Aktuelles Lesefutter

  • 1412 Antworten
  • 281220 Aufrufe

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2148
    • SilkeS. SUB
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #855 am: 05. Februar 2009, 09:33:15 »
Hallo!

Bin mit einem neuen Buch am Start:
[isbn]3426635372[/isbn]

Inhalt:
Als Dr. Rouse plötzlich spurlos verschwindet, glauben die meisten Bewohner von Miller's Kill an einen Racheakt, denn kurz zuvor war der Arzt von einer wütenden Patientin angegriffen worden. Aber bei ihren Ermittlungen decken Sheriff Russ Van Alstyne und Pastorin Clare Fergusson ein ganz anders Verbrechen auf, das mehr als siebzig Jahre zurückliegt und lange Schatten auf die Gegenwart wirft. Doch was hat das alles mit dem Verschwinden des Arztes zu tun?


Leider gefällt mir das Buch nach knapp 100 Seiten nicht ganz so gut wie die vorangegangen Bände.

Gruß SilkeS:

Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline Susanne

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2395
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #856 am: 05. Februar 2009, 13:12:42 »
Hallo Silke,

Hast Du nicht gerade erst den zweiten Band gelesen?

Liebe Grüße
Susanne

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2148
    • SilkeS. SUB
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #857 am: 06. Februar 2009, 08:56:37 »
Hallo Susanne!

ja, habe ich! Doch ich habe alle drei Bände als Wanderbücher hier und sie gehen alle drei an EINE Person und sie wartet schon so lange, daß ich mich etwas ranhalten muß.
Außerdem sind die Bücher gut, so daß es nicht schlimm ist sie so schnell hintereinander zu lesen...

Gruß silkeS.
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2148
    • SilkeS. SUB
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #858 am: 09. Februar 2009, 09:19:17 »
Halllo zusammen!

Neue Woche - neues BUch

Aktuelle als Leserunde

[isbn]3352007276[/isbn]

Buch kostet bei Amazon derzeit nur 4,99 €

Inhalt:
Ein Mann. Ein Auftrag. Eine rasante Flucht durch ein gefährliches Land

Thobela führt ein bürgerliches Leben in Kapstadt, Südafrika. Er ist in Miriam verliebt, kümmert sich um deren Sohn und arbeitet in einer Motorradwerkstatt. Niemand weiß, daß Thobela ein Killer war, der im Namen der Befreiungsbewegung tötete. Bis eines Tages die Tochter eines alten Freundes vor seiner Tür steht. Ihr Vater, ein ehemaliger Regierungsbeamter, ist gekidnappt worden, weil er eine Festplatte mit belastendem Material besitzt. Thobela eilt seinem Freund zu Hilfe, doch schon am Flughafen wird er vom südafrikanischen Geheimdienst abgefangen. Es gelingt ihm zu fliehen - und nach langer Zeit erwachen seine alten Instinkte wieder. Auf einem Motorrad jagt er quer durch das Land. Deon Meyer ist mit "Das Herz des Jägers" nicht nur ein außergewöhnlicher Thriller mit einem besonderen Helden gelungen - er führt dem Leser auch vor Augen, welche Veränderungen Südafrika in den letzten Jahren erfahren hat.

Die Story scheint recht komplex zu werden, aber von den Charaktern her, sehr interessant gestaltet.

Gruß SilkeS.
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline Silvia

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 449
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #859 am: 09. Februar 2009, 10:30:51 »
Hallo zusammen!

Gut es ist zwar nicht mehr ganz aktuell, da mir nur noch 200 von 600 Seiten fehlen, aber ich schreibs doch mal rein:

[isbn]3426632713[/isbn]
Kaum hat Windy Thomas ihren neuen Job als Leiterin der Forensik bei der Polizei von Las Vegas angetreten, da wartet auch schon die erste Bewährungsprobe auf sie. Eine Mordserie erschüttert die Stadt, ganze Familien werden brutal abgeschlachtet. Die Spuren sprechen scheinbar eine eindeutige Sprache - doch Windy hat ihre Zweifel. Sie stellt eigene Nachforschungen an. Das trägt ihr die Anerkennung ihres charmanten Vorgesetzten ein - und den Hass des wahren Täters ...

Ich hoffe, dass ich heute fertig werde, da ich endlich wissen will, wie es ausgeht. Wenn halt die Arbeit nicht wäre....
Bin schon gespannt!!!

LG Silvia

Offline AnjaB

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 590
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #860 am: 09. Februar 2009, 11:27:26 »
Hallo Ihr zwei,

da lest ihr ja wieder recht spannende Geschichten.

Wobei mich Südafrika vielleicht schon reizen könnte, während mich bei Silvias Klappentext  der Begriff abschlachten abstößt.

Bin bei Büchern derzeit sehr eingleisig  :->

LG AnjaB

Verliebte sehen sich an, Liebende blicken in die gleiche Richtung
Antoine de Saint-Exupéry

Offline Silvia

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 449
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #861 am: 09. Februar 2009, 11:40:35 »
Hallo AnjaB!

während mich bei Silvias Klappentext  der Begriff abschlachten abstößt.
Also für diejenigen, die etwas "zartbeseitet" (besserer Begriff fällt mir jetzt nicht ein) sind, ist das Buch nichts, denn die Tatorte
werden schon ziemlich genau beschrieben. Zum Glück macht es mir nichts aus.

LG Silvi

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2148
    • SilkeS. SUB
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #862 am: 09. Februar 2009, 12:06:47 »
Hallo Silvia!

Gehen die JAffe Bücher in die Richtung Reichs/Cornwell/Gerritsen???

Gruß SilkeS.
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline Silvia

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 449
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #863 am: 09. Februar 2009, 12:15:53 »
Hallo SilkeS.

 :rotwerd: :rotwerd: :rotwerd:
Ich würde dir gerne deine Frage beantworten, bloß kann ich dir ehrlich gesagt nichts dazu sagen,
da ich von den anderen noch kein Buch gelesen habe....

LG Silvia

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2148
    • SilkeS. SUB
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #864 am: 09. Februar 2009, 12:26:16 »
Noch kein einziges Buch von einer von ihnen  :umfall: :ausrast: .....

Schwere Lese-Lücke  :zwinker:

Gruß SilkeS.
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline Susanne

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2395
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #865 am: 09. Februar 2009, 12:36:58 »
Hallo Zusammen,

@Silke: Dein Buch sagt mir nichts und ein Südafrika Plot interessiert mich jetzt auch nicht unbedingt so dolle.

@Silvia: Dein Buch kenne ich, aber ich glaube es ist schon etwas anderes als Slaughter und Co.. Wobei ich es damals recht spannend fand.

Mein Zweitbuch ist im Moment dieses hier:

Dunkelziffer von Andrea Kane

[isbn]3404152948[/isbn]

Inhalt
Als Lehrerin in einer Kleinstadt im Staate New York zeigt Julia Talbot großes Verständnis für die Nöte und Probleme ihrer Schüler. Vor allem der junge Brian Stratford, Sohn des Bürgermeisters, scheint emotional unter großem Druck zu stehen. Julia vermutet zunächst, dass Brian die Kampagne seines Vaters, der zum Senator aufsteigen möchte, zu schaffen macht. Als sich die engagierte Lehrerin an die Familie wendet, greift Brians Onkel Connor ein, um nicht allzu viel Licht auf die scheinbar dunkle Familiengeschichte fallen zu lassen. Gleichzeitig unternimmt er alles, um Julia ins Bett zu kriegen - bis der junge Brian plötzlich verschwindet und die Suche nach ihm zu einem gefährlichen Unterfangen wird.



Noch finde ich es eher ein wenig langweilig. Wobei mir das erste Buch der Autorin damals recht gut gefallen hat.

Liebe Grüße
Susanne

Offline Silvia

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 449
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #866 am: 09. Februar 2009, 12:53:45 »
Hallo zusammen !

@ SilkeS.
Ich versuche mich zu bessern. Versprochen! Ich hab wenigstens schon von Kathy Reichs "Tote lügen nicht" zuhause.
Gut, zwar schon etwas länger.... Müsste es eigentlich bloß noch lesen.

@ Susanne
Von Andrea Kane hab ich auch zwei: Hetzjagd und Schwesterherz. Hetzjagd hab ich noch auf dem SUB.
Schwesterherz fand ich ganz gut, soviel ich noch in Erinnerung habe.

LG Silvia

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2148
    • SilkeS. SUB
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #867 am: 09. Februar 2009, 15:11:34 »
Hallo Silivia!

Zitat
Ich versuche mich zu bessern. Versprochen! Ich hab wenigstens schon von Kathy Reichs "Tote lügen nicht" zuhause.
Gut, zwar schon etwas länger.... Müsste es eigentlich bloß noch lesen.
:wieher: Tja, wem sagst Du daß??? Mir geht es mit meinen über 200 Büchern zu Hause auch so  :-)
Bloß noch lesen,.... nur wann...  :kopfkratz: Am WE hatte ich viel Zeit, aber kaum war ich mit Buch in der Hand gesessen klingelte das doofe Telefon  :schrei:

Gruß SilkeS.
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline Michelle

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 180
    • Michelles Bücherblog
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #868 am: 09. Februar 2009, 17:04:36 »
Hi,

ich lese momentan wieder nichts krimimäßiges, irgendwie hält mich das Paranormale Genre fest in seinen Klauen *gg*.

@Silvia: auf Michele Jaffe freu ich mich auch schon. Hab das Buch auch im SUB. Mir hat ihr anderes Buch nämlich auch ziemlich gut gefallen. Ich finde sie hat einen sehr guten atmosphärischen Schreibstil. Also ich mochte ihre Schauplätze total, die hat sie gut rübergebracht. Leider war ja das hintere Drittel bzw. die Auflösung vom anderen Buch wirklich unmöglich, aber ich habe große Hoffnungen, dass sie das bei ihrem 2. Buch besser gemacht hat.

Achja ich glaube so richtig kann man Jaffe nicht mit Reichs (die ich kenne) vergleichen. Eher noch mit Lisa Jackson.

@Susanne: welches Buch kennst du denn schon von Andrea Kane? Ich habe erst kürzlich Hetzjagd von ihr gelesen und war nicht wirklich begeistert. Es war zwar schon unterhaltend und okay und ich könnte gar nicht sagen, wo jetzt die Schwächen liegen, aber es hat mich einfach nicht gefesselt/überzeugt.

LG
Michelle

Offline Silvia

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 449
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #869 am: 10. Februar 2009, 07:27:22 »
Hallo zusammen !

@ SilkeS.
Mir geht es genauso!!! Immer kommt jemand dazwischen. Hab es gestern nicht mehr geschafft fertig zu lesen, da Kuchenbacken anstand,
denn heute hat mein Papa Geburtstag. Also wird es heute auch wieder nichts. Aber es ist grad so spannend!!!   :schrei:

@ Michelle
Hihi und ich hab das andere Buch (Stirb sanft Geliebte) noch auf dem SUB. Dann bin ich mal gespannt, wie es mir gefällt.
Also, das Buch kann ich empfehlen. Man weiß zwar ca. ab der Hälfte, wer der Mörder ist, aber an Spannung verliert es trotzdem nicht.

LG Silvia

LG Silvia