Bücherforum

Allgemeines => Kaffeekränzchen => Thema gestartet von: Steffi am 12. Januar 2011, 19:55:39

Titel: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Steffi am 12. Januar 2011, 19:55:39
Hallo Ihr Lieben!

Ich hab mir überlegt, wir könnten hier doch noch ein allgemeines "was les ich grad"-Bücherkränzchen eröffnen. Die einzelnen "Aktuelles Lesefutter" Threads in den Untersparten können wir ja ruhig lassen, aber irgendwie kriegt man dann oft einiges nicht mit, weil man zum Beispiel kaum Fantasy liest und in diesen Bereich weniger reinschaut.

Außerdem würden wir automatisch ein bisschen zusammenrücken und hätten mehr "Berührungspunkte". Fände ich schön.

Wie gesagt, soll jeder da posten, wo er möchte, aber das hier könnte ja ein Plauderthread sein, ohne vorher groß darüber nachdenken zu  müssen, wo man den Lesestoff nun genau hinposten muss.

Liebe Grüße,
Steffi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Loomis am 12. Januar 2011, 21:00:37
weil man zum Beispiel kaum Fantasy liest und in diesen Bereich weniger reinschaut
:rotwerd: Das ist das einzige Unterforum in das ich reinschaue.  :->

Aber um was zum Thema beizutragen:
[isbn]3608936033[/isbn]
J.R.R. Tolkien - Die Kinder Húrins
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 12. Januar 2011, 22:15:46
Hi

 ich bin mitten im Kresley Cole und musste schon einige male laut lachen, über die Hörner streicheln bei einem Dämon,  ist wie
einmal in den "Schritt" fassen



[isbn]3802583248[/isbn]



bei mir ist das aber etwas mit einem sehr kurzen Verfallsdatrum, hält nur etwa 24 Stunden.  :zwinker:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 12. Januar 2011, 22:42:16
@ Loomis: Wie gefällt Dir das Buch denn? Das subbt bei mir noch rum....

Ich lese gerade [isbn]978-3401060675[/isbn].
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 13. Januar 2011, 08:06:08
Ich werde heute mit Stefanie Gerckes Buch "Schatten im Wasser" anfangen. Mir ist grade so nach Afrika und Wärme, außerdem liebe ich die Autorin und ihre Bücher. Und heute morgen habe ich zu meinem Entzücken festgestellt, dass "Schatten im Wasser" die Vor-vor-vor-vor-Geschichte zu "Ein Land das Himmel heißt" ist. Ich freu mich schon drauf.

[isbn]3453470249[/isbn]

lg
kathrin
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 13. Januar 2011, 09:23:25
@christiane: erzähl mal wie dir "Caravagio" gefallen hat. Es steht auch noch auf meiner Wunschliste  :->

@Kathrin: Von Stefanie Gericke hab ich auch noch was auf meinem SUB  :-> aber da zieht mich so gar nichts hin, ich wünsch dir viel Spaß in Africa  :schmusen:

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 13. Januar 2011, 09:44:23
Hallo

Super Idee Steffi.  :-B

Ich bin gerade dabei
[isbn]3492257399 [/isbn]

Ich liebe diese Autorin.

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 13. Januar 2011, 10:01:38
@ nirak: Ich bin inzwischen zu gut 3/4 durch den 'Caravaggio' durch. Es wird sicher nicht mein Liebling von Nicole Vosseler. Zum einen hab ich bei dem Titel wohl ein bisschen was anderes erwartet - nämlich mehr Infos, mehr Geschichte über den Maler und sein Leben. Das Buch behandelt nur einen kurzen Abschnitt zum Ende von Caravaggios Leben und er bleibt irgendwie eine Randfigur. Die Hauptgeschichte um Caterina und Riccardo, ist eine nette kleine Lovestory mit ein bisschen Abenteuerroman. Nicht schlecht, aber deutlich ein Jugendroman. Wenn man das weiß und darauf Lust hat ist es ein schön und flüssig geschriebenes Buch, das sich gut wegliest. In wie weit es im Nachwort noch Infos gibt kann ich Dir noch nicht sagen - das heb ich mir lieber fürs Ende auf....

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Loomis am 13. Januar 2011, 10:52:47
@ Loomis: Wie gefällt Dir das Buch denn? Das subbt bei mir noch rum....

J.R.R. Tolkien - Die Kinder Húrins
Mir gefiel das Buch gut. Allerdings hat es ja schon einen etwas eigenen Erzählstil. Etwas distanziert und nicht so detailreich wie "Der Herr der Ringe" zum Beispiel. Andererseits ist es aber dafür auch nicht so langatmig. In "Die Kinder Húrins" werden ja auch 30 Jahre oder so erzählt, allerdings in nur knapp 300 Seiten. Es liest sich halt eher wie eine alte Sage als wie ein moderner Roman.

Die Geschichte an sich kam ja übrigens schon im Silmarillion vor, dort allerdings nur in einer Kurzversion von etwa 30 Seiten.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 13. Januar 2011, 11:17:48
Hallo

Super Idee Steffi.  :-B

Ich bin gerade dabei
[isbn]3492257399 [/isbn]

Ich liebe diese Autorin.

Xandi

das hab ich erst vor einigen Wochen gelesen und hat mir sehr gut gefallen, fast besser als marianna

LG Carola
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 13. Januar 2011, 12:37:37
@Nirak: ja, ich weiß, dass Du was von ihr auf dem SUB hast. Hattest Du schon mal was von ihr gelesen oder wäre das dann Dein erstes? Ich war anfangs auch total skeptisch, zumal es ein Geschenk von meinen Arbeitskollegen war, die so gar keine Ahnung von meinem Lesegeschmack damals hatten und dann hab ich irgendwann nach Jahren angefangen und bin total begeistert gewesen. Insofern kann ich Stefanie Gercke echt nur empfehlen. Mich zieht es ja hingegen dann weniger nach Neuseeland oder Australien  :rotwerd:

lg
kathrin
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Jenny1980 am 13. Januar 2011, 13:04:46
@ Steffi
Ich finde die Idee auch super. Dann bekommt man vielleicht auch mal Lust, was ganz anderes zu lesen, als das, was man sonst immer liest, weil man in diesem Thread drauf aufmerksam geworden ist.

Also ich lese zur Zeit:

[isbn]978-3570307038[/isbn]

Gruß

Jenny
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Steffi am 13. Januar 2011, 13:14:25
Hallo Ihr Lieben!

Schön, dass meine Idee gefällt. :-)

Ich lese grad ehm...ja...mehreres!  :rollen:

Einmal:

[isbn]3401063480[/isbn]

Das gefällt mir bis jetzt wieder gut, auch wenn ich anfangs unglaubliche Schwierigkeiten hatte, in das Buch reinzukommen, denn "Smaragdgrün" ist zwar der dritte Band einer Trilogie, aber irgendwie auch wieder nicht. Normalerweise ist es ja so, dass bei Trilogien jeder Band zumindest ein wenig in sich abgeschlossen ist. Bei dieser Trilogie ist es aber eigentlich so, dass es EIN großes Buch ist, welches einfach an zwei Stellen aufhört. Also nach Band 1 und nach Band 2. Und da jetzt zwischen Band 2 und 3 ein Jahr gelegen hat, muss ich erstmal wieder die ganzen Geschehnisse auf die Kette kriegen. Ich beneide jeden, der die Trilgoie erst jetzt endeckt und am Stück lesen kann, denn sie ist wirklich ganz zauberhaft geschrieben.

Dann lese ich noch:

[isbn]3426283417[/isbn]

Gefällt mir außerordentlich gut, aber leider habe ich es im Dezember angefangen und da hatte ich so gut wie keine Zeit zu lesen, deswegen hänge ich da grad. Ich werd es aber nach dem Gier auslesen und freue mich schon auf die Fortsetzungen

und dann noch:

[isbn]3492259243[/isbn]

Total interessantes Buch, welches ich den ganzen Dezember über in meiner Tasche mit zur Arbeit geschleppt habe und keine einzige Seite geschafft habe. Auch dieses Buch wartet darauf zu Ende gelesen zu werden.

Liebe Grüße,
Steffi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Loomis am 13. Januar 2011, 13:21:45
Bei mir stellt sich ja die Frage, was ich als nächstes lesen soll. Am 11. Februar geht eine neue Leserunde los (Tobias O. Meißner - Im Zeichen des Mammuts 6). Bis dahin brauche ich noch was.
Vielleicht Herman Melville - Moby Dick? Das wäre mal ein Klassiker. Oder doch Conan 2 von Robert Howard? Oder UBIK von Philipp K. Dick.  Oder ein paar Stories von H.P. Lovecraft. Da habe ich eh schon mal angefangen. Oder was von David Gemmell, da habe ich ja auch noch 12 ungelesene oder so.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 13. Januar 2011, 14:18:07
@Kathrin: es wäre mein erstes Buch von ihr und irgendwann werde ich es auch lesen, nur im Moment bin ich fest in der Hand der Dänen  :->

Mein Schwert kann mir die ganze Welt erobern. Uhtred, der Krieger, hat in der Schlacht von Ethandun das letzte englische Königreich gerettet. Nun kehrt er zurück in seine vom Krieg erschütterte Heimat. Tritt ein in den Dienst König Guthreds von Northumbrien, den er selbst aus dänischer Gefangenschaft befreit hat. Doch sein neuer Herr verrät ihn. An die Ruder eines Sklavenschiffs gekettet, beginnt für Uhtred eine Reise ins Ungewisse. Wird er je wieder englischen Boden betreten?

[isbn]978-3499245381[/isbn]

nachdem ich Band 2 vorhin beendet habe, muß ich einfach wissen wie es weitergeht.   :->

@Steffi: ich finde diesen Thread auch klasse  :schmusen:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 13. Januar 2011, 14:21:46
[isbn]3492259243[/isbn]

Total interessantes Buch, welches ich den ganzen Dezember über in meiner Tasche mit zur Arbeit geschleppt habe und keine einzige Seite geschafft habe. Auch dieses Buch wartet darauf zu Ende gelesen zu werden.

Hallo Steffi,

das klingt total interessant. Erzähl doch mal weiter wie es Dir gefällt wenn Du es fertig gelesen hast.

LG, Christiane
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 13. Januar 2011, 15:03:46
@Carola: Ja der gleichen Meinung bin ich auch. Obwohl mir Mariana ( das ich auch vor einigen Wochen gelesen hab) schon so gut gefallen hat.
Um die 150 Seiten muß ich noch lesen.
Und bis auf das, das in Lissabon spielt, hab ich alle Bücher von ihr.

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: AnjaB am 13. Januar 2011, 20:49:22
Angeregt Durch einige Posts von Steffi
habe ich mich mal wieder ins Leserundenforum verlaufen und darauf hin mit

[isbn]9783802582646[/isbn]

angefangen ...

LG
AnjaB
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Steffi am 13. Januar 2011, 20:52:33
Huhu Anja!

Oh - da wünsch ich Dir ganz viel Spaß. Ich lieber Holmes und Watson, aber lass Dich überraschen.  :->

Vielleicht magst Du ja beim zweiten Band bei unserer Leserunde mitmachen, wenn Dir der erste Band gefällt.

Liebe Grüße,
Steffi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 14. Januar 2011, 13:39:35
Hallo

Mein neues
[isbn]3404161521[/isbn]

Und ich hoffe, daß ich bis Montag fertig bin, weilichhab ja Streß

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 14. Januar 2011, 14:04:58
Hallo Ihr Lieben,

meine aktuelle Lektüre sind folgende Bücher:

Nancy Atherton: Tante Dimity und der geheimnisvolle Brief

Der so und sovielte Teil der Tante Dimity Reihe. Das Buch lese ich gerade in einer LR mit Silke. Die Bücher laufen irgendwie alle immer recht ähnlich ab und sind so ganz nett zu lesen, wobei ich immer etwas Pause zwischen den einzelnen Bände brauche.

und

Die Herzensbrecherin: Roman von Susan Elizabeth Phillips

[isbn]3442362903[/isbn]

Das Buch ist irgendwie eher enttäuschend, i.d.R. sind die Bücher von SEP richtige Sogbücher für mich. Aber durch dieses Buch quäle ich mich ein wenig, mal schauen ob es nachdem ersten Drittel noch etwas an Fahrt zunimmt und sich besser liest.

@Steffi: Die Idee finde ich i.ü. super, so quatschen wir vielleicht auch noch ein wenig mehr miteinander über unsere Bücher.
Lustig, Deine Beiden ersten Bücher habe ich gerade als letztes gelesen. "Schattenstunde" wird zum Schluß immer spannender und ich hätte mir direkt den zweiten Teil besorgt, wenn ich jetzt nicht zuerst meine LR gehabt hätte. Da das Buch sehr spannend endet. Ich bin gespannt wie Du es am Ende finden wirst.


@Xandi: Die Bücher von Kerstin Gier lese ich super gerne, wobei Dein aktuelles Buch noch auf meinem SUB liegt.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: jaqui am 14. Januar 2011, 14:23:36
Hallo,

nach drei Krimis und einem Mystery-Thriller greife ich nun nach einem SF-Roman:

Robert Charles Wilson - Quarantäne [isbn]3453523164[/isbn]

Inhalt: Der Journalist Chris Carmody begibt sich ins Niemandsland von Minnesota, um eine Reportage über „das Auge“ zu schreiben: Ein Quantenteleskop, mit dessen Hilfe man unbemerkt das Leben auf einem Millionen Lichtjahre entfernten Planeten beobachten kann. Kurz nach seinem Eintreffen verhängt das Militär jedoch eine Quarantäne über die gesamte Einrichtung. Offensichtlich fürchtet man, dass eine Bedrohung von der Maschine ausgehen könnte, die inzwischen so komplex ist, dass nicht einmal ihre Erfinder sie mehr begreifen.

Katrin
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: uschi am 14. Januar 2011, 16:54:51

Dann lese ich noch:

[isbn]3426283417[/isbn]

Gefällt mir außerordentlich gut, aber leider habe ich es im Dezember angefangen und da hatte ich so gut wie keine Zeit zu lesen, deswegen hänge ich da grad. Ich werd es aber nach dem Gier auslesen und freue mich schon auf die Fortsetzungen


Hi Steffi,

ich habe gerade den 2. Band "Seelennacht" gelesen, boah, auch sehr spannend und richtig gut. Passt mir nun gar nicht, dass ich erst wieder einige Monate warten muss, bis Höllenglanz erscheint. Es lohnt sich also, dass du ganz schnell Band 1 weiter liest.  :->

LG Uschi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 14. Januar 2011, 19:40:49
Jetzt gerade auf Seite 187 ....

[isbn]3802583833[/isbn]


noch ist es etwas unspektakulär, aber ich denke es wird bald wieder sehr spannend, da es um die gefangenen Stammesgefährtinnen geht...

Carola
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 15. Januar 2011, 17:23:48
Ich beginne Heute mit diesem Buch in einer LR auf der Buchcouch

[isbn]978-3-404-16326-7[/isbn]

Böhmen 1572. In einem halb zerstörten Kloster wird der achtjährige Andrej Zeuge eines schrecklichen Blutbads. Zehn Menschen, darunter auch seine Eltern, werden brutal ermordet. Andrej kann fliehen und nimmt eines der am besten gehüteten Geheimnisse der Kirche mit sich: das Wissen um die Existenz des Codex - der Teufelsbibel. Ein Dokument, das drei Päpste dasLeben kosten und die Macht haben soll, das Ende der Welt einzuläuten. Sieben schwarz gekleidete Mönche haben geschworen, das Geheimnis der gefährlichen Handschrift zu behüten. Wer zu viel darüber weiß, muss sterben. Denn der Codex, so heißt es, stammt aus der Feder des Teufel...
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 15. Januar 2011, 19:03:06
@Uschi: Da habe ich mich die ganze Zeit selbst gebremst und jetzt .... mußte ich mir doch Seelennächte kaufen  :flirt:. Aber diese Worte waren einfach zu reizauslösend bei mir "boah, auch sehr spannend und richtig gut". Ich gebe also Dir einfach mal die Schuld an meinem ersten Buch in diesem Jahr  :teufel: :flirt: :schmusen:.

@Carola: Den Anfang fand ich auch etwas zäh, aber das Buch liest sich dann doch recht gut. Ich finde es nur schade, daß man noch nicht Alles über die Fähigkeiten und die Veränderungen von Jenna erfährt. Ich hoffe nur, daß es in den anderen Bänden damit noch weiter geht.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: uschi am 15. Januar 2011, 19:50:36
Ich gebe also Dir einfach mal die Schuld an meinem ersten Buch in diesem Jahr  :teufel: :flirt: :schmusen:.
Liebe Grüße
Susanne

Liebe Susanne, diese Schuld nehm ich gern auf mich!  :-> Aber ich denke, dir wird die Story bestimmt auch gefallen, das Doofe ist nur, nun beginnt die Wartezeit wieder, Höllenglanz erscheint dann ja im Juni.

Die Herzensbrecherin von SEP habe ich auch noch auf meinem SUB liegen, ich weiß nicht, mich kann SEP schon etwas länger nicht mehr so richtig begeistern. Ich lasse inzwischen schon die Finger von den Neuerscheinungen. Außer es würde hier über den grünen Klee gelobt.

Mann, ich müsste ja auch schon längst mal wieder beichten, in letzter Zeit habe ich kräftig zugeschlagen.  :rotwerd: Nachdem ich bis gestern Nacht noch "Magisches Blut" verschlungen habe (einfach genial!!!), beginne ich nun mit:

[isbn]3764503661[/isbn]

LG Uschi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 15. Januar 2011, 20:49:45
Hallo zusammen,
ich lese gerade
Margaret George "Ich, Heinrich VIII"
[isbn]3404163540[/isbn]

Ich hab es mi genommen nachdem ich "Die Tudors" mit Männe geschaut habe, aber ich beginne mal wieder zu schwächeln, obwohl ich mir fest vorgenommen habe die über 1000 Seiten zu schaffen! Eigentlich ist es ja super geschrieben und ich hatte auch mal wieder Lust auh was historisches! Viele eurer Bücher kenne ich, manche sind schon wieder auf meine Liste gewandert  :rollen:

Liebe Grüße,
Meike
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 15. Januar 2011, 21:22:41
@Meike:  Ich meine mich erinnern zu können, daß Du an dem schon beim Forumstreffen gelesn hast.  :kopfkratz:
Also, wenn ich soo lang brauch für ein Buch, dann geb ich es weg.
Ich bewundere Dein Durchhaltevermögen und wünsche Dir gutes Gelingen. Und daß es sich auch auszahlt.   :-B

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 15. Januar 2011, 23:36:19
Da ich im Moment sehr viel Lesezeit habe, habe ich heute Abend gleich noch mit diesem Buch begonnen und schon die ersten 100 Seiten gelesen  :->

[isbn]978-3404150571[/isbn]

@Meike: Erzähl doch mal wie dir der Heinrich gefallen hat. Ich habe von Margret George noch "Maria Stuart" auf meinem SUB liegen.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 16. Januar 2011, 20:42:37
@Xandi: Ich hab es dann abgebrochen und jetzt vor einer Woche oder so wieder angefangen. Sooooo lange würde ich ein Buch nie hier liegen haben  :-> Aber ich hatte damals keine Lust mehr dazu und jetzt war mir danach und ich hoffe, dass ich dieses Mal durchhalte!  :festknuddel:

@Nirak: Mache ich, wenn ich es mal durch habe  :zwinker:

LG,
Meike
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 16. Januar 2011, 22:15:56
'Heinrich VIII' hab ich vor längerem gelesen. Für mich ein zwispätliges Buch: einerseits ein interessantes Leben, das hier ausführlich nacherzählt wurde und aus dem ich eine Menge über diesen Herrscher gelernt hab; andererseits fand ich es stellenweise schon ziemlich langatmig und für meinen Geschmack hätte man das Buch locker um 1/3 kürzen können.

Nun bin ich gespannt, wie es Dir gefällt, Meike.

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Steffi am 17. Januar 2011, 01:20:47
Hallo Ihr Lieben!

Ich habe das Buch gelesen, da war ich glaube ich 17 und ich habe es geliebt und es hat eigentlich bei mir die Liebe zum historischen Roman geweckt. Ich fand das Buch total spannend und wunderbar geschrieben.

Letztes Jahr ich habe ich es noch mal angefangen (zusammen mit Meike) und obwohl ich es wieder wunderbar fand, bin ich irgendwie hängen geblieben.

Manchmal denke ich mir, ich habe damals anspruchsvoller gelesen, als heute. Vielleicht weil ich auch heute mehr lese und so einen riesigen SUB. So was wie einen SUB kannte ich damals nicht und den hatte ich nur nach Geburtstagen! *GG*

Liebe Grüße,
Steffi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 17. Januar 2011, 08:08:10
@Nirak: Cornwell und ich werden nie (wieder) zusammenkommen...*wegrenn*
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 17. Januar 2011, 08:12:48
'Heinrich VIII' hab ich vor längerem gelesen. Für mich ein zwispätliges Buch: einerseits ein interessantes Leben, das hier ausführlich nacherzählt wurde und aus dem ich eine Menge über diesen Herrscher gelernt hab; andererseits fand ich es stellenweise schon ziemlich langatmig und für meinen Geschmack hätte man das Buch locker um 1/3 kürzen können.
Ich bin fast der gleichen Meinung wie Christiane...ich glaube nicht, dass ich es kürzer gewollt hätte, aber irgendwie war ich (wie so oft bei Margaret George) nicht nahe an den Figuren dran. Ich finde sie erzählt immer mit ziemlichen Abstand. Dieses grottige Helena-Buch war zwar noch schlimmer als Heinrich VIII, aber Maria Stuart habe ich gern gelesen und am besten fand ich "Kleopatra". Das hab ich geliebt!!!

Zitat von: Steffi
Manchmal denke ich mir, ich habe damals anspruchsvoller gelesen, als heute.
@Steffi: das ist lustig, ich habe das Gefühl, dass ich heute anspruchsvoller lese als früher. Ich bin wirkllich nur noch sehr schwer zufrieden zustellen.

lg
kathrin
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 17. Januar 2011, 10:39:20
Hallo  :heul:

Kennt ihr den Film "Hocus Pocus" mit Bette Mittler? Wo die 3 Hexen an Halloween aus der Hölle zurückkommen, weil eine jungfrau die Schwarzflammende Kerze angezündet hat?
Da gibt es eine Szene, wo sie am Fenster ihres Hexenhauses steht und ganz verzweifelt nach ihrem Buch ruft. Mit dem Leben schon abgeschlossen, traurig und in den höchsten Tönen ruft sie dann : "Buu-uuuch".  :tempo:
Genauso könnt ihr euch jetzt mich vorstellen!!!
Ich warte verzweifelt auf den Postboten.  :heul:    :doof:

Und wenn ich es dann hab, dann könnt ihr euch noch vorstellen, wie ich gebückt in einer Ecke hock, mit wahnsinnigem Blick und "Mein Schatz" hauche.
 :->
Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 17. Januar 2011, 11:36:05
@ Xandi: Ich kenne den Film und ich weiß genau wie du dich gerade fühlst   :trost:  :schmusen:

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 17. Januar 2011, 21:06:34
 :ausrast:  Ich habs!!!!

Hallo Leute, der Postler hats mir vor die Tür gelegt.

[isbn]3802583426[/isbn]
bin schon dabei

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Jenny1980 am 18. Januar 2011, 07:50:22
Ich habe gestern dazwischen geschoben:

[isbn]978-3442365319[/isbn]
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 18. Januar 2011, 09:16:50
Ich lese derzeit diesen Krimi, der 1911 in Ludwigshafen spielt:

[isbn]978-3897056381[/isbn]
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: jaqui am 18. Januar 2011, 12:17:16

Hallo Leute, der Postler hats mir vor die Tür gelegt.

[isbn]3802583426[/isbn]
bin schon dabei

Na dann, viel Spaß dabei  :->

Katrin
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hundetier am 18. Januar 2011, 12:50:42
momentan lese ich die Teufelsbibel (LR bei der Buchcouch)
[isbn]3-404-16455-5[/isbn]

und dann hab ich mir das hier als Zweitbuch geschnappt (um ins Englische wieder reinzukommen, möchte für Februar (Eragon) halbwegs fit sein)
[isbn]1-402-21888-5[/isbn]
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Steffi am 18. Januar 2011, 12:55:17
wimmer...von Helen Hollick gab es vor Urzeiten mal die ersten zwei Bände ihrer Arthus-Trilogie bei Heyne und dann haben die Deppen den dritten Teil nie übersetzt.  :schrei:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hundetier am 18. Januar 2011, 13:05:16
 :wah: Und ich dachte, die wären nie übersetzt worden. Deshalb (und nur aus diesem Grunde) hab ich sie mir im Original gekauft. Aber es ist ja auch echt doof, daß die Verlage die Reihen immer wieder einstellen (so wie kürzlich die Niccolò-Reihe von Dorothy Dunnett).  :doof:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Steffi am 18. Januar 2011, 13:46:18
Also das mit Hollick ist auch schon ewig her. Irgendwann in den 90ern. Da war es mit dem Internet auch noch nicht so, dass man den Verlag mal kurz bei Facebook fragen konnte, ob da nix mehr kommt.  :->

Bei Dunnett hat der Verlag einfach unglaubliche Fehler gemacht. Null Werbung im stationären Buchhandel und wenn Du eines der Bücher kaufen wolltest, musstest Du es bestellen, weil die Buchläden es nicht vorrätig hatten. Irgendwann wurde die ganze Rehe dann einfach nicht mehr finanzierbar.

Und damit hat Dunnett ihren finalen Todesstoß in Deutschland bekommen. Die übersetzt nun wirklich kein Mensch mehr.

Liebe Grüße,
Steffi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hundetier am 18. Januar 2011, 15:09:12
Ich bin erst relativ spät auf die Bücher aufmerksam geworden. Da waren schon Abbruch-Gerüchte im Umlauf, also hab ich mir die Bücher auch nicht gekauft. Erst vor kurzem hat Jokers alle 5 auf Deutsch erschienen Bände recht günstig verscherbelt, da hab ich zugeschlagen. Ob ich dann noch Band 6-8 im Original lese, weiß ich noch nicht; meine Englischkenntnisse reichen dafür wahrscheinlich eh nicht ganz.

Früher hab ich mir auch nur Bücher aus der Buchhandlung bzw. aus der Bücherei geholt, maximal noch kurz was nachgefragt. Erst seit DSL verfügbar ist (vorher war schon der Mailversand Glückssache  :->), und ich ständig im Internet rumhänge (das Angebot hat sich aber auch stark verbessert), bekomme ich gewisse Dinge erst mit. Die letzten Jahre treibe ich mich bewußt in Foren bzw. auf Blogs rum, um Neuigkeiten aufzuschnappen.  :-> Mit Facebook hab ich mich noch nicht angefreundet, das ist mir irgendwie suspekt  :rollen:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: uschi am 18. Januar 2011, 15:36:46

Und damit hat Dunnett ihren finalen Todesstoß in Deutschland bekommen. Die übersetzt nun wirklich kein Mensch mehr.

Liebe Grüße,
Steffi

Leider! Sehr bedauerlich, so werde ich nie das Ende selbst lesen, gottlob hat mir vom Ende Grisel davon eine Kurzfassung geliefert.  :->

Seit gesten lese ich dieses Buch:

C. L. Wilson - Die Königin der Seelen
[isbn]3404187601[/isbn]

Die Tairen Soul Pentalogie ist einfach der Hammer, liest die hier noch jemand?

LG Uschi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hundetier am 18. Januar 2011, 16:48:57
gottlob hat mir vom Ende Grisel davon eine Kurzfassung geliefert.  :->

Die Berling-Grisel? Da muß ich mich ja gleich mal auf die Suche machen, denn ich denke nicht, daß ich die Bände auf Englisch schaffe. Danke für den Tip.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 18. Januar 2011, 19:14:47
Hallo Ihr Lieben,

@Xandi: Dann wünsche ich Dir viel Spaß mit dem Buch und freu mich für Dich, daß Du nicht mehr sehnsüchtig am Fenster auf Deinen Postboten warten mußt. Ich werde es mir auch bald kaufen, aber erst einmal habe ich noch zwei Bücher bei mir liegen, die ich zu erst lesen wollte.

@Uschi: Noch habe ich die Reihe nicht angefangen zu lesen, aber ich habe den ersten Teil noch auf meinem SUB liegen. Auch wenn er zumindest vom Cover nicht wirklich etwas gemeinsam mit den anderen Büchern hat.

Meine aktuelle Lektüre ist dieses Buch:

Abby Cooper: Detektivin mit siebtem Sinn von Victoria Laurie

[isbn]3802582837[/isbn]

Inhalt
Als professionelles Medium kommuniziert Abby Cooper mit der Welt der Geister, um ihren Klienten die Zukunft vorherzusagen. Da wird eine ihrer Klientinnen tot aufgefunden, und der gut aussehende Kommissar Dutch stattet Abby einen Besuch ab, um sie zu dem Mordfall zu befragen. Zwischen beiden fliegen augenblicklich die Funken. Das einzige Problem dabei: Dutch glaubt nicht an Übersinnliches. Abby beschließt, auf eigene Faust die Ermittlungen aufzunehmen und gerät dadurch schon bald in höchste Lebensgefahr. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, der sie immer wieder mit dem charmanten Dutch zusammenführt ...

Dinge über "Medien" oder heißt es Mediums oder Medii (sucht Euch einfach eine Variante aus)? Lese ich super gerne und finde es immer wieder spannend. Auch wenn diese Geschichte natürlich absolut der Fiktion entspringt.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: uschi am 18. Januar 2011, 20:28:50
gottlob hat mir vom Ende Grisel davon eine Kurzfassung geliefert.  :->

Die Berling-Grisel? Da muß ich mich ja gleich mal auf die Suche machen, denn ich denke nicht, daß ich die Bände auf Englisch schaffe. Danke für den Tip.

Oh jeh, du Ärmste, da wirst du leider gar nix finden, Grisel, hat mir alles per Mail erzählt.  :-> Die Auflösung der Geschichte kann man nicht hier öffentlich reinstellen, sonst verdirbt man ja denen den Spaß, die die Bücher noch auf englisch lesen wollen.

Ich habe gerade nachgeguckt, ich habe die Mail noch nicht gelöscht, wenn du willst kann ich dir per Mail eine Zusammenfassung von den letzten 3 Bänden (6-8) schicken.

LG Uschi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: uschi am 18. Januar 2011, 20:38:50

@Uschi: Noch habe ich die Reihe nicht angefangen zu lesen, aber ich habe den ersten Teil noch auf meinem SUB liegen. Auch wenn er zumindest vom Cover nicht wirklich etwas gemeinsam mit den anderen Büchern hat.

Liebe Grüße
Susanne

Susanne, ich kann dir nur raten, bald mit dem 1. Band zu beginnen. Ich finde diese Pentalogie einfach nur supergut. Stimmt, mit dem ersten Cover hat sich der Verlag ziemlich vertan, hat nach ziemlichen Druck der Leser dann die Richtung schleunigst geändert, nun passen die Cover!

LG Uschi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hundetier am 18. Januar 2011, 20:49:54
Ich habe gerade nachgeguckt, ich habe die Mail noch nicht gelöscht, wenn du willst kann ich dir per Mail eine Zusammenfassung von den letzten 3 Bänden (6-8) schicken.

Das wäre echt lieb von dir, ich schick dir gleich noch ne PN mit meiner Mail-Adresse.

Ein bißchen was habe ich auf die Schnelle gefunden, allerdings weiß ich nicht, ob es vollständig ist. Bei den Eulen gabs/gibts ne Leserunde zu allen Bänden.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Grisel am 18. Januar 2011, 20:58:17
Die Berling-Grisel? Da muß ich mich ja gleich mal auf die Suche machen, denn ich denke nicht, daß ich die Bände auf Englisch schaffe. Danke für den Tip.

Berling-Grisel?  :-)
Schön, danke, das gefällt mir!

@Hundetier: Wo habe ich Dich angeberlingt?  :->

Zu Dunnett. Wenn sich doch jemand drüber trauen möchte, sind wir "Dunnetties" immer gern bereit, zu helfen. In einem anderen Forum hatte ich eine Leserunde, bei der wir bis Band 7 gekommen sind und gerade - eigentlich schon seit einem Jahr! - versuchen, eine für Frühling zum letzten Band, "Gemini" auf die Beine zu stellen. Individualisten oder Leute, die sich durch die anderen lesen wollen, können auch immer im Dunnett-Forum nachfragen.

Klar war das ein Bärendienst, den Klett-Cotta ihr in D erwiesen hat, aber ein paar haben sich ja doch zu den Originalen gewagt und Englisch ist sie ja ohnehin um Eckhäuser, was sage ich, Kleinstädte! Großstädte! besser.
Und der erste Bärendienst, der von rororo, war es, der mich einst nach jahrelangem, heftigstem Widerstand zur mittlerweile überzeugten Englischleserin gemacht hat. Danke, Bär!  :->
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hundetier am 18. Januar 2011, 21:21:15
Hallo Grisel,
das war bei den Eulen (dort bin ich als "Sanne" unterwegs, allerdings fast nur als Mitleser). Da hast du ja schwer Werbung für Berling gemacht - und bei mir warst du erfolgreich. Ich hab zwar noch nicht alles verstanden, aber deine Postings bei den LR waren echt hilfreich. Und irgendwann gibts nen ReRead.
Hollicks "The Kingmaking", das ich heute begonnen habe, war ebenso eine deiner Inspirationen, da war mal so ein toller Arthur-Thread  :->. Bei Darkover habe ich (still) mitgelesen, und eure Kommentare genossen; zum mitreden wars mir zu philosophisch.
Auf Dorothy Dunett bin ich auch durch die Eulen-LR gestoßen, und dann kam irgendwer mit dem Tip "Jokers" daher, und ich hab mir doch die Bände geholt.
Viele deiner Vorschläge treffen voll und ganz meinen Lesegeschmack, und ich bewundere dein Wissen :winken:
LG Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Grisel am 18. Januar 2011, 21:40:35
Vielen Dank für Deine netten Worte liebe Susanne!!!
Hollicks Trilogie habe ich sehr gern gelesen. Gehört für mich sicher zu den besseren unter den unzähligen Artus-Romanen.
Was Berling betrifft, ich kann gar nicht anders, als schwer Werbung für ihn zu machen, wo ich seine Bücher doch so liebe. Dunnetts auch, wie man sieht, aber er ist und bleibt die Nr. 1. Jedoch, ich bin selten um Worte verlegen, um meine Lieblinge zu bewerben. Wie man sieht.  :->
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hundetier am 18. Januar 2011, 21:47:22
Mach bitte weiter Werbung, mich störts nicht, ganz im Gegenteil  :->
Im schlimmsten Fall steigt halt der SuB ...
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Grisel am 18. Januar 2011, 21:55:40
Ich kann sowieso nicht anders, bin viel zu mitteilungsbedürftig wenn es um geschätzte Bücher geht.  :->
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Jenny1980 am 19. Januar 2011, 09:15:39
Seit heute lese ich:

[isbn]978-3596860036[/isbn]
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 21. Januar 2011, 15:47:07
Mein aktuelles Buch ist ab heute:

Ausgelöscht von Cody McFadyen

[isbn]3785723903[/isbn]

und da ich meist abends im Bett lese, brauche ich kurz vor dem Schlafen noch etwas weniger aufregendes, deshalb lese ich als Zweitbuch:


Mitternachtsmorde. von Linda Howard

[isbn]3442359694[/isbn]

Liebe Grüße
Susanne

Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 21. Januar 2011, 18:49:26
Die junge Vala ist eine Ausgestoßene. Wegen eines Frevels hat der Schamane sie für tot erklärt. Doch anstatt in die Wildnis zu gehen, stiehlt sie das schnellste Pferd des Stammes und flieht. Durch die Steppe, über die Berge, nach Süden in das märchenhafte Bagdad Harun al Raschids. Bestaunt, geliebt, betrogen und als Haremssklavin verkauft, lässt sich Vala in ihrem Freiheitsdrang doch nicht beirren. Sie zieht weiter, bis sie am Ufer des Schwarzen Meers auf die Männer vom Drachenboot trifft. Unter ihnen ist auch Eirik. Seine Liebe führt sie hoch in den Norden. Wird das Mädchen aus der fernen Steppe in dem kleinen Dorf am Fjord eine neue Heimat finden?

[isbn]9783499237089[/isbn]

Zur Zeite lese ich diesen historischen Roman. Geschrieben ist er von einer unbekannten Schriftstellerin. Franka Villette ist das Pseudonym einer deutschen Schriftstellerin, die angeblich schon einige gute Bücher geschrieben hat. Im Moment denke ich einfach es ist besser sie outet sich nicht.  :->
Dieses Buch hat insgesamt 473 Seiten, ich bin jetzt auf Seite 85 und Vala ist bereits für tot erklärt worden, mehrere Wochen alleine durch tiefe Wälder und über Berge gezogen, hat eine Krawane getroffen und war verliebt und ist geschändet worden. Wie gesagt ich hab erst 85 Seiten gelesen. Ich bin mal gespannt was da alles noch kommt. Man kann es jedenfalls schön so nebenbei lesen. Es sind einfach Sätze ohne viele Schnörkel, und ohne Tiefgang, sor richtig was zu abschalten  :->
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 21. Januar 2011, 20:09:44
@Susanne:  :-> Find ich ja süß, dass dir das Buch vorm schlafen zu spannend ist  :schmusen: Dirk fands, glaube ich, ganz gut.

LG,
Meike
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hundetier am 21. Januar 2011, 21:00:59
[isbn]3-746-62532-7[/isbn]
Zitat
Die Brüder Grimm auf der Jagd nach einem rätselhaften Manuskript. Durch Adelspaläste, finstere Spelunken und unterirdische Tempel führt die rasante Suche nach Schillers geheimnisvollstem Werk. Auf ihrer Spur: skrupellose Geheimbünde, ein wahnsinniger Mörder - und Goethe, der undurchsichtige Dichterfürst.

Das mußte heute als Badewannenbuch herhalten. Weit bin ich allerdings nicht gekommen - bin dabei fast eingeschlafen und hab das Buch dann weggelegt bevor es baden geht.  :schnarch:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 21. Januar 2011, 23:48:31
Hallo Hundetier,

von kai Meyer hab ich mal eine Trilogie gelesen, die ich auch nur bedingt spannend fand. Ich fürchte, er schreibt wirklich eher für die Jugend  :zwinker:.

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hundetier am 22. Januar 2011, 09:20:40
Hallo Christiane,
ich lese gerne mal ein sog. Jugendbuch, gerade wenn ich eh nicht so konzentriert dranbleiben kann (wie z.B. beim Nachtdienst oder unterwegs). Aber dieses Buch ist irgendwie langweilig, dann kam noch das warme Wasser dazu und ich hab geratzt.
Von Kai Meyer wollte ich schon immer mal was lesen, gerade die Sturmkönige, Wellenläufer oder Arkadien werden ja hochgelobt (auch in Foren von Leuten, deren Lesegeschmack ich "kenne"). "Die Geisterseher" ist anscheinend ein Frühwerk, vielleicht gefallen mir andere Bücher von ihm besser  :->
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 22. Januar 2011, 11:05:39
von kai Meyer hab ich mal eine Trilogie gelesen, die ich auch nur bedingt spannend fand. Ich fürchte, er schreibt wirklich eher für die Jugend  :zwinker:.

Ich hab von Kai Meyer "Die Herrin der Lügen" gelesen, dass war jetzt kein Jugendbuch, fand ich jedenfalls auch wenn eine Menge Kinder und Jugendliche mitgespieilt hatten, ausserdem ist es was historisches gewesen. Ich fand es ganz gut.

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 22. Januar 2011, 21:03:18
Hallo Ihr!

Ich hab 'Die fließende Königin' gelesen. Ich hab auch nicht grundsätzlich was gegen Jugendbücher. Aber dies war mir doch zu einfach gestrickt. Möglich, dass jüngere Leser oder Wenig-Leser das trotzdem gut finden. Mir hat es aber nicht gefallen. Ich fand die Geschichte teilweise etwas wirr, die Sprache nicht so rund und flüssig, die Charaktere ein bisschen flach,...
Danach hab ich dann nichts mehr von ihm gelesen.

Bis dann, Christiane
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hundetier am 22. Januar 2011, 21:32:23
Hallo ihr Lieben,
also eine zweite Chance bekommt der Autor bei mir schon noch. Der erste Teil von den Stürmkönigen werde ich auf jeden Fall noch lesen, das bekomme ich als Wanderbuch.  :winken:

Bei dem hier dümpel ich so herum, es ist echt toll, mir gefällts gut, aber mehr als ein paar Seiten am Stück schaffe ich nicht, ist zu anstrengend   :rollen:
[isbn]1-402-21888-5[/isbn]

Deshalb kommt wieder ein Zweitbuch her; eines der dienstältesten auf dem SuB (312 Tage)  :->
[isbn]3746623804[/isbn]
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 24. Januar 2011, 11:18:00
Hallo Zusammen,

zusätzlich zum Linda Howard, der mich im Augenblick noch nicht ganz begeistert habe ich zu diesem Buch gegrifffen.


Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie von Lauren Oliver

[isbn]3551582319[/isbn]

Inhalt
Was wäre, wenn heute dein letzter Tag wäre? Was würdest du tun? Wen würdest du küssen? Und wie weit würdest du gehen, um dein Leben zu retten? Samantha Kingston ist hübsch, beliebt, hat drei enge Freundinnen und den perfekten Freund. Der 12. Februar sollte eigentlich ein Tag werden wie jeder andere in ihrem Leben: mit ihren Freundinnen zur Schule fahren, die sechste Stunde schwänzen, zu Kents Party gehen. Stattdessen ist es ihr letzter Tag. Sie stirbt nach der Party bei einem Autounfall. Und wacht am Morgen desselben Tages wieder auf. Siebenmal ist sie gezwungen diesen Tag wieder und wieder zu durchleben. Und begreift allmählich, dass es nicht darum geht, ihr Leben zu retten. Zumindest nicht so, wie sie dachte ...

Es ist eher ein Jugendbuch und bisher ist mir die Hauptperson eher nicht sympathisch und die Geschichte hat mich auch noch nicht ganz gepackt. Bisher bin ich aber auch erst beim ersten normalen Tag angekommen.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 24. Januar 2011, 13:58:05
Hallo Susanne,

auch wenn Dich das Buch von L. Oliver bisher noch nicht sooo begeistert - berichte doch bitte mal, wie es Dir damit weiter ergeht. Das Thema find ich nämlich sehr spannend. Auch für ein Jugendbuch.

LG, Christiane
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 24. Januar 2011, 18:31:18
Gestern habe ich mit meinem ersten Roman von Charlotte Link begonnen.
Die ersten Seiten haben sich auch bereits wunderbar gelesen, mal schauen ob sich das auch hält   :->

[isbn]978-3442410668[/isbn]

Zitat von: laut Amazon
Sommer 1914: In Europa gärt es, doch auf dem Familiengut der Degnellys in Ostpreußen scheint noch Zeit zu sein für Idylle und Plänkeleien und für den Traum von der großen Liebe. Ein Traum, der die achtzehnjährige Felicia durch eine harte Zeit begleiten wird, in der alteTraditionen und Beziehungen untergehen und einer gar nicht mehr vornehmen Realität weichen. Charlotte Link gelang mit "Sturmzeit" die faszinierende Geschichte einer ungewöhnlichen Frau in einer bewegten Zeit. Ein großer Frauenroman.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Lysann am 24. Januar 2011, 19:13:23
Hallo,
ich lese gerade den dritten Band (die Rettung) von "das Schwert der Zeit" von Julianne Lee.
Da ich bereits gabaldon'sche Lektüre gewohnt bin, finde ich diese Reihe nich ganz so mitreißend ;)
Vielleicht kennt ja der ein oder andere die "schwert der Zeit" - Reihe.

Ansonsten hab ich mir jetzt ein Buch aus Kindheitstagen ersteigert, von Angela Sommer-Bodenburg "der kleine Vampir" -> da werden Erinnerungen wach  :ausrast:

Grüße Lysann
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 25. Januar 2011, 00:27:58
Hallo,
ich lese gerade den dritten Band (die Rettung) von "das Schwert der Zeit" von Julianne Lee.
Da ich bereits gabaldon'sche Lektüre gewohnt bin, finde ich diese Reihe nich ganz so mitreißend ;)
Vielleicht kennt ja der ein oder andere die "schwert der Zeit" - Reihe.
Ja hier, ich!  :->
Dafür kenn ich die Bücher von Gabaldon nicht. Aber von Julianne Lee's Schwert der Zeit hab ich die ersten 3 gelesen. Der vierte SUBt hier seit Jahren herum, keine Ahnung, warum, denn ich finde die Reihe völlig okay.

:winken:
Hans


Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Jenny1980 am 25. Januar 2011, 09:21:45
Seit heute lese ich:

[isbn]978-3841420022[/isbn]
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 25. Januar 2011, 10:06:25
@Jenny: unbedingt melden, wies dir gefällt. Bin gespannt!!

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Steffi am 25. Januar 2011, 21:53:12
Huhu Ihr Lieben!

@Christiane - ich wollte Dir doch Bescheid sagen, wie mir "So sollst du schweigen" von Clara Salaman gefallen hat. Meine Rezi findest Du nun hier:

http://www.steffis-buecherkiste.de/?p=2457

Das Buch ist zudem Monatstipp auf der Bücherkiste. Sagt alles, oder?

Liebe Grüße,
Steffi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 25. Januar 2011, 22:02:00
Wow, das ist ja mal eine Lobeshymne! Da wird das wohl auf meinen Wunsch-Sub wandern. - Hmmm, so langsam wird es schwierig. Ich hab noch einen Büchergutschein, aber der lang inzwischen höchstens noch für einen Bruchteil des Wunschsubs, der in letzter Zeit geradezu irrwitzig schnell wächst  :rollen:.
Tr: Danke Steffi für den Tipp!
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 26. Januar 2011, 08:03:48
[isbn]3-746-62532-7[/isbn]
Zitat
Die Brüder Grimm auf der Jagd nach einem rätselhaften Manuskript. Durch Adelspaläste, finstere Spelunken und unterirdische Tempel führt die rasante Suche nach Schillers geheimnisvollstem Werk. Auf ihrer Spur: skrupellose Geheimbünde, ein wahnsinniger Mörder - und Goethe, der undurchsichtige Dichterfürst.

Das mußte heute als Badewannenbuch herhalten. Weit bin ich allerdings nicht gekommen - bin dabei fast eingeschlafen und hab das Buch dann weggelegt bevor es baden geht.  :schnarch:
Warst Du einfach nur müde oder ist das Buch nicht so der Brüller. Ich finde allein das Cover schon total gut und interessant klingen tut es auch. Und ich finde auch gar nicht, dass es so sehr nach Jugendbuch klingt. Ich hatte von ihm die ähm... (nachschlag) Wolkenvolk (?)-Trilogie gelesen und die hat mich auch nicht umgehauen, allerdings fand ich "Die Alchimistin", "Das Buch von Eden" und "Der Schattenesser" eigentlich ganz gut, besser jedenfalls diese Trilogie, die ich gelesen hatte. An die ach so viel gelobten Trilogien trau ich mich nicht mehr ran, aber gerade auch das Buch, das Nirak genannt hat, das interessiert mich schon. Kai Meyer hab ich übrigens mal bei der Buchmesse getroffen  und mich auch kurz mit ihm unterhalten können, der war sehr nett!

@Nirak: ich wünsche Dir so unendlich viel Lesefreude mit "Sturmzeit". Der zweite Band ich auch noch suuuuuuuper, nur Band 3 hätte sie sich wirklich schenken können.

lg
kathrin

lg
kathrin
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 26. Januar 2011, 17:24:25
Hallo Ihr Lieben,

von Kai Meyer habe ich die Merle Trilogie gelesen und war auch nicht so gegeistert.

Da ich in meinem aktuellen Buch nur noch ein paar Seiten zu lesen habe, werde ich jetzt dieses Buch lesen:

Der siebte Schwan: Roman von Lilach Mer

[isbn]3453527496[/isbn]

Inhalt

Wie rau der Morgen war, so weiß, so kühl gegen das sanfte Violett der Nacht. So herzzerreißend licht – es ist der Morgen, an dem eine alte Frau ihrer Enkelin ein Geheimnis anvertraut. Ein Geheimnis, das die Grenzen zwischen Wirklichkeit, Märchen und Träumen verwischt und das Schicksal einer Familie für immer verändert. Denn einst, vor langer Zeit, machte sich ein Mädchen, Mina, hoch im Norden auf, ihre verschwundenen Brüder zu suchen. Sie begegnet Freunden, Feinden und seltsamen Wesen und lernt, über sich selbst hinauszuwachsen.

Irgendwie konnte ich an dem Buch nun doch nicht länger vorbei gehen.

Liebe Grüße
Susanne

Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Steffi am 26. Januar 2011, 18:11:22
Du wirst es nicht bereuen, Susanne - es ist wirklich außergewöhnlich!
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hundetier am 26. Januar 2011, 20:51:45
Warst Du einfach nur müde oder ist das Buch nicht so der Brüller.

Sowohl als auch. Das Buch fand ich ziemlich nervig geschrieben, langweilig und die Story an den Haaren herbeigezogen. Ich habs auch mit dem persönlichen Erzählstil nicht so, da muß ich grad gut drauf sein, sonst nervts mich eher.
Und ganz wach und topfit war ich letzte Woche eher nicht (Magen-Darm ...). Wenns mir nicht gut geht, bin ich unausstehlich und schwer zufriedenzustellen  :->


Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 26. Januar 2011, 22:32:39
@Susanne: Das Buch hört sich ja interessant an! Erzähl doch mal, ob das was für mich ist.  :->

Ich lese seit gestern

[isbn]9783596173037[/isbn]

Anna Gavalda - Zusammen ist man weniger allein

Das Buch hat mich regelrecht verzaubert. Schade, dass ich es ab morgen wegen einer Leserunde weglegen muss.

LG, Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 27. Januar 2011, 18:58:17
Hallo zusammen!

Ich hab mich für eine leichte Neuigkeit in meinem Fantasy-Alltag entschieden.

[isbn]3746625432[/isbn]

obwohl nimma Weihnachten ist.  :->

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: AnjaB am 27. Januar 2011, 20:48:57
Hallo

ich hab mal wieder einen alten bekannten rausgekramt

[isbn]978-3596169658[/isbn]

Ob sie Band 4 wohl jemals übersetzen werden ?? :rollen:

LG
AnjaB
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 27. Januar 2011, 21:55:20
Hallo ihr Lieben,


[isbn]3426618702[/isbn]

Zitat von: Amazon
Kurzbeschreibung
Vor dem Kölner Dom liegt eine schwarz gekleidete Leiche. Kriminalkommissarin Susanne Wendland sieht sofort, dass dieser Mord alles andere als ein Routinefall ist: Der Tote ist Weihbischof Oster, und in den Mordfall scheint alles verwickelt zu sein, was in Köln Rang und Namen hat. Im Laufe ihrer Ermittlungen stößt die Kommissarin auf eine verborgene Krypta, von der eine jahrhundertealte Gefahr ausgeht ...


Dieses Buch ist zwar schon vor 10 Jahren geschrieben worden, aber ich wollte es unbedingt mal lesen. Nun bin ich endlich dazu gekommen mir das Buch zu besorgen und auch direkt zu lesen. Köllen Krimis ziehen mich irgendwie immer magisch an.

Das Buch liest sich sehr leicht, obwohl ich hin und wieder über einige seltsame Formulierungen staune. Was der Autor sich dabei gedacht hat, weiß ich nicht. Echte "kölsche Umgangs- oder Sprachformen" können das jedenfalls nicht sein. Aber das sind eh` nur mal ganz kleine Ausrutscher im sonst doch sehr flüssigen Schreibstil.
Der Krimi baut sich am Anfang langsam auf und wird dann erst spannend und nun da ich auf Seite 160 bin, wird er mystisch! 
Überhaupt baut sich hier eher ein esothorischer und mystischer Hintergrund auf ! Das fängt mit einer Kommissarin an, die mit Hilfe ihres "Krafttieres" (ein Marder) ihre Nikotinsucht bekämpft, geht dann weiter über eine weiße Schamanin und gerade bin ich bei einem Wünschelrutenmann. 
Von blauen Lichtern und Erdströmen u.s.w. mal ganz zu schweigen.  :lolli:
Hmmm, schlecht ist der Krimi nicht, aber ich frage mich echt wo das nun noch enden soll. :kopfkratz: In Sachen Leichen habe ich bis jetzt 2 Morde und einen Toten durch "Überspannung" und eine Tote durch "Rufe aus der Unterwelt"! Mal schauen welche Register der Autor noch zieht.  :zwinker:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Jenny1980 am 29. Januar 2011, 12:53:16
Nun lese ich:

[isbn]978-3841420039[/isbn]
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 29. Januar 2011, 17:27:59
In einer LR auf der Buchcouch lese ich dieses hier:

[isbn]978-3442472260[/isbn]

Mitte des 12. Jahrhunderts, nahe Paris: Die junge Marie wächst in einfachen Verhältnissen auf. Kurz nach dem Tod ihres trinkfreudigen Vaters erhält sie die Nachricht, sie sei die illegitime Tochter von Geoffrey VI, dem Bruder des englischen Königs Henri II, und wird nach England an den Hof gebracht. Es fällt ihr schwer, sich in der neuen Umgebung zurechtzufinden, und um ihre Einsamkeit zu vertreiben, beginnt Marie schließlich, heimlich zu dichten. Als Königin Eleonore von Maries Gedichten erfährt, wird diese bald zu einer ihrer Lieblingsdamen. Aber Marie zieht nicht nur Bewunderung, sondern auch viel Neid auf sich ...
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 29. Januar 2011, 18:42:49
Hallo

gerade erst begonnen, von einer Freundin ausgeborgt
[isbn]3899416414[/isbn]
Kurzbeschreibung
Sinnlich gefährlich unsterblich. Der erste Teil der preisgekrönten Lords of the Underworld-Trilogie von New York Times-Autorin Gina Showalter.

Einst dienten die tapferen Lords der Unterwelt dem Gottkönig. Ein Zwist aber führte dazu, dass die zwölf Ritter mit einem Dämon bestraft wurden, den sie jeden Tag aufs Neue zu bezwingen haben Die junge Wissenschaftlerin Ashlyn Darrow ist verzweifelt: An jedem Ort hört sie alle Gespräche, die je dort stattgefunden haben. Und sie weiß: Wenn, dann können ihr nur die Lords der Unterwelt helfen. Auch auf die Gefahr hin, von den Unsterblichen getötet zu werden, wagt sie die Reise zum Haus der Verdammten und trifft in den Wäldern vor den Toren Budapests auf Maddox, den Hüter des Dämons der Gewalt. Zum ersten Mal verstummen alle Stimmen in ihr. Auch Maddox spürt sofort den unwiderstehlichen Reiz der jungen Amerikanerin. Doch er darf seinen Gefühlen nicht nachgeben, denn das Böse in ihm ist unberechenbar. Ein Jahrtausende alter Kampf entflammt von Neuem: gegen den inneren Feind, und gegen den äußeren, der Ashlyns Spur verfolgt hat. Beide wollen nur eins: töten! Maddox und Ashlyns Schicksal scheint besiegelt.

weiß noch nicht, obs mir gefällt
Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hundetier am 29. Januar 2011, 20:52:37
Da ja bald der letzte Band der Neuauflage rauskommt, kann ich nun endlich mit dem ReRead des ersten Teils der OstenArd-Saga beginnen  :funkey:

[isbn]3-608-93866-4[/isbn]
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 29. Januar 2011, 21:06:39
Hallo Ihr,

ich hatte noch einen Büchergutschein von Weihnachten. Also bin ich heute mit einer langen Wunschliste bewaffnet in den Buchladen und dachte, ich guck mir die Bücher mal an und entscheide dann, welches ich haben möchte. Tja - nicht eins davon war vorrätig  :heul:. Bestellen wollt ich auch nicht so gern - ich bin so selten in der Stadt. So ist es dann was ganz anderes geworden, das ich eigentlich gar nicht auf dem Zettel hatte:

[isbn]978-3440108277[/isbn]

Bin mal gespannt, ob mir das gefällt....

LG,
Christiane
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 29. Januar 2011, 21:09:13
Wenn's was taugt, dann bestimmt, schätze ich jetzt einfach mal. :-)

:winken:
Hans
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 29. Januar 2011, 21:15:35
@ Christiane: Martin Rütter find ich klasse. Hast du sein Bühnenprogram schonmal gesehen. Ich hab so gelacht, erzähl mal wie dir das Buch gefallen hat und was du gelernt hast  :->

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 29. Januar 2011, 21:48:09
Hallo Karin,

ich hab Rütter nur ein paar mal im TV gesehen. Und was ich da gesehen hab hat mir sehr gut gefallen. Zum einen ist er glaub ich der einzige TV-Trainer, der nie vergisst zu erwähnen, dass sich so ein Hund nicht in 3 x 5 min. TV-Sendung erzieht. Zum andern macht er nie so einen überheblichen Eindruck, geht mit Humor an die Sache ran,... Nun bin ich wirklich gespannt auf das Buch - mal sehen, was ich daraus ziehen kann für meine beiden Fellnasen und mich. Ich werde berichten...
Und Du hast ihn live gesehen? Klingt so als hättest Du Spaß gehabt...  :->

Wenn alles klappt fahr ich demnächst mit einigen Leuten vom Hundeplatz zu einem Vortrag von einer Frau, die als Trainerin in dem Franchise-System von Rütter arbeitet. Sie macht einen Themenabend 'Aggression'. Darauf freu ich mich auch schon sehr.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 29. Januar 2011, 23:51:03
Und Du hast ihn live gesehen? Klingt so als hättest Du Spaß gehabt...  :->

Kleines Missverständnis  :rotwerd: es war im TV aber trotzdem sehr gut  :->

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 30. Januar 2011, 13:25:34
@Christiane: Ich habe  für Dich von "Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie" eine Rezi unter Paranormal und Horror eingestellt. Auch wenn ich mir nicht ganz so sicher war, ob das Buch in das Genre passt.

@Hundetier: Ach je, den Drachebeinthron habe ich auch noch ungelesen bei mir stehen  :rotwerd:.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 30. Januar 2011, 16:21:14
Hallo Susanne,

vielen dank für die Rezi. Das klingt ja trotz Deiner Kritikpunkte nach einem interessanten Buch. Landet mal auf meiner Wunschliste mit kl. Fragezeichen....

LG, Christiane
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hundetier am 30. Januar 2011, 18:30:44
@Hundetier: Ach je, den Drachebeinthron habe ich auch noch ungelesen bei mir stehen  :rotwerd:.

 :wah:  Und ich bin gerade damit fertig geworden - hach war das schön. Aber man muß auch etwas die "Weitschweifigkeit" von Tad lieben können (wie auch beim HdR), gerade am Anfang wird nur erzählt und es dauert länger, bis die wirkliche Action kommt. Mein GöGa findet, es ist eindeutig zuviel Geschwafel - aber ich kann mich richtig darin verlieren  :->
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 30. Januar 2011, 22:36:25
Es ist doch immer wieder interessant zu sehen, das die Kritiken am Drachenbeinthron immer mehr oder weniger ähnlich sind, und das schon seit Jahren. Im Grunde hat hier jetzt nur der Hinweis auf die ("eigentlich überflüssige") Tunnelwanderung gefehlt... - Dabei finde ich die gar nicht so überflüssig.

:winken:
Hans
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hundetier am 01. Februar 2011, 09:53:19
Hallo Hans,
wieso überflüssig? - ich fand die Flucht durch den Tunnel spaßig, wobei ich mir nicht so ganz sicher bin, ob was an den Erscheinungen dran ist.
Und die Geschmäcker sind halt verschieden  :zwinker:. Ich z.B. mag diese Art Buch extrem gerne, ich kann da stundenlang drin rumlesen; andere brauchen mehr "Action"; mich stört unnötig Zwischenmenschliches, bei anderen muß Liebesgedöns sein... Was solls; die Katze frißt Mäuse, ich mags net (Lieblingspruch meiner Omi  :->).
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 01. Februar 2011, 19:51:15
Hallo Hundetier,

ich weis ehrlich gesagt auch nicht, warum die Tunnelwanderung überflüssig sein soll. Hab da nur das wiederholt, was ich in anderen Rezi's halt schon des öfteren gelesen habe. Deshalb hab ich es ja auch in Anführungszeichen gesetzt. Ich finde zum Beispiel auch die Beschreibung von dem Jäger auf der suche nach seiner Beute, die im zweiten oder dritten Band beschrieben wird, sehr interessant. Vor allem auch deshalb, weil er lange Zeit nicht verrät, was die Beute ist, die da gejagt wird.
Aber so wie ich das sehe, stehst Du mehr auf epische Breite in den Erzählungen. Dann haben wir was gemeinsam, ich mag das nämlich auch.

:winken:
Hans
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: AnjaB am 02. Februar 2011, 08:42:54
Ich habe mir aus der Bibliothek
Evermore[isbn]978-3442203604[/isbn] mitgebracht.

Mal sehen wie es sich entwickelt sehr Teenie mäßig bisher
LG
AnjaB
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 02. Februar 2011, 11:42:49
@Anja: Hallo
Also mir hat es nicht gefallen. Obwohl die Idee ganz nett ist, find ich, daß die geschichte unausgegoren ist.
Die ganzen "warum ist das so?" wird nicht erklärt und daran hab ich mich sehr gestört.

Bin gespannt, wie es Dir gefällt

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 02. Februar 2011, 19:24:48
@Anja: Da bin ich auch auf Deine Meinung gespannt, weil ich von diesem Buch bisher auch recht unterschiedliche Meinungen gehört habe.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hundetier am 02. Februar 2011, 21:25:29
[isbn]0385607881[/isbn]
Allerdings bin ich über die ersten paar Seiten noch nicht hinausgekommen, bin momentan zu müde zum lesen  :rollen:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Grisel am 02. Februar 2011, 22:04:12
Ich bin endlich wieder mal im Mittelalter und lese Chadwicks "A place beyond courage" über John FitzGilbert, Vater von William Marshall. Gefällt mir recht gut bisher, wunderbar erfrischend, daß sich John genauso anfühlt, wie er sollte. Hatte schon viel zu lange keine Chadwick mehr.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 03. Februar 2011, 07:59:49
@Hundetier: Eragon lese ich natürlich auch.

@Grisel: Das Buch von Chadwick habe ich auch gelesen (auf Deutsch, ich gehe zumindest davon aus, dass "Im Banner der Königin" die deutsche Übersetzung dazu ist) und es hat mir wesentlich besser gefallen als der erste Teil über William Marshall, den ach so tollen Super-Ritter, der gar nicht bei mir ankam. John fand ich eine super interessante und spannende Persönlichkeit.

lg
kathrin
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 03. Februar 2011, 16:14:45
@ Grisel: ich habe alle drei Bände über Wiliam Marshall gelesen und mir haben sie sehr gut gefallen  :held:

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Grisel am 03. Februar 2011, 19:39:13
@Kathrin & nirak:
Ich habe eh vor, auch die Bücher über William Marshall zu lesen. Erstens lese ich Chadwick wahnsinnig gern, vor allem wenn es um historische Personen geht und zweitens kenne ich ihn auch bereits aus verschiedenen anderen Büchern, auch das von Duby über ihn, und mag ihn eigentlich. Aber sein Vater gefällt mir bisher auch gut. Es gefällt mir, daß er sich bisher zumindest nicht wie einer dieser "zeitreisenden" historischen Helden anfühlt, lieb und gut und nett. Und seine Ehe ist ja auch alles andere als herzerfrischend. Pech für Aline und John, gut fürs Buch!
Dafür bin ich sogar bereit, mich einmal mehr in das etwas ausgelutschte Thema des Bürgerkriegs zu begeben. Bin mal gespannt, wie uns Chadwick die berühmte Szene der Beinah-Opferung des kleinen William verkauft. Aber jetzt ist Henry I gerade erst gestorben.

Ach ja, zum Thema William Marshall. Ich war ja im Frühling in UK und habe mir dort in London "Robin Hood" angeschaut, wo Marshall auch vorgekommen ist. Und am nächsten Tag war ich in der Temple Church - eh klar! - und stand vor seiner Grabplatte. Nett!
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: AnjaB am 03. Februar 2011, 22:07:03
@Anja: Hallo
Also mir hat es nicht gefallen. Obwohl die Idee ganz nett ist, find ich, daß die geschichte unausgegoren ist.
Die ganzen "warum ist das so?" wird nicht erklärt und daran hab ich mich sehr gestört.

Bin gespannt, wie es Dir gefällt

Xandi

Hallo Xandi,

also mein Eindruck ist ziemlich durchwachsen. auf der einen Seite finde ich die Grundidee ziemlich gut und soweit ich das anhand der Teenies im Verein so beurteilen kann ziemlich dicht dran an den Mädchen-Typen unserer Zeit.
Ever kann ich auch noch nachvollziehen selbst Ihre Wodka-Tour ist irgendwie naja "verständlich."

Aber alles was sich um Damon dreht  das finde ich dermaßen an den Haaren herbei gezogen das es nur so quietscht. Außerdem ist mein Eindruck auch, zuviel Fragen bleiben offen, damit man unbedingt weiterliest.

Und entstehende Ähnlichkeiten zu Biss sind wohl auch nicht zu übersehen, obwohl ich die Biss-Reihe  nicht kenne.

Also im Großen und ganzen reines Teenie Buch

LG
AnjaB
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 04. Februar 2011, 07:55:35
@Kathrin & nirak:
Ich habe eh vor, auch die Bücher über William Marshall zu lesen. Erstens lese ich Chadwick wahnsinnig gern, vor allem wenn es um historische Personen geht und zweitens kenne ich ihn auch bereits aus verschiedenen anderen Büchern, auch das von Duby über ihn, und mag ihn eigentlich. Aber sein Vater gefällt mir bisher auch gut. Es gefällt mir, daß er sich bisher zumindest nicht wie einer dieser "zeitreisenden" historischen Helden anfühlt, lieb und gut und nett. Und seine Ehe ist ja auch alles andere als herzerfrischend. Pech für Aline und John, gut fürs Buch!
Ich fand William einfach viel zu glatt, viel zu gut, viel zu perfekt. Der war nix für mich. Da war mir der doch wesentlich düstere John wesentlich lieber. Ich hab übrigens, als ich meine Meinung zu "Der Ritter der Königin" kundgetan habe, tatsächlich gehört, dass ich anders empfinden würden, wenn ich erst das Buch/ die Reihe über William gelesen hätte und dann das Buch über seinen Vater. Aber da mich Chadwick ja eh noch nie soooooo begeistern konnte, wie viele andere, auch wenn ich sie ab und zu schon recht gerne lese, habe ich mir halt gedacht, ich lese in der hist. Reihenfolge der Ereignisse und da konnte William einfach mit John nicht mehr mithalten.

Ach ja, zum Thema William Marshall. Ich war ja im Frühling in UK und habe mir dort in London "Robin Hood" angeschaut, wo Marshall auch vorgekommen ist. Und am nächsten Tag war ich in der Temple Church - eh klar! - und stand vor seiner Grabplatte. Nett!
Das kann ich mir gut vorstellen. Nach England/ London will ich auch unbedingt noch mal, da war ich das letzte Mal mit 17 oder 18 und da hat mich das ganze geschichtliche noch nicht so interessiert. Aber ich kenne das GEfühl von Schottland her. Ich werde diese beklemmende und erschreckende Gefühl nie vergessen, dass ich auf dem Schlachtfeld von Culloden gespürt habe. Ein strahlend schöner Tag im September, blauer Himmel und Sonnenschein, aber auf dem Schlachtfeld eine ganz seltsame Atmosphäre.

lg
kathrin
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Grisel am 04. Februar 2011, 16:33:32
Aber da mich Chadwick ja eh noch nie soooooo begeistern konnte, wie viele andere, auch wenn ich sie ab und zu schon recht gerne lese, habe ich mir halt gedacht, ich lese in der hist. Reihenfolge der Ereignisse und da konnte William einfach mit John nicht mehr mithalten.

Schauen wir mal, wie es mir ergehen wird. Ich werde sicher einigen Abstand halten. Aber ich bin wohl schon mal anders, weil mich Chadwick durchaus begeistern kann, meistens. Ich mag es eben vor allem, wenn sie ganz auf fiktive Personen verzichtet und uns die historischen so präsentiert, daß sie glaubhaft klingen.

Zitat
Das kann ich mir gut vorstellen. Nach England/ London will ich auch unbedingt noch mal, da war ich das letzte Mal mit 17 oder 18 und da hat mich das ganze geschichtliche noch nicht so interessiert. Aber ich kenne das GEfühl von Schottland her. Ich werde diese beklemmende und erschreckende Gefühl nie vergessen, dass ich auf dem Schlachtfeld von Culloden gespürt habe. Ein strahlend schöner Tag im September, blauer Himmel und Sonnenschein, aber auf dem Schlachtfeld eine ganz seltsame Atmosphäre.

Ich finde es interessant, was manche Orte mit einem machen können. Ich bereise ja gerne Orte, zu denen ich irgendeinen Bezug habe und erlebe da immer wieder das schöne Gefühl, geradezu "high" vor Verzückung zu sein. Ich kenne das also eher im positiven Sinn. In Shrewsbury allerdings, am High Cross, dem Ort, wo David ap Griffith ermord-, äh, hingerichet wurde, hat mich schon leichte Melancholie gepackt.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 04. Februar 2011, 21:27:39
Hallo

@Anja: ja genau meine Meinung. Ich hatte dieses Gefühl auch und Du bestätigst jetzt nur meinen Eindruck.
Also entweder sind wir schon zu alt, oder besseres gewöhnt oder zu wählerisch.
 :kopfkratz: oder einfach alle drei Gründe zusammen  :->

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Jenny1980 am 05. Februar 2011, 14:45:43
Ich fange heute mal wieder ein Buch für "richtige" Frauen an...   :->
Da es von Christine Feehan ist, wird es ja nur wieder vor Testosteron und scharfen Männern strotzen.  :ausrast:
Das brauche ich auch mal wieder nach den letzten vier Bänden von "House of night", was ja doch eher Teenie-Bücher sind.

[isbn]978-3453533097[/isbn]

Gruß
Jenny
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: uschi am 05. Februar 2011, 15:20:16
Ich habe gerade mit diesem Buch begonnen:

[isbn]3789132209[/isbn]

LG Uschi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 05. Februar 2011, 17:18:08
@Uschi: Auf den dritten Teil freue ich mich auch schon wie dolle. Ich hoffe er kann meine Erwartungen auch erfüllen und läßt nicht wie so viele dritte Bände stark nach.
Wünsche Dir auf alle Fälle viel Spaß beim Lesen, aber wahrscheinlich hast Du das Buch super flott zu Ende gelesen.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: uschi am 05. Februar 2011, 18:36:38
Liebe Susanne,

ja, da hast du sicher recht, dass ich das Buch ratzfatz verschlingen werde. Ich habe bisher die ersten 130 Seiten hinter mir, ich glaube schon, dass es mir sehr gefallen wird, bisher ist mein Eindruck jedenfalls gut. Es scheint zu dieser Story wohl unterschiedliche Meinungen zu geben, wenn ich mir so die unterschiedlichen Überschriften der Rezis bei Amazon ansehe. Ich habe sie allerdings nicht weiter gelesen. Ich bin auf jeden Fall schon gespannt, wie es weiter geht, ich werde später auf jeden Fall gleich weiter lesen.  :->

LG Uschi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 05. Februar 2011, 20:14:36
Hallo Leute!

Mein Neuer!
[isbn]3442372186[/isbn]

bis jetzt bin ich begeistert
Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 05. Februar 2011, 21:03:54
Hi,

da mich zur Zeit auch eine Lektüre regelmässig beschäftigt, kann ich mich auch mal wieder hier zu Wort melden. Und zwar ist es dieses Werk:

[isbn]3895680516[/isbn]

dass mich zur Zeit beschäftigt. Ich hab es zwar in einer anderen Auflage (TB) und auch schon länger, aber da es keine Belletristik sondern Sachliteratur ist, liesst man es nicht mal eben so weg.

:winken:
Hans
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 06. Februar 2011, 11:44:52
[isbn]9783431037050[/isbn]

Alexander McCall Smith - Ein Kürbis für Mma Ramotswe

Bis jetzt habe ich alle Bände der Reihe gelesen, doch die Bücher haben mir immer weniger gefallen. Der Zauber der ersten Geschichten wollte sich einfach nicht mehr einstellen. Ich hoffe, dass das bei diesem Buch wieder besser wird.

LG, Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 06. Februar 2011, 18:01:55
Heute auf dem Flohmarkt gekauft und auch gleich angefangen zu lesen.  :->

[isbn]978-3404149865[/isbn]

Ich find Rebecca Gable einfach klasse und ich bin gespannt wie ihr Krimi ist.

@ Xandi: "Göttertrank"  hab ich auch schon verschlungen, irgendwie hatte ich dabei die ganze Zeit Schokohunger, versteh ich gar nicht  :kopfkratz:  :->
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 06. Februar 2011, 20:04:10
@Nirak: jaja, ich hab das eh verfolgt damals, als ihr das alle gelesen habt. Bin noch nicht wirklich vorbereitet, weil ich gerade keinen Schoko im Haus hab, aber morgen wird eingekauft.
Zum Glück bin ich noch nicht so weit und es war noch nicht viel mit Schokolade.   :->


Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 08. Februar 2011, 12:39:38
Hallo

 :krank: bin krank und hab beschlossen, daß ich mir mal vorlesen lasse.
[isbn]3401265466[/isbn]

ich nehm mir NIE Hörbücher aus der Bücherei mit, aber gestern ist das einfach reingesprungen. Mein Körper hat anscheinend schon gewußt, daß
er heute krankgeschrieben wird.

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 08. Februar 2011, 14:44:32

 :krank: bin krank und hab beschlossen, daß ich mir mal vorlesen lasse.

Gute Besserung!  :schmusen:

LG, Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 08. Februar 2011, 16:47:01
:krank: bin krank und hab beschlossen, daß ich mir mal vorlesen lasse.
Ja dann eine gute Besserung, was auch immer es ist.

Zitat von: Xandi
Mein Körper hat anscheinend schon gewußt, daß
er heute krankgeschrieben wird.
:hmschild: ich würde ja zwar sagen, das der Körper wusste, das er krank ist, aber die Vorsehung wegen der Krankschreibung kam dann eher aus einer anderen Richtung, wahrscheinlich vom Führungsengel.

:winken:
Hans
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 08. Februar 2011, 17:48:55
@ Xandi: Gute Besserung,  :schmusen: hoffentlich ist dein Hörbuch wenigstens gut.

Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 08. Februar 2011, 18:33:15
Hallo ihr Lieben!

Danke für Eure Anteilnahme. Schlafen hilft.
Ich hab so einen blöden Virus (den die meisten meiner Kollegen schon hatten), schlägt sich auf die oberen Atemwege. Also Halsweh, Husten, Heiserkeit und ein sehr geschlauchtes Gefühl.

Und das Buch ist ganz nett. Bin aber erst bei der zweiten CD von 3.

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 08. Februar 2011, 19:29:12
@ Xandi: Viel Spaß mit dem Hörbuch und vor allem gute Besserung!!

@ Hans: Ich will auch einen Engel, der auf Krankschreibungen spezialisiert ist  :flirt:.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 08. Februar 2011, 21:10:23
Hallo zusammen,
@Xandi: gute Besserung  :schmusen:

Ich werde mich jetzt mit meinem neuen "Black Dagger" vergnügen!!! Ich habe sooooooooooo lange auf Johns und Xhex Geschichte gewartet und jetzt ist sie da..... Freu mich so! Musste erst noch ein anderes Buch zuende lesen, deswegen haben es andere BD Fans schon verschlungen. ich fang jetzt an  :ausrast:

[isbn]3453527712[/isbn]
[isbn]3453527720[/isbn]

LG, Meike
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Lysann am 09. Februar 2011, 07:12:09
@Meike: dann viel Spaß. Ich hoffe ich komme auch bald in den Genuss, muss solange warten bis meine Nachbarin die zwei Bücher durch hat... Konnte mir bisher die Reihe aus finanziellen Gründen noch nicht zulegen und deswegen immer borgen...   :->
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 09. Februar 2011, 10:32:35
Hallo Leute!

Ich hab mir von einer Freundin auch die ersten beiden Black Dagger geborgt. Aber sie liegen noch. Mal schaun, ob mich dieses Virus auch packt.
Irgendwie ist der Hype bei mir bis jetzt spurlos vorübergegangen.
We will see.

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 09. Februar 2011, 14:03:17
Hallo Ihr!

Ich hab gestern ein Buch vom Weihnachtsgabentisch aus dem Sub gezogen:

[isbn] 978-3453266612[/isbn]

Es ist mein allererstes Marzi-Buch und ich bin sehr gespannt, ob mir das Buch ähnlich gut gefällt wie von den Lobhudeleien der 'Marzi-Gemeinde' hier zu erwarten ist.... Immerhin, die ersten paar Seiten, die ich schon gelesen hab, lassen sich super an. Vesper find ich großartig (auch wenn ich das Buch glaub ich vor meinen schulpflichtigen Kindern verstecken werde  :zwinker:)

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 09. Februar 2011, 15:33:10
@Christiane: viel Vergnügen und spannende Unterhaltung! Ja, Vesper hat was, eindeutig, auch wenn sie mit Emily lange nicht mithalten kann.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 10. Februar 2011, 21:11:04
@Xandi: Dein HB kenne ich sogar. Ich habe von der Reihe die ersten drei Bände gelesen, ich kann mir vorstellen das sie als HB ganz nett sind. Ich hoffe Dir geht es besser.

@Meike: Irgendwie reizen mich die Black Dagger im Augenblick gar nicht. Ich hatte den 11. Band angefangen zu lesen und irgendwie war die Geschichte um Phury so langatmig und die eigentliche Liebesgeschichte war so im Hintergrund, so daß ich noch nicht einmal den ersten Band zu Ende gelesen habe.
Wie haben sich den die letzten Beiden gelesen?

Liebe Grüße
Susanne



Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 11. Februar 2011, 20:18:34
@Lysann: Dann hoffe ich, dass deine Nachbarin schnell liest  :-> Ist ja auch eine Frechheit vom Verlag mit den zweigeteilten Büchern  :gr:

@Xandi: dann bin ich mal gespannt! Ich bin total angefixt (von Susanne  :knuddel:) und liebe die Bücher!

@Susanne: Also Phurys Geschichte war echt die schwächste!!! Da waren mir die Protagonisten auch nicht meins!!! Aber Rhevs Geschichte war echt wieder super und es passiert doch soviel... Es gibt da jetzt ein "Nebenpaar" (ich will dir jetzt nix verraten, weiß nicht wieviel du weißt) und von denen zu lesen liebe ich auch so... Und auf John und Xhex habe ich so gewartet und es ist richtig gut bis jetzt. Versuch dich durch Phury durchzulesen, es lohnt sich danach wirklich wieder meiner Meinung nach!!!!

Liebe Grüße,
Meike
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: uschi am 12. Februar 2011, 15:30:23
Ich lese im Moment diesen dicken Schmöker, der mir bisher ausgezeichnet gefällt:

[isbn]3867620776[/isbn]

LG Uschi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 13. Februar 2011, 18:08:10
Im Moment liebe ich einfach Geschichten rund um die Herzogin Alienor von Aquitanien  :-> Also haben ich diesen Roman aus meinem SUB gegriffen und habe heute Nachmittag gleich mal so 150 Seiten gelesen. Es ist sehr nett geschrieben und hat einige kleine Anekdoten drin, rund um das Kennenlernen von Alienor und Henry. Ich will damit sagen, es gefällt mir ganz gut. Das Buch selbst ist irre dick, so das ich eigentlich dachte, es müßte mindestens 1000 Seiten haben, hat es aber nicht es sind nur 733 Seiten, außerdem ist es sehr groß geschrieben und auch sind nicht alle Seiten voll.

[isbn]978-3795115890[/isbn]

Alienor von Aquitanien, Königin Frankreichs und eine mutige und ungewöhnlich aktive Frau, ist ihrem Mann Louis VII. sogar auf einen Kreuzzug gefolgt. Nach Paris zurückgekehrt bestimmt höfisches Leben ihren Alltag bis Henry Plantagenet in ihr Leben tritt. Der normannische Herzog Henry weiß, daß nur eine Ehe ihm die so heiß ersehnte englische Thronfolge verschaffen kann.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 14. Februar 2011, 08:31:37
@Nirak: ich weiß nicht, ob Du es weißt, aber zu Henry und Alienor gibt es noch zwei Fortsetzungen (Der Bastard ist Teil 2 und Der vierte König in Band 3). Mir persönlich hat Band 3 am besten gefallen. Am liebsten wäre mir ja ein Roman über Alienor in der Dicke "Heinrich VIII" von Margaret George, aber so unterhaltsam und toll geschrieben wie von Rebecca GAblé...aber darauf kann ich wohl lange warten. Vom Schreibstil hat mir das Buch von Ellen Jones "Die Königin und die Hure" über Alienor sehr gut gefallen, aber Ellen Jones wird eher schlecht bewertet, gerade was das historische und die Recherche angeht. Dennoch von der Unterhaltung her war das eher meins.

lg
kathrin
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 14. Februar 2011, 18:08:43
ich weiß nicht, ob Du es weißt, aber zu Henry und Alienor gibt es noch zwei Fortsetzungen (Der Bastard ist Teil 2 und Der vierte König in Band 3).

In meiner Ausgabe wurde es erwähnt, dass es zwei weitere Bände geben soll. Und schon sind wieder ein paar Bücher auf meinen Wunschzettel gelandet  :->

Über Alienor von Rebecca Gable geschrieben, dass wäre echt klasse *träum*  :->

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Lysann am 15. Februar 2011, 07:27:52
Guten Morgen.

Ich habe neuen Lesestoff von meiner Nachbarin bekommen. Dieses mal die ersten zwei House of night Bände von P.C. und Kristin Cast.

(http://ecx.images-amazon.com/images/I/41PxqN5LA0L._SL500_AA300_.jpg)

und (http://ecx.images-amazon.com/images/I/41Cp5kIgCnL._SL500_AA300_.jpg)

bin gespannt ob sie so gut sind wie mir die Nachbarin vorgeschwärmt hat :)

LG Lysann
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 15. Februar 2011, 07:56:28
Ich werde heute tatsächlich mit der zweiten Lord-John-Kurzgeschichte aus "Lord John und der magische Pakt" anfangen. Und wisst Ihr was ich eben festgestellt habe? "Ein Hauch von Schnee und Asche" ist eines meiner ältesten SUB-Bücher überhaupt...und so wie ich mich und DG momentan einschätze, werde ich nie auf einen SUB von 0 kommen, solange das Buch noch zum SUB zählt. Ich werde es nicht verkaufen, schon gar nicht, weil ich eine Widmung von DG drin hab, aber ich denke lesen werde ich es auch nicht mehr.

lg
kathrin
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 15. Februar 2011, 17:15:11
Ich werde heute tatsächlich mit der zweiten Lord-John-Kurzgeschichte aus "Lord John und der magische Pakt" anfangen.

Ich mag ja die Geschichten rund um Lord John, ich wünsch dir viel Spaß dabei.  :flirt:

Und wisst Ihr was ich eben festgestellt habe? "Ein Hauch von Schnee und Asche" ist eines meiner ältesten SUB-Bücher überhaupt...und so wie ich mich und DG momentan einschätze, werde ich nie auf einen SUB von 0 kommen, solange das Buch noch zum SUB zählt. Ich werde es nicht verkaufen, schon gar nicht, weil ich eine Widmung von DG drin hab, aber ich denke lesen werde ich es auch nicht mehr.

Ich kann gar nicht glauben, was ich hier lese. Du hast EHvSuA noch nicht gelesen?
Das hab ich schon zweimal durch.  :->

Ein Buch mit Widmung würde ich auch nicht hergeben.

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: AnjaB am 15. Februar 2011, 17:46:51
Hallo,

ich lese grad
[isbn]978-3453526556[/isbn]

das gefällt mir bisher sehr gut, KuK-Monarchie  um 1909 und ein ordentlicher Schuß Indiana-Jones , etwas Magie das reizt mich sehr ...


LG
AnjaB
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 15. Februar 2011, 21:13:19
Hallo ihr Lieben

Ich höre grade

[isbn]3866678371[/isbn]

Zitat von: Amazon
Eine verschwundene Zeichnung Rembrandts veranlasst 1628 einen jungen Holländer zu einer ereignisreichen und gefährlichen Suche, die ihn bis in die von Wallenstein belagerte Hansestadt Stralsund führt. Unversehens wird Flora, die Tochter der städtischen Hebamme, in das Geheimnis, das die Zeichnung umgibt, hineingezogen. Unerschrocken hilft sie, das Rätsel zu entwirren, trifft den jungen Rembrandt und entdeckt nicht nur die Kraft der Farben und des Wechselspiels des Lichts, sondern auch die Liebe. Katja von Glan verwebt eine atmosphärisch dichte Schilderung der Welt Rembrandts mit der spannenden Suche nach einem verloren geglaubten Testament und einer leidenschaftlichen Liebesgeschichte.

Das Buch wird wirklich gut vorgelesen Uta Kroemer. Die Handlung führt von Holland und Rembrands Garten ins Stralsund zur Zeit des 30 jährigen Krieges. Stralsund wird gerade belagert und es beginnt nun die Schlacht.
Das Buch ist gut geschrieben und daher auch als HB angenehm zu hören.
Die Handlung ist abwechlungsreich und interessant. Die Spannung baut sich langsam auf, aber ich habe auch erst 3 Std. zugehört und folgerichtig noch knapp 12 Std. vor mir.
Die gesammtlaufzeit beträgt 14:58 Std. !!!
Da bin ich noch eine ganze Weile mit dieser Geschichte beschäftigt.  :-)
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 17. Februar 2011, 08:04:37
@Nirak: auch wenn DG dran schuld ist, dass ich vor einigen Jahren Steffis Forum gefunden habe, so ist die DG-Zeit für mich einfach vorbei. Ich fand Band 5 nicht mehr gut und zu Band 6 hat es mich einfach nie hingezogen. Ich habe dann mal einen Re-Read gestartet ab Band 1. Fand ich bis Band 2 auch noch gut, aber Band 3 schon ab der Hälfte eher mies und seitdem meide ich Jamie und Claire. Ich habe es damals genossen, will mir aber jetzt durch eine andere Meinung die Euphorie von damals nicht vermiesen lassen. Es war eine schöne DG-Zeit für mich, ich hab meine Foren und meine Freunde hier gefunden und bleib ja auch in den Foren drin, aber DG und ich, oder wohl eher Jamie/ Claire und ich, das wird nix mehr. Die Kurzgeschichten lese ich jetzt auch nur, weil die so schön kurz sind und weil ich bis zur nächsten LR kein komplettes Buch mehr durchbekomme.

Ich bin übrigens nicht allein...ich will ja niemanden "verpetzen"...weiß wohl eh jeder, aber es gibt hier sogar jemanden, der noch nicht mal Band 5 gelesen hat  :->

lg
kathrin
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 17. Februar 2011, 15:02:20
Hallo ihr Lieben,

was Kathrin hier geschrieben hat - über DG und ihre Bücher und auch über das Forum - DAS trifft genau meine Meinung. :bang:
Ich bin auch aus der DG Zeit raus, aber dennoch dankbar das ich über diese Bücher hier das Forum gefunden habe. Ganz zu schweigen von den vielen lieben Menschen die hier kennenlernen durfte, dass ist für mich eine unheimlich schöne Bereicherunng meines Lebens.
Fakt ist, dass Jamie und Claire mich auch nicht mehr fesseln konnten in dem Buch "Ein Hauch von Schnee und Asche" - darum war und bin ich jetzt auch zu geizig den nächsten Band zu kaufen "Echo der Hoffnung" !
Ich habe noch soooo viele andere Bücher auf meinem Wunschzettel und darum werde ich jetzt nicht Geld für ein Buch ausgeben, welches eh` nur im SUB verstauben wird.
Ich finde es schade das DG diese Geschichte so furchtbar in die Länge zieht, für mich wirkte die Handlung schon in EHvSuA unglaubwürdig und zäh.
Kathrins Beitrag kann ich daher auch ohne mit der Wimper zu zucken unterschreiben.  :flirt:
Liebe Grüße
Annette
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 17. Februar 2011, 18:26:27
@ Kathrin und Annette: Ich sehe es ähnlich wie ihr, dies hier ist ein tolles Forum um sich
über Bücher und mehr auszutauschen.  :laola: Gute Bücher gibt es sooooo viele und ich finde es klasse wie viellschichtig es hier zugeht. Ob ihr DG nun mögt oder nicht bleibt jedem selbst überlassen. Ich hab die Bände alle in einem Rutsch gelesen und war und bin es immer noch begeistert. Ich lese aber genauso gern, vielleicht sogar noch lieber, andere historische Bücher. Sogar Krimis werden bei mir immer beliebter.  :->

Ich habe noch soooo viele andere Bücher auf meinem Wunschzettel und darum werde ich jetzt nicht Geld für ein Buch ausgeben, welches eh` nur im SUB verstauben wird.

Um auf einem SUB zu verstauben, sind die Bücher definitiv zu teurer, ich würde auch kein Geld für ein Buch ausgeben, von dem ich weiß ich werde es nicht lesen.

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 17. Februar 2011, 20:41:35
@Nirak, Annette und Kathrin: Für mich war die Voodoo-Szene im dritten Band das Ende der Serie. Ich mag es absolut nicht, wenn Autoren Dinge die sie selbst nicht mehr schaffen logisch zu erklären dann auf diese Art und Weise wieder gerade rücken.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 17. Februar 2011, 20:51:14
Hi,

Ich bin übrigens nicht allein...ich will ja niemanden "verpetzen"...weiß wohl eh jeder, aber es gibt hier sogar jemanden, der noch nicht mal Band 5 gelesen hat  :->
nun, ein jemand hat sich ja direkt geoutet. Aber es gibt hier sogar Leute, die DG noch gar nicht gelesen haben. Dazu gehöre ich zum Beispiel. - Bei mir war es ja auch so, das ich über ein Fantasy-Forum in die Welt der Bücherforen gelangt bin. Da war Steffi u.a. auch aktiv, und hat dort irgendwann mal verkündet, das sie zu DG ein eigenens Forum aufmacht. Später hatte sie dann auch noch ein Fantasy-Forum, welches der Vorgänger von diesem hier war, und aus dem ich eigentlich komme...  :zwinker: Soweit mal mein Senf dazu.

:winken:
Hans


Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 17. Februar 2011, 21:15:00
Hallo

@Nirak, Kathrin, Annette usw.
Also ich bin ja auch wegen DG hier und unterschreibe Euer Outing was die Bücher und das Forum betrifft.
Ich liebte DG. Ich hab Taschentücher voll geheult, als Claire schwanger durch die Steine mußte und Jamie, umzingelt von Rotröcken, alleine zurücklies.
Aber, im Nachhinein betrachtet, wäre es besser gewesen, sie wären damals im Hurikan am Ende von Band 3 umgekommen.
Die ganze Zeit in Amerika hätten wir uns schenken können.  :hau:   Ich hab zwar alle Bände durch, aber für jeden Band hab ich mehr Monate gebraucht als für den vorherigen.
Falls DG es schafft, noch einen Teil herauszubringen, bevor ich den grauen Star hab, dann werd ich ihn sicher lesen, schon alleine, weil ich nicht gern mitten in einer Serie aufhöre.
Und obwohl sie sich nicht mehr richtig anfühlen. Weil bei manchen Kapiteln bin ich mir wirklich nicht sicher, ob sie aus ihrer Feder stammen, oder ob ihr Helfer dazu beisteuern.
Manche Kapitel passen einfach von der Sprache her nicht zu den anderen. Und an der Übersetzerin kann es ja nicht liegen, da sie immer die gleiche hat.

Egal; Annette, ich finde aber, daß Göttertrank sehr mit den Anfängen von DG zu vergleichen ist. So üppig und schön, rund in der Erzählung und vollkomen in den Charaktären.
Zumindest fühlt es sich für mich so an, wie damals, als ich Dg entdeckt hab.
Was sagst Du?
Ich hab übrigens noch so an die 30 Seiten. Will aber nicht lesen, weils dann aus ist!!!  :doof:

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 17. Februar 2011, 21:51:31
@Xandi

Deine Bemerkung zu DG und dem nächten Band und deiner Befürchtung dann den grauen Star zu haben, hat mir gerade die Lachtränen ins Gesicht gezaubert. :wieher:  Aber diese Bemerkung trifft genau ins Schwarze des Problems bei den DG Büchern. :bang:

Zu Göttertrank kann ich nur sagen: "Lies weiter - danach kommt ja "Goldbrokat" und das ist dann wieder so ein besonderes Schmankl mit Sahnehäubchen! anbet: :klugscheiss:

Diese Bücher sind ja keine Serien - und selbst bei ihren Serien weiß Andrea immer genau wann es besser ist aufzuhören. :zwinker:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 17. Februar 2011, 22:53:15
Aber, im Nachhinein betrachtet, wäre es besser gewesen, sie wären damals im Hurikan am Ende von Band 3 umgekommen.
Die ganze Zeit in Amerika hätten wir uns schenken können.  :hau:   Ich hab zwar alle Bände durch, aber für jeden Band hab ich mehr Monate gebraucht als für den vorherigen.

Da kann ich dir nur zustimmen. Band 4 habe ich ja noch geschafft, aber Band 5 habe ich abgebrochen. Und das kommt bei mir ganz selten vor. Seit 8 Jahren steht das Buch hier bei mir rum und ich mag nicht mehr so richtig dran.  :rotwerd:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 18. Februar 2011, 07:50:04
Egal; Annette, ich finde aber, daß Göttertrank sehr mit den Anfängen von DG zu vergleichen ist. So üppig und schön, rund in der Erzählung und vollkomen in den Charaktären.
Zumindest fühlt es sich für mich so an, wie damals, als ich Dg entdeckt hab.
@Xandi: "Göttertrank" war auch mein erstes Buch von Andrea Schacht und hat mich ähnlich gefangen genommen wie FuS oder Gablé. Ein ganz anderer Stil, aber wunderbar zu lesen. Ich verdanke es Annette und ihren Schwärmereien, dass ich zu "Göttertrank" gegriffen habe und ich verdanke es diesem wunderschönen Buch, dass ich eine neue tolle Autorin für mich gefunden habe. Und da ich die Almut und Ivo-Serie immer noch nicht begonnen habe, sondern bislang nur 4 oder 5 dicke Romane von Andrea Schacht kenne, habe ich auch noch einiges von ihr, was ich nicht kenne und das finde ich großartig! Und ja, Goldbrokat ist auch so ein Buchschnuckelchen! Da kannst Du Dich auch drauf freuen!

lg
kathrin

Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: jaqui am 18. Februar 2011, 09:46:58
Hallo,

ich kann mich Hans nur anschließen, habe noch nie ein Buch von ihr gelesen, aber die ersten vier Bände der Reihe stehen hier herum und warten darauf gelesen zu werden. Bisher waren sie mir aber immer zu dick  :rotwerd:

Aber irgendwann.....

Katrin
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 18. Februar 2011, 19:31:06
Ist ja lustig!  :->

MfG,
Hans :winken:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: AnjaB am 18. Februar 2011, 21:36:26
Ich habe: "MAskerade des Teufels" beendet und bin sehr angetan das Buch hat mit richtig Spaß gemacht.
Ich freue mich schon sehr auf das zweite Buch der Autorin..
LG AnjaB

So und mir ist jetzt wieder kräftig nach irgendwas leichtem um nicht zu sagen seichtem zumute ;-)

[isbn]978-3442367351[/isbn] :->

LG AnjaB
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 19. Februar 2011, 15:19:04
Hallo

da mach ich mit
[isbn]9783453490772[/isbn]

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 19. Februar 2011, 19:04:32
das mittlerweile drite dicke >Buch auf der reha angefangen

Das Spiel der Könige Rebbeca Gable....
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 20. Februar 2011, 19:11:58
Ihr Lieben,

ich habe das Hörbuch "Rembrandts Garten" gerade beendet und bin Heilfroh darüber.  :wuschig:

Ich lese bestimmt gerne in einer histor. Handlung auch eine tolle Liebesgeschichte, die gehört für meinen Geschmack auch unbedingt mit hinein in die Handlung.
Aber was ich hier präsentiert bekommen habe war für mich eine einzige Katastrophe, da bekommt man direkt einen Hörschaden!!! :wah:

Zugegeben, ich bin nun wirklich nicht der Fan von "Nackenbeißern" und daher ging mir dieses ganze "gesülze und gejammer" gefährlich auf den Geist. :meckern:

In der Kurzbeschreibung hieß es:
Katja von Glan verwebt eine atmosphärisch dichte Schilderung der Welt Rembrandts mit der spannenden Suche nach einem verloren geglaubten Testament und einer leidenschaftlichen Liebesgeschichte

Dummerweise hat Frau von Glan eine Hauptdarstellerin geschaffen die ständig "ladehemmungen im Hirn hat und nicht wirklich weiß was sie will" das führt dann zu furchtbar langatmigen Passagen in denen die Hauptdarstellerin mit vielen "wenn und aber" versucht zu verstehen was total offensichtlich ist in der Handlung!  :hau:

Gut das ich mir dieses HB bei Mein Buch Dein Buch ertauscht habe, es ist den Preis nicht wert für den es angeboten wurde. Oder sagen wir es mal anders:
Man hätte es als Nackenbeißer anbieten sollen, dann wäre ich jetzt nicht so genervt - bezw. hätte das Buch gar nicht auf meine Wunschliste gesetzt.
Aber genauer betrachtet ist es auch kein direkter Nackenbeißer - es ist eher ein pausenloses geschwafel von "Er liebt mich - er liebt mich nicht - er liebt mich....u.s.w." :wah:
Nee, nee, Frau von Glan, zu einer guten Lovestory gehört definitiv eine Hauptdarstellerin die nicht durch die Handlung geistert wie eine dumme Gans die mit dem Klammerbeutel gepudert ist!!!  :gr:

Ich werde auf jeden Fall noch eine Rezi schreiben in der ich natürlich die gute Recherche zu Rembrandts Werken und auch zu den Maltechniken und natürlich auch die überaus gute Sprecherin hervorheben werde. ABER ich werde meinen Ärger über diese bescheuerte Lovestory auch zum Ausdruck bringen damit andere Zuhörer gewarnt sind.
Mal abwarten wie dann am Ende die Punktzahl aussieht - wahrscheinlich oder
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: uschi am 20. Februar 2011, 19:42:13
Liebe Annette,

wie immer, einfach köstlich dein Resümee, wäre gerade fast von meinem Stühlchen gefallen.  :umfall: Ich werde auf jeden Fall einen großen Bogen um diese Story machen, obwohl ich persönlich auch nix gegen Nackenbeißer habe. Aber die Hauptdarstellerin klingt mir doch zu sehr nach einer dummen Pute.  :->

LG Uschi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 20. Februar 2011, 20:20:13
@ Annette: da ich weder was von dieser Schriftstellerin noch von diesem Buch gehört habe, kann ich auch nun weiterhin dieses Buch ignorieren. Vielen Dank für deine Einschätzung  :schmusen:

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 20. Februar 2011, 22:01:50
Liebe Uschi,

es freut mich, dass du meinen bissigen Humor so gut nachvollziehen kannst und auch herzhaft lachen kannst.  :-) Ich war einfach nur entäuscht und sauer weil ich mich schon so lange auf dieses HB gefreut habe. Tja und wenn ich sauer bin dann werde ich auch schon mal bissig (aber niemals beleidigend). :->
Weißt du noch als wir nach HB für eine HB-Runde gesucht haben und uns dann für "Eifel-Gold" entschieden haben? Damals hatte ich in dieses HB reingehört und war von dem Klappentext auch so angetan. Seitdem stand das HB auf meiner Wunschliste.
Ich hätte die Liste wohl mal aktualisieren sollen und dieses HB streichen sollen.   :rollen:

@ Karin,

Katja von Glan hat tatsächlich Geschichte studiert und ihr Buch ist von der Sprache und den geschichtlichen Ereignissen her 100 % Korrekt recherchiert. Auch die Beschreibung der Häuser, der Kleidung, der Waffen u.s.w. das ist alles OK, aber die Lovestory ist furchtbar. :meckern:
Ich habe noch gar nicht recherchiert ob sie noch weitere Bücher geschrieben hat, aber das wäre mir auch egal! Noch einmal tue ich mir diese Autorin bestimmt nicht an!  :zwinker:

LG
Annette
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 20. Februar 2011, 22:47:37
Hier mal ein Link zu einer Rezi von Lannie auf der Buchcoch zu dem Buch "Silber im Saum"

Ktaja von Glan - Silber im Saum (http://www.buchcouch.de/tag/katja-von-glan/)

Lannie spricht mir da echt aus der Seele, denn offenbar lies auch in ihrem Buch die Spannung schwer zu wünschen übrig.

Es gibt ungefähr 4 oder 5 Bücher von dieser Autorin, das Buch "Der Sternenmantel" hat auch prügel bezogen bei Amazon und nach dem vierten Buch habe ich dann schon nicht mehr geschaut.   :winken:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 21. Februar 2011, 08:20:40
Ich habe "Silber im Saum" damals mit Lannie zusammen gelesen. Auf der Buchcouch (im Forum) und ich vermute sogar auch irgendwo hier im Forum gibt's auch eine ähnlich schlechte Rezi von mir.  :->
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Jenny1980 am 21. Februar 2011, 09:21:59
Am WE begonnen:

[isbn]978-3802582233[/isbn]

Leider waren die ersten 100 Seiten nicht so berauschend. Ich hoffe, es wird noch besser.

Gruß
Jenny
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 21. Februar 2011, 16:50:35
@ Kathrin,
da bin echt froh, dass Lannie und du auch diesen negativen Eindruck vom Schreibstil der Autorin bestätigen könnt.  :fivel:
Ich hatte mich schon gefragt, ob ich vielleicht noch nicht bereit bin in ein Buch wieder voll einzutauchen, aber offenbar habe ich im Moment nur die falschen Bücher aus dem Schrank geholt. Das Buch "Die Krypta" ist auch so ein 'Griff ins WC'  gewesen  :rollen: und natürlich werde ich auch dazu noch etwas sagen in einer Rezi. :zwinker:

@ Jenny
das klingt auch nicht gut was du zu deinem aktuellen Buch schreibst. Ich hoffe mal für dich, dass dieses Buch noch an Fahrt gewinnt  :trost: und nicht so eine zähe Kost wird wie Rembrandts Garten oder die Krypta!

LG
Annette
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: AnjaB am 21. Februar 2011, 20:44:33


Ich gehe jetzt mal wieder mich fortbilden:

[isbn]9783110231199[/isbn]


Warum sind solche Bücher eigentlich immer so furchtbar belehrend und wenig spritzig geschrieben ?  :häh?:

LG AnjaB
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 21. Februar 2011, 20:48:20
Zitat von: Anja
Warum sind solche Bücher eigentlich immer so furchtbar belehrend und wenig spritzig geschrieben ?

Kann ich dir sagen! Du sollst daraus etwas lernen und nicht beim lesen Spaß haben. :asbachuralt:  :teufel:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 22. Februar 2011, 07:57:35
@Annette: den berühmten Griff ins Klo bei Büchern kenne ich zu gut. Ich bin so froh, dass ich grade mit meinem Krimi was erwischt habe, dass mich fesselt und von allem Alltagssch... ablenkt. Gutes Buch. Ich glaube bis ich im neuen Haus bin, lese ich nur noch Krimis!

lg
kathrin
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 22. Februar 2011, 15:57:53
Hallo Leute!

hier, das hat sich reingeschlichen:
[isbn]3841420052[/isbn]

eigentlich wollte ich diese Serie nicht mehr weiterlesen. Aber jetzt haben mir die Damen von unserer Bücherei dieses Buch UNAUFGEFORDERT auf die Seite gelegt.
Und noch dazu bin ich wieder die erste, die es in Händen hält. Das nennt man Kundenservice, oder?
Da konnte ich ihnen nicht vor den Kopf stoßen und nein sagen. Jetzt hab ich's da!

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Jenny1980 am 22. Februar 2011, 17:05:05
@Xandi
ICh hatte zwar noch keine Zeit, eine Rezi zu schreiben, aber ich kann Dir sagen, dass es Dir bestimmt besser gefallen wird als der Vorgänger.
Mich hat nur das Liebes-Chaos an dem Buch gestört, weil es irgendwie wieder von vorn los geht. Aber die Wiederholungen sind weniger geworden.
Und die Hauptgeschichte hat mir gut gefallen.

Gruß

Jenny
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 22. Februar 2011, 19:06:06
eigentlich wollte ich diese Serie nicht mehr weiterlesen. Aber jetzt haben mir die Damen von unserer Bücherei dieses Buch UNAUFGEFORDERT auf die Seite gelegt.
Das ist ja fast schon Nötigung.  :-> Nein, im Ernst, ich finde das total lieb und da kann man wirklich nicht nein sagen.

Mein aktuelles Buch:

[isbn]9783789132209[/isbn]

Suzanne Collins - Flammender Zorn
Kaum hatte ich es aufgeschlagen, da waren die ersten vier Kapitel auch schon gelesen. Ich bin einfach zu gespannt, wie die Geschichte ausgeht.

LG, Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 22. Februar 2011, 20:50:03
Hallllllooooo

@Jenny und Aurian:
Ja da freu ich mich drauf. Hoffentlich hast du recht Jenny.
Und Aurian, ich find das auch total super. Hab ich nicht mit gerechnet.  :->

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Jenny1980 am 24. Februar 2011, 09:17:00
@Anette
Nein, leider ist dieses Buch immer noch nicht überzeugend. Eigentlihc wollte ich es diesen Monat zu Ende lesen. Aber ich wage zu bezweifeln, dass mir das gelingt.

Gruß
Jenny
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 24. Februar 2011, 10:27:29
Ich les im Moment ein Buch aus der Serie 'Einer Sprache auf der Spur'. Es ist ein Krimi: Death on the garden path. Zwischendurch sind Übungen zur englischen Sprache eingestreut und ich merk mal wieder, dass ich zwar das meiste verstehe (wobei die sprache m.E. ziemlich einfach gehalten ist), es mit meinem aktiven Wortschatz aber reichlich düster aussieht.  :rollen: Immerhin bekomm ich so doch mal wieder etwas mehr Übung ...
Die Geschichte selbst ist bisher ein netter kleiner 'Zwischendurchkrimi'. Ich hab jetzt knapp die Hälfte durch und zwar den ein oder anderen Verdächtigen, aber ich glaub eigentlich nicht, dass ich da schon richtig liege - man kann also noch eifrig miträtseln. 
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 24. Februar 2011, 19:04:16
Hallo Ihr Lieben,

nachdem ich so viele Nackenbeißer Bücher von Euch hier gesehen habe, war mich auch mal wieder nach so einem Buch.
Seit heute lese ich folgendes Buch:

Im Herzen der Nacht: Roman von Sherrilyn Kenyon

[isbn]3442366887[/isbn]

Inhalt
Keine hat es ihm je so angetan wie diese sinnliche Frau, in deren Armen er schwer verletzt erwacht. Und Talon von den Morriganten, einst heissbluetiger Keltenkrieger und heute Beschuetzer der Schwachen und Unschuldigen, weiss, wovon er spricht! Auch Sunshine Runningwolf ist fasziniert von dem Mann mit den verschlungenen Symbolen auf dem muskuloevsen Koerper. Bald entbrennt eine heisse Leidenschaft zwischen ihnen. Doch auf Talon liegt ein alter Fluch...

Das schöne an diesen Büchern ist, daß man meist direkt in der Geschichte angekommen ist.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hundetier am 26. Februar 2011, 14:12:05
... bin beim letzten Teil der OstenArd-Saga angelangt  :->
[isbn]3-608-93869-9[/isbn]
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 28. Februar 2011, 13:58:36
Nach der düsteren und deprimierenden Lektüre von "Flammender Zorn" brauche ich jetzt etwas Leichtes

[isbn]9783442369287[/ISBN]

Nancy Atherton - Tante Dimity und der verschwiegene Verdacht

LG, Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: jaqui am 28. Februar 2011, 14:37:25
Ich lese gerade: Die Meisterin der schwarzen Kunst von Guido Dieckmann [isbn]3499248069[/isbn]

Inhalt lt. amazon und Klappentext: Eine schutzlose Frau. Ihre einzige Waffe: das gedruckte Wort. Deutschland 1605: Als Tochter einer Gebrandmarkten ist die junge Henrika in ihrem Dorf Zielscheibe gehässiger Angriffe. Nachdem ihr einziger Gönner ermordet wurde und sie der Tat verdächtigt wird, flieht das Mädchen nach Straßburg. Dort nimmt sie Johannes Carolus bei sich auf. Er ist ein «Meister der schwarzen Kunst» und hat für seine Druckerei das Privileg erworben, eine Zeitung zu gründen – die erste Zeitung der Welt. Als Nachrichtenschreiberin kämpft Henrika mit ihm gegen die mächtigen Feinde der Gazette und verliebt sich in den jungen Druckermeister Laurenz. Während die ersten Boten auf der Jagd nach Neuigkeiten durch die Lande ziehen, geraten Henrika und Laurenz immer tiefer in ein Netz aus Intrigen und Verrat. Und als der Vorwurf, Henrika sei eine Mörderin, sie auch in Straßburg einholt, bleibt ihr nur wenig Zeit, sich und Carolus' Lebenswerk vor dem Untergang zu retten.

Bisher habe ich rund 150 Seiten gelesen und es überrascht mich immer wieder wie Klappentexte geschrieben werden. Denn von der Flucht, dem Mord, dem Buchdruck ist noch weit und breit nichts zu sehen. Trotz allem ist das Buch sehr spannend und sehr gut geschrieben.

Katrin
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 01. März 2011, 19:43:55
Ich bin gerade in einer Minileserunde auf der Buchcouch mit diesem Schmöker angefangen.

[isbn]978-3404144068[/isbn]

Im Jahre 1590 steht der Geschützgießer Adam Dreyling vor dem Berggericht. Die Anklage: Anstiftung zum Aufruhr und Verrat von Bergbaugeheimnissen. Doch dies ist nur ein Vorwand; Adam Dreylings wahres Verbrechen liegt woanders: Er hat von seinem Oheim, einem Meister des Bronzegeschützgusses, die sieben Siegel der Waffenkunst erlernt. Da man ihm keine eigene Werkstatt zugestanden hat, ist er mit diesem Wissen über Venedig nach England geflohen, um dort mit dem Schiffsbauer Matthew Baker in den Dienst der Königin Elizabeth zu treten. Gemeinsam haben sie England zum Sieg über die gefürchtete spanische Armada verholfen. Aber Elizabeths Dankbarkeit währte nicht lange, und Dreyling bleibt nur die Flucht. Als die Häscher ihn finden und in der Heimat vor Gericht stellen, beginnt sein gefährlichster Kampf ...
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 02. März 2011, 07:57:33
Wenn ich schon meinen zweiten Dühnfort-Fall nicht lesen darf, so bin ich halt mal wieder in den Uralten Kasten nach Waringham geflüchtet, genauer gesagt in die Pferdezucht und kann es wieder mal nicht fassen, dass Gervais Hochverrat und Selbstmord begangen haben soll. Ich hatte heute morgen schon wieder einen dicken Kloß im Hals.

[isbn]3404139178[/isbn]

lg
kathrin
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 02. März 2011, 09:36:27
@ Kathrin

Dir geht es genauso wie mir, wenn du nicht weißt welches Buch dich begeistern könnte. :-) Ich greife dann  auch immer zu "Der König der Purpurnen Stadt" (weil Gervais in dem Buch so eine tolle Rolle spielt) oder zu einem Andrea Schacht Buch. Vorzugsweise "Der dunkle Spiegel" oder "Das Werk der Teuflin" aus der Almut Serie.
Ich wünsche dir viel Spaß mit den Warringhams. :schmusen:

L.G.
Annette
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: SilkeS. am 02. März 2011, 11:46:43
Nach der düsteren und deprimierenden Lektüre von "Flammender Zorn" brauche ich jetzt etwas Leichtes

[isbn]9783442369287[/ISBN]

Hallo Aurian!

Und wie gefällt Dir Tante Dimity???
Dazu gab es mal eine LR, vielleicht willst Du ja mal reinlinsen!

Gruß Silkes.

Nancy Atherton - Tante Dimity und der verschwiegene Verdacht

LG, Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 02. März 2011, 12:23:21
@Annette: ich mach das ja alleine deshalb schon, weil dieses Jahr der vierte Waringham rauskommen soll. Da versuche ich vorher noch einen kompletten Re-Read hinzulegen. Die purpurne Stadt hab ich schon, jetzt halt das Lächeln.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 02. März 2011, 13:43:42
@Silke S.: ich habe ja schon einen Teil dieser Reihe gelesen und war damals etwas enttäuscht, weil ich einen richtigen Krimi erwartet hatte. Doch jetzt wusste ich ja, was auf mich zukommt und habe das Buch bewusst ausgewählt und es ist genau das was ich im Moment brauche.
Danke für den Hinweis mit der LR! Da werde ich bestimmt mal reinlesen.  :schmusen:

LG, Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 02. März 2011, 17:50:26
@Kathrin: Ich wünsch dir viel Vergnügen in Warringham, ich hab leider keine Zeit für einen re-read  :heul:

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 02. März 2011, 21:23:55
[isbn]3839210933[/isbn]

Verlag: Gmeiner   
Erschienen: Juli 2010
Preis: 9,90 Euro
Taschenbuch
Seiten:  321


Zitat von: Amazon
Eine clevere Blondine, ein zahnloser Hund und ein mehr als rätselhafter Fall lassen den "Pott" kochen! Wunderbar schräg und absolut kultverdächtig!Esther Roloff ist der jüngste Spross einer traditionellen Bergarbeiterfamilie sowie Versicherungsdetektivin auf Probe bei Tozduman Securities, einer dubiosen Detektivklitsche in Wattenscheid. Als sie einer Haftpflichtsache nachgehen soll - ein Terrier mit nur einem Zahn soll ein Wasserbett zerbissen und einen Wasserschaden verursacht haben -, stößt sie auf Blutreste in den Parkettfugen des "Tatorts" und wittert den ganz großen Mordfall. Als Esther auch noch erfährt, dass der Ehemann der Geschädigten vor wenigen Tagen das Weite gesucht hat, ist ihr Ehrgeiz endgültig geweckt ...

Ich habe heute mal diesen kurzen Krimi aus dem SUB geholt da ich bis zur LR mit Richard Dübell noch genug Zeit habe ihn zu lesen. Außerdem spielt dieser Krimi in Bochum-Wattenscheid und der Tatort liegt auch noch im Wattenscheider Süden, also genau vor meiner Haustür! Und genau da habe ich natürlich schon die ersten dicken Recherchefehler entdeckt. Der Ortskern in Wattenscheid Eppendorf ist schon etwas größer als 300 m.!!! Der Platz bezw. die Wiese um das Denkmal auf dem ehemaligen Dorfplatz ist ungefähr 300 m. im Durchmesser breit. Auch bei der Beschreibung der Geschäfte und Straßenführung ist nicht alles so ganz korrekt, aber da will ich nun auch nicht pingelig sein. Die Konditorei gibt es nicht mehr und den uralten „Kotten Bodde“ aus dem 16 Jh. (sehr nettes Lokal mit Biergarten) mitten im Ort, den hat sie glatt unterschlagen. Aber OK, der Tatort in der verkehrsberuhigten Straße ohne Beleuchtung den finden nur Insider. Aber das war von der Autorin wahrscheinlich auch so beabsichtigt.
Das Detektivbüro an der Voedestr. in der Wattenscheider Innenstadt, na ja da können andere Leser lange suchen, da gibt es an der Voedestr. nichts was auf diese Beschreibung passen würde. :-) Schon gar nicht mit einem Parkstreifen vor dem Büro, aber das hat die Autorin auch angemerkt das in diesem Buch vieles Erfunden ist.

Was mich aber so richtig wütend macht beim lesen ist diese übertriebene Kohlenpottsprache. :doof: So nach dem Schema „Was gucks du… ey du – hää !“ Die Autorin bedient sich hier einer Sprache die so asozial ist, dass man sich fast schämt hier zu Hause zu sein. Fakt ist, dass es hier im Kohlenpott diese Sprache gar nicht in dieser Form gibt. Selbst bei unseren türkischen oder polnischen Mitbürgern findet man diese Ausdrucksweise nicht im täglichen miteinander. Also diesen Minuspunkt hat die Autorin sich schon eingefangen, dieser Sprachgebrauch ist eine Beleidigung für jeden Dortmunder und Bochumer Bürger!
Man kann alles übertreiben und das ist hier eindeutig passiert.  :meckern:
Wenn dieser Sprachgebrauch den Witz oder Humor in diesem Krimi untermauern soll, so hat diese Komponente bei mir eher das Gegenteil bewirkt. Ich weiß auch nicht ob ich diesen Sprachgebrauch wirklich über 321 Seiten durch halte, aber es könnte ja sein, dass es auch noch besser wird und nur jetzt am Anfang so übertrieben wird.
Ich werde mal noch ein wenig weiter lesen, aber wenn es mir zuviel wird werde ich diesen Krimi abbrechen. Ich habe gerade zwei schwache Werke hinter mir – eine dritte Katastrophe tue ich mir jetzt bestimmt nicht an!  :gr:
Wer weiß, vielleicht reißt hier die Krimihandlung diesen grottigen Sprachgebrauch heraus.

LG
Annette
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hundetier am 03. März 2011, 08:45:01
ich hab mich zum ReRead eines meiner Lieblingsbücher entschieden:

[isbn]3-404-14808-8[/isbn]
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 03. März 2011, 09:41:06
@ Susanne (Hundetier)
 
Das ist auch ein tolles Buch von Rebecca und die Fortsetzung fand ich auch ganz Klasse, auch wenn die Fortsetzung mal so ganz etwas anderes war als das was man von Rebecca gewohnt ist.
Viel Spaß mit William dem Eroberer und Cædmon of Helmsby. :winken:

Liebe Grüße
Annette
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 03. März 2011, 13:46:57
Hallo Annette,

Was mich aber so richtig wütend macht beim lesen ist diese übertriebene Kohlenpottsprache. :doof: So nach dem Schema „Was gucks du… ey du – hää !“

Das erinnert mich an diese "Kumpel-Postkarten" 1) die es hier meisst an Bahnhöfen zu kaufen gibt. Da stehen ja auch so Sprüche in einer Umgangssprache drauf, bei der ich mich auch schon oft gefragt habe, wo man so spricht. - Ein Bekannter von mir meinte dazu mal, so würde man in einigen Gegenden von Gelsenkirchen reden. Kann ja sein, muss aber nicht sein. Jedenfalls kann ich mich mit der Sprache dieser Postkarten auch nicht identifizieren.

:winken:
Hans


1) Postkarten mit Bergleuten in Arbeitskleidung drauf, die gerade aus der Grube kommen und dem entsprechend dreckig sind.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 03. März 2011, 14:21:21
@ Hans

Ja diese Postkarten kenne ich und ignoriere sie, weil auch da ein Klische bedient wird, das es in dieser Form auch nicht gibt. :kotz:
Ich bin in Gelsenk.- Erle direkt neben der alten Schalker "Glückauf Kampfbahn" geboren und in einer Bergmannssiedlung aufgewachsen. Mein Vater und seine Brüder waren Bergleute, aber auch bei diesen Familien kann ich mich nicht an einen derart schlechten und asozialen Sprachgebrauch erinnern.
Wer ein solches Buch mag und kultig findet der soll es lesen! Ich werde mir lieber etwas anderes aus dem SUB nehmen.
Nachdem ich gestern weitergelesen habe und gemerkt habe das die Handlung sehr zäh ist und der einzige Höhepunkt in der Handlung die Tatsache ist, dass diese Versicherungsdetektivin sich von ihrem türkischen Chef verprügeln lässt, also da gingen bei mir endgültig die Lichter aus! Ich mag es nämlich auch nicht wenn unsere türkischen Mitbürger derart brutal und dumm beschrieben werden.  :gr:
Ich denke du weißt auch, dass es genauso viele Deutsche wie auch türkische Männer gibt die meinen Frauen schlagen zu müssen! Und das nicht nur im Kohlenpott!!!
Nee danke, dieses Buch hat sich für mich erledigt! :meckern:
Liebe Grüße
Annette
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hundetier am 03. März 2011, 17:39:09
Hallo Annette

Das ist auch ein tolles Buch von Rebecca und die Fortsetzung fand ich auch ganz Klasse, auch wenn die Fortsetzung mal so ganz etwas anderes war als das was man von Rebecca gewohnt ist.

Das Buch finde ich echt klasse, es ist eins meiner Lieblinge, das ich bestimmt schon 10mal gelesen habe, aber ich entdecke immer wieder neues darin; und es ist auch immer wieder spannend und mitreißend.

Fortsetzung?  :dance:
Damit kannst du doch eigentlich nur "Hiobs Brüder" meinen; aber das spielt doch ne ganze Ecke später (Mitte des 12.Jh. glaub ich).  Das ist der einzige historische Roman von RG, den ich noch nicht kenne (warum muß ich auch nur immer aufs TB warten :hau: ).
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 04. März 2011, 00:02:25
Hi Annette,

@ Hans

Ja diese Postkarten kenne ich und ignoriere sie, weil auch da ein Klische bedient wird, das es in dieser Form auch nicht gibt. :kotz:
das ist gut zu wissen, das ich dann doch nicht der Einzige bin, der diese Postkarten etwas merkwürdig findet.

Zitat von: Annette B.
Ich bin in Gelsenk.- Erle direkt neben der alten Schalker "Glückauf Kampfbahn" geboren und in einer Bergmannssiedlung aufgewachsen. Mein Vater und seine Brüder waren Bergleute, aber auch bei diesen Familien kann ich mich nicht an einen derart schlechten und asozialen Sprachgebrauch erinnern.
Ich bin zwar nicht in GE sondern im Kreis RE gross geworden, aber ansonsten war es bei mir ähnlich: Mein Vater und einer seiner Brüder waren auch Bergleute, hatten aber auch nicht so eine komische Sprache drauf, wie sie auf den Karten verwendet wird.

Zitat von: Annette B.
Wer ein solches Buch mag und kultig findet der soll es lesen! Ich werde mir lieber etwas anderes aus dem SUB nehmen.
Nachdem ich gestern weitergelesen habe und gemerkt habe das die Handlung sehr zäh ist und der einzige Höhepunkt in der Handlung die Tatsache ist, dass diese Versicherungsdetektivin sich von ihrem türkischen Chef verprügeln lässt, also da gingen bei mir endgültig die Lichter aus! Ich mag es nämlich auch nicht wenn unsere türkischen Mitbürger derart brutal und dumm beschrieben werden.  :gr:
Ich denke du weißt auch, dass es genauso viele Deutsche wie auch türkische Männer gibt die meinen Frauen schlagen zu müssen! Und das nicht nur im Kohlenpott!!!
Da hast du leider recht! - Solche Idioten gibt es überall, völlig unabhängig von der Nationalität.

Dann wünsche ich Dir, dass das nächste Buch was Besseres wird, und nicht wieder so ein Reinfall.  :flirt:

:winken:
Hans
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 05. März 2011, 22:41:05
Gestern hab ich ja Bücherbesuch bekommen und neugierig wie ich ja nunmal bin :rotwerd: mußte ich auch gleich mal reinlesen.

[isbn]978-3453064591[/isbn]

"Im Namen der Heiligen"
Die Gebeine einer Heiligen sollen nach Shrewsbury überführt werden. Da geschieht ein Mord - ausgerechnet im Namen der Heiligen.

Dieser kleine Krimi hatte nur 239 Seiten, und ich hab ihn auch schon durch   :-> Bruder Cadfeal gefällt mir jetzt schon gut   :bang:

"Ein Leichnam zuviel"
Nach der Schlacht von Shrewsbury 1138 verläßt Bruder Cadfeal seine Abtei, um die Toten zu begraben. Doch da ist ein Leichnam zuviel.

Im Laufe der Woche werde ich dann diese Geschichte lesen und ich bin gespannt, wie sich Bruder Cadfeal enwickeln wird.

Ausserdem lese ich immernoch "Der Meister des siebten Siegels" Das Buch hat aber 1110 Seiten und ist auch ein bißchen schwer zu lesen, da brauch ich zwischendurch einfach was leichtes  :->
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 06. März 2011, 14:31:24
@ Susanne (Hundetier)

Ja ich meine Hiobs Brüder und es stimmt, die Handlung ist etwas später angeseidelt und auch nich soo direkt eine Fortsetzung.... ABER man stolpert über bekannte Protas und auch Orte! Und  manche Hauptdarsteller in dem Buch sprechen dann auch von ihren Eltern und Großeltern die wir aus dem zweiten Königreich kennen. :-> :zwinker:

@ Hans,
ich glaube wir beide sind mit unserer Meinung zu diesem asozialen Kohlenpott-Klische garantiert nicht alleine hier!
Meinen Teppichporsche habe ich gerade zum Tausch angeboten, so einen Müll will ich auch nicht im Schrank stehen haben! :gr:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 06. März 2011, 19:04:27
[isbn]978-3453186750[/isbn]

Zitat von: Amazon
England, Anno Domini 1143: In der Benediktiner-Abtei von Shrewsbury ist eine hitzige Debatte über Ketzerei im Gange. Da geschieht ein grässlicher Mord. Alle Indizien verweisen auf einen jungen Mann, der noch dazu im Verdacht steht, ein Ketzerlehrling zu sein.

Nachdem ich nun so manches mieses Buch erwischt hatte, habe ich zum 16 Band der Cadfael Serie gegriffen. Wie immer liest es sich leicht und ist auch wieder sehr unterhaltsam.  :flirt: Besonders die Personenbeschreibung des hohen Kirchenmannes, der im Kloster die Gastfreundschaft des Abts genießt, ist schon sehr interessant.
Bei der Cadfael Serie kann man sich auf ein gutes Buch immer freuen, da weiß man was man hat!  :funkey:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 09. März 2011, 08:19:23
@Kathrin: Ich wünsch dir viel Vergnügen in Warringham, ich hab leider keine Zeit für einen re-read  :heul:
Ob ich einen kompletten Re-Read schaffe weiß ich auch noch nicht, aber das Lächeln geht wunderbar in stressigen Umzugszeiten.

@Hundetier: schade, dass Du Hiobs Brüder noch nicht kennst, jetzt hat Dir Annette eine kleine Überraschung verraten, die mich beim Lesen total hat ausflippen lassen.

lg
kathrin
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: uschi am 09. März 2011, 16:25:11
Hallo zusammen,

ich lese seit gestern dieses Buch:

[isbn]3867620970[/isbn]

Schon gleich beim Einstieg hat es sich bemerkbar gemacht, dass seit dem letzten Band ein paar Jahre vergangen sind, und ich wohl so einige Details glatt vergessen habe.  :rotwerd: Trotzdem wieder ein typischer Harry Dresden!  :->

LG Uschi

Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hundetier am 09. März 2011, 20:11:38
Nach der letzten Hunderunde gehe ich mit dem hier ins Bett  :->

[isbn]3-431-03791-7[/isbn]

Jetzt hab ich so lange aufs Tb gewartet, aber ich konnte nicht mehr länger durchhalten und hab es mir am Sa bestellt. Wenigstens paßt es zeitlich (vom historischen her) gesehen perfekt in meinen ReRead der Gable-Bücher.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 09. März 2011, 20:25:39
@ Sanne,
Einschlafen wirst du aber bei Hiobs Brüdern bestimmt nicht. :-)
 Das kann eine lange Nacht werden.  :teufel:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 10. März 2011, 07:49:19
@Sanne: herzliche Grüße an Regy  :teufel: :->
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: löwin am 10. März 2011, 08:34:10
moin,
ich bin gesten mit dem buch sturz der titanen angefangen.habe zwar erst ein paar seiten gelesen,aber es gefällt mir schon  recht gut.
lg löwin
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 10. März 2011, 08:48:25
@Uschi: Dein Buch steht wie Du Dir denken kannst auch schon auf meiner bald-lese-aber-vorher-noch-kaufen-müssen-Liste. Auf dem Weg zur mir ist i.ü. die verfilmte Serie zu den Büchern. Sie soll zwar sehr frei nach den Büchern sein, aber ich bin doch sehr gespannt.
Ich hoffe Du hast wie gewohnt viel Spaß beim Lesen.

@Sanne: Du bist aber tapfer, wenn Du auf das Tb warten wolltest. Ich muß mir von gewissen Autoren die Bücher immer direkt kaufen und dazu zählt auch Gablé. Ich hoffe Du hast viel Spaß mit Deinem Buch. Ich fand den Anfang recht ungewöhnlich für einen Gablé.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 10. März 2011, 14:29:29
Zitat von: Kathrin
@Sanne: herzliche Grüße an Regy   

 :wieher:  :wieher: Ich stehe dann doch schon eher auf Losian.  :muaha:

In Sachen "Männer" kommen wir wohl nie auf einen gemeinsamen Nennen Kathrin.  :-)
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: SilkeS. am 10. März 2011, 15:51:35
moin,
ich bin gesten mit dem buch sturz der titanen angefangen.habe zwar erst ein paar seiten gelesen,aber es gefällt mir schon  recht gut.
lg löwin

Hallo!

ich fand das Buch auch total klasse. Habe es im Urlaub über die Weihnachtsfeiertage gelsen.
Wie weit bist Du?

Gruß SilekS.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 10. März 2011, 16:49:34
@Sanne: Ich wünsch dir auch viel Spaß mit Henry und Co.  :->

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hundetier am 10. März 2011, 21:02:31
@ Sanne,
Einschlafen wirst du aber bei Hiobs Brüdern bestimmt nicht. :-)
 Das kann eine lange Nacht werden.  :teufel:
Ca. 50 Seiten hab ich geschafft, bis mir die Augen zugefallen sind. Wobei ich eh schon hundemüde war, als ich ins Bett ging; am Tag davor hatte ich Dienst (sprich 24 Std. gearbeitet, in der Nacht hats nur für ca. 2,5 Std. Schlaf in drei Portionen gereicht; und gestern bin ich tagsüber auch nicht zum Schlafen gekommen, ich mußte doch die Discovery-Landung inkl. Vorbereitungen verfolgen ...)  :->

Das Buch ist "interessant", irgendwie anders als die restlichen Bücher vom Stil her; auch sind die Seiten bei weitem nicht so gut gefüllt  :wah:

@Sanne: herzliche Grüße an Regy  :teufel: :->
Werd ich ausrichten  :winken:
@Annette und Kathrin: Regy hat schon was - so ein bißchen Hannibal-mäßig  :-> Losian ist mir momentan noch zu erfüllt von seinem Selbstmitleid, dem würd ich am liebsten einen Tritt verpassen ...

@Sanne: Du bist aber tapfer, wenn Du auf das Tb warten wolltest. Ich muß mir von gewissen Autoren die Bücher immer direkt kaufen und dazu zählt auch Gablé. Ich hoffe Du hast viel Spaß mit Deinem Buch. Ich fand den Anfang recht ungewöhnlich für einen Gablé.
Mit dem Thema "Warten" bin ich momentan durch. Das ist noch so ein kleines Relikt von früher. Mittlerweile habe ich etwas mehr Platz für HCs (früher mußte alles in ein Regal) und ich kanns mir auch leisten. Auf meine absoluten Wunschbücher möchte ich jetzt nicht mehr warten müssen, das gönn ich mir jetzt einfach  :->
"Ungewöhnlich" trifft es recht gut, das Buch ist anders als von RG gewohnt; bin gespannt obs so bleibt.

@Sanne: Ich wünsch dir auch viel Spaß mit Henry und Co.  :->

Danke  :knuddel:

Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 13. März 2011, 20:03:10
Hallo

Ich weiß nicht, was ich lesen soll  :doof:
Hab ja grad ein doofes Buch hinter mir und jetzt ist mir alles vergangen.

Und jetzt.......  :kopfkratz:  ich stell mich mal vors Regal, mal sehen, ob dabei was rauskommt.

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 13. März 2011, 21:16:26
Hallo Xandi  :winken:

Wie können wir dir denn bei der Auswahl helfen?  :kopfkratz: Vielleicht nimmst du einfach das Buch aus dem Regal, dass gaaaaanz weit hinten steht und schon gaaaanz lange gelesen werden möchte  :->

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 14. März 2011, 08:05:00
Xandi, nimm was, wovon Du überzeugt bist und was immer wieder gerne liest...bei mir hilft momentan "Das Lächeln der Fortuna".

lg
kathrin
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 14. März 2011, 11:32:58
Hallo Leute!

Also es ist das geworden:
[isbn]9783570304105[/isbn]

Das war sogar noch in Folie eingepackt  :hau:

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 14. März 2011, 12:28:34
@Xandi, definitiv auch ein Buch um sich aus einem Lesetief rauszuholen...finde ich zumindest.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 14. März 2011, 18:29:21
@Kathrin: bin auf Seite 70 und voll begeistert

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 14. März 2011, 21:43:43
@ Xandi,

"Drachenbrut" steht bei mir auch noch ungelesen im Schrank und "Drachenprinz" steht direkt daneben! :->
 Ich hoffe, dass ich die Bücher in diesem Sommer auf dem Campingplatz endlich mal in Ruhe lesen kann. Hier zu Hause komme ich im Moment echt nicht zum lesen, es ist zum Mäusemelken!!!   :rollen:
Wenn Kathrin sagt das diese Bücher gut sind, dann kann ich mich im allgemeinen echt auf ein Schmankerl freuen und offenbar bist du auch schon sehr angetan von dem ersten Teil.  :zwinker:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 14. März 2011, 22:48:21
Oh, Drachenbrut fand ich auch klasse! Und die Folgebände stehen bei mir auf der Wunsch-Sub-Liste .... :->.

Viel Spaß, Xandi!!!


Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 15. März 2011, 07:46:14
Leider lässt die Serie nach. Den sechsten Band hab ich nicht mehr beendet...wobei ich am überlegen bin, ob ich das nicht ggf. doch noch tun sollte, mal schauen.

lg
kathrin
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Jenny1980 am 15. März 2011, 08:53:10
Guten morgen zusammen,

ich habe auch die gesamte Reihe um Temeraire gelesen und war vom sechsten Band sehr enttäuscht, habe ihn aber beendet.
Und irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Autorin es sich offen gelassen hat, doch noch einen weiteren Band zu schreiben,
obwohl nach dem letzten Band ja eigentlich Schluss sein sollte.

@Kathrin
Also falls Du das Buch doch noch zu Ende liest, dann verrate doch mal, ob es Dir bei dem Ende auch so ging.

Gruß
Jenny
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 15. März 2011, 10:50:15
Hallo Ihr Lieben!

Also bis jetzt bin ich echt sehr angetan. Und muß auch gleich mal in der Bücherei schauen, ob sie die anderen Teile haben.

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 16. März 2011, 12:16:21
@Xandi: Mir haben auch die ersten Bände gefallen, aber gerade den ersten fand ich einfach super knuffig. Da Teme und Laurence sich dort das erste Mal begegnen und mit einander klar kommen müssen  :->.

@Jenny: Ich wußte gar nicht, daß diese Serie überhaupt irgendwann einmal enden sollte  :rotwerd:.

Meine aktuelle Lektüre sind diese Bücher:

Blutspiel: Die Rachel-Morgan-Serie 2 - Roman von Kim Harrison

[isbn]3453433041[/isbn]

Inhalt
Nach einer weltumspannenden Seuche hat sich das Leben auf der Erde grundlegend verändert: Die magischen Wesen sind aus dem Schatten getreten, Vampire, Kobolde und andere Untote machen die Straßen unsicher. Dies ist die Geschichte der Hexe und Kopfgeldjägerin Rachel Morgan, deren Job es ist, diese finsteren Kreaturen zur Strecke zu bringen ...

Das Buch lese ich zusammen mit Aurian im LR-Forum.

Und mein Zweitbuch, was ich nicht rechtzeitig vor der LR beendet bekommen habe ist dieses:

Die Zahlen der Toten von Linda Castillo

[isbn]9783596184408[/isbn]

Inhalt
Die verstümmelte Leiche der jungen Frau liegt auf einem schneebedeckten Feld. Ihr Mörder hat sie regelrecht abgeschlachtet und ihr eine römische Zahl in den Bauch geritzt. Fassungslos steht Kate Burkholder, die neue Polizeichefin im verschlafenen Painters Mill, Ohio, vor der grausig anmutenden Szenerie. Kann es wahr sein? Ist der, den sie damals den Schlächter nannten, und der vor 16 Jahren mehrere junge Frauen auf bestialische Weise tötete, wieder zurück?
Für Kate steht jetzt alles auf dem Spiel: Sie muss den Mörder so schnell wie möglich finden. Doch dann muss sie auch ein Geheimnis preisgeben, das sie ihre Familie und ihren Job kosten könnte.

Das Buch liest sich recht spannend, auch wenn es teilweise schon ein wenig ekelig ist. Interessant finde ich, daß die Polizistin in einer Amish Gemeinde aufgewachsen ist.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 23. März 2011, 08:05:45
Da ich bis zu meiner nächsten LR noch ein paar Tage Zeit habe, habe ich beschlossen noch ein Buch für die Challange "der Geschichte auf der Spur" zu lesen. Die ersten 140 Seiten sind auch schon weg. Allerdings tue ich mich mit dem Altäyghtischen Glauben etwas schwer. Der Schreibstil von Fr. Riebe ist aber gut. Ich bin gespannt wie es sich entwickeln wird.

[isbn]978-3426194058[/isbn]

Der aufregende Lebensweg einer schwarzen Schönheit aus dem Goldland Nubien, die schließlich Geliebte und Ehefrau des Pharaos Kamose am Hof von Theben wird. Ein großer Frauenroman, der uns in die magische Atmosphäre eines geheimnisvollen, fernen Landesentführt.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 23. März 2011, 10:21:40
@nirak: Ich hab das Buch damals geliebt, beim ersten Mal lesen.
Hätte es letztes Jahr mal zu einem re-read in die Hand genommen, aber da bin ich irgendwie nicht reingekommen.
Es ist halt momentan die Fantasy, die mich fesselt und ich hab zu Histos keinen Zugang.
Aber es ist ein schönes Buch. Viel Vergnügen!!!!

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hundetier am 23. März 2011, 12:42:39
nach einem kurzem Ausflug in die Zukunft
[isbn]3-453-72270-1[/isbn]

und in die Fantasy
[isbn]3-453-52476-4[/isbn]

steht nun der nächste ReRead an
[isbn]3-431-03439-X[/isbn]
 
... in einem knappen halben Jahr erscheint ja schon Warringham Nr. 4  :funkey:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 23. März 2011, 18:26:37
@ Sanne
Du bist ja richtig fleißig in der Gable` Serie.  :-)  Viel Spaß mit Jonah und Gervais of Warringham.
Gervais ist für mich der absolute Held unter den Warringham Männern. :held:

Sag mal wie hat dir denn nun "Hiobs Brüder" gefallen ??? Hat es deine Erwartungen erfüllt?
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 23. März 2011, 18:35:33
@Xandi: Danke  :schmusen:

@Sanne: weiterhin viel Spaß mit den Warringhammännern.  :flirt:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hundetier am 25. März 2011, 11:16:37
Danke ihr lieben  :-B

Ich war die letzen eineinhalb Wochen krank, hatte also viel Zeit zum Lesen, und momentan hab ich grad richtig Lust auf Gablé-Bücher.  :->.
"Hiobs Brüder" hat mir insgesamt recht gut gefallen, aber es ist definitiv kein Highlight für mich gewesen. Irgendwie fand ich es auch leicht unausgegoren und zu glatt, vorhersehbar; mal ging es um Alan, dann wieder um Simon, dabei hätte jeder eine größere Geschichte verdient.
Allerdings muß ich gestehen, daß ich das Buch eher schnell durchgelesen hab (Neugierde gepaart mit dem Reiz des Neuen), demnächst brauchts einen genüßlicher ReRead mit Recherche- und Nach-bzw. Überdenkpausen.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 26. März 2011, 12:23:21
Heute startet unsere LR in der Bücherkiste mit "Eine Messe für die Medici" Den ersten Teil "Der Tuchhändler" fand ich schon klasse. Ich bin gespannt wie mir jetzt Band 2 gefallen wird.  :->

[isbn]9783404269181[/isbn]

Titel: Eine Messe für die Medici: Historischer Roman
Autor: Richard Dübell
Verlag: Bastei Lübbe GmbH & Co.KG (Bastei Verlag)
ISBN13/EAN: 9783404269181
Seiten: 496
Erschienen: 2009-03-17

Italien im Jahre 1478: Während der Ostermesse im Dom zu Florenz wird bei einem Attentat auf die Medici der jüngere Bruder Giuliano getötet. Sein Bruder Lorenzo, der seit einiger Zeit mit dem Papst um die Vorherrschaft um einige italienische Republiken streitet, überlebt ═ und eröffnet eine gnadenlose Jagd auf die vermutlich Schuldigen: die rivalisierende Sippe der Pazzi, ebenfalls ein altes florentinisches Geschlecht.Zur gleichen Zeit gerät die junge Jana Dlugosz in Verdacht, mit den Pazzis kollaboriert zu haben. Alle Beweise sprechen gegen sie, und selbst ihr Gefährte, der Kaufmann Peter Bernward, beginnt an ihr zu zweifeln. Haben Machthunger und Ehrgeiz die junge Frau in eine verhängnisvolle Falle getrieben?Aber dann beginnen Menschen aus Janas Umfeld zu verschwinden, und Peter Bernward erkennt, dass der Fall komplizierter ist, als er dachte ...


@Xandi: "Die schwarze Frau vom Nil" hat mir wirklich gut gefallen.

Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 27. März 2011, 17:06:38
@nirak: das freut mich!!!  :-B

Mein jetziges:
[isbn]9783839001080[/isbn]

Jeden Winter wartet Grace darauf, dass die Wölfe in die Wälder von Mercy Falls zurückkehren – und mit ihnen der Wolf mit den goldenen Augen. Ihr Wolf. Ganz in der Nähe und doch unerreichbar für sie, lebt Sam ein zerrissenes Leben: In der Geborgenheit seines Wolfsrudels trotzt er Eis, Kälte und Schnee, bis die Wärme des Sommers ihn von seiner Wolfsgestalt befreit. In den wenigen kostbaren Monaten als Mensch beobachtet er Grace von fern, ohne sie jemals anzusprechen – bevor die Kälte ihn wieder in seine andere Gestalt zwingt. Doch in diesem Jahr ist alles anders: Sam weiß, dass es sein letzter Sommer als Mensch sein wird. Es ist September, als Grace den Jungen mit dem bernsteinfarbenen Blick erkennt und sich verliebt. Doch jeder Tag, der vergeht, bringt den Winter näher – und mit ihm den endgültigen Abschied.

Von einer Freundin geborgt.
Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 27. März 2011, 18:25:22
@Xandi: Das will ich diese Jahr auch noch unbedingt lesen! Auf meinem Sub liegt es schon bereit. Ich bin gespannt, wie es dir gefällt.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Loomis am 28. März 2011, 00:00:01
[isbn]3791504851[/isbn]
Cornelia Funke - Reckless

Eigentlich hatte ich das Buch ja für meine Freundin ausgeliehen, aber da ich gerade mit "Die Verfluchten" fertig wurde und sie erst noch was anderes liest dachte ich, ich lese das nun halt auch. Bin bei 70 Seiten bisher und bin noch etwas zwiegespalten...
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 28. März 2011, 22:50:19
Darauf bin ich schon sehr gespannt:

[isbn]9783463406022[/isbn]

Sara Gruen - Das Affenhaus
Isabel Duncan ist Wissenschaftlerin an einem Institut für Menschenaffen. Sie arbeitet mit Bonobos, einer Schimpansenart, die eine große Begabung für Sprache besitzt. Menschen bleiben Isabel oft ein Rätsel. Wohler als unter ihresgleichen fühlt sie sich bei den ihr anvertrauten Affen. Als eines Tages im Institut eine Bombe explodiert, wird Isabel schwer verletzt. Die Affen flüchten in Panik. Eine dramatische Suche beginnt ...

LG, Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 31. März 2011, 15:57:12
So hallo,

ich hoffe jetzt bleib ich wieder akltuell dabei und dran.....leider hab ich mir nun doch eine kleine Depri eingefangen und krieg gerade so lesen und den notwendigsten täglichen Kram gebacken....hoffe das meine Medis bald anschlagen!!!! Daumen drücken

Also seid heute;

[isbn]3426508400[/isbn]

LG Carola
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 03. April 2011, 09:23:40
Mal wieder ein Jugendroman:

[isbn]978-3426283004[/isbn]

Maxime Chattam -  Die Gemeinschaft der Drei (Alterra1)
Ein Orkan bricht über New York herein. Innerhalb weniger Stunden versinkt die Stadt in Eis und Schnee. Aus der Dunkelheit, die folgt, schießen blaue Blitze hervor. Als sie verschwunden sind, ist die Welt eine andere geworden: gefährlich und wild, ohne Technik und Zivilisation - und ohne Erwachsene. Übrig sind nur die Kinder, unter ihnen Matt, Tobias und Ambre. Gemeinsam machen sie sich auf in ein unglaubliches Abenteuer...

LG, Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 03. April 2011, 15:30:24
Im Moment lese ich zwei Bücher, das erste in einer LR auf der Buchcouch und Bruder Cadfeal so neben bei.

[isbn]9783453471016[/isbn]
Verlag: Heyne Verlag
ISBN13/EAN: 9783453471016
Einband: Taschenbuch
Seiten: 464
Erschienen: 2011-03-08

Quedlinburg im 18. Jahrhundert. Die Hebamme Helena sieht den Schwarzen Tod um sich greifen. Angesichts des Leids schwört sich die wissbegierige junge Frau, ein Gegenmittel zu finden. Am Kloster darf sie auf Geheiß der Fürstäbtissin bei dem Stiftsarzt in die Lehre gehen. Dieser wehrt sich gegen eine Frau als Medicus. Als Helena fast am Ziel ist, muss sie dafür nicht nur das Leben ihrer großen Liebe aufs Spiel setzen, sondern auch ihr eigenes. Wie weit kann sie gehen, um andere Menschen zu retten?


Ich bin schon wieder ganz begeistert von Bruder Cadfael und seinen Ermittlungen. Besonders gut gefällt mir hier, das man auch noch wieder Menschen aus seiner Vergangenheit begegnet. Die ersten 100 Seiten sind schon gelesen   :->

[isbn]9783453076068[/isbn]
Titel: Bruder Cadfael. Das Mönchskraut / Der Aufstand auf dem Jahrmarkt
Autor: Ellis Peters
Verlag: Heyne
ISBN13/EAN: 9783453076068
Seiten: 541
Erschienen: 1994

Das Mönchskraut
Der Edelmann Gervase Bonel will sein riesiges Landgut der Abtei zu Shrewsbury vermachen, wenn er im Gegenzug ein lebenslanges Wohnrecht erhält. Doch bevor die Abmachung gültig wird, fällt Bonel einem Giftanschlag zum Opfer. Bruder Cadfael will den Fall aufklären, doch jemand versucht ihn zu täuschen …

Der Aufstand auf dem Jahrmarkt
Seit Gründung der Abtei findet alljährlich zu Ehren des Schutzpatrons ein Jahrmarkt statt. In diesem Jahr beginnt das Spektakel mit einer nackten Leiche im Fluß.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: AnjaB am 03. April 2011, 17:51:36
Hallo nirak,

viel Spass mit Cadfael, das war mein erstes Buch von ihm.
Ich liebe es immer noch heiß und innig

LG
AnjaB
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 03. April 2011, 23:03:07
Ich les gerade:

[isbn]978-3462041903[/isbn]

Der junge Galerist Paul Wendland hat eine Marktlücke entdeckt. Er stellt die Werke blinder Maler aus. Während seine Freundin im Ausland Karriere macht, wartet er in Berlin auf den großen Durchbruch. Doch dann erfährt er, dass das Haus seines Großvaters - das Familienerbe - im Teufelsmoor von Worpswede zu versinken droht. Er reist zurück an den Ort seiner Kindheit und setzt sich dort mit ungelösten Familiengeheimnissen, historischen Gestalten sowie der geschichtsträchtigen Künstlerkolonie auseinander. Moritz Rinke erzählt mit Leichtigkeit und Tiefgang von Künstlern wie Paula Modersohn-Becker, dem Rilketopf, norddeutschem Butterkuchen und einem Dorf, das berühmt ist für seinen Himmel.


Der Klappentext wird dem Buch nur sehr unzureichend gerecht, erfasst nur das vordergründige Geschehen. Aber der Autor schafft es, diese verworrenen Familienbeziehungen und -verflechtungen, ein gescheitertes Leben nach einer gescheiterten Beziehung, das Dahindümpeln einer einstigen lebendigen Künstlerkolonie als Touristenattraktion,.... irgendwie greifbar, spürbar zu machen. Ich kann das gar nicht so recht in Worte fassen oder an Worten festmachen. Aber die Stimmung des Buches macht seinen Reiz aus.
Zudem führt es dazu, mich mal wieder mit Worpswede, seiner Umgebung und seinen Künstlern zu befassen.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 06. April 2011, 11:06:44
Hallo Ihr Lieben,

ich lese aktuell dieses Buch:

Die Chaos Queen von Janet Evanovich

[isbn]3442546265[/isbn]

Inhalt
Stephanie Plum, charmant-chaotischer Wirbelwind und Kopfgeldjägerin, hat ihren Job gründlich satt: Sollen doch andere auf sich schießen lassen und alle paar Monate einen fahrbaren Untersatz in Schrott verwandeln. Sie möchte endlich einen Job, der ihrer Mutter nicht regelmäßig Nervenzusammenbrüche beschert und auch ihr selbst ein ruhigeres Leben verspricht. Doch leider muss sie feststellen, dass Chaos und explodierende Autos ihr folgen, wo immer sie eine Stelle antritt: von der Knopffabrik zur chemischen Reinigung und weiter zu einem Schnellimbiss namens Tucki-Chicken. Da kann sie ebenso gut wieder Ganoven jagen.

Also nimmt sie einen Job beim Sicherheitsdienst des so attraktiven wie mysteriösen Ranger an. Darüber ist ihr Teilzeit-Lebensgefährte, der Polizist Joe Morelli, allerdings gar nicht begeistert. Doch nicht nur ihre prekäre finanzielle Lage treibt Stephanie in Rangers Arme: Eine der übelsten Gestalten aus ihrer Vergangenheit ist zurück und hat nur ein Ziel – Stephanies Leben zu beenden …

Das Buch liest sich wie immer amüsant und schnell.

@Xandi: Das Buch steht auch ganz dick auf meiner Wunschliste. Es gibt im Augenblick so viele tolle Bücher mit wirklich interessanten Ideen.

@Loomis: Mit Reckless bin ich auch nicht so richtig warm geworden. Ich hoffe es hat Dir im weiteren Verlauf noch besser gefallen.

@Aurian: Um Alterra schleiche ich auch wieder mal (wen wunderts) schon seit längerem herrum. Von dem Buch habe ich bisher nur Gutes gehört. Wie gefällt es Dir denn?

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Loomis am 06. April 2011, 13:56:34
@Loomis: Mit Reckless bin ich auch nicht so richtig warm geworden. Ich hoffe es hat Dir im weiteren Verlauf noch besser gefallen.

Ich bin fast durch, ich gebe dann bald mein Fazit als Antwort auf die Rezension von Kathrin hier im Forum ab (ich habe die Rezension bisher aber nicht gelesen).
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 06. April 2011, 21:19:09
@Aurian: Um Alterra schleiche ich auch wieder mal (wen wunderts) schon seit längerem herrum. Von dem Buch habe ich bisher nur Gutes gehört. Wie gefällt es Dir denn?
Es hat mich total gepackt! Es ist düster, grausig und sehr spannend. Wenn ich die Zeit dazu hätte, würde ich es in einem Rutsch verschlingen. Ich bin jetzt auf S. 150, mal schauen, ob es so spannend bleibt.

Beim Lesen habe ich schon öfters an dich gedacht, und dass das eigentlich ein Buch für unsere Leserunden wäre.  :->

LG, Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Loomis am 07. April 2011, 17:20:53
@Loomis: Mit Reckless bin ich auch nicht so richtig warm geworden. Ich hoffe es hat Dir im weiteren Verlauf noch besser gefallen.

Ich bin fast durch, ich gebe dann bald mein Fazit als Antwort auf die Rezension von Kathrin hier im Forum ab (ich habe die Rezension bisher aber nicht gelesen).

http://www.steffis-buecherkiste.de/bkf/index.php?topic=2230.msg30844
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 12. April 2011, 21:57:43
[isbn]978-3426500613[/isbn]

Harry Cauley - Bridie und Finn
An einem Januartag des Jahres 1942 betritt in einer Kleinstadt in New Jersey eine neue Schülerin die vierte Klasse der Grundschule. Bridie O'Connor ist das seltsamste Mädchen, das Finn und seinen Klassenkameraden je untergekommen ist: Sie ist frech und furchtlos, nimmt kein Blatt vor den Mund, und alles an ihr ist ein bisschen schlampig und schräg.
Finn, ein stiller Junge, der wegen seines verkrüppelten Beines ein Einzelgänger ist, kann Bridie zuerst nicht ausstehen, doch das ändert sich bald. Die beiden werden unzertrennlich, und ihre Freundschaft übersteht auch die schweren Kriegsjahre. Doch die Feuerprobe steht ihnen erst noch bevor.

Bis jetzt liest sich die Geschichte ganz gut. So richtig gepackt hat es mich allerdings noch nicht, wobei sich so langsam einige Dinge abzeichnen, die sich bestimmt sehr dramatisch entwickeln.

LG, Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 13. April 2011, 08:12:36
Ich habe, nachdem ich Frankenstein von Mary Shelley völlig entnervt in die Ecke geschmissen habe nur mit "ISIS" von Brigitte Riebe angefangen und die Lesefreude hat mich wieder. Der Anfang ist echt vielversprechend und das Lesen purer Genuss und keine Qual mehr!
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Loomis am 13. April 2011, 09:35:37
Was war denn das Problem mit Frankenstein? Las sich das alles etwas zusammengeflickt? (kleiner Scherz am Rande  :zwinker:)
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 13. April 2011, 12:15:50
@Loomis: es lag hauptsächlich am Erzählstil. Kaum Dialoge, viel Geschwafel, die Geschichte kommt kaum in die Pötte...alter Stil irgendwie. Ich schätze, der Inhalt hätte schon meins sein können, aber ich komm mit diesem erzählstil einfach nicht zurecht. Und dann die kleine Schrift und die langen Absätze im Blocksatz und die alte Sprache...uaaaah. Bin für Klassiker wohl einfach nicht gemacht.

lg
kathrin
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Lannie am 14. April 2011, 09:29:02
Aus der Not heraus, habe ich gestern mit diesem Buch begonnen, da es ja (irgendwann) eine fantastische Seite haben soll.
Nach mehr als 100 Seiten ist die Story ausnahmslos historisch. Zu Beginn hab ich mich schwer getan, da mir der Autor zu ausschweifend und zu detailliert in seinen Beschreibungen ist. Aber es wird besser und das Buch liest sich jetzt wirklich flüssig und es fängt auch an, Spaß zu machen.

[isbn]3442735939[/isbn]

Irland, Mitte des 18. Jahrhunderts: Die Eltern des jungen Cormac werden grausam ermordet. Um Rache zu nehmen, reist er dem Mörder hinterher nach New York. Jemand, dem er das Leben gerettet hat, verleiht ihm zum Dank Unsterblichkeit, und so wird er Zeuge der rasanten Entwicklung einer faszinierenden Stadt. Er lebt inmitten der Bohéme, genießt das Leben in vollen Zügen und ist ein wacher Chronist ständigen Werdens und Vergehens. Als Cormac schließlich zu Beginn des 21. Jahrhunderts eine Frau mehr liebt als sein Leben, weiß er, dass er eine Entscheidung treffen muss ...
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 15. April 2011, 10:00:00
Hallo

das nächste ausgeborgte:
[isbn]9783453532717[/isbn]

mal sehen, ob mich dieses Fieber auch packt.

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 15. April 2011, 20:24:18
Seit gestern Abend lese ich dieses hier:

[isbn]9783746622576[/isbn]

Ich bin schon auf Seite 158 und es ist wirklich gut. Auch wenn ich schon merke, dass es von verschiedenen Autoren geschrieben ist. Die Grundgeschichte, die Suche nach den "Drachensamen" ist wirklich gut gemacht. Herrlich historisch im Jahre 1223 zu Köpenick.  :->
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 15. April 2011, 23:18:57
Den frisch eingetroffenen:

[isbn]3802584821[/isbn]

Der Dämonenkönig Rydstrom wird von seiner Erzfeindin, der mächtigen Zauberin Sabine, entführt. Sabine will den Dämon dazu zwingen, einen Erben mit ihr zu zeugen. Doch noch während Rydstrom seine Flucht plant, muss er feststellen, dass er unerwartet tiefe Gefühle für Sabine entwickelt. Schon bald finden sich die Zauberin und der Dämon in einem Sturm der Leidenschaft wieder, der sie ihre alte Feindschaft beinahe vergessen lässt ...
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 16. April 2011, 11:01:46

mal sehen, ob mich dieses Fieber auch packt.
Da bin ich auf deine Meinung gespannt. Ich habe aus Neugier auch mal die ersten beiden Bände gelesen, und festgestellt, dass das nicht unbedingt mein Beuteschema ist.

Ist dir bekannt, daas man die Bücher immer im Doppelpack lesen sollte, weil immer zwei deutsche Bände eigentlich ein Buch im Orginal sind?

LG, Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 17. April 2011, 10:11:17
@Aurian: ja danke, das weiß ich, weil mich die Freundin, von der ich die Bücher hab, eh aufgeklärt hat.  :-B

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 17. April 2011, 17:54:37
HOCH IM NORDEN HAUST DAS BÖSE. Im Jahre 845 bringen die Normannen den Tod nach Paris. Die Mörder kommen über die Flüsse: Am Morgen besetzen 120 Drachenboote die Seineinsel, am Abend sind die Straßen mit Leichen übersät. Brandgeruch liegt in der Luft. Hilflos muss der junge Odo mit ansehen, wie sein Vater getötet und seine Mutter verschleppt wird. Er schwört Rache. Jahre später fällt ihm im Kloster Sankt Gallen eine Schrift in die Hände: Das Buch der Sünden. Es prophezeit den Untergang der heidnischen Welt sobald die sieben Todsünden gesühnt sind. Besessen von der Idee, dieses Werk zu verrichten, macht sich Odo auf den Weg nach Norden. In die gottlose Stadt der Wikinger, nach Haithabu ...

[isbn]978-3499253805[/isbn]
Über den Autor
Axel S. Meyer, geboren 1968 in Braunschweig, studierte Germanistik und Geschichte. Während seines Studiums arbeitete er unter anderem als Comiczeichner. Er lebt heute in Rostock, wo er als Reporter und Redakteur der «Ostsee-Zeitung» tätig ist. Mit dem «Buch der Sünden» gewann er den ersten Preis im Wettbewerb «Historischer Roman des Jahres» (2009) des Rowohlt Verlags. Faktensatt und spannend: für die Fans von Bernard Cornwell.

Auf dieses Buch war ich schon ganz gespannt, der größte Teil spielt schließlich in meiner unmittelbaren Nachbarschaft. In Haitahbu. Die ersten 200 Seiten waren dann auch schnell gelesen. Es ist vom Stil her gut geschrieben die Seiten fliegen nur so dahin. Die Thematik ist auch gut, aber auch sehr Blutlastig. Ich bin gespannt ob sich die Spannung auch über die insgesamt 770 Seiten halten kann.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: AnjaB am 18. April 2011, 14:15:07
[isbn]9780515149326[/isbn]

Ich will endlich wissen wie es weitergeht
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Loomis am 18. April 2011, 16:19:21
[isbn]3404203569[/isbn]
Dave Duncan - Das große Spiel: Das Tor ins Gestern

Spannendes Buch mit zwei Handlungssträngen: Einem Kriminalfall im England des Jahres 1914 und einer Fantasygeschichte mit Göttern und Drachen.
Ich bin gespannt, wie diese Handlungsstränge irgendwann zusammenfließen.

Und nun weiß ich auch, woher Eleal hier aus dem Forum ihren Nicknamen hat.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 19. April 2011, 23:45:10
Nach meinem letzten doch sehr bedrückenden Buch brauche ich was total unrealistisches zum Ablenken:

[isbn]9783423211482[/isbn]

Charlaine Harris - Ein Vampir für alle Fälle

LG, Aurian

Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 23. April 2011, 23:15:57
Morgen beginne ich mit:

[isbn]9783499248450[/isbn]

Sara Gruen - Wasser für die Elefanten
Amerika 1931, die Wirtschaftskrise hat das Land fest im Griff. Da kann der junge Tierarzt Jacob Jankowski von Glück reden, als ihm ein Job beim Zirkus angeboten wird. Auch wenn es ein sehr bescheidener Zirkus ist: Nicht einmal einen Elefanten gibt es. Dafür eine wunderschöne Kunstreiterin. Doch Marlena ist verheiratet mit dem wahnsinnigen Dompteur. Irgendwann findet sich doch eine, wenn auch sehr eigensinnige Elefantendame. Keiner kann mit Rosie umgehen – bis Jacob ihr Geheimnis enthüllt. Und als sich gerade alles zum Guten zu wenden scheint, nimmt eine Tragödie ihren Lauf ...

Ich bin gespannt, ob es wirklich besser ist, als "Das Affenhaus".

LG, Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 24. April 2011, 15:10:46
Hallo Ihr!

Auch ja, ich bin ja auch schon beim zweiten:
[isbn]9783453523012[/isbn]

und ich will nur sagen, daß ich NICHT begeistert bin. Ich glaub aurian wollte meine Meinung wissen.
Mir sind die Dialoge zu lahm, kein Reiz mehr dahinter. Die Nebenhandlung mit dem Obersten der Lesser geht mir voll auf die Nerven.
Es ist weder witzig geschrieben, noch sind die Darsteller heiß und sexy. Also für mich halt.

Aber... ich hab mit anderen Autoren zu diesem Thema begonnen und die Ansätze sind für mich nicht mehr neu.
Wenn diese Bücher die ersten wären, die ich aus diesem Genre lesen würd, wäre es vielleicht anders.
An Stadt der Finsternis kommt halt nix mehr ran in meiner Hitliste!!  :hau:

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 24. April 2011, 16:31:58
Heute starte ich mit diesem Roman hier: [isbn]978-3426509067[/isbn]

Es wurde schon viel davon geschwärmt und ich bin gespannt. :funkey:

Im 9.Jahrhundert nach Christus müssen die keltischen Fürsten ihr Land gegen den Ansturm der Briten verteitigen. Fern der Schlachtfelder wächst Sorcha als jüngste Tochter des Herrn von Sevenwaters auf. Das behütete Leben findet ein jähes Ende, als ein Fluch ihre sechs Brüder trifft. Sorcha ist die Einzige, die sie retten kann - doch dafür muss sie mehr aufgeben, als sie sich jemals hätte vorstellen können ...
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 24. April 2011, 20:05:17
 [isbn]3442244447[/isbn]

Dieses Buch hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich habe Stellenweise laut lachen müssen, aber leider habe ich es heute schon beendet und die Fortsetzung "Drachenzorn" habe ich nicht hier am Campingplatz.  :heul: Ich hatte nicht damit gerechnet so schnell 512 Seiten zu lesen. :hau:
Aber morgen bin ich ja wieder zu Hause und dann kann ich überlegen ob ich die Fortsetzung noch anfange vor der Leserunde mit Corina Bomann auf der Buchcouch. :kopfkratz:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hundetier am 25. April 2011, 08:20:56
Ich muß zwar noch zwei Tage arbeiten, aber trotzdem möchte ich mit meinem Urlaubsbuch beginnen  :->

[isbn]0765326353[/isbn]
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 25. April 2011, 16:51:22
@Xandi: Von den ersten beiden Bänden war ich damals auch nicht so begeistert. Mich hat es erst ab Band drei gepackt.

@nirak: Dann wünsche ich Dir viel Spaß beim Lesen, wir hatten zu dem Band einmal eine Leserunde im LR-Forum. Ich fand das Buch bis zu einer gewissen Szenen eigentlich ganz gut, danach ist das Buch für mich ziemlich gekippt. Ich bin gespannt, wie Du es findest.

@Annette: Dann drücke ich Dir die Däumchen, daß Du weiterhin so viel Spaß mit Teme und Laurence hast.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 25. April 2011, 22:18:41
@Susanne: Danke für den Hinweis  :-B ; ich werd mal dazwischen was anderes lesen.
Und dann entscheiden, ob ich mir die anderen Teile ausborge.

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 26. April 2011, 13:20:17
Auch ja, ich bin ja auch schon beim zweiten:
[isbn]9783453523012[/isbn]

Die Nebenhandlung mit dem Obersten der Lesser geht mir voll auf die Nerven.
Das ging mir auch so.  :fivel:

An Stadt der Finsternis kommt halt nix mehr ran in meiner Hitliste!!  :hau:
Das ist aber auch schwer!  :flirt:

Falls du doch irgendwann bei Black Dagger weiterliest, bin ich gespannt, ob sich deine Meinung ändert. Ich werde vorerst kein Buch der Reihe lesen. Vielleicht ändert sich das ja irgendwann.

LG, Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 26. April 2011, 15:23:36
@aurian:  ja gerne, ich werd es Dich wissen lassen.  :schmusen:
Aber jetzt kommt mal der nächste Teil von Kresly Cole und dann Curran und Kate auf Original, und dann sehen wir weiter  :zwinker:

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 03. Mai 2011, 17:24:26
In einer LR auf der Buchcouch lese ich dieses hier
[isbn]9783800056019[/isbn]

Ein Mädchen unter Musketieren Frankreich 1643: Die siebzehnjährige Christine muss den Mord an ihrer Familie miterleben und befindet sich seitdem auf der Flucht. Ein Schmied nimmt sie nur widerwillig auf, denn er hat Angst vor dem Geheimbund »Schwarze Lilie«, der anscheinend etwas mit dem Mord zu tun hat. Als der Musketier d"Athos in Christines Leben tritt, scheint sie ihrem Ziel, die Mörder zu finden, ein Stück näher: Gemeinsam mit seinen Kameraden Porthos und Aramitz will d"Athos die Schuldigen entlarven. Auch Jules, der Sohn des Schmieds, schließt sich ihnen an, für den Christine mehr als bloß Freundschaft empfindet. Doch die Gefahr, in der sie schwebt, ist noch nicht gebannt ...

Auch diesmal lese ich wieder ein Zweitbuch   :-> Habe allerdings erst 80 Seiten gelesen und finde sie bis jetzt auch sehr nett. Mal schauen wie es sich entwickeln wird.

"Die Lautenspielerin" Constanze Wilken
(Warum auch immer, aber bei diesem Buch funktioniert die ISBN nicht :häh?: )

Das herzbewegende Schicksal einer jungen Hugenottin im Sachsen des 16. Jahrhunderts

1569: Die Hugenottin Jeanne, eine Lautenspielerin, und ihr Vater suchen Zuflucht in einem sächsischen Dorf. Die Dorfbewohner begegnen den Fremden mit Missgunst. Nur der schüchterne Heiler Gerwin verliebt sich in Jeanne, obwohl der Standesunterschied unüberbrückbar ist. Bald darauf geht Jeanne an den Dresdner und später an den französischen Hof – immer auf der Suche nach Förderern ihrer Lautenspielkunst. Als sie glaubt, endlich eine Heimat gefunden zu haben, wird sie in eine gefährliche Intrige verstrickt. Doch dann begegnet sie Gerwin wieder. Und das Schicksal von Jeanne und Gerwin wird sich in der blutigen Bartholomäusnacht entscheiden ...
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 03. Mai 2011, 21:49:14
@Xandi: Mir gings wie Susanne, richtig gepackt hat es mich erst ab Band 3!!!!!
 
LG, Meike
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 03. Mai 2011, 21:57:55
Hallo Karin,

wen findest du nun sehr nett? Christine oder die Lautenspielerin? :kopfkratz:

Ich habe mir schon gedacht das du mit dem Lilienpackt fix durch sein würdest, aber wenn du dir ein "Zweitbuch" dazu genommen hast, dann kannst du dich wohl meinem Schneckentempo in der LR gut anpassen.  :schmusen:
Aber es sind eh` noch nicht alle Teilnehmmer da und darum hetze ich mich auch nicht. :->
Morgen ist auch noch ein Tag und da habe ich nicht so viel zu tun wie heute.
Außerdem ist Anke wohl auch gerade im Krankenhaus zur großen Untersuchung und wir wohl erst zum Wochenende hin wieder dabei sein.
Ich fange morgen mit dem zweiten Abschnitt an, mal abwarten wie die Handlung weiter geht.
Irgendwie bin ich mit den historischen Romanen im Moment nicht mehr ganz so glücklich,  :rotwerd: wahrscheinlich weil ich viel lieber die Drachenserie von Naomi Novik weiter lesen würde.
LG
Annette
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 04. Mai 2011, 08:00:02
@Annette: Die Lautenspielerin Jeanne gefällt mir in der Tat im Moment besser als unsere Christine. Ich kann gut nachvollziehen, wenn du lieber deine "Drachen" weiterlesen möchtest. Meine letzten Bücher waren so gut da kommt "Der Lilienpakt" leider nicht mit  :rotwerd: Ich hab den zweiten Abschnitt schon durch, aber da les ich jetzt erst weiter wenn ihr so weit seit  :schmusen:

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 04. Mai 2011, 14:32:54
@Meike: Danke!  :schmusen:  jetzt ist mal Vampirpause angesagt, aber ich werd Eure Bewertung im Hinterkopf behalten.

Hallo Alle

Hier mein "zurzeitiges"
[isbn]349924859X[/isbn]

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 04. Mai 2011, 22:09:21
Hallo,

ich hab mal wieder was lustiges vampirisches und andre Wesen gefunden. Musste schon einigemale losprusten bei Band eins, jetzt Band zwei.

[isbn]3802583396[/isbn]
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: AnjaB am 04. Mai 2011, 23:27:23
Hallo

ich liege in den letzten Zügen von [isbn]9781590588055[/isbn]
"Trick or Treat" von Kerry Greenwood.

Corinna Chapman, Melbourner Bäckerin kommt einfach nicht zur Ruhe, nicht nur das ihr eine Franchise Bäckerei kräftig Konkurenz macht, ihr Sweetheart Daniel bekommt Besuch von einer alten Freundin. die alles ist was Corinna nicht ist, lang, blond und gorgeous was ich jetzt mal weitesgehend mit attraktiv beschreiben würde.

Auch in diesem Buch wird Corinna wieder in einen "Fall" verwickelt, wahren es bei den letzten Bänden eher die Sozialen verhältnisse in der Großstadt Melbourne, die Kerry Greenwood  aufs Korn nahm, hat sie sich jetzt an ein Thema gewagt, das seine Wurzeln im 2. Weltkrieg und der deutschen Besatzung Griechenlands hatte.
Einiges hat mich ziemlich mitgenommen bei anderen Sätzen musste ich denken, das darf man so in Deutschland nicht schreiben, das würden viele in den falschen Hals bekommen  ..

LG AnjaB
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 05. Mai 2011, 18:56:48
Hi,

den 5 Teil der Vampire Academy.......wobei ich bei der reihe immer wieder schwanke zwischen gut und nervig......

[isbn]3802583469[/isbn]

Nach ihrer langen Reise zu Dimitris Geburtsort in Sibirien ist Rose Hathaway endlich an die Vampirakademie und zu ihrer besten Freundin Lissa zurückgekehrt. Die beiden Mädchen stehen kurz davor, ihren Abschluss zu machen und können es kaum erwarten, die Akademie zu verlassen. Doch Rose trauert immer noch um den Verlust ihrer großen Liebe, und bald scheinen ihre schlimmsten Befürchtungen wahr zu werden. Dimitri hat ihr Blut gekostet und ist nun auf der Jagd nach ihr. Und dieses Mal wird er nicht eher ruhen, bis Rose sich ihm angeschlossen hat ... für immer.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 05. Mai 2011, 21:41:49
@ Karin,

Zitat von: Karin
"Der Lilienpakt" leider nicht mit   Ich hab den zweiten Abschnitt schon durch, aber da les ich jetzt erst weiter wenn ihr so weit seit 

Ich bin nun im dritten Abschnitt und endlich gewinnt die Handlung an Spannung und Action. Also die ersten beiden Abschnitte waren echt nicht so der Hit aber jetzt geht es.
Ich denke, dass ich am Samstag am Campingplatz das Buch abschließen kann.

Und dann schnappe ich mir direkt wieder meinen aufmüpfigen Drachen - Band 3  :->

[isbn]3570304124[/isbn]  :ausrast:

Zitat von: Amazon
Captain Will Laurence und Temeraire werden überraschend in das ottomanische Imperium abkommandiert: In Istanbul warten drei Dracheneier auf die Gefährten, die sie sicher nach Großbritannien bringen sollen – eigentliche keine schwere Aufgabe. Doch sie haben nicht mit dem rachsüchtigen Drachenweibchen Lien gerechnet …
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 06. Mai 2011, 16:21:51
@Carola: Den fünften Teil habe ich auch noch ungelesen hier herum liegen. Das mit dem nervig kann ich verstehen. Gerade der vierte Teil hat mich fast bis zur Hälfte ziemlich genervt und ich habe mehrfach überlegt, ob ich das Buch und die Serie nicht abbrechen soll. Ich hoffe aber, daß der fünfte Band wieder besser ist. Wie findest Du ihn denn?

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 06. Mai 2011, 23:34:28
Und dann schnappe ich mir direkt wieder meinen aufmüpfigen Drachen - Band 3  :->

[isbn]3570304124[/isbn]  :ausrast:

Zitat von: Amazon
Captain Will Laurence und Temeraire werden überraschend in das ottomanische Imperium abkommandiert: In Istanbul warten drei Dracheneier auf die Gefährten, die sie sicher nach Großbritannien bringen sollen – eigentliche keine schwere Aufgabe. Doch sie haben nicht mit dem rachsüchtigen Drachenweibchen Lien gerechnet …

So langsam werde ich richtig neugierig auf die Reihe. Den ersten Teil habe ich mal auf meine Wunschliste gesetzt und ihr seid Schuld!  :->

Heute Abend beginne ich mit:

[isbn]9783570152928[/isbn]

John Stephens - Emerald
Als die drei Geschwister Kate, Michael, und Emma, die als Kleinkinder von ihren Eltern getrennt wurden, auf dem Weg in ein neues Waisenhaus in dem abgelegenen Herrenhaus des geheimnisvollen Dr. Pym landen, ahnen sie nicht im Geringsten, wohin sie diese Reise führen wird. Denn bevor sie sich versehen, sind die besonnene Kate, der kluge Michael und die tollkühne kleine Emma in den Kampf um drei magische Bücher voll unermesslicher Macht verstrickt. Sie müssen erfahren, dass es ihre Aufgabe ist, diese zu finden, wollen sie je ihre Eltern wiedersehen.

LG, Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 08. Mai 2011, 21:56:22
Hallo Susanne,

tja Band vier ging etwas zäh los ist dann aber richtig spannend geworden. Vorallem weil Rose ja von den "Alchimisten" erfahren hat....diese Gruppe klingt sehr interessant und ausbaufähig. Das Ende klang so endgültig....aber Irrtum, da kommt noch viel hinterher!!!
Der Band fünf braucht auch wieder so seine Zeit bis er in Schwung kommt, da ich aber schon abundan mal so alle 80 Seiten mal gelinst habe warte ich darauf weiter zu kommen, denn da gehts richtig heftig zu etwas später.
Ich hab eigentlich immer nur die Anlesschwierigkeiten, ab der Mitte werden sie dann doch meist viel besser.
Vorallem bin ich froh das Rose nicht mehr das naive Teeniemädchen des ersten Buches ist. Ich steh so garnicht auf die Highscool Bücher.

LG Carola
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 09. Mai 2011, 09:04:00
Zitat von: Aurian
So langsam werde ich richtig neugierig auf die Reihe. Den ersten Teil habe ich mal auf meine Wunschliste gesetzt und ihr seid Schuld!

Da bin ich doch gerne Schuld an dem Bücherkauf  :teufel: und ich glaube mit diesen Büchern kannst du nix verkehrt machen. :flirt:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 10. Mai 2011, 20:58:10
@Susanne & Carola: Ich hab Band 5 auch noch ungelesen hier liegen. Obwohl ich die Serie ja nach wie vor gern lese und gespannt auf das Ende in band 6 bin!!!!

LG,
Meike
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 11. Mai 2011, 07:58:36
Ich werde heute nachmittag/ abend im Zug mit einem hist. Krimi (mitten drin in einer Serie, aber steht halt im RUB) anfangen:

[isbn]3442416604[/isbn]

Wenn mir das Buch gefällt, dann kann ich immer noch überlegen, ob ich nicht den REst der Serie auch noch lese und dann in der richtigen Reihenfolge.

lg
kathrin
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 11. Mai 2011, 08:37:40
Seit gestern Abend lese ich "Der König und die Totenleserin" Ich mag den Stil von dieser Autorin und so habe ich auch schon wieder grinsen müßen bei den klassischen Wutausbrprüchen von Henry   :-> Ich hatte mich auch auf diesen Band sehr gefreut. Der erste Teil "die Totenleserin" war auch so gut geschrieben und so schön undurchsichtig, allerdings habe ich vorhin doch glatt festgestellt, dass dieser Band schon der dritte Teil ist und nicht wie von mir angenommen der Zweite.  :hau: Nun bin ich natürlich gespannt ob mir eventuell wichtige Informationen fehlen, ich fürchte mal ja   :hmschild:

[isbn]9783426198650[/isbn]

Artus, der sagenumwobene König, auf dessen Rückkehr seine Untertanen immer noch hoffen, und zwei Skelette, die von einem grausamen Mord erzählen: Könnte eines der beiden der geliebte König sein?
Die Totenleserin Adelia erhält den Auftrag, die Ermordeten zu identifizieren und gerät mitten in eine tödliche Intrige...
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 11. Mai 2011, 21:05:56
Vor ein paar Tagen habe ich mit diesem Buch hier angefangen:

[isbn]978-3453290310[/isbn]

Inhalt:

Zwei Schwestern, ein geheimes Spiel und eine verbotene Liebe

Kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs kommt Grace Bradley als Dienstbotin nach Riverton Manor. Selbst noch nicht erwachsen, bewundert sie die Hartford-Mädchen Hannah und Emmeline, die mit ihrer unbeschwerten Fröhlichkeit für Leben auf dem Anwesen sorgen. Doch die Begegnung mit dem jungen Dichter Lord Robert Hunter wird Hannah und Emmeline für immer verändern. Als einzige Vertraute versucht Grace die beiden Schwestern vor Unheil zu bewahren – vergeblich …

Mehr als 75 Jahre bewahrt Grace das Geheimnis, bis sie endlich die Wahrheit über jene Tage preisgibt.

LG, Paula
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 12. Mai 2011, 08:08:23
[isbn]3442416604[/isbn]
Der Anfang ist äußerst viel versprechend. Ich hoffe es bleibt so. Monk ist ein sympathischer Ermittler, der aber definitiv auch eine Vergangenheit zu haben scheint, über die ich mehr wissen will. Insofern will ich - wenn das Buch wirklich so gut weitergeht - die Reihe vermutlich tatsächlich von Beginn an lesen.

lg
kathrin
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 14. Mai 2011, 17:58:45
Ab Heute werde ich dieses Buch hier lesen. Es soll Fantasy vom feinsten sein. Ich bin mal gespannt ob mir das gefallen wird. Ich bin ja nun nicht der Fantasy-Leser. Das was ich bisher aus diesem Genre gelesen habe war wohl eher einfache Kost. Ich hab mir so gar mal die Rezensionen dazu auf A... angeschaut (mach ich sonst nie) die waren jedenfalls sehr, sehr unterschiedlich von super bis ganz schlecht. Da lass ich mich jetzt mal überraschen.

[isbn]978-3764530556[/isbn]

Vor Jahrhunderten gelang es den Menschen nach langen Kämpfen, die Dämonen zu vertreiben und in die Unterwelt zu verbannen. Seitdem sucht das Böse nach einer Möglichkeit, zurückzukehren und die Sterblichen für ihren Widerstand zu bestrafen. Doch das Aeonstor, der einzige Zugang zur Unterwelt, war vor den Augen der Dämonen verborgen – bis heute! Denn im Buch der Niederpforten ist der Weg zum Aeonstor beschrieben, und weil der Söldner Lenk und seine Gefährten bei seiner Verteidigung versagt haben, befindet sich dieses uralte Artefakt nun in den Klauen der dämonischen Schergen. Lenk und seine Truppe haben kaum eine Wahl – die Bezahlung ist einfach zu gut –, sie müssen das Buch der Niederpforten zurückerlangen. Aber bald steht Lenk vor der schwierigsten Entscheidung seines Lebens – von der nicht nur das Schicksal der Gefährten abhängt, sondern das der ganzen Welt!

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 14. Mai 2011, 18:36:58
@Carola und Meike: Mich schreckt der Anfang des fünften Bandes. Da ich beim letzten Mal das Buch beinah nicht zu Ende glesene habe, weil ich es recht langatmig fand.

@Kathrin: Von Anne Perry kenne ich die Inspektor Pitt Reihe. Für mich muß ich nur immer weider feststellen, daß so leise Krimis mit wenig Aktion irgendwie nicht ganz meins sind. Ich lese dann doch lieber die etwas heftigeren Thriller  :rotwerd:.

Meine aktuelle Lektüre sind im Augenblick diese beiden Bücher:

Der Besucher: Roman von Sarah Waters

[isbn]3431038301[/isbn]

Inhalt
Hundreds Hall, ein majestätisches Anwesen im ländlichen England. Hier wohnt die verwitwete Mrs. Ayres mit ihren erwachsenen Kindern Caroline und Roderick. Als der Landarzt Dr. Faraday wegen eines Notfalls herbeigerufen wird, ist er wie gebannt von der geheimnisvollen Atmosphäre des Hauses. Schon bald erfährt er, dass in Hundreds Hall merkwürdige Dinge geschehen: Möbelstücke, die ein Eigenleben führen, kryptische Zeichen, die plötzlich an den Wänden auftauchen, bedrohliche Geräusche, die unerklärbar scheinen. Dr. Faraday begegnet der wachsenden Panik der Familie zunächst mit Ruhe und Beschwichtigung. Doch das Schicksal der Ayres nimmt unaufhaltsam seinen Lauf ═ und ist enger mit seinem eigenen verwoben, als er ahnt ...

Ich bin noch nicht sehr weit, aber bisher sind noch keine misteriösen Dinge in diesem Buch passiert. Was ich schade finde, denn das ist der eigentliche Grund warum ich das Buch lesen wollte.

Und mein Zweitbuch:

Die dreizehnte Stunde: Thriller von Richard Doetsch

[isbn]3785760361[/isbn]

Inhalt
Nicholas Quinn sitzt im Verhörraum der Polizei. Seine Frau wurde ermordet, und man hält ihn für den Täter. Doch er ist unschuldig. Ihr Tod ist mit dem Schicksal von 212 Menschen verbunden, die bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen sind ═ denn eigentlich sollte Nicholas╔ Frau an Bord dieser Maschine sein. Doch aus irgendeinem Grund hat sie die Maschine in letzter Minute verlassen. Dieser Grund ist für den Absturz verantwortlich. Und für ihren Tod. Ein Fremder betritt das Verhörzimmer. │Ihre Frau lebt noch╩, sagt er. │Sie können sie retten und die 212 Passagiere des Flugzeugs.╩ Er überreicht Nicholas eine goldene Uhr, auf der die Zeit rückwärts zu laufen scheint. "Sie haben dreizehn Stunden." Der Countdown läuft.

Hier bin ich schon etwas weiter, daß Buch liest sich aber auch besser wenn man wie ich gerade ein wenig müde ist  :->.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 15. Mai 2011, 15:29:26
Hallo zusammen!

Ich meld mich auch mal wieder mit einem neuen Buch.
Gerade les ich zusammen mit meinem Mann (irgendwie schaffen wir es gerade die gleichen Bücher zu wollen und drum wirds Kapitelweise weitergereicht  :doof:)
[isbn]9783426507988[/isbn]

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 15. Mai 2011, 21:04:48
Huhu,
ich verschlinge grade:
[isbn]3802583701[/isbn]
Seit dem Verlust seiner Gefährtin widmet sich Torik ganz seiner Aufgabe als Wächter der Berglöwenwandler. Doch dann erfährt er, dass die Autorin Caitlin Walker einen Liebesroman geschrieben hat, dessen Held ihm bis ins kleinste Detail gleicht. Torik reist nach Montana, um herauszufinden, woher Caitlin so viel über ihn weiß. Als diese von skrupellosen Verbrechern überfallen wird, rettet Torik ihr das Leben und gewinnt damit ihr Vertrauen. Auch wenn er die Menschenfrau eigentlich auf Abstand halten sollte, kommen sich die beiden immer näher. Torik steht vor einer schwierigen Entscheidung, denn die Feinde der Wandler warten nur darauf, erneut zuzuschlagen.
Über den Autor


Ich lieb die Reihe einfach und kann kaum aufhören zu lesen...

LG,
Meike
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Loomis am 15. Mai 2011, 21:19:46
[isbn]3404203747[/isbn]
Dave Duncan - Der Preis der Zukunft

Dritter Teil des großen Spiels. Endlich ist Eleal wieder dabei.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 20. Mai 2011, 22:03:34
Ich bin Heute hiermit angefangen, die ersten 100 Seiten habe sich weggelesen wie nichts. Der Stil von Brigitte Riebe liest sich einfach gut, es ist spannend aufgebaut und hat erstmal nur jedemenge Rätzel aufgegeben.

[isbn]9783453290808[/isbn]

Von einem, der auszog, Gott zu finden, und so der Liebe begegnete

Assisi Anfang des 13. Jahrhunderts. Er speist mit den Armen und gibt den Tieren eine eigene Stimme: Franz von Assisi. In der Äbtissin Klara findet er seine treueste Anhängerin und Weggefährtin. Sie bleiben einander zeitlebens zugewandt und predigen bedingungslose Liebe. Doch die Legende verschweigt, was Klara und Franziskus wirklich verband.

Assisi 1253: Die Äbtissin Klara liegt bereits im Sterben, als der ungeklärte Tod der Nonne Magdalena das Kloster Damiano erschüttert. Mit letzter Kraft versucht Klara, den mit der Aufklärung des Falls beauftragten Bruder Leo davon zu überzeugen, dass es sich um einen Unfall handelt. Doch Leo glaubt ihr nicht. Immer lauter werden die Gerüchte, dass Klara und Franz von Assisi mehr verband als die bedingungslose heilige Liebe zu Gott. Und dass Magdalena davon Kenntnis hatte. Als auch Franz von Assisis engste Vertraute auf entsetzliche Weise ums Leben kommen, muss Bruder Leo handeln, bevor noch mehr Blut fließt …

Ein faszinierendes Geheimnis um Franz von Assisi und die heilige Klara.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 21. Mai 2011, 23:32:27
Mein aktuelles Buch:

[isbn]9783802584060[/isbn]

Andrea Gunschera - Engelsbrut
Ein Serienkiller treibt in Los Angeles sein Unwesen: Jede Nacht werden zwei Obdachlose brutal getötet. Die Reporterin Eve Hess wittert eine gute Story und stürzt sich kurzerhand in die Ermittlungen. Dabei trifft sie auf den attraktiven Maler Alan. Beide fühlen sich zueinander hingezogen, doch Alan birgt ein düsteres Geheimnis.

LG, Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 22. Mai 2011, 20:57:22
Hallo

@aurian: das liegt auch auf meinem Haufen. Hab ich erst kürzlich von meiner Tante abgestaubt. Sag dann mal,ob ich anfangen soll!!

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 24. Mai 2011, 10:52:28
@aurian: das liegt auch auf meinem Haufen. Hab ich erst kürzlich von meiner Tante abgestaubt. Sag dann mal,ob ich anfangen soll!!
Ich bin zwar schon fast durch, doch eine eindeutige Empfehlung kann ich nicht aussprechen. In den nächsten Tagen schreibe ich eine Rezi und stelle sie hier ein.  :winken:

LG, Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 24. Mai 2011, 15:04:22
Hallo

Danke aurian!! Das reicht mir eigentlich schon. Keine Empfehlung is ja auch eine  :fivel:

Mein heutiges (und werden wir alle zu Wenigleser? Ich muß mich heuer auch zusammennehmen, daß ich 2 pro Monat schaffe. WAS IS BLOS LOS MIT UNS??)

[isbn]3802584821[/isbn]

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 24. Mai 2011, 16:59:26
@Xandi: Wehn meinst du mit Wenigleser? Ich bin bereits beim 5 Buch für den Monat Mai  :-> Meine Statistik stimmt   :teufel:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 24. Mai 2011, 20:33:47
boah he!  Super gratuliere.
Na aber irgendwo hab ich mal gelesen, daß es anderen so geht wie mir. Weiß nicht mehr, wer das war.
Und da haben sich gleich einige andere Stimmen gemeldet, die das gleiche sagen.
Bist halt eine Ausnahme, die die Regel wieder bestätigt.  :->

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 24. Mai 2011, 20:56:50
Huhu,

zurzeit lese ich dieses Buch hier:

[isbn]978-3746623658[/isbn]

Kurzbeschreibung
Äbtissin Helewise ermittelt wieder
England 1200: Ist der Tote, den man im Teich von Hawkenlye findet, wirklich an der Pest gestorben? Ein Kaufmann, der mit ihm aus Bologna kam, wird bald darauf umgebracht. Die Ermittlungen von Äbtissin Helewise und Ritter Josse d'Acquin werden durch die vielen Kranken im Kloster erschwert. Doch am Ende decken sie das gefährliche Geheimnis auf, das die beiden Toten mit ins Grab nehmen sollten.


Das ist mittlerweile der ich glaube 9. Teil der Krimireihe. Na ja, bis jetzt gefällt mir die Hauptgeschichte rund um Hawkenlye gut, aber die Nebenhandlung ist nicht so mein Ding. Für meinen Geschmack zu viel Esoterik-Kram mit Waldleuten, Urmutter Erde, Hellseherei in Trance. Mal sehen, wie es weitergeht. Hoffe, der nächste Teil ist weniger esoterisch.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 25. Mai 2011, 20:27:55
@ Xandi,
Ich denke, Karin ist wirklich eine Ausnahme mit ihrer Lesegeschwindigkeit.
Wenn ich 2 Bücher im Monat lese, - dann habe ich entweder Urlaub gehabt und viel Zeit zum Lesen gehabt, - oder eins der beiden Bücher war ein Hörbuch, welches ich beim Handarbeiten nebenher gehört habe.  :-)
Vor 2 oder 3 Jahren habe ich auch 3 oder 4 Bücher im Monat geschafft, oftmals auch noch mit LR-Posten, aber seit einiger Zeit schaffe ich es nicht mehr so lange am Stück zu lesen, da werde ich extrem schnell müde dabei.  :rollen:
Wer weiß, vielleicht ändert sich das ja noch in den nächsten Jahren.  Mal abwarten! :flirt:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 25. Mai 2011, 22:20:41
@Annette:
Ja, die Ausnahme waren wir aber alle letztes Jahr. Drum bin ich ja so überrascht!!  :gr:
War ja selbst auch an der 4-5 Bücher Marke, und heuer läufts so garnicht.
Na mal sehen, vielleicht fesseln mich mal wieder mehr Bücher so, damit da was weitergeht!!  :->

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 25. Mai 2011, 22:42:39
Mein Schnitt liegt dieses Jahr bis jetzt bei 3-5 Büchern. Damit bin ich eigentlich sehr zufrieden, denn ich zähle mich zu den Leseschnecken.

Heute habe ich folgendes Buch begonnen:

[isbn]9783940731067[/isbn]

Christine Wunnicke - Serenity
Kurzbeschreibung lt. Amazon:
Was widerfährt einem verschrobenen Bibliotheksdirektor und philosophischen Dauer-Habilitanden, wenn ihn seine freakige Hilfskraft plötzlich an die Unergründlichkeit des Internets andockt? Christine Wunnicke bringt ihn fast um den Verstand. Ihr Held gerät beim Chatten nicht in eine Runde von Schopenhauer-Spezialisten, die sich über die »Welt als Wille und Vorstellung« austauschen, sondern an eine amerikanische Teenager-Bande. Der Bücherwurm mutiert vom Beobachter auf beklemmende Weise immer mehr zum Sekretär eins Gespenstes, und damit sind virtuelle und höchst reale Verwicklungen programmiert, die einen Philosophen glatt ins Irrenhaus bringen können ...

Eigentlich hatte ich gehofft, dass ich die 230 Seiten relativ zügig bis zu meiner nächsten LR gelesen habe. Aber bisher liest es sich eher gemächlich, die Sprache ist schnörkellos und fast etwas farblos. Mal schauen, wie es sich weiterentwickelt.

LG, Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 25. Mai 2011, 23:01:08
Hallo
Mein heutiges (und werden wir alle zu Wenigleser? Ich muß mich heuer auch zusammennehmen, daß ich 2 pro Monat schaffe. WAS IS BLOS LOS MIT UNS??)

[isbn]3802584821[/isbn]

Xandi

Geht der bei dir auch so zäh? ich hab mittlerweile schon mal 10/20 Seiten vorgelättert weiös doch gar zu arg genervt hat .....

Und ja ich hab im Mai auch nicht so den speed wie sonst.....ob das am Wetter liegt?  :zwinker:

LG Carola
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 26. Mai 2011, 20:22:26
Hallo

@Carola: nein, ich muß sagen, der Teil gefällt mir wieder ausgesprochen gut.
Ich fand den vorletzten nicht so toll. Das war der mit der Geisterfrau. Aber der liegt mir  :rotwerd:  :->.
Bin auch bald durch!!!

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: jaqui am 27. Mai 2011, 22:54:37
werden wir alle zu Wenigleser?

Ich definitv. Ich habe heuer erst 7!!!!!!!!!!!!!! Bücher gelesen, und davon vier im Jänner  :umfall:

Im März habe ich kein einziges zu Ende gebracht, im Feber, April und Mai jeweils nur eins. Damit ist das definitv das schlechteste Lesejahr das ich je hatte. D
Woran das liegt? Keine Ahnung, aber ich habe viele andere Dinge getan, wie gepuzzelt, gemalt und mit der Uni angefangen. Wirklich abgegangen ist mir das Lesen nicht, bis jetzt, denn seit gestern will ich unbedingt wieder lesen. Vielleicht schaffe ich ja noch einen halbwegs vernünftigen Schnitt.  :->

Katrin
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 28. Mai 2011, 11:36:56
Hallo Katrin!

ja das hat man davon, wenn man sich in EINE Serie so verliebt und verbeißt.
Ich bin seit Curran sehr schwer zu begeistern; und das wirkt sich schon auf mein Leseverhalten aus. Kein Buch schreit nach mir und keins sagt "komm lies mich, du willst wissen wies weitergeht".

Und wenn man dann mit der Uni anfängt, wie Du, na das hält sich auch ab.  :kopfkratz:   Was machst Du denn??

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: jaqui am 28. Mai 2011, 11:59:04
Hallo,

ja das hat man davon, wenn man sich in EINE Serie so verliebt und verbeißt.

Ich denke, dass es bei mir weniger mit der Begeisterung für Curran zu tun hat, als mit der Tatsache, dass ich in den letzten Jahren so dermaßen massiv viele Bücher gelesen habe und ich mich nur an wenige erinnern kann. Kaum war eines ausgelesen, hatte ich schon das nächste an der Angel. Und dann habe ich immer wieder Klassiker dazwischen geschoben und diese Bücher sind hängen geblieben. Das hat mich irgendwann komplett deprimiert. Da lese ich 50 Bücher im Jahr, davon vielleicht 5 Klassiker und außer denen bleibt kein Buch hängen. Also habe ich meine Bücher dezimiert und was anderes versucht was mir auch Spaß macht. Lesen werde ich aber nie ganz aufgeben, dafür aber sicher meinen Klassikeranteil weiter erhöhen.


Und wenn man dann mit der Uni anfängt, wie Du, na das hält sich auch ab.  :kopfkratz:   Was machst Du denn??

Ich studiere Geschichte am Master.

Katrin
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 29. Mai 2011, 13:10:43
Im Jahr 1134. Ein Mordkomplott in königsnahen Kreisen soll das Machtgefüge im Herzogtum Sachsen für immer verschieben. Die junge Grafentochter Adolana wird unfreiwillig zur Mitwisserin und verrät den Plan. Leider zu spät. Von nun an muss Adolana um ihr Leben bangen. Zwei Männer werden alles in ihrer Macht liegende tun, um sie zu schützen: Der eine ist Teil ihrer Vergangenheit, der andere wird zur großen Liebe ihres Lebens ...

[isbn]978-3548282619[/isbn]

Seit Heute lese ich dieses Buch. Ich bin bereits auf Seite 126 und es ist jetzt schon jedemenge geschehen und spannend geschrieben. Ich bin gespannt ob die Autorin diese Spannung auch halten kann.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 29. Mai 2011, 14:07:26
ich hab mir Teil zwei geholt...

[isbn]3404165454[/isbn]

Für die Templer sind sie Heiden, die kein Recht haben zu leben: Rowenas Waldvolk und Cedrics Küstenvolk. Als der Ritterorden Anspruch auf ihre Insel erhebt, droht ihnen die Vernichtung. Rettung verspricht einzig ein geheimnisvoller alter Schatz, von dem die Lieder des Küstenvolks erzählen. Er soll in einem vergessenen Tempel liegen, bewacht von einer legendären Schlange. Doch wo verbirgt sich das mythische Heiligtum? Enthalten die seit Jahrhunderten weitergegebenen Lieder auch den Schlüssel zu seinem Versteck? Die Zeit drängt, und Rowena macht sich auf die Suche. Wird sie den Schatz finden und damit ihr Volk vor dem Untergang retten?
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 01. Juni 2011, 21:58:39
Ich lese im Moment:

[isbn]9783453532793[/isbn]

Kim Harrison - Blutjagd (Teil 3 der Reihe um Rachel Morgan)
Die Seiten fliegen nur so dahin. Von Anfang an habe ich mich wieder bestens unterhalten. Es ist spannend, witzig und dieses Mal auch etwas emotional. Was will man mehr?

LG, Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 03. Juni 2011, 16:29:58
So bevor ich jetzt gleich mit dem Buch durchbin, hier meine derzeitige Lektüre   :-> Ja, ihr seht richtig, schon wieder ein Fantasy Buch und ich bin total begeistert. Erstmal ist das Cover schon sowas von schön und in der Innenseite befindet sich auch noch eine tolle Zeichnung der Tafelberge in Africa sowas mag ich ja besonders. Auch die Geschichte liest sich sehr gut.

[isbn]978-3785565773[/isbn]

Auf dem Gipfel des Bandiagara-Massivs in Französisch-Sudan, dem heutigen Mali, entdeckt der Völkerkundler Richard Bellheim im Oktober des Jahres 1893 die seit Jahrhunderten verlassene Stadt der Tellem. Die Hauptstadt eines Volkes, das einst aus der Sahara in diese Gegend gekommen war und das – so sagt man – über erstaunliche astronomische Kenntnisse verfügte. Zurück in Berlin hält Bellheim wenige Wochen später einen Vortrag an der Universität, zu dem auch Carl Friedrich von Humboldt geladen ist. Doch Richard Bellheim erkennt seinen alten Studienfreund nicht mehr. Seit er aus Afrika zurückgekehrt ist, ist er vergesslich und völlig wesensverändert – und er scheint Glas zu essen. Bellheims Ehefrau Gertrud bittet Humboldt nachzuforschen, was ihrem Mann in Afrika widerfahren sein kann. Und so machen Humboldt, Oskar, Charlotte und Eliza aufs Neue die Pachacútec, ihr Luftschiff, klar, um dem Geheimnis des gläsernen Fluches auf die Spur zu kommen.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 03. Juni 2011, 20:45:08
Huhu,
ich lese grade
[isbn]9783401063348[/isbn]
Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Das man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert!

Es ist so toll und ich MUSS mir morgen noch den zweiten Band besorgen und dann verschlinge ich die Trilogie schön in einem Rutsch  :->

LG,
Meike
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 04. Juni 2011, 12:35:36
Es ist so toll und ich MUSS mir morgen noch den zweiten Band besorgen und dann verschlinge ich die Trilogie schön in einem Rutsch  :->
Viel Spaß mit den Büchern! Mir hat die Reihe gut gefallen, vor allem Xemerius hatte es mir angetan.  :->

LG, Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hundetier am 04. Juni 2011, 20:00:11
@Karin: wow, du hast es schon, das Buch ist doch noch gar nicht erschienen, oder?
Und wie gefällt es dir? Hat Wilma jetzt endlich eine richtige Rolle oder wird sie nur wieder laufend krampfhaft erwähnt (wie im 2. Teil)?

ich lese gerade:
[isbn]3785724225[/isbn]
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 04. Juni 2011, 21:29:21
@Karin: wow, du hast es schon, das Buch ist doch noch gar nicht erschienen, oder?
Und wie gefällt es dir? Hat Wilma jetzt endlich eine richtige Rolle oder wird sie nur wieder laufend krampfhaft erwähnt (wie im 2. Teil)?

ich lese gerade:
[isbn]3785724225[/isbn]

@Hundetier: ich hab das Buch gewonnen und auch schon beendet. Gefallen hat es mir sehr gut und zu deiner Frage Wilma ist zwar da aber nicht wirklich wichtig. Die vorgänger Bände kenne ich nicht  :rotwerd:

Den Dübell will ich diesen Monat auch noch unbedingt lesen, viel Spaß dabei  :winken:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 05. Juni 2011, 08:54:22
@Meike: Die Bücher von Kerstin Gier sind doch i.d.R. doch richtiges Flutsch-Bücher, oder? Selbst wenn man immer nur ein wenig Zeit hat, schaffe man bei diesen Büchern doch meist einige Seiten  :->.
Ich bin gespannt, wie Du das dritte Buch findest.

@Hundetier: Das Cover des Dübbel schlägt aber wirklich einmal aus seiner Art, oder? Aber irgendwie sehr ansprechend. Ich hoffe das Buch liest sich auch so gut wie es aussieht.


Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hundetier am 06. Juni 2011, 14:33:16
Danke  :winken:  Das Cover ist wirklich eine Augenweide, und auch eher ungewöhnlich.
Bis jetzt gefällt mir das Buch gut, obwohl sich doch schon wieder eine richtige Herz-Schmerz-Geschichte einer Hosenrollen-Dame mit einem Möchtegern-Perfectuts andeutet (wenigstens sind die zwischenmenschlichen Szene so gestaltet, daß man sie problemlos überfliegen und ignorieren kann)  :->
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 06. Juni 2011, 19:50:24
@Hundetier: ich habe Heute auch schon mal ein paar Seiten gelesen. Ich finde es gut, vor allem die Szene im Kloster "ICH BIN SO SCHWACH "  :wieher: Du weißt schon wehn ich mein, oder?
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 09. Juni 2011, 21:18:37
eins das ich mit 19 anderen vom Kurztripp mitgebracht habe...

[isbn]3442352428[/isbn]

Die junge und schöne Erienne Fleming hätte nie gedacht, dass ihr Vater sie dem Freier mit dem größten Vermögen versprechen würde, nur um seine Schulden zahlen zu können. Nun ist sie gezwungen, in die Ehe mit dem mysteriösen Lord Saxton einzuwilligen. Erienne aber hat ihr Herz längst an einen anderen Mann verloren...
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Mel am 09. Juni 2011, 21:47:58
Ich lese gerade "Tapfer lieben" von Marilyn Monroe... Sooo traurig...  :heul:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 11. Juni 2011, 21:15:25
Hallo Leute!

Meine Urlaubslektüre war bzw. ist:

[isbn]3453532309[/isbn]  [isbn]9783404164561[/isbn]

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 11. Juni 2011, 23:19:23
Hallo zusammen,

hier mal mein neuster Lesestoff, der nicht nur auf dem SUB verstaubt, wie es viele andere Bücher bei mir derzeit tun...

[isbn]9783426501573[/isbn]

Yasmine Galenorn:  Die Vampirin, Schwestern des Mondes 3

:winken:
Hans
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 12. Juni 2011, 09:42:30
Hallo Ihr Lieben,

ich lese gerade mal wieder ein paar Bücher parallel, weil ich mich nicht so recht entscheiden kann auf welches Genre ich gerade Lust habe.

Ohne. Ende. Leben.: Roman von Libba Bray

[isbn]9783423248792[/isbn]

Inhalt
Der 16-jährige Cameron ist nicht gerade der Beliebteste. Seine Gedanken kreisen hauptsächlich um sich selbst, sein armseliges Dasein – und um die hübsche, aber unerreichbare Staci. Das ändert sich, als er unheilbar an Creutzfeldt-Jakob, auch bekannt als Rinderwahnsinn, erkrankt. Seine einzige Hoffnung ist Dulcie, ein Engel mit pinken Haaren und Springerstiefeln, die ihn auf eine Mission schickt: Zusammen mit seinem Krankenhaus-Bettnachbarn soll Cameron den Zeichen folgen, Dr. X finden und das Universum retten. Keine leichte Aufgabe, aber, wie es aussieht, die letzte Chance, geheilt zu werden.

Alles nur ein Traum? Möglich. Trotzdem ist das, was Cameron in den folgenden zwei Wochen erlebt, mehr als in den ganzen 16 Jahren zuvor.

Blutbank: Eine Anthologie von Tanya Huff

[isbn]3867620415[/isbn]


Harry Potter and the Sorcerer's Stone von J. K. Rowling

[isbn]9780590353427[/isbn]

Den ersten Band habe ich mir vor Jahren einmal in Orginal gekauft und wollte ihn unbedingt einmal lesen. Und jetzt endlich habe ich, nachdem ich in die LR drüber ein wenig reingeschnuppert habe richtig Lust auf ein Re-Reading gehabt.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: illi am 21. Juni 2011, 09:22:49
]  [isbn]9783404164561[/isbn]

Hallo Xandi
Wie fandest du das Buch?
Ich bin im moment "buchlos" :-),obwohl meine nichtgelesenen Bücher langsam überhand nehmen. Aber keine Lust habe, die zu lesen, ich möchte etwas neues.
LG illi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 21. Juni 2011, 11:21:46
Hallo Illi

ich hab die Rezi schon geschrieben. Hier der link

http://www.steffis-buecherkiste.de/bkf/index.php?topic=2325.0 (http://www.steffis-buecherkiste.de/bkf/index.php?topic=2325.0)

War nicht so schlecht

Xandi  :->
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 21. Juni 2011, 11:53:37
Hallo,

ich lese zur Zeit das hier:
[isbn]3442471575[/isbn]


Eigentlich hat Mike Dormer nur wenig mehr als Geschäftliches im Sinn, als er sich mit seiner kapriziösen Freundin von London nach Australien aufmacht: Ein Hotel in der Silver Bay, das bei einem Brand schwer beschädigt wurde, soll mit einigem finanziellen Aufwand wieder auf- und umgebaut werden. Keine große Sache für Dormer, aber eine lukrative. Und nebenbei, so hat er sich das wohl gedacht, könnte man sich am Meer noch ein paar nette Tage machen. Doch natürlich kommt dann alles doch ganz anders.

Dormer kommt etwas später nach Silver Bay als wir Leser(innen), die Moyes da bereits mit dem australischen Küstenort und seinen sympathischen Bewohnern bekannt gemacht hat. Der englische Snob ist uns dagegen zunächst ziemlich suspekt. Doch sein Leben nimmt dank der Frauen von Silver Bay schon bald die dringend nötige Wende…

LG Carola
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: illi am 21. Juni 2011, 14:12:34
Hallo Illi

ich hab die Rezi schon geschrieben. Hier der link

http://www.steffis-buecherkiste.de/bkf/index.php?topic=2325.0 (http://www.steffis-buecherkiste.de/bkf/index.php?topic=2325.0)

War nicht so schlecht

Xandi  :->
Hallo Xandi,
Vielen Dank für deinen Hinweis, vielleicht hole ich es mir tatsächlich
LG illi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 25. Juni 2011, 14:38:44
Hallo Zusammen,


meine aktuelle Lektüre ist u.a. dieses Buch:

Darf's ein Küsschen mehr sein?: Roman von Rachel Gibson

[isbn]3442469147[/isbn]

Inhalt
Der Ort Truly ist für Maddie Jones ein düsteres Kapitel: Vor vielen Jahren wurde hier ihre Mutter gewaltsam ums Leben gebracht. Eines Tages findet sie zufällig das Tagebuch ihrer Mutter und Maddie wird klar, dass sie sich dieser Familientragödie stellen muss. Als sie dann in Truly ankommt, hätte Maddie mit allem gerechnet, aber nicht mit dem unwiderstehlichen Charme von Mick Hennessy, dessen Vater damals schon das Herz ihrer Mutter gebrochen hatte …


Dies ist glaube ich der dritte oder vierte Teil der Reihe um die Stadt Truly und natürlich liest sich das Buch nett wie fast immer. Genau das richtige Buch zum Abschalten abends im Bett nach meinem Fingernägel knabbernden Thrillern.


Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 25. Juni 2011, 15:16:26
Hallo Leute!

Ich muß auch mal wieder aktualisieren. Nachdem ich gerade zwischen mehreren Büchern ständig gewechselt hab, einmal da, einmal dort weitergelesen hab;
ich werd jetzt das lesen
[isbn]3802583418[/isbn]

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 25. Juni 2011, 16:49:57
[isbn]9783442377077[/isbn]

Ein Mitterlalterepos zum Genießen

Als Roger Bigod, der Erbe der mächtigen Grafschaft Norfolk, im Jahre 1177 an den Hof des englischen Königs Henry II. kommt, trifft er dort auf Ida de Tosney, die jüngste Mätresse des Königs, die sogleich sein Herz erobert. Und auch die schöne Ida fühlt sich sehr zu Roger hingezogen. Als Opfer der Willkür des Königs begleitet sie stets die Angst vor ihrer unsicheren Zukunft, doch bei Roger fühlt sie sich sicher und geborgen. Aber ihre Entscheidung für die Liebe verlangt einen qualvollen Preis …

Ich liebe einfach Bücher die im englischen MA spielen und Elizsabeth Chadwick lese ich besonders gern. Ich bin gespannt wie mir dies gefallen wird.

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 25. Juni 2011, 21:02:15
Hallo Ihr,

ich les gerade dies hier:

[isbn]978-3453530638[/isbn]

Es ist der zweite Teil einer längeren Serie. Insgesamt wirklich nicht schlecht, aaaaaaaaaaaaber: es gibt sooo viele Orte, so viele Personen , dass es ewig gedauert hat auch nur halbwegs in die Geschichte einzutauchen. Da fehlt eine Karte und eine Liste der Personen ganz extrem!!! Und jede Wette, wenn ich nicht alle soundsoviel Bände am Stück lese komm ich kaum wieder richtig rein und krieg auch die ganzen Leute nicht mehr sortiert. Außerdem bin ich mir auch nicht sicher, ob die Story für noch min. 6 Bände taugt.

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 25. Juni 2011, 21:28:38
@Christiane: Den ersten Band höre ich gerade als HB  :->. Wie hat er Dir gefallen?

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 26. Juni 2011, 00:35:38
Hey Susanne,

beim ersten Band ging es mir bis gut in die zweite Hälfte rein so, dass ich immer wieder Schwierigkeiten hatte, die ganzen Personen zu sortieren. Wer gehört zu wem? Wer gehört in welches Gebiet? .... Das hat mich schon sehr gestört. Erst als ich da so ein bisschen den Durchblick hatte konnte ich mich besser auf die Geschichte konzentrieren.
Jaenelle, Saetan und Daemon hab ich inzwischen doch irgendwie ins Herz geschlossen. Besonders Saetan gefällt mir.

Wie ist denn das HB? Und wie gefällt Dir das Buch?

LG, Christiane
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 27. Juni 2011, 23:33:02
Zur Abwechslung mal ein richtiges Frauenbuch:

[isbn]9783548283166[/isbn]

Heike Wanner - Für immer und eh nicht
Nach einer hitzigen Diskussion im Himmel wird die Projektgruppe EfüSi (Engel für Single) gegründet. Es geht darum einer Single-Frau den Mann ihrer Träume zu schicken und zu schauen, ob daraus die große Liebe werden kann. Ein Engel wird dementsprechend instruiert und zur ahnungslosen Theresa geschickt, die ihr Glück kaum fassen kann. Doch ist der perfekte Mann wirklich ideal für eine dauerhafte Beziehung und wie kommt ein Engel mit dem Ganzen klar?

Ein vergnügliches und leichtes Buch, eigentlich die ideale Strandlektüre. Doch auf der Terrasse liest es sich auch ganz gut.  :->

LG, Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - Cupido
Beitrag von: Dante am 28. Juni 2011, 15:43:17
Hallo Ihr Lieben,

um ein Gefühl für Thriller zu bekommen, lese ich gerade
[isbn]9783499239663[/isbn]

Habe bis jetzt um dieses Genre einen Bogen gemacht und keinen Thriller gelesen. Nachdem ich aber jetzt im Hinterkopf eine Geschichte am entwickeln bin, ist es vielleicht ganz interessant, mal zu wissen, wie Thriller generell so aufgebaut sind, welche Sprache sie benutzen, welche Perspektiven...

Als erstes las ich Simon Beckets

[isbn]9783499241970[/isbn] und danach [isbn]3499241951[/isbn]

und dachte,

Cupido ist ähnliche Kost. Die beiden Becket-Bücher fand ich nämlich ziemlich gut, auch wenn ich mich damit abfinden muss, dass ich immer gleich weiß, wer der Täter ist.

Aber Cupido... Ich finde es - gelinge gesagt - ziemlich ekelhaft, habe eine Ahnung, wie es ausgeht und weiß nicht, ob ich mich wirklich aufraffen kann, weiterzulesen. Garantiert ist der aktuelle Angeklagte nicht der, den sie suchen. Ich tippe auf einen Arzt oder einen Psychologen.

Tja, dann mal lieber wieder weiter schreiben...

LG
Susanne

Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 29. Juni 2011, 11:18:20
@Susanne:

Ich hab all Deine krimis schon gelesen. Hast Dir ja super Bücher ausgesucht.
Bin gespannt, was Du zu Cupido sagst.

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Steffi am 29. Juni 2011, 12:49:58
Hallo Susanne!

Also irgendwie hab ich mich immer gefragt, was die Leute an "Cupido" so schrecklich fanden. Die etwas näher beschriebene Vergewaltigung? Ich fand das eher platt, als berührend und den Rest des Buches fand ich damals eher durchschnittlich. Ich fand die Hauptfigur auch unglaublich nervig. Ihre ewigen Monologe waren furchtbar und waren für ein Vergewaltigungsopfer wenig eindrücklich und seltsam oberflächlich.

Ehrlich ich fand es langweilig und es gab viel zu viele Zufälle. Habe danach nie wieder ein Buch der Autorin angerührt.

Beckett lese ich auch gerne. Mir hat besonders der zweite Band gefallen. Die Atmosphäre auf der kleinen Insel war einfach toll.

In Sachen Thriller kann ich Dir noch Karin Slaughter empfehlen. Die schreibt einer meiner Lieblings-Thriller-Serien. Oder wenn es Dir wirklich um Sprache und Stil geht, nimm etwas von einem deutschen Autor. Da kann ich Dir Sebastian Fitzek ans Herz legen.

Liebe Grüße,
Steffi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 29. Juni 2011, 14:31:57
Hallo Susanne,

die Bücher von Beckett lese ich auch gerne, obwohl ich bisher immer schnell erraten habe, wer der Täter ist. Kennst du die Bücher von Jussi Adler Olsen oder Sebastian Fitzek? Die kann ich auch empfehlen. Stuart MacBride und Cody McFadyen lese ich ebenfalls gerne.

Was "Cupido" angeht, muss ich Steffi leider zustimmen. Das einzige, was ich mit dem Buch in Verbindung bringe, ist grenzenlose Langeweile. An den Inhalt kann ich mich kaum noch erinnern, und das will schon etwas heißen. Die Charaktere sind für meinen Geschmack viel zu oberflächlich geraten und nicht gut ausgearbeitet. Die Vergewaltigung der Hauptfigur hat mich z.B. in keinster Weise berührt. Wie Steffi sagte, es wirkte irgendwie platt. Bin gespannt, wie du das Buch findest.

Lieben Gruß, Paula
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 30. Juni 2011, 15:32:49
Hallo Ihr Lieben,

@Christiane: So wirklich weit bin ich im HB noch nicht gekommen. Irgendwie sind HB bei mir immer ein Langzeitprojekt. Daher kann ich mir auch noch nicht so eine wirkliche Meinung dazu erlauben.

@Aurian: Dein Buch könnte mir glaube ich auch gefallen. Bin schon auf Deine Rezi gespannt  :->.

So schlecht fand ich irgendwie Cupido auch nicht  :rotwerd:. Auch wenn ich mich jetzt irgendwie so gar nicht mehr an das Buch erinnere. Ich weiß nur, daß ich danach noch Morpheus gelesen habe und das Buch fand ich wirklich richtig schlecht.
Von Beckett habe ich erst ein Buch gelesen.Iich fand das er recht plastisch madenlastig aber recht spannend schreibt.


Liebe Grüße
Susanne




Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: AnjaB am 30. Juni 2011, 17:33:49
Moin,
ich lese derzeit das folgende Buch:
[isbn]978-3442376490[/isbn]

Das ist eine sehr süffige Geschichte, die alles wohldosiert, eine relativ unabhängige Heldin, die dem Schönheitsideal ihrer Umgebung nicht entspricht,
Werwölfe und sehr kultivierte Vampire, eine strunzdumme Frau Mama eine gute Portion Steampunk alles so wie ich es mag.

Ich krieg das Grinsen nicht aus dem Gesicht und habe mir die zwei Nachfolger

 schon auf den Wunschzettel geschrieben ...


LG AnjaB
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 01. Juli 2011, 12:10:44
@Anja: Das macht mich ja noch neugieriger auf das Buch. Wir lesen es diesen Monat als LR Buch drüben im Forum.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 01. Juli 2011, 15:57:17
Heute beginne ich für eine LR mit einem Gänsekrimi:

[isbn]9783502110774[/isbn]

Karin Bergrath - Tod im Anflug
Als der Reiher Neptunus im Morgengrauen mit weit aufgerissenem Schnabel und einem großen Loch in der Brust gefunden wird, ist es mit der Idylle auf dem Campingplatz vorbei. Nur wenig später erwischt es Camper Alex. Natürlich tappen die Kommissare im Dunkeln, und es gibt nur einen, der die Sache in die Hand nehmen kann: Gänserich Tom. Tom ist CSI-Fan und sein großes Vorbild heißt Thomas Magnum. Gemeinsam mit seinem Assistenten Rio, dem Kormoran, muss Tom einen verzwickten Fall aufklären, und beide riskieren ihr Leben, um den flügellosen Kommissaren zu helfen.

LG, Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 02. Juli 2011, 14:38:29
Hallo Ihr Lieben,

ich habe auch wieder zu einem neuen Buch gegriffen.

Abby Cooper 02. Mörderische Visionen von Victoria Laurie

[isbn]3802582810[/isbn]

Inhalt
Um einem Freund einen Gefallen zu tun, legt Abby Cooper bei einer griechischen Hochzeit das Tarot. Dabei erregt sie die Aufmerksamkeit des Brautvaters, der ein berüchtigter Mafiaboss ist. Er will, dass Abby seine Frau Dora wiederfindet, die vor einiger Zeit verschwunden ist. Darüber hinaus treibt in der Stadt ein Vergewaltiger sein Unwesen, und die Polizei bittet Abby um ihre Hilfe bei den Ermittlungen. Und als sei das alles noch nicht genug, hat Abbys Geliebter, der attraktive Polizist Dutch, eine neue und ausnehmend hübsche Partnerin zugeteilt bekommen, die es offenbar darauf abgesehen hat, ihm den Kopf zu verdrehen.

Den ersten Band fand ich ganz gut, ich bin gespannt ob mir der zweit auch gefallen wird.

@Aurian: Dein Buch hat ein lustiges Cover, es wirkt wie ein Kinderbuch.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 03. Juli 2011, 16:58:33
Hallo Ihr Lieben!!

Ich bin mal wieder an einer anderen Front unterwegs. Muß Zwischendurch mal sein  :->
Und ich bin voll begeistert, muß ständig lachen

[isbn]349925431X[/isbn]

Kurzbeschreibung
Ich bin gerade 40 geworden. Aber es kommt noch schlimmer. Weil ich versehentlich die Wahrheit über meine Ehe herausgefundeen habe: Ich bin eine betrogene Frau! Ist das das Ende? Oder ein Anfang? Erstmal brauche ich ein neues Ego und definierte Oberarme. Ich beschatte meinen Mann, schlafe mit einem fremden Mann, besuche das Seminar «Nackt besser aussehen» und schaffe mit meinem neuen Personal Trainer hundert Liegestütze. Ich habe noch genau vier Wochen Zeit, um eine Frau zu werden, die man nicht bertrügt, eine Diva, wie meine beste Freundin. Die erzählt keinem, von wem ihr Sohn ist, plant ihr Bühnencomeback und hat noch nie eine Zugabe gegeben. «Nur eine schlafende Frau ist eine zufriedene Frau» sagt sie. Aber ich war zufrieden! Ich will meinen Mann und mein Leben zurück! Und? Gewonnen? Zum Schluss bekomme ich eine einzige Zugabe und genau das, was ich mir schon immer hätte wünschen sollen. Endlich!
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 03. Juli 2011, 17:02:50
@Aurian: Dein Buch hat ein lustiges Cover, es wirkt wie ein Kinderbuch.

 :-)

Nein, ein Kinderbuch ist es nicht, auch wenn meine Jüngste sicher von Tom dem Ganter, der die Ermittlungen leitet, begeistert wäre. Ich bin es übrigens auch. Die Geschichte liest sich so locker flockig und ist sehr unterhaltsam. Es gab schon drei Todesfälle, davon zwei im Tierreich und ein Mensch. Die Spannung kommt also auch nicht zu kurz, auch wenn es kein Thriller zum Fingernägelkauen ist.  :->

Dein Buch hört sich aber auch sehr spannend und unterhaltsam an.

LG, Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 03. Juli 2011, 20:17:43
Seit Heute lese ich einen Thriller, mal was anderes in meinem Bücherregal  :-> und ich bin gespannt. Inzwischen weiß ich allerdings, dass dies mal wieder ein zweiter Band ist *seufz*

[isbn]978-3442474110[/isbn]

Geheimnisvolle Botschaften, in die Haut der Opfer geritzt, ein perverser Serienmörder, Kommissar Mangold steht vor einem Rätsel

Die 35-jährige Tanja Binkel wurde in ihrer Berliner Wohnung mit einem Fuß an der Decke aufgehängt. In ihren Oberschenkel wurde ein lateinischer Spruch geritzt: „Semper aliquid haeret.“– „Es bleibt immer etwas hängen.“ An der Ostsee wird eine weitere Leiche mit einem eingeritzten Satz entdeckt. Dann ein Opfer in München und ein grausam hingerichteter Priester in Florenz. Der Hamburger Kommissar Mangold und seine Sonderkommission, zu der auch die Profilerin Kaja Winterstein gehört, arbeiten mit Hochdruck. Aber der Täter treibt ein perverses Katz-und-Maus-Spiel … und die Tatorte werden immer bizarrer.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: jaqui am 03. Juli 2011, 22:03:42
Ich les gerade drei Sachen gleichzeitig:

Stephan R. Bellem - Die Chroniken des Paladins 03: Das Buch Karand [isbn]3902607084[/isbn]

Marion Zimmer Bradley - Das Gildenhaus Thendara [isbn]3426609673[/isbn]

Ilona Andrews - Magic Slays: Kate Daniels, Book 5 [isbn]0441020429[/isbn]

Katrin
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 03. Juli 2011, 22:35:33
Hi Ihr,

jetzt mal wieder ein Kommentar von mir, da die an dieser Stelle ja eher selten sind...  :->
Ich hatte mir das hier zugelegt:

[isbn]9783426501573[/isbn]

um es zwischendurch zu lesen, hab es dann aber an einem Wochenende verschlungen.  :doof:

In den vergangenen Wochen sind mir dann immer wieder mal Leseproben von Natascha Kampusch's 3096 Tage zu gefallen, die mich irgendwie faszinierten. Die Faszination ging dabei nicht von ihrem Schicksal aus, sondern wie sie damit fertig geworden ist, bzw. umgeht. Das interessierte mich näher, so das ich das derzeit lese.

@SusanneP: Mit Thrillern hab ich es nicht so. Ich würde sogar eher sagen, ich bin davon gezeichnet in dem Sinne, das ich davon die Nase voll habe. Jedenfalls nachdem ich den Ausflug von Tanja Kinkel ins Thrillergenre (Götterdämmerung) gelesen hatte. Da ich den Schluss einfach nur Schockierend und Wiederwärtig fand, hab ich seit dem kein Buch aus dem Genre mehr angerührt. Und daran wird sich so schnell auch nichts ändern. Wenn Du jedoch mehr über Vergewaltigungsfälle und ähnliche Kriminalität lesen willst, dann sieh Dir mal die Bücher von Andrew Vachss (http://de.wikipedia.org/wiki/Andrew_Vachss) an.

:winken:
Hans


Anhang:
[isbn]3548374263[/isbn]

[isbn]3426628163[/isbn]
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 04. Juli 2011, 13:46:18
@HAns:  Was ? Du hast gelesen?  Echt jetzt?
  Seit wann machst Du das denn wieder?  :->

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 04. Juli 2011, 16:37:49
Hi Xandi,

eigentlich hab ich das die ganze Zeit gemacht, nur waren es in den wenigsten Fällen Bücher gewesen.  :-)

:winken:
Hans
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 04. Juli 2011, 21:39:51
Hallo,
ich lese grade mein letztes Wichtelbuch und zwar

[isbn]3404158474[/isbn]
Cornwall, 1876. Helena Lawrence, mit siebzehn Jahren Vollwaise, sieht sich und ihren kleinen Bruder vor dem finanziellen Ruin. Der attraktive Ian Neville macht ihr ein Angebot: Er wird für ihr Auskommen sorgen, wenn sie ihn heiratet. Nach anfänglichem Widerwillen sieht Helena keinen anderen Ausweg und begleitet Ian nach Indien. Quer über den Subkontinent reisen sie bis nach Darjeeling auf Ians Teeplantage. Helena verliebt sich in das fremde, märchenhafte Land ═ und in ihren Mann. Doch Ian verbirgt ein dunkles und gefährliches Geheimnis ...

@Christiane: Ich hab das Buch mit in den Urlaub genommen und weißt du was??? Mir ist zuerst mal ein Brief daraus in die Hände gefallen, den ich noch nicht kannte und dann habe ich eine Autorenwidmung gesehen die ich noch nicht kannte...  :rotwerd: Ich schäm mich so! Das ist ja so toll, ich hab mich so über ide Widmung gefreut und jetzt ist mir auch klar, warum ich zwei Bücher bekam... Danke dir nochmal von Herzen und Nicole auch  :festknuddel: Ich schäm mich so, dass ich das jetzt erst entdeckt habe... Aber so war es ein Stück Weihnachten im Sommer für mich!!!

LG,
Meike
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 04. Juli 2011, 21:58:07
Hallo Meike,

da musst Du Dich doch nicht schämen! Der Wichtelauspacktag ist doch immer sowas von chaotisch - da guckt man die Bücher an, freut sich - und muss schon wieder lesen, posten, weiter auspacken, lesen, posten,.... Da ist das sicher im Eifer des Gefechts untergegangen. Um so schöner, dass Du Dich jetzt im Urlaub daran freuen konntest!! Und ich freu mich jetzt auch noch mal daran  :-B.
Nun bin ich nur noch gespannt, wie Dir das Buch gefällt.

Ganz liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 06. Juli 2011, 19:20:15
Hallo Ihr Lieben,

heute morgen in der Bahn habe ich mit diesem Buch angefangen:

Succubus Shadows: Die dunkle Seite der Versuchung von Richelle Mead

[isbn]3866081502[/isbn]

Inhalt
Georgina Kincaid hat beeindruckende Kräfte: Sie ist unsterblich, beherrscht alle Register der Verführungskunst, kann sich verwandeln und auf Absätzen laufen, die jeden Normalsterblichen zu Fall bringen würden für einen Sukkubus wie sie ein Kinderspiel.
Die Hochzeit ihres Ex-Freundes mit zu organisieren ist etwas ganz anderes. Georgina ist nicht sicher, was schlimmer ist dass Seth eine andere Frau heiraten wird oder dass sie in ganz Seattle herumrennen und Brautjungfernkleider anprobieren muss. Doch für Ablenkung ist gesorgt. Georginas Mitbewohner Roman sorgt für erotische Spannung in ihrem gemeinsamen Apartment. Und dann gibt es noch Simone, den neuen Sukkubus, die es darauf abgesehen hat, Seth ins Verderben zu reißen.
Doch die eigentliche Gefahr geht von einer mysteriösen Macht aus, die Georgina in ihren Gedanken heimsucht und versucht, sie mit sich in eine düstere, jenseitige Welt zu ziehen. Georgina weiß, dass sie früher oder später zu schwach sein wird, um ihr widerstehen zu können. Und wenn das geschieht, dann wird sie herausfinden, wem sie vertrauen kann und wem nicht und dass die Hölle bei Weitem noch nicht der schlimmste Ort ist, an dem man die Ewigkeit verbringen kann

Ich muß doch unbedingt wissen, ob Georgina und Seth es doch noch schaffen irgendwann zusammen zu kommen.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 06. Juli 2011, 21:02:43
Hallo ihr Lieben

ich lese seit gestern in einer LR auf der Buchcouch dieses Buch:

[isbn]3404160517[/isbn]

Zitat von: Amazon
London 1666. Man hat wieder einen König, der Handel gedeiht, die Wissenschaft macht Fortschritte, die Menschen schöpfen neue Hoffnung nach der Schreckensherrschaft der Puritaner. In den Gassen von Southwark am Südufer der Themse schlägt sich der junge Geoff Ingram mehr oder weniger redlich durch. Tagsüber arbeitet er für den Wirt einer Spelunke, in der seine Schwester Jezebel den Gästen serviert. Abends verzieht er sich in eine dunkle Gasse, wo die Ratten hausen. Und am Sonntag geht er in die Armenschule, wo der geheimnisvolle Master Gerrard unentgeltlich unterrichtet. Auch Geoff ist umgeben von Geheimnissen. Doch als er versucht, ihnen auf den Grund zu gehen, soll dies sein ganzes Leben und das seiner Schwester verändern. Denn die Vergangenheit ist immer noch lebendig, und das ungesühnte Leid von gestern wirkt bis in die Gegenwart. Unter der Asche glimmt das Verlangen nach Rache, das am Ende zum Feuer des Großen Brandes führt, der ganz London zu vernichten droht. -

Es macht richtig Spaß dieses Buch zu lesen, da der erste Abschnitt nun ganz aus der Perspektive des 14 oder 15 jährigen Geoffrey erzählt wird. Er schreibt frei von der Leber weg und das verursachte bei mir schon ein "Dauergrinsen und auch einige herzhafte Lacher" da er sogar die unmöglichen Lebensbedingungen mit seinem jugendlichen frechen Humor beschreibt. :-)
Ich bin nun im zweiten Abschnitt (das Buch ist in 8 Teile vom Autor unterteilt worden) und in diesem Teil erzählt Geoffreys Lehrer die Geschichte, aber ich habe schon mal weiter geblättert und gesehen, dass bald auch wieder Geoffrey erzählen wird. Ich denke, dass trägt schon einen großen Teil zur Atmosphäre in dem Buch bei und macht die Handlung so lebendig und spannend.
Hoffentlich bleibt das so, dann kann man diesem Buch auch einen sehr hohen Unterhaltungswert bescheinigen.  :bang:

LG Annette
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 06. Juli 2011, 22:22:34
@Susanne: Ich habe die Read-Serie immer noch nicht angefangen  :rotwerd: Dir viel Spaß mit dem Buch  :knuddel:

LG,
Meike
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 07. Juli 2011, 07:48:56
Ich lese das gleiche Buch wie Annette und bin schwer begeistert. Allerdings wird bei mir der zweite Teil von Geoffs Schwester erzählt  :-B
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 07. Juli 2011, 09:04:03
Zitat von: Kathrin
Allerdings wird bei mir der zweite Teil von Geoffs Schwester erzählt 

Richtig, dieser Teil wird von der Schwester erzählt, aber wenn Geoffrey wieder auftaucht, dann erklärt er, dass der Master diese Teile erzählt. Ich habe nur die ersten paar Sätze des Abschnitts gelesen, den Geoffrey als nächstes schreibt und daher weiß ich, dass der Master und er sich offenbar beim schreiben abwechseln, da sonst keiner Geoffreys Erzählungen und die Hintergründe verstehen würde.  :-)
Das ist schon geschickt gemacht von Tom und gefällt mir unheimlich gut.
Da ich seit einiger Zeit mit einer Art Leseblockarde kämpfe, war ich echt erfreut, dass ich mit diesem Buch so gut klar komme. :funkey:
Ich muß noch ca. 2o Seiten vom zweiten Abschnitt lesen, dann kann ich in der LR weiter posten.
Vielleicht schaffe ich das bis heute Abend. :winken:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 07. Juli 2011, 18:57:09
Ich lese im Moment das gleich Buch wie Kathrin und Annette  :-> und auch mir gefällt es total gut.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 07. Juli 2011, 20:27:09
[isbn]3453408101[/isbn]

Coop gilt als der begehrteste Single in ganz New York, seit er einen Juwelenraub verhindert hat. Plötzlich kann er sich vor Verehrerinnen nicht mehr retten, doch wirklich fasziniert ist er nur von der unkonventionellen Lexie. Die hat allerdings nur eines im Sinn: an den antiken Ring zu kommen, den er vom Juwelier als Belohnung erhalten hat. Denn er birgt ein dunkles Familiengeheimnis. Kann Coop ihr vertrauen?
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 14. Juli 2011, 12:48:26
Hallo

meine Lektüre gerade ist das 
[isbn]3426197952 [/isbn]

bis jetzt bin ich nicht begeistert.  :gr:

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 14. Juli 2011, 14:46:35
Hey Xandi,

hab gerade das Cover gesehen und gedacht: oh, das sieht nett und interessant aus - muss ich doch mal näher gucken .... und dann las ich Deinen Kommetar  :-). Also ein Buch auf der Wunschliste gespart.

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: illi am 14. Juli 2011, 21:28:32
Hallo,

ich lese gerade:
[ISBN]978-3-404-15462-3[/ISBN]
Die Patin von Kerstin Gier
.....es soll ein Angriff auf meine Lachmuskeln erfolgen, tja ich bin auf Seite 238 und warte auf den Angriff. Es ist nicht schlecht, liest sich bisher gut weg, aber mehr wie ein kleines Schmunzeln bekomme ich noch nicht hin. Vielleicht liegt es am Wetter :->

LG illi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 14. Juli 2011, 22:24:53
hab gerade das Cover gesehen und gedacht: oh, das sieht nett und interessant aus - muss ich doch mal näher gucken .... und dann las ich Deinen Kommetar  :-). Also ein Buch auf der Wunschliste gespart.
Genauso ging es mir auch.  :-> Das ist eine der wenigen Gelegenheiten, bei denen dieses Forum dafür sorgt, dass mein Sub nicht steigt. Ein kleiner Ausgleich für die Unmengen an Buchkäufen aufgrund der Beiträge hier.  :-)
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 15. Juli 2011, 07:57:08
Ich lese gerade ein Buch, dass mich total im positiven Sinne überrascht. Es liegt schon seit einigen Jahrem im RUB. Ich hab es irgendwann schon mal angelesen und da es direkt mit einem Prozess wg. einer Vergewaltigung anfängt (die wir allerdings NICHT - Gott sei Dank - hautnah miterleben müssen), hab ich echt Bedenken gehabt, dass ich das Buch jemals lesen werde. Doch jetzt habe ich die berühmten ersten 100 Seiten in denen ich mich oft für oder gegen ein Buch entscheide geschafft und bin mit jeder Seite glücklicher, dass ich das Buch nicht aufgegeben habe. Ich habe zwar ein paar Kritikpunkte, aber das Buch ist deutlich besser als ich je vermutet habe. Und dieses hier ist es:

[isbn]978-3453869967[/isbn]

Inhalt:
Geschändet, gedemütigt, geächtet: Allen Widerständen zum Trotz und gegen die Moralvorstellungen des 17. Jahrhunderts kämpft die junge Römerin Artemisia Gentileschi für das, was ihr wirklich wichtig ist -- die Malerei. Doch der Preis für ihre Liebe zur Kunst ist hoch.

Wie in ihrem erfolgreiche Erstling Mädchen in Hyazinthblau dreht sich auch im zweiten Roman der US-Amerikanerin Susan Vreeland alles um die Kunst. Diesmal steht jedoch nicht ein Bild im Mittelpunkt, sondern Die Malerin Artemisia Gentileschi (1593-1653). Vreeland erzählt rund 20 Jahre aus dem bewegten Leben der Künstlerin, beginnend mit dem erniedrigenden Gerichtsverfahren, in dem die 18-jährige Artemisia den Maler Agostino Tassi wegen Vergewaltigung anzeigt. Tassi wird begnadigt, Artemisia flieht in die Ehe mit einem fremden Maler und in dessen Heimatstadt Florenz. Auch wenn sie bald Mutter einer Tochter wird, macht sie sich einen Namen als Malerin und wird als erste Frau von der altehrwürdigen Accademia dell'Arte aufgenommen. Ihr Erfolg belastet ihre Ehe. Doch ohne Mann kann Artemisia leben -- ohne die Kunst niemals.

lg
kathrin
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 15. Juli 2011, 11:31:39
Hallo
@Christiane und Aurian:
Es geht um eine 52-jährige Frau, die nach einer 11 jährigen Beziehung, vor 9 Monaten von dem Mann verlassen wurde. Jetzt sieht sie ihn zum ersten Mal und ist für diese Begenung noch nicht bereit. Darum flüchtet sie aus dem Geschäft und .......... versteckt sich in SEINEM Auto.
ich mein, wie blöd ist das denn???
SIe liegt gerade unter seinen pullovern zwischen Vordersitzen und Rückbank und kommt nicht mehr raus, muß mit ihm mitfahren.
Und wie sie da so liegt und Sehnsucht nach ihm hat, läßt sie die Beziehung geistig vorbeiziehen.
Und bis jetzt hat sich die Dame NUR beschwert. Er hat ihr zu sehr geklammert, sie wollte nicht mal mehr ans Telefon, weil er sie sonst mit seinen Depressionen mit runterzieht. er hat geschnarcht, sie wollte nicht bei ihm sein, drum blieb sie ihn ihrem Haus und er in seinem.
Ja, warum will sie ihn denn dann wieder!!!!  :doof:
Bis jetzt hat sich der Roman von mir noch nicht erschließen lassen.
Aber ich geb Bescheid.

War übrigens ein Weltbildangebot um 3.99 €. Und das Cover hat mir eben auh gefallen.

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 15. Juli 2011, 11:53:14
@Xandi:  :doof:, oh je wie dämlich hört sich das denn an? Liest Du das Buch denn zu Ende? Ich würde es glaube ich zuklappen und mir ein Neues hoffentlich besseres schnappen.

@Illi: Ich fand die drei Bücher um die Mütter-Mafia eigentlich ganz nett  :rotwerd:. Schon allein weil es in Köln spielt  :->. So richtig laut losgelacht habe ich aber glaube ich in noch bei keinem einzigen meiner Bücher  :rotwerd:.

@Kathrin: Das ist doch schön, daß sich eine solche SUB-Leiche als ein Glücksgriff herausstellt. Ich habe irgendwie in letzter Zeit nur Pech mit meinen Leichen.
Ich glaube auch mit meinem aktuellen Zweitlesebuch habe ich Pech, denn es liest sich bisher sehr sehr platt.

Die Magie des Nordlichts Donna Baker

[isbn]3404147634[/isbn]

Inhalt
Eine zauberhafte Liebe im Land der Elfen! Als die Geologin Tara Hansen nach Island fährt, um mögliche Routen für Reisegruppen zu recherchieren, ist sie zuerst wenig begeistert, dass der blonde Wikinger Jon Magnusson, vor dem sie schon mehrere Leute gewarnt haben, ihr offizieller Führer ist. Aber auch Jon misstraut Tara und ihrem Vorhaben. Doch die Magie des Nordlichts bringt die beiden auf ihrer gemeinsamen Reise immer näher zueinander ...


Das Buch ist seit 2003 in meinem SUB  :rotwerd:.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 15. Juli 2011, 20:00:35
@Susanne: ja ich bin neugierig wie er reagiert, wenn er draufkommt, daß sie schon 2 Städte lang in seinem Auto liegt.
Danach seh ich weiter

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 15. Juli 2011, 20:27:56
Also ganz ehrlich, ich hätte nicht gedacht das auch ihr mal in so einer geballten Form mit euren Büchern unglücklich seit, aber es beruhigt mich ungemein. Ich dachte schon, nur ich würde immer wieder auf "Klappentexte" hereinfallen, die viel versprechen und am ende nix halten. :gr:

Xandis Buch scheint im Moment hier aber wirklich alles andere zu toppen. :wah:

@ Kathrin, dass kommt bei mir auch selten vor, dass eine SUB-Leiche mich nach Jahren doch noch begeistern kann. Schön das dieses Buch dich nun fesseln konnte.
Nach dem Abschied von Geoff kann ich mich noch nicht richtig für ein anderes Buch entscheiden.  :rotwerd:
Mal schauen  was mein SUB noch so her gibt. :flirt:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 16. Juli 2011, 20:28:10
@Annette: Ich falle nicht nur auf Klappentexte rein, sondern auch auf Cover  :rotwerd:.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 17. Juli 2011, 20:00:39
Heute fange ich an mit:

[isbn]9783839001080[/isbn]

Maggie Stiefvater - Nach dem Sommer

Jeden Winter wartet Grace darauf, dass die Wölfe in die Wälder von Mercy Falls zurückkehren – und mit ihnen der Wolf mit den goldenen Augen. Ihr Wolf. Ganz in der Nähe und doch unerreichbar für sie, lebt Sam ein zerrissenes Leben: In der Geborgenheit seines Wolfsrudels trotzt er Eis, Kälte und Schnee, bis die Wärme des Sommers ihn von seiner Wolfsgestalt befreit. In den wenigen kostbaren Monaten als Mensch beobachtet er Grace von fern, ohne sie jemals anzusprechen – bevor die Kälte ihn wieder in seine andere Gestalt zwingt. Doch in diesem Jahr ist alles anders: Sam weiß, dass es sein letzter Sommer als Mensch sein wird. Es ist September, als Grace den Jungen mit dem bernsteinfarbenen Blick erkennt und sich verliebt. Doch jeder Tag, der vergeht, bringt den Winter näher – und mit ihm den endgültigen Abschied.

Ich bin schon sehr gespannt auf das Buch.

LG, Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 17. Juli 2011, 21:29:46
@Aurian: Um das Buch scheiche ich schon soooooo lange herum. Ich bin sehr gespannt wie Du es finden wirst. Irgendwann erscheint jetzt glaube ich sogar ein zweiter Teil  :kopfkratz:.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 17. Juli 2011, 21:40:35
ich habs schon gelesen.  Rezi ist unter Horror

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 17. Juli 2011, 22:40:15
@Aurian: Um das Buch scheiche ich schon soooooo lange herum. Ich bin sehr gespannt wie Du es finden wirst. Irgendwann erscheint jetzt glaube ich sogar ein zweiter Teil  :kopfkratz:.
Wenn ich das gewusst hätte, wäre vielleicht eine LR daraus geworden.  :-> Der 2. Teil erscheint im September, doch ich werde ihn sicher nicht gleich lesen. Wenn du Lust (und Zeit  :->) hast, können wir irgendwann den 2. Band gemeinsam lesen.

LG, Aurian
 
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 18. Juli 2011, 08:28:27
@ Kathrin, dass kommt bei mir auch selten vor, dass eine SUB-Leiche mich nach Jahren doch noch begeistern kann. Schön das dieses Buch dich nun fesseln konnte.
Nach dem Abschied von Geoff kann ich mich noch nicht richtig für ein anderes Buch entscheiden.  :rotwerd:
Ich war selbst mehr als überrascht, gerade weil das Buch von Tom so super war, aber umso besser, wenn es mal wieder so rum war. Ändert nix an der Tatsache, dass ich nach 3 Tagen schon wieder ein anderes entnervt zur Seite gelegt habe  :rollen: :rotwerd:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 18. Juli 2011, 11:20:37
@Xandi: Dann werde ich doch gleich  mal direkt nachschauen.

@Aurian:  :-> :knuddel:, gerne. Ich melde mich dann, wenn ich das Buch gelesen habe und es mir gefallen hat.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 18. Juli 2011, 21:36:25
Im Moment lese ich mal wieder einen Thriller. Er ist sehr gut geschrieben, und sehr ausführlich und echt nichts für schwache Nervern. Ich bin aber auch schon auf Seite 220.

[isbn]978-3548281100[/isbn]

Ein Priester wird geköpft, seiner Leiche ein Hundekopf aufgesetzt. Eine Frau verbrennt bei lebendigem Leibe in einem verlassenen Haus. Eine weitere wird an den Füßen aufgehängt und in ihrer eigenen Badewanne ertränkt. Detective Robert Hunter und sein Kollege Garcia sind auf der Jagd nach einem brutalen und gewissenlosen Killer. Ein Killer ohne Erbarmen, der weiß, was seine Opfer am meisten fürchten.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 18. Juli 2011, 21:38:53
@Aurian:  :-> :knuddel:, gerne. Ich melde mich dann, wenn ich das Buch gelesen habe und es mir gefallen hat.
Gerade habe ich bei vorablesen gesehen, dass dort der 2. Teil "Ruht das Licht" gewonnen werden kann. Vielleicht magst du ja dein Glück dort versuchen.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 19. Juli 2011, 08:26:40
So, nachdem meine Malerin ein RUB-Glückgriff war, folgten doch gleich mal drei Reinfälle und zwar diese hier, die ich alle entnervt beiseite gelegt habe:

[isbn]978-3866476158[/isbn] (mehr dazu dann in der Leserunde, wenn ich Zeit habe mich zu äußern
[isbn]978-3453500099[/isbn] (aber anderes Cover)
[isbn]978-3746622132[/isbn] (diesem Buch will ich aber - allein weil mich das Thema reizt noch mal später irgendwann eine Chance geben)

Und nach einer völlig schrecklichen Zugfahrt mit Julie (ich glaube das ist das schlechteste Buch aller Zeiten, schlimmer als die dumme Rose, der senile Mönch und alle Ich-schwimme-auf-der-Zeitreisewelle-mit-Bücher zusammen!) habe ich eben kurzentschlossen am Hauptbahnhof in Frankfurt Kluftingers ersten Fall gekauft, SO! Wenn der erste Almut-Fall da gewesen wäre von Andrea Schacht, hätte ich den gekauft, so ist's der Kluftinger...und wehe, Mama, nachdem du mir sooooooo vorgeschwärmt hast, das Buch is nix  :meckern:

[isbn]978-3492242165[/isbn]

Ich werde es heute nachmittag im Zug anfangen und wenn das nix werden sollte, dann hol ich mir das da aus meinen Regal und verzieh mich schmollend in eine Ecke:

[isbn]978-3404156832[/isbn]

Kluftinger, nimm Dich in acht!

lg
kathrin
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 19. Juli 2011, 18:21:42
@Aurian: Dann werde ich da mal nachschauen, viellleicht habe ich ja Glück.

@Kathrin: Schon allein das Cover von Deinem Buch hätte mich abgeschreckt. Wie kommte es, daß Du diesmal auch parallel liest?

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 19. Juli 2011, 21:27:38
Hallo und Guten Abend

Ich werd mir jetzt das hier aufschlagen
[isbn]3802583787[/isbn]

da hab ich mal eine Leseprobe irgendwo gesehen und es hat mir gefallen

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 20. Juli 2011, 08:12:50
@Kathrin: Schon allein das Cover von Deinem Buch hätte mich abgeschreckt. Wie kommte es, daß Du diesmal auch parallel liest?
Wieso, ich lese doch gar nicht parallel. Ich hab mit Nils Holgerson angefangen (schon ein paar Tage vor unserer LR), das war nix für mich, dann hab ich "Die Malerin" gelesen (ging schnell, war gut), dann hab ich "Der zwölfte Tag" probiert, ging nicht, kriegt irgendwann ne zweite Chance, dann hab icih Julie probiert- ging gar nicht, bekommt meine Kollegin für ihren Bücherflohmarkt und jetzt lese ich Kluftinger und da bleib ich auch bei. Wenn ich den aber nicht gemocht hätte, hätte ich zu Gablé gegriffen, da wäre ich sicherlich hängen geblieben.

lg
kathrin
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 20. Juli 2011, 13:16:47
Ich bin jetzt da drüber....

[isbn]3453528484[/isbn]

will doch wissen wie es mit Rachel weitergeht, und dies ist wieder einer mit Trend. Ich vermute ja das die beiden irgendwann zusammen kommen. Die würden so gut passen.  :->

Carola
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 20. Juli 2011, 16:48:05
Ihr Lieben,

nachdem Geoffrey mich so verzaubert hat, habe ich beschlossen gleich mal mit diesem Buch anzufangen.
Da spiel ja auch ein Kind die Hauptrolle....

[isbn]3442376246[/isbn]

Zitat von: Amazon de.
Dieser außergewöhnliche All-Age-Krimi hat die Herzen von Lesern, Buchhändlern und Kritikern aus aller Welt im Sturm erobert!

Die junge Flavia de Luce staunt nicht schlecht, als sie im ersten Morgenlicht das Opfer eines Giftmordes in ihrem Gurkenbeet entdeckt! Da jeder ihren Vater, den sanftmütigen Colonel de Luce, für den Mörder zu halten scheint, nimmt die naseweise Flavia persönlich die Ermittlungen auf. Hartnäckig folgt sie jeder noch so abwegigen Spur – bis sie einsehen muss, dass ihr Vater tatsächlich ein dunkles Geheimnis hütet. Und so befürchtet Flavia schließlich, dass sie vielleicht eine zu gute Detektivin ist ...

Mal schauen ob Flavia mich auch so verzaubern kann.... :-)
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 20. Juli 2011, 18:22:04
Mal schauen ob Flavia mich auch so verzaubern kann.... :-)

Viel Spaß mit dem Buch! Ich habe es vor ein paar Tagen erste beendet und fand es sehr unterhaltsam und bin nun auf deine Meinung gespannt.

will doch wissen wie es mit Rachel weitergeht, und dies ist wieder einer mit Trend. Ich vermute ja das die beiden irgendwann zusammen kommen. Die würden so gut passen.  :->

Ich kenne zwar nur Band 1-3, bin aber auch der Meinung, dass die beiden ein guten Paar abgeben würden. Interessant, dass sie es scheinbar immer noch nicht sind.  :->

LG, Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 21. Juli 2011, 09:02:57
Zitat von: Aurian
Viel Spaß mit dem Buch! Ich habe es vor ein paar Tagen erste beendet und fand es sehr unterhaltsam und bin nun auf deine Meinung gespannt.

Also an Geoffreys Charme und Humor kommt Flavia nicht ran und im Moment ist sie mir - zusammen mit ihren Schwestern - etwas zuuuu biestig. Das ist ja schon fast kriminell, was die Kinder sich da untereinander antun. Aber mal abwarten, vielleicht gibt es bei Flavia und ihren Schwestern auch noch positive Charaktereigenschaften.
Man muß auch sehen, dass in dem Haushalt indem Flavia aufwächst, wohl alle Personen nicht ganz normal im Oberstübchen sind. :rollen:

Mal abwarten wie sich die Handlung weiter entwickelt......

LG
Annette
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: illi am 21. Juli 2011, 17:27:06
Hallo ihr Lieben!

Ich habe soeben begonnen:
[isbn]978-3-423-78222-7[/isbn]
Annabel Greene hat alles, könnte man denken: in einem Werbespot spielt sie die Rolle der Umschwärmten, Erfolgreichen. Aber von dem, was sie dort verkörpert, hat Annabel im richtigen Leben nichts: keine Freunde, keinen Rückhalt, kein Selbstbewusstsein. Ihre beste Freundin hat ein hässliches Gerücht über sie in die Welt gesetzt. Ein Gerücht, zu dem Annabel schweigt, so wie auch in ihrer Familie Probleme totgeschwiegen werden. Einzig und allein Owen, der immer die Wahrheit sagt, gelingt es, Annabel aus ihrem Schneckenhaus herauszulocken- und schließlich sogar ihr Geheimnis zu lüften .....

Der Roman just listen von Sarah Dessen ist ein Jugendbuch und wurde mir von einer Freundin ans Herzilein gelegt, ich bin gespannt, wie es mir gefällt.
Ich habe von der Autorin bisher irgendwie noch nie was gehört oder gelesen, aber ist ja auch nicht mein Genre. Kennt jemand von euch einen Roman von Sarah Dessen?

LG illi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 23. Juli 2011, 20:41:12
Hallo Ihr

ich hab das heute Nachmittag bei meiner Mama verschlungen

[isbn]3810510637[/isbn]
Kurzbeschreibung
Die fünfzehnjährige Claire und ihre Mutter leben allein zusammen. Sie sehen sich nur unregelmäßig, da die Mutter als Ärztin in einer Geburtsklinik arbeitet - und Neugeborene halten sich nun mal nicht an feste Arbeitszeiten. Oft ist sie schon aus dem Haus, wenn Claire aufsteht, oder noch nicht zurück, wenn Claire zu ihrem Vater oder einer Freundin zum Übernachten geht. Dann hängen sie sich gegenseitig Nachrichten an die Kühlschranktür, Einkaufslisten, Taschengelderinnerungen, kleine Berichte aus ihrem Alltag. Doch eines Tages muss Claires Mom, die Ärztin, selbst zum Arzt. Was sie dort erfährt, verändert ihr Leben. Und Mutter und Tochter müssen auf den kleinen Zetteln auf einmal so viel mehr unterbringen als bisher ... Alice Kuipers hat ein außergewöhnliches Buch geschrieben, das einen unglaublichen Sog entwickelt. Ein berührender Roman, zusammengesetzt aus den Zetteln, die sich eine Mutter und eine Tochter an der Kühlschranktür hinterlassen.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 25. Juli 2011, 18:50:59
Ich habe am Wochenende dieses hier gelesen:

[isbn]978-3551551689[/isbn]

Zitat von: Amazon
Die Sommerferien sind für Harry Potter die schrecklichste Zeit des Jahres - fernab von seinen Freunden und Lehrern, dafür in nächster Nähe zu seinen beschränkten Muggel-Verwandten. Aber auch diese schweren Wochen gehen irgendwann zu Ende, und Harry kehrt voller Tatendrang zurück nach Hogwarts, ins Zaubererinternat. Auch in seinem zweiten Jahr muss Harry nicht nur Schularbeiten bewältigen - eine schreckliche, dunkle Macht bedroht Harrys beste Freundin Hermine und versteinert sie. Aber Harry wäre nicht der berühmte Harry Potter, wenn er es nicht auch mit diesem Feind aufnehmen könnte.

Und was soll ich sagen, ich finde die Bücher einfach nur klasse. Ich weiß nicht was ich immer gegen Harry Potter gehabt habe  :kopfkratz:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 25. Juli 2011, 19:16:59
@ Nirak: Potter fand ich auch 'ne prima unterhaltsame Lektüre.

Ich hab gerade dies ausgelesen:
[isbn]978-3446236301[/isbn]
Es ist die große Liebe: Léon und Louise begegnen sich an der Atlantikküste im Ersten Weltkrieg, doch dann reißt ein Fliegerangriff die beiden auseinander. Sie halten sich für tot. Léon heiratet, doch Louise, von leidenschaftlichem Temperament, geht ihren eigenen Weg - bis sie sich 1928 zufällig in der Pariser Métro wiederbegegnen. Der Beginn einer hinreißenden Dreiecks-Geschichte, die den Widrigkeiten des Lebens mit Aufrichtigkeit, Humor und Beharrlichkeit standhält.

Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Eine schöne Geschichte, die sich über die Zeit der beiden Weltkriege fast bis heute reicht. Und sie erzählt auf eine ruhige und schöne Art von den Brüchen, die der Krieg in ein Leben reißen kann und wie die Menschen damit fertig geworden sind.


In diesem sind auch schon die ersten Kapitel gelesen und es ist bisher sehr witzig und kurzweilig:
[isbn]978-3499248122[/isbn]
Wenn ein Mann und eine Frau sich das Leben teilen, ist das ja schon schwierig. Aber wenn Mann und Frau sich auch noch ein und denselben Körper teilen müssen, dann ist das Chaos perfekt! Die liebeskranke Rosa wird per Hypnose in ein früheres Leben versetzt, in den Körper eines Mannes, der sich gerade duelliert. Wir schreiben das Jahr 1594, und der Mann heißt William Shakespeare. Rosa darf erst wieder zurück in die Gegenwart, wenn sie herausfindet, was die wahre Liebe ist. Keine einfache Aufgabe: Sie muss sich als Mann im London des 16. Jahrhunderts nicht nur mit liebestollen Verehrerinnen rumschlagen, sondern auch mit Shakespeare selber, der nicht begeistert ist, dass eine Frau seinen Körper kontrolliert. Der Barde hat zwar „Romeo und Julia“ geschrieben, aber von der wahren Liebe versteht er noch weniger als Rosa. Und während sich die beiden in ihrem gemeinsamen Körper kabbeln, entwickelt sich zwischen ihnen die merkwürdigste Lovestory der Weltgeschichte.

:winken: Christiane
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 25. Juli 2011, 21:14:36
Zitat von: Christiane
n diesem sind auch schon die ersten Kapitel gelesen und es ist bisher sehr witzig und kurzweilig:[isbn]3499248123[/isbn]

Du wirst mit diesem Buch nicht nur eine kurzweilige Unterhaltungslektüre haben, denn ab der Mitte ungefähr regt es auch zum Nachdenken an.
Ich habe das Hörbuch gehört und war am Ende RICHTIG begeistert, wie David Safir von der anfänglichen - leichten, humorvollen Unterhaltung- in eine sehr angenehme Tiefe bei der Handlung und den Charaktern wechselt.  :bang:
Meine Rezi zu dem HB findest du HIER (http://www.steffis-buecherkiste.de/?p=3069)
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 26. Juli 2011, 07:54:12
Ich habe am Samstag mit diesem Buch hier angefangen und mit jeder Seite fasziniert es mich mehr. Ich kann noch nicht ganz sagen, was den Zauber dieses buches ausmacht, aber es gefällt mir richtig gut, auch wenn ich zunächst ein paar Anlaufschwierigkeiten hatte:

[isbn]978-3453531956[/isbn]
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 26. Juli 2011, 09:20:22
Ich habe am Samstag mit diesem Buch hier angefangen und mit jeder Seite fasziniert es mich mehr. Ich kann noch nicht ganz sagen, was den Zauber dieses buches ausmacht, aber es gefällt mir richtig gut, auch wenn ich zunächst ein paar Anlaufschwierigkeiten hatte:

[isbn]978-3453531956[/isbn]

Du weiß sicher das es Teil einer Trilogie ist? Ich liebäugle auch mit ihr....

LG Carola
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 26. Juli 2011, 11:53:21
@Carola: ja, das weiß ich. Ich hab aber bislang nur den 1. Teil, weil ich erstmal testen wollte, ob das überhaupt was für mich ist. Teil 2 werde ich mir auf alle Fälle auch bald bestellen, bei Teil 3 muss ich mal guck'n ob ich irgendwo an ein Schnäppchen komme, der ist ja nur noch ar...teuer und gebraucht zu bekommen  :heul:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Loomis am 26. Juli 2011, 16:20:23
Die Troja-Trilogie habe ich auch auf dem SUB. Teil 3 habe ich auch, musste aber - wenn ich mich recht erinnere - 38€ dafür löhnen.  :heul:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hundetier am 26. Juli 2011, 18:09:52
David Gemmels Troja-Trilogie ist ein Teil der Weltbild-SammlerEdition "Aventuria" - und dort als (einfaches) HC für 3 x 12,99€ erhältlich. Wenn man per Mail nachfragt, bekommt man durchaus auch einzelne Bände einer Edition  :winken:

Ich habe heute mit dem ReRead der Waringham-Reihe begonnen - ist ja nicht mehr allzu lang hin bis zum Dunklen Thron  :->

[isbn]3431036104[/isbn]
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 26. Juli 2011, 18:31:06
@ Annette B: Vielen Dank für den Link. Ich hab Deine Rezi gelesen und nun freu ich mich schon drauf gleich weiterzulesen....
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 26. Juli 2011, 20:09:20
Nach Mariana und Das schottische Vermächtnis habe ich heute

[isbn]978-3492233095[/isbn]

zu Ende gelesen... und auch dieses Buch hat mir gut gefallen.
Es ist unterhaltsam - mitunter spannend - und stellenweise recht amüsant.
Es lässt sich auf jeden Fall sehr gut lesen - ist aber eher was für *zwischendurch*.
Ich finde Susanna Kearsley hat einen leichten und charmanten Schreibstil und ich werde sicherlich auch noch die anderen Romane von ihr lesen.

Und Jetzt fange ich mit Der Warringham-Saga an:

[isbn]978-3404152186[/isbn]

Bin schon sehr gespannt...  :->
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Loomis am 26. Juli 2011, 23:43:04
David Gemmels Troja-Trilogie ist ein Teil der Weltbild-SammlerEdition "Aventuria" - und dort als (einfaches) HC für 3 x 12,99€ erhältlich. Wenn man per Mail nachfragt, bekommt man durchaus auch einzelne Bände einer Edition  :winken:
Sind die wirklich noch erhältlich? Auf der Weltbild-Seite habe ich die nicht gefunden und bei Ebay werden für diese Versionen auch schon Unsummen verlangt.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 27. Juli 2011, 08:09:02
David Gemmels Troja-Trilogie ist ein Teil der Weltbild-SammlerEdition "Aventuria" - und dort als (einfaches) HC für 3 x 12,99€ erhältlich. Wenn man per Mail nachfragt, bekommt man durchaus auch einzelne Bände einer Edition  :winken:
Sind die wirklich noch erhältlich? Auf der Weltbild-Seite habe ich die nicht gefunden und bei Ebay werden für diese Versionen auch schon Unsummen verlangt.
Das wollte ich auch grad nachfragen, ich hab's nämlich auch nicht gefunden bei Weltbild
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 27. Juli 2011, 08:42:00
Gestern bin ich wieder mit einem Thriller angefangen. Ich bin allerdings ein bißchen schwer in die Geschichte reingekommen, weil ich mal wieder feststellen mußte, dieser Thriller ist kein Einzelband  :hau: also haben die Ermittler allesamt eine Vorgeschichte die ich natürlich nicht kenne  :gr:
Es ist aber gut geschrieben und scheint tatsächlich auch spannend zu werden. Ich bin jetzt auf Seite 120 und gespannt wie es weitergeht.

[isbn]978-3764502720[/isbn]
Zwei extrem raffiniert verwobene Fälle stellen die Ermittler und Leser auf die Probe

Zwei Jungen sind von den Straßen Glasgows verschwunden. Das Opfer eines Zimmerbrandes weist Spuren einer Zyanidvergiftung auf, und die Sicherheitsmaßnahmen für Rocklegende Rogan O’Neill fallen ebenfalls in ihre Zuständigkeit: Das Team der Polizeistation Partickhill, kurz vor Weihnachten durch Grippe dezimiert und durch die neue Chefin demoralisiert, ist an der Grenze der Belastbarkeit. Als das Team die letzten Kräfte für die Ermittlungen mobilisiert, wird für DI Anderson die berufliche Anspannung zu einem persönlichen Albtraum. Denn es scheint, als ob kein Kind in der grauen, winterlichen Kälte sicher ist, nicht einmal sein eigener Sohn Peter…

@Esme: Ich wünsche dir ganz, ganz viel Spaß bei der Entdeckung der Warringhams.  :schmusen: Ich liebe diese Bücher  :liebe: leider fehlt mir die Zeit um sie jetzt nochmal zu lesen. Meld dich mal wie sie dir gefallen.

 
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hundetier am 27. Juli 2011, 11:48:09
Sind die wirklich noch erhältlich? Auf der Weltbild-Seite habe ich die nicht gefunden und bei Ebay werden für diese Versionen auch schon Unsummen verlangt.

Die Edition ist zumindest laut Website (http://www.weltbild.de/3/15770774-1/edition/edition-aventuria-sammler-edition.html) noch bestellbar; was die mit "vorbestellbar" meinen, weiß ich allerdings auch nicht; vielleicht ist die Serie mittlerweile am Auslaufen ...
Eine Bekannte hat sich die drei Gemmel-Bände vor ca. 3 Monaten bestellt und wohl auch bekommen (ich hab zumindest nichts Gegenteiliges gehört). Fragt doch einfach mal an, mehr als eine negative Antwort à la "gibts doch nicht mehr, und wird auch nicht nachgedruckt" kann ja nicht passieren  :zwinker:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 27. Juli 2011, 16:43:30
@Esme: Ich wünsche dir ganz, ganz viel Spaß bei der Entdeckung der Warringhams.  :schmusen: Ich liebe diese Bücher  :liebe: leider fehlt mir die Zeit um sie jetzt nochmal zu lesen. Meld dich mal wie sie dir gefallen.

Mach ich!  :knuddel:
Die ersten 80 Seiten hab ich nun gelesen… und was soll ich sagen?!
Ihr habt natürlich Recht!!! Das Buch hat mich schon gefesselt und in seinen Bann gezogen....  :dance:
Weiß gar nicht warum ich mich immer gescheut habe Bücher zu lesen, die im Mittelalter spielen.  :rotwerd:
Ich freu mich auf jeden Fall gerade, dass ich alle 4 Bücher der Warringham-Saga in einem Rutsch lesen kann…  :funkey:

Liebe Grüße
Sandra
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 30. Juli 2011, 22:12:48
mach ich morgen fertig bzw heute Nacht ;)

[isbn]3868001018[/isbn] Die dunkle Königin von Susan Carroll
Ariane Cheney lebt nach dem Tod ihrer Mutter und dem Verschwinden ihres Vaters mit ihren beiden Schwestern Gabrielle und Mirabelle auf Fair Isle. Sie ist die Herrin von Fair Isle und kümmert sich um ihre Schwestern. Alle drei sind Hexen und haben eine bestimmte Gabe.
Eines Tages lernt sie den Comte de Renard kennen, der sie nach ihrer Begnung unbedingt heiraten will. Er ist etwas raubeinig, und zuerst ist Ariane gar nicht von seinem Werben begeistert. Er hat nämlich ein Geheimnis, das er vor Ariane verbirgt.
Titel: Re: Susanne Kearsley: Rosehill
Beitrag von: Dante am 31. Juli 2011, 17:23:06
Nach Mariana und Das schottische Vermächtnis

Tolle Bücher! Haben mir auch gut gefallen.

Zitat
[isbn]978-3492233095[/isbn]
kenne ich noch nicht. Gibt´s eine Rezi von Dir?

LG
Susanne
Titel: Re: Susanne Kearsley: Rosehill
Beitrag von: Esmeralda am 31. Juli 2011, 21:40:14
Hallo Susanne,  (http://www.cosgan.de/images/smilie/froehlich/g020.gif)

Nach Mariana und Das schottische Vermächtnis
Tolle Bücher! Haben mir auch gut gefallen.
Zitat
[isbn]978-3492233095[/isbn]
kenne ich noch nicht. Gibt´s eine Rezi von Dir?
LG
Susanne

ja, also mir hat das Buch wirklich gut gefallen. Rezi schreib ich mal die Tage und stell sie dann rein, ja?!

Liebe Grüße
Sandra
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 01. August 2011, 16:30:51
Hallo Susanne,

Rosehill-Rezi  :guckstduhier: http://www.steffis-buecherkiste.de/bkf/index.php?topic=2378.0 (http://www.steffis-buecherkiste.de/bkf/index.php?topic=2378.0)

Liebe Grüße
Sandra
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: KitCat am 03. August 2011, 00:58:39
[isbn]0062011995[/isbn]

und was soll ich sagen, ich LIEBE dieses Buch! Kann ich nur jedem empfehlen, schlägt Twilight um Längen! Der trojanische Krieg, versetzt in die Gegenwart .... .
 Hier noch die Beschreibung zur deutschen Ausgabe:

[isbn]3791526251[/isbn]

Schicksalhafte Liebe, antike Fehde, göttliches Erbe.  Die 16-jährige Helen lebt bei ihrem Vater auf Nantucket und langweilt sich. Ihre beste Freundin Claire hofft, dass nach den Ferien endlich etwas Aufregendes passiert. Der Wunsch geht in Erfüllung, als die Familie Delos auf die Insel zieht. Alle sind hin und weg von den äußerst attraktiven Neuankömmlingen. Nur Helen spürt von Anfang an großes Misstrauen. Gleichzeitig plagen sie plötzlich düstere Albträume, in denen drei unheimliche Frauen Rache nehmen wollen. Es scheint eine Verbindung zwischen ihnen und Lucas Delos zu geben. Was dahintersteckt, erfährt Helen erst nach und nach: Lucas und sie stammen von Halbgöttern ab und sind dazu verdammt, einen erbitterten Kampf auszulösen indem sie sich ineinander verlieben ....  Der ultimative Roman für alle "Biss"- und "Panem"-Fans - mit dem hinreißenden Sehnsuchtspaar: Helen und Lucas. Eine Highschool-Romanze mit Elementen aus der griechischen Mythologie.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: illi am 03. August 2011, 07:07:14
Hey KitCat!

Du hat mir " den Mund wässrig gemacht" :->
Habe das Buch soeben bestellt, vielleicht kommt es noch rechtzeitig bei mir an, sodass ich eine schöne Urlaubslektüre habe.

LG illi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 03. August 2011, 20:11:54
Und Jetzt fange ich mit Der Warringham-Saga an:

[isbn]978-3404152186[/isbn]

Bin schon sehr gespannt...  :->

Gerade habe ich den "König der purpurnen Stadt" zu Ende gelesen und bin noch ganz verzaubert.   (http://www.cosgan.de/images/smilie/liebe/a045.gif)
Das ist soooo ein schöner Roman... - ich kann gar nicht glauben, was mir da die ganzen Jahre entgangen ist.   (http://www.cosgan.de/images/smilie/konfus/g040.gif)
Definitiv zählt "Der König der purpurnen Stadt" nun zu einem meiner Lieblingsromanen... nicht zuletzt wegen Jonah Durham, an den ich - trotz seiner (oder vielleicht gerade wegen  :kopfkratz:) borstigen Art - ein Stück meines Herzens verloren habe...  :liebe:

Und ne neue Lieblingsautorin hab ich jetzt auch  :-) ... - freu mich nun darauf ab morgen "Das Lächeln der Fortuna" zusammen mit Xandi zu lesen...  :dance:

LG
Sandra
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: KitCat am 03. August 2011, 22:02:17
@illi: schön, dass du dir das buch gleich bestellt hast. ich finds auch ganz toll und freu mich schon auf den zweiten teil. endlich mal jemand der die antike mythologie neu verarbeitet. wünsch dir viel spass beim lesen ;-)#

@esmeralda: ich kann dich voll und ganz verstehen. ich liebe "der könig der purpurnen stadt", ist neben "das lächeln der fortuna" mein absoluter lieblingsroman von gablé! wünsch dir auch mit dem buch natürlich viel spass, ich habs gleich zweimal hintereinander gelesen. war mein erstes buch von ihr und ich brauchte danach einige zeit um mich wieder anderen büchern zu widmen. konnte es einfach nicht glauben, dass da plötzlich "ende" standt. damals (2001) konnte ja keiner wissen, dass da weitere teile folgen werden ;-)
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 04. August 2011, 15:14:46
@KitCat: Ach, schön, dass Du mich verstehst.  :schmusen:
Da hab ichs natürlich besser, da ich die Waringham-Saga quasi in einem Rutsch durchlesen kann.  :->
Mit der Highland-Saga von Diana Gabaldon ist es mir genauso ergangen... bin erst Anfang letzten Jahres darauf aufmerksam geworden und hab dann Band 1-7 verschlungen… - und weils so schön war direkt im Anschluss noch mal gelesen…  :-)
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 04. August 2011, 15:21:31
Hallo Esme!

Du mußt heute leider ohne mich beginnen, weil mein Mann und ich den letzten Abend ohne Kind im Kino verbringen.
Aber dann steig ich ein!!!!
 :-B

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: illi am 04. August 2011, 17:36:47
@KitCat: Es ist daaahaaaa!  Obwohl ich heute Abend schonmal anfangen werde, also ist es kein wirkliches Urlaubsbuch :->

@Esmeralda: ich bin neidisch.......echt,eyh! Ich liiiiiiiebe die Bücher von RG, fast ein bisschen mehr, wie die von Gabaldon. Es ist toll mitzuerleben, wie du sie entdeckst, ich wünsche dir super viel Spaß weiterhin.

LG illi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 04. August 2011, 20:13:50
... kurz da....

@Xandi: Kein Problem! Viel Spaß im Kino! Was habt Ihr Euch denn angesehen???

@illi: Danke, illi.  :schmusen:

.... und schon wieder weg.... - DLdF hat mich schon in seinem Bann... :-)
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: KitCat am 04. August 2011, 23:02:18
@illi:
Zitat
@KitCat: Es ist daaahaaaa!  Obwohl ich heute Abend schonmal anfangen werde, also ist es kein wirkliches Urlaubsbuch
:bang: :geil: wünsch dir schönes lesen, mir gefällts echt gut ;-)

@Esmeralda: ja ich hab DG auch einem Rutsch gelesen, das war wirklich ein tolles Leseerlebnis. Kann ich total verstehen, dass du wieder von vorn begonnen hast. Also viel Spass weiterhin mit den Waringhams, du wirst es nicht bereuen ;-)
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 05. August 2011, 21:28:03
Hallo

@Esme:  The green Lantern. Den mit Mr. Sexiest Man alive.  War mir ein bißchen zu schmalzig. Meinem Mann hat er garnicht gefallen.
Aber die 3D Sachen beim Fliegen durchs All sind super

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 05. August 2011, 21:57:43
Hallo,

@Xandi: Öhmmm...  :kopfkratz: der Film sagt mir so gar nix...  :rotwerd:
Hab jetzt mal gegoogelt und weiß jetzt zumindest wer "Mr. sexiest man alive" ist....  :->
Aber schön, dass Ihr mal wieder im Kino ward... - ich war vor gefühlten 100 Jahren nicht mehr im Kino...  :heul:

LG
Sandra
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 07. August 2011, 10:26:24
Neben all meinen LR hab ich doch glatt die Challange "Der Geschichte auf der Spur" vernachlässigt. Also habe ich jetzt zu diesem hier gegriffen:

[isbn]978-3442361298[/isbn]

Schottland im Jahr 79 n. Chr.: Nur die Heirat zwischen der schottischen Prinzessin Rhiann und dem irischen Krieger Eremon kann die zerstrittenen keltischen Stämme für den Kampf gegen die Römer einen. Doch Rhiann, mutig, temperamentvoll und unabhängig, ist gezeichnet von ihrer Vergangenheit. Auch wenn sie aus Pflichtgefühl einer Ehe mit dem fremden irischen Krieger zustimmt, so verweigert sie sich ihm doch. Aber Eremon gelingt es, Rhianns Stamm als Anführer für sich zu gewinnen – und insgeheim ihr Herz zu erobern. Inmitten von Chaos, Krieg und Verwüstung ist es schon fast zu spät für die Liebenden...


Ich hab Gestern auch schon die ersten 124 Seiten gelesen und es ist ganz nett. Mal schauen wie es sich entwickeln wird.

@Xandi: Dein Film sagt mir auch nichts, schade das er nicht so besonders war. Aber du hattest hoffentlich trotzdem einen netten Abend mit deinem Mann.  :->

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 07. August 2011, 10:57:21
Hallo

@nirak: ja sicher, der Abend war schon nett. Mir hat der Film ja gefallen, wenn ich mir auch was anderes erwartet habe. Aber sooo schlecht war er nicht.
Hab schon schlechtere gesehen. und Ryan Reinolds ist ja auch bodygepainted und fotogeshopt. und überhaupt ohne dem auch eine Augenweide.  :hechel: :schmelz:

Xandi  :->
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 10. August 2011, 16:46:43
Hallo zusammen,

Ich lese gerade:

 Herr Mozart wacht auf – von Eva Baronsky

 [isbn]374662696X[/isbn]

Klappentext

Zitat von: Amazon
Der Mann, der sich nur daran erinnert, am Vorabend als Wolfgang Amadé Mozart auf dem Sterbebett gelegen zu haben, kann sich die bizarre Umgebung nicht erklären, in der er erwacht: Musik ohne Orchester, Fuhrwerke ohne Pferde, Licht ohne Kerzen. Ist er im Vorhof zur Hölle oder im Paradies angelangt, und vor allem: mit welchem Auftrag? Ein göttlicher Spaß, verblüffend und tragikomisch, ein Spiel mit Zeiten und Identitäten.


Bisher liest sich dieses Buch sehr angenehm. Ein wenig historische Tatsachen und staunend zur Kenntnis genommene neuzeitliche Errungenschaften, vermischt mit den Gedanken an längst verklungene Musik des guten alten Mozart.  :zwinker:
Es macht Spaß der Autorin und ihrem Helden W.A. Mozart bei dieser abenteuerlichen Zeitreise mit Musik zu begleiten. Das scheint wirklich ein sehr unterhaltsamer und leicht verständlicher Roman zu sein. :flirt:

@ Susanne,

Meine Rezi zu "Flavia de Luce- Mord im Gurkenbeet" habe ich gestern hier in die Rubrik "Krimi" eingestellt. Da dir das Cover so gut gefallen hat, kann ich dir verraten das du dir dieses Buch ruhig gönnen kannst. Zumal der zweite Teil schon als HC auf dem Markt ist und der dritte Teil im Oktober auf den Markt kommt. Viel Spaß beim lesen.  :schmusen:

LG Annette
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 11. August 2011, 11:48:19
Hallo

Achja, hier sollte ich auch mal posten

[isbn]3431036104 [/isbn]

mit esme zusammen, aber die ist mir einige hundert Seiten voraus  :heul:

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 11. August 2011, 14:48:40
@Xandi:   (http://www.cosgan.de/images/midi/traurig/a020.gif)
*flüster-an*... ich sag wohl lieber nicht, dass ich jetzt bei Seite 598 bin...  (http://www.cosgan.de/images/midi/konfus/e050.gif) ... *flüster-aus*
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 11. August 2011, 16:48:50
@Esme:  :tempo:   nein, das sag lieber nicht!!!
Das war ja dann wohl nix mit LR. Hast ja ganz alleine gelesen!!

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 11. August 2011, 16:59:09
 :rotwerd: Ich les' halt in jeder freien Minute und Fernsehen mag ich im Moment nicht so... da ist dann abends mehr Zeuit zum Lesen...- sorry :rotwerd:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: AnjaB am 11. August 2011, 22:22:50
Hallo zusammen,
nach dem Urlaub muss ich leider mein Geld zusammen halten um so fröhlicher bin ich weil ich eine Buchleihgabe lesen darf

[isbn]978-3890293127[/isbn]

ich meine ich habe mich lange dagegen gewehrt, aber es macht wirklich Spaß dieses Buch zu lesen

LG AnjaB
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 11. August 2011, 22:46:35
einen Zwischen Schmalzer...

Historical MyLady Band 536 Perlen der Liebe - Sarah Elliott
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 12. August 2011, 08:48:17
@Anja: das hat mir auch sehr gut gefallen. Und irgendwie hab ich mir was anderes erwartet, als es dann tatsächlich war. Viel Spaß weiterhin

@Carola:  der Titel schlägt ja mal wieder alles!!! Dir auch viel Spaß!!  (mein letztes war auch nicht besser  :zwinker: und noch dazu hat mir der Sex da garnicht gefallen  :hau:)

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 12. August 2011, 19:25:31
@Anja B.

Den Harpe mit "Ich bin dann mal weg" habe ich hier als Hörbuch von ihm selbst gelesen - und ich kann dir verraten, DAS ist ein echter Hörgenuß und ich habe es mindestens schon 5 mal gehört!
Ich werde es bestimmt noch 5 mal hören, denn ich mag diese Art mit der er nachdenkt (über Gott und die Welt und im besonderen über sich selbst) - und ich mag die Art wie er seine Erlebnisse beschreibt. Sehr lebendig und bildhaft finde ich. :flirt:

LG
Annette
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 12. August 2011, 20:29:33
Hallo zusammen,
nach dem Urlaub muss ich leider mein Geld zusammen halten um so fröhlicher bin ich weil ich eine Buchleihgabe lesen darf

[isbn]978-3890293127[/isbn]

ich meine ich habe mich lange dagegen gewehrt, aber es macht wirklich Spaß dieses Buch zu lesen

LG AnjaB

Ich hab es auch schon gelesen und ich fand es klasse, weiterhin viel Spaß mit dem Buch  :flirt:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 16. August 2011, 21:05:17
den hab ich mir heute mitgenommen weil ich was NACH Artemis Fowl brauche...

Galen Foley - Mein verruchter Marquess (Inferno-Club 01)
Historical Gold Extra  Band 62

danach kommt [isbn]3423242523[/isbn]
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 21. August 2011, 16:15:19
Lesen werde ich jetzt dieses hier und ich bin gespannt [isbn]978-3839212127[/isbn]

Quirin Melchior, ein Heidelberger Lebenskünstler und Fan des Mittelalters, gerät an die geheimnisvolle Ane. Diese Begegnung hat Folgen: Ane bereitet ihn heimlich auf eine Zeitreise vor. Und so landet Quirin mitten in Luthers Disputation an der Heidelberger Universität im Jahre 1518. Er lernt die süddeutschen Reformatoren Paul Fagius und Martin Bucer kennen und wird zu Pauls Beschützer. Der gemeinsame Weg führt sie nach Isny, wo Paul Fagius die erste hebräische Druckerei im deutschen Sprachraum einrichtet. Doch immer ist Zacharias Rugus, sein geheimer und gefährlicher Gegenspieler, in der Nähe
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 21. August 2011, 18:04:04
@Annette: Deine Rezi zu Flavia habe ich mir jetzt durchgelesen und ich fand sie wie immer toll. Meine Wunschliste nimmt immer größere Dimensionen an.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 24. August 2011, 21:52:04
Und jetzt??  :gr:
Nach 1194 Seiten Waringham??
*geht stöbern*

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: jaqui am 25. August 2011, 09:10:02
Und jetzt??  :gr:
Nach 1194 Seiten Waringham??
*geht stöbern*

Wie wäre es mit Curran?
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 25. August 2011, 21:11:58
Hallo Alle miteinander!

Es ist das geworden:
[isbn]3492291988[/isbn]
Kurzbeschreibung
Dorina ist ein 500 Jahre alter Dhampir – halb Mensch und halb Vampir –, verdammt sexy und fällt öfter mal durch unkontrollierte Zornausbrüche auf, um nur ein paar ihrer ungewöhnlichen Markenzeichen zu nennen. Als ihr Onkel Dracula aus seinem Gefängnis entkommt, muss sich Dorina mit dem gut aussehenden Vampir Louis-Cesare zusammentun. Vampire und Dhampire sind zwar Todfeinde, und Dorina arbeitet sowieso lieber allein – doch gegen ihren berüchtigten Onkel Dracula muss sie jede Hilfe annehmen, die sie kriegen kann. Rasante und verführerische Urban Fantasy für alle Fans von Cassie Palmer!

Is ja sowas anderes, als ich normalerweise lese  :doof:  :->

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 28. August 2011, 21:18:16
Huhu, :winken:

ich mach mal ne kurze *Waringham*-Pause und habe heute mit Eileens Geheimis angefangen:

[isbn]978-3404153107[/isbn]

Weit bin ich zwar noch nicht gekommen... - ich hab gerade den *Prolog* gelesen, aber der war schon nicht ohne!!!   :wah:
Das verspricht doch ein spannendes Lesevergnügen zu werden...   :dance:

Liebe Grüße
Sandra
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 29. August 2011, 15:20:18
Bevor ich dieses Buch auch wieder durchhab und nichts davon erzähle  :-> Ich lese gerade:

[isbn]978-3866804845[/isbn]

Der Partner tot, sie selbst vom Dienst suspendiert, zur Babysitterin degradiert, des Mordes beschuldigt und von einem rachsüchtigen Drogenboss gejagt:
Genau der richtige Zeitpunkt für die Frankfurter Kommissarin Katharina Klein, sich in den völlig falschen Mann zu verlieben.
Eigentlich hat Katharina Klein, Hauptkommissarin bei der Frankfurter Kriminalpolizei, genug eigene Probleme: In einer eskalierten Polizeiaktion wurde ihr Partner getötet; und sie selbst hat zwei Menschen erschossen.
Doch als ihre Nachbarin ermordet wird, muss Katharina deren Tochter, die vierjährige, altkluge Laura, bei sich aufnehmen; und bald schon setzt die Kommissarin alles daran, das Versprechen, das sie dem kleinen Mädchen gibt, einzulösen und den Mörder von Lauras Mutter zu finden.
Unerwartete Hilfe erhält Katharina vom arroganten, undurchsichtigen und leider viel zu attraktiven Gerichtsmediziner Andreas Amendt - mit dem sie mehr verbindet, als gut für sie ist.
Aber alles zu seiner Zeit: Erst muss sie Laura noch in den Kindergarten bringen ...

Katharina Klein liebt Oldtimer, Waffen und Zeichentrickfilme. Und sie hasst Morde: Um die Schuldigen zu überführen, riskiert sie, wenn nötig, Kopf und Kragen.
'Westend Blues' ist ihr erster Fall.
Ein Regional-Krimi aus Frankfurt am Main.

Das Buch macht richtig Spaß, es mit einigem an Humor geschrieben. Leider finde ich es mit 14,90€ für ein TB von gerade 380 Seiten viel zu teuer.

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 01. September 2011, 11:05:37
[isbn]3492267971[/isbn]

hab gleich mit Band 2 begonnen

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 01. September 2011, 12:39:16
[isbn]3442463289[/isbn]
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 02. September 2011, 08:56:39
Gestern bin ich mit diesem hier angefangen. Ein Fantasy oder doch eher SiFi Buch.
Keine Ahnung  :kopfkratz: Jedenfalls es läßt sich gut lesen und die Geschichte ist auch ganz interessant, wobei ich noch nicht genau weiß ob es mir wirklich gefällt und das wo ich schon auf Seite 162 bin.   :kopfkratz:
[isbn]978-3426283608[/isbn]

Männer und Frauen. Feuer und Wasser. David und Juna. Die Menschheit steht kurz vor ihrem Ende. Seit den »dunklen Jahren« leben Männer und Frauen in erbitterter Feindschaft. Die Zivilisation ist untergegangen: Während die Männer in den Ruinen der alten Städte hausen, haben die Frauen in der wilden Natur ein neues Leben angefangen. Nichts scheint undenkbarer und gefährlicher in dieser Welt als die Liebe zwischen der 17-jährigen Kriegerin Juna und dem jungen Mönch David. Und doch ist sie der letzte Hoffnungsschimmer … Faszinierend düster und wunderbar romantisch – der neue Bestseller von Thomas Thiemeyer
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 02. September 2011, 16:38:34
Hallo,  :winken:

ich hab nun mit dem 3. Teil der Waringham-Saga begonnen.

[isbn]978-3431037210[/isbn]

Wie erwartet gefällt mir auch dieser Roman recht gut... wenngleich ich mit Julian Waringham meine leichten Probleme habe :rollen: .... und John Waringham :held: fehlt mir auch...  :heul:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: uschi am 03. September 2011, 16:20:10
Esmeralda, das passt ja gut, ich lese nämlich im Moment auch gerade Rebecca Gablè  :-> und zwar dieses Buch:

Hiobs Brüder
[isbn]340416069X[/isbn]

Gefällt mir auch recht gut, aber ich gebe zu, die Waringhams gefallen mir auch noch ein Stückchen besser.  :rotwerd:

LG Uschi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 03. September 2011, 20:43:28
Hallo Uschi, :winken:

ich hab auch ganz stark den Eindruck, dass man mit Büchern von Rebecca Gablé nicht viel falsch machen kann...  :-)
Bin schon wieder mitten drin im *Waringham-Fieber*...  :lesen:
Wünsch Dir viel Spaß mit "Hiobs Brüder"... irgendwann landet der Roman bestimmt auch auf meinen SUB...  :->

Liebe Grüße
Sandra
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 03. September 2011, 22:32:53
Gestern bin ich mit diesem hier angefangen. Ein Fantasy oder doch eher SiFi Buch.
Keine Ahnung  :kopfkratz: Jedenfalls es läßt sich gut lesen und die Geschichte ist auch ganz interessant, wobei ich noch nicht genau weiß ob es mir wirklich gefällt und das wo ich schon auf Seite 162 bin.   :kopfkratz:
[isbn]978-3426283608[/isbn]

Das habe ich auch in den letzten Tagen angefangen und es hat mir überraschend gut gefallen, obwohl mich die Leseprobe zuerst nich so 100prozentig überzeugt hat.

Leider muss ich es vorerst zur Seite legen, weil die Leserunde zu folgendem Buch beginnt:

[isbn]3471772529[/isbn]

Eoin Colfer - Meg Finn und die Liste der vier Wünsche

Ich bin jetzt auf S. 70 und total begeistert. Es gibt so viele originelle Ideen und der bissige Humor gefällt mir auch gut. Ich bin dauernd nur am grinsen und staunen.

LG Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 04. September 2011, 12:18:45
Seit gestern lese ich "Leeres Versprechen" dies ist der erste Roman dieser Autorin und ich bin gespannt. Die ersten 130 Seiten ließen sich jedenfalls gut lesen. Es ist spannend geschrieben, wenn auch etwas gewöhnungsbedürftig.

[isbn]978-3937950778[/isbn]

Ein hoffnungsvoller Aufbruch wird zur fatalen Odyssee und besiegelt ihr Schicksal. Attendorn 1764 - Missernten und willkürliche Steuererhöhungen treiben die Menschen im Herzogtum Westfalen in bittere Armut. Der vierzehnjährige Bauernjunge Kasper Baumann kann nach einem Unfall in seiner Kindheit keine schweren Arbeiten verrichten. Bei den Mönchen im Kloster Ewig stillt er seinen unwiderstehlichen Drang nach Bildung. Als sein Vater dem Versprechen auf fruchtbaren Boden und der Aussicht auf Steuerfreiheit in Österreich folgt, muss Kasper die Obhut der Mönche verlassen und die Familie ins Ungewisse begleiten. Nach Monaten voller Leid und Entbehrungen, dem endlosen Kampf gegen Naturgewalten und lebensbedrohlichen Verhältniss erwartet die Familie an den Ufern des Mures eine Tragödie, die Kasper zu vernichten droht.

@Aurian: Am Ende fand ich "das verlorene Eden" nicht unbedingt sehr überzeugend. Ich war enttäuscht und hatte mir mehr versprochen.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 04. September 2011, 19:21:04
@Aurian: Am Ende fand ich "das verlorene Eden" nicht unbedingt sehr überzeugend. Ich war enttäuscht und hatte mir mehr versprochen.

Oh, wie schade. Das ist ja keine ideale Voraussetzung für einen Mehrteiler.  :gr:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 11. September 2011, 13:35:34
Hallo

hab doch tatsächlich mein neues vergessen zu posten:

[isbn]3453354761[/isbn]
Aus der Amazon.de-Redaktion
"An ihrem 21. Geburtstag ist etwas vorgefallen im Leben ihrer Großmutter Nell. Das erfährt ihre Enkelin, die Australierin Cassandra, als sie auf der Beerdigung mit ihren beiden Tanten Dot und Phyllis spricht. Bei ihrem letzten Besuch im Krankenhaus hatte Nell von einer merkwürdigen Dame gesprochen, der sie versprochen hätte, am Hafen von London auf sie zu warten. Cassandra hatte dies zunächst für die Äußerung eines verwirrten Geistes gehalten. Aber die Tanten öffnen ihr auf ihr beharrliches Nachfragen hin die Augen.

Denn Nell ist keineswegs jene Person, die Cassandra bis zu ihrem Tod in ihr gesehen hat. Das Erlebnis mit der Dame hat es tatsächlich gegeben. Nells vermeintlicher Vater fand die verstörte Vierjährige mit nichts als einem kleinen weißen Kinderkoffer am Hafen und nahm sie mit. Groß gezogen als leibliche Lieblingstochter mit zwei Schwestern wuchs Nell wohlbehütet in ihrem Elternhaus auf -- bis ihr Vater ihr die erschütternde Wahrheit offenbarte. Cassandra, die als Kind ein ganz persönliches Verhältnis zu ihrer als verbittert und biestig geltenden Großmutter aufgebaut hatte, erbt deren Cottage in Cornwall. Und sie beginnt, in der Familiengeschichte zu recherchieren, wobei sie der Weg mitten in den dunklen Garten von Blackhurst Manor führt. Dabei ist das, was sie da entdeckt, ist wirklich erschreckend...

bis jetzt find ichs nicht so mitreißend, wie alle tun  :heul:

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 11. September 2011, 21:42:45
Hey Xandi,
 
dass ist ja toll das du auch gerade mit dem geheimen Garten kämpfst!!!  :fivel:

Ich habe am Donnerstag zum 3 mal mit dem HB angefangen und ärgere mich nun schon zum dritten mal  :meckern: über die schlecht gemachten Kürzungen und die zähe Handlung! Bis zum Ende der 4 CD bin ich nun gekommen, aber besonders spannend finde ich die Handlung immer noch nicht.  :rollen:

Es ist schon lange her, dass ich mich mit einem HB so herumgequält habe.!!!  :gr:

LG
Annette
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 12. September 2011, 12:20:42
Ich hab heute angefangen mit:

[isbn]978-3499244551[/isbn]

Kurzbeschreibung:
Wiedergeburt gefällig? Nichts hat sich Moderatorin Kim Lange mehr gewünscht als den deutschen Fernsehpreis. Nun hält sie ihn triumphierend in den Händen. Schade eigentlich, dass sie noch am selben Abend von den Trümmern einer russischen Raumstation erschlagen wird. Im Jenseits erfährt Kim, dass sie in ihrem Leben sehr viel mieses Karma gesammelt hat. Die Rechnung folgt prompt. Kim findet sich in einem Erdloch wieder, mit sechs Beinen, Fühlern und einem wirklich dicken Po: Sie ist eine Ameise! Aber Kim hat wenig Lust, fortan Kuchenkrümel durch die Gegend zu schleppen. Außerdem kann sie nicht zulassen, dass ihr Mann sich mit einer Neuen tröstet. Was tun? Es gibt nur einen Ausweg: Gutes Karma muss her, damit es auf der Reinkarnationsleiter wieder aufwärts geht!

Hab die ersten Seiten heute morgen gelesen und mich schon königlich amüsiert.  :->
David Safier hat einen flüssigen und lustigen Schreibstil... - scheint, als hätte ich einen witzigen Unterhaltungsroman als *Pausenfüller* bis zu meiner nächsten LR ausgewählt...  :funkey:

Liebe Grüße
Sandra
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 12. September 2011, 14:28:01
Hallo Esmeralda,

ist das dein erstes Buch von David Safier? Bisher habe ich von ihm "Jesus liebt dich" und "Plötzlich Shakespeare" gelesen. Normalerweise lese ich diese Art Bücher überhaupt nicht. Aber diese beiden fand ich erstaunlicherweise recht amüsant. Man kann die Bücher ganz entspannt nebenher lesen und hat zwischendurch was zum schmunzeln.

LG, Angela
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 12. September 2011, 19:58:15
Hallo Paula,

ja, das ist mein erstes Buch von David Safier... - und ich amüsiere mich köstlich.  :wieher:
Ich kenn David Safier nur als Drehbuchautor von der Serie "Berlin, Berlin", die ich damals echt witzig fand.
Ich find es auch sehr kurzweilig und es liest sich quasi von selbst... und als *Pausenfüller* genau richtig...  :->

Liebe Grüße
Sandra
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 12. September 2011, 21:24:05
Hey Xandi,
 
dass ist ja toll das du auch gerade mit dem geheimen Garten kämpfst!!!  :fivel:

Ich habe am Donnerstag zum 3 mal mit dem HB angefangen und ärgere mich nun schon zum dritten mal  :meckern: über die schlecht gemachten Kürzungen und die zähe Handlung! Bis zum Ende der 4 CD bin ich nun gekommen, aber besonders spannend finde ich die Handlung immer noch nicht.  :rollen:

Es ist schon lange her, dass ich mich mit einem HB so herumgequält habe.!!!  :gr:

LG
Annette

Oh, das klingt ja nicht gerade vielversprechend. Hatte eigentlich mit dem Gedanken gespielt das Buch zu kaufen.  :gr: Vor einigen Monaten hatte ich "Das geheime Spiel" von Kate Morton gelesen und fand es wirklich gut. Jetzt bin ich ein wenig zwiegespalten. Mich würde mal eure Meinung interessieren, wenn ihr mit dem Buch fertig seid.

LG, Angela
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 12. September 2011, 21:25:52
Hallo

@Annette:  ja, es ist furchtbar.  :gr:  ich bin auf Seite 160 und ich find es nur LANGWEILIG.
Normalerweise ist das ja schon eine Seitenzahl, bei der ich nicht mehr übers Aufhören nachdenke und einfach weitermache. Aber ich bin sehr in Versuchung.
All die Puzzlestücke.... nein, ich weiß ehrlich noch nicht, was alle an diesem Buch finden.

Aber gut zu hören, daß es nicht nur mir so geht.  :-B

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 12. September 2011, 22:26:54
@Xandi:   :schmusen: Das tut mir leid, dass das Buch Dir nicht gefällt... - aber wenn Du es nur noch langweilig findest, ist es vielleicht wirklich besser aufzuhören als sich durch den Roman zu quälen. Ich fand das Buch ja richtig gut.... - aber Geschmäcker sind halt verschieden...  :zwinker:

@Paula: Wenn Dir "Das geheime Spiel" gefallen hat, dann könnt ich mir gut vorstellen, dass Dir "Der verborgene Garten" auch gefällt...  :->
Annette hört ja das Hörbuch und durch die vielen Kürzungen schneidet es im Vergleich zum Buch bestimmt schlechter ab....  :kopfkratz:

Liebe Grüße
Sandra
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 13. September 2011, 11:16:33
Hallo Sandra,

ja, da kannst du schon recht haben. Ich glaube, ich lasse das Buch vorläufig erstmal auf meiner "Wunschliste" stehen. Wenn ich mich richtig erinnere, fing "Das geheime Spiel" auch ein wenig schleppend an, aber hinterher musste ich unbedingt wissen wie es weitergeht. Vielleicht kaufe ich es mir doch noch irgendwann.  :zwinker:

LG, Angela
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 13. September 2011, 12:21:44
Ja, Paula, da könntest Du Recht haben... - der Anfang zieht sich etwas... aber wenn man erst mal in der Geschichte drin ist, dann packts Einen auch.  :->
Ich hab das Buch übrigens zu Hause rumliegen (habs mal *gebraucht* gekauft)... wenn Du also Interesse hast, könnt ich es Dir auch gerne mal leihen...

Liebe Grüße
Sandra
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 13. September 2011, 12:55:47
Das ist ja ein super Angebot, Sandra.  :dance: Vielen lieben Dank! Da komme ich gerne drauf zurück. Ich schicke dir später noch per PN meine Adresse zu. Es ist aber wie gesagt wirklich nicht eilig.

LG, Angela  :schmusen:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: jaqui am 13. September 2011, 13:47:58
Hallo,

nachdem ich Raum nun beendet habe, lese ich ein lustiges Buch: Regentropfenglück von Caroline Kington. [isbn]3426500752[/isbn]
Nachdem ich nun einen Durchblick bei den Namen habe, ist es wirklich sehr lustig.

Inhalt: Das nahe Bath gelegene Summerstoke ist ein friedlicher kleiner Ort. Doch mit der Ruhe ist es vorbei, als der Politiker Oliver Merfield hier seinen Wohnsitz nimmt. Dass seine Frau Juliet eine Schönheit und dazu ein exzentrischer TV-Star ist, macht die Sache auch nicht besser. Der reiche Landbesitzer Hugh hat noch ganz andere Gründe, die Merfields weit weg zu wünschen: Immer wieder kommen sie ihm bei seinen hochfliegenden Plänen in die Quere. Bald bahnen sich Intrigen an, die sich die Bewohner des idyllischen Dorfs niemals hätten träumen lassen … So heiter und wohltuend wie ein Sommer auf dem Land!

Katrin
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: illi am 13. September 2011, 16:38:52
Hallo ihr Lieben,

Gestern bei mir eingetroffen und auch begonnen zu lesen:

[isbn]978-3-453-40766-4[/isbn]

Nora Roberts. Winterwunder

Der vierte Teil um die Hochzeitsplanerinnen Emma,Mac, Laurel und Parker. Drei von ihnen hatten in den vorherigen Teilen schon ihr "Schätzchen" gefunden, in diesem geht es um Parker!

Ich habe damals die ersten drei Teile verschlungen  und natürlich bei Amazon vorbestelt. Der Prolog war schonmal nicht schlecht für den Wiedereinstieg.

LG illi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 14. September 2011, 09:43:09
Hallo

@Esme: Also ich bin jetzt beim zweiten Teil angekommen. Eliza, die spätere Autorin, wurde gerade abgeholt und auf Blackhorst gebracht.
Und Nelle's Enkelin ist bereits in london und hat schon ziemlich viel herausgefunden.
Das heißt, ich bin mittlerweilen auf über 200 und ich werd dieses Buch durchdrücken!!!

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Ziva am 14. September 2011, 09:47:27
Moin,

ich hab gestern angefangen mit:

Karen Slaughter - Dreh Dich nicht um

Das ist glaub ich der 3. Teil der Serie.....mal sehen wie lange ich dafür brauchen werde :kopfkratz:. Früher hab ich ja die bücher an einem Tag ausgelesen, aber das schaff ich noch nicht mal mehr Ansatzweise.

Viele Grüße

Ziva
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 14. September 2011, 12:39:11
Ihr Lieben,

gestern habe ich mit folgendem Buch angefangen:

[isbn]978-3805208895[/isbn]

Kurzbeschreibung
Ruhrort, 1861: Dunkle Zeiten im Land von Stahl und Kohle Lina hat es geschafft: Ihr kleiner Modesalon ist in aller Munde. Wie viele Bewohner des Städtchens hat sie die Aufbruchstimmung der letzten Jahre genutzt und sich nach ihrer Hochzeit mit Commissar Robert Borghoff selbständig gemacht. Ihre Welt wird erschüttert, als Anna Jansen erstochen wird. Wer hatte einen Grund, ihrer besten Näherin nach dem Leben zu trachten? Doch das ist erst der Anfang. Ein weiterer Mord geschieht. Und während ganz Ruhrort den traditionellen Maiball begeht, werden die Villen reicher Bürger geplündert. Nicht nur der Polizei fällt auf: Die Taten waren gut geplant, zeugen von genauer Kenntnis der Örtlichkeiten und Besitztümer. Und: Sie betreffen ausschließlich Linas Kunden. Misstrauen schlägt ihr entgegen. Gestern noch eine angesehene Bürgerin Ruhrorts, muss Lina nun ihre Ehre verteidigen. Dabei steht nicht nur ihr Ruf auf dem Spiel ...

Sehr weit bin ich noch nicht gekommen, aber bisher gefällt mir das Buch sehr gut. Die Geschichte spielt fast bei mir vor der Haustür, von daher kenne ich die Gegend mehr oder weniger. Na ja, seit 1861 hat sich natürlich einiges verändert.  :->

LG, Paula
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 14. September 2011, 16:00:06
Das heißt, ich bin mittlerweilen auf über 200 und ich werd dieses Buch durchdrücken!!!

 :-> Du bist echt hart im Nehmen, Xandi....  :zwinker:
Mal schaun... vielleicht gefällts Dir ja doch noch... ?!  :schmusen:

LG
Sandra
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 14. September 2011, 19:15:23

@ Xandi,

ich kann mich Sandra nur anschließen, du bist wirklich hart im Nehmen, wenn du das Buch nun tatsächlich noch bis zum Ende lesen willst. *Respekt*
Ich habe das HB mal wieder zur Seite gelegt und mir lieber einen Krimi aus dem SUB geholt. Das HB kann ich auch ein anderes mal zu ende hören, im Moment geht mir die Story einfach nur auf den "Zwirn" es ist m.M.n. total zäh und langweilig!  :gr:

Ich lese grade:


[isbn]3404157834[/isbn]

Kurzbeschreibung

Otto ist ein Stadtstreicher, der sein Holzwägelchen über den Münsterplatz schiebt. Die Anlieger beobachten ihn mit einer Mischung aus Widerwillen und Mitleid. Doch als der Organist des Münsters einem mysteriösen Unfall zum Opfer fällt, rückt Otto in den Mittelpunkt des Interesses. Ein Journalist deckt Zusammenhänge auf, welche die Kirche lieber verschweigen möchte. Es geht um ein Konkordat aus dem 19. Jahrhundert, das Erbe einer alten italienischen Adelsfamilie und die Frage: Wem gehört der Münsterplatz? Die Antwort könnte lebenswichtig sein. Nicht nur für Otto.
-----------------------------------------------------------------------------------------

Bisher gefällt mir das Buch schon mal ganz gut. Der Autor bringt direkt spannung in die Handlung indem er diesen ungewöhnlichen Stadtstreicher Otto und auch die handelnden Personen sehr interessant und geheimnisvoll beschreibt. Der Schreibstil ist sehr flüssig und leicht zu lesen. Ich bin gerade im dritten Kapitel und schon gab es den ersten Toten. Es soll ein Unfall gewesen sein, aber bei all` den Geheimnissen die so zwischen den Zeilen „ihr unwesen treiben“ bin ich schon etwas am Zweifeln. :kopfkratz:
So muß ein Krimi anfangen, dann macht es auch Spaß das Buch zu lesen.  :flirt:

LG
Annette
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 14. September 2011, 20:04:38
Hi

Ich les jetzt den dritten aus der Reihe.

[isbn]3453868730[/isbn]

Blüte der Zärtlichkeit Teil 1
Tempel der Liebe Teil 2
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 14. September 2011, 21:45:06
Hallo

@Esme und Annette
Ich laß es Euch wissen, wenn ich fertig bin  :flirt:

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 15. September 2011, 18:00:20
Zitat von: Xandi
@Esme und Annette
Ich laß es Euch wissen, wenn ich fertig bin 

Da würde mich auch interessieren was du dann abschließend von dem Buch hälst. Vielleicht reißt der Schluß das Buch noch raus. :flirt:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: illi am 15. September 2011, 19:14:25
Hallo

@Esme: Also ich bin jetzt beim zweiten Teil angekommen. Eliza, die spätere Autorin, wurde gerade abgeholt und auf Blackhorst gebracht.
Und Nelle's Enkelin ist bereits in london und hat schon ziemlich viel herausgefunden.
Das heißt, ich bin mittlerweilen auf über 200 und ich werd dieses Buch durchdrücken!!!

Xandi

Hallo Liebes,

Halte durch, dies ist eins der Bücher, die man erst zum Schluß hin schätzen lernt. Wenn mich einer gefragt hätte, ich fand das Buch echt toll, aber wo du jetzt von deinen Anfangsschwierigkeiten erzählst, ist es mir auch wieder eingefallen.
LG illi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 15. September 2011, 19:34:31
Hallo Liebes,

Halte durch, dies ist eins der Bücher, die man erst zum Schluß hin schätzen lernt. Wenn mich einer gefragt hätte, ich fand das Buch echt toll, aber wo du jetzt von deinen Anfangsschwierigkeiten erzählst, ist es mir auch wieder eingefallen.
LG illi

 :schmusen: Ach, wie schön... - Danke, illi... - da steh ich mit meiner Meinung zum Buch ja nicht ganz alleine da...  :->

LG
Sandra
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 16. September 2011, 08:16:47
Ich lese das da und ich liebe es jetzt schon  :liebe:: Ich glaube Nick wird ein ganz großer, der ggf. Raymond tatsächlich noch den Rang ablaufen könnte. Nick war jedenfalls sofort ganz nah bei mir, ich hoffe, es bleibt so!

[isbn]978-3431038408[/isbn]

lg
kathrin
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: illi am 16. September 2011, 11:45:16
Ich lese das da und ich liebe es jetzt schon  :liebe:: Ich glaube Nick wird ein ganz großer, der ggf. Raymond tatsächlich noch den Rang ablaufen könnte. Nick war jedenfalls sofort ganz nah bei mir, ich hoffe, es bleibt so!

[isbn]978-3431038408[/isbn]

lg
kathrin
Vielen Dank, liebe Kathrin! Ich hab es soeben bestellt und kann es nicht mehr abwarten.
LG illi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: KitCat am 16. September 2011, 17:59:46
Ich auch ! Ich hab mir grad den "Dunklen Thron" geholt und bin schon mittendrin. Ach mir gefällts von Anfang an. Endlich mal wieder Waringham  :ausrast:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 16. September 2011, 18:22:28
bin schon beim nächsten

[isbn]3802584678[/isbn]
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 24. September 2011, 21:50:35
[isbn]978-3596177400[/isbn]

Kurzbeschreibung:
Im Irland des ausgehenden 18. Jahrhunderts kämpfen die Aufständischen der United Irishman für die Unabhängigkeit von der britischen Krone. Die junge Waise Sharon schließt sich den Rebellen an. Zuerst erscheint ihr das Leben zwischen Lagerfeuern und nächtlichen Scharmützeln wie ein Abenteuer. Sie verliebt sich in den Captain der Aufständischen, Connell O Leary. Aber dann wird Connell bei einem Angriff der englischen Truppen schwer verletzt. Sharon kann sich mit ihm und mit seinem Bruder Cyril in die entlegene Jerpoint Abbey retten. Während sie um Conells Leben kämpft, zieht der verschlossene, mysteriöse Cyril Sharon in seinen Bann. Unvermittelt gerät ihre ganze Welt aus den Fugen. Sharon muss entscheiden, ob sie in Irland bleiben oder die Flucht nach Frankreich wagen soll.

Die ersten 50 Seiten habe ich nun gelesen, aber irgendwie tu ich mir schwer... der Funke will nicht so recht überspringen  :hmschild: ... und ich hab eher das Gefühl ich lese einen Liebesroman und keinen historischen Roman.  :kopfkratz:   
Naja, ist vielleicht auch noch zu früh.... hab ja noch ca. 370 Seiten vor mir...  :->
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 30. September 2011, 14:52:33
[isbn]978-3746627267[/isbn]

Ich werde heute mit diesem Buch beginnen und ich bin schon sehr gespannt wie es mir gefallen wird  :flirt:

Das Rätsel der Unsterblichkeit Schottland 1647: Der Highlander John Cameron verliebt sich in Madlen, die Mätresse einer zwielichtigen Lords. Fast vierhundert Jahre später forscht die Biologin Lilian Stahl über menschliche Gene. In einer Vision begegnet ihr der Highlander. Wenig später steht sie ihm leibhaftig gegenüber. Welches Geheimnis hegt der Schotte – und warum schwebt er angeblich in tödlicher Gefahr? Mystery pur – Martina André erzählt von einer geheimen Bruderschaft und dem gefährlichen Versuch, den Tod zu überwinden.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 30. September 2011, 18:59:19
schwubsdiwups, schon auf meinen WZ gewandert :->
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 30. September 2011, 22:29:18
[isbn]978-3746627267[/isbn]

Ich werde heute mit diesem Buch beginnen und ich bin schon sehr gespannt wie es mir gefallen wird  :flirt:

Das Rätsel der Unsterblichkeit Schottland 1647: Der Highlander John Cameron verliebt sich in Madlen, die Mätresse einer zwielichtigen Lords. Fast vierhundert Jahre später forscht die Biologin Lilian Stahl über menschliche Gene. In einer Vision begegnet ihr der Highlander. Wenig später steht sie ihm leibhaftig gegenüber. Welches Geheimnis hegt der Schotte – und warum schwebt er angeblich in tödlicher Gefahr? Mystery pur – Martina André erzählt von einer geheimen Bruderschaft und dem gefährlichen Versuch, den Tod zu überwinden.

Und ich lese derzeit mit...  :schmusen:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Schneewittchen am 01. Oktober 2011, 00:14:48
Ich lese gerade
[isbn]3442376513[/isbn]

Ich finde diese Reihe einfach fantastisch
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 01. Oktober 2011, 10:12:17
HAllo Schnee

das hört sich gut an. Auch die Covers gefallen mir. Und daß da bei amazon fast alle Sterne vergeben wurden!
Kommt auf den Geburtstagswunschzettel.
Danke

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Schneewittchen am 01. Oktober 2011, 10:41:08
Ich liebe Alexia, sie ist so intelligent und die Dialoge sind köstlich
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: AnjaB am 01. Oktober 2011, 10:44:50
Hallo Schneewittchen


das kann ich nur unterschreiben
Vor allem finde ich es klasse wie sie das eine oder andere klassische  Regency-Liebesromanelement aufnimmt und so gestaltet, das ich einfach nur grinsen muss.

Band 3 steht auf meiner Liste ziemlich weit oben ...

LG AnjaB


Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 01. Oktober 2011, 20:38:38
Hi Ihr,

ich bin derzeit auch mal wieder unter den Bücher lesenden und zwar hiermit:

[isbn]9783426503447[/isbn]

Diese "Schwestern des Mondes"-Reihe ist einfach nur cool.  :->

:winken:
Hans
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 02. Oktober 2011, 20:49:37
Hallo Ihr

Also ich habs tatsächlich geschafft, heute nachmittag die letzten 100 Seiten vom Buch zu lesen.
Und jetzt kommt das dran.

[isbn]3839001188[/isbn]

Mal sehen, ob es auch so traurig ist, wie der erste Teil

Xandi

@Hans: wow, wie lange ist es her, daß Du das letzte Mal ein Buch gepostet hast?
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 03. Oktober 2011, 20:13:53
Ich habe heute schonmal mit diesem hier begonnen:

[isbn]978-3499254598[/isbn]

Wagnisse der Liebe – eine Frau zwischen Orient und Okzident. Braunschweig zur Zeit der Kreuzzüge: Die junge Leonore von Calven begibt sich auf Wallfahrt nach Jerusalem. Was niemand weiß: Leonore trägt ihr Pilgergewand nur zum Schein. Der wahre Grund ihrer Reise muss verborgen bleiben. Viele Gefahren lauern auf dem Weg in die Heilige Stadt. Doch die junge Frau findet hilfsbereite Gefährten – und sie ist nicht die Einzige, die ein Geheimnis hütet ... Als Leonores Leben bedroht wird, rettet sie der Karawanenführer Nadim. Durch ihn taucht sie ein in eine faszinierende fremde Welt. Aber der Friede im Heiligen Land ist zerbrechlich. Und Leonore muss sich der Frage stellen, ob eine Christin einen Sarazenen lieben darf ...

Die ersten 50 Seiten liessen sich gut lesen. Der Erzählstil der Autorin ist einfach gehalten, ob das Ganze richtig spannend wird weiß ich noch nicht. Mal schauen. Das Buch habe ich bei Lovely Books gewonnen verbunden mit einer LR. Aber da ist noch nichts los.  :->
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 03. Oktober 2011, 20:58:58
@Hans: wow, wie lange ist es her, daß Du das letzte Mal ein Buch gepostet hast?

Ähmmm....  :kopfkratz: ziemlich genau 2 Monate (http://www.steffis-buecherkiste.de/bkf/index.php?topic=127.msg32582#msg32582).  :->
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 03. Oktober 2011, 21:17:53
Ich finde diese Reihe einfach fantastisch
Mit hat Band 1 auch sehr gut gefallen und morgen fange ich mit Band 2 für eine LR an:

[isbn]9783442376506[/isbn]

Gail Carriger - Brennende Finsternis (Band 2 der Reihe)
Ich bin schon gespannt, ob das Buch genauso amüsant ist, wie der erste Teil.

LG, Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Schneewittchen am 03. Oktober 2011, 23:46:53
Hallo Ihr

Also ich habs tatsächlich geschafft, heute nachmittag die letzten 100 Seiten vom Buch zu lesen.
Und jetzt kommt das dran.

[isbn]3839001188[/isbn]

Mal sehen, ob es auch so traurig ist, wie der erste Teil

Xandi

@Hans: wow, wie lange ist es her, daß Du das letzte Mal ein Buch gepostet hast?

Ich fand den zweiten Teil besser als den ersten. Viel Spaß!
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Loomis am 04. Oktober 2011, 09:36:12
Zur Zeit lese ich auch mal ein Buch über einen Highlander (namentlich Longdirk):
[isbn]3404204395[/isbn]
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: uschi am 05. Oktober 2011, 16:05:04
Ich habe mir nun dieses Buch vorgenommen und werde wohl  dafür so einige Zeit einplanen müssen.  :->

Der dunkle Thron - Rebecca Gablè
[isbn]3431038409[/isbn]

LG Uschi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 05. Oktober 2011, 18:03:37
ich mach jetzt erstmal in der Reihe weiter.....[isbn]3426508842[/isbn]
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 05. Oktober 2011, 18:09:09
Ich habe mir nun dieses Buch vorgenommen und werde wohl  dafür so einige Zeit einplanen müssen.  :->

Der dunkle Thron - Rebecca Gablè
[isbn]3431038409[/isbn]

LG Uschi

ich wünsche dir gaaaaaaanz viel Spaß. Es ist soooooooo ein tolles Buch!
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: uschi am 05. Oktober 2011, 20:18:14
Ich habe mir nun dieses Buch vorgenommen und werde wohl  dafür so einige Zeit einplanen müssen.  :->

Der dunkle Thron - Rebecca Gablè
[isbn]3431038409[/isbn]

LG Uschi

ich wünsche dir gaaaaaaanz viel Spaß. Es ist soooooooo ein tolles Buch!

Oha, da war aber jemand ganz schnell mit dem Lesen. Ach so, da fällt mir ein, es gab ja dazu ein LR. Die ersten 100 Seiten sind inzwischen auch geschafft, ja, ich glaube auch, dass ich viel Spaß mit dieser Story haben werde.  :dance:

LG Uschi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 05. Oktober 2011, 22:18:11
@ Uschi: Die LR läuft immer noch im Leseforum aber irgendwie hat keiner von uns es mehr geschaft zu posten.  :rotwerd: Vielleicht magst du dich ja auch nochmal zu Wort melden. In jedem Fall wünsche ich dir weiterhin viel Spaß mit Nick und Co.  :liebe:
lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 09. Oktober 2011, 17:26:03
Heute bin ich mit diesem Buch angefangen und schon auf den Ersten 70 Seiten ist mir klar, ich liebe dieses Buch   :liebe:. Die Katzen sind einfach zu gut   :->

[isbn]978-3764530723[/isbn]

Die junge Feli traut ihren Sinnen nicht. Drei Kater in Menschengestalt stehen vor ihrer Tür – auf der verzweifelten Suche nach der Königin des Katzenreichs. Und Feli ist die Einzige, die Bastet Merit helfen kann. Aber dazu muss sie ein Erbe antreten, von dem sie bisher nicht einmal etwas ahnte…

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 09. Oktober 2011, 20:22:28
Hallo Leute

Also ich hab mich für dieses hier entschieden:
[isbn]3442376491[/isbn]

Und ich bin sehr gespannt drauf

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 11. Oktober 2011, 19:17:40
Und ich bin sehr gespannt drauf
Viel Spaß mit dem Buch! Ich bin schon auf deine Meinung gespannt.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 11. Oktober 2011, 20:44:32
@Aurian: Also bin jetzt auf knapp 100 und grinse so vor mich hin. Find das englische Getue so witzig.
Und die gagerlgelben Vampire; skandalös!!!   :->

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 12. Oktober 2011, 22:08:39
@Aurian: Also bin jetzt auf knapp 100 und grinse so vor mich hin. Find das englische Getue so witzig.
Und die gagerlgelben Vampire; skandalös!!!   :->
Hast du schon Ivy und ihre Hüte kennengelernt?  :->

Nachdem es eventuell im nächsten Jahr eine LR zur Fortsetzung gibt, habe ich mir Band 1 von meiner Tochter ausgeliehen:

[isbn]9783841421197[/isbn]

Ally Condie - Die Auswahl / Cassia & Ky 1

Kaum hatte ich damit begonnen, bin ich auch schon darin versunken  :kamin: (seid gestern ist unser Kamin wieder an  :-> )

LG, Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 13. Oktober 2011, 08:27:57
@Aurian: bisher hatte ich nur eine Hut-szene. Vielleicht kommt da noch mehr.
Gerade ist Alexia im Stock und bedauert die Abwesenheit ihres Schirms. Hab leider die letzten beiden Tage keine Zeit zum Lesen gefunden.

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 13. Oktober 2011, 11:14:53
[isbn]978-3548600697[/isbn]

Delft 1664:
Als der Vater bei einem Arbeitsunfall sein Augenlicht verliert, wird die junge Griet, um die Familie zu unterstützen, als Dienstmagd in den Haushalt des angesehenen Malers Johannes Vermeer gegeben. Die Schikanen von Vermeers eifersüchtiger Gattin ließen sich kaum ertragen, wären da nicht die faszinierenden Bilder des Meisters, die Griet auf magische Weise in ihren Bann ziehen. Immer häufiger ruht der Blick des Künstlers auf ihr; schließlich beginnt Vermeer, sie heimlich zu malen. Doch als er Griet bittet, einen Perlenohrring anzulegen, beschwört er damit eine Katastrophe herauf, die nicht nur für Griet ungeahnte Folgen hat ...


Ich lese das Buch in einer LR auf der Buchcouch und es gefällt mir wirklich gut... - ist schön flüssig geschrieben und angenehm zu lesen...
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Loomis am 13. Oktober 2011, 13:24:55
(http://ecx.images-amazon.com/images/I/515PoBXqvQL._AA300_.jpg)
[isbn]978-3926126986[/isbn]
Markolf Hoffmann - Das Flüstern zwischen den Zweigen

Wunderschöne, aber oft auch traurige phantastische Kurzgeschichten in denen es meist um die Menschen, den Wald und das Zusammenleben der beiden geht. Kann ich nur empfehlen.


P.S.: Wieso funktioniert das mit den ISBN-Tags bei dem Buch nicht? Ich mach das so, nur ohne das Leerzeichen natürlich: [ isbn]978-3926126986[/isbn]
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: uschi am 13. Oktober 2011, 15:50:40
Ich lese nun dieses Buch:

[isbn]3802584570[/isbn]

Düster aber richtig gut geschrieben, mein erstes Buch von dieser Autorin.

LG Uschi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 13. Oktober 2011, 15:56:48
[isbn]978-3548600697[/isbn]

Delft 1664:
Als der Vater bei einem Arbeitsunfall sein Augenlicht verliert, wird die junge Griet, um die Familie zu unterstützen, als Dienstmagd in den Haushalt des angesehenen Malers Johannes Vermeer gegeben. Die Schikanen von Vermeers eifersüchtiger Gattin ließen sich kaum ertragen, wären da nicht die faszinierenden Bilder des Meisters, die Griet auf magische Weise in ihren Bann ziehen. Immer häufiger ruht der Blick des Künstlers auf ihr; schließlich beginnt Vermeer, sie heimlich zu malen. Doch als er Griet bittet, einen Perlenohrring anzulegen, beschwört er damit eine Katastrophe herauf, die nicht nur für Griet ungeahnte Folgen hat ...


Ich lese das Buch in einer LR auf der Buchcouch und es gefällt mir wirklich gut... - ist schön flüssig geschrieben und angenehm zu lesen...

Ich les da auch mit und mir gefällt das Buch auch gut
lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 16. Oktober 2011, 22:32:52
Und ich hab mich nun an diese reihe gemacht.....endlich mal wieder einer mit Hexe :zwinker:

[isbn]3802583515[/isbn]

urzbeschreibung
Persephone Alcmedi ist eine Hexe, die Tarotkarten legt und eine Zeitungskolumne verfasst. Außerdem bietet sie Werwölfen bei Vollmond in ihrem Haus Unterschlupf. Da wird Sephs Freundin, die Werwölfin Lorrie ermordet, und die Hohepriesterin eines Hexenzirkels bietet Seph eine große Summe Geldes, wenn sie den Mörder tötet den mächtigen Vampir Goliath Kline. Seph nimmt den Job an, muss jedoch feststellen, dass sie sich auf ein Spiel mit dem Feuer eingelassen hat. Zum Glück kann sie auf die Hilfe der Werwölfe zählen, vor allem auf den attraktiven Johnny, den Leadsänger der Band Lycanthropia, der ein Auge auf Seph geworfen hat.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 17. Oktober 2011, 13:15:20
[isbn]978-3453354760[/isbn]

Ich lese gerade "Der verborgene Garten". Das Buch hat mir Esmeralda netterweise geliehen.  :schmusen:  Also, mir gefällt es bisher gut. Habe gestern Abend schon die ersten 180 Seiten gelesen. Bin schon gespannt, wie es weitergeht.

LG, Angela
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 17. Oktober 2011, 18:17:17
Ich habe jetzt die ersten 110 Seiten gelesen. Ich bin begeistert, der Erzählstil dieses Autors ist sehr autentisch. Ich habe direkt das Gefühl in Berlin in den 20iger Jahren zu sein. Allerdings ist es stellenweise auch etwas bedrückend.

[isbn]978-3869130958[/isbn]

Liebe, Tod und das Geheimnis der Diamanten ...

Um Reparationsforderungen der Alliierten zu umgehen, erhält Diamantenschleifer Paul van der Laan von der deutschen Reichsregierung den Geheimauftrag, eine Reihe kostbarer Rohdiamanten für den verdeckten Verkauf auf dem internationalen Markt zu schleifen. Lilli Kornfeld, Journalistin für die Berliner Illustrirte und eng verbundene Freundin seit Kindheitstagen, hat den Kontakt vermittelt. Zu gleicher Zeit wird ein ermordeter Schwarzer auf dem Balkon des Theaters am Nollendorfplatz gefunden neben seiner Leiche liegt ein Rohdiamant. Die Berliner Kommissare Schambacher und Togotzes nehmen die Ermittlungen auf und stoßen schon bald auf das Diamantenmädchen
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 17. Oktober 2011, 20:58:05
Hallo,
ich lese gerade
[isbn]3551356904[/isbn]

Den Klappentext lasse ich jetzt mal weg, kennen ja die meisten hier  :zwinker: Ich hab das Buch schon ewig auf dem SUB, weil ich mich immer gescheut habe es zu lesen. Wenn so ein Hype herrscht, dann hab ich irgendwie immer die Befürchtung zu hohe Erwartungen an das Buch zu setzen. Jetzt habe ich aber Lust die Filme mal zu sehen und da will ich die Bücher dann doch vorher gelesen haben. Bis jetzt finde ich es gut, zwischenzeitlich etwas langatmig, quasi immer wenn Edward nicht da ist  :-> Die anderen Bücher sind schon im virtuellen Einkaufskorb  :->

Liebe Grüße,
Meike
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 17. Oktober 2011, 23:09:52
und schon bei Teil zwei, damit ich bald mit Lady Alexia anfangen kann, da jucken die Finger danach  :->

[isbn]3802583523[/isbn]

Nachdem die Hohepriesterin des Hexenzirkels von Cleveland, Ohio, unter rätselhaften Umständen verschwunden ist, soll sich Persephone Alcmedi um ihren Posten bewerben. Nur unter Vorbehalt willigt Seph ein sie fürchtet, dass die anderen Hexen hinter die Geheimnisse kommen könnten, die sie vor ihnen verbirgt: Da wäre zum einen Sephs Verbindung zu dem äußerst mächtigen Vampir Menessos. Kurz darauf wird einer der Anwärter auf den Posten der Hohepriesterin ermordet. Zusammen mit ihrem Geliebten, dem Werwolf Johnny, muss Seph herausfinden, wer hinter dem Mord steckt ...
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: SilkeS. am 18. Oktober 2011, 12:02:29
Hallo,
ich lese gerade
[isbn]3551356904[/isbn]

Den Klappentext lasse ich jetzt mal weg, kennen ja die meisten hier  :zwinker: Ich hab das Buch schon ewig auf dem SUB, weil ich mich immer gescheut habe es zu lesen. Wenn so ein Hype herrscht, dann hab ich irgendwie immer die Befürchtung zu hohe Erwartungen an das Buch zu setzen. Jetzt habe ich aber Lust die Filme mal zu sehen und da will ich die Bücher dann doch vorher gelesen haben. Bis jetzt finde ich es gut, zwischenzeitlich etwas langatmig, quasi immer wenn Edward nicht da ist  :-> Die anderen Bücher sind schon im virtuellen Einkaufskorb  :->

Liebe Grüße,
Meike
@Maike Sabber!
Ich liebe diese Bücher! Ich könnte sie immer und immer und immer und immer und immer wieder lesen.
Manchmal packt es mich und ich vergrabe mich in diesen Büchern und obwohl ich sie danach schier auswendig kann, habe ich jedesmal das Problem mit im Hier und Jetzt zurecht zu finden.
Wie gefallen Sie dir?

Ich selbst lese gerade
[isbn]3548282083 [/isbn]

Ich sofort mit dem Buch wohlgefühlt, war sofort drin aber leider nicht lange, weil mir einfach grad die Zeit zum Lesen fehlt.
Ich schaffe es einfach nicht mehr zu lesen ohne dabei auf die Uhr gucken zu müssen.
Ich habe mich die letzte zeit mit drei Zugreisenden, die die gleiche Strecke zur Arbeit haben wie ich und eben auch im im selben Zug sitzen wie ich angefreundet.
Das wird dann doch eher mal geredet als gelesen und schwuppdiwupp fehlen mir TÄGLICH 1,5 Stunden Lesezeit.
Die Jahresszeit ist ja super angenehm um dann den goldenen Oktober auszunutzen, so gehen wir auch jede Mittagspause ausgiebig spazieren und ich komme auch hier nicht zu lesen:-(((
Unsere Hündin hat sich von ihrer großen OP Mitte September super erholt und läuft wieder zu ihrer alten Form aus, was heißt:
die abendlichen Spaziergänge sind nicht mehr, nur um den Blog schleichen, sondern wieder Spaziergänge von einer guten Stunde.
Und dann muß man abends noch "büßen" daß sie tagsüber alleine war und bekommt regelmäßig und mit großer Ausdauer Bälle in den Schoß geworfen oder zwischen die Füsse gekickt.
Also wird noch gespielt und das auch wieder ohne jegliche Ermüdungserscheinungen...., bzw. der einzige der müde ist und wird, bin ich ;-))
Ich will mich nicht beschweren, ich bin froh, daß sie das alles macht und habe auch viel Spaß daran, aber meine Lesezeit ist echt auf ein Minimales geschrumpft.
Wenn ich abends um 21.00 Uhr es schaffe mich ins Bett zu stehlen um auch mal das zu machen was mich entspannt, fallen mir die Augen zu.

Das Buch ist wirklich wirklich gut, es macht mir Spaß meine einen Verdächtigungen zu machen und zu knobeln wer es sein könnte, nur schade das ich täglich so wenig Zeit zu lesen habe.

Gruß Silke
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 18. Oktober 2011, 18:27:36
Hallo Leute!

Hier mein Neuer:
[isbn]3802584953[/isbn]
Kurzbeschreibung
Enthält die Bonus-Story "Unsterbliche Sehnsucht!Als der Vampirkrieger Murdoch Wroth der schönen Walküre Daniela begegnet, entbrennt er in heißer Liebe zu ihr. Seit dreihundert Jahren ist sie die erste Frau, die solch tiefe Gefühle in ihm weckt, und er würde alles tun, um sie für sich zu gewinnen. Doch Daniela ist eine Eisfee, und ihre Berührung kann für Murdoch tödlich sein ...

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: uschi am 18. Oktober 2011, 21:02:35
Hallo zusammen,

mir ist heute dieses Buch ins Haus geflattert, leider darf ich es noch nicht anrühren, es ist für eine LR im November:

[isbn]3352008132[/isbn]

LG Uschi


Sorry, ich bin versehentlich im falschen Thread gelandet!  :rotwerd:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 18. Oktober 2011, 21:19:50
@Silke: Es gefällt mir bisher sehr gut, außer das ich es halt an manchen Stellen etwas langatmig fand (also wenn Bella vollkommen alleine ist und nur ihren Tagesablauf beschreibt, das finde ich etwas schnarchig  :rollen:) Aber ich hab mir sagen lasse, dass Band 2 noch besser sein soll! Ich werde sie auf jeden Fall alle lesen  :-> Hab ja jetzt den Vorteil, dass ich nicht mehr warten muss...

LG,
Meike
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 18. Oktober 2011, 21:32:17
Da ich mich ja schon am WE nicht entscheiden konnte welches Buch ich denn nun lese, habe ich heute auch noch mit "Der Schwur der Jungfrauen" begonnen. Es hat einen leichten Erzählstil und die Seiten fliegen nur so dahin. Ich bin schon auf Seite 210.  :-> Es fesselt auch wenn es nur das Leben einer einfachen Frau beschreibt.

[isbn]978-3547711752[/isbn]

Kathrin ist fassungslos. Ein Mädchen aus dem Dorf hat sich das Leben genommen, weil es die Schande nicht ertragen konnte. Der Sohn des reichsten Bauern hatte sie verführt. Alle jungen Frauen verfallen ihm, nur Kathrin lässt sich nicht blenden. Sie schließt einen Pakt mit ihren Freundinnen. Keine von ihnen wird sich je mit Lukas einlassen. Doch einer Intrige wegen muss Kathrin Lukas heiraten. Ihre Gefühle ihm gegenüber schwanken zwischen Hass und Anziehung. Währenddessen nehmen die Ungerechtigkeiten der herrschenden Adligen zu. Kathrin schließt sich Bauern an, die einen Aufstand planen. Als sie sich einem anderen Mann zuwendet und Lukas dies entdeckt, drohen dem Aufstand Verrat und Kathrin der Tod.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: uschi am 22. Oktober 2011, 10:10:39
Hallo miteinander,

ich lese im Moment "Puppengrab von K. Brady", ich finde es bisher recht spannend, obwohl der Leser eigentlich von Anfang an weiß, wer der Mörder ist.

[isbn]3426652153[/isbn]

LG Uschi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 22. Oktober 2011, 18:01:05
@Uschi: Das ist wieder einmal so ein Buch, was alle meine Kaufsinne anspricht. Das Cover finde ich toll und der Klappentext liest sich auch super. Das man von Anfang an den Täter kennt, muß ja nich schlecht sein. Irgendwie muß ich doch mal wieder einen Thriller lesen, ist schon gefühlt ewig her.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: uschi am 22. Oktober 2011, 20:08:23
Hallo Susanne,

Zitat
Das man von Anfang an den Täter kennt, muß ja nich schlecht sein. Irgendwie muß ich doch mal wieder einen Thriller lesen, ist schon gefühlt ewig her.

du hast vollkommen recht, in diesem Fall tut es nix zur Sache, dass der Leser von Anfang an den Mörder kennt. Ich habe das Buch durch, ich konnte es heute einfach nicht mehr zur Seite legen, es ist richtig gut, ich vergebe die Note 2+.

LG uschi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 23. Oktober 2011, 18:33:30
Seit gestern lese ich mal wieder was über die alten Wikinger aus dem hohen Norden. Es geht um die junge Aryana und ihren Mann Leif, der eigentlich ein Nordmann ist aber nun den christlichen Glauben angenommen hat. Ihre Schwiergkeiten im Altag werden sehr anschaulich erzählt. Der Erzählstil von Heidrun Hurst ist angnehm und so fliegen die Seiten nur so dahin.

[isbn]978-3842923034[/isbn]

Ausserdem lese ich auch noch den dritten Teil der Magierdämmerung in einer LR in der Bücherkiste. Eigentlich hat man bei diesen Büchern nicht das Gefühl drei Bücher zu lesen sondern eher eins. Inzwischen mag ich diese Reihe sehr. Bei dem ersten Band hatte ich noch leichte Probleme mit der Handlung aber inzwischen bin ich begeistert und es ist schade das es nur drei Teile gibt.

[isbn]978-3802582660[/isbn]

England 1897. Der Kampf um die Wahre Quelle der Magie spitzt sich zu. Jonathan Kentham und Kendra, der Enkelin des "Wächters" Giles McKellen, ist es gelungen, ein Artefakt zu schaffen, mit dem das Siegel von Atlantis wieder geschlossen werden kann. Jupiter Holmes und Randolph Brown stehen derweil vor einer unsicheren Allianz mit der magischen Inquisition des Vatikan. Doch auch der Usurpator Wellington war nicht untätig. Er hat die Quelle der Magie unter seine Kontrolle gebracht, und es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis er über eine Waffe verfügt, die mächtiger ist als alles, was die Welt bis dahin gesehen hat ...
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 23. Oktober 2011, 20:12:29
die drei Lady Alexia hintereinander, schon am Schluß von Teil 3. Und ich muss sagen ich bin mit der lady nicht besonders warm geworden.d as ganze Setting sowie die alternative Vergangenheit plus Steampunk ist einfach nicht meins. Die Nüchternheit von Alexia hat mich ziemlich genervt, das ständige fettnäpfchen treten von Conall der genervte Lyall die Supergaga Ivy das war einfach alles to much. Also ich bin definitiv weit davon entfernt Ein fan von Lady Alexia zu werde.

[isbn]3442376491[/isbn]                          [isbn]3442376505[/isbn]                    [isbn]3442376513[/isbn]
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 23. Oktober 2011, 21:21:55
Hallo

@Carola: ich hab mich zwar trotzdem verleiten lassen den 2 Teil zu kaufen, obwohl ich nicht soo begeistert war.
Aber der Schluß hat mir gefallen. 
Jetzt bin ich sehr enttäuscht, daß es anscheinend nicht besser wird.  :heul:

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 24. Oktober 2011, 10:48:54
@Xandi, hm ich kann ja nur für mich sprechen und ich bleib dabei Alexia ist nix für mich. Andere sind hellauf begeistert von ihr....die Geschmäcker.....ich versuche bald eine Rezi zu machen, bin nur voll eingespannt mit Tierschutz.
LG Carola
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 24. Oktober 2011, 11:14:34
[isbn]978-3404154982[/isbn]

Kurzbeschreibung:
Mit der kostbaren Perlenkette, die Nella von ihrer Mutter geerbt hat, hat es eine geheimnisvolle Bewandtnis. Ein fremdes Gesicht scheint sich vor ihres zu schieben, sobald sie sich im Spiegel betrachtet. Als sie kurz darauf den Antiquitätenhändler Safet kennen lernt, führen die Perlen sie an die dalmatinische Küste nach Dubrovnik. Dort findet sie einen Hinweis auf die einstige Besitzerin des rätselhaften Schmuckstücks - Mirjana, die im 16. Jahrhundert als Hexe angeklagt wurde. Nella weiß, sie muss Mirjanas wahres Vermächtnis retten - vor wem genau, erfährt sie jedoch erst, als es beinah schon zu spät ist ...

Die ersten 200 Seiten hab ich nun gelesen und es gefällt mir richtig gut... - wie fast alles von Corinna Kastner...  :->
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 24. Oktober 2011, 13:11:59
[isbn]978-3423248525[/isbn]

Kurzbeschreibung
Der Hilfeschrei im Inneren einer verwitterten Flaschenpost blieb jahrelang unentdeckt. Dann landet die Botschaft im Sonderdezernat Q für unaufgeklärte Fälle. Ihre mühsame Entzifferung führt Carl Mørck und seinen Assistenten Assad auf die Spur eines entsetzlichen Verbrechens: Der Hilfeschrei, mit menschlichem Blut geschrieben, ist offenbar das letzte Lebenszeichen zweier Jungen, die Jahre zuvor entführt worden waren. Doch wer sind diese Jungen? Warum haben ihre Eltern nie eine Vermisstenanzeige aufgegeben? Sind sie womöglich noch am Leben? Bald steht fest: der Täter läuft noch immer frei herum …

Das ist der 3. Fall von Carl Morck. Was mir insgesamt an dieser Reihe gut gefällt, ist, dass Carl und sein "Team" ein wenig aus dem Rahmen fallen (eben keine perfekt aussehenden und allwissende Menschen ohne irgendwelche Makel) und sie eher unfreiwillig zusammen arbeiten müssen und es daher immer wieder zu kleineren Reiberein kommt.  :->

LG, Angela
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: SilkeS. am 24. Oktober 2011, 14:06:30
[isbn]978-3423248525[/isbn]

Das ist der 3. Fall von Carl Morck. Was mir insgesamt an dieser Reihe gut gefällt, ist, dass Carl und sein "Team" ein wenig aus dem Rahmen fallen (eben keine perfekt aussehenden und allwissende Menschen ohne irgendwelche Makel) und sie eher unfreiwillig zusammen arbeiten müssen und es daher immer wieder zu kleineren Reiberein kommt.  :->LG, Angela

Wie klasse, ich selbst habe gerade am Freitag zu Bd. 1 dieser Reihe gegriffen:
[isbn]3423212624[/isbn]

Anfangs fand ich Carl Molk ein absoluten Kotzbrocken, inzwischen finde ich ihn total klasse.

Gruß SilkeS.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 24. Oktober 2011, 22:34:58
@Carola: ich hab mich zwar trotzdem verleiten lassen den 2 Teil zu kaufen, obwohl ich nicht soo begeistert war.
Aber der Schluß hat mir gefallen. 
Jetzt bin ich sehr enttäuscht, daß es anscheinend nicht besser wird.  :heul:

@Xandi, hm ich kann ja nur für mich sprechen und ich bleib dabei Alexia ist nix für mich. Andere sind hellauf begeistert von ihr....die Geschmäcker.....ich versuche bald eine Rezi zu machen, bin nur voll eingespannt mit Tierschutz.
LG Carola

Oh, das tut mir aber leid, vor allem weil ich befürchte, dass ich euch zum Kauf verleitet habe, mit meiner Begeisterung.  :rotwerd:

Mir haben die ersten beiden Bände gut gefallen. Sie sind für mich die ideale Lektüre zum Abschalten.

Falls eine von euch den 3. Teil noch ungelesen auf dem Sub hat, könnt ihr euch gerne unserer Leserunde anschließen. Vielleicht verkleinert euch das die Lesequal.  :flirt:

LG, Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 25. Oktober 2011, 10:06:04
@Aurian, neinnein, da gab es noch einige andere auch im Liroforum die begeistert waren. Nur ich hab einfach festgestellt so Steampunk liegt mir null.  :kopfkratz:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: SilkeS. am 25. Oktober 2011, 10:16:09
Hallo!

Erbarmen ist echt der Knaller.
Heute morgen kam ich zu dem Teil, warum die Frau gefangen genommen wurde und vom weg  :hau:,  irre.
Wenn ich den Typen in die Finger bekäme dann  :meckern:.
Ich hoffe es geht gut aus und seine Pläne mit seinem Opfer sind zum Scheitern verurteilt.

Aber die Grundidee ist total klasse. Ich lese ja echt viel Krimis und Thriller aber sowas war noch nie da und das beeindruckt mich total.
Meine Zugfahr-Freundin sagt, der 3. Teil wäre noch besser und spannneder ..... :wah:

Gruß SilkeS.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 25. Oktober 2011, 11:54:19
Wie klasse, ich selbst habe gerade am Freitag zu Bd. 1 dieser Reihe gegriffen:
[isbn]3423212624[/isbn]

Anfangs fand ich Carl Molk ein absoluten Kotzbrocken, inzwischen finde ich ihn total klasse.

Gruß SilkeS.

Das gleiche habe ich über Carl anfangs auch gedacht - ein Sympathieträger ist er im Grunde nicht. :zwinker: Was hältst du von seinem Gehilfen Assad? Ihn mag ich sehr gerne, werde aber nicht richtig schlau aus ihm. Kann es nicht richtig beschreiben, aber ich habe das Gefühl, dass da noch etwas kommt. Über seine Vergangenheit erfährt man fast nichts, und manchmal verhält er sich merkwürdig.

Ich wünsche dir jedenfalls viel Spaß weiterhin.  :->

LG, Angela
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: SilkeS. am 25. Oktober 2011, 13:49:06
Das gleiche habe ich über Carl anfangs auch gedacht - ein Sympathieträger ist er im Grunde nicht. :zwinker: Was hältst du von seinem Gehilfen Assad? Ihn mag ich sehr gerne, werde aber nicht richtig schlau aus ihm. Kann es nicht richtig beschreiben, aber ich habe das Gefühl, dass da noch etwas kommt. Über seine Vergangenheit erfährt man fast nichts, und manchmal verhält er sich merkwürdig.

Ich wünsche dir jedenfalls viel Spaß weiterhin.  :->

LG, Angela[/quote]

Assad finde ich zum quitschen, er kann ja alles und verblüfft damit Carl immer....
Aber dann nicht wissen wie der Kopierer funktiiert ;-))
Du könntest recht haben, über Assads Vergangenheit, auf die Idee bin ich noch nicht gekommen.

Heute morgen war ich an der Stelle, an der rauskommt, wer Meredite entführt hat und warum!!!
Ich bin total platt gewesen, auf DIE Lösung wäre ich nicht gekommen. Finde ich von der Idee und und der Umsetzung mal was ganz neues!!!

Bd. 3 soll angeblich, lt meiner Freundin der Beste sein. Ich lasse mich mal überraschen

Gruß SilkeS.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 25. Oktober 2011, 16:49:20
@aurian:  ja du bist schuld  :->   bitte um sofortige Überweisung des ausgegebenen Betrags  :-)
Ah geh, hast ja nicht nur du geschwärmt. Macht ja nix, is ja nicht das erste Mal passiert.

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 25. Oktober 2011, 18:45:33
ich lese jetzt mal etwas Kulturgeschichtlich deutsches  :->

[isbn]3404922387[/isbn]
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 25. Oktober 2011, 19:57:47
ich lese jetzt mal etwas Kulturgeschichtlich deutsches  :->

[isbn]3404922387[/isbn]

Carola, bin gesapnnt was Du berichtest... ich hab das Buch nämlich auch noch in meinerm SUB...   :->

Liebe Grüße
Sandra
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 25. Oktober 2011, 21:12:31
ich lese jetzt mal etwas Kulturgeschichtlich deutsches  :->

[isbn]3404922387[/isbn]

Carola, bin gesapnnt was Du berichtest... ich hab das Buch nämlich auch noch in meinerm SUB...   :->

Liebe Grüße
Sandra

Das Buch interessiert mich auch, es ist mir leider noch nicht über den Weg gelaufen.

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 25. Oktober 2011, 21:47:06
@aurian:  ja du bist schuld  :->   bitte um sofortige Überweisung des ausgegebenen Betrags  :-)
Ah geh, hast ja nicht nur du geschwärmt. Macht ja nix, is ja nicht das erste Mal passiert.
Mir tut das immer schrecklich leid. Vielleicht kann ich dir irgendwann mal was Gutes tun. Du hast ja eh noch was gut bei mir.  :schmusen:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 26. Oktober 2011, 08:17:40
Walter! Walter! Walter!!!
Ich wünsche allen, die das Buch von Viola Alvarez noch vor sich haben, wunderschöne Lesestunden! Es ist soooooo großartig!!!

lg
kathrin
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 26. Oktober 2011, 10:41:45
Hi,
wobei ich seit Seite 3o ja der Meinung bin Walter hat ein leichtes Asperger Syndrom. Das passt ziemlich genau. Die entrücktheit, die besondere Umweltbeziehung, die Gabe mit der Sprache usw. Wenn er jetzt auch in späteren jahren weiter Nähe Probleme hat und Sprachgenialität zeigt ist es sogar eindeutig.

Carola
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 26. Oktober 2011, 10:58:10
@aurian:   :kopfkratz:   was hab ich denn noch gut bei Dir?

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 26. Oktober 2011, 12:29:05
Heute morgen war ich an der Stelle, an der rauskommt, wer Meredite entführt hat und warum!!!
Ich bin total platt gewesen, auf DIE Lösung wäre ich nicht gekommen. Finde ich von der Idee und und der Umsetzung mal was ganz neues!!!

Bd. 3 soll angeblich, lt meiner Freundin der Beste sein. Ich lasse mich mal überraschen

Gruß SilkeS.

Ja, ich mag Bücher, die einen überraschen. Obwohl ich geahnt hatte, wer der Entführer ist. Es gab eine Stelle in dem Buch, da fiel bei mir der Groschen. Ging meiner Bekannten übrigens auch so, die mir dieses Buch empfohlen hatte.

Finde ich sowieso gut, wenn man nicht zu schnell auf die Lösung kommt und/oder ein wenig in die Irre geleitet wird. Deshalb lese ich auch die Bücher von Sebastian Fitzek sehr gerne. Das Ende ist normalerweise immer vollkommen anders als erwartet.

LG, Angela
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: SilkeS. am 26. Oktober 2011, 12:53:41

Ja, ich mag Bücher, die einen überraschen. Obwohl ich geahnt hatte, wer der Entführer ist. Es gab eine Stelle in dem Buch, da fiel bei mir der Groschen. Ging meiner Bekannten übrigens auch so, die mir dieses Buch empfohlen hatte.

Finde ich sowieso gut, wenn man nicht zu schnell auf die Lösung kommt und/oder ein wenig in die Irre geleitet wird. Deshalb lese ich auch die Bücher von Sebastian Fitzek sehr gerne. Das Ende ist normalerweise immer vollkommen anders als erwartet.

LG, Angela
Ich hatte ganz am Anfang mal so eine Blitzidee, aber die war schnell wieder vergessen.
Ich war total überrascht und das Ende ist ja dann auch noch total spannend.
Ganz am Ende habe ich sogar Tränen verdrückt *schnüff*
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 26. Oktober 2011, 17:05:34
@aurian:   :kopfkratz:   was hab ich denn noch gut bei Dir?
Du hast mir ein Buch geschenkt.  :-> Und wer mir so eine große Freude macht, der hat etwas gut bei mir.  :schmusen:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 26. Oktober 2011, 20:56:35
@Aurian: achja, das hatte ich vergessen.  :rotwerd:  Muß mir nicht besonders gefallen haben, wenn ich's schon nicht mehr weiß.

Xandi

P.S: Aber mein post war trotzdem nur Spaß
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 29. Oktober 2011, 20:32:59
So, wer hätte es gedacht, les jetzt die ganze Reihe durch und bin total angefixt  :ausrast: (  :winken: zu Silke)

[isbn]355135782X[/isbn]

Ich hab Walther hier auch noch auf dem SUB liegen. Mache übrigens grade wieder eine neue SUB Statistik, weil ich den Überblick total verloren habe  :umfall:

Liebe Grüße,
Meike
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 29. Oktober 2011, 20:38:42
[isbn]978-3499254864[/isbn]

Falscher Glanz. Die Reliquienhändlerin Marysa steht kurz vor der ersehnten Hochzeit. Doch ihre Unruhe ist groß - der Zukünftige kehrt nicht von seiner Reise zurück. Wie lange kann sie geheim halten, dass sie sich in anderen Umständen befindet? Auch endet bald die von der Zunft auferlegte Frist für ihre Neuvermählung, um weiterhin als Meisterin arbeiten zu dürfen. Als wäre das nicht Unglück genug, ist plötzlich Marysas guter Ruf in Gefahr: Das Silber, das ihr zur Fertigung von Pilgerzeichen übergeben wurde, entpuppt sich als versilbertes Messing. Marysa steht plötzlich als Betrügerin da. Ein spannender Historischer Kriminalroman und ein farbiges Gemälde des mittelalterlichen Aachen.

Dies ist bereits der dritte Band um die junge Marysa Markwardt aus Aachen. Ich bin bereits auf Seite 157 und ich bin wieder sehr angetan. Der Erzählstil von Petra Schier läßt sich einfach gut lesen. Es ist spannend und wirklich gut Unterhaltung!

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: SilkeS. am 02. November 2011, 11:04:19
So, wer hätte es gedacht, les jetzt die ganze Reihe durch und bin total angefixt  :ausrast: (  :winken: zu Silke)

[isbn]355135782X[/isbn]

Liebe Grüße,
Meike
Wußst ich's doch!
Die Bücher sind einfach nur zum Abtauchen und Träumen!

Ich wünsche Dir weiterhin viel viel viel Spaß, mit Edward, Bella und Co
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 03. November 2011, 17:50:11

Ich habe mir jetzt mal dieses Buch hier aus dem SUB geholt:

Im Schatten des Klosters - Richard Dübell

[isbn]340415441X[/isbn]

Klappentext:

Köln im Jahre 1193: Bruder Ulrich, Archivar des Klosters Sankt Albo, wird mit einer heiklen Mission bertraut. Er soll die jüngst entwendete Reliquie des Klosters, den Schädel des Namenspatrons, wiederbeschaffen. In Begleitung Rinaldos, eines durchtriebenen italienischen Sängers, und Jörgs, eines unglücklichen Kreuzritters, dringt Ulrich in die für ihn Schrecken erregenden Gassen Kölns vor. Schon bald weiß er nicht mehr, was er glauben soll. Er ist sich nur in einer Sache sicher: Die geheimnisvolle junge Frau, die ihm immer wieder über den Weg läuft, will ihn töten - und er hat keine Ahnung, warum ...

________________________________________________

So richtig "warm" geworden bin ich mit den Figuren hier im Buch immer noch nicht, :hmschild: obwohl ich schon fast die Hälfte des Buches gelesen habe. Im Vergleich zu den anderen Büchern von Richard, erscheint mir dieses Buch eher ein "schwächeres" Werk von ihm zu sein. Aber mal abwarten, ich will nicht zuuu früh den "Stab brechen".......
Bei Richard weiß man ja nie wann er die "Überholspur" betritt.  :-)
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 03. November 2011, 19:06:16
@Annette: ich hab das Buch auch schon gelesen auch wenn es mir eigentlich gefallen hat, ist es eben nicht so gut wie seine anderen Bücher.

Ich lese gerade in einer LR drüben im Leserundenforum:

[isbn]9783499249563[/isbn]

Welches Geheimnis hütet die Burg in der Eifel? Jerusalem, 1148. Drei Männer teilen nach erfolgreichem Kreuzzug ihre Beute. Im Angesicht eines magischen Kruzifixes schließen sie einen Pakt: sich und die Ihren auf ewig zu schützen. Zweihundert Jahre später: Wegen einer drohenden Fehde wird Elisabeth von Küneburg in die Obhut von Freunden geschickt. Sie genießt das Leben dort – doch dann bricht die Pest aus. Ihr Onkel Dietrich nutzt die Wirren, um die elterliche Burg einzunehmen. Er setzt alles daran, seinen Sohn, den düsteren Albrecht, so schnell wie möglich mit ihr zu vermählen. Gelingt es den Nachkommen der Bruderschaft, sie zu retten?


Ich bin wirklich begeistert von diesem Buch. Der Erzählstil von Fr. Schier ist einfach nur gut. Es gibt viele kleine Szenen aus dem Altag und alles ist gut nachzuvollziehen. Es macht großen Spaß dieses Buch zu lesen!

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 04. November 2011, 08:58:07
Hallo Leute

hab gestern damit angefangen

[isbn]3426663392 [/isbn]

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 07. November 2011, 11:27:15
Hallo Xandi,

von dem Autor subt "Ritus" schon seit ewigen Zeiten bei mir. Hast du das schon gelesen?

Ich bin gespannt, wie dir das Buch gefällt.

LG, Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 07. November 2011, 12:05:47


[isbn]3442371112[/isbn]

Frech, mutig, sexy – der Club der Rächerinnen ...
Linda Jordan, Bestsellerautorin höchst kontroverser Medizinthriller, kommt gerade mit dem Leben davon: Jemand will sie umbringen. Viele kommen in Frage: durchgeknallte Fans, wütende Fanatiker und sogar die Pharmaindustrie. Damit ist sie bei den Frauen der „Black Widow Agency“ gut aufgehoben, denn sie sind stark, sexy, klug und diskret, und sie wollen anderen Frauen, denen ebenso wie ihnen Unrecht geschehen ist, Gerechtigkeit bringen ...
Hinreißend komisch und bezaubernd böse: Der zweite Roman der großartigen Serie um die vier Frauen der „Black Widow Agency“!

Echt ich hab schon fast in die Hose gepinkelt vor lachen. Allein das Schwulenpärchen stiehlt den Mädels die Schau.
Es ist lustig, witzig und leicht ironisch, was die "eheliche" treue betrifft. Falls eine Geschlechtsgenossin mal so einen kleinen Rachfeldzug plant hier nachlesen wie es gemacht wird  grins
Leider hab ich erst mitte des Buches festgestellt das es einen ersten teil gibt, den ich mir schnellsten zulegen werde.
Für zwischendurch, ist ja nur ein 250 Seiten Büchlein, viel Witz, kleine kriminalstory und bestens angelegte zeit, weil ständig die Grinsemuskeln beansprucht werden. lol
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 08. November 2011, 20:51:18
und schon das nächste....

[isbn]3442369940[/isbn]

mit der Plum Reihe konnte ich mich ja nicht so anfreunden.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 08. November 2011, 21:42:32
Seit gestern lese ich:

[isbn]9783401065137[/isbn]

Rainer Wekwerth - Damian / Die Stadt der gefallenen Engel

Als ich mir das Buch kaufte, war mir nicht bewusst, dass es sich hier schon wieder um einen Mehrteiler handelt.  :rollen:

LG, Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: SilkeS. am 14. November 2011, 10:33:55
Hallo!

Mein aktuelles Buch ist total interessant und flutschfreudig und ich habe trotz wenig Lesezeit bereits die Hälfte weggelesen:

[isbn]3809025402[/isbn]

Den Folgeband habe ich dank Susanne  :-B auch schon auf dem SUB  :funkey:

Gruß SilkeS.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 15. November 2011, 22:37:56
Seit zwei Tagen lese ich:

[isbn]978-3426283684[/isbn]

Ransom Riggs - Die Insel der besonderen Kinder

Der Autor hat alte skurrile Schwarz-Weiß-Fotos gesammelt und um diese herum eine Geschichte geschrieben. Das Buch ist sehr liebevoll gestaltet und enthält z.B. etliche dieser Fotos.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 19. November 2011, 18:19:57
[isbn]978-3548610696[/isbn]

Eine einzige Sekunde hat Susannes Leben für immer verändert. Ein Kind ist tot. Für die junge Frau ein Alptraum, der nie endet, eine Suche nach Sühne, die vergebens ist. Dann sterben zwei Menschen. Sie wurden ermordet. Auch in ihrer Vergangenheit gibt es ein düsteres Geheimnis, eine Schuld, die für immer bleibt. Kommissar Dühnfort verfolgt einen Täter, der auf grausame Weise für seine Vorstellung von Gerechtigkeit sorgt. Ein Rächer, der Gleiches mit Gleichem vergilt und keine Gnade kennt.

Ich bin bei diesem Krimi schon wieder zur Hälfte durch. Es liest sich einfach weg wie nichts und ich muß mich bremsen um nicht vor allen anderen durch zu sein. Ich lese es in der Bücherkiste in einer LR. Der Erzählstil von Inge Löhnig ist auch bei diesem vierten Fall von Kommissar Dühnfort wieder gut und vor allem spannend. Ich habe mal wieder keinen rechten Plan wer denn nun wirklich der Täter ist  *rofl*

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 21. November 2011, 10:48:44
Hallo Ihr Lieben!

Also nachdem ich mit Blutportale so überhaupt nicht weiterkomm, hab ich gestern das in Angriff genommen:

[isbn]3442376505 [/isbn]

Mal schaun, ob das mehr Spaß macht

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 23. November 2011, 21:53:33
fast fertig bevor ich die zurückkehrenden Templer anfange...

 (http://ecx.images-amazon.com/images/I/41hJXpblVaL._SL500_AA300_.jpg)
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 25. November 2011, 12:57:54
Seit gestern lesen wir drüben bei Steffi in einer LR mit Autorin:

[isbn]978-3352008139[/isbn]

Der Templer Gero und seine gefährlichste Mission Hannah Schreyber hat den ehemaliger Templer Gero von Breydenbach geheiratet, den es mittels eines Timeservers aus dem Jahr 1307 in die Gegenwart verschlagen hat. Doch den beiden ist keine Ruhe gegönnt. Wissenschaftler finden heraus, dass die beiden ehemaligen Besitzerinnen des Servers im 12. Jahrhundert in Jerusalem festsitzen. Und dass es Hinweise gibt, dass die Vereinigten Staaten und Europa vor dem Untergang stehen. Gero und seine Templer sollen durch die Zeit reisen, um die jungen Frauen zu retten – und herausfinden, wie man die Apokalypse verhindern kann. Ein Himmelfahrtskommando beginnt ...


Dies ist der Nachfolgeroman zu "Das Rätsel der Templer" - und auch wie im Vorgängerband fliegen die Seiten nur so dahin...   :->
Es macht einfach nur Spaß sich in die Geschichte fallen zu lassen....   :funkey:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 25. November 2011, 13:34:03
DITO :->
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 26. November 2011, 22:52:17
Heute Nachmittag bin ich mit diesem netten kleinen Buch angefangen.   :kamin:  Und heute Abend hatte ich es auch schon ausgelesen. Es handelt sich dabei um eine sehr schöne Weihnachtsgeschichte mit viel Liebe und einem Hund.



[isbn]978-3352008191[/isbn]

Weihnachtsengel auf vier Pfoten Irina glaubt, die wahre Liebe in ihrem Leben nicht mehr zu finden, seit Lars, der Mann ihres Herzens, sie einmal tief enttäuscht hat. Nun ist Lars kurz vor Weihnachten in ihre Stadt zurückgekehrt. Nichts anderes will sie, als ihm für alle Zeiten aus dem Weg zu gehen. Doch die Mächte des Schicksals haben andere Pläne – in Gestalt von Nick, einem magischen Weihnachtshund, der die schönsten amourösen Verwicklungen heraufbeschwört. Ein wunderschöne Liebesgeschichte – nicht nur für Hundeliebhaber!

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 29. November 2011, 21:53:09
Kaum bin ich aus dem Urlaub zurück, musste ich mir sofort hiermit anfangen:

[isbn]978-1409130987[/isbn]

LG, Paula
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 29. November 2011, 22:17:17
Kaum bin ich aus dem Urlaub zurück, musste ich mir sofort hiermit anfangen:

[isbn]978-1409130987[/isbn]

LG, Paula

Und? Wie ist es?  :ausrast: Ich muß ja leider bis zum Sommer warten bis die Übersetzung kommt  :heul: Ich finde aber das Cover deiner Ausgabe viel besser, als das deutsche.

lg
nirak *dieeinkleinwenigneidischistweilihrenglischzuschlechtist*
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 29. November 2011, 23:40:26
Ui, das Cover gefällt mir auch! Ja, Paula, erzähl doch mal wie es Dir gefällt...
Annette - wo hast Du denn das deutsche Cover entdeckt? Ich überleg ja gerade, ob ich mich mal an die englische Ausgabe ranwagen soll. Weihnachten steht ja praktischer Weise vor der Tür ;-)

LG,
Christiane
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 29. November 2011, 23:59:30
Hallo Christiane,

Zitat von: Christiane
Annette - wo hast Du denn das deutsche Cover entdeckt? Ich überleg ja gerade, ob ich mich mal an die englische Ausgabe ranwagen soll. Weihnachten steht ja praktischer Weise vor der Tür ;-)

Das war Karin die das deutsche Cover schon auf der Seite vom Blanvalet Verlag entdeckt hat. Und sie hat recht, das englische Buch-Cover ist viel schöner. Das Buch soll erst im Sommer 2012 auf deutsch erscheinen. Hier mal ein Bild vom Cover.

(http://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila/043_0177_120340_xl.jpg)

Der Klappentext steht auch schon auf der Verlagsseite in deutsch.
Guckst du Hier (http://www.randomhouse.de/Buch/Die-Fackeln-der-Freiheit-Ein-Lord-John-Roman/Diana-Gabaldon/e132773.rhd)  :winken:

LG
Annette
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 30. November 2011, 00:04:25
Au man, was bin ich ein Schussel  :rotwerd:.
Dann erst recht vielen Dank für das Cover und den Link. Das klingt wieder nach einer superspannenden Geschichte ... Das deutsche Cover passt eben zu den anderen (langweiligen) der Serie  :rollen:. Hmm, ja, die Wahrscheinlichkeit, dass ich es mal mit Englisch versuch wird immer größer. Das Buch ist ja auch nichgt soooo teuer. Im Zweifel kann ich mir irgendwann die deutsche TB-Ausgabe daneben stellen.  :->

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 30. November 2011, 07:53:20
Allein von der Aufmachung, der Gestaltung des Covers und diversen Zusätzen und Specials im Buch ist es schon ein Schmuckstück und ich vertraue jetzt mal auf den Autor, dass mir das Innenleben des Romans auch wieder so gut gefallen wird. Bei mir ist das hier auf alle Fälle eben eingezogen:

[isbn]9783431038439[/isbn]

Ähm...ich lese es natürlich noch nicht, hab mich im Thread geirrt, aber ich lese es ganz bald  :->
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 30. November 2011, 10:50:20
Hallöchen,

sehr weit bin ich mit dem Buch noch nicht. Habe erst knapp 160 Seiten gelesen. Bisher gefällt es mir gut, aber ich mag ja sowieso Lord John sehr gerne.

Es wird abwechselnd aus Lord Johns Sicht erzählt bzw. aus Jamies Blickwinkel. Diese unterschiedlichen Sichtweisen finde ich recht interessant. Die beiden sind jetzt auch endlich persönlich aufeinander getroffen und müssen nun irgendwie miteinander auskommen. Die Begeisterung der beiden hält sich jedoch im Moment noch in Grenzen (vor allem bei Jamie  :->). Man erfährt außerdem endlich mehr über Lord Johns Bruder Hal und dessen Frau Minnie. Ich persönlich finde das toll, da ich Hal mag und Minnie bisher immer eher im Hintergrund stand. Dabei sind das zwei interessante Charaktere. Harry Quarry und Stephan von Namtzen tauchen bisher ebenfalls regelmäßig auf.

Hmm, ja, die Wahrscheinlichkeit, dass ich es mal mit Englisch versuch wird immer größer. Das Buch ist ja auch nichgt soooo teuer. Im Zweifel kann ich mir irgendwann die deutsche TB-Ausgabe daneben stellen.  :->

Christiane, bitte kaufe dir das Buch auf Englisch.  Ich habe leider niemanden, mit dem ich darüber reden kann oder mal nachfragen kann, ob ich einige Stellen richtig verstanden habe. Ja, ich hätte natürlich auf die deutsche Übersetzung warten können. Aber ich musste „The Scottish Prisoner“ unbedingt jetzt schon haben.  :flirt:

LG, Angela


Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 30. November 2011, 11:28:56
Hallo Angela,

das Buch ist inzwischen auf die Weihnachtswunschliste gewandert - und Deine Beschreibung klingt wirklich prima. Ich mag ja Lord John auch sehr. Aber wie Du Dir denken kannst von wegen 'Wunschzettel' wird es bei mir noch ein paar Tage dauern bis ich das Buch hab und wir darüber schwätzen können. Wenn Du Dich so lange gedulden magst...

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 02. Dezember 2011, 20:38:10
Heute Abend beginne ich mit:

[isbn]9783471350164[/isbn]

Camilla Läckberg - Meerjungfrau

LG, Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Steffi am 04. Dezember 2011, 13:46:35
Hallo Ihr Lieben!

Melde mich auch mal aus der Versenkung. Heute habe ich mal einen weitestgehenden Nichts-Tu-Tag. Müsste gleich mal Wäsche wegräumen und saugen, aber ansonsten bleibt tatsächlich mal ein wenig Zeit fürs Forum. JUPHEIII!!!!

Wie schon befürchtet, haben wir ein recht stressiges Weihnachtsgeschäft. Im September hat ja direkt neben uns ein großes Einkaufscenter aufgemacht (mit vielen kleinen Geschäften und ein paar großen Läden - wie z.B. drei Etagen Primark). Seitdem rennen uns die Kunden die Bude ein, weil sich der Kundenlauf in der Innenstadt total geändert hat. Mein Chef und ich als Vollzeitkraft zelten momentan sozusagen im Laden.

Zwar macht es dieses Jahr trotzdem total viel Spaß, aber natürlich bleibt das Privatleben ein bisschen auf der Strecke. Zumal ich bestrebt bin meine Bude nicht total verkommen zu lassen. Trotz der Arbeit möchte man dann abends ja doch irgendwie ein bisschen Adventsfeeling haben. Das geht schlecht wenn sich die Wäsche stapelt, alles wie Kraut und Rüben rumliegt, etc.

Außerdem versuche ich tatsächlich mal eher abends zu lesen, anstatt noch stundenlang vor dem Rechner zu hocken. Von daher lese ich momentan tatsächlich und zwar "Tote Augen" von Karin Slaughter und "Wachstumsschmerz" von Sara Kuttner.

Von Slaughter habe ich die letzten Wochen "Verstummt" und "Ensetzen" gelesen, damit ich sozusagen up to date bin für "Tote Augen". Bisher bin ich noch nicht so weit (80 Seiten), aber ich bin gespannt, wie sich die Serie nun entwickelt. Sowohl Will, als auch Faith aus der zweiten Serie sind mir schon ans Herz gewachsen, aber natürlich bin ich besonders auf Sarah gespannt. Momentan fehlt mir noch ein bisschen das Personal aus der Grand County Serie, aber mal schauen... wird bestimmt noch.

"Wachstumsschmerz" von Sara Kuttner wird wahrscheinlich ein schnelles Lesevergnügen sein. Relativ dünnes Buch, große Schrift, viele Dialoge. Ich mochte damals "Mängelexemplar" von der Autorin sehr sehr gerne und bin gespannt, wie dieses Buch wird. Die ersten Seiten gefallen mir gut. Ich finde mich daran wieder... mit 33 Jahren sollte man erwachsen sein - ich komme mir selten erwachsen vor!  :->

Und dann mal schauen... ich hab mir gestern das neue Buch von Charlotte Link gekauft. Vielleicht lese ich das dann, um mich nach ein paar Seiten wieder über die total übertriebenen Figuren aufzuregen!  :-) Am Wochenende steht zudem die Leserunde zu "Whisper Island" von Elizabeth George an. Ich weiß zwar nicht, in wie weit ich posten kann, aber lesen möchte ich es auf jeden Fall.

Das war dann mal mein Lebenszeichen! *GG*

Liebe Grüße,
Steffi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 05. Dezember 2011, 20:10:58
Hallo Ihr Lieben,

eigentlich hätte ich ab heute mit "Gegen die Zeit" anfangen müssen. Da ich aber bis gestern noch hin und her überlegt habe ob ich mir das Buch jetzt als e-book kaufe oder nicht, bin ich jetzt natürlich etwas spät dran gewesen und muß nun auf mein bestelltes "richtiges" Buch noch warten.
Stattdessen habe ich jetzt zu diesem Buch hier gegriffen:

Solange du schläfst von Antje Szillat

[isbn]3649602911[/isbn]

Inhalt:
So idyllisch das kleine Dorf Malhausen ist, die sechzehnjährige Anna fühlt sich dort alles andere als wohl. Doch dann trifft sie auf Jérome, der ebenso wie sie ein Außenseiter im Dorf ist, und plötzlich ist nichts mehr, wie es war. Trotz zahlreicher Widerstände entwickelt sich zwischen den beiden eine zarte, bedingungslose Liebe. Eines Abends jedoch, nach einem Dorffest, verschwindet Jérome spurlos und wird am nächsten Tag mehr tot als lebendig auf einem nahe gelegenen Feld gefunden. Schnell verbreitet sich im Dorf das Gerücht, dass Jérome mit Drogen gedealt haben soll. Anna ist verzweifelt und will die Anschuldigungen gegen Jérome einfach nicht glauben. Doch dann hört sie mit einem Mal eine vertraute Stimme in ihrem Kopf und sieht Bilder, die nicht ihrer Erinnerung entstammen ?

Zusätzlich muß ich so langsam mit meinem anderen LR-Buch einmal anfangen und das wäre das:

Gone 01: Verloren

[isbn]3473353167[/isbn]

Inhalt:
Mit einem Mal sind alle Menschen verschwunden, die 15 Jahre und älter waren. Sam und seine Freunde stehen vor einem Rätsel. Wie konnte das passieren? Und was ist, wenn Sam selbst 15 wird? Bis dahin sind es nur noch 299 Stunden.

Mal schauen ob es eins der beiden Bücher schafft, mich aus meinen Lesetief zu holen.

@Xandi: Wie hat Dir denn der zweite Teil von Lady Alexia gefallen?
@Steffi: Den neuen Karin Slaughter habe ich auch noch ungelesen bei mir stehen. Da ich aber den Band davor aus der neuen Serie von ihr noch nicht kenn (und noch nicht einmal besitze) muß das Buch noch etwas warten. Oder kann man es lesen ohne der zweiten Teil zu kennen?

Liebe Grüße
Susanne

Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 06. Dezember 2011, 11:15:10
@Susanne:  Ich bin immer noch dabei!  Hab grad keinen Sinn fürs Lesen. Mit KatzenStress und so Sachen.
Aber mittlerweilen sind wir in den Highlands bei der Ur-ur-ur-Enkelin angekommen.
Bis jetzt hält sich meine Euphorie in Grenzen.   Hauptsächlich aber wegen der Nebenfiguren. Alexias Freundin und ihre Schwester  :hau:
Würd gern mit einem Parasol auf sie draufhaun!  :->

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: illi am 06. Dezember 2011, 18:07:31
[isbn]978-3-492-27291-9[/isbn]

Ein fesselndes Buch, ich bin zwar noch am Anfang, die ersten 100 Seiten überzeugen mich allerdings, weiterzulesen.
LG illi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 06. Dezember 2011, 20:48:17
@Xandi: Die Beiden fand ich diesmal auch etwas grenzwertig. Vor allem ihre Freundin. Hattest Du schon die Szene auf dem Luftschiff?

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 07. Dezember 2011, 13:42:01
@Susanne: ja die mit der Unterhose meinst Du, oder?
Wie bescheuert muß man sein, daß man da an Anstand denkt, wenns ums nackte Überleben geht?????!!!!!!  :doof:

Gerade hab ich das Dinner gelesen. Wo Ivy nur von Fisch redet.
ICh frage mich, ob denn die Damen damals wirklich so beschrenkt waren, und ob den Männern damals das wirklich gefallen hat.

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 08. Dezember 2011, 11:51:32
@Xandi: Genau die Szene meinte ich. Ihre Freundin ist glaube ich teilweise einfach nicht von dieser Welt  :->.

Ich glaube damals wie heute gibt es immer Männer die  Frauen toll finden, die etwas dümmlich oder vielleicht beschrenkt sind oder so wirken wollen. Und damals wie heute gibt es Frauen die so sind, oder sich dieses einfach zu Nutzen machen um ein gewisses Ziel zu erreichen.
Oder kennst Du in Deiner Umgebung keine Frau, bei der Du jedesmal verwundert die Augen verdrehst, weil alle Männer ihre Federn aufplustern und Du nur denkst, wie peinlich kann es noch werden.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Steffi am 08. Dezember 2011, 14:06:32
Hallo Susanne!

Also bis jetzt würde ich sagen, braucht man das "Zerstört" nicht gelesen haben. Aber kann sich natürlich noch ändern.

Liebe Grüße,
Steffi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 08. Dezember 2011, 15:10:40
@Susanne: naja, ich kenne so eine Dame, aber alle Männer in ihrer Umgebung finden sie einfach nur zum Lachen.


Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 09. Dezember 2011, 18:31:09
[isbn]978-3940855268[/isbn]

Wiesbaden / Mainz 1242 Die Schwestern Jonata und Roberta leben auf Burg Sunneck, einem kleinen Anwesen in der Nähe von Wiesbaden. Ihr Vater hält sich aus allen Streitigkeiten und politischen Machenschaften zwischen Anhängern des Kaisers und des Papstes heraus. So wird die kleine Burg im Rambachtal von der großen Politik übersehen und ihre Bewohner führen ein friedliches Leben – bis ein Heer marodierender Ritter die Burg überfällt.

Der Burgherr wird getötet, die Frauen gefangen genommen. Ihre einzige Hoffnung ist Lorentz, Herold des Mainzer Erzbischofs und Jonatas Verlobter. Mit ihm werden die Schwestern in einen Strudel aus politischen Intrigen gezogen und müssen kämpfen – um ihr Leben, ihre Freiheit und die Liebe.



Ich habe die ersten 200 Seiten zusagen in einem Rutsch gelesen. Der Erzählstil von Martina Frey ist sehr schön flüssig, sie schreibt abwechslungsreich und spannend. Man kann gut mit Jonata und ihrer Schwester mitfiebern und hoffen das alles wieder gut wird. Allerdings hat das ganze Buch auch bloss 380 Seiten und so ist die Geschichte schon ziemlich schnell. Ich bin gespannt wie es weitergeht.

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: uschi am 11. Dezember 2011, 20:29:25
Hallo zusammen,

ich beginne nun mit diesem Buch:

[isbn]3899419391[/isbn]

LG Uschi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 11. Dezember 2011, 21:24:18
Ich hab gerade dies gelesen:

[isbn]978-3440115541[/isbn]

Es geschieht an einem ganz normalen Tag: Wie so oft kämpfen sich der 12-jährige Josh und sein älterer Bruder Max – obgleich räumlich getrennt – gemeinsam durch die virtuellen Welten des Computerspiels „Genesis Alpha“. Plötzlich erstarrt Max’ Figur, verschwindet im Off. Wenige Stunden später erfährt Josh den Grund: Max wurde verhaftet. Der Verdacht: Brutaler Mord an einem Mädchen. Josh will nicht glauben, dass sein Bruder zu einer solchen Grausamkeit fähig wäre. Schließlich sind sie auf besondere Weise miteinander verbunden. Was sie zu mehr als Brüdern macht, posaunen die Schlagzeilen der Zeitungen nun heraus.

 Der Aufruhr in den Medien ist gewaltig: Bloß weil Wissenschaftler Gott spielten, sei Max noch am Leben und ein Mörder geworden. „Damals, als alles anfing“ war Josh ein Häufchen Zellen in einer Petrischale. „Nach acht Monaten schnitten sie meine Mutter auf und ich kam zur Welt … der Retter meines Bruders“. Mit Joshs Stammzellen ersetzten Ärzte infolge der Chemotherapie abgetötete Zellen in Max’ krebsverseuchtem Körper und konnten ihn somit heilen. Ohne Josh gäbe es keinen Max; er ist quasi ein Teil seines Bruders. Unweigerlich fragt sich Josh (und mit ihm der Leser): „Was lässt Menschen böse werden?“ Steckt das Böse im Gehirn oder in unseren Genen? Existiert freier Wille? Und der schrecklichste Gedanke: Ist längst vorprogrammiert, dass auch Josh sich zum Mörder entwickelt?

 Eine Menge Stoff zum Nachdenken! Psychologin und Autorin Rune Michaels greift gleich zwei heiß diskutierte Themen auf: Die Anwendung von Gentechnologie am Menschen und Gewalt durch Computerspiele. Da lohnt sich ein Besuch auf der Internetseite www.21st-centurythrill.com: Aufschlussreiches Hintergrundmaterial zu Autoren, Begrifflichkeiten sowie zur Entstehungsgeschichte einzelner Titel der gleichnamigen Reihe – beispielsweise Genesis Alpha – lädt hier zum Stöbern ein. Alles in allem gut durchdachte Thriller, die man Teens auf der Suche nach Spannung besten Gewissens ans Herz legen kann.  – Fenja Wambold



Das Buch hat mir sehr gut gefallen - eine Menge Stoff zum Nachdenken in eine spannende Geschichte verpackt. Ein wirklich tolles und empfehlenswertes Jugendbuch. Wenn man es allerdings Jugendlichen gibt sollte man auf jeden Fall gesprächsbereit sein...


Und jetzt hab ich im Zuge der Weihnachtsbäckerei einen kleinen adventlichen ReRead gestartet:
[isbn]978-3547711585[/isbn]

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 12. Dezember 2011, 09:46:30
[isbn]3426629763 [/isbn]

dieses Buch hab ich gerade in meinen Händen, wenn ich irgendwo sitze oder liege.
Nach Lady Alexia brauch ich mal was anderes.
Und ich sag Euch; ich lechtse richtig nach Ilona Andrews. Wann kommt denn da mal wieder was.  :ausrast:

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 12. Dezember 2011, 10:30:01
Und ich sag Euch; ich lechtse richtig nach Ilona Andrews. Wann kommt denn da mal wieder was.  :ausrast:

Im März kommt Band 5. Bei steht der vierte Teil noch ungelesen im Regal.  :rotwerd:

Seit ein paar Tagen lese ich:

[isbn]978-3839001233[/isbn]

Bettina Belitz - Dornenkuss
Der Schmöker hat etwa 800 Seiten.

LG, Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 12. Dezember 2011, 12:53:04
@Uschi: Dein Buch klingt nach ziemlich harter Kost. Ist es eher ein Krimi oder geht es mehr um die Problematik des Jungen?

@Christiane: Wie heißt das Buch denn, daß Du gelesen hast. Es klingt nämlich wirklich sehr gut. Und Dein Re-Reading konnte ich auch nicht sehen  :rotwerd:.

@Xandi: Dein Buch kenne ich sogar  :->. War für Dich Lady Alexia so schlimm? So schlecht fand ich das Buch gar nicht. Nur ihre Freundin fand ich teilweise etwas schrecklich.

@Aurian: Damit hat sich meine Frage von vorhin erledigt  :->. Dann wünsche ich Dir super viel Spaß beim Lesen. Liest Du es in einer LR?

Meine aktuelle Lektüre ist der letzte Band einer Reihe von K.M. Moning:

Shadowfever von Karen Marie Moning

[isbn]3548280854[/isbn]

Inhalt
MacKayla Lane, die Jägerin der Schatten, wird selbst zur Gejagten. Wem kann sie noch trauen, wer ist Feind, wer Freund? Im Kampf gegen die dunklen Feenwesen und auf der Suche nach dem Sinsar Dubh gerät Mac in Gefahr. Am Ende muss sie eine Entscheidung treffen – und bestimmt damit nicht nur ihr eigenes Schicksal, sondern das der gesamten Menschheit. Wird sie die Welt zerstören ... oder retten?

Insgesamt ist diese Reihe nicht so dolle, aber der letzte Band hat mit so ziemlichen Knaller geendet, daß ich doch noch wissen mußte wie die Serie endet.

Liebe Grüße
Susanne


Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: uschi am 12. Dezember 2011, 14:45:22
@Uschi: Dein Buch klingt nach ziemlich harter Kost. Ist es eher ein Krimi oder geht es mehr um die Problematik des Jungen?

Beides (Psychothriller), die Geschichte ist zwar verstörend zu lesen, (obwohl wenig Blut fließt) aber ich habe in letzter Zeit kein Buch gelesen, das mich so gefangen nahm. Spannung pur, ich hätte letzte Nacht am liebsten durchgelesen. Ich finde es noch spannender als "Tote Augen" v. Slaughter, das ich erst vor ein paar Tagen beendet habe.

LG Uschi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 12. Dezember 2011, 15:21:25
@Christiane: Wie heißt das Buch denn, daß Du gelesen hast. Es klingt nämlich wirklich sehr gut. Und Dein Re-Reading konnte ich auch nicht sehen  :rotwerd:.

Hallo Susanne,

da musst Du doch nicht rot werden - ich hab das verbockt. Hab einfach zum Einstellen des Covers den falschen Button benutzt - dann geht dat nicht  :hau:.
Ich hab es aber jetzt geändert und nun sollte man die Cover von den beiden Büchern sehen können.

Vielen Dank für den Hinweis und liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: illi am 12. Dezember 2011, 15:43:07


Seit ein paar Tagen lese ich:

[isbn]978-3839001233[/isbn]

Bettina Belitz - Dornenkuss
Der Schmöker hat etwa 800 Seiten.

Hallo Aurian,
Und wie gefällt es dir bisher? Hast die ersten Teile auch gelesen?
Ich finde, es ist ein wirklich tiefsinniges Buch, immer wieder musste ich es beiseite legen. Erzähl, wie du es findest.
LG illi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: illi am 12. Dezember 2011, 15:47:47
Hallo ihr Lieben,
Ich lese momentan folgendes:
[isbn]978-3-426-50375-1[/isbn]

Ein Psychthriller namens Der Augensammler von Fitzek

Ich bin momentan auf Seite 419, also noch ziemlich am Anfang und habe noch nicht wirklich die Zusammenhänge begriffen. Die Seitenzahlen laufen rückwärts, aber der Sinn soll sich auf der letzten (ersten Seite) ergeben...hmh

LG illi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 12. Dezember 2011, 20:44:23
@Susanne:  Ja war es. Hast Du denn meine Rezi noch nicht gelesen??
Nein also ich bin einstweilen mal geheilt von Alexia.

@Aurian: ja danke  :-B , ich weiß eh, daß Kate und Curran im März kommen, aber die haben ja auch immer andere Süppchen am kochen
und HOFFEN darf man ja  :->. Vielleicht überraschen sie uns mit was ganz neuem.
Oder zumindest was in diesem Kaliber wäre nicht schlecht. Muß ja nicht genau Ilona Andrews sein, aber ähnlich halt.
Mein frommer Wunsch ans Christkind   :->

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: uschi am 12. Dezember 2011, 21:16:53
Sodele, nachdem ich "Mutterliebst" in Rekordzeit verschlungen habe, werde ich wohl mir dieses Buch vornehmen:

[isbn]3492702198[/isbn]

LG Uschi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 13. Dezember 2011, 09:22:28
@Xandi: Doch habe ich, aber irgendwie schon wieder vergessen. Das Alter  :->.

@Illi: Irgendwie war ich erst ein wenig verwirrt, als ich Deine Seitenzahl gelesen habe und Du vom Anfang sprachst  :->. Ich habe vor kurzen auch ein Buch gelesen, was rückwärts gelaufen ist. Das war aber wirklich recht spannend "Die dreizehnte Stunde". Dann drücke ich Dir die Däumchen für ein paar spannende Lesestunden.

@Uschi: Dein Buch schwirt schon seit geraumer Zeit auf meiner Wunschliste herum. Deswegen bin ich natürlich sehr gespannt, wie Du es findest.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 13. Dezember 2011, 11:42:34
Und wie gefällt es dir bisher? Hast die ersten Teile auch gelesen?
Ich finde, es ist ein wirklich tiefsinniges Buch, immer wieder musste ich es beiseite legen. Erzähl, wie du es findest.

Hallo illi,

ich bin ja erst auf S. 200 und muss gestehen, dass mir Ellie etwas auf die Nerven geht. Sie hat an allem etwas rumzumeckern und es geht ihr mal wieder nur schlecht.  :rollen: Allerdings gab es auch schon zwei interessante Szenen (die mit der Schlange und das Schlafwandeln) auf deren Aufklärung ich gespannt bin.
Es hat etwas gedauert, bis ich in der Geschichte drin war, doch dein Kommentar macht mich neugierig auf die kommenden 600 Seiten.  :flirt:
Wie hast du Ellie empfunden? Ich lese das Buch in einer Leserunde und da wurde schon heftig über sie und den ausführlichen Schreibstil der Autorin diskutiert.
Die ersten beiden Bände habe ich auch gelesen.

LG, Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 15. Dezember 2011, 10:55:37
Da mich mein Moning nicht so richtig fesseln kann, habe ich noch zu diesem Buch gegriffen:

Ich. Darf. Nicht. Schlafen. von S.J. Watson

[isbn]3651000087[/isbn]

Inhalt
Ohne Erinnerung sind wir nichts. Stell dir vor, du verlierst sie immer wieder, sobald du einschläfst. Dein Name, deine Identität, die Menschen, die du liebst alles über Nacht ausradiert. Es gibt nur eine Person, der du vertraust. Aber erzählt sie dir die ganze Wahrheit?
Als Christine aufwacht, ist sie verstört: Das Schlafzimmer ist fremd, und neben ihr im Bett liegt ein unbekannter älterer Typ. Sie kann sich an nichts erinnern. Schockiert muss sie feststellen, dass sie nicht Anfang zwanzig ist, wie sie denkt sondern 47, verheiratet und seit einem Unfall vor vielen Jahren in einer Amnesie gefangen. Jede Nacht vergisst sie alles, was gewesen ist. Sie ist völlig angewiesen auf ihren Mann Ben, der sich immer um sie gekümmert hat. Doch dann findet Christine ein Tagebuch. Es ist in ihrer Handschrift geschrieben und was darin steht, ist mehr als beunruhigend. Was ist wirklich mit ihr passiert? Wem kann sie trauen, wenn sie sich nicht einmal auf sich selbst verlassen kann?

Ich habe schon fast die Hälfte des Buches gelesen. Es liest sich wirklich sehr gut, erinnert ein wenig an den Film "50 erste Dates" auch wenn es absolut kein lustiger Roman ist, sondern eher sehr spannend.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 15. Dezember 2011, 11:12:24
Hallo ihr Lieben,
Ich lese momentan folgendes:
[isbn]978-3-426-50375-1[/isbn]

Ein Psychthriller namens Der Augensammler von Fitzek

Ich bin momentan auf Seite 419, also noch ziemlich am Anfang und habe noch nicht wirklich die Zusammenhänge begriffen. Die Seitenzahlen laufen rückwärts, aber der Sinn soll sich auf der letzten (ersten Seite) ergeben...hmh

LG illi

Hallo Illi!

Und, wie gefällt dir das Buch bisher? Ist es dein erstes Buch von Sebastian Fitzek? Keine Sorge, am Ende wirst du den Sinn der rückwärts laufenden Seitenzahlen verstehen. Hat mich auch anfangs irritiert, weil der Epilog am Anfang und der Prolog am Ende steht.

LG, Paula
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 15. Dezember 2011, 17:56:34
[isbn]978-3746626154[/isbn]

Himmel in Flammen Hundert Jahre sind vergangen, seit in der Nähe des sibirischen Flusses Tunguska eine gigantische Explosion stattgefunden hat. Die Wissenschaftlerin Viktoria Vanderberg will das Rätsel lösen. Als sie beinahe tödlich verunglückt, rettet sie ein Mann, in den sie sich sogleich verliebt: Leonid, der Nachfahre eines Schamanen. Obwohl ihn seine Großmutter warnt, Nachforschungen anzustellen, will er Viktoria nicht im Stich lassen - vor allem nicht, als rätselhafte Morde geschehen. Mystery pur - Martina André erzählt vom größten Rätsel der Menschheit.



Gemeinsam mit Sabine und Esmeralde lese ich dieses Buch von Martina André drüben in Steffis Bücherkiste. Ich bin inzwischen schon auf Seite 201 angekommen und mir gefällt es wieder sehr gut. Es gibt einen historischen Teil der im Jahre 1905 in St. Petersburg beginnt und uns dann nach Tunguska führt. Der zweite Erzählstrang spielt im Jahre 2008 am gleichen Ort. Ich bin gespannt wie es weitergehen wird.

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 16. Dezember 2011, 11:34:13
Aktuell lese ich jetzt dieses Buch:

Abby Cooper: Hilferuf aus dem Jenseits von Victoria Laurie

[isbn]3802582829[/isbn]

Inhalt
Medium Abby Cooper und ihr bester Freund Dave haben eine neue Geschäftsidee: Sie kaufen ein Haus, um es auf Vordermann zu bringen und dann mit Gewinn zu verkaufen. Doch während der Reparaturarbeiten ereignen sich mysteriöse Dinge, und Abby ist schon bald davon überzeugt, dass in dem alten Haus ein Geist sein Unwesen treibt. Recherchen bringen ans Tageslicht, dass dort jemand ermordet wurde - und der Fall ist nie aufgeklärt worden. Gemeinsam mit ihrem Geliebten, dem Polizisten Dutch, macht sich Abby auf die Suche nach dem Täter.

Es ist der dritte Teil einer Serie.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 18. Dezember 2011, 18:02:26
[isbn]978-3529045257[/isbn]

Pfingstmontag 1911. In Windeseile spricht sich Grauenvolles am Deich herum und versetzt die Bevölkerung an Dithmarschens Küste in helle Aufregung: Die Nachmittagsflut hat ein führerloses Motorboot aus der Nebelwand mitgebracht und im Hafen von Eckstedt angespült. In dem Boot liegt ein Mann, dessen Gesicht durch eine Schussverletzung bis zur Unkenntlichkeit entstellt ist. Der Landarzt Dr. Frank Wittenborg wird mit der Obduktion der Leiche beauftragt. Das Ergebnis seiner Untersuchungen ist so überraschend, dass er sich in die polizeilichen Ermittlungen einschaltet - aber alle Spuren scheinen sich wie im Nebel zu verlieren
Dieser historische Krimi beruht auf einer wahren Begebenheit und versetzt den Leser in das Schleswig- Holstein um 1911 zwischen Husum und Kiel. Angereichert mit Originalbildern und -karten der Schauplätze.


Dies ist ein Regionalkrimi der etwas anderen Art. Ich bin bereits auf Seite 124. Die Geschichte kommt eigentlich ganz leise daher. Zunächst wird nur das Leben des Schippers Flosse erzählt. Für mich ist es schön zu lesen wie es vor knapp 100 Jahren in meiner unmittelbaren Heimat zu ging. Jetzt geht es zu dem eigentlichen Kriminalfall und ich bin wirklich neugierig darauf wie es weitergeht. Der Erzählstil des Autors ist trocken aber gut, so wie die Leute hier eben auch ein bißchen spröde sind.  :->
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 22. Dezember 2011, 12:42:27
[isbn]3453772636[/isbn]

Auf den Schwingen der Nacht
Die schöne Alina wird in ihren Träumen immer wieder von einem Raben heimgesucht, der sich in einen schwarzen Ritter verwandelt, sobald er sich zu ihrem Lager niederbeugt. Als die Burg ihres Vaters überfallen wird, steht sie dem unheimlichen Gebieter ihrer Träume plötzlich leibhaftig gegenüber. Mit geheimnisvollen Kräften besiegt er die Angreifer – und fordert Alina als »Kriegsbeute«.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: KitCat am 22. Dezember 2011, 17:34:59
Ich lese gerade auf Englisch: [isbn]0143119672[/isbn]

Hier die deutsche Ausgabe: [isbn]3764503912[/isbn]


Und muss sagen es gefällt mir bisher richtig gut. Hier mal die deutsche Ausgabe mit Beschreibung, die vermittelt zwar nicht mal annähernd wie das Buch wirklich ist aber das haben ja Klappentexte so an sich.
 
Zitat
Diana Bishop ist Historikerin mit Leib und Seele. Dass in ihr zudem das Blut eines uralten Hexengeschlechts fließt, versucht sie im Alltag mit aller Kraft zu ignorieren. Doch als Diana in der altehrwürdigen Bodleian-Bibliothek in Oxford ein magisches Manuskript in die Hände fällt, kann sie ihre Herkunft nicht länger verleugnen: Hexen, Dämonen und Vampire heften sich an ihre Fersen, um ihr das geheime Wissen zu entlocken – wenn nötig mit Gewalt. Hilfe erfährt Diana ausgerechnet von Matthew Clairmont, Naturwissenschaftler, 1500 Jahre alter Vampir – und der Mann, der Diana bald schon mehr bedeuten wird als ihr eigenes Leben …

Ein mitreißender, wundervoll erzählter Roman über Magie, Abenteuer und Romantik.
 „Mit Die Seelen der Nacht schafft die US-Historikerin eine bestsellerverdächtige Mischung aus Harry Potter und sämtlichen Biss-Romanen. Und auch Fans von Cornelia Funke und deren fiktiven Erzählungen kommen auf ihre Kosten, denn alles beginnt mit einem verzauberten Buch.“ (Freundin )


Irgendwie eine Mischung aus Diana Gabaldon mit Vampir und Hexen und so weiter  :-> Liest sich sich jedenfalls richtig gut bisher, Referenzen zu anderen Werken der englischen Literatur sind auch immer wieder drin und der legendäre Stein der Weisen kommt auch nicht zu kurz. Ich kanns nur empfehlen und jetzt geh ich wieder weiter lesen  :kamin:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 25. Dezember 2011, 21:30:40
[isbn]9783442476794[/isbn]

Heidelberg 1771: Ein Hexenjäger, ein Halbvampir und eine mysteriöse Mordserie, die den Menschen das Blut in den Adern gefrieren lässt

„Wenn du dieses Buch findest, bin ich vermutlich tot.“ Als Icherios Ceihn das Tagebuch seines ermordeten Freundes in den Händen hält, ist er entsetzt. Hatte Vallentin gewusst, dass man es auf ihn abgesehen hat? Warum hat er verheimlicht, dass er für den geheimen Orden der Rosenkreuzer arbeitete? Hat dieser etwas mit seinem Tod zu tun? Icherios entschließt sich, im Auftrag des Ordens nach Heidelberg zu gehen und nach Vallentins Mörder zu suchen. Was ihn dort allerdings erwartet, hätte er nie für möglich gehalten.


Seit gestern nun lese ich unter anderem in diesem Buch und eigentlich bin ich doch überrascht wie gut mir dieser Fantasy-Roman mit Vampieren und Co. gefällt. Ich bin bereits bis zur Hälfte durch   :->  Der Erzählstil ist aber auch einfach und lässt ein zügiges lesen durchaus zu. Nein, ich habe den ersten Band "die Alchemie der Unsterblichkeit" nicht gelesen. Mir war mal wieder durchgeschülpft das dies ein zweiter Band ist. Aber ich empfinde es jetzt nicht unbedingt als schlimm. Es gibt ein paar gut Einschübe die sich auf das Vorleben von Icherios bezieht und somit bin ich ganz gut im Bilde.

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 25. Dezember 2011, 23:45:23
Seit gestern nun lese ich unter anderem in diesem Buch und eigentlich bin ich doch überrascht wie gut mir dieser Fantasy-Roman mit Vampieren und Co. gefällt. Ich bin bereits bis zur Hälfte durch   :->  Der Erzählstil ist aber auch einfach und lässt ein zügiges lesen durchaus zu. Nein, ich habe den ersten Band "die Alchemie der Unsterblichkeit" nicht gelesen. Mir war mal wieder durchgeschülpft das dies ein zweiter Band ist. Aber ich empfinde es jetzt nicht unbedingt als schlimm. Es gibt ein paar gut Einschübe die sich auf das Vorleben von Icherios bezieht und somit bin ich ganz gut im Bilde.
Der erste Band steht schon eine ganze Weile auf meiner Wunschliste. Ich bin gespannt, wie dir die Fortsetzung gefällt. Zur Zeit gibt es ja kaum noch ein Fantasybuch, dass nicht zu einer Reihe gehört.  :rollen:

Seit heute lese ich:

[isbn]9783785570289[/isbn]

Ursula Poznanski
Es geht um eine Gruppe junger Leute, die ab und zu im Wald wie im 14. Jahrhundert leben. Paul ist Medizinstudent und wird bald das erste Mal daran teilnehmen. Natürlich wegen einer jungen Frau, die ihm gefällt. Warum sich das Buch zu einem Thriller entwickelt kann ich noch nicht sagen, aber die ersten paar Seiten ließen sich gut lesen.

Liebe Grüße
Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 28. Dezember 2011, 07:17:29
Hi,

ich hab über die Feiertage mein Wichtelbuch gelesen, den ersten Harry Potter Band. Das Buch ist echt gut, - habe selten so über mache Einfälle gelacht. (Wie zum Beispiel, wenn im Briefkopf neben einer Anschrift dabei steht, das es sich bei dem Absender um ein "ganz hohes Tier" handelt.)
Da ich zuerst den Film gesehen habe, welcher auch erst kürzlich noch im Fernsehen lief, weshalb ich den noch einigermassen gut im Kopf hatte, konnte ich ganz gut feststellen, wo Buch und Film voneinander abweichen. Das war sehr interessant. Ansonsten muss ich mir noch schwer überlegen, ob ich mir nicht noch den Weltbild-Schuber mit der kompletten Reihe zulege. - Dann hätte ich den ersten Band zwar doppelt, aber das macht nix. (Wäre auch nicht das erste Buch...  :->) Und es behielte natürlich einen Ehrenplatz im Regal.

:winken:
Hans
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 28. Dezember 2011, 13:57:12
Hallo Hans,

dann beeil Dich mal mit der Potterei. Kai ist inzwischen in Band 4. Sie hat derzeit den Ehrgeiz so ein Buch möglichst in 24 Stunden zu verschlingen  :wieher:. Gerade sitzt sie noch im Schlafanzug auf dem Sofa und schmökert...

:winken: Christiane
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: illi am 28. Dezember 2011, 16:49:25
Zitat von: Paula link=topic=2226.msg34838#msg34838 date=

[/quote

Hallo Illi!

Und, wie gefällt dir das Buch bisher? Ist es dein erstes Buch von Sebastian Fitzek? Keine Sorge, am Ende wirst du den Sinn der rückwärts laufenden Seitenzahlen verstehen. Hat mich auch anfangs irritiert, weil der Epilog am Anfang und der Prolog am Ende steht.

LG, Paula

Hallo Paula,
Ups, ich habe dein Posting eben erst gefunden :rotwerd:....
Das Buch fängt langsam an, mir zu gefallen,obwohl immer noch nicht viel weiter bin (Seite 350). Liegt aber eher an mir und meinem Zeitmanagment und nicht am Buch, von Fitzek hatte ich bisher noch nichts gelesen, ich weiß gar nicht, ob er ausschliesslich Thriller schreibt oder auch anderes. Es war der Titel, der mich zu diesem Buch gezogen hatte, nicht der Autor :doof:. Ich lasse mich dann mal überraschen, wer der Augensammler ist, vielleicht bestätigt sich ja mein Verdacht....... :detektiv:
LG illi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 28. Dezember 2011, 17:43:30
Hallo Christiane,

Hallo Hans,

dann beeil Dich mal mit der Potterei. Kai ist inzwischen in Band 4. Sie hat derzeit den Ehrgeiz so ein Buch möglichst in 24 Stunden zu verschlingen  :wieher:. Gerade sitzt sie noch im Schlafanzug auf dem Sofa und schmökert...

so, dann hat Deine Tochter also die Serie komplett bekommen. Schön. Was mich angeht, so gibt es momentan nix zu beeilen, weil ich nur das eine Buch davon habe. Und damit bin ich durch. Allerdings hab ich nicht den Ehrgeiz, ein Buch möglichst in 24 Stunden zu verschlingen. (Erinnert mich irgendwie an die Szene aus dem Film "Nr. 5 lebt", wobei der ein Buch ja in 5 Sekunden "gelesen" hat.) - Und das würde bei meinem lesetempo auch nicht klappen...

:winken:
Hans
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 28. Dezember 2011, 18:15:48
Hallo

Ich kann mich irgendwie momentan nicht entscheiden, welches Buch ich wirklich lesen soll. Immer fang ich was an um es kurz darauf auch schon
wieder wegzulegen. Einige Tage lang hab ich jetzt ÜBERHAUPT NICHTS gelesen!!!!!   :hau:

Gerade versuch ichs mit diesem hier

[isbn]3802584694[/isbn]

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 28. Dezember 2011, 20:06:53
[isbn]978-3414822673[/isbn]

Köln im Jahr des Herrn 1378: Die 14-jährige Päckelchesträgerin Mirte soll dem Ratsherrn eine Nachricht überbringen. Vom Teufelchen Neugier gepackt, liest sie heimlich den Brief. Darin befindet sich eine Warnung der Buchbinderin Alena: Am Abend soll ein Feuer ausbrechen! Und tatsächlich: Der Blitz schlägt ein und das Viertel geht in Flammen auf. Alena und Mirte retten in letzter Sekunde den Ratsherrn, der wiederum seinen Sohn Laurens retten wollte. Dank Alenas Warnung werden nur wenige Menschen verletzt, doch Misstrauen macht sich breit. Woher wusste sie von dem Brand? Ist die Buchbinderin etwa eine Zaubersche, steht sie mit dunklen Mächten in Verbindung? Mirte und Laurens wollen helfen. Nach und nach entdecken sie ein ungeheuerliches Geheimnis. Alena ist eine Zeitreisende, sie entstammt der Zukunft. Um zurückkehren zu können, benötigt sie einen besonderen Weihrauch ═ und die Blumen der Zeit ... Mit viel Tempo, Spannung und Witz entführt Bestseller-Autorin Andrea Schacht in die farbenprächtige Welt des mittelalterlichen Köln. Die liebenswerten Heldinnen wird der Leser sofort ins Herz schließen.


Heute Abend habe ich mal eben zu diesem Schacht-Roman gegriffen. Er lächelt mich schon eine ganze Weile von meinem SUB-Regal aus an. Ich habe die ersten 100 Seiten dann auch ratz fatz gelesen und es macht wieder richtig Spaß und gute Laune in den Gassen von Köln mit den Päckelchesträgern/in unterwegs zu sein. Süße, kandierte Kirschen aus der Apotheke hat es auch schon gegeben und die Story ist spannend wie gewohnt. Dies ist zwar als Kinder-und Jugendbuch ausgelegt aber ich finde es genauso gut  *g* und fühle ich mich einfach wunderbar unterhalten.



ausserdem lese ich noch in einer LR in der Bücherkiste "Rebell der Krone" ich bin aber irgendwie nicht wirklich von dem Buch faziniert, weshalb ich eben noch zu einem anderen Buch gegriffen habe.

[isbn]978-3442372461[/isbn]

Schottlands größter Freiheitskämpfer Robert the Bruce – Kämpfer im Krieg, König im Exil, Ehemann der Feindestochter, Freund, Mörder und eine Legende

Robert the Bruce – Schottlands größter Krieger im Kampf um die Unabhängigkeit – verlor alles, was er liebte: Familie, Freunde, seine Heimat und sein Land! Doch er gab niemals auf, brach seinen Treueschwur gegenüber Englands Krone, und zog aus, sein Volk in die Freiheit zu führen … Die neue Trilogie von Bestsellerautorin Robyn Young erzählt die packende Legende dieses Mannes, der vom Krieger und umjubelten Anführer der aufrührerischen Schotten zum Eroberer des Thrones wurde – ein Held, der die Geschichte einer ganzen Nation prägte.

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 29. Dezember 2011, 08:06:15
ausserdem lese ich noch in einer LR in der Bücherkiste "Rebell der Krone" ich bin aber irgendwie nicht wirklich von dem Buch faziniert, weshalb ich eben noch zu einem anderen Buch gegriffen habe.

[isbn]978-3442372461[/isbn]
Schade, dass es nicht so an Dich geht, denn mich fasziniert es von Seite zu Seite mehr, auch wenn ich ganz klare Kritikpunkte an dem Buch habe. Aber inzwischen kann ich es ziemlich gut genießen.

lg
kathrin
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Loomis am 01. Januar 2012, 14:43:57
Ich bin gerade an den letzten 100 Seiten von "Der dunkle Prinz" von David Gemmell:
[isbn]3404202929[/isbn]

Während das erste Buch "Der Löwe von Macedonien" nur wenige Fantasy-Elemente enthielt ist dieses Buch deutlich fantasylastiger. Mich stört das jedoch nicht, mir war sowieso klar, dass die beiden Bücher keine historisch genauen Romane sind sondern Fantasy im historischen Gewand. Von daher kann ich auch die negativen Rezensionen bei Amazon nicht nachvollziehen. Wer reine Historie will soll sich halt ein Buch von Guido Knopp kaufen.  :->
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: AnjaB am 01. Januar 2012, 15:14:32
Ich lese grad meinen Neuzugang :

[isbn]9783423213417[/isbn]

Beschreibung von hier:
http://www.dtv.de/buecher/die_fluesse_von_london_21341.html?antworten=0&show=downloads#tabs (http://www.dtv.de/buecher/die_fluesse_von_london_21341.html?antworten=0&show=downloads#tabs)

»Mein Name ist Peter Grant. Ich bin seit Neuestem Police Constable und Zauberlehrling, der erste seit fünfzig Jahren. Mein Leben ist dadurch um einiges komplizierter geworden. Jetzt muss ich mich mit einem Nest von Vampiren in Purley herumschlagen, einen Waffenstillstand zwischen Themsegott und Themsegöttin herbeiführen, Leichen in Covent Garden ausgraben. Ziemlich anstrengend, kann ich Ihnen sagen - und der Papierkram!«


Bisher gefällt es mir richtig gut.
Peter ist ein Kind des hier und heute und die magische oder parallele Welt ist immer nur einen Hauch vom normalen entfernt.
Er hat magische Begabungen und er lernt sie einzusetzen, damit umzugehen und für den Kriminalfall einzusetzen. Er ist kein Supermann sondern ein komplett normaler Typ, mit dem Hang das alles auch unter naturwissenschaftlichen Gesichtspunkten abzuklopfen  und das gefällt mir recht gut.

LG AnjaB
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 01. Januar 2012, 18:51:29
[isbn]978-3426638460[/isbn]

»Sie kann niemandem vertrauen. Sie darf sich nicht verlieben. Und sie verstößt gegen alle Regeln.« London 1585: Als die junge Straßendiebin Alyson in den Tower gebracht wird, scheint ihr Schicksal besiegelt zu sein. Doch dann erkennt man ihre besonderen Fähigkeiten und macht ihr ein unglaubliches Angebot: Sie soll Sir Francis Walsingham, dem Ersten Minister von Elisabeth I., als Spionin dienen. Aber das bringt Alyson schneller, als sie für möglich hält, in tödliche Gefahr …
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 01. Januar 2012, 22:00:32
Hi,

Er hat magische Begabungen und er lernt sie einzusetzen, damit umzugehen ... Er ist ... ein komplett normaler Typ, mit dem Hang das alles auch unter naturwissenschaftlichen Gesichtspunkten abzuklopfen  und das gefällt mir recht gut.

diesen Hang, alles mögliche auch unter naturwissenschaftlichen Gesichtspunkten abzuklopfen hab ich ja auch. Das hab ich auch neulich mal bei Harry Potter versucht, musste aber schnell feststellen, dass es nicht geht. Also beispielsweise die Winkelgasse zu finden. Es gibt im Buch ja zwar 'ne Beschreibung, wo sie zu finden sein soll, aber wenn man sich die Gegend auf dem Stadtplan ansieht, stellt man sehr schnell fest, das es wirklich sehr magisch zu gehen muss, wenn man da noch 'ne weitere Strasse finden will. Ähnlich ist es auch mit dem Gleis 9¾ und den Bahngleisen nach Hogsmeade... - Also lassen wir bzw. ich das besser.

:winken:
Hans
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: AnjaB am 01. Januar 2012, 22:15:13
Hallo Hans,

hier fragt sich der Lehrling halt, wo die Energie herkommt die es braucht um einen Apfel schweben zu lassen er kommt hier mit dem Energieerhaltungssatz, abgesehen davon ist sein Lehrmeister  :zaubern: mehr als einmal recht verzweifelt weil der junge Mann ihn nach Zusammenhängen fragt, die er eigentlich erst viel später in anderem Zusammenhang kennenlernen sollte :teufel: :wieher:.

Es ist eine  leichte Unterhaltung aber der nächste Band steht schon auf dem Zettel

LG AnjaB
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 02. Januar 2012, 22:48:47
Heute habe ich mit diesem Schinken begonnen:

[isbn]9783404157136[/isbn]

Sarah Lark - Im Land der weißen Wolke

Liebe Grüße
Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 04. Januar 2012, 12:00:59
Hallo Ihr Lieben,

ich lese ab heute, etwas verspätet da die LR schon am Montag angefangen hat:

Seventeen Moons - Eine unheilvolle Liebe von Kami Garci

[isbn]3570138291[/isbn]

Inhalt:
Manche Geheimnisse verändern dein Leben. Andere bringen es in Gefahr...

Früher dachte ich, in unserer Stadt würde sich nie etwas verändern. Jetzt weiß ich es besser, und ich wünschte, ich hätte damals recht gehabt. Denn seit ich mich in Lena, das Caster-Mädchen, verliebt habe, sind alle Menschen, die mir etwas bedeuten, in Gefahr. Wir dachten, Lena sei die Einzige, auf der ein Fluch liegt, aber da haben wir uns geirrt. Ihr Fluch ist jetzt unser Fluch …

Seit ihrem sechzehnten Geburtstag – der schicksalhaften Nacht, in der sie ihren Freund Ethan ins Leben zurückholte und darüber ihren Onkel Macon verlor –, zieht Lena sich mehr und mehr von allen zurück. So groß ist ihr Schmerz, dass die dunkle Seite die Oberhand über sie zu gewinnen scheint. Da taucht der geheimnisvolle, attraktive John Breed auf. Mit seinem Versprechen einer fernen paradiesischen Caster-Welt zieht er Lena sosehr in den Bann, dass sie alles aufgibt – auch Ethan. Ethan weiß: Will er Lena nicht für immer an die dunkle Seite verlieren, muss er sie aus dem unterirdischen Caster-Labyrinth herausholen. Aber ist er wirklich dazu ausersehen, ihr in die gefährlichen Tunnel zu folgen, die seit Jahrhunderten Platz der dunklen Magie sind und die kein Sterblicher betreten darf?

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 04. Januar 2012, 19:57:59
Hallo Anja,

hier fragt sich der Lehrling halt, wo die Energie herkommt die es braucht um einen Apfel schweben zu lassen er kommt hier mit dem Energieerhaltungssatz, abgesehen davon ist sein Lehrmeister  :zaubern: mehr als einmal recht verzweifelt weil der junge Mann ihn nach Zusammenhängen fragt, die er eigentlich erst viel später in anderem Zusammenhang kennenlernen sollte :teufel: :wieher:.

das klingt doch gut.  :->  Dann wünsche ich noch viel Spass damit, oder mit der Fortsetzung.

:winken:
Hans
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 05. Januar 2012, 11:55:19
Hallo Zusammen,

ein Buch hatte ich noch vergessen, vor allem weil ich es gerade lese:

Entsetzen von Karin Slaughter

[isbn]3442374774[/isbn]


Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Steffi am 05. Januar 2012, 14:21:36
Da fällt mir auf... ich hab "Tote Augen" aus der Adventszeit noch angefangen rumliegen...  :gr:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 05. Januar 2012, 20:07:56
[isbn]978-3442367771[/isbn]

England im 12. Jahrhundert: Der verwegene Krieger Sabin FitzSimon hat seinen guten Ruf gründlich verspielt. Da bietet ihm Ritter Edmond Strongfist an, ihn ins Heilige Land zu begleiten, um dort dem König von Jerusalem beizustehen. Mit auf die Reise geht Strongfists schöne und kluge Tochter Annaïs. Und als diese verheiratet wird, spüren Annaïs und Sabin plötzlich, dass sie mehr als nur Zuneigung füreinander empfinden ...


Da ich bis zu meiner nächsten LR noch so ca 2 Tage Zeit hatte   :-> habe ich mit diesem hier begonnen. Ich bin wie immer bei Elizabeth Chadwick begeistert auch wenn die Handlung diesmal nicht im MA in England spielt sondern der Schwerpunkt der Geschichte im Heiligen Land spielt. Es macht großen Spaß Sabin bei all seinen Fehltritten zu zu schauen   :held:

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 05. Januar 2012, 21:01:07
[isbn]3802582993[/isbn]

urzbeschreibung
Ein Fluch hält Theresa Nichols im Körper eines Drachen gefangen. Klar, dass sie deshalb seit ewigen Zeiten kein aufregendes Date mehr hatte. Ihr einziges Vergnügen ist das Internet, und hier lernt sie auch den Privatdetektiv Zeke kennen. Als dieser ihr ein romantisches Treffen vorschlägt, gerät Theresa in Bedrängnis sie muss sich schnellstmöglich aus ihrer Drachengestalt befreien. Doch ist es wirklich klug, zu diesem Zweck einen Pakt mit Satan einzugehen? Zu allem Überfluss hat jemand einen Preis auf Theresas Kopf ausgesetzt. Und als ehemaliger Drachenjäger wäre es eigentlich Zekes Aufgabe, sie zu töten ...

ich amüsiere mich köstlich, T ist so daneben und Östrogen gesteuert und Er tropft vor Testosteron, aber beide sind so niedlich zusammen  :->
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 06. Januar 2012, 12:04:24
Hallo Ihr Lieben,

ich habe gerade festgestellt, daß ich mein Buch falsch gepostet hatte, gehört eigentlich wo anderst hin  :rotwerd:. Naja, jetzt auch nicht mehr zu ändern.

@Steffi: Das spricht ja nicht unbedingt für das Buch, wenn Du es vergessen hast, oder?
@Carola: Von der Serie habe ich noch den ersten Band auf meinem SUB. Vielleicht sollte ich es dann langsam lesen, wenn Dir der zweite Teil so gut gefällt.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 06. Januar 2012, 16:34:31
Hallo Ihr, vor allem mein Wichtelchen Lotte,

ich les gerade mein Wichtelbuch:
[isbn]978-3442375165[/isbn]

Das Buch ist sehr schon flüssig geschrieben und es macht richtig Spaß. Vor allem erinnert es mich natürlich an Gablés Buch über William the Conqueror. Hier bekomme ich quasi seine Vor- und Kindheitsgeschichte erzählt. Hab gleich mal wieder bei Wikipedia nachlesen müssen - hatte die Verwandtschaftsverhältnisse schon wieder völlig vergessen  :rotwerd:.

LG,
Christiane
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 06. Januar 2012, 18:34:38
[isbn]3570306569[/isbn]

Kurzbeschreibung
Wiener Blut und Transsilvanische Verschwörung

Mit Wiener Blut und Walzerklängen beginnt das vierte Jahr auf der Akademie der Vampire. Aus ganz Europa sind die Erben der Nacht gekommen, um von den Dracas die Kunst des Gedankenlesens zu erlernen. Doch noch einer ist auf dunklen Schwingen nach Wien gereist: Dracula, gestürzter Vater aller Vampire. Mit Ivys Blut will er den Untergang seiner ungehorsamen Kinder besiegeln. Um Ivy zu retten, folgen die jungen Erben Dracula bis nach Transsilvanien. Doch sind sie stark genug für das absolut Böse?
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 06. Januar 2012, 18:58:54
Hallo Ihr, vor allem mein Wichtelchen Lotte,

ich les gerade mein Wichtelbuch:
[isbn]978-3442375165[/isbn]

Das Buch ist sehr schon flüssig geschrieben und es macht richtig Spaß. Vor allem erinnert es mich natürlich an Gablés Buch über William the Conqueror. Hier bekomme ich quasi seine Vor- und Kindheitsgeschichte erzählt. Hab gleich mal wieder bei Wikipedia nachlesen müssen - hatte die Verwandtschaftsverhältnisse schon wieder völlig vergessen  :rotwerd:.

LG,
Christiane


Mir hat das Buch auch gut gefallen. Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß damit  :schmusen:

@Carola: Wie sind denn die Fantasy-Bücher von Ulrike Schweikert? Ich kenne ja nur ihre historischen Roman.

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 06. Januar 2012, 22:49:42
Ich lese derzeit:

[isbn]978-3442367801[/isbn]

Kurzbeschreibung:
Köln, zur Karnevalszeit des Jahres 1377. Vor Beginn der Fastenzeit herrscht ausgelassene Stimmung in der Stadt. Doch die junge Begine Almut Bossart ist beunruhigt: In den letzten Monaten häufen sich Unfälle, bei denen junge Frauen zu Tode kommen. Dann verschwindet eine der Schülerinnen aus dem Beginen-Konvent – ihre Leiche wird kurz darauf mit gebrochenem Genick aufgefunden. Almut und Pater Ivo bringen eine erschreckende Mordserie ans Tageslicht, der bereits zehn Jungfrauen zum Opfer gefallen sind! Und inmitten des Narrentreibens stoßen sie auf einen schwunghaften Reliquienhandel mit geschnitzten Büsten der heiligen Ursula und ihrer elf Jungfrauen …

Dies ist der 4. Band der "Beginen-Reihe" um die Begine Almuth und ihrem Pater Ivo...  :liebe: - und ich bin mal wieder sehr angetan!  :dance:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 07. Januar 2012, 11:40:14
@ nirak, also behaltis oder muss-Kaufen sind sie nicht. Schon deshalb weil die Erben der Nacht Reihe Jugendbuch sind. Ich bin aber trotzdem neugierig wie sie ausgeht. Und leih mir die Bücher immer wieder.
Die Reihe mit dem Vampir in Hamburg war so gar nichts für mich...da hats mich gelegentlich geschüttelt, irgendwie hatte ich so den Leseeindruck "Hausbacken".
Ich kenne dafür von ihr die historischen nicht, mich hat ihr Schreibstil bisher davon abgehalten, der liegt mir nämlich nicht so.

LG Csarola
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 07. Januar 2012, 12:39:52
LG Csarola

Hey, das ist 'ne coole Kreation:

C. Sarola, oder gleich: Sarola

wenn auch eher unfreiwillig....  :-> :zwinker:

SCNR, :winken:
Hans


P.S. Zehsarola geht für mich auch gleich aus dem Tippfehler hervor, bzw. meine Phantasie schlägt gerade ein paar Purzelbäume...
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 07. Januar 2012, 14:36:28
ach man...naja öfter mal gevertippt ist auch was.....  :tomate:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 07. Januar 2012, 21:11:22
So, und weil "Die elfte Jungfrau" mal wieder so schööön  :liebe: war, lese ich direkt den Nachfolger- und letzten Band ( :schrei:) der Serie:

[isbn]978-3442370290[/isbn]

Kurzbeschreibung:
Die Begine Almut Bossart und ihr guter Freund, Pater Ivo, warten sehnlich auf den Dispens des Erzbischofs; damit wäre der Weg frei für ihre gemeinsame Zukunft! Doch statt des Dispenses kommt die Absage – und dann wird Ivo auch noch des Mordes verdächtigt. Almut ist rasend vor Trauer und Wut. Und auf der Suche nach dem wahren Täter bekommt sie es mit einer Widersacherin zu tun, die an Bosheit kaum zu übertreffen ist…

Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 08. Januar 2012, 10:51:14
Hallo Leute!

nch erfolgreichem Buch bin ich wieder ganz Feuer und Flamme
hier mein näxtes:

[isbn]3802584066[/isbn]


Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 08. Januar 2012, 19:31:45
@Esmeralda: Die Reihe von Andrea Schacht finde ich auch einfach nur super. Ist das schon der letzte Band?

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 09. Januar 2012, 10:25:42
@Esmeralda: Die Reihe von Andrea Schacht finde ich auch einfach nur super. Ist das schon der letzte Band?

Liebe Grüße
Susanne

Ja, Susanne, ist leider der letzte Band der Almuth-Serie...  :heul:
Die Hälfte hab ich nun gelesen und ich finds einfach nur toll....!!!!!

Aber *irgendwie* geht die Serie ja doch weiter... mit der Alyss-Serie...
(Almuths und Ivos Tochter)

Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 09. Januar 2012, 12:55:57
@Esmeralda: Wobei ich die Serie um Alyss nicht ganz so toll finde. Hast Du davon schon einen Band gelesen?

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 09. Januar 2012, 22:35:21
Hallo zusammen,

ich lese gerade dieses Buch hier und es geht schon richtig Schwungvoll los. Direkt im ersten Abschnitt (wir lesen in einer LR auf der Couch) gibt es mehr als eine Leiche  :-> und die Charakter der Hauptdarsteller sind auch wieder sehr lebendig. Man kommt echt schnell rein in das Buch und fühlt sich auch direkt wieder wie zu Hause vor den Toren des alten Kölns.

[isbn]3764503491[/isbn]

Zitat von: Amazon.de
Ränke, Rachsucht und Reliquien ...

März 1415. Drei Päpste hat die Welt. Doch nur einer reist zum Konzil in Konstanz an – und wird dort mit einer Anklageschrift konfrontiert. Ein guter Grund unterzutauchen. Aus dem Staub macht sich auch Bischof Hagan von Speyer, als ein heimtückischer Anschlag auf ihn verübt wird. Er schließt sich einer Vagantengruppe an, die in einem Gasthof unterkommt. Die misstrauische Wirtin Laure wird schon bald zu seiner Verbündeten auf der Suche nach den Verbrechern, denn mit ihren entlarvenden Karikaturen hält sie die Lösung in der Hand …

@ Sandra
Ich finde es aber auch gut, dass Andrea diese Serie nicht zur "Never-Ending-Story" gemacht hat, auch wenn ich Susanne recht geben muß, die Alyss Serie hat nicht ganz so den Pfiff wie die Almut Serie. Dennoch, wenn man sich erst einmal in die Alyss Serie eingelesen hat, dann entwickelt die Handlung auch ihren eigenen Charm. Na ja und Almut und Ivo tragen da auch noch ein wenig dazu bei das es interessant bleibt in den Alyss-Büchern.  :zwinker:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 10. Januar 2012, 21:48:46
nch erfolgreichem Buch bin ich wieder ganz Feuer und Flamme
hier mein näxtes:

[isbn]3802584066[/isbn]
Das habe ich vergangenes Jahr gelesen. Da wir ja teilweise recht unterschiedliche Geschmäcker haben, bin ich gespannt, wie es dir gefällt.  :->

Liebe Grüße
Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 10. Januar 2012, 22:10:32
Hallo zusammen,

ich lese gerade dieses Buch hier und es geht schon richtig Schwungvoll los. Direkt im ersten Abschnitt (wir lesen in einer LR auf der Couch) gibt es mehr als eine Leiche  :-> und die Charakter der Hauptdarsteller sind auch wieder sehr lebendig. Man kommt echt schnell rein in das Buch und fühlt sich auch direkt wieder wie zu Hause vor den Toren des alten Kölns.

[isbn]3764503491[/isbn]

Zitat von: Amazon.de
Ränke, Rachsucht und Reliquien ...

März 1415. Drei Päpste hat die Welt. Doch nur einer reist zum Konzil in Konstanz an – und wird dort mit einer Anklageschrift konfrontiert. Ein guter Grund unterzutauchen. Aus dem Staub macht sich auch Bischof Hagan von Speyer, als ein heimtückischer Anschlag auf ihn verübt wird. Er schließt sich einer Vagantengruppe an, die in einem Gasthof unterkommt. Die misstrauische Wirtin Laure wird schon bald zu seiner Verbündeten auf der Suche nach den Verbrechern, denn mit ihren entlarvenden Karikaturen hält sie die Lösung in der Hand …

Ich lese hier auch mit und bin begeistert  :->

@ sandra, susanne + annette: Mir gefällt die Alyss-Reihe sehr gut. Ich finde es gerade schön zu sehen was aus den Kindern von Almuth und Ivo geworden ist und eben das sie auch ein bisschen anders sein dürfen und eben nicht Almuth und Ivo sind. Hoffentlich kommt der nächste Band bald raus.  :->
lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 11. Januar 2012, 12:00:56
@Annette: Ich bin mit dem Ende der Almut und Ivo Reihe vollkommen zufrieden.
@Nirak: Vielleicht habe ich mich auch einfach ein wenig an Andrea Schacht überlesen (was ich eigentlich nicht hoffen will). Denn ich war insgesamt von ihren letzten Büchern nicht mehr ganz so begeistert wie von den ersten die ich von ihr gelesen habe.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 11. Januar 2012, 14:27:39
@Annette, Karin + Susanne:
Mir hat "Das brennende Gewand" sehr gut gefallen und ich bin restlos zufrieden mit dem Ende der Almut-Serie.  :liebe:
Ich freu mich total, dass ich alle Bücher dieser Serie besitze, denn ich finde diese Serie gehört irgendwann nochmal gelesen...  :->
Mir gefällt Andrea Schachts Erzählstil wirklich gut.... und darum hab ich mir auch direkt weitere Bücher von ihr gekauft....  :dance:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 11. Januar 2012, 14:32:12
Heute habe ich hiermit angefangen:

[isbn]978-3839210703[/isbn]

Kurzbeschreibung:
Taldsum, eine Insel im friesischen Wattenmeer, Mitte des 19. Jahrhunderts. Das Leben der Bewohner ist geprägt von der Seefahrt, dem Tod und bitterer Armut. Als ein Leuchtturm auf dem Eiland errichtet werden soll, schlagen die Wogen der Empörung hoch. Auch die junge Seemannswitwe Keike Tedsen, die wie viele Frauen von der Strandräuberei lebt, fürchtet um ihr karges Auskommen. Dann aber verliebt sie sich in den Hamburger Ingenieur Andreas Hartmann, der mit dem Leuchtturmbau beauftragt ist. Es ist eine schicksalhafte Liebe, die das Leben der beiden für immer verändern soll ...


Im Moment empfinde ich das Buch noch als recht düster... - mal sehen wie es sich noch entwickelt...
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 11. Januar 2012, 18:43:55
Da ich gerade krank zu Hause sitze und mir irgendwie die Zeit vertreiben muss, habe ich endlich mal mit diesem Buch angefangen:

[isbn]978-3404160693[/isbn]

England 1147: Eingesperrt in einer verfallenen Inselfestung, fristen sie ein menschenunwürdiges Dasein, weil sie nicht zu den Kindern Gottes zählen: Simon hat die Fallsucht. Edmund hält sich für einen toten Märtyrerkönig. Regy ist ein Mörder und so gefährlich, dass er an einer Kette gehalten werden muss. Losian hat sein Gedächtnis und seine Vergangenheit verloren. Ausgerechnet Letzterem fällt die Führung dieser sonderbaren Gemeinschaft zu, als eine Laune der Natur ihnen den Weg in die Freiheit öffnet. Er bringt die kleine Schar zurück in die wirkliche Welt, wo Hunger, Not und Rechtlosigkeit herrschen. Auf ihrer Reise gelangt er zu erschreckenden Erkenntnissen über den Mann, der er einmal war. Und gerade als er einer Frau begegnet, mit der ein Neuanfang möglich scheint, beginnt Losian zu ahnen, dass er die Schuld an dem furchtbaren Krieg trägt, der England zugrunde zu richten droht ...

LG, Paula
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 11. Januar 2012, 21:17:59
Hallo Paula,

dann hoff ich mal, dass Du trotz Krankheit das Buch genießen kannst. Und ich wünsch Dir gute Besserung!

LG,
Christiane
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 11. Januar 2012, 21:30:03
@aurian:  bis jetzt gefällts mir ganz gut. Gerade ist Eve, die Reporterin in dem Club und der Russe, der ja
 der Mörder ist, küßt sie grad. Aber so den richtigen Kick hab ich noch nicht bekommen.

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 11. Januar 2012, 22:43:25
das zum stricken

[isbn]3836802562[/isbn]
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 12. Januar 2012, 08:06:01
Bei mir ist das hier eingezogen für die LR auf der couch:

[isbn]978-3896674562[/isbn]
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 12. Januar 2012, 18:32:34
Hallo Paula,

dann hoff ich mal, dass Du trotz Krankheit das Buch genießen kannst. Und ich wünsch Dir gute Besserung!

LG,
Christiane

Lieben Dank, Christiane.  :schmusen:

Habe mich mit Taschentüchern, Medikamenten und Hühnersuppe eingedeckt und versuche mich auszuruhen bzw. zwischendurch ein wenig zu lesen.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 18. Januar 2012, 20:10:17
Hab heute hiermit angefangen:

[isbn]978-3442373956[/isbn]

Kurzbeschreibung:
Zum ersten Mal begegnet der Tod der neunjährigen Liesel 1939 am Grab ihres kleinen Bruders, wo sie auch ihre Karriere als Bücherdiebin beginnt: Mit Hilfe des Handbuchs für Totengräber lernt sie das Lesen und muss fortan immer wieder Bücher stehlen. Sie „rettet“ auch welche -- vor den Flammen der Nazis. Und hin und wieder bekommt sie auch welche geschenkt. Ihre Liebe zu Büchern muss es sein, die den Tod, der sich selbst hier als großer Erzähler erweist, die Liesel lieb gewinnen lässt. Während um sie herum Bombenhagel alles in Schutt und Asche legen, findet sie Schutz im Keller – und in ihren Büchern.

Hab schon sehr viel von diesen Buch gehört und bin schon sehr gespannt....  :lesen:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 18. Januar 2012, 20:41:49
Zitat von: Esmeralda link=topic=2226.msg36014#msg36014

[isbn]978-3442373956[/isbn]

Hab schon sehr viel von diesen Buch gehört und bin schon sehr gespannt....  :lesen:
Das subt auch noch bei mir. Ich bin gespannt, wie es dir gefällt.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 18. Januar 2012, 22:31:24
Hallo Leute

hab heute einen Kindle bekommen. Mein Mann hat mich beglückt.
Und einen neue Katze auch noch. Jetzt hab ich den Kiendl gerade mal geladen, weil ich keine Zeit hab.  :->

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 19. Januar 2012, 11:02:04
Hallo Leute

hab heute einen Kindle bekommen. Mein Mann hat mich beglückt.
Und einen neue Katze auch noch. Jetzt hab ich den Kiendl gerade mal geladen, weil ich keine Zeit hab.  :->

Xandi

Katze??? was ist mit Jamie? :kopfkratz:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 19. Januar 2012, 12:05:30
Ich glaub Jamie brauchte was zum spielen und raufen ...
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: uschi am 19. Januar 2012, 21:13:07
Ich lese gerade Fünf von U. Poznanski, sehr spannend!

[isbn]3805250312[/isbn]
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 19. Januar 2012, 21:27:18
'Jamie' ist das Stichwort ;-)

Ich les gerade dies:   [isbn]978-0385337519[/isbn]

Und ich hab gerade einen Riesenspaß. Jamie kommt mit Blessuren heim und da niemand wissen darf mit wem er gekämpft hat wird das Gerücht in die Welt gesetzt er sei vom Pferd gefallen - von einer alten, kreuzbraven Bauernstute  :wieher: :wieher: :wieher:

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 19. Januar 2012, 21:43:05
ich mach endlich die Reihe fertig.....

[isbn]3570306550[/isbn]
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 19. Januar 2012, 21:54:21
@Chrstiane:
Wie schön, dass Du so viel Spaß mit Jamie :liebe: hast.... - Chapeau!, dass Du Dich durch die Originalausgabe *kämpfst*...  :schmusen:
Mir fehlt derzeit die Muße mich durch das Englisch zu kämpfen.... und daher freu ich mich schon sehr auf die deutsche Ausgabe im Juni...  :->
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 19. Januar 2012, 22:33:54
[isbn]9783839155486[/isbn]

Kay Fischer - Zootopolis
Bis auf S. 50 habe ich es jetzt geschafft und ich muss sagen, dass mir schon lange kein Buch mehr so wenig gefallen hat. Mal schauen, ob ich das noch weitere 220 Seiten durchhalte.

Liebe Grüße
Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 19. Januar 2012, 22:36:54
Hallo Esme,

ziemlich ähnlich hab ich vor einigen Wochen reagiert als ich las, dass Paula das Buch auf englisch liest. Sie hat mir dann erklärt, dass sich das eigentlich recht leicht liest und hat mir total die Nase lang gemacht. So hab ich mich dann eben drangewagt und muss sagen: sie hatte echt recht. Die ersten ein oder zwei Kapitel waren ein bisschen mühsam, aber ich hab mich ganz gut reingelesen. Mein Englisch ist nun wirklich nicht sooo doll und es ist lang her dass ich es mal wirklich gebraucht hab. Mein aktiver Wortschatz ist peinlich schlecht. Aber ich stell beim Lesen immer wieder fest, dass der passive Wortschatz 'ne ganz andere Kiste ist!! Ich hätt auch Schwierigkeiten, das zu übersetzen. Aber ich versteh das meiste einfach so und die 5 oder 6 Vokabeln, die ich auf einer Seite mal nachschlage - kein Problem mit dem PC und Leo  :->.

In sofern - trau Dich einfach!! Wenn Du Dir den Mund noch ein bisschen wässrig machen lassen willst....
kann ich hier noch ein bisschen erzählen oder Du guckst mal ins Fraser's Ridge. Da unterhalt ich mich mit Paula so ein bisschen über das Buch. Allerdings spoilern wir da schon rum  :rotwerd:.

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 20. Januar 2012, 09:21:04
@Uschi: Dein Buch werde ich mir bestimmt auch noch kaufen, wenn es jetzt irgendwann erscheint. Wie gefällt es Dir denn? Ich könnte mir vorstellen, daß ihre "Erwachsenenliteratur" noch heftiger ist, als ihre Jugendthriller.
@Aurian: Liest Du wirklich jedes Buch bis zum bitteren Ende? Ich habe das vor ein paar Jahren aufgegeben, weil das meinen Lesespaß so getrübt hat.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 20. Januar 2012, 10:14:58
@Aurian:  :trost: Mir erging es vorige Woche ähnlich mit dem Roman "Die Insel der Witwen - von Dagmar Fohl".  :rollen:
Ich hab zwar bis zum bitteren Ende durchgehalten, war aber froh, als ich den Roman beendet hatte...
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 20. Januar 2012, 10:26:10
@Christiane:
Du machst mir in der Tat den Mund wässrig...  :->

Ist ja auch nicht so, als wenn ich nicht schon Lord John Romane im Englischen gelesen habe... - in meiner "Sucht" habe ich mir Anfang letzten Jahres "Warriors" (editey by George R.R. Martin) gekauft, um dort "The custom of Army" von Diana Gabaldon zu lesen... - das hat dann schonmal die eine oder andere Wissenslücke gefüllt....   :zwinker:

Darüberhinaus habe ich zu Hause noch "Songs of Love and Death" (ebenfalls editey by George R.R. Martin) liegen, weil ich noch unbedingt "A Leaf on the Winds of All Hallows" (Rogers Geschichte) lesen möchte, bevor Band 8 der Highland-Saga erscheint...  :->

Najaaaa... mals schauen, vielleicht lege ich mir "The Scottish Prisoner" doch noch zu...  :kopfkratz:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 20. Januar 2012, 11:30:01
Hallo Esme,

eine solche Anthologie hab ich mir auch mal zugelegt, um eine von Dianas Kurzgeschichten um Lrd John lesen zu können. Aber ehrlich gesagt nervt mich dieses Sammelsurium von Autoren und Geschichten. Ich mag nicht so einen Wälzer kaufen für eine kleine Geschichte. Ich hoff immer noch, dass es irgendwann mal einen Sammelband mit allen Outlander-Kurzgeschichten geben wird. Der ist dann meiner!!

Trotzdem hab ich gerade mal die beiden Bücher, die Du daheim hast, bei Amazon angeschaut. Die Inhaltsangabe von 'A Leaf on the Wind...' klingt allerdings so garnicht nach Roger  :kopfkratz:.

Wenn Du den 'Prisoner' hast und liest meld dich doch mal.... :->

LG, Christiane
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 20. Januar 2012, 12:16:23
Hallo Christiane,

Du hast es geschafft....  :->... - ich habe mir soeben bei Amazon "The Scottisch Prisoner" bestellt...  :umfall:
Irgendwie war es ganz logisch: Der "Prisoner" ist ein TB.... - "Die Fackeln der Freiheit" werden eh zuerst als HC erscheinen und da ich TB bevorzuge, kaufe ich mir eben die "Fackeln" nächstes Jahr als TB, um die Reihe auf Deutsch zu vervollständigen...  :wieher:

Ich hoff immer noch, dass es irgendwann mal einen Sammelband mit allen Outlander-Kurzgeschichten geben wird. Der ist dann meiner!!
Darauf hoffe ich auch noch immer... - aber so lange konnte ich dann nicht warten...  :->

Die Inhaltsangabe von 'A Leaf on the Wind...' klingt allerdings so garnicht nach Roger  :kopfkratz:.
Nicht direkt Roger... - aber doch die Geschichte von Rogers Vater, oder täusch ich mich da jetzt...  :kopfkratz:

Liebe Grüße
Sandra
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 20. Januar 2012, 12:33:38
Du hast es geschafft....  :->... - ich habe mir soeben bei Amazon "The Scottisch Prisoner" bestellt...  :umfall:
Irgendwie war es ganz logisch: Der "Prisoner" ist ein TB.... - "Die Fackeln der Freiheit" werden eh zuerst als HC erscheinen und da ich TB bevorzuge, kaufe ich mir eben die "Fackeln" nächstes Jahr als TB, um die Reihe auf Deutsch zu vervollständigen...  :wieher:

Hi Esme,

oh, wie schön. Noch jemand der mutig ist und das Buch bestellt hat.  :-> Also, mir hat das Buch ja gut gefallen. Würde mich interessieren, wie dir der "Scottish Prisoner" gefällt.

LG, Paula
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 20. Januar 2012, 13:53:20
 :iumpies: :iumpies: :iumpies:

Super, Esme!!!!

Fang doch gleich an zu lesen wenn das Buch da ist und dann machen wir eine spontane Leserunde draus  :-).
Das Buch wird vermutlich auch als deutsches TB bei mir im Regal landen - da befällt mich dann wohl auch der 'muss ich vollständig haben'-Fimmel.  :doof:

 'A Leaf on the Wind...' : Ach so, dann ist das Baby von dem da die Rede ist wohl Roger?! Mmmmmh.... Mensch, das ist ja auch eine Versuchung. Zumal das Buch auf englisch ja recht günstig zu haben ist. ... Und dann muss ich mich irgendwann bremsen, sonst 'muss ich die Serie auch auf Englisch vollständig haben'  :wieher:.

Liebe  Grüße,
Christiane
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 20. Januar 2012, 14:22:35
Fang doch gleich an zu lesen wenn das Buch da ist und dann machen wir eine spontane Leserunde draus  :-).

Daran musste ich auch sofort denken. Würde mich, wenn Interesse besteht, gerne anschließen.  :->

'A Leaf on the Wind...' : Ach so, dann ist das Baby von dem da die Rede ist wohl Roger?! Mmmmmh.... Mensch, das ist ja auch eine Versuchung.

Das hört sich auch interessant an. Also noch ein Buch mehr auf meiner Bücher-Wunschliste.  :-)

LG, Paula
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 20. Januar 2012, 14:34:14
Hallo Leute

ich hab doch einen Kindle bekommen und das ist mein erstes Buch drauf

[isbn]3785760507[/isbn]

Bis jetzt bin ich von beidem begeistert

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 20. Januar 2012, 15:13:16
@Esme, Christiane und Paula: Und wie ist der Scottish Prisoner? Ich finde das Cover dieser Ausgabe ja auch viel schöner. Ich habe auf FB ein paar Auszüge gelesen und leider nichts verstanden   :heul: von daher muß ich wohl warten  :heul:

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 20. Januar 2012, 15:17:05
Hey Xandi,

schön dass Dir Dein Kindle und Dein Buch gefallen. Wie liest es sich denn mit dem Ding? Ist das anstrengender für die Augen oder ist das egal?
Und wenn Du Dir da ein Buch kaufst: kostet das genau so viel wie ein TB oder ein HC oder ist es günstiger? Und was ist, wenn Du so ein Kindlebuch Deiner Freundin leihen willst? - Du merkst: ich nix Ahnung  :rotwerd:.

Gestern hab ich das erste mal was gelesen, das mich wenn es denn mal so weit wäre, sofort zum Kauf eines Kindle brächte. In USA wird wohl dran gearbeitet auf einem dieser Tablet-Dinger Schulbücher anzubieten. Wenn ich mir vorstelle, dass Birk statt einem 13kg-Ranzen nur noch ein paar Hefte und den Kindle tragen müsste - das wär schon richtig super!!!!

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 20. Januar 2012, 15:24:41
@Esme, Christiane und Paula: Und wie ist der Scottish Prisoner? Ich finde das Cover dieser Ausgabe ja auch viel schöner. Ich habe auf FB ein paar Auszüge gelesen und leider nichts verstanden   :heul: von daher muß ich wohl warten  :heul:

Hallo Nirak,

mir gefällt das Buch supergut. Vor allem, weil es bezüglich der Freundschaft zwischen Jamie und John so diese Lücke füllt zwischen Ardsmuir/Hellwater und Amerika. Dazu richtig geniale Dialoge - ich hab schon so gelacht. Mein Englischwortschatz erweitert sich um diverse Flüche,...

Mein Englisch ist eigentlich auch mehr als eingerostet. Die ersten Seiten waren schon mühsam, aber nun fluppt es. Wie gesagt: Paula hatte recht - es ist sprachlich nicht sooo schwierig. Bei solchen Auszügen ist es vielleicht schwieriger, weil die zu kurz sind, um sich einzulesen und weil Dir der Zusammenhang fehlt.

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 20. Januar 2012, 16:24:02
@Aurian: Liest Du wirklich jedes Buch bis zum bitteren Ende? Ich habe das vor ein paar Jahren aufgegeben, weil das meinen Lesespaß so getrübt hat.
Fast jedes Buch lese ich zu Ende. Bisher hatte ich mit meiner Auswahl fast immer Glück. In den letzten Jahren war es oft nur ein Buch pro Jahr, dass mir so gar nicht gefallen hat. Je nach Grad den Nichtgefallens und der Seitenzahl lese ich meine Bücher eigentlich immer fertig.  :rotwerd:
Bei diesem Buch kommt erschwerend hinzu, dass ich es für einen Sublistenwettbewerb angemeldet habe. Naja, es hat ja nur 270 Seiten.

@Aurian:  :trost: Mir erging es vorige Woche ähnlich mit dem Roman "Die Insel der Witwen - von Dagmar Fohl".  :rollen:
Ich hab zwar bis zum bitteren Ende durchgehalten, war aber froh, als ich den Roman beendet hatte...
Was hat dir denn an dem Buch nicht gefallen? Auf Amazon habe ich gerade gesehen, dass es auch etwa 270 Seiten hat.  :->

Liebe Grüße
Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 20. Januar 2012, 16:58:56
Was hat dir denn an dem Buch nicht gefallen? Auf Amazon habe ich gerade gesehen, dass es auch etwa 270 Seiten hat.  :->

Mir war der Roman eindeutig zu düstern und zu bedrückend.
Ich bin mit keiner der Figuren richtig warm geworden und irgendwie fehlte mir der *helle Funken*, der trotz allem Hoffnung macht.  :gr:

Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 20. Januar 2012, 17:02:02
@Esme, Christiane und Paula: Und wie ist der Scottish Prisoner? Ich finde das Cover dieser Ausgabe ja auch viel schöner. Ich habe auf FB ein paar Auszüge gelesen und leider nichts verstanden   :heul: von daher muß ich wohl warten  :heul:

Mir hat das Buch wirklich gut gefallen. Wie Christiane sagt: Die Entstehung der Freundschaft zwischen John und Jamie wird beschrieben und füllt die Lücken zwischen Ardsmuir-Helwater-Amerika. Zum anderen finde ich die Nebengeschichte von Hal und Minnie sehr interessant, da ich die beiden schon vorher mochte. Man erfährt so einige Dinge über die beiden, mit denen man nicht unbedingt gerechnet hätte. Und natürlich die Dialoge... herrlich.

Mein Englischwortschatz erweitert sich um diverse Flüche,...

Ja, ja, Flüche und Kraftausdrücke bleiben immer als erstes im Gedächtnis haften.  :-)

Bei solchen Auszügen ist es vielleicht schwieriger, weil die zu kurz sind, um sich einzulesen und weil Dir der Zusammenhang fehlt.

Da gebe ich dir Recht, Christiane. Bei den Auszügen habe ich mich auch teilweise schwer getan, aus genau den genannten Gründen. Wenn man hingegen das komplette Buch vor sich hat, ist es einfacher nachzuvollziehen.

LG, Angela
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 20. Januar 2012, 17:06:00
Fang doch gleich an zu lesen wenn das Buch da ist und dann machen wir eine spontane Leserunde draus  :-).
:->
Eigentlich ne tolle Idee, - allerdings habe ich am 27.01. schone ne LR und am 10.02. dann die nächste LR....
Ob ich den "Prisoner" dazwischen schiebe, weiß ich noch nicht... - wohl eher nicht... - sorry!  :hmschild:

'A Leaf on the Wind...' : Ach so, dann ist das Baby von dem da die Rede ist wohl Roger?! Mmmmmh.... Mensch, das ist ja auch eine Versuchung. Zumal das Buch auf englisch ja recht günstig zu haben ist. ... Und dann muss ich mich irgendwann bremsen, sonst 'muss ich die Serie auch auf Englisch vollständig haben'  :wieher:.
:-)
Christiane & Paula: Wenn es Euch nur um die Geschichte um Rogers Vater geht, kopiere ich Euch die Storry auch gerne und schicke sie Euch zu....  :flirt:

Liebe Grüße
Sandra
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 20. Januar 2012, 17:41:25
@ Esme:  Au ja, au fein!  :funkey:   Danke für das liebe Angebot!!!  :schmusen:

LG, Christiane
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 20. Januar 2012, 18:08:53
@Esme

Das wäre natürlich super Lieben Dank für dein Angebot.  :schmusen:

LG, Angela
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 20. Januar 2012, 19:43:59
@Christiane + Paula:
Mach ich gerne... kein Problem!  :schmusen:
Allerdings werde ich wohl erst gegen Ende des Monats dazu kommen im Büro zu kopieren... - ich meld mich dann bei Euch, wenns soweit ist, okay?!

LG Sandra
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 20. Januar 2012, 20:52:38
Hallo

@Christiane: Also ich bin SUPER zufrieden mit dem Ding.
Dazu muß ich gestehen, daß ich so moderne Sachen eigentlich GARNICHT mag. Ich brauch immer nur ein Handy, daß telefonieren kann und SMS schreiben. weil ich sowieso nicht ins net damit geh. ich hab kein online banking, weil ich altmodisch bin.
und bei amazon einkaufen tu ich nur, weil es über das Konto meines Mannes geht, weil ich dem Ding mit der Kreditkarte nicht traue.  :doof:
Also so geh ich mit der Zeit.

Darum hat mein Mann sofort bestellt, als ich einmal sagte "Du, so ein kindle, das wäre mal platztechnisch zum Überlegen". Weil er mich zum Umdenken bringen will, und technische Sachen von vornherein unterstützt. Mann eben  :rollen:

Also, der kindle leuchtet nicht so wie ein PC Bildschirm, schaut mehr so aus, wie eine Buchseite. Man braucht ausreichend Licht.
Aber, man kann die Schriftgröße verstellen, was bei müden Augen sehr gut kommt.
Er liegt gut in der hand, man braucht auch nur eine zum Halten UND Umblättern.
Er spart ungemein Platz. So um die 1000 Bücher passen drauf. Aber man kann löschen und amazon speichert ALLES. Also wenn Du mal nach 10 Jahren ndraufkommst, kannst du ohne bezahlen das Buch wieder runterladen.
bücher ausleihen geht leider nur mehr mit Leuten, die auch einen kindel ihr Eigen nennen. Das ist der einzige Schwachpunkt, den ich bis jetzt seh.
Zum Urlaub fahren absolut Top. Nur mehr das Ding in die Handtasche und somit viel Platz im Koffer. (Übergepäck!!!! :->)

Und: ich Technikverweigerer, der ich nun mal bin. Einfach zu bedienen!!!!!!

Ist wirklich zu empfehlen
Xandi  :-B

P.S.: ach ja.  Manche Bücher kriegt man gratis (kindermärchen, klassiker), die neuen sind 3-4 Euro billiger als gebundene. aber da muß ich auch erst richtig schauen.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 21. Januar 2012, 00:09:29
Hi Xandi,

Dazu muß ich gestehen, daß ich so moderne Sachen eigentlich GARNICHT mag. Ich brauch immer nur ein Handy, daß telefonieren kann und SMS schreiben. weil ich sowieso nicht ins net damit geh. ich hab kein online banking, weil ich altmodisch bin.
und bei amazon einkaufen tu ich nur, weil es über das Konto meines Mannes geht, weil ich dem Ding mit der Kreditkarte nicht traue.  :doof:
Also so geh ich mit der Zeit.
Da haben wir mal wieder was gemeinsam, obwohl es wahrscheinlich aus anderen Gründen der Fall ist. Ein Handy muss bei mir auch nicht mehr können, weil ich damit auch nicht ins WWW gehe, und onlinebanking kommt für mich auch nicht in Frage.

Zitat von: Xandi
Darum hat mein Mann sofort bestellt, ... und technische Sachen von vornherein unterstützt. Mann eben  :rollen:
Naja, ich bin da nicht so drauf, ich halte von manchen technischen Neuerungen nämlich nicht viel, z.B. von Smartphones (also diese Kombination aus PDA (http://de.wikipedia.org/wiki/Personal_Digital_Assistant) und Telefon); - finde ich absolut Überflüssig!

Zitat von: Xandi
und amazon speichert ALLES.
:ausrast: :ausrast: :ausrast: :ausrast: :ausrast: :ausrast: :ausrast: :ausrast:
Wie genau hab ich mir das vorzustellen?? - Das klingt ja etwa so, als ob es keine Datenschutzbestimmungen geben würde.

Zitat von: Xandi
Also wenn Du mal nach 10 Jahren ndraufkommst, kannst du ohne bezahlen das Buch wieder runterladen.
Hm... - okay, und wie sieht es mit dem Zugriff von Seiten Amazons aus, wenn Du gerade mal nichts kaufst? - Können die ein Buch immer noch ohne weiteres löschen, falls sie wieder mal lizenzrechtliche Probleme mit irgendwelchen Rechteinhabern haben? Das gab es nämlich vor ein paar Jahren mal, da haben sie das mit dem Orwell-Roman "1984" gemacht. (Mehr Info hier:  (klick) (http://www.heise.de/newsticker/meldung/Amazon-loescht-gekaufte-Kindle-eBooks-6887.html).)
So, nun genung  ge :meckern: .

:winken:
Hans
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 21. Januar 2012, 00:20:04
Hi Christiane,

dann beeil Dich mal mit der Potterei. Kai ist inzwischen in Band 4. Sie hat derzeit den Ehrgeiz so ein Buch möglichst in 24 Stunden zu verschlingen  :wieher:. Gerade sitzt sie noch im Schlafanzug auf dem Sofa und schmökert...

ich vermute mal, wenn Sie es durchgehalten hat, dann hat sie an Silvester den Band 7 verschlungen, ja? - Wenn nicht, ist auch nicht weiter schlimm.  :->
Ich hab jetzt jedenfalls mal versucht, nachzuziehen, bin jetzt aber erst mit Band 5 durch; - und mir schwirrt der Kopf! :wah: :ausrast: - Deshalb unterbrech ich jetzt auch erst mal wieder für ein paar Tage, weil ich sonst wohl entgültig anfange, am Rad zu drehen... :doof:

Aber trotzdem mal so nebenbei erwähnt: den Koffer mit den 7 Schlössern von "Mad Eye" Moody, der in Band 4 vorkommt, den find ich Genial! - Der ist zwar physikalisch nicht erklärbar bzw. völlig unmöglich, aber vielleicht ist es ja gerade das. Gehört übrigens zur Kategorie der Dinge, die ich mir wahrscheinlich nur schwer ausdenken kann, weil ich zu viel in technischen Kategorien denke. Vermute ich jedenfalls.

Und nebenbei sind mir auch mal wieder einige Unterschiede zu den Filmen aufgefallen, die ich davon bisher gesehen habe, insbesondere jetzt auch bei Band 5. Da wurde die Handlung für den Film an einigen Stellen ja doch ganz ordentlich geändert. - Zwar blieb der Sinn erhalten, um beispielsweise zu zeigen, was für eine ekelhaft wiederliche Person diese Prof. Umbridge ist, aber das wurde im Film dann doch anders dargestellt als im Buch. - Soweit mal dazu.

:winken:
Hans
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: AnjaB am 21. Januar 2012, 15:31:02
Hallo zusammen,

ich lese noch auf meinem Trekstore
 [isbn]978-0552154222[/isbn]
Terry Pratchett, The fifth elephant.

Das ist doch recht anspruchsvoll und ich bin sehr froh, dass ich das deutsche Hörbuch gelesen von  Dirk Bach schon mal gehört habe.

Ich werde mir die Deutsche Fassung auch noch kaufen, allerdings dann als richtiges Buch.

Ausserdem will ich diesen Roman erneut in Angriff nehmen:

[isbn]978-3442376513[/isbn]
Lady Alexia Band 3 Entflammte Nacht von Gail Carriger

mit diesem Band bin ich nicht so warm geworden wie ich es mir gewünscht habe udn habe beschlossen ihn etwas ruhen zu lassen. Bis jetzt


LG AnjaB
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 21. Januar 2012, 15:32:46
@Hans: amazon speichert natürlich alles was dich betrifft. die haben doch Aufzeichnungen über dein amazon konto. Das heißt alle Bücher, die du dort mal gekauft hast, haben die.
und mit den e-books ist es nicht anders.
Amazon bezeichnet dieses "persönliche Laufwerk" als CLOUD.
Wie Du Dir das vorstellst, bleibt Deiner Fantasy überlassen!  :->

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 21. Januar 2012, 17:59:25
Hallo Hans!

ich vermute mal, wenn Sie es durchgehalten hat, dann hat sie an Silvester den Band 7 verschlungen, ja? - Wenn nicht, ist auch nicht weiter schlimm.  :->
Ich hab jetzt jedenfalls mal versucht, nachzuziehen, bin jetzt aber erst mit Band 5 durch; - und mir schwirrt der Kopf! :wah: :ausrast: - Deshalb unterbrech ich jetzt auch erst mal wieder für ein paar Tage, weil ich sonst wohl entgültig anfange, am Rad zu drehen... :doof:
So ging es Kai wohl auch und sie hat nach Band 6 eine längere Pause eingelegt. Erstmal den ein oder anderen ReRead und andere Weihnachtsbücher eingeschoben  :->. Sie fand wohl auch den Einstieg in Band 6 ziemlich langweilig und das hat auch zu dieser Entscheidung beigetragen. Gerade heute hat sie aber Band 7 beendet. Der hat ihr wieder gut gefallen und der Showdown war wohl tatsächlich extrem spannend - und Kai kaum ansprechbar  :-).


Aber trotzdem mal so nebenbei erwähnt: den Koffer mit den 7 Schlössern von "Mad Eye" Moody, der in Band 4 vorkommt, den find ich Genial! - Der ist zwar physikalisch nicht erklärbar bzw. völlig unmöglich, aber vielleicht ist es ja gerade das. Gehört übrigens zur Kategorie der Dinge, die ich mir wahrscheinlich nur schwer ausdenken kann, weil ich zu viel in technischen Kategorien denke. Vermute ich jedenfalls.
Ja, das kann ich mir vorstellen, dass man sich mit 'zu viel Wissen' da irgendwie selbst im Weg steht  :->. Das ist ein bisschen so wie das Problem als Fachmann einem Anfänger was zu erklären. Da ist man ja meist viiiiel zu genau und nicht in der Lage, Infos wegzulassen. Und hier kann man nicht so frei rumspintisieren wie jemand, der eben nur ein bisschen Ahnung von der Realität hat.

Und nebenbei sind mir auch mal wieder einige Unterschiede zu den Filmen aufgefallen, die ich davon bisher gesehen habe, insbesondere jetzt auch bei Band 5. Da wurde die Handlung für den Film an einigen Stellen ja doch ganz ordentlich geändert. - Zwar blieb der Sinn erhalten, um beispielsweise zu zeigen, was für eine ekelhaft wiederliche Person diese Prof. Umbridge ist, aber das wurde im Film dann doch anders dargestellt als im Buch. - Soweit mal dazu.
Dazu kann ich nicht viel sagen. Ich hab nur einen Potterfilm wirklich ganz gesehen (den ersten) und hab auch noch nicht alle Bücher gelesen. Und Kai kennt die Filme nicht.

Bis dann,
Christiane
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 21. Januar 2012, 20:55:07
@Christiane + Paula:
Mach ich gerne... kein Problem!  :schmusen:
Allerdings werde ich wohl erst gegen Ende des Monats dazu kommen im Büro zu kopieren... - ich meld mich dann bei Euch, wenns soweit ist, okay?!

LG Sandra

Ja, klar. Überhaupt kein Problem. Mach dir keine Stress. Ist wirklich nicht eilig.

Liebe Grüße  :schmusen:
Paula
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 21. Januar 2012, 22:22:42
Ausserdem will ich diesen Roman erneut in Angriff nehmen:

[isbn]978-3442376513[/isbn]
Lady Alexia Band 3 Entflammte Nacht von Gail Carriger

mit diesem Band bin ich nicht so warm geworden wie ich es mir gewünscht habe udn habe beschlossen ihn etwas ruhen zu lassen. Bis jetzt

Vielleicht macht es dir ja mit uns zusammen mehr Spaß.  :-B

Liebe Grüße
Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 21. Januar 2012, 23:30:50
Hi Xandi,

@Hans: amazon speichert natürlich alles was dich betrifft. die haben doch Aufzeichnungen über dein amazon konto. Das heißt alle Bücher, die du dort mal gekauft hast, haben die.
und mit den e-books ist es nicht anders.
ja okay, das scheint also nicht viel anders zu sein, als bei anderen Versandhäusern auch.

Zitat von: Xandi
Amazon bezeichnet dieses "persönliche Laufwerk" als CLOUD.
Wie Du Dir das vorstellst, bleibt Deiner Fantasy überlassen!  :->
CLOUD sagst Du... ?! - Nun ja, ich denke, da steckt dann wohl das sogenannte "cloud-computing (http://de.wikipedia.org/wiki/Cloud_Computing)" dahinter, das in den letzten 2 Jahren ein Schlagwort in der EDV-Branche geworden ist, von dem sich alles, was da Rang und Namen hat, neuartige Geschäfte und entsprechende Umsatz- und Gewinnsteigerungen verspricht. Ob das wirklich so kommt, bleibt noch abzuwarten.

:winken:
Hans
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 22. Januar 2012, 00:24:38
Hi Christiane,

bin jetzt ... mit Band 5 durch; - und mir schwirrt der Kopf! :wah: :ausrast: - Deshalb unterbrech ich jetzt auch erst mal wieder für ein paar Tage, weil ich sonst wohl entgültig anfange, am Rad zu drehen... :doof:
So ging es Kai wohl auch und sie hat nach Band 6 eine längere Pause eingelegt. Erstmal den ein oder anderen ReRead und andere Weihnachtsbücher eingeschoben  :->.
Ah ja, dann war das wohl doch ein bischen zu viel auf einmal...  :-)

Zitat von: Christiane
Sie fand wohl auch den Einstieg in Band 6 ziemlich langweilig und das hat auch zu dieser Entscheidung beigetragen. Gerade heute hat sie aber Band 7 beendet. Der hat ihr wieder gut gefallen und der Showdown war wohl tatsächlich extrem spannend - und Kai kaum ansprechbar  :-).
Nun ja, die letzten 2 hab ich noch nicht, die kommen mir erst nächsten Monat ins Haus. Allerdings ist der Showdown der Serie wirklich sehr gut, wie ich schon weis. Hatte zufällig das Glück, bei einer Bekannten den Teil 2 der Verfilmung (also Teil 7.2) sehen zu können. Und da passiert echt 'ne Menge. Kann mir zwar vorstellen, das es im Buch wieder etwas anders dargestellt wird, aber das ist ja normal.

Zitat von: Christiane
Aber trotzdem mal so nebenbei erwähnt: den Koffer mit den 7 Schlössern von "Mad Eye" Moody, der in Band 4 vorkommt, den find ich Genial! ... Gehört übrigens zur Kategorie der Dinge, die ich mir wahrscheinlich nur schwer ausdenken kann, weil ich zu viel in technischen Kategorien denke. Vermute ich jedenfalls.
Ja, das kann ich mir vorstellen, dass man sich mit 'zu viel Wissen' da irgendwie selbst im Weg steht  :->. Das ist ein bisschen so wie das Problem als Fachmann einem Anfänger was zu erklären. Da ist man ja meist viiiiel zu genau und nicht in der Lage, Infos wegzulassen. Und hier kann man nicht so frei rumspintisieren wie jemand, der eben nur ein bisschen Ahnung von der Realität hat.
Naja, welche Informationen man für Anfänger weg lässt, und welche nicht, bekommt man irgendwann heraus, wenn man öfter mit ihnen zu tun hat. Aber das mit dem "sich selbst im Weg sein", das scheint in die richtige Richtung zu gehen.

Zitat von: Christiane
Und nebenbei sind mir auch mal wieder einige Unterschiede zu den Filmen aufgefallen, ...
Dazu kann ich nicht viel sagen. Ich hab nur einen Potterfilm wirklich ganz gesehen (den ersten) und hab auch noch nicht alle Bücher gelesen. Und Kai kennt die Filme nicht.
Naja, alle Filme hab ich auch nicht gesehen. Ausserdem sind die Bücher schon um einiges interessanter, weil sie auch mehr Nebenhandlungen enthalten, die in den Filmen unter den Tisch fallen, mich aber z.B. interessiert haben. - Und die Filme laufen ja auch nicht weg; - zumindest nicht so schnell. Aber da Ihr die Bücher ja jetzt alle im Hause habt, kannst Du sie ja mal von der Tochter ausleihen um sie selbst zu lesen.  :->

:winken:
Hans
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: uschi am 22. Januar 2012, 11:11:22
Ich lese geraden den letzten Band der Tairen Soul-Saga "Das betörende Lied des Elfenkönigs", was für ein besch....... Titel, der zudem überhaupt nicht stimmt oder passt. Aber das Buch ist wieder super, mir wird etwas fehlen, wenn ich es beendet habe.  :heul:

[isbn]978-3404165742[/isbn]

LG Uschi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 22. Januar 2012, 11:25:32
Hallo

@Uschi: ich versteh auch nicht, warum die Deutschen Titel immer anders heißen als das englische Original.  Ich mein, die Autoren werden sich doch was gedacht haben, als sie Titel vergeben haben.
Und das Original paßt auch immer viel besser, find ich.
Also warum übersetzen sie ihn nicht einfach??

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: uschi am 22. Januar 2012, 14:09:39
Xandi, du hast vollkommen recht! Diese Frage sollte uns mal der Verlag beantworten, keine Ahnung was dieser damit bezweckt. Vielleicht soll damt eine andere Leserschaft (aus dem LiRo-Bereich) angelockt werden. Es gibt zwar Romanzen in dieser Saga, aber der Fantasy-Anteil überwiegt eindeutig.

LG Uschi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: AnjaB am 22. Januar 2012, 18:20:39
Hallo

@Uschi: ich versteh auch nicht, warum die Deutschen Titel immer anders heißen als das englische Original.  Ich mein, die Autoren werden sich doch was gedacht haben, als sie Titel vergeben haben.
Und das Original paßt auch immer viel besser, find ich.
Also warum übersetzen sie ihn nicht einfach??

Xandi

Hallo Xandi, Hallo Uschi,

zu der Frage "Warum übersetzen Sie nicht einfach" :
Es gibt in Deutschland wenn nicht sogar im deutschen Sprachraum den sogenannten Titelschutz. d.h. man kann einen Buch oder Filmtitel nur einmal verwenden und wenn eine Buch unter einem Titel heraus gekommen ist, dann darf kein anderes genauso heißen. Ausnahmen bestätigen die Regel.
Und das ist im anglo-amerikanischen Sprachraum  nicht so, da gibt es durchaus einen Titel und zwei völlig verschiedene Romane von zwei völlig verschiedenen Autorinnen was dann zu ärgerlichen Fehlkäufen führt.

Dann gibt es noch die Möglichkeit, das Verlage und Produktionsfirmen einen erweiterten Titelschutz geltend machen und auch ähnlich lautende Titelformulierungen blockieren um ihr Produkt eben besonders zu schützen.

Ich habe wenn ich mich  nicht irre mal im Leserunden-Forum mal gelesen, dass die Titelgestaltung massiv von den Verlagsvertretern abhängig ist, die mit den Bücherrn in die Buchhandliungen fahren und dort die Bücher bewerben und wenn die "NEIN den Titel können wir mit dem Cover/ Buchtitel  nicht verkaufen", dann wird ein anderer Titel gesucht, von dem die Vertreter meinen es besser verkaufen zu können.
Und mein Eindruck ist, dass wir es da mit sehr Konservativen Kreisen zu tun haben *seufz*

LG AnjaB
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 22. Januar 2012, 20:26:36
@Christiane + Paula:
Mach ich gerne... kein Problem!  :schmusen:
Allerdings werde ich wohl erst gegen Ende des Monats dazu kommen im Büro zu kopieren... - ich meld mich dann bei Euch, wenns soweit ist, okay?!

LG Sandra

Ja, klar. Überhaupt kein Problem. Mach dir keine Stress. Ist wirklich nicht eilig.

Liebe Grüße  :schmusen:
Paula

Genaui Sandra, meld Dich einfach wenn es für Dich passt.  :schmusen:

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 22. Januar 2012, 20:55:45
Hallo Anja,

zu der Frage "Warum übersetzen Sie nicht einfach" :
Es gibt in Deutschland wenn nicht sogar im deutschen Sprachraum den sogenannten Titelschutz. d.h. man kann einen Buch oder Filmtitel nur einmal verwenden und wenn eine Buch unter einem Titel heraus gekommen ist, dann darf kein anderes genauso heißen. Ausnahmen bestätigen die Regel.
Und das ist im anglo-amerikanischen Sprachraum  nicht so, da gibt es durchaus einen Titel und zwei völlig verschiedene Romane von zwei völlig verschiedenen Autorinnen was dann zu ärgerlichen Fehlkäufen führt.

Dann gibt es noch die Möglichkeit, das Verlage und Produktionsfirmen einen erweiterten Titelschutz geltend machen und auch ähnlich lautende Titelformulierungen blockieren um ihr Produkt eben besonders zu schützen.

Ich habe wenn ich mich  nicht irre mal im Leserunden-Forum mal gelesen, dass die Titelgestaltung massiv von den Verlagsvertretern abhängig ist, die mit den Bücherrn in die Buchhandliungen fahren und dort die Bücher bewerben und wenn die "NEIN den Titel können wir mit dem Cover/ Buchtitel  nicht verkaufen", dann wird ein anderer Titel gesucht, von dem die Vertreter meinen es besser verkaufen zu können.
Und mein Eindruck ist, dass wir es da mit sehr Konservativen Kreisen zu tun haben *seufz*

danke für die Info's , denn das wusste ich auch noch nicht. Es passt aber zu dem, was ich bisher schon über Covergestaltung wusste. Man vergleiche nur mal diese beiden:

(http://ecx.images-amazon.com/images/I/51KzJCdqXRL._SL500_AA300_.jpg) (http://ecx.images-amazon.com/images/I/51EKG70MG4L._SL500_AA300_.jpg)

Dazu ist zu sagen, das es bei Patricia McKillip zum Titel und auch zum Inhalt passt, mit Terry Brooks' Shannara-Saga allerdings überhaupt nichts zu tun hat.

:winken:
Hans
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: uschi am 22. Januar 2012, 21:54:44
@ Anja - Danke für die Info, da war ich mit meiner Theorie ja nicht so richtig gelegen.  :rotwerd:

LG Uschi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: AnjaB am 22. Januar 2012, 22:06:37
@ uschi,
@ Anja - Danke für die Info, da war ich mit meiner Theorie ja nicht so richtig gelegen.  :rotwerd:

LG Uschi

ich denke du hast ganz richtig gelegen man hat sich die GRuppe ausgesucht bei der man zu landen hoffte.
und  doch zumindest die Covergestaltung der ersten Auflage von Band 1 zielte ja mit dem Nackenbeißer Cover Komplett auf Liro-Leserinnen ab, bei denen zu dem Zeitpunkt alles was paranormal war der Hit schlechthin war. Auch wenn ich die restliche Serie nicht mehr verfolgt habe weil mir zuwenig  Liebe drin war *lol*

LG anjaB

Die neuen Cover kamen ja erst auf, nachdem ein anderr Verlag mit diesem Schema sehr erfolgreich war.
Das passt schon, vor allem weil die Fantasy Leser die ich kenne auf den Romantikanteil sehr allergisch regieren. :rollen:



Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 22. Januar 2012, 22:49:51
Für die Leserunde:

[isbn]9783442376513[/isbn]

Gail Carriger - Entflammte Nacht
3. Teil der Reihe

LG, Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 23. Januar 2012, 12:41:02
Xandi, du hast vollkommen recht! Diese Frage sollte uns mal der Verlag beantworten, keine Ahnung was dieser damit bezweckt. Vielleicht soll damt eine andere Leserschaft (aus dem LiRo-Bereich) angelockt werden. Es gibt zwar Romanzen in dieser Saga, aber der Fantasy-Anteil überwiegt eindeutig.

LG Uschi

AUA, das war ein Tiefschlag, die meisten Autoren ob nun OriginalTitel oder Deutsch Übersetzunh, haben bei der betitelung nicht besonders viel zum mitreden.
Und die LIRO Leser würden auch gerne die Originaltitel übersetzt haben oder lesen sehr viel anderes dazu!
""Ihr seht mich tief getroffen, schmachdend und siechend, ob der herrschenden Meinung zu LIROLesern" Seufz und ohnmächtig danieder sink  :-> :-> :-B

LG Carola
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 23. Januar 2012, 12:48:20
Hallo Zusammen,

Für die Leserunde:

[isbn]9783442376513[/isbn]

Gail Carriger - Entflammte Nacht
3. Teil der Reihe
Das Buch lese ich auch seit gestern.

Und parallel dazu dieses hier:

ALTERRA: Die Gemeinschaft der Drei von Maxime Chattam

[isbn]342628300X[/isbn]

Inhalt
»WO WIRST DU SEIN, WENN DIE WELT UNTERGEHT?« Ein Orkan bricht über New York herein. Innerhalb weniger Stunden versinkt die Stadt in Eis und Schnee. Aus der Dunkelheit, die folgt, schießen blaue Blitze hervor. Als sie verschwunden sind, ist die Welt eine andere geworden: gefährlich und wild, ohne Technik und Zivilisation – und ohne Erwachsene. Übrig sind nur die Kinder, unter ihnen Matt, Tobias und Ambre. Gemeinsam machen sie sich auf in ein unglaubliches Abenteuer ... Phantastisch, abenteuerlich, magisch – eine unheimliche Reise in eine andere Welt. Band 2: Alterra. Im Reich der Königin erscheint im Herbst 2010!

Bei beiden Büchern bin ich aber noch ziemlich am Anfang.

""Ihr seht mich tief getroffen, schmachdend und siechend, ob der herrschenden Meinung zu LIROLesern" Seufz und ohnmächtig danieder sink  :-> :-> :-B
:-)

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: uschi am 23. Januar 2012, 20:22:36

AUA, das war ein Tiefschlag, die meisten Autoren ob nun OriginalTitel oder Deutsch Übersetzunh, haben bei der betitelung nicht besonders viel zum mitreden.
Und die LIRO Leser würden auch gerne die Originaltitel übersetzt haben oder lesen sehr viel anderes dazu!
""Ihr seht mich tief getroffen, schmachdend und siechend, ob der herrschenden Meinung zu LIROLesern" Seufz und ohnmächtig danieder sink  :-> :-> :-B

Hey Carola, so war das aber nicht gemeint, du weißt doch, dass ich auch LiRos lese.  :-> +  :knuddel: Es ist halt nur so, dass bei der Tairen Soul-Saga, tatsächlich der Fantasy-Anteil überwiegt und daher Titel und Nackenbeißer-Cover fehl am Platze wären. Wie Anja schon  berichtet hat, hat es der Verlag schon probiert, aber da kam dann massiver Protest bei den Rezensionen bei Amazon. Das hatte dann doch ein Umdenken des Verlags bewirkt.  :rollen:

LG Uschi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 23. Januar 2012, 21:42:09
ALTERRA: Die Gemeinschaft der Drei von Maxime Chattam

[isbn]342628300X[/isbn]

Ich bin ja so gespannt, wie es dir gefällt.  :ausrast:

Liebe Grüße
Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 23. Januar 2012, 22:05:44
Zitat von: Esmeralda link=topic=2226.msg36014#msg36014

[isbn]978-3442373956[/isbn]

Hab schon sehr viel von diesen Buch gehört und bin schon sehr gespannt....  :lesen:
Das subt auch noch bei mir. Ich bin gespannt, wie es dir gefällt.

Hallo Aurian,

heute habe ich Die Bücherdiebin beendet und ich finde es ist ein ganz großartiger Roman, - sprachlich ungewöhnlich - aber sehr gelungen und absolut bewegend.
Die Geschichte ist naturgemäß traurig und selten hat mich ein Buch so berührt... gerade auf den letzten Seiten habe ich geheult wie ein Schloßhund.
Kurzum: Ein Buch, das ich nur Jedem wärmstens ans Herz legen kann!!!!

Liebe Grüße
Sandra
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: AnjaB am 23. Januar 2012, 22:15:01
Xandi, du hast vollkommen recht! Diese Frage sollte uns mal der Verlag beantworten, keine Ahnung was dieser damit bezweckt. Vielleicht soll damt eine andere Leserschaft (aus dem LiRo-Bereich) angelockt werden. Es gibt zwar Romanzen in dieser Saga, aber der Fantasy-Anteil überwiegt eindeutig.

LG Uschi

AUA, das war ein Tiefschlag, die meisten Autoren ob nun OriginalTitel oder Deutsch Übersetzunh, haben bei der betitelung nicht besonders viel zum mitreden.
Und die LIRO Leser würden auch gerne die Originaltitel übersetzt haben oder lesen sehr viel anderes dazu!
""Ihr seht mich tief getroffen, schmachdend und siechend, ob der herrschenden Meinung zu LIROLesern" Seufz und ohnmächtig danieder sink  :-> :-> :-B

LG Carola


Hallo Carola,

ich habe immer das Gefühl, dass man uns Liebesromaleserinnen eigentlich gerne eine breites Spektrum anbietet, weil das Genre sehr vielfältig ist und wir  auch sehr vielfältig lesen (ok einzelne Ausnahmen bestätigen die Regel) LG AnjaB
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 24. Januar 2012, 12:00:28
Danke Anja, das wußte ich nicht.

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 24. Januar 2012, 19:37:25
Hallo Leute

ich les gerade das Weihnachtsgeschenk meiner Schwiegereltern

[isbn]3902786078[/isbn]
Kurzbeschreibung

„Brave Mädchen morden nicht“ nennt sich ein bemerkenswertes Thriller-Debüt. Die schnell in Szene gesetzte Story präsentiert sich geradlinig und schnörkellos. Sie zeichnet in großem Tempo eine Geschichte, die jedem von uns passieren kann, wenn, ja wenn einem das Leben nicht gut gesinnt ist und man auf einen Menschen trifft, der seine Wahnvorstellungen von Gerechtigkeit mit aller Gewalt durchsetzt.
Als langjähriger Gerichtsjournalist der APA lässt Autor Thomas Hartl seine Eindrücke in die Handlung mit einfließen, garniert mit einer natürlich frei erfundenen Story.

Die Story: Linda wartet auf Tom, ihren Lover. Vergeblich. Denn der ist tot und Linda findet sich auf der Anklagebank wieder. Vor ihr sitzt ein Richter, der ihr nicht geheuer ist. Mit einem Reporter als Geisel flieht sie aus dem Gerichtssaal und sieht sich einer Verfolgungsjagd ausgesetzt. Ihren Fluchtweg säumen Menschen, die kurz darauf sterben. Für Polizei und Medien ist sie die Bestie, die es zu erlegen gilt.
Für die des Mordes angeklagte Linda beginnt ein Alptraum. Eben noch hat sie das Leben geliebt, doch plötzlich steht sie vor ihrem Richter. Man möchte ihr zurufen: „Du hast nur eine Chance dem Alptraum zu entfliehen, nutze sie!“
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 24. Januar 2012, 21:55:05
Hallo Aurian,

heute habe ich Die Bücherdiebin beendet und ich finde es ist ein ganz großartiger Roman, - sprachlich ungewöhnlich - aber sehr gelungen und absolut bewegend.
Die Geschichte ist naturgemäß traurig und selten hat mich ein Buch so berührt... gerade auf den letzten Seiten habe ich geheult wie ein Schloßhund.
Kurzum: Ein Buch, das ich nur Jedem wärmstens ans Herz legen kann!!!!

Danke für deine Eindrücke!  :-B Da wandert das Buch gleich im Sub-Regal nach vorne.  :->

Liebe Grüße
Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 25. Januar 2012, 21:22:21
Diese Buch ist zwar erst heute bei mir eingezogen ich habe aber schon die ersten 100 Seiten gelesen  :-> Es liest sich weg wie nichts. Die Geschichte ist schön leicht und fluffig. Genau das Richtige um zu entspannen. Der Erzählstil ist einfach und zu gleich Bildhaft. Ich bin gespannt ob es mich die ganzen Seiten über fesseln kann!


[isbn]978-3764504342[/isbn]

Eine Insel kämpft um die Freiheit – und eine Frau um ihre große Liebe

London, 1649. Nach der Hinrichtung Königs Charles I. heiratet Elizabeth Raleigh den Sohn einer reichen Pflanzerfamilie von Barbados. Schon während der stürmischen Reise in die karibische See erkennt sie jedoch, dass ihr Mann Robert nicht der ist, für den sie ihn anfangs hielt. Ihr Zwiespalt vertieft sich, als sie dem charismatischen Freibeuter Duncan Haynes begegnet.

Nach Wochen erblickt Elizabeth endlich ihre neue Heimat Barbados und erliegt dem tropischen Zauber der Karibik. Doch bald überschatten dunkle Familiengeheimnisse ihr Leben, und als auf Barbados ein tödlicher Freiheitskampf entbrennt, spitzen sich die Ereignisse auf dramatische Weise zu …

Piraterie, heimliche Liebe und Verrat vor der traumhaften Kulisse von Barbados.

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 29. Januar 2012, 11:18:12
Hallo und so

ich les eigentlich auch schon seit 3 Tagen wieder an einem anderen Buch
[isbn]3404166736[/isbn]

Kurzbeschreibung
Kanada, 1882. Nach dem Tod ihres Bruders beschließt Marie Blumfeld, nach Kanada auszuwandern, um einen Reverend zu heiraten. Als der Treck, mit dem Marie ihre neue Heimat Selkirk erreichen soll, überfallen wird, bleibt Marie schwer verletzt zurück. Cree-Indianer, die in der Prärie nahe des Saskatchewan River leben, pflegen sie gesund. Besonders Onawah, die Heilerin des Stammes, kümmert sich aufopferungsvoll um die Deutsche und bringt ihr die Kultur des Stammes nahe. Maries Begeisterung für die Rituale der Cree-Indianer sorgt in ihrer jungen Beziehung für reichlich Zündstoff, denn Reverend Plummer kann diese nicht nachvollziehen. Und dann ist da auch noch der Pelzhändler Philipp Carter, den Marie einfach nicht aus ihren Gedanken verbannen kann ...

ich habs von Weltbild, darum ist meines schon erschienen  :->

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 29. Januar 2012, 13:37:59
Hey Xandi,

das klingt spannend - falls es nicht nur ein Liebesromänchen im exotischen Gewand ist. Berichte doch mal wie es Dir gefällt...

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 29. Januar 2012, 16:56:51
Ja, Xandi, - das Buch könnte auch in mein Beuteschema passen...  :->
Bin auch auf Deinen abschließenden Bericht gespannt...  :schmusen:

Liebe Grüße
Sandra
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 29. Januar 2012, 18:37:02
@Christiane und Esme: ja werd ich machen. Bis jetzt gefällt es mir ganz gut.
Sind immer wieder mal Rückblicke in die Kindheit der HP Marie, von denen ich noch nicht so recht weiß, wo das hinführt.
Aber es liest sich sehr angenehm

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 30. Januar 2012, 18:17:00
Hallo Ihr Lieben,

ich lese einer meiner SUB Leichen:

. . . ich dich auch! von Claire Calman

[isbn]3426615274[/isbn]

Inhalt
Wenn man mit 250 km/h gegen eine Wand rast, ist das kein gutes Gefühl. Genau so fühlt sich Bella, als sie ihren Freund verliert. Sie will nur noch eins: Ruhe. So landet sie in einer Kleinstadt, in einem kleinen Haus mit Garten. Was sie sicher nicht will, ist ein netter Gärtner, der ihr Herz erobern möchte. Doch genau das tut er...


Das Buch ist schon gefühlte 10 Jahre auf meinem SUB. Ich bin noch nicht sehr weit, aber ich bisher liest es sich ganz flott.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 31. Januar 2012, 16:38:07
Huhu Ihr Lieben,

heute werde ich mit diesem Roman beginnen:

[isbn]978-3442371235[/isbn]

Als Gattin eines Weinhändlers, der oft auf Reisen ist, ist Alyss in ihrem nicht gerade kleinen Haushalt als Führungskraft oft allein. Wie im Köln um 1400 üblich, führt sie als Berechtigung für eigene Geschäfte ein eigenes Siegel. Insgesamt fünf Jungfern und Jünglinge hat sie anzuleiten, und sie würde diese Aufgabe auch mit Bravour zu meistern wissen – wenn, ja: wenn das Schicksal ihr nicht übel mitspielen wollte. In Form eines weißen Gerfalken kommt es ins Haus, den der verschlagene John of Lynne ihr mit einem Gruß des Bruders ihres Mannes, Robert, überlässt. Dann wird Robert Opfer eines vermeintlichen Raubüberfalls – und Alyss steckt mitten drin in kriminellen Machenschaften, die ihre Existenz zerstören könnten...


Ich freue mich schon sehr auf die neuen Gesichter - aber natürlich auch darauf *alte Bekannte* wiederzusehen... und bin gespannt wie mir diese Reihe von Andrea Schacht gefallen wird...   :flirt:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 02. Februar 2012, 21:50:34
Seit gestern lese ich:

[isbn]978-3746622996[/isbn]

Camilla Läckberg - die Eisprinzessin schläft

Nachdem ich bereits den 4. und den 6. Teil der Reihe gelesen habe, beginne ich jetzt doch mal mit Band 1.  :-> Es ist lustig zu lesen, wie sich die Protagonisten begegnen, wenn man schon weiß, wie es mit ihnen privat weitergeht.

Liebe Grüße
Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 07. Februar 2012, 16:29:58
@Christiane und Esme:   Ich hab das Buch mit den Indianern fertig und schon Rezi geschrieben unter UNTERHALTUNG.

meine Neues (tantenlieferung)
[isbn]3442203872[/isbn]

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 11. Februar 2012, 15:16:01
Hallo

und schon wieder neuer Lesestoff
[isbn]B0062NTFU0[/isbn] 

KINDLE Lesestoff   für 0,89 €

Kurzbeschreibung
Alexander Grühnspahn hat eine hervorragende Meinung von sich selbst. Er ist ein erfolgreicher Rechtsanwalt, fährt ein Superauto und sieht auch noch phantastisch aus. Frauen sind für ihn in erster Linie schmückendes Beiwerk. Das ändert sich allerdings, als er Isabel Rath kennen lernt, eine eigenwillige Studentin und Fotografin, die sich von seinem Macho-Charme nicht einwickeln lässt. Um diese Frau dauerhaft an sich zu binden, muss er sich ändern. Aber wird ihm das auch gelingen? Seine Freunde, allen voran Rudi und Udo, sind jedenfalls vollkommen auf seiner Seite und begleiten ihn schließlich auf seiner Reise zum Urmann - einem Überlebenstraining in Schweden. Ein Klacks, denken die Männer, denn schließlich sind sie echte Helden, oder?
Eine romantische Komödie für Männer und Frauen.

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 11. Februar 2012, 20:31:48
Seit heute lese ich die Gewürzhändlerin. Es ist der Fortzsetzungsroman zu die Eifelgräfin. Ich habe bereits 200 Seiten gelesen und bin total begeistert. Petra Schier hat es wieder geschafft mich schnell in den Bann zu ziehen. Da wir das Buch in einer LR bei Steffi in der Bücherkiste lesen muß ich nun aufpassen das ich nicht fertig bin noch bevor der letzte sich überhaupt zu Wort gemeldet   :rotwerd:

[isbn]978-3499256288[/isbn]

Von der Eifel an den Rhein: Ein Frauenschicksal im Mittelalter. Luzia verbringt mit ihrer Herrschaft die Wintermonate in Koblenz. Die Bauerntochter ist überwältigt: Das Leben in der Stadt ist so aufregend! Ihr Glück scheint vollkommen, als der Gewürzhändler Martin Wied sie um ihre Mitarbeit bittet: Ingwerwurzeln, Safranfäden, Paradieskörner, Zitronenöl, Muskatnuss - Luzia entdeckt ihre Passion. Ihr Verkaufstalent, ebenso wie ihr hübsches Äußeres, bleibt auch anderen nicht verborgen. Ausgerechnet Siegfried Thal, der Sohn von Martins größtem Konkurrenten, will Luzia zur Frau. Noch bevor Martin ihr seine eigenen Gefühle offenbaren kann, wird er des Mordes angeklagt. Überzeugt von seiner Unschuld, beginnt Luzia nach dem wahren Täter zu suchen …

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 11. Februar 2012, 22:07:54
Seit heute lese ich die Gewürzhändlerin. Es ist der Fortzsetzungsroman zu die Eifelgräfin. Ich habe bereits 200 Seiten gelesen und bin total begeistert. Petra Schier hat es wieder geschafft mich schnell in den Bann zu ziehen. Da wir das Buch in einer LR bei Steffi in der Bücherkiste lesen muß ich nun aufpassen das ich nicht fertig bin noch bevor der letzte sich überhaupt zu Wort gemeldet   :rotwerd:

 :wieher:
@Karin: Und ich dachte schon ich lese diesmal zu schnell... aber Du hast mich ja schon wieder überholt  :umfall:

 :-B
Sandra
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 11. Februar 2012, 22:13:56
Seit heute lese ich die Gewürzhändlerin. Es ist der Fortzsetzungsroman zu die Eifelgräfin. Ich habe bereits 200 Seiten gelesen und bin total begeistert. Petra Schier hat es wieder geschafft mich schnell in den Bann zu ziehen. Da wir das Buch in einer LR bei Steffi in der Bücherkiste lesen muß ich nun aufpassen das ich nicht fertig bin noch bevor der letzte sich überhaupt zu Wort gemeldet   :rotwerd:

 :wieher:
@Karin: Und ich dachte schon ich lese diesmal zu schnell... aber Du hast mich ja schon wieder überholt  :umfall:

 :-B
Sandra

Ich habe aber brav gewartet mit dem posten  :-> und jetzt noch was anderes gelesen!
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 12. Februar 2012, 19:41:26
[isbn]345352831X[/isbn]

 hatte ja die letzten Wochen eher Leseflaute, aber nun endlich wieder eine Mercy Thomsen der Spaß macht.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 12. Februar 2012, 19:42:40
Hallo

Ich lese ein zweites Buch nebenher, da mein Mann "meinen" kindle auch nützt und ich nicht
immer bei dem eigentlichen weiterlesen kann.

[isbn]3868002235[/isbn]

Xandi


 :kopfkratz: das hat jetzt irgendwie nicht hingehaun.   Egal
Es ist "ein Highlander zu Weihnachten" von Sandy Blair
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: illi am 17. Februar 2012, 15:00:54
Hallo ihr Lieben!

nach einer lustlosen lesephase versuche ich es ab heuteabend mit dem hier:
[isbn]978-3-8414-2144-9[/isbn]

den ersten teil habe ich eingesaugt, somit besteht ein bisschen Hoffnung

LG illi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 21. Februar 2012, 12:49:23
@Christiane + Paula:
Mach ich gerne... kein Problem!  :schmusen:
Allerdings werde ich wohl erst gegen Ende des Monats dazu kommen im Büro zu kopieren... - ich meld mich dann bei Euch, wenns soweit ist, okay?!

LG Sandra

Ja, klar. Überhaupt kein Problem. Mach dir keine Stress. Ist wirklich nicht eilig.

Liebe Grüße  :schmusen:
Paula

Genaui Sandra, meld Dich einfach wenn es für Dich passt.  :schmusen:

Liebe Grüße,
Christiane

Was lange währt wird endlich gut...  :rollen:
@Christiane und Paula - ich hab Euch ne PM geschickt...  :flirt:

LG
Sandra
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 21. Februar 2012, 20:30:43
Hallo

Ich les grad
[isbn]3802583795[/isbn]

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 21. Februar 2012, 21:06:12
Huhu Xandi,
und wie gefällt es dir? Ich lieb die Reihe ja, auch wenn ich mich zuerst dran gewöhnen musste, aber jetzt bin ich total angefixt  :->

LG,
Meike
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 22. Februar 2012, 20:27:33
Hallo Meike

naja, ich bin noch garnicht weit gekommen. Den ersten Teil allerdings fand ich gut. Ich werd mich melden, wenn ich eine Meinung hab

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 22. Februar 2012, 21:46:39
Erst musste ich es unbedingt haben und dann hat es drei Jahre auf dem Sub geschlummert.   :rotwerd: Jetzt habe ich endlich begonnen es zu lesen:

[isbn]9783492251754[/isbn]

Hape Kerkeling - Ich bin dann mal weg
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 23. Februar 2012, 01:38:12
... und ich hab es immer noch nicht, obwohl es mich auch interessiert...  :wah:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 23. Februar 2012, 11:27:54
Was lange währt wird endlich gut...  :rollen:
@Christiane und Paula - ich hab Euch ne PM geschickt...  :flirt:

LG
Sandra

Hi Esmeralda,

lieben Dank für die Kopie. Ich glaube, ich werde die Story heute Abend direkt lesen.  :funkey: Habe dir auch eine kurze Mail geschickt...

LG, Angela  :schmusen:

Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 24. Februar 2012, 16:26:50
@Illi: Wie gefällt Dir den "Die Flucht"? Ich war nicht so wirklich begeistert.
@Aurian: Ich mußte mir das Buch damals unbedingt als HB kaufen und mir gefällt es wirklich sehr gut. Aber ich habe es seit über fünf Jahren nicht geschafft weiter als bis zu CD 3 zu kommen  :rotwerd:.


Neben meinem LR Buch lese ich noch diese beiden Bücher:

Nein! Ich will keinen Seniorenteller: Das Tagebuch der Marie Sharp

[isbn]344246868X[/isbn]

Inhalt
Ein bezauberndes, witziges Lesevergnügen für alle, die sich so alt fühlen, wie sie sind

Herbst des Lebens? Generation Silber? Unsinn! Marie Sharp wird demnächst sechzig und damit schlicht alt. Ein Grund zum Feiern, wie sie findet. Schon wegen all der Dinge, die sie jetzt nicht mehr tun muss, wie etwa Volkshochschulkurse besuchen. Nichts hasst Marie so sehr wie umtriebige Senioren, die nur so alt sind, wie sich fühlen – sie stürzt sich lieber kopfüber in das Vergnügen, nicht mehr jung sein zu müssen. Dazu gehört ihre neue Rolle als Großmutter und eine alte Liebe. Denn Maries Jugendschwarm ist wieder zu haben …

Vom Vergnügen, endlich nicht mehr jung sein zu müssen.


und

Ghostwalker 03: Auf lautlosen Schwingen von Michelle Raven

[isbn]3802583698[/isbn]

Inhalt
Die zurückgezogen lebende Amber wird vom Rat der Berglöwen gebeten, den Adlerwandlern eine Nachricht zu überbringen. Dafür überschreitet sie zum ersten Mal die unsichtbare Grenze zwischen ihr und dem Adler Griffin, der sie als Kind vor den Mördern ihres Vaters gerettet hat. Im Gebiet der Adler wird sie angegriffen, und wieder kommt Griffin ihr in letzter Minute zu Hilfe. Zum ersten Mal begegnen sie sich in ihrer menschlichen Gestalt, und erkennen, dass sie sich immer noch zueinander hingezogen fühlen. Aber können eine Berglöwin und ein Adler ein Paar werden? Während sie nach einem Weg suchen, wie sie ihr Leben gemeinsam gestalten können, wird ein Berglöwenwandler von unbekannten Angreifern schwer verletzt und sie begreifen, dass viel mehr auf dem Spiel steht als nur ihre Liebe.


Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 24. Februar 2012, 21:14:43
@Aurian: Ich mußte mir das Buch damals unbedingt als HB kaufen und mir gefällt es wirklich sehr gut. Aber ich habe es seit über fünf Jahren nicht geschafft weiter als bis zu CD 3 zu kommen  :rotwerd:
Hörst du öfters Hörbücher? Für mich ist das irgendwie nichts.  :rotwerd:

Das Buch ist bis jetzt ganz nett. Allerdings lese ich es immer nur neben meinem anderen Buch. Ein Kapitel pro Tag scheint die ideale Dosis zu sein.  :->

Liebe Grüße
Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: illi am 24. Februar 2012, 21:30:43
@Illi: Wie gefällt Dir den "Die Flucht"? Ich war nicht so wirklich begeistert.

Liebe Susanne,

um es wirklich kurz zu sagen, ich habe es verschlungen. Ich hatte lediglich ein massives Problem mit meinem Erinnerungsvermögen, da ich letztes Jahr den ersten Band von Ally Condie gelesen hatte und im Anschluß gleich die Tribute. Ich habe die Handlungen irgentwie vermischt.
Hast du "Die Flucht" in einer Leserunde gelesen? Ich habe manchmal das Gefühl, dass einige Bücher durch das "Zerpflücken" in der LR das Lesevergnügen auf der Strecke lassen :rotwerd:, muss ja nicht so sein, aber wie gesagt, manchmal .......

Ich fand es einfach schön zu lesen, ihre Figuren waren meiner meinung nach autentisch, die Handlungsstränge waren für mich nachvollziehbar und das lesen hat mir einfach Spaß gemacht.

LG  illi, die selten ein aussagekräftiges Statement abliefern kann :rotwerd:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 27. Februar 2012, 11:03:28
@Aurian: Eigentlich nicht, wobei ich super viele HB zu Hause habe. Deswegen höre ich auch schon so lange an dem Buch  :rotwerd:.
@Illi: Ich habe das Buch zwar in einer LR gelesen, aber daran lag es glaube ich nicht. Ich fand nur irgendwie, daß außer das die Gruppe viel rumgelaufen ist nicht wirklich etwas in dem Buch passiert ist. Außerdem fand ich die Figuren sehr flach dargestellt. Aber mir hat auch schon der erste Teil nicht so gut gefallen.
Es ist aber irgendwie super interessant, wie unterschiedlich man manchmal Geschichten wahrnimmt.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 27. Februar 2012, 20:41:19
(http://www.weltbild.de/media/ab/3/041/313/041.313.871.jpg)

Klappentext
Die mächtigen Kräfte der Finsternis bedrohen die Menschheit. Nur zwei Seelen können die dunklen Herrscher aufhalten: die Seele eines Kriegers von Atlantis. Und eine wunderschöne Menschenfrau. Sind Lord Justice, der sich für seinen Bruder geopfert hat und Keely, die Wissenschaftlerin aus dem 21. Jahrhundert, die richtigen für diese Mission? Vereint machen sie sich auf die Suche nach dem Stern Artemis. Doch das Böse lauert auf sie und droht sie zu zerstören.

endlich der dritte Teil der Poseidon-Krieger!
musste aber wegen der langen zeit die anderen beiden schnell mal querlesen.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: AnjaB am 27. Februar 2012, 21:34:38
Hallo zusammen,

ich lese grad Miss Pettigrew, [isbn]978-3442475605[/isbn]

das ist ein kurzweiliger Roman mit dem Nährwert eines Himbeer-Baisers  :-)

Miss Pettigrew, eine Gouvernannte sucht eine neue Anstellung im London der 30iger Jahre. Sie landet bei einer jungen Schauspielerin, die in ein heilloses Männerdurcheinander verstrickt ist.
Bis jetzt war sie schon zweimal ein rettender Engel, weil sie ziemlich gut geschauspielert hat.
...

Bin mal gespannt wie es weiter geht, habe nämlich festgestellt, das der Roman zeitgenössisch ist also Ende der 30´iger erschienen ist, das erklärt vieles, unter anderem  warum die Frauen Figuren zum teil so amüsant beschränkt sind.
Sie ähneln sehr diesen Schauspielerinnen in den Agatha Christie Krimis.
Bisher macht es mir sehr viel Spaß diesen Roman zu lesen

LG AnjaB
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 27. Februar 2012, 22:59:56
ich lese grad Miss Pettigrew, [isbn]978-3442475605[/isbn]

das ist ein kurzweiliger Roman mit dem Nährwert eines Himbeer-Baisers  :-)

Miss Pettigrew, eine Gouvernannte sucht eine neue Anstellung im London der 30iger Jahre. Sie Landest bei einer jungen Schauspielerin, die in ein heilloses Männerdurcheinander verstrickt ist.
Bis jetzt war sie schon zweimal ein rettender Engel, weil sie ziemlich gut geschauspielert hat.
...

Das Buch zum Film habe ich vor etwa einem Jahr gesehen. Ich wusste gar nicht, dass ihm ein Buch zugrunde liegt. Viel Spaß noch mit dem Buch!

Liebe Grüße
Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: illi am 29. Februar 2012, 21:08:19
@Illi: Ich habe das Buch zwar in einer LR gelesen, aber daran lag es glaube ich nicht. Ich fand nur irgendwie, daß außer das die Gruppe viel rumgelaufen ist nicht wirklich etwas in dem Buch passiert ist. Außerdem fand ich die Figuren sehr flach dargestellt. Aber mir hat auch schon der erste Teil nicht so gut gefallen.
Es ist aber irgendwie super interessant, wie unterschiedlich man manchmal Geschichten wahrnimmt.

Liebe Grüße
Susanne


Hallo Susanne,

hach, siehste....ich fand den ersten Teil schon sehr gelungen und habe mich daher super gefreut, dass der zweite Teil eeeendlich erschienen ist.
Du hast absolut Recht mit der unterschiedlichen Wahrnehmung eines Buches. ich stelle auch immer wieder an mir selbst fest, dass verschiedenen Jahreszeiten und/oder persönliche Umstände zu der Wahrnehmung gehören  :flirt:
LG  illi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: illi am 10. März 2012, 17:29:01
Hallo ihr Lieben,
Ich bin am Lesen
[isbn]978-3-499-24956-3[/isbn]
Petra Schier. Die Eifelgräfin

Ich hatte "Die Gewürzhändlerin" von besagter Autorin als Wiedereinstieg in historische Werke auserkoren. Lange Zeit brachten mich keine 10 Pferde an historische Romane, ich war es leid  und hatte keinen Draht zu dem Genre .... Nicht mehr, den bis vor zwei Jahren habe ich sie verschlungen.
Das Buch von Petra Schier hat gehalten, was versprochen wurde, ich hatte sehr viel Spass beim Lesen und habe es regelrecht genossen, da lag es schlichtweg nahe, sich die Eifelgräfin zu holen.
Bisher habe ich zwar erst 20 Seiten gelesen, aber es zieht mich schon wieder in den Bann.
Liebe Grüße. Illi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 10. März 2012, 19:01:43
Hallo ihr Lieben,
Ich bin am Lesen
[isbn]978-3-499-24956-3[/isbn]
Petra Schier. Die Eifelgräfin

Ich hatte "Die Gewürzhändlerin" von besagter Autorin als Wiedereinstieg in historische Werke auserkoren. Lange Zeit brachten mich keine 10 Pferde an historische Romane, ich war es leid  und hatte keinen Draht zu dem Genre .... Nicht mehr, den bis vor zwei Jahren habe ich sie verschlungen.
Das Buch von Petra Schier hat gehalten, was versprochen wurde, ich hatte sehr viel Spass beim Lesen und habe es regelrecht genossen, da lag es schlichtweg nahe, sich die Eifelgräfin zu holen.
Bisher habe ich zwar erst 20 Seiten gelesen, aber es zieht mich schon wieder in den Bann.
Liebe Grüße. Illi

Oh, illi,... das freut mich!  :funkey:
Mir haben sowohl "Die Eifelgräfin" als auch "Die Gewürhändlerin" super gut gefallen... - ich mag Petra Schiers Schreibstil.

Ich wünsch Dir noch viel Spaß mit Elisabeth und Johan...  :->  :schmusen:

Liebe Grüße
Sandra
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 12. März 2012, 10:35:24
Seit gestern lese ich in einer Leserunde mit Susanne:

[isbn]978-3453524729[/isbn] [isbn]978-3453529502[/isbn]

Kim Harrison - Blutlied
Es macht mir einfach Spaß diese Reihe zu lesen und den bekannten Personen und Wesen immer wieder zu begegnen und sie bei ihren Abenteuern zu begleiten.

@Susanne: Gerade habe ich entdeckt, dass es Band 1-5 in günstigeren Taschenbuchausgaben gibt und dass Band 6 als eBook verfügbar ist. Allerdings werde ich wahrscheinlich die alte Ausgabe weiterkaufen, damit es ein schönes Gesamtbild im Regal gibt.  :->

Liebe Grüße
Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 14. März 2012, 21:54:15
Gestern kam ja dieses nette Buch bei mir an und ich wollte nur mal ein paar Seiten reinlesen und schauen wie es so ist. Frau ist ja neugierig  :-> Öhmm, tja, was soll ich jetzt sagen  :rotwerd: Ich habe es dann gleich ganz gelesen. Der Erzählstil war einfach so gut und spannend und die Story so interessant, dass ich nicht aufhören konnte   :->


[isbn]978-3897059146[/isbn]

Berlin, im Sommer 1890. Dr. Otto Sanftleben erforscht die Körpersprache von Kriminellen. Als eine junge Handschuhnäherin gekreuzigt und mehrere anarchistische Attentate verübt werden, erklärt er sich bereit, den ermittelnden Commissarius zu unterstützen und zur schnellen Aufklärung beizutragen. Eine geheimnisvolle Revueschauspielerin gibt den entscheidenden Fingerzeig und weckt tot geglaubte Gefühle in ihm. Zu spät begreift er, dass er in Lebensgefahr schwebt.



Ausserdem lese ich noch mit Esemeralda zusammen dieses hier

[isbn]9783404160587[/isbn]

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 14. März 2012, 22:51:58
@Aurian: Ich habe mir bisher auch nur die "alten" Ausgaben gekauft, weil ich es immer ärgerlich finde, wenn ich verschiedene Ausgaben nebeneinander stehen habe. Ob ich mir die restlichen Bücher vielleicht als ebooks kaufe, will ich noch nicht einmal ausschließen. Denn die einzelnen Bände nehmen schon recht viel Platz im Regal ein und mein Platz ist leider doch sehr beschränkt.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 16. März 2012, 20:06:17
Schon eine ganze Weile warte ich auf die Fortsetzung von "Das Geheimnis der Krähentochter" und da es heute endlich in der Post war, bin ich natürlich auch gleich angefangen. Die ersten 70 Seiten waren schnell gelesen und ich war schnell wieder vertraut mit Bernina. Nun bin ich gespannt was noch alles auf sie zukommt bis sie endlich ein glückliches Leben leben darf.


[isbn]978-3839212615[/isbn]

Teichdorf im Schwarzwald um 1640. Nach drei ruhigen Jahren kehrt der Krieg zurück nach Baden. Doch noch schlimmer als das heranrückende französische Heer ist für die Teichdorfer Dorfbewohner die Bedrohung durch einen spanischen Söldnertrupp und die Heilige Inquisition. Selbst vor Hexenverbrennungen schreckt man nicht mehr zurück. Bernina, die Besitzerin des Petersthal-Hofes, ist in großer Sorge um ihre Mutter, die Krähenfrau , die aufgrund ihrer besonderen Heilkräfte ins Visier der Inquisitoren gerät. Als dann noch ihr Mann Anselmo verschwindet nehmen die schrecklichen Ereignisse ihren Lauf

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 16. März 2012, 21:02:17
Hallo

fang heute an:

[isbn]3802583434[/isbn]

 :ausrast:

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: AnjaB am 17. März 2012, 10:04:15
Ich lese derzeit die Literatur Beilage zur Leipziger Buchmesse der Zeit um mal wieder mit zu bekommen was im "Literaturbetrieb" so läuft  :tomate:

Ausserdem ist die Zeit so umfangreich, da ist noch genug Lesestoff drin.

Ausserdem Lese ich grad Lyn Hamilton der Fluch der Maya

[isbn]9783898976534[/isbn]

Ganz nettes Krimilesefutter, auch wenn mir die Hauptdame etwas zu naiv rüber kommt.

LG Anja
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: illi am 17. März 2012, 11:11:34
Guten Morgen,

Ich habe mich mit dem "Schier-Virus" infiziert...

[isbn]978-3-499-24862-7[/isbn]

Nach der Reise durch die Eifel und dem Aufenthalt in Koblenz mit Elisabeth und Luzia, lese ich nun um die Abenteuer von Marysa in Aachen.
Man kann mich nicht mehr aufhalten, ich hoffe für die Autorin, dass sie genug Lesestoff für mich bereithält :wieher:.
Bei diesem schönen Wetter könnte ich mich grad mit meinem Buch nach draußen setzten, aber im Moment schreit die Arbeit nach mir, so dass ich mich bis morgenfrüh gedulden muss :hau:

LG illi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Loomis am 17. März 2012, 21:01:49
Meine Freundin hat das Buch auch neulich gelesen, aber seither sind die weiteren Teile in der Bücherei nie da... :rollen:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 18. März 2012, 18:23:37
Seit heute Morgen lese ich in diesem Fantasy-Roman von Andrea. Wie zu erwarten war gefällt es mir sehr gut.  :-> Allerdings ist auch die Welt von Morgen durch Andrea ihre Augen betrachtet nicht unbeding wünschenswert und ich bin gespannt was die Helden alles erleben werden. Ich bin bereits auf Seite 170 und kann es kaum zur Seite legen   :->

[isbn]978-3863960162[/isbn]

Das Vereinigte Europa im Jahr 2125 ist eine Welt der kompletten Überwachung. Das geschieht nur zum Besten der Bürger, sagt Kyrias Mutter, eine hochrangige Politikerin des perfekt gesteuerten Systems New Europe . Doch die 17-jährige Kyria möchte endlich erfahren, wie es ist, sich frei zu fühlen. Als sie in Reb, einem jungen Rebell aus dem Untergrund, einen Verbündeten findet, fliehen die beiden auf abenteuerliche Weise aus New Europe und gelangen in ein fernes Reservat. Dort haben sich die Menschen ein bäuerliches Leben wie in längst vergangenen Zeiten bewahrt. Doch schon bald sind die Verfolger Kyria und Reb auf der Spur. Und das ist nicht die einzige Gefahr, denn alle, die sich der Macht von New Europe entziehen, werden von künstlich ausgelösten Seuchen bedroht. Auch Kyria gerät in den Verdacht, die friedliebenden Menschen des Reservats mit einer Masernepidemie zu vernichten. Zum Glück hat Kyria Freunde an ihrer Seite und einen jungen Rebellen, der ihr Herz berührt ...

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 19. März 2012, 21:29:17
Endlich habe ich wieder ein wenig Zeit zum Lesen. Am Wochenende habe ich hiermit angefangen:

[isbn]978-3832161552[/isbn]

Hoch in den Alpen erblickt Moses Froben am Anfang des 18. Jahrhunderts als uneheliches Kind das Licht der Welt. Der Dorfpfarrer muss fürchten, als Vater entlarvt zu werden, und stößt den Jungen in einen Sturzbach. Moses wird gerettet und kommt in die Abtei St. Gallen, wo er zum Meistersänger des Chores heranreift. Dann geschieht das Ungeheuerliche: Man kastriert ihn, damit seine Engelsstimme erhalten bleibt. Und Moses feiert Erfolge auf Europas Bühnen. Aber ein Geheimnis bleibt: Wie kam der weltbekannte Kastrat zu einem Sohn? Der Kastrat ist die hinreißende Lebensbeichte eines Entführers und unwahrscheinlichen Liebhabers, eines Mannes mit der Stimme eines Engels, dessen Gehör zum tragischen Fluch wie auch zum größten Segen seines Lebens wurde.

Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 20. März 2012, 20:06:18
Guten Morgen,

Ich habe mich mit dem "Schier-Virus" infiziert...

[isbn]978-3-499-24862-7[/isbn]

Nach der Reise durch die Eifel und dem Aufenthalt in Koblenz mit Elisabeth und Luzia, lese ich nun um die Abenteuer von Marysa in Aachen.
Man kann mich nicht mehr aufhalten, ich hoffe für die Autorin, dass sie genug Lesestoff für mich bereithält :wieher:.
Bei diesem schönen Wetter könnte ich mich grad mit meinem Buch nach draußen setzten, aber im Moment schreit die Arbeit nach mir, so dass ich mich bis morgenfrüh gedulden muss :hau:

LG illi

 :wieher: illi, ich kann Dich ja sooo gut verstehen...  :wieher:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 20. März 2012, 20:12:28
Ich habe jetzt zu diesem Buch gegriffen. Ich habe auch schon so ca. 180 Seiten gelesen, aber ich weiß nicht so wirklich ob es mir gefällt. Es hat doch einige Szenen dir mir nicht so zusagen. Die ganze Geschichte scheint auch etwas verworren zu sein. Mal schauen wie es am Ende dann ausschaut   :hmschild:

[isbn]978-3547711677[/isbn]

Das Lazariterspital in Jerusalem ist die Hölle, in welche die Aussätzigen verbannt sind. Auch für die junge Blanka endet der Zweite Kreuzzug hier.Sie wird zum Sterben zurückgelassen. Jahre später, wieder in Bayern, ist Blanka geheilt. Als ihr Vater erkrankt und Blanka ihr Erbe zu verlieren droht, muss sie im Krieg der beiden größten Mächte des Mittelalters Partei ergreifen. Um ihre Familie und ihren Herrn zu schützen, fälscht sie im Auftrag Ottos von Freising Urkunden.So wird sie zur heimlichen Kämpferin gegen die aufstrebenden Wittelsbacher. Bis sie sich in Ortolf verliebt, den gefährlichsten Ritter ihrer Feinde.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 26. März 2012, 13:44:02
[isbn]9783570161319[/isbn]

Veronica Roth - Die Bestimmung

Kurzbeschreibung lt. Amazon
Altruan – die Selbstlosen. Candor – die Freimütigen. Ken – die Wissenden. Amite – die Friedfertigen. Und schließlich Ferox – die Furchtlosen …
Fünf Fraktionen, fünf völlig verschiedene Lebensformen sind es, zwischen denen Beatrice, wie alle Sechzehnjährigen ihrer Welt, wählen muss. Ihre Entscheidung wird ihr gesamtes künftiges Leben bestimmen, denn die Fraktion, der sie sich anschließt, gilt fortan als ihre Familie.
Doch der Eignungstest, der über Beatrices innere Bestimmung Auskunft geben soll, zeigt kein eindeutiges Ergebnis. Sie ist eine Unbestimmte, sie trägt mehrere widerstreitende Begabungen in sich. Damit gilt sie als Gefahr für die Gemeinschaft.
Beatrice entscheidet sich, ihre bisherige Fraktion, die Altruan, zu verlassen, und schließt sich den wagemutigen Ferox an. Dort aber gerät sie ins Zentrum eines Konflikts, der nicht nur ihr Leben, sondern auch das all derer, die sie liebt, bedroht…

Seit gestern lese ich das Buch und mag es kaum aus der Hand legen. Beatrice erzählt die Geschichte als Ich-Erzählerin und bis jetzt gefällt sie mir sehr gut. Die Idee, dass Jugendliche nach ihren Fähigkeiten eingeteilt werden, ist ja nicht neu. Doch hier werden sie mehr nach ihrem Charakter bzw. nach ihrer Gesinnung eingeteilt. Eigentlich können sie selbst frei entscheiden, wie ihre Zukunft aussieht, doch wird diese Entscheidung von verschiedenen Faktoren beeinflusst.

Liebe Grüße
Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 27. März 2012, 18:15:30
@Aurian: Das hört sich doch wieder einmal genau nach meinem Buchgeschmack an.

Ich lese gerade zwei, naja eigenlich sind es drei Bücher gleichzeitig.

Dragon Love 01: Feuer und Flamme für diesen Mann von Katie MacAlister

[isbn]3802581490[/isbn]

Inhalt
Die junge Amerikanerin Aisling Grey reist im Auftrag ihres Onkels als Kurier nach Europa: Sie soll eine wertvolle Antiquität an eine reiche Sammlerin in Paris liefern. Doch zu ihrem Entsetzen findet sie die Frau tot in ihrer Wohnung vor. Die Umstände weisen auf Mord hin, und zwar auf einen nicht ganz alltäglichen rund um die Leiche finden sich geheimnisvolle Symbole. Da taucht unvermutet ein gut aussehender Mann am Tatort auf, der sich als Interpol-Inspektor Drake Vireo vorstellt. Aisling ist fasziniert von seiner Ausstrahlung, doch sie muss schon bald erfahren, dass der Schein trügt. Denn Drake gehört zu einem uralten Geschlecht von Drachen, die menschliche Gestalt annehmen können ...

Für eine LR:
Die Furcht des Weisen, Teil 2: Die Königsmörder-Chronik. Zweiter Tag von Patrick Rothfuss

[isbn]3608939261[/isbn]

Vampire Academy 6: Schicksalsbande von Richelle Mead

[isbn]3802583477[/isbn]

Inhalt
Rose Hathaway glaubte, alles würde endlich gut werden, wenn sie nur ihren Geliebten Dimitri von der Seite der Strigoi zurückholen könnte. Doch nachdem ihr dies gelungen ist, vesinkt ihre Welt im Chaos. Die Königin der Moroi-Vampire wurde ermordet und Rose ist die Hauptverdächtige. Nun droht ihr die Todesstrafe, wenn sie nicht beweisen kann, dass sie unschuldig ist. Dabei bräuchte ihre Freundin Lissa sie jetzt mehr denn je, denn man versucht ihr den Anspruch auf den Thron streitig zu machen. Und Dimitri, traumatisiert durch die Zurückverwandlung in einen Dhampir, will nichts mehr von Rose wissen. Kann Rose ihre Leben und ihre Liebe retten?

Bei meinem Neben-LR-Buch konnte ich mich mal wieder nicht entscheiden und daher sind es zwei geworden  :rotwerd:.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 27. März 2012, 18:49:27
[isbn]3404166531[/isbn]
"Das Lamm öffnete das sechste Siegel. Da entstand ein gewaltiges Beben. Die Sonne wurde schwarz wie ein Trauergewand und der ganze Mond wurde wie Blut. Die Sterne des Himmels fielen herab auf die Erde." Offenbarung 6,12. Papst Johannes Paul III. ist zurückgetreten und spurlos verschwunden. Der Journalist Peter Adam stellt Nachforschungen an. Er stößt auf einen Orden, der seit Jahrhunderten gegen die Kirche arbeitet: Die Träger des Lichts. Die Verschwörer wollen den Weltuntergang herbeiführen. Sie stützen sich auf die Prophezeiung des Malachias: Der letzte Papst wird sich den Namen "Petrus II." geben. Mit ihm soll das Ende aller Tage kommen. Der vorletzte Name auf der Liste des Malachias ist der Name des verschwunden Papstes - Johannes Paul III. Peter stößt auf ein weiteres Geheimnis: Seine leiblichen Eltern sollen bei einem Unfall ums Leben gekommen sein. Doch tatsächlich gehörten sie einst zu den Trägern des Lichts. Peters eigene Vergangenheit ist eng mit den dunklen Mächten verbunden: Für die Verschörer ist offenbar er selbst der Schlüssel zur Apokalypse ...
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 27. März 2012, 20:46:03
@Susanne: Bei mir liegt von "VA" immer noch Teil 5 und 6  :rotwerd: Muss ich doch unbedingt mal lesen  :rollen:. Sag mal wie dir dann so der Schluss gefiel, ja? Von ihr kommt ja nächsten Monat auch was neues bei LYX.

LG und  :knuddel:,
Meike
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 29. März 2012, 19:02:05
@Meike: Das werde ich. Den fünften Teil fand ich auf alle Fälle schon einmal nicht so dolle. Der Letzte liest sich aber bisher besser.

Liebe Grüße  :knuddel:
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 29. März 2012, 21:01:02
Huhu zusammen,
ich lese seit heute:
[isbn]3789132187[/isbn]


Mal wieder will ich erst das Buch lesen bevor ich den Film sehe und da der ja jetzt im Kino läuft muss ich ja mal ran  :-> Bis jetzt liest es sich super und ich bin schon sehr gespannt und freue mich sehr auf das Buch!

LG,
Meike
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: illi am 29. März 2012, 21:32:31
Huhu zusammen,
ich lese seit heute:
[isbn]3789132187[/isbn]


Mal wieder will ich erst das Buch lesen bevor ich den Film sehe und da der ja jetzt im Kino läuft muss ich ja mal ran  :-> Bis jetzt liest es sich super und ich bin schon sehr gespannt und freue mich sehr auf das Buch!

LG,
Meike

Liebe Meike,

ich wünsche dir vieeeeeel Spaß beim Lesen und bin auf dein Urteil gespannt :-B

LG  illi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 30. März 2012, 11:10:28
Hallo Meike,

ich wünsche Dir auch super viel Spaß. Ich bin von dieser Reihe total begeistert gewesen. Bin gespannt, wie sie Dir gefällt.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 30. März 2012, 20:04:44
Seit gestern lese ich:

[isbn]978-3518458006[/isbn]

In der Altstadt von Barcelona gibt (oder gab) es einen Friedhof vergessener Bücher. So jedenfalls will es der spanische Autor Carlos Ruiz Zafón, der uns in seinem grandiosen Erstling Der Schatten des Windes an die Hand nimmt und einführt in eine geheimnisvolle, verborgene Erzählwelt -- ebenso, wie im Romandebüt selbst der Held Daniel Sempre von seinem Vater bei der Hand genommen wird. Überhaupt spiegelt sich viel im Schatten des Windes. Denn ebenso heißt auch das Buch, dessen letztes Exemplar Sempre in die Hände fällt. Von nun an lässt ihn die Geschichte und das Schicksal dieses Werks nicht mehr los, zumal noch andere, rätselhafte Gestalten sich für die Ausgabe interessieren.


Das Buch liest sich quasi von selbst... - ein wahrer Lesegenuss...  :->
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 31. März 2012, 16:25:48
Das Buch liest sich quasi von selbst... - ein wahrer Lesegenuss...  :->
Oh wie schön.  :dance:  Das Buch subt auch noch bei mir und steht auf meiner Leseliste 2012.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 31. März 2012, 17:35:36
[isbn]3426508680[/isbn]
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 31. März 2012, 18:15:07
Seit gestern lese ich in diesem Buch. Die Autorin kannte ich nicht. Das Buch wurde als christliches Buch betitelt. Was immer man sich darunter vorstellen soll  *schulterzuck* Ich bin jedenfalls schon halb durch und es gefällt mir gut. Es hat einen historischen Teil der das Leben auf Herrnhut beschreibt. (Es handelt sich um eine Glaubensgemeinschaft). Auch wenn hier einiges geschieht gibt es keine übertriebenen Gewaltszenen. Im zweiten Teil ist man dann in der Gegenwart und sucht nach einem Artifakt. Es hat jetzt mehr von einem Krimi und ist interessant.


[isbn]978-3865914569[/isbn]

Der Historiker Daniel Ritter ist fasziniert von einer Holzfigur, die ein junges Mädchen mit Umhang darstellt. Denn diese Figur gibt einige Rätsel auf. Ihre Spur führt zurück bis ins Mittelalter und sie ist gesäumt von mysteriösen Todesfällen und seltsamen Verstrickungen. Was verbindet Luise, eine Frau, die im 18. Jahrhundert in der Herrnhuter Gemeinschaft lebte, mit der jungen, modernen Lehrerin Emma Fischer? Daniel, der schon bald auch von Emma fasziniert ist, macht sich gemeinsam mit ihr an die Nachforschungen. Doch dann geraten beide in große Gefahr ... Ein vielschichtiger Roman, der in das historische Herrnhut entführt.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 31. März 2012, 18:52:47
Hallo

@nirak, aurian usw.:
STADT DER FINSTERNIS 5  hab ich fertig gelesen und Rezi bei jaqui angehängt.

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Steffi am 31. März 2012, 22:29:48
Seit gestern lese ich in diesem Buch. Die Autorin kannte ich nicht. Das Buch wurde als christliches Buch betitelt. Was immer man sich darunter vorstellen soll  *schulterzuck* Ich bin jedenfalls schon halb durch und es gefällt mir gut. Es hat einen historischen Teil der das Leben auf Herrnhut beschreibt. (Es handelt sich um eine Glaubensgemeinschaft). Auch wenn hier einiges geschieht gibt es keine übertriebenen Gewaltszenen. Im zweiten Teil ist man dann in der Gegenwart und sucht nach einem Artifakt. Es hat jetzt mehr von einem Krimi und ist interessant.


[isbn]978-3865914569[/isbn]

Der Historiker Daniel Ritter ist fasziniert von einer Holzfigur, die ein junges Mädchen mit Umhang darstellt. Denn diese Figur gibt einige Rätsel auf. Ihre Spur führt zurück bis ins Mittelalter und sie ist gesäumt von mysteriösen Todesfällen und seltsamen Verstrickungen. Was verbindet Luise, eine Frau, die im 18. Jahrhundert in der Herrnhuter Gemeinschaft lebte, mit der jungen, modernen Lehrerin Emma Fischer? Daniel, der schon bald auch von Emma fasziniert ist, macht sich gemeinsam mit ihr an die Nachforschungen. Doch dann geraten beide in große Gefahr ... Ein vielschichtiger Roman, der in das historische Herrnhut entführt.

Hallo nirak!

Da rennst Du mir offene Türen ein - ich lese total gerne sogenannte christliche Romane - in Amerika nennt man die Dinger "Inspirationals". Eigentlich unterscheiden die sich kaum von normalen Romanen, nur das eben der christliche Glaube mal mehr, mal weniger mit der Handlung vermischt ist. Früher war das sicher auch missionarisch und nervend, aber in den letzten Jahren sind da so viele tolle Autoren auf den Markt gekommen - ich habe schon sehr viele schöne Lesestunden verbracht.

Mit Elisabeth Büchle bin ich auf Facebook befreundet - eine wunderbare und super nette Autorin.

Liebe Grüße,
Steffi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 01. April 2012, 09:18:14
@nirak, aurian usw.:
STADT DER FINSTERNIS 5  hab ich fertig gelesen und Rezi bei jaqui angehängt.

 :-B Danke!
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 01. April 2012, 21:00:46
Hallo

ich les grad
[isbn]3802583426[/isbn]
im re-read

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 02. April 2012, 22:35:11
[isbn]978-3550088742[/isbn]

Erin Morgenstern - Der Nachtzirkus

Seit gestern lese ich das Buch und es gefällt mir bis jetzt sehr gut. Die Handlung ist eher ruhig, verträumt und natürlich etwas magisch. Das tut mir im Moment sehr gut.

Liebe Grüße
Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 03. April 2012, 07:51:33
@Aurian: das Buch hatte ich vorhin auch in der Hand. Das klingt wirklich interessant. Ich bin gespannt, wie Du es siehst, wenn Du damit durch bist. Erzähl dann mal, ja?

lg
kathrin
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 04. April 2012, 10:45:53
@Aurian: das Buch hatte ich vorhin auch in der Hand. Das klingt wirklich interessant. Ich bin gespannt, wie Du es siehst, wenn Du damit durch bist. Erzähl dann mal, ja?

Mach ich gerne.  :schmusen:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 12. April 2012, 09:01:43
Derzeit lese ich zwei Bücher parallel.

Zum Einen:

[isbn]978-3453355460[/isbn]

Nach dem Tod ihrer Großmutter erben die Schwestern Erica und Beth das Gut Storton Manor im englischen Wiltshire. Jahre sind vergangen, seit sie den herrschaftlichen Landsitz zuletzt betraten, zu schmerzhaft sind die Erinnerungen an ihre Kindheit, als ihr Cousin Henry mit zwölf Jahren spurlos verschwand. Doch die Vergangenheit lässt Erica nicht los. Sie liest alte Briefe ihrer Großmutter und gerät immer tiefer in den Bann eines Familiengeheimnisses, das offenbar seit Generationen auf Storton Manor gehütet wird …

Der Roman spielt auf zwei Zeitebenen und erinnert an Kate Mortons Bücher... - der Schreibstil ist schön flüssig und die Seiten fliegen nur so dahin...  :lesen:

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Zum Anderen lese ich in einer LR mit Autorin auf der "Buchcouch":

[isbn]978-3897059122[/isbn]

Kassandra Voß hat ihre Pension in Wustrow auf dem Fischland gerade erst eröffnet, da findet sie einen Gast vollkommen bekleidet, aber nass, verdreckt und vor allem tot auf seinem Bett. Der Mann wurde im Bodden ertränkt. Als sich herausstellt, dass er nicht der war, für den er sich ausgab, gerät Kassandra selbst in die Schusslinie der Polizei. Unverhofft bekommt sie Hilfe von ihrem Nachbarn Jonas und von Fischlandexperte Paul, mit denen sie bald auf eigene Faust ermittelt. Doch dann mietet sich einer der Hauptverdächtigen ausgerechnet in ihrer Pension ein.

Ein neuer Roman einer meiner Lieblingsautorinnen  :liebe:, - und auch wenn dies ihr erster Krimi ist, so erkennt man sofort, dass es sich um ein "Corinna Kastner"-Buch handelt. Es macht einfach Spaß ihre Bücher zu lesen... und nach der Hälfte des Buches tappe ich immer noch im Dunkeln wer der Mörder ist...  :kopfkratz:  :->
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 13. April 2012, 22:35:06
Hallo

ich les grad auf meinem kindle
[isbn]B005PP4WLI[/isbn]

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 16. April 2012, 15:08:20
[isbn]3426508680[/isbn]
:ausrast: :ausrast: :ausrast:

Auch haben will!!!

 :->
Hans
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 17. April 2012, 15:07:37
[isbn]9783442268122[/isbn]

Ann Aguirre - Die Enklave

Bis jetzt ist das Buch sehr packend und spannend, aber auch brutal und heftig.

Liebe Grüße
Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 19. April 2012, 20:54:02
@Hans am ertauschen interessiert? ist nämlich kein Behalti. Vampirschwestern.....



[isbn]3453771710[/isbn]
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 21. April 2012, 00:27:37
@Carola: Und was hättest Du gern dafür?

Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 21. April 2012, 11:54:46
@Hans, wir gehen damit mal in den Marktplatz...
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 21. April 2012, 16:55:53
Hallo

ich lese grad, wieder am kindle
[isbn]3842355556[/isbn]

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 22. April 2012, 18:11:18
Hallo!

Fange jetzt dann an mit:
[isbn]3442376513[/isbn]

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 23. April 2012, 11:42:12
Fange jetzt dann an mit:
[isbn]3442376513[/isbn]
Da bin ich ja mal auf deine Meinung gespannt.  :-> Für mich war es bis jetzt der schwächste Teil der Reihe.

Liebe Grüße
Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 23. April 2012, 18:38:02
@Aurian:  also bin jetzt auf Seite 160 und bis jetzt gefällt er mir nicht schlecht.
Aber für mich war ja der zweite Teil so unter alle S.. (au) , daß ich bei der Serie schon Kleinigkeiten besser finde.
Bis jetzt keine Rüschen und Ivy ist Gott Lob auch noch nicht oft aufgetaucht.

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 23. April 2012, 22:19:49
@Aurian:  also bin jetzt auf Seite 160 und bis jetzt gefällt er mir nicht schlecht.
Aber für mich war ja der zweite Teil so unter alle S.. (au) , daß ich bei der Serie schon Kleinigkeiten besser finde.
Bis jetzt keine Rüschen und Ivy ist Gott Lob auch noch nicht oft aufgetaucht.
Da kann ich dich beruhigen. In diesem Band spielen weder Rüschen noch Ivy eine große Rolle.  :->
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 26. April 2012, 15:22:16
Ich les jetzt

[isbn]3802586107[/isbn]

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 26. April 2012, 17:21:15
[isbn]3442372720[/isbn]
ich kenne aber Teil 1 + 2 nicht, trotzdem les ichs mal....
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: ClaudiC am 26. April 2012, 19:20:47
Aber ich kenne Teil 1, Carola. Fand es ganz okay, aber irgendwie hat es mich dann doch nicht gereizt, weiterzulesen. Berichte mal, ja?
LG
Claudi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: ClaudiC am 26. April 2012, 19:26:37
Ich mache es mir gleich mit
[isbn]9783426661789[/isbn]
Christian Pfannenschmidt: Das Haus Gravenhorst
auf dem Sofa gemütlich und reise ins Berlin des ausgehenden 19. Jahrhunderts.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 01. Mai 2012, 10:26:10
Hallo Mädels und Jungs!

Ich lese jetzt mal wieder was anderes.

[isbn]3764503491[/isbn]

bin sehr gespannt, wies mir gefällt

@aurian: ja das ist schon lustig. Warum hat dir der 3. Teil von Lady Alexia nicht gefallen? Weil sie hauptsächlich alleine unterwegs waren?

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 03. Mai 2012, 22:00:49
Hallo zusammen,
also ich habe gestern die Panem-Trilogie beendet und muss sagen, dass ich vom Ende bzw. wie es dann kam schon leicht enttäuscht war. mir persönlich ging es dann auf einmal viel zu schnell und die "Entscheidung" zwischen beiden Jungs war auch so von jetzt auf gleich  :kopfkratz: Will jetzt nicht spoilern... Aber irgendwie war ich von den ersten beiden Bänden so begeistert und jetzt bin ich doch leicht enttäuscht...Schade.

LG,
Meike
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 04. Mai 2012, 11:41:21
Also das Buch der Vampire war solala, da ich ja nur den dritten gelesen habe. Denke aber es wird kein "Nachkafufen" geben.

jetzt liege ich in den letzten Zügen (Showdown) vom [isbn]3404165748[/isbn]
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 04. Mai 2012, 12:04:55
Ich lese derzeit:

[isbn]978-3833307379[/isbn]

1/4 des Buches habe ich bis jetzt gelesen und bisher gefällt es mir sehr gut...  :lesen:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 04. Mai 2012, 13:54:54
Hallo Leute

gerade erst angekommen:
[isbn]3802585011[/isbn]

und ich dachte, daß ich auch den vierten Teil von Alexia dazugelgt hätte, aber dem war wohl nicht so.  :kopfkratz:
Macht nix, dann halt beim nächsten Mal

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 13. Mai 2012, 10:32:09
Hallo

lese seit heute nacht
[isbn]3802583809[/isbn]

xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: uschi am 13. Mai 2012, 10:48:06
Hallo zusammen,
also ich habe gestern die Panem-Trilogie beendet und muss sagen, dass ich vom Ende bzw. wie es dann kam schon leicht enttäuscht war. mir persönlich ging es dann auf einmal viel zu schnell und die "Entscheidung" zwischen beiden Jungs war auch so von jetzt auf gleich  :kopfkratz: Will jetzt nicht spoilern... Aber irgendwie war ich von den ersten beiden Bänden so begeistert und jetzt bin ich doch leicht enttäuscht...Schade.

LG,
Meike

Hallo Meike,

ich habe es auch schon gelesen und kann deine Gefühle nachvollziehen. Aber soweit ich weiß, kommt da noch ein weiterer Band!  :kopfkratz:

LG Uschi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 13. Mai 2012, 12:56:41
das hier, und ich lachmich schief über die vier...   [isbn]3442461677[/isbn]
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 19. Mai 2012, 20:39:11
@Uschi: Echt? ich dachte es gibt nur drei Bände???

LG,
Meike
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 20. Mai 2012, 09:54:22
[isbn]3802586735[/isbn]

Der LYXVerlang wird noch mein Ruin... :->

Carola
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 20. Mai 2012, 11:38:49
nicht nur deiner!!!!

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: ClaudiC am 20. Mai 2012, 18:49:29
@Uschi: Echt? ich dachte es gibt nur drei Bände???

LG,
Meike

Das dachte ich auch. Aber von mir aus kann es noch einen geben. Den 3. habe ich noch vor mir und habe etwas Angst, weil niemand den gut fand.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Steffi am 22. Mai 2012, 17:41:33
Hallo

ich les grad auf meinem kindle
[isbn]B005PP4WLI[/isbn]

Xandi

Hallo Xandi!

Wie gefiel Dir das Buch? Ich habe auch schon überlegt, es zu kaufen, aber die Rezensionen sind so extrem unterschiedlich.

Liebe Grüße,
Steffi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Steffi am 22. Mai 2012, 17:43:39
[isbn]3802586735[/isbn]

Der LYXVerlang wird noch mein Ruin... :->

Carola

Hi Carola!

Habe ich für den letzten LoveLetter rezensiert und fand es einfach toll.

Liebe Grüße,
Steffi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 22. Mai 2012, 19:30:19
ja war richtig schön...ich warte nun auf den rest der Familie  :->

LG Carola
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 22. Mai 2012, 20:00:13
Hallo

@Steffi: ich hab auch ein Rezi geschrieben, hier unter Fantasy.
Und ich war begeistert!
Eigentlich liegen mir Elfenbücher nicht wirklich, da die immer als extrem falsch und verschlagen dargestellt werden.
Wenn sie einen nicht mögen, dann kommt man in einer anderen Zeit wieder raus und so. Die Darstellung gefällt mir nicht.
Dieses Buch war sehr kurzweilig. Und auch spannend.
Nur zu oft sind mir die Personen irgenwo runtergefallen und statt dem Tod, hat sie eine neue Umgebung erwartet. Das ist einmal gut, zweimal ok, aber dann wirds fraglich, ob der Autorin
nicht die Ideen ausgegangen sind.
Das ist aber das einzige, was mir nicht gefallen hat.

Ich sprechen eine Kaufempfehlung aus, vorallem, da die Autorin ja Deutsche ist, doch eigentlich ein Muß  :->

Lg Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 22. Mai 2012, 21:03:48
@ClaudiC: Ich fand das Ende des dritten Bandes ziemlich enttäuschend irgendwie  :gr:

@Steffi: Dann hol ich mir den Sabrina Jeffries wohl mal  :->

LG,
Meike
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Steffi am 23. Mai 2012, 17:06:26
Hallo Ihr Lieben!

Ich lese mal wieder mehreres:

[isbn]3442753317[/isbn]

New Brunswick, Kanada. Ein kleines Haus am Rande einer zerklüfteten Steilküste. Hier leben die Schwestern Idella und Avis nach dem Tod der Mutter allein mit ihrem chaotischen Vater. In einer Welt, die aus nichts als Kartoffelfarmen, Hummerfallen, rauen Männern und harter Arbeit zu bestehen scheint. Wäre da nicht die liebenswerte Maddie, das französischsprachige Dienstmädchen, das sich nach einer Familie sehnt und aus alten Lumpen eine Puppe zusammennäht, die ihr Ein und Alles ist. Und der schrullige Doktor, der ein schreckliches Geheimnis hütet. Und natürlich Avis’ störrische Kuh Bossy, die eines Tages beinahe im Schlamm versinkt. Über sieben Jahrzehnte hinweg begleiten wir die unvergesslichen Schwestern von Kanada nach Neuengland, wo Idella in ihrem Gemischtwarenladen in Maine kauzige Einheimische bedient, während ihr Mann anderen Frauen nachstellt. Und wo Avis an einem stürmischen Wintertag etwas ganz Entscheidendes verliert ...

Ich habe die ersten 100 Seiten gelesen und finde es wunderschön. Da ich momentan eine schwierige Leserin bin, soll das schon was heißen. So Unterhaltungs-Blabla begeistert mich momentan eher wenig, weswegen ich gerade lieber zu etwas gehaltvollerem greife.  :->

Wobei Gehaltvoller jetzt nicht schwierig oder so gemeint ist, aber momentan lese ich lieber Bücher, die mir etwas zu sagen haben, die von echten Menschen handeln und in denen es um echte Geschichten geht.

Vermutlich gefällt mir deswegen mein Zweitbuch gerade so gar nicht:

[isbn]3442475635[/isbn]

Die 17-jährige Emerson Cole sieht Dinge, die niemand sonst sehen kann: Es sind Geister, Menschen aus einer anderen Zeit. Keiner konnte ihr bisher erklären warum. Erst als sie Michael Weaver kennenlernt, den attraktiven Experten einer mysteriösen Organisation namens „Hourglass“, scheint ihre Welt wieder Sinn zu ergeben. Nicht nur fühlt sie sich zu ihm hingezogen, sondern er eröffnet ihr, dass sie eine besondere Gabe besitzt – sie kann durch die Zeit reisen. Nur deshalb hat Michael sie aufgesucht, und nur deshalb schwebt sie bereits in größter Gefahr.

Habe auch hier ca. 80 Seiten gelesen und könnte schon fluchen. Alle natürlich total perfekt, wunderschön, perfekte Wohnungen, perfektes Leben, sieht man mal davon ab, dass die Heldin Waise ist und Geister sieht. Mir geht es dabei gar nicht darum, dass Geister und Zeitreisen, etc. natürlich nichts mit der Wirklichkeit zu tun haben, sondern dass die Figuren sich vollkommen unecht anfühlen. So fühlt und denkt doch keiner und wenn die Tussi noch einmal über seine tollen Lippen nachdenkt, schrei ich!

Mich macht dieses oberflächliche Gedöns momentan wahnsinn. Dummerweise habe ich die "Hummerschwestern" letzte Woche die ganze Woche gesucht, weil ich die in einem Beutel hatte, den ich irgendwo achtlos hingelegt habe. Habe ihn erst vorhin wiedergefunden.

Auch ansonsten liegen hier noch ein paar angefangene Bücher herum - aber ich denke, ich werde erstmal diese beiden Bücher zu Ende lesen.

Liebe Grüße,
Steffi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: illi am 23. Mai 2012, 17:42:29
@Uschi: Echt? ich dachte es gibt nur drei Bände???

LG,
Meike

Das dachte ich auch. Aber von mir aus kann es noch einen geben. Den 3. habe ich noch vor mir und habe etwas Angst, weil niemand den gut fand.

Ich fände einen weiteren Teil überflüssig, aber lasse mich auch gerne überraschen. Ich fand den dritten Teil gar nicht so krampfhaft schlimm, meistens ist es ja auch die Erwartungshaltung, die halt manchmalmenttäuscht wird.
LG illi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 23. Mai 2012, 22:45:18
@illi: krampfhaft schlimm fand ich ihn auch nicht, aber halt im Resümee enttäuschend. Auch sicher wegen meiner Erwartungshaltung!

LG,
Meike
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 23. Mai 2012, 23:32:22
Hallo Ihr Lieben,

nach längerer Zeit lese ich mal wieder einen historischen Roman.

LG, Paula

[isbn]978-3442371570[/isbn]

Bonn, 1842. Als die unscheinbare Leonie Gutermann und Landvermesser Hendryk Mansel sich das Jawort geben, bebt die Erde. Niemand mag an ein Omen glauben, doch in der Zweckehe kündigen sich schon bald Turbulenzen an. Beide hüten Geheimnisse voreinander, doch die Fassade bekommt erste Risse. Als auf Hendryk ein Anschlag verübt und auch Leonie bedroht wird, müssen sie sich ihrer Vergangenheit stellen – und ihren Herzen …
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 24. Mai 2012, 15:27:40
Habe auch hier ca. 80 Seiten gelesen und könnte schon fluchen. Alle natürlich total perfekt, wunderschön, perfekte Wohnungen, perfektes Leben, sieht man mal davon ab, dass die Heldin Waise ist und Geister sieht. Mir geht es dabei gar nicht darum, dass Geister und Zeitreisen, etc. natürlich nichts mit der Wirklichkeit zu tun haben, sondern dass die Figuren sich vollkommen unecht anfühlen. So fühlt und denkt doch keiner und wenn die Tussi noch einmal über seine tollen Lippen nachdenkt, schrei ich!
Das hast du sehr schön auf den Punkt gebracht und ich kann dir nur voll und ganz zustimmen.  :->

Liebe Grüße
Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 24. Mai 2012, 15:53:51
@aurian: ja das ist schon lustig. Warum hat dir der 3. Teil von Lady Alexia nicht gefallen? Weil sie hauptsächlich alleine unterwegs waren?
Sorry, dass ich jetzt erst antworte.  :rotwerd:

Den Anfang fand ich irgendwie platt und voller gewollter alberner Komik. Bei mir kam auch keine Spannung auf, trotz der Flucht von Alexia. Es hat mich einfach nicht gepackt. Doch sobald sie in Italien ankamen, gefiel es mir besser.

Liebe Grüße
Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 24. Mai 2012, 16:24:31
Tach zusammen,

nachdem ich mich hier in letzter Zeit ziemlich rar gemacht habe, hier mal ein kurzer Bericht, was ich zuletzt gelesen habe:

[isbn]3453533585[/isbn], [isbn]3426783533[/isbn] und [isbn]3868831835[/isbn]

Die Drachenkämpferin hab ich auf der Hütte gelesen, die anderen zwei als ich wieder zu Hause war.
Es ist doch irgendwie verrückt: Da hat man dann endlich mal etwas mehr Geld als gewöhnlich und was macht man damit? - Man gibt es für Bücher aus!  :wuschig: :doof: :-> Aber ich glaube, das geht nicht nur mir so, oder?

Der Roman ist echt gut, obwohl für Vielleser wahrscheinlich das eine oder andere vorhersehbar ist. Aber es ist trotzdem gut geschrieben. Und man merkt, das es für Kinder und Jugendliche geschrieben wurde. Es gibt nur am Ende eine einzige Kussszene und ansonsten kommt keine Sexualität vor.

Das Buch von der Pannenhelferin ist ganz witzig. Was manche Leute für missgeschicke erleben, das kann man sich nur schwer ausdenken. Andrerseits lernt man auch noch etwas über die Tücken der Technik, die einem gerade bei neueren Autos begegnen können.

Und der Wasdin liefert schliesslich eine Menge Stoff für Autoren, die ihre Helden leiden lassen wollen. Ob das alles stimmt, was er schreibt, sei mal dahin gestellt, aber ich gehe mal davon aus, dass es so ist. Was allerdings nicht stimmen dürfte, ist der Untertitel: "Ein Elitekämpfer enthüllt die Geheimnisse seiner Einheit". So viel Geheimnisvolles enthüllt er nämlich gar nicht. Und dass, was er schreibt, kann sich jeder denken, der mal bei der Armee war oder sich intensiver damit beschäftigt hat. (Ausserdem dürfte er auch erhebliche Schwierigkeiten mit seinen ehemaligen Vorgesetzten kriegen, wenn er wirkliche Geheimnisse auspludern würde.) Was mich bei diesem Buch am meisten beeindruckt hat, waren die Beschreibungen über die körperlichen Anforderungen, die an die Leute gestellt werden, die in solchen Einheiten dienen. Da trifft der Begriff "Elite" wirklich mal zu.

Soweit mal das.

:winken:
Hans
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 25. Mai 2012, 14:07:14
Hallo!

Also ich habe angefangen zu lesen, nämlich in dem hier
[isbn]3802586735[/isbn]

Xandi

@Meike: hab den dritten Teil von Demonica fertig und war über die Story recht erstaunt.
Hat mich ein wenig an den letzten Teil von Kresley Cole erinnert. Jungfrau und Schatzsuche.
Also es ist nicht schlecht. bisher der ausgereifteste Teil von ihr. Und das Zusatmaterial ist auch ganz nett.
Besonders die Kurzgeschichte.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 26. Mai 2012, 11:47:59
ich hab mir die Silberdragons ertauscht und lese jetzt den einser...

[isbn]3802583906[/isbn]
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 26. Mai 2012, 15:23:37
Hallo  :winken:

Nicht das hier jemand glaubt ich lese nichts mehr, aber irgendwie schaffe ich es immer hier nicht mitzuteilen was ich gerade lese. Also hier mal wieder was von mir  :->

[isbn]978-3426509791[/isbn]

Voller Hoffnung wandert die Familie der jungen Katharina in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts nach Mexiko aus, um sich dort ein neues Leben aufzubauen. Doch Mexiko ist nicht das Land, in dem Milch und Honig fließen, und Heimweh und die schwierigen Lebensbedingungen machen ihren Verwandten das Einleben schwer. Katharina jedoch ist fasziniert von diesem Land, vor allem von dem jungen Benito, der sie in die Sagenwelt seiner Vorfahren einführt, in der er noch tief verwurzelt ist. Katharina, die nach Sicherheit und Geborgenheit sucht, beneidet Benito um dieses Zugehörigkeitsgefühl – vor allem da ein dunkles Geheimnis um ihre Herkunft sie zutiefst verstört …



300 Seiten sind schon gelesen und es ist so ein schönes Buch. Auf der einen Seiten die Geschichte um Katherina und ihre Familie und auf der anderen Seite die interessante Geschichte von Mexiko im speziellen die von Veracruz. Es ist eine Liebesgeschichte genauso wie ein spannender historischer Roman. Der Erzählstil ist so Bildhaft, dass ich sehr schnell das Gefühl hatte in Veracruz angekommen zu sein. Und die Protagonisten sind so lebhaft und echt, dass es einfach nur Spaß macht ihnen zu folgen.

Liebe Grüße
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Steffi am 26. Mai 2012, 17:09:43
Huhu Nirak!

Ist Carmen Lobato nicht ein Pseudonym von Charlotte Lyne? Ich steige momentan bei diesen ganzen "Fernweh-Büchern" (so nenne ich sie liebevoll) nicht mehr durch.

Liebe Grüße,
Steffi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 26. Mai 2012, 18:03:36
Huhu Nirak!

Ist Carmen Lobato nicht ein Pseudonym von Charlotte Lyne? Ich steige momentan bei diesen ganzen "Fernweh-Büchern" (so nenne ich sie liebevoll) nicht mehr durch.

Liebe Grüße,
Steffi

Stimmt genau, Steffi! Ich lese es zusammen mit Karthause und Sabine und Jutta auf der Buchcouch und Charlie liest auch mit, in Vertretung für Carmen sozusagen  :->
Eigentlich finde ich es schade, dass immer öfter unter Pseudonym geschrieben wird. Hätte ich nicht gewußt dieses Buch ist von Charlie, ich hätte es wohl nicht gelesen und dabei ist es so ein tolles Buch. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich dadurch auch noch andere schöne Bücher verpasse  :gr:
lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 28. Mai 2012, 17:09:34
Hallo Leute

ich lese jetzt das
[isbn]3442379288[/isbn]

Der Lord Stoneville hat mich nicht betört. Das erste LYX Buch, das ich wirklich schwach fand

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 30. Mai 2012, 21:23:59
@Xandi: ich fand den dritte Demonica auch super! ich mag ihren Stil total gerne und ich finde auch, dass sich die Bücher wirklich immer mehr steigern. Oh Stoneville fandes du nicht so doll...? Na mal schauen.

LG,
Meike
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 01. Juni 2012, 14:02:36
Hallo

und hier schon wieder das nächste:
[isbn]3442359074[/isbn]

eine Altlast. Mal sehen, die Rezis sind ja nicht berauschend

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 03. Juni 2012, 11:55:24
Hallo Ihr Lieben,

ich lese gerade dieses Buch:


Es kann nur eine geben von Stephanie Rowe

[isbn]3802582985[/isbn]

Inhalt:
Als Unsterbliche hat es Justine Bennett wirklich nicht leicht im Leben - sie wacht über den Quell der ewigen Jugend, ist seit Wochen nicht mehr aus dem Haus gekommen und ihr letztes romantisches Date ist mehr als zweihundert Jahre her. Da bricht der gut aussehende Derek LaValle in Justines Leben ein. Über Dereks Familie liegt ein Fluch, weswegen er nur noch wenige Tage zu leben hat. Er kann seinem traurigen Schicksal nur entgehen, indem er die Wächterin des Quells der ewigen Jugend findet und ihr den Kopf abschlägt. Das sollte ihm eigentlich nicht schwer fallen. Wenn diese Wächterin bloß nicht so verdammt sexy wäre ...

Noch hat mich das Buch nicht gepackt. Ich finde es bisher ein wenig langweilig. Auch wenn die Sache mit dem Fluch ganz interessant ist.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 03. Juni 2012, 22:01:28
Hallo

und hier schon wieder das nächste:
[isbn]3442359074[/isbn]

eine Altlast. Mal sehen, die Rezis sind ja nicht berauschend

Xandi
Hey Xandi,

ich dachte, ich hab mal hier irgendwo gelesen, dass Nackenbeisser nicht Dein Fall sind...  :kopfkratz:

:winken:
Hans


P.S. Falls doch, dann Gute Unterhaltung.  :flirt:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 05. Juni 2012, 12:34:59
Hallo Ihr Lieben,

kennt jemand von Euch dieses Buch:

Starker Mann mit schwachen Nerven von Doris Jannausch

[isbn]3453878086[/isbn]

Ich habe es gestern angefangen zu lesen und werde so überhaupt nicht warm damit. Jetzt wollte ich nur hören, ob jemand von Euch weiß, ob es sich lohnt weiterzulesen oder ob ich es doch nach nur 30 Seiten abbrechen soll.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: KitCat am 05. Juni 2012, 18:07:51
Hallo Ihr Lieben,

dachte mir ich schreibe auch mal wieder mit. Also ich lese gerade: Dreamless von Josephine Angelini - Teil 2 der Starcrossed Trilogie.

[isbn] 0062012010 [/isbn]

  Auf deutsch  sieht das Ganze dann so aus: [isbn] 379152626X [/isbn]

Inhalt:
Zitat
Helen muss die Hölle gleich zweifach durchstehen: Nachts schlägt sie sich durch die Unterwelt, noch schlimmer quält sie tags, dass Lucas und sie sich unmöglich lieben dürfen. In der Unterwelt trifft Helen auf Orion. Je mehr Zeit die beiden miteinander verbringen, umso näher kommen sie sich. Dann geschieht etwas völlig Unerwartetes, das ausgerechnet Orion und Lucas zum Zusammenhalten zwingt: Die vier Häuser Scion werden vereint und ein neuer Trojanischer Krieg scheint unausweichlich! Eine packende Saga um eine Liebe, die nicht sein darf! Nach Band eins »Göttlich verdammt« wurde der zweite Band der grandiosen "Göttlich"-Trilogie schon sehnlichst erwartet.


Hab erst die ersten paar Seiten gelesen aber gleich wieder reingefunden, da es sich ja um den 2.Teil der Starcrossed Trilogie handelt.

Hab leider grade einiges für die Uni zu tun, aber ich bin guter Dinge dass ich das Buch trotzdem daneben lesen kann.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 05. Juni 2012, 21:02:46
@Hans: ja, ich bin mir eh nicht sicher, ob mir das Buch wirklich gefällt.
Aber jetzt bin ich fast fertig und will natürlich wissen, wie der Held nun doch ihr Herz erobert.
Nur was garnicht geht, ist, daß die Hauptperson einen schwarzen Schnauzbart hat.  :kotz:

Ich weiß nicht, kann man die LYX Bücher eigentlich auch als Nackenbeisser bezeichnen?
Wenn ja, dann les ich dieses Genre mittlerweilen, lieber Hans.

Außerdem ist das Buch eine Altlast und ich will doch auf "NULLER SUB".  :->

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 06. Juni 2012, 16:58:11
So nachdem ich den Nachtkrieger 02 aufgegeben hab, gottchen der zieeeeeeeht sich. Die Robin Hood Thematik gefällt mir gar nicht....
[isbn]3426508419[/isbn]


lese ich jetzt doch mal die Reihe an [isbn]3442355117[/isbn]
ich muss mal wieder was komplett anderes lesen, also andere Zeit...
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 06. Juni 2012, 21:21:18
[isbn]978-3518458006[/isbn]

Carlos Ruiz Zafon - Der Schatten des Windes
Ich war so gespannt auf das Buch aufgrund der vielen positiven Meinungen, doch irgendwie zieht sich die Lektüre etwas. Das Buch ist nicht schlecht und es liest sich ganz nett, aber es packt mich nicht richtig. Den Protagonisten finde ich leider etwas farblos und ich folge seiner Schnitzeljagd nur mit mäßigem Interesse. Mal schauen, ob sich das noch ändert.

Liebe Grüße
Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 06. Juni 2012, 22:09:46
Carlos Ruiz Zafon - Der Schatten des Windes
Ich war so gespannt auf das Buch aufgrund der vielen positiven Meinungen, doch irgendwie zieht sich die Lektüre etwas. Das Buch ist nicht schlecht und es liest sich ganz nett, aber es packt mich nicht richtig. Den Protagonisten finde ich leider etwas farblos und ich folge seiner Schnitzeljagd nur mit mäßigem Interesse. Mal schauen, ob sich das noch ändert.

Oh, wirklich, Aurian?  :trost:
Ich fand das Buch klasse... - wie weit bist Du denn? Vielleicht brauchst Du auch einfach nur etwas länger, damits Dich packt...  :zwinker:

Liebe Grüße
Sandra
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 06. Juni 2012, 22:19:39
@Carola: Viel Spaß mit Cloey und Cheftu. Und viele Viele Eissorten!!  :zwinker:

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 06. Juni 2012, 22:53:33
Carlos Ruiz Zafon - Der Schatten des Windes
Ich war so gespannt auf das Buch aufgrund der vielen positiven Meinungen, doch irgendwie zieht sich die Lektüre etwas. Das Buch ist nicht schlecht und es liest sich ganz nett, aber es packt mich nicht richtig. Den Protagonisten finde ich leider etwas farblos und ich folge seiner Schnitzeljagd nur mit mäßigem Interesse. Mal schauen, ob sich das noch ändert.

Oh, wirklich, Aurian?  :trost:
Ich fand das Buch klasse... - wie weit bist Du denn? Vielleicht brauchst Du auch einfach nur etwas länger, damits Dich packt...  :zwinker:
Bis jetzt habe ich gut die Hälfte gelesen und Daniel hat sich gerade mit Bea in der Nebelburg getroffen. Bei den vielen begeisterten Rezis habe ich irgendwie das Gefühl, dass mir etwas entgangen ist.  :rotwerd:

Liebe Grüße
Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 06. Juni 2012, 23:05:21
Danke Xandi, ich kann ja alle vier in einem Rutsch lesen, hatte sie mir voriges Jahr mal ertauscht

LG Carola
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 06. Juni 2012, 23:07:10
@Hans: ja, ich bin mir eh nicht sicher, ob mir das Buch wirklich gefällt.
Aber jetzt bin ich fast fertig und will natürlich wissen, wie der Held nun doch ihr Herz erobert.
Nur was garnicht geht, ist, daß die Hauptperson einen schwarzen Schnauzbart hat.  :kotz:
Naja, wenn ich mir nicht sicher bin, ob mir ein Buch wirklich gefällt, dann leg ich es meisst an die Seite und vergesse irgendwann, es weiter zu lesen. Und zu den Schnurbärten hätte ich anzumerken, dass ich die meistens zum brechen finde, egal, ob sie schwarz sind oder blond.

Zitat von: Xandi
Ich weiß nicht, kann man die LYX Bücher eigentlich auch als Nackenbeisser bezeichnen?
Keine Ahnung, ich hab das jetzt einfach mal anhand des Covers so bezeichnet. Ansonsten hab ich noch kein Buch aus dem Hause LYX gelesen, weil es nach meinem bisherigen, rein subjektiven empfinden und sporadischen Nachforschungen meisst Vampirgeschichten sind. Und davon halte ich nicht besonders viel. Mir reichen die Vampire, die bei den "Schwesteren des Mondes" vorkommen, völlig aus; und die sind ja nicht alleine, sondern da kommt alles mögliche Volk aus Mythologie, Märchen und Volkssage drin vor. Das gefällt mir viel besser.

Zitat von: Xandi
Außerdem ist das Buch eine Altlast und ich will doch auf "NULLER SUB".  :->

Ja dann wünsche ich gutes Gelingen bei dem Versuch.

:winken:
Hans
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 07. Juni 2012, 14:25:59
Hallo

@Carola: ich hab auch alle zu Hause. Und ich finde den ersten Teil eigentlich eh am besten. Hab auch voriges Jahr mal versucht alle zu lesen, bin aber
beim Zweiten hängen geblieben. Das Mädchen aus dem Marschland, das sie da geworden ist, hab ich irgendwie dann nicht mehr vertragen.

@Hans: ja mir geht es eh auch mit allen Schnauzern so. Aber die Geschichte spielt in Hawaii und die Hauptperson war ein dunkler Vulkanologe.
ICh denke mir mal, daß die Autorin ein Magnum Fan war. Weil Hawaii und schwarzer Schnauzbart,..... das klingt irgendwie danach.
Ich hab ihn mir beim Lesen einfach weggedacht.  :->
Und fertig bin ich auch schon damit. War nicht so schlimm.

Jetzt les ich, das, das ich mir gestern runtergeladen hab:
[isbn]3442268567[/isbn]

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 07. Juni 2012, 19:55:06
@ Xandi, naja ich möcht schon wissen wie es endgültig ausgeht, ob sie auch wieder in die Gegenwart kommt, dort ihren Cheftu dabei hat und wer nun dieser Anton war........notfalls wird halt quer gelesen.
Ich überlese ja hier schon die Moses/Exodusstory.

LG Carola
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 09. Juni 2012, 19:56:21
Heute bin ich mit diesem Roman aus dem Mittelalter angefangen. Die ersten 100 Seiten sind schon gelesen obwohl es etwas anstrengend von Schriftbild ist. Es ist sehr klein geschrieben und so habe ich das Gefühl statt einer Seite gelesen zu haben waren es 2 Seiten mehr. Der Inhalt ist aber toll. Auch wenn es drei Erzählstränge im Moment gibt und die Jugend der Protagonisten erzählt wird. Ich bin gespannt wie es sich weiter entwickeln wird.



[isbn]978-3596183395[/isbn]

Anno 1415: Hätte der Medicus eine Frau sein dürfen?
Sie ist Ärztin, sie ist Jüdin, und sie ist auf der Flucht vor ihrem brutalen Ehemann: Sara hat viele Geheimnisse, die sie vor den Gauklern verbirgt, mit denen sie 1415 den Rhein entlang zieht. Auch der junge Ritter Ezzo schweigt über den Auftrag der ungarischen Königin, der ihn zu den Gauklern geführt hat. Und der irische Mönch Ciaran bewahrt in seiner Harfe das Vermächtnis des Ketzers John Wyclif, das die Kirche unbedingt vernichten will.
Alle drei geraten auf dem Konzil von Konstanz in Machtintrigen, die sie in große Gefahr stürzen. Denn sie hüten ein Geheimnis, das die Welt von Kaiser und Papst erschüttern kann.
Der spannende Mittelalterroman um die historisch verbürgte jüdische Ärztin Sara von Erfolgsautorin Sabine Weigand
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: ClaudiC am 10. Juni 2012, 09:14:49
Hallo Kitcat,
ich fange nächste Woche mit "Göttlich verdammt" an. Hat mir eine Schülerin empfohlen und ausgeliehen. Danach können wir ja ein bisschen drüber plaudern. Bin nämlich schon sehr gespannt.
LG
Claudi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: KitCat am 10. Juni 2012, 23:39:33
ja super, würd mich freuen. bin auch noch nicht sehr weit gekommen, hab einiges zum lernen für die uni. aber das semesterende naht ja gott sei dank! :-)
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: ClaudiC am 12. Juni 2012, 05:28:04
Ich höre gerade [isbn]9783492272858[/isbn]
Das Lächeln der Frauen von Nicolas Barreau und bin ganz begeistert.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: jaqui am 14. Juni 2012, 10:46:16
Hallo,

ich habe mal wieder zu einem Thriller gegriffen:

Roger Talbot - Die letzte Prophezeiung [isbn]3746627214[/isbn]

Bisher gefällt mir die ganze Verschwörung rund um die Apokalypse sehr gut.  :->

Katrin
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 22. Juni 2012, 21:03:14
Hallo,

seit ein paar Tage lese ich in diesem historischen Roman.
Auch wenn ich zu Anfang ein paar Startschwierigkeiten hatte (stellenweise war es nach meinem Geschmack dann doch zu geschichtlich  (http://www.cosgan.de/images/smilie/muede/f050.gif) (http://www.cosgan.de/smilie.php)), so bin ich doch jetzt - knapp 100 Seite vor dem Ende - rundum zufrieden mit der Geschichte. Ich bin gespannt wie es endet.
_____________________________________________________________________________________________________________________
[isbn]978-3426617274[/isbn]

Paris im Frühjahr 1867: Aus den dunklen Gewässern der Seine wird die Leiche eines Kindes geborgen. Für die Polizei steht fest: Die Mutter des Babys ist schuldig und muss zum Tode verurteilt werden. Aber warum verschwinden plötzlich Zeugen und Beweismaterial? Warum interessieren sich auf einmal die höchsten Regierungskreise für den Vorfall? 100 Jahre später beginnt eine junge Frau über die Hintergründe zu recherchieren.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 22. Juni 2012, 23:11:00
ich versuch mich mal wieder an einem erotischen Roman.... ich hoffe ja das es nicht zuviel ist, oder in der Richtung von den Schttengängern, die waren ja gar nix für mich.

[isbn]3802586565[/isbn]
Als Journalistin ist Merinus Tyler ständig auf der Jagd nach einer guten Story. Eines Tages stößt sie auf Hinweise, dass das Militär genetische Experimente an Menschen vorgenommen hat. Und es gelingt ihr tatsächlich, einen der Supersoldaten aufzuspüren, der vor seinen Schöpfern geflohen und untergetaucht ist. Callan Lyons trägt Löwenblut in sich und besitzt übermenschliche Kräfte. Von ihrer ersten Begegnung an weckt der attraktive Callan eine wilde Leidenschaft in Merinus. Doch das Militär und die Gen-Forscher sind Callan dicht auf den Fersen.

LG Carola
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 23. Juni 2012, 13:58:44
@Carola: Vom Cover erinnert es etwas an die Gestaltwandler Serie von Michelle Raven. Vom Inhalt könnte es ganz nette Unterhaltung zum "einfach runterlesen" sein.

Ich lese u.a. dieses Buch:

Schloss aus Glas von Jeannette Walls

[isbn]3453351355[/isbn]

Inhalt von Amazon
Der innere Konflikt der Autorin, der sie jahrelang schweigen ließ, wird bereits in der Einleitung deutlich. An einem stürmischen Märzabend befindet sich die bekannte Kolumnistin Jeanette Walls auf dem Weg zu einer Party. Ihre Vorfreude weicht schlagartig, als sie vom Taxi aus die zerlumpte alte Frau mit dem verfilzten Haar erblickt, die gerade einen Müllcontainer durchwühlt. Sie erkennt die vertrauten Bewegungen, die Art, wie sie den Kopf schieflegt, um ihren Fund zu begutachten. Schockiert und beschämt kehrt Jeanette Walls in ihr nobles Appartment auf der Park Avenue zurück. „The Party is over!“ -- Die Vergangenheit war zurückgekehrt. Die Pennerin auf der Straße war Jeanette Walls eigene Mutter. Eine Kindheit der etwas anderen Art zieht noch einmal vorüber.

„Wir türmten ständig, meistens mitten in der Nacht!“ -- Ob solche Eltern für Jeanette und ihre beiden Geschwister (ein viertes kam später hinzu), eher Segen oder Fluch darstellten, mag der Leser entscheiden. Mit einer Art Hippie-Philosophie und einem nonkonformistischen Besserwissertum, das zuweilen nervt, ausgestattet, hatten Rex und Rose Mary Walls beschlossen, allem Konsum den Kampf anzusagen. Ein naturhaftes Leben „on the road“ sollte den Kinder „echte Werte“ vermitteln. Ein zwiespältiges Unterfangen bei einem Vater, der in lichten Momenten seinen Kindern die Welt erklärte, Sterne vom Himmel holte und ihnen ein „Schloß aus Glas“ versprach, dann wieder klaute wie ein Rabe, und sich in den finstersten Phasen seiner Trunksucht gar in einen regelrechten Berserker verwandeln konnte.

Auch die Mutter, eine vor jeder Arbeit zurückscheuende verhinderte Künstlerin, bot kein rechtes Gegenmodell. Jeanette Walls indes beschloss rückblickend, die positiven Aspekte ihrer „Erziehung“ herauszustellen. Die ständige Flucht vor „den Handlangern, Blutsaugern, der Gestapo“, wie der Vater seine Verfolger verwünschte, die Nahrungsaufnahme aus Müllcontainern, die zerschlissene Kleidung -- das gewählte Außenseitertum gerät bei ihr nicht zum Mangel sondern zum Lebensgewinn.

Wie das elterliche Fantasiegebäude erste Risse bekam und die allmähliche Abspaltung erfolgte, wird mit leisem Humor, großer erzählerischer Kraft und (nicht immer nachvollziehbarer) Liebe abgehandelt. Nach Nick Flynns literarisch schrofferen Bullshit Nights das zweite große Buch dieses Frühlings zum Thema Kindheitsbewältigung.




Was die Eltern hier in diesem Buch veranstaltet ist im meinen Augen schon deutliche Kindesvernachlässigung bzw. -misshandlung. Es beginnt damit, daß die Autorin erzählt, daß sie sich mit drei Jahren beim alleine Kochen die Hälfte des Körpers verbannt hat und ihr Vater sie einfach nach noch nicht abgeschlossener Therapie aus dem Krankenhaus holt, weil er meint, dort würde sie nicht gesund. Die Eltern wirken nicht von dieser Welt oder als wenn sie quasi permanent auf Droge wären, trotzdem hat man zwischendurch das Gefühl, daß die Kinder eine in vielerlei Hinsicht unglaubliche Kindheit erleben. Die aber nur bedingt wirklich gut für sie ist.


Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: leseschnecke am 23. Juni 2012, 18:44:12
Hallo Susanne,

ich habe das Buch auch gelesen und fand es bemerkenswert. War hin und her gerissen zwischen Faszination und ungläubigem Schock. Es gibt noch ein Buch dieser Autorin "Ein ungezähmtes Leben". Darin beschreibt sie das Leben ihrer Großmutter, also der Mutter ihrer Mutter. Dieses Buch fand ich sogar noch besser. Es war sehr nachhaltig - eins dieser Bücher, die lange nachhallen und einen begleiten.

Lieben Gruß

Leseschnecke
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 24. Juni 2012, 12:51:45
Hallo leseschnecke,

ich finde dieses Buch schon teilweise unfassbar. Das Eltern z.B. nicht merken, daß ihr Kind während der Fahrt aus dem Auto fällt u.ä.. Ich bin noch nicht sehr weit in dem Buch, aber wenn es sich weiterhin so liest, werde ich mit das andere Buch von ihr bestimmt auch noch kaufen. Danke für den Hinweis.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: leseschnecke am 24. Juni 2012, 17:47:11
Hallo Susanne,

es wird noch viel unfassbarer.  :-> Vor allem dem Ende zu. Irrerweise habe ich beide Bücher als sehr lebensbejahend empfunden. Nicht als eins dieser deprimierenden "Lebenserfahrungs-Bücher". Bin sehr gespannt, wie du das empfinden wirst!

Lieben Gruß und schönes Rest-Wochenende

Leseschnecke
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 26. Juni 2012, 12:52:45
Komme jetzt erst dazu dieses Buch zu lesen. Dabei schlummert es bereits über ein Jahr in meinem Regal

[isbn]978-3442367177[/isbn]

Inhalt von Amazon

Die letzte Gemahlin von Heinrich dem VIII. ...
In den Wirren der Reformation in England kämpft eine starke junge Frau um Glück, Freiheit und die Liebe ihres Lebens!
England im 16. Jahrhundert. Die junge Catherine Parr hat zwei Herzenswünsche: Sie will eines Tages ein Buch schreiben – ein für eine Frau undenkbares Vorhaben! Und sie will Tom Seymour, ihren Freund aus Kindertagen, heiraten. Doch alles kommt ganz anders: Am Hof Heinrichs des VIII. geraten Catherine und ihr Liebster in den Strudel einer stürmischen Zeit. Freie Geister leben gefährlich in dieser Ära dramatischen Wandels, und so muss Catherine mit Klugheit und Geschick darum kämpfen, sich und Tom vor Kerker und Fallbeil zu bewahren ...

Ich bin fast fertig, noch knapp 100 Seiten. Insgesamt bin ich zufrieden mit dem Buch, vielleicht ist es an manchen Stellen ein wenig zu langatmig und ein bisschen weniger Liebesgeschnulze wäre auch ok gewesen.

Lieben Gruß
Paula
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 26. Juni 2012, 15:31:11
Hallo  :ausrast:

ich halte ihn in Händen  anbet:
hoffentlich wirds auch anbetungswürdig!!!

[isbn]3764501774[/isbn]

aber ich hab gerade noch ein anderes in arbeit.  :kopfkratz:  ich glaub ich les gleich hier

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 26. Juni 2012, 15:44:27
hoffentlich wirds auch anbetungswürdig!!!

Ist Jamie nicht immer anbetungswürdig?  Immerhin handelt das halbe Buch von ihm...  :zwinker:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 26. Juni 2012, 16:38:38
Hallo  :ausrast:

ich halte ihn in Händen  anbet:
hoffentlich wirds auch anbetungswürdig!!!

[isbn]3764501774[/isbn]

aber ich hab gerade noch ein anderes in arbeit.  :kopfkratz:  ich glaub ich les gleich hier

Xandi

Ich fand es klasse  anbet: Jedenfalls meine Ausgabe und das was ich verstanden habe, da ich es im Original gelesen habe.  :-> Ich wünsche dir ganz viel Spaß!

LG
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 26. Juni 2012, 18:22:38
@Xandi: Kann mich Paula und Karin nur anschließen: mir hat "The Scottish Prisoner" auch super-gut gefallen. Bin gespannt was Du sagst und wie sich Frau Schnell bei der einen oder anderen Passage mit der Übersetzung geschlagen hat...  :->

Liebe Grüße
Sandra
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 26. Juni 2012, 19:59:39
Hallo

ich danke euch für die positive Anfeuerung. Werd mich gleich drüber her machen und werde euch natürlich berichten.
Ich habs nicht im Original gelesen. Solche Sachen laß ich lieber bleiben, weil es mich nur frustriert, wenn ich nicht so schnell
weiterkomm als in meiner Muttersprache.

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 26. Juni 2012, 23:13:48
Oooh, auf den Bericht bin ich auch gespannt. Ich hab das Buch auch im Original gelesen und fand es klasse nach n Jahren mal wieder was auf Englisch zu lesen. Und verstanden hab ich verblüffend viel. Aber nun bin ich sehr neuigierig wie Dir die deutsche Version gefällt. - Und versuche mich zurückzuhalten und nicht gleich morgen das deutsche Buch zu kaufen. Hab gerade noch so viele andere auf der Wunschliste...
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 27. Juni 2012, 07:38:26
Ich bin fast fertig, noch knapp 100 Seiten. Insgesamt bin ich zufrieden mit dem Buch, vielleicht ist es an manchen Stellen ein wenig zu langatmig und ein bisschen weniger Liebesgeschnulze wäre auch ok gewesen.
Etwas langatmig habe ich es ganz kurz beim Lesen auch empfunden, aber interessanterweise fand dich die Liebesgeschichte zu keinem Zeitpunkt schnulzig und das will was heißen bei mir, denn ich habs mit Liebesgeschichten eher nur am Rand. Aber gerade diese hier fand ich wunderschön und unvergesslich und sie hängt immer noch nach. Sowie ich irgendwo was über Catherine lese, muss ich an Tom denken.

Ach und Jamie ist keineswegs IMMER anbetungswürdig. Xandis Kater vielleicht, aber DGs Jamie und ich, das haut nicht mehr hin *schulterzuck*

lg
kathrin
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 27. Juni 2012, 20:31:02
Hallo

also ich bin so bei Seite 60 und bis jetzt hat mich das DG_Fieber noch nicht in den Hintern gebissen.
Mir hat gleich mal der erste Satz auf der ersten Seite mit den Augen rollen lassen!!!
Wo Jamie sein "bestes Stück" in der Faust hält, als er aufwacht, weil er von Claire geträumt hat.

Ich bin ja nun nicht wirklich prüde und einiges durch Kresley Cole gewöhnt, aber das hätte nicht sein müssen.

Bis jetzt bin ich Kathrins Meinung.
Übrigens Danke für das Anbetungswürdige Katerchen  :->

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 28. Juni 2012, 07:36:12
Mir hat gleich mal der erste Satz auf der ersten Seite mit den Augen rollen lassen!!!
Wo Jamie sein "bestes Stück" in der Faust hält, als er aufwacht, weil er von Claire geträumt hat.
Is nich wahr??? Auf der ersten Seite gleich???

Ich weiß, warum ich das nicht mehr lese, das muss ich leider immer öfter feststellen...
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 28. Juni 2012, 18:14:27
Etwas langatmig habe ich es ganz kurz beim Lesen auch empfunden, aber interessanterweise fand dich die Liebesgeschichte zu keinem Zeitpunkt schnulzig und das will was heißen bei mir, denn ich habs mit Liebesgeschichten eher nur am Rand. Aber gerade diese hier fand ich wunderschön und unvergesslich und sie hängt immer noch nach. Sowie ich irgendwo was über Catherine lese, muss ich an Tom denken.

Ist ja interessant. Ich habe mich irgendwann dabei ertappt, dass ich die Passagen, in denen Cathie sich Gedanken über Tom macht und umgekehrt oder sie längere Zeit zusammen sind, ständig überspringe. Weiß auch nicht, warum ich mich mit den beiden so schwer tue. Normalerweise stört mich sowas nicht.

Ach und Jamie ist keineswegs IMMER anbetungswürdig. Xandis Kater vielleicht, aber DGs Jamie und ich, das haut nicht mehr hin *schulterzuck*

Okay ich gebe es zu, das IMMER war vielleicht ein wenig übertrieben. :-> Über Xandis Kater kann ich nichts sagen, aber er ist wahrscheinlich kuscheliger als DGs Jamie...
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 29. Juni 2012, 08:13:56
Ich kenn Xandis KAter auch nur von Bildern, aber der is schnuffig...Kater halt ;-)
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 30. Juni 2012, 11:24:48
Hallo

Xandis Kater ist mittlerweilen 6 kg schwer und fast erwachsen. Im September wird er ein Jahr. Und ganz nach Manier einer
Maine Coon wird er noch weiterwachsen  :->
Stell euch mal neue Bilder rein.

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: AnjaB am 30. Juni 2012, 17:14:36
Hallo,
nach jeder Menge Umzugsstreß, lese ich jetzt das folgende Buch in einer Leserunde
[isbn]9783442379286[/isbn]

ich hoffe es ist nicht so nervig wie der letzte Band, wo ich Heldin und Held eigentlich durch die Bank weg hätte schlagen können    :rollen:

Ich hasse es wenn Heldin und Held nach der Trauung irendwie ständig getrennt sind  :meckern:

Beim umziehen bin ich wieder auf meine Lieblingsserie gestoßen" Bruder Cadfael" von Ellis Peters
[isbn]9783453136502[/isbn]
Lese ich immer und immer und immer gerne wieder
LG AnjaB
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 30. Juni 2012, 22:20:07
Hallo ihr Lieben,
ich hab ganz verpasst, dass es einen neuen deutschen DG gibt, aber mit Lord John hatte ich es nicht so und der letzte DG steht immer noch Hc ungelesen hier  :rotwerd: Ich lass es mal...

Ich lese grade etwas herrlich leichtes und nettes und wenn das Ende gut wird, dann werde ich noch weitere Bücher von ihr erwerben, etwas zum im Urlaub runter lesen:

[isbn]3453409175[/isbn]
Suche Vater meines zukünftigen Kindes – Liebe ausgeschlossen
Mia Sommer ist eine unverbesserliche Romantikerin, liebt kitschige Liebesfilme und schleicht sich auch schon mal in eine fremde Hochzeit ein. Doch frisch verlassen kommt sie ins Grübeln. Was, wenn es sie gar nicht gibt, die große Liebe? Wie lange kann sie ihren Mutterinstinkt noch an Freunden und ihrem Jack-Russel-Terrier Idefix ausleben? Die kleine, fiese biologische Uhr tickt. Kurz entschlossen startet Mia ihr neues Lebenskonzept: Familie: Ja! Liebe: Nein! Kann das gut gehen?


Wie gesagt sehr seicht und nett!
@Carola: Wie hat dir der Lora Leigh gefallen? Ich fand ihn eher mittelprächtig!!!

LG, Meike
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 01. Juli 2012, 17:45:42
Heute Nachmittag bin ich mit diesem Buch angefangen und die ersten 80 Seiten waren schnell gelesen obwohl der Erzählstil etwas schwierig ist. Die Autorin hat versucht sich der Sprechweise dieser Zeit anzupassen, es ist ihr auch gut gelungen. Nur die Handlung ist für damlige Zeit leider etwas unglaubwürdig. Es geht hier um einen Henker der ziemlich wohlhabend war und ausserdem in seiner Gemeinde auch respektiert und gegrüßt wurde. Ausserdem hatte niemand Angst den Henker zu berühren oder mal ein Bierchen mit ihm zu trinken. Es ist aber das Jahr 1658 und die Hexenprozesse sind in vollem Gange. Also ich kenne das einfach aus diversen anderen historischen Büchern anders. Aber mal abwarten wenn die Geschichte gut ist und mich gut unterhält ist es ja auch in Ordnung!


[isbn]9783897058644[/isbn]

Ihre Großmutter wurde als Hexe verbrannt, ihr geliebter Lehrer vor ihren Augen als Hexer hingerichtet. Maria, die reiche Tochter des reichen Dechen und Ratsherrn von Lemgo, Cordt Rampendahl, wird als Einzige von achtzehn Schülern verschont. Doch seitdem folgt ihr der Ruf, eine Hexe zu sein. Ihr Leben liegt in der Hand des Bürgermeisters und unerbittlichen Hexenverfolgers Hermann Cothmann. In Liebe zu ihr entbrannt, vermag er den Lauf ihres Schicksals zu ändern. Doch sie verweigert sich ihm und besiegelt damit ihr Todesurteil. Ein dramatischer Kampf um Leben und Liebe beginnt.

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: illi am 12. Juli 2012, 21:02:18
Hallo  :ausrast:

ich halte ihn in Händen  anbet:
hoffentlich wirds auch anbetungswürdig!!!

[isbn]3764501774[/isbn]

aber ich hab gerade noch ein anderes in arbeit.  :kopfkratz:  ich glaub ich les gleich hier

Xandi

Hmmmmmmmmmh, soll ich oder soll ich nicht? :kopfkratz: :kopfkratz: Hast du schon ein paar Zeilen lesen können, ich bin nämlich immer noch am zweifeln, ob und überhaupt. Mittlerweile habe ich sooooo viele Bücher erstanden und lese viel zu wenig.
LG  illi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 12. Juli 2012, 22:19:46
Es musste mal wieder ein Krimi sein:

[isbn]9783548280493[/isbn]

Jo Nesbo - Kakarlaken
Harry Holes 2. Fall
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 14. Juli 2012, 12:01:07
@illi:  ich bin sehr verzweifelt, weil mir das Buch ÜBERHAUPT nicht gefällt.
Mittlerweilen bin ich bei der Hälft angelangt und ich finds einfach nur FAD.
Die Geschichte interessiert mich nicht und auch bei der Umsetzung...... irgendwie bin ich kein DG-Fanatiker mehr.
Jamie war schon mal besser.
Grey ist alleine ohne ihn auch spannender. Zumindest hab ich die vorherigen Grey-Romane sehr genossen, aber dieser!

Und ich HOFFE, daß ihr Tabuthema nicht wieder Kreise zieht. Da DG ja meiner Meinung nach Vorreiter war, was Erotik in
Belletristik angeht. Ich möchte nämlich nicht immer angedeutete schwule Bettszenen lesen.  :rotwerd:
Ich möchte auch nicht lesbische Bettszenen lesen.
Bin eindeutig zu viel hetero.  :->

illi, überleg es dir. Das Buch kommt sicher bald billiger raus. Und wenn du sowieso noch einige andere WIRKLICH GUTE Bücher hast, dann spar dir das Geld.

Xandi

Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: ClaudiC am 14. Juli 2012, 15:16:23
Es musste mal wieder ein Krimi sein:

[isbn]9783548280493[/isbn]

Jo Nesbo - Kakarlaken
Harry Holes 2. Fall

Wie gefällt dir Jo Nesbo? Ich habe Kakerlaken und auch den Fledermausmann gelesen und fand beider eher schlecht. Die Serie um Harry Hole soll aber später richtig spannend werden.

LG
Claudi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 15. Juli 2012, 11:09:48
Hallo Zusammen,


ich lese aktuell dieses Buch:

vergissdeinnicht von Cat Clarke

[isbn]3785760612[/isbn]

Inhalt
Ein weißer Raum. Und nichts darin als ein Tisch, Stapel von Papier und Stifte. Und Grace. Sie weiß nicht, wie sie in diesen Raum gekommen ist, sie weiß nicht, warum sie dort ist. Und wie sie jemals wieder aus dem endlosen Weiß entfliehen kann. Um nicht verrückt zu werden, beginnt sie, ihre Gedanken niederzuschreiben. Ganz allmählich setzt sich dabei das Puzzle ihrer Vergangenheit zusammen - und Grace spürt: Um sich befreien zu können, muss sie die ganze Wahrheit über sich selbst herausfinden ... "Es passiert nicht oft, dass man durch ein Buch rast, weil man unbedingt die Auflösung, die Wahrheit erfahren will. vergissdeinnicht ist solch ein Buch.

Bisher bin ich noch nicht so begeistert, da ich so gar keine Ahnung habe worum es in der Geschichte wirklich gehen soll. Dafür habe ich schon eine sehr genaue Vorstellung davon, was dieser weiße Raum sein soll.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 15. Juli 2012, 12:15:34
endlich die beiden lesen:

[isbn]3404165888[/isbn]     [isbn]3404166779[/isbn]
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: leseschnecke am 15. Juli 2012, 16:44:43
Hatte meinem Mann dieses Buch gekauft und lese es jetzt (nach ihm) selber. Er war ganz angetan  :->

[isbn]3785760604[/isbn]

Klappentext:  Sie brauchen eine Information? Sie kennen die Person, die diese Information hat, aber sie hüllt sich in Schweigen? Lassen Sie das meine Sorge sein. Ich hole immer die Wahrheit aus meiner Zielperson heraus. Denn ich bin ein Spezialist. Dabei befolge ich stets meinen Kodex. Eines Tages bekam ich den Auftrag, gegen meinen Kodex zu verstoßen. Die Folgen waren schrecklich. Für meinen Auftraggeber. Mein Name ist Geiger. Ich spiele Violine. Und foltere Menschen.

So, jetzt bin ich mal gespannt.....

Liebe grüße aus der hoffnungslos verregneten Eifel

Leseschnecke
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 16. Juli 2012, 17:56:09
@leseschnecke: Das hört sich irgendwie sehr nach Folter an, oh je. Ich glaube das wäre kein Buch für mich.

Meine aktuelle Lektüre ist i.ü. dieses Buch:

Wie ein Flügelschlag von Jutta Wilke

[isbn]364960566X[/isbn]

Inhalt
Ein Stipendium an einem der renommiertesten Sportinternate! Für die sechzehnjährige Jana geht damit ein großer Traum in Erfüllung. Bis sie eines Tages ihre Freundin Melanie leblos im Schwimmbecken findet und sich alles in einen Albtraum verwandelt. Jana will nicht glauben, dass Mel an plötzlichem Herzversagen gestorben ist. Aber egal, an wen sie sich wendet, überall stößt sie auf eine Mauer des Schweigens. Schließlich versucht sie, auf eigene Faust herauszufinden, was hinter den Machenschaften im Internat steckt, und kommt zusammen mit Mels Bruder Mika der schrecklichen Wahrheit auf die Spur ...

Danach werde ich glaube ich erst einmal eine kleine Jugendbuchpause einlegen. Da ich so langsam die Geschichten die irgendwie doch ähnlich erscheinen durcheinander werfe.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 16. Juli 2012, 22:43:59
@Susanne: Wie fandest du denn jetzt "vergissdeinnicht"? Hatte es auch mal auf der Wunschliste...  :rollen:

LG,
Meike
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 17. Juli 2012, 10:48:01
Ich lese derzeit parallel, da ich auch mal wieder was für nur kurze lesezeit brauche.

[isbn]3426508850[/isbn]
der vierte Band der Dark Forgotten Reihe


 und für kurz [isbn]3899413644[/isbn]

LG Carola
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 18. Juli 2012, 09:44:28
Wie gefällt dir Jo Nesbo? Ich habe Kakerlaken und auch den Fledermausmann gelesen und fand beider eher schlecht. Die Serie um Harry Hole soll aber später richtig spannend werden.
Mein erstes Buch von Nesbo war Harry Holes achter Fall.  :-> Das Buch fand ich toll und habe nun die Reihe von vorne begonnen. Man merkt deutlich, dass sich Nesbo im Laufe der Reihe weiterentwickelt hat.
Die Lektüre von "Kakerlaken" zieht sich etwas und ich finde die Ermittlungen gehen nur schleppend voran. Ich bin jetzt in der Mitte des Buches und finde es weder besonders gut, noch besonders schlecht und hoffe, dass die Spannung noch etwas anzieht.  :rollen:
Da Band 3 bereits hier liegt, werde ich sicher die Reihe noch weiterlesen, allerdings frühestens 2013.

Liebe Grüße
Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: ClaudiC am 19. Juli 2012, 07:17:53
Vielleicht sagst du mir dann Bescheid und ich steige ab Band 3 wieder mit dir ein?!
LG
Claudi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 19. Juli 2012, 11:09:02
Vielleicht sagst du mir dann Bescheid und ich steige ab Band 3 wieder mit dir ein?!
Ok, dann melde ich mich 2013 bei dir.  :->

Liebe Grüße
Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 19. Juli 2012, 11:50:08
@Meike: So richtig kann ich Dir nicht sagen wie ich das Buch gefunden habe. Erst fand ich es etwas zäh und gegen Ende konnte ich es nicht mehr aus der Hand nehmen. Der Schluß, auch wenn er etwas vorhersehbar war irgendwie ein guter Einfall. Auch wenn mir das Ende dann vielleicht doch noch etwas zu offen war. Aber von den Jugendbüchern die ich in letzter Zeit gelesen habe, war es eines der Besseren.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 22. Juli 2012, 14:22:44
Ich bin heute mit diesem Buch gestartet. Es ist mal wieder ein historischer Roman aus dem Mittelalter (11 Jahrhundert) Die ersten Seiten haben sich flott lesen lassen und im Prolog ging es ziemlich heftig zur Sache. Ich bin gespannt wie es sich entwickeln wird. Da ich es aber mal wieder in einer LR lese wird es auch etwas länger dauern bis ich durch bin   :->


[isbn]978-3548269603[/isbn]

Goslar im 11. Jahrhundert: Die junge Hemma, Tochter des Vogts, muss nach der Enteignung der Familie und dem Tod des Vaters durch die Hand eines adligen Verehrers aus Not den Sohn des örtlichen Münzmeisters heiraten. Gleich bei der Geburt ihres ersten Kindes stirbt Hemma. Ihre Tochter Henrika wächst ohne Mutter bei dem sie liebevoll umsorgenden Vater auf. Als Henrika sich in einen Gefolgsmann des Königs verliebt, erlangt sie Zugang zu gesellschaftlichen Kreisen, in denen sich auch der Mörder ihres Großvaters bewegt …

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 22. Juli 2012, 20:36:08
[isbn]3442378338[/isbn]
so mach mal mit den Dark Huntern weiter...dem Were-Tiger Wren.....
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 23. Juli 2012, 11:09:02
[isbn]978-3404167333[/isbn]

1250. Friedrich II. ist tot, das Reich in Aufruhr. Nur einer kennt das letzte Geheimnis des Kaisers: Rogers de Bezers, ein Katharer. Er begibt sich auf die Spur des Geheimnisses, das sein Leben für immer verändern wird. Zur gleichen Zeit macht sich eine Zisterzienserin auf, in der Abgeschiedenheit des Steigerwaldes eine neue Zelle zu gründen. Um eine Mitschwester vor der Inquisition zu bewahren, muss ihr Orden berühmt werden. Das Mittel: der Bau eines prächtigen Klosters. Als die Menschen im Ort Schwester Elsbeths Pläne ablehnen, greift sie auf die Hilfe dreier Fremder zurück. Einer von ihnen ist Rogers de Bezers. Elsbeth ahnt nicht, was ihn wirklich nach Wizinsten geführt hat ...
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 23. Juli 2012, 21:56:46
Hallo Paula,
viel Spaß mit dem Dübell. Ich fand es sehr gut. Lass mal hören wie es dir gefällt.

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 24. Juli 2012, 11:50:48
Hi nirak,

ich komme erstaunlich schnell mit dem Buch voran. Am Sonntagabend habe ich angefangen zu lesen und bin jetzt halb durch. Hatte anfangs meine Zweifel, weil ich nicht richtig in die Geschichte reingekommen bin. Aber das Weiterlesen hat sich gelohnt, inzwischen gefällt es mir sehr gut und ich bin schon gespannt wie es weitergeht. Ich finde Schwester Elsbeth sehr sympathisch. Außerdem interessiert es mich wie die Geschichte mit Constancia und dem Notar weitergeht. Schade, dass ich erst heute Abend weiterlesen kann.

LG
Paula
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 24. Juli 2012, 19:29:22
Hallo Paula,

es freut mich, dass es dir gefällt  :schmusen: Ich mag ja solch etwas verzwickte Erzählstränge.
Ich wünsche dir heute Abend weiterhin viel Spaß. Ich habe das Buch auch in nur wenigen Tagen gelesen und das obwohl es ja nicht ganz schlang ist  :->

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 24. Juli 2012, 23:31:40
Meine aktuelle Lektüre:

[isbn]978-3426283066[/isbn]

Maxime Chattam - Im Reich der Königin (Alterra 2)

Liebe Grüße
Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 27. Juli 2012, 12:33:36
Hallo Leute

nach einem UNENDLICHEN Monat, in dem ich noch nicht mal fertig bin, hab ich beschlossen
Jamie und Lord Grey sein zu lassen und hab mich für dieses entschieden:

[isbn]B008847AI0[/isbn]

hat jemand von Euch schon "Shades of Grey"? Das Buch ist ja wirklich in alles Munde.

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: KitCat am 27. Juli 2012, 22:01:23
Yep ich hab die 3 shades bücher schon gelesen auf englisch. Nette unterhaltung am strand aber es ist wirklich nur ne liebesgeschichte und die aufregung ist künstlich hochgeputscht von den medien. Also mich haben die sexszenen eher amüsiert als schockiert :-)
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: illi am 28. Juli 2012, 21:30:15
@illi:  ich bin sehr verzweifelt, weil mir das Buch ÜBERHAUPT nicht gefällt.
Mittlerweilen bin ich bei der Hälft angelangt und ich finds einfach nur FAD.
Die Geschichte interessiert mich nicht und auch bei der Umsetzung...... irgendwie bin ich kein DG-Fanatiker mehr.
Jamie war schon mal besser.
Grey ist alleine ohne ihn auch spannender. Zumindest hab ich die vorherigen Grey-Romane sehr genossen, aber dieser!

Und ich HOFFE, daß ihr Tabuthema nicht wieder Kreise zieht. Da DG ja meiner Meinung nach Vorreiter war, was Erotik in
Belletristik angeht. Ich möchte nämlich nicht immer angedeutete schwule Bettszenen lesen.  :rotwerd:
Ich möchte auch nicht lesbische Bettszenen lesen.
Bin eindeutig zu viel hetero.  :->

illi, überleg es dir. Das Buch kommt sicher bald billiger raus. Und wenn du sowieso noch einige andere WIRKLICH GUTE Bücher hast, dann spar dir das Geld.

Xandi



Hallo liebe Xandi :rotwerd:,

ich hatte deine Antwort glatt überlesen....
Danke für deine Einschätzung, ich werde noch warten :-B

LG  illi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 28. Juli 2012, 21:48:23
ich lese endlich die Giersche Edelsteintrillogie fertig.

[isbn]3401063480[/isbn]
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Benni am 30. Juli 2012, 07:24:07
Habe am Samstag von Helen Brown "Cleo" fertig gelesen. Obwohl ich nicht viel erwartet habe, hat mich das Buch gepackt und ich habe zwei Mal das Taschentuch hervorkramen müssen  :heul: Das passiert mir eigentlich selten beim Lesen.
Kann es also nur emfpehlen, nicht nur für Katzenfans
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 30. Juli 2012, 22:01:54
@Carola: Dann ganz viel Spaß!!! Ich liebe die Reihe und bin drauf und dran sie zu re-readen...

LG,
Meike
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 02. August 2012, 11:12:52
Hallo

@KitCat:  Danke!!!  Also ich hab mir einige Rezis dazu bei amazon angesehen. Und einen Fernsehbeitrag, ich glaub es war Pro7, wo die Reporterin
in einen Buchladen gegangen ist und auch einige Szenen vorgelesen hat. Und..... Ich hab auch nur gelacht.
Wenn das Szenen mit Schmackes haben sein sollen, dann ... :kopfkratz: naja, was würden die zu Kresley Cole oder Larissa Ione sagen?!?!?!
Die würden glatt aus den Latschen kippen.
Aber danke für Deine Einschätzung.  Ich werd eindeutig die Finger davon lassen.
Was ich aber sehr interessant finde, daß Hollywood Pornos produzieren will  :-).  Wenn sie das Buch verfilmen wollen.

@illi:  Bitte gerne.  :-B

Nachdem ich jetzt einige Zeit nicht online war, hier mein Nachtrag:
[isbn]B008847AI0[/isbn], dann im re-re-read  :-> [isbn]B005G2FAG6[/isbn] [isbn]B005LVL2HI[/isbn]  und jetzt gerade [isbn]B005IXQK1C[/isbn]
*seufz*

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: KitCat am 02. August 2012, 15:02:26
@Xandi: aber gerne doch. wie gesagt ich habs am Strand gelesen und es war zumindest unterhaltsam geschrieben. Ist nicht mehr als ein Groschenroman so wie die ganzen Cora und Baccara Heftchen die du überall bekommst. Das wird auch in den ganzen Beiträgen zum Buch betont die bisher so im Fernsehen liefen und dass die ganze Aufregung wirklich gezielt und künstlich hochgeputscht wird. Ist halt gute Werbung für das Buch und den Verlag :-). Ich bin eigentlich nur bei den "Feuchtgebieten" ausgestiegen, aber ansonsten schockiert mich sowas überhaupt nicht :-).
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 02. August 2012, 20:49:18
Huhu Xandi,
ich hab den ersten band von "Shades of grey" auch gelesen und muss sagen, dass mir Larissa Ione um Längen besser gefällt  :->

LG,
Meike
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 05. August 2012, 12:03:33
Mal schauen, ob mich diese leichte Lektüre aus meinem Lesetief ziehen kann:

[isbn]9783423212229[/isbn]

Charlaine Harris
In diesem Band treten die Wergeschöpfe aus ihrem Schattendasein heraus und outen sich in der Öffentlichkeit, was die unterschiedlichsten Reaktionen hervorruft.

Liebe Grüße
Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 06. August 2012, 14:38:00
@Aurian: Ich weiß gerade gar nicht so genau ob ich den Band schon kenne. Irgendwie habe ich bei den Sookie Büchern total den Überblick verloren. Ist das der Band wo es zu diesem Masaker unter den Vampiren kommt? In dem Hotel?
Wünsche Dir auf alle Fälle viel Spaß beim Lesen und hoffe, daß es genau das richtige Buch für Dich ist um aus Deinem Lesetief zu kommen.


Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 06. August 2012, 15:22:18
@Susanne: Wirst du die Shades of Grey eigentlich lesen *neugierig bin*

LG,
Meike
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 06. August 2012, 18:55:56
[isbn]3802583531[/isbn]

Gerade als Persephone Alcmedis Leben wieder in geregelten Bahnen verläuft, braut sich die nächste Katastrophe zusammen: Die Feen wollen Sephs rätselhaften Verbündeten, den uralten Vampir Menessos, vernichten. Doch zwischen Seph und Menessos besteht ein magisches Band eine Tatsache, die Seph bislang vor den anderen Hexen geheim gehalten hat. Um Menessos zu schützen braucht Seph die Hilfe ihres Geliebten, des Werwolfs Johnny. Nur gemeinsam kann es ihnen gelingen, die Welt vor der Rache der Feen zu bewahren.
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 06. August 2012, 20:06:29
@Aurian: Ich weiß gerade gar nicht so genau ob ich den Band schon kenne. Irgendwie habe ich bei den Sookie Büchern total den Überblick verloren. Ist das der Band wo es zu diesem Masaker unter den Vampiren kommt? In dem Hotel?
Wünsche Dir auf alle Fälle viel Spaß beim Lesen und hoffe, daß es genau das richtige Buch für Dich ist um aus Deinem Lesetief zu kommen.
Du bist lieb!  :schmusen:

Mein Buch ist Band neun und das Vampirmassaker während der Vampirkonferenz ist Band 7.  :flirt:
Bis jetzt liest es sich ganz gut und ich habe Spaß beim Lesen. Hoffentlich bleibt das so, denn die Anfämge lese ich meist flott und dann lassen im Moment manchmal die Lust und das Interesse nach.  :rotwerd:

Liebe Grüße
Aurian
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 07. August 2012, 18:40:31
@Meike: Die Frage ist wohl eher, ob ich dem Buch entkommen kann. So sehr wie es beworben wird. Im Moment würde ich sagen nein, aber eher weil mich die Geschichte als solches nicht interessiert. Dir hat es ganz gut gefallen, oder?

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 07. August 2012, 20:05:29
@Susanne: Nee, gut gefallen nicht wirklich. Hab es mit 3 bewerten, irgendwie hat mich vieles gestört, aber jetzt will ich wissen wie es weiter geht. mal schauen. Steffi fand es, meine ich, auch nicht gut. War nur neugierig  :->

LG,
Meike 
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: AnjaB am 08. August 2012, 08:54:54
Hallo zusammen,

ich lese mal wieder was geruhsames nettes ...
[isbn]978-0618884179 [/isbn]
Miss Read: Over the gate

englische Dorfgeschichten mitte der 60 iger Jahre
ich trainiere mein englisches Leseverständnis damit damit
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 08. August 2012, 17:03:21
Ich lese mal wieder zwei Bücher parallel.

[isbn]3764503718[/isbn] [isbn]978-3404165810[/isbn]

LG
Paula
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 09. August 2012, 21:45:59
Hallo

ich lese gerade
[isbn]3802583434[/isbn]  damit ich komplett bin

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 10. August 2012, 11:37:05
@Meike: Das kenne ich  :->, der Fluch der Serie. Wenn man ein Buch ganz ok fand und nicht unbedingt noch eins des Autors lesen würde, dann aber doch wissen will wie es endet.

@Paula: Wie gefällt Dir "Ausgelöscht"?

@Xandi: Diesen Band habe ich mir noch gar nicht gekauft, nachdem ihr so wenig begeistert davon geschrieben habt. Liest es sich in der Übersetzung denn etwas besser?

Liebe Grüße
Susanne

Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 11. August 2012, 11:35:19
@Susanne: ich hab den ja schon mal auf Deutsch gelesen und war etwas enttäuscht.
Die letzten 100 Seiten reißen das Buch dann aber wieder raus und man bekommt wirklich Lust auf
den nächsten Teil.
Aber ich muß sagen, daß er mir beim zweiten Mal lesen sogar etwas besser gefällt.
Vielleicht liegt es aber auch daran, daß ich ja alle in einem Rutsch jetzt gelesen hab und ich unmittelbar
in der Handlung bin.
Die ganzen Zwischenmenschlichen Dinge von allen sind noch frisch in Erinnerung. Gerade die Freundschaft zwischen
Kate und Andrea und auch warum Raphael und Andrea nicht mehr zusammen sind. Solche Dinge eben.

Lesen würd ich ihn schon. Oder steigst Du aus aus der Serie?

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 13. August 2012, 08:31:22
Hallo

@Susanne. also ich weiß jetzt eigentlich garnicht wie ich Dir das beschreiben soll, aber
Ich bin begeistert von dem Buch. Da waren ja soviele Sachen drin, die ich garnicht mehr wußte.
Beim zweiten Mal lesen versteh ich meine Kritik nicht mehr ganz so.
Sicher ist der Anfang etwas holprig und ich bin auch diesmal sehr schwer in das Buch reingekommen, aber dann
gings flutsch-und es war vorbei.  :->
Diesmal haben mir nur die ersten 100 Seiten nicht gefallen, nicht wie beim erstem mal die ersten 300.

Fazit: lies es  :-B

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 14. August 2012, 07:56:20
@Xandi: Dann werde ich mir das Buch wohl doch zulegen müssen  :-).

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 14. August 2012, 17:00:49
Hallo,

@Susanne: Ich bin gestern mit dem Buch fertig geworden. Um ehrlich zu sein, bin ich zwiegespalten. Eigentlich mag ich diese Reihe sehr gerne. Die Story an sich war gut und kurzweilig geschrieben. Die Charaktere finde ich auch immer wieder gut gelungen, weil sie alle so unterschiedlich sind. Bei „Ausgelöscht“ wusste man auch bis zum Schluss nicht, wer der Täter ist. Das werte ich als Pluspunkt, da ich oft schon vorher erahne, wer es ist. Aber … Ich persönlich fand das Ende ziemlich unbefriedigend, besser gesagt, die Erklärung warum er es überhaupt gemacht hat. Ich konnte mich daher sehr gut in die Hauptermittlerin hineinversetzen, die anfangs ebenfalls Probleme hatte den Grund richtig zu erfassen und zu verstehen. Ziemlich schade, denn das hat mir im Nachhinein doch ein wenig das Buch vermiest. Kennst du die Bücher von Cody McFadyen?

LG
Paula
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 15. August 2012, 20:09:11
@Paula: Ich habe bisher alle Bücher von Cody McFadyan gelesen und sein letztes Buch hat mir bisher am wenigsten gefallen. Das war aber kein Buch mit Smoky, vielleicht lag es auch daran.
Den vierten Teil, den Du jetzt gelesen hat mir zwar genau wie Dir gefallen, aber ich war auch nicht so komplett begeistert. Warum weiß ich aber nicht mehr genau  :rotwerd: (irgendwie habe ich in der Beziehung mittlerweile ein ganz schlechtes Gedächnis).
Ich glaube ich fand das Ende etwas konstruiert oder genau wie Du unbefriedigend.
Kennst Du Tess Gerritsen Reihe? Die ist ähnlich spannend und umfasst jetzt schon über 10 Bände.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 17. August 2012, 12:20:24
Hey Susanne,

von Tess Gerritsen habe ich bisher noch nichts gelesen; die Bücher stehen aber auf meiner Liste. Ist die Reihenfolge egal oder sollte man sie besser nacheinander lesen?

LG
Paula
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 17. August 2012, 20:41:56
Hallo Paula,

die Reihenfolge ist leider nicht egal, da die Geschichte der Figuren in jedem Buch etwas weitergesponnen wird. Der erste Band ist die Chirurgin.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 22. August 2012, 11:22:03
Hallo Ihr Lieben!

Ich bin gerade bei
[isbn]3802582225[/isbn]

und im Urlaub hab ich das gelesen, weil mein Mann 3 Bücher auf dem kindle verschlungen hat
[isbn]344226605X[/isbn]

hat mir nicht soo gefallen, weil ich Cat so doof finde

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 23. August 2012, 16:18:04
Ich muß euch jetzt einfach mal von dieser Autorin vorschwärmen   :funkey:  Dieses Buch ist einfach nur klasse. Es spielt in den 1840iger Jahren in den USA. Eine ganze Gruppe Frauen ist auf einem Siedlertreck Richtung Westen unterwegs. Eigentlich ja nichts besonderes ABER der Erzählstil der Autorin verschafft einem das Gefühl direkt mit auf dem Weg zu sein. Die Protagonisten sind richtig lebhafte, zum Teil wiederspenstige Frauen. Es macht mir jedenfalls viel Spaß dieses Buch zu lesen. Vor allem ist es mal nicht so brutal, und trotzdem total spannend und interessant. 


[isbn]978-3865916815[/isbn]

South Carolina 1847: Nach einigen Schicksalsschlägen überredet die 18-jährige Joanna Steinmann ihren älteren Bruder Stewart, sie und ihre vier jüngeren Schwestern auf einen Treck in den Westen mitzunehmen.
Auf der langen und beschwerlichen Reise gerät Joanna immer wieder in bedrohliche Situationen. Währenddessen ist Joannas Freundin Linda in der Heimat einer Intrige auf der Spur, die auch den Steinmanns gefährlich werden könnte.
Ein romantischer und gleichzeitig spannender Roman aus der Pionierzeit der Vereinigten Staaten von Amerika.

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 27. August 2012, 10:57:09
Hallo

ich lese jetzt:
[isbn]3802587936[/isbn]

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 27. August 2012, 20:23:02
@Xandi: Wie fandest du die ersten Teile dieser Reihe? Die Meinungen gehen ja auseinander... Und, will ich wissen wie du die Ghostwalker fandest  :zwinker:?
Übrigens teile ich deine Meinung total was du bei der einen Autorin beim Lyx-Geschichten-Challenge geschrieben hast  :->

LG,
Meike
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 27. August 2012, 20:55:20
[isbn]3442379539[/isbn]

und sehe nun meine Miezen mit einem schiefen Kontrollauge an  :->
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 28. August 2012, 19:46:14
Hallo

@Meike: Also ich muß Dir leider sagen, daß ich es nicht so prickelnd fand.
Mir war Marisa einfach zu wenig "persönlich". Da kenn ich andere Charaktäre, die einem gleich mal ans Herz wachsen, oder wo man mitfühlen kann.
Das konnte ich  bei ihr irgendwie nicht.
Dann war mir die eine Sex-szene zu abgedreht. (von wegen Fell fühlen  :gr:) und die Ablecksache als er ein Berglöwe war.  :umfall:
So richtig ging die Geschichte erst ab der Hälfte des Buches los.
Und Bowen und Isabel hätten mich irgendwie mehr interessiert.
Also ich glaub fast, das bleibt das einzige Buch der Serie.

 :-> ja ich versteh nicht, was die Leute an dieser Geschichte finden. Und SIE ist mir auch komisch vorgekommen.  :->  freut mich, daß Du meiner Meinung bist.
Und ich versteh aber auch den ersten Platz nicht. Ich mein, da sind so viele wirklich gute Geschichten dabei und die Leute nehmen eine abgedroschene, lauwarme Gestaltwandlersache.  :doof:

Xandi  :-B
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 29. August 2012, 23:22:12
@Xandi: Oh schade, dass sie dir nicht so gefallen haben die Ghostwalker. Aber ist ja gut, dass wir nicht alle den selben Geschmack haben und "Demonica" von Larissa Ione lieben wir ja beide  :-> Hast du von ihr die neue Reihe schon begonnen (Elternal Riders)? Bei mir subbt der noch... Bowen und Isabel sind das vorletzte Paar, aber da passiert zwischendurch noch viel. Aber dann ist es halt nicht deins  :zwinker:

Oh, ich war total überrascht, dass ihre Geschichte jetzt unter den ersten 5 ist. SIE ist mehr als merkwürdig, wir verstehen uns  :-> Den ersten Platz versteh ich auch nicht. Ich fand auch die Schreibweise nicht so prickelnd... Und da sind echt gute Geschichten bei! Ob wir wohl für die selben gestimmt haben  :flirt:

LG  :schmusen:,
Meike
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 30. August 2012, 10:38:45
Hallo

@Meike: ja ich hab ARES schon gelesen. Hat mir sehr gut gefallen. Besser sogar als die Demonica-Reihe.  Ist mehr Gemetzel und Blut dabei.  :flirt: Das mag ich ja.
Ich freu mich auch schon richtig auf den zweiten Teil davon.
Und wir haben doch mehr als eine Reihe, die uns beiden gefällt!  :-B

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 01. September 2012, 12:13:53
Hallo

mein nächstes wird sein:
[isbn]B0077DKNY6[/isbn]

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 01. September 2012, 18:43:17
@Xandi: Ja stimmt  :-B. Berichte mal vom Harrison, der subbt auch noch  :rollen:

Liebe Grüße
Meike
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 05. September 2012, 11:06:51
@Meike: bis jetzt voll cool. Gefällt mir sehr. Super Atmosphere.

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 06. September 2012, 12:28:29
Hallo,

ich lese jetzt

[isbn]978-3785760369[/isbn]

Inhalt
Nicholas Quinn sitzt im Verhörraum der Polizei. Seine Frau wurde ermordet, und man hält ihn für den Täter. Doch er ist unschuldig. Ihr Tod ist mit dem Schicksal von 212 Menschen verbunden, die bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen sind - denn eigentlich sollte Nicholas' Frau an Bord dieser Maschine sein. Doch aus irgendeinem Grund hat sie die Maschine in letzter Minute verlassen. Dieser Grund ist für den Absturz verantwortlich. Und für ihren Tod. Ein Fremder betritt das Verhörzimmer. Ihre Frau lebt noch, sagt er. Sie können sie retten und die 212 Passagiere des Flugzeugs. Er überreicht Nicholas eine goldene Uhr, auf der die Zeit rückwärts zu laufen scheint. Sie haben dreizehn Stunden. Der Countdown läuft.

Bisher gefällt mir das Buch ganz gut. Es lässt sich flüssig lesen. Außerdem mag ich es, wenn sich die Autoren etwas einfallen lassen. Hier z.B. sind die Kapitel und Seitenzahlen in umgekehrter Reihenfolge angeordnet, da die Geschichte quasi rückwärts verläuft. :->
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 06. September 2012, 19:34:46
@Paula: Ich fand das Buch damals von der Idee her einfach super.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 14. September 2012, 12:51:29
Hallo

ich les grad:
[isbn]B004OL2Q8U[/isbn]

mal sehen

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 15. September 2012, 13:01:09
ich hab die Trillogie damals gern gelesen...
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 18. September 2012, 17:35:03
@Xandi: Viel Spaß beim Lesen, ich fand die Bücher damals auch super.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 18. September 2012, 20:39:45
Hallo ihr Lieben,
ich lese gerade ein Buch wofür ich mich bei lovelybooks beworben habe, es aber leider nicht bekommen habe. Zum Glück hat die Erzieherin meines Sohnes aber gelesen und es mir jetzt geliehen, muss es jetzt bis Donnerstag durch haben, damit sie es wieder an die Bibliothek zurück geben kann. Das Buch ist wirklich sehr berührend geschrieben, dabei aber auch so witzig und schön... Ich hab das erste Mal seit langem wieder bei einem Buch geweint.

[isbn]3446240098[/isbn]
„Krebsbücher sind doof“, sagt die 16-jährige Hazel, die selbst Krebs hat. Sie will auf gar keinen Fall bemitleidet werden und kann mit Selbsthilfegruppen nichts anfangen. Bis sie in einer Gruppe auf den intelligenten, gut aussehenden und umwerfend schlagfertigen Gus trifft. Der geht offensiv mit seiner Krankheit um. Hazel und Gus diskutieren Bücher, hören Musik, sehen Filme und verlieben sich ineinander - trotz ihrer Handicaps und Unerfahrenheit. Gus macht Hazels großen Traum wahr: Gemeinsam fliegen sie nach Amsterdam, um dort Peter Van Houten zu treffen, den Autor von Hazels absolutem Lieblingsbuch. Ein tiefgründiges, emotionales und zugleich freches Jugendbuch über Krankheit, Liebe und Tod

Ich überlege, wenn es weiter so toll ist, es mir doch noch selbst zu holen... Ach ich bin bekloppt  :rollen:

LG,
Meike
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 18. September 2012, 20:54:26
Mmmmh, das klingt ja wirklich toll.... ob ich mir das noch für den Urlaub hol???

 :winken: Christiane
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 19. September 2012, 19:53:38
@Meike: Um das Buch schleiche ich auch schon eine Weile herum. Bin gespannt, wie Du das Buch zum Schluß findest. Ich habe mir auch schon ein paar Mal Bücher gekauft (wenn auch selten, weil ich irgendwie immer so ein Haben muß Mensch bin), die ich vorher ausgeliehen hatte  :knuddel:.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: ClaudiC am 19. September 2012, 22:48:25
Meike, ich habe gehört, dass es zu Unrecht als Jugendbuch tituliert wurde. Was meinst du dazu?
Vielleicht ist es ja ein Buch, das ich mal mit Schülern lesen könnte?
LG
Claudi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 20. September 2012, 15:00:38
Ihr Lieben,
das Buch hat mir unglaublich gut gefallen, soviel geheult habe ich lange nicht mehr  :tempo: Ich hab es mir wirklich nochmal gekauft und nachdem ich es meiner Freundin geliehen habe, kann ich es gerne danach an euch verleihen. Ich finde es wirklich ganz großartig geschrieben, es ist nicht nur traurig, sondern auch witzig und voller Ironie.

@Christiane: Ich kann es dir wirklich ans Herz legen.

@Susanne: Gut, dass du mich verstehst  :-B

@claudi: ich empfinde es nicht als reines Jugendbuch, aber es ist natürlich aus der Sicht einer Jugendlichen geschrieben. Ich sehe es eher als All-Age Buch. Ob es was für die Schule ist, mag ich nicht beurteilen, aber ich finde es wirklich toll.

Also wenn ihr es geliehen haben möchtet, meldet euch gerne.

Lg,
Meike
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 21. September 2012, 02:57:36
Hi Ihr,

es hat sich auch mal wieder ein Buch von meinem SUB unter meine Augen verlaufen...  - und zwar dies hier:

[isbn]3442249449[/isbn]

Bin jetzt bei etwas über der Hälfte, und so langsam wird es spannend. Einerseits sind die Figuren recht vielfältig, d.h. obwohl sie einem schon vorgestellt wurden, haben sie dennoch immer wieder mal die eine oder andere Überraschung parat, und die Handlung entwickelt sich anders, als ich es gedacht habe. Und ich frage mich, wo Frau Roberson die Ideen für eine Gruppe von Antagonisten her hat? - Denn die sind ja sowas von abartig, das einem schon mal übel werden kann. Die Protagonisten sind auch gut, aber bisher bin ich noch nicht ganz dahinter gekommen, welches die eigentlichen Protagonisten sind, und welche die Nebenfiguren, denn es sind viele Figuren, die sich da tummeln.

:winken:
Hans
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 21. September 2012, 08:34:40
Hallo

@Hans: das hört sich ja spannend an bei Dir. Viel Spaß weiterhin

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 22. September 2012, 18:43:36
@Meike: Super lieb von Dir, aber  :rotwerd:... ich gehöre doch zu den Jägern und Sammlern  :->.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Steffi am 22. September 2012, 19:13:05
Hallo Ihr Lieben!

Obwohl ich eigentlich noch zwei Leserundenbücher zu Ende lesen müsste, lese ich gerade was anderes. Ich bemerke gerade, ich brauche mal wieder eine Phase ohne Fantasy und Dystopien und so was. Ja, ich lese einfach ein ganz normales Buch und zwar "Dornentöchter" von Josephine Pennicott:

[isbn]3471350861[/isbn]

Ich hab jetzt knapp 100 Seiten und fühle mich ganz wohl mit dem Buch. Es ist ein richtiger Schmöker und ich bemerke gerade, ich brauche so etwas mal wieder öfter. Einfach eine schöne Geschichte mit fiktiven aber realen Menschen. Heute habe ich mir von Gina Mayer "Maikäfermädchen" mitgenommen:

[isbn] 3352008434[/isbn]

Darauf freue ich mich auch schon. Mal schauen, ob ich es vor dem Rowling auch noch gelesen bekomme.

Liebe Grüße,
Steffi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 23. September 2012, 15:56:54
Im Moment lese ich mal wieder einen historischen Roman der etwas härteren Gangart. Bei diesem Autor geht es immer heftig zur Sache. Er schildert auch Greultaten wie den Überfall einer Bauernfamilie ziemlich deutlich. Ich finde aber auch, dass seine Beschreibungen der Zeitumstände gut gelungen sind. Seine Geschichten empfinde ich als spannend.

[isbn] 9783499257674[/isbn]

 Im Spätsommer 955 tobt eine Schlacht, die die Zukunft des Abendlandes verändern wird: König Otto siegt über die Magyaren, und zieht sich damit den Neid seiner Gegner zu. Thankmar von der Mersburg ist einer von ihnen: besessen davon, seinem Onkel den Thron zu entreißen. Mit seinen Anhängern, den "Blutmänteln", zieht er durch die Länder des Nordens. Er brennt Städte nieder, raubt, plündert und foltert, spinnt Intrigen an den Herrscherhöfen. Nur eine stellt sich ihm in den Weg - die mächtige Seherin Velva. Als auch sie sterben soll, verflucht sie Thankmar mit dem "Lied des Todes". Ihr Sohn Aki schwört Rache. Und nicht nur er, sondern auch der geheimnisvolle Normannenkrieger Hakon versucht, das Unheil abzuwenden, das das Reich bedroht ..

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 05. Oktober 2012, 22:32:33
[isbn]9783775153515[/isbn]

Ein verlassenes Torhaus dient Mariah Aubrey als neues Zuhause. Vom Vater verstoßen muss sie sich ein neues Leben aufbauen. Nicht leicht für eine junge Frau im Jahr 1813. Doch Mariah hat eine Begabung: Sie ist eine talentierte Schriftstellerin und beginnt unter einem Pseudonym zu schreiben. Doch als der junge Marineoffizier Matthew das Anwesen übernimmt, gerät alles durcheinander. Mariah hat nicht damit gerechnet, sich jemals wieder zu verlieben und muss sich nun ihrer Vergangenheit stellen.



Diesen Roman lese ich seit ein paar Tagen und ich bin wirklich begeistert. Die Autorin kannte ich noch nicht aber ihr Erzählstil liest sich sehr gut. Es ist ein schöner, feiner, stiller Liebesroman. Ausserdem ist er ein Spiegel der Zeit in der er spielt. Ein ganz kleines bisschen erinnert er an Jane Austin, aber ich denke das ist auch Absicht.

lg
nirak
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 06. Oktober 2012, 10:04:46
@nirak: Oh, das klingt ganz nach einem Buch nach meinem Geschmack... - berichte mal wie es Dir gefallen hat, ja?!  :schmusen:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 06. Oktober 2012, 13:17:08
da endlich mal weiter...

[isbn]3862783065[/isbn]
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: ClaudiC am 09. Oktober 2012, 07:04:22


Ich hab jetzt knapp 100 Seiten und fühle mich ganz wohl mit dem Buch. Es ist ein richtiger Schmöker und ich bemerke gerade, ich brauche so etwas mal wieder öfter. Einfach eine schöne Geschichte mit fiktiven aber realen Menschen. Heute habe ich mir von Gina Mayer "Maikäfermädchen" mitgenommen:

Das Maikäfermädchen steht auch ziemlich weit oben auf meiner Wunschliste. Bin mal gespannt, was du dazu sagst.

LG
Claudi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 09. Oktober 2012, 17:01:40
Hallo

ich lese gerade
[isbn]3570303292[/isbn]

bis jetzt besser als Teil eins

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 09. Oktober 2012, 20:47:08
@Xandi: Bald kommt der neue Ione (Demonica)  :ausrast: Habs vorbestellt und freu mich drauuuuf  :funkey:

LG,
Meike
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 09. Oktober 2012, 21:24:30
@Meike: ich weiß!!!  :dance:  Wenn alles gut geht, dann bekomm ich das von der Schwiegermama morgen zum Geburtstag.
Ach wie schön ist so eine amazon-Wunschliste    :-> :-> :->
Und der neue von Kresley Cole kommt auch und den hab ich mir auch gewünscht!

Xandi
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 11. Oktober 2012, 12:53:11
[isbn]978-3548608877[/isbn]

Eine Ladung Schrot aus dem eigenen Jagdgewehr beschert dem Frankfurter Oberstaatsanwalt ein schnelles, wenn auch sehr hässliches Ende. Die schöne junge Frau, die tot am Fuß eines Aussichtsturms im Taunus liegt, ist viel zu unversehrt, um an den Folgen eines Sturzes gestorben zu sein. Kriminalhauptkommissar Oliver von Bodenstein und seine neue Kollegin Pia Kirchhoff sind sich einig: Der erste Todesfall war ein Selbstmord, der zweite jedoch ein Mord. Bald häufen sich sowohl die Motive als auch die Verdächtigen. Doch was hat den Staatsanwalt in den Tod getrieben?
____________________________________________________________________________________________________________________________________

Ich bin ja eigentlch gar keine Krimileserin, - aber ich hab von vielen Seiten nur Gutes über diese Krimibuchserie von Nele Neuhaus gehört, dass ich neugierig geworden bin... - zumal mal ein bisschen Abwechslung nicht schaden kann.   :->
Und was soll ich sagen?! Es ist toll geschrieben und hat mich direkt von Anfang an gefesselt... - wenn es so bleibt "muss" ich mir die anderen Bücher über kurz oder lang auch noch besorgen...   :wieher:

Claudi und Kathrin: Ihr hattet das Buch doch auch noch auf Eurem SUB, oder?! :kopfkratz:
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 11. Oktober 2012, 13:19:18
Nee, ich hab Band 4 auf dem SUB und kenne die vorherigen noch nicht. Müsste mir dieses hier also erst noch kaufen.

 :knuddel:
Kathrin
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 12. Oktober 2012, 11:45:42
Hallo Zusammen,

ich lese gerade dieses Buch (mal wieder, ich hatte es für eine Weile zur Seite gelegt):

Das Lied von Eis und Feuer 03: Der Thron der Sieben Königreiche von George R.R. Martin

[isbn]3442268222[/isbn]

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 14. Oktober 2012, 12:53:25
Hallo Zusammen,

ich habe jetzt doch zu einem anderen Buch gegriffen:

Zweiunddieselbe von Mary E Pearson

[isbn]359680860X[/isbn]

Inhalt
Ich bin alles, was möglich ist
Körperlich unversehrt, aber ohne Erinnerung erwacht Jenna aus dem Koma. Verzweifelt versucht sie herauszufinden, wer sie einmal war. Denn der Mensch, als den ihre Eltern sie beschreiben, bleibt ihr fremd. Die Wahrheit, der sie schließlich Stück für Stück auf die Spur kommt, ist ungeheuerlich: Jenna hatte einen furchtbaren Unfall und ihre Eltern haben alles medizinisch Mögliche getan, um sie am Leben zu erhalten. Doch ist sie wirklich noch dieselbe?

Irgendwie ist mir doch gerade nicht so nach Fantasy  :rotwerd:.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 14. Oktober 2012, 17:50:22
[isbn]978-3492272858[/isbn]

Die junge Restaurantbesitzerin Aurélie hat Liebeskummer: Von einem Tag auf den anderen wurde sie von ihrem Freund verlassen. Unglücklich streift sie durch Paris und stößt in einer kleinen Buchhandlung auf einen Roman, der gleich in den ersten Sätzen nicht nur ihr Lokal, sondern auch sie selbst beschreibt. Begeistert von der Lektüre, möchte Aurélie den Autor des Buchs kennenlernen, doch der ist leider sehr menschenscheu, erfährt sie vom Lektor des französischen Verlags. Aber Aurélie gibt nicht auf …


Sehr weit bin ich noch nicht gekommen, - aber ich wage zu behaupten, dass dies einer dieser feinen, französischen Romane ist, die ein jeder Paris-Liebhaber gelesen haben muss!  :liebe:
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Steffi am 14. Oktober 2012, 18:23:31
Hallo Esme!

Normalerweise mag ich überhaupt keine französischen Bücher. Ich weiß ehrlich gesagt nicht wieso. Ich mag den Stil der Franzosen nicht und ich interessiere mich z.B. überhaupt nicht für französische Geschichte (auch wenn das Buch in Deinem Fall natürlich kein historischer Roman ist).

Aber irgendwie ziehen mich die Bücher von Barreau an. Ich weiß nicht wieso und bisher habe ich dem auch noch nicht nachgegeben.  :->

Berichte doch bitte mal, wie Du es findest, ja?

Liebe Grüße,
Steffi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 14. Oktober 2012, 22:12:25
Ich hab 'Das Lächeln der Frauen' schon gelesen. Für mich ist es hart an der Kante von 'zu viel Lovestory', aber es hat mir echt gut gefallen. Liest sich einfach prima weg und den Schreibstil mochte ich sehr.

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 17. Oktober 2012, 13:00:29
Ich habe gerade mit diesem Buch angefangen (stand ewig auf meiner Bücherliste und als ich es dann hatte, bin ich nicht zum Lesen gekommen)

[isbn]978-3404166886[/isbn]

LG
Paula
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 17. Oktober 2012, 16:10:41
Oh, Paula, das hab ich schon ganz lange auf meiner 'möcht ich auch mal lesen' -Liste. Berichte mal wie es Dir gefällt. Hab bis jetzt eigentlich nur gutes darüber gehört...

LG,
Christiane
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 17. Oktober 2012, 21:41:30
Hallo Esme!

Normalerweise mag ich überhaupt keine französischen Bücher. Ich weiß ehrlich gesagt nicht wieso. Ich mag den Stil der Franzosen nicht und ich interessiere mich z.B. überhaupt nicht für französische Geschichte (auch wenn das Buch in Deinem Fall natürlich kein historischer Roman ist).

Aber irgendwie ziehen mich die Bücher von Barreau an. Ich weiß nicht wieso und bisher habe ich dem auch noch nicht nachgegeben.  :->

Berichte doch bitte mal, wie Du es findest, ja?

Liebe Grüße,
Steffi

Hallo Steffi,

soeben habe ich die letzten Zeilen von "Das Lächeln der Frauen" beendet und bin immer noch ganz verzaubert.  :schmacht:

Mir hat das Buch ausgesprochen gut gefallen: es ist für mich schon irgendwie "typisch französisch"... damit meine ich, dass ich beim Lesen immer alles bildlich vor mir sah und quasi ein französischer Film à la "Die fabelhafte Welt der Amelie" vor meinem geistigen Auge ablief. (Der Plot hat nichts mit "Amelie" zu tun, aber in diesem Film kommt halt das "typisch französisch" so herrlich rüber.)

Ich finde Nicolas Barreau hat eine wunderbar humorvolle und liebevolle Art eine Geschichte zu erzählen, was mir fast die ganze Zeit ein Lächeln ins Gesicht gezaubert hat.

Von mir eine absoluter Kaufempfehlung!  (http://www.cosgan.de/images/midi/froehlich/a040.gif) (http://www.cosgan.de/smilie.php)
War sicherlich nicht mein letzter Roman von diesem Autor!

Liebe Grüße
Sandra
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Steffi am 17. Oktober 2012, 22:33:42
grrr.... anscheinend MUSS ich es kaufen. Nun muss ich noch überlegen ob HC, TB oder ebook!  :dong:
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 17. Oktober 2012, 23:42:38
Hallo Steffi!

Musst Du nicht - ich hab es uns kann es Dir leihen  :->.

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 18. Oktober 2012, 09:25:20
Ja, Steffi, da hast Du wohl die Qual der Wahl.  :wieher:

Ich muss mich allerdings auch Christianes Eindruck anschließen... die Lovestory war vielleicht ein Hauch "too much"... - allerdings gehören Liebesromane auch nicht unbedingt zu meinem Beuteschema... - für Andere ist es vielleicht genau richtig.
Und wie schon geschrieben... - ich hab das Buch genossen!  :liebe:
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: leseschnecke am 18. Oktober 2012, 13:47:18
Nachdem "Operation Schneewolf" eins meiner absoluten Lieblingsbücher ist, habe ich mich auf das hier total gefreut! Heute nachmittag geht´s los (hoffentlich - habe 3 Kinder zu Besuch :-))

[isbn]3404166027[/isbn]
1917. Revolution in Russland. Hunger und Chaos regieren die Straßen. Die Romanovs, die Zarenfamilie, sind spurlos verschwunden. Nicolas Curis, ein ehemaliger Offizier, ist auf der Flucht vor den Revolutionären. Er sucht Hilfe bei dem undurchsichtigen Geschäftsmann Jacob Berg und begegnet dort Lydia Ryan, die ebenfalls das Land verlassen will. Sie beide gehören zu den wenigen Menschen, die den Aufenthaltsort der Zaren kennen und geraten in ein tödliches Spiel. Denn Jacob Berg ist in Wahrheit ein amerikanischer Spion. Er soll die Romanovs aus den Fängen der Revolutionäre befreien und vor dem sicheren Tod retten. Für Berg ist es allerdings eine sehr persönliche Mission - er hat eine Affäre mit der Tochter des Zaren. Und er wird über Leichen gehen, um sie zu retten -

Leseschnecke
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: leseschnecke am 18. Oktober 2012, 19:30:57
suuuper - habe natürlich nicht lesen können. Dafür habe ich mit den Müttern der Kinder Sekt getrunken hihi
Okay, das Buch startet morgen - heute abend kommt " The Voice of Germany"
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Mobi am 20. Oktober 2012, 21:40:12
Hallo ihr Lieben,

ich poste hier ja eher selten, aber von diesem Buch bin ich noch ganz geflasht und möchte euch darüber erzählen.

Jean Liedloff - Auf der Suche nach dem verlorenen Glück

[isbn]3406585876[/isbn]

Im Dschungel Venezuelas trifft ein junge Amerikanerin auf die Yequana-Indianer. Fasziniert vom offenkundigen Glück dieser "Wilden", bleibt sie insgesamt zweieinhalb Jahre bei dem Stamm und versucht, die Ursachen dieses glücklichen und harmonischen Zusammenlebens herauszufinden. Sie entdeckt dessen Wurzeln im Umgang dieser Menschen mit ihren Kindern und zeigt, wie dort noch ein bei uns längst verschüttetes Wissen um die ursprünglichen Bedürfnisse von Kleinkindern existiert, das wir erst neu zu entdecken haben.


Ich hatte wohl noch nie bei einem Buch so viele Aha-Erlebnisse wie bei diesem hier. Das Buch ist nicht nur für Eltern interessant (aber natürlich auch gerade für die, vor allem mit noch kleinen Kindern).
Für mich war es wirklich richtungsweisend sollte ich mal Kinder bekommen, aber vor allem habe ich richtig viel über mich selber gelernt. Gerade bei Gefühlen und Bedürfnissen, bei denen man nicht weiß, woher sie kommen, liegt die Wurzel oft in der Kindheit.
Wirklich ein relevantes Buch für jedermann, denn Eltern sind Menschen und machen Fehler, dh. eine wirklich gute Kindheit gibts gerade in unserer Gesellschaft noch nicht mal annähernd. Leider...

LG, Mobi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 20. Oktober 2012, 22:06:23
Oh, Paula, das hab ich schon ganz lange auf meiner 'möcht ich auch mal lesen' -Liste. Berichte mal wie es Dir gefällt. Hab bis jetzt eigentlich nur gutes darüber gehört...

LG,
Christiane

Hallo Christiane,

bin leider noch nicht ganz so weit gekommen mit dem Buch. Aber bis jetzt gefällt es mir wirklich sehr gut. Nach den ersten paar Seiten fühlte ich mich sofort ins düstere Glencoe versetzt. Die Charaktere finde ich bisher aus sehr interessant, die beiden Hauptfiguren sind beide noch ein wenig undurchsichtig. Man hat bisher noch nicht allzu viel von ihrer Vergangenheit usw. erfahren. Bin gespannt mehr zu erfahren.  :flirt:

Lieben Gruß
Paula
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 21. Oktober 2012, 13:42:38
Hallo ihr Lieben,

ich poste hier ja eher selten, aber von diesem Buch bin ich noch ganz geflasht und möchte euch darüber erzählen.

Jean Liedloff - Auf der Suche nach dem verlorenen Glück

[isbn]3406585876[/isbn]

Hallo Mobi,

das klingt wirklich sehr interessant - ist sofort auf meiner 'möcht-ich-haben'-Liste gelandet. Danke für den Tipp!

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Mobi am 21. Oktober 2012, 15:59:15
@Christiane: Gerne, freut mich, dass es dich interessiert! Susanne war auch sehr interessiert, vielleicht geht ja eine Leserunde zusammen?
Ich würde das Buch auch gerne nochmal lesen und mit euch diskutieren. Das gibt wirklich sehr, sehr viel her...

LG, Mobi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 21. Oktober 2012, 16:07:53
Hallo Mobi,

dann müsstet Ihr Euch aber noch ein bisschen gedulden. Ich hab vor, das Buch auf meinen Weihnachtswunschzettel zu setzen. Ich würd das Buch also frühestens Anfang 2013 lesen...


Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Mobi am 21. Oktober 2012, 16:18:01
Hallo Christiane,

für mich wäre das völlig in Ordnung, bin bis Weihnachten ja eh nicht da und weiß noch nicht, wie das mit dem Internet dann ausschaut.
Ich mach uns mal einen LR-Vorschlag auf und dann schauen wir, was Susanne sagt.

LG, Mobi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 26. Oktober 2012, 19:03:36
Hallo Leute

ich hab bei "Der Novizin" eine Pause eingelegt und zwischendurch das gelesen
[isbn]3802588789[/isbn]

Xandi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 31. Oktober 2012, 22:08:54
Hallo

ich lese gerade
[isbn]3802588797[/isbn]

übrigens gerade mit Meike zusammen in einer spontanen Leserunde, drüben im Forum
Vielleicht mag ja noch wer mitmachen???

Xandi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 01. November 2012, 20:50:39
Übrigens lese ich da auch grade  :-)
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: ClaudiC am 03. November 2012, 13:48:02

soeben habe ich die letzten Zeilen von "Das Lächeln der Frauen" beendet und bin immer noch ganz verzaubert.  :schmacht:

Mir hat das Buch ausgesprochen gut gefallen: es ist für mich schon irgendwie "typisch französisch"... damit meine ich, dass ich beim Lesen immer alles bildlich vor mir sah und quasi ein französischer Film à la "Die fabelhafte Welt der Amelie" vor meinem geistigen Auge ablief. (Der Plot hat nichts mit "Amelie" zu tun, aber in diesem Film kommt halt das "typisch französisch" so herrlich rüber.)

Ich finde Nicolas Barreau hat eine wunderbar humorvolle und liebevolle Art eine Geschichte zu erzählen, was mir fast die ganze Zeit ein Lächeln ins Gesicht gezaubert hat.

Von mir eine absoluter Kaufempfehlung!  (http://www.cosgan.de/images/midi/froehlich/a040.gif) (http://www.cosgan.de/smilie.php)
War sicherlich nicht mein letzter Roman von diesem Autor!

Liebe Grüße
Sandra

Ich fand diesen Roman auch ganz wunderbar. Habe auch schon darüber geschrieben klick (http://www.steffis-buecherkiste.de/bkf/index.php?topic=2614.msg37261#msg37261)

Vielleicht lesen wir ja einen weiteren Barreau zusammen?

LG
Claudi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 03. November 2012, 15:31:05
Gerne, Claudi.  :schmusen:
[isbn]978-3492253567[/isbn]
hab ich schon hier liegen (hab ich günstig gebraucht erstanden).

LG
Sandra
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: ClaudiC am 03. November 2012, 19:59:56
Habe gerade mal auf der Homepage der Bücherei geschaut. Das Buch ist ausleihbar. Am Montag bin ich ohnehin dort, dann leihe ich es aus und wir können gern zusammen lesen. Allerdings möchte ich erst noch Lycidas zu Ende lesen. Das kann aber 10 Tage dauern. Wie sieht es bei dir aus?
LG
Claudi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 03. November 2012, 20:06:32
[isbn]380258385X[/isbn]
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 04. November 2012, 12:21:32
Habe gerade mal auf der Homepage der Bücherei geschaut. Das Buch ist ausleihbar. Am Montag bin ich ohnehin dort, dann leihe ich es aus und wir können gern zusammen lesen. Allerdings möchte ich erst noch Lycidas zu Ende lesen. Das kann aber 10 Tage dauern. Wie sieht es bei dir aus?
LG
Claudi
Ööhmmm....  - diesen Monat habe ich mich mit LR zugeschaufelt.  :rotwerd:
Ab dem 11.11. lese ich auf der Buchcouch "Das Pestzeichen" und dann habe ich mir noch ab dem 19.11. bei Steffis LR-Forum "Kakao, der Liebe und der Tod" notiert.
Aber im Dezember habe ich noch nix...  :zwinker:
LG
Sandra
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: ClaudiC am 05. November 2012, 14:54:48
Ich kann das Buch ab heute 4 Wochen behalten. Aber es ist ja so dünn, da können wir ja vielleicht auch zwischendurch lesen - vielleicht mal einen gemeinsamen Leseabend machen? Das dürfte doch höchstens zwei Stunden dauern.
LG
Claudi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 05. November 2012, 21:32:04
Ja, Claudi, - so machen wir das... - wir werden sicherlich einen gemeinsamen Termin finden.  :schmusen:
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 06. November 2012, 15:26:01
Hallo Ihr Lieben!

Gestern bei meiner Freundin gewesen und diese Buch ausgeborgt, was ich auch gleich lese
[isbn]3839001269[/isbn]


Xandi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 06. November 2012, 23:11:09
Hallo Ihr!

Ich war am WE bei der Verwandtschaft und mit denen in Dortmund auf dem Hansemarkt. Klar, dass wir auf dem Heimweg noch beim Buchladen stöbern "mussten"  :->.

Dies hab ich mir dort gekauft und les es nun in einer spontanen LR drüben im LR-Forum zusammen mit ClaudiC. Ich hoff mal, dass ich mit der Sprache klar komme und es mir nicht irgendwann doch zu schwierig / zu anstrengend wird...

[isbn] 978-0451238559[/isbn].

LG,
Christiane
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Vanessa am 09. November 2012, 19:30:57
Ich versuche mich gerade in einem "Fremdgenre":

[isbn]978-3802583711[/isbn]

Nachdem ich die Tage "Riskante Nähe" gelesen habe, dachte ich, es macht vielleicht Freude, jetzt mit diesem Buch weiter zu machen. Ich weiß, eigentlich ist dieser Band der Erste, aber da die Reihe doch eher lose zusammenhängt...  :elch:

Trotzdem finde ich Autumn hier ein bißchen... langweilig. In den kurzen Szenen im zweiten Band war sie mir sympathischer. Klar, sie soll sich ja entwickeln, und ja - sie hat eine ganz grausame, fürchterliche Geschichte hinter sich,... Trotzdem denke ich, ich muß erst wieder eine andere Richtung einschlagen, lesetechnisch.

Mal sehen, was sich findet. Im Grunde will ich nämlich gerade einen richtig tollen Helden in der Geschichte! Mit soviel Testosteron, dass er nicht mehr richtig gehen kann...  :dong:
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 09. November 2012, 19:44:51
[isbn]3802583620[/isbn]
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 24. November 2012, 10:48:39
Hallo!

Nachdem ich jetzt doch länger bei dem dritten TEil von Maggie Stiefvater verweilt habe alsich dachte und wollte, freu ich mich um
so mehr auf dieses jetzt:

[isbn]3802583035[/isbn]

ICh freu mich

Xandi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Vanessa am 24. November 2012, 12:02:56
Auch wenn ich bei diesem hier [isbn]9783802584626[/isbn] quasi im Endspurt bin, werde ich es kurzfristig für dieses hier [isbn]978-3896674517[/isbn] unterbrechen. Manchmal muß man eben Prioritäten setzen. Und Kathy Reichs setzt diese von alleine. Ich mag zwar auch die Jugendbuch Reihe um Tempes Nichte, aber die sind doch sehr speziell. Da ist mir das Original deutlich lieber. Außerdem gibt es wieder viel Ryan im Buch, was mir unheimlich gut gefällt!  :schmacht: Ich stehe total auf diesen Mann  :->
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 25. November 2012, 22:13:42
Tach zusammen,

ich hab hier auch mal wieder was zu berichten; lese gerade das hier:

[isbn]3100215125[/isbn]

Anna Frebel : Auf der Suche nach den ältesten Sternen

Da geht es weniger um Astronomie, als vielmehr darum, wie Astronomen heutzutage arbeiten.

:winken:
Hans
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 26. November 2012, 21:32:14
Huhu,
ich lese gerade folgendes Buch:
[isbn]3401067702[/isbn]
Bella würde alles dafür tun, die Schönste zu sein doch ihre hübsche Stieftochter Sarah ist ihr dabei ein Dorn im Auge. Sarah muss um ihr Leben fürchten und sucht Unterschlupf in einer WG. Die sieben Jungs kümmern sich rührend um ihre neue Mitbewohnerin und Sarah wähnt sich in Sicherheit. Doch als sie einen Modelvertrag unterschreibt, setzt Bella alles daran, ihre Konkurrentin ein für alle mal zu beseitigen.


Es ist wirklich schön, ein nettes Jugendbuch und modernes Märchen  :->

Liebe Grüße,
Meike
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 12. Dezember 2012, 21:38:38
Hallo Zusammen,

mein aktuelles Buch ist dieses hier:

Wired von Robin Wasserman

[isbn]3839001153[/isbn]

Inhalt
Vor einem Jahr starb Lia Kahn.
Nur wenige Tage später wachte sie auf.
In einem neuen, künstlichen Körper.
Sie hatte eine neue Familie: Mechs wie sie. Und ein neues Leben eines, das für immer währen sollte.
Das dachte sie zumindest ...
Doch nun stellt sich alles, was man ihr erzählt hat, als Lüge heraus. Jemand beginnt, die Mechs zu zerstören, sie einen nach dem anderen auszulöschen. Lia geht jedes Risiko ein, um sich selbst und die zu schützen, ohne die sie nicht sein kann. Aber sie muss sich der Wahrheit stellen: Alle kann sie nicht retten.
Der Abschluss einer mitreißenden Trilogie!


Den Anfang finde ich bisher etwas verwirrden, weil Lisa sich in einer Art Big Brother mit Drehbuch befindet. Mal schauen wie das Ende dieser Triologie ist. Den ersten Band fand ich super, den zweiten schon schwächer. Ich hoffe die Triologie endet mit einem guten Schluß.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 12. Dezember 2012, 22:09:13
den vierten Chicagoland Vampire  Drei Bisse frei als e-Book [isbn]3802587901[/isbn]
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 14. Dezember 2012, 19:15:25
den hier weiter, so ab der Hälfte wurde er doch interessanter.
[isbn]3426507854[/isbn]
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: ClaudiC am 15. Dezember 2012, 08:36:55
Hallo Susanne,
Wired klingt total spannend. Ein bisschen wie Starters, oder? Wie heißt denn der erste Teil der Trilogie?
LG
Claudi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kingsizefairy am 15. Dezember 2012, 10:24:10
Ich lese gerade einen Nackenbeißer.
Einen schottischen, der auch in Schottland spielt und zwar ganz in der Nähe, wo ich mal gewohnt habe. Das fand ich dann doch lustig :-)

Child of the Mist (These Highland Hills), Kathleen Morgan

Im Jahr 1565 ist Aberglaube und Verrat in den schottischen Highlands an der Tagesordnung. Dazu kommen noch die Kämpfe der Clans untereinander.
Um einen dieser Clankämpfe beizulegen, werden Niall Campbell und Ann MacGregor in einer Handfasting Zeremonie für ein Jahr und einen Tag aneinander gebunden.
Während Niall nach dem Verräter sucht, der ihn an die MacGregors ausgeliefert und fast sein Leben gekostet hat, sieht sich Anne Ablehnung und stellenweise auch Verachtung gegenüber gestellt. Ihr Wissen um Krankheiten und Pflege ist in dem abergläubischen Clan ebenfalls nicht gern gesehen und so ist es nur ein kleiner Schritt, um sie als Hexe zu brandmarken, um sie aus der Welt zu schaffen.

Trotz der anfänglichen Zweckgemeinschaft fühlen sich Niall und Ann zueinander hingezogen, was dennoch nicht einfach ist, denn beide sind willensstark und stur und haben ein Talent, an einander vorbei zu reden.

Trotz der oft altertümlichen Sprache und etlichen sehr schottischen Wörtern (die im Übrigen heute noch gebraucht werden) ist das Buch auf englisch sehr einfach zu lesen.

Als Kindle Version ist dieser erste Band der Trilogie zur Zeit kostenlos, weshalb ich ihn mir auch auf den Kindle geladen habe.

Ich lese es meist abends noch im Bett.
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 15. Dezember 2012, 22:06:49
Du meinst also, das sollte mein nächster Versuch in Sachen originalsprachlicher Literatur werden? Tja, schade, dass die Kindle-Sachen mit anderen Readern nicht kompatibel sind. Amazon macht das die Schoten dicht, leider. Aber ich werd es mir trotzdem mal vormerken und sehen, ob es das nicht auch mal woanders günstig für den Reader gibt.

LG,
Christiane
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 15. Dezember 2012, 22:50:06
Hallo Ihr Lieben,

ich lese seit gestern dieses Buch:

Dead Beautiful - Deine Seele in mir: Roman von Yvonne Woon

[isbn]3423715162[/isbn]

Inhalt
Nur einen Kuss – nichts wünscht sich die 16-jährige Renée sehnlicher von ihrem schönen, doch seltsam unnahbaren Mitschüler Dante. Noch nie zuvor hat sie zu einem Jungen eine solch starke Seelenverwandtschaft empfunden. Aber obwohl die Anziehung zwischen ihnen spürbar ist, verweigert ihr Dante diesen Kuss. Warum? Und was hat es mit den ganzen seltsamen Fächern wie Bestattungskunde und Gartenbau an ihrer neuen Schule auf sich? Renée ist fasziniert von den alten Riten an ihrem Internat und gleichzeitig verunsichert. Denn es kommt immer wieder zu mysteriösen Todesfällen unter den Schülern ...

Die ersten 50 Seiten haben sich wie nix weggelesen. Ich hoffe es bleibt weiterhin so und mein Lesetief ist jetzt erst einmal für eine Weile verschwunden. Ich weiß noch nicht, ob es so ein typischer "In"-Roman ist. Aber auf alle Fälle schreibt die Autorin recht fesselnd.

Liebe Grüße
Susanne

Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kingsizefairy am 16. Dezember 2012, 00:49:29
Christiane,

mit Calibre kannst du die doch konvertieren!
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 16. Dezember 2012, 01:34:50
 :wieher: Ich bin ja schon froh, dass ich das einfache Runterladen von Büchern auf den Reader einigermaßen hinkrieg. Das hat mich schon genug gegrübel,... gekostet. Konvertieren - für mich ein Buch mit 7 Siegeln, fürchte ich.  :rotwerd:
Aber trotzdem danke für den Hinweis. Ich dachte, dass das mit den Kindlebüchern nicht geht.  :hau:

LG,
Christiane
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 16. Dezember 2012, 15:22:41
Hi,

Konvertieren - für mich ein Buch mit 7 Siegeln, fürchte ich.  :rotwerd:

ähh Christiane, hast Du nicht einen Informatiker zu Hause? - Dann kannst Du den doch das konvertieren übernehmen lassen.  :flirt:  Ach ja, und die eigentliche Arbeit macht eh der Computer, oder kast Du das hier:
"44 69 65 73 20 69 73 74 20 65 69 6E 20 54 65 78 74 2E 0D 0A"
im Klartext lesen? (- Das sind die Zahlencodes, mit denen Buchstaben im Rechner intern dargestellt werden; Stichwort: ASCII-Codes (http://de.wikipedia.org/wiki/American_Standard_Code_for_Information_Interchange#ASCII-Tabelle))

:winken:
Hans
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 20. Dezember 2012, 13:14:52
Hallo Zusammen,

eigentlich wollte ich das Buch gestern nur einmal anlesen, aber dann ist es gestern abend doch ziemlich spät geworden:

Die Verratenen von Ursula Poznanski

[isbn]3785575467[/isbn]

Inhalt
Sie ist beliebt, privilegiert und talentiert. Sie ist Teil eines Systems, das sie schützt und versorgt. Und sie hat eine glänzende Zukunft vor sich Rias Leben könnte nicht besser sein. Doch dann wendet sich das Blatt: Mit einem Mal sieht sich Ria einer ihr feindlich gesinnten Welt gegenüber und muss ums Überleben kämpfen. Es beginnt ein Versteckspiel und eine atemlose Flucht durch eine karge, verwaiste Landschaft. Verzweifelt sucht Ria nach einer Erklärung, warum ihre Existenz plötzlich in Trümmern liegt. Doch sie kann niemandem mehr vertrauen, sie ist ganz auf sich allein gestellt. Die Verratenen ist der erste Band einer Trilogie.

Bisher wie immer gewohnt spannend und fesselnd. Auch wenn ich es schade finde, daß es diesmal eine Triologie ist.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 21. Dezember 2012, 23:38:37
Hab mir den geladen, mal sehen ich bin ja normal kein Gay-Fan....
[isbn]B007H9TI7I[/isbn]
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 26. Dezember 2012, 14:49:59
Ich lese gerade diesen Roman über eine junge Hamburgerin die nach Venezuela auswandert. Der Erzählstil dieser Autorin ist so bildhaft, dass ich das Buch einfach nicht aus den Händen legen kann. Ich bin begeistert   :smilie_les_0081:


[isbn]978-3499259777[/isbn]

Fluss der Sehnsucht. 1815: Ein Sturm tobt vor der Küste Venezuelas. Auf der Seuten Deern bangen Janna Sievers und ihr Verlobter Reinmar um ihr Leben. Ihr Ziel: die Stadt Angostura, wo sie mit einer Pferdezucht ihr Glück machen wollen. Zu Hause in Hamburg hat Janna immer mit wohligem Schaudern von den Abenteuern des schiffbrüchigen Robinson Crusoe gelesen. Dass sie sein Schicksal einmal teilen würde, hätte sie nie gedacht – bis sie allein an der Küste des fremden Kontinents strandet. Sie ist auf die Hilfe des wortkargen Halb-Indios Arturo angewiesen, um nach Angostura zu gelangen. Dort hofft sie, Reinmar wiederzufinden. Doch Arturo hat sein eigenes Ziel: den Goldschatz eines sagenumwobenen Inkakönigs an den Quellen des Orinocos. Auf einer schicksalhaften Flussfahrt wird sich Jannas Leben für immer verändern ..
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 28. Dezember 2012, 10:12:19
Hallo

ich lese jetzt:
[isbn]3462044648[/isbn]

Xandi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 28. Dezember 2012, 13:54:31
Seit gut zwei Wochen lese ich:

[isbn]9783802583438[/isbn]

Ilona Andrews - Ruf der Toten
Band 5 der Reihe

Eigentlich gefällt mir das Buch richtig gut. Die Autoren haben wieder tolle Ideen und geschmunzelt habe ich auch schon öfters. Trotzdem kann mich das Buch nicht aus meinem Lesetief ziehen.  :undecided:

Liebe Grüße
Aurian
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 28. Dezember 2012, 15:20:24
@Aurian: Ich habe mir das Buch noch nicht einmal gekauft, wie ich gerade feststelle  :rotwerd:.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 28. Dezember 2012, 15:37:47
@Aurian:

Mir selbst hat das Buch erst beim zweiten Mal lesen so richtig gefallen.  Nicht verzweifeln!! Das wird schon.
hab jetzt auch genau 1 Monat für 680 Seiten gebraucht. Und seit 3 Tagen les ich garnicht.
So ist das halt manchmal!  :kuss2:
Übrigens DANKE für die Karte. Sie ist gestern angekommen.

Xandi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 28. Dezember 2012, 15:53:50
@Xandi: Erzähl mal wie Dir der Blasmusikpop gefällt.
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 28. Dezember 2012, 18:48:08
@Christiane: ja mach ich, aber um überhaupt einen Eindruck zu bekommen,
sollte ich mal von der Seite 12 runterkommen.  :->
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: ClaudiC am 29. Dezember 2012, 09:06:14
@Xandi: Erzähl mal wie Dir der Blasmusikpop gefällt.
Ja, das interessiert mich auch. Steht auf meiner Wunschliste, seit es im WDR2 mal vorgestellt wurde.
LG
Claudi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 29. Dezember 2012, 10:11:40
Mir selbst hat das Buch erst beim zweiten Mal lesen so richtig gefallen.  Nicht verzweifeln!! Das wird schon.
hab jetzt auch genau 1 Monat für 680 Seiten gebraucht. Und seit 3 Tagen les ich garnicht.
So ist das halt manchmal!  :kuss2:

Da geht es dir ja gerade so wie mir.  :schmusen:
Danke für deine Aufmunterung.

LG, Aurian
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 31. Dezember 2012, 12:35:41
Hallo Zusammen,

im Augenblick lese ich u.a. dieses Buch:

Remember von Roland Jungbluth

[isbn]3401067575[/isbn]

Inhalt
Sie kommen dich besuchen.
Sie sagen, sie sind deine Eltern.
Sie sagen, sie lieben dich.
Doch du hast diese Leute noch nie zuvor gesehen.

Verängstigt und orientierungslos erwacht Annabel eines Morgens in einer psychiatrischen Anstalt. Sie hat keine Ahnung, wie sie dort hingekommen ist. Und was noch schlimmer ist, sie kann sich nicht mehr an ihre Eltern erinnern. Doch sie ist nicht allein. Michael, Eric und George, drei Jungen aus ihrer Schule, teilen ihr Schicksal. Als sie dem harmlos scheinenden Hinweis einer seltsamen Patientin folgen, zieht es sie immer tiefer hinein in einen Strudel geheimnisvoller Rätsel und verstörender Ereignisse. Plötzlich finden sie sich in einer Welt wieder, die sich gegen sie gewandt hat und in der sie niemanden mehr vertrauen können - nicht einmal sich selbst. Auf der verzweifelten Suche nach Antworten und ihren Erinnerungen wandeln sie bald auf einem schmalen Pfad zwischen Realität und Wahnsinn, zwischen Himmel und Hölle, zwischen Leben und Tod. Und ihre Uhr tickt.

Die Kritiken zu dem Buch sind recht gut, mich hat das Buch aber bisher noch nicht so wirklich gepackt. Der Sprachstil stört mich irgendwie.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Vanessa am 01. Januar 2013, 19:11:51
Neues Jahr - Neues Buch.

Ich lese seit heute dieses hier (und habe von den "alten" noch keines wieder beendet  :elch:)

[isbn]978-3863960186[/isbn]
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Steffi am 01. Januar 2013, 19:18:30
Hallo Ihr Lieben!

Ich habe es schon gestern angefangen, aber habe nur den Prolog geschafft:

[isbn]3937357416[/isbn]

Liebe Grüße,
Steffi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 01. Januar 2013, 19:24:49
[isbn]3862783235[/isbn]mein erstes Weihnachtsbuch
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Marja am 02. Januar 2013, 13:18:05
[isbn]978-3548263526[/isbn]

Ein Schnäppchen vom letzten Bücherei - Flohmarkt. Und so zerlesen, wie es aussieht, hat es auch einigen Leuten gefallen.  :->
Der Anfang ist schon mal nicht schlecht, ich staune die ganze Zeit über den verkrüppelten Bruder, der sich zum Auftragsschneider entwickelt. Keine Karriere, die ich in einer irischen Kate vermutet hätte.

LG, Eva
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 02. Januar 2013, 17:55:42
@Vanessa: Das kenne ich nur zu gut, irgendwie will man teilweise ganz viele Bücher auf einmal lesen und weiß nicht welches am lautesten nach einem ruft. Ich lese auch meist mehrere Bücher gleichzeitig. Im Augenblick sind es "nur" vier  :rotwerd:.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 03. Januar 2013, 17:44:40
Ich lese gerade mal wieder was von Tanja Kinkel. Ich habe mich sehr auf dieses Buch gefreut und eigentlich finde ich jedenfalls, schreibt sie recht gut. Aber dieses hier hat mich echt enttäuscht. Es hat schon Passagen gegeben da hätte ich es am liebsten in die Ecke gepfeffert  :confused: Nun habe ich aber schon über die Hälfte durch und werde es auch beenden und wenn ich jeden Tag nur 20 Seiten lese   :doof:


[isbn]978-3426198179[/isbn]

Als am 8. September 1560 eine junge Frau tot am Fuße einer Treppe aufgefunden wird, ist ganz Europa überzeugt, den Mörder zu kennen: ihren Ehemann Robert Dudley, Favorit von Elizabeth I., der sich berechtigt Hoffnungen auf die Hand der Königin macht. Musste er deswegen seine Frau loswerden? Dieser Verdacht bringt auch Elizabeth in Gefahr, denn noch ist ihr Thronanspruch nicht gefestigt. Was aber geschah wirklich in jenem Haus in Oxforfshire - und welche Geheimnisse hat die Frau, die wie keine andere im Schatten der Königin stand, mit ins Grab genommen? Die Zeit, in der das britische Empire entstand. Eine Welt voller Machthunger und Geheimnisse. Zwei Frauen, die um ihr Glück kämpfen.

@Steffi: Und? Wie ist dein Buch? Es klingt sehr interessant.

lg
nirak
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 03. Januar 2013, 21:10:26
@Eva: Das Buch habe ich schon eeeewig auf dem SUB... Meld dich mal wie es die gefällt!

LG,
Meike
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Steffi am 04. Januar 2013, 00:42:43
Hallo Ihr Lieben!

@Nirak - ich hab mich doch für ein anderes Buch entschieden. Ich weiß nicht recht wieso, irgendwie war es so, als würde das Buch auf meinem Esstisch nach mir rufen und da hab ich mir so gedacht... hörste mal drauf und fängst dann halt das an:

[isbn]3471350853[/isbn]

Und es ist einfach wunderbar. Habe ca. 100 Seiten gelesen und ich glaube, es ist das richtige Buch, um in ein neues (Lese)Jahr zu starten. Bin schlicht weg begeistert!!!

Liebe Grüße,
Steffi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 04. Januar 2013, 01:43:39
Leute, liebe zukünftige Leserundenmitmacherinnen,

ich muss beichten  :rotwerd:. Bin vor 4 Tagen durch meinen Sub gepurzelt auf der Suche nach der nächsten Lektüre - und bin schwach geworden und hab es einfach vorneweg und ohne Euch gelesen:

[isbn]978-1478307976[/isbn]

Mein Fazit in Kürze: Ich hab zwei, drei Kapitel gebraucht bis ich so richtig drin war in der Geschichte und dann war ich froh, dass hier noch Ferienstimmung ist und ich die Nacht zum Tage machen konnte und morgens einfach ausschlafen und dann im Bett gleich wieder das Buch aufschlagen und weiterschmökern konnte. Schreibstil 'rund' und schön zu lesen, Geschichte spannend, Protagonisten zum mitfiebern ... Es hat total Spaß gemacht, das Buch zu lesen!

Vor mir hatte es mein Mann gelesen und auch er hat es (für seine Verhältnisse) in Windeseile weggeschmökert. Ich hab ihm u.a. ein Buch zu Weihnachten geschenkt, das er auch noch von anderer Seite bekam. Nun werd ich das Buch umtauschen - und er wünscht sich im Austausch den ersten Band vom 'Kakao'. Mehr muss ich nicht sagen, oder?!

Danke, Susanne, für die schönen Lesestunden!  :schmusen:

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 09. Januar 2013, 20:54:25
Tach zusammen,

habe jetzt begonnen, mein Wichtelbuch zu lesen.

[isbn]3596188598[/isbn]

Das macht seinem Titel bisher alle Ehre, da die Protagonistin doch einiges zu erleiden hat. Aber sie scheint sich dadurch zu entwickeln.

Nebenbei: Das gibt es ja auch noch als gebundene Ausgabe mit 'nem etwas anderen Cover:

[isbn]9783841421104[/isbn]
(http://ecx.images-amazon.com/images/I/41BblzxwYpL.35,-76_AA300_SH20_OU03_.jpg)

Bliebe die Frage zu klären, welches Cover besser aussieht?

:winken:
Hans


P.S.: Irgendwie zeigte er mir das zweite Cover in der Vorschau erst nicht an, weis der Geier warum.  Jedenfalls nicht mit dem isbn-Tag. Hab es deshalb als Bild eingebunden, das etwas grösser ausfällt. Und dann funktionierte auf einmal beides.  :gruebel: :wuschig: - komische Technik!
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 10. Januar 2013, 22:23:36
[isbn] 978-3440130063[/isbn]

[isbn]978-3406585876[/isbn]

Diese beiden les ich gerade. Sehr interessant!!!
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 11. Januar 2013, 15:01:17
Hallo Ihr Lieben,

zu meinen beiden aktuellen LR-Büchern lese ich noch ein weiteres Buch. Irgendwie bin ich nicht schnell genug damit fertig geworden.

Die fünf Leben der Daisy West von Cat Patrick

[isbn]3414820617[/isbn]

Inhalt
Daisy ist fünfzehn - und schon mehr als ein Mal gestorben. Sie lebt waghalsig, denn sie weiß, dass es Revive gibt, ein Medikament, das ins Leben zurückhilft, wenn alle anderen Mittel versagt haben. Da diese Medizin hochgeheim ist, muss Daisy nach jedem Tod eine neue Identität annehmen und an einen anderen Ort ziehen. Bisher hat sie daher meist isoliert und ohne enge Freunde gelebt. Aber dann findet sie an ihrer neuen Schule nicht nur völlig unverhofft eine beste Freundin, sondern verliebt sich auch noch Hals über Kopf. Zum ersten Mal lässt Daisy sich wirklich auf das Leben ein. Da entdeckt Daisy, dass sie Teil eines großen Experiments ist. God, der zwielichtige Leiter des Revive-Programms, hat viele Menschen auf skrupellose Weise rekrutiert und behandelt sie wie Versuchskaninchen. Daisy begehrt auf. Und setzt damit ernsthaft und unwiederbringlich ihr Leben aufs Spiel ...

Das Buch habe ich mir als ebook aus der Bücherei ausgeliehen.
Daisy ist jetzt das erste Mal an einem anaphylaktischen Schock gestorben und ihre Betreuer (angeblichen Eltern) müssen nun mit ihr in eine neue Stadt umziehen. Das Buch liest sich gut, aber doch recht jugendbuchmäßig.


Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: illi am 17. Januar 2013, 09:57:05
Guten morgen ihr Hübschen,

Ich habe unter dem Weihnachtsbaum ein Buch liegen gehabt, in dem ich die ersten Seiten bereits gelesen habe. Die Idee des Autors fand ich anfangs ein wenig merkwürdig, aber auch reizvoll.
Hat es jemand von euch schon gelesen?

[isbn]978-3-8479-0517-2[/isbn]

LG illi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Christiane am 17. Januar 2013, 12:08:18
Hey illi,

das klingt ja wirklich etwas schräg, aber auch sehr spannend. Berichtest Du mal wie es Dir gefällt wenn Du durch bist? Es ist schon sozusagen mit einem Fuß auf meiner Wunschliste....

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 17. Januar 2013, 12:48:47
Mein Schwager war beängstigend begeistert. Allein die Idee, das Buch 19,33 Euro kosten zu lassen. Meinem Bruder haben wir es auch geschenkt, seine Meinung dazu kenne ich aber noch nicht
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Steffi am 17. Januar 2013, 14:03:39
Ich hab das Hörbuch gehört - ein absoluter Knaller. Buch ist super, aber der Sprecher ist die Krönung - Christoph Maria Herbst (Stromber) als Hitler.
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: ClaudiC am 17. Januar 2013, 17:09:17
Steffi, ich glaube, ich hole mir auch das Hörbuch.
LG
Claudi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Librimania am 18. Januar 2013, 19:50:47
(http://www.daily-media.net/cms/images/stories/310356_de_elantris.jpg)
Elantris ... ein Traum :D bis jetzt
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 20. Januar 2013, 12:06:52
Ich bin mitten drin in dieser Geschichte um eine junge Frau die ihr Erinnerungsvermögen verloren hat und bei einem Tierarzt untergekommen ist. Es ist mit viel Charme und spitzfindigem Humor geschrieben und gefällt mir richtig gut. Es spielt Mitte des 19 Jahrhunderts im Schwarzwald.



Allerdings lese ich mit der Weltbildausgabe bei der das Cover viel schöner aussieht und den Titel haben sie dort auch verändert. Dort heißt das Buch "Winterstürme" und passt aber auch sehr schön zum Inhalt des Buches.

[isbn]978-3865915269[/isbn]

Ein kleines Städtchen im Schwarzwald, 1866: In einer stürmischen Winternacht findet der Gutsherr Lukas Biber eine halb erfrorene Frau auf seinem Grund. Als die Fremde am nächsten Tag zu sich kommt, kann sie sich an nichts erinnern. Sie weiß weder, wer sie ist, noch woher sie kommt.

Theresa, wie sie von nun an genannt wird, bleibt schließlich als Magd im Gutshaus. Dennoch hält sie an der Hoffnung fest, eines Tages einen Hinweis auf ihre Herkunft und wahre Identität zu erhalten. Sie ahnt nicht, dass bereits nach ihr gesucht wird ...
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Steffi am 20. Januar 2013, 17:18:56
Hallo Nirak!

Ich freu mich echt drauf, endlich mal was von Elisabeth zu lesen. Eine total sympathische Autorin. Spätestens im März, wenn der erste Teil ihrer neuen Trilogie erscheint, werde ich sie versuchen.

Übrigens - ich finde das Weltbild-Cover total hässlich bzw. es sieht so altbacken und fast nach Heimatroman aus.

Liebe Grüße,
Steffi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 25. Januar 2013, 21:04:44
[isbn]9783839001462[/isbn]

Ali Shaw- Der Mann, der den Regen träumte

Wie Kreide, vom Regen zu einem weißen Schleier verwaschen, begannen seine Umrisse zu verschwimmen und seine Konturen schwanden, beinahe unmerklich. Im einen Moment sah Elsa einen Mann vor sich und im nächsten nur noch eine graue Silhouette. Seine Haut wurde zu Nebel. Die Sonne hinter ihm ließ ihn erstrahlen und umrahmte ihn mit ihrem goldenen Schein, bis er nichts mehr von einem Mann an sich hatte, sondern immer mehr einer Wolke glich, die durch Zufall die Form eines Menschen angenommen hatte.

Das klingt sehr melancholisch und ich bin gespannt, ob ich mich im Moment darauf einlassen kann.

LG, Aurian
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 26. Januar 2013, 17:28:10
eBook: [isbn]B00ALWRLWM[/isbn]

und Paper [isbn]B008HIVMUY[/isbn]
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 27. Januar 2013, 18:58:18
Hallo

LESEFLAUTE!!!!!!   Aber so richtig!!
Hab seit fast einer Woche keine einzige Seite gelesen.  Und online war ich auch nicht.
 :kopfkratz: was mach ich die ganze Zeit??
Ach ja. Wohnung umdekorieren, putzen, planen für neuen Essbereich.

Xandi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 27. Januar 2013, 20:21:11
Oh Xandi, da kannst Du Dich aber nicht beschweren, dass Du nichts zu tun hättest.  :flirt: Und so eine Leseflaute kann ja alle mal ttreffen. Die geht auch wieder vorbei.

:winken:
Hans

Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 28. Januar 2013, 18:47:36
 Im Moment lese ich diesen Roman auf meinem Kindle. Er spielt in Maroko des 19 Jahrhunderts. Der Erzählstil ist sehr angenehm und bildhaft. Die Handlung schon nach den ersten Seiten interessant. Ich bin gespannt wie es sich entwickeln wird.
Das Cover findet ich richtig schön  :meditate1:


[isbn] B00AWOFSR4[/isbn]

Marokko 1836: Die junge Sibylla Hopkins kommt mit ihrem Ehemann in das nordafrikanische Land, um dort das Handelsimperium ihres Vaters auszubauen. Fasziniert von der exotischen Kultur, genießt sie das lebendige Treiben auf den Basaren, die fremden Gerüche und die sirrende Hitze über der Wüste. Für Sibylla steht ausser Frage, dass das Leben hier tausendmal besser als im strengen und kalten Europa ist. Doch als ihr Mann in dunkle Geschäfte verwickelt wird und sie sich in den französischen Offizier André verliebt, muss sie beweisen, wie stark sie ist…

@Carola: Und? Wie gefallen dir die Templer? Wir sind ja bereits bei Episode IV  :->

lg
nirak
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 28. Januar 2013, 21:36:53
@nirak, ganz gut hab auch alle bisherig erschienen Teile, aber ich lese nur abends . Ich kann Lizzie nicht leiden. :kopfkratz:
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 29. Januar 2013, 15:51:09
Hallo Leute

ein Versuch meine Leseflaute zu beenden:
[isbn]3442478952[/isbn]

Xandi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 29. Januar 2013, 21:06:02
LESEFLAUTE!!!!!!   Aber so richtig!!
Hab seit fast einer Woche keine einzige Seite gelesen.  Und online war ich auch nicht.
 :kopfkratz: was mach ich die ganze Zeit??
Ach ja. Wohnung umdekorieren, putzen, planen für neuen Essbereich.

Ohje du Arme! Habe ich dich angesteckt?  :schmusen:
Vielleicht hilft ja dein aktuelles Buch!  :->

LG, Aurian
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 31. Januar 2013, 14:44:11
[isbn]B008FR7P94[/isbn]

Schokolade zum Frühstück ist kein Dauerzustand gegen allgemeinen Frust. Und von attraktiven Männern beim Kauf selbiger über den Haufen gerannt zu werden, verdoppelt die Frustration nur. Vor allem, wenn man dabei so aussieht, als wäre man gerade aus dem Bett gestiegen, weil man das genau genommen sogar ist.
Doch was passiert, wenn sich dieser Mann als guter Freund der ehemals besten Freundin rausstellt und man ihn ausgerechnet dann wieder trifft, wenn man gerade keine Hose trägt? Kann es noch schlimmer kommen? Offensichtlich, denn jetzt will mir dieser Kerl namens Sam erzählen, er fände mich sexy. Mich, Emma Lennartz. Die heimlich erotische Romane schreibt und in der Realität alles andere als eine Sexbombe ist. Der Typ muss den Verstand verloren haben.


Derzeit versuche ich mich als "Genre"-Hopperin  :-> ... einen Ausflug ins Fantasy- und Krimi-Genre habe ich ja schon gewagt und war vor allen Dingen von den bisherigen Krimis recht begeistert.... - "warum also nicht mal einen Erotischen Liebesroman versuchen?", habe ich mich gefragt.
Gesagt, getan! Und ich muss sagen.... wenn alle Erotischen Liebesromane so geschrieben sind wie die von Melanie Hinz habe ich bisher echt was verpasst!!!!
Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen.... die Liebesszenen sind sehr explizit - aber niemals vulgär... und was mir besonder gefallen hat: es gab tatsächlich eine richtig schöne Handlung und die Charaktere waren sehr sympathisch und sind einem schon fast ans Herz gewachsen....
Also, für mich ist Melanie Hinz eine echte Entdeckung und ich werde ihre anderen Bücher sicherlich auch noch lesen...   :flirt:

@Xandi: Wenn "Shades of Grey" nichts für Dich ist, versuchs mal mit diesem Roman...  :->
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 31. Januar 2013, 18:30:55
Ich habe mal einen kleinen Ausflug in die Welt der Jugenbücher gemacht, weil mich der Klappentext zu diesem kostenlosen E-Book angesprochen hat.

[isbn]B00A6U3UP6[/isbn]

Klappentext:
Nach einer Auseinandersetzung mit der Flotte des Imperiums stranden die Rebellin Lucy und ihre Mannschaft am Rande des bekannten Teils der Galaxie. Die einzige Rettung für die Besatzung ihres schwerbeschädigten Schiffes scheint ein altes, totes Forschungsschiff zu sein, auf das sie im unbekannten Teil der Galaxie stoßen. Doch dieses Schiff hat ein Geheimnis.
›Geisterschiff‹ ist eine abgeschlossene Geschichte, die im Rahmen der Serie ›Lucy‹ spielt. Zeitlich ist die Handlung am Anfang der zwei Jahre angesiedelt, die zwischen den Geschehnissen des vierten und fünften Bandes liegen und in Letzterem nur angedeutet werden.
Lucy und ihre Mannschaft erleben ihre Abenteuer in den Bänden der Serie weiter.


Dieses Buch ist zwar nur ein "Appetithäppchen" um Lucy und ihre Freunde kennen zu lernen. In der Print-Ausgabe hat das Buch ca. 91 Seiten, ist aber eine abgeschlosse Geschichte.
Ich war von dem Buch positiv überrascht und fand es wirklich gut. Der Autor gibt auch am Ende einen Hinweis zur HP: Lucy  (http://www.lucy-sf.de/css/index.php)
wo man sich zu den anderen Lucy Büchern informieren kann.
Ich habe gestern abend auch direkt eine Rezi zu dem Buch geschrieben, weil es mir wirklich wichtig war bei Amazon ein paar positive Worte zu dem Buch zu sagen. Es ist so schwierig, für jugendliche Leser spannende Bücher zu finden, darum wollte ich diese Serie unbedingt empfehlen.
Klar dieses Buch hat man schnell gelesen, aber es war mal eine nette Abwechsung.
Mal schauen was ich nun als nächstes lese..... :kopfkratz:
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 01. Februar 2013, 13:24:45
@ Esme: Aaaaaah, endlich jemand der Melanies Bücher auch mag   :flirt:. "Nie genug" ist auch mein allerliebstes Buch von ihr!!! "Eine zweite Chance für den ersten Eindruck" ist auch super und "Ungeplant" mochte ich auch sehr. Ihr neues, "Unerwartet", war auch gut, aber das Thema (Dreierbeziehung) kommt gar nicht an mich ran. Auf jeden Fall ist sie eine richtig gute Erotikliebesromanautorin :->

LG,  :schmusen:
Meike
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 06. Februar 2013, 14:27:38
Endlich komme ich dazu mein Wichtel-Buch zu lesen.

[isbn]978-3746626963[/isbn]

Klappentext
Ein Genie auf Zeitreise. Der Mann, der sich nur daran erinnert, am Vorabend als Wolfgang Amadé Mozart auf dem Sterbebett gelegen zu haben, erwacht in einer bizarren Umgebung: Musik ohne Orchester, Fuhrwerke ohne Pferde, Licht ohne Kerzen. Ist er im Vorhof zur Hölle oder im Paradies angelangt, und vor allem: mit welchem Auftrag? Ein göttlicher Spaß, verblüffend und tragikomisch, ein Spiel mit Zeiten und Identitäten.

Die ersten Seiten gefallen mir bisher unheimlich gut und ich musste schon an einigen Stellen schmunzeln, wenn er sich die ungekannte Umgebung zu erklären versucht. Andererseits fühle ich mit ihm mit, wie er durch Wien läuft und sich nicht mehr zurechtfindet. Bin schon gespannt, wie es weitergeht.

LG
Paula
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 06. Februar 2013, 14:50:08
Hallo Paula,

ich habe das Buch über Herrn Mozart vor einiger Zeit gelesen und fand den Anfang auch spritzig und gut geschrieben, aber zum Ende hin gab es dann doch einige Passagen im Buch die mich sehr gestört haben.
In meiner Rezi
Rezi "Herr Mozart wacht auf" (http://www.steffis-buecherkiste.de/?p=3258)
habe ich das auch zum Ausdruck gebracht, denn ich mag die Musik von Mozart und habe mich auch mit seinem Leben beschäftigt - während meiner Schulzeit - und daher konnte ich das Buch nicht so genießen am Ende.
Ich bin gespannt was du dazu sagst, besonders zu dem Ende.   :flirt:
Viel Spaß noch beim weiterlesen.  :winken1:

LG
Annette
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kingsizefairy am 07. Februar 2013, 10:16:05
Ich les gerade die Neuauflage von Angelique  :rotwerd:

An und für sich eher als Zufall. Ich hatte mein eines Buch abends im Kindle auf einmal durch und hatte nur englische Bücher auf dem Kindle. Und offen gestanden absolut keine Lust auf englische Bücher. Einige Zeit vorher hatte ich mir eine Leseprobe schicken lassen und die hab ich dann gelesen. Allerdings wurde ich dann so angefixt, dass ich es mir geholt habe (war zum glück nicht so teuer, so um die 5 Pfund. Und jetzt les ich und les ich abends im Bett immer. Ich hab noch so einiges hier liegen, unter anderem auch mein Weihnachtswichtel Geschenk, aber fürs Bett abends ist der Kindle einfach bequemer.
Ich organisiere mich gerade, dann geht es auch demnäx wieder besser mit dem Lesen von "normalen" Büchern.
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 08. Februar 2013, 19:43:17
Hallo Leute!

Ich wollte mich nur mal kurz melden, weil ich das gerade nicht regelmässig praktiziere.
Das hat zum einen den GFrund, daß ich PC technisch wieder mal mit der Gurke meines Mannes
surfen muß (bei meinem PC hat das Ladegerät schon wieder den Geist aufgegeben  :heul:).
Und zum anderen, daß ich immer noch in einem Lesetief bin.

Mich ödet Shades of Grey dermassen an, ich kanns euch garnicht sagen.
Das einzig Nette, ist die "innere Göttin" von Ana. Und der Sex!!!!!  :wuschig:  so FAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAD.  DIe Autorin häte mal lieber einige Kresley Cole und Larissa Ione Bücher gelesen und sich abgeschaut, wie man sowas "heiß" beschreibt.

Xandi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 09. Februar 2013, 10:43:08
Hallo Xandi

das klingt ja echt ätzend, was du über deine PC Schwierigkeiten und über das Buch schreibst!  :wah:
Mensch ich drück dich  :knuddel: und schicke dir etwas Lese-Lust in Form einer Erfahrung, die ich gemacht habe bei Leseflauten.

Wenn ich so gar nicht mit den aktuellen Büchern in meinem SUB klar komme und auch etwas im Stimmungstief hänge, dann greife ich auf ein Buch von Andrea Schacht zurück. Meistens ist es der erste Teil der Almut und Ivo-Serie "Der dunkle Spiegel".....
Mir hilft das - und vielleicht hast du ja auch so ein Buch im Schrank, von dem du sagst: "DAS war RICHTIG gut!" oder du versuchst es mal mit einem Buch von Andrea Schacht.  :zwinker:

LG
Annette
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: leseschnecke am 09. Februar 2013, 10:58:41
Hi Fairy,

ich bin bekennender Angelique-Fan  :->  immer schon und wie oft ich die Serie gelesen habe, kann ich gar nicht mehr zählen. Die Neuauflage ist prima, weil mehr Hintergrundinfo. Ich wünsche dir also jede Menge Leselust daran und vielleicht wirst du ja auch süchtig  :-> :->

Ich hoffe ja immer noch, dass die Autorin durchhält und die Neuauflage auch den letzten Band  erreicht. Angeblich gibt es ja auch ein ergänzendes/alternatives Ende.
Bin mal gespannt.....

Liebe Grüße aus der wunderbar zugeschneiten Eifel

Leseschnecke
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 09. Februar 2013, 17:46:44
huhu,

ja das hoffe ich auch, die alten Blanvaletbände kenn ich ja auch fast auswendig......Joffrey  :schmacht:

Ich bin zurzeit am Halblinge versuchen weiter zulesen.........fu nktioniert aber nicht besonders gut

LG Carola
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: leseschnecke am 09. Februar 2013, 19:40:34
hihi stimmt, Joffrey ist der Knaller ..... *schmacht* herrlich!         
 :held:
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kingsizefairy am 09. Februar 2013, 22:14:05
Ich habe die alten Angelique Bände ja schon alle gelesen. Alle. Wirklich alle.
Und die Filme gesehen *ahem*
Die Bücher habe ich aber damals vor dem Umzug der Bücherei gegeben.
Aber ich muss gestehen, es liest sich auch einfach sehr gut. Jeden Abend schaff ich so ne halbe Stunde, weil ich das Buch bzw. den Kindle auch nicht weglegen kann.
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: leseschnecke am 10. Februar 2013, 09:05:01
ich traue mich kaum, es zuzugeben, aber ich liebe die Filme *räusper*

Es gibt sie jetzt auf DVD und ich fürchte, ich kann nicht mehr lange widerstehen  :rotwerd:
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: illi am 10. Februar 2013, 09:37:12
Guten Morgen ihr Lieben,

Vorab nur, ich habe die Bücher nicht gelesen, aber habe immer wieder mal mitbekommen, wenn hier gepostet wurde.

Es gibt Filme von den Büchern? Wie nennen die sich? Wieviele gibt es davon ? Wer spielt mit?

LG illi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 10. Februar 2013, 11:17:49
Hallo

@Annette: Ja so Bücher hab ich. Bei mir ist es momentan die "Stadt der Finsternis"-Reihe. Und die hab ich mittlerweilen schon zum 3. bzw. 4. Mal re-readed.
Andrea Schacht mag ich zur Zeit nicht, weil ich gerade keine Histos lese. Aber sonst ist sie auch ein guter Tipp, da stimme ich Dir zu.
Ich kann DIr aber berichten, daß ich fast fertig bin mit Grey. Und das paßt ganz gut, weil jetzt im Februar
2 Serien weitergehen, die ich les. Zum einen Dhampir und zum anderen Land der Schatten.
Und da freu ich mich schon sehr drauf.

PC ist auch bald wieder in Ordung. Ich bin guter Dinge.

Danke fürs Aufmuntern!!  :kuss2:
Xandi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 10. Februar 2013, 13:55:20
Hi

@ illi es sind die:  [isbn]B001K563VY[/isbn] da kannst du die einzeltitel sehen

und es gibt sie in einer DVD Box [isbn]B007FFP2RE[/isbn]

Angelique war übrigens meine erste LiroHistoric die ich mit 9 Jahren gelesen hab. Davor waren es die ganzen Karl May.  :zwinker:

LG Carola
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 10. Februar 2013, 13:58:39
So und derzeit lese ich endlich den fertig [isbn]B007H9TI7I[/isbn]

für einen Gay Vampir echt gut, die Vamps mal nicht allzu weichgespült, und nicht zuviel S**.

LG Carola
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 10. Februar 2013, 20:12:51
"Oh Geoffrey". Meine Mama hat auch alle Teile gelesen und die Filme geschaut.

Ich hab nur die Filme mitangesehen.

Xandi :->
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: leseschnecke am 11. Februar 2013, 09:19:14
ja, Joffrey war der Schwarm meines pubertären Herzens *grins*

Was die meisten Kritiker der Bücher nicht wissen oder vergessen ist ,dass es nur wenige Romane gibt, die se exzellent recherchiert sind. Bis in die kleinsten Einzelheiten. Das hat mich extrem fasziniert.
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: AnjaB am 12. Februar 2013, 10:52:03
Ich lese grad Lilith von Marzi,
Hach Muttersprachliche Autoren sind schon was feines
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kingsizefairy am 12. Februar 2013, 15:56:44
ich bin gekniffen. Ich hab das Buch durch und finde das Datenkabel für den Kindle nicht, um mir was neues draufzuziehen ARGH
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kingsizefairy am 12. Februar 2013, 23:15:43
Mir fällt grad auf....

.... ich hab Angelique in einer Woche durchgelesen  :bang:


So schnell war ich seit Jahren nicht mehr!!!
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 13. Februar 2013, 16:02:33
@king:   :applaus1:   bravo!!!!

 :-> Xandi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 13. Februar 2013, 16:10:03
Hallo

ich les gerade:
[isbn]B00B22XS3G[/isbn]

Kurzbeschreibung
Es ist der schlimmste Tag im Leben der 27-jährigen Maja: Erst trennt sich ihr Freund von ihr, und als sie Unterschlupf in der WG ihres besten Freundes sucht, ist das einst freie Zimmer bereits vergeben. Und zwar an Felix, den Maja noch aus der Schule kennt und in den sie als Teenager restlos verliebt war. Leider besitzt Felix zwar noch das gute Aussehen von damals, nicht aber den Charme. Er ist kühl und arrogant und vor allem: Er will Maja nicht in der WG haben. Doch sie gibt sich nicht so schnell geschlagen und quartiert sich kurzerhand in Felix‘ Zimmer ein…

für Zwischendurch, bevor meine nächste BRENNEND ERWARTETE Lieferung von amazon kommt
Xandi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: leseschnecke am 13. Februar 2013, 17:30:25
@ Fariry: na dann auf zum Nächsten  :->

Anne Golon beflügelt  :funkey:
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kingsizefairy am 13. Februar 2013, 22:54:33
habe mir ein neues datenkabel geholt und mal meine bücher auf calibre sortiert.... ich brauche nie wieder bücher kaufen, glaube ich....
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 14. Februar 2013, 11:50:49
ach du auch? ich hab auf einer externen Festplatte ca 20``` ebooks, allerdings viele ca 5/6 Jahre alt, Genres quer durch und Mengen an Klassikern. Und zwei Reader den Weltbild und Kindle. Das ist meine Bibliothek auf der externen Festplatte, die passt in das kleinse Regalfach  :->

LG Carola
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 14. Februar 2013, 17:52:40
habe mir ein neues datenkabel geholt und mal meine bücher auf calibre sortiert.... ich brauche nie wieder bücher kaufen, glaube ich....

ich nicht.   :elch:
Ich denke, Du wirst trotzdem noch Bücher kaufen, und Carola ebenfalls...
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 14. Februar 2013, 18:45:03
[isbn]978-1478307976[/isbn]

"Drüben" im Leserundenforum lesen Inge und ich gemeinsam mit SusanneP. "Kakao, die Liebe und der Tod".
Vielelicht mag sich ja Jemand spontan anschließen und / oder mitmischen... - Christiane? illi?

 :applaus1:
Sandra
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: illi am 14. Februar 2013, 19:14:47
Hallo Sandra,

seit wann lest ihr schon, wie weit seid ihr?

Oh Mist, vor Montag klappt es bei mir nicht :gr:
Morgen bekomme ich eine Kieferschiene und ab Samstag sind wir in Haaaaaaamburg :funkey:, Rocky-Musical und Reeperbahn und Dungeon  :funkey:

LG illi, die heute 1200 Valentinsrosen verschenkt hat :elch:

[isbn]978-1478307976[/isbn]

"Drüben" im Leserundenforum lesen Inge und ich gemeinsam mit SusanneP. "Kakao, die Liebe und der Tod".
Vielelicht mag sich ja Jemand spontan anschließen und / oder mitmischen... - Christiane? illi?

 :applaus1:
Sandra
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kingsizefairy am 15. Februar 2013, 10:20:22
Carola,
ja, ich auch. So um 7000 plus ca 5000 englische. Die les ich nie alle  :wuschig: Da sind auch viele bei, de mich echt nicht interessieren, aber quer durchs Beet.

Hans,
weiß ich nicht, ehrlich. Momentan hat mich der Lesevirus eh verlassen, ich hab so viel um die Ohren, dass ich nur noch abends im Bett lese und mehr als eine halbe Stunde schaffe ich dann auch nicht.
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 15. Februar 2013, 11:30:08
Hallo Sandra,

seit wann lest ihr schon, wie weit seid ihr?

Oh Mist, vor Montag klappt es bei mir nicht :gr:
Morgen bekomme ich eine Kieferschiene und ab Samstag sind wir in Haaaaaaamburg :funkey:, Rocky-Musical und Reeperbahn und Dungeon  :funkey:

LG illi, die heute 1200 Valentinsrosen verschenkt hat :elch:

Huhu illi,  :winken1:

wir haben erst am Mittwoch (13.02.) begonnen... sind also noch nicht weit gekommen...  (Teil I beendet) :->
Kieferschiene?????  :wah: Das liest sich ja übel, illi... - was hast Du gemacht??? :trost:
Hamburg hingegen liest sich toll.... - viel Spaß!!!!!  :bang:

Liebe Grüße
Sandra
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 15. Februar 2013, 15:31:50
[isbn]978-1478307976[/isbn]

"Drüben" im Leserundenforum lesen Inge und ich gemeinsam mit SusanneP. "Kakao, die Liebe und der Tod".
Vielelicht mag sich ja Jemand spontan anschließen und / oder mitmischen... - Christiane? illi?

 :applaus1:
Sandra

Ich habe es auch gesehen, dass ihr die Bücher lest aber leider habe ich mich schon wieder zu zu geplant, dass da gar keine Lücke mehr für ist. Ich bin aber gespannt wie dir die Bücher gefallen und habe sie im Auge  :->

lg
nirak
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 19. Februar 2013, 14:05:58
Hallo Paula,

ich habe das Buch über Herrn Mozart vor einiger Zeit gelesen und fand den Anfang auch spritzig und gut geschrieben, aber zum Ende hin gab es dann doch einige Passagen im Buch die mich sehr gestört haben.
In meiner Rezi
Rezi "Herr Mozart wacht auf" (http://www.steffis-buecherkiste.de/?p=3258)
habe ich das auch zum Ausdruck gebracht, denn ich mag die Musik von Mozart und habe mich auch mit seinem Leben beschäftigt - während meiner Schulzeit - und daher konnte ich das Buch nicht so genießen am Ende.
Ich bin gespannt was du dazu sagst, besonders zu dem Ende.   :flirt:
Viel Spaß noch beim weiterlesen.  :winken1:

LG
Annette

Hallo Annette,

ich war ein paar Tage nicht hier und habe Deine Nachricht eben erst gelesen. Mit dem Buch bin ich jetzt durch und mir hat es insgesamt gut gefallen, obwohl ich Dir in einigen Punkten in Deiner Rezi zustimmen muss. Ein paar Sachen waren wirklich unlogisch: Wieso kommt er ausgerechnet in dieser WG zu sich und warum macht er diesen Zeitsprung - tatsächlich wegen des Requiems wie er vermutet? Ist er tatsächlich damit zufrieden als Barpianist sein Talent zu verschwenden?  :gruebel:

Aber da das Buch für mich von Anfang an nur zur Unterhaltung dienen sollte und ich daher keine allzu großen Erwartungen hatte, fand ich es nicht ganz so schlimm.

Die Ausarbeitung der Figuren fand ich allerdings nicht besonders gut, Mozart und Piotr waren dabei noch am besten ausgearbeitet. Alle anderen Personen blieben ziemlich farblos und uninteressant. Manchmal hatte ich Schwierigkeiten mit Mozarts Ausdrucksweise, aber so hat man wohl damals gesprochen.  :-> Seine Ratlosigkeit was die Errungenschaften des 21. Jahrhunderts angeht und sein Erstaunen darüber, fand ich unterhaltsam.

Du hast natürlich recht, es wird nicht einmal im Ansatz Mozart, der für mich persönlich der genialste Komponist überhaupt war, gerecht. Aber wie gesagt, diese Ansprüche habe ich auch niemals gestellt. Andernfalls kann man nur enttäuscht werden.

Das Buch hat seinen Zweck erfüllt, und mich für ein paar Stunden einfach nur gut unterhalten.

LG
Paula
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 19. Februar 2013, 17:28:59
Hallo Paula

Zitat von: Paula
Das Buch hat seinen Zweck erfüllt, und mich für ein paar Stunden einfach nur gut unterhalten.

Genau!!!
Das ist der einzige Anspruch mit dem man an das Buch herangehen darf und dann kann man es auch genießen.
Das hast du genau richtig gemacht.  :flirt:

Aber wenn man dann hinterher über die Handlung und den Plot nachdenkt, dann ärgert man sich schon ein wenig, da hätte die Autorin wirklich mehr draus machen können. Die Idee war nämlich in meinen Augen WIRKLICH GUT.
Schade, die Autorin hat eine große Chance vertan.

LG
Annette
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 25. Februar 2013, 19:01:36
Halllooooo ihr Lieben!

Ich lese seit 2 Tagen
[isbn]3802588738[/isbn]

Und ich habe meine Leseflaute hiermit überwunden, weil ich schon auf Seite 226 bin.
Jaja, es muß ein Ilona Andrews sein, damit ich aus dem Loch gekrabbelt komm.  :bang1:

Xandi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 25. Februar 2013, 20:34:10
Das als ebook [isbn]B0073XLS44[/isbn]
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 26. Februar 2013, 20:28:51
Ich lese gerade ein Buch aus einem Genre, um das ich bisher einen RIESEN Bogen gemacht habe, aber als ich die Kurzbeschreibung gelesen habe - fühlte ich mich irgendwie direkt angesprochen.  :-)

[isbn]B00B3K7DRE[/isbn]

Kurzbeschreibung:
Die traurige Nachricht zuerst: Ich bin tot.
Aber kein Grund zur Sorge, ich habe mich damit arrangiert und ich erfreue mich bester Gesundheit – bis auf Kleinigkeiten wie einen Puls. Mehr noch, ich bin verliebt. Doch hier kommt der Haken.
Sie, das Mädchen meiner Träume, ist es nicht.
Zumindest nicht in mich.
Mein Name ist Henry, und für den Fall dass mein Verhalten im Folgenden peinlich, überzogen oder einfach nur total bescheuert erscheint, soll gesagt sein: Es ist nicht einfach 17 zu sein.
Schon gar nicht für immer.
------------
Anmerkung der Autorin:
Was als Parodie begann, wuchs bald zu etwas ganz Eigenem heran.
Locker-flockig, kurzweilig und selbstironisch.
Für Leser geeignet, die Twilight lieben, es hassen, und alle anderen, die bisher einen großen Bogen drum herum gemacht haben.
___________________________________________________


Also ich habe jetzt knapp 80% gelesen und muß sagen, dass mir Henry und seine sogn. "Familie" langsam ans Herz gewachsen sind. Das Buch ist wirklich mit einem Augenzwinkern geschrieben und Henrys Nöte als Vampir lassen mich oft schmunzeln. Obendrein ist das Buch auch spannend geschrieben. Die Handlung wird nie langweilig sondern eher Abwechsungsreich. Das Buch ist in der "Ich-Form" geschrieben, sodass es eben Henry ist der die Ereignisse erzählt. Beim lesen habe ich den Eindruck, als ob ich mich mit einem 17 jährigen flocken, locker über sein Leben unterhalte.
OK, ein Lektorat hätte dem Buch gut getan, aber die kleinen Tipp- und Rechtschreibfehler stören nur selten den Lesefluss, wenn zum Beispiel die Satzstellung etwas verwurschtelt ist. Aber das nimmt man gerne in kauf, denn die Handlung wird richtig pfiffig erzählt.
Ich werde nun direkt weiter lesen, denn ich rechne mit einem großen Showdoun da sich die Ereignisse gerade überschlagen.  :winken1:
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 27. Februar 2013, 13:49:40
Ich lese gerade ein Buch aus einem Genre, um das ich bisher einen RIESEN Bogen gemacht habe, aber als ich die Kurzbeschreibung gelesen habe - fühlte ich mich irgendwie direkt angesprochen.  :-)

[isbn]B00B3K7DRE[/isbn]

Kurzbeschreibung:
Die traurige Nachricht zuerst: Ich bin tot.
Aber kein Grund zur Sorge, ich habe mich damit arrangiert und ich erfreue mich bester Gesundheit – bis auf Kleinigkeiten wie einen Puls. Mehr noch, ich bin verliebt. Doch hier kommt der Haken.
Sie, das Mädchen meiner Träume, ist es nicht.
Zumindest nicht in mich.
Mein Name ist Henry, und für den Fall dass mein Verhalten im Folgenden peinlich, überzogen oder einfach nur total bescheuert erscheint, soll gesagt sein: Es ist nicht einfach 17 zu sein.
Schon gar nicht für immer.
------------
Anmerkung der Autorin:
Was als Parodie begann, wuchs bald zu etwas ganz Eigenem heran.
Locker-flockig, kurzweilig und selbstironisch.
Für Leser geeignet, die Twilight lieben, es hassen, und alle anderen, die bisher einen großen Bogen drum herum gemacht haben.



Hallo Annette,

da hast Du mich ja direkt neugierig gemacht.... - denn auch ich fühle mich irgendwie angesprochen.  :->
Habs mir *schwupps* gekauft und werde dann bald mal mit dem Lesen beginnen... ist ja schön kurz und sollte ja schnell durchgelesen sein.
Dank für den Tipp!  :schmusen:

Liebe Grüße
Sandra
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 27. Februar 2013, 15:35:35
Hallo Sandra

du wirst den kauf nicht bereuen.  :->
Das Ende gestern war wieder "Typisch Henry" und ich war ehrlich etwas traurig, denn ich hätte Henry gerne noch ein wenig länger begleitet. Da ist der arme Kerl seit mehr als 100 Jahren schon Vampir, aber diese Sache mit der Liebe und den Mädchen kriegt er einfach nicht geregelt.  :-)
Dieses Buch ist eine leichte Lektüre für zwischendurch und man darf nicht zuuu hohe Erwartungen haben. Es ist wirklich eine heitere Parodie auf diesen Hype, der in den letzten Jahren um die Vampir-, Werwolf- und Gestaltenwandler-Romane, ausgebrochen ist.
Ich wünsche dir viel Spaß mit Henry und Nero.  :schmusen:

LG
Annette
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 28. Februar 2013, 19:36:21
Ach Leute!

ICh sag Euch, die guten Dinge sind immer schnell vorbei  :asbachuralt:
Drum bin ich mit den letzen Andrews schon wieder durch, leider.
Jetzt kommt der dran und ich hoffe, es packt mich die Geschichte so wie der letzte:
[isbn]3802584708[/isbn]

Xandi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: illi am 06. März 2013, 14:16:02
Hallo ihr Lieben,

habe ich letzten Samstag verschlungen :->

[isbn]B009YDQMBU[/isbn]

.....bei der Bestellung beim großen, "bösen" A.... wurden mir natürlich wie immer "ähnliche Bücher" vorgeschlagen, und ich habe BLIND zugeschlagen :meckern:
[isbn]9783453545588[/isbn]

Was daran ähnlich sein soll, versuche ich noch zu ergründen. Ich habe allerdings einen Einblick in die "Grey"-Reihe bekommen und verarbeite meine Eindrücke immer noch :-) :-)

LG  illi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 06. März 2013, 16:01:24
Ghostwalker 5: Ruf der Erinnerung

[isbn]B006WDDB8W[/isbn]
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 07. März 2013, 06:03:41
wurden mir natürlich wie immer "ähnliche Bücher" vorgeschlagen,
...
Was daran ähnlich sein soll, versuche ich noch zu ergründen.

das tue ich in diesem Fall auch:

(http://up.picr.de/13681660so.jpg)

Aber das wissen vermutlich nicht mal die von ebook.de ...

:winken:
Hans
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 07. März 2013, 08:09:34
@Hans: Ich lach mich schlapp.....  :wieher1:

@illi: Und wie hat Dir "Türkisgrüner Winter" gefallen??? Da Du es in nur einem Tag gelesen hast, gehe ich mal davon aus, dass gut....  :flirt:

Liebe Grüße
Sandra
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: illi am 07. März 2013, 20:28:01


@illi: Und wie hat Dir "Türkisgrüner Winter" gefallen??? Da Du es in nur einem Tag gelesen hast, gehe ich mal davon aus, dass gut....  :flirt:



Was soll ich sagen? Erst hat mich das "Rumgezierre" genervt, aber nach den ersten 50 Seiten wurde es erheblich besser und ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen :-> :->

Danke für den schönen Tipp :knuddel:

LG  illi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 08. März 2013, 10:48:13
ich lese die Lustige Serie weiter, ich find den "Hund" Valdez den Knaller  :zwinker:

[isbn]3453533348[/isbn]
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 09. März 2013, 10:01:04
@Hans:  :-)    naja, in der Biebel kommt ja auch Mord und Totschlag vor

 :-> Xandi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 09. März 2013, 16:58:21
@Xandi: Das stimmt schon, aber dabei geht es ja nicht in erster Linie darum, den oder die Täter zu ermitteln, oder?  :flirt:

:winken:
Hans


P.S. Rechtschreibfehler: Biebel  :klugscheiss:
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 10. März 2013, 16:44:04
@Hans: tja, das Wort hab ich als Ungläubige noch nie schreiben können

Xandi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 10. März 2013, 18:28:05
den letzten Ghostwalker [isbn]B007QXVS1Y[/isbn]
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: AnjaB am 10. März 2013, 21:33:01
den letzten Ghostwalker [isbn]B007QXVS1Y[/isbn]


Viel Spaß damit
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 10. März 2013, 22:04:05
Wünsche dir auch ganz viel Spaß mit den Wandlern, Carola  :schmusen:
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 11. März 2013, 11:52:21
Und nun werde ich mit Xandi`s Dhampiren anfangen...da hab ich mich ewig drum gedrückt. Muss auch sagen der Anfang des ersten Buches ist jetzt nicht so prickelnd. Naja mal sehen wie es sich entwickelt, hab sie ja als ebooks.

[isbn]B005ZS9EWC[/isbn]
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 11. März 2013, 18:46:03
Hi Xandi,
@Hans: tja, das Wort hab ich als Ungläubige noch nie schreiben können

das hat jetzt auch sehr viel miteinander zu tun, oder?  :dong: :hau:
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 13. März 2013, 16:29:30
Hallo Zusammen,


ich lese gerade dieses Buch:

House of Night 1 von P.C. Cast

[isbn]3596860032[/isbn]

Inhalt
House of Night 1: Gezeichnet ist der Auftakt zu einer Vampirserie, die man wohl vorsichtig als gelungene Mischung aus Rowlings Harry Potter und Meyers Bis(s)-Serie bezeichnen kann - die 16-jährige Mädchen Zoey wird zum Vampir und kommt in ein Vampir-Internat: das Abenteuer und damit die Suche nach Ihrer Bestimmung beginnt.

Dass es in Tulsa ein Vampyr-Internat gibt, von dem jeder weiß ist völlig normal, auch das sogenannte Späher die Stadt durchstreifen und potenzielle Vampyre "zeichnen" worauf die ins House of Night genannte Internat müssen, um dort ihre, nicht ganz ungefährliche, Verwandlung zum Vampyr zu durchlaufen. Unvermittelt trifft es Zoey - ein blauer Halbmond auf der Stirn kennzeichnet sie als House of Night Aspirantin, und ob sie will oder nicht, sie muss ins Internat und gleichzeitig ihr altes Leben aufgeben. Dass die Vampyrgöttin Nyx noch ihre ganz speziellen Pläne mit Zoey hat, macht es für das Mädchen nicht unbedingt einfacher.

Das Buch liest sich schnell und flüssig. Aber noch bin ich nicht total begeistert.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 18. März 2013, 12:24:42
verflixt die Dhampirreihe ist ein zähes unternehmen.

darum les ich derzeit: [isbn]3802583655[/isbn]
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 20. März 2013, 20:54:38
ok werde mir die restlichen Hotshots zulegen, aber wahrscheinlich als ebook. der war ja doch eher Grillteller mit Chilli  :-)

jetzt brauch ich was zwischendurch, leichte Kost, eher sowas wie einen Kalorienarmen Snack  :->

Historical Saison, Verruchte Frühlingsküsse (http://media.cora.de/catalog/product/cache/1/thumbnail/80x120/170ec19af00183b5e0368529fc2daa2f/H/I/HISAI0015_2.jpg)

Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 21. März 2013, 17:39:09
Hallo Zusammen,

hat eigentlich jemand von Euch die House of Night Bücher schon gelesen? Wie haben Sie Euch denn gefallen? Ich bin nämlich noch ziemlich hin und her gerissen.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 21. März 2013, 21:13:20
Hi Susanne,
ich hab den ersten und den siebten  :doof: Band auf dem SUB liegen, letzteren habe ich gewonnen. hast du schon ein Buch gelesen? ich werde es in jedem Fall probieren... irgendwann  :flirt: :->

LG,
Meike
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: ClaudiC am 23. März 2013, 06:53:08
Hallo ihr zwei,
Ich habe alle Teile bis auf den letzten (10?) gelesen, der liegt aber bereit.
Ich fand, die Serie hatte viele Höhen und Tiefen. Manche Bände fand ich sehr spannend, in einigen anderen ist meines Erachtens fast gar nichts passiert.
Ich habe die Serie mit einer Freundin gelesen, wir haben immer abwechselnd den neuen Teil gekauft und ihn uns dann geliehen. Wenn man drüber quatschen konnte und sich gemeinsam freuen, hat man sich imme doppelt gefreut, wenn wieder ein neuer Teil kam.
Aber insgesamt finde ich die Serie so lala - wirklich eher für jüngere Teenies. Aber manche Bände waren eben doch so gut, dass ich dabeigeblieben bin!
LG
Claudi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 24. März 2013, 18:50:37
Hallo Ihr Beiden,

ich habe jetzt den ersten gelesen und weiß noch nicht genau ob ich die Serie weiterverfolgen soll. Eben weil sie nur so lala und doch sehr teeniemäßig ist. Gelesen hat sich das Buch aber sehr flott und langweilig war es eigentlich auch nicht.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 25. März 2013, 11:28:02
Hallo Leute!

mich hat die Leseunlust voll im Griff. Nur der letzte Ilona Andrews hat diese Krankheit unterbrochen.
Und jetzt les ich seit gut einem Monat den neuen Dhampir und komm nicht vom Fleck.
Deshalb hab ich mir gestern den hier gekauft und bin gespannt, ob mich die Reiter aus dem Loch herausholen.
[isbn]B00A6U45XM[/isbn]

Xandi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: ClaudiC am 25. März 2013, 17:17:21
Hallo Ihr Beiden,

ich habe jetzt den ersten gelesen und weiß noch nicht genau ob ich die Serie weiterverfolgen soll. Eben weil sie nur so lala und doch sehr teeniemäßig ist. Gelesen hat sich das Buch aber sehr flott und langweilig war es eigentlich auch nicht.

Liebe Grüße
Susanne
Hallo Susanne,
das kann ich gut verstehen. Ich war auch nach einigen Bänden drauf und dran die Serie nicht weiter zu verfolgen, weil ich mich über den flachen Inhalt geärgert habe. Andererseits lesen sich die Bücher total flott und zwischendurch gibt es immer wieder Teile, die ich richtig gut und spannend fand.
Allerdings finde ich den Preis schon ziemlich teuer. Die Seiten sind ja sehr groß bedruckt und haben einen breiten Rand. Wenn ich dir was empfehlen soll: Kauf die Taschenbücher, dann lohnt es sich sicher, weiterzulesen.
LG
Claudi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: illi am 25. März 2013, 21:48:27
Hallo ihr Lieben,

Ich habe es mir nun gemütlich gemacht (mit einem Glas lecker Rotwein) und werde dieses Büchlein "vernaschen":

[isbn]978-3981476417[/isbn]

Einen schönen Abend noch
illi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 27. März 2013, 19:54:51
Hallo ihr Lieben,

Ich habe es mir nun gemütlich gemacht (mit einem Glas lecker Rotwein) und werde dieses Büchlein "vernaschen":

[isbn]978-3981476417[/isbn]

Einen schönen Abend noch
illi

*hihi* Wie witzig, illi. *kicher*   :->
"Liebe auf Bestellung habe ich vergangenes Wochende auch gelesen... - ein herrlich leichter Liebesroman, bei dem man nicht viel nachdenken muss... - prima für Zwischendurch.
Wie hat er Dir denn gefallen???

Liebe Grüße
Sandra
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 27. März 2013, 20:01:58
Hallo,  :winken:

ich lese seit gestern das hier:

[isbn]978-3442478101[/isbn]

Inhalt:
Die Bildhauerin Holly und ihr Mann Tom sind von London in das malerische Städtchen Fincross gezogen und machen sich mit Feuereifer daran, sich in ihrem neuen Heim, dem Torhaus eines ehemals herrschaftlichen Landsitzes, einzurichten. Doch als sie in dem verwilderten Garten eine seltsame Vorrichtung finden, ändert sich für Holly alles. Die Monduhr ermöglicht ihr einen Blick in die Zukunft – und was sie sieht, stellt Holly vor eine furchtbare Entscheidung: Sie wird schwanger werden und eine kleine Tochter zur Welt bringen, das Kind, das Tom sich immer gewünscht hat. Doch der Preis ist hoch, denn das Gesetz der Monduhr fordert ein Leben für ein Leben …

Knapp die Hälfte habe ich bisher gelesen ... und ich sag Euch: das Buch ist nix für Leute, die nah am Wasser gebaut haben... :tempo: - aber auf der anderen Seite auch sooo schön! 
Wenn das so weitergeht habe ich morgen dicken Augen auf der Arbeit...  :->

Liebe Grüße
Sandra
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Vanessa am 28. März 2013, 13:09:50
Hallo!

[isbn]978-3802582035[/isbn]

Es ist Frühling an der Vampirakademie, und Rose Hathaway steht kurz davor, ihren Abschluss zu machen. Doch seit sie zum ersten Mal einen Strigoi im Kampf getötet hat, wird Rose von düsteren Gedanken und merkwürdigen Visionen geplagt. Währenddessen zieht neues Unheil herauf: Lissa hat wieder begonnen, mit ihrer Magie zu experimentieren, und ihr einstiger Widersacher Victor Dashkov ist möglicherweise auf freiem Fuß. Rose und Dimitri kommen sich wieder näher, die verbotene Leidenschaft zwischen beiden flammt unvermindert auf. Bis eine tödliche Bedrohung Rose vor die wohl schwerste Wahl ihres Lebens stellt.



Endlich habe ich es geschafft, die Bände 1+2 nochmal zu lesen / zu hören. Eigentlich habe ich sie mehr gehört als gelesen, aber das macht bei dieser Reihe nichts. Mir ging es dabei nur darum, mir das Geschehen wieder ins Gedächtnis zu rufen. Faszinierend was man so alles vergisst. Oder aber durch die Zeit komisch zusammensetzt.

Mit Band 3 bin ich dann wieder in Papierform eingestiegen und er hat mir Spaß gemacht, auch wenn ich die erste Hälfte des Bandes eher als zäh empfunden habe. Jetzt, 2 oder 3 Kapitel vor Ende, ist es wieder so spannend, dass ich gar nichts anderes mehr machen möchte, als zu lesen. Die Chancen, dass ich gleich gaaaanz viele Taschentücher brauchen werde - und dann auch direkt Band 4 aus dem Regal ziehe, stehen mehr als gut  :->.
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Paula am 01. April 2013, 00:58:42
Habe heute hiermit angefangen

[isbn]978-3492055512[/isbn]

Inhalt
Kaum ein Bewerber findet den Weg nach Valla an die schwedische Westküste. Jan Hauger besitzt viel Erfahrung und glänzende Zeugnisse. Doch es ist kein Zufall, dass sich der junge Erzieher in dem abgelegenen Kinderhort vorstellt. Durch einen unterirdischen Gang ist der Hort mit der psychiatrischen Klinikverbunden. So sollen selbst die als gefährlich eingestuften Insassen durchden Kontakt zu ihren Kindern schneller ins Leben zurückfinden. Damit hat Jan kein Problem – aber er hat auch ein unliebsames Geheimnis. Denn unter seiner Aufsicht ging ein Kind verloren, das erst nach Tagen auf noch immer ungeklärte Weise wieder auftauchte. Und das ist nicht der einzige Fleck auf Jan Haugers Weste. Warum will er ausgerechnet in Valla arbeiten? Und was verbindet ihn mit dem psychopathischen Mörder Ivan Rössl, der seit Jahren in der Klinik behandelt wird?
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: ClaudiC am 02. April 2013, 15:06:10
Hallo Vanessa,
ich habe die 6 VA-Bände auch in den letzten Monaten ziemlich zügig hintereinander gelesen, teilweise auch als Hörbuch gehört.
Ich fand jeden Band spannend und bin auch mit dem Ende der Serie zufrieden. Ich wünsche dir also viel Spaß damit.
Meike und ich haben die Serie teilweise zusammen in LR gelesen. Vielleicht hast du ja Lust, da mal nachzulesen?! Woran wir uns nicht mehr erinnert haben: Weißt du noch, warum Rose und Lissa im ersten Band überhaupt von der Schule weggelaufen waren?
LG
Claudi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: ClaudiC am 02. April 2013, 15:11:46
Meine Tochter wünscht sich schon seit einiger Zeit "Harry Potter" zu lesen. Sie ist allerdings erst 5 (fast 6) und zwar eine ziemlich geübte Zuhörerin, aber gar keine Bilder?
Der Osterhast wusste Rat und brachte
[isbn]9783867176514[/isbn]
genial vorgelesen von Rufus Beck.
Die Rückfahrt von Holland nach Hause haben jedenfalls Tochter, Mutter und Vater SEHR genossen.
LG
Claudi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kingsizefairy am 02. April 2013, 16:36:24
ich wollte mir ja eigentlich nichts mehr holen für den kindle, bin aber dann doch schwach geworden mit dem 3. Band der Angelique-Reihe  :rotwerd:

(http://ecx.images-amazon.com/images/I/41KB%2BDegtsL._BO2,204,203,200_PIsitb-sticker-arrow-click,TopRight,35,-76_AA278_PIkin4,BottomRight,-69,22_AA300_SH20_OU03_.jpg)

http://www.amazon.de/Ang%C3%A9lique-Hof-K%C3%B6nigs-Roman-ebook/dp/B004OL2HG6/ref=pd_sim_kinc_2 (http://www.amazon.de/Ang%C3%A9lique-Hof-K%C3%B6nigs-Roman-ebook/dp/B004OL2HG6/ref=pd_sim_kinc_2)
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 02. April 2013, 18:38:17
 :zwinker: Fairy

ich bin eben dabei und das läßt sich richtig gut an. Zwar auch sexy aber gleich am Anfang gings hart in Action los.

[isbn]B00AXVXUSA[/isbn]
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: illi am 03. April 2013, 17:45:43
Hallo ihr Lieben
Sitze im Moment im türkischen Regen und lese endlich das Buch
[isbn]978-3-499-25953-1[/isbn]
Die äußerlichen Verhältnisse sind die gleichen, aber ich gönne
mir hier einen Lesemarathon :)
LG illi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 03. April 2013, 20:02:57
Oh, illi, ich wünsche Dir viel Spaß mit Lena & Jess...  :schmacht:
Und weiterhin einen schönen sonnigen Urlaub  (http://www.cosgan.de/images/smilie/verschiedene/s030.gif) (http://www.cosgan.de/smilie.php) ... - hier ist es immer noch  :frier:

Liebe Grüße
Sandra
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 03. April 2013, 20:04:42
[isbn]978-3499267031[/isbn]

Kurzbeschreibung (laut amazon):
Lou & Will. Louisa Clark weiß, dass nicht viele in ihrer Heimatstadt ihren etwas schrägen Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne in dem kleinen Café arbeitet und dass sie ihren Freund Patrick eigentlich nicht liebt. Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird – und wie tief das Loch ist, in das sie dann fällt. Will Traynor weiß, dass es nie wieder so sein wird wie vor dem Unfall. Und er weiß, dass er dieses neue Leben nicht führen will. Er weiß nicht, dass er schon bald Lou begegnen wird. Eine Frau und ein Mann. Eine Liebesgeschichte, anders als alle anderen. Die Liebesgeschichte von Lou und Will.

Ich rausche gerade durch dieses Buch. 3/4 habe ich bisher gelesen und selten hat mich ein Buch dermaßen berührt.   :tempo:
Ein sehr heikles Thema wunderbar umgesetzt.
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 03. April 2013, 23:57:20
Hallo ihr Lieben,

ich lese nun mein erstes Buch auf dem Kindle, und das ist ein Krimi der gut zur Saisoneröffnung auf dem Campingplatz passt. :->

Nur das Wetter ist im Buch besser, warm und sonnig.....

[isbn]300036529X[/isbn]

Klappentext
Der Unternehmensberater Rüdiger Molch liegt tot im Badesee des Campingplatzes „Swimming Paradise“. Bei der Obduktion stellt sich heraus: Molch ist nicht, wie alle glauben, ertrunken sondern. Er wurde durch einen Pfeil getötet. Seine Pläne, den von Dauercampern dominierten Platz in einen kinderfreundlichen Freizeitpark mit Trainingszentrum für Bogenschützen zu verwandeln, nimmt er mit ins Grab. Die SOKO Camping stößt bei ihren ersten Ermittlungen zunächst auf eine Mauer des Schweigens. Als Ehepaar getarnt schleusen sich daraufhin Kriminaloberkommissar Rainer Sommer und seine Kollegin Jennifer Reitmann auf dem Campingplatz ein. Von ihrem Mietwohnwagen aus starten sie ihre verdeckten Ermittlungen. Dabei stellen die beiden Undercoverermittler rasch fest: Hinter Gartenzwergkolonien und geranienberankten Veranden verbergen sich menschliche Abgründe. Während sich Jennifer schnell mit dem „Campervirus“ infiziert, ist sich Rainer angesichts der Schwächen und Marotten der ihn umgebenden Camper sicher: Er hasst Camping aus tiefstem Herzen!
------------------------------------------------------

Man muss etwas Geduld haben, denn die Autorin wiederholt sich immer wieder und beschreibt auch die Protagonisten und den Campingplatz etwas langatmig. Aber ich hoffe mal, dass dies nur am Anfang so zäh ist und es im Verlauf der Handlung besser wird.  :flirt:
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 08. April 2013, 20:31:55
Also.....
Dieses Buch [isbn] B00AURR88A[/isbn] habe ich nun durch, und ich bin nicht unbedingt begeistert von dem Buch. Das kann ich auch fundiert kritisieren, weil... :

1. Ich bin selbst Dauercamper und so wie die Autorin die Dauercamper in ihrem Buch beschreibt - also da habe ich doch so manches mal tief durchatmen müssen um nicht sofort an den PC zu stürzen und der Autorin eine Mail zu schicken. Ich bin weiß Gott nicht Humorlos, aber für den Humor dieser Autorin habe ich leider kein Verständnis.
2. Die Autorin hat in diesem Buch so ziemlich ALLE negativen Klisches bedient, die in unserer Gesellschaft zum Thema Camping vorhanden sind!
3. Wenn direkt im ersten Viertel des Buches ein Protagonist tot ist und ein anderer Protagonist mit einem "eisigen" Blick beschrieben wird, dann brauche ich nicht mehr lange nach dem Täter suchen. Zu beginn des zweiten Viertels wird auch direkt das Motiv klar und dann braucht der geneigte Krimi-Leser im Prinzip nicht mehr weiterlesen. Überraschende Wendungen gibt es auch nicht!

Einzig und allein die kleine Liebesgeschichte fand ich sehr schön und geschmackvoll geschrieben. Hätte die Autorin beim Rest des Buches genauso viel Feingefühl bewiesen, wie bei der Love Story, dann wäre dieses Buch für mich der Hit gewesen.

Ich würde mal sagen: Für Dauercamper und auch für viele anderen Campingfreunde ist dieses Buch eine Zumutung!

Daher meine Note für das Buch:

Heute habe ich dann dieses Buch bzw. diese Kurzgeschichte gelesen:

[isbn]B00BRWP3IY[/isbn]

Dies ist eine Kurzgeschichte die mir persönlich auch nicht wirklich gut gefallen hat. Aber hier muss ich Fairerweise sagen, dass es einfach diese einseitige schwarz-weiß Erzählweise war die mich gestört hat. Die Idee war nicht schlecht, aber die Umsetzung der Story war irgendwie total langweilig.
Da dies aber ein sehr kurzes Buch ist hat man es in ca. 30-40 Min. durch,
Man wird also nicht zu lange gequält.  :flirt:

Meine Note:

Was ich nun als nächstes lese, dass werde ich mir noch überlegen.  :kopfkratz:
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: ClaudiC am 10. April 2013, 18:01:50

Ich habe es mir nun gemütlich gemacht (mit einem Glas lecker Rotwein)
Hab das vor Tagen schon gelesen, aber musste abends immer an den Schreibtisch.
Aber heute Abend mit [isbn]9783423214070[/isbn]
Danke für die Inspiration  :->
LG
Claudi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: uschi am 15. April 2013, 10:37:26
Ich lese im Moment "Das Salz der Erde von Daniel Wolf", ein Schmöker von 1152 Seiten!  :-> Ich habe nun so über die Hälfte geschafft und die Geschichte gefällt mir gut, trotz des Umfangs dieses Buches treten kaum Längen auf, es bleibt fast immer spannend, da die Haupfigur durch seine vielen Feinde das Unglück geradezu anzieht.   :rollen:

[isbn]3442479479[/isbn]

Kurzbeschreibung


Ein grandioses Mittelalter-Epos ... um Liebe, Freiheit und das weiße Gold!

Herzogtum Oberlothringen, 1187. Nach dem Tod seines Vaters übernimmt der junge Salzhändler Michel de Fleury das Geschäft der Familie. Doch seine Heimatstadt Varennes leidet unter einem korrupten Bischof und einem grausamen Ritter, der die Handelswege kontrolliert – es regieren Armut und Willkür. Als Michel beschließt, Varennes nach dem Vorbild Mailands in die Freiheit zu führen, steht ihm ein schwerer Kampf bevor. Seine Feinde lassen nichts unversucht, ihn zu vernichten. Nicht einmal vor Mord schrecken sie zurück. Und schließlich gerät sogar seine Liebe zur schönen Isabelle in Gefahr ...


LG Uschi

Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Loomis am 15. April 2013, 11:32:18
Ich bin mit George Martins "A Dance with Dragons" durch und hoffe, dass der Nachfolger nicht wieder Jahre auf sich warten lässt.

Inzwischen habe ich Robert Harris - Enigma angefangen:
[isbn]3453124235[/isbn]

Kleine Fantasy-Pause.  :zwinker:
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 16. April 2013, 11:46:27
Hallo Ihr Lieben

momentan geht mir irgendwie kein Buch von der Hand. Ich brauche ewig und kann nicht
eintauchen in die Geschichten.
Drum tummle ich mich auch gerade mehr auf facebook herum, als hier

aber das ist das Buch, das ich zur Zeit versuche zu lesen
[isbn]3442380553[/isbn]

Xandi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kingsizefairy am 16. April 2013, 13:33:59
Xandi,

geht mir genauso...

FB ist die Pest, man kommt so schlecht davon los  :wuschig:
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Loomis am 16. April 2013, 17:48:18
facebook ist die Pest, ja. :kotz:

Deshalb bin ich da nicht. 

 :->
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: nirak am 16. April 2013, 17:58:23
Ich lese im Moment "Das Salz der Erde von Daniel Wolf", ein Schmöker von 1152 Seiten!  :-> Ich habe nun so über die Hälfte geschafft und die Geschichte gefällt mir gut, trotz des Umfangs dieses Buches treten kaum Längen auf, es bleibt fast immer spannend, da die Haupfigur durch seine vielen Feinde das Unglück geradezu anzieht.   :rollen:

[isbn]3442479479[/isbn]

Kurzbeschreibung


Ein grandioses Mittelalter-Epos ... um Liebe, Freiheit und das weiße Gold!

Herzogtum Oberlothringen, 1187. Nach dem Tod seines Vaters übernimmt der junge Salzhändler Michel de Fleury das Geschäft der Familie. Doch seine Heimatstadt Varennes leidet unter einem korrupten Bischof und einem grausamen Ritter, der die Handelswege kontrolliert – es regieren Armut und Willkür. Als Michel beschließt, Varennes nach dem Vorbild Mailands in die Freiheit zu führen, steht ihm ein schwerer Kampf bevor. Seine Feinde lassen nichts unversucht, ihn zu vernichten. Nicht einmal vor Mord schrecken sie zurück. Und schließlich gerät sogar seine Liebe zur schönen Isabelle in Gefahr ...


LG Uschi

Das klingt ja mal richtig interessant! Berichte mal wie es dir weiterhin gefällt.
lg
nirak
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 16. April 2013, 21:59:21
@ King und loomis: NEIN  :icon_w00t211:  FB is voll cool.
Seit ich da bin, ist mein Englisch besser geworden. Ich chatte sehr oft (fast täglich) mit Leuten
aus Brasilien oder Indien.
Nur die Spielsucht hat mich leider immer noch in ihren Klauen. Ich bekenne mich schuldig, ja ich bin Farmer.
Und das seit Jahren!!!!!

Xandi  :rotwerd:
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 20. April 2013, 21:01:01
Hi Xandi,

also was das englische angeht, das hab ich in den 90er Jahren (also bevor es facebook gab) in newsgrous verbessert. Da war ich regelmässiger Gast in den Groups von amerikanischen Autoren bzw. Autorinnen.
Und gespielt hat man meisst noch offline, trotzdem konnte man auch beim chatten jede Menge Zeit vertrödeln. Aber mir reichen Foren wie dieses völlig. Wenn ich mir so überlege, was FB auch noch so alles an Daten sammelt, dann wird mir ehrlich gesagt übel. Kommt mir so vor wie "Big Brother Is Watching You!", wobei FB der Big Brother ist. Soweit mal wieder meine Meinung dazu.

:winken:
Hans



Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 09. Mai 2013, 12:56:44
[isbn]9783426638897[/isbn]

Karen Rose - Todesschrei

Ein Thriller der nur so vor lauter Klischees strotzt. Tolle wunderschöne Portas mit schlimmen Erlebnissen in der Vergangenheit, die aber noch im Dunkeln bleiben und dafür sorgen, dass die beiden nicht sofort zusammenkommen. Eindeutig ein Frauen-Krimi.

Trotzdem liest es sich bis jetzt richtig flott. Ich hatte mich ja auf sowas eingestellt.  :->

LG, Aurian
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 09. Mai 2013, 14:12:18
Hallo Zusammen,

ich lese gerade zusätzlich zu meinem LR-Buch noch dieses:

Engelskuss von Nalini Singh

[isbn]B004WJAOO2[/isbn]

Inhalt
Die Vampirjägerin Elena Deveraux wird von dem ebenso charismatischen wie gefährlichen Erzengel Raphael angeheuert. Diesmal ist es jedoch kein entflohener Vampir, den sie aufspüren soll, sondern ein abtrünniger Erzengel. Um den Auftrag erfüllen zu können, muss Elena bis an die Grenzen ihrer Fähigkeiten gehen – und darüber hinaus! Zugleich weckt der übermenschliche Raphael eine ungeahnte Leidenschaft in ihr. Doch seine Berührung könnte für Elena den Tod bedeuten, denn im Spiel der Erzengel zahlen die Sterblichen den Preis!


Das Buch plätschert ganz nett vor sich hin.

@Xandi: Wie liest sich der fünfte Band? Ich hatte ihn auch schon einmal angefangen, dann aber wieder weggelegt.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 24. Mai 2013, 12:57:13
Im Moment versuche ich mein Glück mit paranomaler Romance:

[isbn]9783939239024[/isbn]

Kristina Günak - Eine Hexe zum Verlieben
Elionore Brevent, Immobilienmaklerin und Hexe, hat ihr Leben perfekt im Griff. Selbst dass ihr neuer Klient, der charmante Nicolas Deauville, sich ausgerechnet als Vampir entpuppt, kann sie nicht erschüttern. Die Wesen im Garten seiner verfallenen Villa entwickeln sich hingegen schnell zu einem echten Problem.
Und schleicht sich auch noch auf leisen Pfoten der mysteriöse Werjaguar Vincent in Elis Haus und ihr Leben...

Paranormales von einer deutschen Autorin bekommt man nicht oft zu lesen und da das Buch doch sehr gelobt wird, konnte ich nicht widerstehen.
Es geht mehr in Richtung Chick-Lit und ist nicht so hart wie z.B. die Reihe von Ilona Andrews. Bis jetzt liest sich das Buch ganz nett.

Liebe Grüße
Aurian
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 24. Mai 2013, 19:17:34
@Aurian wenn es dir nicht gefällt, würdest du es verkaufen?

Ich lese derzeit [isbn]3426283050[/isbn]

es gibt zwei Bände aber ich weiß nicht ob die Reihe dem Ende des PAN Verlages zum Opfer gefallen ist
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 24. Mai 2013, 21:16:08
@Aurian wenn es dir nicht gefällt, würdest du es verkaufen?
Da stehen die Chancen schlecht.  :->

Ich kann es dir aber gerne leihen.   :flirt:

LG, Aurian
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 24. Mai 2013, 23:36:30
da sag ich auch nicht nein  :zwinker:
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 25. Mai 2013, 09:23:31
da sag ich auch nicht nein  :zwinker:

Prima. Schick mir doch deine Adresse per PN. Es wird allerdings Anfang Juni, bis ich es wegschicken kann.

Liebe Grüße
Aurian
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 25. Mai 2013, 12:18:55
Danke werd ich machen und es hat Zeit, ist ja nicht so als hätte ich keinen SUB  :zwinker:

LG Carola
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 25. Mai 2013, 20:57:22
Danke werd ich machen und es hat Zeit, ist ja nicht so als hätte ich keinen SUB  :zwinker:

 Ok  :-)
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 30. Mai 2013, 11:42:07
Hallo

ich bin ja seit Wochen nicht mehr hier gewesen.
Ich les grad
[isbn]B00BIU0LRS[/isbn]

und ich bin diesma lnicht so begeistert

Xandi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Meike am 31. Mai 2013, 20:07:51
Hallo Xandi,
oh oh, das klingt nicht so gut  :wah: Dann bin ich ja mal gespannt... Hatte mich so auf die Story gefreut... mal sehen wann ich es schaffe das Buch zu lesen  :flirt:

LG,
Meike
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 01. Juni 2013, 10:59:50
So hallo!

Hab schon ein neues
[isbn]3802589807[/isbn]

und davon gefällt mir der Prolog schon vollllllll gut.

@Meike: ja irgendwie war die starke freche Sin aus den anderen Büchern nicht dabei.
SIe war irgendwie fad und zu verletzlich. Und diesmal waren mir die Verstrickungen irgendwie
zu viel. Als man schon glaubte, jetzt löst sich alles auf, kommt nochmal einer, der sie unter
Vertrag nimmt und es geht wieder von vorne los.
Und auch die ganze Geschicht um Con war "too much". ein bißchen weniger "Geheimnisse" wäre
da besser gewesen.
Wenn Du es liest, wirst Du wissen, was ich meine.
Dafür ist der Schluß sehr schmalzig und romantisch!
Dann sind wir mal gespannt, auf das nächste Buch aus der Reihe. Aber da werden wir wohl
noch etwas warten müssen, da der Teil jetzt erst auf englisch rauskommt (Reaver)!

LG Xandi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 02. Juni 2013, 12:55:28
Hallo Zusammen,

im Augenblick lese ich dieses Buch:

Blutspiele (Ein Eve-Duncan-Thriller) von Iris Johansen

[isbn]3548284604[/isbn]

Inhalt
Seit Jahren quält FBI-Ermittlerin Eve Duncan das ungeklärte Verschwinde ihrer Tochter Bonnie. Wie besessen hält sie an ihrer Arbeit fest. Fürs FBI rekonstruiert sie Gesichter von Toten. Da fordert sie einer der Verdächtigen im Fall Bonnie zu einem grausamen Spiel heraus. Er richtet ein Mädchen brutal hin und hinterlässt das aufgefangene Blut in Eves Wohnung. Und er kündigt weitere Morde an. Nur mit Hilfe eines ungewöhnlichen Mediums glaubt Eve, den Serienkiller stoppen zu können. Doch wird sie dadurch etwas über den Tod ihrer Tochter erfahren?

Über die Hälfte des Buches habe ich schon gelesen und bin doch etwas enttäuscht. Die Reihe hat schon seit geraumer Zeit deutlich nachgelassen. Aber irgendwie rückt sie jetzt immer mehr in den paranormalen Bereich und Dinge werden nicht mehr durch Nachvorschungen u.ä. gelöst, sondern durch Geister u.ä.. Schade ... . Wenn ich die Geschichte um die Protas nicht so interessant fände und auch endlich wissen wollte was denn nun mit Bonnie passiert ist, würde ich die Serie wahrscheinlich nicht mehr weiterlesen.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 03. Juni 2013, 21:05:11
[isbn]3442426987[/isbn]

mal wieder einen während des Sezessionskrieges
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 07. Juni 2013, 22:34:45
[isbn]978-3839001448[/isbn]

Jennifer Benkau - dark canopy
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 08. Juni 2013, 11:52:17
 [isbn]3404166736[/isbn]

und mir gefällt es bisher ganz gut, ist nicht so bombastisch geschrieben.
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 09. Juni 2013, 21:42:45
Hallo

Ich hab mir Lesestoff von einer Bekannten geholt
[isbn]3442381649[/isbn]

bin gespannt, wies mir gefällt

Xandi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 10. Juni 2013, 12:05:03
Hallo Ihr Lieben,

ich lese im Augenblick Dreigleisig  :rotwerd::

Zwei Leserundenbücher:

Dark Canopy von Jennifer Benkau

[isbn]3839001447[/isbn]

Enders von Lissa Price

[isbn]B00CA5B7NC[/isbn]


Und:

Todesnähe von P. J. Tracy

[isbn]3862520315[/isbn]


Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 12. Juni 2013, 20:58:17
gestern und heute [isbn]B00AQ8I382[/isbn][isbn]B00D1Z98ZE[/isbn]
und in ca 20 Seiten den [isbn]B005P18WMC[/isbn]
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 17. Juni 2013, 22:37:20
Hallo Leute

da mir die Valentina nicht gefällt, hab ich mir heute aus der
Bücherei eins geholt. Was zum Lachen

[isbn]3423211431[/isbn]

Xandi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: leseschnecke am 18. Juni 2013, 06:53:27
Das ist Klasse - hat mir gut gefallen!! Keine hohe Literatur, aber perfekt zum sonnenliegen und schmunzeln!

Ich wünsche dir viel Spass daran!
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 18. Juni 2013, 08:03:30
Ich lese gerade den fünften Kluftinger-Krimi (Rauhnacht) und bin froh, dass ich diese leichte, lockere, köstliche Lesekost in vollen Zügen genießen kann. Ich habe dafür Fackeln im Sturm 02 zur Seite gelegt, diese ganzen Kriegswirren passen jetzt nicht in den Sommer. ich glaube, das ist eher ein Winterbuch oder Herbstbuch.

LG
Kathrin
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 18. Juni 2013, 12:10:13
Hallo

@leseschnecke: ja danke, ich finds bis jetzt auch recht lustig. Gerade ist der Papa mit den
zwei bunten Damen von der Fähre gefahren und Tochter und Freundin dürfen zu Fuß gehen.

Der Kofferzwischenfall am Bahnhof war ja auch witzig beschrieben.
 :->

@Kathrin: wir sollten eigentlich mal eine neues Thema aufmachen. Wetterabhängige Leselektüre.
Bei mir ist das ja auch so, daß manche Sachen einfach nicht am Badesee gehen. Nicht nur wegen
meiner mangelnden Konzentration, sondern weils einfach nicht paßt.
ich mach mal

Xandi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 26. Juni 2013, 08:02:46
Hallo zusammen,

ich bin doch tatsächlich mal wieder im Alten Ägypten gelandet und fühle mich pudelwohl.
Ich lese nämlich gerade  das hier:

[isbn]3499123355[/isbn]

Ich war mir ehrlich gesagt gar nicht sicher, ob das jetzt das richtige für mich ist, zumal ich das Buch schon mal angefangen und dann zur Seite gelegt hatte und außerdem Fackeln im Sturm ja grad gar nich an mich ran ging, aber das hier passt grad und ich glaub ich lese direkt im Abschluss noch ein bissl in diesem Sinne weiter. Ich brauchte allerdings ein wenig Vorinformation zu Echnaton, Nofretete und seinen Eltern, da im Buch die ganzen vielen erklärenden Extras (Stammbaum, Nachwort, Personenregister etc) fehlen. Aber jetzt bin ich drin, Echnaton ist gerade Pharao geworden und ich freue mich aufs Weiterlesen!

LG
Kathrin
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 26. Juni 2013, 10:15:56
ich mochte die Ägyptenromane von Pauline Gedge sehr gerne. Viel Spaß dabei
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: cat am 26. Juni 2013, 10:29:37
Hi zusammen,

[isbn]978-3939239253[/isbn]

ich liege in den letzten Zügen vom zweiten Elionore Brevent Roman und hatte wieder viel Spaß mit der leicht durchgeknallten Eli, ihrem sexy Lover und dem gefallenen Engel Pax. Wer zwischendurch gerne mal etwas Chit Lick (schreibt sich das so?) liest und etwas zum Schmunzeln sucht, der liegt bei Schnodderschnauze Eli nicht verkehrt.

Liebe Grüße - Inge
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 26. Juni 2013, 12:58:32
@Kathrin: Obwohl ich im TV immer super gerne Geschichten über das alte Ägypten lesen, habe ich glaube ich noch nicht ein Buch dazu gelesen.
Ist das Buch eher frei erfunden, oder versucht es sich doch etwas an die Geschichte zu halten?

@Cat: Um diese Reihe bin ich auch schon mehrfach herumgewandert, ich habe sie mir dann aber irgendwie nie gekauft, weil ich die Cover so comicmäßig fand  :doofbin:.

Ich lese immer noch dreigleisig, aber zumindest die Bücher haben sich geändert  :->.

Die Frauen von Savannah: Roman von Beth Hoffman

[isbn]3462044443[/isbn]

Das Buch werde ich wohl heute beenden. Es hat sich super gelesen, auch wenn das richtige Südstaatengefühl bei diesem Buch irgendwie nicht aufgekommen ist. Erschreckend finde ich es immer wieder, wie mit Afroamerkianern noch vor knapp 60 Jahren umgegangen worden ist.

Artikel 5 von Kristen Simmons
[isbn]3492702864[/isbn]

Es ist wieder ein Dystopieroman (noch habe ich sie nicht über). In dieser Welt ist es scheinbar so, daß spontane Gefühle nicht zugelassen werden. Eine erschreckende Vorstellung.

Die Kommission von F. Paul Wilson

[isbn]3442442583[/isbn]

Das Buch ist mir im Rahmen meiner Suche nach meinen SUB-Wettebewerbsbüchern in die Hand gefallen. Der Krimi ist schon etwas älter und irgendwie merkt man das beim Lesen. Er liest sich zwar sehr gut, aber irgendwie bin ich während des Lesens immer wieder in Versuchung den Staub von der Geschichte zu pusten.

Liebe Grüße
Susanne

Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Kathrin am 26. Juni 2013, 13:03:29
@Kathrin: Obwohl ich im TV immer super gerne Geschichten über das alte Ägypten lesen, habe ich glaube ich noch nicht ein Buch dazu gelesen.
Ist das Buch eher frei erfunden, oder versucht es sich doch etwas an die Geschichte zu halten?
Also grundsätzlich habe ich auch noch nicht viele Ägypten-Romane gelesen, aber so ab und zu greife ich dann doch mal darauf zurück. Ich würde schon sagen, dass die Autorin gut recherchiert hat und sich auch ganz gut auskennt. Ich macht halt Ihre Geschichte draus. Z.B. ist nicht klar, wer die Eltern von Nefretete sind, da gibt es Spekulationen. Und auf einer dieser Spekulationen basiert dann halt ihr Roman.

Mein absolut allerliebster Ägypten-Roman ist aber von Judith Mathes:

[isbn]3899963601[/isbn]

LG
Kathrin
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 26. Juni 2013, 13:07:34
@Kathrin: Das andere Buch hört sich zwar super interessant an, aber mich schrecken immer über 1000 Seiten ab.
Vieles ist wahrscheinlich Spekulation, wobei ich es doch immer wieder erstaunlich finde, was man Alles heute noch von der Geschichte herleiten kann.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 26. Juni 2013, 21:09:30
Hallo

ach Gottchen, Leute! Momentan (also eigentlich mit einigen ausnahmen schon das ganze JAhr)
hab ich kein Glück mit Büchern.
Mich kann keines begeistern. So schade!
Aber das ist vielversprechend, immerhin von meinen Lieblingsautoren.
[isbn]0425256138[/isbn]

das englische Original von dem sechsten Teil von KAte und Curran

Xandi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: cat am 27. Juni 2013, 14:02:04
@Cat: Um diese Reihe bin ich auch schon mehrfach herumgewandert, ich habe sie mir dann aber irgendwie nie gekauft, weil ich die Cover so comicmäßig fand

Susanne, ich habe die Reihe auf dem eBook, da kaufe ich tatsächlich weniger nach Cover, fällt mir gerade so auf!

Liebe Grüße - cat
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: cat am 29. Juni 2013, 12:41:13
Hi zusammen,

gestern habe ich noch flott hier:

[isbn]978-3839213513[/isbn]

reingelesen. Allerdings mag ich Geschichten nicht so sehr, die von hinten aufgerollt bzw. im Rückblick erzählt werden. Ich hoffe, das zieht sich jetzt nicht durch das Buch. Falls doch, schwenke ich sicherlich noch einmal um, oder lese ein zweites Buch parallel.

Liebe Grüße - cat 
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 01. Juli 2013, 17:32:38
Zitat von: Cat
Allerdings mag ich Geschichten nicht so sehr, die von hinten aufgerollt bzw. im Rückblick erzählt werden. Ich hoffe, das zieht sich jetzt nicht durch das Buch.

Das ist mir auch schon aufgefallen, dass diese Handlungen, die Rückblickend erzählt werden, oft zäh wie Kleister sind!  :rollen:
Obwohl Brigitte Riebe einen flüssigen Schreibstil hat, sind mir ihre Bücher etwas zu düster bzw. zu Dramatisch.
Allerdings kenne ich dieses Buch von ihr nicht, daher könnte es ja sein, dass es vielleicht durch den Rückblick etwas lockerer wirkt.
Das hoffe ich jedenfalls für dich.  :zwinker:

Ich habe mit Uschis Tipp zum kostenlosen E-Book angefangen! Der Klappentext hat mich so neugierig gemacht, dass ich es direkt anfangen musste!

[isbn]B00B69S76S[/isbn]

Klappentext lt. Amazon:

Auf der Suche nach Ruhe und Abgeschiedenheit verschlägt es Rebecca Turner in den rauen Norden Irlands, wo sie ein verträumtes Haus am See kauft.
Als die junge Goldschmiedin mit den unverwechselbaren violetten Augen in "Lakefield House" einzieht, erwartet sie dort jedoch nicht die erhoffte Einsamkeit, sondern eine unheimliche Vertrautheit und die Angst, dass sie nicht alleine in diesem großen Haus ist.
Durch ihren attraktiven Nachbarn Connor erfährt sie dann auch noch von einem mysteriösen Mord, der einst am See geschah. Und als die beiden kurze Zeit später nur knapp einem Anschlag entgehen, begreift Rebecca langsam, durch wessen Augen sie in ihren Träumen sieht; und dass die Jagd des Mörders erneut beginnt ...

------------------------------------------------
Die ersten paar Seiten waren etwas "holprig", da hatte ich so den Eindruck das die Autorin ein wenig Unsicher war, wie sie die Personen am Besten in die Handlung einfügt. Aber jetzt nach den ersten 10 % des Buches liest es sich flüssig.
Obendrein blitzt auch schon ein gewisser Humor in den Dialogen auf. Das mag ich besonders gerne.
Mal schauen wie sich die Geschichte nun entwickelt.  :smilie_les_0081:
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 01. Juli 2013, 17:35:00
[isbn]3548283640[/isbn]
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: ClaudiC am 04. Juli 2013, 06:14:30
Ich habe mit Uschis Tipp zum kostenlosen E-Book angefangen! Der Klappentext hat mich so neugierig gemacht, dass ich es direkt anfangen musste!

[isbn]B00B69S76S[/isbn]

Klappentext lt. Amazon:

Auf der Suche nach Ruhe und Abgeschiedenheit verschlägt es Rebecca Turner in den rauen Norden Irlands, wo sie ein verträumtes Haus am See kauft.
Als die junge Goldschmiedin mit den unverwechselbaren violetten Augen in "Lakefield House" einzieht, erwartet sie dort jedoch nicht die erhoffte Einsamkeit, sondern eine unheimliche Vertrautheit und die Angst, dass sie nicht alleine in diesem großen Haus ist.
Durch ihren attraktiven Nachbarn Connor erfährt sie dann auch noch von einem mysteriösen Mord, der einst am See geschah. Und als die beiden kurze Zeit später nur knapp einem Anschlag entgehen, begreift Rebecca langsam, durch wessen Augen sie in ihren Träumen sieht; und dass die Jagd des Mörders erneut beginnt ...

------------------------------------------------
Die ersten paar Seiten waren etwas "holprig", da hatte ich so den Eindruck das die Autorin ein wenig Unsicher war, wie sie die Personen am Besten in die Handlung einfügt. Aber jetzt nach den ersten 10 % des Buches liest es sich flüssig.
Obendrein blitzt auch schon ein gewisser Humor in den Dialogen auf. Das mag ich besonders gerne.
Mal schauen wie sich die Geschichte nun entwickelt.  :smilie_les_0081:
Ach Mist, jetzt habe ich den kostenlos-Zeitpunkt verpasst. Berichte mal, ob es lohnt, sich das zu kaufen. Die Geschichte reizt mich auch, aber wenn die Autorin zu holprig schreibt, spare ich mir vielleicht lieber das Geld?!
LG
Claudi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 04. Juli 2013, 09:30:40
Hallo Claudi

Das ist echt ärgerlich, dass du den kostenlosen Zeitpunkt verpasst hast. Ich habe das Buch nämlich wirklich gerne gelesen und innerhalb von 2 Tagen durch gehabt.
Es war wirklich nur am Anfang etwas holprig, nach etwa 10% hatte ich dann aber den Durchblick.
Die Spannung war auch nicht schlecht aufgebaut. Ab ca. 70% konnte ich das Buch nicht mehr beiseite legen.
OK, es ist ein Romantic Mystery Krimi (Thriller wäre etwas übertrieben) - der Romantic-Teil ist auch immer wieder etwas länger dazwischen, aber nicht so lang das man die Handlung nicht mehr findet.
Na ja und der Geister-Teil ist auch nicht übertrieben. Alles in allem fand ich die Storry Schlüssig und gut Aufgebaut.
Hin und wieder stolpert man mal über Sprach oder Rechtschreibfehler, aber das ist auch nicht so Gravierend.
Die Geschichte spielt in Irland und diese Ortschaften und Menschen bieten noch reichlich Potenzial für Fortsetzungen. Es würde mich nicht wundern, wenn da noch etwas kommt.  :zwinker:
Ich kann dieses Buch ehrlich empfehlen, als nette Lektüre für zwischendurch.
Es bekommt von mir

Etwas ähnliches hatte ich vor zwei Monaten auch noch gelesen, das war dieses Buch:
[isbn]B00AJOP82W[/isbn]
Das hatte ich auch in einer kostenlosen Aktion geladen und habe es nicht bereut. Dieses Buch spielt auf zwei Zeitebenen und auch hier sind die Dialoge mit Humor gewürzt. Jedenfalls in der Gegenwarts-Zeitebene.

Ich mag diese Bücher mit einem gewissen Mystery-Touch und Humor.  :winken:

LG
Annette
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: uschi am 04. Juli 2013, 09:47:33
Hallo Mädels,

ich kann Annettes Einschätzung nur bestätigen, ich lese das Ebook im Moment auch und nähere mich langsam dem Ende entgegen. Klar gibt es eine Fortsetzung, der 2. Teil erscheint noch in diesem Sommer, es hieß ja nicht umsonst irische Trilogie. Mir ist auch klar, wer in den Fortsetzungen im Mittelpunkt stehen wird.  :-> Ich werde mir daher Bd. 2 + 3 sicherlich zulegen.

LG Uschi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 04. Juli 2013, 13:13:57
Hallo Uschi

Zitat von: Uschi
Klar gibt es eine Fortsetzung, der 2. Teil erscheint noch in diesem Sommer, es hieß ja nicht umsonst irische Trilogie. Mir ist auch klar, wer in den Fortsetzungen im Mittelpunkt stehen wird.  :-> Ich werde mir daher Bd. 2 + 3 sicherlich zulegen.

Ja SUPER das es noch Fortsetzungen gibt!!!  :yahoo1:
Mensch Uschi, wenn ich dich nicht hätte!!!  :schmusen:
Ich hatte das nämlich gar nicht mitbekommen, dass dies eine Triologie ist!

Tja und wer in den nächsten Bänden die Hauptrolle spielt.... das ist mir auch klar, aber wir wollen ja Claudi hier nicht den Spaß verderben.  :zwinker:

LG
Annette
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 04. Juli 2013, 17:30:22
So ihr Lieben,

ich habe nun die Welt der Reichen und Schönen verlassen. Lakefield House  war ein Mystery-Romantik-Krimi in dem für die Protagonisten Geld keine Rolle spielte, es war zu Hauf vorhanden!!!  :rollen:
So etwas ist mal ganz nett zu lesen und das Buch war auch wirklich schön und spannend, aber irgendwie doch etwas am normalen "Arbeiter-Leben" vorbei..... 

Darum habe ich mir jetzt dieses Buch aus meiner Kindle-Liste vorgenommen, quasi als Kontrast-Programm.   :flirt:

[isbn]3944183053[/isbn]

Zitat von: Klappentext lt. Amazon
Jane wird nachts ins New York Police Department gerufen und glaubt, mit der Leiche ihres obdachlosen Vaters konfrontiert zu werden. Vor zehn Jahren, seit dem Tod ihrer Mutter, hat sie den Kontakt zu ihm abgebrochen. Auf dem Obduktionstisch findet Jane jedoch einen Fremden vor, gezeichnet vom Leben am Rande der Gesellschaft. Ausgelöst durch dieses Erlebnis, begibt sich Jane auf die Suche nach ihrem Vater und taucht in das Milieu der Straße ein. Sie wird bald von der Vergangenheit eingeholt und stößt auf erschütternde Antworten, auf Lügen und widerfahrenes Unrecht. Indes überlebt ihr Vater nur knapp die Tortur übler Gesellen und findet sich auf den Stufen einer Baptistengemeinde wieder.

Dieses Buch hatte ich auch mal in einer kostenlosen Aktion auf meinen Kindle geladen und so wie es jetzt angefangen hat, lässt es sich sehr leicht und flüssig lesen.   :lesen:
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 04. Juli 2013, 18:51:03
ich bin derzeit voll im Darkyn Fieber...hab mir bis Band 6 alle ertauscht und nun fast mit zwei fertig, heute Abend geht es dann Nahtlos in drei über

[isbn]3802582675[/isbn]
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Annette B. am 09. Juli 2013, 19:22:29
Ich habe gestern mit diesem Buch begonnen:

[isbn]B00AQGT1IA[/isbn]

Zitat von: Klappentext lt. Amazon
Was passiert, wenn man seine absolute Traumfrau kennenlernt, aber leider ist sie gerade dabei, sich das Kleid für ihre Hochzeit auszusuchen? Christoph hat den elterlichen Brautsalon geerbt und berät Tag für Tag junge Frauen beim Kauf ihres Hochzeitskleides. Annika dagegen stolpert von einer unglücklichen Liebesgeschichte in die nächste. Dabei träumt sie von einer romantischen Hochzeit, und als sie eines Tages Christophs Geschäft betritt, probiert sie kurz entschlossen eines der wunderschönen Kleider an. Natürlich muß sie Christoph erklären, sie werde demnächst heiraten. Als sich die beiden ineinander vergucken, ist das Chaos vorprogrammiert.

Also das Buch fängt schon sehr heiter an und über den Schreibstil kann man auch nicht meckern.  :flirt:
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Esmeralda am 09. Juli 2013, 20:00:20
@Annette: Das Buch habe ich auch noch auf dem Kindle... - ich meine mich zu erinnern, dass Vanessa es auch ganz unterhaltsam fand. - Irgendwann werde ich es dann auch lesen.  :->
Weiterhin viel Spaß!

Liebe Grüße
Sandra
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: ClaudiC am 13. Juli 2013, 07:56:26
Hallo,

ich lese grad
[isbn]978-3453526556[/isbn]

das gefällt mir bisher sehr gut, KuK-Monarchie  um 1909 und ein ordentlicher Schuß Indiana-Jones , etwas Magie das reizt mich sehr ...


LG
AnjaB
Zwei Jahre später...
Hallo Anja, ich habe dieses Buch letzte Woche mit nach Prag genommen, um es sozusagen vor Ort zu lesen. Aber ich fand es leider überhaupt nicht so gut. Mich hat vor allem die von anderen Lesern ja hochgelobte Sprache der Autorin missfallen. Ich fand sie nämlich nicht authentisch sondern so, als würde jemand gewollt altertümlich sprechen. Damit hat die Autorin den Roman unnötig verkompliziert.
Und die Idee mit dem Otter fand ich zwar für den Anfang überraschend, dann aber doch etwas überkandidelt.
Schade.
LG
Claudi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 13. Juli 2013, 14:34:52
ein WABU

[isbn]3940855448[/isbn]

ich hab in der letzten Zeit einige von der Autorin gelesen, sind nette Kaffeestündchen Bücher
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 17. Juli 2013, 20:25:11
so endlich den neuesten Chicagoland Vampire, der Reihe bin ich verfallen allerdings nur auf Kindle

[isbn]B00BIU15LY[/isbn]
WER DEN TEUFEL ZUM FREUNDE HABEN WILL ...Zwar ist es Mallory, Hexenmeisterin und beste Freundin der Vampirin Merit, nicht gelungen, Chicago dem Erdboden gleichzumachen – doch dafür hat sie den Meistervampir Ethan wieder zum Leben erweckt. Während Merit ihr Glück kaum fassen kann, braut sich neuer Ärger zusammen: Mallory hat noch nicht aufgegeben und will ein mächtiges Zauberbuch in ihren Besitz bringen. Merit und Ethan müssen alles versuchen, um sie aufzuhalten. Aber das Böse hat unerwartete Freunde
Quelle:LYX
Titel: Re:Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: cat am 23. Juli 2013, 16:17:30

Ich habe gerade dieses Buch hier:

Schloss aus Glas von Jeannette Walls

[isbn]3453351355[/isbn]

beendet und weiß noch nicht genau, was ich davon halten soll. Für eine Kindheit, wie die im Buch geschilderte, bleibt das Buch über weite Strecken relativ gefühllos und neutral. Es plätschert so vor sich hin, dümpelt von einer Grausamkeit zur nächsten, ohne scheinbar wirkliche tiefere Gefühle bei den beteiligten Protagonisten zu wecken.

Auch wenn das Buch wohl scheinbar über weite Strecken autobiographische Erlebnisse verarbeitet - oder ev. gerade deshalb! -, kommen mir die Eltern einfach zu glimpflich davon ... Als Eltern auf ganzer Linie mehr als komplett versagt, trifft es wohl auch nur oberflächlich.

Puh, jetzt brauche ich erst einmal ein schönes, fluffiges, guteLauneSommerWohlfühlbuch!

Liebe Grüße - Inge   

Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 23. Juli 2013, 18:40:15
@Cat: Das Buch habe ich auch vor einer Weile gelesen und mich nur aufgeregt. Das die Eltern so glimpflich davon kommen, denke ich liegt daran, daß die Kinder zum Anfang des Buches noch recht klein waren und viele Dinge einfach geglaubt haben die ihre Eltern ihnen erzählt haben.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 23. Juli 2013, 19:17:25
[isbn]3404166655[/isbn]

und ins KH nehm ich den Kindle mit..... :zwinker:
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 23. Juli 2013, 21:55:30
Hi,

@Susanne & cat: Ihr habt mich mit Euren Bewertungen ja etwas neugierg gemacht, so das ich mir mal ein paar Rezis beim grossen A angesehen habe. Daraus zu schliessen  bin ich mir ziemlich sicher, dass das kein Buch für mich ist. Aber was ich eigentlich sagen wollte:
die Kinder zum Anfang des Buches noch recht klein waren und viele Dinge einfach geglaubt haben die ihre Eltern ihnen erzählt haben.
Was sollen die Kinder auch sonst machen? - Über sich selbst und verschiedenes andere zu reflektieren lernen Kinder doch erst später. Und selbst manche Jugendliche und junge Erwachsene sind nicht wirklich in der Lage, über bestimmte Sachverhalte angemessen zu reflektieren. Ich denke, das muss einem auch beigebracht werden, denn sonst glaubt man jedes Märchen, das einem erzählt wird.

:winken:
Hans
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: ClaudiC am 25. Juli 2013, 15:29:09
Nachdem hier schon die Leserunde zum dritten (?) Band der Serie läuft, habe ich endlich
[isbn]9783462042870[/isbn] angefangen und es gefällt mir sehr.

Außerdem habe ich aus dem offenen Bücherregal hier aus unserem Literaturcafé noch
[isbn]9783442725540[/isbn] mitgenommen und angelesen. Kennt es schon jemand hier?
LG
Claudi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 27. Juli 2013, 20:10:28
Hi,

hab letzte Woche das hier gelesen:

[isbn]3453875532[/isbn]

Nebelriss von Markolf Hoffmann.

Nur geht aus dem Cover und auch den Bibdaten der Heyneausgabe noch nicht hervor, dass es sich dabei um den ersten Teil einer Serie handelt. Das ist ziemlich blöd, weil ich das Buch vom SUB genommen hab und nicht wusste, dass es eine Serie ist. Das fiel mir erst beim lesen auf, als sich mir eine recht komplexe Handlung mit vielen Charakteren offenbarte, die sich teilweise offen bekämpfen, oder gegeneinander intrigieren oder Zweckbündnisse eingehen. Dazu eine grosse, umfangreiche Welt, die von einem Feind überrannt wird, der nicht unbedingt ein Feind sein muss, aber dafür gehalten wird.

Und wie ich weiter feststellen musste, ist die Reihe später auch zum Piper-Verlag gewechselt, wo dann auch die Fortsetzungen (3 an der Zahl) erschienen, die inzwischen aber leider alle oop sind.  :wah:  Also wann ist der nächste Bücherflohmarkt?

:winken:
Hans

Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 27. Juli 2013, 23:30:48
Hallo

ich les grad [isbn]B00BIU1DLG[/isbn]

Xandi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 02. August 2013, 08:59:55
Mal wieder ein Sookie-Roman:

[isbn]9783423212830[/isbn]

Charlaine Harris - Vor Vampiren wird gewarnt
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 02. August 2013, 14:01:38
@Aurian: Oh je, bei dieser Serie habe ich komplett den Überblick verloren welchen Band ich zuletzt gelesen habe  :rotwerd:.

Was sollen die Kinder auch sonst machen? - Über sich selbst und verschiedenes andere zu reflektieren lernen Kinder doch erst später. Und selbst manche Jugendliche und junge Erwachsene sind nicht wirklich in der Lage, über bestimmte Sachverhalte angemessen zu reflektieren. Ich denke, das muss einem auch beigebracht werden, denn sonst glaubt man jedes Märchen, das einem erzählt wird.
Genau das meinte ich damit. In der Kindheit bleibt einem einfach nichts anderes übrig als an seine Eltern zu glauben. Der Verlust dieses Vertrauens kommt erst später und dann bei diesen Kindern recht gnadenlos.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 03. August 2013, 00:09:10
@Aurian: Oh je, bei dieser Serie habe ich komplett den Überblick verloren welchen Band ich zuletzt gelesen habe  :rotwerd:.

Stell dir vor, ich habe sogar fast die komplette Handlung des letzten Bandes vergessen.  :rotwerd: Ich weiß nur noch, dass Sookie mir auf die Nerven gegangen ist.
Zum Glück hat die Autorin viele Rückblicke eingebaut.

Dieser Band gefällt mir wieder besser.

Liebe Grüße
Aurian
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: uschi am 04. August 2013, 09:28:20
Ich lese im Moment eines meiner Gratis-Ebooks "Das Mal der Schlange", ich habe nun in etwa die Hälfte geschafft und finde die Story richtig gut. Wer sich das auch runtergeladen hat, darf sich also schon mal freuen. Wie gut, dass ich von dieser Autorin noch ein weiteres Ebook geladen habe (Band 1- Wie Feuer im Regen - der Inner Circle Reihe). Überhaupt bin ich überrascht über meine bisherigen gelesenen Gratis-Ebooks, bisher war noch kein Reinfall dabei.  :->

LG Uschi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 04. August 2013, 19:58:34
Stell dir vor, ich habe sogar fast die komplette Handlung des letzten Bandes vergessen.  :rotwerd: Ich weiß nur noch, dass Sookie mir auf die Nerven gegangen ist.
Zum Glück hat die Autorin viele Rückblicke eingebaut.
Dann bin ich beruhigt, daß es nicht nur mir so geht  :-).

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 06. August 2013, 22:52:19
Hallo Leute!

Puh, mittlerweilen weiß ich nicht mal mehr, was ich alles gelesen hab.
Heuer voll den Sauhafen beisammen bei mir. schreib ja garnix mehr mit.

Das hab ich von meinem LIeblingslehrlin empfohlen und geborgt bekommen
und ES WAR WAHNSINN
[isbn]3492702635[/isbn]

tatsächlich einige Wendungen drin, mit denen ich nicht gerechnet hab

und jetzt les ich gleich den zweiten Teil
[isbn]3492702643[/isbn]

Xandi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 07. August 2013, 11:27:17
Das hab ich von meinem LIeblingslehrlin empfohlen und geborgt bekommen
und ES WAR WAHNSINN
[isbn]3492702635[/isbn]

tatsächlich einige Wendungen drin, mit denen ich nicht gerechnet hab

Danke für die Empfehlung! Das subt noch bei mir und jetzt hast du mich richtig neugierig gemacht.  :->

Liebe Grüße
Aurian
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 07. August 2013, 16:54:05
Hallo Xandi,

Ich bin gespannt wie Dir der zweite Teil gefällt. Den Ersten fand ich super, vom Zweiten war ichmtotal enttäuscht.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 07. August 2013, 20:50:53
[isbn]9783442476381[/isbn]

Thomas Hermanns - Mörderquote

Heute brauchte ich ein Buch, das in meine Handtasche passt.  :->
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Hans am 08. August 2013, 03:46:55
Heute brauchte ich ein Buch, das in meine Handtasche passt.  :->

Hm... - eigentlich passt doch jedes Buch in eine Handtasche; sie muss nur gross genug sein...  :teufel:

SCNR, :winken:
Hans
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Susanne am 08. August 2013, 18:10:53
@Aurian: Auf Deine Rezi zu diesem Buch bin ich wirklich gespannt. Einen Comedy-Thriller habe ich auch noch nie gelesen.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Xandi am 08. August 2013, 22:02:52
Hallo

@aurian und Susanne:
Ja der erste Teil fängt zwar komisch an, wird aber schnell spannend. Dann fällt der Mittelteil so ein
wenig in eine Schmalz-Teeny-Geschichte, aber der Schluß, der hat es insich.
Teil 2 hab ich zwar angefangen, bin aber erst ein paar Seiten weit gekommen.
Ich werde berichten!

LG Xandi
Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: Aurian am 08. August 2013, 23:43:02
Heute brauchte ich ein Buch, das in meine Handtasche passt.  :->

Hm... - eigentlich passt doch jedes Buch in eine Handtasche; sie muss nur gross genug sein...  :teufel:

Stimmt.  :->

@Aurian: Auf Deine Rezi zu diesem Buch bin ich wirklich gespannt. Einen Comedy-Thriller habe ich auch noch nie gelesen.

Im Moment bin ich ja etwas rezifaul.  :rotwerd:
Ich mag Thomas Hermanns sehr gerne und war live bei einem Interview zu diesem Buch dabei. Da musste ich es natürlich kaufen. Der Anfang zog sich etwas, auch wenn die Castingshows gründlich durch den Kakao gezogen wurden. So langsam wird es spannender.

Liebe Grüße
Aurian

Titel: Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
Beitrag von: DG7NCA am 13. August 2013, 20:43:48
fast in einem Rutsch schon durch [isbn]3462044443[/isbn]
Ein Roman über die wunderbare Freundschaft zwischen Frauen Ein sommerfrischer Südstaaten-Roman: Nach dem Tod ihrer Mutter im Jahr 1967 wird die zwölfjährige CeeCee Honeycutt von ihrer Großtante Tootie aufgenommen, die in Savannah, Georgia, ein wunderschönes Südstaatenhaus mit riesigem Garten bewohnt. Es duftet herrlich dort bei Tante Tootie: nach Zimtschnecken, Zuckerpfirsichen und Holundersaft, was nicht zuletzt den Künsten der wunderbaren schwarzen Köchin Oletta geschuldet ist. Umsorgt von drei warmherzigen Frauen, kann CeeCee ihre schwierige Kindheit in Ohio hinter sich lassen und blüht auf. Doch dann kommt es zu einem rassistischen Überfall, der CeeCees neu gefundenes Glück jäh in Gefahr bringt
Titel: Re: Bücherkränzchen - was les