Bücherforum

Allgemeines => SUB-Wettbewerb => Thema gestartet von: Inge78 am 08. November 2017, 07:15:34

Titel: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 08. November 2017, 07:15:34
Guten Morgen ihr Lieben

Sollen wir uns schon mal langsam Kategorien fürs neue Jahr aussuchen?
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 08. November 2017, 14:58:09
Unbedingt. Allerdings kann ich wohl erst wieder ab nächster Woche "denken", wenn ich Urlaub habe.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 08. November 2017, 15:20:25
Ja, klar! Ich mache mir mal Gedanken.  :kopfkratz:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 08. November 2017, 19:45:11
Hallo

Cool. unbedingt

Vorschlag: eine Gruppenkategorie, wo wir von jedem Genre, das wir im Forum haben, ein Buch lesen.
Also; einen Krimi, wahlweise einen Fantasy/ oder Horror, einen Jugendbuch, einen Histo, wahlweise einen Liebesroman/ oder Unterhaltung.

Da ist sicher bei jedem was dabei, was Überwindung oder Neues am Lesehorizont bringt.

Was haltet ihr davon?

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 08. November 2017, 19:48:26
Nachtrag!

Die "Cover passt nicht zum Inhalt" bzw. "Klappentext passt nicht zum Inhalt" würd ich rausnehmen, weil das ist Glückssache, wenn einem so ein
Buch über den Weg läuft.
Und Cover passt nicht, ist meiner Meinung nach sowieso Geschmackssache.

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 08. November 2017, 22:08:51
Erste Ideen:

Harte Brocken:
- Ein Klassiker
- Buch bei dem der/die Autor/-in nicht mehr lebt
- Buch von einem Autor, der bereits einen Buchpreis erhalten hat
- Ein Buch, dass von den anderen Teilnehmern aus dem Sub oder einer kleinen Auswahl gewichtelt wird (für die, welche keine Liste haben)

Lebenswichtig:
- Gemüse: Gemüse auf dem Cover oder im Titel / Name des Autors
- Obst: Obst auf dem Cover / Titel / Name des Autors
- Naschen: Etwas Süßes auf dem Cover / Titel / Name des Autors
- Tierisches Lebensmittel: Fleisch, Honig, Milch etc. auf dem Cover / Titel / Name des Autors
- Trinken: Etwas zum Trinken auf dem Cover / Titel / Name des Autors

Bei den harten Brocken fehlt noch einer, aber euch fallen da bestimmt noch Kriterien ein.  :->

Als Bonusaufgabe, unabhängig von der Bingoliste, könnte man versuchen aus den Anfangsbuchstaben der Autoren die Wörter „Die Buchrebellin“ zu bilden. Je Buch nur ein Buchstabe.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 08. November 2017, 22:12:11
Vorschlag: eine Gruppenkategorie, wo wir von jedem Genre, das wir im Forum haben, ein Buch lesen.
Also; einen Krimi, wahlweise einen Fantasy/ oder Horror, einen Jugendbuch, einen Histo, wahlweise einen Liebesroman/ oder Unterhaltung.

Da ist sicher bei jedem was dabei, was Überwindung oder Neues am Lesehorizont bringt.

Was haltet ihr davon?

Gute Idee! Da ich zur Zeit sehr einseitig lese, was das Genre betrifft, wäre das sicher eine Herausforderung für mich.  :smilie_les_0081:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 08. November 2017, 23:48:41
Ihr habt ja schon tolle Ideen  :respekt3:.

Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 25. November 2017, 12:48:41
Hallo

Mir hat die Idee mit der Jahreszeit sehr gut gefallen, die wir dieses Jahr hatten.
Vielleicht können wir da noch was dazu machen?!

Je ein Buch in jeder Jahreszeit?
 Aber nicht grad in dieser, in der wir uns grad befinden. Ich finde, man kann durchaus
ein Herbstbuch im Sommer lesen, oder im Herbst schon ein Weihnachtsbuch.

Aber Kategorie:
Frühling
Sommer
Werbst
Winter
Weihnachtsbuch/ oder Ferienbuch

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 27. November 2017, 07:43:12
Hallo zusammen

Ich versuche mal zusammenzufassen

Harte Brocken
A1 Ein Klassiker
A2 Ein Buch bei dem der/die Autor/-in nicht mehr lebt
A3 Ein Buch von einem Autor, der bereits einen Buchpreis erhalten hat
A4 Ein Buch vom SUB oder ein gewichteltes Buch (?)
A5 Ein Buch mit mehr als 500 Seiten

Jahreszeiten
B1 Ein Frühlingsbuch
B2 Ein Sommerbuch
B3 Ein Herbstbuch
B4 Ein Winterbuch
B5 Ein Weihnachts-/Urlaubsbuch

Forumskategorien
C1 Ein Krimi
C2 Ein Fantasy/Horror-Buch
C3 Ein Jugendbuch
C4 Ein historisches Buch
C5 Ein Unterhaltung-/Liebesroman

Lebenswichtig
D1 Gemüse: Gemüse auf dem Cover oder im Titel / Name des Autors
D2 Obst: Obst auf dem Cover / Titel / Name des Autors
D3 Naschen: Etwas Süßes auf dem Cover / Titel / Name des Autors
D4 Tierisches Lebensmittel: Fleisch, Honig, Milch etc. auf dem Cover / Titel / Name des Autors
D5 Trinken: Etwas zum Trinken auf dem Cover / Titel / Name des Autors

E1
E2
E3
E4
E5


Wobei da jetzt noch nichts in Stein gemeißelt ist ... wir können da noch Alles ändern
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 27. November 2017, 07:50:18
Das sieht doch schon klasse aus - sehr witzige Ideen, Inge  :respekt3:.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 27. November 2017, 07:58:50
Ich habe die ja von Euch übernommen, da gebührt uns allen das Lob
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 27. November 2017, 08:57:52
Die hübschen Päckchen, die Du da geschnürt hast (egal von wem übernommen  :zwinker:), haben mich noch auf eine Idee gebracht: wie wäre es mit einem Buch pro Kontinent?
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 27. November 2017, 09:56:23
Die hübschen Päckchen, die Du da geschnürt hast (egal von wem übernommen  :zwinker:), haben mich noch auf eine Idee gebracht: wie wäre es mit einem Buch pro Kontinent?

Die Idee finde ich ganz gut , ich übernehme das mal so ... vielleicht haben wir noch andere Ideen aber erstmal hätten wir damit unser 5*5 Bingo wider voll aber sagt ja keiner dass man nicht auch mehr oder weniger machen kann


Vielleicht fällt uns zu den "harten Brocken" noch was ein, denn das mit dem Klassiker ist schon schwierig zu definieren und da sind auch einige Punkte die sich locker überschneiden.  :kopfkratz:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 27. November 2017, 09:59:37
Harte Brocken
A1 Ein Klassiker
A2 Ein Buch bei dem der/die Autor/-in nicht mehr lebt
A3 Ein Buch von einem Autor, der bereits einen renommierten Buchpreis erhalten hat
A4 Ein Buch vom SUB oder ein Buch das vor mehr als 10 Jahren veröffentlicht wurde
A5 Ein Buch mit mehr als 500 Seiten

Jahreszeiten
B1 Ein Frühlingsbuch
B2 Ein Sommerbuch
B3 Ein Herbstbuch
B4 Ein Winterbuch
B5 Ein Weihnachts-/Urlaubsbuch

Forumskategorien
C1 Ein Krimi
C2 Ein Fantasy/Horror-Buch
C3 Ein Jugendbuch
C4 Ein historisches Buch
C5 Ein Unterhaltung-/Liebesroman

Lebenswichtig
D1 Gemüse: Gemüse auf dem Cover oder im Titel oder im Namen des Autors
D2 Obst: Obst auf dem Cover / Titel / Name des Autors
D3 Naschen: Etwas Süßes auf dem Cover / Titel / Name des Autors
D4 Tierisches Lebensmittel: Fleisch, Honig, Milch etc. auf dem Cover / Titel / Name des Autors
D5 Trinken: Etwas zum Trinken auf dem Cover / Titel / Name des Autors

Erdkunde
E1 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Amerika spielt
E2 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Europa spielt
E3 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Afrika spielt
E4 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Asien spielt
E5 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Australien spielt
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 27. November 2017, 10:21:26
Vielleicht fällt uns zu den "harten Brocken" noch was ein, denn das mit dem Klassiker ist schon schwierig zu definieren und da sind auch einige Punkte die sich locker überschneiden.  :kopfkratz:

Wie wäre es wenn wir den Spiegel-Bestseller wieder mit aufnehmen? Das hat mir nämlich gut gefallen - wie eigentlich die ganze Liste für 2017  :schmusen:

Aber vielleicht hat noch jemand eine bessere Idee.  :flirt:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Tara am 27. November 2017, 11:12:09
Ich find die Liste so super.
Es sind nun keine Kategorien mehr dabei, die man nur zufällig erfüllen kann. Find ich gut, macht's aber auch ein bisschen unspannender :->
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 27. November 2017, 11:27:56

Harte Brocken
A1 Ein Buch von der Spiegel Bestseller-Liste
A2 Ein Buch bei dem der/die Autor/-in nicht mehr lebt
A3 Ein Buch von einem Autor, der bereits einen renommierten Buchpreis erhalten hat
A4 Ein Buch vom SUB oder ein Buch das vor mehr als 10 Jahren veröffentlicht wurde
A5 Ein Buch mit mehr als 500 Seiten

Jahreszeiten
B1 Ein Frühlingsbuch
B2 Ein Sommerbuch
B3 Ein Herbstbuch
B4 Ein Winterbuch
B5 Ein Weihnachts-/Urlaubsbuch

Forumskategorien
C1 Ein Krimi
C2 Ein Fantasy/Horror-Buch
C3 Ein Jugendbuch
C4 Ein historisches Buch
C5 Ein Unterhaltung-/Liebesroman

Lebenswichtig
D1 Gemüse: Gemüse auf dem Cover oder im Titel oder im Namen des Autors
D2 Obst: Obst auf dem Cover / Titel / Name des Autors
D3 Naschen: Etwas Süßes auf dem Cover / Titel / Name des Autors
D4 Tierisches Lebensmittel: Fleisch, Honig, Milch etc. auf dem Cover / Titel / Name des Autors
D5 Trinken: Etwas zum Trinken auf dem Cover / Titel / Name des Autors

Erdkunde
E1 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Amerika spielt
E2 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Europa spielt
E3 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Afrika spielt
E4 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Asien spielt
E5 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Australien
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 27. November 2017, 11:28:34
Ich find die Liste so super.
Es sind nun keine Kategorien mehr dabei, die man nur zufällig erfüllen kann. Find ich gut, macht's aber auch ein bisschen unspannender :->

Wenn es zu unspannend ist machen wir es 2019 einfach ganz anders  :->

Auf jeden Fall könnte man so sehr taktisch lesen und sein Lesejahr schon mal dementsprechend planen  :kopfkratz: :dong: :wuschig: :doof: :smilie_les_0081:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Nerolaan am 27. November 2017, 17:01:42
Das Richtige für mich..ich liebe es ja zu planen.  :-> Kaum habe ich die Kategorien gesehen, hab ich direkt begonnen zu überlegen  :wuschig: :dong:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 27. November 2017, 17:05:14
Das Richtige für mich..ich liebe es ja zu planen.  :-> Kaum habe ich die Kategorien gesehen, hab ich direkt begonnen zu überlegen  :wuschig: :dong:

Na noch steht ja nichts fest  :->
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: nirak am 27. November 2017, 17:55:39
Ihr macht das mal wieder ganz toll und mir fantasilose fällt so wieso nichts ein  :->
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Nerolaan am 27. November 2017, 17:58:30
Das Richtige für mich..ich liebe es ja zu planen.  :-> Kaum habe ich die Kategorien gesehen, hab ich direkt begonnen zu überlegen  :wuschig: :dong:

Na noch steht ja nichts fest  :->

Ich weiß...dennoch hatte ich bereits Kopfkino  :->
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 28. November 2017, 08:06:45
Ich persönlich fände es eigentlich schöner, wenn man nicht jedes einzelne Kästchen/ Kreuzchen planen könnte. Also irgendwie müsste etwas dabei sein, dass man nicht beeinflussen kann. Aber wenn das für den Rest so okay ist, dann soll es mir recht sein.

Das hier würde ich aber etwas umarbeiten:
A4 Ein Buch vom SUB oder ein Buch das vor mehr als 10 Jahren veröffentlicht wurde
Ein Buch vom SUB ist ja praktisch jedes Buch. Auch ein Buch, dass ich mir vor einer Woche gekauft habe. Da würde ich eine Bedingung anknüpfen, dass das Buch schon X-Jahre im SUB sein muss. Als Alternative für jemanden wie mich, dessen Bücher alle max. 1 Jahr im SUB sind, ist ja immer noch die Sache mit den 10-Jahren für diese Kategorie dabei.

Ganz ehrlich "Lebenswichtig" gefällt mir auch nicht wirklich. Ich persönlich fände eine Reihe mit "auf dem Cover" besser, aber ohne, dass es nur Lebensmittel sein müssen. Aber auch da beuge ich mich der Mehrheit. Aber schon allein wegen den 5 Kategorien würde ich nicht mehr taktisch lesen. Ich bezweifle, dass ich nach Büchern mit Obst oder Gemüse schaue.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 29. November 2017, 07:27:03
Zitat
Ich persönlich fände eine Reihe mit "auf dem Cover" besser, aber ohne, dass es nur Lebensmittel sein müssen. Aber auch da beuge ich mich der Mehrheit. Aber schon allein wegen den 5 Kategorien würde ich nicht mehr taktisch lesen. Ich bezweifle, dass ich nach Büchern mit Obst oder Gemüse schaue.

Was könnte denn noch auf dem Cover sein?? Wir können da ja noch was Anderes machen
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 29. November 2017, 07:31:25

Harte Brocken
A1 Ein Buch von der Spiegel Bestseller-Liste
A2 Ein Buch bei dem der/die Autor/-in nicht mehr lebt
A3 Ein Buch von einem Autor, der bereits einen renommierten Buchpreis erhalten hat
A4 Ein Buch das mindestens 5 Jahre auf dem SUB liegt oder ein Buch das vor mehr als 10 Jahren veröffentlicht wurde
A5 Ein Buch mit mehr als 500 Seiten

Jahreszeiten
B1 Ein Frühlingsbuch
B2 Ein Sommerbuch
B3 Ein Herbstbuch
B4 Ein Winterbuch
B5 Ein Weihnachts-/Urlaubsbuch

Forumskategorien
C1 Ein Krimi
C2 Ein Fantasy/Horror-Buch
C3 Ein Jugendbuch
C4 Ein historisches Buch
C5 Ein Unterhaltung-/Liebesroman

Cover
D1 Ein Buch bei dem etwas zu Essen auf dem Cover oder im Titel enthalten ist
D2 Ein Buch bei dem ein Tier (auch Fabeltier) auf dem Cover oder im Titel enthalten ist
D3 Ein Buch mit einem blauen Cover
D4 Ein Buch mit einem Getränk auf dem Cover oder im Titel
D5 Ein Buch ... ???

Erdkunde
E1 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Amerika spielt
E2 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Europa spielt
E3 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Afrika spielt
E4 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Asien spielt
E5 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Australien

Zusatzkategorie, mit nicht planbaren Kreuzchen
F1 Ein Buch mit einem Ende das man am Liebsten umschreiben würde
F2 Ein Buch dass Dich enttäuscht hat
F3 Ein Buch mit einem überraschend offenen Ende
F4 ???
F5 ???

Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 29. November 2017, 07:56:46
Für D5: mit Pflanzen auf dem Cover oder  rein graphisch gestaltet

Und für F: Vielleicht ein Buch, das jemand aus dem Forum empfohlen hat?

Ich find diese nicht planbaren Kreuzchen übrigens auch gut. Da kommt so ein bisschen der Glücksfaktor ins Spiel ;-).
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 29. November 2017, 08:12:18
Für D5: mit Pflanzen auf dem Cover oder  rein graphisch gestaltet

Und für F: Vielleicht ein Buch, das jemand aus dem Forum empfohlen hat?
Finde beide Ideen von Christiane super.

Ich frage mich jetzt nur, ob wir noch eine 6 Reihe bei allen Kategorien benötigen, wo wir doch auch eine sechste Buchstaben-Reihe haben.
Momentan sähe eine komplett gefüllte Bingo-Übersicht ja so aus.

      1   2  3   4   5
 A  X  X  X  X  X
 B  X  X  X  X  X
 C  X  X  X  X  X
 D  X  X  X  X  X
 E  X  X  X  X  X
 F  X  X  X  X  X

Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 29. November 2017, 08:51:09
Wir könnten natürlich noch eine 6. Reihe dranhängen - aber wo steht geschrieben, dass Bingofelder quadratisch sein müssen? Und wer sagt, dass wir uns an die Regeln halten müssen?  :->
Grüße vom kleinen Revoluzzer  :zwinker:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 29. November 2017, 10:12:50
Die horizontalen Linien sind dann die Bingos für Planer und wer ein senkrechtes Bingo will muss den Glücksfaktor mit einplanen  :->
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 29. November 2017, 10:27:01

Harte Brocken
A1 Ein Buch von der Spiegel Bestseller-Liste
A2 Ein Buch bei dem der/die Autor/-in nicht mehr lebt
A3 Ein Buch von einem Autor, der bereits einen renommierten Buchpreis erhalten hat
A4 Ein Buch das mindestens 5 Jahre auf dem SUB liegt
     oder (wer keinen alten SUB hat) ein Buch das vor mehr als 10 Jahren veröffentlicht wurde
A5 Ein Buch mit mehr als 500 Seiten

Jahreszeiten
B1 Ein Frühlingsbuch
B2 Ein Sommerbuch
B3 Ein Herbstbuch
B4 Ein Winterbuch
B5 Ein Weihnachts-/Urlaubsbuch

Forumskategorien
C1 Ein Krimi
C2 Ein Fantasy/Horror-Buch
C3 Ein Jugendbuch
C4 Ein historisches Buch
C5 Ein Unterhaltung-/Liebesroman

Cover
D1 Ein Buch bei dem etwas zu Essen auf dem Cover oder im Titel enthalten ist
D2 Ein Buch bei dem ein Tier (auch Fabeltier) auf dem Cover oder im Titel enthalten ist
D3 Ein Buch mit einem blauen Cover
D4 Ein Buch mit einer Pflanze auf dem Cover oder im Titel
D5 Ein Buch mit einer graphischen Darstellung auf dem Cover

Erdkunde
E1 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Amerika spielt
E2 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Europa spielt
E3 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Afrika spielt
E4 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Asien spielt
E5 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Australien

Zusatzkategorie, mit nicht planbaren Kreuzchen
F1 Ein Buch mit einem Ende das man am liebsten umschreiben würde
F2 Ein Buch das Dich enttäuscht hat
F3 Ein Buch mit einem überraschend offenen Ende
F4 Ein Buch das jemand im Forum empfohlen hat
F5 ???
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 29. November 2017, 11:17:17
Wir könnten natürlich noch eine 6. Reihe dranhängen - aber wo steht geschrieben, dass Bingofelder quadratisch sein müssen? Und wer sagt, dass wir uns an die Regeln halten müssen?  :->
Grüße vom kleinen Revoluzzer  :zwinker:
Du bist aber auch eine echte Rebellin, christiane  :-> :knuddel:

Die horizontalen Linien sind dann die Bingos für Planer und wer ein senkrechtes Bingo will muss den Glücksfaktor mit einplanen  :->

Ich befürchte, dass ich schon beim Planen aufgeben muss. Mich interessieren einige Kategorien einfach nicht. Das fängt mit einem Weihnachts/ Urlaubsbuch an, geht weiter über Unterhaltungs-/ Liebesroman usw. Wahrscheinlich bekomme ich eher ein zufälliges Bingo zustande, als ein geplantes  :->
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 29. November 2017, 12:02:28
Ich gebe es zu. Ich hab noch nie Bingo gespielt.

Müssen denn alle Felder erfüllt sein um Bingo zu bekommen? Das sind ja 30 Bücher  :hau:
So viel lese ich im ganzen Jahr nicht mal.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: DG7NCA am 29. November 2017, 12:16:41
@jaqui
nein das ist wie bei vier gewinnt Ein Raster von oben Zahlen, seitlich Buchstaben und dann entweder waagerecht ein komplette Reihe oder Senkrecht eine komplette Reihe. Also entweder 5 oder 6.

     1  2  3  4  5
 A  X  X  X  X  X
 B  X 
 C  X
 D  X 
 E  X 
 F  X 
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 29. November 2017, 12:40:30
Vielleicht gibt es dann für ein 'Glücksbingo' noch ein kl. Glückschweinchen oder einen ähnlichen kl. Bonus dazu??  :funkey:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 29. November 2017, 13:08:50
Ah okay. Dann überlege ich mit zu machen  :bang:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 29. November 2017, 13:49:23
Es tut ja auch niemandem weg wenn man kein Bingo schafft, es geht ja um den Spaß
Und ja, mein Ehrgeiz war dieses Jahr wirklich angestachelt durch das Bingo und ich habe wirklich taktisch gelesen ... und bei zwei, drei Kategorien hatte ich tatsächlich auch Glück
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 29. November 2017, 13:51:36
Vorschlag

Harte Brocken
A1 Ein Buch von der Spiegel Bestseller-Liste
A2 Ein Buch bei dem der/die Autor/-in nicht mehr lebt
A3 Ein Buch von einem Autor, der bereits einen renommierten Buchpreis erhalten hat
A4 Ein Buch das mindestens 5 Jahre auf dem SUB liegt
     oder (wer keinen alten SUB hat) ein Buch das vor mehr als 10 Jahren veröffentlicht wurde
A5 Ein Buch mit mehr als 500 Seiten

Jahreszeiten
B1 Ein Frühlingsbuch
B2 Ein Sommerbuch
B3 Ein Herbstbuch
B4 Ein Winterbuch
B5 Ein Weihnachts-/Urlaubsbuch

Forumskategorien
C1 Ein Krimi
C2 Ein Fantasy/Horror-Buch
C3 Ein Jugendbuch
C4 Ein historisches Buch
C5 Ein Unterhaltung-/Liebesroman

Cover
D1 Ein Buch bei dem etwas zu Essen auf dem Cover oder im Titel enthalten ist
D2 Ein Buch bei dem ein Tier (auch Fabeltier) auf dem Cover oder im Titel enthalten ist
D3 Ein Buch mit einem blauen Cover
D4 Ein Buch mit einer Pflanze auf dem Cover oder im Titel
D5 Ein Buch mit einer graphischen Darstellung auf dem Cover

Erdkunde
E1 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Amerika spielt
E2 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Europa spielt
E3 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Afrika spielt
E4 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Asien spielt
E5 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Australien

Zusatzkategorie, mit nicht planbaren Kreuzchen
F1 Ein Buch mit einem Ende das man am liebsten umschreiben würde
F2 Ein Buch das Dich enttäuscht hat
F3 Ein Buch mit einem überraschend offenen Ende
F4 Ein Buch das jemand im Forum empfohlen hat
F5 Ein Buch mit Illustrationen (auch Comics, Graphic Novels)

Wir müssen ja auch keine Belohnung machen, das war nett dieses Jahr aber mir reicht als Anreiz das Kreuzchen zu machen ... und eure Glückwünsche natürlich
Was meint ihr?
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 29. November 2017, 13:54:03
Es tut ja auch niemandem weg wenn man kein Bingo schafft, es geht ja um den Spaß
Und ja, mein Ehrgeiz war dieses Jahr wirklich angestachelt durch das Bingo und ich habe wirklich taktisch gelesen ... und bei zwei, drei Kategorien hatte ich tatsächlich auch Glück

Alles richtig.
Aber: Ich hab schon mehrmals bei so Wettbewerben mit gemacht und jedes mal hatte ich beim erstellen von Listen volle Lust das Buch zu lesen. Aber unterm Jahr dann immer weniger.
Und wenn ich dann was anders gelesen habe, hat mich meine Liste vorwurfsvoll angesehen
Und das hat mir die Lust am Lesen verdorben.

Aber wenn man seine Bücher unterm Jahr aussuchen kann ist das wieder was anderes. Das ist dann viel spontaner.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 29. November 2017, 14:23:08
Also vorab auf Bücher festlegen fände ich auch extrem schwierig, man muss schon aktuell Lust aufs Buch haben
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 29. November 2017, 14:42:06
@Inge: nein, für mich braucht es die "Belohnung" in Form eines neuen Buchs durch eine der anderen Teilnehmerinnen auch nicht. Das gute Gefühl, ein Kreuzchen gemacht zu haben plus Glückwünsche reichen mir auch :schmusen:

@jaqui: zunächst einmal schön, Dich wieder zu lesen. Ich hoffe, dir geht es gut :schmusen:
Ich persönlich liebe es auch, Listen zu machen, allerdings schauen mich meine Liste nur bedingt vorwurfsvoll an...bzw. ich kann das ignorieren. Wie ich so vieles ignorieren kann *flöt*

Ich war z.B. in diesem Jahr eigentlich auch recht erfolgreich. Mir fehlen glaube ich nur noch 3 Bücher um das komplette Bingo-Feld voll zu haben. Aber irgendwie hatte ich jetzt in den letzten 1-2 Monaten nicht mehr so die richtige Leselust, dass selbst Bücher, von denen ich eigentlich weiß, dass ich sie lieben werde (bestimmte Autoren oder Re-Reads) irgendwie nicht wirklich an mich gingen. Ich hoffe, dass es jetzt langsam wieder an mich ran geht, schließlich muss ich ja zwei Stunden Zugfahrt täglich irgendwie totschlagen.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 29. November 2017, 15:35:48
@Inge: nein, für mich braucht es die "Belohnung" in Form eines neuen Buchs durch eine der anderen Teilnehmerinnen auch nicht. Das gute Gefühl, ein Kreuzchen gemacht zu haben plus Glückwünsche reichen mir auch :schmusen:
Ich brauche das auch nicht unbedingt. Aber da es mir großen Spaß macht würd ich es trotzdem lieber weiter so machen  :->.

Wie ich so vieles ignorieren kann *flöt*
:held:  :angel:  amen:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 29. November 2017, 15:56:40
Zitat
Ich brauche das auch nicht unbedingt. Aber da es mir großen Spaß macht würd ich es trotzdem lieber weiter so machen  :->.

 :->
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 29. November 2017, 16:04:04
Danke Kathrin  :knuddel:

Ja. Ich war lange weg und ich komme schön langsam wieder zurück.
Wenn die Liste am Jahresanfang nicht in Stein gemeißelt sein muss kommt mir das sehr gelegen.

Ich lasse mich da leider viel zu sehr unter Druck setzen. Was Schwachsinn ist, ich weiß.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: nirak am 29. November 2017, 18:26:59
Ich befürchte, dass ich schon beim Planen aufgeben muss. Mich interessieren einige Kategorien einfach nicht. Das fängt mit einem Weihnachts/ Urlaubsbuch an, geht weiter über Unterhaltungs-/ Liebesroman usw. Wahrscheinlich bekomme ich eher ein zufälliges Bingo zustande, als ein geplantes  :->

Geht mir doch genauso Kathrin  :schmusen: Ich plane das Lesen gar nicht. Ich lese und schaue anschließend ob es irgendwo passt  :wuschig:

Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Annette B. am 29. November 2017, 18:51:53
Ihr Lieben

Wir haben seit etwa 10 Tagen kein WLAN und daher habe ich jetzt grade nur mal per Handy hier reingeschaut und bin fast umgefallen. Das sind ja ganz tolle Vorschläge die jetzt in der Bingo Liste aufgenommen wurden. Die Liste gefällt mir echt gut, da einige blöde Punkte rausgeflogen sind.  :respekt3:

Eine Frage hätte ich jedoch ...
Könnten wir vielleicht bei

 > C4 Ein historisches Buch <           auch einen Schrägstrich einfügen und daraus dann

 > C4 Ein historisches Buch / Steampunk <          machen?

Die Steampunk-Bücher sind ja eigentlich auch historische Bücher, aber eben nicht unbedingt so "rein historisch" sondern auch mit einem etwas anderen Fantasie Touch versehen.
Oder würden diese Bücher dann doch wieder im Fantasie- oder Unterhaltung-Genre angekreuzt werden?  :kopfkratz:
Ich bin da jedes mal unsicher, wenn ich eine Rezi hier zu einem Steampunk Buch einstellen möchte. Daher wäre es schön, wenn das wenigstens beim Bingo klar definiert wäre.  :-)

Zitat von: Christiane
Ich brauche das auch nicht unbedingt. Aber da es mir großen Spaß macht würd ich es trotzdem lieber weiter so machen  .

Ich schließe mich da Christiane an. Mir hat das auch Spaß gemacht, aber wenn die Mehrheit hier darauf verzichten möchte, dann schließe ich mich gerne der Mehrheit an.

Laut Telekom sollen wir spätestens am Freitag wieder eine WLAN Leitung hier in der Straße haben. Es sind halt die ganzen Umstellungen die hier neu geschaltet werden und auch noch die neuen Leitungen, die diesen Sommer hier verlegt wurden. Das alles muss jetzt ans "Laufen" gebracht werden. Für diesen ganzen neuen Komfort den wir jetzt über die Wohnungsbau-Genossenschaft für sehr kleine Beträge bekommen, muss man halt auch jetzt etwas Geduld haben beim Einrichten der Kabel-Geschichte. Es sind ja auch viele Wohneinheiten hier, die neu geschaltet werden.

Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Tara am 29. November 2017, 21:33:05
Vorschlag

Harte Brocken
A1 Ein Buch von der Spiegel Bestseller-Liste
A2 Ein Buch bei dem der/die Autor/-in nicht mehr lebt
A3 Ein Buch von einem Autor, der bereits einen renommierten Buchpreis erhalten hat
A4 Ein Buch das mindestens 5 Jahre auf dem SUB liegt
     oder (wer keinen alten SUB hat) ein Buch das vor mehr als 10 Jahren veröffentlicht wurde
A5 Ein Buch mit mehr als 500 Seiten

Jahreszeiten
B1 Ein Frühlingsbuch
B2 Ein Sommerbuch
B3 Ein Herbstbuch
B4 Ein Winterbuch
B5 Ein Weihnachts-/Urlaubsbuch

Forumskategorien
C1 Ein Krimi
C2 Ein Fantasy/Horror-Buch
C3 Ein Jugendbuch
C4 Ein historisches Buch
C5 Ein Unterhaltung-/Liebesroman

Cover
D1 Ein Buch bei dem etwas zu Essen auf dem Cover oder im Titel enthalten ist
D2 Ein Buch bei dem ein Tier (auch Fabeltier) auf dem Cover oder im Titel enthalten ist
D3 Ein Buch mit einem blauen Cover
D4 Ein Buch mit einer Pflanze auf dem Cover oder im Titel
D5 Ein Buch mit einer graphischen Darstellung auf dem Cover

Erdkunde
E1 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Amerika spielt
E2 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Europa spielt
E3 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Afrika spielt
E4 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Asien spielt
E5 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Australien

Zusatzkategorie, mit nicht planbaren Kreuzchen
F1 Ein Buch mit einem Ende das man am liebsten umschreiben würde
F2 Ein Buch das Dich enttäuscht hat
F3 Ein Buch mit einem überraschend offenen Ende
F4 Ein Buch das jemand im Forum empfohlen hat
F5 Ein Buch mit Illustrationen (auch Comics, Graphic Novels)

Wir müssen ja auch keine Belohnung machen, das war nett dieses Jahr aber mir reicht als Anreiz das Kreuzchen zu machen ... und eure Glückwünsche natürlich
Was meint ihr?

Ich finde die Kategorien super! Ich hätte noch den Vorschlag, dass man die Kategorien nicht so schön in Reihen lässt, sondern nochmal bunt durcheinander würfelt  :->
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 30. November 2017, 08:36:54
Wenn die Liste am Jahresanfang nicht in Stein gemeißelt sein muss kommt mir das sehr gelegen.

Ich lasse mich da leider viel zu sehr unter Druck setzen. Was Schwachsinn ist, ich weiß.
Das Machen einer Liste ist ja kein Muss. Ich mach mir zwar vielleicht im Vorfeld ein paar Gedanken, aber ich weiß ja letztlich heute noch nicht, worauf ich vielleicht in 3 Monaten Leselust habe. Es gibt bestimmt auch genügend Mitleser hier, die einfach lesen worauf sie Lust haben und dann schauen, in welche Kategorie es passt.

@Annette:
Also wenn ich ganz ehrlich sein darf, ist Steampunk für mich kein hist. Roman. Die Steampunk-Bücher, die ich bisher gelesen habe, hatten mit hist. Romanen nur die Zeit gemeinsam, ggf. noch die ein oder andere hist. Figur, aber ich absolut keinem hist. Umfeld. Insofern würde ich Steampunk eigentlich zu Fantasy packen. Ich persönlich würde unter "Unterhaltungsroman" auch andere Bücher packen (die ich ja bekanntlich eher weniger bzw. gar nicht lese. Aber wenn für die anderen Steampunk zu hist. Romanen gehört, dann ist das für mich auch fein. Ansonsten noch viel Erfolg, was das WLAN angeht.

@Tara: ich finde den Vorschlag super, die Kategorien durchzumischen. Denn ich schätze, dass ich mit einem Durcheinander-Bingo-Feld mehr Chancen auf ein Bingo habe, als bei einem geordneten Bingo-Feld. Aber auch da beuge ich mich der Mehrheit.

Jetzt habe ich aber auch noch mal eine Frage zu E1 (Amerika): da ist schon auch Südamerika oder z.B. auch Mexiko mit drin und nicht nur die obere Hälfte, oder?

Ggf. würde ich auch überlegen, E5 (Australien) etwas zu erweitern, z.B. durch Neuseeland...auch wenn mir das in der Kategorie nicht helfen wird. Denn da zieht es mich noch weniger hin als nach Asien und da werde ich vermutlich auch nix finden, denn "Die Geliebte des Mondes" hab ich ja schon gelesen.

LG
Kathrin
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 30. November 2017, 08:47:12
Aber wenn man seine Bücher unterm Jahr aussuchen kann ist das wieder was anderes. Das ist dann viel spontaner.

Deshalb macht mir das Bücher-Bingo so viel Spaß. Ich lese worauf ich Lust habe und schaue dann, ob das Buch zu einer Kategorie passt, was erstaunlich oft der Fall war. Nur ein paar wenige Bücher habe ich bewusst für die Liste gelesen (grünes Cover  :->).
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 30. November 2017, 08:48:17
Aber wenn man seine Bücher unterm Jahr aussuchen kann ist das wieder was anderes. Das ist dann viel spontaner.

Deshalb macht mir das Bücher-Bingo so viel Spaß. Ich lese worauf ich Lust habe und schaue dann, ob das Buch zu einer Kategorie passt, was erstaunlich oft der Fall war. Nur ein paar wenige Bücher habe ich bewusst für die Liste gelesen (grünes Cover  :->).

Cool. Dann bin ich fix dabei.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 30. November 2017, 09:04:17
Ich hab auch einfach gelesen worauf ich Lust hatte und dann geschaut ob auch noch ein Kreuzchen auf der Bingoliste draus wird. So werd ich zwar nicht komplett fertig, aber ich hab ein Bingo und Spaß hatt ich auch :-).

Ich find durchmischen auch prima.

Bei den Kontinent-Kategorien gehört m.E. wirklich der ganze Kontinent dazu. Also bei Amerika Nord-, Mittel- und Süd amerika und die dazu gehörigen Inseln. Und zu Australien gehört auch Papua-Neuguinea, Indonesien, Neuseeland und das ganze kleine Geinsel was es da noch so gibt.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 30. November 2017, 11:57:04
Das mit dem Belohnungsbuch finde ich zwar nett, aber ich brauche das auch nicht. Zumal die portokosten von Österreich nach Deutschland nicht gerade billig sind. 

Daher mache ich auch bei keinem wichteln mehr mit. Das letzte mal als ich noch mitgemacht habe, habe ich 13 Euro bezahlt. Und das ist echt nicht normal
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 30. November 2017, 11:57:55
Ich hab mir jetzt übrigens in Ruhe alle Kategorien angesehen.
Ich hätte zu jeder ein passendes Buch  :hau:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 30. November 2017, 12:40:52
13€   :umfall:  -  ja, da würd ich mir das auch überlegen. Aber schade ist es trotzdem wenn Du da nicht mitmachen kannst.


Ich hab mir jetzt übrigens in Ruhe alle Kategorien angesehen.
Ich hätte zu jeder ein passendes Buch  :hau:
Na dann, nix wie ran an den Bingo-Speck  :zwinker: :funkey:.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 30. November 2017, 13:17:03
Ja Christiane. Ich hab gerade geschaut auf der Post Seite. Die Kosten liegen bei mindestens 5.50 Euro. Und da ist der kleinste Brief gerechnet.

Wenn es für euch okay ist mach ich beim Bingo mit, klinke mich aber aus dem verschicken der Bücher aus.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 30. November 2017, 13:24:04
Und ich habe noch eine Frage zum renommierten Buchpreis:

wäre Euch z.B. der "Deutschen Phantastik Preis in der Kategorie "Bestes Romandebüt" oder der "SERAPH für das beste phantastische Buch 2014" renommiert genug? Und verstehe ich es richtig, wenn es nicht das Buch sein muss, für das er/ sie den Buchpreis erhalten hat, sondern dass es nur darum geht, dass der/ die AutorIn generell einen Preis bekommen hat.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 02. Dezember 2017, 11:36:40
Hallo

Da ist man mal eine Woche nicht online und dann kann man da Seitenweise nachlesen.

Ich finde Eure Einwände und Ideen eigentlich ganz gut. Auch das Mischen würde ich vornehmen.

Ich hab auch noch eine Idee:
Was ist denn das Thema der Buchmesse 2018?
Vielleicht können wir da auch einen Schwerpunkt setzen.

Xandi



Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 02. Dezember 2017, 12:08:46
Georgien ist Gastland 2018 in Frankfurt.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 04. Dezember 2017, 10:03:30
Also Steampunk ist für mich auch eher Fantasy und nicht historisch, ich würde es in die Kategorie Fantasy einordnen, können wir ja noch mal konkretisieren  :kopfkratz:
Und das mit den  Kontinenten sehe ich auch so, da gehören auch mehrere Länder dazu

"Renommiertere Buchpreis" ist für ein Preis, den eine Fachjury vergeben hat und kein Leserpreis wie zB aktuell der Lovelybooks Leserpreis  oder was meint ihr  :kopfkratz:

Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 04. Dezember 2017, 10:07:40
A1 Ein Buch mit einer graphischen Darstellung auf dem Cover
A2 Ein Frühlingsbuch
A3 Ein Buch von einem Autor, der bereits einen renommierten Buchpreis erhalten hat (der Autor, nicht das Buch muss den Preis bekommen haben)
A4 Ein historisches Buch
A5 Ein Buch mit einer Pflanze auf dem Cover oder im Titel

B1 Ein Buch bei dem der/die Autor/-in nicht mehr lebt
B2 Ein Sommerbuch
B3 Ein Krimi
B4 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Australien spielt
B5 Ein Weihnachts-/Urlaubsbuch

C1 Ein Herbstbuch
C2 Ein Fantasy/Horror/Sci-Fi/Steampunk-Buch
C3 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Asien spielt
C4 Ein Buch das mindestens 5 Jahre auf dem SUB liegt
     oder (wer keinen alten SUB hat) ein Buch das vor mehr als 10 Jahren veröffentlicht wurde
C5 Ein Unterhaltung-/Liebesroman

D1 Ein Buch mit Illustrationen (auch Comics, Graphic Novels)
D2 Ein Buch bei dem ein Tier (auch Fabeltier) auf dem Cover oder im Titel enthalten ist
D3 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Amerika spielt
D4 Ein Buch mit mehr als 500 Seiten
D5 Ein Buch von der Spiegel Bestseller-Liste

E1 Ein Buch mit einem blauen Cover
E2 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Europa spielt
E3 Ein Buch das Dich enttäuscht hat
E4 Ein Jugendbuch
E5 Ein Winterbuch

F1 Ein Buch mit einem Ende das man am liebsten umschreiben würde
F2 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Afrika spielt
F3 Ein Buch das jemand aus dem Forum empfohlen hat
F4 Ein Buch aus dem Gastland der Buchmesse Frankfurt 2018: Georgien (georgischer Autor und/oder Handlung in Georgien) 
F5 Ein Buch bei dem etwas zu Essen auf dem Cover oder im Titel enthalten ist
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 04. Dezember 2017, 15:14:48
Was genau ist für Euch eigentlich ein Urlaubsbuch? Ein Buch, dass man im Urlaub gelesen hat? Oder das irgendwie Urlaub als Thema hat?
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 04. Dezember 2017, 15:48:15
Meine Meinung:
Ein Buch dass Urlaub als Thema hat , genauso wie ein Sommerbuch ein Buch ist was im Sommer spielt und nicht ein Buch was man im Sommer gelesen hat
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 04. Dezember 2017, 15:53:20
Gut, das macht es zwar schwerer, aber finde ich auch logischer und hätte ich auch entsprechend so gesehen.
Georgien...das wird auch ein harter Brocken...aber ich bin eh fest davon überzeugt, dass ich kein Bingo hinbekomme. Da sind für mich persönlich zu viele harte Brocken dabei. Schon allein, was die ganzen Handlungsorte außerhalb Europas angeht  :umfall:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 04. Dezember 2017, 15:59:20
Georgien finde ich auch hammerhart ... aber wir wollten es ja so  :->
Wenn es doof ist nehmen wir nächstes Jahr nur Farben und Zahlen oder so  :-)
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Annette B. am 04. Dezember 2017, 18:34:47
Zitat von: Kathrin u. Inge
Also Steampunk ist für mich auch eher Fantasy und nicht historisch, ich würde es in die Kategorie Fantasy einordnen, können wir ja noch mal konkretisieren 

Das ist für mich auch total in Ordnung, wenn wir Steampunk zu Fantasie packen. Ich wollte halt nur mal Klarheit haben wo diese Bücher nun wirklich richtig untergebracht sind. Danke für eure Antworten und Erklärungen.  :schmusen:

Grundsätzlich lese ich auch immer nur das, worauf ich grade Lust habe. Sollte das Buch dann in eine Bingo-Kathegorie passen ist es gut - wenn nicht - ist es auch gut für mich.  :-)

Ob nun Georgien oder Asien eine Kathegorie ist, die ich mal erwische...
Eigentlich beides nicht mein Beuteschema, aber egal, manches mal erwischt man auch "aus versehen" ein Buch, welches in diesen Ländern spielt und ganz toll ist.

Für mich ist das hier einfach nur ein Spiel, was mir Spaß macht. Sollte ich im nächsten Jahr kein Bingo schaffen... Na und...???
Ist doch auch OK.  :->

Ich denke auch, dass das Belohnungsbuch nicht unbedingt sein muss. Das ist ja wirklich sehr teuer und unzumutbar was die Post an Gebühren verlangt!  :gr:
Diesen Stress müssen wir unseren Freundinnen aus Österreich wirklich nicht zumuten.
Wer ein Bingo schafft wird hier tüchtig mit Glückwünschen versorgt und damit ist es auch gut.  :flirt:

Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Tara am 04. Dezember 2017, 21:41:44
Die Bingo-Tabelle ist super!
Ich freu mich sehr!
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 05. Dezember 2017, 19:16:13
Hallo

Ich find den Mix toll.
Es sind einige harte Brocken dabei. Für jeden halt was anderes. (Kathrin mag halt keine Liebesschinken und ich dafür keine Klassiker und Histos  :-> )
Aber Geschmäcker sind halt verschieden und somit ist jedes Thema für irgendwen ein harter Brocken.

Ich bin schon gespannt auf all unsere Bücher. Und freu mich voll aufs nächste Lesejahr mit Euch  :dance:

Xandi

P.S.: und Gott sei Dank (oder eher Inge)  Es ist BLAU!!!  Das Cover ist blau.  :wieher:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Annette B. am 05. Dezember 2017, 20:12:47
Zitat von: Xandi
Ich bin schon gespannt auf all unsere Bücher. Und freu mich voll aufs nächste Lesejahr mit Euch 

Genau Xandi,  :fivel: da schließe ich mich direkt an.
Ich freue mich auch aufs neue Bücher Bingo Jahr mit euch.

Zitat von: Xandi
P.S.: und Gott sei Dank (oder eher Inge)  Es ist BLAU!!!  Das Cover ist blau. 

Es würde mich nicht wundern, wenn ich im nächsten Jahr ständig Bücher mit grünem Cover in der Hand habe. Ich habe so ein Talent.  :wieher:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 06. Dezember 2017, 07:51:02
Guten Morgen

Ja, es ist blau , 2019 ist es dann vielleicht rosa  :-)

Also übernehmen wir die Liste so?
Und es zählen alle Bücher die man in 2018 beendet, also wenn ich ein Buch in 2017 beginne, es aber erst in 2018 beende zählt das schon für die Liste?
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 06. Dezember 2017, 08:04:04
Und es zählen alle Bücher die man in 2018 beendet, also wenn ich ein Buch in 2017 beginne, es aber erst in 2018 beende zählt das schon für die Liste?

An sich würde ich sagen, ja, so machen wir das. Allerdings nur, wenn man jetzt nicht gerade 10 Bücher beginnt zu lesen und bei allen 50 Seiten vor Schluss aufhört zu lesen, nur um die dann in 2018 zu beenden und schon fürs Bingo verwerten zu können. Das wäre unlauterer Wettbewerb.

Und ja, die Liste können wir von mir aus so übernehmen.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 06. Dezember 2017, 08:12:53
Und es zählen alle Bücher die man in 2018 beendet, also wenn ich ein Buch in 2017 beginne, es aber erst in 2018 beende zählt das schon für die Liste?

An sich würde ich sagen, ja, so machen wir das. Allerdings nur, wenn man jetzt nicht gerade 10 Bücher beginnt zu lesen und bei allen 50 Seiten vor Schluss aufhört zu lesen, nur um die dann in 2018 zu beenden und schon fürs Bingo verwerten zu können. Das wäre unlauterer Wettbewerb.

Na das wäre ja echt eine fiese Taktik, darauf bin ich ja noch gar nicht gekommen  :->
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 06. Dezember 2017, 08:16:10
Und es zählen alle Bücher die man in 2018 beendet, also wenn ich ein Buch in 2017 beginne, es aber erst in 2018 beende zählt das schon für die Liste?

An sich würde ich sagen, ja, so machen wir das. Allerdings nur, wenn man jetzt nicht gerade 10 Bücher beginnt zu lesen und bei allen 50 Seiten vor Schluss aufhört zu lesen, nur um die dann in 2018 zu beenden und schon fürs Bingo verwerten zu können. Das wäre unlauterer Wettbewerb.

Na das wäre ja echt eine fiese Taktik, darauf bin ich ja noch gar nicht gekommen  :->
Vielleicht kann man das ja etwas beschränken. Z.B. dass nur ein Buch fürs Bingo genommen werden darf, welches man in 2017 begonnen aber in 2018 beendet hat.
Ich habe eben echt schon geschaut, ob ich mein aktuelles Buch ggf. bis 2018 weglegen sollte, aber das schaffe ich eh nicht , das ist viel zu spannend, auch wenn es wunderbar zur Jahreszeit/ Winterbuch passen würde.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 06. Dezember 2017, 08:22:13
Nur ein Buch zum "rübernehmen" finde ich eine gute Regelung
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 06. Dezember 2017, 08:32:35
Und ich seh gerade, dass mein Buch vermutlich auch zu Kategorie "Ein Buch mit einem Ende das man am liebsten umschreiben würde" passen könnte. Es ist nämlich super geschickt aufgebaut. Es gibt immer wieder kurze Abschnitte/ Fragmente, die eingeschoben werden (mit "Schluss" betitelt), die aber in der zeitlichen Reihenfolge zum Schluss des Buches gehören. Und diese kurzen Abschnitte sind echt dramatisch und führen einen (vermutlich) erstmal auf eine falsche Fährte, um wen es da in diesen Fragmenten geht. Dann geht einem irgendwann ein Licht auf, dass es eine falsche Fährte sein könnte, aber mit der vermeindlich richtigen Fährte bin ich auch nicht einverstanden. Aber ich habe noch 130 Seiten zu lesen. Vielleicht überrascht mich Kristina Ohlsson ja noch...aber ich glaube es fast nicht, sie fass ihre Figuren ja nicht gerade mit Samthandschuhen an. Ich bin echt froh, dass wir im Sommer "Schwesterherz" und "Bruderlüge" gelesen haben. Ich mag ihren Stil, die Bücher sind spannend und beklemmend und ich freu mich, dass ich meine derzeitigen Ermittler mit 4 anderen Büchern noch besser kennenlernen darf. So, aber genug davon, ich werde das Buch diese Woche beenden und es wird nicht in das Bingo 2018 eingehen! Aber Begeisterung muss halt manchnal auch geteilt werden  :-)
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 06. Dezember 2017, 08:51:33
Du machst mich neugierig ... ich warte mal ab was Du zu Band 1 sagst, dann überlege ich ob ich wieder eine neue Reihe anfange  :wuschig:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 06. Dezember 2017, 09:03:30
Und es zählen alle Bücher die man in 2018 beendet, also wenn ich ein Buch in 2017 beginne, es aber erst in 2018 beende zählt das schon für die Liste?

An sich würde ich sagen, ja, so machen wir das. Allerdings nur, wenn man jetzt nicht gerade 10 Bücher beginnt zu lesen und bei allen 50 Seiten vor Schluss aufhört zu lesen, nur um die dann in 2018 zu beenden und schon fürs Bingo verwerten zu können. Das wäre unlauterer Wettbewerb.

Na das wäre ja echt eine fiese Taktik, darauf bin ich ja noch gar nicht gekommen  :->

Genau Kathrin, ich bin erschüttert über so viel kriminellen Einfallsreichtum  :wah:  .                 :zwinker:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 06. Dezember 2017, 09:09:55
Du machst mich neugierig ... ich warte mal ab was Du zu Band 1 sagst, dann überlege ich ob ich wieder eine neue Reihe anfange  :wuschig:
Wobei ich noch nicht weiß, wann ich Band 1 lesen werde, denn "Papierjunge" ist ja Band 5 :dong:

Ach ja, was genau versteht Ihr denn unter "graphische Darstellung auf dem Cover"? Pfeile? Diagramme  :umfall:? Was Gezeichnetes? Oder einfach nur "kein Photo"? Da kann ich mir grad nicht so wirklich was drunter vorstellen. Hat jemand ein Beispiel?
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 06. Dezember 2017, 09:25:37
[isbn]3423650257[/isbn]
[isbn]3414824329[/isbn]
[isbn]3551651655[/isbn]
[isbn]3961610002[/isbn]
[isbn]3832198393[/isbn]

So dachte ich  :kopfkratz:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Tara am 06. Dezember 2017, 10:20:59
Also eigentlich alles, ausser so fotographische Motive?

Ich freu mich auch schon auf die neue Runde mit den neuen Kategorien!
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 06. Dezember 2017, 10:44:43
Also eigentlich alles, ausser so fotographische Motive?

Ich freu mich auch schon auf die neue Runde mit den neuen Kategorien!

Also so hätte ich das interpretiert, der Vorschlag kam glaube ich von Christiane  :kopfkratz:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 06. Dezember 2017, 12:41:33
Also eigentlich alles, ausser so fotographische Motive?

Ich freu mich auch schon auf die neue Runde mit den neuen Kategorien!

Also so hätte ich das interpretiert, der Vorschlag kam glaube ich von Christiane  :kopfkratz:
Wäre für mich okay. Aber wenn der Vorschlag von Christiane kam, dann hat sie sich vielleicht was bestimmtes darunter vorgestellt?
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 06. Dezember 2017, 13:12:29
Ich bin auf die Idee gekommen, weil wir auch schon Pflanze und Tier auf dem Cover haben. Da dachte ich, dass dies dann die anderen Bücher abdeckt, bei denen man kein realistisches Foto oder Bild, kein Tier und keine Pflanze erkennt. Also tatsächlich hatte ich so etwas im Sinn wie die Beispiele 1 bis 3 von Inge.
Auf dem 4. Vorschlag sind ja Pflanzen und auf dem 5. ein Tier ;-).

Also letztlich war meine Vorstellung wohl ein klein wenig pingeliger als Inges, aber das macht ja nix. Wir können das gern etwas entspannter machen :-).
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 07. Dezember 2017, 07:46:07
Ich bin auf die Idee gekommen, weil wir auch schon Pflanze und Tier auf dem Cover haben. Da dachte ich, dass dies dann die anderen Bücher abdeckt, bei denen man kein realistisches Foto oder Bild, kein Tier und keine Pflanze erkennt. Also tatsächlich hatte ich so etwas im Sinn wie die Beispiele 1 bis 3 von Inge.
Auf dem 4. Vorschlag sind ja Pflanzen und auf dem 5. ein Tier ;-).

Also letztlich war meine Vorstellung wohl ein klein wenig pingeliger als Inges, aber das macht ja nix. Wir können das gern etwas entspannter machen :-).
Okay, ähnliche Gedanken hatte ich bei den Beispielen von Inge auch. Ich werde bei der Kategorie versuchen für mich auszuschließen, dass das Buch auch auf eine andere Cover-Kategorie passt und habe auch zwei Bücher im SUB, die darauf passen.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 07. Dezember 2017, 11:03:58
ah ... ok ... dann verstehe ich das jetzt auch ... danke für die Erklärung
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 07. Dezember 2017, 22:29:33
Was für eine tolle Liste! Ich bin schon ganz heiß darauf die ersten Kreuze zu machen. Die ersten sind ja noch einfach.  :-) Und ich weiß jetzt schon, dass mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit Georgien offen bleiben wird, aber warten wir erst mal ab. Vielleicht werde ich dadurch animiert mal neue Wege einzuschlagen.  :->
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 08. Dezember 2017, 07:51:50
Genau das ist ja auch der Sinn des Ganzen
Bei Georgien bin ich auch noch total ahnungslos aber dadurch dass das ja auch Gastland auf der Frankfurter Buchmesse sein wird kommen da bestimmt auch spätestens dann Buchideen
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 08. Dezember 2017, 08:04:25
Huhu Inge,

super dass Du schon mal den neuen Bingolisten-Thread eröffnet hast!! Schreibst Du die Teilnehmerliste dann erst ins das Anfangsposting wenn die Leute ihre Liste veröffentlicht haben? Bin schon gespannt, ob wir dies Jahr noch neue Mitstreiter haben werdne....
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 08. Dezember 2017, 08:07:58
Nachdem wir dieses Jahr ein paar Bingo Spieler im Laufe des Jahres verloren haben war ich unsicher wegen der Teilnehmerliste. Habs aber jetzt angepasst 
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 08. Dezember 2017, 08:23:49
Ich hab mich eingetragen. Nun müssen nur mehr die Bücher 2018 passen  :->
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 08. Dezember 2017, 08:29:56
Sehr schön jaqui
Das mit den Büchern haben wir ja ein bisschen selber in der Hand
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 08. Dezember 2017, 08:33:14
Sehr schön jaqui
Das mit den Büchern haben wir ja ein bisschen selber in der Hand

Das stimmt.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 10. Dezember 2017, 17:26:36
Hallo

Ist ja schon weit gediegen. Voll super! 

Ich möchte gleich mal festhalten, dass ich bei einem Bingo sehr gerne Glückwünsche entgegen nehme, aber ich möchte bitte keine Bücher zugeschickt bekommen.
Nicht, weil es mich nicht freuen würde, sondern, weil ich ja meinen Stapel abarbeiten möchte und nicht weiter aufstapeln.
ich mach auch nie beim Wichteln mit.
Ich hoffe, ich trete damit niemanden auf die Füße


Zählt zu Georgien auch ein Bildband oder Reiseführer?  Nicht, dass ich mir sowas jetzt zulegen würde, nur fürs Verständnis.

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 10. Dezember 2017, 18:08:48
Nee Xandi, das ist keine Pflichtveranstaltung mit Pflichtregelwerk - Du musst auch nicht die Bücher aus meinem Sub oder aus meinem 'brauch ich nicht mehr'-Bestand bei Dir aufnehmen. (Auch wenn das mein Regal leeren würde  :zwinker:).
Zum einen ist ja schon so gut wie beschlossen, dass es im kommenden Jahr keine Bücherpäckchen geben wird (was ich persönlich schade finde, aber damit komm ich schon klar  :meditate1:). Und zum anderen könnte man ja auch ein Päckchen ohne Buch mit der ein oder anderen kleinen Nettigkeit schicken  :zwinker:.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 11. Dezember 2017, 08:30:05
Oder wir verschicken einfach Postkarten ... man bekommt eh zu wenig Karten  :->
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 11. Dezember 2017, 09:07:09
Das find ich auch eine prima Idee - ich hab den ganzen Heizkörper im Wohnzimmer voller Postkarten hängen. Aber wie Du sagst: die Leute verschicken immer weniger Karten und so wechselt die Deko längst nicht mehr so regelmäßig wie früher  :nixweiss1:.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Nerolaan am 11. Dezember 2017, 12:54:38
Die Idee mit der Postkarte find ich noch besser als ein Buch zu bekommen / verschicken.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 11. Dezember 2017, 15:50:07
Die Idee mit der Postkarte find ich noch besser als ein Buch zu bekommen / verschicken.
Ja, das geht mir auch so.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 11. Dezember 2017, 15:56:23
Aber dann wieder nur beim 1. Bingo oder?

Und schicken tut diejenige die das letzte 1. Bingo hatte , in diese Fall also Tara, wenn dieses Jahr niemand mehr sein 1. Bingo hat
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 11. Dezember 2017, 16:06:36
Das find ich 'ne prima Idee - dann braucht Carola sich nicht die Arbeit mit dem Auslosen machen. Prima!
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 11. Dezember 2017, 17:44:28
Hallo

Ja  :schmacht:, das ist wirklich eine sehr nette Idee mit den Karten.
Da mach ich dann auch mit.

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: nirak am 11. Dezember 2017, 18:53:54
Was habt ihr bloß immer wieder für tolle Ideen  :dance: die Postkarten finde ich auch gut. Ich nutze sie auch gern als Lesezeichen  :->
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Tara am 11. Dezember 2017, 21:02:47
Find ich auch ganz toll! :bang:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Nerolaan am 12. Dezember 2017, 19:29:18
Damit wäre ich voll und ganz einverstanden.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 13. Dezember 2017, 09:44:11
Extrem super Idee bei der ich dabei wäre  :bang:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 05. Januar 2018, 07:52:35
Moin

Habe gerade festgestellt dass mein aktuelles Buch, ein historischer Roman von Charlie, in Asien spielt.
Smyrna, das heutige Izmir, liegt in der Türkei.
Das ist ja super fürs Bingo wenn ich es denn dann endlich schaffe es zu beenden.
Das wäre dann auch mein eines Buch was ich in 2017 angefangen habe und mit rüber genommen habe
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 05. Januar 2018, 10:02:26
Ah, das ist auch ein guter Tip. Ich hab mir schon überlegt, ob ich nicht ggf. zu einem hist. Roman über Dschinghis Khan greife...aber sind nur so grobe Überlegungen.
Mein erstes Bingo-Buch dauert zwar noch, wird aber wohl in die Kategorie gehören, wo der Autor nicht mehr lebt. Das ist nicht so einfach, auch wenn ich da ja leider genügend Romane von Andrea Schacht noch lesen könnte  :tempo:

Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 05. Januar 2018, 10:54:18
Ich lese auch zufällig ein Bingo Buch.

Helix von Marc elsberg. Da ist nur Grafik am Cover.

Eine Frage habe ich zu der Spiegel Bestseller Liste. Muss das Buch irgendwann dort gestanden sein oder muss es eine bestimmte Liste sein?
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 05. Januar 2018, 10:57:04
Ich meine dass wir das letztes Jahr so gehandhabt haben dass es irgendwann während man es liest auf der Spiegel Beststeller Liste stehen muss, also entweder wenn Du anfängst oder während Du liest oder wenn Du es beendest. Wäre ja doof wenn Du es anfängst und es für ein Bingo nutzen willst und dann ist es von der Liste verschwunden wenn Du fertig bist
Kannst das ja dann schon mal ankündigen wenn Du mit einem Buch der Spiegel Bestseller Liste beginnst

"Helix" subt bei mir auch noch, gute Idee für diese Kategorie
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 05. Januar 2018, 11:04:53
Danke Inge. Mal schauen was gerade so drauf steht auf der Liste.

Helix ist super. Es braucht zwar ein bisschen um in Schwung zu kommen. Aber jetzt hab ich 3/4 gelesen und es ist echt toll.
Aber mir hat auch schon Blackout vom selben Autor sehr gefallen.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 05. Januar 2018, 11:22:55
Blackout fand ich auch super
Auch wenn ich seitdem ein bisschen paranoid bin  :wuschig:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 06. Januar 2018, 15:16:27
Sobald ich die rezi zu Helix geschrieben habe kann ich das erste x machen  :bang:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 06. Januar 2018, 19:47:56
Sobald ich die rezi zu Helix geschrieben habe kann ich das erste x machen  :bang:

Willst du zu jedem Bingo-Buch eine Rezi schreiben?  :respekt3:
Ich schaffe das nicht  :rotwerd:
Deshalb schaue ich jetzt gleich, wo ich mein erstes Kreuz machen kann  :->
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 06. Januar 2018, 19:53:33
Das mit der Rezi zu jedem Buch hab ich 2017 versucht und bin mitte des Jahres kläglich gescheitert. Hatte dann einen Stapel gelesener, aber unrezensierter Bücher hier liegen, hatte ein schlechtes Gewissen und keine Kreuzchen in der Liste.  :dong: - Das lass ich dies Jahr!
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 06. Januar 2018, 19:55:31
Aso. Muss man gar nicht? Na dann. Umso besser.

Mrs. Dalloway von virginia Woolf ist auch gelesen. Leider hat sie keinen Preis gewonnen. Aber das Kreuz kann ich bei totem Autor machen.

Auf geht's zum nächsten Buch  :lesen:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 06. Januar 2018, 20:32:39
Aso. Muss man gar nicht? Na dann. Umso besser.

Mrs. Dalloway von virginia Woolf ist auch gelesen. Leider hat sie keinen Preis gewonnen. Aber das Kreuz kann ich bei totem Autor machen.

Auf geht's zum nächsten Buch  :lesen:

Dafür, dass du erst gezögert hast mitzumachen, läuft es doch ganz gut an, oder?  :zwinker:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 06. Januar 2018, 20:38:08
Ja läuft aurian  :bang:

A1 und b1 erledigt.
D1 wird schwer. Bin kein Comic Leser. Und unter einem herbstbuch kann ich mir gar nichts vorstellen.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 06. Januar 2018, 20:52:41
Mein erstes in 2018 beendetes Buch habe ich so eingesetzt, weil ich nicht so dicke Bücher lese:

D4 Ein Buch mit mehr als 500 Seiten
Mhairi Mc Farlane - Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt (544 Seiten)

Comics sind bei mir kein Problem, dafür habe ich andere Herausforderungen  :->
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 07. Januar 2018, 11:58:02
Hallo

Was? Keine Rezi?  Ehrlich?  :ausrast:

Ihr seid alle schon so weit  :tempo:

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 07. Januar 2018, 12:14:08
Was? Keine Rezi?  Ehrlich?  :ausrast:

Da ich im anderen Forum sowieso zu jedem Buch zumindest ein paar Sätze schreibe werde ich das hier auch machen.

Von daher nicht zu jedem Buch eine vollwertige rezi, aber zumindest ein paar Gedanken.

Derzeit lese ich weltenzerstörer von MZB. Das fällt dann unter SF.
Das Bingospiel macht echt Spaß.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 07. Januar 2018, 12:21:19
Und ein herbstbuch hab ich auch schon auf dem Reader: Mord im Herbst von Mankell  :bang:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 08. Januar 2018, 07:12:58
Hallo

Was? Keine Rezi?  Ehrlich?  :ausrast:

Ihr seid alle schon so weit  :tempo:

Xandi

Also ICH habe noch kein Buch beendet
Das mit der frezi bzw den paar Sätze zum Buch finde ich gar nicht schlecht, mal schauen ob ich das auch schaffe  :kopfkratz:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 08. Januar 2018, 10:29:16
Ich hab zu meinen bisher beendeten Büchern eine Rezi geschrieben. Und weiter geht's mit dem Lesen  :lesen:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 08. Januar 2018, 10:47:46
D1 wird schwer. Bin kein Comic Leser. Und unter einem herbstbuch kann ich mir gar nichts vorstellen.

Also wenn ich das richtig in Erinnerung habe, muss bei D1 kein Comic oder Grafic Novel gelesen werden. Es reicht auch ein Buch mit Illustrationen. Ich hatte da letztes Jahr glaube ich Un Lon Dun oder den ersten Sammelband von Askir. Da sind Illustrationen drin, bei Un Lon Dun ein paar mehr, bei Askir ein paar weniger, aber immerhin. Das hat meine ich gereicht.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 08. Januar 2018, 10:51:08
Danke Kathrin

Leider sind in den Büchern die ich normalerweise lese überhaupt nichts drin. Ich kann höchstens mit einer Karte aufwarten die in Metro 2033 zu finden ist.

Aber was wird zu wenig sein.
Na dann lese ich halt einen Asterix Comic  :elch:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 08. Januar 2018, 10:59:31
Also eine Karte oder einen Stammbaum oder so etwas finde ich als Illustration tatsächlich zu wenig , die Bilder sollten schon im Buch selbst und nicht als "Anhang" da sein
Oder was meinen die Anderen  :nixweiss1:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 08. Januar 2018, 13:09:46
Ja, das sehe ich auch so. Ich glaub mir wären selbst die wirklich schönen Zeichnungen, die z.B. bei den Gablé-Romanen immer zwischen den großen Teilen sind, zu wenig. Deshalb zweifle ich auch ein wenig beim Askir-Sammelband ob das reicht und hab nochmal geschaut, was ich letztes Jahr für die Kategorie genommen hatte. Es war tatsächlich Un Lon Dun und da waren doch relativ viele Bilder drin. Für dieses Jahr hab ich mir auch schon was ausgeguckt, bzw. ich habe zwei Bücher im Hinterkopf. Werde da wohl einfach schauen, wo die Zeichnungen häufiger sind. Aber immerhin ist das ein Kategorie, die mir deutlich leichter fällt, als z.B. die Sache mit Georgien  :umfall:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 08. Januar 2018, 13:16:50
Zu den Preisträgern eine Frage.

Ist der phantastik Preis der Stadt Wetzlar https://de.m.wikipedia.org/wiki/Phantastik-Preis_der_Stadt_Wetzlar zu unbekannt oder passt der?
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 08. Januar 2018, 16:27:21
Hallo

Ich lese gerade [isbn]3802583426[/isbn]   
Das hab ich aus dem letzten Jahr mitgenommen und wird mein "Buch spielt in Amerika".

Und dann
[isbn]3957980100[/isbn]
kommt natürlich aus dem Regal vom Kind.  Hat 180 Seiten, also doch ganz schön dick für ein Comic.

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: nirak am 08. Januar 2018, 19:03:34
Hallo

Was? Keine Rezi?  Ehrlich?  :ausrast:

Ihr seid alle schon so weit  :tempo:

Xandi

Also ICH habe noch kein Buch beendet
Das mit der frezi bzw den paar Sätze zum Buch finde ich gar nicht schlecht, mal schauen ob ich das auch schaffe  :kopfkratz:

Ich habe auch noch kein Buch beendet, ich glaube ich bin krank  :meckern:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 08. Januar 2018, 20:02:55
So, nun hab ich auch mein erstes Bingo-Buch 2018 durch.

[isbn]978-3462050561[/isbn] passt ja in verschiedene Kategorien: Sommerbuch, Europa, Krimi, Urlaubsbuch .... aber ich trag es als 'Buch mit blauem Cover' bei E1 ein.

Es war verglichen mit den vorherigen Dupin-Krimis ein wenig zäh, aber das passt zur Geschichte, in der Dupin zu einem faulen Strandurlaub verdonnert wird und vor Langeweile bald am Rad dreht  :-).
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 11. Januar 2018, 17:02:24
Drittes Buch gelesen  :bang:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 12. Januar 2018, 17:18:43
@jaQui: Streber
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 12. Januar 2018, 17:21:38
@jaqui: Streber

 :-> das bin ich gern  :->
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 12. Januar 2018, 17:22:29
 :->  :kuss2:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 13. Januar 2018, 12:10:47
@xandi: Ich lese gerade Band 8 der Reihe von Kate und Curran.
Leider ist der Herr der Bestien auch nach 80 Seiten noch immer nicht aufgetaucht.
Irgendwann muss ich die ersten 4 Bände noch mal lesen. Das waren echt die besten.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 13. Januar 2018, 13:56:54
@jaqui:  Freu dich auf Band 9 und 10. Da gehts mal wieder richtig zur Sache.
Und da wirds auch wieder schöner zwischen Kate und Curran.

Mich hat er ja in dem Band so aufgeregt, wo sie nach Europa geseglt sind um das Wundermittel zu besorgen.
Wie er da Kate gegenüber war und mit der doofen Wölfin rumgemacht hat, da ist er mir voll auf den Sender gegangen.
ich glaub, die Bände 6,7 und 8 hab ich auch noch nicht so oft gelesen, weil sie mir im Vergleich zu den anderen weniger
gefallen haben.

Aber in 9 und 10 zeigt Kate mal wieder, was sie alles kann und was aus ihr noch werden könnte.

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 13. Januar 2018, 14:01:56
Hallo

Ich lese jetzt [isbn]3843200459[/isbn]

Ich weiß aber noch nicht zu welcher Kategorie ich es zähle.
In Frage kommen "Jugendbuch", "spielt in Europa", "Fantansy", "Tier im Namen oder Cover".

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 13. Januar 2018, 14:08:45
Band 9 ist schon am Reader xandi. 10 muss ich mir erst besorgen.

Ja. Der Band in Europa war echt nervig. Den lese ich sicher nicht noch mal.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Annette B. am 14. Januar 2018, 20:18:34
Hallo Zusammen

Habe ich das richtig in Erinnerung das auch Hörbücher als gelesene Bücher zum Bingo zählen?
Dann hätte ich nämlich schon mein erstes Buch mit einem Tier auf dem Cover und auch schon mein Krimi-Buch.

LG - Annette
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 15. Januar 2018, 13:43:21
Hallo zusammen

Ich mache mein erstes Kreuz bei A1 Ein Buch mit einer graphischen Darstellung

[isbn]3846600539[/isbn]

Und ja, Hörbücher zählen, also dachte ich wenigstens immer, ich habe die letztes Jahr auch genutzt
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 15. Januar 2018, 15:42:55
Natürlich zählen Hörbücher...hab ich persönlich nie in Frage gestellt, auch wenn ich keine Hörbücher lese höre. Solange das keine Kategorie fürs Bingo wird  :elch:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Annette B. am 15. Januar 2018, 15:53:52
Natürlich zählen Hörbücher...hab ich persönlich nie in Frage gestellt, auch wenn ich keine Hörbücher lese höre. Solange das keine Kategorie fürs Bingo wird  :elch:

 :-) Nein - eine Kategorie fürs Bingo sollte das wohl nicht werden. Damit würde man ja Teilnehmer von vornherein zu etwas Nötigen, was überhaupt nicht ihr Dingen ist.
Außerdem passen HB ja in jedes Genre oder auch in jede schon vorhandene Kategorie.

Ich werde gleich mal meine beiden HB eintragen, die ich beim Häkeln gehört habe. Der Sommerpulli wird langsam fertig. 
Fehlt nur noch der Sommer...  :flirt:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Annette B. am 15. Januar 2018, 16:28:52
[isbn]3404173341[/isbn]  Für die Bingo-Kategorie D2

Dies ist eine sehr nette Geschichte für Leute, die ein Herz für "Streuner-Katzen" haben. Nicht jede Streuner-Katze lebt freiwillig auf der Straße, aber es gibt auch im Leben vieler Tiere Schicksalsschläge.
Mir hat das HB gut gefallen und so manche Begebenheit in Alfies Leben hat mich doch nachdenklich gestimmt.

[isbn]3741300071[/isbn] Für die Bingo Kategorie B3

Die einzelnen Krimis sind eigentlich recht kurz, aber die Handlung ist ganz toll erzählt und die Figuren Sarah & Jack waren mir von Anfang an sehr sympathisch. Es sind unblutige Krimis und manches mal ist die Lösung auch vorhersehbar. Allerdings macht es trotzdem Spaß, die Handlung bis zum Schluss zu verfolgen. Ich glaube diese Krimis nannte man "Kaffeehaus-Krimi" oder so ähnlich.  :kopfkratz:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 16. Januar 2018, 08:49:04
Für die Kategorie "Asien" habe ich gestern dieses wunderbare Buch beendet
Ich hatte in paar Anfangsschwierigkeiten aber dann war es einfach wieder ein wunderbares Charlie-Buch
Das Buch spielt in Smyrna im 1.Weltkrieg, dem heutigen Izmir und das liegt, zu meinem Bingo-Glück, auf dem asiatischen Kontinent

[isbn]3866124252[/isbn]
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 16. Januar 2018, 08:55:30
Sagt mal. Zählen wir Moskau zu Asien? Lese gerade Metro 2033 und das spielt in Moskau.

Antwort gefunden: Moskau befindet sich im europäischen Teil Russlands.

Dann kommt es eben in die Kategorie über 500 Seiten  :elch:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 16. Januar 2018, 14:23:47
Spiegel Bestseller Liste Sachbuch Nummer 20: Michael Lüders - Wer den Wind sät

http://m.spiegel.de/kultur/literatur/spiegel-bestseller-paperback-a-1025444.html

Das starte ich jetzt zu lesen.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Tara am 16. Januar 2018, 22:48:57
Wow, ihr seid so fleissig!
Ich hänge immer noch in meinem Humboldt-Buch fest  :smilie_les_0081:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 17. Januar 2018, 08:19:24
Und ich an meinem Engel-Buch. Gestern wollte ich eigentlich ein gutes Stück weiterkommen, doch dann hab ich statt zu lesen lieber eine Stunde im Zug gequatscht...Mal schauen, wenn mich heute und morgen keiner mehr vom Lesen abhält, dann sollte ich das Buch wohl morgen endlich beenden können.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 17. Januar 2018, 08:22:40
Ich habe noch vergessen, ich kann noch ein Kreuz bei B3 machen, Krimi

[isbn]B01MTQVWGQ[/isbn]
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 17. Januar 2018, 08:52:59
Ich beende heute mein Buch dass in Amerika spielt.

Ich liebe Kate und Curran  :bang:
Die nächsten Bände der reihe von Ilona Andrews sind schon am Reader.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 17. Januar 2018, 10:52:09
Ich bemühe mich jetzt auch mal zu meinen Bingo Büchern eine Rezi oder wenigstens einen Leseeindruck zu verfassen

Hiermit fange ich mal an
http://www.buchrebellin.de/bkf/index.php?topic=3873.msg63525#new (http://www.buchrebellin.de/bkf/index.php?topic=3873.msg63525#new)
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 17. Januar 2018, 11:21:57
http://www.buchrebellin.de/bkf/index.php?topic=3965.0 (http://www.buchrebellin.de/bkf/index.php?topic=3965.0)

Leseeindruck zum "Magisterium"
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 17. Januar 2018, 11:46:19
Und Nummer 3, "Wut" von Martin Krist

http://www.buchrebellin.de/bkf/index.php?topic=3966.msg63528#msg63528 (http://www.buchrebellin.de/bkf/index.php?topic=3966.msg63528#msg63528)

Ich weiß dass ist kein Muss aber vielleicht kann ich mich selbst damit unter Druck setzen
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 17. Januar 2018, 12:11:25
@Inge: Ich mache in einem anderem Forum auch bei einem Wettbewerb mit. Und da ist es Pflicht was zum Buch zu schreiben. Einfach ein paar Sätze ob das buch gefallen hat oder nicht.

Von daher bin ich es gewöhnt und es fällt mir auch nicht schwer.
Und wenn du mal keine Lust hast ist es ja auch voll okay. Es ist ja kein Miss hier.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 17. Januar 2018, 14:37:19
ich bin halt nicht immer so die perfekte Rezi Schreiberin aber einen kleinen Eindruck schreiben, das geht
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Annette B. am 17. Januar 2018, 18:02:32
ich bin halt nicht immer so die perfekte Rezi Schreiberin aber einen kleinen Eindruck schreiben, das geht

Also ich schreibe hier gerne zu den Bingo-Büchern kurz dazu, welchen Eindruck sie bei mir hinterlassen haben - kein Thema.
Aber eine ganze Rezi... uhhh, nee... :wah:
Das mache ich nur, wenn ich in einer LR mit Autor war oder wenn ich selbst meine, unbedingt etwas zu einem Buch sagen zu müssen, weil es eine Katastrophe war oder überraschend gut war u.s.w.
Ähnlich wie Christiane, würde ich am Bingo total scheitern, wenn Rezi schreiben hier zur Pflicht würde.  :-)

Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 17. Januar 2018, 18:32:22
Hallo!

Ich hab auch , sogar zum Comic, eine Rezi geschrieben. Obwohl wir nicht müssen. Aber für mich ist es
ein Abschluss zum Buch, kurz etwas darüber zu sagen.
und ich hab Euch gegenüber ein besseres Gewissen. Könnte ja jeder kommen und behaupten was gelesen zu haben   :gr:

Xandi

@jaqui: na sag mal, jetzt gibst aber wieder Gas! Hat dir der Teil um Kate so gut gefallen, dass jetzt doch auch der Band 10 schon geladen wurde?  :-)
Ich freu mich auf 11!!!
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 17. Januar 2018, 20:30:43
@xandi: Ich hab jetzt Band 8 gelesen. Den Feind aus alter Zeit. Der nächste isr schon am Reader. Band 10 noch nicht. Aber der kommt demnächst.

Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 18. Januar 2018, 07:54:54
Ich habe auch mein erstes Buch fürs Bingo beendet. und zwar "Der Engel mit der Posaune" von Ernst Lothar. Kommt in die Kategorie "B1 Ein Buch bei dem der/die Autor/-in nicht mehr lebt"

Was die Rezis angeht: ich schreibe eigentlich auch zu jedem Buch, dass ich beendete habe eine Rezi, allerdings hinke ich aktuell um 8 Bücher hinterher. Dauert also, bis ich zu diesem Buch was schreibe, aber sie kommt ... irgendwann
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 19. Januar 2018, 08:00:12
Manchmal kommt es schneller als man denkt. Ich werde heute im Zug auf der Heimfahrt mein zweites Bingo-Buch beenden. Und zwar dieses hier:

[isbn]9783596802388[/isbn]

Es ist nur 188 Seiten dick, hat eine große Schrift und Illustrationen vor jedem Kapitel. Ich bin aber noch ein wenig am Schwanken, ob ich es dorthin packen (Buch mit Illustrationen) oder eher zu der Rubrik "Jugendbuch". Da geh ich nochmal in mich. Bin ja auch noch nicht fertig.

Das nächste Buch, das ich lesen werde ich der zweite Teil der "Schwestern"-Serie von Lucinda Riley, ziemlich blaues Cover, allerdings auch auf Platz 18 der Spiegel-Bestsellerliste bei den Taschenbüchern, nur um das schon mal gesagt zu haben.

[isbn]3442486246[/isbn]

Die Tendenz für "Die Wanze" geht aber wenn ich mir das so betrachte eindeutig zu der Rubrik "Illustrationen" und für die Sturmschwester zum blauen Cover...dann wäre ich bei der Einer-Reihe schon ein Stückchen weiter am Bingo dran  :->
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 19. Januar 2018, 08:04:49
Wie hat Dir 'Die Wanze' denn gefallen? Wir haben das vor Jahren mal als Vorlesebuch mit unserm Großen gelesen, der damals noch ein Kleiner war, und hatten viel Spaß damit.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 19. Januar 2018, 10:16:27
Gefällt mir tatsächlich richtig gut.  Auch wenn es schon sehr deutlich ein Kinderbuch (ab 8 Jahre lt. Amazon) ist. Aber es macht Spaß und geht schnell. Gut möglich, dass ich Wanze Mundoons 2. Fall auch noch irgendwann lese.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 20. Januar 2018, 09:14:26
Vier Bücher kreuz und quer gelesen - Kein Bingo in Sicht  :->
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: nirak am 20. Januar 2018, 17:25:35
Drei Bücher gelesen und kann eigentlich nicht wirklich ein Kreuz machen, was mach ich falsch  :gruebel:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 20. Januar 2018, 18:26:05
Drei Bücher gelesen und kann eigentlich nicht wirklich ein Kreuz machen, was mach ich falsch  :gruebel:

Das ist doch eigentlich gar nicht möglich  :elch:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 21. Januar 2018, 16:17:45
Ich hab auch zwei Bücher für die Bingo-Liste zu melden:

[isbn]978-3426513705[/isbn] Das Buch hat mir gut gefallen. Allerdings empfand ich den Kriminalfall hier viel weniger erschreckend als es in einem anderen Krimi wohl gewesen wäre. Die Schilderung des Lebens des Kommissars ist es hier, die ich wirklich beängstigend fand - denn er lebt als Jude im Berlin der Nazizeit. Und das Wissen darum, dass hier vieles nicht der Phantasie des Autors entspringt, sondern der damaligen Realität, das macht es z.T. schwer auszuhalten. So bin ich mir auch noch nicht sicher, ob ich die weiteren Bände lesen werde. Reizen tun sie mich schon...
Ich trage das Buch bei B3 ein -> ein Krimi.

[isbn] 978-3442744886[/isbn] Dies kleine Büchlein war schnell gelesen. Und es ist ein wirkliches Lesehighlight, wobei auch hier immer im Hinterkopf war: das ist keine Fiktion. Der afghanische Junge Enaiat erzählt von seiner jahrelangen Flucht. Er hat viel Schreckliches erlebt, aber er ist auch immer wieder Menschen begegnet, die ihm einfach geholfen haben, ohne Fragen zu stellen, ohne nach dem Nutzen für sie selbst zu schauen. Und das finde ich total schön zu lesen.
Wer 'Es war einmal Aleppo' gelesen hat sollte dies Buch unbedingt auch in die Hand nehmen.
In Sachen Bingo war dies Buch ein Glücksfall, denn Asien ist i.d.R. so gar nicht meine Lesewelt. Aber: Afghanistan gehört zu Asien und die Geschichte beginnt ja dort :-). Also wird es C3.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 21. Januar 2018, 20:52:22
Im Moment habe ich wenig Zeit zum Lesen und Posten, aber heute kann ich auch mal wieder ein Buch in die Bingo-Liste eintragen:

[isbn]978-3785588864[/isbn]

E4 Ein Jugendbuch
Laura Ruby - Die Suche nach dem Schattencode (empfohlen für 12-15 Jahre)
Das Buch ist eine Mischung aus Steampunk/Fantasy/Abenteuer. Es geht um eine abenteuerliche Schnitzeljagd quer durch ein fiktives New York. Die Autorin hat ihre Charaktere liebevoll gezeichnet und ihre spannende Geschichte mit viel Humor erzählt. Jüngere Leser werden an diesem Abenteuer sicher ihre Freude haben. Mir haben vor allem die fantasievollen und schrägen Ideen und die Beschreibungen der Personen gut gefallen.
Leider war mir nicht bewusst, dass es sich hier um eine Reihe handelt. Dazu kommt, dass der Folgeband noch nicht in Amerika erschienen ist und auch noch kein Erscheinungsdatum bekannt ist.  :rollen:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 22. Januar 2018, 07:17:30
Ich werde heute mit diesem Buch hier beginnen

[isbn]332810089X[/isbn]

Aktuell auf Platz 4 der Spiegel Bestseller Liste Belletristik Paperback , nur schon mal zur Info  :->

http://www.spiegel.de/kultur/bestseller-buecher-belletristik-sachbuch-auf-spiegel-liste-a-458623.html (http://www.spiegel.de/kultur/bestseller-buecher-belletristik-sachbuch-auf-spiegel-liste-a-458623.html)

Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 22. Januar 2018, 08:01:50
Mein Buch für die Kategorie "blaues Cover"

[isbn]3492060277[/isbn]

Und hier meine Meinung dazu

http://www.buchrebellin.de/bkf/index.php?topic=3899.0 (http://www.buchrebellin.de/bkf/index.php?topic=3899.0)
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 22. Januar 2018, 08:08:16
"Die Wanze" ist beendet und das Kreuzchen kommt zu D1 (Buch mit Illustrationen), da vor jedem Kapitel eine Zeichnung ist, die gut 1/3 der Seite einnimmt
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 22. Januar 2018, 16:29:48
Hallo

Buch mit Tier auf Cover erledigt.
Nun mach ich das
[isbn]B0196U6YO0[/isbn]

Wird entweder "Liebe/Unerhaltung" oder "spielt in Europa". Muss mich noch entscheiden

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Tara am 22. Januar 2018, 21:32:08
Und auch ich hab mal ein Kreuzerl.... und das hätte ich gleich in mehreren Kategorien setzen können :)
Entschieden habe ich mit für D3 - spielt zum Teil in Amerika.

Mein Buch:
[isbn]3570102068[/isbn]

Kurzbeschreibung:
Was hat Alexander von Humboldt, der vor mehr als 150 Jahren starb, mit Klimawandel und Nachhaltigkeit zu tun? Der Naturforscher und Universalgelehrte, nach dem nicht nur unzählige Straßen, Pflanzen und sogar ein »Mare« auf dem Mond benannt sind, hat wie kein anderer Wissenschaftler unser Verständnis von Natur als lebendigem Ganzen, als Kosmos, in dem vom Winzigsten bis zum Größten alles miteinander verbunden ist und dessen untrennbarer Teil wir sind, geprägt. Die Historikerin Andrea Wulf stellt in ihrem vielfach preisgekrönten – so auch mit dem Bayerischen Buchpreis 2016 – Buch Humboldts Erfindung der Natur, die er radikal neu dachte, ins Zentrum ihrer Erkundungsreise durch sein Leben und Werk. Sie folgt den Spuren des begnadeten Netzwerkers und zeigt, dass unser heutiges Wissen um die Verwundbarkeit der Erde in Humboldts Überzeugungen verwurzelt ist. Ihm heute wieder zu begegnen, mahnt uns, seine Erkenntnisse endlich zum Maßstab unseres Handelns zu machen – um unser aller Überleben willen.

Ich fand das Buch ganz herrlich und zugleich erschreckend. Alle Punkte mit denen wir jetzt bzgl. des Klimawandels zu kämpfen haben, waren spätestens bereits Mitte des 19. Jahrhunderts bekannt. Und wir ignorieren das alles immer noch ....

Das Kreuzerl bei D3 da Humboldt insbesondere für seine Südamerika-Erforschung berühmt wurde. Besucht hat er aber auch Nordamerika.
Wesentliche Kapitel des Buches handeln davon.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 24. Januar 2018, 08:23:43
Gerade hab ich dies Buch beendet: [isbn]978-3453355620[/isbn]

Die Autorin erzählt in diesem Buch das Leben ihrer Großmutter nach. Lilly Casey Smith war eine Frau mit unendlichem Elan, einer gehörigen Portion Sturheit und Mut und sie hatte ein überaus bewegtes Leben. Das Buch ist in der ich-Form geschrieben - eigentlich nicht unbedingt mein Geschmack. Aber hier fand ich es gut gemacht, denn so hat man das Gefühl als würde Lilly einem selbst erzählen was sie alles gemacht und erlebt hat. Über die Art zu erzählen bekommt man ein Gespür für diese Frau und ihre Art zu leben. Aus heutiger Sicht ist man sicher mit einigen Dingen nicht einverstanden, aber oft passt es einfach so in ihren Lebenszusammenhang. Danben bekommt man eine Vorstellung von den harten, aber auch sehr freien, wenig reglementierten Lebensbedingungen im Amerika des beginnenden 20. Jahrhunderts. Mir hat das Buch gut gefallen und es hatte wirklich nicht verdient soooo lang schon in meinem Sub zu schmoren. Aber immerhin beschert es mir nun ein Kreuz bei C4, für ein Buch das min. 5 Jahre rumsubbte.

Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Annette B. am 24. Januar 2018, 20:06:35
Ich habe dieses Buch nun beendet und konnte Silkes Begeisterung leider nicht teilen. Darum habe ich auch meine Eindrücke und Kritikpunkte in einer Art Rezi zusammengefasst.

[isbn]3442713927[/isbn]  Rezi (http://www.buchrebellin.de/bkf/index.php?topic=3974.msg63618#new)

Fürs Bingo habe ich beschlossen, dieses Buch unter E 3 zu verbuchen. > Ein Buch das Dich enttäuscht hat <

Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 25. Januar 2018, 07:50:46
Na, da ist es doch immerhin ein Kreuzchen wert, an das so leicht nicht dranzukommen ist, das man vor allem nicht planen kann  :->.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 25. Januar 2018, 16:10:52
Ich werde heute mit diesem Buch hier beginnen

[isbn]332810089X[/isbn]

Aktuell auf Platz 4 der Spiegel Bestseller Liste Belletristik Paperback , nur schon mal zur Info  :->

http://www.spiegel.de/kultur/bestseller-buecher-belletristik-sachbuch-auf-spiegel-liste-a-458623.html (http://www.spiegel.de/kultur/bestseller-buecher-belletristik-sachbuch-auf-spiegel-liste-a-458623.html)

Mein Kreuzchen für die Spiegel-Bestseller Liste
Aktuell sogar auf Platz 2

Ich bin durch, was für ein Buch, lest es!!

Hier meine Rezi

http://www.buchrebellin.de/bkf/index.php?topic=3977.msg63628#msg63628 (http://www.buchrebellin.de/bkf/index.php?topic=3977.msg63628#msg63628)

Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Annette B. am 25. Januar 2018, 16:50:49
@ Inge
Das klingt ja wirklich nach einem echten Buchtipp. Auch deine Rezi drückt die Begeisterung aus. So ein Highlight hat man auch nur selten dazwischen. (http://www.smileygarden.de/smilie/Zwinker/89.gif)

@ Christiane
Du hast recht, so manche Bingo - Kathegorie kann man wirklich nicht planen. Sie erwischt einen einfach - entweder Eiskalt oder mit tiefen Eindrücken. So wie es bei dir und Inge wohl war.
Dein Buch (Ein ungezähmtes Leben) klingt auch sehr interessant und ganz ehrlich... Ich liebe Bücher die aus der ICH Perspektive erzählt werden. Darum habe ich es mir mal notiert.  :zwinker:

Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 25. Januar 2018, 18:12:26
Annette,

ich könnt es Dir auch einfach als Leihbuch schicken, wenn Du magst  :zwinker:.

LG, Christiane
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Annette B. am 25. Januar 2018, 21:58:58
Annette,

ich könnt es Dir auch einfach als Leihbuch schicken, wenn Du magst  :zwinker:.

LG, Christiane

Vielen Dank Christiane, ich komme gerne auf dein Angebot zurück.  :schmusen:

LG - Annette
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 26. Januar 2018, 08:33:27
Ich bin echt begeistert vom Buch und habe es inhaliert

 
@ Inge
Das klingt ja wirklich nach einem echten Buchtipp. Auch deine Rezi drückt die Begeisterung aus. So ein Highlight hat man auch nur selten dazwischen. (http://www.smileygarden.de/smilie/Zwinker/89.gif)

@ Christiane
Du hast recht, so manche Bingo - Kathegorie kann man wirklich nicht planen. Sie erwischt einen einfach - entweder Eiskalt oder mit tiefen Eindrücken. So wie es bei dir und Inge wohl war.
Dein Buch (Ein ungezähmtes Leben) klingt auch sehr interessant und ganz ehrlich... Ich liebe Bücher die aus der ICH Perspektive erzählt werden. Darum habe ich es mir mal notiert.  :zwinker:


Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 27. Januar 2018, 10:46:37
Hallo

Eigentlich wollte ich das Kreuz ja bei Liebesroman machen, aber gleich wie bei Annette, kommt es öfter anders als man denkt.
Ich mache auch bei E3 mein Kreuz für "Die Liebe ist ein schlechter Verlierer".

Ich lese nun [isbn]B00KCGFF7A[/isbn] und [isbn]B00IFW805W[/isbn]

@alle: ist das für Euch eine graphische Darstellung? Oder habt ihr mit diesem Punkt was anderes in Eurer Vorstellung?

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 27. Januar 2018, 11:07:34
@xandi: ich hab das so verstanden dass außer Text nichts drauf sein darf am Cover.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 27. Januar 2018, 11:19:07
Hallo

Hab nochmal nachgelesen, Auf Seite 6 Antwort 77 von Inge wirds eh erklärt.
Aber Danke für die rasche Antwort, liebe jaqui.

 :kuss2: Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 27. Januar 2018, 12:08:58
Bitte gern. Ich hab Helix in der Kategorie gelesen. Ein tolles Buch.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: nirak am 27. Januar 2018, 17:23:33
Ich glaube, dass mit der grafischen Darstellung habe ich nicht so recht verstanden.
Hier mein Buch, gilt das noch oder eher nicht?  :kopfkratz:

[isbn]978-3499291005[/isbn]
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 27. Januar 2018, 17:57:07
Ich glaube, dass mit der grafischen Darstellung habe ich nicht so recht verstanden.
Hier mein Buch, gilt das noch oder eher nicht?  :kopfkratz:

[isbn]978-3499291005[/isbn]

Nein. Das ist ja ein ganz normales cover. Sowas ist gemeint

[isbn]3764505648[/isbn]

Oder das System [isbn]3746623677[/isbn]
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 28. Januar 2018, 12:47:08
[isbn]3423650257[/isbn]
[isbn]3414824329[/isbn]
[isbn]3551651655[/isbn]



So dachte ich  :kopfkratz:

Das meinte Inge und Christiane. Ich glaub einfach nur Schrift ist auch keine graphische Darstellung. Das ist nur Schrift
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 28. Januar 2018, 13:21:37
Da hast du natürlich recht xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 28. Januar 2018, 13:41:49
Ich versuch nochmal mich klarer auszudrücken: ich meinte ein Cover, auf dem auf der Grundfarbe neben dem Titel/Autor nur ein Muster, etwas nicht Gegenständliches ist.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 28. Januar 2018, 17:10:01
Das Winterbuch ist auch erledigt.

Winterglück von Debbie Macomber. Ein wunderbares Buch. Die drei Nachfolger spielen im Frühling, Sommer und Herbst. Damit sind diese Kategorien auch abgedeckt  :->
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 29. Januar 2018, 07:34:20
Das Winterbuch ist auch erledigt.

Winterglück von Debbie Macomber. Ein wunderbares Buch. Die drei Nachfolger spielen im Frühling, Sommer und Herbst. Damit sind diese Kategorien auch abgedeckt  :->

Oh, das Buch habe ich auch noch
Gute Idee  :->
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 29. Januar 2018, 08:12:10
Das Winterbuch ist auch erledigt.

Winterglück von Debbie Macomber. Ein wunderbares Buch. Die drei Nachfolger spielen im Frühling, Sommer und Herbst. Damit sind diese Kategorien auch abgedeckt  :->

Oh, das Buch habe ich auch noch
Gute Idee  :->

Ich hab das komplett zufällig entdeckt als ich in einer online bib einfach das Wort "Winter" als Begriff eingegeben hab.

Und zufällig ist es Teil 1 einer Reihe und es gibt auch noch einige Nachfolger die jeweils Frühling, Sommer und Herbst im Titel haben  :->

Ich liebe solche Zufälle. Zumal die Autorin wirklich super schreibt.

Das Bingo ist eine spitzen Idee.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 29. Januar 2018, 08:28:29
Ich habe am Wochenende viel Zeit zum Lesen gehabt und kann somit Kreuzchen machen


Ein Buch das in Amerika spielt

[isbn]B00B23DP2Y[/isbn]

Hier mein Leseeindruck dazu
http://www.buchrebellin.de/bkf/index.php?topic=2887.0 (http://www.buchrebellin.de/bkf/index.php?topic=2887.0)

Ein Steampunk/Fantasy Buch
http://www.buchrebellin.de/bkf/index.php?topic=3981.msg63690#new (http://www.buchrebellin.de/bkf/index.php?topic=3981.msg63690#new)

[isbn]B01K5J80RU[/isbn]


Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Annette B. am 29. Januar 2018, 16:48:56
@ Inge

[isbn]B01K5J80RU[/isbn]
Ja diese Bücher sind eine gemäßigte Steampunk Serie, die nicht mit zu viel Technik glänzen. Dafür entwickelt sich diese Serie aber immer mehr zu einem Steampunk-Psycho-Thriller, je weiter man eintaucht in die Welt von Frost und Payne. Ich habe bei Band 8 oder 9 jetzt aufgehört zu lesen, weil ich abwarten will bis der letzte Teil auf dem Markt ist. Es ist viel besser, wenn man die einzelnen Bücher hintereinander weg lesen kann, dann baut sich so RICHTIG die Spannung zum Nägelkauen auf. Der letzte Teil soll (laut aussage der Autorin auf FB)  Anfang Feb. erscheinen und ist um einiges länger, als die anderen Bücher. 
Ähnlich "untechnisch" geht es auch in dieser Serie zu : [isbn]B00CP6V0D8[/isbn]
Da fällt mir ein, dass Buch habe ich ja auch grade erst gelesen.... Habe ich dafür hier ein Kreuz gemacht???  :kopfkratz:

Da muss ich mal genauer nachschauen....

PS: Das Buch >Aetherherz< habe ich nach Weihnachten angefangen und Anfang Jan. beendet. Das zählt hier noch nicht, aber ich werde eh bald die Fortsetzung lesen - das zählt dann richtig.

Dafür zählt aber jetzt wohl dieses Buch für die Kathegorie E1 - Ein Buch mit einem blauen Cover.  :->
[isbn] B00EEW8G0Q[/isbn]
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 31. Januar 2018, 19:16:25
E5 Ein Winterbuch
Tyrell Johnson - Wie Wölfe im Winter

Nach einem atomaren Krieg herrscht eisiger Winter mit nur kurzen Anflügen von Frühling.

Ich hätte nicht gedacht, dass ich so schnell ein Winterbuch lese.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 02. Februar 2018, 17:35:37
Hallo

@Aurian:  :-> "kurze Anflüge von Frühling". Das hört sich lustig an.

Ich bin mit meiner graphischen Darstellung fertig und lese nun "Jugendbuch".
Noch dazu auf Englisch, weil Sohn-Zwerg hat es mitgebracht und oft lauthals gelacht.
[isbn]978-0606324199[/isbn]

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Tara am 03. Februar 2018, 18:27:20
[isbn]3499241005[/isbn]
Mein zweites Kreuzerl habe ich für Die Vermessung der Welt von Daniel Kehlmann gesetzt in der Kategorie E3 Ein Buch dass dich enttäuscht hat.

Das Buch handelt von den beiden wohl wichtigsten und berühmtesten Forschern Deutschlands des 19. Jahrhunderts. Die beiden, Gauß und Humboldt, werden in Die Vermessung der Welt als sehr kauzige Personen beschrieben, die sich mit ihrem Forscherdrang und dem oftmals daraus entstehenden Unvermögen sich ihrem Umfeld kaum anzupassen vermögen.
Das Buch ist überwiegend in indirekter Rede geschrieben, was für mich immer eine Stimmung erzeugt, die ich in Büchern nicht besonders mag - es erinnert mich irgendwie immer an eine verstaubte Schullektüre.
Das grösste Problem hatte ich aber damit, dass ich gerade davor ein Buch über Humboldt gelesen habe, das absolut historisch korrekt recherchiert war. Und dieses hier wirft die Fakten und Fiktion nur so wild durcheinander. Ich hab Humboldt als einen freundlichen weltgewandten Mann, der durchaus Gefühle über die Fakten gestellt hat kennengelernt. Hier wird er als Wissenschaftsmaschine die nur Fakten kennt und keine Gefühle zulässt geschildert. Zwar ergeben sich daraus immer wieder sehr komische Situationen - von denen das Buch überwiegend lebt und wohl auch seine Bekanntheit ausmacht. Mir aber nach der Lektüre von "Die Erfindung der Natur" von Andrea Wulf seltsam erscheint.
Deswegen die Kategorie "Buch dass mich enttäuscht hat"
Von so einem Bestseller hatte ich irgendwie mehr erwartet.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 03. Februar 2018, 20:41:13
@Aurian:  :-> "kurze Anflüge von Frühling". Das hört sich lustig an.

Mir ist in dem Moment keine bessere Formulierung einfallen.  :-)
Aber das Buch war gar nicht lustig - hatte ich bei einem postapokalyptischen Roman auch nicht erwartet.  :zwinker:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 04. Februar 2018, 10:55:29
Heute früh beendet und gleich eingetragen  :->:

B3 Ein Krimi
Peter Freudenberger - Stiller und der Gartenzwerg

[isbn]9783897059511[/isbn]

Das Buch habe ich bei einer Lesung des Autors gekauft und es hat gehalten, was er versprochen hat. Mit einem Augenzwinkern werden das Leben und die Streitereien in einer Kleingartenanlage geschildert, in welcher ein Mord passiert ist. Der Journalist Paul Stiller schleicht sich undercover ein um auf eigene Faust zu ermitteln. Vor allem für Leser mit Ortskenntnissen schön zu lesen.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 04. Februar 2018, 19:52:01
Extra für die Bingoliste bestellt und heute gleich gelesen:

D1 Ein Buch mit Illustrationen (auch Comics, Graphic Novels)
Corinne Maier / Anne Simon - Einstein

[isbn]9783868738094[/isbn]

Dieses Buch steht aktuell auf der Spiegelbestsellerliste und ich beginne heute damit:

[isbn]978-3550050152[/isbn]

Spiegel-Bestseller-Hardcover (http://www.spiegel.de/kultur/literatur/spiegel-bestseller-hardcover-a-1025428.html)
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 05. Februar 2018, 12:50:56
So, ich habe auch ein nächstes Kreuzchen zu vermerken, allerdings weiß ich noch nicht wo, bzw. bitte um Eure Meinung. Als ich es angefangen habe zu lesen, war es auf Platz 18 der Spiegel-Bestsellerliste, inzwischen ist es das aber nicht mehr. Wenn es für Euch ok ist, dann würde ich das Kreuzchen gern dort machen. Ansonsten kommt es zur Kategorie mit den blauen Covern.

Das nächste Buch, das ich lesen werde ich der zweite Teil der "Schwestern"-Serie von Lucinda Riley, ziemlich blaues Cover, allerdings auch auf Platz 18 der Spiegel-Bestsellerliste bei den Taschenbüchern, nur um das schon mal gesagt zu haben.

[isbn]3442486246[/isbn]
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 05. Februar 2018, 13:09:42
also ich meine wir haben gesagt wenn das Buch zu Beginn des Lesens auf der Besteller Liste steht gilt das ... also von mir aus kannst Du da Dein Kreuzchen machen
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 05. Februar 2018, 13:18:24
Es muss zu Beginn des Lesens oben stehen. Ich lese auch gerade mein Buch dass auf der Liste stand und jetzt nicht mehr.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 05. Februar 2018, 13:34:30
Mein Buch für mehr als 500 Seiten

[isbn]3959913915[/isbn]

Hier auch meine Rezi dazu

http://www.buchrebellin.de/bkf/index.php?topic=3990.0


Sooo ein schönes Buch , ich habe glaube ich sogar geseufzt beim Lesen
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 05. Februar 2018, 14:03:02
Gut, dann ist die Bestseller-Kategorie abgehakt.

Auf der Heimfahrt fang ich dann hiermit an:

[isbn]9783492281065[/isbn]

Bin gespannt, glaube ich brauche gerade ein wenig Heitz'sche Schreibe...und schon hab ich wieder ein Problem mit der Kategorie  :->
Das Buch spielt nämlich in Russland an der Grenze zu China...und mit der Grenze zwischen Europa und Asien ist das ja so eine Sache...

Ich kann das Buch zwar auch problemlos in einer anderen Kategorie unterbringen, aber richtig zuordnen kann ich das Gebiet dann doch nicht. Hoffe ich einfach mal, dass wir noch wirklich zumindest teilweise nach China kommen.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 05. Februar 2018, 14:32:30

...und mit der Grenze zwischen Europa und Asien ist das ja so eine Sache...

Warum? Europa reicht bis zum Ural. Dahinter ist Asien. Und damit bist Du mit Deinem Buch doch ganz klar aus dem Schneider  :->.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 05. Februar 2018, 14:53:30

...und mit der Grenze zwischen Europa und Asien ist das ja so eine Sache...

Warum? Europa reicht bis zum Ural. Dahinter ist Asien. Und damit bist Du mit Deinem Buch doch ganz klar aus dem Schneider  :->.

Stimmt. Mein Buch spielt in Moskau. Pech gehabt. Das liegt leider in Europa  :elch:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 05. Februar 2018, 15:41:00

...und mit der Grenze zwischen Europa und Asien ist das ja so eine Sache...

Warum? Europa reicht bis zum Ural. Dahinter ist Asien. Und damit bist Du mit Deinem Buch doch ganz klar aus dem Schneider  :->.
Wenn das so ist, dann wunderbar. Ich habe vorhin geschaut, ob das wirklich klar definiert ist und da klang es eher nach "es gibt verschiedene Auffassungen." Aber ich konnte auch nicht ganz konzentriert lesen, müsste ja auch eigentlich eher was schaffen  :-> Und Asien abhaken zu können, wäre wirklich gut, da bin ich lesetechnisch ja nicht wirklich oft und habe eindeutig auf so einen "Zufall" gewartet.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 05. Februar 2018, 15:49:36
Ich glaube mir wird "Afrika" schwer fallen ... und "Georgien" ist wahrscheinlich nahezu unmöglich
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 05. Februar 2018, 16:02:05
Ich habe mich sogar schon mal in Sachen Georgien schlau gemacht. Da gibt es tatsächlich ein Buch, das ganz interessant klingt, aber 1300 Seiten...buh...

[isbn]3548289274[/isbn]
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 05. Februar 2018, 17:07:29
Stimmt, DAS habe ich auch gesehen  :gr:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 05. Februar 2018, 17:17:59
Ich habe mich sogar schon mal in Sachen Georgien schlau gemacht. Da gibt es tatsächlich ein Buch, das ganz interessant klingt, aber 1300 Seiten...buh...

[isbn]3548289274[/isbn]

Das steht auf meiner Wunschliste. Interessant klingt es definitiv.

Mich schreckt aber auch der Umfang ab.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 05. Februar 2018, 17:51:49
Wenn das so ist, dann wunderbar. Ich habe vorhin geschaut, ob das wirklich klar definiert ist und da klang es eher nach "es gibt verschiedene Auffassungen." Aber ich konnte auch nicht ganz konzentriert lesen, müsste ja auch eigentlich eher was schaffen  :->
Das stimmt schon, es gibt verschiedene Auffassungen. Aber innerhalb Russlands schlagen die sich um vielleicht 50 km westlicher oder östlicher. Nur in der Türkei sind die Unterschiede ein wenig größer. Aber das macht letztlich den Kohl auch nicht fett.  :zwinker:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 06. Februar 2018, 17:01:58
Mein Winterbuch

[isbn]3734102499[/isbn]

Ein gemütliches Buch zum "weglesen" ... nett und schön


Hier mein Leseeindruck

http://www.buchrebellin.de/bkf/index.php?topic=3980.0
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 07. Februar 2018, 07:57:15
Sagt mal, wo nehmt Ihr denn bitte die Zeit her um so viele Bücher zu lesen? Hat Euer Tag mehr Stunden als meiner? Kann man sich die Zusatzstunden irgendwie irgendwo kaufen?
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 07. Februar 2018, 08:12:40
Sagt mal, wo nehmt Ihr denn bitte die Zeit her um so viele Bücher zu lesen? Hat Euer Tag mehr Stunden als meiner? Kann man sich die Zusatzstunden irgendwie irgendwo kaufen?

Ich lese abends im Bett rund 2 Stunden. Von 9 bis 11 statt dem Fernsehen.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 08. Februar 2018, 08:01:37
Na großartig, mein Buch ist nicht nur ein Asien-Buch sondern auch ein Winterbuch...Aber egal, ich schätze, Winterbücher finde ich öfter als Asienbücher...
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 08. Februar 2018, 08:36:38
Na großartig, mein Buch ist nicht nur ein Asien-Buch sondern auch ein Winterbuch...Aber egal, ich schätze, Winterbücher finde ich öfter als Asienbücher...

Definitiv.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 08. Februar 2018, 10:31:57
Spiegel Bestseller Liste Sachbuch Nummer 20: Michael Lüders - Wer den Wind sät

http://m.spiegel.de/kultur/literatur/spiegel-bestseller-paperback-a-1025444.html

Das starte ich jetzt zu lesen.

Stand damals oben. Jetzt nicht mehr.
Aber heute beendet.

Rezi folgt.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 08. Februar 2018, 19:39:51
Ich hab dies hier beendet:

[isbn] 978-3492276849[/isbn] Ein schönes Buch für Waldspaziergänger und solche, die es werden wollen. Liest sich prima runter und ist durchaus interessant.

Ach ja, das ist natürlich A5, ein Buch mit einer Pflanze auf dem Cover  :->.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 09. Februar 2018, 08:09:14
Ein Kreuz bei D2, ein Buch mit einem Tier auf dem Cover oder im Titel

[isbn]B01DWEENWG[/isbn]

Hier mein Leseeindruck

http://www.buchrebellin.de/bkf/index.php?topic=3993.0
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 09. Februar 2018, 14:12:11
Inge fehlt ja nur mehr ein Buch zum ersten Bingo   :bang:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Tara am 10. Februar 2018, 16:40:38
Mein Winterbuch

[isbn]3734102499[/isbn]

Ein gemütliches Buch zum "weglesen" ... nett und schön


Hier mein Leseeindruck

http://www.buchrebellin.de/bkf/index.php?topic=3980.0

Das Buch hab ich heute bei den Mängelexemplaren gesichtet... und habs gleich mal mitgenommen.... so aus Gründen  :->
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 11. Februar 2018, 00:13:17
Inge fehlt ja nur mehr ein Buch zum ersten Bingo   :bang:

Go Inge Go!  :dance1:

Mein Zweitbuch habe ich vor meinem Erstbuch beendet und gleich eingetragen:

D3 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Amerika spielt
Castle Freeman - Der Klügere Lädt nach
Der Krimi spielt in einem Tal im Hinterland von Vermont und dort regelt man die Dinge auf eine Art und Weise, die mir nicht immer gefallen hat. Allerdings haben mir der Schreibstil, der trockene Humor und so manches andere gefallen, was mir die Bewertung nicht unbedingt leicht gemacht hat.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 12. Februar 2018, 08:57:30
Inge fehlt ja nur mehr ein Buch zum ersten Bingo   :bang:

Deshalb beginne ich auch nun

[isbn]3813505014[/isbn]

Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 14. Februar 2018, 16:03:33
BINGO  :bang:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 14. Februar 2018, 16:05:53
D1 Graphic Novel (Ein Buch mit Illustrationen)

[isbn]3813505014[/isbn]

Mein letztes Kreuz in der D Reihe

Und endlich ein Kreuz in der F Reihe, F3 , ein Buch was jemand aus dem Forum empfohlen hat

[isbn]3741300799[/isbn]

Ich hatte nämlich gar nicht mitbekommen dass Tom Finnek einen Münsterland Krimi geschrieben hat
Und auf Empfehlung von Annette habe ich auch das Hörbuch gehört, wirklich gut

Rezis/Leseeindrücke schreibe ich gleich auch noch, ich wollte erstmal Kreuzchen machen  :->
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Tara am 14. Februar 2018, 16:20:36
Herzlichen Glückwunsch  :ausrast: :bang: :dance:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 14. Februar 2018, 16:22:32
Danke  :knuddel:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 14. Februar 2018, 17:31:27
Super Inge  :dance:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Annette B. am 14. Februar 2018, 18:17:23
BINGO  :bang:

Herzlichen Glückwunsch (du Buchverrückte - Streberin) :schmusen:

Zitat von: Inge
Und endlich ein Kreuz in der F Reihe, F3 , ein Buch was jemand aus dem Forum empfohlen hat
Ich hatte nämlich gar nicht mitbekommen dass Tom Finnek einen Münsterland Krimi geschrieben hat
Und auf Empfehlung von Annette habe ich auch das Hörbuch gehört, wirklich gut

Sag ich doch !!!  :bang: Und hier mal noch die neueste Info von Tom zum zweiten Teil

Zitat von: Tom Finnek
Als Vorgeschmack auf den zweiten Fall mit Tenbrink und Bertram, das Cover zu "Totenbauer" (erscheint im Juni 2018). Gerne wieder mit Leserunde  Hier ist der Link: https://www.luebbe.de/be/ebooks/krimis/totenbauer/id_6467185

Das klingt auch schon wieder verdammt spannend und ich hoffe das es dazu auch wieder ein HB mit Elmar Börger geben wird.


Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 14. Februar 2018, 22:58:23
Wahnsinn Inge, Dein Tempo zum Bingo ist echt beeindruckend  :respekt3:. Herzlichen Glückwunsch!!!
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 15. Februar 2018, 07:27:25
Danke ihr Lieben

Dadurch dass Daniel so lange krank war und wir alle Termine abgesagt haben und viel zu Hause waren hatte ich auch viel Zeit zum Lesen

Und ich habe auch ein wenig taktisch gelesen  :elch:

Und Annette, danke für die Info


Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 15. Februar 2018, 07:39:47
Herzlichen Glückwunsch  :knuddel:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Tara am 15. Februar 2018, 10:26:50
Dann darf dir jetzt jemand eine Postkarte schicken oder? Das losen wir wieder aus?
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 15. Februar 2018, 10:34:20
Meine Idee war ja dass der Letzte der sein erstes Bingo hatte schicken darf

Das wärst Du dann
und ich dürfte dem nächsten eine Karte schicken usw

Dann muss keiner auslosen

Wie sehen das die Anderen?
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Tara am 15. Februar 2018, 10:38:46
Ahja stimmt!
Dann kriegst du die Tage wieder Post von mir  :->
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 15. Februar 2018, 11:17:32
Coole Idee.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 15. Februar 2018, 15:06:35
Gratuliere zum Bingo!!!!

Ich hab inzwischen mein Jugendbuch beendet und lese nun "blaues Cover".

Xandi  :winken:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Annette B. am 15. Februar 2018, 17:16:15
Zitat von: Inge
Dann muss keiner auslosen

Wie sehen das die Anderen?

Genau so wie du!  :-)
Diese Vereinbarung hatten wir hier schon getroffen und alle fanden das gut.

Ich hatte nur nicht mehr auf dem Schirm, wer das letzte Bingo in 2017 hatte. Das hat sich ja jetzt geklärt.

Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 15. Februar 2018, 20:44:02
Herzlichen Glückwunsch zum Bingo liebe Inge! :laola:

Die Idee, die Postkarten betreffend, finde ich prima!
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 16. Februar 2018, 07:43:36
Yeah, ich bekomme Post
Ich mag es Karten zu bekommen  :elch:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 17. Februar 2018, 20:10:22
Die Idee mit den Postkarten ist wirklich klasse! Ich freue mich auch immer, wenn ich eine Postkarte bekommen, doch seit es whatsapp gibt, bekomme ich kaum noch welche.

Damit ich vielleicht bald wieder mal eine bekomme, trage ich fleißig meine Bücher ein  :->

D5 Ein Buch von der Spiegel Bestseller-Liste
Marc-Uwe Kling - Qualityland
Was für ein unterhaltsames, ideenreiches, visionäres, erschreckendes, humorvolles und rabenschwarzes Buch! Logisch ist vieles etwas überspritzt dargestellt - oder will man das lediglich hoffen? So unrealistisch finde ich diese Zukunftsvision gar nicht, zumindest was das Sammeln, Auswerten und Verwenden der Daten von Menschen betrifft.
Für mich war das Buch ein unerwartetes Highlight.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 18. Februar 2018, 22:56:13
Geht das Cover für die Kategorie "Blaues Cover"?

[isbn]978-3810530431[/isbn]
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 19. Februar 2018, 07:09:32
Wenn Du mich fragst: ja!  :flirt:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 19. Februar 2018, 07:43:54
Ich würde auch sagen dass das Cover blau ist

ich mache hierfür ein Kreuzchen bei Jugendbuch

[isbn]3570173208[/isbn]

Ich werde jetzt auch gleich noch einen Leseeindruck verfassen

Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 19. Februar 2018, 08:34:53
Prima! Dann trage ich es später ein.

Zu diesem Buch werde ich auch eine Rezi verfassen, obwohl,ich nicht weiß, ob ich meine Eindrücke in Worte fassen kann, ohne zu viel zu verraten.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 22. Februar 2018, 08:58:52
Ein Kreuz bei C5 : Unterhaltungs-/Liebesroman

[isbn]1977020240[/isbn]

Hier mein Leseeindruck
http://www.buchrebellin.de/bkf/index.php?topic=4011.0
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 23. Februar 2018, 08:03:49
Mein Kreuz für einen Roman der mich enttäuscht hat

[isbn]1973562154[/isbn]

Hier mein Leseeindruck

http://www.buchrebellin.de/bkf/index.php?topic=4014.0
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 23. Februar 2018, 10:58:19
Trudge. Schleichender Tod von Shawn Chesser (http://www.buchrebellin.de/bkf/index.php?topic=4015.msg64105#msg64105) hat mich enttäuscht.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 23. Februar 2018, 11:11:46
Mein Kreuz für einen Roman der mich enttäuscht hat

Trudge. Schleichender Tod von Shawn Chesser (http://www.buchrebellin.de/bkf/index.php?topic=4015.msg64105#msg64105) hat mich enttäuscht.

Oh wie schade! Das ist ein Kreuz, dass man keinem wünscht!  :schmusen:

Dieses Buch hat mich in keinster Weise enttäuscht:

C5 Ein Unterhaltung-/Liebesroman
Krystal Sutherland - Unsere verlorenen Herzen

[isbn]9783570164976[/isbn]
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 23. Februar 2018, 11:29:27
@aurian: wenigstens ist das kreuzerl gemacht  :elch:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 23. Februar 2018, 11:48:05
Ja, schon dazu ist diese Kategorie prima: damit man trotz eines doofen Buches noch einen Lichtblick hat und nicht nur enttäuscht ist  :->.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 23. Februar 2018, 13:46:02
Dann darf uns aber jetzt dieses Jahr kein weiteres doofes Buch mehr begegnen
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 23. Februar 2018, 15:45:43
Eben :-)
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: nirak am 24. Februar 2018, 18:29:04
Hallo in die Runde  :funkey:

ich bin auch noch dabei und habe jetzt endlich mal meine Kreuze gemacht  :-> hier geht es zu meiner Liste (http://www.buchrebellin.de/bkf/index.php?topic=3912.msg62163#msg62163)

@Inge: Herzlichen Glückwunsch zum Bingo  :knuddel:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Tara am 03. März 2018, 22:46:53
Ich habe heute auch wieder ein Kreuzerl gesetzt und zwar für C5 Unterhaltungsroman für das Buch Weit übers Meer von Dörte Binkert.

Das Buch hat mich ganz nett unterhalten, war ein schönes Bild der damaligen Gesellschaft. Aber kennt ihr die Traumschiff-Parodie von switch? Daran hat es mich erinnert - alles wurde viel zu schnell fürs Happy End abgehandelt.
Deswegen hadere ich auch noch damit ob mir das Buch letztendlich gefallen hat oder nicht.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 06. März 2018, 09:04:18
Der krimi ist erledigt.

James Patterson - die Tote Nr. 12
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 06. März 2018, 09:35:44
Ich habe von Tara eine wunderbare Karte fürs Bingo erhalten
Danke noch mal auf diesem Wege
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Tara am 06. März 2018, 16:41:01
Gerne  :kuss2:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Annette B. am 06. März 2018, 16:48:07
Der Spruch ist ja Klasse. Er passt zu dir Inge, wie die Faust aufs Auge.  :-)
Die Karte ist wirklich toll Tara. (http://www.smileygarden.de/smilie/Zwinker/89.gif)
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 06. März 2018, 18:12:36
Sehr schöne Karte. Was für starke Frauen statt für Prinzesschen  :->.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 07. März 2018, 07:51:26
Ihr wollt ja nicht auf mich hören, dabei hab ich schon soooooooo lange mein "Rock the night" als Signatur  :bang:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 07. März 2018, 07:56:37
 :bang:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 07. März 2018, 07:59:00
Kathrin, wir waren kürzlich im Kabarett - Michael Krebs. Und der hatte eine hinreißende Geschichte zum  :bang:. Kennst Du den und diese Story?
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 07. März 2018, 12:44:31
nee, Christiane, kenne ich nicht.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 07. März 2018, 20:59:08
@Inge: Was für eine tolle Karte!  :bang:

Gestern habe ich ein Buch beendet mit dem ich das letzte Kreuz in der D-Reihe machen konnte  :dance:

D2 Ein Buch bei dem ein Tier (auch Fabeltier) auf dem Cover oder im Titel enthalten ist
Theresia Graw - Mit Hanna nach Havanna

[isbn]978-3734104404[/isbn]

Die Flamingos sind eindeutig Tiere.  :->
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 08. März 2018, 07:07:57
Herzlichen Glückwunsch zum Bingo Aurian  :funkey: :knuddel:
Dann darfst Du mir per PN Deine Adresse schicken und ich schicke Dir demnächst auch eine Karte  :kuss2:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 08. März 2018, 07:41:11
nee, Christiane, kenne ich nicht.

Da das hier doch arg OT ist guck mal hier :  http://www.buchrebellin.de/bkf/index.php?topic=1046.new#new (http://www.buchrebellin.de/bkf/index.php?topic=1046.new#new)
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 08. März 2018, 08:00:58
Herzlichen Glückwunsch, Aurian, zum Bingo!!!
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Tara am 08. März 2018, 09:30:26
Herzlichen Glückwunsch! :bang:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 08. März 2018, 09:48:48
Danke ihr Lieben!  :kuss2:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 09. März 2018, 08:58:45
Meine launische Rezi zu Tanz, meine Seele

http://www.buchrebellin.de/bkf/index.php?topic=4033.0


Aber ein Kreuz bei einem Buch das hauptsächlich in Europa spielt. Das Buch spielt in Frankfurt
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 09. März 2018, 10:58:20
Aber ein Kreuz bei einem Buch das hauptsächlich in Europa spielt. Das Buch spielt in Frankfurt

Und damit hast du dein zweites Bingo!  Glückwunsch!  :respekt3:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 09. März 2018, 12:05:25
Oh ... äh ... stimmt  :hau: :funkey: ... cool , danke
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: nirak am 09. März 2018, 18:27:32
Herzlichen Glückwunsch zum Bingo, Aurian  :schmusen:

und Herzlichen Glückwunsch Inge  :schmusen:

Ich habe soeben auch wieder zwei Kreuzchen gemacht und lese wie immer schön um die Bingos drumherum  :wieher:

[isbn]978-3957344601[/isbn] Kreuzschen bei D3, weil spielt in Amerika

[isbn]978-3431040845[/isbn] Kreuzchen bei A5, weil ist eine Pflanze auf dem Cover
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 09. März 2018, 19:55:45
Hallo Ihr Lieben

Bin wieder da!

Buch mit blauem Cover ist fertig (Rezi folgt)
Buch, das mir jemand aus dem Forum empfohlen hat (Danke Inge), ist auch bald erledigt.

[isbn]3492259359[/isbn]  Blau    [isbn]3570173208[/isbn] von Inge empfohlen

Und da mein Mann mir gleich nach dem Heimkommen den Tolino weggenommen hat ( Er muss den Eberhofer fertig lesen),
hab ich gestern das hier angefangen :
[isbn]3596188865[/isbn]

Xandi

P.S.: Glückwunsch an alle BingoKöniginnen!
Inge!  :asbachuralt: Wenn Du so weitermachst und noch vor dem Halbjahr mit allem durch bist, dann musst Du als Strafe die Liste
mit neuen Büchern NOCHMAL machen.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 12. März 2018, 07:56:22
Zitat
Inge!  :asbachuralt: Wenn Du so weitermachst und noch vor dem Halbjahr mit allem durch bist, dann musst Du als Strafe die Liste
mit neuen Büchern NOCHMAL machen.

 :ausrast: :umfall:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 12. März 2018, 08:08:07
Find ich auch, allerdings modifiziert: wir anderen denken uns dann neue Kategorien für Dich aus, Inge  :-> :teufel:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 12. März 2018, 08:08:40
Ich kann auch mein nächstes Kreuzchen machen und zwar bei B2 Ein Sommerbuch mit meinem "Aschenputtel"m, weil es im Sommer spielt, auch wenn der Sommer ziemlich verregnet war in dem Buch, aber Sommer ist Sommer.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 12. März 2018, 08:26:51
Find ich auch, allerdings modifiziert: wir anderen denken uns dann neue Kategorien für Dich aus, Inge  :-> :teufel:

Ich gehe nicht davon aus dass ich das schaffe, ich habe da noch einige echt doofe Kategorien offen
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 12. März 2018, 15:09:24
Hallo

F3 fertig.


Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 12. März 2018, 16:22:20
Kreuz bei A5
Ein Buch mit einer Pflanze auf dem Cover oder im Titel

[isbn]3431040845[/isbn]
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 13. März 2018, 13:37:08
Gelten die 60er Jahre als historisches Buch? Eher nicht oder

[isbn]3957344603[/isbn]

Das werde ich nämlich demnächst lesen und ich brauche noch ein historisches Buch  :kopfkratz:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Annette B. am 13. März 2018, 19:58:17
Ich habe jetzt auch schon mal mein Kreuzchen bei  A 5  gemacht, weil ich ebenfalls mit

Tulpengold  -  von Eva Völler   

durch bin.
Rezi folgt noch in den nächsten Tagen.

@ Inge  - Ob mehr als 50 Jahre reichen um ein Buch als historisch einzustufen, kann ich mir offen gestanden nicht vorstellen. Ich hatte immer mindestens 1 Jahrhundert, beziehungsweise mindestens 100 Jahre im Kopf, bei einem historischen Roman.
Ob ich damit richtig liege weiß ich aber nicht.  :gruebel:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 13. März 2018, 21:04:23
Ich würde sagen nein.

Wikipedia meint dazu folgendes:
Es wird erwartet, dass die behandelte Epoche für den Autor eine wirklich historische Epoche ist, die er nicht selbst miterlebt hat. Daher werden Romane mit zeitgeschichtlichem Hintergrund nicht unbedingt zu den typischen historischen Romanen gerechnet, wie zum Beispiel Sansibar oder der letzte Grund von Alfred Andersch oder Die Blechtrommel von Günter Grass. Die klassischen historischen Romane etwa des 19. Jahrhunderts, wie Der Glöckner von Notre-Dame von Victor Hugo, spielen oftmals im Mittelalter, in diesem Fall, um das Andersartige und Schaurige zu zeigen.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 13. März 2018, 22:37:42
Da es in meinem letzten Buch um Silberschwingen geht, habe ich es als Fantasy-Buch eingeordnet. Silberschwingen sehen aus wie Menschen, bekommen aber mit 16 Jahren Flügel - und nein, Engel sind sie definitiv nicht.

C2 Ein Fantasy/Horror/Sci-Fi/Steampunk-Buch
Emily Bold - Erbin des Lichts (Silberschwingen 1)

[isbn]978-3522505772[/isbn]
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 14. März 2018, 07:59:12
Ich würde sagen nein.

Wikipedia meint dazu folgendes:
Es wird erwartet, dass die behandelte Epoche für den Autor eine wirklich historische Epoche ist, die er nicht selbst miterlebt hat. Daher werden Romane mit zeitgeschichtlichem Hintergrund nicht unbedingt zu den typischen historischen Romanen gerechnet, wie zum Beispiel Sansibar oder der letzte Grund von Alfred Andersch oder Die Blechtrommel von Günter Grass. Die klassischen historischen Romane etwa des 19. Jahrhunderts, wie Der Glöckner von Notre-Dame von Victor Hugo, spielen oftmals im Mittelalter, in diesem Fall, um das Andersartige und Schaurige zu zeigen.

Ich bin da Jaquis Meinung und hatte ähnlich wie Annette auch die grobe 100 Jahre-"Regel" im Kopf. I WK oder auch 20er Jahre hätte ich für mich spontan noch gesagt, ja, das ist hist. Aber schon beim zweiten WK hätte ich gezuckt. Aber was Tante Wikipedia sagt, ist noch klarer.

Aber kaum zu glauben, auch für mich ist die Kategorie momentan nicht so leicht zu bewältigen, weil ich mich ja so gar nicht mehr hist. bewege. Vermutlich muss ich einfach mal wieder RG re-readen  :dong:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 14. März 2018, 08:16:30
Ich bin da ganz bei euch aber ich dachte, fragen schadet ja mal nicht  :elch:

Dann "muss" ich mir tatsächlich noch mal ein historisches Buch suchen, echt unglaublich , da habe ich mal viel mehr gelesen  :dong:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 14. März 2018, 09:05:35
Ich hatte auch sowas von 100 Jahre im Kopf. Aber die Abhängigkeit von der Zeit, in der der jeweilige Autor lebt/e ist ein zusätzlicher Aspekt. Und über den hatte ich mir bisher nie Gedanken gemacht, finde ihn aber sehr sinnvoll. - Wieder was gelernt  :->.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 14. März 2018, 09:13:48
Auf jeden Fall haben wir jetzt eine gute Definition die weitere Fragen ausschließen sollte

Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: nirak am 14. März 2018, 15:47:24
Ich habe das Buch ja auch gelesen und meine Rezi bei den historischen Romanen eingestellt. Ich fand es historisch, gabecnein Kreuzchen allerdings bei spielt in Amerika gemacht  :)
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 14. März 2018, 20:56:53
Bei der Definition von historischen Romanen kann ich gar nicht mitreden.  :rotwerd:
Aber wenn ich mir eure Erklärungen so anschaue, bin ich am zweifeln, ob mein aktuelles Buch ein historischer Roman ist. Es spielt zum Teil um 1939 und zum Teil heute. Die Autorin hat zwar 1939 noch nicht gelebt, aber 100 Jahre sind noch nicht rum.  :kopfkratz:

Auf Goodreads wurde das Buch zum besten historischen Roman 2017 gekürt, aber das hat mit unseren Kriterien hier ja nichts zu tun. Was meint ihr dazu? Für mich ist es kein Problem, wenn ich mir ein anderes Buch für die Kategorie "historisch" suchen muss.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 15. März 2018, 07:09:58
Bei der Definition von historischen Romanen kann ich gar nicht mitreden.  :rotwerd:
Aber wenn ich mir eure Erklärungen so anschaue, bin ich am zweifeln, ob mein aktuelles Buch ein historischer Roman ist. Es spielt zum Teil um 1939 und zum Teil heute. Die Autorin hat zwar 1939 noch nicht gelebt, aber 100 Jahre sind noch nicht rum.  :kopfkratz:

Auf Goodreads wurde das Buch zum besten historischen Roman 2017 gekürt, aber das hat mit unseren Kriterien hier ja nichts zu tun. Was meint ihr dazu? Für mich ist es kein Problem, wenn ich mir ein anderes Buch für die Kategorie "historisch" suchen muss.

 :kopfkratz:
Hmmm ... spontan hätte ich gesagt das ist historisch aber vielleicht sollten wir uns einfach an die Definition halten von Wikipedia
Ich hatte das gestern Abend noch diskutiert und mein Freund meinte 1. und 2. Weltkrieg wäre er "Weltgeschehen" als historisch  :gr: :kopfkratz:
Dann "musst" Du noch ein anderes Buch lesen  :->
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 15. März 2018, 11:15:05
:kopfkratz:
Hmmm ... spontan hätte ich gesagt das ist historisch aber vielleicht sollten wir uns einfach an die Definition halten von Wikipedia
Ich hatte das gestern Abend noch diskutiert und mein Freund meinte 1. und 2. Weltkrieg wäre er "Weltgeschehen" als historisch  :gr: :kopfkratz:
Dann "musst" Du noch ein anderes Buch lesen  :->

Durch die zwei Handlungsebenen, von denen eine in der Gegenwart spielt, fühlt es sich für mich beim Lesen auch nicht wie ein historischer Roman an und bei Amazon wird das Buch auch nicht als historischer Roman aufgelistet.
Es ist ja nicht so, dass ich sonst keine historischen Romane auf dem Sub habe.  :-> :zwinker:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 15. März 2018, 16:07:04
Hui, mir fällt gerade auf, dass ich meinen letzten hist. Roman im Oktober gelesen habe. "Die Geliebte des gelben Mondes" ... das ist schon wieder ganz schön lange her. Aber mich zieht es momentan echt nicht so in dieses Genre...ich hab auch nur noch 1 Buch der Kategorie im SUB...ich schau aber auch gar nicht mehr danach...die Zeit scheint für mich echt abgelaufen zu sein...zumindest weitestgehend, bis RG was neues bringt und das dauert ja noch  :heul:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 16. März 2018, 08:35:32
Kreuz bei F5
Ein Buch mit Essen auf dem Cover

[isbn]B00GPYF5BE[/isbn]

Ich hatte es noch auf dem Kindle aus irgendeiner Aktion wahrscheinlich
Und es passte so gut zu der Kategorie
Es war nett

Hier auch mein, sehr kurzer, Leseeindruck

http://www.buchrebellin.de/bkf/index.php?topic=4044.msg64451#new


Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Tara am 16. März 2018, 21:17:05
Und bei mir ein Kreuzerl bei E5 ein  Winterbuch für Winterglück von Debbie Macomber.
Ich vermute, ich werde die weiteren Bände auch noch lesen. Schöne leichte Kost.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 17. März 2018, 18:03:29
Hallo

Ich bin fertig mit meinem Paige Toon Roman und werde ihn für Asien eintragen.
Es geht in dem Buch um Formel 1 und die reisen eben durch die ganze Welt. Aber viele wichtige Dinge
passieren der Hauptperson Daisy in Japan und Singapur.
und da ich sonst sicher keinen Roman aus diesem Teil der Erde lese, nehm ich mir das jetzt einfach heraus  :->

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 18. März 2018, 16:16:48
Vorgestern kam eine schöne Postkarte von Inge bei mir an.
Vielen Dank liebe Inge! Ich habe mich sehr über die Karte und die lieben Grüße gefreut!  :schmusen:

Ich versuche mal hier ein Bild oder einen Link einzustellen:

(http://www.bilder-upload.eu/thumb/9154da-1521385999.jpg) (http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=9154da-1521385999.jpg)

Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 19. März 2018, 07:38:30
Freut mich dass Dir die Karte gefällt , habe ich gerne gemacht
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 19. März 2018, 08:30:35
Ich hab auch das nächste Kreuzchen zu vermelden und zwar bei A5 Ein Buch mit einer Pflanze auf dem Cover oder im Titel für "Die Vergessenen" von Ellen Sandberg
[isbn]332810089X[/isbn]
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 20. März 2018, 11:16:39
Sacht ma...die Kategorie "F5 Ein Buch bei dem etwas zu Essen auf dem Cover oder im Titel enthalten ist" is jetzt aber auch nicht gerade die allereinfachste...
Wenn ich jetzt ein Buch habe mit dem Titel "Der nasse Fisch", dann dürfte ich das doch in die Kategorie tun, gell? So'n Fisch ist ja nicht nur ein Tier sondern auch essbar und vielen (wenn auch nicht mir) schmeckt das ja auch...
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 20. März 2018, 11:22:47
Natürlich. Fische sind essbar. Kategorie erfüllt.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 20. März 2018, 12:41:36
Um die Kategorie zu erfüllen, muss ich das Buch erstmal lesen, aber das wird irgendwann passieren  :->
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 20. März 2018, 13:01:25
Sacht ma...die Kategorie "F5 Ein Buch bei dem etwas zu Essen auf dem Cover oder im Titel enthalten ist" is jetzt aber auch nicht gerade die allereinfachste...
Wenn ich jetzt ein Buch habe mit dem Titel "Der nasse Fisch", dann dürfte ich das doch in die Kategorie tun, gell? So'n Fisch ist ja nicht nur ein Tier sondern auch essbar und vielen (wenn auch nicht mir) schmeckt das ja auch...

Ich habe dafür extra eine Liebesschmonzette gelesen   :zwinker:
Aber ja, wenn "Essen"im Titel ist, dann gilt es ... und Fisch ist eindeutig auch was zu Essen
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 21. März 2018, 08:21:44
Ich habe dafür extra eine Liebesschmonzette gelesen   :zwinker:...
Genau weil ich Dein Buch-Cover für die Kategorie gesehen habe, habe ich gedacht, dass ich da nie ein Buch zu finden würde...bis mir aufgefallen ist, dass man Fisch ja auch essen kann, auch wenn mir das ganze Zeug aus dem Wasser nicht schmeckt.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 21. März 2018, 08:24:03
Notfalls hätte ich ein Kochbuch gelesen  :-)
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: nirak am 22. März 2018, 18:18:37
Ich habe auch wieder zwei Kreuzchen gemacht

B1 [isbn]978-3734103797[/isbn]

und

B3 ein Krimi [isbn]978-3740802851[/isbn]
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 23. März 2018, 07:54:13
Ich habe auch wieder zwei Kreuzchen gemacht

B1 [isbn]978-3734103797[/isbn]

Es ist nach wie vor so traurig, dass man ein Buch von Andrea in diese Kategorie stecken muss
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: nirak am 23. März 2018, 17:30:13
Du sagst es Kathrin
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 25. März 2018, 10:57:40
Hallo ihr Lieben!

ich bin eh schon seit letzter Woche mit meinem Frühlingsbuch fertig, aber irgendwie bin ich noch nicht dazu gekommen
online zu gehen und es euch zu sagen.

Kind ist am Freitag ein Teenager geworden. Hab Kuchen für die Schule gebacken und dann Kuchen für seine Party gestern.
waren mit sieben Halbwüchsigen erst bei uns, dann LaserTech und dann Kino.
Heute kommen die Großeltern.
Und irgendwie ist grad ständig was. Komm nicht wirklich zum Lesen.

Bussis
Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 26. März 2018, 07:26:11
Guten Morgen

Ich habe bei A2 "Frühlingsbuch" ein Kreuzchen gemacht für dieses Buch:

[isbn]3734101913[/isbn]

Hier mein Leseeindruck dazu

http://www.buchrebellin.de/bkf/index.php?topic=4059.0 (http://www.buchrebellin.de/bkf/index.php?topic=4059.0)
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: nirak am 27. März 2018, 18:57:18
Ich habe heute auch wieder ein Kreuzchen gemacht und zwar bei E1 ein blaues Cover

Hier meine Rezension zu Sabine Ebert - Schwert und Krone der junge Falke (http://www.buchrebellin.de/bkf/index.php?topic=4067.msg64657#msg64657)
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 28. März 2018, 10:10:01
Ich habe auch gerade mein Buch (Die Schattenschwester von Lucinda Riley) beendet und kann das nächste Kreuzchen verkünden. Weiß grad nicht, welche Nummer, aber es ist die mit dem Liebes-/ Unterhaltungsroman.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 28. März 2018, 11:42:27
Ich habe auch gerade mein Buch (Die Schattenschwester von Lucinda Riley) beendet und kann das nächste Kreuzchen verkünden. Weiß grad nicht, welche Nummer, aber es ist die mit dem Liebes-/ Unterhaltungsroman.

Eine deiner "Lieblingskategorien"  :->
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 28. März 2018, 13:14:17
Meine Güte, ihr lest ja was das Zeug hält  :umfall:. Und ich komm gerade so gar nicht zu Potte. Lese im Schneckentempo einen ReRead, ein Hundesachbuch, ein Linguistikbuch für Laien .... das wird also auch nicht wirklich was mit Kreuzchen. Na, mal sehen wie es ist wenn in Kürze die Kids für je 3 Wochen aus dem Haus sind - vielleicht komm ich da mal wieder mehr zum Lesen?!
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 28. März 2018, 15:46:02
Hallo

He jaqui! Ich glaub Du hast bei dir ein Kreuz vergessen.
A2, Führlingsbuch. Da steht zwar, dass Du was gelesen hast, aber es ist weder blau noch Kreuzerl gemacht.

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 28. März 2018, 16:16:08
He jaqui! Ich glaub Du hast bei dir ein Kreuz vergessen.
A2, Führlingsbuch. Da steht zwar, dass Du was gelesen hast, aber es ist weder blau noch Kreuzerl gemacht.

Nein. Das passt schon. Hab bei einigen Kategorien nur dazu geschrieben welches Buch ich dafür lesen will  :->
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Annette B. am 28. März 2018, 17:25:00
Ich habe ganz vergessen mein Buch mit mehr als 500 Seiten D4 einzutragen.

Die Lügen des Locke Lamora - Scott Lynch - Das Buch hat 848 Seiten    :umfall:

Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 30. März 2018, 17:50:33
Hallo

@jaqui: ach so, das ist eine gute Idee. Im Kopf steht da zwar auch meistens schon ein Vorschlag, aber dann muss ich wieder
überlegen, weil ich es dazwischen vergess.

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Nerolaan am 01. April 2018, 21:54:49
Da brauchte es erst ein Urlaub in Lissabon, damit ich endlich auch zwei Kreuze verkünden darf.

C4: SuB-Büch älter als 5 Jahre

Peter Harris - Die letzte Partitur ca. 8 Jahre SuB

Das Buch ist zwar kurzweilig, aber dennoch war ich sehr daran interessiert, was es mit Vivaldis Partitur auf sich hat. Die Storyum die Aufdeckung
des Geheimnis war bis zum Schluss spannend.  Die letzte Lösung jedoch war dann doch merkwürdig...
Wenn ich es recht überlege, würde das Buch auch in die Kategorie "Ende umschreiben" passen..

D1: Comic
Auch ich habe wie Inge den Comic von Walter Moers zu "Die Stadt dr träumenden Bücher" gelesen und geschaut. Auch wenn es an den Roman natürlich
nicht heran kommt: süßer Comic und ein nettes Schmankerl für Fans.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 03. April 2018, 13:12:27
Ich kann zwei neue Kreuze vermelden

B1: Ein Buch von einer Autorin die leider nicht mehr lebt
"Die Blumen der Zeit" von Andrea Schacht

F1: Ein Buch dessen Ende man am liebsten umschreiben würde
"Das dunkle Herz" von Lukas Hainer
Das Buch hat ein offenes Ende ... und zwar ein wirklich richtig offenes Ende ... und das war mir absolut unbekannt
Wenn man weiß dass es der erste Teil einer Reihe ist rechne ich ja damit aber hier wusste ich das gar nicht und war ziemlich überrascht
Vielleicht muss das auch so und es wird nie wieder einen weiteren Teil geben aber dann sind ziemlich viele Fragen unbeantwortet

Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 03. April 2018, 20:17:04
Hallo Ihr!

ich hab ENDLICH F2 fertig. Diamantendynastie von Sidney Sheldon, spielt in Südafrika.

Und jetzt werd ich "Das ferne Glück mit dir" von Martha Woodroof lesen. Da ist am Cover oben eine Brombeer-Ranke, mit Blüten und einigen Beeren.
Daher werd ich es wohl zu "Pflanze am Cover" zählen.  Ach ja, Bäume sind auch drauf.

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Tara am 05. April 2018, 21:50:21
Ich habe ein Kreuzerl bei D4 gemacht für ein Buch mit mehr als 500 Seiten.

Für Ich, Eleonore, Königin zweier Reiche von Sabine Weigand.
Vermutlich mein Jahreshighlight.  :schmacht:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 06. April 2018, 07:55:53
Tara, mit dem Buch hab ich auch schon öfter geliebäugelt. Ich behalte es jetzt auf jeden Fall im Hinterkopf.

Mein nächstes Kreuz (auch wenn es sicherlich noch ein wenig dauern wird, bis ich es machen kann) wird bei der Georgien-Rubrik sein. Ich bin dem Buch total verfallen und freue mich auf ein terminfreies (wenn auch privat-arbeitsreiches) Wochenende, an dem ich gaaaaaaaaaaaanz viel Zeit auf der Terrasse und mit meinem Buch in der Hand verbringen will.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 06. April 2018, 07:59:59
Ich war gestern Mittag in der Buchhandlung meines Vertrauens
Die nette Buchhändlerin hat es mir auch empfohlen als Georgien Buch
Wobei sie sich auch noch mal umhören will was man sonst noch gut lesen kann

Sie hat mir aber auch die Märchenbücher sehr ans Herz gelegt

Wobei sie da vielleicht nicht ganz vorurteilsfrei ist, sie ist nämlich eine Märchentante und sammelt Märchenbücher
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 06. April 2018, 08:26:57
Die Märchenbücher waren auch meine Alternative und da wäre es sicherlich auch zu gekommen, wenn mich die besagte erste Seite des Buches nicht so angemacht hätte. Ich bin dem Buch inzwischen echt verfallen und hoffe und bete, dass die zweite Hälfte so gut bleibt wie die erste Hälfte!!!
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 06. April 2018, 08:28:46
Ich drücke Dir die Daumen und warte sehr gespannt weiterhin auf deine Meinung
Du warst ja durch die erste Hälfte auch echt schnell durch  :respekt3:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 06. April 2018, 08:48:57
Zugegebenermaßen hab ich noch nicht ganz die Hälfte erreicht, aber immerhin 530 Seiten hab ich schon.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Tara am 07. April 2018, 18:40:01
Kathrin, ich kenne die anderen Eleonore Bücher noch nicht, aber dieses hier hat mich sehr begeistert. War schön zum lesen, der Rahmen im Buch war super aufgespannt. Am Ende erläutert die Autorin auch nochmals genau ihre Quellen, was sie daraus 1:1 übernommen hat, die Ergebnisse der neuesten Forschungen und was sie daraus übernommen  hat und was erfunden. Fand ich sehr gut.

Und ich habe ein neuesn Kreuz gesetzt für Tanty Dimity und die Geister am Ende der Welt bei B4, ein Buch dass zumindest zum Teil in Australien spielt. Ich gehe hier vom gesamten australischen Kontinent aus, das Buch spielt überwiegend auf Neuseeland.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 09. April 2018, 07:58:46
Oh ... Tante Dimity könnte ich auch mal wieder lesen  :schmacht:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Annette B. am 09. April 2018, 19:24:49
Ein trauriges Kreuzchen  :tempo:

B1 - Ein Buch bei dem der/die Autor/in nicht mehr lebt

    Mord im Badehaus von Andrea Schacht

Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 10. April 2018, 19:27:42
Hallo

Wie schon im Kränzchen geschrieben, komm ich mit meinem Buch "Das ferne Glück mit Dir" nicht weiter.
Werd mich wohl nach einem anderen Buch umsehen wo eine Pflanze oben ist.

Aber ich habe mit Majgull Axelsson - Ich heiße nicht Miriam angefangen und das werd ich zu "spielt in Europa" geben.
Immerhin geht es um den zweiten Weltkrieg.

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 10. April 2018, 22:16:33
Leider konnte ich ein Kreuz bei E3 machen.

E3 Ein Buch das Dich enttäuscht hat
Sofie Cramer - SMS für dich

Die Idee des Buches ist total schön, aber die Autorin hat es nicht geschafft, dass ich mitfühle. Außerdem fand ich vieles einfach unglaubwürdig.
In den nächsten Tagen werde ich den Film dazu anschauen, denn der soll wesentlich besser sein. Ich bin gespannt.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 11. April 2018, 15:55:08
Hallo

@Aurian: ich glaub, ich hab das Buch auch vor Jahren mal gelesen. Film hab ich noch nicht gesehen,
ist aber auf amazon auf meiner watchlist. Musst mir dann berichten, ob es sich auszahlt ihn zu sehen.

 :kuss2: Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 12. April 2018, 07:06:55
Kreuz bei A4: ein historischer Roman

Hiobs Brüder von Rebecca Gablé ... ein tolles Buch  :schmacht:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 12. April 2018, 07:44:20
Ja, Inge, das Buch mochte ich auch extrem gern...also Hiobs Brüder...wobei mir gerade auffällt, dass es eines der wenigen RG-Bücher ist, welches ich erst einmal gelesen habe...vielleicht sollte ich irgendwann den Helmsby-Re-Read mit DzK starten...
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 12. April 2018, 08:24:17
Ich habe jetzt "Das Haupt der Welt" , "Das zweite Königreich" und "Hiobs Brüder" in den letzten Monaten gelesen bzw gehört
Ich werde mit "Der König der purpurnen Stadt" weitermachen
Wobei mir ja eigentlich noch "Die fremde König" fehlt in der Reihenfolge
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 12. April 2018, 10:37:12
Ich habe jetzt "Das Haupt der Welt" , "Das zweite Königreich" und "Hiobs Brüder" in den letzten Monaten gelesen bzw gehört
Ich werde mit "Der König der purpurnen Stadt" weitermachen
Wobei mir ja eigentlich noch "Die fremde König" fehlt in der Reihenfolge
Du weißt aber schon, dass "Die fremde Königin" die Fortsetzung von "Das Haupt der Welt" ist und mit den Büchern von RG, die in England spielen, rein gar nix zu tun hat?
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 12. April 2018, 10:44:37
Ich habe jetzt "Das Haupt der Welt" , "Das zweite Königreich" und "Hiobs Brüder" in den letzten Monaten gelesen bzw gehört
Ich werde mit "Der König der purpurnen Stadt" weitermachen
Wobei mir ja eigentlich noch "Die fremde König" fehlt in der Reihenfolge
Du weißt aber schon, dass "Die fremde Königin" die Fortsetzung von "Das Haupt der Welt" ist und mit den Büchern von RG, die in England spielen, rein gar nix zu tun hat?

ja, das weiß ich ... deshalb ist meine "temporäre Reihenfolge" ja auch schon durcheinander. Ich hätte "Die fremde Königin" nach dem erten Otto Roman lesen sollen. Zumal ich ja dieses jahr noch in Quedlingburg bin!
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 12. April 2018, 12:13:40
ja, das weiß ich ... deshalb ist meine "temporäre Reihenfolge" ja auch schon durcheinander. Ich hätte "Die fremde Königin" nach dem erten Otto Roman lesen sollen. Zumal ich ja dieses jahr noch in Quedlingburg bin!
Ach Du auch ???  :elch:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 12. April 2018, 12:27:28
Hallo

@Aurian: ich glaub, ich hab das Buch auch vor Jahren mal gelesen. Film hab ich noch nicht gesehen,
ist aber auf amazon auf meiner watchlist. Musst mir dann berichten, ob es sich auszahlt ihn zu sehen.

 :kuss2: Xandi

Mache ich gerne.  :schmusen:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 15. April 2018, 22:08:49
@Xandi: Inzwischen habe ich den Film geschaut. Es ist ein schöner, gut besetzter und typisch deutscher Liebesfilm. Mit dem Buch hat er nur ansatzweise Ähnlichkeit, denn die Umsetzung der Geschichte weicht doch oft ab. Insgesamt hat mir der Film besser gefallen, als das Buch, was aber auch nicht schwer ist.  :-> Meinen Mädchen hat er besser gefallen als mir.

Ich konnte auch wieder ein Bingo-Kreuz machen:

A4 Ein historisches Buch
Julianne Donaldson - Eine Liebe in Blackmoore

Die Handlung spielt um 1820. Es ist ein richtig schöner romantischer Roman im Stil von Jane Austen, mit einer etwas ungestümen Heldin.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 16. April 2018, 16:03:45
@Aurian:  Danke  :schmusen:  Dann wird er mal angeschaut, wenn ich wieder Strohwitwe bin.

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 18. April 2018, 08:05:45
Hallo Ihr Süßen,

wer hatte doch gleich die Idee mit der Georgien-Kategorie? Inge, Du? Ich war ja felsenfest der Überzeugung, dass ich da nie ein Kreuzchen machen kann, aber ich kann und ich mache es extrem gerne, denn "Das achte Leben (für Brilka)" von Nino Haratischwili ist für mich ein absolutes Lese-Highlight. Insofern DANKE an diejenige, die die Idee hatte und mich auf ein Buch gebracht hat, das ich vermutlich ohne unser Bingo nie gelesen hätte. Mit einer ausführlichen Rezi wird es noch ein paar Tage dauern. Vorher stehen noch zwei weitere an, aber das will ich eigentlich schnell erledigt haben.

LG
Kathrin
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 18. April 2018, 08:59:17
Ich bin sooo gespannt auf deine Rezi ... toll dass Du so begeistert bist
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 18. April 2018, 10:57:14
Hallo       @Kathrin

Ich hatte die Idee mit dem Thema der Buchmesse. Mit jaqui, die gleich Feuer und Flamme war für den Vorschlag.

Aber ich finde auch, dass es viele Themen gibt diesmal, wo ich Bücher lese, die ich sonst nicht lesen würde.
Für mich sind die einzelnen Kontinente so ein Fall.

Gerade jetzt lese ich ja eines, das in Europa spielt. Es ist ein Buch über eine "Schwedin", die sich an ihre Zeit
im Zweiten Weltkrieg erinnert.
Sie kam von Auschwitz und sitzt jetzt in Ravensbrück.
Europäischer gehts ja nicht, immerhin "bereise" ich so fast ganz Mitteleuropa.
Und um dieses Thema hatte ich ja immer einen sehr weiten Bogen gemacht.

Und dabei hast Du am Anfang noch gedacht Du kannst diesmal nur Liebesschinken lesen, damit Du alles abdeckst.  :flirt:  :->

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 18. April 2018, 12:57:44
Ich hatte die Idee mit dem Thema der Buchmesse. Mit jaqui, die gleich Feuer und Flamme war für den Vorschlag.
Danke Danke Danke für den Vorschlag, es war wirklich ein tolles Buch. Aber schon das Cover hätte mich abgeschreckt, dass ich es niemals in die Hand genommen hätte.

Aber ich finde auch, dass es viele Themen gibt diesmal, wo ich Bücher lese, die ich sonst nicht lesen würde.
Ja, bei mir war es eben jetzt "Das achte Leben (für Brilka)" und die beiden Riley-Bücher, die jetzt auch nicht wirklich mein Beuteschema sind und die ich auch nur teilweise gut finde. Aber ich mag die Grundidee hinter der Reihe. Wenn es stilistisch weniger seicht und die Geschichten weniger rosarot-kitschig wären, dann könnte die Reihe sogar richtig gut sein...in meinen Augen. Ansonsten kann ich die meisten der Kategorien mit meinen SUB-Büchern abdecken, die ich also sowieso lesen wollte...nur dass ich einfach nicht so schnell bin und deshalb noch nicht viele Bücher/ Kreuze für das Bingos geschafft habe.

Für mich sind die einzelnen Kontinente so ein Fall.
Für die Kontinente hab ich Ideen im Kopf bzw. Bücher im SUB. Mein Problem sind eher die Jahreszeiten. Da würde sich zwar bestimmt einiges finden lassen, aber ich will nicht total von meinen Lesegewohnheiten abrücken. Also so was wie Frühling in Manhatten (wenn es das gibt ... Du weißt schon was ich meine), will ich einfach nicht lesen. Die Schwestern-REihe von Lucinda Riley ist echt die Ausnahme, wegen der Grundidee und weil vom ersten Band an klar war, dass es mindestens zwei Geheimnisse gibt, die sie wohl erst ganz am Ende aufklären wird, also im 7. Band, den es geben muss, auch wenn es nur sechs offiziell adoptierte Schwestern gibt. Aber Band 1 heißt ja nicht umsonst "Die sieben Schwestern". Aber ganz grundsätzlich versuche ich die Jahreszeiten mit ein wenig Glück und Zufall (nein, Inge ich weiß, es gibt keine Zufälle) mit SUB-Büchern abdecken. Sommer hab ich schon und Winter hab ich im SUB. Frühling und Herbst muss ich noch finden. Irgendein Krimi wird schon im Herbst oder Frühling spielen  :-)

Gerade jetzt lese ich ja eines, das in Europa spielt. Es ist ein Buch über eine "Schwedin", die sich an ihre Zeit
im Zweiten Weltkrieg erinnert.
Europa passt bei mir fast auf jedes zweite Buch. Da habe ich die Qual der Wahl was es letztlich wird. Irgendein Buch wohl, dass sonst auf keine Kategorie passt.

Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 18. April 2018, 13:24:34
Für mich wird "Afrika" tatsächlich noch ein Problem werden befürchte ich
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 19. April 2018, 10:24:55
Afrika krieg ich mir irgendeinem Ägypten-Roman hin, da hab ich ein paar im Hinterkopf, die ich eh schon länger mal lesen wollte.

Ein ganz großartiges Afrika-Buch ist übrigens "Der weiße Knochen" von Barbara Gowdy!

Inhalt: Jahrelang sind die junge Elefantenkuh 'Matsch' und ihre Familie in den Sümpfen und Savannen Ostafrikas umhergestreift. Jetzt wird das Gebiet von einer Dürre heimgesucht, und auf ihren Wanderungen finden sie immer häufiger die verstümmelten Körper von verwandten Familien, niedergeschossen von Elfenbeinjägern. Auf nichts – nicht auf das einst vertraute Terrain, nicht auf die uralten Rhythmen des Lebens – ist mehr Verlass. Nur eine einzige vage Hoffnung gibt es: den magischen weißen Knochen, dessen Legende an den Wasserlöchern erzählt wird, der die Elefanten zu einem sicheren Ort weisen wird. Und so machen sie sich auf die Suche.
Mit außerordentlicher Empathie erschafft Barbara Gowdy in diesem Roman, der vollkommen aus der Perspektive afrikanischer Elefanten erzählt ist, eine ganz eigene Welt – in der sich die unsere auf seltsame Weise spiegelt.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 19. April 2018, 10:46:59
Kathrin, jaaa, das ist die Idee  :dance:

Ich habe das Buch zu Hause  :dong: :hau:

Ich hatte es mal mit zum Büchermarkt , zum verkaufen. Und als es dann eine Frau in die Hand genommen hat und interessiert den Klappentext gelesen hat, habe ich Panik bekommen, weil ich es dann doch nicht verkaufen wollte und habe ihr sehr abgeraten das Buch zu kaufen  :umfall: :ausrast:
Seitdem liegt es wieder zu Hause im Regal
Der perfekte Re-Read

Danke für den Tipp

(und auf Ägypten bin ich gar nicht gekommen  :hau: )
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 19. April 2018, 12:59:11
Siehste, klappt doch  :knuddel:
Bin am überlegen, ob ich es nicht ggf. selbst re-reade...
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 19. April 2018, 13:06:44
Ich habe irgendwie im Kopf dass es sehr sehr traurig war, deshalb habe ich nicht mehr gelesen ... und es war wirklich schön

Habe gerade wieder eine dreiviertel Stunde mit den Grimaldi verbracht, so langsam freunden wir uns an
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 19. April 2018, 14:15:23
Hallo

Deshalb hab ich doch Diamantendynastie nochmal gelesen. Wegen Afrika  :->

@Kathrin: ja die meisten  Bücher, die ich lese, spielen auch in Europa. Da brauch ich nur nach Petra Hülsmann greifen.
Oder irgendeins mit Romantik, die sind ja meist in England. Aber das les ich so oft und ich wollte mal was anderes.

Australien wird noch mal so ein Brocken. Aber da hab ich schon eins von Paige Toon im Auge. Das spielt in Australien, wenn ich mich
recht erinnere.

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 20. April 2018, 08:00:00
Ja, Australien finde ich auch schwer, das ist auch so eine Ecke, wo es mich lesetechnisch gar nicht hinzieht. Aber auch da habe ich was im Auge...den vierten Teil der Schwestern-Reihe von Lucinda Riley. Das kann ich also füllen ... weiß nur noch nicht wann, weil ich da momentan eigentlich keine Lust drauf hab.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 20. April 2018, 08:07:34
Wir haben ja auch noch so rund 8 Monate Zeit  :->
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 20. April 2018, 21:59:56
 :-> Hallo

Ach Inge, du red!
Bist bald wieder Bingokönigin, sagt aber, wir haben ja noch 8 Monate.  :wieher:

Ich muß mal überhaupt das erste Bingo schaffen.  :gruebel:

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 22. April 2018, 10:31:03
Hallo

Ich bin fertig mit Europa, also E2
Und mache nun C2 mit Hidden Legacy von Ilona Andrews.

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 23. April 2018, 17:27:49
Und mache nun C2 mit Hidden Legacy von Ilona Andrews.

Da bin ich auf deine Meinung gespannt. Mir hat es bei weitem nicht so gut gefallen wie die Reihe um Kate Daniels. Ich hatte allerdings das Gefühl, dass das am Übersetzer liegen könnte. Schreib doch bitte, wie es dir gefallen hat, wenn du fertig bist.  :flirt:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 24. April 2018, 10:39:06
Hallo

@Aurian: Ich bin zwar noch nicht weit, aber mir gefällt es auch nicht so wirklich.
Die Hauptfiguren sind alle irgendwie wie Kate, aber dann doch nicht wie Kate.
Zumindest irgendeine Charakterliche Andersheit sollten sie aufweisen, meiner Meinung nach.
Aber alle sind 25 Jahre alt, schön, aber nicht zu schön, und sie können immer alles und kennen sich überall aus.

Nevada hat jetzt gerade die Psychische "Krebsscheren-Therapie" von Mad Rogan überstanden und mit ihrer Mutter gestritten.
Weiter bin ich noch nicht.

Lg
Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Annette B. am 24. April 2018, 16:37:50
Hallo Ihr Lieben

Ich habe jetzt die ersten drei Teile von >London Heist - Ein Kunstdieb zum verlieben< gelesen und werde die restlichen zwei Teile mal irgendwann weiterlesen. Mir geht grade das ganze "Liebes-Schmachten-Drama"  :rollen: etwas auf den Keks in diesen Büchern.
Daher würde ich bei diesen Büchern auch kein Kreuzchen bei Krimis setzten. Ich denke, ich werde mein Kreuzchen bei C5 setzen, denn ich empfinde die Handlung als Liebesroman oder Unterhaltungsroman mit kleinem Krimi-Anteil, da die Protagonistin nun mal bei der Polizei als Kunstexpertin arbeitet.

Für die Ostfriesland-Krimi-Komödie >Rote Grütze mit Schuss< die ich letzte Woche auch gehört habe, habe ich ein Kreuzchen bei A2 - Ein Frühlingsbuch gemacht. Dieses Buch spielt zur jetzigen Jahreszeit - Ende April bis Mitte Mai - und es sind auch alle Wetterkapriolen in diesem Buch vorgekommen, die wir hier auch aktuell haben.  :-)
   
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 25. April 2018, 13:29:14
Hallo

@Annette: Es ist doch immer wieder schön, wenn man was plant und dann doch ein anderes Kreuzchen machen kann.  :-)
Ich freu mich immer über solche Dinge.

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 25. April 2018, 15:48:16
@Annette: Es ist doch immer wieder schön, wenn man was plant und dann doch ein anderes Kreuzchen machen kann.  :-)
Ich freu mich immer über solche Dinge.
Kann man so und so sehen...ich lese gerade "Die Quellen der Malicorn" von Ju Honisch und wenn das jetzt nicht langsam besser wird, dann wird das wohl "das Buch, das mich enttäuscht hat." Ich kann gar nicht glauben, dass das die selbe Autorin geschrieben haben soll, die "Das Obsidianherz." Ggf. breche ich es sogar noch ab. Mir wäre es definitiv lieber gewesen, wenn ich diese Kategorie nicht ankreuzen müsste.

LG
Kathrin
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Annette B. am 25. April 2018, 16:33:26
Hallo

@Annette: Es ist doch immer wieder schön, wenn man was plant und dann doch ein anderes Kreuzchen machen kann.  :-)
Ich freu mich immer über solche Dinge.

Na ja für die Kategorie "Krimi" hatte ich das Buch gar nicht unbedingt geplant. Eigentlich wollte ich diese Bücher "London Heist" gar nicht fürs Bingo lesen. Aber nun hat sich aus der Handlung und meinem Empfinden heraus, gerade DOCH diese Kategorie "Liebesgedöns" ergeben. Somit habe ich eine Kategorie weg, für die ich eh` noch gar keinen Plan hatte.
So gesehen hast du schon recht Xandi, dass ist für mich jetzt schön. Da kann ich mich wirklich drüber freuen. :-)

Zitat von: Kathrin
Kann man so und so sehen...ich lese gerade "Die Quellen der Malicorn" von Ju Honisch und wenn das jetzt nicht langsam besser wird, dann wird das wohl "das Buch, das mich enttäuscht hat." Ich kann gar nicht glauben, dass das die selbe Autorin geschrieben haben soll, die "Das Obsidianherz." Ggf. breche ich es sogar noch ab. Mir wäre es definitiv lieber gewesen, wenn ich diese Kategorie nicht ankreuzen müsste.

Ja stimmt Kathrin, dass kann man positiv und negativ sehen.
Bei Ju Honisch hätte ich das jetzt auch nicht erwartet, dass es eine Enttäuschung werden könnte. Aber manches mal "hängen" auch die besten Autoren mal mit ihren Geschichten durch. Dieses Problem hatte ich mit Ken Follett - Das Fundament der Ewigkeit 
Ich hatte mich so auf die Fortsetzung gefreut und als ich es letztes Jahr lesen wollte, bin ich zur  Mitte des Buches endgültig verzweifelt. Die Handlung war für mich erbärmlich zäh und verwirrend. Vielleicht versuche ich es mal zu einem anderen Zeitpunkt noch einmal mit dem Buch.
Es hat ja keinen Zweck sich durch ein Buch durch zu quälen.

Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 26. April 2018, 07:49:22
Ja stimmt Kathrin, dass kann man positiv und negativ sehen.
Bei Ju Honisch hätte ich das jetzt auch nicht erwartet, dass es eine Enttäuschung werden könnte. Aber manches mal "hängen" auch die besten Autoren mal mit ihren Geschichten durch. Dieses Problem hatte ich mit Ken Follett - Das Fundament der Ewigkeit 
Ich hatte mich so auf die Fortsetzung gefreut und als ich es letztes Jahr lesen wollte, bin ich zur  Mitte des Buches endgültig verzweifelt. Die Handlung war für mich erbärmlich zäh und verwirrend. Vielleicht versuche ich es mal zu einem anderen Zeitpunkt noch einmal mit dem Buch.
Es hat ja keinen Zweck sich durch ein Buch durch zu quälen.
Ach, von Ken Follett erwarte ich nix mehr, der hat mich zuletzt echt nicht mehr überzeugen können, weshalb ich Das Fundament der Ewigkeit gar nicht erst gekauft habe. Irgendwie reizt es mich zwar schon, aber es wäre wenn überhaupt dann wohl eher was, was ich mir leihen und antesten würde, als dass ich dafür viel Geld ausgebe und es selbst kaufe.
Tja, und was Ju Honisch angeht...ich habe ganz klare Kritikpunkte an dem Buch, die ich - wenn ich es denn durchlese - auch in einer Rezi schreiben werde. Aber ich habe ein ganz anderes "Problem." Ich befürchte, dass sich mein Lesegeschmack gerade radikal ändert. Ich lese ja schon kaum mehr hist. Romane, jetzt ist es aber auch schon seit einiger Zeit so, dass mich auch Fantasy kaum noch vom Hocker reißen kann. Ich müsste jetzt wirklich mal in meiner Liste schauen, welches das letzte neue Fantasy-Buch war, dass mich begeistern konnte...Ich muss wohl einfach zukünftig in andere Ecken in Buchhandlungen gehen. Zwei der letzten Bücher waren echt unglaublich gut: zum einen "Die Vergessenen" von Ellen Sandberg (alias Inge Löhnig) und zum anderen "Das achte Leben (für Brilka)" von Nino Haratischwili. Da haben es andere Bücher echt gerade schwer gegen anzukommen. Ich bin kurz davor, mir die 1280 Seiten von "Das achte Leben (für Brilka)" nochmal vorzunehmen. Oder aber doch einen schön heftigen Thriller...Nur die Einhörner...die ziehen mich grad echt nicht!
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Annette B. am 26. April 2018, 17:49:13
Zitat von: Kathrin
jetzt ist es aber auch schon seit einiger Zeit so, dass mich auch Fantasy kaum noch vom Hocker reißen kann. Ich müsste jetzt wirklich mal in meiner Liste schauen, welches das letzte neue Fantasy-Buch war, dass mich begeistern konnte...Ich muss wohl einfach zukünftig in andere Ecken in Buchhandlungen gehen.

Ich kann gut verstehen was du meinst. Mir geht es grade genauso, ich weiß echt nicht was ich gerne lesen würde. Weder Fantasie, noch Krimi, noch Historisches... Nix kann mich grade begeistern.  :rollen:
Da werde ich wohl auch mal die Buchhandlungen (oder meinen Kindle mit über 300 Büchern) durchsuchen müssen, um etwas "ansprechendes" zu finden.

Ja und Ken Follett hat sich für mich auch erst einmal erledigt.  :rollen:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 01. Mai 2018, 09:29:08
Hallo

@Annette und Kathrin:
Ich hab das eh mit einem kleinen Augenzwinkern gemeint. Wenn ich ein Buch für ein Kreuzchen vorgesehen hab und dann wird es ein
anderes, dann bringt es meine GESAMTE Planung durcheinander. Und ich mag es selten, wenn mein Plan nicht aufgeht.
Allerdings sind beim letzten Bingo dann doch gute Zufälle passiert deshalb. Wenn ich mich recht erinnere, hat es in einem Buch von mir
geregnet und ich konnte unerwartet das "Regenkreuzchen" machen. Dafür hatte ich keine Idee was ich lesen soll und es ist zufällig
passiert obwohl ich dieses Buch für ein anderes Kreuz vorgesehen hatte.

Ich bin fertig mit Hidden Legacy von Ilona Andrews und werde es unter Fantasy verbuchen.
Nun werde ich wieder einen Liebesschinken lesen; Paige Toon mit Endlich Dein lesen. und ich glaube, es spielt in Australien.

Schönen Feiertag  (warum habt ihr in D eigentlich Feiertag?)
Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 01. Mai 2018, 21:02:03
Der 1. Mai ist der 'Tag der Arbeit' - ist doch logisch dass man da nix tut, oder?!  :-)
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 01. Mai 2018, 22:34:05
Trotz extremem Zeitmangel kann ich ein Buch eintragen:

E2 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Europa spielt
Lisa Jewell - Der Fremde am Strand (Nordengland)

Ich lese kaum noch Krimis, aber dieser hat mir richtig gut gefallen.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 02. Mai 2018, 07:50:48
So, ich habe die Einhörner jetzt endgültig abgebrochen. Als Una Kanura (das männliche Einhorn, die ja alle auch Gestaltwandler sind und einen menschlichen Körper haben können) beim Sex "Du Hengst" genannt hat, da war es dann für mich Schluss, aus, ende. Eindeutig das Kreuz für die Enttäuschung!!!
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 02. Mai 2018, 11:31:15
Hallo

@Christiane: Hey, bei uns ist der 1.5. auch "Tag der Arbeit". Und wir haben auch frei.
Ist ja nicht immer so, dass wir gemeinsame Feiertage haben, logischer Weise.

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 02. Mai 2018, 11:59:08
So, ich habe die Einhörner jetzt endgültig abgebrochen. Als Una Kanura (das männliche Einhorn, die ja alle auch Gestaltwandler sind und einen menschlichen Körper haben können) beim Sex "Du Hengst" genannt hat, da war es dann für mich Schluss, aus, ende. Eindeutig das Kreuz für die Enttäuschung!!!

Das hört sich ja echt zum Wiehern an  :wieher:, auch wenn es schade ist, dass es dich enttäuscht hat.  :trost:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 02. Mai 2018, 12:30:29
Das klingt als könnte man es höchstens in einer Leserunde als Slapstick zur allgemeinen Erheiterung lesen  :wieher:.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 02. Mai 2018, 15:29:47
Ach ich weiß nicht, ich mochte die anderen Bücher von Ju Honisch echt gerne. Wenn ich das jetzt mit Euch in einer LR  gelesen hätte, dann wäre das zwar vermutlich lustig geworden, aber dann hättet Ihr einen falschen Eindruck von der Autorin bekommen. Sie kann nämlich ganz anders und viel besser. Ich muss mich übrigens korrigieren. Wortwörtlich steht da " Du bist ... so ... ein Hengst!" Macht das aber auch nicht besser :hau:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 07. Mai 2018, 13:23:49
Für C3 habe ich gelesen:

C3 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Asien spielt
William Andrews - Das Schicksal der Drachentöchter (spielt in Korea)

Das war streckenweise keine leichte Lektüre. Es ist die Geschichte Jae-hees, die in Korea aufwächst und im Alter von 14 Jahren von den Japanern mit einer List entführt wird. Zwei lange Jahre wurde sie zum Dienst als Trostfrau gezwungen. Für mich war dieser Abschnitt nur schwer zu ertragen, umso mehr, da es diese Trostfrauen wirklich gab.
Der Handlungsbogen geht dann weiter bis ins Jahr 2008 und war für mich sehr interessant, da ich einiges über Korea und seine jüngste Geschichte gelernt habe.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 08. Mai 2018, 16:32:38
Hallo

Ich bin mit Australien Buch fertig. Das war ein zäher, harter Brocken, weil sooooo fad.  :wah:

Und jetzt werde ich B2- Sommerbuch lesen, mit Ein Sommer wie Lemoneneis, das ich mir gerade geladen hab.

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Tara am 09. Mai 2018, 22:17:41
Ich habe mein neuestes Kreuzerl bei A4 ein historisches Buch gesetzt für
Regine Pernoud - Eleonore von Aquitanien, Königin der Troubadoure

Und ich bin auch schon fast durch mit Fischland-Rache von Corinna Kastner.... mal gucken, wo ich das unterbringe...
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 11. Mai 2018, 08:19:03
Ich kann auch ein neues Kreuz vermelden.

E5 Ein Winterbuch - Tausendschön von Kristina Ohlsson. Das spielt zwar Ende Februar bis Anfang März aber in Schweden und  es schneit...eindeutig Winter.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Tara am 11. Mai 2018, 08:27:36
Jetzt habe ich auch schon das Kreuzerl für Fischland-Rache von Corinna Kastner bei E2, spielt überwiegend in Europa gesetzt. Der Darß liegt in Deutschland und Deutschland in Europa :)
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 11. Mai 2018, 08:53:42
Ihr seid ja fleißig, sehr gut
Ich muss auch mal schauen dass ich mal wieder ein Kreuz mache  :kopfkratz:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 11. Mai 2018, 08:56:09
Du hast doch schon so viele!!!
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 11. Mai 2018, 09:12:58
Ja das stimmt ... aber jetzt habe ich auch den Ehrgeiz alle Kreuze zu machen. Wobei ich bei Einigen echt zweifle ob ich die schaffe. Aber ich habe ja noch 7 Monate Zeit  :smilie_les_0081:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 11. Mai 2018, 09:37:13
Ich habe in den letzten Tagen nicht nur viel gelesen, sondern auch einige Rezis nachgeholt.
Ich kann nun Kreuze bei A4, C3, D2 und E1 verkünden.

So kann es weiter gehen  :bang:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 11. Mai 2018, 13:05:04
Ich habe in den letzten Tagen nicht nur viel gelesen, sondern auch einige Rezis nachgeholt.
Ich kann nun Kreuze bei A4, C3, D2 und E1 verkünden.

So kann es weiter gehen  :bang:

 :respekt3:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 14. Mai 2018, 13:14:48
So, nächstes Kreuz für "Alibi für einen König" von Josephine Tay und zwar in der Kategorie "F3 Ein Buch das jemand aus dem Forum empfohlen hat." Die Empfehlung kam von Annette, nur leider konnte ich das Buch nicht so genießen, wie Annette.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 14. Mai 2018, 17:10:20
So meine Lieben!

BINGO!
Ich hab die Spalte 2 fertig.

Und jetzt werde ich mit "Die kleine Sommerküche am Meer" weitermachen. Da ist was zu essen drauf auf dem Cover.

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 14. Mai 2018, 17:35:09
Herzlichen Glückwunsch!!  :respekt3:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Tara am 14. Mai 2018, 21:02:56
Herzlichen Glückwunsch!
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 15. Mai 2018, 07:13:16
Yeah ... Glückwunsch ... dein 1. Bingo dieses Jahr? Dann bekommst Du eine Karte!
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 15. Mai 2018, 07:49:09
Herzlichen Glückwunsch!!!
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 15. Mai 2018, 19:12:48
Abend!

Danke für die Glückwünsche.
Ja, es ist mein erstes Bingo heuer.

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 16. Mai 2018, 22:38:24
Herzlichen Glückwunsch liebe Xandi!  :laola:

Ich darf dir eine Karte schicken.  :dance:

Schreibst du mir bitte sicherheitshalber deine aktuelle Adresse?
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 22. Mai 2018, 08:31:12
Und das nächste Kreuz ist gesetzt und zwar bei

A3 Ein Buch von einem Autor, der bereits einen renommierten Buchpreis erhalten hat (der Autor, nicht das Buch muss den Preis bekommen haben)

Für "The Graveyard Book" von Neil Gaiman. Es war zwar nicht Pflicht, dass der Preis für dieses Buch vergeben wurde, aber es passt. Neil Gaiman hat insgesamt mehrere Preise und Auszeichnungen erhalten und für dieses Buch die Newbery Medal (https://de.wikipedia.org/wiki/Newbery_Medall) gewonnen.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 22. Mai 2018, 09:47:27
Hallo

Brav!  :->

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 22. Mai 2018, 18:55:11
Guten Abend allerseits!

Ich lese jetzt "Am schwarzen Meer" von Kéthévane Davrichewy  B005JCYN3Y
Das ist mein Georgien -Roman.
Und der wird eine große Überwindung werden. Hab schon mal reingeschnuppert und ich mag den Stil schon
auf Seite 7 nicht. Lauter kurze Sätze, und keine Absätze. Alles in einer Wurst geschrieben.

Mit "Essen auf dem Cover" bin ich fertig und mache ein weiters Kreuzchen.

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 23. Mai 2018, 08:06:18
Ich lese jetzt "Am schwarzen Meer" von Kéthévane Davrichewy  B005JCYN3Y
Das ist mein Georgien -Roman.
Und der wird eine große Überwindung werden. Hab schon mal reingeschnuppert und ich mag den Stil schon
auf Seite 7 nicht. Lauter kurze Sätze, und keine Absätze. Alles in einer Wurst geschrieben.

Na, da war ja mein Georgien-Buch das grasse Gegenteil vom Stil her...und ja ich weiß, ich schulde Euch noch die Rezi. Die habe ich mir für meinen Urlaub vorgenommen.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Annette B. am 23. Mai 2018, 16:47:29
Ich habe mal wieder zwei Kreuzchen gemacht:

C2 Ein Fantasy/Horror/Sci-Fi/Steampunk-Buch
           Straka - Sabrins Zelezny

Dies ist ein ganz bezauberndes Buch für Jung und Alt. Ich würde mal sagen, so die Altersgruppe von 8 -80 Jahren. Ein Buch das von Zivilcourage, Mut, Abenteuer und der Liebe zu allen Lebewesen handelt. Wunderschön erzählt und mit einem märchenhaften Ende.
Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen.

            E4 Ein Jugendbuch
   Das seltsame Testament - Daniel Herbst

Ein Jugendkrimi für den ich auch ein Kreuz bei
 "Ein Buch vom SUB oder was älter als 10 Jahre ist"
hätte machen können. Das Buch ist schon mal unter einem anderen Titel 1983 erschienen und somit war die Handlung etwas "veraltert". Was ein Workman ist wird vielleicht heute kein Jugendlicher mehr wissen und wie man ohne Handy zurecht kommt war wirklich witzig zu lesen.
Man muss noch eine Telefonzelle suchen und wenigstens 20 Pfennig in der Tasche haben.
Tja und welchen Wert 500,- DM damals hatten, wird sich vielleicht auch nicht mehr jedem Jugendlichen heute erschließen.
Dieses Buch wurde vor ca. 2 Jahren als E-Book mit neuem Titel herausgebracht und ich hatte es bei Uschis kostenlosen E-Books gefunden.
Ich denke mal, auch wenn dieses Buch recht nett und witzig zu lesen war, es wird heute keinen Jugendlichen (14 / 15 Jährigen) mehr vom Hocker reißen.  :-)


Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 24. Mai 2018, 07:54:05
Ich habe zwei Kreuze gemacht  :yahoo1:

B4 ein Australien Buch: Tante Dimity und die Geister am Ende der Welt ... es war wieder toll Tante Dimity und Lori zu treffen
ich werde bald die Reihe weiter lesen, das war jetzt Band 15

C4 ein Buch das mindestens 5 Jahre auf dem SUB liegt ... Totenbraut von Nina Blazon
Damit bin ich umgezogen und das ist mindestens 4 1/2 Jahre her und da das Buch Auflage 2012 ist gehe ich mal davon aus dass ich es mindestens 5 Jahre habe (genau sagen kann ich es aber leider nicht) ... das Buch war OK, hat mich aber nicht begeistert ... so richtig bin ich nicht in die Geschichte rein gekommen

Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 30. Mai 2018, 07:28:09
So, das letzte Kreuz in Spalte 5 konnte ich gerade machen
B5 Ein Weihnachts-/Urlaubsbuch
Nackt unter Krabben: Ein Küsten-Roman (Ein Heisterhoog-Roman, Band 1) von Marie Matisek habe ich gestern beendet
Nett aber irgendwie habe ich mehr erwartet, ich denke nicht dass ich die Reihe weiter lesen werde

Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 30. Mai 2018, 09:15:23
Ich habe mein Frühlingsbuch gelesen und bei A2 ein Kreuzerl gemacht.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 31. Mai 2018, 16:59:03
Hallo

F4 fertig. Buch spielt teilweise in Georgien und die Schriftstellerin hat georgische Wurzeln.

Nun werde ich entweder Histo lesen, oder Buch mit mehr als 500 Seiten.

@Aurian: DANKE für die Karte. Sie ist vorgestern angekommen und dient nun als Lesezeichen!!!  :schmusen:

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 31. Mai 2018, 22:06:38
@Aurian: DANKE für die Karte. Sie ist vorgestern angekommen und dient nun als Lesezeichen!!!  :schmusen:

Es war mir eine Freude!  :knuddel:

Heute habe ich "Verliebt bis in die Fingerspitzen" von Sarah Morgan beendet und es bei B2 für das Sommerbuch eingetragen, da die Handlung in einem Sommer in den Hamptons spielt.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 05. Juni 2018, 13:56:00
Hallo Mädels!

Ich hab D4 fertig. Buch mit mehr als 500 Seiten.
Nun lese ich den Histo.

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 05. Juni 2018, 13:59:32
Läuft bei Dir  :respekt3:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 05. Juni 2018, 14:05:06
Jo danke, bin selbst auch ganz zufrieden

 :-> Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 06. Juni 2018, 12:25:18
Ich habe heute den ersten Teil der Schattenherren-Trilogie von Robert Corvus "FEIND" beendet. Das Cover der neuen, erweiterten Ausgabe ist in grau-blau gehalten, deshalb ist das Kreuzchen jetzt bei E1 Ein Buch mit einem blauen Cover gelandet
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Tara am 17. Juni 2018, 21:55:58
Ich hab gerade ein Kreuzchen bei B3 - ein Krimi gemacht für Germania von Harald Gilbers
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 18. Juni 2018, 16:42:10
Hallo

Ich bin mit A4 -Histo fertig und werde nun
C5- Unterhaltungsroman machen mit "Ohne ein einziges Wort".

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 20. Juni 2018, 08:29:43
Ein Kreuz bei F2, ein Buch das ist in Afrika spielt

Es war ein Re-read von "Der weiße Knochen" von Barbara Gowdy

Hier meine Rezi

https://www.buchrebellin.de/bkf/index.php?topic=4159.0
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 29. Juni 2018, 12:49:07
Das Sommerbuch ist abgehackt.

Von 30 möglichen Kreuzerl habe ich 15 gemacht  :bang: :bang: eine gute Bilanz zur Jahresmitte.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 29. Juni 2018, 16:02:36
Das Sommerbuch ist abgehackt.

Von 30 möglichen Kreuzerl habe ich 15 gemacht  :bang: :bang: eine gute Bilanz zur Jahresmitte.

Du bist also voll im Soll!  :respekt3:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 29. Juni 2018, 18:05:09
Das Sommerbuch ist abgehackt.

Von 30 möglichen Kreuzerl habe ich 15 gemacht  :bang: :bang: eine gute Bilanz zur Jahresmitte.

Du bist also voll im Soll!  :respekt3:

Könnte man so sagen.

Aber wenn ich mir andere ansehe denen nur mehr ein paar kreuzerl für alles fehlt bin ich weit hinten.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 29. Juni 2018, 21:31:55
@Jaqui: Toll!  :bang: Siehst du, es läuft doch von alleine  :->

Und du hast sogar zwei Möglichkeiten für ein Bingo!
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 30. Juni 2018, 06:44:56
Stimmt Aurian

Da geht sich sicher was aus  :elch:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 01. Juli 2018, 12:07:27
Go jaqui go!!!!  :->

Mach mal ein Bingo, dann muss ich Dir eine Karte schreiben  :-)
Oder hattest du schon eines?

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 01. Juli 2018, 13:02:12
Nein. Ich hatte noch keines. Aber in einer Reihe fehlt nur mehr ein jugendbuch. Das lese ich einfach zwischendurch.  :elch:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 04. Juli 2018, 20:54:07
Endlich kann ich auch mal wieder ein Kreuz machen.   :dance:

F3 Ein Buch das jemand aus dem Forum empfohlen hat
Leigh Bardugo - Das Lied der Krähen

Danke für den Tipp!
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 07. Juli 2018, 19:33:41
Ich habe eben auch wieder ein Kreuzchen gemacht, auch wenn ich das Buch schon vor 1-2 Wochen beendet habe.
Kreuzchen bei A4, historisches Buch und zwar mit "Das zweite Königreich" von Rebecca Gablé :bang:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 07. Juli 2018, 20:34:08
Hallo

Ich hab ENDLICH C5 fertig. Mit Rosie Walsh -- Ohne ein einziges Wort .
Rezi bei Unterhaltung.

Muss mich erst orientieren, was ich als Nächstes les. Werde euch berichten sobald es fest steht.

Ich lese nun das Buch von der Spiegel-Bestseller Liste:  Platz 3 im Bereich Belletristik aus Woche 28/2018
Es ist nur eine Phase, Hase (Das Trostbuch für Alterspubertierende)

Bussi
Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 09. Juli 2018, 08:15:04
Und das nächste Kreuz ist gesetzt: F5 - Ein Buch bei dem etwas zu Essen auf dem Cover oder im Titel enthalten ist. Gut dass man Fisch essen kann, auch wenn es mir nicht schmeckt. Aber so konnte ich wenigstens die Kategorie mit Volker Kutschers "Der nasse Fisch" abhaken.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Tara am 09. Juli 2018, 21:51:07
Langsam nähere ich mich auch meinem ersten Bingo  :funkey:
Kreuzerl bei E4 - Ein Jugendbuch für Krabat von Ottfried Preussler.
Dann muss ich mal schauen, ob ich ein blaues Cover im Regal finde  :-)
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 11. Juli 2018, 16:14:43
Hallo

Ich bin mit D5 fertig und hab mein zweites Bingo geschafft.
Rezi folgt, aber ich hab grad keinen Kopf dafür.

Jetzt lese ich gerade das englische Original von Hugh D'Ambrey. Passt in keine Kategorie.

CU
Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 30. Juli 2018, 17:21:03
@Xandi: Glückwunsch zum 2. Bingo!  :applaus1:

Obwohl das Buch seit 7 Jahren bei mir auf dem Sub lag, habe ich mich für eine andere Kategorie entschieden:

A3 Ein Buch von einem Autor, der bereits einen renommierten Buchpreis erhalten hat (der Autor, nicht das Buch muss den Preis bekommen haben)
Antonia Michaelis - Das Geheimnis des 12. Kontinents

Frau Michaelis hat 2011 den Deutschen Fantasy Preis bekommen.

Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 03. August 2018, 11:02:13
Ich werde nachher auf der Heimfahrt auch mein Buch beenden und ein nächstes Kreuz machen können. Und zwar bei D2 Ein Buch bei dem ein Tier (auch Fabeltier) auf dem Cover oder im Titel enthalten ist mit dem Buch "Das Lied der Krähen" von Leigh Bardugo.

Ich habe leider ziemlich lange dafür gebraucht, was nicht am Buch sondern an zu vielen Gedanken in meinem Kopf und der Hitze liegt. Aber ich mag es sehr und freue mich schon auf die Fortsetzung. Momentan hab ich aber noch Angst um Nina  :heul: 40-50 Seiten sind es noch. Das Kreuz mach ich aber jetzt schon in meiner Liste.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 07. August 2018, 20:13:50
Da auf dem Cover Blumen sind kann ich folgende Kategorie ankreuzen:

A5 Ein Buch mit einer Pflanze auf dem Cover oder im Titel
Daniela Hartig - Fuck you, Love

ISBN 978-3740734060
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 08. August 2018, 10:58:32
Hallo

Puh, ich muss mich mal schlau machen, ob irgendeine Autorin, die ich in letzter Zeit
gelesen hab, schon einen Preis gemacht hat.

Jetzt lese ich tatsächlich einen Krimi. Hab ich ja seit Jahren nicht mehr gemacht.
MädchenTod von Julia Heaberlin  ISBN: 9783442483983

Xandi

P:S: Kresley Cole hat mehrere Romanik Times -Awards gewonnen. Oder meint ihr mit renomiert sowas wie Ingeborg bachmann, Österreichischen Buchpreis,
LiteraturNobelpreis???

Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 09. August 2018, 22:40:50
@Xandi: Für mich ist der Romantic Times Award ok, auch wenn ich ihn bisher nicht kannte, was aber nichts zu sagen hat.  :->

Heute habe ich ein Buch mit einem sehr traurigen Schluss beendet und deshalb habe ich es hier eingetragen:

F1 Ein Buch mit einem Ende das man am liebsten umschreiben würde
Alice Peterson - Ein Song bleibt für immer
ISBN 978-3404177080

Warum ich das Ende umschreiben würde, verrate ich nicht, denn vielleicht will ja noch jemand von euch das Buch lesen.  :flirt:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 10. August 2018, 06:40:03
Zitat
P:S: Kresley Cole hat mehrere Romanik Times -Awards gewonnen. Oder meint ihr mit renomiert sowas wie Ingeborg bachmann, Österreichischen Buchpreis,
LiteraturNobelpreis???

Ich kenne den Preis auch nicht aber ich denke auch dass das schon OK ist  :kopfkratz:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 11. August 2018, 11:06:42
Hallo

Danke für eure Rückmeldungen. Nachdem Inge ja "Miss Bingo" ist, werte ich ihre Meinung als sehr hoch. :->

Ich hab Krimi fertig. War ein super spannendes Buch.
Und somit habe ich die Spalte 3 fertig und ein weiteres BINGO erreicht.  :funkey:

Was ich jetzt ausgrabe, weiß ich noch nicht.

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 11. August 2018, 11:16:57
Miss Bingo  :wieher:
Sehr schön

Ich habe auch wieder ein Kreuz gemacht, bei B2 : Ein Sommerbuch
Band 3 der Rose Harbor Reihe von Debbie Macomber: Sommersterne
Es wird jetzt doch arg kitschig aber jetzt ziehe ich es auch durch und lese auch noch mit dem "Herbst-Buch" die letzte Jahreszeit

Hab übrigens noch ein B-Bingo  :->
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Annette B. am 13. August 2018, 18:54:32
Ein weiteres Bingo Kreuzchen bietet sich an:  :-)

Mondblond - von Lars Winter  - 9 Std. 43 Min
Gelesen von Ron Boese

Da ich beim Bingo schon die Kategorie - Ein Buch das dich enttäuscht hat belegt habe, werde ich für dieses HB > Mondblond <  die Kategorie
E2 "Ein Buch das wenigstens zum Teil, in Europa spielt" wählen.
Denn ein größerer Teil dieses Buches spielt in Sizilien.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Tara am 13. August 2018, 21:04:11
Heul, jetzt habe ich schon zwei Bücher gelesen,
die ich nicht im Bingo unterbringe  :tempo:

Hat Rebecca Gable vielleicht doch einen renommierten Buchpreis gewonnen? Ich konnte nichts rausfinden.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 16. August 2018, 10:46:50
Gespenster von Ibsen liegt seit mehr als 5 Jahren auf dem SUB. Kreuz bei C4
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 16. August 2018, 13:04:30
Heul, jetzt habe ich schon zwei Bücher gelesen,
die ich nicht im Bingo unterbringe  :tempo:

Hat Rebecca Gable vielleicht doch einen renommierten Buchpreis gewonnen? Ich konnte nichts rausfinden.

 :gruebel: :nixweiss1:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Tara am 16. August 2018, 21:18:00
Naja.... hautpsache das Buch hat wieder Spass gemacht!
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Nerolaan am 24. August 2018, 18:51:49
Okeeee....nachdem ich satte 4 Monate für mein letztes Buch gebraucht habe, kann ich doch noch sage und schreibe 2 Kreuze setzen. Bin gespannt, was dieses Jahr vielleicht doch noch geht.

A4:Historisches Buch

Melania G. Mazzucco - Tintorettos Engel

Unglaublich toller Roman über den Maler Tintoretto...Am liebsten würde ich jetzt in ein Museum und seine Werke bewundern. Aber diese sind - wenn nicht im Dogenpalast oder Kirchen - in den europäischen Museen verteilt. Schade.

B3: Ein Krimi

Inge Löhnig - Deiner Seele Grab
Es ist Tino...mehr muss ich nicht sagen, oder?
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 26. August 2018, 13:10:56
Das weihnachtliche Buch ist auch gelesen. Rezi folgt.

Derzeit lese ich am herbstbuch. Oder besser ich quäle mich durch.
Und nebenbei will ich ein Buch lesen dass in Australien spielt.

Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Tara am 26. August 2018, 20:11:53
Ich hab ein Kreuzchen bei C4 - mind. 5 Jahre auf dem Sub - gesetzt.
Ich weiss leider nicht mehr wann genau ich das gekauft habe, muss aber schon länger her sein....

Das Buch war von Viola Alvarez - Wer gab dir, Liebe, die Gewalt.
Eine sehr schöne Aufbereitung des Lebens und Wirkens von Walther von der Vogelweide.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Annette B. am 27. August 2018, 22:17:56
Ich habe jetzt ein Kreuzchen bei A3 gemacht - Ein Autor der einen renommierten Buchpreis bekommen hat.
Meine Rezi findet ihr hier: Jenseits von Wut - Lucie Flebbe (https://www.buchrebellin.de/bkf/index.php?topic=4224.msg66498#new)

Auf der Autoren Seite bei Amazon (https://www.amazon.de/Lucie-Flebbe/e/B0045AUR4K/ref=ntt_dp_epwbk_0) und auf Lucies HP kann man nachlesen, dass sie für ihren erster Krimi um Lila Ziegler 2009 in der Kategorie "Krimidebüt" den Friedrich-Glauser-Preis bekam.



 

Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 30. August 2018, 16:40:25
Hallo

Ich hab schon vor geraumer Zeit ein Buch beendet, das ich in der Kategorie A5  Pflanze am Cover verbucht hab.
Ruf der Dämmerung von Sarah Lark.  Da führt ein Steg über Wasser zu einer bewaldeten Insel hin.

Und das ist mein nächstes Bingo.

Gerade les ich "Liebe wird aus Mut gemacht".

LG
Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 05. September 2018, 09:45:15
Endlich kann ich bei F4: ein Buch aus dem Gastland der Frankfurter Buchmesse ein Kreuz machen

Ich habe gestern "Das achte Leben (Für Brilka)" beendet von Nino Haratischwili, 1280 Seiten

Was für ein Buch, wahnsinnig toll geschrieben, poetisch, episch, unglaublich voll mit Personen und Ereignissen und Daten und Fakten , viele viele tolle Momente, noch mehr schreckliche Augenblicke
Und das Ende hat mich fertig gemacht, das war vielleicht gemein

Danke für den Tipp Kathrin, ich wäre da nie ran gegangen
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 13. September 2018, 15:10:35
Hallo

So, nach zwei Büchern, die ich mir einfach mal so ohne Kategorie reingezogen hab, mach ich hier mal
weiter.

ich les ein Buch von Lara Adrian "Der dunkle Ritter".
Das Buch liegt bei mir schon Jahre herum. Erscheinungsdatum ist 2012.
Darum wird es in die Kategorie "5 Jahres SUB-Leiche" eingetragen, wenn ich dann fertig bin.

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 23. September 2018, 08:17:09
Das herbstbuch ist gelesen.

Diese rezi wird ein Verriss.  :hau:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 24. September 2018, 09:36:45
Das herbstbuch ist gelesen.

Diese rezi wird ein Verriss.  :hau:

Ich versuche mich noch an Debbie Macomber , hast Du auch "Herbstleuchten" gelesen? Dann mache ich mit beim Verriss
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 24. September 2018, 09:41:50
Ja Inge. Das wird der Verriss  :hau:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 24. September 2018, 09:45:45
Ja Inge. Das wird der Verriss  :hau:

Bis jetzt hatte ich noch die Hoffnung dass es doch vielleicht noch mal besser wird, bin erst bei ca. 40 %  :wah: :dong:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 24. September 2018, 11:49:49
Ja Inge. Das wird der Verriss  :hau:

Bis jetzt hatte ich noch die Hoffnung dass es doch vielleicht noch mal besser wird, bin erst bei ca. 40 %  :wah: :dong:

Ich fand es vollkommen schrecklich.
Bin gespannt wie es dir gefällt.

Rezi ist schon da
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Nerolaan am 24. September 2018, 22:26:24
D3 : Buch, das in Amerika spielt

Wolfram Fleischhauer - Der gestohlene Abend

Der Roman spielt an einer Uni in Amerika. Passt also. Allerdings habe ich auch kurz überlegt das Buch in die Kategorie "Buch, dessen Ende man ändern möchte" zu stecken. Ich fand das Ende nämlich ziemlich unbefriedigend. Als hätte Fleischhauer sich verzettelt und ihm fiel kurz vor Ende auf "Mist, ich habe nur noch 30 Seiten, schnell zum Ende kommen". Schade, sonst bin ich begeisterte Leserin seiner Romane, aber das hier war nur so mittelmäßig.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 26. September 2018, 09:03:30
Ein hart erarbeitetes Kreuz für Herbstbuch
"Herbstleuchten", Band 4 der Rose Harbor Reihe von Debbie Macomber

Hier meine Rezi

https://www.buchrebellin.de/bkf/index.php?topic=4277.msg67204#msg67204
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 30. September 2018, 11:02:30
Hallo liebe Mitstreiterinnen

Ich hab ein weiteres Bingo. Die 4er Reihe ist voll, da ich C4 fertig hab.

und ich mache gleich weiter mit "Herbstbuch". Im Himmel ist der Herbst wie Sommer von Linnea Holmström

Schönes Wochenende noch
Xandi

Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 01. Oktober 2018, 14:43:07
Glückwunsch Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 01. Oktober 2018, 14:59:48
Danke  :kuss2:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 05. Oktober 2018, 18:14:21
Hallo

 :bang:  Haha!    C Reihe ist voll und schon wieder ein Bingo

Inge, 4 Bücher noch, dann ist alles ausge-ixelt.
Allerdings ist eine Kategorie ein Zufall. "Wo man den Schluß umschreiben möchte". Bin gespannt, ob ich es schaffe.

Meine Rezi findet ihr unter Unterhaltung

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Annette B. am 06. Oktober 2018, 21:50:19
Hallo liebe Mitstreiterinnen

Ich hab ein weiteres Bingo. Die 4er Reihe ist voll, da ich C4 fertig hab.

und ich mache gleich weiter mit "Herbstbuch". Im Himmel ist der Herbst wie Sommer von Linnea Holmström

Schönes Wochenende noch
Xandi
Herzlichen Glückwunsch Xandi.  :schmusen:
Bald schaffe ich sicher auch mein erstes Bingo.  :-)
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 07. Oktober 2018, 22:04:51
Bei mir gab es auch wieder mal ein Kreuz, allerdings ohne zusätzliches Bingo.

B5 Ein Weihnachts-/Urlaubsbuch
Sarah Morgan - Verliebt für Weihnachtsnacht
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 08. Oktober 2018, 07:01:47
Hallo

 :bang:  Haha!    C Reihe ist voll und schon wieder ein Bingo

Inge, 4 Bücher noch, dann ist alles ausge-ixelt.
Allerdings ist eine Kategorie ein Zufall. "Wo man den Schluß umschreiben möchte". Bin gespannt, ob ich es schaffe.

Meine Rezi findet ihr unter Unterhaltung

Xandi

 :respekt3:

Ja, bei den Zufallskategorien hatte ich Glück und habe die schnell "abgearbeitet"
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Nerolaan am 15. Oktober 2018, 17:16:57
D4 ist auch erfüllt...ein Buch über 500 Seiten.

Gelesen habe ich "Die Aprilhexe". Ausnahmsweise hab ich auch mal eine Rezension geschafft.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 21. Oktober 2018, 18:46:34
Hallo meine Lieben Bingomitspielerinnen

Ich habe B5 fertig. Eigentlich dachte ich, dass ich dieses Buch als Winterbuch nehme, aber dann war es mir zu wenig Winter.
Es spielt in England und es ist zwar kalt aber es spielt am Strand mit Standhütten.
Aber da es um eine Bar geht, die Ginhütte, die an einem Weihnachtscocktail-Wettbewerb mitmacht, nehm ich es einfach
für Weihnachten her.

Und ich lese schon das nächste. Weihnachten in Briar Creek von Olivia Miles.
Das spielt in Vermont, es ist Adventszeit und es liegt viel Schnee und Glatteis gibts. Also mein Winterbuch.

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 21. Oktober 2018, 22:50:13
Wow! Xandi fehlen nur noch drei Kreuze und bei Inge ist sogar nur noch eins offen!

Das schafft ihr Mädels!  :laola:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Nerolaan am 22. Oktober 2018, 12:06:05
D2 Ein Buch bei dem ein Tier (auch Fabeltier) auf dem Cover oder im Titel enthalten ist

Geschafft, mit "Die Naturgeschichte der Drachen". Hier ist eindeutig ein toller Drache auf dem Cover.
Das Buch selbst war richtig, richtig gut und ich befürchte, ich stürme noch diese Woche die Buchhandlung für Teil 2.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 22. Oktober 2018, 12:22:01
Das klingt eindeutig spannend und wandert auf meine Ideenliste für Weihnachten ...  :->
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Tara am 23. Oktober 2018, 09:21:21
Ich habe auch bei B5 - ein Weihnachtsbuch ein Kreuzchen gemacht für den 8. Band der Nightingale Schwestern.
Die letzten Bände waren ja schon vom Titel her auf Weihnachten getrimmt.
In diesem Band hat Weihnachten nicht nur eine untergeordnete Rolle gespielt, sondern die Handlung hat sich bewusst auf diese Zeit konzentriert und hat alle Wunder enthalten die es zu einem Weihnachtsbuch machen  :schmacht:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 24. Oktober 2018, 11:32:34
3 Bücher trennen mich noch von 3 Bingo  :-> :->
Ich habe also 3 Kategorien wo mir nur eines mehr fehlt. Bei einem fehlen mir noch 2 und die letzte Liste habe ich für mich abgehackt. Das ganze Zufallszeugs hatte ich nicht.

Ich bin daher zuversichtlich, dass sich das eine oder andere Bingo noch ausgeht.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Annette B. am 24. Oktober 2018, 16:27:09
Ich habe dann auch mal wieder ein Kreuzchen gemacht und zwar bei:
        A4 - Ein Historisches Buch
Ich habe das Buch: Die Tote von Rosewood Hall von Annis Bell - gehört.
Meine nicht ganz so begeisterte Meinung zu diesem Buch könnt ihr hier nachlesen.  :zwinker:

 https://www.buchrebellin.de/bkf/index.php?topic=4309.msg67709#new
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 28. Oktober 2018, 11:30:35
Ich habe auch bei B5 - ein Weihnachtsbuch ein Kreuzchen gemacht für den 8. Band der Nightingale Schwestern.
Die letzten Bände waren ja schon vom Titel her auf Weihnachten getrimmt.
In diesem Band hat Weihnachten nicht nur eine untergeordnete Rolle gespielt, sondern die Handlung hat sich bewusst auf diese Zeit konzentriert und hat alle Wunder enthalten die es zu einem Weihnachtsbuch machen  :schmacht:

Gut zu wissen, dann warte ich noch ein bisschen damit dass Buch zu lesen
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Tara am 03. November 2018, 20:03:46
Und ein neues Kreuzchen bei F5 in Buch bei dem etwas zu Essen auf dem Cover oder im Titel enthalten ist

für den Apfel auf dem Cover von Twiligth - Stephenie Meyer
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 04. November 2018, 17:27:08
Hallo

Sollten wir uns langsam dran machen die Kategorien für 2019 festzulegen?
Es ist zwar erst Anfang November, aber es sind trotzdem nur mehr 7 Wochen bis Weihnachten.
Und dann haben wir wieder alle Stress und das Wichteln ist auch.

Vielleicht mal ein kleines Brainstorming jeder für sich?!

und darf ich Inge wieder bitten, die Bingo-Mama zu sein?
Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 04. November 2018, 18:29:04
Ich bräuchte so Kategorien wie beim letzten Punkt nicht mehr.

Das mit dem umschreiben am Ende und so.
Ansonsten bin ich wieder fix dabei.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Nerolaan am 04. November 2018, 19:07:50
Da ich dieses Jahr ja nur so gar nicht erfolgreich war, würde ich mich fast gerne an den diesjährigen Kategorien versuchen wollen.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 07. November 2018, 06:42:18
Also ich bin auch gerne für neue Kategorien

Ein paar alte Kategorien kann man auch gerne übernehmen, zB das mit dem Buch aus dem Gastland der Frankfurter Buchmesse, das hat mich dieses Jahr so richtig gefordert und begeistert
Und die Kategorien mit "Glück" könnten wir eventuell weg lassen, also dieses "ein Ende was ich umschreiben würde" oder so was

Wobei ich "Ein Buch was mich enttäuscht hat" auch weiterhin gut finde

Die Jahreszeiten waren auch irgendwie witzig auch wenn ich damit dieses Jahr Pech hatte.

Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 20. November 2018, 21:32:35
Bingo  :yahoo1:

E4 jugendbuch.
Rezi folgt morgen
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 20. November 2018, 21:44:33
Suuuper!! Ihr seid alle so fleißig  :respekt3:.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 21. November 2018, 06:58:04
Bingo  :yahoo1:

E4 jugendbuch.
Rezi folgt morgen

Herzlichen Glückwunsch

Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Tara am 21. November 2018, 08:18:38
Glückwunsch!
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 21. November 2018, 12:01:31
Danke,  :bang:

gerade, Rezi verfasst. Damit hab ich nun offiziell ein Bingo  :->
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 21. November 2018, 15:52:54
Super Jaqui

Bitte um eine PN mit deiner Adresse, damit ich dir ENDLICH eine Karte schreiben kann.

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 21. November 2018, 18:12:29
Erledigt xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Tara am 25. November 2018, 10:56:14
 :bang: :bang: :bang: :bang: :bang: :bang:
BINGO!

mit einem Kreuzchen bei E1 Buch mit blauem Cover für Eileens Geheimnis von Corinna Kastner.



Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 25. November 2018, 11:51:35
Zweites Bingo.

Liebesroman gelesen. Somit C voll  :yahoo1:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 25. November 2018, 15:59:27
Herzliche Glückwünsche  :respekt3: :respekt3:!!
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 25. November 2018, 16:09:38
Danke.
Das dritte Bingo schaff ich wahrscheinlich nicht. Ein Australien Buch ist derzeit nicht im Plan.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Nerolaan am 25. November 2018, 19:13:46
Kann man "Weihnachten auf der Lindwurmfeste" als Weihnachtsbuch gelten lassen?  :kopfkratz:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 25. November 2018, 19:36:00
Kann man "Weihnachten auf der Lindwurmfeste" als Weihnachtsbuch gelten lassen?  :kopfkratz:

Ich find schon. Weihnachten kommt vor
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 25. November 2018, 21:52:28
Kann man "Weihnachten auf der Lindwurmfeste" als Weihnachtsbuch gelten lassen?  :kopfkratz:

Ich würde auch sagen dass das gilt
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 25. November 2018, 21:54:30
Ich starte jetzt hiermit
Und wenn ich fertig bin wird dies auch mein letztes Kreuz
Ein Buch von einem Autor der einen Preis bekommen hat
Und wenn schon, dann richtig
Literatur Nobelpreis
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Nerolaan am 26. November 2018, 20:48:17
Ok...dann kann ich ein weiteres Kreuzchen verbuchen.
Dafür, dass bei mir mal monatelang gar nix ging und ich eine Leseschnecke geworden bin, hab ich ein bisschen was aufholen können. *eigenmotivation*
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 27. November 2018, 06:41:15
Also quasi Endspurt
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 28. November 2018, 16:01:21
Liebe xandi

Vielen lieben dank für die wundervolle Karte. Ich freu mich jetzt schon auf die kasterl die ich täglich öffnen kann.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 29. November 2018, 17:33:29
Hallo

@jaqui: Bitte gerne! Freut mich, dass sie Dir gefällt.  :dance:

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 05. Dezember 2018, 06:49:29
Guten Morgen

Ich habe gerade mein letztes Kreuz gemacht  :yahoo1: :ausrast:
A3 Ein Buch von einem Autor der einen Buchpreis bekommen hat
Kazuo Ishiguro ist Literatur Nobelpreisträger
Ich habe gelesen: Was vom Tage übrig blieb
Fand es leider nicht so toll aber das ist ja fürs Bingo egal, hauptsache ich habe durchgehalten

 :funkey:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 05. Dezember 2018, 07:15:05
 :laola: Inge, unsere Bingokönigin!! - Herzlichen Glückwunsch!!  :laola:

            (https://www.smilies.4-user.de/include/Sprechblasen/smilie_sy_002.gif)                                                                                      :balloons:
                                :balloons:                                             :balloons:
                                                                              :balloons:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 05. Dezember 2018, 07:59:06
 :rotwerd:
Danke
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Tara am 05. Dezember 2018, 12:05:12
Herzlichen Glückwunsch, Inge!

@alle anderen: machen wir einen Sonderpreis für Full-Bingo?
Also auch eine Karte verschicken oder so?
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 05. Dezember 2018, 14:37:05
Wir können Inge ja zuballern mit Karten und sie kriegt fürs Full-Bingo eine Karte von jeder von uns  :->?!
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Tara am 05. Dezember 2018, 16:36:47
Von mir aus gerne!
Ansonsten wäre ich dran, da ich das letzte erste Bingo hatte..... ich würde mich dafür aber auch über eine Karte freuen  :rotwerd:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 05. Dezember 2018, 17:37:09
Von mir aus gerne!
Ansonsten wäre ich dran, da ich das letzte erste Bingo hatte..... ich würde mich dafür aber auch über eine Karte freuen  :rotwerd:

Hast du das hier im Thread geschrieben?
Ich bin dann dran mit verschicken. Schick mir deine Adresse per pn

Edit: gerade gesehen. Vor drei Seiten  :umfall:
Ist an mir vorbei gegangen. Sorry
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 06. Dezember 2018, 07:49:31
Hallo

Inge, gratuliere zum zweiten Sieg in Folge.  :respekt3:

Ich finde kein Buch, wo mir das Ende nicht gefällt. Jetzt dachte ich, ich hab es, aber da war nur der Anfang doof und das Ende eigentlich
sehr romantisch.
Aber ich beiß mir schon in den Arsch, dass ich es um ein Buch nicht schaffe, auch Königin zu werden.

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 06. Dezember 2018, 08:50:39
Herzlichen Glückwunsch an alle, die ihr erstes Bingo geschafft haben und natürlich auch an Dich, Inge fürs Full-Bingo.

Ich habe auch ein paar Kreuzchen zu verkünden, aber immer noch kein Bingo.

Kreuzchen kann ich machen bei:
C2 Ein Fantasy/Horror/Sci-Fi/Steampunk-Buch für "Das Gold der Krähen"
E2 Ein Buch dessen Handlung (wenigstens zum Teil) in Europa spielt für "Das Echo der Toten" von Beate Sauer

Ma gucken, wenn ich es schaffe noch ein Weihnachtsbuch zu lesen, dann könnte das auch noch mit dem Bingo klappen, aber ich weiß nicht, ob ich darauf so große Lust habe

PS. hab meinen Beitrag gerade nochmal editiert, da ich zwei Bücher schon durchgegeben hatte...hab leider so gar keinen Überblick mehr...die letzten Wochen und Monate waren einfach nur heftig stressig

Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 07. Dezember 2018, 07:44:31
Danke ihr Lieben

Ihr müsst mir nichts schenken dafür, bin schon zufrieden dass es geklappt hat mit dem Full-Bingo  :ausrast:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 11. Dezember 2018, 08:05:57
So, auf zum Jahresendspurt: Ich kann zwei weitere Kreuzchen machen und zwar bei:

B3 Ein Krimi --> für "Trümmerkind" von Mechthild Borrmann (hist. Krimi, spielt hauptsächlich in der Nachkriegszeit)
B5 Ein Weihnachts-/Urlaubsbuch --> für "Die Katze, die zur WEihnacht kam" von Cleveland Amory

Und mit B5 habe ich mein erstes Bingo geschafft :funkey:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 11. Dezember 2018, 08:36:47
Glückwunsch Kathrin  :respekt3:
Dann gibt es ja auch noch eine Karte für Dich  :->
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 11. Dezember 2018, 09:06:39
Genial!! Kurz vor Toresschluß doch noch ein Bingo - herzlichen Glückwunsch!!!
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 11. Dezember 2018, 16:32:18
Gratuliere zum Bingo, liebe Kathrin.

Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Tara am 12. Dezember 2018, 22:00:19
Herzlichen Glückwunsch liebe Kathrin!

Ich würde dann einfach vorschlagen, dass ich für Inge wg. des Super-Bingos eine Karte schicken und Inge ist dann dran dir eine Karte zu schicken.
Seid ihr einverstanden?
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 12. Dezember 2018, 23:17:45
Aber sicher!
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 13. Dezember 2018, 07:31:03
Jau, können wir so machen
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Kathrin am 13. Dezember 2018, 08:26:57
ja klar
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 15. Dezember 2018, 23:07:19
Herzlichen Glückwunsch Kathrin!   :laola:

Für Inge:  :respekt3: Tolle Leistung!
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 25. Dezember 2018, 22:34:52
Hallo

Ich hab es geschafft!

ICH BIN FERTIG!   Mit allen Reihen und Spalten. BINGO

Hab nicht mehr damit gerechnet. Aber, das Buch, das ich am liebsten umschreiben würde, von vorne bis hinten, nicht nur den Schluß,
ist Blood Destiny von Helen Harper.
Ich hab die Rezi unter Horror und Paranormal (allerdings nicht unter Rezi, leider falsch geklickt. Sondern eins drüber. Bitte die Admins um Verschieben, DANKE)

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 26. Dezember 2018, 07:33:57
Super Xandi  :bang:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 26. Dezember 2018, 12:10:50
Wow, suuuuper Xandi!!!!   :respekt3:   :dance:  Du bist unsere zweite Bingokönigin 2018!!!
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 27. Dezember 2018, 10:34:57
Morgen!

Ja, ich freu mich voll. Wir können doch den Titel nicht immer Inge alleine überlassen.  :->

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 27. Dezember 2018, 10:44:45
Und wenn nach den Feiertagen alle wieder hier eintrudeln bekommst Du bestimmt auch noch die Dir gebührende Postkarte. Ich weiß nur nicht wer grad dran ist  :kopfkratz:. - Im Zweifel kriegst Du von mir als 'Bingo-Looser 2018' eine Karte  :zwinker:.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 27. Dezember 2018, 17:18:06
Herzlichen Glückwunsch liebe Xandi!  :laola: :respekt3:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 28. Dezember 2018, 10:34:22
Guten Morgen

Danke für die Glückwünsche.
Ja Christiane, ich bekomm gern von Dir eine Karte. Dann hab ich endlich mal Deine Adresse, wird eh mal Zeit, finde ich.  :->

 :kuss2: Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 28. Dezember 2018, 11:09:53
Dann schreib mir Deine Adresse per PN - Karte kommt sobald ich es in unsern Buchladen hier schaff  :schmusen:.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 28. Dezember 2018, 13:13:07
Seit Tagen liege ich mit einer Erkältung auf dem Sofa und kann zum Glück wenigstens lesen. Deshalb habe ich kurz vor knapp noch eine Kategorie erledigt, auch wenn es kein Bingo gibt.

C4 Ein Buch das mindestens 5 Jahre auf dem SUB liegt
Ewald Arenz - Ehrlich & Söhne (Geschenk vom 23.12.2012)

Gestern Abend habe ich "Tim im Kongo" gelesen. Gelten Comics auch, denn das würde gleich in zwei Kategorien passen?  :->
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 28. Dezember 2018, 16:34:25
Ich finde, Tim gilt auch!!
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Tara am 28. Dezember 2018, 19:43:02
Herzlichen Glückwunsch Xandi! :respekt3:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 28. Dezember 2018, 19:54:13
Ich finde, Tim gilt auch!!

Na dann habe ich doch noch ein zusätzliches Bingo, aber an Inge und Xandi komme ich trotzdem nicht ran.  :->

B1 Ein Buch bei dem der/die Autor/-in nicht mehr lebt
Hergé - Tim im Kongo
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 28. Dezember 2018, 19:59:13
Egal, Bingo ist Bingo! - Herzlichen Glückwunsch, Aurian!!
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 28. Dezember 2018, 20:02:30
Egal, Bingo ist Bingo! - Herzlichen Glückwunsch, Aurian!!
Danke!  :schmusen:

Ich freue mich total auf die neue Bingo-Liste und scharre schon mit den Hufen!  :->
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 30. Dezember 2018, 10:13:50
Morgen!

Gratulation zum Bingo, liebe Aurian.
Obwohl Inge schon lange Königin ist, lassen wir trotzdem nicht nach in unserer Motivation. Das find ich gut!

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 31. Dezember 2018, 08:25:17
Glückwunsch Xandi  :respekt3: :yahoo1: :dance:
Ich freue mich dass ich nicht alleine bin  :->

Wie starten wir ins neue Bingojahr? Was ist mit Büchern die ich jetzt schon begonnen habe , aber erst in 2019 beende, zählen die schon  :kopfkratz:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 31. Dezember 2018, 08:26:19
Seit Tagen liege ich mit einer Erkältung auf dem Sofa und kann zum Glück wenigstens lesen. Deshalb habe ich kurz vor knapp noch eine Kategorie erledigt, auch wenn es kein Bingo gibt.

C4 Ein Buch das mindestens 5 Jahre auf dem SUB liegt
Ewald Arenz - Ehrlich & Söhne (Geschenk vom 23.12.2012)

Gestern Abend habe ich "Tim im Kongo" gelesen. Gelten Comics auch, denn das würde gleich in zwei Kategorien passen?  :->

Dir auch einen Herzlichen Glückwunsch

Comics zählen auch, klar

Und Gute Besserung, hoffentlich geht es Dir schon besser  :knuddel:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 31. Dezember 2018, 09:12:05
Die Frage zu begonnenen Büchern hatten wir doch im letzten Jahr schon, meine ich. Wie haben wir es denn da gemacht?
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Inge78 am 31. Dezember 2018, 09:23:13
Die Frage zu begonnenen Büchern hatten wir doch im letzten Jahr schon, meine ich. Wie haben wir es denn da gemacht?

Weiß ich auch nicht mehr  :kopfkratz:
Ich schaue mal ob ich was finde

Wir haben letztes Jahr gesagt : ein Buch darf man ins neue Jahr mitgenommen haben was dann fürs Bingo zählt
Machen wir es dann für 2019 genauso, oder  :kopfkratz:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 31. Dezember 2018, 10:19:07
Morgen!

Dank Euch allen für die Glückwünsche.

Ja, ich denke wir machen es wieder so: Ein Buch, das wir 2018 angefangen haben zu lesen, darf mitgenommen werden.

Ich glaube mich erinnern zu können, dass wir im Vorjahr darüber diskutiert haben und dem "viele Bücher bis fast zum Schluß lesen, aufheben und
dann im neuen Jahr nur mehr ein paar Seiten lesen und gleich ein Bingo haben" vorgreifen wollten.
Darüm fand ich die EIN Buch Regel gut.
Bei mir wird es das sein, das ich heute anfange zu lesen. Ich hab in der Nacht noch meine Cafebesitzerin fertig gelesen.

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Aurian am 01. Januar 2019, 18:30:07
Und Gute Besserung, hoffentlich geht es Dir schon besser  :knuddel:

Danke!  :schmusen: Es wird langsam besser, aber gut ist was anderes.  :rollen:

Auf was ihr so alles kommt!  :-> Ich wäre nie auf die Idee gekommen bewusst mehr als ein Buch, teilweise gelesen mit ins neue Jahr zu nehmen. Ihr seid ja Taktiker!  :-)
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Christiane am 01. Januar 2019, 18:59:56
Ich auch nicht - für sowas fehlt es mir eindeutig an krimineller Energie  :->.
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Xandi am 02. Januar 2019, 11:23:28
Hallo

nicht jeder. Ich zähl mich auch nicht dazu, aber ich lese auch nie parallel sondern hintereinander.
Also besteht bei mir nicht mal Gefahr mehr als ein Buch mitzunehmen.

Xandi
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Tara am 02. Januar 2019, 12:04:51
Huhu ihr Lieben,
ich nehme Der Ruf der Trommel mit rüber! Ich bin jetzt endlich mal über die Hälfte!
Und wenn Itunes irgendwann dann endlich deutsche Untertitel anbietet, werde ich die Serie dann auch gucken!
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 02. Januar 2019, 18:14:15
@tara: hast du eigentlich meine Karte bekommen? Ich hab die schon vor Weihnachten verschickt.  :nixweiss1:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Tara am 02. Januar 2019, 21:44:58
jaqui  :tempo: nein, dann ist sie leider nicht angekommen...
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 02. Januar 2019, 22:10:52
Das hab ich mir schon fast gedacht.

Ich schick in den nächsten Tagen eine neue  :knuddel:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Tara am 03. Januar 2019, 10:01:10
Danke, das ist lieb von dir! Ich freue mich! :schmacht:
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: Tara am 20. Februar 2019, 21:12:47
Liebe jaqui,

jetzt ist deine Karte angekommen!  :yahoo1: :yahoo1: :yahoo1:
Vielen lieben Dank! Zugerne würde ich an diesem Bach sitzen!
Titel: Re: Bücher-Bingo 2018
Beitrag von: jaqui am 20. Februar 2019, 21:17:15
Super. Das freut mich   :bang:

Ja. Der Bach ist echt cool.