Most Wanted

  • 70 Antworten
  • 23524 Aufrufe

Offline Reiner

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 43
Re: Most Wanted
« Antwort #15 am: 01. Juni 2007, 23:09:38 »

Novik: Da hab ich die ersten beiden Bände gelesen, Band 1 fand ich toll, Band 2 etwas weniger toll. Zu Band 3 fehlt mir momentan ein wenig die Motivation.

Ach ja, der Drache, der direkt nach dem Ausschlüpfen redet wie ein Lord.. :doof:
Das hat mich sowieso gestört.  Geschwafel wie in einem Teetassenroman.
Selbst im Gefecht wird "Haltung" bewahrt.

Nee, da war Eragon um Welten besser.
Wenigsten die Drachenfans werden bedient mit einer bunten Auswahl verschiedenster Viecher.
Deshalb wars nicht ganz ein Reinfall.


Gruß
Reiner


Offline Grisel

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1035
Re: Most Wanted
« Antwort #16 am: 02. Juni 2007, 12:22:54 »
Hi Reiner!

Ach ja, der Drache, der direkt nach dem Ausschlüpfen redet wie ein Lord.. :doof:
Das hat mich sowieso gestört.  Geschwafel wie in einem Teetassenroman.
Selbst im Gefecht wird "Haltung" bewahrt.

Habe ich schon im anderen Forum gelesen, daß Novik bei Dir durchgefallen ist. Kann man nichts machen. Aber zumindest gibt es einen guten Grund, warum Temeraire so spricht.
Weil er allerhöchster Abstammung ist.

Gut, muß nicht jedem gefallen. Aber ich mag sie sehr gern und freue mich auf Band 4. Ich find Temeraire unwiderstehlich liebenswürdig und sein Verhältnis zu Laurence ("my dear") gefällt mir sehr gut. Außerdem finde ich es sehr gut gelungen, wie Novik ihre alternative Geschichtsversion in das Original einfügt.

Offline Eleal

  • Kaminkehrer
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 199
  • Sleepy Dragon
Re: Most Wanted
« Antwort #17 am: 02. Juni 2007, 21:55:01 »
Hi,

ich muss Grisel zustimmen. Wie Temeraire spricht, ist für das Setting absolut stimmig. Es spielt schließlich zu Beginn des 19. Jahrhunderts, wenn auch in einer alternativen Realität.

Dass das nicht jedermanns Sache ist, kann ich gut verstehen. Ich persönlich mag die etwas steifen Engländer, aber ich mag ja auch Jane Austen...

Eragon ist immer noch spurlos an mir vorbei gegangen, kenne weder den Film, noch das Buch.
Da habe ich nun wieder meine Vorbehalte. Dieser ganze Hype um den ach so blutjungen supermega-talentierten Autor hat mich eher abgeschreckt, vielleicht zu unrecht.

Gruß,
Eleal

Offline Angua

  • Kaminkehrer
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 208
Re: Most Wanted
« Antwort #18 am: 04. Juni 2007, 10:26:14 »
Thema "Eragon"

Seltsam, mir geht es ähnlich wie Eleal: Obwohl ich so gut wie nix über das Buch / den Film weiß, halte ich größtmöglichen Abstand und habe auch keine Lust, mich damit zu beschäftigen. Nennt mich voreingenommen (oder hellsichtig  :doof:), aber ich weiß ziemlich sicher, dass die Geschichte nix für mich ist. Das ist wieder so ein Ding, das aus lauter Fantasy-Klischees zusammenge*hust*klaut wurde, und somit der breiten Masse an Leuten gefällt, die wahlweise den HdR oder Harry Potter nur als Film kennen und mehr als Hohlbein bisher nicht gelesen haben *duck*.

Ja, schlagt mich, aber manchmal nehm ich mir meine Vorurteile einfach so heraus ;). Bzw. bilde mir diese meine Meinung aufgrund von Aussagen wie die meiner total bücherfeindlichen Cousine, die mir von dem Film vorgeschwärmt hat und seit dem Kinogang der festen Überzeugung ist, Fantasyexpertin zu sein *leichtübertreib*. ;) Wenn ich mir dann von Leuten, die ihr Wissen über Fantasy allemal aus Filmen beziehen, anhören muss, wie toll Eragon ist, dann entwickel ich automatisch Widerwillen.

Sollte ich aber jemals auf einer einsamen Insel stranden und nur Eragon als Buch mir zur Verfügung stehen, kann es sein, dass ich meine Meinung ändern muss. Aber ansonsten gehe ich weiterhin im großen Bogen um Bücherstapel mit Eragon herum... ;)

Angua
Ich lese gerade:
Dragonfly Falling von Adrian Tchaikovsky

Ich höre gerade:
Relic von Preston/Child

Offline Threepwood

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
Re: Most Wanted
« Antwort #19 am: 04. Juni 2007, 22:03:44 »
Also ich hab den ersten Teil gelesen und kann das letzte Posting mit Erfahrungswerten untermauern :D. Das Buch ist jetzt nicht grottenschlecht oder so, aber man merkt der Geschichte das Alter des Autors deutlich an. Mag als Einsteiger in das Genre oder als Jugendbuch ganz nett sein, aber das war's dann auch schon.

Offline Angua

  • Kaminkehrer
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 208
Re: Most Wanted
« Antwort #20 am: 05. Juni 2007, 08:50:44 »
Also ich hab den ersten Teil gelesen und kann das letzte Posting mit Erfahrungswerten untermauern :D. Das Buch ist jetzt nicht grottenschlecht oder so, aber man merkt der Geschichte das Alter des Autors deutlich an. Mag als Einsteiger in das Genre oder als Jugendbuch ganz nett sein, aber das war's dann auch schon.

HA! ;)
Ich lese gerade:
Dragonfly Falling von Adrian Tchaikovsky

Ich höre gerade:
Relic von Preston/Child

Offline Eleal

  • Kaminkehrer
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 199
  • Sleepy Dragon
Re: Most Wanted
« Antwort #21 am: 09. August 2007, 11:55:39 »
Hi,

dieser Thread sollte mal wieder belebt werden (wie der Rest des Gasthauses)

Meine aktuellen Most Wanted:

Daniel Abrahams: A Betrayal in Winter
Ich habe vor ein paar Wochen den ersten Band, A Shadow in Summer, gelesen, der mir sehr gut gefallen hat. Daher ist dieses Buch auch schon vorbestellt!

Patrick Rothfuss: The Name of the Wind
Hier habe ich bisher nur gutes von gehört, so dass ich jetzt auch zu den stolzen Besitzern (und Lesern) gehören will.

Greg Keyes: The Born Queen
Zugegebenermaßen habe ich den Blood Knight noch nicht zuende gelesen. Jetzt werde ich wahrscheinlich auf den letzten Band warten und dann beide zusammen lesen.
Außerdem frage ich mich, ob sich Blanvalet jetzt ärgert, dass sie den Titel des zweiten Bandes (The Charnel Prince) mit "Die Rückkehr der Königin" übersetzt haben.

Gruß,
Eleal

mehr Most wanted bei Librarything





Offline Angua

  • Kaminkehrer
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 208
Re: Most Wanted
« Antwort #22 am: 29. August 2007, 10:18:57 »
Hiho,

ja, mich gibt's noch. Bin aber derzeit eher unfantasymäßig unterwegs (Krimi und historisch), daher hatte/habe ich nichts zu berichten. Aber Eleal hat Recht - auch wenn das auch schon wieder fast einen Monat her ist - hier ist erschreckend wenig los.

Der Rothfuss reizt mich schon seit längerem, ich bin drauf und dran, mir das HC zu gönnen, denn bis April ist doch noch arg lang (TB-ET). Und darüber hier zu stolpern, ist nicht gerade gut für meine Selbstbeherrschung *hmpf*.

Wo du den Keyes ansprichst: Ach ja, da war ja was. Die Reihe hab ich absolut aus den Augen bzw. aus dem Radar verloren, dabei habe ich den letzten erschienen brav gelesen. Was die dt. Übersetzung angeht :D, hehe, geschieht Blanvalet recht *ggg*.

Angua
Ich lese gerade:
Dragonfly Falling von Adrian Tchaikovsky

Ich höre gerade:
Relic von Preston/Child

Offline Angua

  • Kaminkehrer
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 208
Re: Most Wanted
« Antwort #23 am: 05. November 2007, 17:07:49 »
Hiho,

hier haben ja doch einige Leute einen ähnlichen Geschmack (vor allem zu illy, Grisel und Eleal schau). Habt ihr nicht Lust, mal gemeinsam unsere SUBS auf der Suche nach einem Buch zu durchwühlen, dass wir gemeinsam lesen könnten. Mich würd ja schon interessieren, ob es überhaupt ein Buch gibt, dass wir alle noch nicht kennen, an dem wir aber interessiert sind. Wir lesen ja alle ungefähr im gleichen Dunstkreis, wenn wir auch meist in unterschiedlichen Stadien sind (die eine hat Buch x auf dem SUB, die andere kennt es schon, die Dritte ist beim nächsten Teil etc.).

Was meint ihr? Interesse? Ich würde das auch erstmal ganz langsam angehen und den Termin etwas weiter in die Zukunft setzen - aber grundsätzlich Lust hätte ich sehr.

Angua
Ich lese gerade:
Dragonfly Falling von Adrian Tchaikovsky

Ich höre gerade:
Relic von Preston/Child

Offline Steffi

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3433
    • Buchrebellin
Re: Most Wanted
« Antwort #24 am: 05. November 2007, 20:15:45 »
Hallo Angua!

Wenn Ihr für das neue Jahr plant und dann auch noch auf deutsch, wäre ich höchstwahrscheinlich dabei - wenn es nicht was ganz abstruses ist!  :-)

Da fällt mir ein - unabhängig jetzt von einer Leserunde - wollte hier nicht jemand Jaqueline Careys Kushiel noch mal auf deutsch lesen?

Liebe Grüße,
Steffi
Ich lese gerade:
Tom Mullen: Darktown

            als nächstes auf dem SUB
Gabriel Tallent: Mein Ein und Alles


Offline illy

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 129
  • minä rakastan kirjoja
Re: Most Wanted
« Antwort #25 am: 06. November 2007, 05:48:00 »
Moin,

Ich hätte da überhaupt nichts gegen  :->
und werde meine Fantasy-SUB-Liste gleich  ähm *Terminkalender aufschlag, diese Woche bin ich fast nie zuhause* spätestens Freitag aktualisieren und die Wunschliste auf Übereinstimmungen durchschauen..

illy

Offline Angua

  • Kaminkehrer
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 208
Re: Most Wanted
« Antwort #26 am: 08. November 2007, 20:31:51 »
So, sitze gerade unterhalb meines Fantasy-Bücherregals und schreib jetzt mal auf, was mich da noch ungelesen anspringt. Eventuell würde ich mich auch für einen Reread begeistern können...

- Neu: Kushiel's Scion von Jacqueline Carey (dt: gibbet nicht)
- Reread: Kushiel's Dart von Jacqueline Carey (dt: Die Geheimnisse des Nachtpalais)
- Neu: The Lies of Locke Lamora von Scott Lynch (dt: Die Lügen des Locke Lamora)
- Neu: Flesh and Spirit von Carol Berg (dt: gibbet nicht)
- Neu: Black Powder War von Naomi Novik (dt: Drachenzorn)
- Neu: Shaman's Crossing von Robin Hobb (dt: Traumbrücke, noch nicht erschienen)
- Neu: The Last Light of the Sun von Guy Gavriel Kay (dt: Die Fürsten des Nordens)
- Neu: The Hallowed Hunt von Lois McMaster Bujold (dt: Im Schatten des Wolfes)
- Neu: Das Paradies der Schwerter von Tobias Meißner

So, wie sieht's aus? Am meisten würden mich ja Kushiel's Scion oder Flesh and Spirit reizen. :-)

Wie steht's beim Rest? Hat noch wer Lust mitzumachen bzw. Vorschläge?

Angua
Ich lese gerade:
Dragonfly Falling von Adrian Tchaikovsky

Ich höre gerade:
Relic von Preston/Child

Offline illy

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 129
  • minä rakastan kirjoja
Re: Most Wanted
« Antwort #27 am: 08. November 2007, 21:57:18 »
- Neu: Kushiel's Scion von Jacqueline Carey (dt: gibbet nicht)
- Neu: The Lies of Locke Lamora von Scott Lynch (dt: Die Lügen des Locke Lamora)
- Neu: Flesh and Spirit von Carol Berg (dt: gibbet nicht)
- Neu: Das Paradies der Schwerter von Tobias Meißner

So, wie sieht's aus? Am meisten würden mich ja Kushiel's Scion oder Flesh and Spirit reizen. :-)
Angua
Der Lynch steht "nur" auf dem Merkzettel, aber dagegen liesse sich ja etwas tun  :->
Die anderen subben bei mir vor sich hin.
Ausserdem noch im SUB:
Greg Keyes - Der Dornenkönig (die verlorenen Reiche 1)
George R.R. Martin - A Game of Thrones (=Band 1 von Das Lied von Eis und Feuer)
George R.R. Martin - Sturm über Windhaven

Bei den bisher übereinstimmenden wäre ich spontan für den Berg, der 2. Band erscheint ja auch schon im Januar

LG
illy

Offline Grisel

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1035
Re: Most Wanted
« Antwort #28 am: 08. November 2007, 22:18:33 »
- Neu: Flesh and Spirit von Carol Berg (dt: gibbet nicht)
- Neu: The Hallowed Hunt von Lois McMaster Bujold (dt: Im Schatten des Wolfes)

Das wären jetzt mal die einzigen beiden, die ich spontan ankreuzen würde, da es beides geschätzte und bekannte Damen sind, bei denen ich wohl nicht viel falsch machen könnte. Die anderen kenne ich entweder schon, oder reizen mich nicht. Ein Carey-Reread wäre brandgefährlich, da könnte ich wohl nicht wieder aufhören und das hätte fatale Auswirkungen auf den SUB, den ich 2008 nicht ins unendliche wachsen lassen will. (Heuer ist es eh schon egal.)

Da ich nicht an meinem eigenen Comp sitze, schaue ich mal bei Gelegenheit, was ich an ersten Bänden, die ich in diesem Leben noch lesen will, im SUB habe.

R. Scott Bakker fällt mir spontan ein, aber hast Du den nicht schon gelesen, illy?

Oder vielleicht der neue Kay, "Ysabel", der nächstes Jahr hoffentlich erscheinen soll. Könnte mich aber auch zu einem Reread von "Last light" hinreißen lassen, da ich Kay liebe.

Offline illy

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 129
  • minä rakastan kirjoja
Re: Most Wanted
« Antwort #29 am: 09. November 2007, 05:39:57 »
R. Scott Bakker:

da hänge ich seit etwa 2 Wochen auf Seite 80....
Ich finde ihn ja gut (auch wenn  bisher nicht so viel passiert ist), aber sprachlich schon recht anspruchsvoll, also schiebe ich ihn immer auf, für Momente, wo ich mehrere Stunden Zeit habe, um mich richtig reinzufinden, nur um dann doch etwas anderes zu lesen  :dong:

Ich muss zugeben, von Kay habe ich bisher (glaube ich) noch gar nichts gelesen...

LG
illy