Lowachee News

  • 15 Antworten
  • 6207 Aufrufe

Offline Grisel

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1035
Re: Lowachee News
« Antwort #15 am: 12. April 2010, 18:53:13 »
Und zu Recht, die Vorfreude! Habe "Gaslight dogs" am Fr beglückt aus dem Briefkasten gezogen und gestern erfreut geschlossen. Interessanterweise hat es sich komplett anders gelesen, als ihre SF-Bücher. Hätte ich nicht gewußt, daß das "meine" Lowachee ist, hätte ich es anhand dieses Buches nicht erkannt. Außer dem feinen Umgang mit der Sprache, den Charakteren und die Geschichte an sich. Das alles findet sich hier auch.
Die Geschichte ist nicht das, was man anhand des Klappentextes erwartet und endet mit einem fiesen Cliffhanger. Bin mal gespannt, wie lange wir warten müssen.
Am interessantesten fand ich die Charaktere, da die auf den ersten Blick alle nicht sonderlich sympathisch wirken, aber "normal", menschlich. Und gerade sowas spricht mich erst recht an, ich mochte sie wohl gerade deswegen. Aber gut, was weiß ich schon, ich habe ja sogar eine Schwäche für Ash aus "Warchild".  :->

Ist ja immer so eine Sache, wenn ein neues Buch einer Lieblingsautorin kommt, das noch dazu ganz anders ist, als die bisher geliebten. Man will es mögen, besonders, wenn man wie ich noch dazu im Forum der Autorin selber tätig ist und ihr so gern was nettes sagen möchte. Glücklicherweise kann ich das reinsten Gewissens tun. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Vielleicht ist es nicht unbedingt so mitreißend, auch emotional betrachtet, wie die drei SF-Bücher, aber das kann ja noch werden. Die Geschichte hier scheint mir auch eher der Auftakt zu etwas größerem zu sein.