Der Sternenguckerthread...

  • 129 Antworten
  • 45124 Aufrufe

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3237
Re: Der Sternenguckerthread...
« Antwort #90 am: 06. April 2014, 21:06:53 »
Hi,

ich setze hier mal eine Unterhaltung aus einem anderen Thread fort, weil die hier besser aufgehoben ist.

@Christiane:
Zitat von: Christiane
Einen Link zu dem Artikel hab ich nicht gefunden. Aber hier ein Link zum Sahara Sky Observatorium und Hotel:

http://www.hotel-sahara.com/hotel/deutsch/

Hier ein Link zur Ausstattung der Warte in Sachen Teleskope,...:
http://www.saharasky.com/saharasky/optics.html
Das sieht interessant aus. Werd ich mir mal näher ansehen. - Und ja, die Ausstsattung an Teleskopen und Zubehör macht auch einen recht positiven Eindruck.

Zitat von: Christiane
Viel Spaß beim gucken und träumen. Und wenn Du dort bist wünsch ich mir 'ne Postkarte ...
Sofern ich da jemals hin komme, werde ich sicherlich an Dich denken.  :flirt:

:winken:
Hans
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5556
Re: Der Sternenguckerthread...
« Antwort #91 am: 17. Juni 2014, 13:54:39 »
Hallo Hans,

heute mal eine Eilanfrage an Dich. 'Eil' weil der Geburtstag, für den ich ein Geschenk suche, knapp bevorsteht und ich gerade erst auf die Idee kam, dass ich ja mal Dich interviewen könnte. Ich suche ein Buch für einen 18jährigen, der sich für Astronomie interessiert. Er wird z.B. diesen Sommer zum wiederholten mal an einem 'Astronomischen Sommerlager' teilnehmen.
Gern hätte ich etwas belletristisches, so wie 'Das Theorem des Papageis' für Mathefans (falls Du das kennst (falls nicht: Buchempfehlung!!)).
Oder falls Du da keinen Vorschlag hast - wüsstest Du sonst etwas für einen 'Nachwuchs-Astronomen'??

:winken: Christiane
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3237
Re: Der Sternenguckerthread...
« Antwort #92 am: 17. Juni 2014, 21:23:45 »
Hi Christiane,

also mit belletristischen Vorschlägen kann ich leider nicht aufwarten.   :sorry:
Und wenn Du schreibst, er nimmt zum wiederholten mal an einem 'Astronomischen Sommerlager' teil, dann gehe ich davon aus, dass er schon so einiges an Sachliteratur bzw. Teleskope oder ähnliches zu Hause hat. Da wäre also die Frage zu klären, was er (noch) nicht hat, und was ihn interessiert?
Wenn du schreibst, er ist auch noch Mathefan, könnte dieses Buch (Astronomie mit dem Personal Computer) vielleicht was sein, sofern Du soviel dafür ausgeben willst. - Evtl. die vorletzte Auflage (3. Auflage), sofern Du sie irgendwo günstig auftreiben kannst. Als weiteres Angebot hätte ich dieses Werk (Grundlagen der Ephemeridenrechnung), das nicht ganz soviel kostet, aber leider auch nicht zum Preis von Belletristik zu haben ist. Ebenfalls ein Werk für Leute, die auch gern mal selber rechnen. Und schliesslich noch dieses Buch, (Atlas für Himmelsbeobachter) von dem aber zu erwarten sein könnte, dass er es schon hat. - Das könnte auch noch was für Dich sein, sofern Du mal mehr Sternbilder identifizieren können willst, als die Cassiopeia und den "Grossen Wagen".  :-> - Ich finde es jedenfalls hervorragend.

Ansonsten würde ich mal nachhören, was der Herr denn noch so gerne hätte, dass er sich vorläufig noch nicht leisten kann, und das auch keinen Geldbeutel sprengt? - Vielleicht kann ich Dir dazu dann auch noch das eine oder andere mitteilen.

So, ich hoffe, das hilft Dir weiter.

:winken:
Hans


P.S. Dann sind da noch die Bücher vom Herrn Freistetter, dessen Blog ich seid rund 1½ Jahren lese, also Die Neuentdeckung des Himmels und Der Komet im Cocktailglas.
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5556
Re: Der Sternenguckerthread...
« Antwort #93 am: 17. Juni 2014, 22:10:04 »
Hallo Hans,

vielen Dank für Deine vielen Ideen! Auf die Belletristik war ich vor allem verfallen, weil ich eben leider keine Ahnung hab, was er in Sachen Astronomie schon hat. Er ist zwar mein Patenkind, wohnt aber doch so weit weg, dass wir uns sehr selten sehen und da bekommt man eben nicht sooo viel mit  :nixweiss1:. Die Fachbücher sind daher weniger finanziell (Patenkind wird ja nur einmal 18 ;-)) als aus diesen Gründen schwierig. Da würd ich dann eher einen Gutschein schreiben und die entsprechende Summe beilegen.

Aber sehr spannend finde ich den Tipp mit dem'Komet im Cocktailglas'. Da werd ich dann morgen wohl nochmal mit unserm Buchlädchen schwätzen....

Vielen Dank nochmal und  :winken:,
Christiane
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3237
Re: Der Sternenguckerthread...
« Antwort #94 am: 17. Juni 2014, 23:58:20 »
Hi Christiane,

nun ja, den Herrn Freistetter wird es freuen, wenn er eine Leserin oder einen Leser mehr hat.
Ansonsten frage ich mich gerade, ob in Sachen "Hat er schon, oder nicht" vielleicht ein dezentes Interview der Eltern was bringen würde? - Das wäre mMn allerdings nur dann der Fall, wenn die auch schweigen können, und dem Sohnemann nicht gleich erzählen, mit was für Gedanken sich die Tante Christiane bezüglich Geburtstagsgeschenken gerade beschäftigt.
 
Ansonsten kann ich das mit dem "selten sehen" sehr gut nachvollziehen, solche Fälle gibt es in meiner Verwandtschaft auch...  :wah:

:winken:
Hans
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5556
Re: Der Sternenguckerthread...
« Antwort #95 am: 18. Juni 2014, 08:55:50 »
Hey Hans,

ja, im Prinzip hast Du recht mit dem 'Interview'. Doof daran ist, dass das alles nu' sehr knapp ist. Ich hatte einfach nicht damit gerechnet, dass der große Kerl zu seinem 18ten. uns alte Socken einlädt  :gruebel:. Dachte, der feiert sicher mit seinen Kumpels und irgendwann demnächst fahren wir mal an einem WE dorthin. Tja, und nun rief er diese Tage an - und stürzte mich in Hektik  :-).
Wenn ich jetzt die Eltern anruf, die erstmal heimlich die Regale inspizieren müssen, mich zurückrufen, ich dann was bestell, dazu noch der Feiertag in dieser Woche - das wird nie was  :nixweiss1:.
Also gibt es jetzt eine Spielerweiterung, die er sich gewünscht hat, dazu den 'Kometen-Cocktail' und eine kleine 'Finanzspritze' für was astronomisches oder einfach für den Sommerurlaub :zwinker:.

:winken: Christiane
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3237
Re: Der Sternenguckerthread...
« Antwort #96 am: 18. Juni 2014, 15:49:00 »
Hi Christiane,

na dann scheint sich das ja doch noch alles ins richtige Lot zu biegen, auch wenn jetzt nicht alles so lief, wie es hätte laufen können.  :flirt: Aber gut, that's life.  :->

:winken:
Hans
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3237
Re: Der Sternenguckerthread...
« Antwort #97 am: 10. Juli 2014, 19:42:25 »
Hi Christiane,

wollte mal fragen, wie das Buch denn so angekommen ist?  :flirt: - Hast Du da schon irgendwelches Feedback?

:winken:
Hans
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5556
Re: Der Sternenguckerthread...
« Antwort #98 am: 10. Juli 2014, 20:39:21 »
Hey Hans,

also so beim Auspacken war das Buch ein voller Erfolg. Aber ob mein Patenkind nun schon näher da reingeguckt hat und wie es ihm danach gefällt kann ich Dir noch nicht sagen. Könnte sein wir sehen uns in den Ferien mal (wobei der Kerl schon so viel geplant hat, dass ich da nicht so sicher bin) - danach weiß ich dann mehr. Bin ja selbst auch gespannt...

:winken: Christiane
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3237
Re: Der Sternenguckerthread...
« Antwort #99 am: 11. Juli 2014, 16:12:34 »
Hi Christiane,

das klingt doch schon mal positiv.  :flirt:
Wenn Du dann mehr weisst, kannst Du es ja mitteilen.

:winken:
Hans
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline DG7NCA

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4146
Re: Der Sternenguckerthread...
« Antwort #100 am: 23. Januar 2015, 15:26:29 »
Hallo,

hier mal ein paar Artikel zum Kometen Lovejoy, den ich leider wegen schlechter Sicht auch nur mal für knappe 10 Minuten gucken konnte.

http://www.spektrum.de/news/beobachtungstipp-wann-ist-komet-lovejoy-wieder-zu-sehen/1328354?utm_medium=newsletter&utm_source=sdw-nl&utm_campaign=suw-nl-astronomie
Liebe Grüße    
DG7NCA/Carola


Jedes neue Buch
ist wie eine Reise
in ein neues Land!

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3237
Re: Der Sternenguckerthread...
« Antwort #101 am: 23. Januar 2015, 18:48:38 »
Ach ja, der Komet... Bei klarem Wetter ist er ja von Sonnenuntergang bis irgendwann spät in der Nacht sichtbar, aber eben nur im Fernglas. Ich hab ihn mir als zusätzliches Objekt des Sonnensystems in Stellarium geladen, so dass das Programm mir auch immer seine aktuelle Position anzeigt. Aber leider hatte ich bisher kein Glück, ihn direkt zu sehen. Und die Gelegenheiten, die sich ergaben, hab ich irgendwie verpennt...  :wuschig: :dong:
Aber noch gibt es ja ein paar Möglichkeiten, denn entgegen der Prognosen scheint er ja wieder heller zu werden.

:winken:
Hans


P.S. @Carola: Was macht eigentlich Euer Radioteleskop? - Geht das irgendwann noch mal in Betrieb, oder ist es das schon? - Oder dient die Schüssel bisher immer noch als Swimmingpool für die Kinder?

Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5556
Re: Der Sternenguckerthread...
« Antwort #102 am: 23. Januar 2015, 21:11:43 »
Hallo Hans,

vielen Dank für den Hinweis! Hier bei uns ist es grad wunderhübsch sternenklar und ich bin natürlich gleich mal raus und hab gesucht. Orion find ich , Plejaden auch - als Orientierungshilfe. Und nun bild ich mir ein etwas entdeckt zu haben, das der Lovejoy sein könnte. Kein Ahnung ob er das wirklich ist, aber ich glaub das jetzt einfach mal und freu mich  :yahoo1:.  ....   :zwinker:

:winken: Christiane
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3237
Re: Der Sternenguckerthread...
« Antwort #103 am: 24. Januar 2015, 01:21:36 »
Hi Christiane,

also für den eigentlichen Hinweis müsstest Du Dich eigentlich bei Carola bedanken, sofern Du Deine Beobachtungsergebnisse nicht auf das Programm Stellarium zurück führst. Ansonsten kannst Du ja auch mal einen Blick in den Blog von Michael Khan werfen. Der Herr ist ein begeisterter Hobbyastronom und berichtet schon seit Wochen immer wieder mal über seine Beobachtungen des Kometen, sofern er ihn beobachten konnte. Er publiziert da auch immer wieder Fotos, die er von dem Kometen gemacht hat. Darauf ist er meisst als grüner Punkt zwischen den ansonsten weissen oder bläulichen bzw. gelblichen Punkten  zu erkennen. (Den Komet mit Schweif abzulichten ist ein etwas schwieriges Unterfangen, wie ich dort mal gelernt habe, weil man mit der Kamera an einem nachgeführten Teleskop viele Bilder machen und diese anschliessend mit speziellen Programmen bearbeiten muss, um ein ansprechndes Ergebnis  zu erhalten.)

:winken:
Hans
 
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline DG7NCA

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4146
Re: Der Sternenguckerthread...
« Antwort #104 am: 24. Januar 2015, 11:42:05 »
@ Hans das liegt auf Eis, mein Neffe ist mit dem Auf/Ausbau seiner Firma so beschäftigt das er nicht mal mehr zum funken Zeit hat. Ich bin seit meinem Herzinfarkt auch nur noch bedingt einsetzbar.
Liebe Grüße    
DG7NCA/Carola


Jedes neue Buch
ist wie eine Reise
in ein neues Land!