Koch (buch) - Challenge

  • 204 Antworten
  • 28249 Aufrufe

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2136
    • SilkeS. SUB
Re: Koch (buch) - Challenge
« Antwort #30 am: 09. Januar 2017, 11:57:41 »
Oweia, Carola mit zwei von einer anstrenden Sorte, ist es in der Küche nicht einfach.
Mein Mann ist "pflegeleicht" es muß schmecken wie immer, es muß Fleisch dabei sein und darf nur eins von ca 20 Rezept sein, die wir immer hoch und runter kochen.
Gibt es mal Zutaten in einer anderen Konstellation: statt Frikadellen, Blumenkohlgemüse und Kartoffeln, die Zutaten als Auflauf, läßt er es stehen und bestellt sich eine Pizza  :meckern:

Gruß silke
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline Tara

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 828
  • Nostalgie war früher auch mal besser.
Re: Koch (buch) - Challenge
« Antwort #31 am: 09. Januar 2017, 19:30:34 »
Ohje, da kann ich mit meinem Kerl ganz zufrieden sein - er ist alles was ich koche, nur wenn Ingwer drin ist nur mit Widerwillen.
Aber mein Ex war auch der Meinung, wenn man einen Handgriff anders macht wie Muttern, dann ist das Essen nicht mehr geniessbar.....  :dong:
Im finstren Föhrenwald da wohnt ein wahrer Meister, der ficht ganz furchtlos kalt sogar noch gegen Geister

Offline Christiane

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4499
Re: Koch (buch) - Challenge
« Antwort #32 am: 09. Januar 2017, 19:52:02 »
Tara, so wie Dein Ex ist mein Schwiegervater  :wah:. Der würd schlicht verhungern wenn er bei uns wohnen müsste. Er war vor einiger Zeit mal im Krankenhaus, da ist seine Frau täglich mit seinem Essen hingefahren, denn sonst hätte er einfach mal nichts gegessen  :hau:.

Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2136
    • SilkeS. SUB
Re: Koch (buch) - Challenge
« Antwort #33 am: 10. Januar 2017, 07:56:31 »
Hallo!

Ich habe für meine Mittagspause mal ein neues Salatrezept ausprobiert:


Bin ja mega gespannt wie es schmeckt...

Gruß Silke
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2136
    • SilkeS. SUB
Re: Koch (buch) - Challenge
« Antwort #34 am: 10. Januar 2017, 08:14:10 »
Hallo!

Ich will Euch nicht nur mit meinen Rezepten bombadieren, sondern bin auch neugierig. Hier gibt es ja schon ein paar, die mal vegetarisch oder vegan kochen.
Hat jemand ein leckeres Rezept für Brokkoli? Vielleicht Bratlinge  :kopfkratz:

Ich hatte ihn als Suppe_1,

Suppe_2,

 als Salat,

 in ,

als Gemüsemix,


 in einem Blitzpfannengericht

Gruß Silke

Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline Inge78

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4628
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Koch (buch) - Challenge
« Antwort #35 am: 10. Januar 2017, 08:39:27 »
Wir hatten gestern Abend Brokkoli Salat ... soo lecker

https://www.rezeptwelt.de/vorspeisensalate-rezepte/brokkolisalat-mit-pinienkernen/8kiblxlf-e2d56-076251-cfcd2-vekl9lwu

OK, es gab Hähnchenbrustfilet dazu ,aber man könnte den auch alleine essen
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2136
    • SilkeS. SUB
Re: Koch (buch) - Challenge
« Antwort #36 am: 10. Januar 2017, 08:42:38 »
Danke für das Rezept, mal notiere mal fehlende Zutaten und probiere den mal veganisert aus.
Hast Du einen Thermomix? 
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline Inge78

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4628
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Koch (buch) - Challenge
« Antwort #37 am: 10. Januar 2017, 09:49:14 »
Ja, habe ich

Das ist mein Scheidungs"kind"
Ich habe vor 3 Jahren nach der Scheidung Geld ausgezahlt bekommen und da das keine Reichtümer waren dachte ich mir, ich gönne mir was
Und ich habe nur eine ganz kleine Küche, da ist der wirklich sehr sehr praktisch
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2136
    • SilkeS. SUB
Re: Koch (buch) - Challenge
« Antwort #38 am: 10. Januar 2017, 10:06:50 »
Mir sind die Originale echt zu teuer, es gibt ja schon gute gleichwertige günstig, aber ich bin noch nicht wirklich von der Notwendigkeit dieses Geräts überzeugt...   :rollen:
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline Inge78

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4628
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Koch (buch) - Challenge
« Antwort #39 am: 10. Januar 2017, 10:17:42 »
Brauchen tut man einen Thermomix nicht aber es ist so ungemein praktisch

Ich liebe Suppen und es ist sooo einfach Suppen darin zu machen
Ich esse viel mehr Rohkostsalat als vorher , ich mache viel mehr selber
zB meine Gemüsepaste zum würzen

Ja, das geht alles auch ohne den TM aber mit geht es schneller
Für uns hat sich die Anschaffung gelohnt, sogar Daniel kocht gerne damit und das wo er eigentlich nicht wirklich kochen kann und will , er grillt eigentlich nur

Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Christiane

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4499
Re: Koch (buch) - Challenge
« Antwort #40 am: 10. Januar 2017, 13:51:09 »
Eine Freundin von mir macht darin ständig irgendwelche Likörs (Eier-, Schoko-, ...)
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Inge78

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4628
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Koch (buch) - Challenge
« Antwort #41 am: 10. Januar 2017, 13:59:35 »
äh , ja ... das auch  :sauf:
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Annette B.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2257
Re: Koch (buch) - Challenge
« Antwort #42 am: 10. Januar 2017, 16:49:28 »
Mir sind die Originale echt zu teuer, es gibt ja schon gute gleichwertige günstig, aber ich bin noch nicht wirklich von der Notwendigkeit dieses Geräts überzeugt...   :rollen:

Ja, diese Gedanken, Silke, habe ich auch.
Im Prinzip erkenne ich sehr gut die Vorteile und den Nutzen von diesem Gerät, aber da ich jetzt über 40 Jahre schon ohne Thermomix koche, kann ich mich nicht zu dieser teuren Anschaffung durchringen.
Und nun, da mein Mann und ich alleine sind, ist es mit der Kocherei hier eh` nicht mehr so anstrengend und Zeitaufwendig.  :-)

Aber ein tolles und praktisches Teil ist dieser Thermomix bestimmt für berufstätige Frauen und Mütter . :bang:

Liebe Grüße Annette

Offline DG7NCA

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4021
Re: Koch (buch) - Challenge
« Antwort #43 am: 10. Januar 2017, 17:18:18 »
...ich benutze ja schon seit jahren nichtmal mehr den Schnellkochtopf. Aber was ich NIE hergeben würde ist mein Dämmpferle für Kartoffeln und Gemüse.

Ich habe ja auch im Winterhalbjahr von E-Herd eigentlich nur die Röhre an oder wenn ich etwas sehr heiß braten muss. Ansonsten koche ich auf Holz- Ölofen.

Kochbuch benutze ich eigentlich nur grob, meist ändere ich eh ab. Und ich liebe Alte Kochbücher. z.B. was die Großmutter noch wußte oder, Hunger ist der beste Koch...und noch ältere wie MA oder Armeleute-Rezepte.

[isbn]3275014188[/isbn][isbn]B0080FJ8A0[/isbn][isbn]3874075257[/isbn]

Liebe Grüße    
DG7NCA/Carola


Jedes neue Buch
ist wie eine Reise
in ein neues Land!

Offline Firnsarnwen

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 509
  • Ich habe keine Macken, das sind Special Effects.
Re: Koch (buch) - Challenge
« Antwort #44 am: 10. Januar 2017, 19:32:14 »
Ich war vorhin müde und hungrig nach Hause gekommen und wollte für mich ein Viertel Chinakohl fleischlos verwerten.
Folgendes Rezept bei Chefkoch Chinakohl mit Couscous Pfanne hat es dann abgewandelt (wegen fehlender Zutaten)gegeben. Zu den angeschwitzten Zwiebeln kam noch gehackter Knoblauch und klein geschnittene getrocknete in ÖL eingelegte Tomaten statt der frischen. Angebraten wurde mit Sesamöl.  Kräuterfrischkäse wurde durch Creme Fraiche ersetzt, Nüsse weggelassen (mag ich im Essen nicht). Gewürzt zusätzlich mit frisch gemahlenem Pfeffer und geröstetem Sesamöl.
BOAH, war das lecker!  anbet:  Und es ging total schnell und ich hab noch was für morgen. Die Rosinen nehme ich unbedingt das nächste Mal dazu.
What we do in life, echoes in eternity