Sommersterne - Debbie Macobmer

  • 3 Antworten
  • 989 Aufrufe

Offline Xandi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3194
Sommersterne - Debbie Macobmer
« am: 25. Juni 2017, 14:26:02 »
[isbn]3734101905[/isbn]

Inhalt

Es ist Sommer geworden im Städtchen Cedar Cove. Jo Marie Rose, die Besitzerin des Rose Harbor Inn, verbringt die meiste Zeit im Garten – zusammen mit Mark Taylor, der ihr bei der Instandhaltung zur Hand geht. Und obwohl sie allen, und auch sich selbst, versichert, dass Mark nur ein Freund ist – sie muss ständig an ihn denken. Auch ihre Gäste haben mit ihren Gefühlen zu kämpfen: Ellie Reynolds ist in Cedar Cove, um sich mit einem Mann zu treffen, der ihr gehörig den Kopf verdreht hat. Maggie und Roy Porter wollen ihren Urlaub nutzen, den Funken zurück in ihre Ehe zu bringen. Was werden die lauen Nächte für sie alle bereithalten?

Meine Meinung
ich hätte mich wirklich gefreut, wenn es eine nette liebesgeschichte gewesen wäre. Aber irgendwie hat mir nix gepasst.
Die Hauptperson Jo Marie ist mir mit ihrem ständigen Hinterherschnüffeln bei ihrem "Freund" ziemlich auf die Nerven gegangen.

Maggie und Roy haben sich entliebt, oder auch nicht. Irgendwie lieben sie sich, aber er hatte eine Affäre und sie hatte zur Rache einen
One night Stand, aus dem sie schwanger herausgekommen ist. Natürlich nicht ideal, wenn man die Ehe retten will.

und Ellie, die junge Erwachsene fährt gegen den Willen ihrer Mutter in dieses Städtchen, weil sie sich online verliebt hat und ihren Traummann
treffen will.

Die ganze Geschichte spielt an EINEM Wochenende! Aber die Sprache, und ich weiß nicht, ob es an der Übersetzung liegt, ist, als ob
alles ewig zurückliegt.
Beispiel: Maggie fährt im Auto und grübelt über ihre Beziehung. Sie ist zu neuen Erkenntnissen gekommen und das hätte sie sich DAMALS,
als sie nach Cedar Cove gekommen ist nicht gedacht.  DAMALS ist nicht mal 24 Stunden her!!!!

Die Dialoge, ich überzeichne es mal, aber im Großen und Ganzen spielt es sich so ab.
Mutter: Du darfst da nicht hin, Männer sind das Schlimmste auf der Welt.
Ellie: ich fahr aber
Mutter: du wirst bitter enttäuscht werden
Ellie: werde ich nicht
** Dann passiert leider was**
Ellie: Mum, du hattest völlig recht
Mutter: nein hatte ich nicht. Du musst ihm vertrauen und ihm eine Chance geben.
Ellie: bist du dir sicher?
Mutter: ja natürlich, wenn man die Lilebe findet, muss man sie am Schopfe packen und festhalten#
Ellie: ok, ich geb ihm noch eine Chance
** sie fährt zu ihrer Online Bekanntschaft**
Ellie: Mum, du hattest ja so recht
Mutter. ich weiß mein Schatz

Eigentlich sind alle Dialoge so in dieser Preisklasse.
Einfach nur enttäuschend

Fazit:

Nicht jedes schöne Cover enthält eine gute Geschichte

Xandi

Bücher, Schoko und Rock'n'Roll

Ich lese gerade:

Offline DG7NCA

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4145
Re: Sommersterne - Debbie Macobmer
« Antwort #1 am: 25. Juni 2017, 14:54:43 »
ich habe die beiden ersten Teile gelesen und die waren schon
Dann habe ich drei Folgen der Serie gesehen und seitdem ist Cedar Cove oder Rose Harbor keine Option mehr
Liebe Grüße    
DG7NCA/Carola


Jedes neue Buch
ist wie eine Reise
in ein neues Land!

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 6097
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Sommersterne - Debbie Macobmer
« Antwort #2 am: 01. Juli 2017, 09:13:02 »
Ein vernichtendes Urteil
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 6097
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Sommersterne - Debbie Macobmer
« Antwort #3 am: 11. August 2018, 11:19:46 »
Hier sind weitere Rezis dazu
Zusammenfügen kann ich das leider nicht


https://www.buchrebellin.de/bkf/index.php?topic=4170.msg65933#msg65933

Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.