drauf kommst find ich jetzt total zum  :wieher:.
Fackeln im Sturm?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 16. September 2013, 16:08:39
Und hier die Antworten zu Deinem letzten Post, Kathrin:

nein
nein (Pan Tau würd ich auch gern wieder gucken  :-))

Autorin

ja

nein, nicht Fackeln im Sturm (will ich weder sehen noch lesen  :->  (http://www.steffis-buecherkiste.de/forumbilder/wegrenn.gif))
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 16. September 2013, 16:14:54
Und dass Du da nicht drauf kommst find ich jetzt total zum  :wieher:.
Warum dass jetzt? Kenne ich die Serie? Mag ich die Serie? Mag ich das neue Buch?

Wahrscheinlich ist es so gar nicht meins und es irgendein Vampir-Kram...*grummel*
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 16. September 2013, 17:09:33
Nein, kein Vampirkram  - den les ich doch auch nicht  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 16. September 2013, 17:20:34
Hmmm, ich häng mal wieder an ner fixen Idee fest und sie muss raus damit ich sie los bin:

Tess d'Urberville  --> Shades of Grey von E.L. James?

Aber das würd deiner eigenen Forderung, empfehlenswerte Bücher raten zu lassen zuwiderlaufen oder?  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 16. September 2013, 17:49:53
Gut dass die fixe Idee raus ist - ist nämlich ein klares:

NEIN   :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 16. September 2013, 20:44:13
Gut. Dann schieß ich mich mal auf das ältere Buch ein...

Ist dessen Autor ein Mann gewesen?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 16. September 2013, 21:17:38
ja
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 16. September 2013, 21:27:47
Hat er im 19. Jahrhundert gelebt?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 16. September 2013, 21:43:54
nein  :nixweiss1:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 16. September 2013, 21:44:50
Im 20.?

Im 18.?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 16. September 2013, 21:52:12
ja

nein
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 16. September 2013, 21:57:09
Arthur Conan Doyle?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 16. September 2013, 22:17:48
nein


.... aber ich glaube, ich will hinterher mal gern wissen, an welche Buchpaare ihr bei Euren Vorschlägen und Fragen jeweils gedacht habt.  :kopfkratz: .
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 16. September 2013, 22:25:42
Ich denke grade nur, was das ältere sein könnte... Um das neuere kümmer ich mich später- wenns dann nicht schon wer anders hat.  :->

 Buddha of Suburbia? --- Naaaa, viel zu spät.  :rotwerd:

Wann ist es denn erschienen?

In den 60ern?

In den 50ern?

In den 40ern?

Oder älter?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 16. September 2013, 22:31:31
Ich denke grade nur, was das ältere sein könnte... Um das neuere kümmer ich mich später- wenns dann nicht schon wer anders hat.  :->

Ach so, Du hoffst dann also einfach, dass es zu dem Buch so ein neueres gibt wie es hier gesucht ist?!

Buddha of Suburbia? --- Naaaa, viel zu spät.  :rotwerd:
Nein

Wann ist es denn erschienen?

In den 60ern?
nein

In den 50ern?
ja

In den 40ern?

nein

Oder älter?
nein
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 16. September 2013, 22:34:51
Ich hoffe, dass ich dein Erinnerungserlebnis nachvollziehen kann, ja. Wenn du es hier als Tip reinstellst, kann's ja nicht so weit hergeholt sein, oder?  :->

Narnia?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 16. September 2013, 22:39:37
nein
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 16. September 2013, 22:58:31
Schade, hat so schön gepasst.  :heul:

Serie aus den 50ern, die als Miniserie verfilmt wurde... Britisch...

Ich glaub, ich steh grad auf dem Schlauch und muss erstmal drüber schlafen!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 16. September 2013, 23:00:29
yes, very british  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 16. September 2013, 23:05:30
Wodehouse ist zu früh, Herriot ist zu spät...  :gruebel:

*grummel*  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 16. September 2013, 23:07:22
Hm, vielleicht ist Wodehouse doch nicht zu früh- ist es der?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 16. September 2013, 23:11:04
Ins Blaue:

Ken Folett?   Wahrscheinlich bin ich auf dem falschen Dampfer

LG illi, die sozusagen hundemüde (somit langsam blöd) ist
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 16. September 2013, 23:12:13
woodhouse, herriot, folett  -  3x nein


Aber eine moderne Version vom Herriot fänd ich mal lustig. Wäre ich doch sehr gespannt, ob ich das auch so kenn  :->.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 16. September 2013, 23:24:02
Gibt's sogar...

[isbn]3499629534[/isbn]   [isbn]3548375022[/isbn]   [isbn]3853652042[/isbn]

Vom letzten sogar schon mehrere Bände. Aber bevor ich da Experimente mach, les ich glaub ich lieber die Herriot-Bücher selber nochmal, da weiß man, was man hat. Und jetzt rat ich wirklich morgen weiter, gute Nacht!

:winken:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 16. September 2013, 23:28:30
Hmm, die Klappentexte und Rezis bei a... machen mich jetzt auch nicht gerade an. Da stimm ich Dir zu und les oder guck lieber nochmal das Original mit H aus England  :->.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 16. September 2013, 23:33:54
Mönsch, da fällt mir wieder ein, dass ich da ja auch noch ein (hoffentlich) Schmankerl im SUB hab, das deutsche Äquivalent Dr Vlimmen... Hatt ich ganz vergessen, obwohl ich ihn so mühsam antiquarisch aufgespürt hatte.  :yahoo1:

Kennst du den?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 16. September 2013, 23:39:03
nein, aber das scheint ja fast mehr ein Krimi als ein Tierarztroman zu sein?! Ist das gut?

Ansonsten bleib ich wohl, was die Moderne angeht, doch beim Selbsterlebten ;-).
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 17. September 2013, 08:07:16
Das Haus am Eaton Place? Gibt's da ein Buch zu? Wäre jedenfalls very british.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 17. September 2013, 11:39:14
Aaah, ich wusst nicht, dass das auch schon so alt ist:

Gormenghast von Mervyn Peak?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 17. September 2013, 12:56:53
sorry, aber Euch beiden: nein
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 17. September 2013, 13:14:00
Mir ist auch immer noch nix eingefallen, woran einen das erinnern könnte.  :gruebel:

Vielleicht versuch ich's doch lieber gleich mit der neueren Serie:

Ist der erste Band nach 1999 erschienen?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 17. September 2013, 13:23:32
ja


.... bin echt erstaunt wie schwierig das anscheinend ist.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 17. September 2013, 13:26:48
So, dann man ich mal einen Rundumschlag durch meine Fantasy-Liste.

Eragon? --> nee ist Autor...nicht Autorin

Tochter des Windes (oder ein anderer Rhapsody-Band?) von Elizabeth Haydon?

Ein Teme-Buch von Naomi Novik?

Ein Sonea-Buch von Trudi Canavan?

Das Phantom von Susan Kay?

"Rabenzauber" von Patricia Briggs (oder was anderes von der Autorin)?

"Die Beschenkte" von Kristen Cashore?

Mehr fällt mir jetzt nicht ein...
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 17. September 2013, 13:28:26
nein (hab ich auch nicht gelesen)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 17. September 2013, 13:33:15
nein (hab ich auch nicht gelesen)

Bezog sich das auf Eragon? Habe den Beitrag grade noch einmal editiert...guck doch mal, ob da jetzt was dabei ist...
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 17. September 2013, 13:44:43
 :-)  Ja, das bezog sich auf Eragon und ich hab das wohl gerade gepostet während Du am ändern warst. Antwort auf den 'Rest' folgt sogleich...
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 17. September 2013, 13:47:18
So, dann man ich mal einen Rundumschlag durch meine Fantasy-Liste.

Eragon? --> nee ist Autor...nicht Autorin
Siehe oben - ist es nicht

Tochter des Windes (oder ein anderer Rhapsody-Band?) von Elizabeth Haydon?
nein (hab ich auch nie gelesen)

Ein Teme-Buch von Naomi Novik?
Ja!!!!! Nu ist die Frage welcher Band und ich fänd es schön, wenn Ihr auch das alte Buch rausfindet. Das ist aber Kür ;-) .

Ein Sonea-Buch von Trudi Canavan?

Das Phantom von Susan Kay?

"Rabenzauber" von Patricia Briggs (oder was anderes von der Autorin)?

"Die Beschenkte" von Kristen Cashore?
alle nein

Mehr fällt mir jetzt nicht ein...
muss ja auch nicht mehr  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 17. September 2013, 13:48:09
Drachenbrut?
Drachenprinz?
Drachenzorn?
Drachenglanz?
Drachenwacht?
Drachenflamme?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 17. September 2013, 13:49:07
o.k., ich geb mich geschlagen  :-) :

Drachenbrut
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 17. September 2013, 13:50:39
YEAH!!!!!

Teme! Teme! Teme!!!

Schade, dass ich Band 6 so sch... fand, irgendwie würde ich ja doch zugerne wissen wie es weitergeht...

Ich überleg mir dann mal was...Und die Kür überlasse ich mal Wing  :-> oder vielleicht finde ich es ja auch noch raus...
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 17. September 2013, 13:54:49
Okay...ich hab schon was...

Lecker!!!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 17. September 2013, 13:56:07
Ich sag aber gleich, ich sitze nicht bis heute nacht am PC um auf Eure Fragen zu warten...da müsst Ihr ggf. mit meinen Antworten auf morgen oder so warten...ich muss mich abends um meine Miezen kümmern...jetzt erst recht!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 17. September 2013, 14:00:14
Hm. Ich dacht grad, dass Drachenprinz einen vielleicht an Shogun erinnern könnte- aber das ist wieder zu spät. UND jetzt das falsche Buch.

Wie wär's mit Horatio Hornblower?

Und: Jetzt muss ich die Temeraire-Serie auch noch lesen...  :wah:

Mal nicht bis Mitternacht find ich gut- vielleicht komm ich dann auch mal früher ins Bett.  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 17. September 2013, 14:04:54
Und: Jetzt muss ich die Temeraire-Serie auch noch lesen...  :wah:
Zumindest mal die ersten Bände der Serie sind echt schön und Teme ist so ein Süßer!!!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 17. September 2013, 14:08:25
Zum Neuen:

Geh ich recht in der Annahme, dass es nicht wieder ein Kochbuch ist?

Ist es ein Roman?

Bezieht sich das Adjektiv überhaupt auf Essen oder eher auf was anderes?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 17. September 2013, 14:12:53
Geh ich recht in der Annahme, dass es nicht wieder ein Kochbuch ist?
Richtig - kein Kochbuch

Ist es ein Roman?
Ja

Bezieht sich das Adjektiv überhaupt auf Essen oder eher auf was anderes?
Essen - nein
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 17. September 2013, 14:16:46
Das Obsidianherz von Ju Honisch?

Weil Arpad der einzige ist, von dem du sowas in letzter Zeit gesagt hast...  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 17. September 2013, 14:19:05
Wie wär's mit Horatio Hornblower?

Und: Jetzt muss ich die Temeraire-Serie auch noch lesen...  :wah:

Mal nicht bis Mitternacht find ich gut- vielleicht komm ich dann auch mal früher ins Bett.  :->

Ja, den Hornblower hab ich gemeint :-) .

Temeraire hat mir auch super gefallen - der Anfang der Serie. Aber ich musste die jetzt nicht fertig lesen.

Wie jetzt, kriegst Du zu wenig Schlaf?  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 17. September 2013, 14:21:46
Wie jetzt, kriegst Du zu wenig Schlaf?  :->

Mit Nachmittagsnickerchen gehts immer. Aber das ist ja kein Dauerzustand.  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 17. September 2013, 14:24:33
Wenn Kathrin 'Lecker' schreibt - meint sie vermutlich einen Kerl  :teufel:.

Arpad - da kenn ich nur 'den Zigeuner' aus einer uralten Fernsehserie - aber der war damals auch lecker (fand ich damals  :-)).


Ansonsten rate ich mal: irgendwer aus der Rhapsody-Welt?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 17. September 2013, 14:25:02
Das Obsidianherz von Ju Honisch?

Nöö
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 17. September 2013, 14:25:39
Wenn Kathrin 'Lecker' schreibt - meint sie vermutlich einen Kerl  :teufel:.
Ist das ne Frage an mich?

Ansonsten rate ich mal: irgendwer aus der Rhapsody-Welt?
Nöö
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 17. September 2013, 14:41:14
Ja, wenn Du das so schreibst, dann frag ich doch lieber mal : meinst Du einen Kerl?  :->

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 17. September 2013, 14:47:27
Ja, wenn Du das so schreibst, dann frag ich doch lieber mal : meinst Du einen Kerl?  :->
Nöö
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 17. September 2013, 14:50:35
 :wieher: - da bin ich mal locker auf dem Glatteis abgeschmiert. Also ab ins Tierreich:

eine Katze?

ein Fabelwesen?

ein Wolf?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 17. September 2013, 14:52:54
Alles nöö, da war wing mit seiner Frage näher dran...habe die Frage wortwörtlich genommen...
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 17. September 2013, 14:59:06
Ach sooooo ...

also doch was mit Essen aber kein Kochbuch?!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 17. September 2013, 15:01:32
hmmmm, Essen ... wortwörtlich nein, aber im weitestens Sinne ja
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 17. September 2013, 15:11:56
Ist es denn ein Roman?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 17. September 2013, 15:13:39
Ja, es ist ein Roman
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 17. September 2013, 15:15:11
Gibt es in dem Roman leckere Rezepte, quasi in die Handlung eingebettet?

Oder wird darin von feinem Essen berichtet?

Oder klingt der Titel nach feinem Essen?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 17. September 2013, 15:22:33
Gibt es in dem Roman leckere Rezepte, quasi in die Handlung eingebettet?
Oh hups, nee, ich glaube nicht. Also zumindest mal nicht in dem Sinne, dass es hinten einen Anhang mit Rezepten oder so gibt. Ich glaube aber auch im Roman selbst waren jetzt keine wirklichen Rezepte, die man nachmachen könnte verhackstückt...

Oder wird darin von feinem Essen berichtet?
und noch mal..."feines Essen" im wortwörtlichen Sinne nein, im weiteren Sinne ja

Oder klingt der Titel nach feinem Essen?
und noch mal..."feines Essen" im wortwörtlichen Sinne nein, im weiteren Sinne ja
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 17. September 2013, 16:27:45

Ist der Roman in den 2000er Jahren geschrieben?

Ist der Roman von einer Autorin?

Handelt es sich bei dem Roman um das Genre "Historisches"?

Oder eher Fantasy?

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 17. September 2013, 16:57:23
@illi:

ja

ja

ja

nein
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 17. September 2013, 17:24:41

Ist der Roman dieses Jahr erschienen?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 17. September 2013, 20:33:14
Essen im weiteren Sinne...  :gruebel:

Getränke?

Gerüche?

Ist das Buch Teil einer Serie oder Reihe?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: uschi am 17. September 2013, 20:57:38
Gablé?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 18. September 2013, 08:49:23

Ist der Roman dieses Jahr erschienen?
nein
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 18. September 2013, 08:51:52
Essen im weiteren Sinne...  :gruebel:

Getränke?
Ja!

Gerüche?
auch, aber eher als Nebeneffekt

Ist das Buch Teil einer Serie oder Reihe?
nein, nicht wirklich
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 18. September 2013, 08:52:13
Gablé?
nöö
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 18. September 2013, 09:22:49
Kennen wir die Autorin?

Ist das Getränk Kakao?

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 18. September 2013, 09:47:34
Kennen wir die Autorin?
Ich kenne sie, ja. Was Euch alle betrifft, kann ich es nicht genau sagen, aber ich denke schon  :->

Ist das Getränk Kakao?
Ja, das könnte man wohl so sagen ... sehr lecker *mjammjam*
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 18. September 2013, 10:09:00
Dann tippe ich doch mal auf:

Der Kakao, die Liebe und der Tod von Susanne
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 18. September 2013, 10:39:32
Dann tippe ich doch mal auf:

Der Kakao, die Liebe und der Tod von Susanne
Falsch getippt, sorry :-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 18. September 2013, 10:43:51
Schachmatt, die Liebe und der Tod

gibt es auch noch ;-)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 18. September 2013, 10:48:35
Nö, auch nicht Christiane...

um nochmal auf die Frage zurückzukommen, ob wir die Autorin kennen...das "kennen" ist halt auch immer relativ.
heißt "kennen" - den Namen schon mal gehört gehabt zu haben oder
- schon mal ein Buch von ihr gelesen zu haben
- oder sie persönlich zu kennen...
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 18. September 2013, 10:51:04
Ich meinte in diesem Fall, dass wir sie aus dem Forum und (Du und ich und noch einige andere zumindest) auch persönlich kennen.

Also vermute ich aus dem was Du schreibst jetzt mal, dass es kein Buch von Susanne ist?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 18. September 2013, 12:07:02
Schokolade zum Frühstück von Helen Fielding?

[isbn]3442450608[/isbn]
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 18. September 2013, 12:42:58
Ich meinte in diesem Fall, dass wir sie aus dem Forum und (Du und ich und noch einige andere zumindest) auch persönlich kennen.

Also vermute ich aus dem was Du schreibst jetzt mal, dass es kein Buch von Susanne ist?
Richtig vermutet, kein Buch von Susanne.

Und zur ersten Frage, nein, ich kenne sie nicht persönlich, ich habe sie noch nie live und in Farbe erleben dürfen.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 18. September 2013, 12:43:18
Schokolade zum Frühstück von Helen Fielding?

[isbn]3442450608[/isbn]
nöö
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 18. September 2013, 13:02:21
o.k., dann vielleicht erstmal: ist die Autorin Deutsche?

Lebt sie in Deutschland?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 18. September 2013, 13:07:34
Ist ja auch nicht historisch...  :hau:

Göttertrank von Andrea Schacht?

[isbn]3442372186[/isbn]
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 18. September 2013, 13:30:59
Ist ja auch nicht historisch...  :hau:

Göttertrank von Andrea Schacht?

[isbn]3442372186[/isbn]

 :yahoo1: ja, genau dieses Werk habe ich auch gedacht  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 18. September 2013, 13:53:52
Ist ja auch nicht historisch...  :hau:

Göttertrank von Andrea Schacht?

[isbn]3442372186[/isbn]
Jup, genau das ist es! So ein schönes Buch und ich hab soooo viel Pralinen nebenbei gegessen... und so eine liebe Autorin...und ich behaupte jetzt auch einfach mal, dass ich sie ein wenig kenne, denn sie ist die Autorin, die mit Abstand die meisten LR in steffis-leserundenforum begleitet hat  :->

Dann mach mal weiter, wing  :knuddel:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 18. September 2013, 16:24:30

Glückwunsch lieber Wingfoot :yahoo1: :yahoo1:

Ich warte :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 18. September 2013, 16:44:09
Ok, dann mal los.

Es ist ein Krimi. Irgendwie.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 18. September 2013, 17:07:47

Wurde der "irgendwie"-Krimi von einem Autor geschrieben?

Ist er ein Teil einer Serie?

Wenn ja, ist es der erste Teil?

Wurde er in diesem Jahrhundert geschrieben und veröffentlicht?

Wenn Krimi, gibt es Totesopfer?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 18. September 2013, 19:42:29
Wurde der "irgendwie"-Krimi von einem Autor geschrieben?

Von einem männlichen? Ja.

Zitat
Ist er ein Teil einer Serie?

Nein. Ich dachte zwar, dass ein anderes Buch von ihm zumindest so eine Art Fortsetzung wäre, ist aber wohl doch nicht so.

Zitat
Wurde er in diesem Jahrhundert geschrieben und veröffentlicht?

Geschrieben bin ich nicht ganz sicher, veröffentlicht ja.

Zitat
Wenn Krimi, gibt es Totesopfer?

Es gibt eine Leiche, ja.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: uschi am 18. September 2013, 20:20:22
 Handlungsort deutsch?
Ein deutscherr Autor?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 18. September 2013, 20:55:20
wo befindet sich der Handlungsort?

Welche Nationalität hat der Autor?

Uschi, du musst die Fragen so stellen, dass sie mit ja/nein beantwortet werden können :-> das ist die einzige Regel- wusste ich auch anfangs nicht, deswegen gebe ich mein "Wissen" weiter :wieher:

LG illi
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 18. September 2013, 20:59:21

Spielt der Krimi in England?

Ist der Autor Brite?

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: uschi am 18. September 2013, 21:06:48
Danke, ach so ein Mist!  :wah:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 18. September 2013, 21:17:21
illi kriegt zwei Jas:

Schauplätze und Autor sind britisch/englisch.  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 18. September 2013, 21:35:38

Kennt jemand das Gefühl, wenn es dir auf der Zunge liegt und kurz bevor du es fassen kannst, ist es wieder weg :ausrast:  :umfall:

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 18. September 2013, 21:36:14
Danke, ach so ein Mist!  :wah:

 :knuddel:  :egal1:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 18. September 2013, 21:39:50

Arthur Doyle Sherlock Holmes?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 18. September 2013, 21:42:33
Nö. Der ist doch vieeeel älter.  :->

Und nicht nur "irgendwie" ein Krimi.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: illi am 18. September 2013, 21:47:32
Nö. Der ist doch vieeeel älter.  :->

Und nicht nur "irgendwie" ein Krimi.

Aber IRGENTWIE ein Krimi  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 18. September 2013, 23:29:10
Ich hab zwar so garkeine Idee aber ich frag trotzdem mal was  :->:

Du sagst, es ist nur irgendwie ein Krimi. Gibt es denn dann so einen klassischen Ermittler (Detektiv, Polizist, was auch immer)??

Kommen Tiere darin vor?

Ha, da hab ich doch gerade eine Idee ...
       ............ äh, nee, das war ja eine Autorin  :doof:.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 18. September 2013, 23:35:59
Es gibt einen Ermittler. Klassisch ist er allerdings insofern, dass er... anders ist. "Normal" waren die Klassiker Holmes und Dupin ja auch mitnichten.  :->

Zumindest ein Tier kommt vor, ja.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 18. September 2013, 23:41:14
Nur um sicher zu gehen: Ist das Tier der Ermittler?

Und wenn das ein 'nein' gibt:

Ist der Ermittler männlich?

Ist er speziell durch einen besonderen Charakterzug?

Spielt das Buch in einer bestimmten Ecke des Landes, sozusagen mit Lokalkolorit?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 19. September 2013, 09:57:24
Nur um sicher zu gehen: Ist das Tier der Ermittler?

Nein.

Zitat
Ist der Ermittler männlich?

Ja.

Zitat
Ist er speziell durch einen besonderen Charakterzug?

Ja.

Zitat
Spielt das Buch in einer bestimmten Ecke des Landes, sozusagen mit Lokalkolorit?

Bisschen. Aber das steht nicht so im Vordergrund und er fährt dann auch woanders hin.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 19. September 2013, 17:08:02
Spielt der Krimi in der Gegenwart?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 19. September 2013, 17:14:29
Ich hatte schon den Eindruck. Also, in seiner halt, von wegen Erscheiningsdatum und so. Aber das ist ja noch nicht so lang her.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 19. September 2013, 17:23:13
Wenn das Buch auch ein Einzelwerk ist, hat der Autor denn noch andere Bücher geschrieben?

Sind das auch Krimis?

Oder gehören die zu einem anderen Genre?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 19. September 2013, 21:35:18
Ja, der Autor hat auch noch andere Bücher geschrieben. Die sind allerdings, soweit ich das überblicke (ausser dem hier hab ich noch keins von ihm gelesen) noch weniger Krimis. Die meisten sind wohl Jugendbücher.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 19. September 2013, 21:43:20
Ist es dann vielleicht dies:

Der Tod ist ein bleibender Schaden von Eoin Colfer ?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 19. September 2013, 21:50:41
Nein. - Bissl Artemis Fowl hab ich schon gelesen.  :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 19. September 2013, 21:55:17
Schade eigentlich - weil ich dann so garkeine Idee hab.  :kopfkratz:
Na, vielleicht kommt mir ja mal jemand von den anderen zur Hilfe?!

Ich schnapp mir jetzt erstmal mein Buch ... ist nämlich grad so spannend ... und schmöker ein bisschen statt zu raten. :winken:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 20. September 2013, 17:26:35
Ok, dann halt ein ganz gewaltiger Tip, bevor ihr ganz die Lust verliert:

Es ist nur "irgendwie" ein Krimi, weil die gefundene Leiche ein Hund ist.

Na??? :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 22. September 2013, 13:45:28
Sooo, da bin ich wieder. Ich hab grad nicht sooo viel Zeit fürs Forum hier. Dazu kam, dass ich mit den Hinweisen zu diesem Buch so garnichts anfangen konnte. Aber nu hab ich ein bisschen nachgefroscht und hab einen Titel im Angebot, der auch noch nach einem Buch klingt, das spannend zu lesen wäre  :rollen::

WINTER IN MAINE - Liebe, Mord und ein toter Hund von Gerard Donovan
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 22. September 2013, 14:32:21
Wow, das klingt richtig spannend! Cool, dass du das gefunden hast, ist jetzt auf meiner Wunschliste. Aber das gesuchte Buch ist es leider nicht.

Hm. Ob du das wirklich nicht gelesen hast? Kann ich mir irgendwie gar nicht vorstellen. Es ist doch auch noch ein Pudel und auch sonst so ein gutes Buch.  :gruebel:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 22. September 2013, 15:14:44
Da bin ich ziemlich sicher dass ich das nicht gelesen hab. Ich denke, dass ich mich an eine Pudel-Leiche erinnern könnte. Sooo häufig kommen Pudel nu auch nicht vor in Büchern ;-).

.... WAH  :ausrast:, stopp, halt .... ich erinner mich an dies:

Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone von Mark Haddon

Das steht bei uns im Regal, ist kein wirklicher Krimi, ein tolles Buch und beginnt mit dem Tod des Nachbarpudels. Ist wohl einfach schon zu lang her, dass ich das gelesen hab  :rotwerd:.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 22. September 2013, 15:18:53
Na also.  :->

Ich hab ja auch "irgendwie" gesagt. Weil, es gibt ein Verbrechen und Christopher klärt es auf...

Will ich unbedingt mal wieder lesen! Ich war begeistert.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 22. September 2013, 21:13:48
Nun denn, wenn wir gerade bei etwas untypischen Krimis sind:

Das hier gesuchte Buch gehört auch in diese 'Kategorie'. Bin gespannt ob Ihr schneller drauf kommt. Ich hab ja beim vorherigen schön auf der Leitung gestanden  :-).
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 22. September 2013, 21:21:56
Ist es wieder ein tierischer Ermittler?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 22. September 2013, 21:22:54
Nein
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 23. September 2013, 17:17:16
Lässt sich das Buch auch einem anderen Genre zuordnen?

Oder wird es gar eigentlich einem anderen Genre zugeordnet?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 23. September 2013, 17:43:23
Noch zweimal nein  :nixweiss1:.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 23. September 2013, 20:03:06
Gehört dann vielleicht der Ermittler eigentlich einem anderen Berufsstand an? Also, anders als Polizist oder Privatdetektiv usw.? Archäologe, Bibliothekarin, Postbeamte oder so?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 23. September 2013, 22:23:23
ja
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 23. September 2013, 22:25:42
Einer der genannten?

Oder was anderes?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 23. September 2013, 22:27:54
 :-> was anderes
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 23. September 2013, 22:32:37
Magier?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 23. September 2013, 22:38:15
nein, nichts so 'mystisches'
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 23. September 2013, 22:43:53
Wird dann ein "normales" Schwerverbrechen aufgeklärt?

Mord?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 23. September 2013, 22:54:31
nein, kein Mord.
Ob das Verbrechen unter 'Schwer' fällt? Keine Ahnung wie das juristisch eingegrenzt ist  :kopfkratz:.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 23. September 2013, 22:57:48
Irgendwie drängt sich das grad auf, also noch ein Schuss ins Blaue, bevor ich ins Bett geh:

[isbn]3442373956[/isbn]
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 23. September 2013, 23:00:14
nein, das ist es ganz und garnicht.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 24. September 2013, 08:13:01
Schuss ins Blaue: "Momo"? (Zeitdiebe?)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 24. September 2013, 11:46:12
nein, Kathrin, das ist es nicht. Nu hat nur 'das Blaue' ein Loch  :zwinker: :->
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 24. September 2013, 12:41:00
"Sakrileg" von Dan Brown?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 24. September 2013, 12:48:07
nein, wieder nix. Und Deine Schiene ist wirklich total eisigkalt - Du hast bestimmt schon fast Eiszapfen an der Nase hängen. (http://www.smilies.4-user.de/include/Schilder/smilie_a_009.gif)
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 24. September 2013, 12:48:51
Gibt es überhaupt einen richtigen "Ermittler"?

Ist das Verbrechen irgendeine Art von Diebstahl?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 24. September 2013, 13:49:46
Zweimal ja!!  :bang:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: wingfoot am 24. September 2013, 14:02:16
Ist der Ermittler männlich?

Weiblich?

Wird etwas (geldmäßig) wertvolles gestohlen?

Oder eher kleine Sachen?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 24. September 2013, 14:02:55
Ja

Nein

Ja

Nein!!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 24. September 2013, 14:08:25
Autor?

Autorin?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 24. September 2013, 14:33:00
Autor
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 24. September 2013, 15:27:21
Handelt es sich um einen

deutschen Autor?

britischen Autor?

US-amerikanischen Autor?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 24. September 2013, 15:28:48
ein deutscher Autor ist es
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 24. September 2013, 23:29:07
Auf dass das Blaue ein weiteres Loch bekommt: Sebastian Fitzek.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 24. September 2013, 23:31:21
heieiei - demnächst gibt es hier eine neue 'sea of holes'  - hol schon mal einer die alten Beatles-Platten aus der Kiste  :->

kurz: nein, das der ist es nicht
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Kathrin am 25. September 2013, 07:53:51
Lebt der Autor noch?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 25. September 2013, 08:01:15
ja
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 25. September 2013, 20:40:47
Gehört er eher zur jüngeren oder zur älteren Generation? - Also ist er über... sagen wir mal 50 oder nicht?
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 25. September 2013, 22:45:51
Also .... jetzt überleg ich als erstes mal was ich von Deiner Definition von 'ältere Generation' halten soll  :hmschild:

und dann antworte ich: steeeeeiiiiinalt ist er  :asbachuralt:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Xandi am 26. September 2013, 16:20:05
 :wieher:
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 02. Oktober 2013, 23:18:36
Hallo liebe Rätselfreunde,

falls ihr noch Lust habt auf dies Rätsel dann könnt Ihr noch bis morgen Abend raten - danach bin ich dann erstmal für 14 Tage nicht online. Erst danach wird es hier weitergehen.
Falls Euch die Pause aber stören sollte, brecht dies Rätsel einfach ab und beginnt ein neues.

Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 03. Oktober 2013, 00:09:12
Also meinetwegen können wir hier weiter machen, oder auch zwischendurch was anderes.

Ich mach dann mal weiter und übersetze "Steinalt" jetzt mal mit "über70".
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 03. Oktober 2013, 00:18:03
Das gibt dann auch gleich ein JA!!
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Hans am 03. Oktober 2013, 22:54:49
:hmschild: deutscher Autor über 70... dazu fiel mir spontan Günther Grass ein. Aber ich bin mir bei dem Genre gerade nicht sicher. Ich weis nämlich nicht, ob Grass überhaupt sowas geschrieben hat, oder ob der nicht doch "nur" ... wie soll ich sagen ... Kulturgeschichte und Zeitgeist dokumentiert hat.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 03. Oktober 2013, 23:28:51
Nein, Grass ist es nicht.
Titel: Re: Welches Buch ist das?
Beitrag von: Christiane am 21. Oktober 2013, 00:45:53
So, ich bin dann wieder da und könnt Euch antworten falls Ihr Lust habt weiter zu rätseln...