Julia Friedrichs, "Gestatten: Elite"

  • 0 Antworten
  • 2099 Aufrufe

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3322
Julia Friedrichs, "Gestatten: Elite"
« am: 28. April 2009, 22:29:10 »
Hi,

habe dieses Buch

[isbn]978-3-453-60112-3[/isbn]

beinahe verschlungen. Worum geht es? - Die Journalistin Julia Friedrichs wollte angesichts der Diskussionen über Elite, die in Deutschland seit einigen Jahren geführt wird wissen, wer Elite ist, und warum. Zu diesem Zweck reiste sie kreuz und quer durch Deutschland und besuchte jene, die sich für Elite halten, und fragte, warum sie Elite sind. Über ihre Recherchen und die Ergebnisse berichtet sie in diesem Buch auf ca. 250 Seiten.

Soweit meine Kurzfassung zum Inhalt, wobei ich die Geschichte mit ihrer Bewerbung bei McKinsey dabei absichtlich weggelassen habe, weil das die übliche Einleitung ist, wenn von diesem Buch die Rede ist. Die muss ich also nicht nachmachen. Es sei allerdings der Vollständigkeit halber angemerkt, das die Bewerbung bei McKinsey, und das Assessment-Center, das sie dort erlebt hat, den Ausschlag zur Recherche an diesem Buch gab.

Das Buch ist fast so aufgebaut, wie ein Reisebericht. Man erlebt also teilweise mit, was sie bei ihren Recherchen erlebt, und was am Ende bei jedem Schritt heraus kommt. Zwischendurch vergleicht sie die Leute, die sie besucht und ihre Umgebung immer mal mit ihrer eigenen Herkunft. Die steht meisst in einem krassen Gegensatz dazu. 

Ich denke, das Buch ist ein wichtiger Beitrag zur Elitediskussion, die in Deutschland geführt wird, um sich eine Meinung Pro oder Contra Elite zu bilden. Das lässt sich vielleicht auch daran ablesen, dass das Buch in der HC-Ausgabe nach knapp 6 Monaten bereits in der 7. Auflage erschien. Ich hab die erste TB-Auflage, und für mich hat es sich in jedem Fall gelohnt, das Buch zu lesen.

:winken:
Hans


P.S. Nach dem Assessment-Center bei McKinsey hat sie auch einen Artikel dazu in einer grossen überregionalen Tageszeitung publiziert. Da war u.a. von einer Gynäkologin die Rede, die mal was anderes machen wollte, und sich deshalb ebenfalls bei McKinsey beworben hat. Ich dachte, in dem Buch erfahre ich mehr darüber, was aus der geworden ist. Dem war aber nicht so.
« Letzte Änderung: 28. April 2009, 23:42:25 von Hans »
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten