Steffis kleines Gabaldon Projekt

  • 108 Antworten
  • 30437 Aufrufe

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4930
Re: Steffis kleines Gabaldon Projekt
« Antwort #75 am: 30. August 2014, 23:04:27 »
DAS hätt ich wieder gewußt  :->.

Steffi, bei Deiner nächsten Lücke schreib es doch als Rätselfrage hier rein - und ich guck dann ob ich das noch weiß. Und schon haben wir ein neues Spiel  :spring:

LG,
Christiane
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Steffi

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3446
    • Buchrebellin
Re: Steffis kleines Gabaldon Projekt
« Antwort #76 am: 31. August 2014, 13:31:46 »
Das mach ich!  :->

So, ich bin fertig mit "Ferne Ufer". Am Schluss war da noch eine meiner Lieblingsstellen, wo Claire über Board geht und sich das Bein bricht und Jamie zu ihr verzweifelt sagt (während sie in Ohnmacht fällt): "Wenn Du jetzt vor meinen Augen stirbst, bringe ich dich um".  :schmacht:

Und nun "Der Ruf der Trommeln", an das ich nur noch rudimentäre Erinnerungen habe. Ich weiß halt noch, dass Brianna in die Vergangenheit geht, weil sie gelesen hat, dass ihre Eltern bei einem Brand umkommen. Ich weiß noch, dass es einen neuen Bösewicht gibt. Und ich weiß noch wie Fraser's Ridge aussieht. Und das Ian zu den Indianern geht.

Aber ansonsten.. keinen Schimmer.

Liebe Grüße,
Steffi
Ich lese gerade:
Tom Mullen: Darktown

            als nächstes auf dem SUB
Gabriel Tallent: Mein Ein und Alles


Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4930
Re: Steffis kleines Gabaldon Projekt
« Antwort #77 am: 31. August 2014, 14:12:47 »
Und ich bin gerade in FuS da wo Geillis und Claire als Hexen festgesetzt werden - auch spannend  :wah:.

Bin dann mal gespannt auf Deine Rätsel aus RdT...

Liebe Grüße,
Christiane
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Dante

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 677
    • Susanne Pilastro
Re: Steffis kleines Gabaldon Projekt
« Antwort #78 am: 01. September 2014, 22:37:42 »
Hallo Ihr Lieben,
kurz reingerufen: ich hab doch tatsächlich mit dem aktuellen Band angefangen und musste gleich bei der ersten Seite feststellen: "Wer ist tot? Häh? Seit wann ist   d e r    tot? Und wieso sind   d i e   beiden jetzt verheiratet? Häh? Lag ich im Delirium?"
Was ich eigentlich sagen will (und wahrscheinlich auch nicht laut sagen dürfte): Ich hatte schon seit Band 4 keine solche Leselust mehr auf den ersten Seiten. Aber bei meinem Schneckentempo (2 Seiten pro Tag maximal - mehr Zeit ist nicht drin) kann ich locker noch mitdiskutieren, wenn ihr bei Band 8 angekommen seid.

Lieben Gruß
Susanne

« Letzte Änderung: 01. September 2014, 22:39:53 von SusanneP. »

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4930
Re: Steffis kleines Gabaldon Projekt
« Antwort #79 am: 03. September 2014, 16:58:42 »
Hallo Susanne,

das macht mir ja richtig Lust auf den neuen Band. Aber ich bin gerade erst am Anfang des zweiten Bandes angelangt - es wird also noch dauern bis ich im 8. ankomme  :-).
Das einzig Gute ist: meine Familie ist gerade für 5 Tage bei einer Outdoor-Sportfreizeit unterwegs und ich hab viel mehr Lesezeit als sonst. Ich lass Haushalt Haushalt sein, Kochen beschränkt sich auf ein paar Bratkartoffeln oder ein Spiegelei und außer Hunde versorgen, im Garten schaffen und Lesen mach ich gerade sehr wenig - Feeeeerien!!!

Liebe Grüße,
Christiane
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4930
Re: Steffis kleines Gabaldon Projekt
« Antwort #80 am: 10. September 2014, 21:12:26 »
Hallo in die Leserunde!

Der dritte Band ist ja für mich voller schöner Momente. Wie Claire Jamie in der Druckerei zum ersten Mal wiedersieht und er wie ein Baum in Ohnmacht fällt. Wie er Briannas Fotos anschaut und darüber die Fassung verliert.

Genau da bin ich gerade - und es ist wieder sooo schön!

Aber ich stelle fest, dass es auch Passagen gibt, die ich garnicht nochmal so genau lesen will, die ich eher überfliege, querlese. Dazu gehören die Szenen im Gefängnis mit Jack Randall im ersten Band, dann auch Culloden im zweiten Band. Das ist so grausam, das brauch ich nicht nochmal  :wah:.

Eine meiner Lieblingsnebenfiguren ist mir heute auch wieder begegnet: Dr. Abernathy - der hat so einen trockenen Humor, einfach genial!
Aber hier hatte ich was, an das ich mich nicht mehr wirklich erinnert hatte: Dass Frank so rassistisch ist, so viele Vorurteile hat, Briannas Kontakte zu Schwarzen so vehement ablehnt, das war mir völlig entfallen. Vermutlich entspricht er damit einem Großteil der US-Bevölkerung der 60er Jahre, aber aus heutiger Sicht ist das einfach unmöglich.

Liebe Grüße,
Christiane
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Xandi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3193
Re: Steffis kleines Gabaldon Projekt
« Antwort #81 am: 12. September 2014, 19:59:29 »
Hallo

geh, jetzt hörts doch auf!!!!  :schrei:
Immer wenn ich da bei euch mitlesen tu, dann hab ich auch wieder Lust die Schinken zu lesen. Und eigentlich will ich das garnicht. Weils soooo lang dauert.
Und ich den ganzen Franzosenschei..... im zweiten Teil nicht mehr lesen mag. Und ich blablablalbal...

 :gr:  außerdem hab ich grad Teil eins verborgt.

Wer is tot? Ich weiß das auch schon nicht mehr.
Aber wenn es das ist, was ich denke, dass Du meinst, dann is er das ja garnicht. Nur die wissen das nicht.
und drum sind die beiden auch verheiratet, weil sie eben nix wissen. Der is doch garnicht tot  :dong: :dong:
 :-> :-> :-> Xandi
Bücher, Schoko und Rock'n'Roll

Ich lese gerade:

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4930
Re: Steffis kleines Gabaldon Projekt
« Antwort #82 am: 12. September 2014, 20:44:10 »
Seit heute bin ich auch bei RdT! Und schon taucht der neue Bösewicht auf - und ist auf den ersten Blick garnicht sooo unsympathisch, aber Jamie hat da schon einen guten Riecher und eine gehörige Portion Skepsis..
Und Rollo stößt zum kleinen Ian - hach, der würd mir auch Spaß machen!!!

@ Xandi: ich les die Stellen, die ich nicht so mag, einfach fix und quer ;-). Und es macht grad sooo einen Spaß!!  -  Wen Du da meinst der tot sei weiß ich allerdings nicht.  :kopfkratz:


LG,
Christiane
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Xandi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3193
Re: Steffis kleines Gabaldon Projekt
« Antwort #83 am: 13. September 2014, 11:44:30 »
@ Christiane:  SPOILERALARM   Ja Jamie. Claire und Grey heiraten doch am Ende vom 7. Teil, weil sie glauben er ist tot. An die Einzelheiten warum er so lang weg ist, kann ich mich aber nicht mehr erinnern.

Xandi
Bücher, Schoko und Rock'n'Roll

Ich lese gerade:

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4930
Re: Steffis kleines Gabaldon Projekt
« Antwort #84 am: 15. September 2014, 21:34:29 »
 :hau: - Soooo weit bin ich grad noch nicht und bin deshalb darauf nicht gekommen  :nixweiss1:.

LG,
Christiane
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Steffi

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3446
    • Buchrebellin
Re: Steffis kleines Gabaldon Projekt
« Antwort #85 am: 17. September 2014, 00:33:47 »
Hallo Ihr Lieben!

Ich hab von Band 4 jetzt knapp 200 Seiten. Habe die letzten 10 Tage sehr wenig gelesen, weil ich Probleme mit meiner Schulter und meinem Arm habe. Aber ich finde es so schön, weil ich weiß echt nix mehr!  :elch:

Liebe Grüße,
Steffi
Ich lese gerade:
Tom Mullen: Darktown

            als nächstes auf dem SUB
Gabriel Tallent: Mein Ein und Alles


Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4930
Re: Steffis kleines Gabaldon Projekt
« Antwort #86 am: 17. September 2014, 08:20:32 »
Hey Steffi,

so, dann hab ich Dich nun also überholt - ich hab RdT gerade beendet. An vieles konnte ich mich schon erinnern, aber die Reihenfolge ging mir dabei total durcheinander. Im Gegensatz zu Dir les ich zur Zeit in jeder freien Minute  :->.
Vieles hat mir auch wieder supergut gefallen, aber auch in diesem Buch gibt es Szenen, die mich so gruseln, dass ich sie eigentlich nicht nochmal lesen will und die überfliege ich nun so ein bisschen und drücke mich davor :rotwerd: . Dazu gehört z.B. die Zeit von Roger bei den Mohawk, Père Alexandre, das ein oder andere im Zusammenhang mit Jocastas Sklaven,...
Was mir dagegen wieder sehr gut gefällt sind diese vielen Parallelen: zwischen den Indianern und den Schotten, zwischen Jamie/Claire und Roger/Brianna,... Und dann auch die Stimmigkeit, mit der die Streitigkeiten zwischen Brianna und Jamie entstehen durch ihre Verwurzelung in so verschiedenen Zeiten. Da prallen Welten aufeinander  :-> .

Was hast Du denn mit Arm und Schulter angestellt? Ich hoffe, es ist nun besser?!
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4930
Re: Steffis kleines Gabaldon Projekt
« Antwort #87 am: 24. September 2014, 19:45:19 »
Ich les inzwischen DfK - und da gibt es doch so einiges an das ich mich nicht mehr erinnert hätte und bei dem die Erinnerung erst so nach und nach mit dem Lesen wieder zurückkam  :umfall:.

Ein paar Beispiele schreib ich mal vorsichtig als Spoiler:


  • Der Mordanschlag bei der Hochzeit von Jocasta und Duncan Innes
  • Die Zwillinge und die Mandel-OP
  • Der Büffel im Hof von Fraser's Ridge
  • Der Schlangenbiß


WAH, mein Gedächtnis ist ein Sieb!!!  :heul:

Wie weit bist Du denn inzwischen, Steffi?
Liebe Grüße,
Christiane
« Letzte Änderung: 24. September 2014, 21:30:51 von Christiane »
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Xandi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3193
Re: Steffis kleines Gabaldon Projekt
« Antwort #88 am: 24. September 2014, 21:06:51 »
Hallo Ihr Lieben

Ich hab mir letzte Woche den ersten Teil GRATIS auf kindle geholt.
Das war totaler Zufall, und jetzt hab ich keine Ausrede mehr, weil ich ja den Papierenen verborgt hab.

Xandi
Bücher, Schoko und Rock'n'Roll

Ich lese gerade:

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4930
Re: Steffis kleines Gabaldon Projekt
« Antwort #89 am: 24. September 2014, 21:31:49 »
Hey Xandi,

na das ist ja prima - dann leg mal los und berichte wie es Dir beim Wiedersehen ergeht...

Liebe Grüße,
Christiane
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)