Bücherforum

Allgemeines => Neuerscheinungen => Thema gestartet von: Tara am 10. Dezember 2019, 11:56:56

Titel: Neuerscheinungen 2. HJ 2020
Beitrag von: Tara am 10. Dezember 2019, 11:56:56
Am 30. August 2020 wird der 24. Band von Nancy Atherton
Tante Dimity und das Herz aus Gold

erscheinen!

Ich hoffe nur die Bücher werden mit dem neuen Verlag wieder besser lektoriert. Was in Band 18 für haarsträubende Fehler enthalten waren, geht eigentlich überhaupt nicht!
Titel: Re: Neuerscheinungen 2. HJ 2020
Beitrag von: Inge78 am 10. Dezember 2019, 13:30:01
Am 30. August 2020 wird der 24. Band von Nancy Atherton
Tante Dimity und das Herz aus Gold

erscheinen!

Ich hoffe nur die Bücher werden mit dem neuen Verlag wieder besser lektoriert. Was in Band 18 für haarsträubende Fehler enthalten waren, geht eigentlich überhaupt nicht!

Es geht weiter  :yahoo1:

Ich bin bei Band 16
Aber das klingt nicht gut mit Band 18, so was Doofes
Titel: Re: Neuerscheinungen 2. HJ 2020
Beitrag von: Nerolaan am 17. April 2020, 18:14:54
Jetzt warten wir mal ab, ob das Datum so bleibt,  aber für den 30. Dezember 2020 ( :elch:) ist bei Amazon das nächste Buch von Charlie zu finden:

Charlotte Roth - Grand Hotel Odessa.Die Stadt im Himmel (Band 1) (https://www.amazon.de/dp/3426308029/?coliid=I5A7F1E3ILUGM&colid=2TRJRLT3R5T7E&psc=1&ref_=lv_ov_lig_dp_it)

Im März 2021 soll es dann Band 2 geben:

Charlotte Roth - Grand Hotel Odessa.Der Garten des Fauns (Band 2) (https://www.amazon.de/dp/3426308037/?coliid=I2TGY5N3ZH6CQX&colid=2TRJRLT3R5T7E&psc=1&ref_=lv_ov_lig_dp_it)
Titel: Re: Neuerscheinungen 2. HJ 2020
Beitrag von: Inge78 am 17. April 2020, 20:36:28
Ich komm gar nicht nach
Titel: Re: Neuerscheinungen 2. HJ 2020
Beitrag von: Nerolaan am 18. April 2020, 15:48:15
Ich gefühlt auch nicht mehr  :wuschig:
Titel: Re: Neuerscheinungen 2. HJ 2020
Beitrag von: sisquinanamook am 18. April 2020, 17:24:48
Und ich hab erstmal Tante Dimity Band 1 hier liegen  :wah: :umfall:
Titel: Re: Neuerscheinungen 2. HJ 2020
Beitrag von: Tara am 27. April 2020, 09:20:05
Welchen ersten Band?  :-)
Es gibt irgendwie zwei erste Bände.
Ein Band beginnt mit der Geschichte von Lori, aber chronologisch gibt es noch einen Band davor, der mit der Geschichte von Emma beginnt.
Titel: Re: Neuerscheinungen 2. HJ 2020
Beitrag von: Inge78 am 27. April 2020, 09:27:22
Welchen ersten Band?  :-)
Es gibt irgendwie zwei erste Bände.
Ein Band beginnt mit der Geschichte von Lori, aber chronologisch gibt es noch einen Band davor, der mit der Geschichte von Emma beginnt.

Ja, DAS ist für mich auch eher Band 1
Tante Dimity und der verschwiegene Verdacht: Wie alles begann
Titel: Re: Neuerscheinungen 2. HJ 2020
Beitrag von: sisquinanamook am 27. April 2020, 09:29:44
Dann hab ich den falschen Band 1  :tempo:
Titel: Re: Neuerscheinungen 2. HJ 2020
Beitrag von: Inge78 am 27. April 2020, 09:31:59
Dann hast das geheimnisvolle Erbe
Das ist auch OK, das ist Loris Anfang
Band 2 ist dann nur verwirrend, weil er zeitlich vor Band 1 spielt, aber wenn Du das weißt, dann ist das auch kein Problem
Beide Bücher sind ein toller Einstieg in die Reihe
Titel: Re: Neuerscheinungen 2. HJ 2020
Beitrag von: sisquinanamook am 27. April 2020, 09:48:45
Ah gut.

Das klingt ja dann nicht so schlimm....
Titel: Re: Neuerscheinungen 2. HJ 2020
Beitrag von: Inge78 am 27. April 2020, 09:59:34
Lies einfach beide Bücher und Du wirst verstehen, was wir meinen  :->
Titel: Re: Neuerscheinungen 2. HJ 2020
Beitrag von: Tara am 27. April 2020, 10:17:32
Nein, schlimm ist das gar nicht! Es könnte nur ein bisschen verwirren, wie Inge gesagt hat, weil es chronologisch nicht ganz passt. Beide Bücher sind herrlich schön. :schmacht:
Titel: Re: Neuerscheinungen 2. HJ 2020
Beitrag von: Inge78 am 27. April 2020, 10:20:36
Nein, schlimm ist das gar nicht! Es könnte nur ein bisschen verwirren, wie Inge gesagt hat, weil es chronologisch nicht ganz passt. Beide Bücher sind herrlich schön. :schmacht:

Eigentlich sind ja alle Bücher herrlich schön  :schmacht:
Titel: Re: Neuerscheinungen 2. HJ 2020
Beitrag von: Tara am 20. August 2020, 10:14:21
am 15. September erscheint von Ken Follett

Kingsbridge - Der Morgen einer neuen Zeit - quasi diesmal ein Prequel zu Säulen der Erde

Ein Epos um Gut und Böse, Liebe und Hass - die Vorgeschichte zu Ken Folletts Weltbestseller "Die Säulen der Erde"



Inhalt:
Zitat
England im Jahr 997. Im Morgengrauen wartet der junge Bootsbauer Edgar auf seine Geliebte. Deshalb ist er der Erste, der die Gefahr am Horizont entdeckt: Drachenboote. Jeder weiß: Die Wikinger bringen Tod und Verderben über Land und Leute.
Edgar versucht alles, um die Bürger von Combe zu warnen. Doch er kommt zu spät. Die Stadt wird beinahe völlig zerstört. Viele Menschen sterben, auch Edgars Familie bleibt nicht verschont. Die Werft der Bootsbauer brennt nieder. Edgar bleibt nur ein Ausweg: ein verlassener Bauernhof in einem Weiler fern der Küste.
Während Edgar ums Überleben kämpft, streiten andere um Reichtum und Macht in England. Unter ihnen: der gleichermaßen ehrgeizige wie skrupellose Bischof Wynstan, der idealistische Mönch Alfred und Ragna, die Tochter eines normannischen Grafen ...
Edgar, Ragna, Wynstan, Alfred - ihre Schicksale sind untrennbar miteinander und mit ihrer Zeit verbunden. Ihr Land, das England der Angelsachsen, ist eine Gesellschaft voller Gewalt. Eine Gesellschaft, in der selbst der König es schwer hat, Recht und Gerechtigkeit durchzusetzen.
Gemeinsam mit Edgar, Ragna, Wynstan und Alfred erleben wir den Übergang von dunklen Zeiten ins englische Mittelalter - und den Aufstieg eines unbedeutenden Weilers zum Ort Kingsbridge, den wir seit "Die Säulen der Erde" kennen und lieben.


Nachdem der zweite Band Müll war, ich den dritten bei der Leseprobe schon furchtbar fand, würde mich dieser hier direkt wieder reizen....



Ganz aktuell bereits erschienen - nachdem der Band vor Jahren schon geleakt worden ist, hätte ich nicht mehr dran gedacht, dass er wirklich veröffentlicht wird - aber nun gibt es zu kaufen von
Stephenie Meyer - Mitternachtssonne

Zitat
Endlich Neues von Biss-Autorin Stephenie Meyer. Ihre TWILIGHT-Liebesromane standen über Wochen auf den Spiegel-Bestsellerlisten. Millionen von Leser*innen haben sich mit Bella in Edward verliebt. Jetzt nimmt Edward sie mit in die Tiefen seiner dunklen Vergangenheit.

Die Geschichte von Bella und Edward ist weltberühmt! Doch bisher kennen Leser*innen nur Bellas Blick auf diese betörende Liebe gegen jede Vernunft. In Biss zur Mitternachtssonne erzählt nun endlich Edward von ihrer ersten Begegnung, die ihn wie nichts zuvor in seinem Leben auf die Probe stellt, denn Bella ist zugleich Versuchung und Verheißung für ihn. Der Kampf, der in seinem Innern tobt, um sie und ihre Liebe zu retten, verleiht dieser unvergesslichen Geschichte einen neuen, dunkleren Ton.


Ein Muss für alle Fantasy-Romance-Fans und eine berauschende Liebesgeschichte, die unter die Haut geht.
Titel: Re: Neuerscheinungen 2. HJ 2020
Beitrag von: Inge78 am 20. August 2020, 10:46:47
Bei beiden Büchern bin ich skeptisch  :gr:

Für mich klingt das so ... aufgewärmt :kopfkratz:
Titel: Re: Neuerscheinungen 2. HJ 2020
Beitrag von: nirak am 20. August 2020, 10:51:29
Auf den Follett freue ich mich eigentlich aber er ist mit auf der anderen Seite auch wieder zu teuer. Ich glaube da werde ich noch warten.
Titel: Re: Neuerscheinungen 2. HJ 2020
Beitrag von: leseschnecke am 20. August 2020, 11:02:56
Zitat
Ganz aktuell bereits erschienen - nachdem der Band vor Jahren schon geleakt worden ist, hätte ich nicht mehr dran gedacht, dass er wirklich veröffentlicht wird - aber nun gibt es zu kaufen von
Stephenie Meyer - Mitternachtssonne

Da habe ich mich direkt nach Erscheinen drauf gestürzt - und bin total enttäuscht, obwohl ich den damals veröffentlichten Text natürlich kannte.
Es zieht sich eeeeeeendlos! Edward hat immer nur die gleichen Gedankenschleifen. Ich liebe Sie, sie kann mich nicht lieben, ich darf sie nicht lieben, ich bin böse, sie ist gut, und dann fängt alles wieder von vorne an.
Für mich ist von dem Zauber der anderen Bände hier nix zu entdecken. Leider - das habe ich mir wirklich anders vorgestellt/gewünscht.
Bei 50 Shades of Grey habe ich die Bücher aus Christians Sicht auch gelesen. Die eigentliche Story ist hier ja auch gleich. Man kennt den Verlauf und das Ende. Aber hier habe ich die Seite des anderen Protagonisten echt gerne gelesen.
Na ja, den Stephenie Meyer habe ich schon wieder verkauft, also alles gut.
Titel: Re: Neuerscheinungen 2. HJ 2020
Beitrag von: Inge78 am 20. August 2020, 11:10:04
Zitat
Ganz aktuell bereits erschienen - nachdem der Band vor Jahren schon geleakt worden ist, hätte ich nicht mehr dran gedacht, dass er wirklich veröffentlicht wird - aber nun gibt es zu kaufen von
Stephenie Meyer - Mitternachtssonne

Da habe ich mich direkt nach Erscheinen drauf gestürzt - und bin total enttäuscht, obwohl ich den damals veröffentlichten Text natürlich kannte.
Es zieht sich eeeeeeendlos! Edward hat immer nur die gleichen Gedankenschleifen. Ich liebe Sie, sie kann mich nicht lieben, ich darf sie nicht lieben, ich bin böse, sie ist gut, und dann fängt alles wieder von vorne an.
Für mich ist von dem Zauber der anderen Bände hier nix zu entdecken. Leider - das habe ich mir wirklich anders vorgestellt/gewünscht.
Bei 50 Shades of Grey habe ich die Bücher aus Christians Sicht auch gelesen. Die eigentliche Story ist hier ja auch gleich. Man kennt den Verlauf und das Ende. Aber hier habe ich die Seite des anderen Protagonisten echt gerne gelesen.
Na ja, den Stephenie Meyer habe ich schon wieder verkauft, also alles gut.

Hm, ok
Klingt nicht wirklich gut :kopfkratz:
Ist Edward denn sehr stalkermäßig? Da habe ich Sorge vor
Titel: Re: Neuerscheinungen 2. HJ 2020
Beitrag von: Kathrin am 20. August 2020, 11:10:34
Nachdem der zweite Band Müll war, ich den dritten bei der Leseprobe schon furchtbar fand, würde mich dieser hier direkt wieder reizen....
Geht mir ganz genau so. Der hat doch bestimmt auch wieder über 1000 Seiten, vielleicht doch noch eine Alternative zum Lächeln der Fortuna

Im Prinzip lassen sich seine Bücher ja gut lesen ... , mal schauen, was ich mache.
Titel: Re: Neuerscheinungen 2. HJ 2020
Beitrag von: leseschnecke am 20. August 2020, 11:23:07
Zitat
Hm, ok
Klingt nicht wirklich gut :kopfkratz:
Ist Edward denn sehr stalkermäßig? Da habe ich Sorge vor

Ne, stalkermäßig nicht. Es war einfach so langweilig. Wenig neues. Ich hatte mir wirklich mehr neue Infos auch auch seinem Umfeld erhofft. Da kam aber nicht viel. Für meinen Geschmack ist da viel Potential verschenkt worden. Es hätte ja jede Menge Material gegeben. Die Volturis, Familiendynamik, Hintergründe zu den anderen Personen, seine Vergangenheit als Mensch und Vampir und und und......  Das bleibt aber sehr blass.
Titel: Re: Neuerscheinungen 2. HJ 2020
Beitrag von: Tara am 20. August 2020, 11:29:54
Hmhm genau dazu hätte ich mir auch ein paar Infos erhofft.
Titel: Re: Neuerscheinungen 2. HJ 2020
Beitrag von: leseschnecke am 20. August 2020, 11:31:18
Ich habe mir vor Jahren das Compendium dazu gekauft. Das ist 1000 mal aufschlussreicher.
Titel: Re: Neuerscheinungen 2. HJ 2020
Beitrag von: Inge78 am 20. August 2020, 11:40:53
Ich habe mir vor Jahren das Compendium dazu gekauft. Das ist 1000 mal aufschlussreicher.

Sowas gibt es? Hm :kopfkratz: :gr:
Titel: Re: Neuerscheinungen 2. HJ 2020
Beitrag von: leseschnecke am 20. August 2020, 11:44:54
Tadaaa
Titel: Re: Neuerscheinungen 2. HJ 2020
Beitrag von: Inge78 am 20. August 2020, 11:51:36
Was es nicht alles gibt
Und das lohnt sich?
Bekommt man bei TT  :kopfkratz:
Oh je, brauche ich das :kopfkratz: :hau: :dong:
Titel: Re: Neuerscheinungen 2. HJ 2020
Beitrag von: leseschnecke am 20. August 2020, 11:55:45
Für mich hat sich das gelohnt.
Wer Hintergrundinfos haben möchte, liegt damit richtig  :teufel:
Titel: Re: Neuerscheinungen 2. HJ 2020
Beitrag von: Inge78 am 20. August 2020, 12:00:34
 :dong:

Ich ... überlege