Bücher - Bingo 2019

  • 962 Antworten
  • 20337 Aufrufe

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5029
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Bücher - Bingo 2019
« Antwort #765 am: 25. September 2019, 11:58:38 »
Ja, deshalb weiß ich auch nicht so recht, ob ich die Teufelskrone dann bei C2 eintragen darf  :kopfkratz:. Das hieße aber andererseits, dass es für diese Zufallskategorien eine Zusatzregel gäbe, dass dabei ein Buch nur einmal pro Jahr für alle Bingobeteiligten 'abgerechnet' werden kann. Klingt dann doch ganz schön hart, oder?! Schwierig ...

Hm, ja
Weiß ich jetzt gerade auch nicht, wie wir damit umgehen sollen
Vielleicht nicht zu streng, weil es einfach schwere Kategorien sind
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4238
Re: Bücher - Bingo 2019
« Antwort #766 am: 25. September 2019, 14:10:21 »
Ja, deshalb weiß ich auch nicht so recht, ob ich die Teufelskrone dann bei C2 eintragen darf  :kopfkratz:. Das hieße aber andererseits, dass es für diese Zufallskategorien eine Zusatzregel gäbe, dass dabei ein Buch nur einmal pro Jahr für alle Bingobeteiligten 'abgerechnet' werden kann. Klingt dann doch ganz schön hart, oder?! Schwierig ...

Tatsächlich nicht so einfach. Ich persönlich hätte z.B. nie ein Buch, dass jemand anderes für diese Kategorie genommen hat, nur für das Bingo gekauft, einfach um ein Buch zu haben. Und das hat Christiane mit Teufelskrone ja auch nicht. Außerdem ist Teufelskrone in der Kategorie auch echt sehr subjektiv, denn Karin z.B. findet, dass der Titel nicht unpassend ist. Es kann also gut sein, dass Christiane das Buch liest und den Titel für sich gar nicht als unpassend empfindet.

Allerdings fände ich es jetzt schon irgendwie schwach, wenn sich jetzt alle Moorschwestern kaufen würden, nur um ein Buch für die Bingokategorie zu haben. Zumal es ja auch ein Buch ist, dass Inge jetzt nur bedingt empfiehlt. Aber auch das ist meine persönliche Meinung. Wenn der Rest fine damit ist, wenn sich jetzt alle Moorschwestern kaufen, nur um die Kategorie zu füllen, dann macht. An mir solls nicht liegen.

Ich persönlich hatte übrigens auch D3 Ein Buch von einem Autorenpseudonym anders interpretiert, als andere. Für mich ist das ein Buch einer Autorin oder eines Autors, der unter mehreren Namen schreibt, so jemand wie Charlie Lyne oder Inge Löhnig, und hätte da auch nicht den ursprünglichen Autoren-Namen genommen, sondern eben (um bei den genannten Beispielen zu bleiben) Charlotte Roth oder Ellen Sandberg. Ich wäre nie im Leben auf die Idee gekommen, Rebecca Gablé für diese Kategorie zu nehmen, für die es ja auch ein "Künstlername" ist, ebenso wenig hätte ich Saskia Berwein genommen, für die es ebenfalls ihr Autorenname ist. Aber da das nur mir aufgefallen war, hab ich da auch nix gesagt. Und es muss dafür auch niemand das Kreuz zurücknehmen. Es ist somit alles gut und muss auch nicht mehr drüber diskutiert werden.

Und ich bleib übrigens  für "Kleine große Schritte" bei der bereits gewählten Kategorie mit den Empfehlungen aus dem Forum, denn es ist zwar ein Buch außerhalb meiner Lesegewohnheiten, aber es könnte damit ja durchaus ein Schritt gemacht sein, dass Bücher dieser Art zu einer Lesegewohnheit werden. Für die Kategorie hab ich noch eins in Petto, vor dem mir jetzt schon graut: "Weihnachten auf Samtpfoten" eine Liebesgeschichte, die auch noch zur Weihnachtszeit spielt  :umfall: Das war ein GEschenk und ich hätte es mir niemals gekauft, trotz Katze. Da weiß ich echt nicht, ob ich das durchhalte ... Wie schon mal irgendwo geschrieben...ich glaube ich verzichte lieber aufs Vollbingo als ein Buch zu lesen, worauf ich so absolut überhaupt keine Lust habe...aber ich werde ihm vermutlich eine Chance geben ... zu Weihnachten ... oh, Hilfe! Hoffentlich dauert das mit Weihnachten noch gaaaaaaaanz lange.

LG
Katrhin
Rock the Night!

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5029
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Bücher - Bingo 2019
« Antwort #767 am: 25. September 2019, 14:54:32 »
Zitat
Ich persönlich hatte übrigens auch D3 Ein Buch von einem Autorenpseudonym anders interpretiert, als andere. Für mich ist das ein Buch einer Autorin oder eines Autors, der unter mehreren Namen schreibt, so jemand wie Charlie Lyne oder Inge Löhnig, und hätte da auch nicht den ursprünglichen Autoren-Namen genommen, sondern eben (um bei den genannten Beispielen zu bleiben) Charlotte Roth oder Ellen Sandberg. Ich wäre nie im Leben auf die Idee gekommen, Rebecca Gablé für diese Kategorie zu nehmen, für die es ja auch ein "Künstlername" ist, ebenso wenig hätte ich Saskia Berwein genommen, für die es ebenfalls ihr Autorenname ist. Aber da das nur mir aufgefallen war, hab ich da auch nix gesagt. Und es muss dafür auch niemand das Kreuz zurücknehmen. Es ist somit alles gut und muss auch nicht mehr drüber diskutiert werden.

Hm, ja
Das würde ich tatsächlich auch so sehen. Aber da habe ich nicht so richtig drauf geachtet, wer da was eingetragen hat
Abr für mich habe ich es genauso interpretiert wie Du, ich habe ein Buch des Pseudonyms gewählt (Michelle Marly)
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4842
Re: Bücher - Bingo 2019
« Antwort #768 am: 25. September 2019, 15:01:02 »
Hmm, und ich hatte es tatsächlich anders verstanden. 'Autorenpseudonym' war für mich einfach ein Mensch, der nicht unter seinem Geburtsnamen veröffentlicht. :nixweiss1:
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4238
Re: Bücher - Bingo 2019
« Antwort #769 am: 25. September 2019, 15:53:05 »
Alles gut Christiane. Lass Dein Kreuz wo es ist. Wir haben uns nicht (oder zu spät) dazu geäußert und außerdem ist das hier ja alles auch nur ein Spiel.
Rock the Night!

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4842
Re: Bücher - Bingo 2019
« Antwort #770 am: 25. September 2019, 16:14:31 »
Ja, ich finde auch, dass wir da die Kirche im Dorf lassen sollten. Wenn jemand 'schummelt' ist er letztlich selbst schuld wenn das Spiel ihm dann keinen Spaß macht. Denn bewusst ergaunerte Kreuze machen doch nicht glücklich  :zwinker: :meditate1:. - Deshalb hab ich ja auch brav das Buch gelesen, das tatsächlich bei uns unten als 3. von links steht, und hab nicht irgendein anderes dort hin geschoben.  :flirt:
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4238
Re: Bücher - Bingo 2019
« Antwort #771 am: 25. September 2019, 18:01:08 »
Braves Mädchen. Was die Kategorie angeht, werde ich auch nicht schummeln sondern, sondern evtl. einfach die Kategorie nicht füllen.
Rock the Night!

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4842
Re: Bücher - Bingo 2019
« Antwort #772 am: 25. September 2019, 22:33:24 »
Vielleicht findest Du ja demnächst hier bei mir ein Buch, das unten links steht und das Du lesen magst. Das leih ich Dir dann  :->.
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4238
Re: Bücher - Bingo 2019
« Antwort #773 am: 26. September 2019, 08:02:49 »
Guter Plan  :-)
Rock the Night!

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4238
Re: Bücher - Bingo 2019
« Antwort #774 am: 26. September 2019, 08:03:07 »
Aber ich will ja nicht schummeln  :flirt:
Rock the Night!

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4842
Re: Bücher - Bingo 2019
« Antwort #775 am: 26. September 2019, 08:17:06 »
Das ist doch nicht geschummelt. Das Buch steht doch dann genau da wo es stehen soll. Und die Regel sagt nicht, dass es das eigene Regal daheim sein muss.  :meditate1:
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5029
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Bücher - Bingo 2019
« Antwort #776 am: 26. September 2019, 08:29:09 »
Das ist doch nicht geschummelt. Das Buch steht doch dann genau da wo es stehen soll. Und die Regel sagt nicht, dass es das eigene Regal daheim sein muss.  :meditate1:

genau, das ist kreative Auslegung der Regel  :->
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Firnsarnwen

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 620
  • Ich habe keine Macken, das sind Special Effects.
Re: Bücher - Bingo 2019
« Antwort #777 am: 26. September 2019, 15:58:40 »
Das ist doch nicht geschummelt. Das Buch steht doch dann genau da wo es stehen soll. Und die Regel sagt nicht, dass es das eigene Regal daheim sein muss.  :meditate1:

Und die Regel sagt auch nicht, dass jemand anders dort ein bestimmtes Buch zufällig platzieren könnte.
 :kopfkratz:
Z.B. eins über einen glitzernden Vampir.  :pling: :tomate:
What we do in life, echoes in eternity

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5029
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Bücher - Bingo 2019
« Antwort #778 am: 26. September 2019, 16:01:45 »
Das ist doch nicht geschummelt. Das Buch steht doch dann genau da wo es stehen soll. Und die Regel sagt nicht, dass es das eigene Regal daheim sein muss.  :meditate1:

Und die Regel sagt auch nicht, dass jemand anders dort ein bestimmtes Buch zufällig platzieren könnte.
 :kopfkratz:
Z.B. eins über einen glitzernden Vampir.  :pling: :tomate:


 :-)

Gilt dann eigentlich auch ein Regal in einer Buchhandlung  :zwinker:
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Firnsarnwen

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 620
  • Ich habe keine Macken, das sind Special Effects.
Re: Bücher - Bingo 2019
« Antwort #779 am: 26. September 2019, 16:10:29 »
Frage in die Runde (weil ich neugierig bin):
Glaubt Ihr, dass Ihr in diesem Jahr das Vollbingo schafft? Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich es schaffe. Ich habe mir zum einem ein dickes Buch für Oktober für eine LR vorgenommen, das in keine Kategorie mehr passt. Und zum anderen habe ich Bauchschmerzen mit den Kategorien

Ich werde das Vollbingo nicht schaffen, aber das war auch nie (vielleicht bin ich damit auch die Einzige :kopfkratz:) mein Ziel. Da es für mich das erste Mal war/ist, war die Herausforderung für mich gelegentlich mal nicht nach dem zu greifen, zu was ich gerade Lust hatte, sondern ab und an mal wieder den Sub zu durchforsten und einem anderen Buch eine Chance zu geben. Und mich dazu mal nicht nur mit Fantasy zu beschäftigen, wozu ich ja schon sehr neige.  :flirt:

Und zum anderen habe ich Bauchschmerzen mit den Kategorien

B4 Ein Buch das im Bücherregal ganz unten steht und in einem Fach das 3. von links ist
C4 Ein Buch aus einem Genre/einer Kategorie die man sonst gut wie nie liest
Die beiden fehlen mir z.B. auch noch. An die beiden letzten Fächer des Sub-regals komme ich gerade schlecht dran und insofern weiß ich wirklich noch nicht, was da auf mich wartet.  :ausrast:
What we do in life, echoes in eternity