Andrea Jolanda - Denken Sie jetzt nichts

  • 3 Antworten
  • 2023 Aufrufe

Offline Annette B.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2250
Andrea Jolanda - Denken Sie jetzt nichts
« am: 14. Juli 2015, 21:12:05 »

[isbn]3453200861[/isbn]

Zitat von: Klappentext lt. Amazon
Vergessen Sie langes Grübeln, hören Sie auf zu hadern und begeben Sie sich in die Hände Ihrer Intuition! Mit viel Humor erklärt Psychotherapeutin Andrea Jolander, warum spontane Entscheidungen meist die besseren sind und wie wir lernen, unsere Instinkte für uns zu nutzen.
In Las Vegas geheiratet, mal eben ein Auto gekauft: Das halten wir bestenfalls für unüberlegt, eher aber für ganz schön dumm. Doch die Entscheidung aus dem Bauch heraus ist nichts anderes als unser Unterbewusstsein, das aus dem Archiv lebenslanger Erfahrung schöpft und unserem bewussten Denken weit überlegen ist. Es bedarf nichts weiter als einer kleinen Inventur in Ihrem Archiv um zu wissen, wann Sie sich auf Ihr Bauchgefühl verlassen können. Lernen Sie, Ihr Unterbewusstsein zu nutzen. Ab jetzt gilt: Bauch schlägt Kopf!

Meine Meinung:

Der Titel dieses Buches hat mich direkt angesprochen  - Denken Sie jetzt nichts –
Haben Sie das schon mal versucht?
Ich habe es versucht, aber das klappte bei mir nicht!
Somit habe ich das Buch gekauft, denn das wollte ich nun wissen wie man das anstellen kann.

Ich hatte ein Sachbuch zum Thema innere Ruhe und Meditation erwartet. Weit gefehlt!

Frau Jolander hat mich überrascht, indem sie in einem angenehmen Plauder-Stil, über den Chef und seine Angestellten in meinen Hirnwindungen gesprochen hat. Gerade durch diesen einfachen und leicht verständlichen Schreibstil hat die Autorin meine grauen Zellen flott gemacht, so das ich auch ihre Botschaften langsam verstehen konnte.

Da sind zum einen die Bilder, von einem Betrieb in dem es einen Chef gibt und seine Arbeitnehmer, die mir ermöglicht haben die Vorgänge in meinem Hirn besser zu verstehen.
Es ist wirklich beeindruckend was die Wissenschaft in der Hirn-und Verhaltens-Forschung alles belegen kann. Diese Erkenntnisse hat Frau Jolander ihren Lesern leicht verständlich erklärt.
Dann gab es auch noch einige Beispiele aus der täglichen Arbeit von Frau Jolander die sehr hilfreich waren.

Für mich ergaben sich so manche Déjà-vu Erlebnisse beim lesen.
Ich habe erstaunt festgestellt, das ich mich immer wieder sehr intensiv mit meinem persönlichen Denkschema auseinander gesetzt habe während ich das Buch las.
Ich hätte nicht gedacht, das die Reise zu meinem Unterbewusstsein so spannend und häufig auch witzig sein kann.
Frau Jolander nimmt den Leser in diesem Buch an die Hand und führt ihn mit viel Verständnis und Humor in sein eigenes Bewusstsein.

Wer jetzt glaubt das die Autorin ihm ein Patentrezept präsentiert, mit dem er mal eben sein Leben neu gestalten kann, der glaubt auch an den Weihnachtsmann.
Nein, ganz so einfach macht Frau Jolander es ihren Lesern nicht. Das kann sie auch gar nicht, denn jeder Mensch hat eine ganz eigene Psyche und Seele.
Was Frau Jolander jedoch super gut in diesem Buch hinbekommen hat, ist folgendes:
Sie hat mir Denkanstöße gegeben, die mir geholfen haben, meine eigene Person und meine Handlungsweise besser zu verstehen.
Im nächsten Schritt hat mir die Autorin geholfen meine Schwächen zu erkennen und meinen inneren Schweinehund zu suchen – falls vorhanden!
Im letzten Drittel des Buches habe ich dann gelernt, das ich mein Unterbewusstsein finden kann und welche natürlichen Wegweiser ich für die Suche nutzen kann.
Zum Ende des Buches hatte ich viele Informationen gesammelt, die mir den Weg zu meinem Unterbewusstsein gezeigt haben. 
Das Buch ist unterhaltsam und hilfreich zugleich.

Wenn man mal über die Stationen in seinem Leben nachdenkt, in denen man Entscheidungen getroffen hat, dann fällt schon auf, das man einige Entscheidungen getroffen hat ohne sie genau begründen zu können. Man hat halt seinem Bauchgefühl vertraut.
Ich bin froh, das ich dieses Buch gekauft und gelesen habe.
Es bekommt einen Ehrenplatz in meinem Bücherschrank, damit ich immer wieder darauf zurück greifen kann.

Liebe Grüße Annette

Offline Aurian

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1671
Re: Andrea Jolanda - Denken Sie jetzt nichts
« Antwort #1 am: 14. Juli 2015, 22:35:32 »
Hallo Annette,

was für eine schöne zu einem interessanten Buch. Das ist direkt auf meinem Wunschzettel gewandert, obwohl ich nur sehr selten Sachbücher lese. Vielleicht verstehe ich mich dann endlich, wenn ich dieses Buch gelesen habe.  :->

Liebe Grüße
Aurian

Offline Annette B.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2250
Re: Andrea Jolanda - Denken Sie jetzt nichts
« Antwort #2 am: 14. Juli 2015, 23:08:41 »
Danke Aurian, es freut mich das dir die Rezi gefällt. :schmusen:
Bevor du jetzt losziehst und das Buch kaufst, solltest du dir vielleicht den ersten Teil dieser Serie holen. Das macht echt Sinn.
Ich hatte das Glück eine tolle Leserunde mit der Autorin mit zu machen, da konnte ich auch mit dem dritten Buch klar kommen.
Aber ganz ehrlich, ich werde mir demnächst den ersten Teil kaufen, denn der ist auch sehr wichtig auf den Weg ins Unterbewusstsein.

Hier mal die Reihenfolge:

1) Da gehen doch nur Bekloppte hin
2) Treffen sich zwei Neurosen
3) Denken Sie jetzt nichts

LG Annette
Liebe Grüße Annette

Offline Aurian

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1671
Re: Andrea Jolanda - Denken Sie jetzt nichts
« Antwort #3 am: 16. Juli 2015, 22:41:17 »
Hier mal die Reihenfolge:

1) Da gehen doch nur Bekloppte hin
2) Treffen sich zwei Neurosen
3) Denken Sie jetzt nichts

Danke für den Hinweis!  :schmusen: