Bücherforum

Allgemeines => Kaffeekränzchen => Thema gestartet von: Steffi am 01. Januar 2019, 23:26:46

Titel: Weihnachtsausbeute
Beitrag von: Steffi am 01. Januar 2019, 23:26:46
Huhu!

Könnte man natürlich auch in den normalen Kauf-Thread packen, aber ich dachte mir, Weihnachtsgeschenke verdienen doch irgendwie einen eigenen Thread.

Gab es bei Euch Bücher dieses Jahr?

Ich habe bekommen (ich kombiniere hier mal Weihnachten und Geburtstag):

Priska Lo Cascio: Das Spiel der Königsmacher
Lewis Grassic Gibbon: Lied vom Abendrot
Jacqueline Susann: Das Tal der Puppen
Thomas Mullen: Darktown
Petra Durst-Benning: Die Fotografin
Kai Meyer: Die Spur der Bücher
Kai Meyer: Der Pakt der Bücher
New York Christmas Brunch
1938 - Warum wir heute genau hinschauen müssen
Sven Felix Kellerhoff: Ein ganz normales Pogrom

Ansonsten habe ich noch viele andere schöne Sachen bekommen. Eine Katzen-Teekanne, Harry Potter Socken, Harry Potter Tasse, eine BVB Weihnachtstasse, Badezeugs, Handcreme, eine Glasflasche von Soulbottles, Süßkram, einen Kerzenhalter von Bloomingville, einen kabellosen Kopfhörer, Geld, einen super schönen Kugelschreiber. einen Lippenstift von Fenty und einen Disney Wandkalender.

Ich war wohl brav. Wie sah es bei Euch aus?

Liebe Grüße,
Steffi
Titel: Re: Weihnachtsausbeute
Beitrag von: DG7NCA am 02. Januar 2019, 22:11:29

Kai Meyer: Die Spur der Bücher
Kai Meyer: Der Pakt der Bücher

Die beiden hab ich mir als HB von einem Gutschein gekauft.

Meine Ausbeute ist die: (hoffe ich krieg das Bild rein)
ganz rechts ist mein Wichtelpäckchen-Inhalt. Der Papp-Bücherhocker ist von meinem Rotschopf. Die Blaue Decke und der Mörser von meinen Patenkindern

Titel: Re: Weihnachtsausbeute
Beitrag von: SilkeS. am 02. Januar 2019, 22:18:25
Hallo Steffi!

Tolle Bücherausbeute-
Ich habe "wenig" Bücher bekommen:
Carmen Korn: Tächter einer neuen Zeit  (https://www.amazon.de/T%C3%B6chter-einer-neuen-Zeit-Jahrhundert-Trilogie/dp/349927213X/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1546463595&sr=8-1&keywords=carmen+korn+-+t%C3%B6chter+einer+neuen+zeit) Erinnert vom Inhalt etwas an Nightingale... :schmacht:

Gebrauchsanweisung für Finnland  (https://www.amazon.de/Gebrauchsanweisung-f%C3%BCr-Finnland-Roman-Schatz/dp/3492276547/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1546463723&sr=8-2&keywords=finnland+buch) Ich bin noch nicht sicher ob es ein Roman oder doch eher ein Sachbuch ist  :kopfkratz:

Noch besser leben ohne Plastik (https://www.amazon.de/Noch-besser-leben-ohne-Plastik/dp/3960060157/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1546463793&sr=8-1&keywords=noch+besser+leben+ohne+plastik)

Zudem noch ein Orangengeele, Ingwer-Fußbalsam, Reissirup und einen wunderschönen Ring (mit einem grooooooeßen Glitzerstein) von meinem Mann  :schmacht:

Gruß Silke

Titel: Re: Weihnachtsausbeute
Beitrag von: Christiane am 02. Januar 2019, 22:46:20
Von Carmen Korn hab ich die ersten beiden Bände schon gelesen und fand sie total großartig!
Titel: Re: Weihnachtsausbeute
Beitrag von: Inge78 am 03. Januar 2019, 07:13:51
Weihnachtsausbeute :

Dämonentage von Nina MacKay als Wichtelbuch
Das Outlander Kochbuch  :schmacht:

Und von geschenkten Gutscheinen habe ich mir gestern gekauft :

NSA von Andreas Eschbach als ebook

Lady Trents Memoiren: Die Naturgeschichte der Drachen von Marie Brennan
Die Ziege auf dem Mond von Stefan Beuse
Die Krone der Dunkelheit von Laura Kneidl
Siebengschichten von Nina Blazon

Ansonsten gab es noch eine Karte für ein Krimi-Dinner (von und mit meinen Eltern und mit Daniel)
eine Alexa
eine Bialetti , also ein Espressokocher für die Herdplatte und die passende Kaffeemühle dazu
eine Einladung zum Frühstück (mit der Familie, von meiner Tante)
Gin und Pralinen

Weihnachten ist schön
Titel: Re: Weihnachtsausbeute
Beitrag von: Christiane am 03. Januar 2019, 11:36:10
Meine Weihnachtsausbeute an Büchern ist diesmal ganz winzig:

Von meiner Wichteline hab ich 'Die ferne Hoffnung' von Ellin Casta bekommen.
Und von meinem Mann gab es 'Der symbiotische Planet' von Lynn Margulis.

Dafür hab ich aber noch zwei extrafette Buchgutscheine hier liegen und kann demnächst also noch schön im Buchladen stöbern gehen (bzw. meine Wunschliste abklappern).

Dann hab ich von meinem Mann bekommen, dass wir demnächst in Sbr in 'Phantom der Oper' gehen. Darauf freu ich mich schon sehr!

Als praktisches Geschenk gab es noch für meinen Mann und mich einen Aschestaubsauger. Hervorragend für Kamin und Pelletheizung.

Von meinem Sohn gab es einen Gutschein für einen gemeinsamen Bummel durchs Gartencenter und einen Blumenkübel (quasi als Wiedergutmachung für diejenigen, die er mir im laufe seiner jüngeren Jahre beim Fußballern auf der Terrasse zerschossen hat).

Ich hab Honig bekommen, ein T-Shirt, ein selbst genähtes Kosmetiktäschchen mit Sachen für meine immer zu trockene Haut. Es gab einen ganz tollen Kalender mit Saatstreifen für jeden Monat, die mal für die Fensterbank, mal für den Garten sind. Außerdem einen selbst genähten Futterbeutel fürs Hundetraining. Und Süßigkeiten und eine Backmischung für Vanillekipferl. Dann gab es noch ein Spiel, Orangenmarmelade und eingelegte Rotwein-Honig-Zwiebeln und ein paar Süßigkeiten.
Oh, fast vergessen: einen Gutschein bekam ich noch für unsere hiesige Bäckerei, in der man auch frühstücken kann.

Alles in allem wurde ich wieder reich beschenkt und hab mich vor allem gefreut, dass so viele Menschen an mich denken und sich Gedanken machen und Zeit nehmen, um mir eine Freude zu machen.
Titel: Re: Weihnachtsausbeute
Beitrag von: Firnsarnwen am 03. Januar 2019, 18:03:33
Christiane, Deine Geschenke klingen toll......sehr kreative Ideen dabei. Das Geschenk von Deinem Sohn werde ich mal meinem Sohn ganz unverbindlich vorstellen.   :angel:




Es gab einen ganz tollen Kalender mit Saatstreifen für jeden Monat, die mal für die Fensterbank, mal für den Garten sind.

Das klingt ja interessant. War das selbstgemacht?
Titel: Re: Weihnachtsausbeute
Beitrag von: Xandi am 03. Januar 2019, 18:35:47
Hallo

Ich hab mal wieder eine Tantenlieferung bekommen. Das ist nicht wirklich was zu Weihnachten, weil ich und
meine Mama sowas ja öfter im Jahr bekommen. Aber es sind derart viele Weihnachtsbücher dabei, dass es
irgendwie doch zu Weihnachten passt.

Immer wenn ich was aus diesem Sack les, schreib ichs dazu, weil mich freuts grad nicht alle aufzulisten.

Xandi
Titel: Re: Weihnachtsausbeute
Beitrag von: Christiane am 03. Januar 2019, 21:46:01
Christiane, Deine Geschenke klingen toll......sehr kreative Ideen dabei. Das Geschenk von Deinem Sohn werde ich mal meinem Sohn ganz unverbindlich vorstellen.   :angel:
:wieher: - Gedulde Dich noch ein bisschen. Mein Großer ist jetzt 19 - so lange hat es gedauert bis ihm diese Idee kam  :->.

Es gab einen ganz tollen Kalender mit Saatstreifen für jeden Monat, die mal für die Fensterbank, mal für den Garten sind.

Das klingt ja interessant. War das selbstgemacht?
Ja, ich find das auch eine tolle Idee, dazu gibt es Aquarellzeichungen und interessante Texte. Diesen Monat gibt es Petersiliensaat und Infos zur Peterle und ihrer Verwendung.
Selbstgemacht ist es aber nicht. Guck mal unter www.der-wachsende-kalender.de (http://www.der-wachsende-kalender.de)
Titel: Re: Weihnachtsausbeute
Beitrag von: mowala am 05. Januar 2019, 17:40:02
Eine spätere Bescherung:
Der Gast im Garten - Takashi Hiraide
Aquarium - Thomas Finn
Ein Doppelbett ist nicht groß genug für die Katze und mich - Alexandra Reinwarth
Titel: Re: Weihnachtsausbeute
Beitrag von: SilkeS. am 08. Januar 2019, 08:41:18
Hallo zusammen!

Von Carmen Korn hab ich die ersten beiden Bände schon gelesen und fand sie total großartig!
DAnn bin ich mal gespannt, will es mit Maike als LR lesen...

Es gab einen ganz tollen Kalender mit Saatstreifen für jeden Monat, die mal für die Fensterbank, mal für den Garten sind.
Heißt der Kalender "Der Wachsende Kalender"?  :schmacht:
Den habe ich meiner Schwester zu Weihnachten geschenkt, mit alten Obstsorten....
Fand die Idee sooo toll und selber hätte ich ihn nicht sooo schön hinbekommen.

Gruß Silke

Titel: Re: Weihnachtsausbeute
Beitrag von: Christiane am 08. Januar 2019, 14:09:28
Ja, Silke, so heißt er. Aber es sind alle möglichen Pflanzen querbeet drin. Im Januar z.B. die Petersilie.
Titel: Re: Weihnachtsausbeute
Beitrag von: Firnsarnwen am 08. Januar 2019, 21:27:45
Christiane, Deine Geschenke klingen toll......sehr kreative Ideen dabei. Das Geschenk von Deinem Sohn werde ich mal meinem Sohn ganz unverbindlich vorstellen.   :angel:
:wieher: - Gedulde Dich noch ein bisschen. Mein Großer ist jetzt 19 - so lange hat es gedauert bis ihm diese Idee kam  :->.
Ich glaube, Geduld hilft da nicht weiter. Er ist 22.  :->


Ja, ich find das auch eine tolle Idee, dazu gibt es Aquarellzeichungen und interessante Texte. Diesen Monat gibt es Petersiliensaat und Infos zur Peterle und ihrer Verwendung.
Selbstgemacht ist es aber nicht. Guck mal unter www.der-wachsende-kalender.de (http://www.der-wachsende-kalender.de)

Habe es mir angeschaut. So eine schöne Idee.  :schmacht:
Titel: Re: Weihnachtsausbeute
Beitrag von: Christiane am 08. Januar 2019, 22:40:58
Ich glaube, Geduld hilft da nicht weiter. Er ist 22.  :->

Oh, hoppla, da hab ich wohl was durcheinander gebracht  :-).
Titel: Re: Weihnachtsausbeute
Beitrag von: Christiane am 09. Januar 2019, 17:41:40
Dies gehört auch noch hierher, denn ich hab die Bücher von meinem Weihnachtsgutschein geholt:

Tana French - Der dunkle Garten  9783651025622

Tom Hillenbrand - Bittere Schokolade   9783462050738

Andrea Schacht - Die Ungehorsame   9783734106002

Hape Kerkeling - Der Junge muss an die frische Luft   9783492312394
Titel: Re: Weihnachtsausbeute
Beitrag von: SilkeS. am 10. Januar 2019, 08:25:00
Hallo Chrstiane!

Hillenbrand  :schmacht:, den muß ich mir auch noch holen...
Und French will ich die Reihe auch gerne endlich mal weiterlesen...  :dong:

Oh man, obwohl ich es momentan schaffe <100 Seiten/Tag zu lesen, habe ich ich das Gefühl kaum vorran zu kommen beim Lesen...  :umfall:

Gruß Silke
Titel: Re: Weihnachtsausbeute
Beitrag von: Christiane am 10. Januar 2019, 12:57:43
Das geht mit ähnlich. Allerdings bei mir ist es so, dass ich die Fachbücher zugunsten der Romane vernachlässige  :rollen:. Hab noch einige Hundebücher hier stehen, die ich nur angefangen habe...
Aber da ich seit gestern so richtig fett erkältet bin und die meiste Zeit im Bett verbringe, wird das wohl auch aktuell nicht anders  :nixweiss1:. Geht nix anspruchsvolleres rein in die Birne.
Titel: Re: Weihnachtsausbeute
Beitrag von: Inge78 am 10. Januar 2019, 13:02:35
Gute Besserung  :krank:

Wenn der Kopf zu ist kann ich auch nicht lesen . Das ist dann gefühlt immer so "verlorene Lesezeit", man liegt im Bett oder auf der Couch ohne Buch  :gr: :umfall:
Titel: Re: Weihnachtsausbeute
Beitrag von: Christiane am 10. Januar 2019, 13:07:51
Ich hoffe, dass Buch später schon noch geht. Aber eben nur etwas entsprechend 'seichtes' . Wird wohl der nächste Crombie-ReRead, denn ich war vorgestern in der Bibliothek. - Dort hab ich mir ich glaub 8 Bücher mitgenommen  :doof:. Völlig utopisch, die in der vorgegebenen Zeit zu lesen. Ich weiß auch nicht, war im 'Hamster-Rausch', oder so  :rotwerd:.
Titel: Re: Weihnachtsausbeute
Beitrag von: SilkeS. am 10. Januar 2019, 13:51:12
Aber da ich seit gestern so richtig fett erkältet bin und die meiste Zeit im Bett verbringe, wird das wohl auch aktuell nicht anders  :nixweiss1:. Geht nix anspruchsvolleres rein in die Birne.
Gute Besserung, vielleicht gehen in dem Fall HB??
Titel: Re: Weihnachtsausbeute
Beitrag von: Christiane am 10. Januar 2019, 15:02:11
Auf Hörbücher kann ich mich ja schon in fittem Zustand nie konzentrieren  :nixweiss1:  -  ist leider einfach nix für mich.
Titel: Re: Weihnachtsausbeute
Beitrag von: Xandi am 13. Januar 2019, 10:13:34
Hallo

Christiane, bitte sag mir dann, wie dir der Kerkeling gefallen hat. Ich schleiche schon einige Zeit drum herum und kann mich nicht entscheiden.
Seinen Jakobsweg fand ich sehr gut.

Xandi
Titel: Re: Weihnachtsausbeute
Beitrag von: Christiane am 13. Januar 2019, 12:36:41
Den Jakobsweg hab ich als HB mal geliehen gehabt. Ich fand den Anfang klasse, bin aber an meiner Unfähigkeit, mich auf ein HB zu konzentrieren, dann gescheitert.

Jetzt war ich hier in dem Film zu 'Der Junge muss an die frische Luft' und der war wirklich klasse. Dann lief mir das Buch über den Weg und ich stellte fest, dass natürlich der Film nur einen Auszug daraus wiedergibt. Also war das Buch, schwups in der Tüte  :->. Nun bin ich auch gespannt, hab aber erst noch die Bib-Bücher mit 'Ablaufdatum' hier am Start.
Titel: Re: Weihnachtsausbeute
Beitrag von: mowala am 20. Januar 2019, 20:37:36
Noch ein Nachzügler
Der entlaufene Weihnachtskater - Angela Troni  ISBN9783352008481