Diana wechselt den Verlag - Neuübersetzung inklusive

  • 12 Antworten
  • 6042 Aufrufe

Offline Steffi

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3366
    • Buchrebellin
Diana wechselt den Verlag - Neuübersetzung inklusive
« am: 08. Oktober 2014, 15:24:38 »
Hiho!

Diana hat in den USA nicht nur gerade einen Multi-Millionendollar-Deal für Band 9 abgeschlossen, sondern auch mit einem Paukenschlag in Deutschland den Verlag gewechselt.

Ab 2015 erscheinen ihre Bücher samt Backlist bei Droemer Knaur. Die Autorin hat einen Vertrag für Band 9 und 10 plus Prequel unterschrieben, sowie die Rechte an den bisherigen Büchern übertragen.

Band 1-3 werden deswegen auch neu und endlich ungekürzt übersetzt. Mit der Neuübersetzung von "Feuer und Stein" wird es wohl zur Veröffentlichung der TV Serie auf VOX soweit sein.

Liebe Grüße,
Steffi
« Letzte Änderung: 08. Oktober 2014, 15:49:27 von Steffi »
Ich lese gerade:
Diana Gabaldon: Der Ruf der Trommel
Katharina Seck: Die silberne Königin
Marion Zimmer Bradley: Das Schwert von Avalon

            als nächstes auf dem SUB
Diana Gabaldon: Das flammende Kreuz
M.R. Kasasian: Mord in der Mangle Street


Offline Christiane

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3932
Re: Diana wechselt den Verlag - Neuübersetzung inklusive
« Antwort #1 am: 08. Oktober 2014, 19:36:46 »
Na, dann bin ich mal gespannt wie die neuen Bücher aussehen werden... Wird denn wohl weiterhin Barbara Schnell übersetzen? Kann mir nicht vorstellen, dass DG eine neue Übersetzerin möchte.
Auf ihrer HP steht zudem, dass DG zum Start der Fernsehserie Anfang 2015 für zwei Wochen hier nach Deutschland kommt - was meint Ihr, fahren wir da wieder zu einem Event hin?? Bei der Lesung zu Echo der Hoffnung in Köln war es doch sooo genial....

LG,
Christiane
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Steffi

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3366
    • Buchrebellin
Re: Diana wechselt den Verlag - Neuübersetzung inklusive
« Antwort #2 am: 08. Oktober 2014, 20:01:40 »
Die Übersetzung ist von Barbara Schnell!
Ich lese gerade:
Diana Gabaldon: Der Ruf der Trommel
Katharina Seck: Die silberne Königin
Marion Zimmer Bradley: Das Schwert von Avalon

            als nächstes auf dem SUB
Diana Gabaldon: Das flammende Kreuz
M.R. Kasasian: Mord in der Mangle Street


Offline DG7NCA

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3879
Re: Diana wechselt den Verlag - Neuübersetzung inklusive
« Antwort #3 am: 08. Oktober 2014, 22:20:53 »
ein lachendes und ein weinendes Auge. Eigentlich wollte ich ja nur noch einen Band und ein schönes Ende.......naja

LG Carola
Liebe Grüße    
DG7NCA/Carola


Jedes neue Buch
ist wie eine Reise
in ein neues Land!

Offline Esmeralda

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 746
Re: Diana wechselt den Verlag - Neuübersetzung inklusive
« Antwort #4 am: 11. Oktober 2014, 23:37:14 »
Auf ihrer HP steht zudem, dass DG zum Start der Fernsehserie Anfang 2015 für zwei Wochen hier nach Deutschland kommt - was meint Ihr, fahren wir da wieder zu einem Event hin?? Bei der Lesung zu Echo der Hoffnung in Köln war es doch sooo genial....
Aujaaaaa... ich wär dabei!!!!  :bang:
Life is too short to read bad books. 

Offline Christiane

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3932
Re: Diana wechselt den Verlag - Neuübersetzung inklusive
« Antwort #5 am: 11. Oktober 2014, 23:43:13 »
Na, dann schauen wir doch mal wann und wohin genau sie kommen wird....

Liebe Grüße,
Christiane
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Inge78

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3425
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Diana wechselt den Verlag - Neuübersetzung inklusive
« Antwort #6 am: 09. November 2016, 13:19:02 »
Hallo zusammen

Hab ihr die Neuübersetzungen gelesen?
Ich habe ja Band 1 in der Neuübersetzung gelesen und war nicht so begeistert (wobei ich zugeben muss dass es auch schon lange her ist dass ich Band 1 in alter Übersetzung gelesen habe)
Aus aktuellem Anlass frage ich ob sich Band 2 und 3 lohnen?
Ich überlege, mal wieder, nicht doch wieder einzusteigen
Ich schaue gerade Staffel 2 der Serie, habe Band 1 erst letztes Jahr gelesen und könnte dann ja jetzt mal weiter lesen ...
Ich hänge eigentlich irgendwo in Band 5, Das flammende Kreuz, ich komme einfach nie über das "Gathering" hinaus ... aber danach sollen die Bücher ja wieder besser werden
Also, gebt mir gute Argumente um weiterzulesen oder es doch aufzugeben

Habt ihr Informationen wie viele Bände es noch geben soll ?
Ich möchte ja schon wissen wie es endet (ich gehe davon aus dass das Feuer nicht das Ende ist)
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Christiane

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3932
Re: Diana wechselt den Verlag - Neuübersetzung inklusive
« Antwort #7 am: 09. November 2016, 20:03:57 »
Deine Meinung zur Neuübersetzung interessiert mich auch sehr. Ich hab inzwischen schon von einigen Leuten gehört, denen die neue Version viel besser gefällt als die alte. Du bist glaub ich die erste, die das anders sieht. Da ich überlege, ob ich mir die Neuübersetzung zu Weihnachten wünschen möchte wär es prima, wenn Du das ein bisschen näher ausführen könntest...

Was das Weiterlesen angeht: ich hab alle Bücher gelesen. Und das meist mit großem Vergnügen - ich mag auch das Gathering sehr  :->. Ich erwarte von so einem ausufernden 'Epos' aber auch keine Dauerspannung, mag es auch, wenn der Alltag seinen Stellenwert bekommt. (Und schlimmstenfalls hab ich schon vor laaanger Zeit beim Lesen von Karl Mays Schinken das Querlesen gelernt  :zwinker: :-)). Wenn der nächste Band rauskommt bin ich gewiß wieder dabei und werd weiterlesen - da derzeit so einige wilde Erzählstränge in der Luft hängen bin ich da auch schon gespannt wie ein Flitzebogen. - Aber wir wissen ja schon: das kann dauern!!  :meditate1:
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Inge78

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3425
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Diana wechselt den Verlag - Neuübersetzung inklusive
« Antwort #8 am: 10. November 2016, 09:13:58 »
Mir war es zeitweise zu modern, gerade Claires Sprache passte nicht, auch nicht wenn man bedenkt dass sie aus den 40er Jahren kommt
Ich habe gerade kein Beispiel aber sie hat Dinge gesagt die eher in unsere Zeit passen


Und irgendwie fehlte mir der Charme der alten Übersetzung
Aber vielleicht wäre das auch so wenn ich die alte Übersetzung nochmal lesen würde  :kopfkratz:

Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Steffi

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3366
    • Buchrebellin
Re: Diana wechselt den Verlag - Neuübersetzung inklusive
« Antwort #9 am: 10. November 2016, 13:14:13 »
Ihr habt mich gestern wuschig gemacht und ich hab abends im Bett Band 4 angefangen.  :->

Ich hatte ja letztes Jahr einen Re-Read gemacht. Band 1-3 habe ich gelesen und dann musste ich einfach mal was anderes lesen. Und nun bin ich mal gespannt. Band 4 kenne ich ja noch (ab Band 4 gibt es ja auch nur die Übersetzung von Barbara Schnell) und dann würde ich Neuland betreten.  :->

Allerdings... meine Güte... was sind das für Schwarten. Ich hab gestern das erste Kapitel gelesen von Band 4. Die Schrift ist ziemlich klein, viel Text auf einer Seite und ich hatte nach einer halben Stunde vom Papier her das Gefühl, ich hätte zwei Seiten gelesen!  :->

Naja, habe grad beschlossen, ich mach mir heute einen faulen Tag und werde ein bisschen lesen und TV schauen. Mir hängt die Wahlnacht noch in den Kochen. Gestern war ich erst um 9:30 Uhr im Bett.  :doof:
Ich lese gerade:
Diana Gabaldon: Der Ruf der Trommel
Katharina Seck: Die silberne Königin
Marion Zimmer Bradley: Das Schwert von Avalon

            als nächstes auf dem SUB
Diana Gabaldon: Das flammende Kreuz
M.R. Kasasian: Mord in der Mangle Street


Offline Inge78

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3425
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Diana wechselt den Verlag - Neuübersetzung inklusive
« Antwort #10 am: 10. November 2016, 13:20:35 »
Sehr gut Steffi ... geh mal mit gutem Beispiel voran
Und sei begeistert und berichte davon, vielleicht fange ich dann auch noch mal an
Und wenn ein Buch gut ist dann kann es ja nicht dick genug sein  :->

Du hast die ganze Wahlnacht durchgemacht  :gr: ...  :respekt3:

Dann hast Du nen faulen Tag mehr als verdient
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Steffi

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3366
    • Buchrebellin
Re: Diana wechselt den Verlag - Neuübersetzung inklusive
« Antwort #11 am: 10. November 2016, 13:45:36 »
Das Verrückte ist ja, ich habe damals Band 5 angefangen und fand ihn toll. Ich mochte das Gathering sehr, weil ich auch die alltäglichen Beschreibungen der Saga unglaublich gut finde. Die vielen kleinen Feinheiten fand ich gestern auch schon wieder in dem einen Kapitel toll. Man hat einfach das Gefühl, man wäre mitten drin und würde alles sehen, fühlen und riechen. Aber irgendwas war dann damals, dass ich das Buch nicht weitergelesen habe.

Jau, ich hab die ganze Nacht vorm PC gesessen. Auf dem Desktop lief ZDF und in einem Browser (ohne Ton) CNN. ZDF habe ich dann wie Radio genutzt, bei CNN hab ich zwischendurch mal hingeklickt und geschaut. Und währenddesen hab ich World of Warcraft gezockt.  :->
Ich lese gerade:
Diana Gabaldon: Der Ruf der Trommel
Katharina Seck: Die silberne Königin
Marion Zimmer Bradley: Das Schwert von Avalon

            als nächstes auf dem SUB
Diana Gabaldon: Das flammende Kreuz
M.R. Kasasian: Mord in der Mangle Street


Offline Inge78

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3425
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Diana wechselt den Verlag - Neuübersetzung inklusive
« Antwort #12 am: 10. November 2016, 14:26:26 »
Ich glaube ich könnte gar nicht mehr die ganze Nacht wach sein
Aber mit PC Spiel geht es wahrscheinlich, da ist man in Action und abgelenkt

Und es ist schon richtig, dieser Alltag, die Kleinigkeiten machen die Bücher auch aus
Aber irgendwo in Band 3  :kopfkratz: glaube ich ist das wo sie seitenweise den Sumpf beschreibt durch den Jamie und Claire waten müssen und da bin ich gedanklich irgendwie ausgestiegen und seitdem bleibe ich zu oft an so Kleinigkeiten hängen
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore