Selbsthilfegruppe der Buchkaufsüchtigen oder: zeigt her Eure Einkäufe! :-) 2.0

  • 502 Antworten
  • 24306 Aufrufe

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4275
@Nerolaan, Du kennst die Dühnfort-Reihe von Inge Löhnig, oder? Wenn nicht, dann bitte unbedingt in der richtigen Reihenfolge lesen, ist für das "Zwischenmenschliche" bei den Ermittlern echt wichtig.

Rock the Night!

Offline Nerolaan

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 205
:wieher:

Lachst du mich etwa grade aus?  :->

Zitat
@Nerolaan, Du kennst die Dühnfort-Reihe von Inge Löhnig, oder? Wenn nicht, dann bitte unbedingt in der richtigen Reihenfolge lesen, ist für das "Zwischenmenschliche" bei den Ermittlern echt wichtig.

Ja, kenne ich.

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4899
Lachst du mich etwa grade aus?  :->

 :kopfkratz:  ...  Niemals!! ...  Fand nur das Alibibuch bemerkenswert pfiffig   :respekt3:   :zwinker:   :-> .
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5111
  • Ryle hira - life is what it is
Gestern spontan in die Tasche gehüpft

Das Geheimnis der Rauhnächte von Jeanne Ruland

Zitat
Jeanne Ruland hat mit diesem Buch alles Wissenswerte zum Thema Rauhnächte zusammengestellt: Sie erhalten die wichtigsten Hintergrundinformationen aus den Bereichen der Naturkunde, Astrologie, des historischen Brauchtums und der Religion sowie ganz praktische Anleitungen, mit deren Hilfe Sie sich diese ruhigen und besinnlichen Tage ganz zauberhaft und nachhaltig werden gestalten können! Wir beschreiten in dieser Zeit einen Torweg, eine Wendezeit, die das vor uns liegende Jahr zu deuten hilft und es sogar beeinflussen kann. Das Rad des Schicksals dreht sich. In diesen Nächten webt sich das neue Jahr in den feinstofflich geistigen Bereichen. Es ist eine Zeit die besonders achtsam und bewusst begangen werden sollte. Dieses Büchlein möchte Sie für das Besondere dieser Zeit öffnen, Ihnen verschiedene Blickwinkel auf diese Zeit geben und Sie durch diese Zeit begleiten. So werden alte, neue und aktuelle Bräuche aufgezeigt, und im praktischen Teil werden Sie durch die 12 heiligen Nächte geführt, die stellvertretend für einen Monat im neuen Jahr stehen. Die Adventszeit und die Rauhnächte bieten eine ganz besondere Gelegenheit. Möge das Büchlein Ihnen viele neue Einsichten und Inspirationen schenken. Mögen Sie durch das Büchlein Ihre Jahre lichtvoll lenken und gestalten. Mögen Sie diese Zeit als tiefgreifend und wertvoll erleben. Möge es viel Segen in die Welt bringen.

Hat mich spontan angesprochen, mal schauen wie es mir gefällt. Eigentlich nicht so mein "Beuteschema" aber manchmal muss man auch einer Eingebung nachgeben
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Nerolaan

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 205
Lachst du mich etwa grade aus?  :->

 :kopfkratz:  ...  Niemals!! ...  Fand nur das Alibibuch bemerkenswert pfiffig   :respekt3:   :zwinker:   :-> .

Frau muss ja alles tun, um ihr Gewissen zu beruhigen  :-> Das buch habe ich grade übrigens abholen können und habe es unter den Weihnachtsbaum gestellt. Mal sehen, wann er es findet  :elch:

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4899
Im Zweifel am Hl. Abend bei der Bescherung  :-).
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Xandi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3193
Hallo

Ich hab mir gerade geladen, weil ich so in Kaufstimmung bin  :rollen:

 Blood Destiny 2 - Bloodmagic      von Helen Harper
 Schneeflockenherzen                  von Elaine Winter
 Ein Kuss unter dem Mistelzweig   von Abby Clements

Xandi
Bücher, Schoko und Rock'n'Roll

Ich lese gerade:

Offline DG7NCA

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4086
mein Wichtelbuch:

3442134358Inspektor Rebus 1+2
Liebe Grüße    
DG7NCA/Carola


Jedes neue Buch
ist wie eine Reise
in ein neues Land!

Offline Firnsarnwen

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 644
  • Ich habe keine Macken, das sind Special Effects.
Der Weihnachtsmann war mal wieder nett zu mir:


Achtsamkeit im Job von Gerlinde Albrecht


Den Augenblick bewusst wahrnehmen und voll auskosten. Und im Job? Wenn wir mehrere Arbeitsschritte gleichzeitig tun, ständig erreichbar sein müssen und Überstunden an der Tagesordnung stehen?
Sabine Fries und Gerlinde Albrecht wissen: Auch in einem stressigen Arbeitsalltag ist Achtsamkeit möglich und wichtiger denn je. Achtsamkeit bei der Arbeit hilft, einem Burnout vorzubeugen, und schenkt Kraft, Souveränität und mehr Gelassenheit gegenüber Kunden, Kollegen und Chefs.



Die blaue Königin von Erik Kellen


Über die Magie von Geschichten und die Macht der Liebe.
Dawn ist eine ziemlich coole Verlagsmanagerin aus New York, die dem irischen Schriftsteller Ulysses C. Darkwater Feuer machen soll – sein neuer Roman ist seit Monaten überfällig. Als sie auf Achill Island eintrifft, geschieht Unerwartetes: Der Autor zieht Dawn in seinen ganz eigenen, dunklen Bann. Um den Roman noch zu retten, nimmt sie die Rolle der weiblichen Hauptfigur an und verwandelt sich in die blaue Königin. Sie taucht ein in eine Welt der Sinnlichkeit, Phantasie und Begierde.



Die Feenjägerin – Das verbotene Königreich von Elizabeth May


Die Schlacht um Schottland ist verloren, und Aileana Kameron, die letzte Feenjägerin, verschwand durch das magische Portal, das sie eigentlich für immer verschließen wollte. Nun ist sie in den Händen ihres gefährlichsten Feindes und gefangen in der düsteren Feenwelt. Aileana hat schon jede Hoffnung auf Rettung aufgegeben, als sie Hilfe von unerwarteter Seite bekommt und zurück in die Welt der Menschen fliehen kann. Doch dort herrschen inzwischen die Feen. Nur wenn Aileana alles auf eine Karte setzt, kann sie die, die sie liebt, noch retten ...



Die Seelenspringerin: Maskerade von Sandra Florean


»Instinktiv wusste Tess, dass sie in diesem Strudel aus Halbwahrheiten und Intrigen ertrinken würde.«
Tess beobachtet während einem ihrer Seelensprünge einen Mord an einer Frau, die ihr zum Verwechseln ähnlich sieht. Bei den Ermittlungen kommen sie und Polizist Jim Thompson jedoch nur schleppend voran. Ausgerechnet ihre Gabe, unkontrolliert in die Seelen übernatürlicher Wesen zu springen, bringt sie in die Zwickmühle. Durch sie sieht Tess plötzlich Dinge, die einen Unschuldigen belasten könnten. Als sie dann noch hinter ein brisantes Geheimnis kommt, wird sie mit einer neuen Realität konfrontiert und vor eine schwere Entscheidung gestellt.


Ich sehe jetzt gerade, dass es der dritte Band ist. Den zweiten hat der Weihnachtsmann anscheinend übersehen.
What we do in life, echoes in eternity

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5111
  • Ryle hira - life is what it is
Zu Weihnachten gab es gar nicht so viele Bücher  :kopfkratz:

Mein Wichtelbuch
Dämonentage von Nina MacKay
das ich mittlerweile sogar schon beendet habe und noch eien Rezi schreiben werde

Ein Kochbuch und zwar das
Outlander – Das offizielle Kochbuch zur Highland-Saga von Theresa Carle-Sanders
und es ist sooo wunderschön
Ich durfte ja bei Tara schon mal rein schnuppern und habe es da auch direkt auf den Wunschzettel gepackt und möchte auch schnellstens was daraus kochen


Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline DG7NCA

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4086
zwei von einem Gutschein..die Reihen sind ja easy..

B07HYBX45D   Tee?Kaffee?Mord! 7 Arsen und Käsekuchen

B07HM5PQQV   Cherringham-Landluft kann tödlich sein 32
Liebe Grüße    
DG7NCA/Carola


Jedes neue Buch
ist wie eine Reise
in ein neues Land!

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4275
Meine Ausbeute der letzten Tage und Wochen (ab Wichteln)

Hayward, Lili   : Weihachten auf Samtpfoten
Gläsener, Helga:   Die Postmeisterin
Waite, Helen:   Öffne mir das Tor zur Welt
Faye, Lindsay:   Der Teufel von NewYork
Sandberg, Ellen:   Der Verrat

Rock the Night!

Offline Aurian

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1677
Meine Neuzugänge der letzten Zeit:

Holly Goldberg Sloan - Glück ist eine Gleichung mit 7
Willow ist ein Energiebündel, denkt immer positiv und interessiert sich für fast alles: Sie studiert das Verhalten von Fledermäusen, züchtet Zitrusfrüchte im Vorgarten und begeistert sich für die Schönheit der Zahl 7. Ihr größter Wunsch ist es aber, gleichaltrige Freunde zu finden. Doch dann passiert das Unfassbare: Willows Adoptiveltern verunglücken bei einem Autounfall. Es ist ein Wunder, wie Willow mit ihrer einzigartigen Art zu denken und ihrem ungebrochenen Charme ihre Welt zusammenhält. Dass sie dabei das Leben aller Menschen verändert, die sie trifft, und jeder Einzelne entdeckt, welche Möglichkeiten und Kräfte in ihm stecken, ist ihre Chance.

Celeste Ng - Was ich euch nicht erzählte
»Lydia ist tot.« Der erste Satz, ein Schlag, eine Katastrophe. Am Morgen des 3. Mai 1977 erscheint sie nicht zum Frühstück. Am folgenden Tag findet die Polizei Lydias Leiche. Mord oder Selbstmord? Die Lieblingstochter von James und Marilyn Lee war ein ruhiges, strebsames und intelligentes Mädchen. Für den älteren Bruder Nathan steht fest, dass Jack an Lydias Tod Schuld hat. Marilyn, die ehrgeizige Mutter, geht manisch auf Spurensuche. James Lee, Sohn chinesischer Einwanderer, bricht vor Trauer um die Tochter das Herz. Allein die stille Hannah ahnt etwas von den Problemen der großen Schwester. Was bedeutet es, sein Leben in die Hand zu nehmen? Welche Kraft hat all das Ungesagte, das Menschen oft in einem inneren Abgrund gefangen hält? Nur der Leser erfährt am Ende, was sich in jener Nacht wirklich ereignet hat.

Milena Michiko Flasar - Ich nannte ihn Krawatte
st es Zufall oder eine Entscheidung? Auf einer Parkbank begegnen sich zwei Menschen. Der eine alt, der andere jung, zwei aus dem Rahmen Gefallene. Jeder auf seine Weise, beide radikal, verweigern sie sich der Norm. Erst einem fremden Gegenüber erzählen sie nach und nach ihr Leben und setzen zögernd wieder einen Fuß auf die Erde. Milena Michiko Flašars Parkbank befindet sich in Japan und könnte doch ebenso gut anderswo in der westlichen Welt stehen. Dieser Roman stellt der Angst vor allem, was aus der Norm fällt, die Möglichkeit von Nähe entgegen – sowie die archaische Kraft der Verweigerung.

Emma Heatherington - Ein Himmel für Dich
Juliette erfährt an ihrem 40. Geburtstag, dass ihr nur noch wenig Zeit bleibt. Ihr erster Gedanke gilt ihrer Tochter Rosie. Nicht mehr lange wird sie Rosie aufwachsen sehen, ihr beistehen, für sie da sein. Wer wird sie dann so lieben, wie nur eine Mutter es kann?
Shelley hat Mühe, die Tage zu überstehen, seit ihre kleine Tochter starb. Gefangen in ihrem Schmerz stößt sie jeden von sich weg, auch ihren liebevollen Ehemann.
Als sie Juliette begegnet, spürt sie deren Lebenswillen. Findet Shelley durch ihre neue Freundin den Weg zurück ins Leben? Und kann sie Juliette dabei helfen, sich den größten Wunsch zu erfüllen?


Martin Krist - Hexenkessel / Freakcity 1
Das habe ich bei einem Buchadventskalender gewonnen. Ich mach die letzten Jahre immer wieder bei den ganzen Onlinekalendern mit und habe zum ersten Mal ein Buch gewonnen.  :dance:

Eine richtig schöne bunte Mischung!

Offline Firnsarnwen

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 644
  • Ich habe keine Macken, das sind Special Effects.


Nacht ohne Sterne von Gesa Schwartz
Romantisch, düster und aufregend fantastisch

Die 16-jährige Naya ist Tochter einer Elfe und eines Menschen. Ein Mischwesen, das keine Magie zu beherrschen scheint und sich weder der geheimnisvollen Elfenwelt New Yorks noch der Welt der Menschen gänzlich zugehörig fühlt. Ihr bester Freund Jaron ist ein Lichtelf, der New York vor den Machenschaften der Dunkelelfen bewahren soll. Doch dann wird Naya mitten hineingezogen in den jahrhundertealten Krieg zwischen den beiden Völkern. Und als sie den Dunkelelf Vidar kennenlernt, wird all ihr bisheriges Wissen auf den Kopf gestellt. Welche Ziele verfolgt Jaron, welche Geheimnisse verbirgt Vidar? Wem kann sie trauen? Naya muss auf ihr Herz hören, doch das ist leichter gesagt als getan ...


Briefe an den Weihnachtsmann von J.R.R. Tolkien
Die Briefe vom Weihnachtsmann zeigen den Autor J.R.R. Tolkien von seiner gemütvollsten Seite. Der Familienvater hat diese heiteren, atmosphärisch dichten Geschichten eigens für seine Kinder erfunden. Illustrationen und Briefe sind für Leser jeden Alters und ebenso zum Vorlesen geeignet.

Jedes Jahr im Dezember traf für Tolkiens Kinder ein Umschlag mit einer Briefmarke vom Nordpol ein. Er enthielt einen handgeschriebenen Brief und eine schöne farbig ausgestaltete Zeichnung oder Skizzen.
Die Briefe kamen vom Weihnachtsmann und erzählten wunderbare Geschichten vom Leben am Nordpol: davon, wie sich auf einmal alle Rentiere losgerissen hatten und wild herumsprangen, wie der Polarbär auf die Spitze des Nordpols kletterte, um die Zipfelmütze des Weihnachtsmannes zu holen und schließlich durch das Hausdach vom Weihnachtsmann mitten ins Eßzimmer fiel ...



Das Feuerzeichen von Francesca Haig
Als Zwillinge geboren, zu Feinden erzogen

Vierhundert Jahre in der Zukunft: Durch eine nukleare Katastrophe wurde die Menschheit zurück ins Mittelalter katapultiert. Es ist eine Welt, in der nur noch Zwillinge geboren werden. Zwillinge, die so eng miteinander verbunden sind, dass sie ohne einander nicht überleben können. Allerdings hat immer einer von beiden einen Makel. Diese sogenannten Omegas werden gebrandmarkt und verstoßen.

Es ist die Welt der jungen Cass, die selbst eine Omega ist, weil sie das zweite Gesicht besitzt. Während sie Verbannung, Armut und Demütigung erdulden muss, macht ihr Zwillingsbruder Zach Karriere in der Politik. Cass kann und will diese Ungerechtigkeit nicht länger ertragen und beschließt zu kämpfen. Für Freiheit. Für Gerechtigkeit. Für eine Welt, in der niemand mehr ausgegrenzt wird. Doch die Rebellion hat ihren Preis, denn sollte Zach dabei sterben, kostet das auch Cass das Leben …



Mit der Hexe durchs Jahr - Sommer
Was im Frühling noch zögerlich spross, erstrahlt nun in voller Blüte – endlich ist der Sommer da, mit all seinen Früchten, magischen Kräutern und geheimnisvollen Hexenfesten. Erfahre die Geheimnisse aus alten Zeiten:Zu welchem Mond lassen sich die besten Kräuter sammeln, um den wirksamsten Liebeszauber zu vollführen, und welche Blumen solltest du in der Mittsommernacht für ein verheißungsvolles Orakel pflücken. Halte in der Nacht der Sonnenwende Ausschau nach magischen Wesen, wenn die Grenzen der Welt auf geheimnisvolle Weise verschwinden. Erlerne das Wissen, welche Früchte, Kräuter und Gemüsesorten am besten in deinem mystischen Hexengarten wachsen und wie du sie zu verführerischen Gerichten verarbeiten kannst. Verzaubere deine Liebsten mit köstlichem Gebäck, verlocke mit sommerlichen Geheimrezepturen und verhexe sie mit magischen Zaubertränken. Viel Vergnügen bei deiner Sommerhexerei!
 :->





« Letzte Änderung: 08. Januar 2019, 21:23:05 von Firnsarnwen »
What we do in life, echoes in eternity

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5111
  • Ryle hira - life is what it is
Ich sollte in meinen Mittagspausen den Buchladen meiden

Mädelsabend von Anne Gesthuysen

Zitat
Oma und Enkelin – zwei starke Frauen vom Niederrhein und die Frage: Wie viel Ehe verträgt ein erfülltes Leben?
Eine Ehe steht nach sechzig Jahren vor dem Aus – und eine junge Mutter ringt um eine Entscheidung, die nicht nur ihr Leben bestimmen wird. Ruth und Walter leben seit Ruths Sturz im Seniorenheim Burg Winnenthal. Walter möchte am liebsten sofort zurück nach Hause, die vielen lebenslustigen Witwen hier sind ihm unheimlich. Ruth hingegen genießt die Gesellschaft von Gleichgesinnten. Sie lauscht den Lebensgeschichten der anderen Frauen und singt endlich wieder im Chor. Keine zehn Pferde werden sie hier wegbringen. Als ihre Enkelin Sara, Mutter eines kleinen Sohnes, die Zusage für ein Forschungsstipendium in Cambridge erhält und von ihrem Mann vor eine Entscheidung gestellt wird, sucht sie Rat bei Ruth. Geschickt verwebt Anne Gesthuysen Gegenwart und Vergangenheit und erzählt von einem bewegten Frauenleben am Niederrhein, das den Bogen vom Zweiten Weltkrieg über die piefigen Fünfziger- und die wilden Siebzigerjahre bis in die Jetztzeit spannt. Von der Liebe und kuriosen Hochzeitsbräuchen, von Karnevalstraditionen und Anti-AKW-Treckerfahrten. Von den Herausforderungen einer Jahrzehnte währenden Ehe, von patriarchalen Machtstrukturen und gesellschaftlichen Umbrüchen. Humorvoll, warmherzig und feinfühlig spürt sie der Frage nach, was zwei Menschen zusammenhält und welche Bedeutung Freiheit und Selbstverwirklichung haben. Eindrücklich zeigt sie, dass es keine einfachen Antworten gibt, nur individuelle Wege zum Glück.

Zitat
Anne Gesthuysen wurde 1969 am unteren Niederrhein geboren. Nach dem Abitur in Xanten studierte sie Journalistik und Romanistik. In den 90er-Jahren arbeitete sie bei Radio France, ansonsten fühlt sie sich seit Ende der 80er-Jahre in den deutschen Medien wohl. Als Reporterin hat sie für WDR, ZDF und VOX gearbeitet, schließlich auch als Moderatorin. Ab 2002 moderierte sie das »ARD-Morgenmagazin«. Diese Nachtschichten gab sie nach dem großen Erfolg ihres ersten Romans »Wir sind doch Schwestern« aber Ende 2014 auf, um sich tagsüber an den Schreibtisch zu setzen und weitere Bücher zu schreiben. Sie lebt mit ihrem Mann, Frank Plasberg, und ihrem Sohn in Köln. In der Quizshow »Paarduell« stellt das Ehepaar Wissen, Schlagfertigkeit und Teamgeist unter Beweis.

Und DAS perfekte Bingo Buch für die Kategorie: Ein Buch aus deiner Region,
denn regionaler geht´s wohl nicht (Xanten und das Seniorenstift Winnenthal liegen ca. 10 km entfernt)

Und das i-Tüpfelchen: am 28.01. ist eine Lesung dazu in Kevelaer, zu der ich zusammen mit Carmen hingehe  :yahoo1:


Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore