Jedes Jahr das gleiche Spiel

  • 5 Antworten
  • 2377 Aufrufe

Offline Kingsizefairy

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 557
    • Hebridean Tea Store
Jedes Jahr das gleiche Spiel
« am: 21. Dezember 2012, 12:31:40 »
Ich wollte ganz schlau sein und ging abends einkaufen, weil ich dachte, da ist leerer.
Falsch gedacht. Es war ein run auf die Regale wie sonst Freitag mittag.
Und natürlich war die Hälfte der Sachen, die ich haben wollte, nicht erhältlich, die Regale leergefegt und noch nicht wieder aufgefüllt.

Also habe ich dann heute morgen meine Einkaufszettel akutalisiert und bin nochmal gegangen. Früher diesmal, also nicht mittags.
War aber auch witzlos, denn es war wieder brechenvoll und ich bekam nur mit ach und krach einen Parkplatz.
Das beste sind dann immer diese total überdrehten, schlecht erzogenen, kreischenden Kinder! ARGH!!!!

Ich hab meine Sachen zusammengerafft und gemacht, dass ich da wegkam. Hält ja kein Schwein aus.

Und bei euch so?
Versuche nie einem Schwein das Singen beizubringen. Du vergeudest deine Zeit und belästigst das Schwein.

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4899
Re: Jedes Jahr das gleiche Spiel
« Antwort #1 am: 21. Dezember 2012, 12:57:43 »
Hier ist in den Läden auch die Hölle los - als wenn's morgen nix mehr zu kaufen gäbe  :doof:. Das einzige was da hilft: Zeit und Ruhe mitbringen und um sich rum das 'Große OOOOM' der Gelassenheit verbreiten.  :meditate1:

Und ja, viele Sachen sind einfach ausverkauft: keine Geschenktüten mehr, keine Petersilie und Butterböhnchen nur als 200g-Zwergpackung. Die dafür aus Kenia und zum stolzen Preis von 2,-€. Hab aber kein Blattgold dran gefunden  :gruebel:.

Aber egal, ich hab jetzt alles erledigt, geh nur Montag noch das bestellte Fleisch abholen. Hab sogar noch eine kleine, leicht windschiefe Tanne bekommen. Ich mag diese 'Ladenhüter', zumal wenn es sie so kurz vor Toresschluß dann zum halben Preis gibt  :->.

Liebe Grüße und eine handvoll Ruhe und Geduld, 
Christiane
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline DG7NCA

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4086
Re: Jedes Jahr das gleiche Spiel
« Antwort #2 am: 21. Dezember 2012, 13:05:17 »
nöööö, ich hab Mittwoch bis auf den Salat schon alles besorgt. Ausserdem betreibe ich ja eh Vorratswirtschaft (deshalb kommt das halbe Dorf wenn mal was ausgeht zu mir  :rollen: )
Weihnachtsgeschenke waren Anfang August schon alle besorgt.........das einzige das jedes Jahr dazwischen kommt irgendwelche ärztlichen Notfälle, dies Jahr Mom und ihr eitriger Zahnabszeß  :rollen:

Allen geplagten   :meditate1:
Carola
Liebe Grüße    
DG7NCA/Carola


Jedes neue Buch
ist wie eine Reise
in ein neues Land!

Offline nirak

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1916
Re: Jedes Jahr das gleiche Spiel
« Antwort #3 am: 21. Dezember 2012, 15:29:15 »
Wir sind da völlig entspannt  :meditate1: Das Einkaufen erledigt mein GöGa und da wir ja umgezogen sind, das Auto mal wieder kaputt war ist eh kein Geld mehr für Weihnachten da.  :gr:

lg
nirak

Offline illi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 748
Re: Jedes Jahr das gleiche Spiel
« Antwort #4 am: 21. Dezember 2012, 18:23:53 »
Öhm, da ich ja an der Quelle meiner leiblichen Gelüste sitze und meinen Bedarf gegebenfalls auch nach Feierabend zusammenraffen könnte, ist mir DER Stress unbekannt.

Außerdem sind diese Stressfaktoren meistens auch so eine Sache, ich meine, dass der Heiligabend jedes Jahr soooooo plötzlich kommt.
Erst das Gestöhne, dass die weihnachtlichen Süßwaren JEDES JAHR FRÜHER IM LADEN SIND (seit 60 Jahren wird exakt 15 Wochen vor Weihnachten traditionell ausgeliefert !) und sich dann die letzten Tage vor Weihnachten beschweren, dass ich jetzt genau die Schokokringel mit Perlen NICHT mehr habe und man woanders sein Glück probieren möchte :meckern:.
Tja, und die Weihnachtsbäume werden doch mittlerweile an JEDER Ecke angeboten, man bekommt wirklich jeden Baum zum gewünschten Preis, manche bringen die Bäume sogar nach Hause usw.
Ich verstehe diese Hektik überhaupt nicht, auch wenn man Heiligabend nicht aus dem Haus möchte, ist doch klar, dass VIER Tage die Geschäfte geschlossen sein werden, entsprechend muss man sich bevorraten, wo ist das Problem? Gibt doch Kühlschrank und Gefrierschrank, wir leben doch nicht mehr in Höhlen?
Also, lasst euch nicht stressen und bleibt gelassen, schließlich ist bald Weihnachten  :->
LG  illi

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3165
Re: Jedes Jahr das gleiche Spiel
« Antwort #5 am: 21. Dezember 2012, 20:55:08 »
Öhm, da ich ja an der Quelle meiner leiblichen Gelüste sitze und meinen Bedarf gegebenfalls auch nach Feierabend zusammenraffen könnte, ist mir DER Stress unbekannt.

ah ja, sehr aufschlussreich. Dann betreibst Du also einen Supermarkt, wenn ich das jetzt richtig deute, ja?

:winken:
Hans
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten