Nobelpreis für Literatur/Deutscher Buchpreis etc.

  • 21 Antworten
  • 471 Aufrufe

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 8382
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Nobelpreis für Literatur/Deutscher Buchpreis etc.
« Antwort #15 am: 13. Oktober 2020, 11:11:18 »
Ich habe grade heute morgen in einem Podcast eine Buchbesprechung dazu gehört.
Da wurde auch gesagt, dass sich nicht erschließt, warum das Buch ausgerechnet in Versform geschrieben ist.   :nixweiss1:
Wäre dadurch auch recht sperrig zu lesen.

Das ist wohl Kunst :kopfkratz:
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.

Offline sisquinanamook

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1667
  • Bingoqueen 2020
Re: Nobelpreis für Literatur/Deutscher Buchpreis etc.
« Antwort #16 am: 13. Oktober 2020, 11:38:50 »
Wahrscheinlich.

 :nixweiss1:
Viele Grüße
Daniela

"Das schönste Geheimnis ist: ein Genie zu sein und es als Einziger zu wissen" (Mark Twain)

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 7061
Re: Nobelpreis für Literatur/Deutscher Buchpreis etc.
« Antwort #17 am: 13. Oktober 2020, 11:39:07 »
Gestern Abend hab ich eine Kurzbesprechung gehört, die das Gegenteil behauptete: Die Versform sei zwar auf den ersten Blick ungewöhnlich, aber beim Lesen zeige sich, dass es für das Thema die einzig passende Form sei. Und sowieso einfach genial und gut zu lesen.
 :-)

Aber: Mich schreckt die Versform auch ab, obwohl das Leben der Protagonistin sicherlich sehr spannend zu lesen ist.
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline sisquinanamook

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1667
  • Bingoqueen 2020
Re: Nobelpreis für Literatur/Deutscher Buchpreis etc.
« Antwort #18 am: 13. Oktober 2020, 11:46:33 »
 :-)

Tja, ist wie immer denke ich: Geschmackssache eben.  :nixweiss1:
Viele Grüße
Daniela

"Das schönste Geheimnis ist: ein Genie zu sein und es als Einziger zu wissen" (Mark Twain)

Online Tara

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1680
  • Nostalgie war früher auch mal besser.
Re: Nobelpreis für Literatur/Deutscher Buchpreis etc.
« Antwort #19 am: 13. Oktober 2020, 15:39:11 »
Oder wir sind dafür wieder zu intelligent  :->
Im finstren Föhrenwald da wohnt ein wahrer Meister, der ficht ganz furchtlos kalt sogar noch gegen Geister

Offline sisquinanamook

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1667
  • Bingoqueen 2020
Re: Nobelpreis für Literatur/Deutscher Buchpreis etc.
« Antwort #20 am: 13. Oktober 2020, 16:04:02 »
Oder zu elitär?  :nixweiss1: :zwinker:
Viele Grüße
Daniela

"Das schönste Geheimnis ist: ein Genie zu sein und es als Einziger zu wissen" (Mark Twain)

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 8382
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Nobelpreis für Literatur/Deutscher Buchpreis etc.
« Antwort #21 am: 16. Oktober 2020, 14:09:33 »
https://wub-event.de/shortlist

Wir hätten diese Liste nehmen sollen, und nicht die Longlist des deutschen Buchpreises
Da stehen irgendwie angenehmere Bücher drauf  :elch:

Marianengraben habe ich sogar schon gelesen
Und Zugvögel und Offene See subt noch bei mir
« Letzte Änderung: 16. Oktober 2020, 14:11:27 von Inge78 »
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.