Nicky Singer - Davor und Danach: Überleben ist nicht genug

  • 2 Antworten
  • 96 Aufrufe

Offline Inge78

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3867
  • Ryle hira - life is what it is
Zitat
Was zählt, wenn die Welt am Abgrund steht? Verändern Klimawandel und Flucht unsere Menschlichkeit?
Die 14-jährige Mhairi lebt in einer Welt in der es zu viele Menschen gibt und Wasser nur noch im Norden zu finden ist. Sie besitzt zwei Dinge: einen Revolver und ihre Papiere. Ihr einziges Ziel ist es, zu überleben. Dank ihrer Papiere wird es Mhairi bis in den Norden schaffen. Hoffentlich. Doch dann trifft sie kurz vor dem Grenzpunkt einem kleinen Jungen. Ist sie bereit, alles für ihn zu riskieren?
Spannend, politisch und hochaktuell – dieser Roman von Nicky Singer ist so brisant wie "Die Wolke" oder "Nichts" von Janne Teller. Eine berührende Geschichte über Klimawandel, Überbevölkerung und den Umgang mit Flüchtlingen.

Die 14-jährige Mhairi lebt in unserer Zukunft. In einer gar nicht so fernen Zukunft. Sie flüchtet aus der zeitweisen Wahlheimat ihrer Eltern nach Schottland zu ihrer Großmutter. Denn nur der Norden der Erde ist noch einigermaßen bewohnbar, andere Regionen der Erde sind zu heiß um dort leben zu können. Mhairi ist geborene Schottin und hofft deshalb, dass sie ohne Probleme in ihr Heimatland einreisen kann. Doch schon die Flucht und ihre Reise sind voller Gefahren und Probleme. Und sie reist auch zeitweise nicht alleine so dass sie sich auch um Andere sorgen muss.

Das Buch ist in Ich-Perspektive geschrieben. Somit erleben wir als Leser die gesamte Geschichte aus der Sicht von Mhairi. Gut gemacht sind ihre nur teilweise zu Ende gedachten Gedanken, Abbrüche mitten im Satz wenn sie sich an bestimmte Dinge einfach nicht erinnern will. Das macht neugierig. Leider hielt bei mir die Neugierde nicht lange genug an, ich finde die Geschichte zu vorhersehbar.
Das Ende ist mir viel zu dick aufgetragen.
Und was mir auch fehlt ist eine richtige Beschreibung der aktuellen Welt Situation, da hatte ich gerne mehr Informationen und Hintergründe.
Schade, die Idee des Buches gefällt mir wirklich gut. Aber die Umsetzung holt mich persönlich leider überhaupt nicht ab. Dabei sind die Themen wirklich wichtig, Umweltschutz, Klimakatastrophen, Flüchtlinge. Aber mir fehlt die Tiefe der Story.
Vielleicht gefällt das Buch Jugendlichen, ich bin ja auch vom Alter her nicht mehr wirklich Zielgruppe des Romans.
Was ich lobenswert erwähnen muss , ist die Aufmachung des Buches.
Ein Cover für "Davor", die Rückseite ist das Cover für "Danach" , so dass man das Buch in zwei versch. wunderschönen Varianten ins Regal stellen kann.

Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Aurian

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1656
Re: Nicky Singer - Davor und Danach: Überleben ist nicht genug
« Antwort #1 am: 31. Januar 2019, 08:16:10 »
Auf deine Rezi habe ich schon gespannt gewartet, da du immer sehr ehrlich bewertest! Das Buch hat mich sehr interessiert, aber jetzt stelle ich es doch erstmal zurück.

Offline Inge78

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3867
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Nicky Singer - Davor und Danach: Überleben ist nicht genug
« Antwort #2 am: 31. Januar 2019, 09:03:47 »
Ich habe wohl festgestellt dass ich mit meiner Meinung eher zur Minderheit gehöre. Beim großen A sind doch die meisten Leser recht begeistert
Und bei vorablesen.de auch, da habe ich das Buch nämlich gewonnen.
Von daher, wie immer, Meinungen sind sehr subjektiv und über Geschmack könnte man streiten.
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore