grad mal wehmütig...

  • 23 Antworten
  • 5954 Aufrufe

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 6364
Re: grad mal wehmütig...
« Antwort #15 am: 29. September 2015, 14:04:44 »
Hallo zusammen!

Ich gehör ja auch zu den Facebookverweigerern  :->  - das gefällt mir überhaupt nicht, ist mir auch viel zu offen, zu unsicher. Es gibt kaum Dinge, die ich soooo öffentlich an die Litfaßssäule hängen will.
Und WhatsApp kann noch nicht mal mein altmodisches Telefon  :-). Das haben allerdings seit einiger Zeit meine Kinder. Da war es irgendwann so, dass meine Tochter die letzte in der Schulklasse war, die nicht bei WhatsApp war. Und so gingen einige Dinge, Organisatorisches, Infos, Soziales, ... an ihr vorbei. Das geht inzwischen so weit, dass die Lehrer der Schule WhatsApp-Gruppen einrichten und Infozettel nicht mehr ausgeteilt sondern per WhatsApp verschickt werden  :doof:. Der Haken ist, dass das sooo viele Eltern völlig o.k finden, dass ich höchstens die Kinder ins Aus schicken, aber nichts erreichen würde, wenn ich da protestierte.
Und ich muss zugeben: für das Rundschicken von Infos, für eine schnelle Verabredung, eine kurze Nachfrage,... ist das schon praktisch. Nur darf man nicht zu sehr nachhaken, wer das alles (auch ohne allzu große kriminelle Energie) lesen kann. Ist natürlich auch eine Methode wie man die NSA lahmlegen kann - bis die sich durch die Chemieunterlagen, ... aller Schulen dieser Republik gelesen haben sind sie 'ne Weile beschäftigt und können sonst keinen Unfug anstellen.  :-) :-)

Liebe Grüße,
Christiane
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Online Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5011
Re: grad mal wehmütig...
« Antwort #16 am: 29. September 2015, 14:11:51 »
@Christiane:  schwierig zu sagen, was mir nicht gefällt, ohne zu viel zu verraten.
Punkt 1: ich find dass Elisabeth I extrem blass ist. RG hat hist. Persönlichkeiten schon viel besser hingekriegt. Ihr fehlt irgendwie das gewisse Etwas, was z.B. ein John of Gaunt oder auch Mary Tudor hatten.
Punkt 2: ich mag die Liebesgeschichte von Eleanor of Waringham nur bedingt, zu viel Sex! Brauch ich nicht.
Punkt 3: WAringham (also der hässliche alte Kasten und das Gestüt) kommt zu kurz. Wobei ich es schon auch gut  finde, dass RG mal die Seefahrer-Waringham zu den Hauptpersonen macht.

Ich werde sicherlich eine ausführliche Rezi schreiben, wenn ich fertig bin und dazu komme. Aber gerade bei diesem Buch fehlen mir die LR. Ich hätte jetzt echt ein paar Meinungen und Diskussionen dazu gebrauchen können.

@Steffi: WhatsApp finde ich auch nur bedingt sinnvoll. Wir haben eine Gruppe mit der Band, da ist es oft sehr gut und sehr schnell und jeder weiß bescheid, aber vieles in WhatsApp finde ich auch absolut sinnentleert. Habe z.B. neulich dem Mann meiner Cousine geschrieben, dass ich nicht jedes Wochenende 4 superkitschige Kitten-Bilder brauchen und den Spruch "Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende". Finde es zwar total schön mit ihm so ein wenig Kontakt zu haben, aber auf diese Bildchen und den Spruch alleine kann ich verzichten. Gibt noch andere Beispiele, wo mich WhatsApp aufregt, aber oft ist es halt auch nützlich. Gerade bei meiner Band habe ich sind viele Infos an mir vorbeigerauscht, als ich es noch nicht hatte und das war auch doof.

Was Facebook angeht...tja, ich hadere da immer noch mit mir. Mal würde ich extrem gerne da mitmischen, dann aber auch wieder nicht. Und ich denke mir oft, dass ich schon so wenig Zeit für die Foren habe, wie wäre es dann, wenn ich noch bei FB wäre, dann wäre ich hier wohl komplett weg. Bin ich ja eh meist, aber nicht weil ich keine Lust habe, sondern einfach wegen der Zeit.

LG
Kathrin
Rock the Night!

Offline Steffi

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3522
    • Buchrebellin
Re: grad mal wehmütig...
« Antwort #17 am: 29. September 2015, 14:31:54 »
Hallo!

Also Facebook ist definitiv nicht unsicher, wenn man es vernünftig einstellt. Auf meine Pinnwand kann niemand zugreifen, der nicht mit mir befreundet ist und wenn man dort zum Beispiel eine Gruppe erstellt, kann man die auf "privat" stellen, dann kann die ein Unbefugter nicht mal finden, geschweige denn einsehen.

Ich benutze natürlich Whatsapp. Innerhalb der Familie und mit Freunden und Arbeitskollegen. Aber für längere Gespräche oder gar Diskussionen finde ich das viel zu mühsam. Wie gesagt, ich tippe einfach nicht gerne stundenlang am Handy. Ich brauch ne Tastatur!  :->

@Kathrin - auch wenn es keine LR gibt, mach doch im Storica Board einfach einen Thread zum neuen Gablé auf. Da werden bestimmt einige Leute mitdiskutieren.

Liebe Grüße,
Steffi
Ich lese gerade:
Thomas Mullen: Darktown
Leigh Bardugo: Eisige Wellen
            als nächstes auf dem SUB
Leigh Bardugo: Lodernde Schwingen


Online Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5011
Re: grad mal wehmütig...
« Antwort #18 am: 29. September 2015, 16:20:38 »
Ich greif Deine Idee mal auf, Steffi und erstelle einen Waringham-Band-5-Thread
Rock the Night!

Offline Steffi

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3522
    • Buchrebellin
Re: grad mal wehmütig...
« Antwort #19 am: 29. September 2015, 16:26:35 »
Super Idee, Kathrin! Ich denke, den haben ja doch schon einige gelesen oder sind wie Du gerade dabei. Gerade bei solchen Publikumsmagneten lohnt es sich durchaus auch mal für ein Buch einen eigenen Thread aufzumachen. Ich denke auch viel zu selten dran!
Ich lese gerade:
Thomas Mullen: Darktown
Leigh Bardugo: Eisige Wellen
            als nächstes auf dem SUB
Leigh Bardugo: Lodernde Schwingen


Online Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5011
Re: grad mal wehmütig...
« Antwort #20 am: 29. September 2015, 16:30:30 »
HAbe Deinen Ankündigungsthread gerade wiederbelebt...mal guckn wer sich meldet. Ich sag Meike auch nochmal Bescheid. Sie wird wohl auch bald damit anfangen, vielleicht freut sie sich ja auch auf eine Wiederbeleben der Bücherkiste   :schmusen:
Rock the Night!

Offline Marja

  • Kaminkehrer
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 223
Re: grad mal wehmütig...
« Antwort #21 am: 30. September 2015, 18:38:15 »
Hallo Ihr Lieben,

ein sooo alter Hase bin ich ja noch nicht, dass ich euer Forum mit Baumstruktur noch erlebt habe (obwohl...gesehen schon, ich kam nur nicht mit der Struktur klar  :rotwerd:) aber ich hatte auch schon ganz tolle Zeiten und viele schöne Leserunden und - nächte mit euch. Also danke Steffi, dass du uns hier alle zusammengeführt hast.  :kuss2:

Liebe Grüße,
Eva

Offline DG7NCA

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4194
Re: grad mal wehmütig...
« Antwort #22 am: 01. Oktober 2015, 11:18:09 »
(obwohl...gesehen schon, ich kam nur nicht mit der Struktur klar  :rotwerd:)

Hi,

in etwa gings mir genauso. Dabei habe ich so die letzten Züge der Baumstuktur erlebt. Die Wichtelei ging ja noch einige Jahre darüber.
Wobei ich ja auch schon einige Jahre hier bin, wird nächsten März 8 Jahre  :umfall: wie die Zeit vergeht.
Mir gefällt immer noch das es hier sehr Familiär zugeht.
Keine Sorge ich werde die Oberwichteline wieder aktivieren.  :zwinker:
Aber meine Zeit ist mittlerweile eher begrenzt weil meine Mom ja auch seit dem letzten Zusammenbruch dementer wird/wurde.

LG Carola
Liebe Grüße    
DG7NCA/Carola


Jedes neue Buch
ist wie eine Reise
in ein neues Land!

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3322
Re: grad mal wehmütig...
« Antwort #23 am: 01. Oktober 2015, 21:01:57 »
Hi Carola,
Wobei ich ja auch schon einige Jahre hier bin, wird nächsten März 8 Jahre  :umfall: wie die Zeit vergeht.
wirklich schon sooo lange?! - Is ja 'n Ding.  :elch:

Aber meine Zeit ist mittlerweile eher begrenzt weil meine Mom ja auch seit dem letzten Zusammenbruch dementer wird/wurde.
Dann wünsch ich Dir gaaanz viel Kraft, um damit fertig zu werden. Denn das wird sehr wahrscheinlich eher noch anstrengender als es eh schon ist.

:winken:
Hans
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten