Bücherforum

Allgemeines => Kaffeekränzchen => Thema gestartet von: Kathrin am 06. Mai 2007, 10:12:10

Titel: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 06. Mai 2007, 10:12:10
So, es ist passiert. Ich hab gesündigt  *heul* und gestern bei amazon bestellt und dabei hätte ich nur noch vier Bücher durchhalten müssen, bis ich meinen guten Vorsatz durchgehalten hätte, aber gestern abend war ich völlig willenlos und konnte mich nicht beherrschen. Aber abgebaut hab ich trotzdem:

15 Bücher gelesen
3 Bücher gekauft (Quartalskauf und LR-Bücher,das waren erlaubten Ausnahmen)
2 Bücher gestern neu bestellt (oh, da fällt mir ein, das eine davon ist ja ein LR-Buch, das durfte (tolles Deutsch) ich ja sogar, aber ich hätte echt noch bis Ende Mai durchhalten können, böse Kathrin!!!)

Ich werde weiter versuchen RUB-Abbau zu betreiben und versuche mal bis Ende des Jahres folgende Regeln/ Bedingungen einzuhalten:

* Höhe RUB muss am Ende des Jahres um ein Fünftel geschrumpft sein (RUB-Höhe Ende 2007 85 Bücher): aktueller RUB-Stand 94 plus die zwei neu bestellten, ich müsste also noch ziemlich abbauen und wenig kaufen in diesem Jahr, ich weiß nicht, ob das klappen wird. Werde ich am Jahresende sehen, fände ich natürlich klasse!!!

* 1 neues Buch für zwei gelesene: das wäre definitiv eine gute Regelung um den RUB zumindest nicht aufzubauen...im Moment dürfte ich noch fünf Stück kaufen (die beiden Bestellten schon eingerechnet, zu den eigentlich 7 Büchern, ich dürfte)

* RUB unter 100 halten!: das schaffe ich, das schaffe ich!!!!...im Moment dürfte ich noch 3 Stück kaufen (die beiden Bestellten schon eingerechnet)
 
* max. Gleichgewicht der gekauften und der gelesenen Bücher in 2007, Tendenz RUB-Abbau: da lieg ich gut im Rennen mit 15 gelesenen Büchern und erst 2 bestellten, da hab ich Hoffnung für das Jahresende

* weniger neue Bücher als in 2006: Da ich in 2006 insgesamt 65 neue Bücher gekauft hab, dürfen das Ende 2007 max. 64 neue Bücher sein

Ihr seht, die oberen Bedingungen sind schwerer, letztenendes bin ich froh, wenn ich wirklich nur 64 neue Bücher gekauft haben sollte in 2007   :doof:

Ansonsten hatte ich mir für 2007 noch folgendes vorgenommen:
* von den RUB-Bücher Anfang 2007 (106) muss am Ende des Jahres ein Fünftel genau dieser Bücher gelesen sein (21 alte SUB-Bücher): aktuell 12 alte RUB-Bücher gelesen, ich müsste noch 9, da bin ich mir ziemlich sicher, dass ich das Ende 2007 geschafft haben werde, schon allein, wenn ich mir meine LR-Bücher angucke, die ich dieses Jahr schon geplant habe.

So, ich werde allerspätestens Ende des Jahres Bilanz für Euch ziehen  *g*, vermutlich aber auch schon Zwischenstände vermelden.

lg
kathrin
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Siri am 06. Mai 2007, 10:39:32
Hallo Kathrin !
Ach Du hast aber echt was vor . Na dann drück ich mal die Daumen das es klappt . Bei den tollen Büchern die erscheinen kann ich kaum wiederstehen , aber gut ich hab auch nicht so einen riesigen SUB und liege unter 50 Büchern .Könnte eh nicht durchhalten.
Liebe Grüße Siri
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: uschi am 06. Mai 2007, 10:47:36
Hallo Kathrin,

ich verstehe deine ganze Aufregung nicht ganz  :-), dein SUB ist doch gar nicht so groß! Oh weh, da dürfte ich mir auf viele Jahre hinaus kein Buch mehr zulegen, denn mein SUB umfasst hunderte von Büchern. Ich zähle schon gar nicht mehr, dann muss ich mich auch nicht aufregen  :->
Aber ich halte dir trotzdem den Daumen, dass du alles wunschgemäß umsetzen kannst.

Liebe Grüße von einer unverbesserlichen
Uschi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 06. Mai 2007, 11:40:23
Nun ja, Uschi, ich hab ein tatsächliches RUB-Regal und ich will kein zweites anschaffen oder meine RUB-Bücher wo anders hinlagern müssen. Das ist der eigentliche, ursprüngliche Hintergrund zu dem ganzen Thema.

Außerdem bin ich der Meinung, dass die Bücher, die ich sowieso schon hab auch zumindest mal angefangen werden müssten, ich will die nicht umsonst gekauft haben. Kauf-Stops, SUB-Abbau-Regeln und SUB-Wettbewerbe dienen halt auch dazu, "Leichen" aus dem RUB zu holen, weiß ja nicht, was ich für tolle Schätze da so hab. Von den 4 bislang gelesenen SUB-Wettbewerbsbücher waren zwei absolut Klasse und ohne den Wettbewerb hätte ich wahrscheinlich beide nicht gelesen, das jetzige scheint auch richtig gut zu werden...manchmal muss ich halt zu meinem Glück gezwungen werden.

Und es ist ja nicht so, dass ich nie wieder neue Bücher kaufen würde, ich will halt nur mal ein bissl vernünftiger sein und mich ein bissl einschränken. Meine Buchkaufsucht ist leider extrem gestiegen seit ich Steffi und ihre Foren und dadurch auch andere Foren entdeckt hab (Du siehst Steffi, Du bist doch wieder schuld  :-), ach ne, das war ja DG  :->). Es geht mir nicht ums Geld, sondern um die vielen Bücher, die ich daheim hab und noch nicht kenne...ich will einfach keinen vierstelligen RUB  :-> haben sondern wirklich abbauen.

lg
kathrin
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Nofi am 06. Mai 2007, 15:03:37
Hallöchen!

Das sind ja mal gute Regeln! Puh! Ich hatte mir auch mal vorgenommen, 2 gelesene --> eines kaufen, aber das schaffe ich nicht! Nun, mal sehen!

Und wie du weißt, ist mir meine Mutter um 27 Jahre voraus... ich will da aber gar nicht alle Bücher lesen, die da noch so rumstehen...

WÜnsch dir jedenfalls viiiiiiel Erfolg!!! :->

LG, Nofi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Susanne am 06. Mai 2007, 18:50:50
Hallo Kathrin,

Deine Regeln sind aber ganz schön kompliziert  :-). Aber da findet sich bestimmt noch irgendwo ein Schlupfloch  :->.
Mein SUB ist genau wie Uschi's ein paar Hundert. Mein einziger Vorsatz seit diesem Jahr ist nur, daß ich Bücher die es einfach nicht verdienen bei mir länger zu wohnen (Bücher die ich nur einmal lesen werde und die mir nicht wirklich gefallen haben) auszusortieren und zu verkaufen. Manche würde ich auch verschenken, aber irgendwie möchte sie niemand.

Der Platz in meiner Wohnung wird nämlich ein wenig eng.
Aber ich finde es schon bewundernswert so zu verzichten. Ich kaufe einfach dafür zu gerne Bücher, deshalb versuche ich es erst gar nicht.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg* oder darf ich vielleicht doch wieder kaufen???
Beitrag von: Kathrin am 13. Juni 2007, 11:07:27
Hallo Ihr Lieben,

so, ich hab keine Lust mehr, mich kauftechnisch so sehr einzuschränken, dass es weh tut. Ich werde meine Regeln jetzt etwas lockern.

Zunächst einmal meine aktuelle Statistik:
21 Bücher gelesen
9 Bücher gekauft

aktueller RUB-Stand: 90 Bücher

Ich werde natürlich weiter versuchen, RUB-Abbau zu betreiben und die Regeln sind auch weitestgehend gleichgeblieben, nur dass zwei ein klares Ziel geworden sind, die ich wirklich einhalten möchte:

Diese Regeln möchte ich ganz klar auf alle Fälle einhalten und da bin ich auch zuversichtlich:
* Höhe RUB muss am Ende 2007 um ein Fünftel geschrumpft sein im Vergleich zum Jahresbeginn:
Jahresbeginn 106 Bücher
Jahresende 85 Bücher (106 - 21, sprich ein Fünftel weniger)
* von den RUB-Bücher Anfang 2007 (106) muss am Ende des Jahres ein Fünftel genau dieser Bücher gelesen sein (21 alte SUB-Bücher): aktuell 16 alte RUB-Bücher gelesen, das schaff ich auch!!!

Regeln, die kein Muss mehr sind, und durch die oben genannten Regeln bestimmt eingehalten werden können.
* max. Gleichgewicht der gekauften und der gelesenen Bücher in 2007, Tendenz RUB-Abbau: da lieg ich gut im Rennen mit 21 gelesenen Büchern und erst 9 neuen
* weniger neue Bücher als in 2006: Da ich in 2006 insgesamt 65 neue Bücher gekauft hab, dürften das Ende 2007 max. 64 neue Bücher sein, das schaff ich  :->

gestrichene Regeln
* 1 neues Buch für zwei gelesene: das halte ich nie durch. Gehe ich von meinem Stand 2006 aus (da waren es 46 gelesene Bücher), dann dürfte ich ja nur 23 kaufen. 9 hab ich schon gekauft und dann blieben für den Rest des Jahres nur noch 14 Stück übrig, die ich kaufen dürfte  :umfall:, und die sind auch schon weitestgehend vorbestimmt durch die Neuerscheinungen im 2007...nein, das geht einfach nicht!!!
* RUB unter 100 halten!: die Regel brauch ich nicht mehr, ich will ja bei max. 85 Büchern liegen (s.o.)
 
So, ich werde allerspätestens Ende des Jahres Bilanz für Euch ziehen  *g*, vermutlich aber auch schon Zwischenstände vermelden.

lg
kathrin
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Susanne am 13. Juni 2007, 15:50:33
Hallo Kathrin,

Hoffe Du hast jetzt wieder jede Menge Spaß beim Bücherkaufen! Freu' mich für Dich und genieß Deine bestimmt bald kommenden neuen Schätze.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 13. Juni 2007, 15:53:35
Huhu Susanne,

halte mich nach wie vor noch mit dem Kaufen zurück, werde vermutlich erst gg. Monatsende zuschlagen, in der Hoffnung, dass ich dann auch schon Malfuria 2 in den Händen halten kann. Bei Amazon kann man es vorbestellen (angeblich erscheint es noch im Juni), bei Christoph Marzi auf der Seite heißt es Juli...ich guck jeden Tag sowohl bei Amazon als auch bei Marzi rein...sowie ich was sehe, bin ich auch schon im Buchladen und bestelle und wenn's soweit ist, dann auch richtig!!!

Du siehst, ich bin immer noch tapfer und ein wenig streng mit mir, aber keine Foltermethoden mehr  :-)

lg
kathrin
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: SilkeS. am 13. Juni 2007, 16:50:13
Hallo Kathrin!

Also so ganz kapier ich Deine Regeln ja nicht...
Ich probiere ja auch bereits seit Anfang des Jahres -ziemlich erfolglos - meinen SUB abgebaut zu bekommen (er ist so hoch wie noch nie)
Da ich meist sehr kostengünstig (Bibl., Buchtiket, Freunde, Rezensionsexemplare eines Verlages) ist die Hemmschwelle sehr niedrig angesetzt.
Ich glaube wenn ich für Bücher bezahlen müsste, wäre mein SUB ruckzuck klein  :-)

Gruß SilkeS.
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 13. Juni 2007, 19:02:54
Hallo Silke,

was genau verstehst Du nicht? Warum überhaupt diese Beschränkungen oder inhaltlich?
Das ganze ergibt sich aus meinen tatsächlichen Regal ungelesener Bücher, das fünf Böden hat, deshalb diese Fünftel-Regeln.

Bibliotheken sind gar nix für mich und ausleihen auch nicht. Ich will das immer alles selbst haben. wenn das Buch dann scheiße war, dann wird's halt vertickert. Und mir geht's bei der ganzen Sache auch nicht ums Sparen, sprich, dass ich weniger für Bücher ausgebe, sondern darum, dass ich in meinem RUB viele Schätze vermute, die ich vermutlich lange lange Zeit nicht lesen würde, wenn ich nur der jeweiligen Laune folgen würde. Deshalb ja auch die vielen Leserunden in diesem Jahr, die meisten davon zu Büchern, die ich schon im RUB hatte und nicht erst für kaufen musste.

lg
kathrin
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg* oder darf ich vielleicht doch wieder kaufen???
Beitrag von: Kathrin am 27. Dezember 2007, 14:46:33
Hallo zusammen,

so, langsam wird es Zeit mal wieder Bilanz zu ziehen, denn das Jahr ist fast vorbei und ja, doch, ich hab mich dieses Jahr doch ganz gut zurückgehalten und zumindest ein Paar meiner mir selbst auferlegten Regeln eingehalten.

aktueller RUB-Stand: 95 Bücher

und nun zu den Regeln aus 2007 und ob ich sie eingehalten hab:

* Höhe RUB muss am Ende 2007 um ein Fünftel geschrumpft sein im Vergleich zum Jahresbeginn:
Jahresbeginn 106 Bücher
Jahresende 85 Bücher (106 - 21, sprich ein Fünftel weniger)
--> leider verloren

* von den RUB-Bücher Anfang 2007 (106) muss am Ende des Jahres ein Fünftel genau dieser Bücher gelesen sein (21 alte SUB-Bücher): es waren leider nur 20 Bücher insofern
--> leider verloren

* max. Gleichgewicht der gekauften und der gelesenen Bücher in 2007, Tendenz RUB-Abbau:
44 Bücher gelesen und mein aktuelles Buch werde ich wohl auch noch in 2007 beenden, also 45 Bücher
37 neue Bücher
yeah!!!  :dance:

* weniger neue Bücher als in 2006:
neue Bücher 2006: 65
neue Bücher 2007: 37
yeah!!!  :dance:



Ich werde natürlich weiter versuchen, RUB-Abbau zu betreiben und die Regeln für 2008 sind auch weitestgehend gleichgeblieben, insofern hier meine "neuen" Regeln für 2008

* Höhe RUB muss am Ende 2008 um ein Fünftel geschrumpft sein im Vergleich zum Jahresbeginn:
Jahresbeginn 95 Bücher
Jahresende 76 Bücher (95 - 19, sprich ein Fünftel weniger)

* von den RUB-Bücher Anfang 2008 (95) muss am Ende des Jahres ein Fünftel genau dieser Bücher gelesen sein
19 alte SUB-Bücher)

* max. Gleichgewicht der gekauften und der gelesenen Bücher in 2007, Tendenz RUB-Abbau:

* weniger neue Bücher als in 2007:
neue Bücher 2007: 37 --> nicht eingehalten

So, und weil ich böses, böses Mädchen zwei meiner Regeln nicht eingehalten hab, gibt es jetzt einen neuen Buch-Kaufstop  für mich, bis mein RUB auf 85 Bücher gesunken ist. Ausnahmen sind folgende Bücher, weil ich dazu schon LR zugesagt hab:

Richard Dübell: Die Teufelsbibel
Wolf Serno: Der Puppenkönig
Caitlin Stern: ...und hell strahlte der Mond
Brigitte Riebe: Die Sünderin von Siena
Margaret George: Helena, genannt die Schöne
Eric Walz: Die Herrin der Päpste
Trudi Canavan: Die Novizin
Christoph Marzi: Malfuria 3 (okay, zugegeben, der Termin steht noch nicht, weil wir noch nicht wissen, wann das Buch rauskommt, aber wir werden es bestimmt in einer LR lesen, gell Susanne?  :->

Da ich diese Bücher erst kurz vor Beginn der jeweiligen LR kaufen will, denke ich aber, dass ich Ende März bei meinem RUB-Stand von 85 Büchern sein sollte und dann darf ich wieder wie ich will.

So, ich weiß, dass mich viele nicht verstehen werden, mit grade mal 95 RUB-Büchern, wo andere doch im 4stelligen Bereich sind, aber ich will echt versuchen einigermaßen konsequent zu bleiben. Ich denke, wenn ich mich dieses Jahr nicht so eingeschränkt hätte, dann hätte ich locker einen RUB-Stand von 150 - 200, an Ideen für neue Bücher liegt es bei mir nicht.

lg
kathrin
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Annette B. am 27. Dezember 2007, 16:08:25
Hallo Kathrin,

wenn man dein Posting hier so liest, dann muß man feststellen, es hat einen hochen pädagogisch erzieherischen Wert, der kaum zu überbieten ist! Ich gratuliere dir zu deinem Erfolg, bei deiner, dir selbst auferlegten disziplinarischen Massnahme gegen die Buchkaufsucht !!!  :knuddel:
Auch wenn du bisher erst einen Erfolg von 50 zu 50 errungen hast, so ist das schon eine sehr beachtliche Leistung!
Gerade mit Blick auf die " :teufel: Verführungskünste" in diesem Forum.
Mach weiter so, du bist auf dem besten Weg!
Liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg  :schmusen:
Annette
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Nofi am 27. Dezember 2007, 16:12:24
Huhu Kathrin!

Ich bin wirklich stolz auf dich! So was ähnliches muss ich auch mal einführen, reicht doch meine Regel - nur so viel kaufen wie lesen - nicht wirklich aus... muss mich da mal anlehnen an deine Regeln!

LG,
Nofi :funkey:
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Susanne am 27. Dezember 2007, 22:48:10
Hallo Kathrin,

Hut ab vor Deiner Jahresbilanz!!! Für mich immer erstaunlich, wie toll Du Dich daran hälst. Ich bin in so etwas ja so etwas von absolut umfallend. Wobei ich meinen Kaufrausch auch ein gaaaanz klein wenig gegen Ende des Jahres eingeschränkt habe (aber wirklich nur ein ganz klein wenig).

Ich drücke Dir auch für das nächste Jahr die Däumchen, daß Dein SUB-Abbau funktioniert.

Natürlich ist Malfuria ein Muß-Leserundenbuch und bei mir auch schon voll eingeplant.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Nofi am 31. Dezember 2007, 17:33:08
Guggus!

Sodele, aufgrund meiner Statistik habe ich festgestellt, dass bei effektivem SUB-Abbau von nur 4 Büchern in diesem Jahr DRINGEND Regeln hermüssen!!! Diese hab ich bereits im DG-Forum formuliert, aber Kathrin meinte, ich solle sie - zur Sicherheit - ebenfalls hier posten (dass man mich auch daran erinnern kann...):

also:

Regeln:
1. mehr Bücher lesen als kaufen (ein erster Schritt)
2. weniger Bücher kaufen als dieses Jahr, also weniger als 55 (werde ich nächstes Jahr wohl eh nicht so viele lesen kenne - siehe 1.)
3. mind. 1 Buch pro Monat lesen
4. in der Woche mind. 150 Seiten, wenn kein Urlaub (da sollte es dann mehr sein), das ist ja zu schaffen, selbst, wenn man arbeitet...

 :ausrast:

Okay, wie sich das hier entwickelt, werden wir in einem Jahr sehen...

LG, Nofi (man könnte mich auch die eiserne Nofi nennen  :-) )

Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 29. Februar 2008, 18:46:47
Uh, seh grad, so ganz konsequent bin ich dann wohl doch nicht mit mir und meinen Regeln gewesen. Ich hab ja die Bücher, die ich kaufen darf, bis mein Kaufstop aufgehoben ist namentlich erwähnt und da fehlen die Bücher für Leserunden, die in der Zwischenzeit hinzugekommen sind.
Letztlich war diese "Diese Bücher darf ich kaufen"-Regel so gemeint, dass ich bis zum Ende des Buchkaufstops nur die Bücher kaufen darf, für die ich LR geplant hab und das hab ich letztlich auch eingehalten nur sind eben zu den namentlich erwähnten Büchern noch ein paar weitere LR dazugekommen. (irgendwie muss ich mich ja rausreden  :rotwerd:)

Insofern Stand der Dinge an gekauften Büchern in 2008:
Dübell, Richard: Die Teufelsbibel (Leserunde im Januar) --> gekauft und gelesen
Stern, Caitlin:… und hell strahlte der mond (Leserunde war für Februar geplant, wurde verschoben) --> gekauft, nicht gelesen
Serno, Wolf: Der Puppenkönig (Leserunde im Februar) --> gekauft und gelesen
Riebe, Brigitte: Die Sünderin von Siena (Leserunde startet morgen, 01.03.) --> gekauft, noch nicht gelesen
Marzi, Christoph: Malfuria - Die Königin der Nebelstadt (Leserunde im März) --> gekauft, nicht gelesen
Schacht, Andrea: Göttertrank (Leserunde im März) --> gekauft, nicht gelesen
Follett, Ken   : Die Tore der Welt: (Leserunde im Juni) --> gekauft, nicht gelesen

lg
kathrin
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Nofi am 29. Februar 2008, 19:44:23
Hallo Kathrin,

ich denke, das geht in Ordnung... hast meine Genehmigung.
Ich bin wirklich ganz gut, allerdings hat sich mein SUB noch nicht wesentlich abgebaut, weil ich außer den zwei gekauften noch 3 Bücher geschenkt bekommen hab... :kopfkratz:  mist  :detektiv:

Grüßle, Nofi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg* oder darf ich vielleicht doch wieder kaufen???
Beitrag von: Kathrin am 09. April 2008, 08:44:26
Hallo zusammen, vor allem Hallo Nofi,

Nofi, ich hab's nicht geschafft, ich bin gestern schwach geworden und hab ein Buch gekauft, für das keine LR geplant ist, aber ich glaub gestern war für 10 Sekunden mein Kopp irgendwie benebelt oder so, nu ja, ich hab jedenfalls die eine Regel nicht eingehalten, die mit dem Buchkaufstop  :heul:

So, und weil ich böses, böses Mädchen zwei meiner Regeln nicht eingehalten hab, gibt es jetzt einen neuen Buch-Kaufstop  für mich, bis mein RUB auf 85 Bücher gesunken ist. Ausnahmen sind Bücher, für die ich schon LR zugesagt hab

Tja, mein RUB beträgt leider 5 Bücher zuviel, aber dafür werde ich jetzt erst wieder kaufen, wenn ich bei 84 RUB-Büchern bin (es sei denn eine LR kommt dazwischen, für die ich das Buch noch kaufen muss). Tja, und das wird vermutlich irgendwann so Mitte Juni sein, befürchte ich  :heul:

lg
kathrin

Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Nofi am 09. April 2008, 20:32:41
Hallo Kathrin, hallo alle!!!

Was hast du dir denn gekauft?

Ich hab mir am Freitag auch 3 Bücher gekauft - Quartalskauf und echte Schnäppchen - den neuen Grisham "Touchdown" - du weißt, dass ich American Football liebe. Da hat man dann nur die superhyperGoldplusprämie (meine Mutter ist schon eeeeewig Mitglied) bekommen, wenn man noch was kaufte... ich habe mit dann noch zwei Mankell-Bücher für zusammen knappe 10 Euro gekauft...

Und jetzt bin ich mit gekauft / gelesen Bücher zumindest eben... was den SUB aber auch nicht kleiner macht...  :doof:

Egal.  :->

LG,
Nofi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 10. April 2008, 07:53:52
Gekauft hab ich "Kreuzblume" von Andrea Schacht. Aber ansonsten war ich bislang echt supertapfer!!!

lg
kathrin
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 13. April 2008, 09:04:16
Habe grad beschlossen, dass es nicht ganz so schlimm ist, dass ich dieses Buch jetzt doch schon gekauft hab, obwohl ich eigentlich noch Buchkaufstopp hab, weil ich nämlich grad ein anderes Buch aus meinem RUB genommen hab. Aussortiert, weil ich von Teil 1 enttäuscht war hab ich von Bernard Cornwell "Der weiße Ritter". Insofern hat "Kreuzblume" ein ungelesenes und aussortiertes Buch aus dem RUB ersetzt.

lg
kathrin *um gute Ausreden nie verlegen*   :->
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Mobi am 13. April 2008, 11:47:17
Hallo Kathrin!

Ich finde das legitim, mache ich nämlich auch so.  :->
Aussortierte Bücher zählen bei mir auch zum Minus (gelesene Bücher) eines Monats. Schließlich wird der SUB ja auch durch aussortierte Bücher kleiner!

LG, Mobi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Nofi am 13. April 2008, 12:53:44
Hallo ihr zwei!
Da habt ihr janz recht!
Ich glaube, ich muss geschenkte Bücher aus aussortieren, weil meine Chorkollegin mir immer ihre ausgelesenen Bücher mitbringt (sie würde sie sonst wegschmeißen  :ausrast:) und das sind alles so dünne Kirmis... :detektiv:
Na ja, voll lieb.
Aber nicht gut für meinen SUB! (Bei mir hast das "S" übrigens Schrank... groooooooßer Schrank...)
LG,
Nofi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 13. April 2008, 16:38:49
Ich sehe es eher so, dass ich für ein ungelesenes aber aussortiertes Buch Ersatz beschaffen "muss". Schließlich hab ich ein Buch weniger auf dem SUB ohne es gelesen zu haben, sprich, das ist SUB-Verringerung ohne was dafür getan zu haben. Insofern ist der Kauf eines "Ersatzbuches" eigentlich nur deshalb zu tätigen um wieder auf den richtigen SUB-Stand zu kommen. Aussortierte Bücher zählen zwar zum Minus, aber nicht als gelesen und Ersatz, damit der SUB auch ja den richtigen Stand hat muss irgendwie schon sein.

Geschenkte Bücher gehören allerdings eindeutig zum SUB, es sei denn Du würdest sie nicht lesen wollen, weil sie Dich nicht interessieren. Aber wenn sie Dich interessieren und Du sie irgendwann lesen willst, dann ist halt Deine Chorleiterin an Deinem SUB-Zuwachs schuld, und nicht Du! Aber den SUB erhöhen die geschenkten Bücher schon.

lg
kathrin
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Tintagel am 13. April 2008, 17:13:29
Ich sortiere ab und zu auch Bücher aus meinem SuB aus. Die zählen dann schon Minus, aber nicht zu den gelesenen. Unbedingt ersetzen muß ich die auch nicht, denn weg ist weg und verringert ja auch den SuB  :->.
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: DG7NCA am 13. April 2008, 21:00:22
Hallo alle,

also dazu muss ich nun mal sagen, "Werseinen SUB über ein bestimmtes Maß anwachsen läßt, hat eindeutig ein Suchtpotential" :zwinker: :zwinker:
Deshalb hab ich mir zur Regel gemacht keinen SUB mehr! Mein Sub besteht nur aus den Büchern die ich auch wirklich in einem Monat schaffe. Dazu gehören die Bibliotheksbücher und die die ich mir Kaufe oder auf meiner Jahresliste der Neuerscheinungen habe.
Dazwischen kommen noch die vom Flohmarkt, oder durch tausch.

Das ist auch der Grund warum ich nicht beim SUB-Wettbewerb mitmachen kann. Ich hab nie genug, um die Kriterien zu erfüllen. :zwinker: :rotwerd:
Darum darf mein Sub auch nicht über 25 Bücher pro Monat wachsen. Puhh..das ist schwerstarbeit :zwinker: :zwinker:

Gruß
Carola
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 14. April 2008, 08:08:33
Ich sortiere ab und zu auch Bücher aus meinem SuB aus. Die zählen dann schon Minus, aber nicht zu den gelesenen. Unbedingt ersetzen muß ich die auch nicht, denn weg ist weg und verringert ja auch den SuB  :->.

Ein Muss ist das Ersetzen für mich auch nicht, das war eher die Ausrede für mich, warum ich gegen den Buchkaufstopp verstoßen durfte  :->

@Carola: ich hätte einfach nur gerne einen etwas kleineren SUB, so um die 50 wäre schon nicht schlecht, aber das wird so schnell nix. Irgendwie fände ich es auch sehr reizvoll einen RUB von ca. 0 zu haben und dann, wenn ich ein neues Buch habe, einkaufen gehen zu können und dann das Buch auch direkt zu lesen.

lg
kathrin
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: DG7NCA am 14. April 2008, 10:58:21
Hallo Kathrin,

gib die Hoffnung nicht auf, Wunder geschehen immer wieder! :-B
Vielleicht kommt mal ein Jahr in dem es KEINE interessanten Bücher gibt. Dann hast Du Vorrat! :zwinker:

Gruß
Carola
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Mobi am 14. April 2008, 19:18:13
Vielleicht kommt mal ein Jahr in dem es KEINE interessanten Bücher gibt. Dann hast Du Vorrat! :zwinker:

Das wird wahrscheinlich NIE vorkommmen.  :-> Erst recht nicht, wenn man in Foren wie diesem unterwegs ist, in denen man jede Menge Büchertipps bekommmt...

LG, Mobi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: DG7NCA am 14. April 2008, 21:14:58
Hi Mobi,

.....aber man darf doch noch träumen... :-> :-> :->

Gruß
Carola
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kassandra am 23. April 2008, 09:14:04
Hi miteinander,

ich kämpfe auch ständig. Aber in letzter Zeit war ich echt brav. War ja auch mit dem Umzug beschäftigt.
Das hat mich zwar nicht vom Lesen abgehalten, aber doch vom Kaufen. Stattdessen kaufe ich
Wasserhähne und so...

Meine Regeln für den SUB-Abbau sind einfach. Da ich laut meiner Statistik im Monat vier Bücher lese,
sollte ich weniger als vier kaufen. Das lässt sich aber schwer kontrollieren, wenn man immer mal wieder
bei Ebay eine ganze Kiste mit 50 Stück ersteht. Das würde ja dann bedeuten, dass ich fast ein
Jahr lang kein Buch mehr kaufen darf. Hmpf! Deshalb halte ich mich seit Jahren bei den Kisten zurück,
kaufe nur noch Buchpakete mit maximal 4 Büchern. Oder ich versuche, nur Bücher zu kaufen,
die auf meiner Liste der noch zu kaufenden Bücher stehen. Aber letzteres hat nie geklappt,
dann man muss ja auch offen sein für Zufallsfunde. Beispielsweise bin ich neulich über
"Das Peter-Prinzip" gestolpert. Steht zwar nicht auf der Liste, trotzdem wollte ich das schon
ewig mal lesen! Im April habe ich nur zwei Bücher gekauft, während ich weiterhin vier Bücher
lese. Samstag bin ich beispielsweise an einem Bücherflohmarkt vorbei gekommen, habe mir
alles angesehen und dann NICHTS gekauft. *sich selbst auf Schulter klopf*

Eine andere Möglichkeit des SUB-Abbaus habe ich vor meinem Umzug praktiziert:
Ich habe alle Bücherkisten aufgemacht und durchgesehen. Bei manchen Büchern war mir klar,
dass ich sie doch nie lesen werde. Ab zu Ebay. Manche wollte ich nur oberflächlich durchblättern,
also raus auf einen separaten Stapel und bei Gelegenheit durchgesehen. Ab zu Ebay.
Und dann gab es einige Bücher, bei denen ich mir nicht sicher war. Ich habe in jedem von
denen die ersten Seiten gelesen und dann entschieden. Und noch mehr ab zu Ebay. :-)

Ich bin echt stolz auf mich, was ich die letzten Monate in Sachen SUB-Abbau geschafft habe!

Kassandra






Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg* oder darf ich vielleicht doch wieder kaufen???
Beitrag von: Kathrin am 11. Juli 2008, 08:55:32
Hi Ihr Lieben!

Nofi, ich hab's nicht geschafft, ich bin gestern schwach geworden und hab ein Buch gekauft, für das keine LR geplant ist, aber ich glaub gestern war für 10 Sekunden mein Kopp irgendwie benebelt oder so, nu ja, ich hab jedenfalls die eine Regel nicht eingehalten, die mit dem Buchkaufstop  :heul:

So, und weil ich böses, böses Mädchen zwei meiner Regeln nicht eingehalten hab, gibt es jetzt einen neuen Buch-Kaufstop  für mich, bis mein RUB auf 85 Bücher gesunken ist. Ausnahmen sind Bücher, für die ich schon LR zugesagt hab

Tja, mein RUB beträgt leider 5 Bücher zuviel, aber dafür werde ich jetzt erst wieder kaufen, wenn ich bei 84 RUB-Büchern bin (es sei denn eine LR kommt dazwischen, für die ich das Buch noch kaufen muss). Tja, und das wird vermutlich irgendwann so Mitte Juni sein, befürchte ich  :heul:

 :dance: :dance: :dance: :funkey: :funkey: :funkey:
Vermelde gehorsamst: RUB bei 84 Büchern!!! --> BUCHKAUFSTOP IST DAMIT OFFIZIELL AUFGEHOBEN!!!

Nichtsdestotrotz, will ich mich auch weiterhin ein wenig zurückhalten mit dem Bücherkaufen, aber immerhin, wenn mich mein Chef mal wieder ärgert, dann darf ich zumindest wieder Frust-Einkäufe tätigen, das ist doch schon mal was.

Meine neuen Pläne hinsichtlich einer selbstauferlegten, leicht masochistischen Regel um das RUB nicht gleich wieder in den dreistelligen Bereich zu treiben sieht wie folgt aus:
Ich tätige immer am Monatsende einen Monatskauf und kaufe die LR-Bücher, die für den nächsten Monat anstehen sowie max. die halbe Anzahl an gelesenen Büchern aus dem auslaufenden Monat. Für Ende Juli heißt das beispielsweise:
2 LR-Bücher (Die Kapelle der Glasbläser und evtl. noch Die Glasbläserin) +
2 "Du-Darfst"-Bücher, weil ich voraussichtlich 5 Bücher Ende Juli gelesen haben werde und weil ich ja streng mit mir bin runde ich ab, also nicht 2,5 aufgerundet auf 3, sondern abgerundet auf 2.

Allerdings bin ich jetzt nicht mehr ganz so streng mit mir, wenn mir halt nach Einkaufen ist, dann geh ich auch entsprechend los!

lg
kathrin
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Susanne am 11. Juli 2008, 09:27:00
Hallo Kathrin,

Das ist ja super. Dann gratuliere ich Dir dazu  :knuddel:. Bin gespannt, was jetzt so als erstes bei Dir auf Deinem SUB landen wird.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Nofi am 11. Juli 2008, 13:15:42
Huhu!!!

(Ja, ich lebe noch... im Stress zwar, aber ich lebe.)
Das ist gut, bin stolz auf dich. Und auch auf mich, ich hab jetzt 2 Monate kein einziges Buch gekauft und dieses Jahr erst 10 neue (davon 4 geschenkt bekommen), und auch schon 15 gelesen... bin ja echt tapfer!

LG,
Nofi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Meike am 11. Juli 2008, 14:45:55
Hallo ihr,
ich gratuliere dir ganz herlich, Kathrin  :festknuddel:!
Du bist echt tapfer, ich muss da jetzt auch mal ran und strenger mit mir sein. Irgendwie mache ich nämlich auch oft in letzter Zeit "Belohnungs-"Einkäufe, das muss jetzt mal aufhören!
Du bist mein Vorbild  :->

Liebe Grüße,
Meike
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 11. Juli 2008, 18:36:36
(Ja, ich lebe noch... im Stress zwar, aber ich lebe.)
Das ist gut, bin stolz auf dich. Und auch auf mich, ich hab jetzt 2 Monate kein einziges Buch gekauft und dieses Jahr erst 10 neue (davon 4 geschenkt bekommen), und auch schon 15 gelesen... bin ja echt tapfer!

Juchu, Nofi ist wieder da!!!! Ich wollte schon eine Vermisstenanzeige aufgeben und irgendwo im DG haben wir Dich auch schon mal gesucht...ich glaub es war im DG. Boah, Nofi, das ist ein toller Schnitt!!! Super! Bin stolz auf uns zwei!

lg  :-B
kathrin
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 11. Juli 2008, 18:42:11
ich gratuliere dir ganz herlich, Kathrin  :festknuddel:!
Ich danke Dir  :-B

Du bist echt tapfer, ich muss da jetzt auch mal ran und strenger mit mir sein. Irgendwie mache ich nämlich auch oft in letzter Zeit "Belohnungs-"Einkäufe, das muss jetzt mal aufhören!
Du bist mein Vorbild  :->
Belohnungseinkäufe? Für was belohnst Du Dich denn?
Ich muss sagen, auch wenn das RUB etwas gerupft aussieht, es macht auch was her, finde ich. Am Anfang des Jahres war es echt übervoll und jetzt sind in jedem, naja fast jedem Regalboden (es sind fünf Regalböden) Lücken. Ich bin mal gespannt, ob ich am Ende des Jahres einen Boden komplett leer geräumt hab (wenn dann die Bücher aufrücken können in der RUB-Einstellreihenfolge und die Lücken somit durchs Zusammenrücken geschlossen werden) aber ich glaub nicht, dass ich meine RUB-Bücher soweit reduziert haben werde, dass es nur noch vier bevölkerte Regalböden gibt.

lg
kathrin
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Meike am 12. Juli 2008, 09:15:15
Hallo Kathrin,
ja, wofür belohne ich mich? Eigentlich für alles  :-> Nein, eher so auch für stressige Tage und das ich mein abnehmen schon gut durchhalte...aber eigentlich sind es ja doch nur Ausreden um Bücher zu kaufen. Ich hab den Buchkaufstopp Anfang des Jahres echt gut durchgehalten, aber in letzter Zeit eher nicht  :rotwerd:
Aber ich habe mir fest vorgenommen diesen Monat kein Buch zu kaufen und dann erst im August den neuen RG und wenn ich gut und viel lese, dann vielleicht auch noch das Charlotte Lyne-Buch. Ich werde mir deine Regel auch auferlegen, dass ich höchstens die Hälfte der im Monat gelesenen Bücher kaufe und zwar abgerundet und das wäre momentan dann wohl höchstens ein Buch pro Monat.
Da mein SUB gerade 227 Bücher beträgt  :umfall:, würde ich mir sehr wünschen, dass ich erst wieder Bücher kaufe, wenn ich unter 200 bin, aber dann kann ich glaube ich bis nächstes Jahr keine Bücher mehr kaufen... :heul: Meine einzige Entschuldigung für den großen SUB ist, dass viele Bücher Dirk gekauft hat und ich die halt auch noch lesen will...

Ich habe auch ein Problem mit meinen Regalen, denn sie quellen über (ich habe drei)... Dirk und ich überlegen schon, wie wir noch zwei unterbringen, ich hoffe, dass wir bis zum Treffen eine Lösung gefunden haben. Sonst seht ihr einen sehr unaufgeräumten RUB  :-) ich muss jetzt auch mal in die Pötte kommen und Bücher einstellen um sie zu verkaufen, das habe ich mir nämlich fest vorgenommen oder sie wandern in die Bücherrei.

Liebe Grüße,
Meike

 
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 12. Juli 2008, 12:10:47
Aber ich habe mir fest vorgenommen diesen Monat kein Buch zu kaufen und dann erst im August den neuen RG und wenn ich gut und viel lese, dann vielleicht auch noch das Charlotte Lyne-Buch. Ich werde mir deine Regel auch auferlegen, dass ich höchstens die Hälfte der im Monat gelesenen Bücher kaufe und zwar abgerundet und das wäre momentan dann wohl höchstens ein Buch pro Monat.
Hmm  :->, ich glaub Du musst mehr LR mitmachen, denn die Bücher darfst Du ja ungefragt kaufen, die MUSST Du sogar kaufen und am besten ist es wenn jemand anderer den LR-Vorschlag macht, dann ist nämlich auch noch der andere dran schuld, dass Du mit dem LR-Buch Dein RUB aufstocken MUSST.

Da mein SUB gerade 227 Bücher beträgt  :umfall:, würde ich mir sehr wünschen, dass ich erst wieder Bücher kaufe, wenn ich unter 200 bin, aber dann kann ich glaube ich bis nächstes Jahr keine Bücher mehr kaufen... :heul: Meine einzige Entschuldigung für den großen SUB ist, dass viele Bücher Dirk gekauft hat und ich die halt auch noch lesen will...
Nun zunächst einmal würde ich sagen, zählen die von Dirk gekauften Bücher nicht zu Deinem RUB, das ist Dirks SUB...bei wieviel wärst Du dann ?  :flirt: Trotzdem uuuuh, 27 Bücher, das ist hart...da bist Du wahrscheinlich wirklich im nächsten Jahr...ich war Anfang des Jahres bei 95 Bücher und bin jetzt erst soweit, dass ich wieder kaufen darf und da waren es nur 11 Bücher...gut, ich hab viele LR zu neuen Bücher mitgemacht, wo ich ja die neuen Bücher kaufen MUSSTE  :-> und wäre ohne die LR wahrscheinlich schneller voran gekommen. Mach doch erstmal kleinere Schritte, Du schaffst mit dem Kleinen ja vermutlich auch nicht so viel zu lesen, insofern steck Dir kleinere Ziele 220 beispielsweise doer 222 und wenn Du bei 222 bist, dann trinkst Du erstmal nen Schnaps  :->
Nun ja, oder Du hältst wirklich bis Ende des Monats ohne weitere Bucheinkäufe durch und belohnst Dich dann am Ende des Monats mit der Hälfte der gelesenen Bücher aus dem Juli als Neueinkäufe.

Ich habe auch ein Problem mit meinen Regalen, denn sie quellen über (ich habe drei)... Dirk und ich überlegen schon, wie wir noch zwei unterbringen, ich hoffe, dass wir bis zum Treffen eine Lösung gefunden haben. Sonst seht ihr einen sehr unaufgeräumten RUB  :-) ich muss jetzt auch mal in die Pötte kommen und Bücher einstellen um sie zu verkaufen, das habe ich mir nämlich fest vorgenommen oder sie wandern in die Bücherrei.
Ich liebe anderer Leute Buchregale, hab ich das schon gesagt? Wobei ich sagen muss, meins ist ziemlich aufgeräumt und gut sortiert...meine Schwester war neulich ganz baff, dass ich ihr am Telefon erklären konnte, an welcher Stelle in meinen Regalen sie Tintenherz finden würde und auch noch das andere Buch von David Ball...ich hab meine Buchregal ziemlich exakt vor Augen, auch wenn ich wo ganz anders bin.

lg
kathrin
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Christiane am 12. Juli 2008, 21:42:01
Hallo Meike,

mit dem Bücher verkaufen würd ich ja an Deiner Stelle bis nach dem Treffen warten - und die zu verkaufenden Bücher gaaaanz unauffällig im Weg herum stehen lassen, so als 'Wühltisch*. Wer weiß, wie viele Bücher so dann schon aus dem Haus kommen  :-).

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 13. Juli 2008, 09:14:29
Ja, komm Meike, mach nen Wühltisch für uns am Forumstreffen, Carola bringt ja eh nen Anhänger mit  :wieher:
Geile Idee, Christiane  :-B

lg
kathrin
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Nofi am 13. Juli 2008, 12:04:58
(Ja, ich lebe noch... im Stress zwar, aber ich lebe.)
Das ist gut, bin stolz auf dich. Und auch auf mich, ich hab jetzt 2 Monate kein einziges Buch gekauft und dieses Jahr erst 10 neue (davon 4 geschenkt bekommen), und auch schon 15 gelesen... bin ja echt tapfer!

Juchu, Nofi ist wieder da!!!! Ich wollte schon eine Vermisstenanzeige aufgeben und irgendwo im DG haben wir Dich auch schon mal gesucht...ich glaub es war im DG. Boah, Nofi, das ist ein toller Schnitt!!! Super! Bin stolz auf uns zwei!

lg  :-B
kathrin

Tja, da war ich dann ja auch nicht. Hab das nicht gelesen. Aber in 1 1/2 Wochen hab ich URLAUB und wenn ich dann in 3 Wochen von der Konzertreise zurück bin, dann lest ihr bestimmt mal wieder mehr von mir!!!
Gruß,  :knuddel:
NOFI
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Christiane am 13. Juli 2008, 12:23:43
Hallo Kathrin,

Ja, komm Meike, mach nen Wühltisch für uns am Forumstreffen, Carola bringt ja eh nen Anhänger mit  :wieher:
Geile Idee, Christiane  :-B

lg
kathrin

mir kommt gleich noch eine Idee  :-> (ich hab nämlich auch noch irgendwo eine Kiste Bücher, die ich loswerden will): Es könnte doch jeder sagen wir 3 oder 4 Bücher mitbringen für den Wühltisch und dann wird getauscht. Wär doch gelacht, wenn so nicht jede von uns kostengünstig mit ein bisschen neuem Lesefutter heimfahren würde...  :zwinker:

LG,
Christiane
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Meike am 13. Juli 2008, 14:25:40
Ach Christiane,
du hast ja suuuuuper Ideen  :-B :flirt:! Das fände ich total lustig, wenn wir das machen würden! Und ich bau dann noch zusätzlich nen Wühltisch auf  :-) so nach dem Motto "Alles muss raus"...

@Kathrin
Hmm  :->, ich glaub Du musst mehr LR mitmachen, denn die Bücher darfst Du ja ungefragt kaufen, die MUSST Du sogar kaufen und am besten ist es wenn jemand anderer den LR-Vorschlag macht, dann ist nämlich auch noch der andere dran schuld, dass Du mit dem LR-Buch Dein RUB aufstocken MUSST.
:-) Das ist ja ne gute Ausrede! Dabei mache ich extra weniger LR mit, weil ich eben nicht mehr soviel kaufen will  :flirt:

Nun zunächst einmal würde ich sagen, zählen die von Dirk gekauften Bücher nicht zu Deinem RUB, das ist Dirks SUB...bei wieviel wärst Du dann ?  :flirt: Trotzdem uuuuh, 27 Bücher, das ist hart...da bist Du wahrscheinlich wirklich im nächsten Jahr...ich war Anfang des Jahres bei 95 Bücher und bin jetzt erst soweit, dass ich wieder kaufen darf und da waren es nur 11 Bücher...gut, ich hab viele LR zu neuen Bücher mitgemacht, wo ich ja die neuen Bücher kaufen MUSSTE  :-> und wäre ohne die LR wahrscheinlich schneller voran gekommen. Mach doch erstmal kleinere Schritte, Du schaffst mit dem Kleinen ja vermutlich auch nicht so viel zu lesen, insofern steck Dir kleinere Ziele 220 beispielsweise doer 222 und wenn Du bei 222 bist, dann trinkst Du erstmal nen Schnaps  :->
Nun ja, oder Du hältst wirklich bis Ende des Monats ohne weitere Bucheinkäufe durch und belohnst Dich dann am Ende des Monats mit der Hälfte der gelesenen Bücher aus dem Juli als Neueinkäufe.
Ach je, das weiß ich gar nicht so genau wieviele ich ohne Dirks Bücher hätte, aber doch wahrscheinlich etliche weniger...
Ich schaffe mit bzw. seit Jonas echt nur noch so drei Bücher im Monat, wo ich früher locker 5-6 gelesen habe, aber da hatte ich auch Nachtwache wo ich gelesen habe, freie Tage, Urlaub...
Ich glaub, ich peile mal 220 an und trink trotzdem bei 222 einen  :flirt: 

Ich liebe anderer Leute Buchregale, hab ich das schon gesagt? Wobei ich sagen muss, meins ist ziemlich aufgeräumt und gut sortiert...meine Schwester war neulich ganz baff, dass ich ihr am Telefon erklären konnte, an welcher Stelle in meinen Regalen sie Tintenherz finden würde und auch noch das andere Buch von David Ball...ich hab meine Buchregal ziemlich exakt vor Augen, auch wenn ich wo ganz anders bin.
Wo welches Buch ist weiß ich auch ungefähr, aber sie stehen/liegen halt in 2er Reihen und das sieht total unordentlich und voll aus. Müssen wir jetzt echt mal ran!
Aber anderleuts Bücherregale liebe ich auch!!!!

Liebe Grüße,
Meike
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 13. Juli 2008, 18:16:57
Ach Christiane,
du hast ja suuuuuper Ideen  :-B :flirt:! Das fände ich total lustig, wenn wir das machen würden! Und ich bau dann noch zusätzlich nen Wühltisch auf  :-) so nach dem Motto "Alles muss raus"...
Die Idee ist absolut klasse. Ich werde mich gleich mal vor meine Regale begeben (sowohl RUB als auch gelesene und nicht so tolle Bücher), die bring ich mit. Die Idee ist genial! Ich bin gespannt, wo bei rauskommt. Kommt, Mädels, lasst uns das machen! Das ist toll!!!!

:-) Das ist ja ne gute Ausrede! Dabei mache ich extra weniger LR mit, weil ich eben nicht mehr soviel kaufen will  :flirt:
Susanne hat mich doch quasi vorhin schon wieder zu einer LR "überredet"...ich liebe diese Ausrede  :-)

Ich glaub, ich peile mal 220 an und trink trotzdem bei 222 einen  :flirt: 
Das ist ein guter Ansatz und sag Bescheid, ich trink dann mit, wenn auch aus der Ferne  :sauf:

lg
kathrin
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Michelle am 14. Juli 2008, 21:21:09
Hallo,

@Kathrin: du bist ja echt konsequent, da hast du ja schon viel geschafft. Hast du ein neues Ziel vor Augen, also einen neuen Wunsch-SUB-Stand.

Ich war dieses jahr wieder extrem unmäßig, hab meinen SUB fast verdoppelt. Hatte Anfang des Jahres 34 Bücher und vor kurzem hatte ich dann die 70 erreicht. Da vor einmal die 100 erreichbar war  :-> , habe ich mir auch Kaufregeln auferlegt. Ich kaufe immer nur am Ende des Monats und da höchstens 3 Bücher, wenn ich aber nur 3 eigene gelesen hätte, dann nur 2 Bücher, also eines weniger als gelesen. Das Problem sind bei mir auch noch massenweise Leihbücher  :-> , wenn man da von "Problem sprechen kann  :doof: .

Auf jeden Fall hab ich meinen SUB schon etwas dezimiert bin schon auf 60  :ausrast:  und ich halte hart durch. Vielleicht kaufe ich diesen Monat sogar gar kein Buch, aber ich will nicht all zu hart sein, sonst halte ich es NIE durch. Deswegen hab ich mir die Monatsenderegel auferlegt.

Bei mir gibt es natürlich auch Ausnahmen  :flirt: - wer hat die nicht. Ausnahme sind J.D. Robb - Bücher, weil ich da die Club-Ausgaben sammele. Habe inzwischen schon 10 ungelesene Robbs daheim und 2 sind schon bestellt  :rollen: , aber ich liebe die Bücher nun mal.

Lockerer werde ich wieder, wenn ich die 40 erreicht habe, dann sollte ich auch nur mehr ein Regal voll haben, im Moment sind es eineinhalb.

Auf ein gutes Gelingen Meike und Kathrin,
Michelle
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Mobi am 14. Juli 2008, 21:38:04
Hallo zusammen,

ich bin auch dabei zu versuchen, meinen SUB etwas abzubauen. Vor allem weil ich gemerkt habe, dass ich immer die neuesten lese und einige irgendwo verstauben. Das ist einfach schade.

Meinen aktuellen SUB Stand weiß ich garnicht (will ich auch garnicht so genau wissen)  :->. Müssten auch so um die 70 Bücher sein. Ich will meinen SUB dieses Jahr auf jeden Fall halten, das wäre ja schon mal etwas.
Diesen Monat habe ich schon 5 Bücher aussortiert, aber ich habe ja beim SUB-Wettbewerb (irgendwie kontraproduktiv...  :gr:) 3 Bücher gewonnen.

Ich will mich auch mit Leserunden etwas einschränken, die verlangsamen das Lesetempo doch ziemlich. Habe auch gerade so garkeine Lust auf meine Bücher, habe in den letzten Tagen schon 2 Bücher abgebrochen, was ich sonst sehr selten tue. Jetzt habe ich mir ein Buch von Brigitte Riebe genommen, von der habe ich zwar noch nichts gelesen, aber von ihr habe ich nur Gutes gehört. Hoffentlich hilft das weiter...  :rollen:

LG, Mobi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 15. Juli 2008, 12:46:46
@Michelle:

@Kathrin: du bist ja echt konsequent, da hast du ja schon viel geschafft. Hast du ein neues Ziel vor Augen, also einen neuen Wunsch-SUB-Stand.
Grundsätzlich ja, ich habe einen neuen Wunsch-SUB-Stand und der wäre Ende des Jahres bei 76, aber jetzt hab ich keine Kaufregeln mehr, zumindest keinen Buchkaufstop. Die andere, nicht ganz so strenge Regel von wegen am Monatsende max. die Hälfte der im Monat gelesenen Bücher zu kaufen, versuche ich natürlich durchzuhalten.
76 deshalb, weil das ein Fünftel weniger wäre als am Anfang vom Jahr. Im Prinzip wären das nur noch 8 Bücher, aber es ist noch die ein oder andere LR von neuen Büchern dazwischen und ich weiß nicht, ob ich das schaffe.

Ich war dieses jahr wieder extrem unmäßig, hab meinen SUB fast verdoppelt. Hatte Anfang des Jahres 34 Bücher und vor kurzem hatte ich dann die 70 erreicht.
Uah,  :ausrast:, wobei man ja 34 Bücher schneller verdoppelt als 95, trotzdem, das klingt heftig, aber manchmal packt's einen halt dummerweise doch, gelle

Da vor einmal die 100 erreichbar war  :-> , habe ich mir auch Kaufregeln auferlegt. Ich kaufe immer nur am Ende des Monats und da höchstens 3 Bücher, wenn ich aber nur 3 eigene gelesen hätte, dann nur 2 Bücher, also eines weniger als gelesen. Das Problem sind bei mir auch noch massenweise Leihbücher  :-> , wenn man da von "Problem sprechen kann  :doof: .
Leihbücher, das mach ich so gut wie nie, weil ich dann immer ein schlechtes Gewissen meinem SUB gegenüber habe  :rotwerd:

Auf jeden Fall hab ich meinen SUB schon etwas dezimiert bin schon auf 60  :ausrast:  und ich halte hart durch.
Wow, tapfer, tapfer, sag ich da nur!

Bei mir gibt es natürlich auch Ausnahmen  :flirt: - wer hat die nicht. Ausnahme sind J.D. Robb - Bücher, weil ich da die Club-Ausgaben sammele. Habe inzwischen schon 10 ungelesene Robbs daheim und 2 sind schon bestellt  :rollen: , aber ich liebe die Bücher nun mal.
Meine Ausnahmen sind und bleiben die LR-Bücher  :-> Und wenn ich diese Ausnahmen net hätte, dann hätte ich vermutlich auch net so gut durchgehalten.

ich bin auch dabei zu versuchen, meinen SUB etwas abzubauen. Vor allem weil ich gemerkt habe, dass ich immer die neuesten lese und einige irgendwo verstauben. Das ist einfach schade.
Genau das ist auch der Grund für mich, warum ich jetzt doch beim SUB-Wettbewerb mitmache. Meine Wettbewerbsbücher hab ich alle schon mindestens 2 Jahre auf'm SUB.

Diesen Monat habe ich schon 5 Bücher aussortiert, aber ich habe ja beim SUB-Wettbewerb (irgendwie kontraproduktiv...  :gr:) 3 Bücher gewonnen.
Angelesen und aussortiert? Oder keine Chance gegeben? Ich bin ja eigentlich so, dass ich den Büchern zumindest allen einen Chance geben will, aber es ist gut möglich, dass ich mich doch von der ein oder anderen SUB-Leiche verabschiede, wenn wir das DG-Treffen bei Meike machen...ich sag nur DG-Wühltisch  :-)

Ich will mich auch mit Leserunden etwas einschränken, die verlangsamen das Lesetempo doch ziemlich. Habe auch gerade so garkeine Lust auf meine Bücher, habe in den letzten Tagen schon 2 Bücher abgebrochen, was ich sonst sehr selten tue. Jetzt habe ich mir ein Buch von Brigitte Riebe genommen, von der habe ich zwar noch nichts gelesen, aber von ihr habe ich nur Gutes gehört. Hoffentlich hilft das weiter...  :rollen:
Welches Buch von Brigitte Riebe liest Du grad?

lg
kathrin
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Mobi am 15. Juli 2008, 13:17:38
Hi Kathrin,

also zwei Bücher habe ich abgebrochen, das heißt ja: angelesen und aussortiert. Die anderen drei sind von einer Autorin, von der ich direkt davor etwas gelesen hatte und da hat sich wohl einfach mein Geschmack geändert.

Im Moment lese ich Brigitte Riebe - Schwarze Frau vom Nil, gefällt mir bis jetzt gut *puh*. Ich hatte ja schon befürchtet, dass sich das zu einer Lesekrise auswächst und das gerade jetzt, wo bald die Uni vorbei ist.

LG, Mobi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: SilkeS. am 25. Juli 2008, 10:06:29
Hallo Mäddels!

Ich müsste nun auch mal ganz ganz ganz dringend meinen SUB reduzieren, dank der zweiten Lieferung an Gmeiner-Rezensionsexemplaren, meinen GEburtstagbüchern, einem Buch-Gewinn habe ich jetzt aktu 197 Bücher auf dem SUB  :umfall:

Seit Anfang des Jahre habe, ich versucht, jeden Monat nur maximal so viel Bücher mir neu zuzulegen(leihen, kaufen, geschenktbekommen) wie ich im Monat lese.... aber da mein Lesepensum immer weniger wird (früher habe ich 12 Bücher im Monat gelesen, jetzt komme ich nur noch auf maximal 8) kann ich das leider nicht einhalten.

Mich selbst zu bestrafen, wenn ich "sündige" mache ich leider nicht, was gäbe es noch für alternativen???

Hast jemand eine IDee!

Gruß SilkeS.
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: ClaudiC am 25. Juli 2008, 13:17:56
Hallo Silke,
ich habe versucht, immer ein Buch zu kaufen/leihen etc, für zwei die ich gelesen habe.

Meist ist es ja auch so, dass man auf Bücher, die zu lange auf dem SUB lagen, gar keine Lust mehr hat. Deswegen habe ich hier im Forum geschrieben, dass sie 5 SUB-Wettbewerb-Bücher am Ende des Wettbewerbs auf jeden Fall unter den Teilnehmern verlost werden. Egal, ob ich sie gelesen habe. Denn wenn ich im nächsten halben Jahr keine Lust darauf habe, dann wohl auch nie mehr. Vielleicht wäre das auch eine Möglichkeit??

LG
ClaudiC
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 25. Juli 2008, 13:42:27
Hallo Silke,

ich hatte mir für Ende 2007 einen SUB-Stand von 85 Büchern als Ziel gesetzt und dieses Ziel leider Ende 2007 nicht erreicht. Darauf hin hab ich mir für 2008 einen Buchkaufstopp auferlegt,der besagte, dass ich erst wieder Bücher kaufen darf, wenn ich diesen SUB-Stand von 85 Büchern erreicht hatte. Die einzigen Bücher, die ich bis dahin kaufen durfte, waren neue Bücher für LR (dass ich dann natürlich zu der ein oder anderen LR überredet und somit zum Buchkauf GEZWUNGEN worden bin, ist ein anderes Thema.)

Inzwischen ist mein Buchkaufstopp "Vergangenheit"...ich darf wieder kaufen, bin aber dermaßen stolz auf mich, dass ich so gut durchgehalten habe, dass ich mir jetzt für Ende 2008 ein Ziel von max. 76 SUB-Büchern gesetzt habe. Ich dürfte zwar wie gesagt wieder wild kaufen, aber ich bin ehrgeizig und versuche wirklich max. 76 Bücher am Ende des Jahres im RUB zu haben. Wenn man es genau betrachtet sind das eigentlich nur noch 9 Bücher, die ich lesen müsste (es ist inzwischen wieder ein LR-Buch dazugekommen), aber das Jahr ist ja noch lang und schon fast komplett mit LR ausgebucht...also sind da noch ein paar Bücher zu kaufen, sprich es wird auch wieder SUB-Aufbau betrieben und ich bin mir echt nicht sicher, ob ich diese 76 Bücher am Ende erreicht haben werde. Aber ich will das wie gesagt und versuche einfach eisern zu sein. aber es ist mitunter echt hart und gemein und tut weh, wenn man sich da selbst kasteit.

lg
kathrin
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: SilkeS. am 28. Juli 2008, 14:16:05
Hallo zusammen!

Ich habe mir ja auch immer Buchkauf-/-leustops usw. auflegt, aber der Jojo effekt war einfach überwältigens....

Dann habe ich dieses Jahr probiert jeden Monat weniger Bücher im MOnat zuzulegen wie ich lese.... Tja, aber auch das klappt nicht.
Beim Wanderbuchforum, bei dem ich angemeldet bin, habe ich einen Stop angemeldet und bekomme trotzdem weiter die Bücher zugesandt  :ausrast:
es ist echt zum verzweifeln.
Dieses Jahr habe ich auch kaum Bücher die mich wirklich packen, und wenn ich dann mal eins habe, fehlt mir einfach die zeit zum Lesen....   :wah:

Gruß SilkeS.
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: wingfoot am 28. Juli 2008, 15:30:26
Hallo.

Also, ich hab mich mittlerweile wieder bisschen beruhigt. Meine Wohnung ist ein Drachenhort ungelesener Schätze, und das ist ja auch schön so. Einfach mal an den Regalen entlangschlendern, die Kleinen liebevoll betrachten und sich freuen, dass man sie jederzeit lesen könnte, dass ist an sich schon ein Segen und ein Reichtum. Klar, ab und zu schauen sie einen vorwurfsvoll an und scheinen zu fragen, wann man denn nun endlich die versprochene Zeit mit ihnen verbringt- aber wenn man es schafft, sie zu ignorieren, geben sie ja auch wieder Ruhe. Bücher kann man gar nicht genug haben. Ich sag jetzt nichtmal "gute Bücher", weil ja auch ein schlechtes Buch in einem bestimmten Moment, einer bestimmten Stimmung, ein gutes Buch sein kann. Ich bin bestimmt nicht gefeit dagegen, dass es mich immer wieder frustrieren wird, das alles vielleicht in meinem ganzen Leben nicht gelesen zu bekommen- aber das wird mich auch nicht davon abhalten, auch in Zukunft bei interessanten Titeln zuzuschlagen.

Was die Zeit zum Lesen betrifft: Manchmal hat man sie und manchmal hat man genug Lust drauf, um sie sich zu nehmen. Und manchmal eben nicht. Das entwickelt sich ganz dynamisch und erzwingen kann man's nicht. Nur manchmal kleine, trickreiche Haken schlagen, wie in allen Lebenslagen Hörbücher zu hören, weil man Lust hat, aber keine Zeit. Oder viel zu wenig zu schlafen, weil man zu viel Lust hat, aber zu wenig Zeit. Oder...

Am Besten, man denkt nicht zu viel drüber nach und macht's einfach.  :->

Gruß,
wingfoot (der heute schlafmangelbedingt einen zen-igen Tag hat)
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Nofi am 01. August 2008, 20:49:19
ICH HABE MIR HEUTE ZWEI BÜCHER GEKAUFT  :ausrast:

Neeeeeeeeeee... dabei war ich so gut! Hatte dieses Jahr einen effektiven Abbau von 7 Büchern... dann hab ich erst vor den Ferien 2 bei AMAZON bestellt, weil ich dachte, das ist ja immer noch ok, dann hab ich von einer Chormitsängerin wieder eines geschenkt bekommen und heute die zwei, was nun einen effektiven Abbau von nur noch 2 (!!!) Büchern macht. Nofi, du Nudel!!! Aber das eine ist eines mit Mozart (und man kann dann nebenher noch die passende Musik hören) und das andere spielt in Freiburg... das muss als Ausrede dienen. Und meine Konzertreise ist rum... Frustkauf noch dazu  :schrei:.
Das Mozart-Buch werde ich pfleglich behandeln und meiner Chorleiterin schenken, mit den passenden Liedern dazu, hab ich mir vorher überlegt - und da ich ja jetzt 2. Vorsitzende bin, muss ich immer so zündende Ideen haben und die find ich gut.

 :detektiv:

LG, Nofi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 02. August 2008, 09:13:04
Ach Nofi, nicht verzweifeln. Wenn ich mir das so anschaue bei mir hab ich auch nur einen effektiven RUB-Abbau von 10 Büchern bislang geschafft, dabei habe ich insgesamt 30 gelesen, aber ich hab halt auch schon wieder das ein oder andere Buch für anstehende LR gekauft und dann darf ich jetzt ja auch wieder kaufen...also wie gesagt, effektiver RUB-Abbau von grade mal 10 Büchern, aber trotzdem klingt ein RUB von 85 Büchern ziemlich gut, finde ich  :flirt:

Und außerdem, manchmal muss auch ein Frustkauf sein...

lg  :-B
kathrin
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Nofi am 02. August 2008, 09:53:13
Huhu Kathrin!!!

Ja, da hast du recht... aber 10 klingt besser als 2. Und nächste Woche muss ich noch in Bücherclub...  :ausrast: aber da werde ich mir "Das Spiel der Könige" holen und sonst NICHTS!!! Und ich hab ja noch ne Woche Urlaub, vielleicht komm ich da auch mal noch dazu, die ein oder andere Seite zu lesen...

LG  :knuddel:

NOFI
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: wingfoot am 02. August 2008, 12:25:45
Also, ich weiss echt nicht, was ihr euch über zwei drei Bücher mehr aufregt... Da freu ich mich gestern noch, den SUB um 5 dezimiert zu haben und was tue ich heute!? Einen Bücherflohmarkt besuchen. Und mit 30 (in Worten: Dreissig!) Büchern heimkommen. Man darf sich niemals in falscher Sicherheit wiegen. Und niemals in seiner Aufmerksamkeit nachlassen. Und niemals... Ach, was soll's. Ich muss jetzt mit meinen neuen Freunden spielen.  :funkey:

P.S.: Ist nicht ganz so schlimm, wie es klingt. Nur 18 davon sind wirklich Bücher zum Lesen und fünf davon habe ich schonmal gelesen. Und ich hätte eine englische Taschenbuchausgabe von James Clavell- Tai Pan zu verschenken, wenn jemand Interesse hat. Das hatte ich nämlich doch schon.  :hau:
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Mobi am 18. August 2008, 17:35:22
Hallo zusammen,

oh Mann es ist der Wahnsinn... Ich habe gestern meine gelesenen Bücher für den Umzug gepackt und konnte deshalb meine SUB-Bücher mal ordentlich ins Regal stellen. Und was sehe ich da?? Über zwei Regalbretter voll und das Regal ist nicht grad klein.  :wah:
Ich habe jetzt mal gezählt und es sind sage und schreibe 77 Bücher. Ich weiß, das ist im Vergleich mit dem SUB von manch anderen hier nichts, aber mir war nie so richtig klar, wieviele ungelesene Bücher ich eigentlich habe. Und diesen Monat sind schon 14 neue dazugekommen.  :gr:
Und das Schlimmste ist eigentlich, dass ich weniger gelesene als ungelesene Bücher besitze. Ich sortiere zwar immer wieder aus und behalte nur Bücher, die mir gefallen haben, aber das kann es doch nicht sein!!

Jetzt muss ich mir schnellstens was überlegen, schneller lesen oder weniger kaufen.  :-)

LG, Mobi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: wingfoot am 19. August 2008, 09:59:55
Also, schneller lesen ist definitiv einfacher und macht mehr Spaß als weniger kaufen.  :teufel:
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 24. September 2008, 19:17:57
Tja, jetzt gibt es eine Regel, die ich nicht eingehalten habe...

* weniger neue Bücher als in 2007:
neue Bücher 2007: 37

Leider verloren, ich Niete  *g*
Aber meine Kollegen und überhaupt alles haben mich heute so genervt, dass ich mir "Die Wächter der Teufelsbibel" von Richard Dübell kaufen musste, mein 38. Neuerwerb dieses Jahr...*seufz*

lg
kathrin
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Meike am 24. September 2008, 20:40:42
Ach Kathrin mach dir nix draus  :-B. Ich finde das völlig in Ordnung und finde es immer noch toll und beneidenswert wie gut du beim SUB Abbau dieses Jahr durchgehalten hast!

Liebe Grüße,
Meike
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Nofi am 24. September 2008, 20:53:45
Huhu,
ich hab meine Regeln auch nicht eingehalten, so habe ich die letzten Wochen so wenig Zeit zu lesen gehabt, dass ich noch nicht mal die geforderten 150 Seiten / Woche hatte...
Also: weiterlesen und nicht so schlimm sehen  :->
Lass dich  :knuddel:
Nofi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 25. September 2008, 07:48:54
Ach, Danke für Euren Zuspruch...
Aber gestern gings echt auch mal gar nicht anders. Da hatte ich vormittags Richard noch ne Mail geschrieben, dass ich noch tapfer drumrumschleiche, weil ich Gefahr laufe, das Buch doch gleich lesen zu wollen und dann fällt mir nix besseres ein, als nach der Arbeit doch in den Buchladen zu rennen und das Buch zu holen...aber eigentlich auch echt egal. Bin echt gespannt, wie das im nächsten Jahr dann mit Regeln bei mir aussehen wird, da will ich auch auf alle Fälle versuchen mich etwas zurückzuhalten.

lg
kathrin
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg* oder darf ich vielleicht doch wieder kaufen???
Beitrag von: Kathrin am 02. Januar 2009, 11:24:40
Hallo zusammen,

so, dann will ich jetzt mal wieder Bilanz ziehen und vor allem die neuen Regeln aufstellen für 2009  :->

aktueller RUB-Stand: 85Bücher

und nun zu den Regeln aus 2008 und ob ich sie eingehalten hab:

* Höhe RUB muss am Ende 2008 um ein Fünftel geschrumpft sein im Vergleich zum Jahresbeginn:
Jahresbeginn 95 Bücher
Jahresende 76 Bücher (95 - 19, sprich ein Fünftel weniger)
--> leider verloren

* von den RUB-Bücher Anfang 2008 (95) muss am Ende des Jahres ein Fünftel genau dieser Bücher gelesen sein (19 alte SUB-Bücher): es waren leider nur 18 Bücher insofern
--> leider verloren

* max. Gleichgewicht der gekauften und der gelesenen Bücher in 2008, Tendenz RUB-Abbau:
51 Bücher gelesen und 51 neue Bücher
yeah!!!  :dance:

* weniger neue Bücher als in 2007:
neue Bücher 2007: 37
neue Bücher 2006: 61
--> leider verloren



Ich werde natürlich weiter versuchen, RUB-Abbau zu betreiben und die Regeln für 2009 sind auch weitestgehend gleichgeblieben, insofern hier meine "neuen" Regeln für 2009

* Höhe RUB muss am Ende 2009 um ein Fünftel geschrumpft sein im Vergleich zum Jahresbeginn:
Jahresbeginn 85 Bücher
Jahresende 68 Bücher (85 - 17, sprich ein Fünftel weniger)

* von den RUB-Bücher Anfang 2009 (85) muss am Ende des Jahres ein Fünftel genau dieser Bücher gelesen sein
17 alte SUB-Bücher)

* max. Gleichgewicht der gekauften und der gelesenen Bücher in 2008, Tendenz RUB-Abbau:

* weniger neue Bücher als in 2009:
neue Bücher 2008: 51

So, und weil ich böses, böses Mädchen drei meiner Regeln nicht eingehalten hab, gibt es jetzt einen neuen Buch-Kaufstop  für mich, bis mein RUB auf 76 Bücher gesunken ist. Ausnahmen sind folgende Bücher, weil ich dazu schon LR zugesagt hab:

Peter Prange: Der letzte Harem (wobei ich da noch nicht weiß, ob ich die LR mitmachen werde oder nicht)
Alison Weir: Katherine Swynford
Eric Walz: Die Hure von Rom
Naomi Novik: Drachenwacht
Hermann Melville: Moby Dick
Andrea Schacht: Goldbrokat
Bernhard Hennen: Die Elfen, Elfenwinter, Elfenlicht
Charlotte Thomas: Die Liebenenden von San Marco

Da ich diese Bücher erst kurz vor Beginn der jeweiligen LR kaufen will, denke ich aber, dass ich Ende April/ Anfang Mai bei meinem RUB-Stand von 76 Büchern sein sollte und dann darf ich wieder wie ich will.

lg
kathrin
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Xandi am 02. Januar 2009, 12:13:27
Also Kathrin!

Du bist ja richtig streng  zu Dir!!!

Aber ich hab mir auch einen Kaufstopp auferlegt, weil ich ja immer mehr Bücher von meiner Tante im SUB liegen hab.  :heul:
Leider lachen mich schon wieder ein paar an!! :doof:

Mein letztes Jahr neu gekaufte Bücherregal ist schon wieder voll und ich staple mittlerweilen WIEDER am Boden neben meinem Bett.

MEINE RGELN:
Keine neuen Bücher kaufen!!   Ausnahmen sind Bücher, die ich geschenkt bekomm. Also Tantenlieferungen und Geburtstagsgeschenke.

Wie immer meine Vorgaben in jedem Jahr: mind. 24 bücher im Jahr lesen.  Das sind durchschnittlich 2 pro Monat. zu mehr komm ich leider nicht.

Xandi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 02. Januar 2009, 13:07:57
Waaaaas, Xandi, gar keine Bücher kaufen???  :umfall:
Nee, also das ginge ja mal überhaupt gar kein bissl. Und was machst Du wenn der neue Roman von Andrea Schacht (Goldbrokat) rauskommt? Und wenn Dir den niemand schenkt???

lg
kathrin
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Nofi am 02. Januar 2009, 13:27:21
Hallo ihr Lieben,

nun schau ich auch mal auf meine Regeln:

Regeln:
1. mehr Bücher lesen als kaufen (ein erster Schritt)

gelesen: 34
gekauft: 21, bzw. sind darunter 6 geschenkte (ich hab wirklich nur 15 Bücher gekauft? WOW!!!)
--> heißt, 13 Bücher weniger erhalten als gelesen!!! Immerhin!

2. weniger Bücher kaufen als dieses Jahr, also weniger als 55 (werde ich nächstes Jahr wohl eh nicht so viele lesen kenne - siehe 1.)

Ja, definitiv sind es 40 Bücher weniger, die ich erhalten habe!

3. mind. 1 Buch pro Monat lesen
hab ich nur im Septmber und jetzt im Dezember nicht geschaft...

4. in der Woche mind. 150 Seiten, wenn kein Urlaub (da sollte es dann mehr sein), das ist ja zu schaffen, selbst, wenn man arbeitet...

*hust* im Schnitt hab ich das mit 301 Seiten pro Woche sogar geschafft, aber insgesamt gab es 14 Wochen, in denen ich weniger gelesen hab... tja.

Meine Regeln für 2009 sind die gleichen, ich finde, es ist ein guter Anfang!

Gruß, NOFI
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Meike am 02. Januar 2009, 14:12:27
Hallo Kathrin,
ich find du hast dich prima geschlagen  :festknuddel: Manche Regeln hast du ja nur knapp nicht eingehalten!

Also gar keine Bücher zu kaufen, dass schaffe ich nicht und auch einen Buchkaufstopp halte ich momentan wahrscheinlich nicht durch  :rotwerd:, dafür will ich zuviele Bücher am liebsten schon jetzt haben  :doof: Ich werde mir einfach die zwei "Regeln" für 2009 auferlegen:

1. Höchstens drei Bücher im Monat kaufen
2. mindestens zwei Bücher im Monat lesen

Ich glaub das könnte ich schaffen, obwohl ich irgendwie total pessimistisch bin  :gr:

Liebe Grüße,
Meike

Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: DG7NCA am 02. Januar 2009, 18:00:59
Hallo ihr Masochistinnen, :zwinker:

wie nur 24 Bücher im Jahr lesen???
Was mach ich dann mit den restlichen 10 Monaten?
Nee nee, lieber such ich mir einen 400€ Job um meine Buchsucht zu finanzieren....
................nur 24 Bücher im Jahr.... :wah: :wah: :wah: :umfall:

Gruß Carola
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Mobi am 02. Januar 2009, 18:39:56
Hallo zusammen,

ich habe ja mit mir selber gewettet, dass ich 2008 mehr Bücher lese als kaufe und das habe ich ganz knapp nicht geschafft (siehe anderer Thread). Die Strafe dafür ist es, dass ich im Januar keine neuen Bücher kaufen darf. Ist doch schon mal ein guter Einstieg zum SUB-Abbau.
Einen ganz so langen Buchkaufstopp wie Kathrin will ich mir dann doch noch nicht verpassen...

@Meike: Mit deiner Regel 3 kaufen, 2 lesen bist du hier im Sub Abbau Thread aber falsch.  :-)#

@Carola: Bei Xandi heißt ja ja auch mindestens 24 Bücher lesen. Ist ja nicht jeder so ein Schnellleser wie du!

LG, Mobi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Meike am 02. Januar 2009, 20:25:08
Huhu Mobi,
@Meike: Mit deiner Regel 3 kaufen, 2 lesen bist du hier im Sub Abbau Thread aber falsch.  :-)#
:hmschild: Aber besser als 12 Bücher im Monat kaufen und nur eins lesen  :wieher: So sieht es momentan nämlich manchmal eher aus... Und drei Bücher kaufen fällt mir schon schwer  :rotwerd: Werd ja auch schauen, dass ich mehr als zwei pro Monat lese  :flirt:

Liebe Grüße,
Meike
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Christiane am 02. Januar 2009, 23:16:25
Hallo Kathrin,

hab Deine LR-Lesebücher-Liste gesehen und daher meine Frage:

wo wird es denn wann die LR zu den Elfen-Büchern von Hennen geben? Die hab ich alle schon gelesen und derzeit liegt frisch auf dem Sub 'Die Elfenritter - Das Fjordland'. (hab ich meinem Mann geschenkt  :->).

Bei Eurer LR würd ich daher gern mal reingucken.

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 03. Januar 2009, 10:01:31
Hallo Kathrin,
ich find du hast dich prima geschlagen  :festknuddel: Manche Regeln hast du ja nur knapp nicht eingehalten!
Danke  :-B

Also gar keine Bücher zu kaufen, dass schaffe ich nicht und auch einen Buchkaufstopp halte ich momentan wahrscheinlich nicht durch  :rotwerd:, dafür will ich zuviele Bücher am liebsten schon jetzt haben  :doof: Ich werde mir einfach die zwei "Regeln" für 2009 auferlegen:

1. Höchstens drei Bücher im Monat kaufen
2. mindestens zwei Bücher im Monat lesen
Wäre es nicht sinnvoller, wenn Du sagst, ich kaufe pro Monat so viele Bücher, wie ich im Vormonat gelesen hab? Dann könnte es ja auch mal sein, dass Du mehr als nur 3 Bücher pro Monat kaufen darfst, wenn Du denn mal nen Leseflash hast. Dann würdest Du zumindest nicht SUB-Aufbau betreiben. Nichtsdestotrotz drück ich Dir natürlich ganz fest die Daumen, dass Du das schaffst  :-B

@Mobi:
ich habe ja mit mir selber gewettet, dass ich 2008 mehr Bücher lese als kaufe und das habe ich ganz knapp nicht geschafft (siehe anderer Thread). Die Strafe dafür ist es, dass ich im Januar keine neuen Bücher kaufen darf. Ist doch schon mal ein guter Einstieg zum SUB-Abbau.
Einen ganz so langen Buchkaufstopp wie Kathrin will ich mir dann doch noch nicht verpassen...
So einen Monat ohne Buchkauf, das kann ich ziemlich gut aushalten, das hab ich letztes Jahr ja ganz gut hingekriegt, wobei ich da LR-Bücher kaufen durfte. Aber letztlich waren es dann glaub ich so 4-5 Monate, wo ich nur Lr-Bücher kaufen durfte, das war dann irgendwann hart, vor allem, weil ich dann im Anschluss bitterböse zugeschlagen hab. Das will ich dieses Jahr nicht machen. Da will ich strenger mit mir sein.

@Christiane:
Die LR zu den Elfen-Büchern finden ab April im Forum von Lannies Buchcouch statt: klick und such dann bei den LR (http://buchcouch-forum.de/forum/index.php). Momentan ist die Planung 1.4. für Band 1, 1.6. für Band 2 und 1.8. für Band 3.

lg
kathrin
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Meike am 03. Januar 2009, 13:17:37
Hallo Kathrin,
Wäre es nicht sinnvoller, wenn Du sagst, ich kaufe pro Monat so viele Bücher, wie ich im Vormonat gelesen hab? Dann könnte es ja auch mal sein, dass Du mehr als nur 3 Bücher pro Monat kaufen darfst, wenn Du denn mal nen Leseflash hast. Dann würdest Du zumindest nicht SUB-Aufbau betreiben. Nichtsdestotrotz drück ich Dir natürlich ganz fest die Daumen, dass Du das schaffst  :-B
Ja das stimmt schon. So oder so ähnlich werde ich es auch versuchen zu machen, denke ich. Bis jetzt hab ich zumindest noch kein Buch gekauft  :flirt: :-) Und schon eins gelesen  :->

Liebe Grüße,
Meike
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 03. Januar 2009, 18:35:10
Huhu Meike,

na, bis jetzt stimmt ja der Schnitt noch voll gut!!! Du hast schon eins gelesen? War's wenigstens gut?

lg  :knuddel:
kathrin
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Xandi am 03. Januar 2009, 18:43:04
@mobi:   Danke!!!  :schmusen: 
wenigstens eine, die zu mir hält!

@carola: ich kanns nur immer wieder widerholen:
Ich geh arbeiten, hab einen fast 4 -jährigen, häkle, koche, hab einen Mann   UND     ich lese nur abends vorm Einschlafen
Wie soll ich da mehr als 24 Bücher lesen???  :kopfkratz:

 :traudich: nochmal so eine Bemerkung zu machen    :teufel:    :->

Xandi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: DG7NCA am 03. Januar 2009, 18:50:05
@Xandi, ich trau mich   :-)
...und ich könnte mit mind. 24 Büchern im Jahr nicht ÜBERLEBEN. Selbst mit Leseflaute wäre ich total auf Entzug.

Und Xandi du machst das hervorragend, Job, Familie, Kind, Hobby und Bücher(http://buchcouch-forum.de/forum/Smileys/buchcouch_standard/respekt.gif)(http://buchcouch-forum.de/forum/Smileys/buchcouch_standard/respekt.gif)
Ganz ehrlich....aber Mauserl ich muss dich doch anspornen..... :-> :-B

Gruß Carola
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Xandi am 03. Januar 2009, 18:59:46
 @Carola:   :->      :schmusen:

Xandi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Meike am 03. Januar 2009, 20:54:33
Huhu,
@Kathrin: Ja, bis jetzt bin ich voll im Schnitt  :->, mal sehen wie lange noch  :gr: Die nächste LR kommt mit großen Schritten und dazu brauch ich das Buch noch. Ja, das war sehr gut das gelesene Buch, ein Paranormaler LiRo (Black Dagger Nachtjagd), also nix für dich  :-) :schmusen:

@Xandi: Ich schaff doch auch nicht mehr als du und ich häkel noch nicht mal  :->

Liebe Grüße,
Meike
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Michelle am 03. Januar 2009, 23:27:38
Hallo Kathrin,

da hast du dich ja wirklich ziemlich gut an deine SUB-Abbauregeln gehalten. Ich finde wie die anderen, dass du sie ja wirklich nur knapp verpasst hast.

Meine Vorsätze vom Vorjahr hab ich leider auch nicht eingehalten die waren:

mehr lesen als kaufen, also auf die eigenen Bücher gesehn.
2007: 36 gelesen, 42 gekauft


Endergebnis: 2008: 44 eigene gelesen und 50 gekauft

bzw. ausgewogen eigene und geliehen
2007: 35 eigene, 49 geliehene


Endergebnis: 2008: 44 eigene 56 geliehene

Naja das ging ja fast vom Verhältnis her, aber geschafft hab ich trotzdem keine von beiden Regeln. Du hast mich jetzt motiviert, dass ich mir auch eine Strafe auferlege. Achja SUB-Vergleich hab ich vergessen 2007 hatte ich 26 SUB-Bücher jetzt Ende 2008 58 Bücher. Im Juli war ich aber schon auf 70 und hab mich ein paar Monate echt bemüht das Ruder wieder rumzureißen.

Okay meine neuen Regeln, die alten finde ich eigentlich noch immer gut. Mehr eigene lesen als kaufen und ausgewogen eigene fremde. Aber zusätzlich kommt noch, nur einen neuen Autor pro Quartal zu kaufen. Ich habe nämlich voriges Jahr maßlos Empfehlungen aus den verschiedenen Bücherforen gekauft. Viele dieser Autoren habe ich noch immer nicht getestet. Also ich habe genug unbekannte Autoren im SUB und bekomme auch laufend neue geliehen, da brauche ich nicht noch weitere kaufen. Außerdem kaufe ich nur nächste Bände von Reihen oder neue Bücher von bekannten Autoren, wenn ich keine mehr von ihm im SUB habe. Das sollte eigentlich mal helfen  :zwinker: . Beim Kaufen muss ich mich dieses Jahr wirklich extrem zurückhalten, wie ich glaub ich, schon einmal geschrieben habe, ist ja auch mein "Problem", dass ich immer Unmengen an Leihbüchern von Freundinnen kriege, deswegen darf ich nicht zusätzlich auch noch in Massen kaufen, sonst explodiert mein SUB weiterhin.

Achja und meine Strafe hab ich jetzt vergessen. Buchkaufstopp bis mein SUB unter 50 ist. Derzeit ist er bei 57. Da ich so ca. 6-8 Bücher im Monat lese und so ca. 4 Leihbücher pro Monat kriege sollte ich März wieder kaufen dürfen. Mal sehn wie das klappt.

Wünsch euch auch viel Glück bei euren Vorsätzen.

LG
Michelle
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 04. Januar 2009, 08:50:52
Hallo Michelle,

na, dann drück ich Dir die Daumen, dass Du Deine Regeln auch einhalten kannst. Das ist echt das schöne hier am forum, dass man auf Gleichgesinnte trifft.  :knuddel:

Naja das ging ja fast vom Verhältnis her, aber geschafft hab ich trotzdem keine von beiden Regeln. Du hast mich jetzt motiviert, dass ich mir auch eine Strafe auferlege. Achja SUB-Vergleich hab ich vergessen 2007 hatte ich 26 SUB-Bücher jetzt Ende 2008 58 Bücher. Im Juli war ich aber schon auf 70 und hab mich ein paar Monate echt bemüht das Ruder wieder rumzureißen.
Stimmt, das Verhältnis ist wirklich gar nicht so schlecht, aber es deprimiert einen schon ein wenig, wenn man seine Regeln nicht einhalten kann, ich kenne das. Aber kommt einem ein dummer Tag dazwischen, der einem alles durcheinander schmeißt, weil man da kopflos Massen an neuen Bücher kauft oder in Deinem Fall auch geliehen bekommt. Selbst ausleihen tu ich schon fast gar nicht mehr. Ich wüsste nicht, wann ich das letzte Mal ein Buch geliehen hätte. Ich schenk zwar meinen Eltern immer mal wieder Bücher, die mich brennend interessieren und die ich mir nur ausleihen bräuchte, aber mit einem Blick auf mein RUB lass ich es dann meistens doch.

Okay meine neuen Regeln, die alten finde ich eigentlich noch immer gut. Mehr eigene lesen als kaufen und ausgewogen eigene fremde. Aber zusätzlich kommt noch, nur einen neuen Autor pro Quartal zu kaufen. Ich habe nämlich voriges Jahr maßlos Empfehlungen aus den verschiedenen Bücherforen gekauft. Viele dieser Autoren habe ich noch immer nicht getestet. Also ich habe genug unbekannte Autoren im SUB und bekomme auch laufend neue geliehen, da brauche ich nicht noch weitere kaufen.
Hm ja, neue Autoren, das ist tatsächlich ein gefährliches Pflaster. Bei mir sinds letztes Jahr auch eindeutig mehr neue Autoren gewesen, als bekannte, das kann bei mir aber auch daran liegen, dass ich von vielen meiner Lieblingsautoren schon alles gelesen hab und dann immer auf Nachschub von ihnen warten muss.

Außerdem kaufe ich nur nächste Bände von Reihen oder neue Bücher von bekannten Autoren, wenn ich keine mehr von ihm im SUB habe.
Die Reihen sind bei mir nicht ganz so das Problem, weil mein RUB größtenteils aus hist. Romanen besteht und es da weniger Reihen gibt. Allerdings habe ich mind. zwei Reihen im RUB stehen, wo mir Band 1 fehlt, dafür habe ich aber Band 2-3 bzw. Band 2-4, weil ich die irgendwie alle als ME bekommen hatte. Das heißt ich werde mir da irgendwann die ersten Bände kaufen MÜSSEN, weil ich ja die Reihe komplett lesen will  :flirt:

Das sollte eigentlich mal helfen  :zwinker: . Beim Kaufen muss ich mich dieses Jahr wirklich extrem zurückhalten, wie ich glaub ich, schon einmal geschrieben habe, ist ja auch mein "Problem", dass ich immer Unmengen an Leihbüchern von Freundinnen kriege, deswegen darf ich nicht zusätzlich auch noch in Massen kaufen, sonst explodiert mein SUB weiterhin.
Ja, das explodierende RUB kenne ich auch. Ich hab eins mit fünf Regalböden und die sind auch fast gefüllt (es würden tatsächlich noch ein paar Bücher reinpassen ins RUB  :->), aber Ziel wäre es schon, zumindest ein Regalboden weniger zu haben, wenn ich meine Regeln einhalten würde in2009, dann sollte das problemlos klappen, ich muss halt nur die Regeln einhalten, irgendwie  :->

Achja und meine Strafe hab ich jetzt vergessen. Buchkaufstopp bis mein SUB unter 50 ist. Derzeit ist er bei 57. Da ich so ca. 6-8 Bücher im Monat lese und so ca. 4 Leihbücher pro Monat kriege sollte ich März wieder kaufen dürfen. Mal sehn wie das klappt.
März wäre schön, bei mir wird's wohl doch eher April/ Mai, denke ich. Aber immerhin darf ich ja meine LR-Bücher kaufen, das tröstet ein wenig über schlimme Zeit hinweg  :->

viel Erfolg auch für Dich bei Deinen Vorsätzen  :-B und liebe grüße
kathrin
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: ClaudiC am 04. Januar 2009, 09:04:33

@Xandi: Ich schaff doch auch nicht mehr als du und ich häkel noch nicht mal  :->

Liebe Grüße,
Meike

Ich schließe mich euch beiden an, Xandi und Meike. Ich bin auch froh, wenn ich zwei Bücher im Monat schaffe. Momentan schaffe ich eher jeden Tag mindestens 3 Pixi-Bücher - leider immer dieselben  :-)

LG
ClaudiC
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Michelle am 04. Januar 2009, 10:26:51
Hallo Kathrin,

na, dann drück ich Dir die Daumen, dass Du Deine Regeln auch einhalten kannst. Das ist echt das schöne hier am forum, dass man auf Gleichgesinnte trifft.  :knuddel:

-- Das ist wirklich immer sehr schön.

Selbst ausleihen tu ich schon fast gar nicht mehr. Ich wüsste nicht, wann ich das letzte Mal ein Buch geliehen hätte.

-- Ich verstehe das sehr gut. Aus der Bücherei, wo ich eine Jahreskarte habe, habe ich im letzten halben Jahr gerade mal 2 oder 3 ausgeliehen. Es ist wirklich, weil ich so einen Buchtauschring mit 2 lieben Freundinnen habe  :-> . Daran hab ich jetzt 2 Jahre gearbeitet, dass der so gut läuft. Alle super Bücher von mir werden an die weiter geliehen und diese leihen mir im Gegenzug ihre tollen Bücher und ich will diese Bücher ja auch alle lesen, deswegen sage ich auch nicht nein dabei. Aber ein wenig versuche ich schon nur mehr die die mich absolut interessieren zu leihen.

Hm ja, neue Autoren, das ist tatsächlich ein gefährliches Pflaster. Bei mir sinds letztes Jahr auch eindeutig mehr neue Autoren gewesen, als bekannte, das kann bei mir aber auch daran liegen, dass ich von vielen meiner Lieblingsautoren schon alles gelesen hab und dann immer auf Nachschub von ihnen warten muss.

-- Das war bei mir davor der Fall. Vor 2 Jahren hatte ich so ca. meine Lieblingsautoren durch und tat mich schwer neue Lieblinge zu finden. Deswegen habe ich dann auch intensiver Forenlesen begonnen und inzwischen habe viele neue Lieblingsautoren und Lieblingsreihen. Jetzt bin ich aber an einem Punkt angekommen, wo ich so viele tolle Autoren habe, wo ich noch weiterlesen kann, dass ich bei neuen echt mal den Stopp einlegen muss, weil ich sonst nie hinterherkomme. Lese immerhin an fast 15 verschiedenen Reihen (bin halt ein Serienjunkie). Da ist es auch gut, wenn die 15 Reihen von 4 verschiedenen Personen gekauft werden. Das schont dann den Geldbeutel  :->

Allerdings habe ich mind. zwei Reihen im RUB stehen, wo mir Band 1 fehlt, dafür habe ich aber Band 2-3 bzw. Band 2-4, weil ich die irgendwie alle als ME bekommen hatte. Das heißt ich werde mir da irgendwann die ersten Bände kaufen MÜSSEN, weil ich ja die Reihe komplett lesen will  :flirt:

-- Also da verstehe ich natürlich, dass du die Bücher kaufen musst  :zwinker:


März wäre schön, bei mir wird's wohl doch eher April/ Mai, denke ich. Aber immerhin darf ich ja meine LR-Bücher kaufen, das tröstet ein wenig über schlimme Zeit hinweg  :->

-- März ist natürlich nur meine Traumvorstellung  :-> . Aber wie ich mich kenne, wird das schwer, außer ich lese in dem Tempo weiter wie bisher. 3 Bücher in 4 Tagen  :umfall: .

LG
Michelle
Dir auch viel GLück
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Xandi am 04. Januar 2009, 11:46:32
Hallo!

@Meike + ClaudiC:  Man, das tröstet ungemein!!  :schmusen:  Sehe ich mich doch wirklich als das Schlußlicht hier.
Aber wenn es eh mehreren so geht wie mir.....  :dance:
Und das mit den Pixi-Büchern kenn ich!!!  Wir haben Wintertage dabei, wo wir 1,5-2 Stunden durchgehend Kinderbücher lesen. Das geht meiner Zeit natürlich ab.
Vielleicht sollten wir die Seiten bei unserer Statistik dazuzählen?!?!  :-) Dann schneiden wir nicht mehr ganz so schlecht ab :-)


Xandi  :->

Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Lotte am 06. Januar 2009, 10:47:04
Hallo ihr Lieben!

Ich habe gestern die Auswertung für 2008 gemacht und stelle fest, dass ich meinen SUB nicht wirklich abgebaut habe  :->

Somit kann ich mich der lieben Xandi anschließen. Süße, du bist nicht allein mit unter 30 Büchern im Jahr  :trost:

2008
SUB: 36 Bücher, davon 13 gelesen
insgesamt gelesen: 28 Bücher
gekauft: 34 Bücher
geschenkt: 9 Bücher

Das Kaufverhalten ist auch sehr schwankend. Von Januar bis April habe ich 29 Bücher gekauft, ich Wahnsinnige :-)
Im Mai habe ich gar kein Buch gekauft.
Im Juni war es 1 Buch, im Juli 2 Bücher.
Von August bis Oktober habe ich kein Buch gekauft.
Im November 2 Bücher und im Dezember 1 Buch.

2009
SUB: 45 Bücher

Der auferlegte Buchkaufstopp macht mir keine Schwierigkeiten. Mit meinem Vorrat für 2009 bräuchte ich die nächsten 2 Jahre keine Bücher kaufen, aber wer hält das durch *g* Wenn ich was sehe, was gefällt, kommt es mit. Aber alles in Maßen, nicht in Massen  :->

Meine Wunschliste für 2009:
Anne Hertz "Trostpflaster"
Mia Morgowski "Kein Sex ist auch keine Lösung"
Nora Roberts "Abendstern"
Nora Roberts "Im Licht des Vergessens"
Nora Roberts "Ein Haus zum Träumen"

Liebe Grüße, Lotte!
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Meike am 06. Januar 2009, 13:24:50
Huhu ihr Lieben,
@Xandi und ClaudiC: Ich bin absolut dafür, dass wir die Kinderseitenzahlen dazu zählen  :-) Die liebe Kathrin hat mir in mein Wichtel-Päckchen ja drei neue für Jonas eingepackt und die sind neben dem Puzzlebuch momentan der Renner  :->

Und außerdem krieg ich panische Anfälle, wenn ihr von eurem SUB/RUB schreibt... Mein SUB bzw. das ist mal ein echter RUB  :-), denn meiner befindet sich im dreistelligen Bereich  :heul: und ihr wisst ja gar nicht wie lange ich lesen bzw. nicht kaufen dürfte bis ich im zweistelligen wäre...(Ich sag die Zahl jetzt extra nicht  :gr:)

Liebe Grüße,
Meike
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Xandi am 06. Januar 2009, 20:21:14
Hallo Ihr Jungmütter!!

Ich bin ja sowas von froh, daß Ihr Euch jetzt auch geoutet habt!  :ausrast:
Ist das schön zu sehen, daß ich nicht alleine bin! 
Laßt Euch drücken und herzen  :schmusen:

Aber Meike,... :kopfkratz: jetzt machst du mich schon sehr neugierig.
Eine dreistellige Zahl???  :wah:
Ach komm, oute Dich nochmal!

Xandi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Meike am 06. Januar 2009, 20:31:52
Hihi Xandi,
ich weiß, dass manche hier aber trotzdem noch einen größeren SUB haben  :-) Und du würdest bei meiner SUB Zahl bestimmt umfallen  :umfall:, tu ich ja auch eigentlich. Okay ich flüstere es ganz leise
294
  :umfall: :ausrast: :doof: Meine einzige Entschuldigung: Da sind ja auch gaaaaanz viele Bücher bei die Dirk kauft und ich auch lesen will...
Ach, ich muss wohl lernen dazu zu stehen..... JA, ICH BIN BÜCHERSÜCHTIG  :teufel: :->

LG,
Meike
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Lotte am 07. Januar 2009, 10:04:52
Hallo Meike,

ich glaub, ich trau meinen Augen nicht! Du bist ja echt verrückt  :ausrast: nach Büchern *lach*

So viele besitze ich nicht mal insgesamt... Naja, ich bin da wohl auch kein Maßstab, ich Schneckenleserin *g* Aber ich bin mit meinem SUB, der unter 50 liegt doch schon überfordert und frag mich, ob ich es je schaffe, den abzubauen. Vor allem sind auch Bücher dabei, die mich gar nicht mehr so interessieren und schon über ein Jahr dort schlummern.

Liebe Grüße, Lotte!
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Silvia am 07. Januar 2009, 10:30:24
Hallo Meike,

Okay ich flüstere es ganz leise
294
 
*Räusper*
Ääääh, da bist du ja noch gut dran! Leg mal noch 166 Bücher drauf, dann kennst du meinen....  :rotwerd: :rotwerd:  :doof:

ICH BIN BÜCHERSÜCHTIG  :teufel: :->
Ich auch !!!  :dong:

LG Silvia
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Christiane am 07. Januar 2009, 11:26:58
Hallo Xandi!

Hallo Ihr Jungmütter!!

Ich bin ja sowas von froh, daß Ihr Euch jetzt auch geoutet habt!  :ausrast:
Ist das schön zu sehen, daß ich nicht alleine bin! 
Laßt Euch drücken und herzen  :schmusen:

Mal ehrlich, soooo schlimm ist das Vorlesen doch auch nicht, oder?! Zum einen hab ich viele Bücher/Pixis vorgelesen, die ich schon als Kind hatte und Erinnerungen weckten oder die mir auch so gefallen haben. Und zum anderen ist es doch so schön kuschlig auf dem Sofa, mit dem Zwerglein auf dem Schoß und dem Buch in der Hand...
Und außerdem: wie sonst sollen aus unseren Kindern ebensolche Bücherenthusiasten werden wenn nicht durch begeisterte und geduldige Vorleser/innen?!

Aber wenn es Dir ein Trost ist: das wird mit der Zeit besser! Inzwischen lesen meine Kinder (6 und 9 Jahre alt) gaaaanz viel selbst und die Vorlesezeit hat sich entsprechend reduziert. Klar, wir lesen immer noch vor. Jeden Abend vorm Schlafengehen und auch ab und zu tagsüber. Aber kein Vergleich mehr zu früher. Beide Kinder haben sehr früh selbst gelesen, Birk mit 6 und Kai schon mit 5 ganze Bücher - und inzwischen kann ich kaum schnell genug den Lesestoff ranschleppen  :-). Also: fleißig weiter vorlesen - um so eher wird Dein Zwerglein ein 'Selberleser'.

Liebe mitfühlende Grüße,
Christiane
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Xandi am 07. Januar 2009, 11:52:29
Hallo Christiane!

Du hast das falsch verstanden, ich mag sehr gerne vorlesen.
Und mittlerweilen sind die Bücher ja schon interessanter. Hatten mal eine Zeit, da hab ich echt 17 mal das gleiche Pixi-
Buch hintereinander lesen müssen. Und das jeden Tag. Konnte ich dann schon auswendig.
Aber als Jungmutter hat man dann eben weniger Zeit zum Selberlesen.

Darum Outen, weil wir eben dadurch die Schneckenleserinnen sind.

Meike, Anja, Lotte und ClaudiC und ich bilden jetzt eine Komune!  :-)

Xandi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Tintagel am 07. Januar 2009, 12:23:01
Hallo Meike,

ich glaub, ich trau meinen Augen nicht! Du bist ja echt verrückt  :ausrast: nach Büchern *lach*

So viele besitze ich nicht mal insgesamt... Naja, ich bin da wohl auch kein Maßstab, ich Schneckenleserin *g* Aber ich bin mit meinem SUB, der unter 50 liegt doch schon überfordert und frag mich, ob ich es je schaffe, den abzubauen. Vor allem sind auch Bücher dabei, die mich gar nicht mehr so interessieren und schon über ein Jahr dort schlummern.

Liebe Grüße, Lotte!

Hallo Lotte!

Das Problem habe ich auch, dass in meinem SuB ganz sicher ein paar Bücher liegen, die ich nie lesen werde, weil sie mich einfach nicht mehr interessieren. Ich habe das in den letzten Jahren so gemacht, dass ich alle halbe Jahr mal meinen SuB ganz genau angeschaut habe und dann Bücher aussortiert habe, die ich sicherlich nicht mehr lesen möchte. Die wackel Kandidaten habe ich aus dem SuB genommen und seperat gestellt, die  habe ich Ende letzten Jahres nochmal durch geschaut und alles was mich (wieder) interessiert hat, im SuB aufgenommen. Deswegen ist er jetzt auch schon fast wieder bei 200.

Um ihn dann effektiv in diesem Jahr abzubauen habe ich mir überlegt, dass jedes Buch bis Seite 50 die Chande hat, mich zu fesseln. Tut es das nicht, wird es aussortiert. Und wenn bei Seite 300 ein Hänger auftaucht, breche ich es einfach dann ab. Aber ich zwinge mich  nicht mehr zu den Büchern, die mich nicht wirklich packen. Wäre doch schade um die schöne Lesezeit. Und die abgebrochenen sorgen so auch noch für Platz im RuB für neue und hoffentlich interessante Bücher.

Liebe Grüße,
Tintagel
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Meike am 07. Januar 2009, 13:44:53
Silvia, du rettest mich  :schmusen: Ich bin nicht alleine verrückt  :dance:  :->

Liebe Grüße,
Meike
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Silvia am 07. Januar 2009, 14:12:59
Hallo Meike !

Ich unterstütz dich gerne!  :fivel:
Wer weiß, vielleicht gibt es noch einige von dieser Sorte im Forum....

Ich komm mir auch immer blöd vor, wenn ich die Zahl sehe.
Aber es gibt so viele gute Bücher, die gelesen werden wollen.

LG Silvia
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Susanne am 07. Januar 2009, 14:18:21
Hallo Meike und Silvia,

Soll ich dafür sorgen, daß Ihr Euch Beide besser fühlt  :->?
Mein SUB beträgt im Augenblick ungefähr (nur ungefähr, weil meine Festplatte vor kurzen ihren Dienst verweigert hat) die Zahl: 755.

Liebe Grüße
Susanne

Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Silvia am 07. Januar 2009, 14:26:28
Hallo Susanne !

HAH !!!! Ich hab's gewusst.

Ja, jetzt fühl ich mich definitiv besser. Danke !  :-B
Mein Gewissen ist jetzt nicht mehr ganz so schlecht.

LG Silvia
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Christiane am 07. Januar 2009, 15:31:27
Hey Xandi!

Du hast das falsch verstanden, ich mag sehr gerne vorlesen.
Und mittlerweilen sind die Bücher ja schon interessanter. Hatten mal eine Zeit, da hab ich echt 17 mal das gleiche Pixi-
Buch hintereinander lesen müssen. Und das jeden Tag. Konnte ich dann schon auswendig.
Aber als Jungmutter hat man dann eben weniger Zeit zum Selberlesen.

Ne ne, hab Dich schon richtig verstanden, hab das aber anscheinend nicht so wirklich zum Ausdruck gebracht. Ich wollte eigentlich nur unterstreichen, dass mir das ja lange ebenso gegangen ist und dass ich es toll finde, wenn Kinder so viel vorgelesen bekommen. Und Deine Begeisterung für Bücher kannst Du so sicher weitergeben - dafür haben Kinder doch ein feines Gespür...
Und ja, ich hatte da auch diese Episoden, wo ich gewisse Pixis oder auch Bärenbücher wörtlich aufsagen konnte ohne ins Buch zu gucken  - und ich brauch echt lange, bis ich was auswendig kann!  :-)

Aber hier einen 'Jungmutterclub' aufmachen hat ja auch was  :->. Wobei, wenn ich mir so Eure Zahlen anguck les ich nicht wirklich viel mehr als ihr.  :kopfkratz:

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Xandi am 07. Januar 2009, 20:20:05
Abend!

@Christiane:
 :-)  Jetzt werden es immer mehr, die sagen, daß sie nicht soo viel lesen.
Und ich hatte wirklich immer das Gefühl, daß ich da allein auf weiter Flur steh.
Wenn das so weitergeht, dann kommen wir drauf, daß eigentlich nur
Carola, Lannie, mobi und Kathrin Vielleserinnen sind.
Und alle anderen tümpeln eh so zwischen 25-30 Büchern rum.  :-)

Ja, Kilian liebt Bücher. Obwohl er sehr viele hat und ständig neue dazubekommt, gehen wir trotzdem auch noch in die Bücherei. Weil er nach kürzester Zeit (spätestens nach dem 5ten mal lesen) mitreden kann. :kopfkratz:  Ich hoffe, daß er das beibehält.

Xandi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Meike am 07. Januar 2009, 20:22:45
Hallo Susanne,
ich wußte, dass du Silvia und mich nicht im Stich lässt  :-B Ich fühle mich viiiiiel besser  :flirt:

LG,
Meike
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Mobi am 07. Januar 2009, 22:30:30
@Xandi: Ist ja süß, dass du mich zu den Viellesern steckst  :rotwerd:, aber an Carola komm ich auch bei weitem nicht ran! Ich glaub, sie liest mindestens doppelt so viel wie ich...  :->

LG, Mobi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Christiane am 07. Januar 2009, 23:14:35
Hey Xandi!

:-)  Jetzt werden es immer mehr, die sagen, daß sie nicht soo viel lesen.
Und ich hatte wirklich immer das Gefühl, daß ich da allein auf weiter Flur steh.
Wenn das so weitergeht, dann kommen wir drauf, daß eigentlich nur
Carola, Lannie, mobi und Kathrin Vielleserinnen sind.
Und alle anderen tümpeln eh so zwischen 25-30 Büchern rum.  :-)

O.k., mit der Definition bin ich draußen aus Eurem 'Wenigleser-Club'  :heul: :doof:   ---   :zwinker:
Ich hatte im vergangenen Jahr 46 Bücher.
Aber ich glaub eh, dass das auch eine relative Empfindung ist, ob man denkt, dass man viel liest oder nicht. Ich hatte Zeiten, in denen ich viel mehr Zeit zum lesen hatte und daher hab ich jetzt das Gefühl, ich würd eher wenig lesen. Ich kenn aber Leute, die brechen fast zusammen, wenn sie hören wie viel ich lese, weil sie selbst zwar auch 'mal was lesen', aber mit einem Buch im Monat völlig zufrieden sind.
Nun ja, Carola ist wohl definitiv und jenseits aller Relativität eine Vielleserin  :-).

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 08. Januar 2009, 08:07:35
:-)  Jetzt werden es immer mehr, die sagen, daß sie nicht soo viel lesen.
Und ich hatte wirklich immer das Gefühl, daß ich da allein auf weiter Flur steh.
Wenn das so weitergeht, dann kommen wir drauf, daß eigentlich nur
Carola, Lannie, mobi und Kathrin Vielleserinnen sind.

hey, im Gegensatz zu Carola oder auch Uschi bin ich aber auch langsam. Ich pack doch auch nur max. 4 Bücher pro Monat.

lg
kathrin
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Xandi am 08. Januar 2009, 10:57:44
 :-)
Eine Neue Diskussion über Viel bzw. Wenigleser!  :->
ICh hau mich ab.
Vielleicht sollten wir mal definieren was viel und was wenig ist.

Ich sag mal, alles unter 30 Bücher im Jahr sind die Wenig leser.
 Drüber die Vielleser.
Alles was mehr als 50 Bücher im Jahr hat, mutiert zu einer Leseratte und wird auf den Status "Lannie-Carola"
eingestuft.
Dafür müssen wir uns glatt noch einen Namen einfallen lassen  :kopfkratz:.


Es ist halt immer ein Frage der Definition:
Ich gelte in meiner Arbeit auch als Vielleser, weil alle anderen so ca. 2-10 Bücher im Jahr lesen.
Das ist für mich wieder nix.
Aber ich glaub hier, in diesem Forum zählt wohl eher die obere Tabelle.

Seit ihr anderer Meinung?

Xandi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 08. Januar 2009, 12:14:43
Hmmm, ich hab aber keinen Carola-Status und wäre aber mit Deiner Definition auch auch eine Leseratte. Ich denke zwar schon, dass ich viel lese, aber wir brauchen für Menschen wie Carola nochmal eine Überkategorie, nur bin ich grad net kreativ genug.

00-30 Bücher = Wenigleser
30-50 Bücher = Vielleser
50-75 Bücher = Leseratte
75 und mehr = Büchervielfraß  :->

lg
kathrin
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Silvia am 08. Januar 2009, 12:45:05
Hallo !

Oha, da bin ich ja ein Büchervielfraß.

LG Silvia
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Regina am 08. Januar 2009, 12:55:19
oute mich auch als Büchervielfraß,
im Schnitt lese ich vier Bücher in der Woche.....
lg
Regina
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Tintagel am 08. Januar 2009, 13:37:38
Ich gehöre dann also zu den Viellesern. Gefällt mir. Auch wenn ich wirklich gerne den Sprung zu den Leseratten schaffen würde.  :wieher:. Aber dazu bin ich wohl nicht konsequent genug.

Liebe Grüße,
Tintagel
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Susanne am 08. Januar 2009, 14:21:29
Hallo Zusammen,

Dann bin ich scheinbar auch ein Büchervielfraß, hätte mich aber eher in die Kategorie Vielleser gesteckt  :->. Denn gegen Carola und Uschi bin ich eher ein Wenigleser.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 08. Januar 2009, 16:41:32
Okay, wir können für Carola und Uschi auch eine eigene Kategorie machen, die über den Vielfraß hinausgehen  :->
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Mila1981 am 08. Januar 2009, 17:03:08
Wow, ich glaub ich bin dann ein Wenigleser  :rotwerd: komm gar nicht dazu mehr zu lesen ...woher nehmt ihr denn alle die Zeit soviel zu lesen?
@Regina: 4 Bücher in der Woche? Wann liest du denn? Während der Arbeit ;) oder ist das vielleicht sogar dein Job...das wäre ein Traumjob  :->
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Nofi am 08. Januar 2009, 17:33:32
Hallo,
dann bin ich letztes Jahr ein Vielleser und das Jahr davor ne Leseratte gewesen... passt.  :->

Mein SUB beläuft sich im Moment auf:

432 Bücher

Susanne hat gewonnen...  :-)

Grüße,
NOFI
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: uschi am 08. Januar 2009, 20:24:19
Hallo Ihr Lieben,

räusper, ich gehöre zwar auch zum Büchervielfraß, aber mit Carola kann ich mich auch nicht messen. 2008 habe ich sowieso nicht so viele Bücher geschafft, "nur 120"! Spitzenleistung war mal vor 2 - 3 Jahren mit 225 Büchern.  :->

Liebe Grüße
Uschi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: DG7NCA am 08. Januar 2009, 20:47:44
Hei,

das sind ja Titulierungen...... :wieher:
Ok von meinem Rotschopf kommt der Vorschlag ab 150 Büchern im Jahr  Lesedrache mit gelben Punkten und lila Ohren :->

aber ich hab mich bis jetzt königlich amüsiert über eure Diskussion.

@Xandi und Jungmütterclub....soll ich dann meine Vorgelesenen Bücher auch noch dazu zählen? dann wirds aber noch mehr, und ich bin übers Pixialter (bis auf Marie) hinaus....

Gruß
Der Lesedrache
Carola :zwinker:
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Nofi am 08. Januar 2009, 20:54:42
Hallo Ihr Lieben,

räusper, ich gehöre zwar auch zum Büchervielfraß, aber mit Carola kann ich mich auch nicht messen. 2008 habe ich sowieso nicht so viele Bücher geschafft, "nur 120"! Spitzenleistung war mal vor 2 - 3 Jahren mit 225 Büchern.  :->

Liebe Grüße
Uschi

Uschi... so was... "nur" 120 Stück? das ist ein Buch in drei Tagen *respekt*

und bei 225 Stück, hast du da auch noch was anderes als Lesen gemacht???  :->

Grüßle, NOFI
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: DG7NCA am 08. Januar 2009, 21:01:47
hi nochmal,

nach langen Ringen mit meinem inneren Schweinehund, die Entscheidung ist gefallen.

Ich habe mir ein halbes Jahr Bibliotheksverbot gegeben. Das dürfte mich etwas SUB-ventionieren!
Nur noch was da ist, und absolute MUSS Bücher sind erlaubt.
Nun muss ich nur noch SELBSTDISZIPLIN lernen!!! Ommmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm

Gruß Lesedrache :zwinker:
Carola
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Mobi am 08. Januar 2009, 21:47:53
Hi Carola,

mensch du bist ja streng zu dir! Dann wünsche ich dir viel Durchhaltevermögen..

SUB-ventionieren ist übrigens ne geniale Wortschöpfung!  :-)

LG, Mobi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Hans am 09. Januar 2009, 00:30:52
Hi Ihr,

na dann will ich hier auch mal meinen Senf dazu tun. Ich gehöre gemäss der oberen Aufstellung in den letzten zwei, drei Jahren dann wohl zu den Weniglesern, weil ich es nicht mal auf 10 gelesene Bücher im Jahr gebracht habe.  :rotwerd:
Und mit meinem SUB ist das so eine Sache für sich. Ich hab da jetzt mal ein wenig gezählt, und kam auf rund 300 Bücher, d.h. Romane und Kurzgeschichten-Bände.
Davon sind allerdings 67 unvollständige Serien, bestehend aus 163 Büchern. Einige davon sind auch schon wieder oop, d.h. ich kann sie entweder nur noch irgendwo gebraucht (Flohmarkt) kriegen, oder aber mit viel Glück auf irgend 'nem Wühltisch oder im Antiquariat. Dann blieben noch etwa 140 Bücher übrig, mit denen ich sofort anfangen könnte... - aber irgendwie fehlt mir die Lust dazu.  :rollen:

:winken:
Hans
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: uschi am 09. Januar 2009, 10:48:25

Uschi... so was... "nur" 120 Stück? das ist ein Buch in drei Tagen *respekt*

und bei 225 Stück, hast du da auch noch was anderes als Lesen gemacht???  :->

Grüßle, NOFI

Hi Nofi,

doch, doch, ich habe auch noch etwas anderes gemacht.  :-> Aber in letzter Zeit lese ich eigentlich nur wenige Stunden am Tag, da ich aber doch einigermaßen schnell lese, komme ich dann doch noch so auf einige Bücher pro Monat.

Liebe Grüße
Uschi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Susanne am 09. Januar 2009, 11:10:43
@Carola: Meinst Du das Du das durchhälst? Du hast doch gar nicht so einen großen SUB, oder? Deine Regel mit der Bib. könnte ich locker durchhalten, da ich mir da nie Bücher ausleihe  :->

@Uschi: Dann drücke ich Dir die Däumchen, daß Dein Streß wieder etwas weniger wird und Du dieses Jahr wieder mehr zum Lesen kommst.

@Nofi: Ich glaube hier gibt es bestimmt noch den ein oder anderen der noch mehr Bücher auf dem SUB hat als ich, hoffe ich zumindest  :rotwerd:. Oder sollte ich wirklich versuchen müssen mich zu mäßigen  :ausrast:.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Xandi am 09. Januar 2009, 11:31:42
Mahlzeit!

Gut das ich sitze, sonst hätte es mich umgehaun!  :umfall:

Das sind Dimensionen, da schnall ich ab.

Sagt mal, was zählt ihr denn da alles???

Ich zähle nur Bücher, die GANZ gelesn hab, also keine angefangenen, abgebrochenen oder gar Hörbücher.

Xandi

P.S.: Und ich freu mich gerade wie eine Klingelfee auf LSD. Hans ist das Schlußlicht und nicht ich  :ausrast: :ausrast:

Achja und stellt Euch vor, ich hab gestern doch tatsächlich den Weltbild-katalog ungelesen ins Altpapier geworfen
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: wingfoot am 09. Januar 2009, 11:42:04
@Xandi: Gratulation zu dieser Heldentat! So handhabe ich das jetzt schon seit geraumer Zeit mit Katalogen. -Meistens nur, um sie zwei Stunden später wieder reumütig herauszukramen und doch durchzublättern. Der neue Jokers-Katalog hat schon wieder ein paar Eselsohren, aber mein Budget ist für diesen Monat erschöpft (bis auf 3,60 mit denen ich aber höchstens am Büchereiflohmarkt noch was anfangen kann. Oder ein Reclamheftchen kaufen...) und dann bleibt ja die Hoffnung, dass bis Anfang Februar alles vergriffen ist, was ich haben möchte.  :->

Völlig off topic: Ich hab gestern den Armand fertiggehört. Und er wird erst ganz zum Schluß bisschen besser, du verpasst also nix, wenn du aufhörst.  :flirt:
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Xandi am 09. Januar 2009, 11:45:01
@wingfoot!

Hallo, Du!  Schön, daß Du Dich wieder mal meldest  :->
Ja danke für die Gratulation!
Und den Hinweis auf Armand.   Ich werd ihn verstauben lassen, was man mit so alten Herren ja eh machen sollte  :-)

Du hast Dich noch garnicht geoutet:

Vielleser oder Leseratte??

Xandi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: uschi am 09. Januar 2009, 15:02:44
@Uschi: Dann drücke ich Dir die Däumchen, daß Dein Streß wieder etwas weniger wird und Du dieses Jahr wieder mehr zum Lesen kommst.

Hallo Susanne,

also mein Stress hält sich in Grenzen,  :-> ich bin nur seit vorigem Jahr in so einer Phase, wo ich einfach nicht so viel lesen will. Das kommt öfters mal vor, ist also kein Grund zur Beunruhigung, das kann sich auch schnell mal wieder ändern.

Liebe Grüße
Uschi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Hans am 09. Januar 2009, 16:12:28
Hi Xandi,

Gut das ich sitze, sonst hätte es mich umgehaun!  :umfall:

Das sind Dimensionen, da schnall ich ab.

Sagt mal, was zählt ihr denn da alles???
vergleich das doch mal mit den Monatsstatistiken, soweit es welche gibt, dabei dürften etwa die gleichen Zahlen heraus kommen.

Zitat von: Xandi
P.S.: Und ich freu mich gerade wie eine Klingelfee auf LSD. Hans ist das Schlußlicht und nicht ich  :ausrast: :ausrast:
Das war ja klar!   :wah:

Zitat von: Xandi
Achja und stellt Euch vor, ich hab gestern doch tatsächlich den Weltbild-katalog ungelesen ins Altpapier geworfen
Ha! - Ich hab den erst gar nicht. - Zumindest nicht regelmässig, sondern nur ein oder zwei mal im Jahr, wenn ich einen aus der Filiale mitnehme. Da die bei uns aber bei der Uni um die Ecke ist, wo ich nicht mehr so oft hin komme, komm ich auch nicht mehr so oft in Versuchung, einen mitzunehmen.  :->

:winken:
Hans

Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Hans am 09. Januar 2009, 16:17:11
Hallo Wing,
Der neue Jokers-Katalog hat schon wieder ein paar Eselsohren,
wo gibt es den denn? - Davon hab ich ja noch gar nichts gehört.

:winken:
Hans


P.S. wer jetzt einen Wiederspruch zu meinem vorherigen Beitrag entdeckt, kann ihn behalten. Man muss den Katalog ja zumindest mal gesehen haben.  :zwinker:
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: wingfoot am 09. Januar 2009, 18:01:26
Jokers ist wundervoll. Da sind die Restposten noch wirklich günstig.  :->

*klick* (http://www.jokers.de/)
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: uschi am 09. Januar 2009, 20:25:11
Hi wingfoot,

ja da haste recht, da fällt mir ein, dass ich dort ja auch kürzlich zugeschlagen habe, aber meine Sünden hier gar nicht gebeichtet habe.  :->

LG Uschi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: wingfoot am 09. Januar 2009, 22:42:58
Na, dann aber mal los, Uschi!  :->
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: uschi am 11. Januar 2009, 10:46:35
Hallo wingfoot,

ich habe inzwischen gebeichtet!  :-> Es waren: Scala Dei -  Petra Balzer de Garcia und die Nonne mit dem Schwert von Lea Korte. 2 HC für € 5,95 - Herz was willst du mehr.  :dance:

Liebe Grüße
Uschi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Mobi am 13. Januar 2009, 10:14:49
Hallo,

oh mann so ein Buchkaufverbot ist schon hart! Ich war gestern gleich in zwei Buchläden, aber ich bin standhaft geblieben... Und das obwohl ich einen Roman von Andrea Schacht für 3,50 in der Hand hatte. Aber der war schon etwas mitgenommen, da habe ich es dann doch gelassen.
Ich muss wohl die nächsten zwei Wochen einen großen Bogen um Bücherläden machen!

LG, Mobi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Nofi am 13. Januar 2009, 13:45:18
Huhu,

@ Mobi - das mit dem Bogen um Buchläden hilft echt! Ich bin schon stolz, wenn ich es schaffe, nicht reinzugehn! :->

Gruß,
NOFI
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Xandi am 14. Januar 2009, 20:55:42
Hallo Ihr !

Ich bin vorige Wochen doch auch glatt ohne Buch herausgekommen. Was ich nicht für möglich gehalten hab.
Was mir zu denken gibt, :kopfkratz:, warum kann da standhaft bleiben, aber wenn ich Schoko sehe, schaff ichs nicht  :doof:

Gratuliere zum Nichtkaufen!!

Xandi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Mobi am 14. Januar 2009, 21:03:47
Hi Xandi,

Gratuliere zum Nichtkaufen!!

Danke, dir auch! Und denk dir nix, bei Schoko schaff ichs auch nicht...

LG, Mobi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Xandi am 14. Januar 2009, 21:07:53
@mobi:   Aber im gegensatz zu mir, schaust Du nicht nach Schoko aus!!!!!!


 :schrei: :schrei:
Xandi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Hans am 14. Januar 2009, 21:12:50
Hi Xandi,
@mobi:   Aber im gegensatz zu mir, schaust Du nicht nach Schoko aus!!!!!!

vielleicht hilft es Dir ja auch mal, ein wenig Yoga zu machen, wenn Dich die Berge schon nicht zum drauf steigen reizen...  :zwinker:

:winken:
Hans
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Mobi am 14. Januar 2009, 21:37:03
Hallo Xandi,

@mobi:   Aber im gegensatz zu mir, schaust Du nicht nach Schoko aus!!!!!!

Ach, jetzt übertreib mal nicht und außerdem hab ich auch kein Kind, wo es immer heißt, dass das die Figur ruiniert.  :schmusen:

Yoga kann ich übrigens sehr empfehlen, dämpft bei mir auch ziemlich den Appetit. Aber das kann auch ziemlich anstrengend werden, je nachdem welche Art von Yoga es ist.

LG, Mobi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Xandi am 15. Januar 2009, 11:09:56
Hallo Ihr Zwei!

Ich werd das mit Yoga mal im Hinterkopf behalten.
Aber mich ziehts momentan eher wieder zum Nordik Walking, wenns denn dann mal wärmer wird.

Xandi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: wingfoot am 25. Januar 2009, 18:26:20
Hilft Yoga auch gegen Bücherkaufen? Aber dann würdet ihr es nicht in diesem Thread besprechen, oder? Ich hab mich nämlich dieser Tage ganz böse beschissen, indem ich nicht nur die Jokers-Bestellung doch schon gemacht habe (das meiste davon brauch ich für die Arbeit...  :zwinker:) sondern auch noch das wichtigste vergessen und noch eine Bestellung hinterhergeschickt habe. Das war dann (fast...) der Februar-Etat, vom SUB-Wachstum ganz zu schweigen. Soviel zur Lebensdauer guter Vorsätze.  :wah:
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Michelle am 02. Februar 2009, 11:54:32
Hi ihr Lieben,

Yoga hilft mir wahrscheinlich auch nicht, außerdem würd ich das eh nicht hinkriegen  :zwinker:

Dieses Monat war schon mal erfolgreich. Hatte nur 2 Bücherkäufe und die hatte ich schon seit 2 Monaten vorbestellt. Deswegen hab ich meinen Buchkaufstopp bisher eingehalten und da sich die Leihbücher in Grenzen gehalten haben, hab ich einen Abbau von 2 Büchern. Mehr im Statistik-Thread.

SUB-Stand deshalb: 56 Bücher
noch 6 Bücher bis der Buchkaufstopp vorbei ist  :-> (also wenn es so weitergeht in 3 Monaten  :umfall: )

LG
Michelle
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg* oder darf ich vielleicht doch wieder kaufen???
Beitrag von: Kathrin am 07. August 2009, 08:00:43
So, und weil ich böses, böses Mädchen drei meiner Regeln nicht eingehalten hab, gibt es jetzt einen neuen Buch-Kaufstop  für mich, bis mein RUB auf 76 Bücher gesunken ist.

Ich erkläre meinen Buchkaufstop hiermit für beendet! SUB ist bei 76!!!!!
Aber soll ich Euch was sagen, ich hab grad gar keine Lust zum Bücherkaufen! Ich lese lieber! Letzte Woche hätte ich vermutlich zugeschlagen, wie nix, da war ich vom Job her so genervt, da hat echt nicht viel gefehlt und ich hätte den Buchladen am Frankfurter Hauptbahnhof leergekauft, aber da ich nicht durfte hab ich halt dann am Samstag Klamotten gekauft...hilft auch gegen den Frust  :-> Und jetzt bin ich grad nicht gefrustet (kann natürlich alles noch kommen, mein chef ist ja noch nicht da), also brauch ich auch grad keinen SUB-Aufbau betreiben. Eigentlich bin ich sogar am überlegen, ob ich mir neue Kaufregeln erstellen soll...wobei, hab ich das nicht sogar bei der SUB-Statistik irgendwo erewigt...muss ich nochmal gucken...okay, hab grad geguckt, da steht "max. vier neue Bücher pro Monat, wobei da die geplanten LR-Bücher schon mit drin sind"...ich glaub das schaffe ich locker. Vielleicht sollte ich strenger mit mir sein und statt dessen lieber sagen, "ein Buch weniger kaufen, als ich im Vormonat vom SUB abgebaut hab (also ohne Re-Reads)...ja, ich glaub ich bin ein wenig strenger mit mir. Das heißt, dass ich mir im August max. 1 Buch kaufen kann und das wir "Der Tuchhändler" von Richard Dübell sein, weil das ein LR-Buch für September ist...oder aber ich kaufe was anderes und kaufe dann den Dübell gleich Anfang September...auch eine Alternative...mal schauen! Auf jeden Fall darf ich wieder kaufen und das ist die Hauptsache!!!

lg
kathrin
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Mobi am 07. August 2009, 10:04:25
Hi Kathrin,

super, dass du deine Fastenzeit gut überstanden hast, Glückwunsch!  :laola:

Ich kenne das auch, dass ich keine Lust zum Bücherkaufen habe. Gerade wenn es mit SUB-Abbau läuft und man die Ergebnisse sieht, will man schließlich nicht gleich wieder alles vollstellen.
Im Moment habe ich keine Kaufregeln, aber ich kaufe sowieso eigentlich fast nur für LR, insofern klappt es mit dem Abbau gut.

Den Dübell würde ich mir erst im September kaufen, dann hast du für den August noch ein Buch gut und kannst dir mal was Schönes leisten..  :->

LG, Mobi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 07. August 2009, 12:26:36
Ich kenne das auch, dass ich keine Lust zum Bücherkaufen habe. Gerade wenn es mit SUB-Abbau läuft und man die Ergebnisse sieht, will man schließlich nicht gleich wieder alles vollstellen.
Eben, außerdem kann man auch anderweitig noch genug Geld ausgeben  :->

Im Moment habe ich keine Kaufregeln, aber ich kaufe sowieso eigentlich fast nur für LR, insofern klappt es mit dem Abbau gut.
Ich weiß auch noch nicht, ob ich das so streng handhaben werde mit der neuen Kaufregel, aber es ist ein Anreiz, weil das dann nämlich eindeutig SUB-Abbau-fördernd ist.

Den Dübell würde ich mir erst im September kaufen, dann hast du für den August noch ein Buch gut und kannst dir mal was Schönes leisten..  :->
Ja, das hab ich mir vorhin auch überlegt. Ich denke, so werde ich das letztlich auch machen. Ich warte jetzt einfach mal ab. Momentan hab ich einfach nciht das Gefühl, dass ich zwingend was Neues im RUB brauche. Die Bücher für den Wettbewerb reizen mich bis auf eines doch extrem und dann kann ich die LR-freie Zeit auch für die Bücher aus dem WEttbewerb nutzen. Die dringenden Neuerscheinungen les ich ja dann eh direkt (Walz und Gablé).

lg
kathrin
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Mobi am 07. August 2009, 14:34:49
Eben, außerdem kann man auch anderweitig noch genug Geld ausgeben  :->

*G* Das sollte wirklich nicht das Problem sein!

Ich weiß auch noch nicht, ob ich das so streng handhaben werde mit der neuen Kaufregel, aber es ist ein Anreiz, weil das dann nämlich eindeutig SUB-Abbau-fördernd ist.

Bei mir funktioniert das so zwanghaft eh nicht wirklich, hat man ja letztes Jahr gesehen. Am Ende stand ich ja bei +- 0 und dieses Jahr habe ich garnicht groß drüber nachgedacht und habe schon 20 Bücher abgebaut.

Ja, das hab ich mir vorhin auch überlegt. Ich denke, so werde ich das letztlich auch machen. Ich warte jetzt einfach mal ab. Momentan hab ich einfach nciht das Gefühl, dass ich zwingend was Neues im RUB brauche. Die Bücher für den Wettbewerb reizen mich bis auf eines doch extrem und dann kann ich die LR-freie Zeit auch für die Bücher aus dem WEttbewerb nutzen. Die dringenden Neuerscheinungen les ich ja dann eh direkt (Walz und Gablé).

Wird ja auch Zeit, dass Xandi ein bisschen Gesellschaft bekommt... (ich weiß, ich könnte auch mal eins von den Büchern lesen  :rotwerd:)

LG, Mobi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Susanne am 07. August 2009, 17:01:55
Hallo Kathrin,

Das ist ja super  :laola:. Da freue ich mich für Dich und bewundere Dich natürlich für Deine Standhaftigkeit.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Meike am 07. August 2009, 21:24:10
Herzlichen Glückwunsch  :-B Bei mir läufts ja gar nicht, obwohl ich jetzt auch etwas länger nichts gekauft hatte, aber gestern und heute direkt zugeschlagen habe  :rotwerd: Aber für dich freu ich mich und ich finde, du solltest nicht ganz so hart zu dir sein  :->. Stell dir mal vor du hättest irgendwann keinen Sub mehr  :umfall: :flirt:

LG,
Meike
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Mobi am 07. August 2009, 22:01:39
Stell dir mal vor du hättest irgendwann keinen Sub mehr  :umfall: :flirt:

Was für eine schreckliche Vorstellung...  :gr: gerade weil es bei englischen Büchern meistens 3 Wochen dauert, bis sie mal ankommen. Da könnte es dann echt eng werden.
Mein Ideal-SUB wären so 20-30 Bücher ungefähr.

LG, Mobi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 08. August 2009, 16:51:34
Hmm, gar keinen SUB? Ich weiß nicht, ich finde das eigentlich eine ganz reizvolle Vorstellung, oder sagen wir mal einen SUB zwischen 5 und 15, ich glaub, das fände ich schon ziemlich geil, einfach wenn sich ein BUch dem Ende neigt genüsslich in den Buchladen gehen und schauen, was es da so gibt ohne ein schlechtes GEwissen zu haben, weil ich noch so viele Bücher daheim hab. Aber bis ich bei der SUB-höhe bin, das dauert eh noch und Du hast schon recht, Meike, soooo streng will ich auch nicht sein. Aber ich finde diese Regeln, die ich mir am Anfang des Jahres vorgenommen hab, schon in Ordnung. Nur den Buch-Kauf-Stop, der kann ganz schön weh tun. Aber grade auch die Regel, mindestens 1/5 halbwegs alte SUB-Bücher (naja, Bcher, die per Jahresanfang halt im SUB waren) finde ich spannend, denn das mach ich ja für die SUB-Leichen, die ich hab und da können schon ganz nette bücher dabei sein. Aber letztlich...es passiert ja nicht wirklich was, wenn ich meine Regeln nicht einhalte. Ich muss halt länger aushalten mit dem BUchkaufstop, aber das war's auch. Und eigentlich geht es mir vor allem auch darum, dass ich den SUB nicht bis ins Bodenlose aufbaue. Deshalb immer schön in Ruhe abbauen, sich ab und zu mal was gönnen und das passt dann auch schon so.

lg
kathrin
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 31. Dezember 2009, 15:41:26
Hallo zusammen,

so, dann will ich jetzt mal Jahres-Bilanz ziehen (und ich bin wirklich sehr zufrieden mit mir, auch wenn ich nicht alle Regeln eingehalten hab):
* Höhe RUB muss am Ende 2009 um ein Fünftel geschrumpft sein im Vergleich zum Jahresbeginn:
Jahresbeginn 85 Bücher
Ziel Jahresende: 68 Bücher (85-17, sprich ein Fünftel weniger)
Endstand 2009: 73Bücher
 :meckern: :meckern: :meckern:

* von den RUB-Bücher Anfang 2009 (85) muss am Ende des Jahres ein Fünftel genau dieser Bücher gelesen sein
17 alte SUB-Bücher)
Endstand 2009: 17 alte SUB-Bücher
 :dance: :dance: :dance:

* max. Gleichgewicht der gekauften und der gelesenen Bücher in 2008, Tendenz RUB-Abbau:
gekauft bzw. neu: 21
gelesen (neue und alte): 39

 :dance: :dance: :dance:

* weniger neue Bücher als in 2009:
neue Bücher 2008: 51
Endstand 2009: 21
 :dance: :dance: :dance:

Kann sich sehen lassen, oder? Trotzdem, da ich die erste Regel nicht eingehalten habe, werde ich mir wieder einen Buch-Kaufstopp (einen kleinen) auferlegen, bis ich einen SUB-Stand von 68 erreicht hab. Wobei ich geplante LR-Bücher kaufen darf.

Und für 2010 werde ich meine Regeln natürlich auch wieder haben, nicht alle von denen, eine lass ich weg, denn weniger als 21 neue Bücher zu kaufen halte ich für unwahrscheinlich.

* Höhe RUB muss am Ende 2010 um ein Fünftel geschrumpft sein im Vergleich zum Jahresbeginn:
Jahresbeginn 73 Bücher
Ziel Jahresende: 58 Bücher (73-15, sprich ein Fünftel weniger)

* von den RUB-Bücher Anfang 2010 (73) muss am Ende des Jahres ein Fünftel genau dieser Bücher gelesen sein
15 alte SUB-Bücher)

* max. Gleichgewicht der gekauften und der gelesenen Bücher in 2010, Tendenz RUB-Abbau:

Außerdem hab ich mir vorgenommen, in 2010 weniger LR mitzumachen. Bislang hab ich auch noch nciht so viel geplant. Vorgenommen hab ich mir max. 2 LR pro Monat, aber das will ich nicht zur festen Regel machen, denn das halte ich eigentlich für unwahrscheinlich, dass ich das durchhalte


lg
kathrin
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Mobi am 31. Dezember 2009, 18:00:18
Hi Kathrin,

wow, hat doch super geklappt dein SUB-Abbau, Glückwunsch! Die restlichen 5 Bücher kriegst du ja in 2010 in null komma nix abgebaut. Ich weiß grad garnicht, ob ich mir in der Hinsicht was für 2010 vornehmen soll, mein SUB ist ja eh so klein geworden. Viel kleiner sollte er eh nicht werden und ich habe auf kaufen grad eh keine Lust... aber das kann sich ja schnell wieder ändern *G*.

LG, Mobi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Xandi am 01. Januar 2010, 13:31:32
Hallo!

Na ihr zwei, ihr wart letztes Jahr ja wirklich brav!!

Also ich hab mich an meine "Buchkaufstop"-Regel gehalten und habs eingehalten. 1 Buch pro Monat. Also 12 im Jahr.
Aber ich muß Euch sagen, es war schwer. Hab mich sehr am Riemen gerissen und mir einiges verkniffen. Z.B. die 2 neuen Iny Lorenz.
Darum hab ich mir gesagt, "Ich kanns, wenn ich will, aber heuer will ich nicht!!"
Bei mir diesmal keine Buchkaufeinschrenkung   :teufel:

Nachdem ich ja auch voll brav war und fast das Doppelte gelesen hab, wie sonst.
Ich muß nur schaun, daß ich mehr eigene Bücher les und nicht ständig ausgeborgte.  :rotwerd:

Xandi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Meike am 01. Januar 2010, 20:33:52
Hallo Süße,
mensch toll, dass du das wieder so durchgehalten hast  :knuddel: NEID  :->! Aber ich werde einfach versuchen nicht mehr soviel zu kaufen, alles andere klappt momentan so oder so nicht. Egal!

Liebe Grüße,
Meike
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Mobi am 03. Januar 2010, 17:06:05
Hey Xandi,

ich glaube, da hast du einen Rekord aufgestellt mit deinen 12 gekauften Büchern pro Jahr!  :funkey: Ich hatte da ja viel mehr...  :rotwerd:

LG, Mobi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Christiane am 03. Januar 2010, 23:05:32
Hallo ihr zwei!

Toll, Xandi, Dein Erfolg.
Bei mir hat allerdings die zurückhaltende Kauferei wenig genützt. 11 Bücher gekauft, 13 geschenkt bekommen. Und trotzdem kein Buch weniger auf dem Sub als im Vorjahr  :heul:. Ich hab nur 40 Bücher gelesen und davon viel zu viele ReReads und Bib-Bücher. So wird das nix  :hau:.

Liebe Grüße,
Christiane
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: DG7NCA am 04. Januar 2010, 00:12:55
Hallo ihr SUB-Abbauer,

Aaaaaaaaaaaaalsooooooo ichhab mir für 2010 eine ganz schwere regel zum SUB abbau esetzt:

" Isch abe ab sofort überaupt geinen SUB mär"!

Diese Wort wird aus meinem Vokabular Ersatzlos gestrichen.

Von nun an habe ich nur noch "Die Bücher rechts im Regal nd links im Regal!!!!!

HA!!!!!!!!

Ich wünsche mireine Zeit zurück als ich noch nix von Serien oder "Das MUSST dulesen" oder"Das ist sooooogut" zurück.....Zeit zurückdreh auf September 2007!!!!!!!!!!! :zaubern:

Indiesem Sinne auf ins Lesejahr 2010

Liebe Grüße
Der absofortstreikwasSUB angeht
Carola  :wieher: :wieher: :wieher:
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: SilkeS. am 04. Januar 2010, 10:00:34
Hallo Carola!

 :bang: :fivel: ICH MACHE MIT!!!!  Ich will ENDLICH WIEDER EINEN SUB um die 200 Bücher.

Tja, heute ist der 4.1.2010 und ich habe schon EIN BUCH beendet und kein Buch neu in den SUB gepackt  :funkey: Bin ich gut, oder bin ich gut???!!!

Aktueller SUB 266  (-1)

Gruß SilkeS.
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: DG7NCA am 04. Januar 2010, 10:31:41
 :zwinker: :zwinker:
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Xandi am 04. Januar 2010, 10:34:08
 :wieher:  Hallo!

Also Carola und Silke, das ist ja mal eine Regel!  :bang:

OK, ich bin bescheiden und sag Euch, daß mein SUB bei 46 liegt. Nachdem ihr da so eine hohe Latte vorlegt, kann ich das ruhig sagen.
Das ist ungefähr so, als ob ich bei rückfälligen Alkis bei einem Treffen zugeb, daß ich Rumkugeln gegessen hab.  :zwinker:

Silke Du bist gut!!!  :flirt:

Xandi

Ach ja, auf ins Lesejahr.  Haben wir eigentlich einen Solgan?? So wie die Jäger oder Angler? Petri heil?!
Was sagen Buchsüchtige?  :kopfkratz:  "Gut les!"
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Regina am 04. Januar 2010, 11:31:34
Hallo,
ich muss gestehen das mir die ganzen Listen und "muss lesen" mir zuviel Druck machen. Deshalb lass ich es .  :->
Das einzige was ich mir vorgenommen habe, ist das ich bei Serien erst mal das erste Buch lese und dann die Fortsetzungen kaufe. Nachdem mir 2009 bei zwei Serien passiert ist, das ich abbrechen musste weil sie für mich so schlecht waren, will ich da vorsichtiger werden.
Und ansonsten ist mein SUB eher bescheiden. Meist so um die 60 bis 70 Bücher herum. Das ist noch schön überschaubar und bietet meiner Meinung nach genug Auswahl. Außerdem bin ich fleißige Leihbücherei-Nutzerin.
lg
Regina
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Mobi am 04. Januar 2010, 12:06:22
Das ist ungefähr so, als ob ich bei rückfälligen Alkis bei einem Treffen zugeb, daß ich Rumkugeln gegessen hab.  :zwinker:

 :wieher:
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: SilkeS. am 04. Januar 2010, 12:58:51
@Xandi:

Zitat
Silke Du bist gut!!! 
Naja, -1 ist noch keine wirkliche Leistung, wenn ich bedenke, daß ich 19 Leserezensionen erwarte  :rotwerd: Deshalb mucß ich ja auch ganz tapfer vorlesen  :wieher:

Gruß silkeS.
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 04. Januar 2010, 16:51:39
Naja, -1 ist noch keine wirkliche Leistung, wenn ich bedenke, daß ich 19 Leserezensionen erwarte  :rotwerd: Deshalb mucß ich ja auch ganz tapfer vorlesen  :wieher:
Ups, 19 Rezensionen...das ist aber auch ne Hausmarke...ich hab nur noch 1 vor mir, hab in den letzten Tagen aber auch abgebaut, an ausstehenden Rezis.

lg
kathrin
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: DG7NCA am 04. Januar 2010, 19:05:12
Hallo...hechel hechel...

ih arbeite j hart anmeiner "Rechten Regalhälfte"  :-)  von den DezemberBüchern hab ich jetzt schon 5 gelesen am 4 des Monats...Daumen drücken das ich so weiter machen kann....

LG Carola
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Annette B. am 04. Januar 2010, 20:05:19
Hallo ihr Lieben,

also ich muß sagen, dass ich es genauso wie Regina halte! Mein SUB steht im Regal aber ich bin zu faul die Bücher durch zu zählen! Ich schreibe auch nicht mehr auf, was ich gelesen habe oder was ich noch lesen will. Vergesse ich auch immer. :rollen:
Ausser den LR Büchern werde ich auch nur noch die Bücher kaufen, die mich sofort interessieren. Und dann werden sie auch meistens recht schnell gelesen und landen im Regal im Schlafzimmer!
Tja und wenn die Auswahl in meinem SUB mal nicht meinem Lesegeschmack entspricht, dann fahre ich zur Stadtbücherei. Die haben sogar schon den neuen DG "Echo der Hoffnung" hab ich heute gesehen. Aber da habe ich gerade keine Lust drauf.
Auch bei Serien bin ich genauso vorsichtig wie Regina geworden. Aus Schaden wird man klug!

@ Kathrin, wenn ich dir aber EIN EINZIGES Buch wirklich dringend ans Herz legen kann, dann ist es das von Andrea Schacht "Pantoufele- Ein Kater auf hoher See". Alles was recht ist, mit diesem Katzenroman hat Andrea sich selbst übertroffen. Das Buch ist wirklich ein wohlfühlbuch für "Schei..-Stress-Tage"! (Und es ist auch nicht so teuer. :zwinker:)

Liebe Grüße
Annette
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: SilkeS. am 06. Januar 2010, 10:44:30
Hallo!

Ich bin inzwischen bei -2  :funkey:. HAbe gestern ein Buch beendet  :funkey: :funkey: :funkey:

Gruß SilkeS.
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: SilkeS. am 11. Januar 2010, 08:31:34
Hallo!


Bin bi -3 :flirt: und bin auch am Freitag in der Blibl. nicht rückfällig geworden  :dance:

Gruß SilkeS.
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Xandi am 11. Januar 2010, 14:13:59
Hallo

@Silke:  STREBER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!  :teufel:

Xandi
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: SilkeS. am 12. Januar 2010, 09:13:53
 :-> :-> :->
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: SilkeS. am 08. Februar 2010, 11:36:41
GRMPF!!!!!
Ich war sooo tapüfer bislang, habe erst 3 Bücher mir besußt in den SUB gepackt und dann  das.
War gestern auf Besuch bei einer Freundin, ide kurz vor einem Umzug steht und daher ihren Bücherbestand ausgemistet hat und was ist.... 15 Bücher habe ich mit nach Hause geschleppt.  :meckern:, unglaublich!!!! und da sind die angeforderten Reziexemplare noch nicht dabei und ich bin bei +6 in meiner Statistik.....  :heul:

Gruß SilkeS.
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Xandi am 08. Februar 2010, 19:56:08
Hallo

@Silke: haha, ich grinse vor mich hin.   Das reicht eigentlich schon als Kommentar  :->

Xandi
Titel: Re:SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: kleinemaus am 02. Juni 2010, 21:13:25
Hallo ihr Lieben,

wisst ihr was ich immer glaube? Ein Mensch KANN gar nicht genügend Bücher besitzen, deswegen kaufe ich mir egal wann DIE Bücher die mir gefallen, ungeachtet dessen wie mein SUB aussieht. Und wenn ich 1000 Bücher auf dem SUB hätte, wär´s mir egal.  :-> Ich finde, wenn man sich "verbietet" Bücher zu kaufen, komt man viel mehr in die Versuchung sich welche zu kaufen, also wäre es eh egal. Deswegen:

KAUFT SOVIEL UND WANN IHR WOLLT HAUPTSACHE IHR SEIT GLÜCKLICH :klugscheiss:

Eure kleinemaus  amen:
Titel: Re:SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 03. Juni 2010, 13:47:39
Sehe ich ein wenig anders. Ich hab einfach schon mehrfach festgestelllt, dass gute Bücher bei mir im RUB vergammeln, die ich angesichts der vielen reizvollen Neuheiten nicht anpacke. Deshalb mach ich den Buchkaufstop, denn es ist ja nicht so, dass ich mir gar keine neuen Bücher kaufen würde, sondern halt nur die, die ich dann auch wirklich bald lese, in LR. Dann hab ich noch meinen LR-Verring-ismus, insofern lese ich so ziemlich gleichmäßig alte RUB-Bücher und neue in LR.

Außerdem finde ich es für mich spannend, wie lange ich es schaffe meinen inneren Schweinehund zu bezwingen. Den BUchkaufstop halte ich meist recht gut durch, die Sache mit den LR ist da schon schwieriger.

lg
kathrin
Titel: Re:SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 01. Juli 2010, 08:48:33
Hallo zusammen,

na, dann will ich mal Halbjahresbilanz  ziehen:

* Höhe RUB muss am Ende 2010 um ein Fünftel geschrumpft sein im Vergleich zum Jahresbeginn:
Jahresbeginn 73 Bücher
zum Halbjahr: 68 Bücher
Ziel Jahresende: 58 Bücher (73-15, sprich ein Fünftel weniger)

* von den RUB-Bücher Anfang 2010 (73) muss am Ende des Jahres ein Fünftel genau dieser Bücher gelesen sein
15 alte SUB-Bücher)
zum Halbjahr: 7 Bücher

* max. Gleichgewicht der gekauften und der gelesenen Bücher in 2010, Tendenz RUB-Abbau:
zum Halbjahr: 17  gelesen (plus 1 Re-Read) und 14 neue Bücher

Außerdem hab ich mir vorgenommen, in 2010 weniger LR mitzumachen. Bislang hab ich auch noch nciht so viel geplant. Vorgenommen hab ich mir max. 2 LR pro Monat, aber das will ich nicht zur festen Regel machen, denn das halte ich eigentlich für unwahrscheinlich, dass ich das durchhalte.
zum Halbjahr: es sind schon weniger LR, aber immer noch zu viele, wie ich oft denke, aber was solls:
Januar :1 LR
Februar: 3 LR (aber eine davon Start im Januar)
März: 1 LR
April: 2 LR
Mai: 3 LR (das waren wirklich drei, da wurde ich überredet in der Bücherkiste
Juni: 2 LR

Der Buchkaufstopp ist übrigens für dieses Jahr überstanden...ich wäre am Wochenende auch schon fast wieder schwach geworden, aber ich habs mir verkniffen. Die Garou-Schafe laufen mir schon nicht weg, die hol ich mir in diesem Jahr auf alle Fälle noch.

lg
kathrin
Titel: Re:SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 29. Juni 2011, 08:25:49
Hups, ich hatte hier am Jahresende ja gar keine Bilanz gezogen, peinlich  :rotwerd:

Aber gut, ich ziehe dafür jetzt mal Halbjahresbilanz für 2011 und sehe zu, dass ich am Jahresende auch wieder Jahresbilanz ziehe :flirt:

Und für 2011 werde ich meine Regeln natürlich auch wieder haben.

* Höhe RUB muss am Ende 2011 um ein Viertel geschrumpft sein im Vergleich zum Jahresbeginn:
Jahresbeginn: 65 Bücher
Ziel Jahresende: 49 Bücher (65-16, sprich ein Viertel weniger)
Stand 30.06.2011: 57 Bücher

* von den RUB-Bücher Anfang 2011 (65) muss am Ende des Jahres ein Viertel genau dieser Bücher gelesen sein
Jahresziel: 16 alte SUB-Bücher
Stand 30.06.2011: 8 alte Bücher

* max. Gleichgewicht der gekauften und der gelesenen Bücher in 2011, Tendenz RUB-Abbau:
Stand 30.06.2011:
neu: 9
gelesen: 14 (+ 1 Re-Read)

* weniger neue Bücher in 2011 als in 2010
2010: 27 neue Bücher
Stand 30.06.2011: 9

Sieht also alles noch ganz gut aus, auch wenn ich mir sicher bin, dass ich vermutlich die meisten Ziele, vor allem durch die LR-Planung, nicht erreichen werde, denn die meisten LR sind zu neuen Büchern, die ich noch gar nicht gekauft habe  *heul*


lg
kathrin
Titel: Re:SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Xandi am 14. November 2011, 11:55:03
Hallo meine Lieben

ich dachte mir, ich hole dieses Thema mal wieder aus der Versenkung. Immerhin haben wir bald ein neues Lesejahr und sicher alle wieder gute Vorsätze
(die wir wie jedes Jahr spätestens Mitte Jänner in den Wind schießen  :->)
wie wir unserem SUB bzw. RUB an den Kragen gehen wollen.  :ruhehier:

Also bei mir hat sich SUB technisch folgendes getan:
Nachdem ich mir ja immer Unmengen von Büchern aufhebe, die eigentlich von meiner Tante sind (Tantenlieferung; eh schon wissen) und die ich mir selber NIE kaufen würd..... Lange Rede kurzer Sinn.  :klugscheiss:
Ich hab die alle wegegeben, jetzt, wo ich den Platz wieder für den Kratzbaum gebraucht hab.
Kurzerhand ist das Regal geflogen; also der Inhalt und das Regal in Kilian Zimmer.

Somit hab ich seit letzter Woche doch tatsächlich nur mehr 15 ungelesene Bücher rumstehen.   :laola:

Damit das so bleibt, also es nicht wieder mehr wird leg ich mir mal wieder ein Buchkaufverbot auf.
Diesmal aber nur bis März, weil da kommt der neue Teil von Stadt der Finsternis und den muß ich haben.    :bang:

Wie gehts Euch so? Habt ihr schon Pläne?

Xandi
Titel: Re:SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 14. November 2011, 12:47:08
Mein nächstes Update und die "Regeln" kommem Ende Dezember/ Anfang Januar. Bin aktuell bei 52 SUB-Büchern.

lg
kathrin
Titel: Re:SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Mobi am 14. November 2011, 13:37:14
Hi Xandi,

ich bin aktuell auch bei circa 15 Büchern und muss sagen, das ist schon sehr ungewohnt. Ich sollte vielleicht auch mal aussortieren, weil einige von diesen Büchern regelrechte SUB-Leichen sind... aber dann sind es ja noch weniger!  :wah:
Kann mir gut vorstellen, dass es bei dir noch ungewohnter ist.. wieviele Bücher hast du denn weggegeben?

So einen winzigen SUB finde ich im Moment etwas einschränkend, weil ja auch noch hinzukommt, dass ich garnicht weiß, was ich kaufen soll, weil ich keine aktuelle Wunschliste habe und im Moment garnicht informiert bin. Vor kurzem hab ich ein paar interessante Bücher gekauft und jetzt ist es ok, aber ich brauche wohl in absehbarer Zeit ein paar Tipps, aber da weiß ich ja wo ich die krieg  :->

LG, Mobi
Titel: Re:SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Xandi am 15. November 2011, 11:44:29
Hallo

@mobi: Ja es werden schon so um die 100 Bücher gewesen sein. Ein volles Regal halt.
Aber eben lauter Sachen, die ich mir selber nie gekauft hätte, aber von der Tantenlieferung aufgehoben hab, weil ich mir dachte, daß sie mich
irgendwann mal doch ansprechen würden. Vorallem Krimis und Thriller.
Und das ist ja schon seit ewigen Zeiten nicht mehr mein Genre. Und Biographien.
Und die hab ich Euch auch unterschlagen um ehrlich zu sein. Eben weil da eine ständige geringfügige Fluktuation stattfand, hab ich immer erst
gepostet, wenn ich auch wirklich mit einem Buch angefangen hab.

Manchmal sind wirkliche Schätze dabei; die heb ich mir auch auf und poste sie umgehend.

Aber so ein kleiner SUB stört mich gerade nicht. ich bin sogar sehr froh darüber. Endlich ein Licht am Ende des Tunnels.
Ich mag das Gefühl vor einem Berg zu stehen und nicht weiterzukommen ja nicht.
Ist auch bei der Arbeit so. Freu mich immer, wenn alle Proben gemacht wurden und der Haufen geschafft wurde.  :->
Kleiner Monk!!  :doof:

Und ich möchte ja mal den Status erreichen: keinen Lesestoff zu haben, in eine Buchhandlung gehen, stöbern, eins kaufen, lesen!!
Also einen NULLERSUB.
Das ist mein Ziel!!

Xandi
Titel: Re:SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Mobi am 15. November 2011, 19:32:08
Also einen NULLERSUB.
Das ist mein Ziel!!

Puh, also das könnt ich nicht... wenn ich bedenke, dass manche englische Bücher 3 Wochen Lieferzeit haben!  :wah:
Titel: Re:SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 16. November 2011, 10:31:44
Ob ich einen Nullersub will, weiß ich nicht. Ich denke ich würde es probieren, wenn es mal soweit ist, aber letztlich ist es doch schön, wenn man Auswahl hat, wobei man die im Buchladen ja grundsätzlich auch hat.
Titel: Re:SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 02. Januar 2012, 10:40:16
Hallo zusammen,

hier die Bilanz für das Jahr 2011

* Höhe RUB muss am Ende 2011 um ein Viertel geschrumpft sein im Vergleich zum Jahresbeginn:
Jahresbeginn: 65 Bücher
Ziel Jahresende: 49 Bücher (65-16, sprich ein Viertel weniger)
Stand 31.12.2011: 51 Bücher

 :heul:

* von den RUB-Bücher Anfang 2011 (65) muss am Ende des Jahres ein Viertel genau dieser Bücher gelesen sein
Jahresziel: 16 alte SUB-Bücher
Stand 31.12.2011: 13 alte Bücher

 :heul:

* max. Gleichgewicht der gekauften und der gelesenen Bücher in 2011, Tendenz RUB-Abbau:
Stand 31.12.2011:
neu: 23
gelesen: 31 (+ 1 Re-Read)

 :dance:

* weniger neue Bücher in 2011 als in 2010
2010: 27 neue Bücher
Stand 31.12.2011: 23 neue Bücher

 :dance:

Okay, so schlecht ist das nicht, war teilweise recht knapp, aber da ich nicht alle Ziele erreicht habe, gibt es wieder einen Buchkaufstop bis der SUB von 49 erreicht ist (aber das ist ja hoffentlich bald soweit). LR-Bücher dürfen natürlich wie immer gekauft werden.

Insofern hier dann auch direkt meine neuen Regeln für 2012:


* Höhe RUB muss am Ende 2012 um ein Drittel geschrumpft sein im Vergleich zum Jahresbeginn:
Jahresbeginn: 51 Bücher
Ziel Jahresende: 34 Bücher (51 - 17, sprich ein Viertel weniger)

* von den RUB-Bücher Anfang 2012 (51) muss am Ende des Jahres ein Viertel genau dieser Bücher gelesen sein
Jahresziel: 17 alte SUB-Bücher

* max. Gleichgewicht der gekauften und der gelesenen Bücher in 2012, Tendenz RUB-Abbau:

* weniger neue Bücher in 2012 als in 2011
neue Bücher 2011: 23


lg
kathrin
Titel: Re:SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Mobi am 09. Januar 2012, 12:58:36
Ich wünsche dir viel Erfolg, Kathrin! Die beiden Regeln, die du nicht geschafft hast, da war es aber wirklich knapp!  :schmusen:

LG, Mobi
Titel: Re:SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Meike am 09. Januar 2012, 20:42:57
Ich bewundere dich jedes jahr auf neue, Kathrin  :-B! Ich könnte das nicht!! Aber über meine SUB Zahl hat zum Glück keiner was gesagt  :-> :rotwerd:

Liebe Grüße,
Meike
Titel: Re:SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Xandi am 10. Januar 2012, 19:22:58
@meike: Weißt Du, daß Du und Dein SUB eigentlich Schuld sind, daß ich mir trotz selbstauferlegtem Kaufverbot
Bücher gekauft hab?!?!   :-)   Weil ich mir bei Deiner grandiosen Zahl von 303 gedacht hab: "Was solls!!!!  Hab ja nur 14. Das schaff ich heuer doch leicht"
und dann bin ich direkt zu Weltbild und hab bestellt.
DANKE , dafür!    Es ist immer schön fürs Gewissen, wenn man so eine Zahl sieht!  :->

 :-B  Xandi
Titel: Re:SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Meike am 10. Januar 2012, 20:59:46
@Xandi: Hier fehlt der "Zungen-raus-streck"-Smilie ohne Ironie  :ironie: Aber ich bin ja immer froh, wenn ich was schuld bin  :-> Mach dann ruhig so weiter, ich hab auch mal so angefangen  :flirt:

 :-B,
Meike
Titel: Re:SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Xandi am 11. Januar 2012, 21:37:23
Hallo

@Meike: nein nein, ich hatte ja auch mal über 70 auf meinem SUB und da möcht ich nicht wieder hin.
Mein Ziel ist NULL auf dem Sub. Dieses Gefühl möcht ich mal erleben und schaun,ob ich damit überhaupt leben kann.  :hau:

 :-> Xandi
Titel: Re:SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 09. Oktober 2012, 13:45:44
Ich gebe mich geschlagen. Ich habe echt ein schlechtes Lesejahr 2012 und inzwischen ist es sogar so weit, dass ich meine Super-Duper-Excel-Liste nicht mehr richtig gepflegt bekomme.
Für 2012 bin ich gnadenlos gescheitert.

Ich werde am Wochenende versuchen meine Super-Duper-Excelliste und SUB-Listen in div. Foren wieder aktuell zu bekommen und mich dann an Wichtel- bzw. WEttbwerbslisten machen. Im neuen Jahr nehme ich mir einfach nur vor, den SUB etwas abzubauen.

LG
Kathrin
Titel: Re:SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Mobi am 09. Oktober 2012, 19:09:32
Hallo Kathrin,

hm, echt schade dass du ein schlechtes Lesejahr hattest. Geht mir ähnlich, muss ich sagen, wobei ich mehr auf Sachbücher über Yoga und Ayurveda umgestiegen bin und da hab ich doch ein paar gelesen.

Ich finde es eh erstaunlich, wie du deinen SUB-Abbau bis jetzt immer durchgezogen hast, da ist es doch ganz normal, dass es mal nicht so läuft.
Das Listenführen hab ich mir schon lang abgewöhnt, das ist einfach richtig viel Arbeit. Ich wünsche dir aber viel Erfolg dabei, das wieder zu aktualisieren!

LG, Mobi
Titel: Re:SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Meike am 09. Oktober 2012, 20:46:04
Hallo ihr Lieben,
ich mache zwar keinen SUB Abbau, dafür habe ich momentan wieder ein gutes Lesejahr erwischt und bin zumindest durch lovelybooks auf dem aktuellen Stand meines SUBs. Hier muss ich das auch mal dringend erneuern  :umfall:
Aber Kathrin, du warst jedes Jahr so eisern und diszipliniert, das ist auch mal okay, wenn so ein Jahr kommt  :schmusen: Wird sicher wieder besser! Ich müsste mal wieder an den SUB-Abbau, aber momentan hab ich einfach keine Lust  :->

Liebe Grüße,
Meike
Titel: Re:SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 10. Oktober 2012, 07:52:51
Ach SUB-Abbau an sich finde ich schon großartig, das macht auch mitunter richtig viel Spaß und ein gutes Gefühl, aber dummerweise habe ich weder die ganzen Winterfell-Bücher noch die vielen Katzenbücher von Andrea Schacht im SUB und die faszinieren mich momentan derart, also muss ich immer kaufen und lesen, kaufen und lesen. Aber lesen und abbauen tu ich nicht :gr:
Titel: Re:SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Mobi am 10. Oktober 2012, 15:56:44
Ach mei, man muss auch das lesen, was einem Spaß macht... Besonders dann, wenn es mit dem Lesen eh grad nicht so hinhaut!  :schmusen:
Titel: Re:SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: ClaudiC am 11. Oktober 2012, 06:33:13
Ich hab's auch eigentlich lieber, wenn die Bücher, die in meinem Regal stehen, auch gelesen sind. Manchmal kaufe ich mir auch Bücher und habe dann überhaupt keine Lust mehr auf sie. Da tut mir das Geld schon ein wenig leid.
Ich habe meinen SUB-Zahl gerade gar nicht parat, aber ich denke, sie liegt bei ca. 15 - vielleicht 20, weil ich sehr viele Bücher zum Geburtstag bekommen habe.
Beiim Abbau habe ich aber auch insofern ein wenig nachgeholfen, als ich vor dem Umzug doll aussortiert habe. Keine Angst, nicht in die Tonne  :ausrast:, sondern weiterverschenkt.
LG
Claudi
Titel: Re:SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Mobi am 11. Oktober 2012, 12:05:09
Beiim Abbau habe ich aber auch insofern ein wenig nachgeholfen, als ich vor dem Umzug doll aussortiert habe. Keine Angst, nicht in die Tonne  :ausrast:, sondern weiterverschenkt.

Hehe, Umziehen ist da eine sehr effektive Lösung... war bei mir bis jetzt auch immer so!
Weiß aber nicht, ob das nur deswegen in Frage kommt??  :wieher:

LG, Mobi
Titel: Re:SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Kathrin am 11. Oktober 2012, 13:20:00
Ich habe bislang immer ALLE meine Bücher mit umgezogen, die gelesenen und die ungelesenen...
Titel: Re:SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Susanne am 12. Oktober 2012, 11:43:48
Hallo Zusammen,

bei mir ist es dieses Jahr glaube ich auch richtig schlecht. Das liegt aber auch an meiner Lesemotivation. Irgendwie habe ich entweder Pech mit den Büchern oder es passt gerade so gar nicht, oder ... ich habe einfach keine Lust zum Lesen  :wah:.
Dafür rufen umso mehr Bücher nach mir, die ich jetzt unbedingt lesen will und wenn ich sie dann zu Hause habe, landen sie doch in meinem Bücherregal  :rotwerd:.
Ich habe jetzt sogar schon einen E-SUB und das hatte ich mir vorgenommen auf gar keinen Fall anzufangen  :doofbin:.
Umziehen hat bei mir leider auch nicht geholfen.

Liebe Grüße
Susanne
Titel: Re:SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: Mobi am 12. Oktober 2012, 12:08:13
Hm tja, wenn selbst umziehen nicht hilft... dann vielleicht Forumsabstinenz?  :-)
Titel: Re: SUB (RUB)-Abbau - Thread *gg*
Beitrag von: ClaudiC am 28. Oktober 2012, 12:40:30
Endlich (wieder) viel lesen!

In den letzten Wochen habe ich kaum gelesen. Und wenn, dann habe ich zig Bücher angefangen und keines zu Ende gelesen. Richtig blöd finde ich das. Manchmal freue ich mich sogar den ganzen Tag darauf, mich abends auf die Couch zu legen und gemütlich zu lesen und dann surfe ich doch im Internet rum oder sehe fern und meist bin ich danach schlecht gelaunt. Wenn ich  :smilie_les_0081:, passiert mir das nie.
Von daher folgendes zum SUB-Abbau:
Ich lese ein Buch nach dem anderen und fange nicht mehrere gleichzeitig an. Wenn mir ein Buch nicht gefällt, dann breche ich es eben ab.
Außerdem gebe ich jedem Buch nur eine gewisse Zeit. Ich will 50 Seiten am Tag lesen, ein Buch mit 350 Seiten hat also eine Woche, um gelesen zu werden. Klappt das nicht, kommt es weg. In der Regel genieße ich Bücher nämlich mehr, wenn ich sie zügig lese. Wenn zu lange Zeit dazwischen liegt, komme ich schlecht in die Geschichte rein. Also: Glück für euch. Abgebrochene Bücher im Regal kann ich nämlich nicht leiden - ihr könnt diese dann haben, wenn es nicht gerade geliehene Bücher sind. Vielleicht motiviert mich das auch etwas, wirklich 50 Seiten jeden Tag zu lesen.
Ich fange an mit:
[isbn]9783802582011 [/isbn]
302 Seiten. Beim ersten Buch bin ich mal großzügig und gebe für die letzten 2 Seiten einen ganzen Tag: bis nächsten Samstag.
Motivierte, aber auch  :dong: Grüße von
Claudi