Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Monats-Leserunden / Re: Monats-LR April 2020
« Letzter Beitrag von Inge78 am Heute um 07:07:58 »
Das läuft ja hier

Habe gestern Abend schon den Prolog und das 1.Kapitel gelesen und mag den Schreibstil total gerne

Auch wenn ich beim Lesen irgendwie ständig vergleiche, mit Tolkien, mit Martin  :dong:
2
Kaffeekränzchen / Re: Smaltalk zwischendurch...
« Letzter Beitrag von Christiane am 03. April 2020, 21:40:25 »
Also, ich denke als erstes sollte man m.E. die Belgariade lesen. Das Malloreon schließt sich zeitlich daran an.

'Belgarad' erzählt sein Leben, fängt also vor der Belgariade an und erzählt deren Begebenheiten aus Belgarads Sicht und kurz gefasst nochmal. Klingt erstmal langweilig, ist es aber lustigerweise nicht. Wenn man allerdings erst dieses lesen würde, dann wäre ein gutes Stück von der Spannung aus der Belgariade futsch.

'Polgara' erzählt Polgaras Leben aus ihrem Blickwinkel. Klar, auch da überschneidet sich etliches. Aber Polgaras Weltsicht ist eine ganz eigene. Zudem gibt es hier auch wieder Dinge, die in den anderen Büchern nur am Rande erwähnt wurden, die sie aber ausufernd aus eigener Anschauung berichtet.

'Der Rivanische Kodex' liefert dann quasi noch so einiges an Drumherum. Das lohnt sich aber nur wenn Du die anderen Bücher kennst und liebst.

Ellenium ist, ebenso wie Althalus, eine separate Reihe.
3
Gibts da einen Begriff dafür? Für diese fotorealistischen Gemälde?

Also mir fällt keiner ein, aber "fotorealistische Gemälde" finde ich gut.  :flirt: :-)

4
Kaffeekränzchen / Re: Smaltalk zwischendurch...
« Letzter Beitrag von Hans am 03. April 2020, 21:15:59 »
Hi,

@Christiane:
Wo Du hier gerade so von Eddings schwärmst, könntest Du mal die Reihenfolge der Reihen hier auflisten?
Es gibt da doch 4, wenn ich mich recht erinnere, wobei die Belgariad Saga die Erste ist. Dann gibt es ja noch Malloren und Ellenium und noch eine, deren Titel mir gerade nicht einfällt. Und schliesslich sind da ja noch die Einzelbände:
  • "Belgarad der Zauberer"
  • "Polgara die Zauberin" und als Abschluss oder was weis ich,
  • "Der Riva Kodex".
Zu diesen Dreien hab ich mal gelesen, dass man die erst lesen sollte, wenn man die anderen Sagas schon kennt, weil sie sonst schwerer verständlich sind oder Spoilern oder sowas.

:winken:
Hans

5
Monats-Leserunden / Re: Monats-LR April 2020
« Letzter Beitrag von leseschnecke am 03. April 2020, 19:14:54 »
 :fivel:
6
Monats-Leserunden / Re: Monats-LR April 2020
« Letzter Beitrag von Christiane am 03. April 2020, 18:23:22 »
Au ja au fein! Du bist ja quasi 'Schuld' an dieser Leserunde  :zwinker:. Ich hab auch die alten Ausgaben. Da können wir dann doch auch schön die Unterschiede finden.
7
Monats-Leserunden / Re: Monats-LR April 2020
« Letzter Beitrag von leseschnecke am 03. April 2020, 18:19:48 »
So ich es schaffe, werde ich dazu stoßen.
Bin gerade noch bei "Althalus" ca. in der Mitte, habe also noch ungefähr 450 Seiten vor mir.
Wenn ich dann noch Lust auf einen Eddings direkt in Folge habe, bin ich dabei.

Ich habe noch die alte Ausgabe, aber da sollte ja gehen.
8
Ich mag diese seltsamen Cover auch nicht. Gibts da einen Begriff dafür? Für diese fotorealistischen Gemälde?

Deine Meinung zu dem Alienor-Buch würde mich dann auch interessieren!
9
Ich mag die Zeit auch sehr gerne und finde Alienor als geschichtliche Person auch super spannend.

Vielleicht magst Du erzählen, wie die Bücher sind, wenn Du durch bist.
10
Nein, den 1. Platz bei der Wahl der schönsten Cover gewinnen sie nicht. Aber ich brauch halt ab und zu ein bissi Aelinor von Aquitanien und irgendwie reizt es mich gerade, auch wenn ich noch nicht weiß, ob ich direkt nach der Bücherdiebin damit anfange.
Seiten: [1] 2 3 ... 10