Koch (buch) - Challenge

  • 204 Antworten
  • 29147 Aufrufe

Offline Inge78

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4921
  • Ryle hira - life is what it is
Koch (buch) - Challenge
« am: 06. Januar 2017, 09:39:23 »
Hallo zusammen

Ich habe mir mal durch einen Vorsatz von Kathrin inspirieren lassen

Ich will regelmäßiger neue Gerichte kochen

Ich habe mittlerweile so viele Kochbücher und koche doch viel zu selten daraus

Der Plan:
Mindestens einmal die Woche ein neues Gericht aus einem meiner Kochbücher/ Kochhefte nachkochen
Und für mehr Anreiz poste ich dann auch (hoffentlich) regelmäßig darüber

Vielleicht hat jemand Lust mitzumachen?
Es muss ja kein Kochbuch sein

Aber es sollen Rezepte sein die man nicht immer kocht

Ich habe hiermit begonnen gestern Abend

[isbn]3881179771[/isbn]

Wunderschönes Buch
Habe ich zu Weihnachten bekommen
Tolle Geschichte, tolle Bilder, tolle Rezepte

Wir sind ganz klassisch gestartet mit
Mac & Cheese
Sehr lecker (und sehr kalorienreich)

Leider habe ich gestern kein Foto gemacht aber vielleicht könnte ich mir das auch angewöhnen  :kopfkratz:



Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2157
    • SilkeS. SUB
Re: Koch (buch) - Challenge
« Antwort #1 am: 06. Januar 2017, 10:30:35 »
Hallo!

Hättet Ihr Interesse an Rezepte/Inspirationen aus folgendem Buch


Das Buch stammt ursprünglich vom Aldi und ist im Handel nicht mehr erhältlich, habe aber letztes Jahr bereits ca 26 Gerichte daraus gekocht und könnte Euch die zeigen... bei Interesse



Gruß Silke
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4224
Re: Koch (buch) - Challenge
« Antwort #2 am: 06. Januar 2017, 10:34:07 »
Schöner Plan, Inge. Mmmm, lass mal überlegen, ob ich da irgendwie mitmachen kann. Problem bei mir ist, dass ich unter der Woche gar nicht koche, weil ich in der Firma in der Kantine esse gehe. Und am Wochenende hab ich nicht immer so die Zeit und Lust zum Kochen. Und wenn ich koche, dann immer gleich für zwei Tage (Samstag und Sonntag)

Okay, also ich versuche es so:
Ich probiere an den Wochenende neue Rezepte aus, bleibe aber wahrscheinlich dabei, dass ich nur einmal dann aber gleich für zwei Tage koche
1x im Monat mach ich eine Ausnahme und mach was, was ich gerne und oft esse (Nudeln, Fertig-Baguettes, Pizza) bzw. was schnell geht, wenn ich zu faul oder zu müde bin  :->
Wie ich das im Sommer mache weiß ich noch nicht, weil ich mir im Sommer einfach auf oft nur eine große Schüssel Salat mache und bei Salat will ich einfach meinen Standard (Tomaten, Gurke, Paprika, Schafskäse und Saure-Sahne-Dressing). Bei Salaten will ich nicth groß rumprobieren.

Mal gucken wie lange ich durchhalte. Muss mir vor allem für morgen einen neuen Einkaufszettel machen...weil die Januar-Ausnahme wird das Wochenende 14.+15.01 sein, weil ich da in der Nacht von Samstag auf Sonntag erst vom Skifahren heimkomme und sicherlich zu müde zum kochen sein werde. Da tau ich mir Pizza oder so was auf.

@Silke: Rezepte sind immer willkommen, egal ob vegan oder nicht. Zumindest was mich angeht.

LG
Kathrin
Rock the Night!

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2157
    • SilkeS. SUB
Re: Koch (buch) - Challenge
« Antwort #3 am: 06. Januar 2017, 10:38:33 »
@Silke: Rezepte sind immer willkommen, egal ob vegan oder nicht. Zumindest was mich angeht.

E Voila:
Dicke Mais-Bohnen-Suppe

Reicht Euch das vom Format her, oder soll ich euch das Rezept abschreiben?

Gruß Silke
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline Inge78

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4921
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Koch (buch) - Challenge
« Antwort #4 am: 06. Januar 2017, 10:45:31 »
Ich lebe weder vegan noch vegetarisch aber es muss auch nicht immer Fleisch sein
Von daher sind solche Rezepte auch sehr gerne gesehen

@Kathrin
Wir wollen uns ja keinen Stress machen
Ich werde es wohl auch nicht jeden Woche schaffen
Aber ich brauche ein bisschen Druck bei sowas sonst ziehe ich das nicht durch

Außerdem bekommen wir so bestimmt auch gute Inspirationen
Links zu Chefkoch Rezepten werden auch immer gerne genommen

Dazu fällt mir ein:
Das hatten wir vorgestern, das war sehr lecker, süß-scharf
Ich habe was gesucht alte Bananen zu verwerten
Und für mich sind Bananen schon alt wenn sie nur ein braune Stelle haben, dann kann ich sie nicht mehr essen

http://www.chefkoch.de/rezepte/2311591368734414/Curry-mit-Pfirsich-und-Bananen.html

Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2157
    • SilkeS. SUB
Re: Koch (buch) - Challenge
« Antwort #5 am: 06. Januar 2017, 10:51:48 »
Thema BANANEN, habe ich zwei leckere Rezepte:

Bananen-Streusel-Wrap
Meine Kollegin hat das Rezept schon mehrmals nachgemacht, weil es ihr so gut schmeckt

und gerade zum verwerten von "braunen" Bananen:
Bananen-Kaffe-Smoothie
Ich mache den immer gerne, wenn ich Montags noch Kaffe vom Vortag übrig habe. Wegschütten mag ihn nicht und dieser Drink geht morgens schnell, schmeckt gut und enthält super gesunde Zutaten...


Gruß Silke
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4224
Re: Koch (buch) - Challenge
« Antwort #6 am: 06. Januar 2017, 10:54:09 »
Inge, das Rezept klingt klasse. Klingt ganz nach meinem Geschmack.

@Silke: mir reicht das Format so, danke  :knuddel:

Ich glaub ich probiere morgen mal das hier aus

http://www.chefkoch.de/rezepte/247261098635364/Champagner-Senf-Suppe.html
Rock the Night!

Offline Inge78

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4921
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Koch (buch) - Challenge
« Antwort #7 am: 06. Januar 2017, 11:00:47 »
Champagner ... vornehm geht die Welt zugrunde  :wieher:
Aber ich liebe ja auch Suppen, die gehen immer
Und mit Sekt klingt es wirklich sehr lecker


Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4224
Re: Koch (buch) - Challenge
« Antwort #8 am: 06. Januar 2017, 11:21:09 »
Und weißt Du, da kauf ich gleich zwei Piccolo, einen zum trinken und einen für die Suppe  :->
Rock the Night!

Offline Inge78

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4921
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Koch (buch) - Challenge
« Antwort #9 am: 06. Januar 2017, 11:37:28 »
Eine super Idee  :->

Berichte mal wie die Suppe schmeckt

Heute Abend kommen meine Eltern, da gibt es Bratkartoffeln , dazu Hähnchenbrust und Kohlrabi ... also Standard
aber da meine Oma mit kommt gibt es keine Experimente

Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Christiane

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4727
Re: Koch (buch) - Challenge
« Antwort #10 am: 06. Januar 2017, 12:46:27 »
Die Champagnersuppe klingt gut. Nur ist die ja leider nicht zum satt werden, sondern nur als Vorsuppe gedacht. Ob einfach mehr Menge daraus eine komplette Mahlzeit macht??
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Inge78

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4921
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Koch (buch) - Challenge
« Antwort #11 am: 06. Januar 2017, 13:35:01 »
Bei solchen Suppen esse ich immer Zwieback oder Brot dazu, dann reicht es als Hauptmahlzeit
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4224
Re: Koch (buch) - Challenge
« Antwort #12 am: 06. Januar 2017, 14:05:33 »
Die Champagnersuppe klingt gut. Nur ist die ja leider nicht zum satt werden, sondern nur als Vorsuppe gedacht. Ob einfach mehr Menge daraus eine komplette Mahlzeit macht??
Das ist relativ, wenn man viel Suppe auf einmal isst, wird man auch satt. Ich koch einfach für 4 Portionen, dann werd ich auch 2x von satt. Oder ich koch gleich für 8 Portionen, dann frier ich 2x noch ein.
Rock the Night!

Offline Christiane

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4727
Re: Koch (buch) - Challenge
« Antwort #13 am: 06. Januar 2017, 15:06:34 »
Das mit der Suppe am Sonntag hat sich erledigt - die Kids sind doch da. Und die Idee, einen 17jährigen mit einer solchen Suppe satt bekommen zu wollen -  :wieher: :wieher:. Das reißen auch Zwieback oder Brot nicht raus.
Also wird das vielleicht doch eine Vorsuppe und später gibt es dann 'was Anständiges', wie er sagen würde  :zwinker:.
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2157
    • SilkeS. SUB
Re: Koch (buch) - Challenge
« Antwort #14 am: 07. Januar 2017, 14:27:33 »
Hallo!

Ich habe gerade mein Essen vorbereitet und dachte, es könnte vielleicht auch einem von Euch schmecken:
Meatballs
Ich habe es diesmal als "Kartoffellasagne" gemacht für den Backofen, weil ich Reis und Nudeln diese Woche schon hatte.
Aber die "Balls" schmecken gut und könnten durchaus als Fleischbällchen durchgehen geschmacklich.
Problem, gerade für Christianes Kindern wird der Rotwein sein. Er macht eben schon etwas im Geschmack bei der Soße aus, aber vielleicht kann man da mehr mit Würze arbeiten.
Ich esse das Gericht gerne, Kidneybohnen sind ja Hülsenfrüchte und haben eine hohen Eiweißgehalt...

Gruß Silke
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht