Stephenie Meyer - Twilight - Biss zum Morgengrauen (Buch 1 der Twilight Saga)

  • 80 Antworten
  • 3642 Aufrufe

Offline Tara

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 773
  • Nostalgie war früher auch mal besser.
Nicht nur carlisle! Ich finde auch Jasper und rosalie fürchterlich gefärbt!
Im finstren Föhrenwald da wohnt ein wahrer Meister, der ficht ganz furchtlos kalt sogar noch gegen Geister

Offline Inge78

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4455
  • Ryle hira - life is what it is
Nicht nur carlisle! Ich finde auch Jasper und rosalie fürchterlich gefärbt!

Ja, auch die sind leider nicht perfekt. Aber Carlisle finde ich richtig gruselig. Schade, denn das ist ja eigentlich ein schöner Mann
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Xandi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3152
Hallo

Tschuldigung, ich wollte niemanden beleidigen.

Gibt es wirklich Menschen, die weder die Filme noch die Bücher kennen?
Die hab ja sogar ich gesehen.  :gr:
Wegen spoiler und so.

Xandi
Bücher, Schoko und Rock'n'Roll

Ich lese gerade:

Offline jaqui

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1329
Gibt genug xandi  :->

Was ich gar nicht verstehe. Ich liebe sowohl Bücher als auch Filme.

Offline nala11

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 421
Zitat
.Gibt es wirklich Menschen, die weder die Filme noch die Bücher kennen?
Gibt es tatsächlich ...  :zwinker: :->
Ich habe mich immer vehement geweigert, weil es so arg gehypt wurde ..
Nach sehr netten Gesprächen bin ich aber jetzt bereit mich überzeugen zu lassen ..  :flirt:

Zitat
. Carmi, Du kennst die Filme nicht oder?   
Nee, ich hab sie nie angesehen, noch nicht mal reingezappt .. da bin ich auch immer noch anti. Ich finde Kristen Stewart doof und Pobert Pattinson .. na ja .. (Ich bin wohl zu alt für die Beiden. ;-) )
Ich versuche wohl auch die Beiden beim Lesen nicht im Kopf zu haben.. (ich sag nur "Lionel Ritchie"  :ausrast:)
Zitat
. Das ist natürlich super interessant dass Du auch direkt die Übersetzung vergleichen kannst
Das finde ich auch ganz gut und stelle fest, dass mir die englische Version schon besser gefällt. Das Kopfkino braucht aber doch noch das Deutsche "daneben" .. :zwinker:
Ich bin gestern nicht mehr viel zum Lesen gekommen, werde mich heute drum kümmern.
« Letzte Änderung: 13. September 2018, 16:30:40 von nala11 »
Lesen ist nicht nur ein Hobby, es ist eine Lebenseinstellung.
Du misst das Jahr nicht in Wochen und Monaten, sondern in Büchern.

Offline Inge78

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4455
  • Ryle hira - life is what it is
Ich habe gestern Abend die Unfallszene gelesen ... ab da war ich damals gefesselt weil ab da Bella anfängt Fragen zu stellen ... leider wusste ich da zwar schon wer bzw was Edward ist aber ich finde es immer wieder faszinierend zu sehen dass Edward sich einfach nicht zurückhalten kann und es auch nicht mehr will
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Xandi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3152
Hallo

Tatsächlich! Ich bin erstaunt. Immerhin zeigen sie die Filme ja wirklich ständig.

Ich hab wie gesagt den ersten Teil gelesen und dann beschlossen die Filme zu sehen, weil
da alles schneller geht. Auf manche Sachen kann man warten.  :rotwerd:


 Ich finde Kristen Stewart doof und Pobert Pattinson .. na ja .. (Ich bin wohl zu alt für die Beiden. ;-) )


Das unterschreib ich.  :->
Also nicht das mit zu alt. Aber nix gegen die Bella im Buch. Da ist ja Kristen Stewart besser.

naja, viel Vergnügen noch.
Xandi
Bücher, Schoko und Rock'n'Roll

Ich lese gerade:

Offline Inge78

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4455
  • Ryle hira - life is what it is
Ich bin schon wieder total verliebt in das Buch
Ich bin gestern auf der Lichtung angekommen . Da wird es richtig kitschig, aber auch, auch irgendwie schön.
Ach, ich mag die Story einfach, ich mag auch Bella und Edward. Also hier in Twilight auf jeden Fall noch. Und ich freue mich über Jakob, und Alice und Carlisle und und und.
Es ist so schwer nicht zu spoilern  :dong:

Ich lege das Buch jetzt erstmal an die Seite und widme mich dem zweiten Teil von "Dina". Ich möchte euch hier nicht enteilen auch wenn ich das Buch gerade wieder fressen könnte.
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Firnsarnwen

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 503
  • Ich habe keine Macken, das sind Special Effects.
Die Biologie-Stunde habe ich gestern abend auch gelesen.
Ich hatte dabei auch sehr die Bilder vom Film im Kopf.
Aber die Szene fand ich im Film ganz furchtbar.... beim lesen gings jetzt!

Ich bin auch etwas überrascht, dass die Beschreibungen der Personen im Buch ziemlich 1:1 im Film umgesetzt wurden. Was aber die platten Dialoge des Films nicht besser macht...

Die Biologiestunde und auch die Szene mit dem Autounfall..  :schmacht:
Letztere war so ziemlich das erste, was ich an Bildmaterial vom Film gesehen habe. Und ich mochte es. Sehr sogar. Anscheinend bin ich hier die Ausnahme, denn ich vergleiche nicht Buchfiguren in meiner Fantasie mit den Schauspielern, zumindest nicht so sehr, was das Äusserliche angeht. Wichtiger ist mir, dass der Charakter der Figur getroffen wurde. Überhaupt der erste Film: mir ist beim Lesen wieder aufgefallen, wie SEHR doch alles sich in Bellas Gedankenwelt abspielt. Zudem ist es eine Figur, die eher introvertiert ist. Dies ist für ein Buch kein Problem. Im Film stösst man dabei an seine Grenzen. Für mich erklärt das zum Teil die merkwürdig klingenden Dialoge. Zum Teil sind sie ja sogar 1:1 übernommen.
Für mich ist klar, dass die Filme alle für die Fans der Bücher gemacht sind. Jemand, der die Bücher nicht gelesen hat, wundert sich über die schlichte Handlung. Verständlich.


Ich bin schon wieder total verliebt in das Buch..


Ja, da ist es wieder...  :schmacht:
Das Gefühl, dass sich bei Millionen von Lesern eingestellt hat und was für mich die Erklärung für den Hype war.
Die Szene auf der Lichtung: wenn ich mich recht erinnere, ist das das Bild, von dem S.Meyer geträumt hatte und das ihr Aufhänger für das Schreiben war, oder ?

Jetzt bin ich aber gespannt, was Carmen sagt und an welcher Stelle sie gerade ist.
« Letzte Änderung: 17. September 2018, 10:57:41 von Firnsarnwen »
What we do in life, echoes in eternity

Offline Inge78

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4455
  • Ryle hira - life is what it is
Zitat
Die Szene auf der Lichtung: wenn ich mich recht erinnere, ist das das Bild, von dem S.Meyer geträumt hatte und das ihr Aufhänger für das Schreiben war, oder ?

Ja , ich meine auch. Edwards Erscheinung war der Aufhänger

Zitat
Anscheinend bin ich hier die Ausnahme, denn ich vergleiche nicht Buchfiguren in meiner Fantasie mit den Schauspielern, zumindest nicht so sehr, was das Äusserliche angeht. Wichtiger ist mir, dass der Charakter der Figur getroffen wurde.

Mein Problem ist jetzt genau anders herum: in meinem Kopf sehen sie jetzt aus wie in den Filmen, was schade ist denn meine Vorstellung war schon ein Andere

Zitat
Überhaupt der erste Film: mir ist beim Lesen wieder aufgefallen, wie SEHR doch alles sich in Bellas Gedankenwelt abspielt. Zudem ist es eine Figur, die eher introvertiert ist. Dies ist für ein Buch kein Problem. Im Film stösst man dabei an seine Grenzen. Für mich erklärt das zum Teil die merkwürdig klingenden Dialoge. Zum Teil sind sie ja sogar 1:1 übernommen.
Für mich ist klar, dass die Filme alle für die Fans der Bücher gemacht sind. Jemand, der die Bücher nicht gelesen hat, wundert sich über die schlichte Handlung. Verständlich.

Ja, da hast Du recht. Bellas Gedanken kann man im Film nicht so rüber bringen, da ist sie eher das "Naivchen" , das kommt im Buch ganz anders rüber

Ich mochte übrigens auc ganz arg den Prolog. Aber auch weil ich natürlich weiß was er beinhaltet. Aber er passt halt erstmal so gar nicht zum Anfang des Buches. Und schon beim ersten Lesen habe ich die ganze Zeit darauf gewartet wer für wen sterben wird.



Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Tara

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 773
  • Nostalgie war früher auch mal besser.
Zitat
Jetzt bin ich aber gespannt, was Carmen sagt und an welcher Stelle sie gerade ist.

Ja ich auch! Ich bin gespannt, was ihr als Erstleserin so auffällt!
Im finstren Föhrenwald da wohnt ein wahrer Meister, der ficht ganz furchtlos kalt sogar noch gegen Geister

Offline nala11

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 421
Es gefällt mir!
So, dass ich erst mal doch deutsch lese, da ich im Englischen zu langsam bin ...  :zwinker:
Lesen ist nicht nur ein Hobby, es ist eine Lebenseinstellung.
Du misst das Jahr nicht in Wochen und Monaten, sondern in Büchern.

Offline Tara

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 773
  • Nostalgie war früher auch mal besser.
 :->
Im finstren Föhrenwald da wohnt ein wahrer Meister, der ficht ganz furchtlos kalt sogar noch gegen Geister

Offline Firnsarnwen

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 503
  • Ich habe keine Macken, das sind Special Effects.
Es gefällt mir!


Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass wir uns mit dieser Aussage zufrieden geben?!?  :festknuddel: :angel: :spinnen:
What we do in life, echoes in eternity

Offline nala11

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 421
Doooch ...

 :schmacht:
Lesen ist nicht nur ein Hobby, es ist eine Lebenseinstellung.
Du misst das Jahr nicht in Wochen und Monaten, sondern in Büchern.