Steffi braucht fach"männischen" Rat! ;-)

  • 28 Antworten
  • 8731 Aufrufe

Offline Grisel

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1035
Re: Steffi braucht fach"männischen" Rat! ;-)
« Antwort #15 am: 20. April 2007, 18:53:08 »
Den groben Verlauf vom HdR kenne ich ja vom Film.

Nicht, was den mittleren Teil betrifft.  :wieher:

Offline Steffi

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3433
    • Buchrebellin
Re: Steffi braucht fach"männischen" Rat! ;-)
« Antwort #16 am: 20. April 2007, 20:49:15 »

Ach ja: Der Drachenbeinthron hatte (für mich) einen ähnlich langweiligen Beginn wie HdR. Es hätte nicht viel gefehlt und ich hätte die Tunnelwanderungskapitel als Anlass zum aufhören genommen :umfall:
(Hab aber durchgehalten)

Also hast Du es gut gefunden?
Ich lese gerade:
Tom Mullen: Darktown

            als nächstes auf dem SUB
Gabriel Tallent: Mein Ein und Alles


Offline Steffi

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3433
    • Buchrebellin
Re: Steffi braucht fach"männischen" Rat! ;-)
« Antwort #17 am: 20. April 2007, 21:05:15 »
Den groben Verlauf vom HdR kenne ich ja vom Film.

Nicht, was den mittleren Teil betrifft.  :wieher:

Naja, man weiß halt, das der Ring vernichtet wird, dann ist der Rest ja wurst!  :-)

Ne, mal ernsthaft. Nach den ersten 100 Seiten, die ich schon mal gelesen habe, würde ich sagen, ich würde den HDR alleine schon wegen der Sprache und Tolkiens feinem Humor lesen.

Liebe Grüße,
Steffi
Ich lese gerade:
Tom Mullen: Darktown

            als nächstes auf dem SUB
Gabriel Tallent: Mein Ein und Alles


Offline Steffi

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3433
    • Buchrebellin
Re: Steffi braucht fach"männischen" Rat! ;-)
« Antwort #18 am: 20. April 2007, 21:13:10 »
Dat Steffi will Fantasy lesen... Das glaub ich erst wenn ich es sehe, äh lese...  :funkey: (wo ist der Wegrenn-Smiley?)
Krieg ich dann ein Gummibärchen oder so was, wenn ich es wahr mache? *G*

Das Magisterarbeitsthema hört sich aber sehr interessant an, kannst du da noch ein wenig mehr zu erzählen?

Die komplette Info habe ich gerade auf shadowmarch.net gefunden:
Keith, Olaf. The Return of the Kings: The Motif of the Hidden Monarch in Tolkien's The Lord of the Rings and Tad Williams' Memory, Sorrow and Thorn. Magisterarbeit (Westfälische Wilhelms-Universität Münster, 2004).

Mehr kann ich nicht dazu sagen, weil ich es noch nicht gelesen habe und dies auch erst nach Osten Ard tun werde. Im Übrigen weiß ich nicht, ob es Olaf so recht ist, wenn ich hier detailliert darüber berichte. Ist ja nun mal seine Arbeit! :-)

Osten Ard und Chalion sind tolle Bücher, nur sei bitte bei Osten Ard ein wenig geduldig, von der ominösen Tunnelwanderung hast Du sicherlich schon irgendwann mal gehört, der sind schon einige Leser zum Opfer gefallen *g*. Moers, und vor allem seinen Stadt der träumenden Bücher, liebe ich heiß und innig, ich hätte gedacht, das hättest du allein des Themas wegen schon längst gelesen! ;)
Ne, ich wollte eigentlich immer erst den Blaubär lesen, aber der reizt mich so gar nicht. Na mal sehen...
Das ich bei Osten Ard geduldig sein muss, weiß ich. Der erste Band zieht sich halt ein wenig! :-)

Liebe Grüße,
Steffi
Ich lese gerade:
Tom Mullen: Darktown

            als nächstes auf dem SUB
Gabriel Tallent: Mein Ein und Alles


Offline Grisel

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1035
Re: Steffi braucht fach"männischen" Rat! ;-)
« Antwort #19 am: 20. April 2007, 21:47:32 »
Naja, man weiß halt, das der Ring vernichtet wird, dann ist der Rest ja wurst!  :-)

Herr der Ringe in einer Sekunde?  :->

Zitat
Ne, mal ernsthaft. Nach den ersten 100 Seiten, die ich schon mal gelesen habe, würde ich sagen, ich würde den HDR alleine schon wegen der Sprache und Tolkiens feinem Humor lesen

Die Geschichte ist auch nicht ganz daneben ... Aber, wie Du sagst, die kennst Du ja schon.  :-)
Sprachlich ist es allerdings tatsächlich ein Fest.

Offline Tecil

  • Kaminkehrer
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 237
  • An rud a lionas an tsuil lionann sé an croi !
Re: Steffi braucht fach"männischen" Rat! ;-)
« Antwort #20 am: 21. April 2007, 08:27:15 »
@ Steffi,

ja leider ist die Miller Lau Reihe so komplett!
Ich hätte gern noch mehr davon gehabt, aber besser wenn es mal endet (*hüstel*) nicht wie bei Jamie und Claire  :zwinker:

Offline Reiner

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 43
Re: Steffi braucht fach"männischen" Rat! ;-)
« Antwort #21 am: 21. April 2007, 19:04:36 »

Ach ja: Der Drachenbeinthron hatte (für mich) einen ähnlich langweiligen Beginn wie HdR. Es hätte nicht viel gefehlt und ich hätte die Tunnelwanderungskapitel als Anlass zum aufhören genommen :umfall:
(Hab aber durchgehalten)

Also hast Du es gut gefunden?

„Drachenbeinthron“  ging so. Wie gesagt, einigermaßen spannend wurde es erst gegen Mitte des Romans.

Richtig gut fand ich die Sithi.  So ausführlich dargestellt habe ich ein „elbenartiges“ Volk bis dahin noch nicht gelesen.
- Die kommen aber erst in den nächsten Bänden ins Spiel.
(Ich nehme an, dass es im Herr der Ringe mindestens genauso gut ist?!?)

Ach ja: Die Zwerge heißen auch nicht Zwerge, sondern Qanuc.   Das wäre ja noch zu ertragen, wenn nicht diese unaussprechlichen Namen wären. 
Glücklicherweise gibt’s ja in jedem Band ein Glossar am Ende.

Gruß
Reiner

Offline Grisel

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1035
Re: Steffi braucht fach"männischen" Rat! ;-)
« Antwort #22 am: 21. April 2007, 19:15:44 »
(Ich nehme an, dass es im Herr der Ringe mindestens genauso gut ist?!?)

Ketzerei! Seit wann kann kreatives Abkupfern besser sein?  :teufel:

Ich bin an Williams gescheitert. Habe mich bis zum 3. deutschen Band gearbeitet und bis heute nicht das Bedürfnis verspürt, den 4. zu lesen, obwohl es zwischendurch nicht schlecht war. Aber da ich auch bei "Otherland" tapfer alle meine Sünden abgebüßt habe (ebenfalls, zwischendurch gut, aber ...) bin ich zum Schluß gekommen, daß mir Williams zu viele Worte für sein Zwischendurch braucht. Manchen AutorInnen könnte ich stundenlang beim sinnlosen Faseln zuhören, Williams leider nicht.

Offline Reiner

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 43
Re: Steffi braucht fach"männischen" Rat! ;-)
« Antwort #23 am: 22. April 2007, 10:29:27 »
Wieso "besser"?

Ich hatte doch schon durch meine Fragestellung angedeutet, das Tolkien "mindesten" genausogut, wenn nicht besser ist. (Ich meinte ja auch nur die Darstellung der Vulkanier..ähem Elfen(Elben?))

Nun, jeder hat einen Allergieauslöser.
Du hast Williams.
Ich habe Cyberpunk.  :wah:  Also werde ich Otherland niemals lesen.


Gruß
Reiner



Offline Grisel

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1035
Re: Steffi braucht fach"männischen" Rat! ;-)
« Antwort #24 am: 22. April 2007, 11:43:34 »
Aber, bester Reiner, siehst Du nicht, daß mein Teufelchen lacht? Nicht halb so bitterernst gemeint, wie es offenbar ankam.
Ich habe überhaupt nichts gegen Williams, wir sind nur nicht füreinander geschaffen, literarisch. Hätte ich eine Allergie gegen ihn, hätte ich mich nicht durch 7 seiner Wälzer gebissen - und das Erlebnis überlebt.  :->

Offline Angua

  • Kaminkehrer
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 208
Re: Steffi braucht fach"männischen" Rat! ;-)
« Antwort #25 am: 23. April 2007, 11:30:04 »
Zitat
Ach ja: Der Drachenbeinthron hatte (für mich) einen ähnlich langweiligen Beginn wie HdR. Es hätte nicht viel gefehlt und ich hätte die Tunnelwanderungskapitel als Anlass zum aufhören genommen :umfall:
(Hab aber durchgehalten)

@Reiner: Ich hab ja mittlerweile den Verdacht, dass Williams das extra so langatmig geschrieben hat. Nur wer den Tunnel übersteht, ist würdig, den Rest der Geschichte zu lese. Oder so. Ich stell mir da grad den Tunnel vor, in dem alle paar Meter ein eingeschlafener Leser liegt *g*.

Angua
Ich lese gerade:
Dragonfly Falling von Adrian Tchaikovsky

Ich höre gerade:
Relic von Preston/Child

Offline Steffi

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3433
    • Buchrebellin
Re: Steffi braucht fach"männischen" Rat! ;-)
« Antwort #26 am: 23. April 2007, 23:06:08 »
@Angua - ROFL - der war gut! *GG*

Ich bin mittlerweile echt gespannt auf Williams. So ab und zu mal ein sprachliches Schmankerl ist ja auch ganz schön. Ich berichte auf jeden Fall und werde einen eigenen Williams-Drachenbeinthron-Thread aufmachen. *G*

Liebe Grüße,
Steffi
Ich lese gerade:
Tom Mullen: Darktown

            als nächstes auf dem SUB
Gabriel Tallent: Mein Ein und Alles


Offline Reiner

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 43
Re: Steffi braucht fach"männischen" Rat! ;-)
« Antwort #27 am: 11. Mai 2007, 19:54:43 »
Ach ja.. Ich wäre so ein Kandidat gewesen  :->

Die Tunnelsequenzen sind ja nur die Spitze des Eisbergs.
Ich erinnere mich an Szenen, die Williams bis zum gehtnichmehr "ausgereizt" hat. Zwei Seiten lang hilft Mondkalb seiner angebeteten Miriamel ins Boot... :schnarch:


Gruß
Reiner

Offline Steffi

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3433
    • Buchrebellin
Re: Steffi braucht fach"männischen" Rat! ;-)
« Antwort #28 am: 11. Mai 2007, 23:17:39 »
ROFL! Oh man, auf die Stelle freu ich mich jetzt glatt!  :wieher:
Ich lese gerade:
Tom Mullen: Darktown

            als nächstes auf dem SUB
Gabriel Tallent: Mein Ein und Alles