Elli Radinger: Minnesota Winter. Eine Liebe in der Wildnis

  • 0 Antworten
  • 1660 Aufrufe

Offline ClaudiC

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 694
Elli Radinger: Minnesota Winter. Eine Liebe in der Wildnis
« am: 26. November 2013, 20:58:19 »
[isbn]9783352008672[/isbn]

Klappentext:

Der Aussteiger Greg Howard ist die Erfüllung ihres Traums vom Leben in der Einsamkeit inmitten wilder Tiere. Spontan bricht Elli Radinger alle Brücken in Deutschland ab und zieht nach Minnesota zu einem Mann, den sie kaum kennt. Sie lebt mit ihm in einer Blockhütte im Revier von Wölfen und Bären und stürzt sich in Abenteuer, die sie an ihre Grenzen bringen – körperlich und emotional. Sie lernt das Überleben bei bis zu minus 30 Grad, baut Kanus und geht mit ihrem Traummann auf Entdeckungsreise in ein unbekanntes Amerika. Aber das Leben in der Wildnis ist hart und hinterlässt bald tiefe Risse im romantischen Lebenskonzept. Nach einem gewalttätigen Ausbruch von Greg nutzt Elli die Gelegenheit zur Flucht.
Meine Meinung:
Ist das Leben in der Wildnis ein großes Abenteuer? Wäre man bereit, für die große Liebe jeglichen Komfort und zudem die Vertrautheit des eigenen Lebens aufzugeben?

Mit diesen Fragen beschäftigt sich der spannende autobiografische Roman von Elli Radinger.

Die Hauptfigur verlässt Deutschland, um zu ihrer Liebe Greg in die Wildnis von Minnesota zu ziehen. Dort trifft sie nicht nur auf 30 Grad Minus und Berge von Schnee und Eis, sondern auch auf die Wärme eines liebenden Partners und findet in der Wildnis Ruhe und vor allem Zufriedenheit mit sich selbst.

Es stellt sich schnell heraus, dass der Ausbruch der Hauptfigur nicht nur ein romantisches Abenteuer ist. Der Alltag ist zwar sehr schwer, aber die Aussteigerin meistert ihn in der Regel bravourös, vielleicht auch aufgrund ihres eisernen Willen, es zu schaffen. Der Mann an ihrer Seite weist aber Verschrobenheiten auf und dem Leser dämmert schnell, dass er vielleicht sogar mehr als merkwürdig ist.

So zeigt sich, dass Elli nicht nur eine Entscheidung für oder gegen die Liebe treffen muss, sondern vielmehr zwischen sich und ihrem jahrelang gehegten Traum.

Für mich als Großstadtpflanze war Minnesota Winter eine wirklich unglaubliche Geschichte. 

Claudi