Plastikfasten, Umweltschutz, Zerowaste, DIY

  • 163 Antworten
  • 12216 Aufrufe

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2416
    • SilkeS. SUB
Re: Plastikfasten, Umweltschutz, Zerowaste, DIY
« Antwort #150 am: 17. Januar 2020, 09:39:55 »
Den Eindruck, Tara habe ich leider auch, aber ich denke mal Stiftung Warentest warnt nicht von ungefähr.
Ich habe eben gerade meine Brote da immer drin...weil die da schön saftig drin bleiben..
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2416
    • SilkeS. SUB
Re: Plastikfasten, Umweltschutz, Zerowaste, DIY
« Antwort #151 am: 17. Januar 2020, 09:42:09 »
und weil ich gerade unserem Schwamm weggeschmissen habe und heute mittag im Unverpacktladen einkaufen will, schaue ich mal ob ich diese Schwammalternative bekomme.
Luffaschwamm als Alternative zu Spülschwämmen aus Plastik
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline Nerolaan

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 296
Re: Plastikfasten, Umweltschutz, Zerowaste, DIY
« Antwort #152 am: 17. Januar 2020, 09:42:26 »
Ja ich hab das Gefühl, egal was, ist heute toll, morgen sehr ungesund, und übermorgen wieder gut.  :meckern:

Exakt. Und das nervt mich so.
Auch habe ich Mitte letzten Jahres einen Artikel gehabt (finde ihn leider nicht mehr), dass Unverpacktläden ja auch hygienisch bedenklich seien, weil wer weiß wo da Keime von nicht ganz sauberen Behältnissen der Kunden wer weiß wohin übertragen und weil ja jeder Kunde an die Behälter ran geht...bla..
Wir kaufen seit 1 Jahr regelmäßig Lebensmittel in einem Unverpacktladen und gestorben bin ich noch nicht.


Irgendwann sterben wir, weil wir gar keine Keime mehr gewohnt sind und uns Staub aus den Socken haut...  :rollen:

Offline Nerolaan

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 296
Re: Plastikfasten, Umweltschutz, Zerowaste, DIY
« Antwort #153 am: 17. Januar 2020, 09:43:36 »
und weil ich gerade unserem Schwamm weggeschmissen habe und heute mittag im Unverpacktladen einkaufen will, schaue ich mal ob ich diese Schwammalternative bekomme.
Luffaschwamm als Alternative zu Spülschwämmen aus Plastik

DAS klingt gut...danach halte ich auch mal Ausschau.

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2416
    • SilkeS. SUB
Re: Plastikfasten, Umweltschutz, Zerowaste, DIY
« Antwort #154 am: 17. Januar 2020, 09:45:40 »
@Nerolaan: Als Zugpendlerin, habe ICH keine Angst vor Keimen  :dong:, aber wie gesagt das mit dem Jojobaöl, hat mich etwas verunsichert.
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5255
Re: Plastikfasten, Umweltschutz, Zerowaste, DIY
« Antwort #155 am: 17. Januar 2020, 10:00:28 »
und weil ich gerade unserem Schwamm weggeschmissen habe und heute mittag im Unverpacktladen einkaufen will, schaue ich mal ob ich diese Schwammalternative bekomme.
Luffaschwamm als Alternative zu Spülschwämmen aus Plastik

Luffaschwämme nutze ich schon seit etlichen Jahren als Unterlage für Seifenstücke. So können sie abtrocknen und die Seife, die abläuft, bleibt zu einem Teil zumindest im Schwamm hängen, den man dann zwischendurch wie ein Seifenstück nutzen kann bis auch diese Seife aufgebraucht ist. Ich hab Luffa immer von einer Freundin bekommen, die selbst Seifen,... herstellt und verkauft.
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5603
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Plastikfasten, Umweltschutz, Zerowaste, DIY
« Antwort #156 am: 17. Januar 2020, 10:58:33 »
Ja ich hab das Gefühl, egal was, ist heute toll, morgen sehr ungesund, und übermorgen wieder gut.  :meckern:


DAS habe ich auch gerade gedacht

Ich habe mein Brot in Annettes Tüchern, das finde ich super und handhabe ich weiterhin so
Und was ist dann mit Jojoba Öl in Kosmetik, das wird ja auch aufgenommen ...
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline mowala

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 873
  • Lieber barfuß als ohne Buch.(Isländ. Sprichwort)
Re: Plastikfasten, Umweltschutz, Zerowaste, DIY
« Antwort #157 am: 17. Januar 2020, 11:37:53 »
...und außerdem...einen Tod muss man sterben :-)
Das Leben ist zu kurz für später

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5603
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Plastikfasten, Umweltschutz, Zerowaste, DIY
« Antwort #158 am: 17. Januar 2020, 12:01:24 »
...und außerdem...einen Tod muss man sterben :-)

Und an "bio" stirbt man bestimmt auch "achtsam"  :dong: :-)
Sorry, meine aktuelle Lektüre ist so wunderbar schwarzhumorig
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Firnsarnwen

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 721
  • Ich habe keine Macken, das sind Special Effects.
Re: Plastikfasten, Umweltschutz, Zerowaste, DIY
« Antwort #159 am: 17. Januar 2020, 12:37:17 »


Und was ist dann mit Jojoba Öl in Kosmetik, das wird ja auch aufgenommen ...

Zitat
Nach heutigen Richtlinien über den Simmondsin-Gehalt in Nahrungsmitteln ist Jojobaöl jedoch für die orale Einnahme verboten.

 :guckstduhier: https://www.oelversum.de/oele/jojobaoel/#Wie_wird_Jojobaoel_verabreicht
What we do in life, echoes in eternity

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5603
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Plastikfasten, Umweltschutz, Zerowaste, DIY
« Antwort #160 am: 17. Januar 2020, 13:07:49 »
Was man hier so alles lernt, dankeschön
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Firnsarnwen

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 721
  • Ich habe keine Macken, das sind Special Effects.
Re: Plastikfasten, Umweltschutz, Zerowaste, DIY
« Antwort #161 am: 17. Januar 2020, 13:54:20 »


Wenn ich eine Schüssel damit abdecke, kommt es ja nicht mal mit dem Lebensmittel in Berührung...

Eben.
What we do in life, echoes in eternity

Offline Annette B.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2440
Re: Plastikfasten, Umweltschutz, Zerowaste, DIY
« Antwort #162 am: 17. Januar 2020, 18:52:04 »
Zitat von: Silke
okay, bei Annettes Tüchern, wird da vermutlich keine Gefahr bestehen, aber ich habe ja noch drei andere, die meine Schwester mir mal gekauft hat, von Ihnen hier...
Die sind viel "wachsiger" als Annette und stabiler... und nach mehrfachigem Gebrauch immer noch recht starr und hart.
 
Vielleicht sollte ich mal eine Mail dahin schreiben ???

Ich denke, die Mail kannst du dir sparen Silke.  :zwinker:

Zum einen wird bei dieser Firma zwar auch mit Bienenwachs gearbeitet, aber der wird dann noch mit anderen Mitteln gearbeitet (Fichtenharz) um die Hygienevorschriften einzuhalten.
Zum zweiten werden die Händler auch nicht die Baumwolltücher mit Speiseöl beträufeln, das dürfen sie Höchst-wahrscheinlich auch nicht (in der Firma wird Kokosfett eingesetzt), wegen der Hygienevorschriften.

Dieses Beträufeln mit dem Speiseöl sorgt dafür das die Tücher nicht so steif werden und sich auch nicht übermäßig vollsaugen können. Dadurch sind die "Hausgemachten" Tücher nun griffiger und auch anschmiegsamer beim Abdecken der Schüsseln.

Es ist nicht viel Öl, welches ich auf die Tücher verteilt habe, nur ein paar Tropfen an den Rändern und in der Mitte. Die Haltbarkeit des Tuches wird dadurch nicht verringert und durch den Bienenwachs ist das Öl in gewisser Weise auch versiegelt.
Ich denke, diese Tücher werden uns - je nach Häufigkeit der Nutzung - für eine längere Zeit (man rechnet 12 - 18 Monate) begleiten.
Und wie gesagt, man kann sie auch zwischendurch mal "Aufbügeln" zwischen Backpapier, falls sich in den Knicken der Wachs gelöst hat.
Ich denke, wenn Jemand gewerblich diese Tücher herstellen und verkaufen möchte, dann muss er sich an Regeln (Vorschriften) halten, die unsere Großmütter gar nicht kannten.  :-)
Liebe Grüße Annette

Offline Annette B.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2440
Re: Plastikfasten, Umweltschutz, Zerowaste, DIY
« Antwort #163 am: 17. Januar 2020, 18:54:36 »
Zitat von: Inge
Ich habe mein Brot in Annettes Tüchern, das finde ich super und handhabe ich weiterhin so

Das freut mich sehr, dass du mit dem Gebrauch der Tücher beim Brot zufrieden bist. Danke für diese Rückmeldung.  :knuddel:
Liebe Grüße Annette