Kochbücher

  • 12 Antworten
  • 5262 Aufrufe

Offline wingfoot

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 725
Kochbücher
« am: 23. August 2013, 23:59:29 »
Wo wir grade im Bücherrätsel eines hatten, musste ich wieder an das Gespräch mit einer Freundin neulich denken, wo sie mich völlig verständnislos fragte, warum ich denn ein Kochbuch kaufe... Heutzutage könne man doch alle Rezepte aus dem Internet ziehen. Ich war erstmal sprachlos, dann sind mir aber schon ein paar Argumente eingefallen.  :schwitz: Bevor ich die hier jetzt aber ausbreit, wüsst ich erst gern unvoreingenommen, was ihr denkt.  :->
Liest gerade:
Christian Zaczyk- Was uns auf die Palme bringt. Aggression im Alltag
Oscar Wilde- The Picture of Dorian Gray


 "Schweigsam und unschuldig breiten sich die Bücher im ganzen Haus aus und es gelingt mir nicht, sie aufzuhalten." - Carlos M. Dominguez

Online Christiane

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4497
Re: Kochbücher
« Antwort #1 am: 24. August 2013, 00:37:20 »
Also erstens: ich liebe Kochbücher und mag sie einfach angucken, schmökern,... und wenn ich was daraus gekocht hab auch mal reinschreiben ob es gut war, was ich geändert hab,...

Und zweitens: wenn ich was Bestimmtes such oder wenn ich grad mal völlig ideenlos bin, dann such ich trotzdem auch schon mal im I-net - und druck die Rezepte, die ich dann benutze aus - und mach mir mein privates Kochbuch draus. Weil ich das in die Hand nehmen, angucken, kommentieren kann  :-> .
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline DG7NCA

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4020
Re: Kochbücher
« Antwort #2 am: 24. August 2013, 11:23:29 »
ich nutze eigentlich zu 95% nur Kochbpücher. Ganz selten nehm ich was aus dem großen Netz.

Warum?? Weiß nicht ich fühl mich mit Buch besser, außerdem ist das auch eins der Bücher die ich nie und nimmer als ebook nehmen würde. Schüttel!!

LG Carola
Liebe Grüße    
DG7NCA/Carola


Jedes neue Buch
ist wie eine Reise
in ein neues Land!

Offline Kingsizefairy

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 552
    • Hebridean Tea Store
Re: Kochbücher
« Antwort #3 am: 24. August 2013, 14:07:55 »
ich benutze beides.

Ich habe etliche Kochbücher, die meisten von Jamie Oliver oder den hairy bikers und finde die toll. Sie inspirieren mich und es macht Spaß, sie durchzublättern.

Wenn ich ganz konkret was suche und es noch nicht in meinem eigenen Sammelordner habe, dann suche ich gezielt auf chefkoch und druck es aus. Oftmals verliere ich aber die Ausdrucke, wenn ich sie nicht direkt wieder einhefte. Hm..
Versuche nie einem Schwein das Singen beizubringen. Du vergeudest deine Zeit und belästigst das Schwein.

Offline wingfoot

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 725
Re: Kochbücher
« Antwort #4 am: 24. August 2013, 14:52:55 »
Ach, schön, dann haben wir da wieder viel gemeinsam. Klar ist das I-net super praktisch, wenn ich in den Kühlschrank schaue und feststelle, "Oh, das xy muss aber dringend weg- was mach ich bloß damit??" und dann nach Zutaten suchen kann. Aber wenn ich mir wirklich von langer Hand überlege, was ich nächste Woche kochen könnte (wobei ich auch sagen muss, dass ich grad faulheitsbedingt wieder auf strenger Tiefkühlpizza-Diät bin...), dann ist ein Kochbuch einfach viel schöner. Blättern, Bilder angucken, überlegen, wie das dann schmeckt und ob ich das selber so hinkriege... Das haut im Netz einfach alles nicht so hin. Und da blätter ich halt auch nicht einfach rum, da such ich nur gezielt nach etwas, was ich eh schon machen will, mach also auch weniger neue Entdeckungen als mit einem Kochbuch. Oder eher: vielen Kochbüchern.  :->
Liest gerade:
Christian Zaczyk- Was uns auf die Palme bringt. Aggression im Alltag
Oscar Wilde- The Picture of Dorian Gray


 "Schweigsam und unschuldig breiten sich die Bücher im ganzen Haus aus und es gelingt mir nicht, sie aufzuhalten." - Carlos M. Dominguez

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3144
Re: Kochbücher
« Antwort #5 am: 25. August 2013, 23:24:24 »
Huch, noch ein Beitrag, wo ich auch noch meinen Senf dazu tun kann. Mir geht es da ähnlich. Die meissten Grundlagen stehen doch noch in Kochbüchern und ausserdem kann man da auch blättern. Wenn ich gezielt was wissen will, dann guck ich erst mal da, vor allem auch dann, wenn ich den Computer gerade aus gemacht habe oder erst mal nicht einschalten will, was auch vorkommt. Ansonsten frage ich hier im Rezepte-thread unsere Köchin.

:winken:
Hans

P.S. Ach ja, gute Rezepte wandern bei mir dann auch durch den Drucker.
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline wingfoot

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 725
Re: Kochbücher
« Antwort #6 am: 26. August 2013, 08:24:20 »
Danke für den Tipp mit dem Rezepte-Thread! Da gibt's ja unglaublich viel zu entdecken.  :umfall:
Liest gerade:
Christian Zaczyk- Was uns auf die Palme bringt. Aggression im Alltag
Oscar Wilde- The Picture of Dorian Gray


 "Schweigsam und unschuldig breiten sich die Bücher im ganzen Haus aus und es gelingt mir nicht, sie aufzuhalten." - Carlos M. Dominguez

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4124
Re: Kochbücher
« Antwort #7 am: 26. August 2013, 08:27:05 »
Wenn ich denn mal koche, dann benutze ich auch beides. Bin aber doch lieber im Kochbuch und mach's genau wie christiane, angucken, schmökern, Ideen sammeln...Was ich mir auch gerne hole sind so Landzeitschriften (Landlust, Mein schönes Land, etc.) da sind auch immer wunderbar schöne Rezepte drin, gerne auch grade zur Jahreszeit passend und was man dann aktuell im Garten finden kann. Habe mir neulich eine Sonderausgabe für Obst, Früchte und Beeren gekauft und könnte im Prinzip alles nachbacken/ kochen...ein Rezept toller als das andere. Ich will mich sogar mal an eine kleine Portion selbstgemachtes Eis wagen, wobei ich bei Eis sehr eigen bin...mir schmeckts eigentlich nur bei Paolo in Slü  :->
Rock the Night!

Offline ClaudiC

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 694
Re: Kochbücher
« Antwort #8 am: 26. August 2013, 08:36:51 »
Ich mache es ähnlich wie ihr. Kochbücher sind wunderbar, um sich Inspirationen zu holen und einfach drin herumzublättern. Außerdem sind sie viel praktischer, wenn man gemeinsam kocht.
Solche Landzeitschriften, Kathrin, lese ich auch gern. Habe vor einiger Zeit einen Flammkuchen dort gefunden - den gibt es seitdem regelmäßig bei uns.
LG
Claudi

Offline DG7NCA

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4020
Re: Kochbücher
« Antwort #9 am: 15. Januar 2016, 22:08:27 »
Eins das ich auch bekommen habe und das gleichzeitig auch Einblicke in den Alltag und die Menschen der Alb geben.
Vieles davon ist heutzutage ein Leckerbissen, damals wars tägliches Essen um zu überleben.

[isbn]3874075257[/isbn]
Liebe Grüße    
DG7NCA/Carola


Jedes neue Buch
ist wie eine Reise
in ein neues Land!

Online Christiane

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4497
Re: Kochbücher
« Antwort #10 am: 16. Januar 2016, 01:09:01 »
Carola,

das klingt wirklichh interessant. Könntest Du zu dem Buch vielleicht noch ein bisschen mehr erzählen: würd mich über Rezeptbeispiele freuen und über etwas mehr Infos zum Drumherum.

LG,
Christiane
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline DG7NCA

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4020
Re: Kochbücher
« Antwort #11 am: 16. Januar 2016, 11:31:59 »
werde ich aber dauert ein paar Tage weil ich das WE viel Arbeit hab.  :zwinker:
Liebe Grüße    
DG7NCA/Carola


Jedes neue Buch
ist wie eine Reise
in ein neues Land!

Offline Inge78

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4628
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Kochbücher
« Antwort #12 am: 02. April 2016, 12:30:19 »
Kochbücher sind toll, ich liebe Kochbücher und könnte ständig welche kaufen
zum gucken, zum Ideen holen ... und ja, auch zum nachkochen auch wenn man dass dann doch wieder viel zu selten macht muss ich ja zugeben

Ich brauche mal wieder mehr Kochbuchdisziplin, aber abends nach der Arbeit ist es halt oft einfacher was Bekanntes zu machen
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore