Bücherforum

Allgemeines => Kaffeekränzchen => Thema gestartet von: Firnsarnwen am 03. September 2019, 22:20:19

Titel: Skurilles/Neues/Interessantes aus der Bücherwelt
Beitrag von: Firnsarnwen am 03. September 2019, 22:20:19
Skurril.  :gr:


Schule verbannt "Harry Potter"-Bücher - auf Anraten von Exorzisten

https://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/schule-verbannt-harry-potter-buecher-auf-anraten-von-exorzisten-a-1284936.html
Titel: Re: Skurilles/Neues/Interessantes aus der Bücherwelt
Beitrag von: Tara am 03. September 2019, 22:33:33
 :dong:

Das sind bestimmt auch die die noch den Kreationismus in der Schule lehren....
Titel: Re: Skurilles/Neues/Interessantes aus der Bücherwelt
Beitrag von: Christiane am 03. September 2019, 22:34:45
USA - na wär hätte das gedacht?!  :rollen: :hau:
Titel: Re: Skurilles/Neues/Interessantes aus der Bücherwelt
Beitrag von: Dante am 03. September 2019, 23:38:43
USA - na wär hätte das gedacht?!  :rollen: :hau:

Deshalb habe ich auf Anraten meines englischen Lektors in meinem Weihnachtskinderbuch den "Krampus" nicht sagen lassen: "In der Schweiz glauben sie, ich sehe aus, wie ein Teufel", sondern "In der Schweiz glauben sie, mein Antlitz hat was von einem Dämon." DAS würde angeblich gehen... Es ist nicht so schlimm über Dämonen zu lesen, aber der Teufel darf in einem Kinderbuch nicht erscheinen... :nixweiss1:
Titel: Re: Skurilles/Neues/Interessantes aus der Bücherwelt
Beitrag von: mowala am 04. September 2019, 08:15:40
Oder um es mit Oblix' weisen Worten zu sagen...die spinnen, die Amerikaner.
Gibt es eigentlich spezielle Exorzisten für die Austreibung vom Teufel und für Dämonen. :gruebel:
sind Dämonen nicht nur eine Ausgeburt der Hölle und damit eine Art Knechte des Teufels? Sooo groß ist der Unterschied für die Kinder , denke ich , nicht :->
Und käme ich eigentlich in Amerika auf den Scheiterhaufen?  :wah:
So lange ist das Mittelalter mancherorts offenbar nicht weit entfernt :hau:
Titel: Re: Skurilles/Neues/Interessantes aus der Bücherwelt
Beitrag von: Esmeralda am 04. September 2019, 08:49:32
 :hau:
Dann muss Joanne K Rowling aufpassen, dass sie demnächst nicht höchpersönlich Besuch vom Exorzisten erhält.
Schließlich hat sie ja die Bücher geschrieben und ist verantwortlich für die Magie.  :teufel:
Titel: Re: Skurilles/Neues/Interessantes aus der Bücherwelt
Beitrag von: Christiane am 04. September 2019, 08:55:19
Wie wär's mit einem Exorzisten für Dummheit und Aberglaube - der arme Kerl käm in Amerika aus der Arbeit kaum raus.  :rollen:

Dämonen sind vermutlich in USA die Typen aus den Horrorfilmen. Die kennt jedes Kind und die sind harmlos. :->

- Hach, es leben die Vorurteile  :-).
Titel: Re: Skurilles/Neues/Interessantes aus der Bücherwelt
Beitrag von: Inge78 am 04. September 2019, 08:57:37
 :hau:

Also das ist echt ... unglaublich
Aber wenn HP drauf landet, müssen da wahrscheinlich noch mehr Bücher auf den Index

In diesem Sinne: Wingardium Leviosa
Titel: Re: Skurilles/Neues/Interessantes aus der Bücherwelt
Beitrag von: nala11 am 04. September 2019, 09:00:54
Ich habe das auch gelesen und habe auf den Satz "das ist übrigens alles ein Witz" gewartet...

Sowas kann doch echt keiner ernst meinen..

Auch das Dämonen /Teufel - Ding ist doch echt albern...

Und da denkt man, man wohnt in einer (größtenteils) aufgeklärten Welt...

Zitat
.  Und käme ich eigentlich in Amerika auf den Scheiterhaufen?  :wah:
So lange ist das Mittelalter mancherorts offenbar nicht weit entfernt :hau:
Also mittlerweile hätte ich da auch ein sehr mulmiges Gefühl...  :teufel:
Titel: Re: Skurilles/Neues/Interessantes aus der Bücherwelt
Beitrag von: leseschnecke am 04. September 2019, 09:16:01
Als ich den Zeitungsartikel gelesen habe, wusste ich echt nicht, ob ich lachen oder weinen soll.... :dong: