Shauna Reid - Die unglaublichen Abenteuer von Diät-Girl

  • 0 Antworten
  • 2088 Aufrufe

Offline El ratón de biblioteca

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 150
    • Nethas Schmökerkiste
Shauna Reid - Die unglaublichen Abenteuer von Diät-Girl
« am: 18. August 2009, 17:04:35 »
[isbn]3426781700[/isbn]

Autor: Reid, Shauna
Titel: Die unglaublichen Abenteuer von Diät-Girl: Wie ich den Kampf gegen die Pfunde aufnahm und mich selber halbierte
Originaltitel:  The Amazing Adventures of Dietgirl
Verlag: Droemer Knaur
Originalverlag: Corgi London
Erschienen: 2009 / 01
Original: 2008
Seiten: 424
ISBN 10: 3426781700
ISBN 13: 978-3426781708
Preis: 12,95 €
Serie:  Keine
Sammlung: Keine

Inhaltsangabe:

Zitat
Shauna Reid ist erst 23 - aber sie wiegt bereits 160 Kilo. Als sie eines Tages ihre riesigen Baumwollunterhosen neben den zarten Spitzenhöschen ihrer Schwester auf der Wäscheleine hängen sieht, beschließt sie: Das muss sich ändern! Doch der Weg zum Traumgewicht ist weit - und beschwerlich. Denn je mehr die Pfunde purzeln, desto mehr muss sich Shauna auch mit ihren Problemen auseinandersetzen. So nimmt sie im Laufe von 6 Jahren 80 Kilo ab, und sie krempelt ihr Leben völlig um. Gemeinsam mit ihrer Schwester zieht sie nach Schottland - hier findet sie schließlich nicht nur zu sich selbst, sondern auch die große Liebe.
Quelle: Klappentext

Meine Meinung

Das Cover dieses Taschenbuches zeigt auf weißem Hintergrund ein schlankes, durchtrainiertes junges „Supergirl“, welches anstatt eines S ein großes D auf der Brust trägt. Der Autorenname wird in Rot dargestellt und der Titel des Buches in Blau. Somit spiegelt das Cover die Farben der australischen Flagge wider.
Die Farbgestaltung ist frisch und ansprechend, wodurch dieses Buch meine Aufmerksamkeit erregte. Danach las ich erst den Klappentext, der sehr erfreulich das wiedergab, was mich in diesem Buch erwartet hat.

Shauna war bis zu ihrem fünften Lebensjahr ein völlig normales Kind, bis ihre Mutter, die bei den Weight Watchern arbeitete, meinte, dass sie zu viel wiege. Sie verordnete dem Kind eine Diät nach der anderen. Durch familiäre Probleme wurde dieses Mädchen regelrecht verängstigt und ihr wurde eingeredet, dass sie nichts wert sei.
Als Shauna später zur Universität ging, um Journalismus zu studieren, holte sie unbewusst alles nach, was ihr in den Jahren zuvor vorenthalten wurde. Shauna erstickte ihre Probleme und Ängste mit Schokolade und Fast Food, bis ihr schlecht wurde.
Die daraus folgende enorme Gewichtszunahme brachte wieder Ängste mit sich, und Shauna traute sich nichts mehr zu. Sich in der Öffentlichkeit zu bewegen, war für sie die reinste Hölle.
Als ihre Schwester aus England zurück kam und bei Shauna einzog, kam es zu dem im Klappentext beschriebenen Schlüsselerlebnis, das Shaunas Leben veränderte.

Mit 160 kg nahm Shauna den Kampf gegen ihre Pfunde auf und stellte sich auch ihren Ängsten. Ebenso machte sie reinen Tisch mit ihrer Mutter und den gemeinsamen Problemen. Der Kampf  gegen die Pfunde dauerte sechs Jahre, in denen Shauna drei verschiedene Diäten anwendete und zu guter Letzt für sich selbst herausfand, wie sie am besten abnehmen konnte, ohne an irgendwelche Organisationen gebunden zu sein.

Shaunas Geschichte ist sehr flüssig und verständlich zu lesen, die Kapitel sind in der Form eines Tagebuches gehalten. Gegen Ende des Buches ist mir klar gewesen, wie die Geschichte enden wird, denn das hat der Klappentext schon verraten.

Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen. Es war sehr beeindruckend, zu lesen, wie eine junge Frau etwas fast Unmögliches zustande brachte und ihr Gewicht halbierte.



Dieses Buch bekommt von mir 4 von 5 Sterne


http://www.dietgirl.org/dietgirl/  -> zur Homepage der Autorin leider nur in englisch

Liebe Grüße von el ratón de biblioteca
2009 gelesen 36 Bücher mit 13886 Seiten