Bücherforum

Leserunden => Leserunden-Archiv => Richard Schwartz - Das erste Horn (Askir 01) => Thema gestartet von: Inge78 am 19. August 2016, 13:10:03

Titel: Leserundenplanung
Beitrag von: Inge78 am 19. August 2016, 13:10:03
So ihr Lieben

Diese Reihe wollte ich immer schon mal beginnen und vielleicht möchte der Eine oder Andere auch mitlesen

Band 1:

[isbn]349226817X[/isbn]

Es gibt jetzt auch einen tollen Sammelband

[isbn]349270333X[/isbn]


Titel: Re: Richard Schwartz - Das Erste Horn: Das Geheimnis von Askir 1
Beitrag von: Kathrin am 19. August 2016, 13:19:40
Also auch hier nochmal: ich wäre dabei. Ich bin auch total glücklich, dass es aktuell grade wieder läuft. Trotzdem würde ich mich nicht so gerne mit LR zuballern. Max 1-2 im Monat, mehr nicht, für mich persönlich. Also ein bissl kommt es auch auf den Zeitpunkt an. Wir hatten im Rahmen von Lilith oder Lumen schon mal darüber gesprochen, Inge, dass das ein Projekt für das nächste Jahr sein könnte. So weit in die Zukunft ist zwar nicht zwingend notwendig, aber vor November und solange wir London noch nicht gelesen haben, würde ich persönlich glaub ich nicth wollen.

LG
KAthrin
Titel: Re: Richard Schwartz - Das Erste Horn: Das Geheimnis von Askir 1
Beitrag von: Inge78 am 19. August 2016, 13:26:37
Ich bin ganz bei Dir Kathrin

Die Leserunden machen gerade wieder richtig Spaß und sollen keine Arbeit werden

Erst mal Somnia und dann London und dann schauen wir mal

Wir haben ja auch noch das Monatsbuch
Titel: Re: Richard Schwartz - Das Erste Horn: Das Geheimnis von Askir 1
Beitrag von: Steffi am 19. August 2016, 13:28:12
Für später im Jahr wäre ich dann eventuell auch zu haben. Band 1 habe ich auf dem SUB. Aber nur den Einzelband.
Titel: Re: Richard Schwartz - Das Erste Horn: Das Geheimnis von Askir 1
Beitrag von: Inge78 am 19. August 2016, 13:31:34
Für später im Jahr wäre ich dann eventuell auch zu haben. Band 1 habe ich auf dem SUB. Aber nur den Einzelband.

Na, wir fangen auch erst mal mit 1 an, der subt bei mir tatsächlich auch noch

Und dann schauen wir mal weiter, vielleicht gefällt es uns ja auch gar nicht

Ich finde nur diese neue Ausgabe so schick und das Wort "Kartenmaterial" hat mich sofort mit Herzchen in den Augen zurück gelassen
Titel: Re: Richard Schwartz - Das Erste Horn: Das Geheimnis von Askir 1
Beitrag von: Vanessa am 20. August 2016, 11:19:37
Huhu  :dance:

Also bei Askir... da bin sogar ICH bei einer Leserunde dabei  :ausrast:. Zeitpunkt ist mir egal, Hauptsache Askir .
Titel: Re: Richard Schwartz - Das Erste Horn: Das Geheimnis von Askir 1
Beitrag von: Inge78 am 20. August 2016, 11:54:06
Huhu  :dance:

Also bei Askir... da bin sogar ICH bei einer Leserunde dabei  :ausrast:. Zeitpunkt ist mir egal, Hauptsache Askir .

 :funkey:
 :bang:
Titel: Re: Richard Schwartz - Das Erste Horn: Das Geheimnis von Askir 1
Beitrag von: Inge78 am 28. Oktober 2016, 08:04:26
Guten Morgen zusammen

Ich stupse das Thema noch mal an
Sollen wir vielleicht den Schwartz für Januar einplanen?
Also direkt 01.01. vielleicht?
Wenn es gut läuft können wir ja dann für die Reihe ein Jahresprojekt daraus machen


Titel: Re: Richard Schwartz - Das Erste Horn: Das Geheimnis von Askir 1
Beitrag von: Kathrin am 28. Oktober 2016, 10:14:01
Dafür!!!!
Titel: Re: Richard Schwartz - Das Erste Horn: Das Geheimnis von Askir 1
Beitrag von: Inge78 am 12. Dezember 2016, 12:51:40
Was sagen die Anderen?
Bleibt es beim 01.01. ?
Titel: Re: Richard Schwartz - Das Erste Horn: Das Geheimnis von Askir 1
Beitrag von: Kathrin am 12. Dezember 2016, 13:43:00
Passt für mich ... auch wenn ich mir das Buch dann noch dieses Jahr kaufen muss ... dabei war ich schon sooooooo weit mit dem SUB-Abbau :heul:
Titel: Re: Richard Schwartz - Das Erste Horn: Das Geheimnis von Askir 1
Beitrag von: Inge78 am 12. Dezember 2016, 14:29:39
Also für deine Statistik wäre ich bereit auch erst am 03.01. zu starten  :->
Titel: Re: Richard Schwartz - Das Erste Horn: Das Geheimnis von Askir 1
Beitrag von: Vanessa am 13. Dezember 2016, 10:12:50
Ich bin dabei - egal wann ihr startet.  :wuschig:
Titel: Re: Richard Schwartz - Das Erste Horn: Das Geheimnis von Askir 1
Beitrag von: Inge78 am 13. Dezember 2016, 10:25:29
 :funkey:
Titel: Re: Richard Schwartz - Das Erste Horn: Das Geheimnis von Askir 1
Beitrag von: Kathrin am 13. Dezember 2016, 11:12:44
 :dance:
Titel: Re: Richard Schwartz - Das Erste Horn: Das Geheimnis von Askir 1
Beitrag von: Kathrin am 27. Dezember 2016, 12:41:22
Wenn wir am 03.01. starten würden, würde das zum einen meiner Statistik zugute kommen (ich würde es am 02.01. in FFM kaufen) und zum anderen ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass ich mein aktuelles Buch bis dahin beendet habe, wobei ich mich da ganz schön ranhalten muss, aber wenn das kein Anreiz ist  :->
Titel: Re: Richard Schwartz - Das Erste Horn: Das Geheimnis von Askir 1
Beitrag von: Inge78 am 28. Dezember 2016, 10:10:15
Mir passt der 03.01. auch besser
 :smilie_les_0081:

Ich freue mich schon drauf

Vanessa, irgendeine Idee für eine Einteilung?
Gibt es Cliffhanger im Buch?
Titel: Re: Richard Schwartz - Das Erste Horn: Das Geheimnis von Askir 1
Beitrag von: Inge78 am 02. Januar 2017, 07:25:03
Ich habe mal geschaut

Es sind etwa 400 Seiten
Ich habe 6 Abschnitte von ca. 70 Seiten gemacht
Könnte jemand die LR anlegen, dann kann ich die Abschnitte machen
Titel: Re: Leserundenplanung
Beitrag von: Kathrin am 02. Januar 2017, 07:44:55
Erledigt  :knuddel:
Titel: Re: Leserundenplanung
Beitrag von: Inge78 am 02. Januar 2017, 08:10:10
Danke  :applaus1:
Titel: Re: Leserundenplanung
Beitrag von: Vanessa am 04. Januar 2017, 13:14:45
Zitat
Gibt es Cliffhanger im Buch?

Ja ja - ich bin ganz schnell im Blitzmerken...  :wuschig:


Band 1 ist ohne Cliffhanger. Wenn einen Havald und Askir nicht packen, dann ist es nicht tragisch wenn man nach Band 1 aufhört. Es ist in sich abgeschlossen, könnte also durchaus auch als Einzelbuch stehen bleiben.

Bei den folgenden Bänden ist es dann nicht mehr so, es sind - bis auf "Der Kronrat" - also Band 6 und Abschluss der Reihe "Das Geheimnis von Askir" keine Cliffhanger, die nicht irgendwie erträglich wären. Das Ende vom Kronrat ist allerdings wirklich böse.

"Die Rose von Illian" ist ja dann quasi Band 1 von der Reihe "Die Götterkriege". Die sind dann wieder mit Cliffhanger versehen, aber recht human.


Die beiden Zusatzbände "Die Eule von Askir" und "Der Inquisitor" müssen übrigens nicht zwangsweise gelesen werden. Sie führen lediglich ein paar Nebenfiguren ein, bzw beleuchten ein bißchen mehr das Leben in Askir und mehr oder weniger wichtige Nebenfiguren. Aber es ist kein Beinbruch, wenn man sie auslässt.

Mir persönlich fehlen in den Büchern die eigentliche Zugpferde der Reihe, bzw haben sie mir beim 1. lesen gefehlt. Aber - auch hier ist es wie in den Reihen der Bücher selbst - es gibt so so so unheimlich viele Sympathieträger das man durch sämtliche Bände einfach hindurch rauscht.
Titel: Re: Leserundenplanung
Beitrag von: Inge78 am 04. Januar 2017, 13:26:24
Dann haben wir ja noch was zu tun  :umfall:

Zitat
Bei den folgenden Bänden ist es dann nicht mehr so, es sind - bis auf "Der Kronrat" - also Band 6 und Abschluss der Reihe "Das Geheimnis von Askir" keine Cliffhanger, die nicht irgendwie erträglich wären. Das Ende vom Kronrat ist allerdings wirklich böse.

 :wah: