Hörbuch - Der Eid der Kreuzritterin - Ricarda Jordan

  • 0 Antworten
  • 1379 Aufrufe

Offline Annette B.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2370
Hörbuch - Der Eid der Kreuzritterin - Ricarda Jordan
« am: 04. September 2010, 20:45:02 »



Gelesen von Anuk Ens
Gekürzte Lesung – ca. 444 Minuten
Hörbuch: 6 CD Club Premiere
Preis: 18,95 €


Meine Meinung:

Dieses HB ist wirklich sehr schön. 
Die Stimme von Anuk Ens ist sehr angenehm und sie liest auch mit einer unaufdringlichen Betonung. Dazu beginnt die erste CD mit einer mittelalterlichen Musik und das ist sehr stimmungsvoll.
Jede weitere CD endet dann nur noch mit dieser Musik.
Dennoch erzeugt diese Musikeinspielung eine wundervolle Atmosphäre und passt sehr gut zur Handlung im Hörbuch.

Am Anfang werden viele Protagonisten eingeführt und ich hätte mir beim weiteren zuhören, doch ein kleines Personenverzeichnis in der CD Hülle gewünscht. Besonders da ich im Verlauf der Handlung gemerkt habe, dass ich der einen oder anderen Figur am Anfang etwas mehr Aufmerksamkeit hätte schenken sollen.
Die Handlung ist sehr Komplex und die Schauplätze und Personen wechseln am Anfang sehr häufig, daher verliert man zu Beginn doch etwas den Überblick.

Allerdings legt sich diese Unruhe, die beim ständigen Szenenwechsel am Anfang entstanden ist, schon am Ende der zweiten CD und man kann wundervoll in die Geschichte eintauchen.
Die Handlung hat alle Zutaten die man in einem histr. Roman erwartet. es geht um Glaube, Liebe, Abenteuer und Fanatismus.
Ich hatte zwischenzeitlich mal das Gefühl, dass ich hier nur eine gut „verpackte“ Dreiecksgeschichte serviert bekomme, aber dieser Eindruck verflüchtigte sich dann doch recht schnell. Dafür hat die Autorin einfach zu viele verschiedene Schauplätze in ihrer Handlung geschaffen. Dabei treten dann auch manches mal die Liebesgeschichten, die sehr Geschmackvoll beschrieben sind, etwas in den Hintergrund.
Man erkennt wie gesagt, beim zuhören recht schnell die verschieden Schauplätze und Handlungsstränge da die Sprecherin, Anuk Ens, winzig kleine Pausen vor jedem neuen Abschnitt oder Kapitel macht.
Die Handlung selbst ist von der Autorin so schön fließend aneinander geknüpft, dass man den Protagonisten problemlos folgen kann auf ihrer abenteuerlichen Reise.
Da es absolut keine Strafe ist dieses Hörbuch ein zweites mal zu hören, werde ich das auch bestimmt tun. Weil ich dann den Figuren meine Aufmerksamkeit  schenken werde, die ich jetzt beim ersten mal zuhören nicht ausreichend Gewürdigt habe. Diese Figuren heißen: Ruprecht, Konztanze, Magdalena und Malik al Kamil.
Mit ihrem angenehmen Lesestil hat Frau Ens meinen Geschmack wirklich getroffen und darum kann ich dieses Hörbuch auch nur wärmstens empfehlen.

Meine Note:
 



Liebe Grüße Annette