Bücher-Bingo

  • 682 Antworten
  • 71528 Aufrufe

Offline Steffi

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3433
    • Buchrebellin
Re: Bücher-Bingo
« Antwort #45 am: 03. Januar 2017, 14:50:41 »
Ich muss den Thread hier erstmal nachher in Ruhe lesen. Ich hab also noch keinen Durchblick, mache aber trotzdem mit.  :->
Ich lese gerade:
Tom Mullen: Darktown

            als nächstes auf dem SUB
Gabriel Tallent: Mein Ein und Alles


Offline Tara

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 949
  • Nostalgie war früher auch mal besser.
Re: Bücher-Bingo
« Antwort #46 am: 03. Januar 2017, 14:53:41 »
Ich hab auch keine Ahnung wie das Würfeln funktioniert, aber egal  :->
Im finstren Föhrenwald da wohnt ein wahrer Meister, der ficht ganz furchtlos kalt sogar noch gegen Geister

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5068
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Bücher-Bingo
« Antwort #47 am: 03. Januar 2017, 14:55:58 »
Ich hab auch keine Ahnung wie das Würfeln funktioniert, aber egal  :->

Jetzt sind wir eh eine zuviel, jetzt müssen wir das anders machen

Aber erst mal müssen wir ja auch am ersten Bingo "arbeiten"
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Aurian

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1677
Re: Bücher-Bingo
« Antwort #48 am: 03. Januar 2017, 15:18:01 »
Also ich würde einen eigenen Thread dafür eröffnen und jeder pflegt seine Bingo Liste selber
Hier im Thread könnten wir dann die Bücher vorstellen und erklären warum wir sie an eine Position der Bingo Liste gestellt haben

Klingt gut!  :funkey:

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4862
Re: Bücher-Bingo
« Antwort #49 am: 03. Januar 2017, 15:31:07 »
Inge, Deine Würfelerklärung ist mir auch ein Brief mit 7 Siegeln  :kopfkratz:  :nixweiss1:. Aber egal, irgendwie werden wir das schon hinbekommen :-).
Schreib doch bei Deiner Teilnehmerliste gerade die Zahl vorn dran. Dann weiß jeder: Inge ist die 1, Kathrin die 2,.... Ich hab die ganze Erklärung bestimmt bald wieder vergessen - so ein Jahr ist lang!  :->

Dann also Bücher verschicken, keine 'Schrottwichteleien'. Ist gut, aussortierte Bücher hab ich auch. Das ist kein Problem.
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5068
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Bücher-Bingo
« Antwort #50 am: 03. Januar 2017, 15:44:39 »
Schrottwichteln geht auch ... man kann ja wenn man will was "nettes" dazu packen
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Annette B.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2353
Re: Bücher-Bingo
« Antwort #51 am: 03. Januar 2017, 15:45:59 »
Inge, Deine Würfelerklärung ist mir auch ein Brief mit 7 Siegeln  :kopfkratz:  :nixweiss1:. Aber egal, irgendwie werden wir das schon hinbekommen :-).
Schreib doch bei Deiner Teilnehmerliste gerade die Zahl vorn dran. Dann weiß jeder: Inge ist die 1, Kathrin die 2,.... Ich hab die ganze Erklärung bestimmt bald wieder vergessen - so ein Jahr ist lang!  :->

Dann also Bücher verschicken, keine 'Schrottwichteleien'. Ist gut, aussortierte Bücher hab ich auch. Das ist kein Problem.

Alternativ könnte Carola auch einfach Zettel mit den Namen von uns in einen Hut geben (ohne den Namen der Teilnehmerin die Bingo gerufenen hat ) und dann einen Zettel ziehen.
Ähnlich wie beim Wichteln.
Und damit Carola nicht ständig hier auf der Lauer liegen muss, können wir sie ja per PN benachrichtigen. :zwinker:
Das wird ja eh eine Weile dauern bis jemand BINGO schreibt.
Vielleicht ist das eine einfachere Methode um dem Gewinner einen kleinen Preis zukommen zu lassen.
Die Idee dann ein gebrauchtes Buch weiter zu schicken, von dem man begeistert war, finde ich prima. :bang:
Liebe Grüße Annette

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4248
Re: Bücher-Bingo
« Antwort #52 am: 03. Januar 2017, 15:49:19 »
Letztlich ist es mir egal, wir wir würfeln oder Zettelchen ziehen.

@Annette: ein gebrauchtes Buch, von dem ich begeistert war, würde ich persönlich aber nicht aussortieren und verschicken. Das will ich schon selbst behalten. Ich würde ggf. die dumme Rose aussortieren, die ich immer noch im Schrank habe. Aber die würde ich auch nur Dir schicken wollen :teufel:

LG
Kathrin

Rock the Night!

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5068
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Bücher-Bingo
« Antwort #53 am: 03. Januar 2017, 15:52:02 »
Also ich sortiere auch eher Bücher aus die ich nicht mehr unbedingt lesen möchte  :rotwerd:

Von mir aus müssen wir auch gar nichts verschicken ... wir können ja erst mal dieses Jahr schauen wie viele Bingos man so zusammen bekommt

Übrigens, senkrechte Bingos, also in den Spalten, zählen natürlich auch
Also theoretisch sind 10 Bingos denkbar
Dann fände ich das mit dem Verschenken schon etwas übertrieben

Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4862
Re: Bücher-Bingo
« Antwort #54 am: 03. Januar 2017, 16:47:43 »
Also ich find es auch nicht verkehrt Subleichen weiterzugeben. Wir wollen sie doch alle loswerden ;-). Und nur weil ich ein Buch nicht mag heißt es ja nicht, dass es jemand anders auch doof findet. Päckchen bekommt sicher auch jeder gern. Der einzige Haken ist wohl wirklich, dass jeder - zumindest theoretisch - 10mal Bingo rufen kann. Und das hieße auch, dass jeder 10 Geschenke auf den virtuellen Gabentisch werfen müsste. Hmmmm  :kopfkratz: - schade, ich fand den Gedanken, dass wir noch einen Anlaß zum Päckchen-verschicken haben, echt schön  :nixweiss1: .
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5068
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Bücher-Bingo
« Antwort #55 am: 03. Januar 2017, 16:49:28 »
Oder wir machen es nur beim ersten Bingo
Dann muss  auch jeder nur einmal verschicken ...  :kopfkratz:


Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Annette B.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2353
Re: Bücher-Bingo
« Antwort #56 am: 03. Januar 2017, 17:39:31 »
Oder wir machen es nur beim ersten Bingo
Dann muss  auch jeder nur einmal verschicken ...  :kopfkratz:

DAS ist eine gute Idee so kann theoretisch auch jeder einmal ein Päckchen bekommen.

@ Kathrin
Ich wusste schon immer, dass du mir gern etwas Gutes tust.   :-)
Unsere Stadtbücherei freut sich sicher auch über das gedruckte Buch. Das Hörbuch habe ich damals auch sehr gerne gespendet.   :->

Was die Weitergabe von gelesenen Büchern angeht, so habe ich kein Problem damit, ein Buch , welches ich in einer LR einmal gelesen habe und gut fand, abzugeben.
Manche Bücher sind wirklich schön , aber ich werde sie sicher kein zweites Mal lesen , dafür gibt es noch zu viele andere Bücher die ich unbedingt lesen möchte.
Auch habe ich gar nicht den Platz um Unmengen von Bücher zu stapeln.  :rollen:

------------------------------------------------------

Was die Form der Auslosung betrifft, da können wir ja abwarten was Carola sagt. Vielleicht hat sie dahin gehend noch viel bessere Ideen oder auch ein eigenes System.
Das eilt ja nicht.

Aber ich sehe das auch wie Christiane, dieses Spiel bietet uns eine schöne Gelegenheit, auch mal ohne Wichteln ein Päckchen zu verschicken.  :funkey:


Zunächst sollten wir aber wirklich erst unsere Bingo Karte anlegen.
Da hat Inge recht.  :flirt:
« Letzte Änderung: 03. Januar 2017, 18:23:19 von Annette B. »
Liebe Grüße Annette

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4862
Re: Bücher-Bingo
« Antwort #57 am: 03. Januar 2017, 23:00:15 »
Also meine Bingoliste hängt jetzt ausgedruckt an meiner Zimmertür  :funkey:.
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Aurian

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1677
Re: Bücher-Bingo
« Antwort #58 am: 03. Januar 2017, 23:21:30 »
Und ich überlege schon die ganze Zeit, wo ich mein aktuelles Buch am besten eintrage, obwohl es bestimmt noch eine Woche dauert, bis ich es beendet habe.  :-)

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4248
Re: Bücher-Bingo
« Antwort #59 am: 04. Januar 2017, 07:45:16 »
Und mein aktuelles Buch kann ich beim Bingo noch gar nicht verwerten, weil ich ja aktuell nur das erste Drittel in dem Sammelband lese. Und weil ich in meinem SUB den Sammelband als EIN Buch führe (und nicht als drei), bin ich der Meinung, ich sollte konsequent sein und dann irgendwann auch nur den Sammelband im Bingo verwurschteln.
Rock the Night!