Meg Gardiner

  • 10 Antworten
  • 9149 Aufrufe

Offline Michelle

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 180
    • Michelles Bücherblog
Meg Gardiner
« am: 20. Mai 2008, 10:11:42 »
Hallo,

für die weitere Belebung stelle ich hier gleich mal die Frage zu einer Autorin, die ich gestern entdeckt habe und zwar Meg Gardiner. Ich habe auf der Randomhouse-Seite die Leseprobe zu "Schmerzlos" gelesen und bin echt interessiert.

[isbn]3453433203[/isbn]
Amazon-Inhalt:
"Kelly Colfax freut sich auf das Wiedersehen mit ihren ehemaligen Mitschülern. Dann steht ein Fremder in ihrer Küche - mit einem blitzenden Fleischmesser ..."

Evan Delaney zögert zunächst, am Klassentreffen ihres Abschlussjahrgangs teilzunehmen. Als sie schließlich zusagt, stellt sich heraus, dass unter den ehemaligen Mitschülern auffällig viele Todesfälle zu verzeichnen sind. Und dann geschieht ausgerechnet während des Klassentreffens ein bestialischer Mord. Der Killer scheint erstaunlich viel über den Jahrgang zu wissen und eröffnet die Jagd. Auch Evan steht auf seiner Liste ...


Kennt jemand die Autorin oder vielleicht sogar das Buch?

LG
Michelle
« Letzte Änderung: 23. September 2008, 09:06:45 von Michelle »

Offline Susanne

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2395
Re: Meg Gardiner
« Antwort #1 am: 20. Mai 2008, 11:14:08 »
Hallo Michelle,

Oh je, bisher kannte ich das Buch noch nicht. Aber die Inhaltsangabe hört sich schon sehr spannend an. Vielleicht kennt Uschi das Buch, sie ist ganz häufig mein Bücherberater und schon Bücherkenner  :->.

Liebe Grüße
Susanne

Offline Michelle

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 180
    • Michelles Bücherblog
Re: Meg Gardiner
« Antwort #2 am: 20. Mai 2008, 11:38:51 »
Hallo Susanne,

ich hab erst jetzt noch mal nachgesehn, das ist anscheinend das erste deutsche Buch dieser Autorin und in diesem Jahr erscheinen mindestens noch 2 andere. Ich kann dir nur die Leseprobe empfehlen:
http://www.randomhouse.de/book_new/edition.jsp?edi=254483

Das hat mich erst so richtig überzeugt. Bei der nächsten Bestellung ist das ziemlich wahrscheinlich dabei.

LG
Michelle

Offline Michelle

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 180
    • Michelles Bücherblog
Re: Meg Gardiner
« Antwort #3 am: 26. Mai 2008, 11:26:41 »
Hallo,

falls sich noch jemand für die Autorin interessiert, möchte ich nur mal anmerken, dass Schmerzlos Band 4 einer Reihe ist, es werden aber sehr wahrscheinlich auch die anderen Bände übersetzt. Laut Autorin kann man sie auch unabhängig voneinander lesen, obwohl manchmal Bezug auf vorangegangene Ereignisse genommen wird. Ich poste diese Woche dann mal die Reihenfolge inkl. Übersetzungen, hab sie aber im Moment nicht hier.

Ich will auf jeden Fall nicht warten und werde auf jeden Fall "Schmerzlos" kaufen und lesen. Ich werde dann berichten, aber es kann noch dauern bei meinem SUB und meinen Leseplänen. Vielleicht liest es ja vorher noch jemand anders und erzählt.

LG
Michelle

Offline Susanne

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2395
Re: Meg Gardiner
« Antwort #4 am: 26. Mai 2008, 17:18:16 »
Hallo Michelle,

Serien schrecken mich jetzt nicht unbedingt ab  :->. Von daher, werde ich das Buch bestimmt auch noch lesen. Aber vielleciht bist Du ja mit lesen und kaufen schneller als ich und ich weiß dann schon wie das Buch sich lesen wird  :->.

Liebe Grüße
Susanne

Offline uschi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3487
Re: Meg Gardiner
« Antwort #5 am: 26. Mai 2008, 17:28:59 »
Hallo Ihr Lieben,

ich habe erst kürzlich Meg Gardiner entdeckt, inzwischen habe ich mir "Schmerzlos" gebraucht gekauft. Da ich aber das Buch noch nicht gelesen habe, kann ich dazu noch gar nix sagen.  :-> Ich habe allerdings auch entdeckt, dass es in den nächsten Monaten noch weitere Bände von dieser Serie geben wird. Dann schaun wir mal!  :-)

Liebe Grüße
Uschi
Liebe Grüße
Uschi

Ein schönes Buch ist wie ein Schmetterling. Leicht liegt es in der Hand, entführt uns von einer Blüte zur nächsten und lässt den Himmel ahnen. (Lao-Tse)

Offline Michelle

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 180
    • Michelles Bücherblog
Re: Meg Gardiner
« Antwort #6 am: 26. Mai 2008, 23:17:30 »
Hallo uschi,

das kenn ich auch, manche Bücher subben ein halbes Jahr bis zum Lesen, aber sie werden ja nicht schlecht. Hier die versprochene Reihenfolge der Serien:

Jo Beckett series
1. Die Beichte Aug. 08 (Dirty Secrets)

Evan Delaney
1. Gottesdienst Nov. 08 (China Lake)
2. Mission Canyon
3. Jericho Point
4. Schmerzlos Apr. 08 (Crosscut)
5. Vermisst Jul. 08 (Kill Chain)

LG
Michelle

Offline uschi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3487
Re: Meg Gardiner
« Antwort #7 am: 27. Mai 2008, 09:54:52 »
Hallo Michelle,

danke für die Auflistung, da ist ja ein Ding, nun bringen sie im August erst den 1. Band?   :kopfkratz: Typisch Verlage, mit einer Serie erst mittendrin anzufangen.  :rollen:

Liebe Grüße
Uschi
Liebe Grüße
Uschi

Ein schönes Buch ist wie ein Schmetterling. Leicht liegt es in der Hand, entführt uns von einer Blüte zur nächsten und lässt den Himmel ahnen. (Lao-Tse)

Offline Susanne

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2395
Re: Meg Gardiner
« Antwort #8 am: 27. Mai 2008, 16:37:13 »
Hallo Zusammen,

Dann werde ich vielleicht doch bist zum ersten Band warten. Die Logik der Verlage beim Übersetzen werde ich glaube ich nie verstehen.
Lieben Dank Michelle für die Auflistung.

Liebe Grüße
Susanne

Offline Michelle

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 180
    • Michelles Bücherblog
Re: Meg Gardiner
« Antwort #9 am: 30. September 2008, 10:18:24 »
Hallo,

hab ganz vergessen zu erzählen, dass ich Schmerzlos angelesen habe und ich fand es zwar toll, aber mich hat es so gestört, dass ich die Vorgeschichte der zwei Protagonisten nicht kenne, dass ich nach 40 Seiten oder so abgebrochen habe und jetzt doch auf den 1. Band im November warte, wirklich schade. Aber dafür kann ich November kaum erwarten.

LG
Michelle

Offline Susanne

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2395
Re: Meg Gardiner
« Antwort #10 am: 30. September 2008, 14:12:24 »
Hallo Michelle,

bei diesem Buch warte ich auch immer noch auf den ersten Band bevor ich sie mir hole.
Da verstehe ich mal wieder so überhaupt nicht die Übersetzungspolitik  :doof:.

Liebe Grüße
Susanne