Aktuelles Lesefutter

  • 1412 Antworten
  • 284581 Aufrufe

littlebird

  • Gast
Aktuelles Lesefutter
« am: 22. März 2007, 10:36:38 »
Hallo Zusammen,

wir können ja auch hier so einen Thread machen und immer reinschreiben, was man grad so ließt. So bekommt man regelmäßig einen Überblick und den einen oder anderen Buchtipp.

Nach Fantasy und histor. Roman hab ich mir mal wieder einen Thriller geschnappt. und zwar Mortifer von P.J.Tracy.



[isbn]3499242036[/isbn]

Bisher ließt es sich sehr gut an, auch wenn ich noch etwas verwirrt bin, was da grad überall geschieht. Aber ich geh davon aus, dass sich das auf den kommenden Seiten dann entwirrt und ich den vollen Überblick habe  :-> Kennt jemand von Euch das Buch? Ich hab nur gesehen, dass derzeit oder bald eine LR zum neuen Buch von P.J. Tracy stattfindet. Ich kenn die Autorinnen noch gar nicht und bin daher sehr gespannt.

LG littlebird
« Letzte Änderung: 22. März 2007, 10:39:49 von littlebird »

Schnukki

  • Gast
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #1 am: 22. März 2007, 11:25:42 »
Hallo Littlebird,

leider sagen mir weder das Buch noch die Schriftstellerin etwas.
Aber vielleicht ist es ja eine neue Antwärterin für *schlaflose*- Nächte ;o)

Ich lese im Moment das Buch *Das Spiel* von Richard Laymon.
Es war ein Spontankauf am Bahnhof. Hatte mein anderes Buch gerade beendet und vergessen mir ein Neues für den Rückweg einzupacken.
Und was soll ich sagen: ich bin mehr als begeistert. Es ist mein erstes Buch von Laymon, von daher wußte ich noch nicht was auf mich erwartet.
Es ist eine Mischung zwischen Thriller/ Horror und nix für schwache Nerven.
Obwohl ich gern etwas heftigere Stories lese (Mo Hayder etc.) musste ich an einigen Stellen schlucken. Und ich frage mich immer wieder, wie ein Mensch auf solche *Ideen* kommt. Aber vielleicht fesselt mich das Buch gerade deshalb *g*.

Also, wer ein wenig auf das Gänsehautfeeling steht, dem wird das Buch sehr gut gefallen.

Liebe Grüße,
Schnukki (Dani)

Offline uschi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3487
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #2 am: 22. März 2007, 12:08:16 »
Hallo Litllebird,

ja, ich kenne alle Bücher von P. J. Tracy, ich findew das Autorenduo einfach nur genial  :-> Die Leserunde zum neuesten Buch "Memento" ist leider schon beendet. Memento hat uns allen in der LR wieder sehr gut gefallen, mein Lieblingsbuch aus dieser Reihe ist aber immer noch "Mortifer". Ich wünsche dir noch viel Vergnügen damit.

Liebe Grüße
Uschi
Liebe Grüße
Uschi

Ein schönes Buch ist wie ein Schmetterling. Leicht liegt es in der Hand, entführt uns von einer Blüte zur nächsten und lässt den Himmel ahnen. (Lao-Tse)

Offline Siri

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 536
    • http://fotoalbum.web.de/gast/sirilaut/Max
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #3 am: 22. März 2007, 15:08:01 »
Hallo Zusammen in die Runde !
Ich habe auch grade in der Leserunde "Memeto" gelesen und war begeistert . "Mortiver " steht noch auf dem Programm ebenso wie "Der Köder" .

Ich habe grade das Buch "Cupido " von Jillian Hoffman fertiggelesen , Welches mir gut gefallen hat , auch wenn man den Täter schon ziemlich schnell wusste . Es ist ein packendes Buch in dem es um eine Frau geht die von "Cupido" vergewaltigt wurde und nun als Staatsanwältin arbeitet bis ihr schlimmster Alptraum wiederkehrt ..........

Da ich bis zur Leserunde von Tess Gerritsen "Schwesternmord" noch bis morgen warten muß (ihre Bücher verschlinge ich regelrecht) werde ich heute mir den ersten Teil  von J.D. Robb , bekannt als Nora Roberts schnappen und es lesen .
Die anderen Teile werden dann später im Leserundenforum gelesen . Wer Interesse hat kann dann ja gerne mitlesen .

Das Buch heisst :
Rendevous mit einem Mörder

Hier mal die Infos von Amazon.de:
Kurzbeschreibung
In den zehn Jahren ihres aufreibenden Berufes als Lieutenant der New Yorker Polizei hat die gewitzte, mutige Eve Dallas viel Schreckliches gesehen und, für eine so junge, schöne Frau wie sie, viel zu viel erlebt. Doch sie weiß, dass sie sich auf eines garantiert verlassen kann: auf ihren Instinkt. Bei der Jagd nach einem grausamen Serienmörder, der New York in lähmende Angst versetzt, gerät sie an den undurchsichtigen irischen Milliardär Roarke. Alle Indizien weisen darauf hin, dass er nicht so unschuldig ist, wie er vorgibt zu sein. Doch wider jede Vernunft sprechen Eves Gefühle eine andere Sprache. Sie lässt sich von einem hinreißenden Mann verführen, von dem sie nichts weiß, außer dass er als Killer verdächtigt wird – und ihr Herz erobert hat...
Meinungen zum Buch
 "Ein wahrhaft gelungener Start der Krimi-Reihe von Nora Roberts, die unter ihrem Pseudonym J.D. Robb eine neue Ära des Spannungsromans einläutet!"
Kirkus Reviews


"Ein großartiger Kriminalroman! J.D. Robb schafft das Wunder, ihn sowohl nervenaufreibend als auch humorvoll und romantisch zu gestalten!"
Publishers Weekly


Über den Autor
J. D. Robb ist das Pseudonym der internationalen Bestsellerautorin Nora Roberts. Ihre überaus spannenden Kriminalromane mit der Heldin Eve Dallas wurden von den amerikanischen Lesern bereits mit größter Begeisterung aufgenommen und haben seit der Veröffentlichung von "Rendezvous mit einem Mörder" auch in Deutschland immer mehr Fans gewonnen. Vor rund 20 Jahren begann Nora Roberts zu schreiben und hoffte inständig, überhaupt veröffentlicht zu werden. Heute ist sie eine der meist verkauften Autorinnen der Welt und wird in mehr als 25 Sprachen übersetzt. Weitere Romane von J.D. Robb sind bei Blanvalet bereits in Vorbereitung.

Liebe Grüße Siri

Wer in der Zukunft lesen will, muß in der Vergangenheit blättern.
(André Malraux )

Schnukki

  • Gast
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #4 am: 22. März 2007, 15:21:58 »
@ Siri

Das Buch Cupido und der Nachfolger Morpheus sind bei mir auf dem SUB.
Hatte vor es in den nächsten Wochen zu lesen ;o).

Schwesternmord habe ich gleich nach erscheinen des Taschenbuches gekauft. Ich verschlinge die Bücher von Tess Gerritsen auch regelrecht und es ist schon eine Qual immer auf die Taschenbuchausgabe zu warten.

J.D. Robb habe ich auch auf meinem SUB. Als großer Fan von Nora Roberts habe ich die Bücher damals (als ich erfahren habe das sie sich hinter dem Namen verbirgt) gleich gekauft.
Bin auch der Meinung das ich das erste Buch angelesen und dann zur Seite gelegt habe, weil es mir nicht so gut gefiel.
Vielleicht sollte ich es nochmal versuchen *g*. Berichte doch mal wie es Dir gefällt.

LG,
Schnukki

Offline Siri

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 536
    • http://fotoalbum.web.de/gast/sirilaut/Max
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #5 am: 22. März 2007, 15:39:25 »
Hi Schnukki !
Ach nein jetzt sagst Du das auch noch !!!
Na mal schaun wie mir der erste Teil gefällt . Die nächsten Bände sollen ja besser bis sehr gut sein.
Ich berichte dann . Klaro .
Liebe Grüße Siri
Wer in der Zukunft lesen will, muß in der Vergangenheit blättern.
(André Malraux )

Offline Steffi

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3433
    • Buchrebellin
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #6 am: 22. März 2007, 15:50:22 »
Kinders...Ihr solltet Euch allerdings für eins entscheiden....Montags- und Donnerstagsfrage oder "Lesefutter-Thread". Beides ist nämlich doppelt moppelt!  :->

Liebe Grüße,
Steffi
Ich lese gerade:
Tom Mullen: Darktown

            als nächstes auf dem SUB
Gabriel Tallent: Mein Ein und Alles


Offline Siri

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 536
    • http://fotoalbum.web.de/gast/sirilaut/Max
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #7 am: 22. März 2007, 15:55:59 »
Juhu Steffi !
Da hast Du auch wieder Recht  :->
Als ich den Text reinkopiert habe dachte ich mir das auch .
Mir ist zwar Beides recht , aber evtl wäre es doch besser über das aktuelle Lesefutter zu berichten , wenn es was Neues gibt (kommt ja bei Einigen von uns öfter in der Woche vor )
Liebe Grüße Siri
Wer in der Zukunft lesen will, muß in der Vergangenheit blättern.
(André Malraux )

littlebird

  • Gast
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #8 am: 22. März 2007, 18:32:16 »
uppsi, dass hatte ich heute vormittag nicht beabsichtigt, als ich den Thread eröffnet habe. Dass das mit den sonstigen Gewohnheiten kollidiert  :rotwerd:
Hab  es nur im Fantasyforum gesehen und dachte, hier könnten wir das auch so machen. Wie machen wir es denn nun?

Zu Cupido kann ich nur sagen, fand ich auch klasse, werde nachher mal meine Rezi dazu hier reinstellen. Und J.D.Robb hab ich glaub auch mal vor langer zeit gelesen und fand die Bücher spannend und interessant. Aber irgendwie hat mich ihr Privatleben nicht so sonderlich interessiert. Daher hab ich die Serie nicht bis zum Ende gelesen.

Wegen Mortifer - ich war heut beim Onkel Doc und das ist bei mir immer Lesezeit und das was ich gelesen habe, hat mich angesteckt und ich werde nachher wohl mal mit dem Büchlein in die Wanne gehen. Aber keinen Schreck bekommen - dem Buch paasiert dabei nichts  :-> Da pass ich immer auf.

Offline Siri

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 536
    • http://fotoalbum.web.de/gast/sirilaut/Max
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #9 am: 22. März 2007, 18:43:19 »
Hallo littlebird!
Du keine Sorge. Ich finde diese Idee super und denke mal das es so mit dem Lesefutter auch besser ist , da alle wenn sie was Neues lesen dazu was schreiben können und es kommen - finde ich momentan so - auch ehr zu Meinungsaustauschen , bzw ist er einfacher , da ich nicht mehr alle Beiträge zur DF lesen muß um zu wissen wer was leist  , oder zwischendrin evtl noch ein anders Buch verschlungen hat .
Du machst mir grade Lust und Laune bald schon die restlichen zwei Bände von P.J. Tracy zu lesen .
Bin übrigens auf Deine Rezi schon gespannt zu "Cupido" .
Werde dann mal auch einen Kommentar abgeben .
Ja und gelesen wird bei mir auch gleich in der Wanne , da ich erkältet bin brauche ich dringest ein Erkältungsbad .
Liebe Grüße Siri
Wer in der Zukunft lesen will, muß in der Vergangenheit blättern.
(André Malraux )

Offline Susanne

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2395
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #10 am: 26. März 2007, 18:51:48 »
Hallo Ihr Lieben,

Nachdem ich heute wieder einmal erfolgreich dafür gesorgt habe, daß die Arbeitsplätze bei meiner Club-Filiale sicher sind.
Habe ich mir einen neuen Thriller zum Lesen geschnappt.
Ich glaube es war sogar ein Tipp damals aus dem Krimi-Forum:



Bei einem Autounfall kommen der Bruder und die Mutter von Stella ums Leben. Stella zieht mit ihrem Vater auf eine Nordsseeinsel um zu vergessen. Stella hate den Unfallhergang und die Zeit davor vergessen und leidet unter retrograder Amnesie.
Doch dann geschehen Dinge auf der einsamen Insel, die Stellas schlimmste Albträume wahr werden lassen. und bald ahnt sie, dass ihre Erinnerungen der Schüssel zu einem ungeheuerlichen Geheimnis sind ...

Eigentlich lese ich Bücher deutscher Schriftsteller nicht so gerne. Aber das Buch liest sich bisher recht gut. Und ich denke die knapp 200 Seiten werde ich wahrscheinlich schnell zu Ende gelesen haben.

Liebe Grüße
Susanne

Offline Steffi

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3433
    • Buchrebellin
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #11 am: 26. März 2007, 20:36:15 »
Hallo Ihr Lieben!

Eine kurze Nachricht von Silke. Sie hat noch Urlaub und wird sich erst hier melden, wenn sie wieder arbeiten muss. Sie hat aber schon in Aussicht gestellt, das sie nicht mehr so aktiv mitmachen wird. Silke hängt halt an der alten Baumstruktur. Hoffen wir, dass sie sich irgendwann noch mit den Boards anfreunden wird.

Liebe Grüße,
Steffi
Ich lese gerade:
Tom Mullen: Darktown

            als nächstes auf dem SUB
Gabriel Tallent: Mein Ein und Alles


Offline uschi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3487
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #12 am: 26. März 2007, 20:37:22 »
Hallo zusammen,

da ihr alle euren aktuellen Lesestoff vorstellt, hänge ich mich gleich mal an. Ich lese im Moment etwas historisches "Gottes Fälscher" von Günter Ruch



Fulda, 1150. Als Abt Markward die Herrschaft über das Kloster von Fulda übernimmt, zittern die Adligen um ihre Besitztümer. Mit gefälschten Urkunden haben sie unrechtmäßig Güter an sich gerissen. Und in ihren Diensten stand der beste Fälscher des Landes: Eberhard von Fulda. Doch auch der neue Abt braucht einen Meister wie ihn, der wie kein anderer originalgetreue Abschriften anfertigen kann. Ein mörderischer Machtkampf beginnt, und Eberhard, der begnadete Schreiber in Gottes Pflicht, muss nicht nur um sein Leben bangen. Auch die einzige Frau, die er je geliebt hat, ist in Gefahr ... Ein packender historischer Roman.

Ich habe nun nicht ganz die Hälfte des Buches gelesen, es ist ein guter hist. Roman, allerdings vermisse ich bisher etwas die Spannung, wird aber wohl noch kommen, hoffe ich zumindest.

@ Susanne: Was hast du denn schönes beim Club gekauft? Interessiert mich doch, da ich am Samstag ja auch richtig zugeschlagen habe  :->

Liebe Grüße
Uschi
Liebe Grüße
Uschi

Ein schönes Buch ist wie ein Schmetterling. Leicht liegt es in der Hand, entführt uns von einer Blüte zur nächsten und lässt den Himmel ahnen. (Lao-Tse)

Offline Siri

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 536
    • http://fotoalbum.web.de/gast/sirilaut/Max
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #13 am: 26. März 2007, 20:39:54 »
Hallo Zusammen !
So nachdem ich rasend schnell doch noch das Buch von Tess Gerritsen "Schwesternmord" zu Ende gelesen habe , werde ich Morgen das Buch von J.D. Robb "Rendevouze mit einem Mörder " weiterlesen , das ja schon sehr vielversprechend begann .
Ich bin ja mal gespannt ob es auch so spannend weitergeht wie das Buch von T.G.
Die Rezi schreibe ich später mal ganz ausführlich und in Ruhe . Momentan hab ich da nicht so den Nerv für wegen des anstehenden Gesprächs .

@ Susanne :
Du Dein Buch klingt aber sehr gut auch wenn ich wie Du wenig Bücher aus Deutschland lese . Sag dann später mal wie Du es findest .

Ja und nun bitte auch hier die Aufforderung uns doch an Deinen Bücherkauf teilhaben zu lassen. Biiiittttteeeee anbet:

@ Steffi :
Ah danke für die Info. Hab Silke schon die Frage im LR Forum gestellt .
Ja schade ist es in der Tat wenn SDilke hier weniger aktiv ist . Na wer weis vielleicht gewöhnt sie sich ja hier dran . Ich war ganz am Anfang auch nicht so begeistert von dieser Struktur und nun ist es meine liebste Variante .

Liebe Grüße Siri
Wer in der Zukunft lesen will, muß in der Vergangenheit blättern.
(André Malraux )

Offline uschi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3487
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #14 am: 26. März 2007, 20:42:01 »
Hallo Steffi,


Eine kurze Nachricht von Silke. Sie hat noch Urlaub und wird sich erst hier melden, wenn sie wieder arbeiten muss. Sie hat aber schon in Aussicht gestellt, das sie nicht mehr so aktiv mitmachen wird. Silke hängt halt an der alten Baumstruktur. Hoffen wir, dass sie sich irgendwann noch mit den Boards anfreunden wird.

Danke für die Nachricht, ich hatte mich schon gewundert, dass wir heute wieder nichts von Silke gehört haben. Schade, dass sie keine Lust mehr hat, aber das muss sie wohl selbst entscheiden.

Liebe Grüße
Uschi
Liebe Grüße
Uschi

Ein schönes Buch ist wie ein Schmetterling. Leicht liegt es in der Hand, entführt uns von einer Blüte zur nächsten und lässt den Himmel ahnen. (Lao-Tse)