Plauderthread zur Leserunde

  • 49 Antworten
  • 1222 Aufrufe

Offline Inge78

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4909
  • Ryle hira - life is what it is
Plauderthread zur Leserunde
« am: 17. Januar 2019, 07:33:43 »
Hier darf gequatscht werden
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Inge78

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4909
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Plauderthread zur Leserunde
« Antwort #1 am: 17. Januar 2019, 07:34:48 »
Guten Morgen zusammen

Ich freue mich schon sehr auf die LR
Ist es für irgendwen von uns kein Re-Read  :kopfkratz:
So grob erinnere ich mich auch noch an die Story, also glaube ich  :-)

Corinna, warum die Mafia?
Und kannst Du eigentlich Italienisch?
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Tara

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 917
  • Nostalgie war früher auch mal besser.
Re: Plauderthread zur Leserunde
« Antwort #2 am: 17. Januar 2019, 16:28:59 »
Ich bin Neuleser!
Im finstren Föhrenwald da wohnt ein wahrer Meister, der ficht ganz furchtlos kalt sogar noch gegen Geister

Offline Corinna Kastner

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 252
Re: Plauderthread zur Leserunde
« Antwort #3 am: 18. Januar 2019, 19:51:32 »
Ich freue mich schon sehr auf die LR

Ich mich auch!  :flirt:

Corinna, warum die Mafia?
Und kannst Du eigentlich Italienisch?

Das mit der Mafia kam so: Vorauschicken muss ich, dass der Roman zwar erst 2013 erschien, aber schon viel, viel älter ist. Ich habe ihn um die Jahrtausendwende geschrieben, und zu dem Zeitpunkt war ich gerade richtig großer Gojko-Mitic-Fan. Wer sich fragt, wer das ist: https://schwerin.live/das-magazin/kunst-kultur/details/news/gojko-mitic-ist-sorbas.html
https://www.tag24.de/nachrichten/glueckwunsch-gojko-ost-winnetou-wird-75-7805

Im Fernsehen lief damals ein Film, in dem er einen Mafioso spielte - und in der folgenden Nacht träumte einen wilden Traum, in dem meine Kollegin und ich von der Mafia entführt wurden. Ich wache nicht sonderlich häufig von Träumen auf, von diesem aber schon, und er hielt mich auch in den folgenden Tagen noch so gefangen, dass ich irgendwann dachte: Warum schreib ich nicht mal was, wo eine Frau von der Mafia entführt wird?

Also schrieb ich los. Und nach vielen, vielen Überarbeitungen ist daraus "Allein mit der Mafia" geworden. Der für viele, viele Jahre in der Schublade landete. Was ich immer sehr bedauerte. Als dann mein Agent, der den Roman kannte, seinen e-Book-Verlag gründete, fragte ich, ob er sich vorstellen könnte, die Geschichte zu veröffentlichen. Er konnte, ich modernisierte ein paar Dinge, und Anna erblickte endlich das Licht der Welt.

Da ich meinen Leidenschaften immer ziemlich heftig fröne, brachte ich mir zu der Zeit auch selbst - marginal - Italienisch bei mit einem CD-Kurs und mit italienischer Popmusik. Als ich in Italien war (u. a. auch zur Recherche), konnte ich relativ viel verstehen - mit dem Sprechen haperte es allerdings. Und mittlerweile sind leider meine Kenntnisse sehr eingerostet, aber die Songs von Marco Masini liebe ich nach wie vor.  :schmacht:

Offline Inge78

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4909
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Plauderthread zur Leserunde
« Antwort #4 am: 19. Januar 2019, 21:15:38 »
Danke für den Einblick
Es ist wirklich schade, dass das Buch so ein Schatten Dasein fristet

Ich habe heute schon angefangen und es liest sich wieder richtig gut
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Vanessa

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 436
Re: Plauderthread zur Leserunde
« Antwort #5 am: 22. Januar 2019, 15:39:19 »
Keine Ahnung warum, aber dieses Buch hat auf jeden Fall viel zu lange in der Schublade gelegen  :->. Ich bin treuer Fan seit der ersten Seite.

Corinna, wird das eine e-Book Geschichte bleiben? Ich hätte es so gerne gebunden oder wenigstens als Taschenbuch im Regal stehen. So zum streicheln und so...  :schmacht:
Ich bin der Geist, der stets verneint!
Und das mit Recht; denn alles, was entsteht,
Ist wert, daß es zugrunde geht;
Drum besser wär's, daß nichts entstünde.
So ist denn alles, was ihr Sünde,
Zerstörung, kurz, das Böse nennt,
Mein eigentliches Element.

Offline nala11

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 543
Re: Plauderthread zur Leserunde
« Antwort #6 am: 22. Januar 2019, 17:19:29 »
Zitat
Corinna, wird das eine e-Book Geschichte bleiben? Ich hätte es so gerne gebunden oder wenigstens als Taschenbuch im Regal stehen. So zum streicheln und so 

oh ja!! Bitte bitte!
Zum Streicheln, reinblättern und so ...
Ich auch, das merke ich jetzt gerade wieder im ReRead, wie sehr ich es gemocht habe und wieder mag!
Anfangs hatte ich dieses "naja .. soo realistisch ist das jetzt aber nicht .. "  und jetzt ist mir das egal, weil es einfach stimmig ist.

Zitat
Im Fernsehen lief damals ein Film, in dem er einen Mafioso spielte - und in der folgenden Nacht träumte einen wilden Traum, in dem meine Kollegin und ich von der Mafia entführt wurden. Ich wache nicht sonderlich häufig von Träumen auf, von diesem aber schon, und er hielt mich auch in den folgenden Tagen noch so gefangen, dass ich irgendwann dachte: Warum schreib ich nicht mal was, wo eine Frau von der Mafia entführt wird?
Verrückt, was wilde Träume auslösen können. :zwinker:

Zitat
. Als dann mein Agent, der den Roman kannte, seinen e-Book-Verlag gründete, fragte ich, ob er sich vorstellen könnte, die Geschichte zu veröffentlichen.
Was'n Glück für Anna und Paolo und Vittorio und Lorenzo ... :flirt:


Lesen ist nicht nur ein Hobby, es ist eine Lebenseinstellung.
Du misst das Jahr nicht in Wochen und Monaten, sondern in Büchern.

Offline Vanessa

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 436
Re: Plauderthread zur Leserunde
« Antwort #7 am: 22. Januar 2019, 17:43:55 »
Zitat
Corinna, wird das eine e-Book Geschichte bleiben? Ich hätte es so gerne gebunden oder wenigstens als Taschenbuch im Regal stehen. So zum streicheln und so 

oh ja!! Bitte bitte!
Zum Streicheln, reinblättern und so ...
Ich auch, das merke ich jetzt gerade wieder im ReRead, wie sehr ich es gemocht habe und wieder mag!
Anfangs hatte ich dieses "naja .. soo realistisch ist das jetzt aber nicht .. "  und jetzt ist mir das egal, weil es einfach stimmig ist.

Ach, Realität hat man in der Realität doch genug. Und es wäre ein sehr kurzes Buch, wenn Anna und ihre Freundinnen in der Pizzeria schon ihr Ende gefunden hätten. Wie sie es vermutlich in der Realität getan hätten. Also wenn jede Mafiaentführung so endet - HIER BIN ICH.

Zitat
. Als dann mein Agent, der den Roman kannte, seinen e-Book-Verlag gründete, fragte ich, ob er sich vorstellen könnte, die Geschichte zu veröffentlichen.
Was'n Glück für Anna und Paolo und Vittorio und Lorenzo ... :flirt:

... und Carmen und Vanessa  :schmacht:
Ich bin der Geist, der stets verneint!
Und das mit Recht; denn alles, was entsteht,
Ist wert, daß es zugrunde geht;
Drum besser wär's, daß nichts entstünde.
So ist denn alles, was ihr Sünde,
Zerstörung, kurz, das Böse nennt,
Mein eigentliches Element.

Offline nala11

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 543
Re: Plauderthread zur Leserunde
« Antwort #8 am: 22. Januar 2019, 17:51:58 »
Zitat
Ach, Realität hat man in der Realität doch genug. Und es wäre ein sehr kurzes Buch, wenn Anna und ihre Freundinnen in der Pizzeria schon ihr Ende gefunden hätten. Wie sie es vermutlich in der Realität getan hätten 
Wahre Worte!

Zitat
.  und Carmen und Vanessa  :schmacht:
Ja!! :yahoo1: :schmacht:
Lesen ist nicht nur ein Hobby, es ist eine Lebenseinstellung.
Du misst das Jahr nicht in Wochen und Monaten, sondern in Büchern.

Offline Corinna Kastner

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 252
Re: Plauderthread zur Leserunde
« Antwort #9 am: 22. Januar 2019, 17:54:47 »
Corinna, wird das eine e-Book Geschichte bleiben? Ich hätte es so gerne gebunden oder wenigstens als Taschenbuch im Regal stehen. So zum streicheln und so...  :schmacht:

Ich fürchte, da musst Du Deinen Reader (und/oder Dein Tablet und/oder Dein Handy) streicheln.  :-> Eine gedruckte Version davon ist nicht geplant. Nicht, dass ich was dagegen hätte, aber bisher stehen die Verlage nicht gerade Schlange...

Offline Vanessa

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 436
Re: Plauderthread zur Leserunde
« Antwort #10 am: 22. Januar 2019, 17:56:42 »
Corinna, wird das eine e-Book Geschichte bleiben? Ich hätte es so gerne gebunden oder wenigstens als Taschenbuch im Regal stehen. So zum streicheln und so...  :schmacht:

Ich fürchte, da musst Du Deinen Reader (und/oder Dein Tablet und/oder Dein Handy) streicheln.  :-> Eine gedruckte Version davon ist nicht geplant. Nicht, dass ich was dagegen hätte, aber bisher stehen die Verlage nicht gerade Schlange...

Haben die Verlage das Buch denn nie gelesen?  :heul:
Ich bin der Geist, der stets verneint!
Und das mit Recht; denn alles, was entsteht,
Ist wert, daß es zugrunde geht;
Drum besser wär's, daß nichts entstünde.
So ist denn alles, was ihr Sünde,
Zerstörung, kurz, das Böse nennt,
Mein eigentliches Element.

Offline Corinna Kastner

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 252
Re: Plauderthread zur Leserunde
« Antwort #11 am: 22. Januar 2019, 18:03:15 »
Anfangs hatte ich dieses "naja .. soo realistisch ist das jetzt aber nicht .. "  und jetzt ist mir das egal, weil es einfach stimmig ist.

Absolut. Beziehungsweise absolut nicht - es ist absolut nicht realistisch.  :-> Sollte es auch nie sein. Ich hab das damals nicht mal mit dem Gedanken an Veröffentlichung geschrieben. Ich hatte noch nie was veröffentlicht und auch nicht geglaubt, dass es jemals dazu käme. Ich hab's geschrieben, weil ich Spaß dran hatte. Als das Manuskript fertig war, meinte Jörg, ich solle es doch an seinen Agenten schicken. Das tat ich - und bekam es zurück mit der Maßgabe, es noch mal gründlich zu überarbeiten. Das hab ich getan - was Aufteilung und teilweise auch Stil (räusper) betrifft. Die Geschichte an sich blieb immer die Geschichte.
Vielleicht ist ein Grund, weshalb sie kein großer Publikumsverlag veröffentlichen wollte, tatsächlich der, dass das alles so unrealistisch ist. Trotzdem möchte ich diesen Roman genau so haben, wie er ist.

Zitat
. Als dann mein Agent, der den Roman kannte, seinen e-Book-Verlag gründete, fragte ich, ob er sich vorstellen könnte, die Geschichte zu veröffentlichen.
Was'n Glück für Anna und Paolo und Vittorio und Lorenzo ... :flirt:

Ja, find ich auch.  :flirt:
« Letzte Änderung: 22. Januar 2019, 18:05:11 von Corinna Kastner »

Offline Corinna Kastner

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 252
Re: Plauderthread zur Leserunde
« Antwort #12 am: 22. Januar 2019, 18:04:54 »
Also wenn jede Mafiaentführung so endet - HIER BIN ICH.

Ich stell mich daneben!  :-> :-> :->

Offline Corinna Kastner

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 252
Re: Plauderthread zur Leserunde
« Antwort #13 am: 22. Januar 2019, 18:09:11 »
Haben die Verlage das Buch denn nie gelesen?  :heul:

Ob sie's damals tatsächlich von vorn bis hinten gelesen haben, weiß ich natürlich nicht - aber mein Agent hat schon versucht, es breit anzubieten.

Ich hatte damals (davor) noch einen Roman geschrieben - das war eine Reinkarnationsgeschichte (nie veröffentlicht). Beides zusammen im Paket kam bei den Verlagen auch nicht gut an, weil das so unterschiedliche Dinge waren. Mein Agent riet mir, mich auf ein Genre festzulegen. Ich entschied mich fürs Mystery-Genre, verfasste drei Exposés, und zwei davon kaufte Bastei-Lübbe (Eileen und Ragusa).

Offline Vanessa

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 436
Re: Plauderthread zur Leserunde
« Antwort #14 am: 22. Januar 2019, 19:02:42 »
Die machen was falsch, die Verlage. Ich weiß es.
Ich bin der Geist, der stets verneint!
Und das mit Recht; denn alles, was entsteht,
Ist wert, daß es zugrunde geht;
Drum besser wär's, daß nichts entstünde.
So ist denn alles, was ihr Sünde,
Zerstörung, kurz, das Böse nennt,
Mein eigentliches Element.