Jessica Winter - Mitten im Sturm

  • 6 Antworten
  • 235 Aufrufe

Offline Aurian

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1587
Jessica Winter - Mitten im Sturm
« am: 26. September 2018, 22:29:27 »
ASIN B07HM1DXVZ

Im Selbstverlag
508 Seiten   
ET: 25.9.2018

Schon die Leseprobe hat mich begeistert und das Buch hat nicht nur gehalten, was sie versprochen hat, sondern sogar meine Erwartungen übertroffen.

Zu Beginn hat die Geschichte eine gewisse Leichtigkeit und genau das hat mich anfangs begeistert. Als Grace und Eric sich im Baumarkt zum ersten Mal begegnen, war das so unterhaltsam und witzig, dass ich beim Lesen dauernd schmunzeln musste.
Doch nach und nach werden die Probleme präsenter, und so wie sie das Leben von Grace bestimmen, ändert sich auch die Stimmung der Handlung, sie wird eindringlicher und ernsthafter.

Es wird schnell klar, dass Grace etwas Dramatisches erlebt hat, dass sie immer noch verfolgt. Zusätzlich sorgt jemand mit quälender Regelmäßigkeit dafür, dass sie nicht zur Ruhe kommt.
Sie lässt niemanden an sich heran, denn nichts hasst sie mehr als mitleidige Blicke und sie will vermeiden, dass noch jemand in den Fokus ihres Peinigers gerät.

Eric hingegen hat nach seinem Einsatz in Syrien nicht nur mit den Dämonen des Krieges zu kämpfen, denn auch die Probleme in seiner Familie fordern viel Kraft. Durch seine Ausbildung merkt er schnell, dass Grace etwas verbirgt und mit Lügen versucht von sich abzulenken und Geschehnisse zu verharmlosen. Er weiß nicht was er von ihr halten soll, denn Ehrlichkeit ist für ihn sehr wichtig. Doch je mehr er hinter ihre Fassade schaut, desto mehr möchte er ihr helfen.

Durch die Erlebnisse in der Vergangenheit, die sie geprägt haben und noch immer ihr Leben bestimmen, erhält die Geschichte von Grace und Eric Vielschichtigkeit. Man bekommt nicht nur Spannung und humorvolle Unterhaltung, sondern auch Dramen und Menschlichkeit in vielerlei Facetten.
Dabei hat besonders Lilly, Erics kleine Schwester, mein Herz erobert und der liebevollen Umgang mit ihr zeichnet Eric aus und auch Grace hat einen ganz besonderen Draht zu ihr – von Prinzessin zu Prinzessin.

Immer wieder gab es beim Lesen einen Moment, bei dem ich das Gefühl hatte, dass die Geschichte eigentlich hier gut enden könnte und ich habe mich dann gefragt, was jetzt wohl noch an Handlung kommen mag. Die Autorin hat dem Ganzen dann immer eine neue Richtung gegeben, etwas anderes in den Fokus gestellt, was ein wichtiger Teil von Graces Geschichte ist und was erzählt werden wollte.

Das Buch hat mich bestens unterhalten und ich werde gerne wieder zu einem Roman der Autorin greifen, wenn ich Lust auf eine schöne Geschichte mit etwas Tiefgang habe.

Fazit: Die unterhaltsame und fesselnde Geschichte einer jungen Frau, die aufgrund ihrer traumatischen Vergangenheit den Glauben an ihr persönliches Glück verloren hat.


Offline Aurian

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1587
Re: Jessica Winter - Mitten im Sturm
« Antwort #1 am: 26. September 2018, 22:31:47 »
Im Moment gibt es das eBook für 0,99 Euro!

Als Taschenbuch wird es demnächst laut der Autorin auch noch erscheinen.

Offline Esmeralda

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 744
Re: Jessica Winter - Mitten im Sturm
« Antwort #2 am: 27. September 2018, 08:39:31 »
Danke für Deine Rezi und den Tipp, Aurian.
Daraufhin ist es nun direkt auf meinem Kindle gelandet.  :dong: :smilie_les_0081: :-)
Life is too short to read bad books. 

Offline Aurian

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1587
Re: Jessica Winter - Mitten im Sturm
« Antwort #3 am: 28. September 2018, 21:26:04 »
Dann hoffe ich, dass es dir so gut gefällt wie mir.   :flirt:

Offline Xandi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3022
Re: Jessica Winter - Mitten im Sturm
« Antwort #4 am: 02. Oktober 2018, 19:03:53 »
Bücher, die du empfiehlst landen bei mir auch meist auf meiner Einkaufsliste.
Danke für den Tipp.

Xandi
Bücher, Schoko und Rock'n'Roll

Ich lese gerade:

Offline Aurian

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1587
Re: Jessica Winter - Mitten im Sturm
« Antwort #5 am: 03. Oktober 2018, 20:31:03 »
Bücher, die du empfiehlst landen bei mir auch meist auf meiner Einkaufsliste.
Danke für den Tipp.

 :knuddel:

Offline Xandi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3022
Re: Jessica Winter - Mitten im Sturm
« Antwort #6 am: 06. Dezember 2018, 08:08:01 »
So, jetzt hab ich es nicht nur geladen, sondern auch gelesen.

Meine Meinung:
Ich empfand das Buch als schwierig. Schon alleine vom Thema her, da man ja ungefähr in der Mitte erfährt, was Grace widerfahren ist.
Da sie keinen Körperkontakt aushält und Männer nicht zwischen sich und einem sicheren Ausgang stehen haben will, ist es eigntlich eh
ziemlich klar.
Mir war es aber zu lange, bis sie mit ihrem Geheimnis herausgerückt ist.
Ihr Stalker, der immer wieder ihre Haustür beschmiert und auch in die Wohnung einbricht. Es hat mir zu lange gedauert.
Und das Buch an sich war mir zu amerikanisch.
Überall Gott und Gebete, die armen Veteranen, die sich erst vom Krieg erholen müssen usw. (Mischt euch nicht überall ein, was euch nix angeht und gut is)

Darum hab ich schon gedacht, dass ich ENDLICH mein letztes Bingobuch in Händen halte.
Aber dann kam irgendwie die Wende.
Grace schafft es, sich Eric gegenüber zu öffnen und er geht so behutsam mit ihr um.
Die romantische Szene auf der Aussichtsplattform der Space Needle und der Schluß erst.  :schmacht:
Ihre Reaktionen werden nun von ihr erklärt und man fühlt einfach mit. Die Beweggründe, warum sie sich manchen Situationen stellt
und was sie damit erreichen will.
Darum doch eine gute Bewertung

« Letzte Änderung: 07. Dezember 2018, 07:54:52 von Xandi »
Bücher, Schoko und Rock'n'Roll

Ich lese gerade: