Stephen King - ES

  • 52 Antworten
  • 4260 Aufrufe

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5992
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Stephen King - ES
« Antwort #30 am: 31. Januar 2020, 16:02:09 »
Ich habe ES vor mindestens 25 Jahren gelesen  :dong:
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.

Online Tara

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1171
  • Nostalgie war früher auch mal besser.
Re: Stephen King - ES
« Antwort #31 am: 31. Januar 2020, 16:48:45 »
Ich bin bei ES kurz vor der Hälfte

Und stehe vor einem Rätsel

Die erwachsene Bev begegnet ES und schreit es an

Zitat
Die Grackeln keinen deinen wahren Namen.

Wer?

Ich habe es dreimal gehört und dann im Buch die Stelle gesucht und nachgelesen

Was soll das?

Ich habe gerade gegoogled, Grackeln sind eine Dohlen-Art - aber ansonsten habe ich keine Ahnung welchen Bezug das auf ES hat. Beth ist ja auch erstaunt darüber was sie sagt :)
Übrigens ist diese Szene die für mich gruseligste im ganzen Buch bzw. Film.
Ich habe ES glaub ich auch gut mit 15 das letzte Mal gelesen... es wird also dringend wieder Zeit! Vielleicht können wir ja eine ganz wilde LR machen. Bzw. das ist es ja quasi jetzt schon :)
« Letzte Änderung: 31. Januar 2020, 16:51:11 von Tara »
Im finstren Föhrenwald da wohnt ein wahrer Meister, der ficht ganz furchtlos kalt sogar noch gegen Geister

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5992
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Stephen King - ES
« Antwort #32 am: 31. Januar 2020, 16:53:14 »
Ja, das habe ich auch ergooglet

Habe auch überlegt, ob das Todesvögel sein sollen

Oh, spoilere ich euch eigentlich  :dong:

Zitat
Vielleicht können wir ja eine ganz wilde LR machen. Bzw. das ist es ja quasi jetzt schon :)

Ja, so war ja der Plan
Ich bin bloß vorgeprescht und kann jetzt nicht mehr aufhören

Zitat
Ich habe gerade gegoogled, Grackeln sind eine Dohlen-Art - aber ansonsten habe ich keine Ahnung welchen Bezug das auf ES hat. Beth ist ja auch erstaunt darüber was sie sagt :)
Übrigens ist diese Szene die für mich gruseligste im ganzen Buch bzw. Film.

Dafür erinnerst Du Dich aber noch richtig gut daran :respekt3:


Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.

Online Tara

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1171
  • Nostalgie war früher auch mal besser.
Im finstren Föhrenwald da wohnt ein wahrer Meister, der ficht ganz furchtlos kalt sogar noch gegen Geister

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5992
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Stephen King - ES
« Antwort #34 am: 11. Februar 2020, 14:34:13 »
So ... ich würde sagen, fast schon Zielgrade

Ich bin bei 73 % , also bei Seite 1122
Noch knapp 14 Stunden

Und es ist immer noch unfassbar gut
Ich bin so begeistert und so gefesselt ... ich empfinde es absolut nicht als langweilig , von Anfang an nicht

In der Mittagspause habe ich mich sehr geekelt, weil doch sehr detailliert beschrieben wurde, wie Tiere gequält wurden
Und ich empfinde das Buch als recht homophob, also in Bezug darauf, dass immer wieder Homesexuelle verspottet werden und "Schwuchtel" DAS Schimpfwort schlechthin ist
Aber 80er halt. Ich will Stephen King da auch nichts mit, es fällt mir nur auf

Es gab auch in der Neuverfilmung so eine Szene, an die ich mich weder aus Buch noch aus der Altverfilmung erinnern konnte

Ich stelle auch immer mehr fest, dass einige Kritikpunkte, die ich an der Neuverfilmung hatte, daran lagen dass ich durch die Altverfilmung "versaut" war
Die Neuverfilmung ist meiner Meinung nach näher am Buch, wenn natürlich auch starkt verkürzt

Wenn ihr euch hier noch im Rahmen einer Leserunde austauscht, dann lese und schreibe ich hier bestimmt mit

Da steckt auch so viel drin, diese Freundschaft der Kinder, die ganzen Mythen und Legenden, es ist der Wahninn

Und Wahnsinn auch, wie sehr King mit Ängsten spielen kann

Ich bin versucht, mehr King zu re-readen

Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.

Offline sisquinanamook

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 561
Re: Stephen King - ES
« Antwort #35 am: 11. Februar 2020, 14:39:52 »
Stellen, bei denen Tiere gequält werden überspringe ich immer....  :rotwerd:

Ich habe früher King sehr sehr gerne gelesen, aber hab seit Jahren jetzt kein Buch mehr von ihm in der Hand gehabt.
Deine Begeisterung ist wirklich richtig ansteckend..... Ich glaub, ich kann mich bei ES wirklich nur noch an die Rahmenhandlung erinnern. Die Einzelheiten sind alle weg. Ist ja auch schon ein bisschen her bei mir...

Viele Grüße
Daniela

"Das schönste Geheimnis ist: ein Genie zu sein und es als Einziger zu wissen" (Mark Twain)

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5992
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Stephen King - ES
« Antwort #36 am: 11. Februar 2020, 14:57:02 »
Zitat
Stellen, bei denen Tiere gequält werden überspringe ich immer.... 

Ja, ich auch
Eigentlich
Aber bei einem Hörbuch eher schwierig

Zitat
Ich habe früher King sehr sehr gerne gelesen, aber hab seit Jahren jetzt kein Buch mehr von ihm in der Hand gehabt.

Das ist bei mir genauso ... als Jugendliche viel, dann ewig nicht
Dann habe ich noch "Duddits-Dreamcatcher" gelesen , das war auch ganz gut ... und noch irgendein Neues, das ich extrem schlecht fand


Ich habe überlegt, ich muss ES spätestens 1991 gelesen haben, Ende 1991 ist mein Opa verstorben und wir haben unseren Hof aufgegeben
Und ich weiß, dass ich ES auf dem Heuwagen liegend gelesen habe, in den Sommerferien
Ich rieche noch das Heu und ich weiß,dass ich trotz der Hitze Gänsehaut hatte
Und definitiv nur tagsüber gelesen habe, anders ging es nicht
Und da war ich dann 13  :doof:

Unser Bücherei hat auch nicht wirklich darauf geachtet, was man sich ausgeliehen hat

Ich weiß auch, dass ich einige Bücher von King schrecklich fand  und vor Allem auch langatmig und mit ewig langer Einleitung in der nichts passiert
Durch Tommyknockers habe ich mich in meiner Erinnerung durchgequält, gefühlte 700 Seiten, von denen 680 langweilig waren

Aber ES  ist überhaupt nicht langweilig ... vielleicht ist die eine oder andere Stelle nicht sooo interessant weil das so Nebenhandlungen sind (Zwischenspiele) und die Haupthandlung nicht weitergeht. Aber ich habe auch so ein großes Kopfkino (OK, da  macht es natürlich was aus, dass ich gerade frisch die Filme geschaut habe) und David Nathan liest so genial. Ich höre sogar wenn ihr zwischen der Erwachsenenstory und der Kinderstory switcht, irgenwas macht er dann mit der Stimme. Und Pennywise liest er toll
Also ich kann auch nur das Hörbuch empfehlen, auch wenn es mit 52 Stunden natürlich ein echter Hammer ist
Ich lese auch immer wieder parallel, aber hören gefällt mir gerade besser

Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.

Offline sisquinanamook

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 561
Re: Stephen King - ES
« Antwort #37 am: 11. Februar 2020, 15:29:31 »
Ich habe ES 1997 gelesen. Da war ich 14. Weiß ich deshalb so genau, weil mein damaliger Freund mir das Buch geschenkt und vorne was reingeschrieben hat. So gaaanz romantisch. Jedenfalls fand ich das damals  :-)

Ansonsten geht es mir so wie Dir. Einige Bücher fand ich mega gut. In einer kleinen Stadt zum Beispiel oder Shining (das war mein allererster King).
Andere fand ich auch ziemlich langatmig.

Viele Grüße
Daniela

"Das schönste Geheimnis ist: ein Genie zu sein und es als Einziger zu wissen" (Mark Twain)

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5469
Re: Stephen King - ES
« Antwort #38 am: 11. Februar 2020, 15:36:27 »
ES - und romantisch???  :kopfkratz: Ich glaub, bei dem Buchgeschenk vom Frischverliebten wär ich seeehr vorsichtig geworden  :->.

Ich hab es auch irgendwann Anfang der 90er gelesen. Da war ich aber schon im Studium und schon um die 30  :rotwerd:.   Und hab mir beim Lesen bald ins Hemd gemacht  
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5992
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Stephen King - ES
« Antwort #39 am: 11. Februar 2020, 15:37:49 »
Zitat
Weiß ich deshalb so genau, weil mein damaliger Freund mir das Buch geschenkt und vorne was reingeschrieben hat. So gaaanz romantisch. Jedenfalls fand ich das damals 

Ne, wie süß  :romeo:
 :teufel:
Hatte er das Buch vorher gelesen bevor er dir das romantisch verschenkt hat? Ist bei ES vielleicht etwas unpassend  :-)

Mein 1.King war "Friedhof der Kuscheltiere"
Fand ich auch mega damals
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.

Offline sisquinanamook

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 561
Re: Stephen King - ES
« Antwort #40 am: 11. Februar 2020, 15:39:37 »
Zitat
Weiß ich deshalb so genau, weil mein damaliger Freund mir das Buch geschenkt und vorne was reingeschrieben hat. So gaaanz romantisch. Jedenfalls fand ich das damals 

Ne, wie süß  :romeo:
 :teufel:
Hatte er das Buch vorher gelesen bevor er dir das romantisch verschenkt hat? Ist bei ES vielleicht etwas unpassend  :-)


Ne, gelesen hatte er es nicht, aber ich hatte es mir gewünscht. Und mein Wunsch war ihm Befehl  :wieher:
Viele Grüße
Daniela

"Das schönste Geheimnis ist: ein Genie zu sein und es als Einziger zu wissen" (Mark Twain)

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5992
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Stephen King - ES
« Antwort #41 am: 11. Februar 2020, 15:40:44 »
ES - und romantisch???  :kopfkratz: Ich glaub, bei dem Buchgeschenk vom Frischverliebten wär ich seeehr vorsichtig geworden  :->.

Ich hab es auch irgendwann Anfang der 90er gelesen. Da war ich aber schon im Studium und schon um die 30  :rotwerd:.   Und hab mir beim Lesen bald ins Hemd gemacht

Da warst Du ja schon "alt"  :-)

Und Du hast recht, bei so einem Buch sollte man den Freund kritisch beäugen  :-)
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.

Offline sisquinanamook

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 561
Re: Stephen King - ES
« Antwort #42 am: 11. Februar 2020, 15:42:36 »
Ohje, ich glaube ihr habt ich falsch verstanden.

Nicht ES war romantisch sondern der Text, den er reingeschrieben hatte.  :wieher:

Aber naja.... Nach einem halben Jahr war eh alles vorbei....Aber das Buch hab ich heute noch.
Viele Grüße
Daniela

"Das schönste Geheimnis ist: ein Genie zu sein und es als Einziger zu wissen" (Mark Twain)

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5469
Re: Stephen King - ES
« Antwort #43 am: 11. Februar 2020, 15:44:22 »
Doch, das hatte ich schon so verstanden. Aber wie romantisch ist selbst der romantischste Text, geschrieben auf der Beschreibung des ultimativen Grauens??
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5992
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Stephen King - ES
« Antwort #44 am: 11. Februar 2020, 15:46:18 »
Ich habe das auch richtig verstanden, aber ich bin da bei Christiane, ich finde eine romantische Widmung in einem Horrobuch auch eher schräg
Aber schön dass Du das Buch noch hast, Bücher sind halt treue Seelen

Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.