Kai Meyer - Die Fließende Königin

  • 0 Antworten
  • 1275 Aufrufe

Offline Aurian

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1677
Kai Meyer - Die Fließende Königin
« am: 28. November 2009, 21:50:43 »
[isbn]3453873955[/isbn]

Jugendfantasy
270 Seiten
ET 2001
Heyne-Verlag

Inhalt
In einem Venedig, in dem die Zauberei nie gestorben ist, suchen Meerjungfrauen und geflügelte Löwen, Meisterdiebe und Zauberspiegelmacher die Fließende Königin. Aber nur Merle gelingt es, ihr Vertauen zu gewinnen. Um die Jagd nach dem phantastischen Wesen entbrennt ein abenteuerlicher Kampf gegen die Mächte des Bösen.

Meine Eindrücke
Eine Geschichte voller magischer Wesen und tapferen Waisenkindern, die in einer schönen Stadt leben, welche unter der Fassade grausam und geheimnisvoll ist.
Die spannende Handlung trägt dazu bei, dass das Buch ein echter Pageturner ist.
Der Schreibstil lässt sich leicht und locker lesen und immer wenn man das Gefühl hat, dass man weiß wie es weitergeht, wird man von einer der vielen Ideen des Autors überrascht. Es ist erstaunlich, was Kai Meyer alles in 271 Seiten packt und  ich bin schon gespannt, ob es in den beiden Folgebänden genauso turbulent und ideenreich weitergeht.
Einziges Manko ist das doch sehr offene Ende dieses ersten Teiles.



LG, Aurian