ZWEI KATZEN BRAUCHEN DRINGEND EIN NEUES ZUHAUSE

  • 14 Antworten
  • 3466 Aufrufe

Offline Annette B.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2352
ZWEI KATZEN BRAUCHEN DRINGEND EIN NEUES ZUHAUSE
« am: 03. Januar 2015, 12:16:18 »
Hallo ihr Lieben

wir haben hier ein RIESEN PROBLEM 
Unsere Tochter hat zwei liebe und verschmuste Katzen von klein auf bei sich gehabt und es wäre ihr NIE im Leben eingefallen, sich von den Tieren zu trennen.
Nun ist sie aber schwanger und die Katzen reagierten sehr beleidigt auf ihren veränderten Geruch.
Unter vielen Tränen und auf dringend Rat der Tierärztin hat unsere Tochter ihre Katzen zunächst bei ihrem Schwager untergebracht. Da können die Tiere aber auch nicht auf Dauer bleiben, daher suchen wir nun DRINGEND ein neues, liebevolles Zuhause für die Beiden.
Vielleicht kennt ihr jemanden der Katzen gern hat und diesen Tieren nun ein neues Zuhause geben kann.

Unter diesem Link steht alles was man über die Katzen sagen kann und auch die Kontakt Adtesse

http://www.team-fuer-tiere.de/PuenktchenWhiskey.html

Es wäre sehr schön, wenn ihr eine Lösung wüsstet. Es ist egal ob die Tiere in Bayern oder in Schleswig Holstein oder sonst wo in Deutschland ein neues Zuhause finden. Wir bringen die Tiere gerne dorthin, wo sie ein neues Zuhause bekommen können.
Gerne kann auch dieser Beitrag in andere Foren kopiert werden. Es gibt ja hier einige Tierliebhaber die eventl. in speziellen Tier-Foren unterwegs sind.

Vielen Dank im voraus
Annette
Liebe Grüße Annette

Offline nirak

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1906
Re: ZWEI KATZEN BRAUCHEN DRINGEND EIN NEUES ZUHAUSE
« Antwort #1 am: 03. Januar 2015, 12:29:48 »
Hallo Annette  :knuddel:
Die Beiden sind voll süß. Ich drücke euch die Daumen das ihr ein neues Heim für die Zwei findet. Ich habe leider keinen Platz :( Hast du es auch auf Facebook geteil?
Ich höre mich auf jeden Fall mal um.
lG
nirak

Offline Xandi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3193
Re: ZWEI KATZEN BRAUCHEN DRINGEND EIN NEUES ZUHAUSE
« Antwort #2 am: 03. Januar 2015, 13:15:17 »
Total arg, wie unterschiedlich Tiere auf Veränderungen reagieren.
Meine waren zwar anfangs auch etwas verstört und haben mich oft komsich angeschaut, aber die waren immer liebevoll zu mir.
Und als sich dann der Bauch zu bewegen angefangen hat, haben sie vor mir nebeneinander gesessen
und die Wölbungen beobachtet.

Schade, dass die beiden nicht wissen, dass sie mit ihren Reaktionen und Aktionen was Schlimmes
heraufbeschwören.

Leider kann ich sie auch nicht nehmen, da ich selber schon 2 habe. Und für 4 ist die Wohnung eindeutig
zu klein.

LG und Viel Glück
Xandi

P.s: ach ja und herzlichen Glückwunsch
Bücher, Schoko und Rock'n'Roll

Ich lese gerade:

Offline Annette B.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2352
Re: ZWEI KATZEN BRAUCHEN DRINGEND EIN NEUES ZUHAUSE
« Antwort #3 am: 03. Januar 2015, 14:04:32 »
@ Karin,

Ja auf Facebook habe ich das nun schon zwei mal gepostet (zuletzt gestern) aber da meldet sich keiner. Vielleicht kannst du den Beitrag ja auch teilen auf FB. 
Diese Situation ist furchtbar belastend für unsere Tochter und darum habe ich das nun auch in unsere Foren gepostet. 
Das ist ganz lieb das du dich umhören willst. Wir geben ja auch die gesamte "Ausrüstung" - Kratzbaum, Katzenklo, Transportbox, Spielzeug u. s. w. ab. 

@ Xandi
Es ist ja nur eine der beiden Katzen die so extrem reagiert - aber weil die beiden schon so lange zusammen sind, kann man die Tiere auch nicht trennen. Es wäre schön, wenn sie wieder ein liebevolles Zuhause finden würden. Da die beiden Stubentiger sind, können wir sie auch nicht nehmen. Durch unser Camping-Hobby würden wir sie viel zu oft alleine lassen. Das geht auch nicht und das wollen wir den Tieren auch nicht antun.

Danke für die Glückwünsche.  :flirt:

LG
Annette
Liebe Grüße Annette

Offline illi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 748
Re: ZWEI KATZEN BRAUCHEN DRINGEND EIN NEUES ZUHAUSE
« Antwort #4 am: 04. Januar 2015, 09:36:59 »
Liebe Anette,

die zwei sind echt schön und ich würde sie auch zu uns nehmen, aaaaber.....wir bekommen Nachwuchs....ähm...also, Kitten-Nachwuchs :->

Sie hätten tatsächlich zu uns gepasst, aber bei einer Schlagzahl von sechs Katzen ist auch bei mir eine Grenze angekommen.

Ich höre mich um, ob es bei uns im Bekanntenkreis jemanden gibt, falls die zwei Fellnasen nicht schon ein neues Zuhause gefunden haben

Liebe Grüße.  illi

Offline Annette B.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2352
Re: ZWEI KATZEN BRAUCHEN DRINGEND EIN NEUES ZUHAUSE
« Antwort #5 am: 04. Januar 2015, 12:01:21 »
Liebe Illi,

die beiden sind echt hübsch und lieb.
Ich denke aber, mit 6 Katzen hast du weiß Gott deinen Tribut an die Tierliebe gezahlt.  :respekt3:

Zitat
Ich höre mich um, ob es bei uns im Bekanntenkreis jemanden gibt, falls die zwei Fellnasen nicht schon ein neues Zuhause gefunden haben

Genau das wollte ich erreichen mit meinem Posting hier. wir suchen nun schon seit mehr als 3 Monate nach einem neuen Zuhause. Bisher hat sich aber noch niemand gemeldet, darum habe ich gedacht: "Wo viele Leute miteinander quatschen über Bücher und Katzen, da könnte eventl. auch jemand etwas hören was unseren beiden Katzen hilft."  :flirt:
Je länger diese Vermittlung dauert um so belastender ist das für unsere Tochter. Gerade jetzt in der Schwangerschaft ist man ja sehr sensibel. Das weißt du wahrscheinlich auch.
Wenn du etwas hören solltest in eurem Laden oder in der Nachbarschaft dann bitte sofort laut schreien.
Vielen Dank  :knuddel:

Liebe Grüße
Annette
Liebe Grüße Annette

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4238
Re: ZWEI KATZEN BRAUCHEN DRINGEND EIN NEUES ZUHAUSE
« Antwort #6 am: 04. Januar 2015, 13:34:04 »
Hallo Annette,

bei mir besteht leider auch keine Chance, die beiden aufzunehmen. Ich glaube nicht, dass sie zu meiner Bande passen würden und ich will auch nicht mehr als 4 Katzen haben und ich habe ja auch eben gelesen, dass sie gar nicht zu anderen Katzen sollen, was das Problem erschwert, in meinen Augen. Jemanden zu finden, der zwei weitere Katzen dazunimmt (zur vorhandenen Bande, sieh Dir illi mit ihrer Sechserbande an... :->) ist unter Umständen leichter, als jemanden zu finden/ zu kennen, der jetzt Katzen haben will aber noch keine hat. Zumal ja viele ja auch gerne Kitten hätten (klar die sind süß, wenn sie so klein sind, aber auch anstrengend)

Ich höre mich um, aber ich glaube nicht, dass ich jemanden kenne, der auf der Suche nach Katzen ist. Wobei das stimmt nicht ganz. Eine Freundin von mir hätte gerne wieder zwei Katzen, aber sie und ihr Mann können sich irgendwie nicht durchringen...die Zeit scheint noch nicht reif genug gewesen zu sein. Ich schicke ihr den Link, aber ich befürchte, Pünktchen und Whiskey sind ihr zu weiß...ich habe ihr schon mal so ein Paar geschickt, aber bin abgeblitzt. Sie stehen eher auf Tigerchen...

LG
Kathrin
Rock the Night!

Offline Annette B.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2352
Re: ZWEI KATZEN BRAUCHEN DRINGEND EIN NEUES ZUHAUSE
« Antwort #7 am: 04. Januar 2015, 14:46:07 »
Hallo Kathrin,

du hast natürlich mit allen Argumenten recht, es ist schwierig zwei Katzen zusammen abzugeben. Ich weiß aber von vielen anderen Fällen, wo Katzen verstorben sind, das die Tierfreunde dann gerne auch direkt zwei Katzen zusammen wieder aufnehmen.
Glaub mir unsere Tochter hätte ihre Tiere nie abgegeben, aber es klappt einfach nicht. Jeder Versuch die Tiere zu behalten, zu bestechen und umzustimmen ist leider gescheitert.

Mit 4 Katzen hast du auch verdammt viel zu tun.
Die Tatsache das du deine Ohren spitzen willst und den Link weiter leitest ist sehr lieb. Danke.  :knuddel:
Sollten wir tatsächlich eine liebevolle Heimat hier durch Zufall finden, dann wäre das natürlich Super.
Vielleicht verliebt sich ja doch deine Freundin in Pünktchen und Whiskey. :-)
Aber man kann nix erzwingen, die Chemie zwischen Mensch und Tier muss passen, sonst bringt das nix.

Liebe Grüße und einen schönen Rest-Sonntag
wünscht dir Annette
Liebe Grüße Annette

Offline Steffi

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3433
    • Buchrebellin
Re: ZWEI KATZEN BRAUCHEN DRINGEND EIN NEUES ZUHAUSE
« Antwort #8 am: 04. Januar 2015, 21:11:36 »
Liebe Annette!

Ich komme zwar auch nicht in Frage, weil ich ja schon zwei Fellnasen habe, aber mir lässt das Thema trotzdem keine Ruhe. Habt ihr schon mal mit einem anderen Tierarzt gesprochen? Ich weiß, man kann bei Katzen viel mit Bachblüten etc. machen. Eventuell auch mal einen Tierarzt aufsuchen, der sich auf Homöpathie spezialisiert hat. Weil, wenn ich es richtig verstehe, wenn Deine Tochter das Baby irgendwann bekommen hat, wird sich ja auch der fremde Geruch wieder legen. Sprich, es geht eigentlich "nur" um eine Zeit von ein paar Monaten, die es zu überstehen gilt. Möchte sie deswegen die Vierbeiner wirklich ganz abgeben???

Ich frage nur, weil ich mir vorstellen kann, dass es ja auch schwer ist Tier abzugeben, wenn man so dran hängt.

Liebe Grüße,
Steffi
Ich lese gerade:
Tom Mullen: Darktown

            als nächstes auf dem SUB
Gabriel Tallent: Mein Ein und Alles


Offline Annette B.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2352
Re: ZWEI KATZEN BRAUCHEN DRINGEND EIN NEUES ZUHAUSE
« Antwort #9 am: 04. Januar 2015, 23:49:11 »
Liebe Steffi,

das glaub ich dir gerne, dass dieses Thema dir keine Ruhe lässt. :knuddel:
Uns geht es hier schon seit Wochen ähnlich.

Unsere Tochter und unser Schwiegersohn haben wirklich alles versucht, auch mit Bachblüten - (ist bei Tierärzten offenbar sehr beliebt) und auch mit verschiedenen Körperlotionen die unsere Tochter dann benutzt hat. Es gibt so viele Möglichkeiten aber das hat alles nix geholfen.
Der Punkt ist ganz einfach, das auch wenn das Baby da ist, der Geruch nie ganz weg sein wird. Das Baby bringt nämlich einen Teil dieses Geruchs mit auf die Welt und würde dann u. U. auch "markiert" oder gar als Störenfried angesehen. 
Seit Jahren sind die Katzen der Mittelpunkt gewesen, besonders Pünktchen die zuerst da war. Pünktchen hat später die kleine Whiskey "adoptiert" und daher spielen nun viele Faktoren eine Rolle. Katzen sind sehr eigenwillige und sensible Geschöpfe. Man darf diese Tiere nicht unterschätzen.

Wir hatten ein ähnliches Problem als unsere älteste Tochter mit ihrem ersten Kind aus dem Krankenhaus nach Hause kam. Da wurde das Baby angefaucht und unsere Tochter auch. Auch unsere älteste Tochter hatte zwei Katzen und musste dann Mimmi abgeben, weil sie das Baby nicht akzeptieren wollte.
Selbst als unsere Tochter Mimmi   (die von einer Freundin aufgenommen wurde)  besucht hat, ist Mimmi mit erhobenen Schwanz an unserer Tochter vorbei gegangen. Mimmi hat sich nicht mehr von unserer Tochter anfassen lassen.

Jimmy, die zweite Katze unserer großen Tochter, hat unseren Enkelsohn angeschaut, beschnuppert und dann ignoriert.
Diese beiden Katzen konnte man noch voneinander trennen.
Später hat Jimmy oft neben unserem Enkelsohn auf dem Sofa gelegen. Vor 4 Jahren ist Jimmy an einem Schlaganfall gestorben.
Es war sehr bitter für unseren Enkel.

Glaub mir Steffi, wir haben wirklich alles versucht um die Katzen zu behalten, aber da man sie auch nicht trennen kann - dafür sind sie zu eng miteinander verbunden - müssen sie nun in ein neues Zuhause.
 
Ich weiß das du zu deinem stressigen Beruf und den beiden vorhandenen Katzen keine weiteren Katzen mehr aufnehmen kannst. Das ist ja wohl logisch.  :schmusen:

Aber wie gesagt, manches mal hört man ja was in der Nachbarschaft oder im Betrieb.

Wir wissen, das es nicht von heute auf morgen klappen wird mit einem neuen Zuhause. Aber je mehr Leute die Ohren offen halten um so größer ist die Chance das unsere Katzen in ein liebevolles neues Heim einziehen können.

Liebe Grüße
Annette
Liebe Grüße Annette

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3155
Re: ZWEI KATZEN BRAUCHEN DRINGEND EIN NEUES ZUHAUSE
« Antwort #10 am: 05. Januar 2015, 01:55:13 »
Hi  there,
wenn ich hier so die Beiträge über Katzen lese, dann staune ich immer wieder, wie eigenwillig diese "Viecher" doch sein können. Und aus den sonstigen Beiträgen, insbesondere im Huf-Pfoten-Krallen-Thread schliesse ich, dass ich wohl eher ein "Hunde-Mensch" bin, also dass mir eher ein Hund ins Haus käme, anstatt einer oder mehrerer Katzen. - Aber derzeit kann ich keinerlei Haustiere halten und ich kenne auch niemanden, dem noch zwei Katzen im Haus fehlen würden. Trotzdem wünsche ich viel Erfolg bei der Suche.

:winken:
Hans


Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline Steffi

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3433
    • Buchrebellin
Re: ZWEI KATZEN BRAUCHEN DRINGEND EIN NEUES ZUHAUSE
« Antwort #11 am: 05. Januar 2015, 16:19:07 »
Lass Dich mal drücken, Annette! Das ist wirklich eine traurige Geschichte und ich kann verstehen, wie Deine Tochter sich fühlt. Mir wird bei dem Gedanken daran, dass ich meine Schnuffis abgeben müsste, schon ganz schummrig! Ich höre mich auf jeden Fall auch mal um.

Liebe Grüße,
Steffi
Ich lese gerade:
Tom Mullen: Darktown

            als nächstes auf dem SUB
Gabriel Tallent: Mein Ein und Alles


Offline Annette B.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2352
Re: ZWEI KATZEN BRAUCHEN DRINGEND EIN NEUES ZUHAUSE
« Antwort #12 am: 05. Januar 2015, 17:38:27 »
Hallo zusammen,

Zitat von: Hans
Trotzdem wünsche ich viel Erfolg bei der Suche.

Vielen Dank, ich bin sicher das wir ein liebevolles Zuhause finden werden.  :flirt:

Zitat von: Steffi
Das ist wirklich eine traurige Geschichte und ich kann verstehen, wie Deine Tochter sich fühlt

Es trübt ein wenig die Freude aufs Baby, aber sobald unsere Tochter weiß, das es ihren beiden Katzen in einem neuen Zuhause gut geht wird sie auch damit fertig werden.
Zur Zeit sind die Katzen ja auch noch in guten Händen, bei dem Bruder von unserem Schwiegersohn. Nur leider ist das keine Dauerlösung, weil der Bruder am Flughafen im Schichtdienst arbeitet. Da bleibt nicht viel Zeit für die beiden Katzen und sie sind viel zu lange alleine in der Wohnung.

Zitat von: Steffi
Ich höre mich auf jeden Fall auch mal um.

Vielen Dank  :knuddel:

Liebe Grüße
Annette
Liebe Grüße Annette

Offline Susanne

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2395
Re: ZWEI KATZEN BRAUCHEN DRINGEND EIN NEUES ZUHAUSE
« Antwort #13 am: 06. Januar 2015, 13:51:22 »
Hallo Annette,

ich drücke Euch die Daumen, daß Ihr jemanden findet. Ich würde so gerne zugreifen. Aber wir sind über Tag meist wenig zu Hause und wenn das solche Kuscheltiger sind.


Liebe Grüße
Susanne

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4238
Re: ZWEI KATZEN BRAUCHEN DRINGEND EIN NEUES ZUHAUSE
« Antwort #14 am: 07. Januar 2015, 10:27:52 »
Ja, Susanne wäre eigentlich der perfekte Kandidat...
Rock the Night!