Aktuelles Lesefutter

  • 944 Antworten
  • 231900 Aufrufe

Offline Eleal

  • Kaminkehrer
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 199
  • Sleepy Dragon
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #60 am: 18. April 2007, 09:21:43 »
Hi Grisel,

Mordred, Bastard Son... klingt irgendwie interessant.
Ich übe seit den Nebel von Avalon eine gewisse Zurückhaltung in Sachen Artussage, vor allem wenn Morgaine nicht die Böse ist. Aber die Vorstellung das Mordred und
Lancelot
. LOL
Kannst ja mal berichten, wie es dir insgesamt gefallen hat, wenn du es durch hast.

Das Thema Artussage hat mich aber auf die Idee gebracht, die Herren von Fionavar noch einmal zu lesen. Dort wird die "klassische" Beziehungskiste der Artussage ja auch verarbeitet. Außerdem habe ich irgendwo gelesen (ach ja, bei SFFWorld), dass es in Ysabel, dem neusten Buch von Guy Gavriel Kay Referenzen auf Fionavar gibt. Deswegen wollte ich mein Gedächtnis noch mal wieder auffrischen, bevor das Buch bei mir ankommt.

Gruß,
Eleal


Offline Grisel

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1035
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #61 am: 18. April 2007, 19:45:52 »
Hi Eleal!

"Mordred, Bastard son" hat mich nicht grenzenlos glücklich gemacht. Die Grundidee ist interessant und nett, aber ein Buch mit weniger als 300 Seiten sollte einen nicht langweilen, was das hier leider streckenweise getan hat. Es war mir hier zuviel "Eso-Gelaber" und zu wenig Handlung. Allerdings verspricht das Ende dieses Bandes einen interessanten zweiten. Zumindest hoffe ich das.
Aber, das hier habe ich mit 3 Sternen bei Amazon bewertet, worauf es sich nichts einbilden muß. Schon gar, wenn das von mir kommt, wo ich Mordred doch in jeder Erscheinungsform liebe.

Also, nur eine bedingte Empfehlung.

Auf "Ysabel" freue ich mich auch schon. Bin sehr gespannt, wie das wird, wenn Kay seine typischen Epochen verläßt. Und Südfrankreich als Schauplatz ist nie ein Fehler.

Bye,

Grisel

Offline Eleal

  • Kaminkehrer
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 199
  • Sleepy Dragon
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #62 am: 19. April 2007, 07:44:57 »
Hi Grisel,

Es war mir hier zuviel "Eso-Gelaber" und zu wenig Handlung.

Ok, das ist ein Killerargument für mich *streicht das Buch von imagniärer Wunschliste*

Gruß,
Eleal

Meriamon

  • Gast
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #63 am: 19. April 2007, 16:29:47 »
Hi Angua,

Oh, Elantris ist nicht so dein Ding? Das finde ich aber schade, ich fand, es war eines der besten Bücher, die ich 2006 (hm oder war es 2005?, egal) gelesen habe. Natürlich baut das Buch stark auf seinen beiden Hauptfiguren (die Namen hab ich grad nicht parat) auf, und wenn man die nicht mag ist natürlich essig mit dem Lesevergnügen. Wie weit bist du denn?

So 200 Seiten habe ich jetzt. Die Geschichte mit den Leuten in Elantris und das Rätsel, was da eigentlich passiert ist, finde ich ja sehr interessant. Aber Raoden und Sarene konnten mich nicht so richtig begeistern. Na ja, mal schauen, wie es noch wird.

Grüße,

Meriamon

Offline Angua

  • Kaminkehrer
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 208
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #64 am: 23. April 2007, 11:34:15 »
Am WE hab ich folgendes Buch (bis auf die letzten 10 Seiten) gelesen:


Monstrous Regiment, Terry Pratchett

Das Buch hab ich schon ewig rumliegen, irgendwann hatte ich mal irgendwo gehört, es sei doof - schwer getäuscht! Mir hat's ausgesprochen gut gefallen, witzig und mit relativ spannender Handlung. Nur das Ende ist ein wenig chaotisch, mir fehlen zwar noch ein paar Seiten, aber so wirklich befriedigend find ich es grad nicht. Ansonsten aber ein schönes Buch, kann es nur weiterempfehlen. Deutscher Titel "Weiberregiment", hmpf, der der verrät mir aber irgendwie schon zu viel...

Angua
Ich lese gerade:
Dragonfly Falling von Adrian Tchaikovsky

Ich höre gerade:
Relic von Preston/Child

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2850
    • SilkeS. SUB
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #65 am: 25. April 2007, 10:28:01 »
Hallo !

Ich lese auch mal Fantasy, allerdings nur Jugendfantasy:



Nancy Farmer: Drachenmeer

Kennt hier jemand bereits das Buch?

Gruß SilkeS.
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline Angua

  • Kaminkehrer
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 208
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #66 am: 30. April 2007, 13:06:28 »

[isbn]0553801481[/isbn]

Am Wochenende hab ich zunächst "An Exchange of Hostages" (SF) weitergelesen, aber irgendwie passte die ewige Folterei nicht zu meiner Stimmung. Daher hab ich das Buch - obwohl ich es richtig gut finde - vorübergehend beiseite gelegt, bei strahlendem Sonnenschein und fröhlichem  Vogelgezwitscher möchte ich einfach nichts über die verschiedenen Folter-Level hören, die Andrej durchlaufen muss.

Stattdessen habe ich nach geschätzten 3-4 Jahren endlich mit der zweiten Farseer-Trilogie von Robin Hobb weitergemacht. Bin jetzt irgendwo zwischen Seite 200 und 300 und es gefällt mir wunderbar! In die Handlung bin ich wider Erwarten prima reingekommen, sogar der Wechsel zwischen deutscher und englischer Ausgabe macht mir relativ wenig aus (ich sag nur Namen!).

Die Geschichte beginnt äußerst ruhig, nichts für unruhige Geister, die es gar nicht abwarten können, dass Fitz seine kleine Einsiedelei verlässt. Aber Hobb macht das meiner Meinung nach richtig gut - sie lässt sich sehr viel Zeit, den Leser wieder an den Helden und seine Vorgeschichte zu gewöhnen, füllt Erinnerungs- und Handlungslücken, indem sie Fitz beispielsweise diversen Besuchern von seinen Erlebnissen erzählen lässt. Dabei war ich mir manchmal nicht ganz sicher, ob es nun um etwas ging, was tatsächlich in der ersten Trilogie passiert war oder ob es sich um neue Handlungsbrocken handelt, die Fitz entweder nach dem Ende von Band 3 erlebt hat oder IN Band 3, die nur jetzt erst erzählt werden  :kopfkratz:.

Wie auch immer, jetzt bekommt die Geschichte langsam Fahrt, bin gespannt, wie sich die Dinge weiter entwickeln. Zum Glück hab ich die komplette Trilogie (seit Ewigkeiten) im SUB, so dass kein Nachschub-Engpass auftreten kann *g*.

L.G.
Angua

P.S.: Ihr anderen gebt doch mal Laut, Meriamon z.B. - hast Du doch noch Gefallen an Elantris gefunden? *neugierigbin*
« Letzte Änderung: 30. April 2007, 13:08:59 von Angua »
Ich lese gerade:
Dragonfly Falling von Adrian Tchaikovsky

Ich höre gerade:
Relic von Preston/Child

Offline Susanne

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2395
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #67 am: 01. Mai 2007, 13:38:25 »
Hallo Zusammen,

Da verirre ich mich doch auch mal in "Eure Ecke"  :-). Eigentlich lese ich doch häufiger mal Fantasy aber im Moment steht mit immer mehr der Sinn nach Krimis und Thrillern.
Seit heute lese ich in einer LR bei Nimue im Forum:

Peter Lancaster: Dämonentränen

[isbn]3937419055[/isbn]

Der erste Band hat mir sehr gut gefallen, den zweiten habe ich einmal fast in die Ecke geschmissen und nicht zu Ende gelesen, weil ich mich über ein paar Szenen im Buch ziemlich aufgeregt habe. Aber da ich ungerne Serien nicht komplett lese und die LR mit dem Autor doch ziemlich viel Spaß machen. Lese ich nun den dritten Band auch noch in der Hoffnung, daß mir das Buch wieder richtig gut gefällt.

Liebe Grüße
Susanne
« Letzte Änderung: 09. September 2008, 13:37:04 von Susanne »

Offline illy

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 129
  • minä rakastan kirjoja
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #68 am: 02. Mai 2007, 09:16:24 »

Markolf Hoffmann - Nebelriss (Zeit der Wandlung 1)

jetzt wo das Erscheinungsdatum des 4. und letzten Bandes nicht mehr allzu fern ist, fange ich diese Reihe mal an,
die ersten Seiten sind nicht übel, ich warte mal ab, wie es sich so entwickelt...

illy

Offline Grisel

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1035
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #69 am: 02. Mai 2007, 13:17:44 »
Ich lese das hier nun endlich:

[isbn]044661002X[/isbn]

Gefällt mir sehr gut und liest sich auch sehr schön, wie nicht anders erwartet. Phedre war schon eine tolle Hauptfigur und Erzählerin und in Imriel hatte ich mich ja bereits in "Avatar" rettungslos verliebt.
Jetzt versucht der gerade, herauszufinden, was er mit seinem Leben anfangen soll. Meinetwegen muß er sich damit nicht beeilen. Ich lese gerne noch länger über Terre d'Ange und seine Intrigen.

Meriamon

  • Gast
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #70 am: 03. Mai 2007, 14:56:24 »
Hallo zusammen!

Ich bin mit "Elantris" jetzt fast durch. Es hat mir dann doch noch besser gefallen - es las sich gut weg und wurde recht spannend, weil ich wissen wollte, was da passiert ist und wie es wohl wieder zurechtgerückt wird. Aber eins meiner Lieblingsbücher wird es nicht.

"The Aware" von Glenda Larke war aber richtig toll. Da werde ich demnächst mal die anderen Bände bestellen.

Eigentlich wollte ich als nächstens auch mit "Kushiel's Scion" anfangen - darauf freue ich mich schon lange. Jetzt ist aber gestern das neue von Carol Berg verschickt worden ... Wenn das tatsächlich schon angekommen ist, weiß ich gar nicht, für was ich mich nun entscheiden soll. *seufz* Man hat's nicht leicht. :)

Grüße,

Meriamon

Offline Grisel

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1035
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #71 am: 03. Mai 2007, 16:49:02 »
Hi Meriamon!

Vielleicht als Entscheidungshilfe. "Kushiel's Scion" liest sich wahnsinnig nett und ich genieße es sehr, speziell weil ich Imri einfach wahnsinnig gern mag. Aber sehr schnell ist es nicht. Falls Dir aktuell nicht nach sowas ist?

Offline Kati

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 197
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #72 am: 04. Mai 2007, 08:25:45 »
Hi

ich hab mir vielleicht was eingebrockt.
Für den SUB Wettbewerb muss ich "Der Unsterbliche" von Stanislaw Lem lesen.
 
Es ist SF aus den 60er Jahren und zur Zeit versteh ich nur Bahnhof  :kopfkratz:
Die reden nur von Antrieben usw... wie soll ich das denn durchstehen.
Zum Glück hat das Buch keine 200 Seiten und ich hoffe, ich komme noch hinter die Geschichte.

verzweifelte Grüße
Kati


Offline Siri

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 536
    • http://fotoalbum.web.de/gast/sirilaut/Max
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #73 am: 05. Mai 2007, 13:53:03 »
Hallo !
So es ist nun soweit und ich darf endlich dieses Buch hier in einer LR lesen :



[isbn]3608958045 [/isbn]

Infos von Amazon.de

Produktinformation

Broschiert: 404 Seiten
Verlag: Klett-Cotta, Stgt.; Auflage: 11. Aufl. (1996)
Bewertung : 4,5 Sterne von 5 Sternen

Kurzbeschreibung
"Das Silmarillion" erz„hlt von den Ereignissen des Ersten Zeitalters - jener fernen Epoche von Mittelerde, auf welche die Helden des "Herrn der Ringe" immer wieder in Ehrfurcht zurckblicken.

Mehr Infos zum  Autor gibt es hier :

http://de.wikipedia.org/wiki/J._R._R._Tolkien

http://www.tolkien-buecher.de/

Liebe Grüße Siri
Wer in der Zukunft lesen will, muß in der Vergangenheit blättern.
(André Malraux )

Offline Loomis

  • Kaminkehrer
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 303
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #74 am: 05. Mai 2007, 19:07:10 »
@Siri:

Und wie gefällt es Dir? Ich fand das Buch ganz gut, aber mit den zigtausend Namen der Charaktere war es nicht ganz einfach zu überblicken...
Ich lese gerade:Danach:Lieblingsautoren:
Joe Haldeman - Der ewige KriegDavid Eddings - Zauber der SchlangeKarl Edward Wagner, Michael Moorcock, Tobias O. Meißner, David Gemmell