Montaillou-Ein Dorf vor dem Inquisitor von Emmanuel LeRoy Ladurie

  • 1 Antworten
  • 3312 Aufrufe

Offline uschi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3484
Hallo Ihr Lieben,

dann will ich hier auch gleich mal etwas schreiben. Ich habe nachstehendes Buch auf Empfehlung von Martina Andrè gekauft, sie hat es für ihre Recherche für "Das Rätsel der Templer" gelesen und für gut befunden. Es gibt tiefe Einblicke in die damalige Zeit, ich bin schon sehr gespannt darauf.


Montaillou. Ein Dorf vor dem Inquisitor von Emmanuel LeRoy Ladurie



[isbn]3548265715[/isbn]

Kurzbeschreibung

Im Jahr 1320 eröffnete der Bischof von Parmier las Inquisition eine Untersuchung, um die Rechtgläubigkeit der Bewohner des Pyrenäendorfes Montaillou zu überprüfen. Daran bestanden Zweifel, und die Untersuchung ergab: Es gab Ketzer im Dorf. Aus den Protokollen des Inquisitionsverfahrens entwickelt der Autor ein lebendiges Bild des ländlichen Lebens in Südfrankreich zu Beginn des 14.Jahrhunderts.

Liebe Grüße
Uschi
« Letzte Änderung: 27. August 2008, 20:17:40 von uschi »
Liebe Grüße
Uschi

Ein schönes Buch ist wie ein Schmetterling. Leicht liegt es in der Hand, entführt uns von einer Blüte zur nächsten und lässt den Himmel ahnen. (Lao-Tse)

Offline DG7NCA

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4020
Re: Montaillou-Ein Dorf vor dem Inquisitor von Emmanuel LeRoy Ladurie
« Antwort #1 am: 27. August 2008, 17:48:19 »
Hallo Uschi,

das werd ich mir doch glatt gleich am Duienstag aus der Biblio mitnehmen(vorausgesetzt die hats)
Muss da nämlich Books zurückgeben.

Der Tip ist gut, sowas mag ich.

Gruß Carola
Liebe Grüße    
DG7NCA/Carola


Jedes neue Buch
ist wie eine Reise
in ein neues Land!